close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gesundheitswegweiser Rems-Murr-Kreis

EinbettenHerunterladen
Gemeindetelegramm
PUCHENAU
NewsleƩer der Gemeinde Puchenau - GT 11/2014
Amtliche Mitteilung. Zugestellt durch Post.at
Liebe Puchenauerinnen,
liebe Puchenauer!
Sicherheit ist zentrales Thema in den
Herbst- und Wintermonaten.
Die Zeit der kurzen
Tage und langen
Dämmerungs- und
Nachtzeiten birgt
viele Risiken und Gefahren in sich
und wir sind alle aufgerufen, aktiv und
passiv zur Sicherheit beizutragen.
Vor einigen Wochen durfte ich den
Schülerinnen und Schülern der ersten
Klassen Sicherheitswesten für den
Schulweg überreichen.
Sehen und gesehen werden ist die
Sicherheitsdevise, die für alle Generationen gilt. Speziell im Herbst tendieren
viele zu dunkler Kleidung, welche
bei Dämmerung und Dunkelheit von
Autofahrern nur schlecht oder zu spät
gesehen wird. Mit hellen Kleidungsstücken oder reflektierenden Armbändern
könnte diesem Risiko entgegengewirkt
werden.
An Autofahrer und Radfahrer appelliere
ich auf besondere Rücksichtnahme
in der „düsteren“ Jahreszeit, die Geschwindigkeit den Sichtverhältnissen
anzupassen und besondere Vorsicht
walten zu lassen.
Es ist erfreulich, dass viele Puchenauerinnen und Puchenauer oft ganzjährig mit dem Fahrrad unterwegs sind.
Besonders in den Morgen- und Abendstunden ist eine ordnungsgemäße
Ausrüstung mit Licht und Reflektoren
ein grundlegendes Sicherheitsmerkmal, das Unfälle vermeiden und Leben
retten kann. Eltern rufe ich dazu auf, die
Fahrräder ihrer Kinder regelmäßig zu
überprüfen. Aber auch sportliche Radfahrer sollen ihre Räder mit den vorgeschriebenen Sicherheitsausrüstungen
versehen, damit sie in der Dämmerung
rechtzeitig wahrgenommen werden.
Die Gemeinde errichtete in den vergangenen Wochen und Monaten Beleuchtungen bei Straßenübergängen
mit Schutzwegen um mehr Sicherheit
zu gewährleisten.
Im Bereich der Gartenstadt I errichteten
wir parallel mit der Parkplatzerneuerung durch die Neue Heimat nun einen
Gehweg entlang der Gartenstadtstraße.
Weiters wird zwischen Schießstattstraße
und der Unterführung ein Gehsteig
errichtet, der mehr Sicherheit für Fußgeher im Kreuzungsbereich vor der
Tankstelle bietet.
Leider treiben in den langen Dämmerungszeiten immer wieder „Dämmerungseinbrecher“ ihr Unwesen. Beleuchtung und Bewegungsmelder können abschreckend wirken. Vermehrte
Aufmerksamkeit ist gefragt. Ich ersuche
Sie, bei auffälligen Wahrnehmungen
sofort die Polizei zu kontaktieren. Diese
habe ich ersucht, vermehrt in unseren
Siedlungsgebieten präsent zu sein.
Bei all der gebotenen Vorsicht in dieser
Jahreszeit, die der eigenen Sicherheit,
aber auch der Sicherheit der Mitbürger
gilt, ist der Herbst auch die Jahreszeit
um die Natur mit Spaziergängen zu
genießen und in einer oft nur allzu
hektischen Zeit etwas Ruhe zu finden.
Ich wünsche Ihnen schöne und erholsame Herbsttage!
Ihr Bürgermeister
Gerald Schimböck, MAS
Aus dem Standesamt
Spielzeugflohmarkt im Buchensaal
Am Samstag, den 15. 11. findet
im Buchensaal der beliebte Spielzeugflohmarkt statt.
Von 14 – 17 Uhr können Kinder ihre
Spielsachen, Bücher, Computerspiele und vieles mehr selber verkaufen
oder tauschen. Anmeldung bis spätestens 10. November bei Sabine
Hetzmannseder (0664/4324124). Die
Anmeldegebühr für große Tische
beträgt € 4,-, für kleine € 3,-. Im Flohmarktcafe gibt es Kaffee und Kuchen.
Geboren wurde
den Eltern ...
Mihály Szolnoki und Anikó Hársfalvai
ein Patrik
Daniel und Elisabeth Kishalmi
eine Mila
Geheiratet haben...
Dirk Pagel & Frauke Kühne
Armin Aljic & Sarah Grubmüller
Gregor Schinko & Charlotte Losert
Gestorben sind ...
Franz Pawel, 93 Jahre
Friedrich Nigl-Eder, 71 Jahre
Michael Doppelhammer, 82 Jahre
Bücherei-News
Lese-Tipps
Lese-Tip
pps
Brenners Freundin versucht ihn
vor den Traualtar zu schleppen. Es läuft nämlich gerade
ausgesprochen gut zwischen
den beiden. Einziges Problem:
Mit der anderen Freundin läuft
es auch sehr gut. Da ist es ein
Glück, dass noch eine dritte Frau
in sein Leben tritt, indem sie
verschwindet.
Ein berühmtes, verschollenes
Bild taucht plötzlich wieder auf.
Überraschend für die Kunstwelt,
verwirrend für den Mann, der
damals als junger Rechtsanwalt
in den Konflikt des Malers mit
dem Eigentümer verstrickt
wurde. Und der sich dabei in die
Frau, die auf dem Bild dargestellt
ist, verliebt hat.
Schuleinschreibung
Am Dienstag, den
11. November find
det in der Volksschule Puchenau
von 14 - 16 Uhr
die Schülereinschreibung statt.
Alle Kinder, die bis zum 01. Sept. 2015
das 6. Lebensjahr vollenden, sind an
diesem Tag persönlich der Leitung der
VS Puchenau vorzustellen. Mitzubringen sind:
• Geburtsurkunde des Kindes
• Sozialversicherungskarte
des Kindes
• bei Namensänderung des Kindes
das entsprechende Dokument
• bei Kindern, die unter Vormundschaft stehen, der Gerichtsbeschluss, welcher die Vormundschaft bescheinigt
Beratungsservice
Die Servicepartner der Gemeinde Puchenau bieten kostenlose Beratungsleistungen an:
Anwaltsprechstelle - 4. Nov.
Im Büro des Journalisten einer
Gratiszeitung sitzt ein 14jähriger,
ohne zu ahnen, dass er seinen
Vater beim Nichtstun beobachtet. Er ist Alkoholiker und völlig
antriebslos. Als jedoch eine
anonyme Geldspende eintrifft
und eine Serie von Wohltaten
beginnt, ändert sich das Leben
für beide.
17.15-19 Uhr, Gemeindeamt
Dr. Günther Klepp, Rechtsanwalt
Anmeldung: (0732) 22 10 55-0.
Bausprechtag - 13. Nov.
8-9 Uhr, Gemeindeamt
Ing. Wolfgang Preschl, Bausachverständiger
Info: (0732) 22 10 55-252.
Pflegende Angehörige - 13.Nov.
20 Uhr, Seniorentreff
Gerda Wimplinger, Caritas
keine Anmeldung erforderlich
Mutterberatung - 12. Nov.
Mo, Di
ab 14 Uhr, FBZ Puchenau
Dr. Ingrid Moshammer, Gemeindeärztin
Info: (0732) 22 37 10.
Do, Fr
Sozialberatung - 25. Nov.
15 - 19h
Öffentliche Bibliothek der Gemeinde Puchenau
Wilheringerstr. 2, 4048 Puchenau
Tel. 0732/ 22 10 55 -412
bibliothek@puchenau.ooe.gv.at
www.bibliothek-puchenau.web-opac.at
16 - 20h
8.00 bis 10.00 Uhr, Gemeindeamt
Ulrike Parnreiter, OÖ Hilfswerk
Info: (07234) 85 344.
Reflektorbänder
Reflektorbänder werden kostenlos am Gemeindeamt ausgegeben (solange der Vorrat reicht).
Pinnwand
Immobilien Verkauf
Verkaufe 3-Zimmer Wohung in
Puchenau, 90 m² mit Tiefgarage,
HWB 87.Tel. 0676/7204688
Verkaufe Einzelreihenhaus, GST II,
Sanddorngang 3 (nähe Abenteuerspielplatz), 100 m² mit Ober- u. Untergeschoß, 80 m² Garten, Tiefgarage gegenüber, VB: 320.000,- € (inkl.
70.000,- OÖ.Landes-Darlehen)
Tel. 0676 / 320 70 82
Verschiedenes
Suche Bungalow oder Reihenhaus in
GST II oder I mit Garten.
Tel. 0650/3151270 oder lama70@networld.at
Verkaufe wenig bespieltes Piano, Hersteller Rippen, BJ 1979, Farbe schwarz
matt, zur Selbstabholung am Pöstlingberg. Tel. 0664 /2414063.
Suche Putzhilfe zunächst stundenweise (halbe Tage) nach Bedarf / Vereinbarung für Reihenhaus in Puchenau
(wenn möglich auch für Wohnung in
Linz). Später auch regelmäßige Termine
z.B. 14-tägig ca. 4 Std. möglich. Tel.
0664/5324423
Massage by Gai: Traditionelle Thai Massage, Ganzkörper-, Öl-, Fußreflexzonen
und Kräuterstempelmassage: Nutniya Wurzinger, Gartenstadtstr. 14, Tel.
0681/10869620
Tiefgaragenplätze
Tiefgaragenplatz Gst.-G 3 zu vermieten.
Tel. 0664/3514314
Anzeigen: Tel. (0732) 22 10 55-233,
alexandra.oberleitner@puchenau..at
Die„Neue Mittelschule“ ist mehr als die Auflösung der Leistungsgruppen
Die Neue Mittelschule Puchenau besteht bereits das fünfte Jahr und erfreut sich eines großen Zulaufs.
Alle vier Schulstufen werden bereits
nach diesem neuen, innovativen
Schulmodell unterrichtet. Das Fazit
von HD OSR Josef Schaffelhofer:
„Das Kind und seine Talente stehen im
Mittelpunkt der Arbeit und der Beurteilung. Der Fokus liegt auf den Stärken des Kindes.“ Dies zeigt sich zum
Beispiel in den vielfältigen Portfolioarbeiten von gelungenen Arbeiten
während der vier Jahre NMS. Damit
erhält jede/r Schüler/Schülerin, die Eltern, Lehrherren oder weiterführende
Schulen ein gutes Gesamtbild über die
jeweiligen Stärken.
TAG der OFFENEN TÜR
und
INFO-ABEND
Montag, 3. Nov., 9.30 – 11.30 Uhr
Unterrichtsbesuche für Schüler und Eltern.
Bei den, ein- bis zweimal im Jahr
stattfindenden, Kind-Eltern-Lehrergesprächen präsentiert das Kind seine
Stärken vor den Eltern und Lehrern. Eltern sind oft vom Ergebnis nicht wenig
erstaunt.
Heuer hat jede Klasse ein Jahresprojekt, welches fachübergreifend bearbeitet wird. In einem weiteren Projekt
wird die Lesekompetenz der Schüler
gestärkt.
Die NMS fördert, stärkt und individualisiert. Zusätzlich haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit
auf freiwilliger Basis die ganztägige
Betreuung zu besuchen.
Donnerstag, 6. Nov., 19.00 – 20.00 Uhr
Informationsabend im Buchensaal für
interessierte Eltern und Schüler.
INFOS auf der HOMEPAGE:
http://nms.puchenau.eduhi.at
Nützen auch Sie dieses
Angebot für Ihr Kind!
Eisenbahnkreuzung „Anschlussmauer“
Kurzparkzone
Mit 14. Oktober 2014 wurde die Eisenbahnkreuzung bei der Anschlussmauer (Bahn-km 2,532 der ÖBB-Strecke
Linz-Urfahr - Aigen-Schlägl) von der
ÖBB aufgelassen. Der Schranken ist
geschlossen und versperrt. Ein Überschreiten des Geleises für die Fußgänger
nger ist seit diesem Zeitpunkt nicht
mehr
hr möglich.
Es wird wieder darauf
hingewiesen, dass im
Bereich Apotheke/
Gartenstadtzentrum
seit Mitte 2012 eine
gebührenfreie Kurzparkzone eingerichtet ist.
Die in dieser Zone geregelten Zeiten
werden wie folgt geändert:
Montag bis Freitag 07:00 - 20:00 Uhr
und Samstag 07:00 - 15:00 Uhr.
Kfz-Lenker können diese Plätze gebührenfrei bis zu 180 Minuten nutzen,
wenn sie mit einer Parkscheibe, ab der
1. Minute, den Ankunftszeitpunkt bekannt geben.
Spendensammlung
Der
Kameradschaftsbund
Puchenau
hat
sich verpflichtet,
jährlich zu Allerheiligen für das
Österr. Schwarze
Kreuz (ÖSK) zu
sammeln.
Fast
70 Jahre nach dem Kriegsende, leben
heute doch noch viele Personen, die
einen ganz nahen Verwandten, Gatten, Vater oder Bruder verloren haben.
Nicht nur diese Personengruppe, auch
wieder nachfolgende Generationen interessieren sich mehr denn je über das
Schicksal ihrer gefallenen Familienan-
gehörigen. Dies ist anhand vieler eingelangten Anträge beim ÖSK belegbar
- siehe aktuelle Ausgabe OÖ.ÖSK. 2014.
Das Österreichische Schwarze Kreuz
sieht es als Aufgabe und Verpflichtung,
die Gräberanlagen gefallener österreichischer Soldaten liebevoll zu pflegen.
Der Kameradschaftsbund Puchenau
bittet daher, wie jedes Jahr am Allerheiligentag, vor und nach den Gottesdiensten oder am Nachmittag beim
Friedhofeingang um Ihre finanzielle
Unterstützung.
Aktuelle Infos aus Puchenau monatlich
direkt in Ihren
Puchenauer eTelegramm
Jetzt abonnieren auf www.puchenau.at
Vielen Dank!
014
ov. 22014
Nov
N
os?
st llos?
as iist
Was
W
ov..
.Nov
05.Nov
05.N
Mi. 05
Mi
“
u?“
u?
ozu?
oz
wozu?“
woz
g ng - w
gu
ügung
fügu
fü
erfü
n er
env
tenverf
te
ente
tien
P ti
Pa
„Patien
„Pa
m
rum
entrum
rrzzent
Pfarrz
Pfarrzentru
0 h, Pfa
220
BW
KBW
oidl; VA:: K
Zoidl;
nZ
ann
an
ohan
Johann
a OA Dr. Jo
ag
trag
Vortr
Vo
Vortrag
v.
Nov.
6.. No
06.
Do. 0
Do.
D
ell
toffe
rtoff
rt
Kartoff
Kart
llle Ka
noll
no
Knolle
le K
olle
ol
T
Tolle
v
ov.
Nov.
7. No
07.
Frr. 07
Fr.
n“
eitn“
nnse
unn
Sunnse
derr Su
uf de
Au
Auf
„Auf
„
derr
iseder
Freiseder
Freise
9 h, GH Fre
19
w
ns ow
ensh
rachte
T
Trachtensh
nerr Trac
kelllne
aoske
aos
Cha
Chaoskelln
al Ch
ig nal
Origi
Or
Original
v.
Nov.
No
9
9.Nov.
07. - 9.
Fr. 07
Fr
ng
ung
e lu
stel
st
usssstellun
haus
u ha
uc
Buchau
B
Buc
m
en rum
rrzent
farrz
Pfarrzentru
h P
19 h,
KBW
A KBW
VA
ng; VA:
un
mun
raahmun
rah
Umrah
Umrahmun
err Um
her
ischer
alisc
s kal
musikalisch
Lesu g und musi
Le
it Lesung
mit
ng m
nung
ö nun
öff
E
Er
Eröff
v
ov.
Nov.
08. No
Sa.. 08
Sa
ur
tu
truktu
truk
Str
Struktu
it S
mit
eattiv m
re
Kreativ
o -K
hop
sh
kshop
rkshop
work
lwo
alwo
M
Mal
Malwo
ov.
Nov.
10.. No
Mo. 10
Mo.
n
“ in
de“
erde
er
Pferde
P
he Pf
ch
sche
ische
is
isch
anis
an
ojan
Trroj
„Trojan
SA - „
TiSA
T
TA, Ti
TA
CETA,
C
P, CE
TIP
„TTIP,
„TT
„
m
t
te
ystem
yste
ys
s
Rechss
m Re
serem
unsere
u
un
e
de
einde
ei
Gemein
Gemeinde
de Gem
sunde
esun
Gesunde
V G
r VA:
ber;
ebe
eber;
ergebe
it erg
itt
Mittergebe
rikka M
Erika
E
mit Erik
op mit
hop
kshop
ks
hworks
ochw
Kochwo
K
Kochworks
he Koc
küche
ulküc
Schu
Schulküche
0 h, NMS Sc
18.30
tmaann
Altmann
Al
gitt A
M
Margit
VA Mar
VA:
ff
eff
iorentreff
Seniorentr
S
h,, Sen
10 h
Blutspenden
Die am 6. Oktober durch das Rote Kreuz
durchgeführte Blutspendeaktion haben
insgesamt 48 Bürger und Bürgerinnen
aus Puchenau genutzt. Der Blutspendedienst vom
Roten Kreuz für
OÖ dankt herzlich
für die Unterstützung!
hensaall
chen
Buchensaa
19 h, Buc
au
SP Puchenau
A SPÖ
A:
VA:
V
v
v.
Nov.
N
14.. No
Fr. 14
Fr.
d
nd“
nd“
ben
n ab
ns
ions
io
senttattionsabe
äsentat
- räse
derr-P
nder-Pr
dfind
Pfad
Pf
„
„Pfadfi
nau
u hen
Puc
P
adfinderr Puchenau
Pf
Pfadfi
VA: P
Ärzte & Apotheken
rh im
nderhe
nderheim
adfinde
Pfadfi
h Pfa
19 h,
Nov.
115.. Nov.
Sa.. 15
S
Sa
ktt
arkt
hmar
ohm
d rflohmark
nde
in
K
Kinderfl
Ärzte:
ov.
Nov.
So. 16. No
So
ertt
zert
o ze
h on
hk
aachkon
mac
tm
Mitm
n-Mitm
ien-Mi
ilie
amil
Fam
Familie
v
ov.
No
Nov.
0. N
20
Do. 20.
Do.
D
h“
iccht
Sicht“
er S
h
her
gisscch
og
olog
iologisc
biol
obi
ro
euro
eu
neurob
us n
io aaus
tion
ti
ation
vati
tiva
M ti
Mo
„
„Motiv
U
UU
U
ov.
No
22. Nov.
Sa. 22
zerrt
onze
konzer
tkon
b tk
bs
erbs
er
Herbst
H
saall
ensaa
u hen
Buchensaa
Bu
30 h, Buc
19.30
henau
u he
Puchenau
n Puc
in
erein
ik ere
sikv
Musikverei
M
A: Mus
VA:
V
v.
Nov.
27. No
Do 27.
Do.
“
g n“
ollge
e FFolgen
re
iihre
nd ih
un
und
g nu
ge
ungen
unge
tzun
letz
erle
verletz
tver
ortv
Spo
„Sport
„
„Sp
aall
Buchensaa
9 30 h, Buc
19.
19.30
de
ind
emeind
eme
Gemeinde
eG
unde
esund
Gesunde
A: Ges
A:
VA:
sch;; V
sch
P
Patsch;
r. C. Pat
r.
Dr
Dr.
er & D
samer
irisam
D
Dirisamer
F. Diri
Dr. F.
g Dr.
ortrag
Vort
V
Vortrag
Nov.
28. Nov.
Fr. 28
Fr
e
ber
ub
zaub
zauber
ntza
ent
ve
Adve
Advent
uerr Ad
auer
naue
hena
uche
P
Puc
Puchen
mt
deamt
eindea
Gemein
Gemeindea
16 h,, Gem
e u
c ena
uch
Puchenau
de P
nd
ind
emeind
eme
em
Gemeinde
e G
de
u der
rettung
rtret
rtretung
ert
alvert
onalv
e son
Personalve
sc fest der Per
Pun
Punsch
Punschfest
v.
Nov.
30. No
S0. 30
rtt
zert
onze
konzer
entkon
dve
Advent
A
Adv
saall
hensaa
Buchensaa
Buchen
17 h, Buc
ik
saaik
Mos
Mosaik
Chor Mo
le Chor
n mle
okalense
Vokalensem
A: Vok
VA:
V
Mo.
en Mo.
ede
jje
jeden
e
nde
R nd
-Runde
ock-Ru
aroc
T
Tar
Tarock
aal
usaal
enaus
hen
ch
Buc
Buchenaus
h Bu
1 h,
14
Dr. Moshammer, Puchenau
nd
bund
enb
ililienb
amili
Familienbu
A: Fam
VA:
e; V
Palme
Palme;
o Pa
nd Tom
nd
und
schaa u
b sch
mbod
Kambodsc
u Kam
us
schaa aaus
Rodsch
Rodscha
mit Rod
h saall
he
u hen
Buchensaa
155 h, Buc
aft
schaft
irtsch
irt
Wirtschaft
eW
unge
ung
V
VA:: JJunge
er VA
er;
chner;
-Puchner;
-Puchn
-Pu
ger-Pu
berrger
berger
irnber
D
Dirnberger
lviaa Dirn
Silvia
Si
r. Silvi
Dr.
Mag. Dr
ag Mag.
o rag
ort
Vortrag
V
aall
h saa
Buchensaa
h Buchen
20 h,
eff
reff
entreff
iorent
nior
Seniorentr
19.30 h, Sen
19.30
19
Dr. Schönbeck, Puchenau
Mo, Di, Mi, Fr: 8 - 12 Uhr
Di, Mi, Do: 16 - 19 Uhr
Golfplatzstr. 11 , Tel. 0732/ 22 15 65.
Außerhalb der Ordinationszeiten erreichen Sie in dringenden Fällen den jeweils
diensthabenden Hausarzt des Bezirkes UU
über den Hausärztlichen Notdienst 141
Apotheke:
nde
meinde
meinde
Ge
Gemeinde
n Geme
nde
sunde
esu
G
Gesunde
VA:: Gesu
tene; VA
ttte
hrittene;
es hri
rtgesc
rtg
Fortgeschr
änger und FFo
Anfänger
Anfäng
für
für Anf
en
kttten
dukt
odu
ro
produ
eiiproduk
k re
Imkere
on Imke
von
uf vvo
au
rkau
Verkau
Verk
Sa.. Ve
und Sa
Fr. und
en Fr.
de
jjeden
je
ness
ine
reine
ere
ervere
erv
ktplatzz
Marktp
Marktplatz
M
m
Imkerverei
des Imk
n des
ken
cken
stöcke
e stö
nen
Bienenstöc
n Bienen
aauss den
e au
Das Beste
Sa
n Sa.
den
jede
jeden
kt
arkt
ar
m
markt
auernm
Bauern
err B
auer
chenau
Puch
Pu
Puchen
tz
platz
rktpla
Marktplatz
Ma
Uhr, Markt
8-12 Uhr,
8-12
Mo, Di, Mi, Do, Fr: 7.30 - 12 Uhr
Di, Do: 16.30 - 18.30 Uhr
Kainzenbergerstr. 4 , Tel. 0732/ 22 10 21.
Apotheke Puchenau,
Mo. - Fr. 08 - 12/ 15 - 18 Uhr
Sa. 08 - 12 Uhr
Golfplatzstr. 2, Tel. 0732/ 22 16 49.
Apothekennotrufnummer Tel. 1455
au
nau
chenau
che
Puchenau
Puche
Pu
ÖP
A: SPÖ
VA:
ndl, V
endl
rillhe
ri
G
Grillhendl,
mi
mitt Gril
2 Sa. m
n 2.
en
jeden
jjed
- Punsch/Kinderpunsch
- Glühwein
- Bratwürstel
- Weihnachtskuchen
- adventliche Klänge
MUSIKVEREIN PUCHENAU
HERBSTKONZERT
von
Klassik
JAZZ
zu
Auf Ihren Besuch am
Gemeindeamtsvorplatz
freuen sich die
Fr. 28.11.2014 16.00 - 20.00
Bediensteten der
Gemeinde Puchenau!
22. November 2014
19.30 Uhr
Buchensaal
Eintritt frei!!!
Redaktionsschluss
Puchenauer Gemeindetelegramme und Gemeindenachrichten erscheinen jeweils zu Monatsbeginn. Beiträge, Veranstaltungsankündigungen, Inserate,..., die wir veröffentlichen
sollen, senden Sie bitte spätestens bis 10. des jeweiligen Vormonats an unsere Redaktion.
Redaktion: Doris Lackner
(0732) 22 10 55 -235, doris.lackner@puchenau.at
Puchenauer Gemeindetelegramm GT 11/2014, 29.10.2014: Amtlicher Newsletter der Gemeinde Puchenau - Medieninhaber (Verleger), Herausgeber: Gemeinde Puchenau, 4048, Kirchenstraße 1; +43 (0)732
22 10 55; gemeinde@puchenau.at; www.puchenau.at; Für den Inhalt verantwortlich: Bgm. Gerald Schimböck. Druck: BTS Engerwitzdorf; Auflage: 2.400 Stück; Titellogo: kishalmi.net; Redaktion & Layout: Doris Lackner.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
21
Dateigröße
1 035 KB
Tags
1/--Seiten
melden