close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

in Helmstedt! - Helmstedter Sonntag

EinbettenHerunterladen
www.helmstedter-sonntag.de
Aktuelle Nachrichten
Zeitungs-Download
Bildergalerien
Anzeigenannahme
HELMSTEDTER
SONNTAG
DIE AK TUELLE REGIONALZEITUNG
Sonntag, 25. Januar 2015
Guten Morgen!
Entschuldigt
Manche Sachen muss
man sich einfach verkneifen und darf sie
nicht unüberlegt herausposaunen. Der
erste
Gedanke
gleich ausgesprochen kann verletzend sein.
Letztlich ist es aber sicher jedem
schon einmal passiert, dass etwas
gesagt wurde, das so gar nicht gemeint war. Wie kommt man aus
dieser „Bredouille“ wieder heraus? Ganz einfach: indem man
sich entschuldigt. Ein ehrliches
„Tut mir leid“ wirkt Wunder,
oder?
An dieser Stelle gibt es die Menschen, die auf eine Entschuldigung zwar entgegnen, dass sie
diese annehmen, aber im tiefsten
Inneren doch nicht verzeihen
können.
Man(n) sagt im Allgemeinen den
Frauen nach, dass sie ewig nachtragend sind und sich an alten
Geschichten hochziehen. Hat der
Mann einmal einen Spruch über
die Figur oder das Gewicht gemacht, sich aber gleich dafür entschuldigt, trägt es ihm die Frau
trotzdem nach einem halben Jahr
noch nach. („Du liebst mich ja
nicht, weil ich so fett bin...“).
Das ist doch blöd. Ich finde, eine
ernst gemeinte Entschuldigung
sollte man einfach akzeptieren
und gut ist. Oder?
Katja Weber-Diedrich
MATAR
AUTOMOBILE
Von Guericke Str. 5
38350 Helmstedt
Tel.: 0 53 51 - 54 30 76
0160 - 82 03 3 82
BAR An- und Verkauf
Lottozahlen
Gewinnzahlen vom 24. Januar
1 7 18 27 37 47
Superzahl: 8
Spiel 77: 7 08 70 38
Super 6: 42 56 48
Alle Angaben ohne Gewähr.
Kaminholz
SRM ab 49€
*
*Schüttraummeter
Wir liefern auch ins Haus!
,ANGE4RIFT%s3CHÚNINGEN
4EL
Kontakt
Redaktion
0 53 51 / 5 44 55 0
redaktion@helmstedter-sonntag.de
Anzeige & Vertrieb
0 53 51 / 5 44 55 0
anzeige@helmstedter-sonntag.de
info@helmstedter-sonntag.de
Themen in dieser Ausgabe
Integration fällt schwer
Lindenplatz wird umgebaut
Großer Immobilienmarkt
Lebensfreude
Bundesliga startet wieder
S. 2
S. 3
S. 11
S. 21
S. 23
Nr. 4
Unabhängig - nicht parteigebunden
DLRG Meisterschaften im Schloss
Das Sonntagswetter
wird Ihnen präsentiert von:
Tel. 05352/50241
tNJO¡$
tNBY¡$
t4DIOFFSFHFO
t8FTUXJOE
Eine buntgemischte Wettertüte
Heute im Kino
Das Kinoprogramm
wird Ihnen präsentiert von:
„Honig im Kopf“
„Ein guter Wettkampfschwimmer ist auch ein guter Rettungsschwimmer. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass die Mitglieder, die sich
auch im Wettkampf gut bewiesen, generell auch gute Rettungsschwimmer sind,“ meinte Rainer Ketzler in seiner Funktion als Wettkampfleiter der
DLRG-Bezirksmeisterschaften gestern im Schöninger Schloss. Und dennoch sei der Leistungskampf der DLRG nicht mit herkömmlichen Sportwettbewerben zu vergleichen. Neben der Schnelligkeit und Präzision gehe es vor allem ums Leben - und zwar ganzheitlich. Elf der insgesamt 34
Ortsgruppen des Bezirksverbandes der Deutschen Lebensretter Gesellschaft (DLRG) bewiesen gestern im Einzel- sowie im Mannschaftswettbewerb, das sie fähig sind Leben zu retten. Im ersten von zwei Teilen der Bezirksmeisterschaften ließen sich die Lebensretter im Bereich Herz-LungenWiederbelegung (HLW) prüfen. Unter den insgesamt 250 Teilnehmern stellte sich dieser Disziplin auch Cedric Bischof von der DLRG aus Königslutter (Foto), der sich nach bestandenem Ergebnis in vier Wochen vorraussichtlich auch in das DLRG typische Element - das Wasser - begeben wird.
„Am 21. Februar geht es in Salzgitter mit dem Schwimmen weiter“, erklärte Matthias Edelmann von der DLRG Schöningen. Foto: Yvonne Weihs
Tanzen zum 20. Karnevalsumzug
von Nico Jäkel
Helmstedt. „Rosenmontag tanz
ich, zum Umzug Nummer zwanzich“ lautet das Motto des diesjährigen Helmstedter Karnevalsumzuges. Am Rosenmontag, 16. Februar, geht es pünktlich um 16 Uhr los,
verspricht das Organisationsteam
um Wolfram Wrede.
Allerdings, so gesteht Wrede ein,
stand die Finanzierung auf wackeligen Beinen.
Diese ist nun gesichert - an Geld
fehlt es dennoch weiterhin: „Für
Wurfmaterial könnten wir noch
gut einige hundert Euro gebrauRegelmäßige Teilnehmer beim Helmstedter Rosenmontagsumzug sind chen.“
die Freien Ostfälischen Ritter, die hier Dr. Edgar Patzelt „umringen“.
Das hatte auch Gerlinde Krull vom
Archivfoto: Katja Weber-Diedrich „KaffeeKlatsch“ in Helmstedt im
Vorfeld so vernommen - und startete kurzerhand einen Aufruf, der
es - wie sollte es anders sein - direkt
auf die Social Media-Plattform Facebook schaffte und dort rasende
Resonanz erfuhr: binnen weniger
Stunden meldeten sich die ersten
Spender, die dem Umzug unter die
Arme greifen wollten.
„60 Euro sind schon in der Sammeldose“, freute sich Krull, die weitere Spenden entgegennimmt und
diese dann an das Organisationsteam weiter reicht - natürlich
sind auch Sachspenden möglich.
Nach dem Umzug findet dann, wie
üblich, im Jugendfreizeit- und Bildungszentrum Helmstedt die Faschingsparty mit Ordensverleihung statt.
Weekendschool startet neu durch
von Yvonne Weihs
Helmstedt. Spannend, spielerisch
und dabei noch etwas lernen, das
ist das Ziel der „Weekend Scool“
des Jugendfreizeit- und Bildungszentrums Helmstedt, deren „Plan“
gestern in einem ersten Workshop
ausgearbeitet werden sollte. Was
auf den Plan kommt und was
nicht, bestimmen die Kinder und
Jugendlichen selbst.
Die Idee, Freizeit zu gestalten, die
nicht nur Spaß sondern auch noch
Bildung bringt, hatte sich das
JFBZ-Team um Leiterin Denise
Kuhnt bereits im vergangenen Jahr
zum Ziel gesetzt. In einer ersten
Veranstaltung im November hatte
das JFBZ die Helmstedter Segelflieger eingeladen und im Dezember Vorträge zum Thema Krebs
organisiert. „Die Resonanz war allerdings sehr mäßig, sodass wir
uns entschlossen, unser Konzept
noch einmal zu überdenken und
das Projekt neu auszuarbeiten“, er-
klärte Kuhnt. So gaben gestern in
bunter Runde die Kinder den Ton
an, was sie an Themen und Einrichtungen interessiert. „Wir wollen die Kinder und Jugendlichen
da abholen, wo sie sind. Sie wissen
am besten, was sie interessiert“, so
Kuhnt. Und wo ginge dies für den
Anfang besser als im Internet: So
ist das JFBZ Helmstedt nicht nur
seit geraumer Zeit immer „up to
date“ im sozialen Netzwerk facebook zu finden, auch die virtuelle
Zentrumstür soll überarbeitet
werden: peppiger, immer aktuell
und für den Homepage-Besucher
nutzungsfreundlicher soll es sein.
So können sich Kinder, Jugendliche und Eltern, Vereine und Institutionen, die bislang noch nicht im
realen Leben mit dem JFBZ in
Verbindung gekommen sind, einen Überblick verschaffen und
sich über die aktuellen Aktivitäten
informieren.
Die Themen der Kinder und Jugendlichen für die „Weekend Scool
2015“ sind vielversprechend: Als
Veranstaltungstag haben die Kinder den Sonnabendnachmittag gewählt, der in Ausnahmefällen auch
ein anderer Tag sein kann. Derzeit
stehen die Vorschläge, unter anderem hinter die Kulissen der Polizei,
sowie eines Theaters und der Försterei zu schauen. Dies könne laut
der Kinder auch als Tagesausflug
mit integriertem Picknick geschehen. „Die ersten Ergebnisse sind
sehr gut und wir werden in der
nächsten Zeit sehen, wie sich was
umsetzen lässt“, war Helmut Strozyk von der mitwirkenden Academia Julia zuversichtlich. Weitere
Ideengeber sind bei der nächsten
Zusammenkunft am Sonnabend,
21. Februar, willkommen.
Eine erste Ideenfindung, was die Themen der „Weekend Scool“ des JFBZ
Helmstedt sein sollen, fand gestern in bunter Runde statt.
Foto: Yvonne Weihs
t$BNFSB)FMNTUFEU
17.30 & 20.30 Uhr
t,BNNFSMJDIUTQJFMF,ÚOJHTMVUUFS
17 & 20.30 Uhr
„Bibi & Tina- Voll verhext“
t$BNFSB)FMNTUFEU
6IS
t,BNNFSMJDIUTQJFMF,ÚOJHTMVUUFS
14.30 Uhr
„Der kleine Drache
Kokosnuss“
t3PYZ)FMNTUFEU
6IS
„Annie“
t$BNFSB)FMNTUFEU
6IS
„Baymax - Riesiges
Robowabohu“ 3D
t3PYZ)FMNTUFEU
16, 18 & 20.30 Uhr
IHRE HELMSTEDTER KINOS
Im mer sehe nswert !
www.helmstedterkinos.com
Handball-WM
Ein Märchen?
(sid) Ihre Handys summten und
klingelten im Sekundentakt, als die
deutschen Handballer am Freitagmittag zur Jeep-Safari in die Wüste
vor den Toren Dohas aufbrachen.
„Das ist schon verrückt“, sagte
Torhüter Carsten Lichtlein nach
seiner Gala-Vorstellung gegen Argentinien am Donnerstag: „Wir
bekommen nach den Spielen unzählige Nachrichten. Selbst Roman
Weidenfeller und Dirk Nowitzki
haben mir geschrieben.“
Die bemerkenswerten WM-Erfolge der Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson und das
vorzeitige Erreichen des Achtelfinals haben in der Heimat eine
neue Euphorie für die zuletzt so
arg gebeutelte Sportart entfacht.
Nach dem gestrigen 36:19-Sieg gegen Saudi Arabien und dem damit
verbundenen Gruppensieg kommen Parallelen zu 2007 auf...
Mehr zur WM auf Seite 22.
2
Notdienste
Apotheken
Apotheke am Markt, Niedernstraße 1, Schöningen,
Tel.: 05352/4044.
25. Januar 2015
Landkreis Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
am heutigen Sonntag
Augenärzte
Ärztliche Bereitschaftsdienstpraxis in der Augenklinik Dr. Hoffmann,
Wolfenbütteler
Str.
82,
Braunschweig, Tel. 0531/2733.
„Wir sind auch nur Menschen“
Keine Chance zur menschlichen Integration
von Yvonne Weihs
Helmstedt. Sie wollen nichts als
Frieden, doch auch nach mehr als
Kontakt- und Beratungsstelle
10.000 Kilometern, die sie von ihÄrztliche Bereitschafts- Lebenszentrum Reinsdorf gGmbH,
rer Heimat in Somalia (Ostafrika)
dienstpraxis in der Helios Schuhstr. 5, Helmstedt, Tel. 05351/
und im Sudan (Nordost-Afrika)
Klinik St. Marienberg, 536740, montags, mittwochs und
trennen, scheinen sie ihn nicht
Conringstr. 26, Tel.: 116117; Sprech- freitags.
finden zu können.
stunde von 10 bis 18 Uhr.
„Wir sind doch auch nur Menschen. Nur weil wir Schwarz sind,
Palliativ-Medizin
weil wir eine andere Kultur haben,
Zahnärzte
Palliativ-Netzwerk
Landkreis
braucht sich niemand vor uns zu
Dr. Schulze, Oebisfelder- Helmstedt: Tel.: 05351/599797.
fürchten. Im Grunde sind wir
Str. 13, Velpke, Tel.:
doch alle gleich“, meint Omar El
05364/1355.
Faroung, Flüchtling und AsylbeNotrufnummern
werber aus dem Sudan, der seit
Rettungsdienst &
über zwei Jahren in Schöningen
Feuerwehr:
112
Tierärzte
Polizei:
110 wohnt.
Drs. Jähn/Baumhüter, FiGiftnotruf:
0551/19240 Mit seinen Worten will er gemeinsam mit sieben weiteren Flüchtlinschersteg 10, Königslutter,
gen stellvertretend für die FlüchtTel.: 05353/91970.
- Alle Angaben ohne Gewähr linge, die im Landkreis zuhause
sind und für jene, die noch kommen werden, Vorurteile und Berührungsängste abbauen: „Wir
wollen hier niemandem etwas
Landkreis Helmstedt
wegnehmen, im Gegenteil, wir ha- Palliativstützpunkt ben so viel zu geben - doch niemand lässt uns. Wir dürfen vom
Schwerstkranke Menschen mit einer unheilbaren
Gesetz her nicht arbeiten, die
Krankheit benötigen in der Regel qualifizierte,
ganzheitliche Versorgung.
Menschen hier gehen uns aus dem
Weg. Wir würden uns gerne inteDas Palliativnetzwerk Landkreis Helmstedt hat den Versorgungsvertrag mit
grieren, wenn man uns ließe. Wir
sämtlichen Krankenkassen und somit die Aufgabe übernommen das Netzwerk
lernen in Integrationsprogramfür den gesamten Landkreis Helmstedt zu koordinieren, sodass flächendeckend
Palliativpatienten betreut werden können.
men zwar die Deutsche Sprache,
aber wir bekommen keine MögLeistungen des Netzwerkes:
lichkeit Deutsch zu sprechen,
s 24-Stunden-Rufbereitschaft für eingeschriebene Patienten
wenn man nicht mit uns spricht“,
Koordination von:
Betreuung
beschreibt Omar El Faroung den
s Hausärzten
s Palliativmedizinern
Teufelskreis, in dem die Flüchtlinfür
Patienten
s
Therapeuten
s Palliativpflegefachkräften
ge sich teils seit über zwei Jahren
s Seelsorgern
ist kostenfrei befinden.
s Ehrenamtlichen Helfern
s Sanitätshäuser
s Apotheken
Zwar gab es in der Vergangenheit
schon Versuche Berührungsängste
Palliativnetzwerk Landkreis Helmstedt
Beratungsbüro Harsleber Torstr. 15
abzubauen, die scheiterten aber
- Palliativstützpunkt 38350 Helmstedt
E-Mail: Palliativnetzwerk-LKHE@web.de
weitestgehend. Doch nicht nur der
Tel. 0 53 51 / 59 97 97
www.palliativnetzwerk-helmstedt.de
mangelnde Kontakt zu Menschen,
auch die berufliche Untätigkeit
zermürbt die Asylbewerber im
Unser Angebot für
Landkreis: „Deutschland hat etwas
psychisch kranke Menschen:
für uns getan, warum dürfen wir
‡ Wohnen
nicht etwas für Deutschland tun?
‡ Tagesstätte „MittenDrin“
‡ Ambulant Betreutes Wohnen
Das einzige, was wir tun dürfen, ist
‡ Kontakt- und Beratungsstelle
stillsitzen und warten. Dieses Warten ist Verschwendung von ResSchwalbenweg 8, 38372 Büddenstedt OT Reinsdorf
Tel.: 0 53 52/90 60 60; www.lebenszentrum-reinsdorf.de
sourcen und es macht uns krank.
Und weil wir nichts tun dürfen,
wird uns vorgeworfen, wir wären
faul und wollen uns nur bereichern. Die Menschen hier glauben, wir wollten uns bereichern,
aber das stimmt nicht“, so El Faroung.
Dass dieses Warten die Betroffenen nicht nur psychisch und physisch krank macht, sondern auch
noch viel Geld kostet, weiß die
ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuerin und Deutschlehrerin an der
Kreisvolkshochschule in Helmstedt, Susanne Heine: „Das Warten
kostet Geld. Wenn man diese
Menschen arbeiten ließe, dann
würden sie dem Land weitaus weniger kosten - und die Menschen
hätten die Chance sich zu integrieren.“
Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit auf ein geregeltes Leben bestimmen den Alltag der Flüchtlinge in Schöningen, Offleben und
Frellstedt. „Kinder fragen manchmal, wo kommst du her, was
machst du hier - und ich kann ihnen keine richtige Antwort geben.
Sie wissen nicht was ein Flüchtling
ist, warum ich ein Flüchtling bin.
Sie verstehen nicht, warum ich
nicht arbeiten darf. Ich würde mir
wünschen, dass man uns wie Menschen behandelt, dass man uns
informiert und dass wir etwas für
die Gesellschaft tun dürfen - auch
ehrenamtlich.“
So hoffen die Flüchtlinge auf ihre
Chance, dass sie in diesem Jahr
von ihrer Umwelt als das akzeptiert werden, was sie sind - als
Mensch: „Wir lachen und wir sinV'UERICKE3TRA”Es(ELMSTEDT gen gerne. Es wäre schön, wenn
die Leute mit uns statt über uns
4ELEFON
sprechen würden.“
Ärzte
!
Palliativnetzwerk
Autohaus Reimann GmbH & Co. KG
„Alle Menschen sind gleich“ appellieren acht Flüchtlinge stellvertretend für alle weiteren im Landkreis Helmstedt gemeinsam mit der ehrenamtlichen Flüchtlingsbetreuerin und Deutschlehrerin an der Kreisvolkshochschule in Helmstedt, Susanne Heine.
Foto: Yvonne Weihs
CDU fordert Transparenz
Einwohner wären konkret betroffen
Helmstedt/Wolfenbüttel. Bei allen Informationen und Entscheidungsprozessen im Rahmen der
Informationsgespräche zwischen
den Landkreisen Wolfenbüttel
und Helmstedt müsse die Bevölkerung beider Landkreise einbezogen werden. Darüber bestand in
der gemeinsamen Sitzung der
CDU-Kreistagsfraktionsvorstände
von Helmstedt und Wolfenbüttel
Einigkeit. Die SPD rede zwar ständig von Transparenz aber hiervon
könne bei der Fusionsdebatte
nicht die Rede sein.
„Es ist ein Unding, dass wesentliche Informationen nicht als Vorlagen den normalen Weg durch die
Gremien gehen und somit auch
öffentlich werden“, stellte der Wolfenbütteler CDU-Fraktionschef
Uwe Lagosky fest. Und Helmstedts
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Dorothea Dannehl ergänzte:
„Bei Entscheidungsprozessen, deren Auswirkungen die Einwohner
beider Landkreise ganz konkret
betreffen, wenn es zu einer Fusion
käme, darf nichts hinter verschlossenen Türen geschehen.“
Ein so grundsätzliches Thema, wie
die Fusion zweier Landkreise bedürfe zur Entscheidungsvorbereitung für die Kreistage schriftlicher
Vorlagen durch die Kreisverwaltungen, verdeutlichten die Fraktionsvorstände. In diesen Vorlagen
sei der Prozess zur Entscheidungs-
findung über das Ob und gegebenenfalls das Wie als Vorschlag der
Verwaltung für alle Kreistagsmitglieder darzustellen, damit auch
mit Sinn abgestimmt werden könne. Eine solche Vorlage fehle bis
heute, so die Christdemokraten.
Dorothea Dannehl und Uwe Lagosky erklärten, es herrsche der
Eindruck vor, es werde lediglich
spontan und dann in kleinen Zirkeln informiert. Auch die alleinige
Beauftragung eines Gutachters in
der so grundsätzlichen Frage zur
möglichen Fusion beider Landkreise durch die Hauptverwaltungsbeamten wurde missbilligt.
In dem Gespräch der beiden
Kreistagsfraktionen wollten sich
beide Gremien auf den gleichen
Informationsstand bringen.
Die offiziellen Informationen
durch die jeweiligen Verwaltungen
seien sehr unterschiedlich, zeitlich
versetzt und oft - was besonders
kritisiert werde - eher über die
Medien als durch die Verwaltungen selbst erfolgt.
Trafen sich zum Gespräch über die Zukunft der Landkreise Helmstedt
und Wolfenbüttel: (von links) Elisabeth Heister-Neumann, Elke Großer,
Burkhard Beese, Dorothea Dannehl, Michael Wolff, Uwe Lagosky und
Klaus Hantelmann.
Foto: privat
Lesermeinungen
Über den Parkplatz der Helios
Klinik Helmstedt:
Seit Dezember 2014 ärgere ich mich
über den mehr als ungepflegten
kostenpflichtigen Besucher-Parkplatz beim Helios Krankenhaus
Helmstedt.
Große Flächen vom herbstlichen
Laub bedecken die Parkflächen, es
sieht nicht nur total ungepflegt aus,
sondern hinzu kommt auch die Gefahr, dass Besucher bei Nässe auf
dem Laub gefährlich ausrutschen
können.
Für das Unternehmen Helios also
wirklich kein Aushängeschild.
Unmittelbar daneben befindet sich
ein kreiseigener Parkplatz im sauberen Zustand.
Dieter Hauschild, Königslutter
Über den Leserbrief der Ausgabe
am 18. Januar zum Thema Jagd:
Seit den Vorfällen in Helmstedt und
Papenrode, wo Schüsse da landen
wo sie nicht hinsollen, brodelt es in
mir. Aber nach dem Leserbrief vom
18. Januar, wonach die Jäger zu
unrecht beschimpft werden, weil sie
so viel Gutes tun, ist es wohl an der
Zeit mal eine andere Sichtweise zu
äußern.
Vorab, ich bin nicht generell gegen
die Jagd, aber die Realität sieht ohne
die „rosarote Brille“ ganz anders
aus.
Ich bin jeden Tag im Wald spazieren und schon mehrmals wurde in
meiner Nähe geschossen. Da kriegt
man Angst und ein Hund erst recht,
wenn es laut knallt. Auf einem
Hauptspazierweg bin ich in eine
Treibjagd geraten, weil der Wald
dummerweise nur von der einen
Seite abgesperrt war. Ist auch nicht
witzig, wenn Menschen mit Gewehren aus dem Gebüsch hüpfen. Und
dann muss man sich noch beschimpfen lassen und mit denen
streiten.
Eigentlich ist man dann so wütend
und möchte es zur Anzeige bringen,
aber es passiert ja doch nichts. So
wie jetzt auch. Es muss wohl erst
jemand zu Schaden kommen. Außerdem: zum Thema Hege und
Pflege des Waldes - ich bin in sämtlichen Wäldern um Helmstedt un-
terwegs und das Einzige was von
den Jägern gepflegt wird, sind ihre
Hochsitze. Wenn einer verrottet,
dann wird einfach ein neuer daneben aufgebaut. Aber der alte Sitz
bleibt liegen. Man findet an vielen
Stellen Drahtzäune, die kaputt und
runtergetreten sind, die übrigens
nicht nur Hunde, sondern auch jedes Wildtier verletzen können.
Oder der erwähnte Müll der irgendwo im Wald illegal entsorgt wurde.
Sogar Haushaltsgeräte sind da zu
finden, die schon Monate und länger da liegen und die Jäger täglich
dran vorbeifahren. Vielleicht sollten
sie auch mal aussteigen und nicht
nur in ihrer Parkbucht am Hochsitz
anhalten. Außerdem wird nicht nur
in Notsituationen (wie starker
Schneefall) gefüttert, sondern auch
so. Natürlich nur um das Wild zu
zählen, wie mir mal ein Jäger erzählt hat. Klar, wer soll das glauben. Es gibt bestimmt gewissenhafte
Jäger und auch mal freundliche, die
nicht nur anhalten, um Hundebesitzer zu beschimpfen.
Tina Wachs, Helmstedt
25. Januar 2015
Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
3
Nach Ostern soll es losgehen
Lindenplatz wird endlich ein echter Platz
von Katja Weber-Diedrich
Helmstedt. Nach einer umfangreichen Umgestaltung, die nach
Ostern beginnen soll, wird der
Helmstedter Lindenplatz vor allem
eines sein: barrierefrei.
Das stellte Stefan Weinkopf vom
mit dem Umbau beauftragten
Helmstedter Ingenieurbüro am
Dienstag während der Sitzung des
Bau- und Umweltausschusses der
Stadt Helmstedt heraus.
Im November 2012 hatte Weinkopf bereits an derselben Stelle
über eine Umgestaltung des Platzes, der oft gar nicht als solcher
wahrgenommen wird, gesprochen.
Damals im Zusammenhang mit
der Sanierung der Lindenstraße.
Diese ist inzwischen abgeschlossen.
Der Lindenplatz soll dem Aussehen der Lindenstraße nun angepasst werden. Dabei soll der Charakter eines Platzes verstärkt werden. Die drei Linden in der Mitte
des Platzes sollen stehen bleiben
oder falls nötig (wenn die alten
Bäume krank sind) durch neue
Linden ersetzt werden.
Die Straße vor dem Reformhaus
fällt als solche weg. Der Lieferverkehr kann dort zwar weiterhin
entlang fahren, allerdings wird eine Straße nicht mehr zu erkennen
sein.
Auch die Heinrichsgasse bekommt
einen neuen „Anstrich“, das Pflaster wird der Umgebung angepasst.
Zwei leichte Fahrbahnerhöhungen
ähnlich der in der Magdeburger
Straße sollen dafür sorgen, dass
die Straßen problemlos überquert
werden können - auch mit Kinderwagen oder Rollator. Positiver
Nebeneffekt ist dabei, dass die Autos automatisch die Geschwindig-
Finanzamt
Helmstedt. Das Finanzamt Helmstedt schränkt die Öffnungszeiten
ein: Am Dienstag, 27. Januar, ist
das Finanzamt daher ab 9.30 Uhr
für den Publiumsverkehr geschlossen.
Braunkohl
Emmerstedt. Der SV Emmerstedt
veranstaltet in diesem Jahr wieder
eine Braunkohlwanderung. Sie findet am Sonnabend, 7. Februar,
statt. Abmarsch ist um 15.30 Uhr
vom Schützenplatz in Emmerstedt.
Das gemütliche Beisammensein
mit Braunkohlessen und Freibier
findet nach der Wanderung im
Sportheim statt.
Karten gibt es nur im Vorverkauf
bis zum 2. Februar in der Bäckerei
Holste, im Kiosk an der Hauptstraße in Emmerstedt oder beim Vorsitzenden Dieter Loock (Telefon
0151/61426670).
HSV wandert
Helmstedt. Das neue Jahr ist noch
nicht alt und schon steht der erste
Termin des Helmstedter Sportvereins auf dem Programm: Der Verein lädt am heutigen Sonntag, 25.
Januar, zur alljährlichen Braunkohlwanderung ein. Treffen ist um
10 Uhr am Bötschenbergstadion.
Die Wanderung führt durch den
Lappwald, eine Rast ist an einer
Waldstation eingeplant, wo es
Glühwein, Tee, Schmalzbrote und
Gurken zur Stärkung gibt. Im Anschluss, etwa um 13 Uhr, findet in
der Bötschenberg-Schänke das
Braunkohlessen mit Bregenwurst,
Kasseler und Schweinebauch statt.
Für diejenigen, die keinen Braunkohl mögen, gibt es Jägerschnitzel
mit Pommes. Teilnehmen können
alle Mitglieder und Freunde des
Vereins.
keit verringern, wenn sie über eine
leichte Erhebung fahren.
Eine solche Querungsstelle soll
sich an der Bauerstraße auf der
Höhe des Reformhauses befinden,
eine weitere vor dem Holzberg auf
der Höhe der Firma Lange und
Typky.
Die „leichten Rampen“, wie Weinkopf sie in der Ausschusssitzung
nannte, seien nötig, um das Niveau des Lindenplatzes angleichen
zu können. Denselben Effekt soll
eine Treppenanlage mit vermutlich drei Stufen haben, die den
Lindenplatz, der höher liegt als die
Straßen, einrahmt.
Unter den drei Linden könnte eine
Sitzgelegenheit geschaffen werden,
malte Weinkopf ein Bild. Gleichzeitig stellte er ein kleines Wasserspiel in Aussicht, das dem Platz
noch mehr Charakter geben könnte. Gemäß des Wunsches der Stadt
solle die Hotspot-Stelle der Telekom dort erhalten bleiben. Der
Altglascontainer hingegen solle
versetzt werden, höchstwahrscheinlich auf den Parkplatz Südertor. Nach dem Umbau nicht
mehr vorhanden sein werden die
markierten Radwege auf den Bürgersteigen der Straße Südertor
(diese sind nicht mehr rechtens)
sowie die drei PKW-Stellplätze an
der Ecke zur Bauerstraße.
14.
r
Februa
19 Uhr
rKindeing
h
c
s
a
F 5 Uhr
ab 1
...mit Musik & Tanz
in der Sporthalle Esbeck
Kartenvorverkauf im Waldfrieden.
Café & Restaurant Waldfrieden
Waldfrieden 1 · 38364 Schöningen
Tel. 05352 - 3178 · www.waldfrieden-am-elm.de
nur
7€
Hoffmann
Auto Ruf
Inh. Heike Weidling
Schöningen 05352 -
94 800
Fahrten zur Dialyse, Chemotherapie, Bestrahlung, Augenklinik,
Kurfahrten, in alle Krankenhäuser
Schöningen 05352 -
96 98 400
Erd-, Feuer-, Baum-Bestattungen... Tag und Nacht
Der Altglascontainer soll den Standort wechseln und künftig auf dem Parkplatz Südertor aufgestellt werden.
Der Telekom-Hotspot hingegen soll auf dem Lindenplatz erhalten bleiben.
Foto: Katja Weber-Diedrich
28.02.15 um 19.00 Uhr
Grünen-Wunsch unerfüllt
Ökostrom zu teuer für die Stadt
von Katja Weber-Diedrich
Helmstedt. Das hatte sich Wilfried
Winkelmann (Bündnis 90/Die
Grünen) schon im vergangenen
Jahr gewünscht: die Stadt möge bei
der Energieversorgung auf Ökostrom wechseln. Dies hatte die
Grünen-Fraktion im vergangenen
Jahr beantragt, war aber vertröstet
worden.
Denn durch die aktuelle Vertragsbindung könne erst im Jahr 2016
gewechselt werden, informierte
die Verwaltung im April des vergangenen Jahres.
Nun kam das Thema am Dienstag
in der ersten Aussschusssitzung
des Jahres erneut auf die Agenda.
Denn es galt zu beschließen, wie
die Stromausschreibung für die
Jahre 2016 und 2017 erfolgen soll.
Aufgrund der Überschreitung des
vorgegebenen EU-Schwellenwertes gesetzlich verpflichtet, Energielieferungen europaweit auszu-
schreiben.
Weil solche Ausschreibungen sehr
komplex sind, übernimmt die
Kommunale Wirtschafts- und Leistungsgesellschaft dies in einer
Sammelausschreibung für Kommunen im Niedersächischen Städte- und Gemeindebund. An dieser
Ausschreibung sollte sich auch die
Stadt Helmstedt beteiligen, hieß es
in der Vorlage.
Wie Erster Stadtrat Klaus Junglas
in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses erklärte, sei es dafür allerdings wichtig, festzulegen,
ob die Stadt Helmstedt sich mit
„Normalstrom“ oder „Ökostrom“
beliefern lassen möchte.
Die Verwaltung hatte vorgeschlagen, „Normalstrom“ zu wählen, da
der Ökostrom jährlich 6.000 Euro
mehr kosten würde.
„Wir prognostizieren für 2016 und
2017 unausgeglichene Haushalte“,
erklärte Junglas, „sind aber gleichzeitig seit dem vergangenen Jahr
Bedarfszuweisungskommune.“
Als solche dürfe man es sich nicht
erlauben, für den Wechsel zu Ökostrom mehr Geld für die Energieversorgung auszugeben, sei es
auch noch ein so kleiner Betrag.
Wilfried Winkelmann entgegnete,
dass so viel Geld für unerwartete
Ausgaben aufgebracht werden
müsse (zum Beispiel für den Abriss der „Villa Rosé“ oder den Defizitausgleich bei der KVG), dass
dies mit einem so kleinen Betrag
von 6.000 Euro auch möglich sein
müsse.
Die üblichen Ausschussmitglieder
aber stimmten Junglas zu. Man
dürfe nicht riskieren, Bedarfszuweisungen zurückzahlen zu müssen. Gleichzeitig betonten Politik
und Verwaltung, dass sie sich die
Umstellung auf Ökostrom wünschen - dies allerdings erst möglich sei, wenn ein positives Jahresergebnis erzielt werden kann, also
der Haushalt ausgeglichen ist.
Ihr Vertragspartner
Marientaler Str. 86 in Helmstedt
Tel. 0 53 51 / 55 55 5
www.doehring.de
Unser Haus hat
immer offene
Türen!
Einige Änderungswünsche
Rat überarbeitet Geschäftsordung
von Katja Weber-Diedrich
Helmstedt. „Bei wichtigen Themen haben wir eine solche Veranstaltung schon öfter mal angeboten“, weist Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert auf ein Seminar der Helmstedter Stadtratsmitglieder zum Thema „Änderung der Geschäftsordnung im
Rat der Stadt“ hin.
Dr. Robert Thiele vom Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund, laut Schobert „der maßgebliche Mann für die Kommunalverfassung“, wird mit den Ratsmitgliedern morgen Nachmittag verschiedene Fragen klären.
„In einigen vergangenen Ratssitzungen hat es Diskussionen über
die Geschäftsordnung gegeben“,
begründet Schobert, der ergänzt,
dass die kleinen Fraktionen im Rat
sich an einigen Stellen der Geschäftsordnung benachteiligt sähen.
So zum Beispiel auch Ratsfrau
Roswitha Engelke (Die Linke), die
im Vorfeld dieses Seminars Vorschläge zur Änderung der Geschäftsordnung eingereicht hat.
So schlägt sie unter anderem vor,
den Begriff „Einwohnerfragestunde“ durch „Einwohnerbeteiligung,
Fragen und Anregungen“ zu ändern. Bisher dürfen die Einwohner
zu Beginn und zum Ende jeder
Sitzung lediglich Fragen stellen,
aber nicht anregen, ihre Meinung
äußern oder zur Diskussion auffordern. Dies solle ebenfalls geändert werden, wenn es nach Roswitha Engelke geht, die bedauert,
dass laut der bisherigen Geschäftsordnung lediglich der Bürgermeister auf Einwohnerfragen antworten darf. „Eine Aussprache in einer
abgewandelten Form einer Beratung mit Bürgern und Ratsmitgliedern wäre demokratischer und
angemessen“, schreibt die LinkeRatsfrau.
Informationsveranstaltungen sollten künftig ebenfalls anders strukturiert sein, sodass eine „echte
Bürgerbeteiligung“ gegeben sei.
Dabei solle auch Meinungsvielfalt
geboten werden.
Als Ratsmitglied wünscht sich Engelke, dass Anträge von Ratsmitglieder explizit als Punkt auf die
Tagesordnung zu setzen seien. Sie
sollten dann einzeln debattiert
und abgestimmt werden. In der
Vergangenheit hatten es derlei Anträge der Linken, aber auch schon
der Gruppe FDP/BFH, oftmals
nicht auf die Tagesordnung einer
Ratssitzung geschafft.
Engelke möchte zudem das Rederecht von fraktions- beziehungsweise gruppenlosen Ratsmitgliedern (zurzeit betrifft das sie
selbst sowie UWG-Ratsfrau
Gabriele Gogolin und NPD-Mann
Friedrich-Wilhelm Preuß) erweitert wissen, sowohl in Ausschussals auch in Ratssitzungen.
Die Entscheidung für das richtige Pflegeheim fällt oft nicht leicht.
Daher laden wir Sie herzlich ein, sich jederzeit persönlich von den umfangreichen Leistungen, dem vielfältigen Angebot und der Individualität unserer Einrichtung zu überzeugen. Besuchen Sie uns einfach zu
einer unverbindlichen Besichtigung.
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit
nach Voranmeldung probeweise an
unserem Gruppenangebot
teilzunehmen und sich von der Qualität
unseres Essens zu überzeugen.
Neben unserer stationären
Pflegeeinrichtung bieten wir auch
einen ambulanten Pflegedienst an.
Rufen Sie uns an
oder kommen
Sie einfach vorbei! Steffi Leinz und ihr Team
freuen sich auf Ihren Besuch und heißen Sie
herzlich willkommen!
Schöppenstedter Straße 20 | 38154 Königslutter | www.stiemerling.info
Tel. 0 53 53/91 10 | Fax 0 53 53/91 11 03
Ambulanter Pflegedienst: Tel. 0 53 53/91 77 10 | Fax 0 53 53/91 77 11
4
25. Januar 2015
Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
„Camera
Obscura“
Napoleon war da
Emmerstedt. „Als Napoleon in
Emmerstedt Glühwein trank“ ist
der Titel einer literarischen Braunkohlwanderung, die am Sonntag,
1. Februar, in Emmerstedt stattfindet.
Während der Wanderung von der
„Lohenschänke“ über die Bergstraße zur Brunnsohle wird an
verschiedenen Stationen halt gemacht, um der Autorin Helga
Thiele-Messow zuzuhören. Auf
der Brunnsohle gibt es zur Lesung
Glühwein, ehe es zurück zur „Lohenschänke“ geht, wo „Braunkohl
satt“ auf die Teilnehmer wartet.
Treffen ist um 11 Uhr an der „Lohenschänke“. Zum Braunkohlessen werden die Teilnehmer gegen
12.30 bis 13 Uhr zurück in der
„Lohenschänke“ sein.
Anmeldungen nimmt Annette
Frensel unter der Telefonnummer
05351/544390 entgegen.
Helmstedt. Die Photoakteure
Helmstedt laden am Donnerstag,
29. Januar, um 18.30 Uhr zum Vortrag von Dieter Osler, ehemals Professor in Hannover und Meister
der „Camera Obscura“ (Lochbildkamera), im Kulturtreff Aktion,
Ernst-Reuter-Straße 5 in Helmstedt, ein.
Gäste müssen sich aufgrund der
Platzreservierung bei Alfred Gogolin unter der Telefonnummer
05351/7786 anmelden. Mehr Informationen gibt es im Internet unter
www.photoakteure-helmstedt.de.
Filme gesucht
Helmstedt. Anlässlich eines Bildungsseminars vom 13. bis 15.
Februar suchen die Politische Bildungsstätte Helmstedt und die Gesellschaft für Filmstudien Hannover historische Filme aus Helmstedt und Umgebung.
Im Rahmen des Seminars „Historische Filmschätze aus Niedersachsen“ werden zahlreiche solcher
Filmdokumente unter anderem
aus dem Gau SüdhannoverBraunschweig vorgeführt und
fachkundig erläutert werden - von
der Militarisierung in der NS-Zeit
über den Alltag an der innerdeutschen Grenze bis hin zu AntiAtomkraft-Demos.
Wer selbst noch privat gedrehtes
Filmmaterial besitzt, das geschichtlichen Wert haben könnte,
wird gebeten, sich per E-Mail unter info@pbh-hvhs.de oder unter
der Telefonnummer 05351/58510
an die Politische Bildungsstätte in
Helmstedt zu melden.
Zum Gedenken
Helmstedt. Die Rote Armee befreite am 27. Januar 1945 das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Um an diesen Tag vor 70
Jahren zu erinnern, lesen Schüler
vom Gymnasium Julianum und
Johann Voß 70 Gedichte von ehemaligen Häftlingen.
Die Lesung im Kulturcafé Pferdestall am Dienstag, 27. Januar, beginnt um 19 Uhr und wird musikalisch von Anne Serger mit ihrem
einfühlsamen Harfenspiel umrahmt.
Die vorgetragenen Texte wurden
in den 1990er Jahren von der Museumsbibliothek in Oswiecim in
zwei Bänden herausgegeben. Sie
stammen aus dem Museumsar-
chiv, aus Kassibern und aus Privatunterlagen von Angehörigen. Im
Angesicht des Todes suchten einige Gefangene eine letzte Zuflucht
in Gedichten, sie bitten Familienmitglieder um Verzeihung, vergewissern sich ihrer unzerstörbaren
Würde, hoffen auf ein Wiedersehen im Jenseits, beten für sich und
ihre Kinder zu Gott. Unvorstellbares Leid findet Ausdruck, aber
auch eine unerschütterliche Gewissheit, dass Wahrheit und Würde nicht getötet werden können –
weder durch Gas, noch durch Größenwahn.
Der Eintritt ist frei, weitere Informationen gibt es unter www.pferdestall-helmstedt.de.
KFZ-Lackiererei
Sprechtage
Helmstedt. Aufgrund einer Personalversammlung im Haus der
Deutschen Rentenversicherung
findet der Sprechtag am Freitag, 30.
Januar, im Helmstedter Rathaus
nicht statt.
... seit über 20 Jahren in Königslutter!
Reguläre Sprechstunden der Deutschen Rentenversicherung im RatScheppauer Weg 6
haus Helmstedt: montags 8.30 bis
12 und 14 bis 17 Uhr sowie freitags
38154 Königslutter
8.30 bis 12 Uhr.
Fischer & Marwitz
Unfallreparatur und
Lackierarbeiten
Tel. 0 53 53 / 95 300
Modellbörse
Die Einrichtung Meilenstein in Helmstedt unterstützt bei sozialen Schwierigkeiten und
bietet täglich Aufenthaltsmöglichkeiten und Basisversorgung an. Es gibt ein Frühstücksangebot, Mittags
warmes Essen und vieles mehr. Nun spendete der Service Club Inner Wheel 1.500 Euro an den Tagestreff.
Das Geld übergaben Karin Wensing, Präsidentin von Inner Wheel, und Jutta Schiller, Clubmeisterin bei
Inner Wheel. Zu danken hatte Alfred Blankenburg, Diplom-Sozialarbeiter, der die Spende mit Freude
entgegennahm (von links).
Foto: Tim Fischer
Elektronik statt Hydraulik
Die Bundeswehr im Wandel der Zeit
von Yvonne Weihs
Helmstedt. Seit der Abschaffung
der Wehrpflicht scheint die Bundeswehr schier gänzlich aus dem
Gedächtnis der Menschen verbannt zu sein.
Was macht die Bundeswehr heute
eigentlich noch? „Ja, uns gibt es
natürlich noch, die Bundeswehr
hat sich mit der Zeit gewandelt
und ein neues Gesicht bekommen.
Unser Tagesgeschäft ist heute die
Einsatzarmee“, wusste Oberstleutnant i.G. Dirk Bejga in seinem
Vortrag, zu dem der CDU-Stadtverband Helmstedt ins Schützenhaus eingeladen hatte, zu berichten.
Der Bundeswehrfachmann und
erfahrene Soldat ist heute Personalleiter im Stab der ersten Panzerdivision in Hannover. Konfliktund Krisenbewältigungen - beispielsweise bei Hochwassereinsätzen - gehören zu den Aufgaben der
heutigen Bundeswehr, „und das
multinational. Wir arbeiten
grundsätzlich - bis auf einen Fall nur noch in Bündnissen. Ein Alleingang macht keinen Sinn. Momentan bauen wir unser Bündnis
zu Holland aus. Allein gehen wir
nur noch los, wenn es um das Ret-
ten und Evakurieren von Geiseln
im Ausland geht“, berichtete Bejga.
Während die Bundeswehr Anfang
der 1990er Jahre noch hoch aufgerüstete Waffenstände verzeichnete,
kommt das Unternehmen heute
mit weniger Personal und entsprechender Ausrüstung aus. „Da ist
nichts mehr mit Hydraulik - das ist
hochmoderne Elektronik, mit der
wir arbeiten. Auch die Bundeswehr arbeitet digital“, so der Fachmann. Moderne Waffensysteme
ließen so auch entsprechende Personaleinsparungen zu.
Generell scheint die Bundeswehr
ein sparsames Landesunternehmen zu sein: 32,3 Millionen Euro
Verteidigungshaushalt stünden in
der Jahresbilanz 2014 unterm
Strich - „das sind lediglich ein
Drittel mehr als 1990“, berichtete
Begja. Wer den Informationsabend zur Bundeswehr verpasst
hat, kann sich im Internet unter
www.bundeswehr.de informieren.
Oberstleutnant i.G. Dirk Bejga sprach im Helmstedter Schützenhaus
über den Stand der Bundeswehr heute.
Foto: Yvonne Weihs
Haben Sie keinen
HELMSTEDTER SONNTAG
ann helfen
bekommen? …dSie
uns!
Unsere Hotline ist sonntags, von 10 - 13 Uhr
persönlich besetzt, ansonsten sprechen Sie bitte
auf den Anrufbeantworter.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
n
Sie spare
20%
Freitags ist Bregenkohltag!
2 Portionen Grünkohl (1kg) 4 Bregenwürstchen (480 g) 9.70 €
aus hiesiger Schlachtung kg
1.99
Kotelett
frisch oder Kasseler
mit Filet kg 4,29
ohne Filet
kg
3.79
0.55
Bock- oder
Bouillonwürstchen
a 90 g, frisch aus dem
Rauch (kg 8,89)
0.80
3.99
eigene Herstellung,
besonders mager
100 g
1.29
0.69
fruchtig in pikanter
Currymarinade
Corned Beef
aus der Schulter,
besonders saftig
kg
SchinkenFleischspieße
100 g
Hähnchengeschnetzeltes
mit Zucchini
und Paprika
100g
Stk.
SchweineRollbraten
mit frischer Paprika
Hackfleisch
gemischt aus Rind
und Schwein
100 g
GeflügelSchlemmersalat
100g
1.00
Bolognesesauce
0.69
mit Hackfleisch, Tomaten
und Kräutern (kg 5,20) 500g
2.60
gültig vom 26.01. bis 31.01.2015
Wanderung
Helmstedt. Die nächste Wanderung der Wanderabteilung des
Helmstedter Sportvereins findet
am Sonntag, 1. Februar, statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz Lappwaldsee, Büddenstedter
Weg in Helmstedt. Beginn der
Wanderung ist um 10.15 Uhr.
Die Wanderung führt über den
Rundwanderweg in Richtung ehemals Tagebaus Treue und über das
Umspannwerk Büddenstedt zum
Info-Punkt Lappwaldsee zurück
zum Parkplatz. Die Strecke beläuft
sich auf zehn Kilometer.
Für Verpflegung unterwegs ist gesorgt. Zur Stärkung gibt es
Schmalzbrote und zum Aufwärmen Glühwein. Rucksackverpflegung ist daher nicht erforderlich.
Gegen 14 Uhr wird in die Gartenkantine am Magdeburger Tor zu
Kaffee und Kuchen eingekehrt. Im
Anschluss findet dann die Abteilungsversammlung statt.
Anmeldungen sind bis zum 30. Januar erbeten unter den Telefonnummern 05351/6707 oder
05351/6929.
Wahrheiten
Rufen Sie bitte an 0531 / 70 17 220
Schweineleber
Helmstedt. Die Eisenbahnfreunde
Helmstedt veranstalten die diesjährige Winter-Modellbahn-Auto und
Zubehörbörse am Sonntag, 1. Februar, wieder im Schützenhaus
Helmstedt, Maschweg 9 von 11
Uhr bis 15 Uhr. Kinder haben ermäßigten, bis zwölf Jahre freien
Eintritt.
Angeboten werden wie jedes Jahr
Modelle in fast allen Größen von
der Spur N bis LGB und die Aussteller aus nah und fern freuen sich
auf reges Interesse.
Infos gibt es bei den Eisenbahnfreunden Helmstedt unter der Telefonnummer 05352/6471 oder per
E-Mail unter Guenter.KrebsBueddenstedt@t-online.de
500 Teilnehmer zählte die Helmstedter Werbegemeinschaft helmstedt aktuell/Stadtmarketing bei
der jüngsten Sterntaleraktion. „Das zeigt uns, dass das Interesse an dieser Gewinnaktion sehr gut ist“,
freute sich aktuell-Vorsitzender Manfred Walter. In der vergangenen Woche wurden die Gewinner bekannt gegeben. Den Hauptpreis, einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro, erhielt Janine Hattenbach (Zweite von links) und jeweils einen Gutschein im Wert von 50 Euro erhielten Evely Neumann
(Vierte von links) und Ingeborg Poerschke (rechts). Die drei Frauen stammen alle aus Helmstedt. Die
Gewinne übergaben Gastronom Jürgen Rost (links) als Vertreter der Einzelhändler, Kerstin Pflaum (Dritte von links) und Manfred Walter (Zweiter von rechts) von helmstedt aktuell. „Die Gewinner der
20-Euro-Gutscheine werden per Post benachrichtigt und bekommen die Gutscheine zugeschickt“, versicherte Walter abschließend. Dies betrifft Renate Siebrecht, Tina Franke, Natalie Kakubowski und Brigitte
Heuwold aus Helmstedt sowie Nina Weingärtner aus Hötensleben.
Foto: Yvonne Weihs
Helmstedt. Der letzte Montag im
Monat bleibt der verlässliche Termin für gute Unterhaltung in
Helmstedt - auch am Montag, 26.
Januar, bieten die „Letzten Wahrheiten“ des Buchhändlers Martin
Wandersleb die Gelegenheit, in
netter Atmosphäre beim Bier oder
anderen Getränken gewitzten Texten aus Büchern und Tageszeitungen zu lauschen, Live-Musik zu
hören und generell den Lieben
Gott einen guten Menschen sein zu
lassen.
Den Textvortrag übernimmt wie
immer der Buchhändler, den musikalischen Part übernimmt an diesem Abend die Band „inside“ in
der Besetzung Nina Mollenhauer
(Gesang), Katharina Kühne (Geige
und Gesang) sowie Lisa Wiermann
(Gitarre und Gesang), die Popund Rocksongs der etwas anderen
Art mit einem Touch von Folk präsentieren werden.
Die Veranstaltung findet wie immer in Gaststätte „Zum Hausmannsturm“ in der Juliusstraße
statt. Die Veranstaltung beginnt
um 19 Uhr und wird – inklusive
zweier Rauchpausen - etwa zwei
Stunden dauern.
25. Januar 2015
Fleischerfachgeschäfte
Ein „Kuchen“ mit Wurst?
Hallerkuchen - eine Schöninger Spezialität
von Nico Jäkel
Schöningen. Kaum einen
Schöninger dürfte es geben, der
den Hallerkuchen nicht kennt.
Das liegt dabei nicht nur daran,
dass das Traditionsgebäck in der
Salzstadt so gut schmeckt, sondern auch an dem - man kann
beinahe schon sagen „Kult“, der
sich darum gebildet hat. Letzterer
geht
soweit,
dass
seit
Jahrzehnten
große
Veranstaltungen zur Faschingszeit, begleitet von einem
Hallerkuchen-Essen, in der ehemaligen Salzstadt am Elm stattfinden.
Doch „Außerschöningische“ mag
das Wort „Kuchen“ zunächst irritieren, verbindet man damit doch
zunächst in erster Linie ein süßes
Gebäck. Beim Hallerkuchen
indes
ist
es
der
erste
Wortbestandteil, der den Namen
zum Programm werden lässt.
Abgeleitet von „Hall“ oder „hallan“ für Salz-/kruste ist der
Hallerkuchen
eine
Art
Mischteigbrot, dass seinen
Ursprung in der Zeit der
Schöninger Saline hatte. Man
sagte ihm nach, dass es in den
über den Siedepfannen gebacken wurde - und somit eben
eine salzige Kruste bekam. Der
Kuchen oder das Brot der
Salzarbeiter also.
Heute kommt der Hallerkuchen,
ein flaches, auf der Oberseite
eingestochenes Mischbrot mit
knuspriger Kruste und fluffiger
Krume jedoch ganz normal aus
dem
Bäckerofen:
Zwei
Schöninger Betriebe bieten ihn in
leicht unterschiedlicher Machart
an.
Und um den Bogen zur Wurst zu
schließen: Gegessen wird der
Hallerkuchen in der Regel mit
Wurst und/oder Käse. Auf den
großen Hallerkuchenessen wird
dabei
zumeist
eine
„Schlachteplatte“ serviert. Diese
besteht dann zum Beispiel aus
einer Scheibe weicher und einer
Scheibe harter Mettwurst, einem
Stück Rotwurst, hausmacher
Leberwurst und einer dicken
Scheibe Speck. Landkäse darf
dann genauso wenig fehlen wie
eine Gewürzgurke oder eine
Tomate für das gute Gewissen,
bei all dem vielen Fett, das da
auf dem Teller liegt. Apropos
Fett: Die wohl beliebteste
Verbindung von Wurst und
Hallerkuchen stellt frisches
Schmalz her. Seltener wird da
auch
mal zur Butter oder
Margarine gegriffen.
Eigene Herstellung
ANGEBOTE vom 27.01. - 31.01.15
Top-Angebot:
Spanferkelbraten
1 kg 6,20 €
Schweinefilet
1 kg 12,80 €
Bauchfleisch
1 kg 3,20 €
Fleischsalat
100 g 0,99 €
Schlackwurst vom Schwein
100 g 1,68 €
Wiener-Würstchen
100 g 1,18 €
Am Donnerstag empfehlen wir:
Nudelsuppe
Port. 2,05 €
Gefäß bitte mitbringen
Monatsmenü Februar 2015:
Jägerschnitzel mit Gratin
Port. 7,20 €
Schweinefiletpfanne mit Leipziger Allerlei Port.10,20 €
Kartoffeln und Mousse au Chocolat
Hausschlachterei und Partyservice
Wochen-Angebot
vom 27.01. - 31.01.2015
kg 5,19 €
kg 4,99 €
Kleinfleisch kg 0,99 € ab 10 Uhr kostenlose Fleischbrühe
Bitte Gefäß mitbringen - nur Dienstag Alles aus eigener Herstellung
Fleischkäse 3 Sorten
Grünkohl küchenfertig
Hallerkuchen mit einer Schlachteplatte dazu. So oder so ähnlich kann ein Schöninger Hallerkuchen-Essen aussehen.
Foto: Nico Jäkel
Nicht immer ist ein Name auch Programm
naheliegenden Vermutung ist im
Bierschinken (in aller Regel) kein
Bier enthalten - vielmehr kommt
die Bezeichnung, so wird vermu-
Nicht nur auf, sondern gelegentlich auch in der Currywurst steckt das
gelbe Gewürzpulver.
Foto: Kurt F. Domnik/pixelio.de
tet, vom Glas Bier, das gerne
dazu getrunken wurde und wird.
Und ähnlich ist es mit anderen
Fleischereierzeugnissen auch:
Nicht immer ist der Name
Programm.
Die Tee-Wurst ist dafür ein weiteres Beispiel, das allerdings
durchaus kurios klingende
Zutaten wie Jamaika-Rum enthalten kann - aber meist keinen
Tee.
Entgegen dessen würde man
gerade bei einer Currywurst ja
zunächst vermuten, dass das
Currypulver bei der Zubereitung
oder der Curryketchup darauf
den Namen bilden - aber trotzdem finden sich in nicht wenigen
Rezepturen für Curry-Brat- und
Curry-Fleischwurst auch tatsächlich Angaben zu Curry-Gewürzen.
Eine andere Irritation, die nicht
selten an den Fleischtheken der
Söllingen
Jerxheim
Schöningen
05354 / 99500 05354 / 1616 05352 / 909875
Unser Angebot vom 28.01. bis 31.01.15
1 kg 3,85 €
Rippenbraten dickfleischig und mager
Burgunderrollbraten mild mit mager
1 kg 4,85 €
Krustenbraten das beste Stück aus dem Schweineschinken 1 kg 5,25 €
Kaminbraten mit feiner Marinade überzogen
Zigeunerpfanne mit Zwiebeln, Paprika und Pepperonis
1 kg 6,20 €
1 kg 6,60 €
im 3er Pack 3,25 €
Kleine Gläser alle Sorten 1,65 €
Kleine Dosen alle Sorten 1,55 €
Am Donnerstag ab 11 Uhr
Linsensuppe und feine Krakauer
Käse-Wurstsalat eigene Herstellung
Mettenden oder Pfefferbeisser
Kasselernacken ohne Knochen
Schweinegeschnetzeltes Gyros Art
Nation auftreten wird, ist die
Bezeichnung Lachsschinken.
Dieser kommt nämlich keineswegs vom Lachs-Fisch, sondern
tatsächlich aus der Fleischpartie
des Schweins, die diesen Namen
trägt. Für den Lachsbraten gilt
das natürlich analog.
Einen Namensbestandteil verloren hat indes die Bregenwurst.
Früher wurde diese tatsächlich
mit einem Anteil Hirn (das Wort
dafür ist Bregen) hergestellt,
heute darf Hirn aber nicht mehr
verarbeitet werden - dass die
Wurst mittlerweile meist den
Namen „Kohlwurst“ trägt, liegt
dann aber auch eher daran, dass
sie zum Braunkohl serviert wird,
als dass Kohl enthalten wäre.
Eine Nischen-Ausnahme ist der
Leberkäse. Der enthält zwar,
ganz regulär, auch keinen Käse,
der Pizza-Leberkäse aber schon.
Schöningen Tel. 05352 / 44 90
Büddenstedt Tel. 05352 / 90 64 06
Offleben Tel. 05352 / 69 50
Fleischer-Imbiss
Krustenbraten
Rinderroulade
Gefüllte Paprika
Lebergeschnetzeltes
Spaghetti Bolognese
Backfisch
Tagessuppe
1 kg
TOP
Preis
1 kg
1 kg
Kräuterlachsbraten
1 kg
100 g
100 g
100 g
100 g
100 g
Schöningen 26.01. - 30.01.15
mit Sauerkraut und Kartoffeln
mit Rotkohl und Kartoffeln
mit Reis und Tomatensoße
mit Püree
mit Kartoffelsalat
5,90 €
4,90 €
0,70 €
0,70 €
0,90 €
0,63 €
0,90 €
5,60 €
6,40 €
5,00 €
5,10 €
4,60 €
4,90 €
2,70 €
Donnerstag:
Unser XXL Schnitzeltag
Angebot im Partyservice
vom 26.01. - 31.01.15
Jäger, Zigeuner oder Zwiebel
mit Bratkartoffeln oder Pommes
und Krautsalat
nur 6,00 €
Gefülltes Schweinefilet mit
Mischgemüse, Kroketten und Soße
pro Pers.
6,90 €
für Selbstabholer während der
Geschäftszeiten von Schöningen
€
Alles nur solange der Vorrat reicht
Tagesgerichte vom 27.01. - 31.01.2015
Dienstag:
immer was zum Löffeln
1,80 €
2,50 €
Donnerstag: Rinderragout mit Nudeln und gemischten Salat 3,90 €
Freitag:
Bauernbraten mit grünen Bohnen
3,90 €
und Bratkartoffeln
Käse-Lauchsuppe mit Hackfleisch
Mittwoch:
immer 1,- € Tag und Backschinkenbrötchen
Vorbestellungen unter 05351/33513
Emmerstedter Straße 10
+HOPVWHGW
7HOHIRQ
DE-NI-10156-EG
Krustenbraten frisch oder gepökelt
Spanferkelbraten
Zwiebelfleisch
Hausmacher Sülze
Delikatessleberwurst grob oder fein
Bockwurst mit oder ohne Knoblauch
Eiersalat eigene Herstellung
1 kg
0,79 €
8,29 €
5,59 €
5,19 €
Zum Wochenende: Freitag bis Samstag
Hausschlachterei & Party-Service
Westphal
100 g
Rindfleisch aus eigener Mast und Schlachtung kg 7,99
Angebote vom 26.01. - 31.01.15
Currywurst fri. Gew. ca. 160 g
Fleischerei
*ULIUSSTRA”Es(ELMSTEDT
(AUPTSTRA”Es7ARBERG
"REITE3TRA”Es3àPPLINGEN
0 53 51 / 23 47
Am Freitag empfehlen wir:
Grünkohl mit Kartoffeln und Kohlwurst
Port. 4,95 €
Kein Bier im Bierschinken
von Nico Jäkel
Helmstedt. Eine vielleicht etwas
enttäuschende Nachricht für den
ein oder anderen: Entgegen der
5
HELMSTEDTER SONNTAG
M. Löffelmann
+DXSWVWUD‰H‡5HQQDX
7HOHIRQ
)D[
Bestellung:
HE-Holzberg
HE-Markt-Passage
Emmerstedt
4 10 44
4 19 15
3 20 14
Angebote gültig vom 26.01. bis 30.01.2015
MO.
DI.
MI.
DO.
FR.
1. Hähnchengeschnetzeltes mit Reis
5,20 €
2. 3 kleine Bratwürste mit Sauerkraut und Püree 5,05 €
3. Nudel-Tomatenauflauf
3,90 €
1. Zwiebelbraten
5,10 €
mit Rotkohl, Soße und Kartoffeln
2. Gemüsepfanne mit Reis
4,40 €
3. Grüne Bohnensuppe
2,55 €
1. Schaschlikpfanne mit Krautsalat und Reis
4,80 €
2. Wellwurst hell u. dunkel m. Sauerkraut u. Püree 4,70 €
3. Graupensuppe
2,55 €
1. Hähnchenschnitzel m. Gemüse, Kart. u. Soße 5,10 €
2. 3 Senfeier mit Kartoffeln
4,80 €
3. Milchreis mit Zimt und Zucker oder Apfelmus 3,90 €
1. Kochfisch in Dillsoße mit Kartoffeln
5,40 €
2. Eisbein gekocht mit Sauerkraut und Kartoffeln 4,85 €
3. Soljanka
2,55 €
Bei Lieferung pro Anfahrt zuzüglich 0,50 €
Fertigmenüs im Glas für 1 und 2 Personen
6
Weber verstorben
HERZLICHEN DANK
all denen, die sich mit uns verbunden fühlten
und ihre Anteilnahme durch Wort, Schrift, Geld
und Blumen zum Ausdruck brachten.
Unseren Dank an Frau Pastorin NaumannHolger
Meinecke Seifert für ihre einfühlsamen Worte sowie
†31.12.2014
dem Bestattungsinstitut Schliephake für die
würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.
Im Namen aller Angehörigen
HELMSTEDTER
SONNTAG
Trauer- und Danksagungs-Anzeigen
Sie haben die Möglichkeit ganz
einfach und bequem Ihre Trauerund Danksagungs-Anzeige im
Helmstedter Sonntag zu inserieren.
Wir beraten Sie gerne.
Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf:
www.helmstedter-sonntag.de oder
rufen Sie uns an: 0 53 51 / 5 44 55 0
Braunschweig/Wolfenbüttel. Die
Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig trauert um
ihren Altbischof Professor Dr.
Friedrich Weber (65). Er ist in der
Nacht zum 20. Januar in einer Klinik in Frankfurt am Main verstorben. Friedrich Weber war von
2002 bis 2014 Bischof der Landeskirche Braunschweig.
Sein Bischofsamt führte zu weiteren Aufgaben: Von 2006 bis 2011
war er Ratsvorsitzender der Konföderation evangelischer Kirchen
in Niedersachsen und von 2007 bis
2013 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen
in Deutschland (ACK).
Nachfolger ist tief betroffen
Er war Kuratoriumsvorsitzender
des Konfessionskundlichen Instituts der Evangelischen Kirche in
Deutschland (EKD) in Bensheim
und Co-Vorsitzender des Gemeinsamen Ausschusses der EKD und
der anglikanischen Kirche von
England (Meißen-Kommission).
Über den Eintritt in den Ruhestand hinaus blieb er geschäftsführender Präsident der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in
Europa (GEKE) mit Sitz in Wien.
In diesem Amt vertrat er rund 50
Millionen Protestanten in mehr als
hundert lutherischen, methodistischen, reformierten und unierten
Kirchen aus über dreißig Ländern
Europas und Südamerikas.
Im Braunschweiger Land wirkte er
neben seinem Bischofsamt unter
anderem als Honorarprofessor für
Kirchengeschichte an der Technischen Universität Braunschweig,
als stellvertretender Vorsitzender
der Stiftung Braunschweigischer
Kulturbesitz sowie als Mitglied im
Kuratorium der Herzog August
Bibliothek (HAB) in Wolfenbüttel.
Landesbischof Dr. Christoph
Meyns zeigte sich tief betroffen
über den Tod seines Amtsvorgängers: „Ich habe Friedrich Weber
sehr geschätzt. In meinen Gedanken und im Gebet bin ich bei seiner Ehefrau und seiner Familie. Er
hat die Landeskirche erfolgreich
durch schwierige Zeiten geführt.“
Weber war im Herbst 2014 an
Lymphdrüsenkrebs erkrankt. Am
26. April 2014 war er als Bischof
der Landeskirche in den Ruhestand verabschiedet worden.
Von 2005 bis 2014 wirkte er auch
als Catholica-Beauftragter der
Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands
(VELKD) und suchte die ökumenische Verständigung mit dem Vatikan.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von
unserem lieben Vater, Großvater und Urgroßvater
Franz Brodniewicz
* 21. 5. 1926
25. Januar 2015
Familie
HELMSTEDTER SONNTAG
+ 17. 1. 2015
Karin und Dieter
Holger und Heike
Mandy und Sascha
mit Paul und Leni
Susen, Steffen und Jason
Sabine und Mario mit Willo
Anika und Sven mit Nele und Malu
Thomas mit Lenox
Trauerhaus Lando
Am Mühlenbach 4, 38364 Schöningen
Auf Wunsch des Verstorbenen findet die Beisetzung
im engsten Familienkreis statt.
Altbischof Professor Dr. Friedrich
Weber ist im Alter von 65 Jahren
verstorben.
Foto: privat
DIETER BASSE BESTATTUNGEN, SCHÖNINGEN, TEL. 1801
Mir fehlt Dein Lachen, Deine Stimme, Deine Nähe.
Mir fehlt meine Freundin, meine Vertraute, meine Komplizin.
Mama, Du fehlst mir so sehr.
Doch in meinem Herzen höre ich Dein Lachen,
spüre ich Deine Nähe, fühle ich Deine Liebe.
Mama, ich hab Dich lieb.
Regina Brandes
*06.08.1951
Viele Ämter inne gehabt
Gedenkgottesdienst
In stiller Trauer:
†08.01.2015
Dein Schnurzepiepelchen
Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 30. Januar 2015, um 15 Uhr im
Urnenhain des Lappwaldes in Bad Helmstedt statt.
!"##$
3 4 % 5#/#/
)% 6 7&)%8#
%
&
%#&
#'
(##)*
+&#&)%,)
#'-!-$
%
.
,#/)%
0
+0
##1#
/
%
(*$-$2 $$---
Willkommen in Helmstedt!
Die Landeskirche Braunschweig
gedenkt am Donnerstag, 29. Januar, mit einem besonderen Gottesdienst ihres verstorbenen Altbischofs Professor Dr. Friedrich Weber.
Der Gottesdienst beginnt um 17
Uhr im Braunschweiger Dom. Alle, die sich daran beteiligen wollen,
sind willkommen. Erwartet werden auch Wegbegleiter des Altbischofs aus seinen überregionalen
Wirkungsbereichen.
Die Beerdigung findet am Montag,
26. Januar, um 14.30 Uhr in seinem letzten Wohnort in Greetsiel/
Nordsee statt.
Johanna Sophie Crins wurde am 26. Dezember um 2.07
Uhr mit einem Gewicht von 3.120 Gramm und einer Größe
von 47 Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Nicola und Tobias Crins.
Emely Wichmann wurde am 26. Dezember um 6.22 Uhr
mit einem Gewicht von 3.130 Gramm und einer Größe von 49
Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Tiana Thomas und
Manuel Wichmann.
Alan Pacek wurde am 26. Dezember um 14.41 Uhr mit einem Gewicht von 3.570 Gramm und einer Größe von 54
Zentimetern geboren. Seine Eltern sind Sylvia und Sylwester
Pacek.
Gedanken
zum Sonntag
von Pfarrerin
Britta Grund,
St. Thomas, Helmstedt
Haben Sie als Kind ein Gebet gelernt, das sie vor dem Schlafengehen aufsagten? Es gibt einige, die
ganz verschieden sind.
Das wohl bekannteste lautet: „Ich
bin noch klein, mein Herz ist rein,
soll niemand drin wohnen, als Jesus allein. Amen“.
Der Theologe Jörg Zink schrieb
zusammen mit seiner Frau Heidi
ein Buch über dieses und andere
Gebete.
Dabei hinterfragte er den kleinen
Text sehr kritisch. Es sei nicht gut,
von einem kleinen Kind zu verlangen, dass in seinem Herzen für
nichts anderes Raum ist, als für
Jesus Christus.
In einem Kinderherz müsste auch
Platz für Puppen, Teddys, Autos,
Freunde, Eltern, Geschwister und
Großeltern sein. Jesus, der selbst
ein Kind war, und sich sicher an
mancherlei Spielen erfreute, wird
gewiss von keinem Kind dieser
Welt fordern, dass es all die Dinge
und Menschen aus seinem Herzen
hinauswirft, die ihm Freude bereiten.
Marie Luise Hockauf wurde am 28. Dezember um 13.25
Uhr mit einem Gewicht von 3.340 Gramm und einer Größe
von 52 Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Stefanie und
Marc Hockauf.
Jolina Sophie Grunert wurde am 28. Dezember um
16.44 Uhr mit einem Gewicht von 3.280 Gramm und einer
Größe von 53 Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Judith
und Tom Grunert.
Fotos: Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt
25. Januar 2015
Wirtschaft
7
HELMSTEDTER SONNTAG
Anzeige
Anzeige
FITNESSLAND hilft bei der Umsetzung sportlicher Vorsätze
Helmstedt. Häufiger Sport treiben, ein paar Pfunde abnehmen
und gesünder leben, das haben
sich viele Menschen für das neue
Jahr vorgenommen. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, diese
guten Vorsätze in die Tat umzusetzen! Hierbei möchte das Team
vom FITNESSLAND Helmstedt
tatkräftig behilflich sein. Mit
mehr als 44.000 Mitgliedern, 350
wissenschaftler Marcel Thiel vom
FITNESSLAND Helmstedt. Aber
nicht nur die genaue Zielsetzung
ist wichtig, auch eine kompetente Beratung ist unerlässlich, denn
wer weiß schon von vornherein,
wie man richtig Muskeln aufbaut,
wie unkompliziertes Abnehmen
funktioniert und welches Training
das gesündeste ist. „Wir bieten
viel mehr als nur Fitness, Kurse
Trotz der sehr günstigen Monatsbeiträge steht guter Service im
FITNESSLAND ganz oben. „Kein
Mensch hat Lust, vor seinem Training noch lange nach einem Parkplatz zu suchen. Damit das Training unserer Mitglieder entspannt
und ohne Stress beginnt, stellen
wir in allen Clubs eine Vielzahl
kostenloser Parkplätze zur Verfügung“, betont Marcel Thiel.
Functional Training ist der neueste Fitnesstrend.
Mitarbeitern und 14 Fitnessclubs
an 12 Standorten zählt die FITNESSLAND-Kette mittlerweile zu
den erfolgreichsten Fitnessunternehmen in Deutschland. „Bei der
Umsetzung der guten Vorsätze ist
ein klar definiertes Ziel das Wichtigste“, weiß Clubleiter und Sport-
und Sauna für 19,90 €. Unsere
Kunden erhalten eine fachgerechte Beratung, ein professionelles
Ernährungs-Coaching sowie von
uns entwickelte Fitness- und Abnehmprogramme, die wir seit
vielen Jahren mit großem Erfolg
praktizieren“, begeistert Thiel.
www.fitnessland.de
Mach
Das FITNESSLAND in Helmstedt
ist ein Fitnessstudio der neuen Generation: Modern, hochwertig ausgestattet und dazu ausgesprochen
preiswert. Am meisten überzeugt
das vielfältige Angebot:
Group-Training | Unser umfangreiches Kursprogramm bie-
tet für jeden genau das Richtige!
Angeboten werden ZUMBA®,
HOT IRON™, Step-Aerobic, BodyStyling, Yoga, Bauch-Beine-Po, Fit
Bo, Wirbelsäulengymnastik und
noch viele weitere Kurse!
Cardio-Training | Möchten Sie
Kalorien verbrennen und gleichzeitig etwas für Ihre Gesundheit
tun? Dann testen Sie unseren
großzügig angelegten Cardio-Bereich mit topmodernen und gelenkschonenden Ausdauergeräten!
Rücken-Training | 80 % aller Rückenschmerzen entstehen durch
eine zu schwache Muskulatur. Bereits zwei Trainingseinheiten pro
Woche von nur 30 Minuten Dauer
können helfen.
Muskelaufbau-Training | Träumen Sie auch manchmal von
einem durchtrainierten Waschbrettbauch, breiten Schultern und
kräftigen Armen? Wir bieten Ihnen eine riesengroße Auswahl modernster Kraftgeräte und die dazugehörigen Fitnessprogramme!
Senioren-Training | Wer rastet,
der rostet! Besonders ältere Menschen profitieren von regelmäßigem Fitnesstraining. Es hilft bei
Herz-Kreislauf-Problemen,
Rückenschmerzen, Bluthochdruck,
Arthrose, Osteoporose, Gelenksteife und Diabetes.
Ladyfitness | Nicht alle Frauen
möchten zwischen muskelbepackten Männern trainieren. In unseren Ladyfitness-Bereichen können
Frauen in entspannter Atmosphäre
und ganz unter sich ihr Fitnesstraining genießen. Fitnessgeräte für
den Bauch, die Beine, den Po und
die Arme stehen in einer großen
Vielzahl zur Verfügung.
Abnehmen | FITNESSLAND hat
ein Abnehmkonzept entwickelt,
mit dem Sie überflüssige Pfunde
dauerhaft verlieren können! Die
Kombination aus gezieltem Fitnesstraining und speziellen Ernährungstipps macht es möglich.
Sauna | Schenken Sie Ihrem Körper Zeit, schalten Sie einmal vom
Alltag ab und entspannen Sie sich
nach dem Training in unseren
Wer rastet, der rostet. Besonders ältere Menschen profitieren von
regelmäßigem Fitnesstraining.
schönen Saunabereichen. Saunieren bedeutet Gesundheit, Körperpflege, Geselligkeit und Kommunikation.
Wer zum Jahresbeginn seinem
Körper etwas Gutes tun und das
FITNESSLAND Helmstedt ken-
nenlernen möchte, sollte sich beeilen, denn die schnellsten Neukunden trainieren bis März kostenlos.
Die Mitarbeiter des FITNESSLAND-Clubs in Helmstedt freuen
sich auf Ihren Besuch! Weitere Infos unter www.fitnessland.de.
Cardio-Training verbessert die Ausdauer und fördert die Fettverbrennung.
!
r
h
a
j
s
s
e
n
t
i
F
m
e
n
i
e
d
u
z
5
1
0
2
!
s
o
l
n
e
t
s
o
k
z
r
ä
M
s
i
b
e
r
e
i
n
i
a
r
T
**
Nur bis 31.01.2015 für die ersten 300!
FITNESS
KURSE
SAUNA
**
LADYFITNESS
®
* Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich einmaliger Verwaltungsgebühr und Betreuungspauschale. Veröffentlichte Angebote gelten nur in teilnehmenden Clubs. Preise, Leistungsangebote und Öffnungszeiten können regional abweichen. Genaue Preisinformationen erhalten Sie vor Ort in unseren Clubs. ** Bei Abschluss einer Mitgliedschaft über 12 oder 24 Monate,
mit Mitgliedschaftsbeginn 01.03.2015, ist die Vorabnutzung der FITNESSLAND-Clubs im Januar und Februar 2015 kostenlos. Dieses Angebot gilt für die ersten 300 Neukunden in allen 14
FITNESSLAND-Clubs zusammen vom 01.01.2015 bis 31.01.2015.
FITNESSLAND GmbH, Wilhelmstraße 98, 38100 Braunschweig
*
Jetzt anrufen und kostenloses
Probetraining vereinbaren!
FITNESSLAND Helmstedt (38350)
Schwalbenbreite 10
05351 – 52 39 100
Mo. – Fr. 8 – 22 Uhr | Sa. – So. 9 – 20 Uhr
8
25. Januar 2015
Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
„Sie sind eine Bereicherung“
Tödliche Leckerli für Hunde
Kinofilm, der Vorurteile abbaut
Polizei wurde noch nicht informiert
von Yvonne Weihs
Helmstedt. Miriam Faßbender ist
Kamerfrau und Regisseurin. Auf
ihrem Weg dorthin begleiteten sie
Menschen, die sie nicht nur zusätzlich zur Buchautorin werden
ließen, sondern denen sie auch ein
Filmprojekt unter eigenem Namen
widmete. „2.850 Kilometer. Mohamed, Jerry und Ich unterwegs in
Afrika. Tagebuch einer Flucht“
heißt das Buch zum DokumentarFilm „Fremd“, den der Helmstedter Arbeitskreis Schule und Kultur
mit Unterstützung des SPD Ortsvereins und des Landtagsabgeordneten Uwe Strümpel sowie dem
Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Migration und Teilhabe, Dr.
Christos Pantazis, im Roxy-Kino
vorstellte und zur anschließenden
Diskussion einlud.
„Uns geht es darum in Helmstedt
ein deutliches Zeichen zu setzen,
Vorurteile abzubauen, Wissen zu
vermitteln. Denn nur wer das Wissen hat, kann Vorurteile ablegen“,
so Jörn Domeier, Vorsitzender des
SPD-Ortsverein Helmstedt.
2005 arbeitete Miriam Faßbender
an einem Projekt in Marokko, als
sie auf Flüchtende aus Schwarzafrika traf, die auf dem Weg über
Algerien und Marokko nach Europa sind und auf ein besseres Leben
hofften. Faßbender begleitete die
zwei jungen Männer auf ihrem
Weg, lebte über zwei Jahre unter
Flüchtenden, lernte ihren Alltag
kennen, das Leben in den Ghettos,
willkürliche Polizeirazzien, die Suche nach Essen und nach schlecht
bezahlten Jobs, um die Weiterreise
zu finanzieren. „Diese Menschen
leben in einer Warteschleife, mit
schlechter Aussicht auf ein besseres Leben. Wir, die hier leben, sind
uns dessen, was diese Menschen
durchmachen, was sie auf sich
nehmen gar nicht bewusst. Wir
sind uns nicht bewusst, in welchem Luxus wir hier eigentlich leben“, machte Faßbender auf die
Situation, in der sich Flüchtende
befinden aufmerksam.
Mit ihrem Film will sie mehr Sensibilität im Umgang mit Flüchtenden schaffen. „Diese Menschen
haben viel erlebt, sie haben immenses Wissen und Lebenserfahrung, sind gut gebildet. Sie sind
eine Bereicherung, keine Bedrohung“, betonte die Regisseurin.
Die geringere Hürde gelte es jedoch in der Bevölkerung zu überwinden, „die Politik ist das Problem. Es besteht nach wie vor ein
bürokratischer Rassismus“, sagte
Faßbender deutlich. „Die Gesetzgebung hat Nachholbedarf, sei es
im Bereich des Arbeitsmarktes
oder der medizinischen Versorgung“, räumte Dr. Christos Pantazis ein. So habe man bereits an
besseren Bedingungen gearbeitet,
„aber es gibt nach wie vor noch
viel zu tun. Wir müssen uns endlich eingestehen, dass wir ein Zuwanderungsland sind und dass
wenn wir den Wohlstand erhalten
wollen, wir die Zuwanderer und
ihre Arbeitskräfte brauchen“, so
Dr. Pantazis. „Diese Menschen
kommen hier ausgemergelt und
dennoch in der Euphorie an, dass
sie es endlich geschafft haben und stellen fest, dass sie vom Regen in die Traufe gekommen sind“,
berichtete Faßbender und appellierte, Flüchtlingen als Menschen
auf Augenhöhe zu begegnen.
Was? Wann? Wo?
Sonntag, 25. Januar
Zeitreise durch Helmstedt mit
Bernd Giere, KGV Am Weinberg
Helmstedt, 10 Uhr, Eintritt frei.
Dienstag, 27. Januar
Treffen, Senioren 60+, 15 Uhr,
AWO-Begegungsstätte, Schützenwall Helmstedt, Gäste willkommen.
Donnerstag, 29. Januar
Spiel- und Klönabend, ADAC
Ortsclub Helmstedt, 19.30 Uhr,
Autohaus Bottke, Helmstedt.
Sonnabend, 31. Januar
Hauptversammlung, Kaninchenzuchtverein F 87, 16 Uhr,
Gaststätte Pastorenweg, Helmstedt.
Polizei-News
Im Helmstedter Roxy-Kino zeigte der Arbeitskreis Schule und Kultur
mit Unterstützung des SPD-Ortsverbandes Helmstedt den Dokumentarfilm „Fremd“, bei dem auch die Regisseurin Miriam Faßbender (Zweite
von rechts) Rede und Antwort zur Flüchtingsproblematik stand.
Foto: Yvonne Weihs
Flächen managen
Helmstedt. Zur Fortführung der
„Campus.Gespräche“ laden der
Verein Campus Helmstedt und die
Stadt Helmstedt zu einer weiteren
Diskussionsrunde ein.
Der Workshop findet am Donnerstag, 29. Januar, 16 Uhr im
Pferdestall, Am Ludgerihof 5, statt.
Dabei sollen Träger öffentlicher
Belange, Wohnungsbauunternehmen und interessierte Bürger über
den Stand der Planungen informiert und im Rahmen einer Diskussion aktiv beteiligt werden.
Ziel des Klimaschutzteilkonzeptes
„Flächenmanagement“ ist die Entwicklung einer klimagerechten
Gesamtstrategie in den Schwerpunkten Wohnen, Grünbereiche
und Gewerbeflächen innerhalb
des Siedlungskörpers der Stadt
Helmstedt.
Das Konzept soll auf der Basis einer Bestandsaufnahme (Baulücken, Brachflächen und Leerstände) sowie in Verbindung mit den
demografischen Rahmenbedingungen Entwicklungspotenziale
aufzeigen, die insbesondere unter
klimabezogenen Gesichtspunkten
bewertet werden.
Diese Potenzialanalysen sollen in
einem zweiten Schritt in die kommunale Flächennutzungsplanung
einfließen und so dazu beitragen,
die städtische Siedlungsentwicklung nachhaltiger zu steuern.
Pfarrer Gerhard Greve besuchte die Kindertagesstätte St. Walpurgis und segnete Krippe und Kindergarten, Erzieherinnen und
Kinder. Mit Weihwasser, Weihrauch und Signatur konnten die Kinder die Segnung beobachten.
Foto: privat
Schlägerei
Helmstedt. Ein 22 Jahre alter
Helmstedter wurde am vergangenen Sonntag, morgens um 2.40
Uhr, in einer Disco in der Industriestraße in Helmstedt bei einer
Schlägerei verletzt. Nach ersten
Ermittlungen wurde der 22-jährige Helmstedter von drei Personen
provoziert. Dabei habe einer der
Provokateure den 22-Jährigen
mit einer Flasche an den Kopf
geschlagen; er erlitt eine Platzwunde. Im weiteren Streit wurde
die Begleiterin des Verletzten zu
Boden geschubst.
Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt sie in der Diensstelle
in Helmstedt unter der Telefonnummer 05351/5210 entgegen.
Trickdiebstahl
Helmstedt. Opfer eines Trickdiebes ist am Mittwoch eine 58 Jahre
alte Helmstedterin geworden.
Das Opfer war auf der Conringstraße unterwegs, als ein Unbekannter sie ansprach und fragte,
ob die Helmstedterin Geld wechseln könne. Nachdem die 58-Jährige in ihrem Portmonee nachgesehen und dies verneint hatte,
legte ihr der Trickdieb, der etwa
25 bis 30 Jahre alt sein soll, einen
Stadtplan vor und bat um Auskunft.
Diesen Moment nutzte der
schlanke, circa 1,45 bis 1,50 Meter große Mann, um der Geschädigten das Portmonee mit Bargeld zu entwenden. Das Opfer
beschreibt den Täter als schlank,
mit schwarzem Haar, keine Brille
und kein Bart. Der Unbekannte
habe ein südeuropäisches Aussehen und ihm fehlten die Schneidezähne. Bekleidet war der Dieb
mit einer schwarzen Lederjacke.
Zeugen können sich an die Polizei in Helmstedt unter der Telefonnummer 05351/5210 wenden.
von Katja Weber-Diedrich
Emmerstedt. Nachdem der
HELMSTEDTER
SONNTAG bereits am vergangenen Sonntag
kurz davon berichtet hatte, dass
in Helmstedt und
Emmerstedt mit
Stacheldraht gespickte Hundeköder ausgelegt wurden, entdeckte Lea
Buchheister in dieser Woche in Emmerstedt Würstchen, die mit Nägeln bestückt und auf
dem Schützenplatz ausgelegt wurden.
Dienstagmorgen fand Buchheister
insgesamt acht Würstchenstücke
mit Nägeln. „Wurst gespickt mit
Nägeln“ heißt die Meldung auf der
Internetseie www.giftkoeder-radar.com, auf der solche Meldungen nach Postleitzahlen sortiert
eingehen können. Hundebesitzer
sollen so über vorsätzlich ausgelegte Giftköder und mutmaßliche
Gefahrenzonen für ihre Vierbeiner informiert werden, bevor es
womöglich zu spät ist. Denn fast
täglich verenden Hunde auf grausame Weise, weil Tierquäler vergiftete- oder mit Rasierklingen,
Nägeln oder Stacheldraht gespickte „Leckerli“ ausgelegt haben.
Bei Facebook wurde im jüngsten
Fall auch das entsprechende Foto
der Funde in Emmerstedt veröffentlicht. So auch am Donnerstag,
als in der Wiesenstraße mit
Glassplittern versetzte Leberwurst
gefunden wurde.
Die Diskussionen
sind heftig. Ein Facebook-Kommentar zu den NagelWürstchen lautete beispielsweise:
„Un g l au b l i c h ,
davon gibt es in
letzter Zeit überall Meldungen.
Wie krank sind diese Leute eigentlich? Sollte man die mal mit füttern.“ Die Polizei in Helmstedt
hatte allerdings noch keine Kenntnis von den tödlichen Leckerli, die
in den vergangenen Tagen in
Helmstedt und Emmerstedt ausgelegt wurden. Denn entgegen der
Info auf der GiftköderRadar-Seite
und bei Facebook wurden keine
Anzeigen bei der Polizei gestellt,
informierte Pressesprecherin Sabine Adam auf Nachfrage.
Lea Buchheister hat auf dem Emmerstedter Schützenplatz diese Köder
gefunden - Würstchen, die mit Nägeln bestückt wurden. Auf dem „Zettel“ oben sind die Fundstellen solcher „Giftköder“ in Helmstedt aufgelistet.
Foto: privat/Screenshot: www.giftkoeder-radar.com
Siebte Pool-Party steigt
Helmstedt. Bereits zum siebten
Mal ist für Kinder und Jugendliche
Discofieber und Riesenstimmung
angesagt - denn im Helmstedter
Julius-Bad steigt am Sonnabend,
31. Januar, von 18 bis 21 Uhr die
ultimative Pool-Party.
„Wir feiern hier die coolste Party
des Jahres“, versichert Mathias
Grote von der Braunschweigischen Landessparkasse. Und Hennig Thiele von der Bäder- und
Dienstleistungsgesellschaft ergänzt: „Unser Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen im JuliusBad etwas Besonderes zu bieten.“
Mit großem technischem Aufwand wird das Helmstedter Bad in
eine Discothek verwandelt, die
Becken werden zur Tanzfläche
und zur Chillout-Zone umfunktioniert. Nebel und Lichteffekte
sorgen für die Disco-Atmosphäre.
Profi-DJs werden das Wasser mit
verrückten Spielen und Wettbewerben zum Brodeln bringen und
jede Menge Musikwünsche erfüllen.
„Diese ultimative Veranstaltung
wäre allein nicht finanzierbar gewesen“, sagt Thiele. „Wir bedanken
uns auch im Namen unserer Gäste
bei der Braunschweigischen Landessparkasse, die die Party erneut
als Sponsor unterstützt. Die DJs
von Zephyrus übernehmen die
Animation und Moderation. Um
die Sicherheit kümmert sich das
Julius-Bad Team mit Unterstützung der DLRG.“
Die begehrten Karten können
schon jetzt gesichert werden, denn
die Veranstalter gehen davon aus,
dass die Party auch in diesem Jahr
wieder ausverkauft sein wird. Der
Vorverkauf findet bei der
Braunschweigischen Landessparkasse, Schöninger Straße 23 in
Helmstedt statt.
Einlass zur Pool-Party ist ab 17.30
Uhr.
Laden zur siebten Pool-Party ein: (von links) Sponsor Mathias Grote
sowie die Veranstalter Adelheid Junglas, Claudia Obermann und Henning Thiele.
Foto: privat
Zufrieden zeigten sich der Vorsitzende des TSV Barmke, Rudolf Sorge, und der Schriftführer HansJürgen Dörschlag mit der Resonanz am Skat- und Doppelkopfturnier zum Jahresende. 25 Kartenspieler
nahmen daran teil. Bei den Skatspielern siegte Günther Schulze mit 2.872 Punkten. Ihm folgten auf den
Plätzen zwei und drei Gerhard Behrens mit 2.642 Punkten und Heinz Manske mit 2.265 Punkten. Die
Doppelkopfkonkurrenz konnte Reiner Sydow für sich entscheiden. Mit 50 Punkten lag er am Ende weit
vor Hans-Jürgen Sydow (-2 Punkte) und Bärbel Reichenbach (-14 Punkte). Der Vorsitzende Sorge gab
allen Beteiligten bekannt, dass auch im Jahr 2015 wieder gespielt wird. Der Termin wird Sonntag, 27.
Dezember, um 15 Uhr sein.
Foto: privat
9
25. Januar 2015
Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
-Anzeige-
Fiat, Alfa Romeo, Peugeot und Jeep jetzt auch beim Autohaus Ores in Helmstedt
Helmstedt. Vier neue, große
Marken halten Einzug in das
Helmstedter Autohaus Ores, das
Ende Januar den Startschuss für
eine Rundum-Erneuerung gibt.
Das Autohaus Ores, dass nun
am Standort Helmstedt und
Haldensleben über 30-jährige
Erfahrung als Honda-Händler
aufweisen kann, holt mit einem
starken Partner nun auch Alfa
Romeo, Fiat, Peugeot und Jeep
unter das Dach an der Vorsfelder
Straße.
Als Stichtag dafür gilt Sonnabend,
31. Januar, der zeitgleich auch
der
Termin
für
das
Publikumsoffene
HondaFrühstück
ist. Bei diesem
E v e n t
wird
der Fokus natürlich in erster Linie
auf die hauseigene Marke gelegt,
denn wie üblich wird
beim
HondaFrühstück ein
n e u e s
Modell
präsentiert. In diesem Jahr ist
dies der neue Honda Civic, den
es zwischen 10 und 16 Uhr als
Premiere zu sehen gibt.
Wichtig:
Das
H o n d a -
Frühstück findet in diesem Jahr
nur
im Helmstedter Bereich
statt.
Service ist ein ganz
wichtiges Stichwort denn den bietet Ores nicht nur als
Honda-Vertragswerkstatt, sondern auch Markenunabhängig.
Fahrzeuge aller Marken werden
hier betreut und für den
Werkstattservice angenommen.
Den vollen VertragswerkstattService können nun natürlich
auch Kunden von Jeep-, Alfa
Romeo-, Peugeot- und FiatFahrzeugen nutzen.
Weite Fahrten für ServiceTermine sind damit Vergangenheit, sie enden künftig in den
Hallen von Ores in Helmstedt.
In eben diesen Hallen und natür-
Das Ores-Team in Helmstedt steht in allen Fragen rund um das Automobil zur Verfügung. Neben der
Hausmarke Honda sind nun auch Jeep, Peugeot, Fiat und Alfa Romeo im Angebot.
Foto: Nico Jäkel
Verkaufsleiter Henning Ackert (links) und Betriebsleiter Lorenz Herrmann arbeiten seit 2010 Seite an
Seite für das Autohaus Ores an der Vorsfelder Straße in Helmstedt.
Foto: Nico Jäkel
lich auch auf dem Freigelände,
gibt es zudem ein weiteres
Geschäftsfeld
der
Automobilhändler:
Der
GebrauchtwagenBereich des Autohaus
Ores wird ebenso
erweitert und ein
zeitgemäßes
Angebot vorgehalten.
Ein unkomplizierter Zugriff auf rund
400
Gebrauchtwagen kann somit
garantiert und sehr zeitnah erfolgen.
Fahrzeuge die nicht sofort vor Ort
sind, können binnen kürzester
Zeit besichtigt werden - ein
„Betrachten nur auf Fotos“ kommt
hier nicht in Frage.
Seitdem
Gesellschafter
Bünyamin Özyan das
Honda-Autohaus
an der Vorsfelder
Straße
als
„Autohaus Ores“
übernommen
hat, hat sich
dabei
einiges
Werkstattservice
in Helmstedt
Winterpaket mit
,- € Klimaservice
79
)DKU]HXJUHLQLJXQJLQQHQXQGDX‰HQ/DFNYHUVLHJHOXQJ5HLIHQ
FKHFNhEHUSUIHQGHU6FKHLEHQZLVFKHUEHUSUIHQDOOHU)OVVLJ
NHLWHQXQGGHU%HOHXFKWXQJVDQODJHDX‰HUGHP6LFKWSUIXQJGHU
%UHPVDQODJHXQGEHKDQGHOQGHU7UGLFKWXQJHQIUGHQ:LQWHU
$XI6FKHLEHQZLVFKHUHUKDOWHQ6LH5DEDWW
Preiserhöhung
BEI UNS NICHT!
HU+AU
nur 95,-
%HYRUHVVWUPWXQG
VFKQHLWLVWEHLXQV
WINTERREIFENZEIT
Beim Kauf von vier
Winterreifen ist die
Montage kostenlos
H
:LUKDEHQGDVSDVVHQG
$QJHERWIU6LH
Honda
Vertragshändler
ALLE MARKEN.
EIN PARTNER.
kleinen Preisen
Der neue
mit Fahrzeug Holund Bringdienst ohne Mehrkosten
WINTERREIFENAKTION
Fotos: FCA-Group
(2), Honda und PSA/
dpp-AutoReporter
Tageszulassungen zu
Exklusive Vorab-Premiere
HU+AU
2015
dabei ganz klar die Liebhaber von
sportlichen Fahrzeugen mit
Kontur und italienischem Design
anspricht, wendet sich das
Peugeot-Portfolio natürlich an
den klassischen Vielfahrer und
Familien-Kunden. Kurzum:
Allrounder für die Straße,
made in Frankreich.
Im Bereich Fiat wird, so
erklären Lorenz Herrmann
und
Henning
Ackert
gemeinsam, zunächst verstärkt auf Firmenfahrzeuge,
insbesondere (Klein-)TransErweiterung
des Markenportfolios, ohne dabei porter gesetzt. Fiat Professional
im Einzugsgebiet Helmstedt eine ist hier das Stichwort.
Doppelbelegung
einzelner Jeep wiederum ist natürlich die
Marke fürs Gelände - und somit
Angebote zu haben.
nicht nur für Privatkunden, die die
Während Alfa Romeo
Freiheit im Gelände suchen,
sondern auch für den
gewerblichen Bereich, in
dem vielseitiges Fahren
gefragt ist, interessant
ist.
verändert.
Der wohl größte Schritt dabei
ist nun allerdings
die
Angebote zum Honda-Frühstück
für alle Fabrikate
Werterhaltungsinspektion nur
inkl. Öl- und Filterwechsel
99,- €
(ohne Verschleißteile*)
-Anzeige-
Jeep Compass
2.2 CRD Limitet
Alfa Romeo Giulietta
1.8 TBI QV
Kraftstoffart: Diesel
Hubraum: 120 kW (163 PS)
Umweltplakette: 4 (Grün)
Farbe: schwarz, metallic
Innenausstattung: Volleder
mit Bordcomputer
Kraftstoffart: Benzin
Leistung: 173 kW cm 3 (235 PS)
Umweltplakette: 4 (Grün)
Farbe: grau, metallic
Innenausstattung: Alcantara
mit Kurvenlicht
Kraftstoffverbr. komb.: 6,6 l / 100 km
Kraftstoffverbr. innerorts: 7,9 l / 100 km
Kraftstoffverbr. außerorts: 5,9 l / 100 km
CO2-Emmissionen komb.: 172 g / km
Kraftstoffverbr. komb.: 7,6 l / 100 km
Kraftstoffverbr. innerorts: 10,8 l / 100 km
Kraftstoffverbr. außerorts: 5,8 l / 100 km
CO2-Emmissionen komb.: 177 g / km
34.230,-
Preis:
27.990,-
ERSPARNIS
33.340,- Preis:
6.240,-
24.990,-
ERSPARNIS
8.350,-
31. Januar
von 10–16 Uhr
Kraftstoffverbrauch Civic in l/100 km: innerorts 8,7–4,0; außerorts 5,2–3,3; kombiniert
6,4–3,6. CO2-Emission in g/km: 150–94. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)
Abbildung zeigt Sonderausstattung.
Verkauf, Probefahrt und Beratung nur innerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten.
Heiße Modelle, heiße Angebote,
heißer Kaffee. Wir freuen uns auf Sie!
Peugeot
508 SW 2.0 Busines-Line
Honda Civic
1.4 Comfort
Kraftstoffart: Diesel
Hubraum: 103 kW (140 PS)
Umweltplakette: 4 (Grün)
Farbe: schwarz, metallic
Innenausstattung: Stoff
mit Bordcomputer
16-Zoll Leichtmetallfelgen
Eco Assistent und Auto Stop
Radio mit CD-Spieler (MP3-fähig)
Rücksitzbanksystem „Easy-fold-down“
Zwei-Zonen Klimaautomatik
CO2-Emission in g/km: 129
Kraftstoffverbr. komb.: 4,8 l / 100 km
Kraftstoffverbr. innerorts: 6,4 l / 100 km
Kraftstoffverbr. außerorts: 3,9 l / 100 km
CO2-Emmissionen komb.: 125 g / km
Kraftstoffverbr. komb.: 5,4 l / 100 km
Kraftstoffverbr. innerorts: 6,7 l / 100 km
Kraftstoffverbr. außerorts: 4,7 l / 100 km
CO2-Emmissionen komb.: 129 g / km
34.268,-
Preis:
24.990,-
ERSPARNIS
19.990,- Preis:
9.200,-
9RUVIHOGHU6WUD‰H‡+HOPVWHGW
7HO‡)D[
www.ihr-mobiles-autohaus.de
14.990,-
ERSPARNIS
5.000,-
10
HELMSTEDTER SONNTAG
25. Januar 2015
Wirtschaft
Anzeige
Anzeige
Es sind 14 weitere Finanzcenter geplant
Helmstedt. In einer einzigartigen
Kooperation
betreiben
die
Öffentliche Versicherung Braunschweig und die Braunschweigische Landessparkasse
gemeinsam
bereits
drei
Finanzcenter: In Büddenstedt,
Lamme und Weddel können
Kunden nicht nur
ihre
Geschäftsstelle
der
Öffentlichen besuchen, sondern
dort auch rund um die Uhr die
Hardware der Landessparkasse
- also Geldautomat, SB-Terminal
XQG.RQWRDXV]XJVGUXFNHUïQXWzen sowie Termine mit einem
Bankberater für zum Beispiel
beratungsintensive Kredit- und
Anlagegeschäfte vereinbaren.
Für 2015 sind 14 weitere
Finanzcenter geplant, die im
Geschäftsgebiet der Öffentlichen
Bank und Versicherung unter
einem Dach vereinen.
Die Standorte Bevern, Greene,
Helmstedt-Gröpern, Hondelage,
Lauenförde,
Lutter
am
Barenberge, Rüningen, Salzgitter-Lichtenberg, Schuntersiedlung, Schwarzer Berg,
Sickte, Volkmarode, Watenbüttel
und Wolfsburg-Reislingen werden im Laufe des Jahres zu
Finanzcentern erweitert beziehungsweise neu eröffnet.
„Ein Finanzcenter ermöglicht es
uns, unsere Geschäftsstellen um
banktypische Hardware und
Serviceleistungen zu erweitern.
So können wir alle Produkte aus
einer Hand anbieten, optimal auf
den Kunden zugeschnitten und
bei gewohnt hoher Beratungsqualität in unmittelbarer Nähe
überall in der Region“, so Lars
Giebel,
Abteilungsdirektor
Bereich Finanzdienstleister der
Öffentlichen.
„In allen unseren Geschäftsstellen
bieten wir eine persönliche,
Die Sportler
sagen Danke
umfassende Zukunftsberatung
an, die sämtliche Lebensbereiche
abdeckt. Gemeinsam mit der
Landessparkasse können wir
dieses Angebot sogar noch
umfangreicher und individueller
auf den jeweiligen Kunden
abstimmen.“
Der
Vorstandsvorsitzende
Michael Doering unterstreicht
das Potential der Kooperation:
„Wir sehen das bundesweite
Schrumpfen des Filialnetzes
anderer Versicherungen und
Banken als große Chance, unser
Angebot noch zu erweitern und
als starker regionaler Partner vor
Ort für die Unternehmen und die
Menschen da zu sein. Wir können uns vorstellen, in den kommenden
Jahren
unser
Servicenetz
mit
weiteren
Finanzcentern noch stärker auszubauen“,
macht
Doering
abschließend deutlich.
Berufserfahrung trifft auf frische, neue Ideen
Schöningen. Der Weg in die
berufliche Zukunft liegt vor ihnen:
13 Auszubildende der Helmstedter Revier GmbH, jeweils
drei Auszubildende der ERA
Morsleben und E.on Rhein-RuhrAusbildungs GmbH sowie ein
Auszubildender der European
Salt Company wurden im
Herzoginnensaal des Schloss
Schöningen freigesprochen.
In den beiden Absolventengruppen Industriemechaniker
und
Elektroniker
für
Betriebstechnik gab es jeweils
einmal die Bestnote „sehr gut“.
Die Absolventen der Helmstedter
Revier GmbH werden von nun
an
für
ein
Jahr
als
Jungfacharbeiter im Betrieb mit-
… seit über
25 Jahren
in Helmstedt …
Südstraße 2 •Tel.: 05351/42073 •inan-immo.de
INAN
IMMOBILIEN
± Pferdeliebhaber aufgepasst! Königslutter: Resthof mit 2 Häusern,
2002 kernsaniert, Wfl.: 550 m2, A: 1699 m2, 3 Pferdeboxen, Stall, Energieausweis nach EnEV für Denkmäler nicht erforderlich
KP: 235.000 €
± Helmstedt: Reihenmittelhaus mit Garten, Terrasse und Garage, Gas-Z.
Hzg, Wfl.: 115 qm, A: 184 qm, Bj. 1962, Energieausweis liegt nicht vor,
Erstellung ist beauftragt
KP: 75.000 €
± Helmstedt-Nähe Wall: moderne 4-Zimmer-Eigentumswohnung,
top saniert, ebenerdige Dusche, 1.OG, hohe Räume mit Stuck, EBK,
Stellplatz, Wfl.: 141 qm, frei, Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist
beauftragt
KP: 95.000 €
± Helmstedt-Villenviertel: Repräsentative Villa, kein Baudenkmal,
komplett sanierungsbedürftig, Wfl. 575 qm, A: 760 qm, frei, Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt.
KP: 135.000 €
± Helmstedt: Reihenmittelhaus Nähe Krankenhaus, kleines Grundstück,
Wfl. 71 qm, Elektro-Nachtspeicherheizung, frei, Energieausweis liegt nicht
vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 40.000 €
± Helmstedt: gutgehende über Generationen bekannte Kneipe mit
2 Wohnungen im Zentrum, Denkmalschutz, Energieausweis entfällt,
Ausnahmetatbestand EnEV
KP: 70.000 €
± Helmstedt Gröpern: Wohn- und Geschäftshaus, Geschäft 150 qm,
und 2 Wohnungen, Übergabe nach VB, Energieausweis liegt nicht vor,
Erstellung ist beauftragt
KP: 99.000 €
± Querenhorst: Einfamilienhaus mit gr. Garten und 3 Garagen, Ölzentralheizung, A: 1250 qm, Wfl.: 130 qm, Modernisierung erforderlich, Energiebedarfsausweis 224 kWh/(m2*a), Öl, lt. Ausweis
KP: 110.000 €
± Jerxheim: 2-Familienhaus, grundsaniert, Garten, Großgarage, Sauna,
Teich, Brunnen, Wfl.: 275 qm, Energieausweis liegt nicht vor,
Erstellung ist beauftragt
KP: 150.000 €
± Schöningen/Esbeck: freistehendes Einfamilienhaus, mit Stallung und
gr. Grundstück, Elektro-Nachtspeicheröfen, Wfl.: ca. 66 qm, A: ca. 836 qm,
Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 45.000 €
± Schöningen/Bohrfeld: Einfamilienhaus, mit gr. Grundstück und Garten,
Garage, Elektro-Nachtspeicheröfen, Wfl. ca. 100 qm, A: ca. 900 qm, Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 65.000 €
± Söllingen: 4-FH, teilweise Sanierung erforderlich, 1 Wohnung vermietet
sonst frei, Klinkerbau, Einfahrt, Stallung, Energieausweis liegt nicht vor,
KP: nur 39.000 €
Erstellung ist beauftragt
± Schöningen/Kapitalanlage: 3-FH mit Photovoltaikanlage 7,38 kW mit
39,14 ct/kW, eine Einnahme von monatl. rund 244 € bis 31.12.2030
+ zus. Mieteinkünfte vom 3-Familienhaus, Energieausweis liegt nicht
KP: 95.000 €
vor, Erstellung ist beauftragt
± Grasleben: EFH/Bungalow sehr gepflegt mit Garten und Terrasse, Kamin,
Gas-Z.Hzg, Einbauküche und sämtliche hochwertige Wohnungseinrichtung, wird mit übergeben, Wfl.: 124 qm, A: 1005 qm, Energieausweis
KP: 199.000 €
liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt
Sie möchten Ihr Haus verkaufen?
Wir haben über 25 Jahre Erfahrung gesammelt, damit Sie davon profitieren. Nutzen Sie diese Erfahrung bei dem Verkauf Ihrer Immobilie.
Im Kundenauftrag suchen wir noch:
± Einfamilienhäuser bis 300.000 €
± Wohn-/Geschäftshäuser bis 1,2 Mio.
- Gern vermarkten wir auch Ihre Immobilie -
„Stellen Sie sich weiteren
Prüfungen, seien Sie weiter neugierig, lebenslanges Lernen
gehört für eine erfolgreiche
Berufslaufbahn unabdinglich
dazu“, gab er den frisch gebackenen Jungfacharbeitern mit
auf den Weg.
Ausbildung hat im Helmstedter
Revier eine lange Tradition. Seit
1921 werden am Standort
gewerbliche und seit 1943 auch
kaufmännische Auszubildende in
ihren späteren Beruf begleitet.
Aktuell lernen insgesamt zwei
Studenten im Praxisverbund und
44 Auszubildende sowie 25
Auszubildende
aus
dem
Ausbildungsverbund bei der
Helmstedter Revier GmbH.
Landwirte in
Russland
Helmstedt. Der Arbeitskreis
Hauswirtschaft lädt am Dienstag,
3. Februar, um 19 Uhr zur
Jahresversammlung in das
Gemeindehaus nach Esbeck ein.
Auf der Tagesordnung steht vor
allem die Neuwahl des Vorstands.
Anschließend, gegen 20 Uhr,
wird dann Katharina Broistedt
aus Bahrdorf einen Vortrag über
ihre dreimonatige Reise nach
Russland und ihre Arbeit auf den
dortigen landwirtschaftlichen
Betrieben halten.
Informationen erteilt Sabine
Wehrstedt
unter
der
Telefonnummer 05356/611.
Sie sind frisch gebackene Fachkräfte: René Flattinger, Niels Gruhnert, David Wilde, Pascal Tiller, Malte
Springer (ERA), Carsten Fast (ERAM), Sascha Schein, Nils Merknau (esco) und Lars Fritsch (hintere
Reihe, von links) sowie Daniel Henze, Nico Pascal Rak, Dennis Erb, Steffen Schartner, André Harmel,
Jens Gerdum (ERA) Martin Valley, Miriam Wöltje, Maximilian Lange (ERAM) und Christian Jakobs (vordere Reihe, von links).
Foto: privat
Azubi-Austausch bei Helios
Die F2007 des TSV Germania Helmstedt freute sich
über einen Satz neuer Trainingsanzüge, die das „Autohaus Ford
Martin“ zur Verfügung gestellt hatte. Trainer Rainer Zauske
(rechts) bedankte sich mit seinem Team bei Geschäftsführer
Daniel-Martin Jacobj (links).
Foto: privat
arbeiten.
Dr.
Torsten
Dietze,
Geschäftsführer der Helmstedter
Revier GmbH wies darauf hin,
dass junge Leute ein Unternehmen
beleben.
„Vergangenheit, Gegenwart und
Zukunft halten die Helmstedter
Revier GmbH lebendig. Dabei
treffen
mannigfaltige
Berufserfahrungen auf frische
neue Ideen und schaffen neue
Blickwinkel, um Probleme aus
einer anderen Sicht wahrzunehmen. Wir stehen auch weiterhin
zur Ausbildung in unserem
Betrieb.“
Er bat die jungen Leute, das
Ende der Ausbildung nicht als ein
Ende des Lernens zu betrachten.
Helmstedt. 19 Auszubildende
der Krankenpflegeschule der
Helios St. Marienberg Klinik
Helmstedt
besuchten
die
Palliativstation
der
Helios
Bördeklinik. Im Rahmen des
Seminars
„Begleitung
von
Menschen am Lebensende“
konnten
Ausbildungsinhalte
standortübergreifend vermittelt
und praxisnah behandelt werden.
Das Seminar der Helmstedter
Krankenpflegeschule „Begleitung
von Menschen am Lebensende“
führte die 19 Schüler auf die
Palliativstation
der
Helios
Bördeklinik, wo sie sich umfassend über die medizinische und
pflegerische Versorgung von
Patienten
in
der
letzten
Lebensphase informieren konnten. „Die langjährige Erfahrung
der hier tätigen Mediziner und
Pflegekräfte wollten wir gern
unseren Schülern nahebringen.
Daher freuen wir uns, dass die in
Helmstedt vermittelten theoretischen Inhalte hier in Neindorf
praxisnah gezeigt werden können“, sagt Schulleiterin Juliane
Hunze.
Auch
Klinikgeschäftsführer
Matthias Hahn freut sich über die
Kooperation: „Die kompetente
Ausbildung zukünftiger Gesundheits- und Krankenpfleger liegt
uns besonders am Herzen. Da
die Kompetenzen der beiden
Kliniken sich optimal ergänzen,
profitieren
unsere
Auszubildenden von dem umfangreichen Wissen der zwei Standorte
und ihrer Mitarbeiter“. Während
des Aufenthaltes lernten die 19
Schüler die Palliativstation und
deren ärztliche und pflegerische
Mitarbeiter kennen.
Anschließend kamen sie mit
Jürgen
Sopora,
leitender
Oberarzt der Palliativmedizin, ins
Gespräch.
Der Ausbildungskurs der Helios St. Marienberg Klinik bei seinem
Besuch der Palliativstation der Helios Bördeklinik.
Foto: privat
Viele Baustellen in 2015
von Tim Fischer
Helmstedt. Im neuen Jahr soll in
Deutschland im großen Stil mit
der Erneuerung der teils maroden Straßen und Bahnstrecken
begonnen werden. Das bringt
jedoch auch viele Baustellen im
ganzen Land mit sich. Daher
wird es gerade in der Urlaubszeit
viele Probleme geben.
Die marode Infrastruktur auf
Straßen und Schienen gilt als
großes Problem. Um Geld für die
Sanierung zu generieren, wurde
im vergangen Jahr die umstrritten Pkw-Maut ausgesprochen.
Derzeit wird bereits an der
Infrastruktur gearbeitet und das
hat negative Nebeneffekte: Vom
9. bis zum 18. Mai wird beispielsweise die ICE-Strecke
Hannover-Göttingen für sechs
Millionen Euro erneuert. Die
Züge auf der besagten Strecke
würden umgeleitet und bräuchten dann rund 30 Minuten länger.
Die Deutsche Bahn plant 2015
rund 500 Baustellen, da mehr als
3.800 Kilometer Schiene, 2.000
Weichen und 120 Brücken
sanierfällig seien.
Das bedeutet, dass auch auf die
(Bahn-)Reisenden
eine
Belastung zukommt. Da es gerade im Sommer um die Urlaubszeit
problematisch werden wird, fordert der SPD-Politiker Martin
Buckert von Verkehrsminister
Alexander Dobrindt (CSU), dass
die Informationsbeschaffung für
Verkehrsteilnehmer
über
Baustellen leichter gemacht wird.
Die Grünen fordern, dass eine
Baustellen-App eingerichtet wird.
Sieben neue KVG-Busse
Helmstedt. Die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig
(KVG) hat zum Jahreswechsel
2015 ihre Fahrzeugflotte weiter
aufgefrischt: Bereits Ende 2014
nahmen der KVG-Geschäftsführer Axel Gierga und der KVGAufsichtsrats-vorsitzende Rolf
Stratmann sieben neue Busse
der Marke MAN im MAN Busauslieferungs-Center Nord in
Salzgitter entgegen.
Die neuen Fahrzeuge wurden
seitdem unter anderem mit der
Technik für Echtzeitfahrgastinformationen und den Fahrscheinverkauf ausgerüstet. Ab
der kommenden Woche fahren
die Busse auf den KVG-Linien in
den Verkehrsgebieten Salzgitter,
Wolfenbüttel, Helmstedt und Bad
Harzburg.
Rolf Stratmann freute sich im
Rahmen der Fahrzeug-auslieferung für die Fahrgäste: „Die
KVG-Kunden erwarten eine kontinuierliche Attraktivitäts-steigerung im ÖPNV. Investitionen in
komfortable, zuverlässige und
barrierefreie Busse sind dafür
eine wesentliche Säule. Die KVG
wird daher weiterhin regelmäßig
Investitionen tätigen – immer mit
Blick auf ihre Kunden und zur
Verbesserung der Wirtschaftlichkeit.“
In Salzgitter werden zwei, in
Wolfenbüttel sowie Helmstedt
jeweils ein MAN „Lion`s City A37
NL“ mit 213 KW, 32 Sitzplätzen
und 67 Stehplätzen zum Einsatz
kommen. Außerdem setzt die
KVG mit dem „Lion`s City A47
NL“ mit 184 KW, 28 Sitzplätzen
sowie 55 Stehplätzen auf den
Typ „Midibus“. Dieser ist 1,5
Meter kürzer als ein normaler
Solobus und hat daher einen
geringeren Kraftstoffverbrauch.
Im Verkehrsgebiet Bad Harzburg
werden Fahrgäste zukünftig mit
zwei und in Helmstedt mit einem
neuen Bus dieses Typs befördert.
Als sauberste und umweltfreundlichste konventionelle Motorentechnik kommen in den Fahrzeugen Euro-6-Motoren zum
Einsatz. Diese haben gegenüber
den Vorgängermotoren einen
geringeren Kraftstoffverbrauch.
Thomas Flentge, Key Account
Manager ÖPNV bei der MAN
Truck & Bus Deutschland GmbH,
sagte anlässlich der Schlüsselübergabe: „Als erster deutscher
Kunde hat die KVG Braunschweig
bereits im Sommer 2013 auf
MAN Lion´s City Stadtbusse mit
Euro-6 gesetzt. Wir freuen uns,
dass die KVG gute Erfahrungen
gemacht hat.“
Alle neuen Busse sind mit
Klimaanlagen und Haltestelleninnenanzeigen
ausgestattet.
Zudem ermöglichen sie den
Fahrgästen die barrierefreie
Nutzung: Sie sind niederflurig,
verfügen über einen großen
Bereich mit Rollstuhl-, Kinderwagen und Rollatorenplätzen
sowie einen breiten Durchgang
im Vorderwagen. Eine Innovation
ist die Ausstattung der Fahrzeuge
mit
neuen
elektrischen
Innenschwenktüren der Firma
Bode. Diese sind besonders
leise und sehr zuverlässig. Die
KVG war seit dem Sommer 2013
Erprobungsbetrieb für die neuen
Türen und hat mit diesen sehr
gute Erfahrungen gemacht.
Sieben neue Busse wurden der KVG übergeben.
Foto: privat
25. Januar 2015
HELMSTEDTER SONNTAG
Immobilien
ÃCFS +BISF
&SGBISVOH
ZUM
SICHER AUS
EIGENEN(
ohne Wand- u. Bodenbeläge
Zwangsversteigerung Amtsgericht Helmstedt
Stobenstr. 5, 38350 Helmstedt, Tel.: 05351/1203-80 oder 1203-85,
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00-12.00 Uhr
Einfamilienhaus
11
Energieeffizienzhäuser
%NERGIEEFlZIENZHËUSER
%NERGIEEFlZIENZHËUSER
sNACH%N%6MIT3OLARANLAGE
t5PQ"VTTUBUUVOH
s"AUHERREN3CHUTZBRIEF
tPQU#FSBUVOHVOE4FSWJDF
>ÕÛ>Àˆ>˜Ìi
#BVWBSJBOUF
Bauvariante
Bauvariante
s"AUZEITU&ESTPREISGARANTIE
t#BV[FJUV'FTUQSFJTHBSBOUJF
2 tFOFSHJFCFXVTTUNJU4PMBSBOMBHF [#é
sWEITERE(AUSTYPENIM!NGEBOT
126.510,- €ÊUÊ£Óxʓ
124.000,€ÊUÊ£ÓÇʓ
[#é
tN
t
N22%
é
N
118.030,–
dt
£ä™°n£ä]‡
Info: Wefensleben,
15 (Mo.-So.); www.heinzvonheiden.de
)NFO7EFENSLEBEN-O3O
03 94 00/30
Gartenstraße 4
38364 Schöningen
0 53 52/5 07 33
:DVJDQ]%HVRQGHUHV (LQIDPLOLHQKDXV
Hartmut Hankel Bankkaufmann
KAUFGESUCHE:
Walbecker Tor 10
38368 Grasleben
Verkehrswert:
Wohnfläche ca.:
Grundstück ca.:
Wertgrenzen:
Aktenzeichen:
€ 102.000,00
110,85 m²
939 m²
gelten nicht mehr
8 K 61/12
Termin:
19.02.2015, 14:00 Uhr
4 Wohnungen
Max-Planck-Weg 10
38350 Helmstedt
Verkehrswert:
Wertgrenzen:
Aktenzeichen:
€ 273.000,00
gelten
8 K 27/13
Termin:
23.02.2015, 10:00 Uhr
Wir suchen Reihenhäuser, Doppelhaushälften und Einfamilienwohnhäuser, wenn möglich mit Garage o. Carport,
sowie Eigentumswohnungen mit 2-4 Zimmern in Helmstedt,
Königslutter, Schöningen und Umgebung.
Planen Sie Ihre Immobilie in nächster Zeit zu verkaufen? Dann rufen Sie uns unverbindlich wegen einer
aktuellen Wertfeststellung und einer bestmöglichen
Veräußerung an.
/DJH
*UXQGVWFN
:RKQIOlFKH
(QHUJLHNHQQ]DKO
Oebisfelde-Weferlingen / OT Walbeck
2.688 m²
ca. 248 m²
79,10 kWh/(m²a)
.DXISUHLV
(85
.lXIHUSURYLVLRQ
3,57% vom Kaufpreis inkl. 19 %
MwSt.
.UHLVVSDUNDVVH%|UGH
1. Helmstedt: freistehendes 1-2 Fam. Wohnhaus in ruhiger Wohnlage; Wohnung EG mit
Herr Eric Thieke
ca. 80 m2 Wfl. (z. Zt. bewohnt von älterer Dame mit Wohnrecht); DG: Wohnung mit ca. 77 m2
Hagenstr. 37, 39340 Haldensleben
Tel. : 03949-911 2162 oder 0174 / 3090906, Fax 03949-911 2169
Wfl.; freiwerdend nach Verkauf; ca. 1400 m2 großes Gartengrdstk.; für evtl. Selbstversorgung;
Alle Angaben haben wir vom Auftraggeber erhalten. Für deren Richtigkeit können wir keine Gewähr
übernehmen. Einen Zwischenverkauf behält sich der Auftraggeber / Verkäufer ausdrücklich vor.
sep. Garage; Energieverbrauch 117,3 kWh (m2a); € 67.000,–
2. Helmstedt:
freistehendes
Einfamilienwohnhaus
in
sehr
guter
Wohnlage;
5 Zi., Kü., Bad, Gäste-WC; Wfl. ca. 133 m2; Gartengrdstk. 754 m2 mit Einfahrt u. Garage;
Energieverbrauch 163,6 kWh (m2a); € 159.000,–
4 Wohnungen
3. Helmstedt: kleines Wohnhaus in der Altstadt; 4 Zi., Kü., Bad; Wfl. ca. 115 m2;
Gartengrdstk. 328 m2 mit Nebengebäude; Energieverbrauch 192,7 kWh (m2a); € 69.000,–
Max-Planck-Weg 12 bzw. 12A
38350 Helmstedt
Verkehrswert:
Wertgrenzen:
Aktenzeichen:
€ 246.000,00
gelten
8 K 31/13
Termin:
24.02.2015, 10:00 Uhr
++NEU
4. Helmstedt: freistehendes 1-2 Familienwohnhaus in guter Lage; EG: 3 Zi., Kü., Bad, Balkon,
NEU++NEU++NEU
Jeden letzten Sonntag im Monat!
Wfl. ca. 78 m2; DG-Wohnung: 2 Zi., Kü., Bad, Balkon, Wfl. ca. 62 m2; Gesamtwfl. ca. 140 m2;
zusätzlich sep. Räume mit Küche und Bad im Souterrain mit eigenem Eingang, ca. 45 qm;
Gartengrundstück 450 m2 mit Garage und Freisitz € 123.500,–
5. Helmstedt: moderne ETW; 2 Zi., Kü., Bad, Balkon; Wfl. ca. 46 m2; ideal für 1-2 Personen,
zentrumnahe und ruhige Lage, sehr gepflegt, mit Garage, Energieverbrauch 137 kWh (m2a);
Zweifamilienhaus
€ 29.500,–
6. Schöningen: freistehendes Einfamilienwohnhaus; 4 Zi., Kü., Bad; Wfl. ca. 100 m2; ruhige Ortsrandlage; großes Gartengrundstück mit Einfahrt und Garage; Energieverbrauch 199,3 kWh (m2a);
Hötensleber Straße 30
38364 Schöningen
Verkehrswert:
Wohnfläche ca.:
Grundstück ca.:
Wertgrenzen:
Aktenzeichen:
€ 160.000,00
302 m²
1.788 m²
gelten nicht mehr
8 K 28/12
Termin:
26.02.2015, 14:00 Uhr
Einfamilien-Doppelhaushälfte
€ 68.000,–
7. Büddenstedt: Doppelhaushälfte mit Anbau; 5 Zi., Kü., 2 Bäder, Wfl. ca. 140 m2; zusätzlich
3 Garagen; separater massiv erstellter Freisitz; Gartengrundstück 993 m2; (2. Bauplatz möglich);
Energieverbrauch 150,7 kWh (m2a); € 68.000,–
8. Büddenstedt: Reihenmittelhaus; 4 Zi., Kü., Bad, Wfl. ca. 80 m2; mod. Gas-ZH; Gartengrundstück
ca. 609 m2; Garage; ideal für 1-2 Personen; Energieverbrauch 195 kWh (m2a); € 29.500,–
Immobilienseite im
9. Süpplingenburg; Nähe Helmstedt: freistehendes Einfamilienwohnhaus; Bj. 1960; Anbau
von 1967; 6 Zi., 2 Küchen, 2 Bäder, Wfl. 180 m ; für 2 Familien geeignet; Gartengrundstück
ca. 1400 m2 mit 2 Garagen; Gartenhaus u. kl. Teichanlage; Energieverbrauch 135,2 kWh (m2a);
Helmstedter Straße 12
38379 Wolsdorf
Verkehrswert:
Wohnfläche ca.:
Grundstück ca.:
Wertgrenzen:
Aktenzeichen:
€ 58.000,00
190 m²
427 m²
gelten nicht mehr
8 K 52/12
Termin:
03.03.2015, 11:00 Uhr
€ 143.000,–
10. Kgl.-Ochsendorf; freistehendes Einfamilienwohnhaus; 6 Zi., 2 Küchen, 2 Bäder, Wfl. ca.
199 m2; umfassend modernisiert; Gartengrundstück mit Einfahrt, Doppelcarport u. Nebenge-
Jetzt
HELMSTEDTER SONNTAG
2
latz
Anzeigenp
n!
re
ie
reserv
Wohnungen, Häuser, Baugrundstücke, ...
...und vieles mehr!
bäude; Energieverbrauch 251,7 kWh (m2a); € 109.000,–
www.Hankel-Immobilien.de
Beratung und Anzeigenschaltung unter:
0 53 51 / 5 44 55 0 oder info@helmstedter-sonntag.de
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
Wohnfläche ca.:
Grundstück ca.:
Wertgrenzen:
Aktenzeichen:
€ 44.600,00
197,30 m²
765 m²
gelten
8 K 69/13
Termin:
03.03.2015, 14:00 Uhr
Wohnhaus und
Mehrzweckgebäude
Berliner Straße 9
38388 Wobeck
Verkehrswert:
Wohnfläche ca.:
Grundstück ca.:
Wertgrenzen:
Aktenzeichen:
€ 80.000,00
252 m²
2.089 m²
gelten
8 K 25/14
Termin:
11.03.2015, 11:00 Uhr
ImmobilienAngebote
Sie wollen Ihr Haus Ihre Wohnung verkaufen?
Oebisfelder Straße 38B
38458 Velpke
VERKAUFT
Dann könnte hier
Ihre Immobilie
stehen!
EFH in Königslutter
VERKAUFT
Bungalow in Velpke
VERKAUFT
VERKAUFT
Wohnhaus
Ehmener Straße 34
38165 Lehre-Klein Brunsrode
Verkehrswert:
Wohnfläche ca.:
Grundstück ca.:
Wertgrenzen:
Aktenzeichen:
€ 62.900,00
203 m²
498 m²
gelten
8 K 19/13
Termin:
12.03.2015, 14:00 Uhr
REH in Süpplingen
Sprechen Sie mich an!
VERKAUFT
Infos und Gutachten zum Download unter versteigerungspool.de
Wichtige Informationen zur Zwangsversteigerung
Bieter haben auf Verlangen im Termin
sofort Sicherheit i.d.R. in Höhe
von 10 % des Verkehrswertes (§ 68
ZVG) zu leisten oder nachzuweisen.
1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit
kann gem. § 69 ZVG geleistet werden
durch einen frühestens 3 Werktage
vor
dem
Ver stei gerungstermin
von einem Kreditinstitut oder der
Bundesbank
ausgestellten
Ver-
rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft
oder die Über weisung der Sicherheit
auf das Konto der Gerichtskasse
ca. eine Woche VOR der Versteigerung.
Eine Besichtigung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer,
Mieter oder Pächter möglich. Die
Gutachten können bei Gericht oder
unter www.versteigerungspool.de
eingesehen werden.
ETW in Schöningen
DHH in Grasleben
VERKAUFT
EFH in Helmstedt
Antje Hoppe
Gröpern 15
38350 Helmstedt
Tel. 0 53 51 - 58 55 5
VERKAUFT
EFH in Warberg
VERKAUFT
ETW in Königslutter
VERKAUFT
MFH in Helmstedt
Sie suchen einen guten Makler?
Wir verstehen unsere Arbeit. Das
können wir Ihnen nach über
25-jähriger Erfahrung stolz zusichern. Für eine kostenlose Kurzbewertung rufen Sie uns an: Inan
Immob. Südstr. 2 HE, 0535142073
SUCHE im Kundenauftrag Häuser und Wohnungen Braunschweig Land Immobilien
Dipl.-Ing. Martin Mooshake Tel.
05353-588042
EFH in Mariental 180qm +DG,
1.200qm Gdst. mit Doppelgarage
275.000€, 05351/3919047
Esbeck/Schöningen, MFH m. 3
Whg., 205qm Wfl., mit Gaststätte
inkl. kompl. Inventar (240qm),
Biergarten ca. 200qm, Photovoltaikanl. (19,5 kw) 400€ Einkommen
von EON, 220.000€ v. Privat,
0157-79162401
Weitere
Immobilienangebote
finden Sie bei den
Kleinanzeigen
auf Seite 15
12
25. Januar 2015
Wirtschaft
HELMSTEDTER SONNTAG
Anzeige
Anzeige
Großes Buffet bei Borowski
von Yvonne Weihs
Helmstedt.ࡐ'LH-DKUHV]HLWLVWMD
eigentlich nicht die optimale, in
der man Feste feiert - und doch
sind wir wieder positiv überrascht
worden“, freute sich Harald
Borowski vom gleichnamigen
Helmstedter Autohaus in der
Porschestraße über den regen
Zulauf am gestrigen Sonnabend.
Zum zweiten Mal hatte der
Skoda-Vertragshändler
zum
Präsentationsbuffet eingeladen.
Diesmal, um das neue Modell
des Skoda Fabia Combi vorzuVWHOOHQ ࡐXQG ]XP ]ZHLWHQ 0DO
sind wir überwältigt von dem
JXWHQ=XODXI,QGLHVHP5DKPHQ
haben wir sogar schon die ersten
beiden Kaufvertäge unterzeichnet“, so Borowski.
'DV ,QWHUHVVH DQ GHU ORFNWH
gestern alte und potenzielle neue
Kunden in das Gewerbegebiet
DP 5DQGH (PPHUVWHGWV ࡐ1LFKW
alle Gäste, die heute hier sind
KDEHQ DXFK HLQH (LQODGXQJ
bekommen, sondern haben
anderweitig hergefunden“, stellte
der Autoverkäufer fest. Dass
unter
anderem
die
Mundpropaganda
so
gute
Resonanzen
hervorbringt,
scheint bei den ServiceLeistungen des Autohauses
Borowski kein Zufall zu sein:
Kundenservice auf Augenhöhe in
familiärer Atmosphäre ist die
'HYLVH ࡐ8QG ZHU LQ GHU NRP
PHQGHQ :RFKH HLQHQ )DELD
Combi bestellt, bekommt auf den
Service noch einmal zwei Jahre
zusätzliche Herstellergarantie“,
EHPHUNWH %RURZVNL :HLWHUH
,QIRV JLEW HV XQWHU ZZZDXWR
haus-borowski.de.
Foto: Yvonne Weihs
Tarifanpassung im ÖPNV
Helmstedt. Die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig
.9* ZHLVW LKUH .XQGHQ GDUDXI
hin, dass zum Sonntag, 1.
Februar, im Verbundtarif Region
%UDXQVFKZHLJ 95% HLQH
Tarifanhebung um durchschnittlich 2,04 Prozent vorgenommen
wird. Die Genehmigung der
Landesnahverkehrsgesellschaft
mbH Niedersachsen in Hannover
/19* OLHJW GDIU YRU 8P GHQ
Tarif gleichzeitig attraktiver zu
gestalten, werden in diesem
Zusammenhang folgende strukturellen Verbesserungen vorgenommen:
Die Tageskarte für eine Person
wird deutlich im Preis gesenkt
und die Tageskarten gibt es künftig nicht wie bisher nur für eine
und für fünf Personen, sondern
als Tageskarte durchgehend für
eine, zwei, drei, vier oder fünf
Personen
(analog
dem
1LHGHUVDFKVHQ7LFNHW
LP
Stadttarif und in den Preisstufen
eins bis vier. Der Fahrschein wird
beim Kauf bereits für den
Nutzungstag entwertet ausgegeEHQ HU LVW MHW]W UHODWLRQVJHEXQ
den gültig in beziehungsweise
zwischen den aufgedruckten
Zonen.
Die Preisstufe vier gilt als
Netzkarte im gesamten VRB.
Der Name des Ticketinhabers ist
auf dem Fahrschein einzutragen
(analog dem Niedersachsen7LFNHW
Die Vierer-Karten werden wegen
stark rückläufiger Nachfrage in
den Preisstufen eins bis vier
gestrichen. Dafür gibt es - wie
beim Stadttarif in Braunschweig,
*RVODU XQG :ROIVEXUJ EHUHLWV
vorhanden - neben der bewährten Zehner-Karte künftig die
praktische Zweier-Karte im
gesamten VRB-Gebiet.
Die
Fahrpreise
der
Kinderfahrscheine (gültig für
.LQGHU YRQ VHFKV ELV -DKUH
bleiben unverändert.
Stadttickets in Braunschweig,
*RVODU
XQG
:ROIVEXUJ
(LQ]HOIDKUVFKHLQH (UZDFKVHQH
XQG .LQGHU GLH ELVKHU QXU DOV
ࡐ2QHZD\7LFNHWV´ LQ HLQH
Richtung gültig waren, werden
QXQDQDORJGHU(LQ]HOIDKUVFKHLQH
in der Region (Preisstufe eins bis
YLHU PLW GHU =HLWNRPSRQHQWH Minuten versehen und können in
dieser Zeit künftig zur Rück- und
:HLWHUIDKUWEHQXW]WZHUGHQ
:HLWHUH ,QIRV ]X GHQ QHXHQ
7DULIHQ XQG ]X GHQ ,QYHVWLWLRQHQ
in den ÖPNV gibt es auf www.
vrb-online.de oder auf der KVG,QWHUQHWVHLWH
ZZZNYJ
braunschweig.de.
Kein gutes Zeugnis?
Helmstedt.
Die
+DOEMDKUHV]HXJQLVVH JHEHQ
auch in diesem Jahr nicht in allen
Familien Anlass zu ausgelassener Freude und entspannter
Atmosphäre. Zwar sind die
Tendenzen meist schon früher zu
HUNHQQHQ DEHU IU YLHOH (OWHUQ
sind erst die Zeugnisnoten der
Startschuss, um professionelle
Unterstützung für ihr Kind zu
organisieren. So steigen die
Anmeldezahlen
bei
Nachhilfeinstituten wie dem
Studienkreis um diese Zeit deutlich an.
ࡐ$P ZLFKWLJVWHQ LVW HV WURW] GHU
(QWWlXVFKXQJ XQG GHU EHJUHQ]
WHQ=HLWELV]XP6FKXOMDKUHVHQGH
die Ruhe zu bewahren. Dann
VROOWHQ (OWHUQ XQG 6FKOHU
gemeinsam abwägen, welche
Form der Unterstützung die richtige für das Kind ist“, so die
(PSIHKOXQJ YRQ 7KRPDV
Momotow vom Studienkreis.
Dazu lädt die Nachhilfeschule in
Helmstedt, Königslutter und
6FK|QLQJHQ LQWHUHVVLHUWH (OWHUQ
XQG6FKOHUDP6RQQDEHQG
Januar, von 10 bis 14 Uhr zu
einem
unverbindlichen
Beratungstag ein und zeigt, wie
individuell Nachhilfe in der
Kleingruppe
sein
kann.
Anschließend folgt vom 2. bis
zum
6.
Februar
eine
Beratungswoche mit verlängerWHQ gIIQXQJV]HLWHQ MHZHLOV
0RQWDJELV)UHLWDJYRQELV
8KU 1HEHQ HLQHU SHUV|QOLFKHQ
Lernberatung wartet die kostenORVH 5DWJHEHU%URVFKUH ࡐ
starke Lerntipps!“ auf die
Besucher - solange der Vorrat
reicht. Darin gibt es auf 76 Seiten
]DKOUHLFKH,GHHQZLHGDV/HUQHQ
LP ]ZHLWHQ +DOEMDKU ]XP (UIROJ
führt.
Und wer einmal ganz kurzfristig
Hilfe braucht, findet diese beim
Studienkreis ebenfalls. Denn seit
NXU]HPELHWHWGDV,QVWLWXWVHLQHQ
Schülern einen neuen kostenloVHQ 6HUYLFH DQ :HQQ ]XP
Beispiel
am
Vortag
der
Mathearbeit die verflixte Formel
immer noch nicht sitzt, erhält der
Schüler Sofort-Hilfe gratis über
GDV ,QWHUQHW (U YHUELQGHW VLFK
dazu mit einem eTutor des
Studienkreises, der ihm ohne
ODQJH :DUWH]HLW KLOIW VHLQ
Problem zu lösen. Die SofortHilfe kann ein StudienkreisSchüler mehrmals pro Monat in
Anspruch nehmen - immer wenn
HVHLQPDOࡐEUHQQW´
Faschingsparty in Wolfsburg
Wolfsburg. Die KinderfaschingsSDUW\ GHV 79 -DKQ :ROIVEXUJ
steigt am Sonntag, 1. Februar,
YRQ ELV 8KU LP
&RQJUHVV3DUN:ROIVEXUJ
Für die närrischen Kinder und für
GLH (OWHUQ EHUHLWHW GDV -DKQ
Team wieder ein buntes
Pogramm auf über 1.500
4XDGUDWPHWHUQYRUXPGLH+DOOH
ࡐ]XP:DFNHOQ´]XEULQJHQ'XUFK
GLH 6KRZ IKUW HLQ 'LVFMRFNH\
der mit fetziger Musik und tollen
Spielen die Stimmung auf die
Spitze treiben wird.
Zum Auftakt der Party geht die
JU|‰WH 3RORQDLVH :ROIVEXUJV
durch den Saal. Mit temperamentvollen und abwechslungsreichen Showeinlagen unterhalten verschiedene Tanzgruppen
Großer Kreativwettbewerb
Helmstedt. Der Countdown
läuft: Noch bis zum Freitag, 20.
Februar, können Kinder und
Jugendliche ihre Beiträge zum
-XJHQGZHWWEHZHUE ࡐMXJHQG
creativ“ der Volksbanken und
Raiffeisenbanken einreichen.
ࡐ,PPHUPRELOLPPHURQOLQH:DV
bewegt dich?“ lautet das Motto in
GLHVHU :HWWEHZHUEVUXQGH (V
geht also um die uns im Alltag
umgebenden Themen Mobilität,
Fortbewegung und digitale
9HUQHW]XQJ ࡐ'DV DNWXHOOH
:HWWEHZHUEVWKHPD NDQQ DXI
JDQ] XQWHUVFKLHGOLFKH :HLVH
interpretiert werden und gibt den
Kindern und Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten der künstlerischen Auseinandersetzung. Ob
Malereien,
Zeichnungen,
Collagen oder Kurzfilme - in der
gestalterischen Umsetzung sind
den Kindern und Jugendlichen
kaum Grenzen gesetzt“, so
Sybille Helwing, Mitarbeiterin im
Bereich Öffentlichkeitsarbeit bei
der Volksbank.
(LQ]LJH 9RUDXVVHW]XQJ 'LH
Bilder müssen im zweidimensioQDOHQ ',1$)RUPDW HUVWHOOW
werden, Kurzfilme dürfen nicht
länger als zehn Minuten sein.
Und für beide Kategorien gilt: Die
Bild- oder Filmidee muss die
eigene sein und selbstständig
ausgearbeitet werden.
Teilnehmen können Schüler der
HUVWHQ ELV .ODVVHQ
(QWVSUHFKHQGH )O\HU PLW GHQ
Aufgabenstellungen wurden an
Schulen ausgegeben, die sich
]XP :HWWEHZHUE DQJHPHOGHW
haben. Für Kurzentschlossene
hält die Bank noch einige
Teilnehmerprospekte bereit.
Die Aufgaben gliedern sich in
drei Kategorien: Bildgestaltung
.ODVVHQVWXIHQ HLQV ELV Kurzfilm (Klassenstufen fünf bis
XQG4XL].ODVVHQVWXIHQHLQV
ELV QHXQ 'LH :HWWEHZHUEV
beiträge können in allen
Zweigstellen der Volksbank
Helmstedt eG eingereicht werden. Kurzfilme können zusätzlich
]XU(LQUHLFKXQJEHLGHU%DQNELV
zum 20. Februar auf das interakWLYH 9LGHRSRUWDO ZZZMXJHQG
creativ-video.de hochgeladen
und von den Usern bis zum 20.
April kommentiert und bewertet
werden.
1DFK GHP (LQVHQGHVFKOXVV ILQ
det im März die Jurysitzung statt.
Traditionell werden die Bilder
gesondert bewertet, die einen
Bezug zum Straßenverkehr
haben. Grund dafür ist die gute
Zusammenarbeit
beim
Jugendwettbewerb zwischen der
Kreisverkehrswacht und der
Volksbank. Die Gewinnerinnen
und Gewinner können sich auf
zahlreiche Preise freuen, die in
einer Abschlussveranstaltung im
April übergeben werden.
:HLWHUH ,QIRUPDWLRQHQ JLEW HV
unter www.volksbankhelmstedt.
de. Fragen dazu beantwortet
Sybille Helwing unter der
7HOHIRQQQXPHU
6R ULFKWLJ EXQW JHKW HV MHGHV -DKU EHLP JUR‰HQ .LQGHUIDVFKLQJ LQ
:ROIVEXUJ ]X $XI JXW 4XDGUDWPHWHUQ JLEW HV HLQH ULFKWLJH
Faschingsparty für Kids mit DJ-Musik, tollen Spielen und vielen
Aktionen mehr. Über die Jahre hat sich die Veranstaltung des TV
-DKQ:ROIVEXUJ]XGHUJU|‰WHQ.LQGHUIDVFKLQJVSDUW\GHU6WDGWHQW
wickelt.
Foto: privat
... UMZIEHEN
VON ORT
ZU ORT MIT ...
IHR PREISBEWUßTER PARTNER FÜR: STADT-, NAH &
FERNUMZÜGE
0(+5,1)2·6817(5
0 53 51 / 3 29 44
Tischlerei
-Fenster & -Türen,
Wintergärten & Überdachungen
Aus Aluminium und Kunststoff
Ab Werk Helmstedt
Beratung, Herstellung, Aufmaß
und Montage
Alles aus einer Hand!
Umzug der Geburtshilfe-Station in der Helios-Klinik
Helmstedt. Die geburtshilfliche
Station der Helios St. Marienberg
Klinik Helmstedt zog in dieser
:RFKH LQ QHXH PRGHUQH
Räumlichkeiten in der zweiten
(WDJH'LH6WDWLRQELHWHWZHUGHQ
GHQ (OWHUQ ]XVlW]OLFKHQ .RPIRUW
und ein erweitertes Angebot an
Familienzimmern.
ࡐ0LWGHP8P]XJN|QQHQZLUGHU
immer
größer
werdenden
Nachfrage nach Familienzimmern
JHUHFKW ZHUGHQ XQG (OWHUQ HLQH
gemeinsame Unterbringung in
den ersten Tagen nach der
Geburt ermöglichen“, sagt Dr.
Manfred Miehe, Chefarzt der
Abteilung für Gynäkologie und
Geburtshilfe. Auf der neuen
6WDWLRQVWHKHQZHUGHQGHQ(OWHUQ
bis zu sieben Familienzimmer
zur Verfügung, die neben hohem
Komfort auch eine entspannte
Atmosphäre für Schwangere bieten. Die bisherige geburtshilfliche Station verfügte nur über ein
HLQ]HOQHV )DPLOLHQ]LPPHU ࡐ'HU
große Anstieg der Geburten im
vergangenen Jahr zeigt uns
auch, dass wir mit dem Umzug in
Das Team der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe in den
neuen Räumlichkeiten der Station.
Foto: privat
GHV 9HUHLQV GDV 3XEOLNXP (LQ
weiterer Höhepunkt ist, dass sich
die Kinder vor Ort die
Kostümfotografie, für die ein
Fotograf vor Ort sein wird und die
.LQGHU DEOLFKWHW (LQ ࡐ5LHVHQ
Bonbonregen“ wird an diesem
Nachmittag auf die kleinen und
großen Narren niedergehen und
auf den Hüpfburgen können die
Kinder springen und sich nach
Herzenslust austoben.
(LQWULWWVNDUWHQ JLEW HV DP
6RQQWDJ )HEUXDU DE Uhr an der Tageskasse im
&RQJUHVV3DUN
:ROIVEXUJ
:HLWHUH ,QIRUPDWLRQHQ HUKDOWHQ
,QWHUHVVLHUWHLQGHU*HVFKlIWVWHOOH
GHV 79 -DKQ :ROIVEXUJ RGHU
unter
der
Telefonnummer
die
komfortableren
Räumlichkeiten den richtigen
Schritt in Richtung einer umfassenden Betreuung unserer Mütter
und Väter gegangen sind“, so der
Chefarzt weiter.
,Q NDPHQ PLW .LQGHUQ
erstmals seit 2010 wieder über
%DE\VLQ+HOPVWHGW]XU:HOW
ࡐ9LHOHGHU(OWHUQNRPPHQPLWWOHU
weile aus dem angrenzenden
Sachsen-Anhalt zu uns. Auch
diesen können wir zukünftig eine
umfangreiche medizinische und
komfortable Betreuung mit einfühlsamer Pflege und erfahrenen
Hebammen bieten“, freut sich Dr.
0LHKH :HUGHQGH (OWHUQ N|QQHQ
sich unter der Telefonnummer
EHU
GLH
Verfügbarkeit der Familienzimmer
informieren und diese für eine
JHSODQWH(QWELQGXQJUHVHUYLHUHQ
,P $QJHERW GHU $EWHLOXQJ IU
Gynäkologie und Geburtshilfe
VWHKHQZHUGHQGHQ(OWHUQ]DKOUHL
che
Serviceangebote
zur
Verfügung.
Zwei
moderne
Kreißsäle mit Anschluss an den
Operationsbereich bieten auch
bei Risikoschwangerschaften
höchsten Komfort und Sicherheit
IU 0XWWHU XQG .LQG (LQ HUIDKUH
nes Team betreut Mutter, Vater
und Kind vor, während und nach
der Geburt.
Um die ersten Momente im neuen
Leben festzuhalten, besucht ein
professioneller
Babyfotograf
zweimal wöchentlich die Station
XQGOLFKWHWGLHQHXHQ(UGHQEUJHU
ab. Das erste Bild des
Nachwuchses spendiert die
Abteilung für Gynäkologie und
*HEXUWVKLOIH GHQ (OWHUQ ࡐ'DV
Storchentaxi, ausgestattet mit
Babyschale und kostenfrei im
Umkreis von 50 Kilometern, komplettiert das Geburtspaket“,
erklärt Dr. Miehe.
Sicher und individuell - das ist
das Motto der Geburtshilfe der
Helios St. Marienberg Klinik
Helmstedt. Bereits während der
Schwangerschaft
werden
Geburtsvorbereitungskurse,
Schulungen für werdende Mütter
und Väter sowie Akupunktur zur
Geburtsvorbereitung angeboten.
,Q HLQHU HLJHQV HLQJHULFKWHWHQ
Hebammensprechstunde erhalWHQ ZHUGHQGH (OWHUQ ZLFKWLJH
,QIRUPDWLRQHQ UXQG XP GDV
7KHPD *HEXUW ,Q GHQ ]ZHL
modernen Kreißsälen mit einer
*HElUZDQQHIU:DVVHUJHEXUWHQ
erleben Schwangere eine Geburt
in ruhiger und entspannter
Atmosphäre.
,Q GHQ )DPLOLHQ]LPPHUQ EHVWHKW
die Möglichkeit gemeinsam mit
dem Vater die ersten Tage nach
GHU(QWELQGXQJ]XYHUEULQJHQ
Die nächste Kreisaalführung findet am Mittwoch, 4. Februar, um
8KU VWDWW 7UHIISXQNW LVW GHU
9RUWUDJVVDDOLQGHUVLHEWHQ(WDJH
der Klinik.
Witton Bauelemente GmbH
Dieselstraße 3
38350 Helmstedt
Tel: 05351 55 61 0 Fax 55 61 51
Witton.fensterbau@t-online.de
immer top informiert
HELMSTEDTER
ELMSTEDTER
SONNTAG
Sonderaktion
bis 31.01.2015
05351/424757
Haustüren
Vordächer
Tischler seit 1958
DEMUTH
Fenster
Türen
Haustüren
Schiebetüren
6-Kammer Profile
mit 3-facher Dichtung
3-fach Glas Ug 0.6
jetzt dauerhaft günstig!
38350 Helmstedt
Am Ludgerihof 8
Tel. 05351 / 2440
unverbindliche Beratung
V. Gloger
Internetpräsenz: gloger.com
Terrassenüberdachungen
Wintergärten
Markisen
Garagentore
Fenster &
Rollläden
Schiebeanlagen
Faltanlagen
Aktion gültig auf alle Produkte und Montagen
mind.
22% RABATT
HELMSTEDT GRÖPERN 49, vom Fenster bis zum Garagentor
Sommersdorf Bergstraße 48, Produktion und Logistik
25. Januar 2015
Landkreis Helmstedt
Elfte SchulKino-Wochen
Helmstedt. In Niedersachsen finden von Montag, 16. Februar, bis
Freitag, 13. März, die elften SchulKino-Wochen statt. Bereits in den
ersten Wochen seit Anmeldestart
haben sich landesweit mehr als
35.000 Schüler mit ihren Lehrkräften angemeldet. In vier Regionen
werden in den 100 teilnehmenden
Kinos ästhetisch herausragende
Anmelden
Helmstedt. Das Gymnasium Julianum bietet allen Schülern des
Landkreises Helmstedt die Möglichkeit, nach dem Erwerb des erweiterten Sekundarabschlusses I
an der Realschule oder integrierten Gesamtschule in die gymnasiale Oberstufe einzutreten, um die
allgemeine Hochschulreife (das
Abitur) oder gegebenfalls den
schulischen Teil der Fachhochschulreife zu erwerben.
In den vergangenen Jahren nahmen viele Realschüler sowie IGSSchüler erfolgreich diese Möglichkeit am Julianum wahr. Interessierte Schüler sollten sich bis zum
Freitag, 20. Februar, im Sekretariat
des Julianum angemeldet haben.
Nachdem sich bereits interessierte
Schüler der Giordano Bruno Gesamtschule (IGS) Helmstedt und
der Realschulen im Julianum informiert und an Workshops teilgenommen haben, lädt das Julianum
auch interessierte Eltern und natürlich auch interessierte Schüler,
die nach dem ersten Besuch noch
weitergehende Fragen haben oder
nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, am Donnerstag, 29.
Januar, um 18 Uhr ins Julianum
ein. Der Oberstufenkoordinator,
Ralf Knackstedt steht zudem für
Fragen auch telefonisch unter
05351/53670 zur Verfügung.
Kinofilme mit Unterrichtsbezug
für alle Altersstufen und Schulformen angeboten. In Zusammenarbeit mit der bundesweit tätigen
filmpädagogischen Initiative „Vision Kino“ wurden Filme ausgewählt, die als besonders empfehlenswert eingestuft worden sind.
Das landesweite Programm umfasst Filme zur Rechtsextremismus-Präventation, zur interkulturellen Bildung, zu geschichtlichen
und politischen Themen, zur Lebenssituation von Kindern und
Jugendlichen sowie Literaturverfilmungen und Filme zum Fremdsprachenunterricht. Bei ausgewählten Filmvorführungen werden Referenten der SchulKinoWochen mit Regisseuren, Produzenten, Schauspielern und den
Schülern diskutieren und für
Filmgespräche zur Verfügung stehen.
Zur Vor- und Nachbereitung des
HELMSTEDTER SONNTAG
Gärten wieder öffnen
Kinobesuches stehen Filmbegleitmaterialien zur Verfügung. Ergänzend werden in ganz Niedersachsen Lehrerfortbildungen angeboten, so bereits am Donnerstag, 29.
Januar, in Wolfsburg zum Thema
Rechtsextremismus und am Donnerstag, 5. Februar, in Diepholz
mit der Regisseurin Cornelia
Grünberg zur Arbeit mit ihren
Dokumentarfilmen über junge
Mütter. In Helmstedt werden
vom Montag, 9., bis Freitag, 13.
März, Filme gezeigt. Lehrkräfte
können sich mit ihren Klassen
und Kursen zum ermäßigten Eintrittspreis zum Kinobesuch anmelden, online unter www.schulkinowochen-nds.de. Es empfiehlt sich
eine baldige Anmeldung. Anmeldeschluss ist am 20. Februar.
Weitere Informationen und Unterrichtsmaterial über das Projektbüro gibt es unter der Telefonnummer 0511/2287973.
Helmstedt. Offene Gärten im
Landkreis Helmstedt soll es auch
in diesem Jahr zu bewundern geben. An verschiedenen Tagen im
Laufe des Gartenjahres öffnen Privatgärtner dabei ihre Pforten und
möchten, können sich bis Montag,
26. Januar, bei der Agenda Landkreis Helmstedt, in der Kreisvolkshochschule (KVHS) oder unter
der Telefonnummer 05353/913985
anmelden.
können mit Besuchern fachsimpeln und Erfahrungen austauschen oder einfach nur die unterschiedlichsten Gärten bewundern.
Gartenbesitzer, die an der Aktion
„Offener Garten” teilnehmen
POLSTERGARNITUREN
zu Frühlingshaften Preisen
Planspiel bei der IGS
(yve) Helmstedt. Zwei achte Klassen der Giordano Bruno Gesamtschule (IGS) Helmstedt werden
am Dienstag, 27., und Donnerstag,
29. Januar, von 7.30 Uhr bis 13
Uhr an einem Planspiel zum Thema Suchtprävention teilnehmen.
Das Planspiel Prävention der Lukas Werk Gesundheitsdienste
Helmstedt verdeutlicht auf lebendige und realitätsnahe Weise die
Gefahren beim Konsum von Cannabis und Alkohol. Es soll Jugendliche zur kritischen Auseinandersetzung mit Suchtmitteln anregen.
An einem Tag schlüpfen die Schüler in die Charaktere von Simon,
Miriam oder Tina, Nico und Kevin. Die fünf Figuren sind fiktive
Jugendliche mit unterschiedlichen
Lebensgeschichten. Die Schüler
erleben, was einem Jugendlichen
widerfahren kann, mit welchen
Problemen die Betroffenen zu
kämpfen haben und welchen Konsequenzen bei Cannabis beziehungsweise Alkoholkonsum drohen. Dabei werden ganz real verschiedene Helmstedter Institutionen von den Teilnehmern aufgesucht. Die Schüler werden dazu
das Helmstedter Amtsgericht, das
Jugendamt, die Einrichtung der
Pro Familia-Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder, die
Helmstedter Polizei, das Helmstedter Lukas Werk, die örtliche
Bewährungshilfe, das örtliche Pro
Aktiv Center und den JugendhilfeVerein in Helmstedt aufsuchen.
Abbildung ähnlich
Eckgarnitur in L Form
andere Stoffe möglich
zzgl. Kissen, Nackenstützen usw.
nur
Machen Sie jetzt
Ihr Schnäppchen!
6WHLQZHJ‡6SSOLQJHQ
Tel.: 05355 / 8683
gIIQXQJV]HLWHQ0R)U8KU‡6D8KU
www.moebelhaus-adamski.de
Angebote gültig vom
26.01. bis 31.01.2015
Best Preis
1l PET Flasche
Lachsbraten
frisch oder
mild geräuchert
0,
99
4,
99
versch. Sorten
1 kg
1 kg
Giese
1 kg
100 g
Radieschen und
Lauchzwiebeln
0,
Bund
Frisches
Krustenbrot
59
1000 g Laib
Sü
üdafrika
Sorten:
Sugarone, Flame
kernlos und süß
2,
1 kg
99
Seelachsfilet
fettarmes Filet,
ideal zum Braten
Butterkuchen
99
,
Familienstück
Fitnessbrot
1
00
,
1,
69
750 g Laib
3,29
10 Stück
100 g
1,19
im Kauf einer Kiste Becks
69 Be
versch. Sorten
24 x 0,33 l
Bäckerbrötchentüte
0,
0
55
,
Tafeltrauben
mild über Buchenholz
geräuchert
100 g
0,
77
Nie
ederla
ande/Ägypten
Schinkenspeck
1/2 Preis
250g Stück
französischer Weichkäse
50% Fett
6,99
5
Deutsche
Markenbutter
Tortenbrie
Frische
Schmetterlingssteaks
oder Minutensteaks
vom Schwein
ideal zum kurzbraten
Mit frischem Obst
und Gemüse
zur Traumfigur
Centkeer
Schweinefiletköpfe
das zarte Stück
vom Schwein
999,-
WEITERE ANGEBOTE FINDEN SIE IN UNSERER AUSSTELLUNG
Über 200 kostenlose Parkplätze
kplätze
Hohes C
Fruchtsäfte
13
einen 6er
2,50
Träger 0,33l
Becks GRATIS
+ 3,90 € Pfand
Nur donnerstags:
ofenfrische
Brötchen
0
11
,
Fischbrötchen
Thüringer Mett
Mineralwasser
Gouda
mit Lachs, Matjes, oder
Bismarckhering
herzhaft gewürzt, frisch
aus unserer Fleischabteilung
Classic oder Medium 12 x 0,7lFlaschen zzgl. 3,30 €
Pfand Kiste
holl. Schnittkäse, sahnig- goldgelb aus dem Rauch
mild im Geschmack
Stück
48 % Fett i. Tr.
100 g
1,
50
3
49
,
1,
00
Geräucherte Forelle
re
elle
0,
55
2,
99
i em Einkauf
Bei ein
ab 75 € erhalten Sie
einen
5 € Gutschein
ausgenommen Pfand,
aren,
Telefonkarten, Tabakw
her
Zeitschriften und Büc
14
Ausweg für psychisch Kranke
Vortrag dreht sich um Lavie
von Katja Weber-Diedrich
Schöningen. Wenn man Klaus
Grundmann, den Leiter des
Selbsthilfezentrums Lichtblick,
fragt, gehören seiner Meinung
nach Alkohol und Depressionen und damit Drogen und psychische
Erkrankungen - zusammen. Kein
Wunder also, dass er sich für den
nächsten Vortrag der Reihe „Hilfe
zur Selbsthilfe“ mal eine Spezialistin auf dem Gebiet der psychischen Erkrankungen eingeladen
hat.
Corinna Wollenhaupt, Geschäftsführerin der Lavie gGmbH in Königslutter, referiert am Donnerstag, 29. Januar, um 19 Uhr in der
Christuskirche in Schöningen
über „Rehabilitationsmaßnahmen
für Menschen mit psychischen Erkrankungen“. Der Eintritt ist natürlich wie immer frei.
„Ich möchte den Zuhörern einen
kurzen Überblick über Reha-Maßnahmen geben, die wir in Königslutter haben“, kündigt Wollenhaupt an. Das Angebot der Lavie
gGmbH kann sich sehen lassen.
Seit 1995 werden Rehablilitationsmaßnahmen für Menschen mit
psychischen Erkrankungen angeboten. Nicht nur Erwachsene, sondern auch Jugendliche werden bei
Lavie betreut.
Erwachsene, die nach einer psychischen Erkrankung wieder ins
Berufsleben einsteifen möchten,
können eine medizinisch-berufliche Reha absolvieren. Jugendliche
und junge Erwachsene zwischen
16 und 25 Jahren können eine
teilstationäre oder stationäre Reha
wahrnehmen. Dabei verfügt die
Einrichtung auch über etwa 55
Wohnplätze in einem Internat, die
sich auf elf Wohnungen und Häuser innerhalb Königslutters verteilen. Je nachdem, ob die jungen
Menschen die Wiedereingliederung in die Schule oder eine Arbeitsstelle benötigen - bei Lavie ist
beides möglich. Es werden außerbetriebliche Ausbildungen in über
zehn verschiedenen „Gewerken“
angeboten.
Dies alles möchte Corinna Wol-
wurde dabei durch die Kirchenaufsicht zugestimmt.
Sie können im Pfarramt eingesehen werden.
Das Pfarramt der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Büddenstedt, Kirchstraße 3, in Offleben, ist zu den Bürozeiten (donnerstags von 9 bis 12 Uhr) sowie
unter
der
Telefonnummer
05352/6253 erreichbar.
Starkes Schachspiel
Schöningen. Mit einem 7:1-Heimerfolg in der Schachbezirksliga
schickte die SG Elm-Lappwald vor
wenigen Tagen den SC Wolfsburg
II nach Hause.
Den gelungenen Auftritt eröffnete
dabei Torsten Pawlowski mit einem Sieg nach einem Springeropfer mit Turmgewinn. Auch Jens
Tischler gelang mit einem Figurengewinn der nächste Erfolg.
Den erfolgreichen Schlusspunkt
gelang es Guido Kaufmann zu setzen, der durch einen Freibauern
mit einer darauf folgender Damenumwandlung zum 7:1-Endstand kam.
Durch den klaren Erfolg verbessert sich die SG Elm-Lappwald mit
4:4 Punkten auf den siebenten Ta
bellenplatz ins Tabellenmittelfeld.
Weiterhin ungeschlagener Tabel
lenführer bleibt die SG Elm-Lapp
wald II in der Bezirksklasse durch
einen 5:3-Auswärtserfolg beim SV
Apelnstedt mit 10:0 MannschaftsSie finden uns in der
punkten.
Knapp verlor die dritte Vertretung
(PLO6DGHU6WUD‰H
der
SG Elm-Lappwald mit 3:5
'6FK|QLQJHQ
Punkten beim Aufstiegsanwärter
Wir bieten Ihnen Leistungen nach
SG Königslutter ebenfalls in der
SGB XI und SGB V,
Bezirksklasse. Mit 4:6 Punkten
Beratungseinsätze §37 Abs. 3,
und dem sechsten Tabellenplatz
Betreuungsleistungen nach §45 b findet sich die SchachgemeinLeistungen im & ums Haus uvm. schaft Elm-Lappwald allerdings
ZZZDQQLHVSIOHJHGLHQVWGH weiterhin im unteren Tabellenmit7HOR telfeld wieder.
%5%2%2&/,')345.3%2:)%,
Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse der Kinder
WIR SIND FÜR EUCH DA!
Helmstedt
Poststraße 5a,
Telefon 0 53 51/59 68 53
oder 0 53 51/4 29 58
Info und Anmeldung
Mo.–Fr., 14–16.30 Uhr
lenhaupt am Donnerstag in der
Christuskirche vorstellen. Viel
wichtiger ist ihr dann aber das anschließende Gespräch mit den Besuchern des Vortrags. „Wir können uns austauschen und diskutieren. Vielleicht kann ich ja auch
den ein oder anderen Ratschlag
geben.“ Denn dass eine psychische
Erkrankung ein schwerer Einschnitt in der Familie bedeutet,
weiß man bei Lavie aus 20 Jahren
Erfahrung. „Die Familie muss lernen, die Last gemeinsam zu tragen“, sagt Wollenhaupt vorab, lädt
aber zum Vortrag ein, um das
Thema intensiver zu beleuchten.
Warfen einen Blick in das Buch „Heute ist mein bester Tag“, das im
Selbsthilfezentrum Lichtblick gern in Gruppenstunden zum Einsatz
kommt: Klaus Grundmann, Leiter des Selbsthilfezentrums, und Corinna
Wollenhaupt, Geschäftsführerin der Lavie gGmbH, die den nächsten
Foto: Katja Weber-Diedrich
Vortrag „Hilfe zur Selbsthilfe“ hält.
Friedhofsgebühren
Büddenstedt. Die evangelischelutherische Kirchengemeinde
Büddenstedt gibt bekannt, dass sowohl die neue Friedhofsordnung,
als auch die neue Friedhofsgebührenordnung durch die Kirchenaufsicht geprüft wurden.
Den neuen Ordnungen für den
kirchlichen Friedhof Offleben in
der Lindenstraße und für den
kirchlichen Friedhof Reinsdorf
25. Januar 2015
Südkreis
HELMSTEDTER SONNTAG
Schöningen
Markt 22,
Telefon 0 53 52/90 95 48
oder 0 53 52/89 35
www.schuelernachhilfe.biz
Profitieren Sie von unserer
langjährigen Erfahrung!
Braunkohl bei
der Feuerwehr
Twieflingen. Die Freiwillige Feuerwehr Twieflingen veranstaltet am
Sonnabend, 31. Januar, ihre alljährige Braunkohlwanderung. Treffpunkt ist am Gerätehaus um 13
Uhr. Auch Nichtwanderer können
sich nur zum Essen anmelden. Anmeldungen nehmen bis zum Montag, 26. Januar, Dirk Böhm und
Gunhild Sommerburg unter der
Telefonnummer 05352/57331 oder
05352/8471 entgegen.
Wanderung
des SV Esbeck
Esbeck. Die Ü35-Abteilung des SV
Esbeck lädt ein zu einer Braunkohlwanderung am Sonnabend, 7.
Februar. Treffen ist um 14 Uhr am
Ulmenweg.
Nach einer Elm-Wanderung mit
Pausen, ist in diesem Jahr das Ziel
der Kammerkrug in Warberg. Dort
gibt es dann das Braunkohlessen.
Anmeldungen nehmen bis zum
Sonnabend, 30. Januar, Steffen
Woskowiak unter der Telefonnummer 05352/9083340 oder Werner
Fend unter der Telefonnummer
05352/3949 entgegen. Ein Kostenbeitrag ist zu entrichten. Im Preis
sind Essen, die Rückfahrt mit dem
Bus und ein Begrüßungsschnaps
enthalten.
An Holocaust erinnern
Schöningen. Vom damaligen
Bundespräsident Roman Herzog
wurde im Jahre 1996 der Holocaustgedenktag zur Erinnerung an
die Opfer des Nationalsozialismus
eingeführt und auf den 27. Januar
festgelegt.
Von der UNO wurde 2005 dieser
Tag als „Internationaler Tag des
Gedenkens an die Opfer des Holocausts“ ausgerufen und seit 2006
weltweit als Gedenktag begangen.
In Schöningen gab es 31 Men-
schen, die Opfer des Holocaust
wurden.
Für sie wurden vor ihrem letzten
freiwillig gewählten Wohnort von
dem Künstler Gunter Demnig zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft „Stolpersteine für Schöningen“ die zehn mal zehn Zentimeter
großen Stolpersteine verlegt.
Aus Anlass dieses Tages wird am
Dienstag, 27. Januar, um 10 Uhr in
der St. Vincenzkirche in Schöningen ein Gedenkgottesdienst statt-
finden.
An der Gestaltung beteiligt sich
die Arbeitsgemeinschaft „Stolpersteine für Schöningen“, Pfarrer
Frank Barche von der St. Vincenzkirche und Schülerinnen des
Gymnasiums Anna-Sophianeum.
Anlässlich der letzten Stolpersteinverlegung am 23. April 2014 kam
der Gedanke auf, diesen besonderen Gedenktag auch in der Stadt
Schöningen auf diese Weise zu
begehen.
Gute Jugendarbeit
Esbeck. Ortsbrandmeister Kai
Schöndaube begrüßte 60 Mitglieder und Gäste im Feuerwehrgerätehaus zur Jahresversammlung der
Freiwilligen Feuerwehr Esbeck.
Bei den „Berichten“ ging Ortsbrandmeister Schöndaube auf die
Einsätze 2014 ein. Insgesamt waren es neun Einsätze. Somit ging
die Anzahl der Einsätze nochmals
im Vergleich zum vergangenen
Jahr leicht zurück.
Schöndaube lobte weiterhin den
hohen Einsatz seiner Mitleider. Sei
es im feuerwehrtechnischen Alltag
oder bei kulturellen Geschehnissen im Ort. Die Feuerwehr Esbeck
ist immer mit einer starken Truppe vertreten und unterstützt, wo
sie nur kann.
Auch Ortsbürgermeister Alwin
Meier konnte dieses in seiner Rede
nur bestätigen: „Egal, was im Ort
geschieht, die Feuerwehr ist immer an vorderster Front dabei. Die
Mitglieder sorgen nicht nur dafür,
dass die Bürger Esbecks sicher
schlafen können, sie sorgen auch
dafür, dass in Esbeck immer mal
wieder etwas los ist.“
Als Gruppenführer wurden Christian Konitz und Thomas Wubben,
sowie als Stellvertreter Christopher Thorwarth und Sascha
Fritsch in ihren Ämtern bestätigt.
Zur Wahl standen der Schriftwart,
der Kassenwart und der Beauftragte für Atemschutz.
Ortsbrandmeister Schöndaube bedankte sich bei den Anwesenden
für die gute Zusammenarbeit in
den vergangenen Jahren und
schlug der Versammlung Tobias
Adam als Schriftwart, Jens Kuszewski als Kassenwart und Sascha
Fritsch als Beauftragten für Atemschutz vor. Alle wurden in ihrer
Funktion einstimmig gewählt.
Aus der Jugendfeuerwehr wurden
Pascal Dippner, Hubertus Meyer
und Laura Breier in die Einsatzabteilung übernommen.
In diesem Jahr gab es bei der
Übernahme der jungen Mitglieder
eine Besonderheit.
Ortsbrandmeister Schöndaube berichtete der Versammlung, dass
dieses die ersten Feuerwehrmitglieder sind, welche ihren Werdegang mit sechs Jahren in der Kinderfeuerwehr in Esbeck begannen
und nun nach der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen werden.
Dieses zeige, wie gut die Jugendarbeit in der Feuerwehr Esbeck
funktioniert.
Zum Feuerwehrmann wurde nach
bestandener Truppmann-Ausbildung Tom-Lukas Kuszewski durch
den Ortsbrandmeister ernannt.
Dominik Müller wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Ortsfeuerwehr Esbeck geehrt. Für 25 Jahre
aktive Mitgliedschaft wurden Tobias Adam und Vanessa Pieper
geehrt.
Weiter wurden Jörg Schöndaube
und Joachim Oefler für 40 Jahre
Mitgliedschaft durch den Stadtbrandmeister Jan Fricke ausgezeichnet.
Ortsbürgermeister Alwin Meier (links) blickt stolz auf seine Freiwillige
Ortsfeuerwehr.
Foto: privat
Neujahrstreffen des MTV
Schöningen. Im Rahmen des
Neujahrstreffens des MTV Schöningen im Herzoginnensaal des
Schöninger Schlosses dankte der
Vorsitzende, Heinz Schnabel, allen
Ehrenamtlichen für ihr außergewöhnliches Engagement im zurückliegenden Jahr. In seinem
Rückblick wies er auf die umfangreichen und hohen Investitionen
hin, die 2014 getätigt werden
konnten. Diese Ausgaben konnten
nur verwirklicht werden, weil die
Einnahmen über den unverändert
hohen Mitgliederstand abgesichert sind.
Mit einer Fotopräsentation führte
Günter Sievert die Teilnehmer
über den beschwerlichen Inkatrail
zur Ruinenstadt der Inkas, Machu
Picchu, in Peru. Die Fotos vermittelten den MTVern einen Einblick
in die faszinierende Bergwelt der
Anden und dokumentierten eine
außergewöhnliche Wanderung.
An diesem Abend wurden auch
die Jubilarehrungen vorgenommen. Geehrt wurden für 25 Jahre
Mitgliedschaft: Marlies Bettermann, Gerlind und Hans-Joachim
Bremecke, Annita Wüstemann,
Sandra Kurzawa, Klaus Hoffmeister, Rosemarie Rauschnick, Martina Dorau, Uwe und Nina MüllerFirchow, Christine Germer und
Björn Müller. Für 40 Jahre Mit-
gliedschaft wurden Uta Fricke, Peter Galler, Gunhild Schridde, Elsa
und Heinz Dorau, Gertraude und
Jürgen Schacht, Gerhard Ekat, Regina Frömsdorf, Diedrich-Hermann Nowack und Bernd Winschewski geehrt.
Für 50 Jahre Mitgliedschafterhielten Axel Dümpelmann, Anita
Holm, Katherina Schleuder eine
Ehrung. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Christina Behrens,
Ursula Segger, Christa Amelung
und Ruth Sinnig ausgezeichnet.
Mit einem Imbiss und anregenden
Gesprächen über Vergangenes
und Kommendes klang das Neujahrstreffen aus.
Was? Wann? Wo?
Montag, 26. Januar
Sitzung, Gemeinderat Gevensleben, 20 Uhr, Feuerwehrschulungsraum Watenstedt.
Dienstag, 27. Januar
Sitzung, Gemeinderat Jerxheim,
19 Uhr, Verwaltungsgebäude
Helmstedter Straße 17, Jerxheim.
Donnerstag, 29. Januar
Sitzung, Ausschuss für Soziales,
Jugend, Kultur, Sport und Freizeit, Büddenstedt, Rathaussaal
Büddenstedt.
Die Mitglieder, die für ihre langjährige Treue geehrt wurden (von links): Gertraude Schacht, Elsa Dorau, Martina Dorau, Christina Behrens, Heinz Dorau, Uta Fricke, Gunhild Schridde, Jürgen Schacht, Bernd Winschewski, Gerlind Bremecke, Heinz Schnabel, Sandra Kurzawa, Hans-Joachim Bremecke, Klaus Hofmeister, Ruth
Sinnig, Peter Galler, Christa Amelung, Annita Wüstemann, Rosemarie Rauschnick, Marlies Bettermann und
Ursula Segger.
Foto: privat
25. Januar 2015
ab
1€
(Zeile)
Alles fürs Kind
Kleinanzeigen-Markt
Dienstleistungen
Immobilien-Ankauf
Parkett und Dielen aller Art vom
Fachmann, Aufarbeitung &
Neuverlegung 0151-12877399
Auto-Ankauf
Fenster & Türen
Wintergärten
Überdachungen
Gala-Bau-Nord bietet an:
WINTERDIENST, Bäumfällungen,
Gartenplanung, Umgestaltung, Erd-,
Terrassen-, Wegebau, 05351-399530
+ 0160-5547626
Witton Bauelemente GmbH
Ankauf
von PKW, LKW und
Busse aller Marken Bargeld,
Kaufvertrag
und Behördengang. Seriöse
Abwicklung.
Tel. 05351/543076
Mob. 0160/8203382
Auch Unfall oder def. Fz.
Unfall-Totalschäden
- Gebrauchtwagen VW, Audi, Opel, Ford, MB, Japaner usw.
ab BJ 98-2015. Zahle Höchstpreise
Telefon: 0 53 56 / 88 66
Baugrundstücke
Baugrundstück ca. 500 qm in
Schöningen, Moltkestr. 01753800911
Im Dorf der Pferde in Sommersdorf,
schöne Lage, zur Wahl 2
Baugrundstücke, 850 qm - 900 qm
groß, Preis nach VB. Tel. 01714289607 o. 05362/7876
Bekanntschaften
Frank, 47, sucht nette Sie:
01525-4348029
Dieselstraße 3, 38350 Helmstedt
Tel: 05351 55 61 0 www.witton.de
Schärfarbeiten jeglicher Art, Kreisu. Heckenscheren,
Rasenmähermesser, Bandsägen
schweißt u. liefert Neue! 05355-572
Preisgünstige Malerarbeiten aller
Art auch Fassaden u. Gerüstbau,
keine Anfahrtskosten, kostenloses
Angebot: Malerbetrieb Hille, seit 30
Jahren in HE Tel. 05351-5383945
AL Ihr Handwerksbetrieb in Sachen
Innenausbau. Verlegung sämtl.
Fußbodenmaterialien, Holz-,
Bautenschutz, Dienstleistungspreise,
0160/96447609
An-Umbauten, Planung, Bauantrag,
Bauausführung. Baugeschäft Mach
UG, Tel. 05351-531796
Kuschelbär 40j., 1,83m, sucht
Schmusekatze ab +/- 28j.
im Raum HE +/- 25 km zum Aufbau
einer festen Bezhg. 0175-2562621
80 Jahre – na und?
Robert, rüstiger Witwer, gesellig, tanzfreudig,
guter Autofahrer, beste finanzielle Verhältnisse,
aber leider sehr einsam. Suche naturverbundene
Partnerin für Gemeinsamkeiten, kein Zusammenziehen. Meine Telefon-Nr. erhalten Sie über…
Seniorenherzblatt, 0 51 72/9 66 70 16 auch Wo-Ende
Er 78J., 1,72m, 65kg, sucht Partnerin
für Freizeit und kleine Reisen! Auto
vorhanden - Gesundheit ok, 01707081788
Auch ich möchte wieder Wir sagen,
komme aus dem Raum HE, (...),Bj.
48, Gr. 1,73, Chiffre HS/04/10793
Bekanntschaften
Sie sucht Ihn
Uschi, 62 J., Hausfrau,
bildhübsch und herzensgut, verwitwet, mit weiblicher Figur, schöner Oberweite. Ich bin finanziell
abgesichert, aber das Alleinsein ist schwer zu
ertragen. Suche lieben Mann (Alter unwichtig) zum
Umsorgen und Verwöhnen. Haben Sie den Mut…
Seniorenherzblatt, 0 51 72/9 66 70 16 auch Wo-Ende
Glück ist das Einzige das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Sie 63J.,
leicht mollig, sucht Ihn bis 66, nicht
älter, um den Geb. zu vervollständigen, bitte Tel-Nr.,bei SMS keine
Antwort, Chiffre HS/04/10792
Bildhübsche Corinna
Ende 40
Traumfigur… Ich suche
dich, den Mann mit Herz
Beispielbild und Verstand, mit dem ich
leben, lieben und lachen kann und
dem ich mein Herz schenke. Bin
umzugsbereit, mobil, alleinstehend.
Partners. ❤BLATT, 0 51 72/9 66 70 16 auch Wo-Ende
Wartung von Öl- u. Gasheizgeräten
durch unseren Fachhandwerksbetrieb
Reppert --Heizung- und Sanitär-Termine oder Info Tel. 05351/3060
Verpackungsservice
Internetverkauf (z. B. ebay), Faxen,
Laminieren, Binden v. Dokumenten uvm.
Geschenkartikel v. Peanuts, Sesamstr.,
Sponge Bob, Bob der Baumeister …
Regenbekleidung u. Schuhe der Firma
PLAYSHOES uvm.
Haushaltsauflösung Fa. Gärtner
Entrümpelungen
Tel.: 05351/37883 o. 01577/8077277
AL Dienstleistungen aller Art,
Entrümpelungen m. Verrechnung auch Extremfälle, 0160-96447609
Klaus, ehemaliger selbständiger Landwirt,
schlank, finanziell unabhängig, Privatier.
Ich bin ein bodenständiger, umgänglicher
Mann, der nach großer Enttäuschung
wieder eine Frau auf Händen tragen
möchte. Ich biete Ihnen eine sichere
Zukunft und meine Schulter zum Anlehnen.
Partners. ❤BLATT, 0 51 72/9 66 70 16 auch Wo-Ende
Med.-Fußpflege ab sofort in
Schöningen, Praxis im Lönsweg 8,
Tel. 05352/9099188
Badsanierung Baugeschäft Mach
UG, Tel. 05351-531796
60 J., möchte nette Leute kennen lernen für Freizeit, aus Raum Schng./
Börde, Chiffre HS/04/10791
Sympath. Kuschelbär, 63/1,83,
Mobiles
Haarstudio Helmstedt
Friseurmeisterin Sabine Oesterheld
0172/3573974
www.Mobiles-Haarstudio.de
Fassadendämmung Baugeschäft
Mach UG, Tel. 05351-531796
Baumfällung günstig 015140132302
Bekanntschaften
Er sucht Sie
Sieck Bau bietet für Sie an: Maurer,
Fliesen-, Putz-, Trockenbau, Maler-,
Pflasterarbeiten, An- u. Umbauten,
Renovierung, Sanierung,
Wärmedämmung zu Top Preisen,
0170/3674276 www.sieck-bau.de
Winterdienst, Terrassen-, Erd-,
Wegebau, Fa. Krause&Haake, 05351424057
Junger Er sucht Sie oder Paar für
gelegentl. Treffen, o. f. I., Whats app
mögl., 0176/39625875
ER 56 verh. sucht SIE für diskrete
Treffen Tel: 0152 - 53769666
Baumstumpf-Fräsarbeiten 05353913737 www.gers-galabau.de
AL Dachrinnenreinigung aller Art u.
Größe, 0160-96447609
Kostümverleih Westendorf 18a in
38364 Schöningen Tel. 05352-3650
www.annettes-kostuemverleih.de
Badsanierung kompl. 053513919047
Fliesenarbeiten 05351-3919047
Entrümpelungen günstig und
zuverlässig, Dienstleistungsbetrieb
D. Isensee, Tel. 05306-7887
Öffnungszeiten: Nach Absprache!
So erreichen Sie uns: Tel. 05351/536373,
Fax: 05351/536385, D-38350 Helmstedt
webmaster@dobers.net
Fahrräder
Für
jedes Terrain
das
richtige Fahrrad!
Wir sind
Fahrrad
Karsten Vetter Fahrräder
,EIPZIGER3TRA”EAs(ELMSTEDT
Tel. 05351 / 539893
Flohmarkt
Übern. Schlosserarbeiten, Zäune
Geländer usw. 0176/97450944
Suche Flohmarktartikel alles anbieten, zahle bar, 0175-2575330
PC-Hilfe Tel. 05351-37938
10 Pkw-SP HE Zentr. Edelhöfe zus.
o. einzeln, Inan Immob.
05351/424040
Haushaltsauflösungen evtl. kostenlos Tel. 05352/9062210
Umzüge & Wohnungsauflösungen
aller Art, zu fairen Preisen, Infos
unter Fa. SJS, Tel. 0151/43236680
Pkw-SP Schöningen Rathaus /
Neuetor Inan Immob. 05351-424040
Tiefgaragen-SP HE Nähe Markt,
Inan Immob. 05351-424040
Garage
D i ens tl ei s tungen
Ulbrich Dienstleistungen
Stefan Ulbrich
Weidenkampstr. 5
38350 Helmstedt
s4RANSPORTEALLER!RT
HE Garage im Bohnenkampe zu
verm. 05351-32549
Su. Garage in Königslutter, Chiffre
HS/04/10790
Haushaltsauflösung
(gewerblich & privat)
s2ENOVIERUNG3ANIERUNG
von Immobilien
s+ERNBOHRUNG
Ihr Transportunternehmen
in Helmstedt
Tel. 0 53 56 / 91 25 49
Fax: 0 53 56 / 91 82 95
mobil: 0172 / 800 35 16
E-Mail:
UlbrichDienstleistungen@t-online.de
Kfz-Ankauf
Dringend gesucht: Häuser u.
Wohnungen im LK Helmstedt,
kostenlose Wertermittlung u.
Beratung, Fa. Hankel Immobilien
IVD, Tel. 05352-50733
Verkaufe schönes Fachwerkhaus in
Jerxheim-Ort, teilweise restauriert,
ca.150qm Wfl., großer Garten,
Gaszentralheizung, Mietkauf mit
Anzahlung mögl., Tel. 05352/3991
Immobilien-Verkauf
Vier Seiten Resthof in 39356 Döhren,
'RUNDSTàCKM2)DEALFàR4IER
haltung) 500 m2 Garten, 200 m2
7OHNmËCHE%"+"AD$ACH.EU
ÖlZH, Preis VS, Tel. 0171 / 3108495
Sie suchen einen guten Makler? Wir
verstehen unsere Arbeit. Das können
wir Ihnen nach über 25-jähriger
Erfahrung stolz zusichern. Für eine
kostenlose Kurzbewertung rufen Sie
uns an: Inan Immob. Südstr. 2 HE,
05351-42073
SUCHE im Kundenauftrag Häuser
und Wohnungen - Braunschweig
Land Immobilien Dipl.-Ing. Martin
Mooshake Tel. 05353-588042
7IRSUCHENGEPmEGTE
Gebrauchtfahrzeuge
51
53 70
6ORSFELDER3TR
(ELMSTEDT
0
l.:
Te
3
99
97
Mitfahrgelegenheit
Su. Fahrgem. VW Werk Schicht I, 3
Schichten mit + ohne. Jerxheim,
Schöningen, Esbeck + Kgsl. Tel.
05354/762 o. 0177/2690596
Motorräder
www.die-welt-ist-klein.de
Ihr Kawasaki, Motorrad & Quadhändler
Subaru-Autohaus Klein in
Mariental, 5 km von Helmstedt.
Tel. 0 53 56 / 3 11;
Öffnungszeiten von 6-21 Uhr.
Motorrad- & Quad-Vermietung
Motorradankauf-BarzahlungAbholung-www.Moto-Top.de Tel.
01737009292
Motorroller
Haus zu verkaufen
in Gevensleben 7 Zimmer auf
132m2 Wohnfläche, großer Garten
vorhanden, 75.000 € VB
Tel. 0177/6879183
EFH in Mariental 180qm +DG,
1.200qm Gdst. mit Doppelgarage
275.000€, 05351/3919047
Haushaltsauflösungen
& Entrümpelungen,
Teppichentfernung, Tapetenentfernung,
Fa. Schulze Dienstleistungen
0160/5424389
Haushaltsauflösungen &
Entrümpelungen Fa. Gärtner, Tel.
05351/37883
www.helmstedtersonntag.de
DIENSTLEISTUNGEN
15
von A bis Z
Pkw-Ankauf
Sie suchen einen guten Makler? Wir Su. Gemälde H. Ritzau, 05351/31636
verstehen unsere Arbeit. Das können
Su. Bilder v. Thilo Maatsch, Tel.
wir Ihnen nach über 25-jähriger
05351-31636
Erfahrung stolz zusichern. Für eine
kostenlose Kurzbewertung rufen Sie
Kfz allgemein
uns an: Inan Immob. Südstr. 2 HE,
05351-42073
Ankauf aller Pkw u. Busse, Bj.+TÜV
egal, Unfall, Abholung, gute
Suche größeres Mietshaus,
Bezahlung, 0160/94966686
Geschäftshaus o. Renditeobjekt v.
Privat, 0170-9630230
Jetzt ganz neu
Schrottauto Entsorgung m.
Abholung kostenlos. Fa. Püschel Tel.
0800/5890570
Kaufe Pkw, Busse, Transporter,
Geländewagen. Auch m. Mängel,
0162/5691597
Pkw-Verkauf
Ford Fusion, 1,4 l, 59 kW, erst 30
Tkm, Klima, Alu, NSW, ZV FB,
Elektr. FH, HU neu, 8.450€, Auto
Stähr 05351-34500
Wir räumen Autos günstig, Schng.,
Ohrsleber Weg 9b, 0174-6095913
Golf 4 Variant 1,4l, BJ 2002, TÜV
neu, 75 PS, 163Tkm, div. Extras,
scheckheft gepflegt, Pr. VB 2400€,
05351/41342
Audi A6, Bj.96, 1800ccm, 125 PS,
fahrbereit, an Bastler zu verkaufen,
VHS 700€, Tel. 05357/9924020
T5 highline, 2.0 l, TDI, 132 kw, 50
tkm, EZ 06/2010, graumet., 34.500€
VB, 015151813444 ab 14.00 Uhr
Skoda Fabia 1,4 L, 63 Kw, EZ
05/14,nur 3450 km, Klima, Nebel,
ZV, Radio/CD, Elektr. FH, 9550€,
Auto Stähr HE, 05351/34500
VW T5 Transp. 2,5 TDI, 96 kw,
Allrad, AHK, Standheiz., Klima, Tel.
Vorb., HU neu, 9500€ netto, Auto
Stähr HE, 05351/34500
VW Golf IV 1,4 L, 55 kw, Klima, ZV,
ABS, 2400€, Auto Stähr HE,
05351/34500
Pkw-Vermietung
Autovermietung
ab 39,- €
pro Tag
Motorroller
!NFRAGEUND"UCHUNGUNTER
von
preiswert
und nur
4 Jahrteie
Garoahnne
Winterangebot
20 %
!
Aufpreis
Tel.: +49 (0)5351 3999770
!UTOHAUS0ILARSKIs6ORSFELDER3TRs(ELMSTEDT
Autovermietung
,ANGFRISTIGMIETEN
3ONDERKONDITIONEN
6ERSCHIEDENE&AHRZEUGE
Rufen Sie uns an: 05351 3999770
Reifen
AUF SONNENSCHUTZFOLIE
Mo. - Fr. 9:00 - 17:00 Uhr
Tel. 0 53 51 - 3 99 18 70
Poststraße 6b | 38350 Helmstedt
Nähe Bahnhof / Türkentor
Esbeck/Schöningen, MFH m. 3
Whg., 205qm Wfl., mit Gaststätte
inkl. kompl. Inventar (240qm),
Biergarten ca. 200qm,
Photovoltaikanl. (19,5 kw) 400€
Einkommen von EON, 220.000€ v.
Privat, 0157-79162401
Kaufgesuche
Bernstein
BARankauf
Gold, Silber, Schmuck, Münzen,
Briefmarken, Ansichtskarten,
Antiquitäten, Militaria uvm.
Di. - Fr. 10-18 Uhr, Sa. 9-13 Uhr
Vorsfelder Str. 50, 38350 Helmstedt
Tel: 05351 / 54 28 31
s5MZàGE
(gewerblich & privat)
Kaufgesuche
bei uns!
Foto: Albrecht E. Arnold / pixelio.de
MATAR AUTOMOBILE
HELMSTEDTER SONNTAG
Kleinanzeigen-Markt
Militärische Fotoalben WK1, WK2
+ jegl. milit. Papiere, Bücher, Orden
usw. Kauf zu Höchstpreisen
0531/78248
Su. alte Gemälde u. Postkarten, Tel.
05351/31636
Privates Militärmuseum kauft aus
allen Epochen dt. Geschichte Orden,
Uniform, Säbel, Dolche, Fotos,
Ausrüstungen, Bücher, Urkunden
sowie Spielzeug, 05353-4048 o.
0151-59050790
v.-Guericke-Str. 8, Helmstedt
www.ford-martin.de
Nachhilfe
n Tür
Tag der offeneUh
r
Sa., 31. Januar, 10–14
e:
Nachhilfe-Beratungswoch
r
Uh
02.02.-06.02., 14–18
Lerntipp-Broschüre GR AT
IS
Königslutter, 0 53 53/86 89
Helmstedt, 0 53 51/4 18 10 75
Schöningen, 0 53 52/93 75
7–22 Uhr
Rufen Sie uns an: Mo–So
Pkw
Unfall? Urlaub?
Unerwartetes?
Vermietung von PKW und
Kleintransportern, 9 Sitzer
Bussen und Anhängern
Schnell gemietet:
Tel. 05351/55690
Wir sind Ford in Helmstedt
v.-Guericke-Str. 8, Helmstedt
www.ford-martin.de
www.helmstedtersonntag.de
Su. alte Reifen mit/ohne Felgen bis
12J. hole kostenlos ab: 053556998380 o. 0163-2014654
Seminare
Motorsägenlehrgänge zertifiziert,
Baumfällung + Einschnitt in Theorie
+ Praxis, Tel. 05351/5966922 o.
0176/29984452
Tiermarkt
www.tierphysiotherapie-helmstedt.
de.to Infos unter: 0176-22505727
Unterricht
Zentrum Stimme - Libena Karsch
Gesangsunterricht & Stimmbildung
ab 12-99 Jahren, Workshops für
Laien Tel. 05352-906335
www.libena.de
Veranstaltungen
Super Angebot: Spanferkel für 20
Pers. knusprig gebacken für 135€,
eigene Schlachtung, Paradieshof
Landfleischerei Wehr, Miesterhorst,
Tel. 0176-30357839
FLOHMARKT IN MEINE Peiner
Str. 14b, mit vielen
Gebrauchtmöbeln, Waren aus
Wohnungsauflösungen, Samstag und
Sonntag 10-16 Uhr, 0171-6158418
16
HELMSTEDTER SONNTAG
25. Januar 2015
Kleinanzeigen-Markt
Kleinanzeigen-Markt
ab
1€
(Zeile)
Verkauf
Vermietung
Vermisst
Kartoffeln Allianz & Belana, 05355572
Liefere Kaminholz vorgetrocknet u.
gereinigt, Eiche, Buche o. Birke,
0172-1594047 o. 039245-2453 nach
17 Uhr
Gesucht: Unser schwarzer Kater
Neo (4J., gechipt, langbeinig,
schlank) seit 18.12.14
Zuletzt gesehen Gebiet Finanzamt
HE. Infos bitte an Tasso Nr:132.348
Tel: 06190/937300 oder über www.
stefan-preuss.com
Verschiedenes
Tanzmusik Duo 05362/4632
Gas Außenwandtherme, 01746095913
Verkaufe Mischholz geschnitten, 1
Kiste = 0,8 cbm, 20€, Nur Abholung,
Tel. 05352-3991
Verkaufe Kaminholz, Eiche-Buche
gemischt, SRM 69,95 €, Tel. 053523991
2 Concord Lift Autositze, 3-12 J., je
40€ VB, 05351/424391
Verk. Motorhacke 100€, Häcksler
30€, 2 Schweißg. - Elek.- u. CO2 m.
Sauerstofffl. je 100€, Brutschr. 100€,
0171/9900804 o. 05352/6476
Cramer Kehrmaschine, KM 80H,
stufenl. Antrieb, incl. Schneeschild,
neuwertig, NP 11/12 - 3100€, VB
nach Besicht., HE,
Tangermühlenweg 21, 05351/595845
oder 0172/2939028
(SBOJU'FOTUFSCÊOLFQPMMGEN é
(SBOJU5SFQQFOBOMBHFJOOFO é
'-*&4&/"6445&--6/(7&3-&(6/(
'MJFTFOQBSBEJFT80# Verkauf-Einrichtung
Schlafzimmer kompl., Buche
Nachb., Musterring, Bett 2x2 m, VB
220€, Essecke, Tisch, 4 Stühle, Eiche
massiv, VB 220€, Gefrierschrank,
Bauknecht, A+, H 160 cm, VB 160€,
Kommode 60er Jahre, VB 70€,
wegen Umzug, Tel. 0177/5886373
Verkauf-Möbel
Couchgarn. L-Form, Lederoptik,
schwrz., 60 €, Tel. 0151-21353319
Wohnzi.-Schrank, Altdeutsch, teilmassiv, günst. abzug., Tel. 05356/335
GEBRAUCHTMÖBEL IN MEINE
Peiner Str 14b, mit Hallen- und
Hofflohmarkt, Waren aus
Wohnungsauflösungen, Samstag
und Sonntag 10-16 Uhr, 01716158418
von A bis Z
Alleinunterhalter, Keyboard,
Gesang hat noch Termine frei für
Familien-, Senioren u. Vereinsfeste.
05353-7685 Handy 0171-8303925
Suche Fahrgemeinschaft HE - WOB,
Schicht 1, 15 Schicht, Sektor 6,
05351/41359
Vermietung
HE Zentrum versch. 2 Zi-Whgen
45-60 qm, KM 220-280€ jew.+NK,
Inan Immob. 05351-424040
HE Zentrum versch. 3 Zi-Whgen
75-90qm, KM 300-360€ jew.+NK,
Inan Immob. 05351-424040
Schöningen, Schulstr. 11, 2 Etg., neu
renov., Gas-Etg-Hzg., 3 Zi, Kü, Bad,
320 € KM + NK +KT, Tel. 0535133733
101qm, E-Hzg. Kaminanschl.,
Amtsgarten 2, Königslutter
Loggia, neu gedämmt u. renov.
Verstärken Sie das Team
im Ärzte und Therapiezentrum
05352-906057 + 0160-99848965
Zentrale:
Tel 0 53 51 / 5 44 55-0
Fax 0 53 51 / 5 44 55-50
EFH in Mariental 180qm +DG,
info@helmstedter-sonntag.de
Büddenstedt DG-Whg, 4ZKB,
z.B. durch eine
Physiotherapiepraxis
Praxis- oder Büroräume
s moderne Architektur, neuester
technischer Standard
s Erdgeschoss ca. 162,14 m²
s 1.589,00 € monatliche Kaltmiete
zuzüglich Nebenkosten
s frei ab 01.03.2015
s Angaben zum Energieausweis:
Bedarfsausweis: 34,4 kWh/(m²a)
s Baujahr: 2008
Schöningen-Zentrum, Wallstr. 17a
im gepfl. 6-FH mit Engergiepass. Im
EG, 3 Zi, Kü, Bad, Keller,
Bodenraum, Etagenheizung, 70,2
qm, renoviert, 356 € KM +NK, ab
01.03.2015 frei, Tramp 05352/1616
Ladenlokal & Nebenr. teilmöbl. ca.
75 qm, KM +NK+3MMKT, 015167670002
Grasleben, 2 Zi-Whg, 59 qm,
Küche, Dusche und Laminat, KM
300€,Tel. 05357/218
Jerxheim Bhf. gemütl. DG-Whg,
65qm, 3-ZKB, Keller, KM 200€
+NK, Gemeinsch.garten, 015161240930
Grasleben, 3-Zi.-Whg., 80 qm,
Altbau, Küche, Wanne, KM 380€,
Tel. 05357/218
Jerxheim Bhf. helle 4- Zi-Whg,
75qm, 1.OG, KM 260€ +NK, ab
sofort frei, 0151-61240930
Grasleben, 105 qm als Gewerbe
oder Wohnung nutzbar,
Tel.05357/218
Walbeck, 60qm, 2 Zi mit Dusche,
Küche, neu renoviert. VB, 90€ NK,
2. MK, sofort. 05351-5361900
HE 3 Zi, 69qm zu verm. 015785501404
Wohnen in ruhiger Lage 8 km von
HE, 3 Zi, Kü, Bad, Gä-WC, Abstellr.,
Auto-ESP, 05362/7876 oder
0171/4289607
Kleinanzeigen Annahmeschluss
Der Annahmeschluss für
die kommende Ausgabe
1.200qm Gdst.mit Doppelgarage ab
sofort, 1.200€ KM +NK +2MMKT,
05351/3919047
Offleben, 2 Zi.-Whg., 70 qm, EG,
KM 210 € + 50 € NK + KT, 017647762028
Mod. 4 Zi-Whg. 120qm in
Süpplingen zu vermieten z. 01.01.15,
0157-57842264
HE Zentrum mod. 4 Zi-Whg, ca.
80qm mit Balkon, KM+NK+KT, Tel.
0151-68951571
Hötensleben ruhige Wohnlage 2
ZKB, gepfl. Bad, 1.OG, 45 qm,
Keller, PKW-SP, 180€ KM, Tel.
05352-3991
HELMSTEDTER SONNTAG
HE 1 Zi. Whg. ca. 43qm, EG, Kü,
Bad, Balkon, Laminat & EBK, ab
sofort zu verm., 245€ KM + NK+ 2
MMKT, von Priv., Tel. 0171/5426888
HELMSTEDTER
SONNTAG
www.helmstedter-sonntag.de
3-Zi-Whg. HE/Innenstadt, 75 qm,
KM 250€ zu vermieten. Tel. Mo-Fr
7.30 - 17 Uhr, 0173/2495136
Schöningen, gut geschn. 3 Zi-WHG,
HE, Innenstadt, 2 Zi.-Küche-Bad,
Balkon, 70qm, 1. OG, GZH,
EBK, Laminat, Tel. 0178/1627473
HE, Papenberg, 4 Zi.-Whg., ca. 90
Wannenbad, 350€ KM +150€ NK,
qm, Dachterr., 390 € KM + NK +
Tel. 05355-8855
Grasleben, 3 Zi-Whg., 90 qm, OG,
HE, helle 2 Zi.-Whg.,
Küche,Duschbad, stadtnah, im ruhi-
HE, 3,5-Zi-Whg, ca. 109 qm,
gen MFH. 240€ KM+55€ NK+2
KM450€+NK+KT, 05352-59662
MMKT, Tel. 05351/32641
HE, Wall, 2 ZKB, 68qm, DG, EBK,
Esbeck, 4 ZKB, 114 qm, KM 400€
133 kWh/qma, 350€ KM+NK+KT
hell und freundlich, 1.OG,
ab 01.03. 05351/8899
Gemeinschaftsgarten, zusätzl. Raum
sep. Eing., EBK, KM 432 €, Tel.
05357/218
HE-Emmerstedt, 3 Zi, Kü, Bad, 80
auf gleicher Etage möglich,
qm, EG, Wanne, Stall, KM 370€ +
NK + KT, 05351/37374
Wohnung ca. 55 qm, HE Holzberg,
Kgsl, Bungalow, 107 m2, 4 Zi.,
Gasetagenhzg. 03 neu, Wohnung 03
Carport, gr. Garten, KM 750 €, Tel.:
generalüberholt, helles Laminat,
0160-1128923
Garage 30€, 1 KM Kaution
Telefon: 0157/56188096
Parterre, sep. Eingang, Auskunft:
05351/8530
Süpplingen, ruhige Whg. im
Reihenhausstil auf Bauernhof frei.
HE, Feldstr., 1 Zi., 25 qm, Kü., Bad,
Schöningen, schöne Wohnlage, 2.
100qm, 4 Zi., 400€+NK+KT auf 3
EG, unrenov., gern ALG 2, KM 130€
OG, 3 Zi., 75 qm, EBK, Balk.,
Etagen. 2 Bäder, Sat TV, Haustiere
+ NK, frei, 0171/1806065
Garage, 375 € + NK, frei nach
OK, Garten mögl. Rückruf ab Mo.
Abspr., 05354/1826
0172/4057444
Jerxheim 2,5 Zi, Kü, Bad, 61,5 qm,
Schöningen 3 Zi-DG-Whg, citynah,
KM 307,50€ +NK+KT, 05354-
92qm, Bad m. Wa, EBK, Laminat,
990072
renov., Garten, Keller, Brennwerth.,
Massage/Praxisräume ggü. Juleum
Isoverglasung, Winter- u. Gartend.,
m. Räumen im EG u. Gewölbekeller
Beendorf 2-Zi-Whg, Kü, Bad, EG,
191kWh/qma. Kompl.Miete 590€
zus. ca 250 qm, günstig, Inan
ca. 60 qm, sep. Gashzg., Laminat,
inkl. NK+Heiz., Tel. 0160/5505104
Immob. 05351-424040
Schöningen, 3 Zi-DG-Whg. in alter
HE Büroräume versch. Größen, Inan
HE, Kl. Wall 21, 1. OG, 70 qm, 2 Zi.,
Villa, renov., Kü., Bad, 75qm, KM
Immob. 05351-424040
Küche, Bad m. Wanne u. Dusche,
370€ + NK 130€ inkl. Heiz., 176,6
Keller, Tel. 0170-2460113
kWh/ qma, Garten- u.
Schulungs-, Büroräume HE Zentr.
Treppenhausreinigung, Garage
versch. Größen, teilbar v. 80-250qm,
mögl., 0160/5505104
Inan Immob. 05351-424040
Schöningen 2-Zi./Kochecke, Bad m.
Ladenflächen HE-Lindenstr. ehem.
Söllingen, 3 ZKB, 64 qm, EBK, 2.
Dusche, Flur, KM 140€ + NK 80€
Fernsehspatz 457 qm, auch teilbar,
OG, neu renov., Keller, Einstellpl.,
inkl. Heiz., renov., 215,1 kWh/qma,
zu vermieten. Inan Immob. 05351-
auch möbell. möglich, KM 285,- € +
Tel. 0160/5505104
424040
Grasleben, 2 ZKB, EBK, 100 qm,
Trockenlager ebenerdig, befahrbar
Schöningen Ladenlokal 100qm,
DG, Balk., Keller, Miete 420,-€ + NK
mit Elektr.Rolltor, 140 qm, auf der
auch als Büro od. Restaurant, gute
+ KT, Garage 35,-€, 05353/9900832
Beguinenstr. in HE, zu vermieten.
gewerblich
Ladenräume HE-City versch.
Größen, Inan Immob. 05351-424040
Gartennutz., frei, 0170/3237345
HE-Zentr. 2. OG, 3,5 Zi.-Wohn.
104qm, Tel. 0151-17863272
NK, frei, 05352/4411
Inan Immob. 05351-424040
Lage, KM 400€, evtl. m. 2 Zi-Whg,
ca. 60qm, KM 230€, Tel. 05085-1785
Donnerstag bis 12 Uhr
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 9 bis 16 Uhr
Holzberg 31, 38350 Helmstedt
KT, 05351-8213
Ihr Ansprechpartner: Herr Duckstein
Telefon 05351/1206-17
E-Mail: duckstein@kwg-helmstedt.de
Internet: kwg-helmstedt.de
Sie finden uns in der Poststr. 11,
38350 Helmstedt
Schöningen, 3,5 ZKB, 96 qm, 1.OG,
KM 365€ + NK + 2 MMKT,
05352/58810 o. 0177/5662479
HE 2-Zi, neues Bad, 47qm, 1.OG,
KM 290€ +NK, Tel. 05332-90601
Telefonnu
CENTRO KÖ
HE Zentrum versch. 4 Zi-Whgen
90-125qm, KM 360-560€ jew.+NK,
Inan Immob. 05351-424040
HE 3-Zi,DG, neues Bad, 57qm,
4.OG, KM 285€ +NK, Tel. 0533290601
e
eu
Wir haben n mmern!
Hötensleben, neu renov. 3,5 Zi.
Whg., ca 85qm Wfl., Küche/Bad
Ausstellungsflächen HE-Holzberg
Königslutter, 3 Zi., Kü., Bad,
teilw. Fußbodenfliesen, Öl
m. Büro/Lager/Werkstatt bis 400qm
Balkon, ca. 76 qm, frei, Tel.
Zentralhzg., PKW-SP, Keller, Tel.
ab Feb. 15, ab 2€/qm, 0160/5701236
05353/1798
05352/3991
Kontakte
Sarah 1A Französischwunder,
05361-48236, sinnlich MC
Nette Omi macht Hausbesuche u.
Begleits. 0152-36270032
An der Motorsportarena
Mo–Do 11–1 Uhr
Fr–Sa 14–4 Uhr
So
13 –1 Uhr
U
E
N
sburg
lf
o
W
in
clusive-
All-In
b
aunaclu
S
Tel. 05363-9894152 Sudammsbreite 37
www.bada-bing-club.de 38448 Wolfsburg
Neu bei uns:
Ayshon
Motto-Girl
+ +
Erotik &
Wellness
Absolut
tabulos
Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 10-23 Uhr, Fr. - Sa. 15-5 Uhr, So. 13-23 Uhr
SPASS MIT WEM - SO OFT DU WILLST
Telefon:
An der Kirche 27a, 39387 Andersleben
03949/
51 45 888
www.club-andersleben.de
Tipp d. Woche, 4 Brünette junge
Teenies, frz. Natur, tabulos, HB, 1/2
Preis, Mo-So, Tag+Nacht,
05351/5444886, Vorsfelder Str. 31a,
bei Muller
HE, neu, Suzie, reife Frau, sehr gr.
OW, Sxx Natur, Mo-So, Tag+Nacht,
05351/5437348 o. 0176/74495440,
Vorsfelder Str. 31a, bei Blumen
Ganz neu, 22 J., Laura und Elli, Tel.
0152/17563645
Telefonservice
Echter Telefonsex 0800-662456300
Mollige Frauen mit großen Brüsten für Dich! Raum
Wolfenbüttel u. Lehre! 0900 50 11 99 66 €1,99/Min.Mobil abw.
www.helmstedtersonntag.de
Der
Helmstedter Sonntag
berichtet über
Menschen im
Ehrenamt.
HELMSTEDTER
SONNTAG
www.helmstedter-sonntag.de
info@helmstedter-sonntag.de
Tel. 05351-544550
25. Januar 2015
Happy Hour
Uhr
am Mittwoch von 10 - 12
nur 1,- €
Stellengesuche
Stellenangebote
15-jährige Gymnasiastin möchte ihr
Taschengeld aufbessern! Tel. 015121353319
Spielhallenaufsicht (m/w) in HE
gesucht. Aufgaben: Kundenbet.,
Automaten auffüllen, Getränke ausgeben, Geld kassieren,
Reinigungsarbeiten. Berufserfahrung
aus der Gastronomie ist von Vorteil.
Einsatz 6 Tage/Woche in 2-Schichten
(09:00-16:30 und 16:30-24:00 Uhr)
und in Teilzeit (bis 120 Stunden/
Monat) oder auch als Minijob (bis
60 Stunden/Monat). Bitte telefonisch
(05351/522177) bei Hr. Kühne vom
Jobcenter HE unter Angabe der Ref.Nr. 1122874354
Junge Frau sucht Putzstelle in
Schöningen o. HE, 05352/900045
Zusteller und Vertretungen für die
Zustellung des Helmstedter Sonntag
gesucht für Räbke / Beienrode /
Königslutter / Kl. Sisbeck / Bahrdorf
/ Süpplingen / Kl. Twülpstedt.
Nähere Infos erhalten Sie bei Fr.
Vogel unter 05351/5533813 (vormittags) bzw. Alexandra.Vogel@bzv.de
Verkäuferin für Wochenmarkt in
Königslutter gesucht, 0170/2424213
Suchen zu sofort oder später
Fleischereifachverkäufer/in in Vollod. Teilzeit in HE, Tel. 0170-4728011
Wir suchen Gastronomiepersonal
auf Aushilfsbasis (max. 450€) für die
Volkswagen Arena in Wolfsburg.
Weitere Informationen erhalten Sie
bei der AutoVision GmbH unter Tel.
05361/897-2424. Wir freuen uns auf
Sie.
Su. Reinigungkraft 1x/Woche für
Objekt in Königslutter. CleanVision,
0531/31070316
Wir suchen Gabelstaplerfahrer
(m/w)! Wir bieten faire Bezahlung
und abwechslungsreiche Tätigkeiten!
persona service, Tel. 0531-243310
eMail: braunschweig@persona.de
In HE wird ein/e ausgebildete/r
Friseur/in in Teilzeit (32 Std./Wo.)
gesucht. Arbeitszeiten innerhalb von
vier Schichten: 08:00-15:00, 08:0017:00, 09:00-18:00 und 11:00-20:00
Uhr. Bitte telefonisch
(05351/522177) bei Hr. Kühne vom
Jobcenter HE unter Angabe der
Ref.-Nr. 1122819028
Heimarbeit für alle, z.B. Falten und kuvertieren von zu Hause. Freie Zeiteinteilung,
sehr guter Verdienst. 0621-95049800
Sie suchen eine wirklich zuverlässige
Haushaltshilfe/Reinigungskraft
Eine Pizzeria in Königslutter sucht
eine Servicekraft (m/w) in Teilzeit
(sozialversicherungspfl.) oder auf
Minijobbasis. Von Vorteil wären
Erfahrungen im
Gastronomiebereich. Zeitrahmen:
Mi. zw. 17:30 u. 22:30 sowie Do.-So.
zw. 12:00 u. 14:30 und 17:30 u. 22:30
Uhr. Bitte telefonisch
(05351/522177) bei Hr. Kühne vom
Jobcenter HE unter Angabe der Ref.Nr. 1122820430
Aussendienstmitarbeiter/in zur
Kundenbetreuung für einen festen
Kundenstamm gesucht, Herr
Helmcke, Tel. 0171/4863303
Wir suchen Maschinenbestücker
(m/w)! Wir bieten faire Bezahlung
und abwechslungsreiche Tätigkeiten!
persona service, Tel. 0531-243310
eMail: braunschweig@persona.de
Zur Verstärkung unseres Teams
suchen wir zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine Hauswirtschaftskraft
in Teilzeit. Wenn Sie Freude am
Umgang mit Senioren haben, richten Sie Ihre aussagekräftige
Bewerbung bitte an Stiemerling
Senioren Residenz, z. Hd. Frau
French, Schöppenstedter Straße 20,
38154 Königslutter
Mindestlohn - bei uns selbstverst. !
Für die Betr. sanitärer Anlagen im
Raum HE/ Marienborn suchen wir
engagierte, deutschsprachige MA
m/w in Voll-/ Teilzeit. (PKW erforderlich ) Tel. Mo-Fr 04322-1003
Reinigungskräfte für die
Hotelzimmerreinigung (Teilzeit o.
450€ Basis) in WOB im absoluten
Luxussegment gesucht. Bewerbung
unter: GRG. Die Gebäudereiniger.
Frau Ouakidi: 0172/4546435 o. Mail
k.ouakidi@grg.de
Kgsl., su. Nachhilfe in Mathe, 11. Kl.
- bis Abi, 0170/5389974 So. ab 16
Uhr
Suche Aushilfe für Pferdepension in
Schöningen, Mo-Fr morgens nach
Bedarf, ca. 5-10 Std./Woche auf 450€
Basis, Tel. 0170/6181397
Putzhilfe für Haushalt in Bornum,
1x wöchentl. ges., Tel. 0175/2210760
Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
» Automobilverkäufer/in
#
<ƵŶĚĞŶƐĞƌǀŝĐĞ
Reinigungskräfte (m/w)
[GLH:RFKH
6WG:RFKH7HLO]HLW
dĞůĞĨŽŶŝƐĐŚĞƌ<ƵŶĚĞŶďĞƌĂƚĞƌ;ŵͬǁͿ
(UIDKUXQJLQGHU5HLQLJXQJ
ZQVFKHQVZHUW
^ĞŝũĞƚnjƚĚĂďĞŝ͕ǁĞŶŶĞƐŚĞŝƘƚ͗
xŝŶŽīĞŶĞƐKŚƌĨƺƌƵŶƐĞƌĞ^<z<ƵŶĚĞŶŚĂďĞŶ
6LQG6LHLQWHUHVVLHUW"
'DQQIUHXHQZLUXQVEHU,KUH
WHOHIRQLVFKH%HZHUEXQJDE
0RQWDJ8KU
xŶƐƚĞŚĞŶĚĞWƌŽďůĞŵĞŐĞůĂƐƐĞŶĂƵƐĚĞŵtĞŐnjƵƌćƵŵĞŶ
xƵĐŚƐĐŚƌŝŌůŝĐŚĞ<ƵŶĚĞŶĂŶĨƌĂŐĞŶnjƵďĞĂƌďĞŝƚĞŶ
tĞŶŶƵƵŶƐĞƌ<ƵŶĚĞŶďĞƌĂƚĞƌŝŵ/ŶďŽƵŶĚǁĞƌĚĞŶŵƂĐŚƚĞƐƚ͕ďĞǁŝƌďŝĐŚũĞƚnjƚƵŶƚĞƌ͗
Ϭϱϯϭͬϴϴϲϲϱϱ
01638418501
dƌĂƵƐƚƵŝƌĂƵĐŚnjƵ͕ĞŝŶƐŽůĐŚĞƐdĞĂŵnjƵŵĂŶĂŐĞŶŽĚĞƌnjƵĐŽĂĐŚĞŶ͍
tŝƌďƌĂƵĐŚĞŶŶĂƚƺƌůŝĐŚĂƵĐŚ͗
dĞĂŵůĞŝƚĞƌYƵĂůŝƚLJDĂŶĂŐĞƌYƵĂůŝƚLJŽĂĐŚĞƐhƉƐĞůůŝŶŐŽĂĐŚĞƐ
'HXWVFKH56'LHQVWOHLVWXQJHQ
*PE+&R.*
Λ&Z/E^'ŵď,ΘŽ͘<'
&ƌĂŶŬĨƵƌƚĞƌ^ƚƌ͘ϯĚ
ϯϴϭϮϮƌĂƵŶƐĐŚǁĞŝŐ
Redaktion:
Katja Weber-Diedrich (Chefredakteurin),
Yvonne Weihs, Katharina Loof,
Dörte Herfarth (freie Mitarbeiterin),
Nico Jäkel, Hans-Jürgen Trommler
(freier Mitarbeiter)
Redaktionsschluss: Do., 12 Uhr
redaktion@helmstedter-sonntag.de
Anzeigen & Büro:
Reiner Moskot,
Peggy Hertha, Malte Mallon,
Heike Wolter, Melanie Söchtig
Anzeigenschluss: Do., 12 Uhr,
anzeige@helmstedter-sonntag.de
Anzeigen und Layout:
mko Werbeagentur, Helmstedt
Vertrieb:
MVA Multimedia Verlagsauslieferung
GmbH & Co. KG
Druck:
Druckzentrum Braunschweig GmbH
Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte und Fotos
sowie für telefonisch aufgegebene Anzeigen oder
Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr.
Leserbriefe vertreten nicht die Meinung der Redaktion.
‡
‡
‡
H[DP$OWHQSÁHJHULQRGHU
*HVXQGKHLWVX.UDQNHQ
SÁHJHULQ
3ÁHJHKHOIHULQ
0$LQIU%HWUHXXQJXQG
+DXVZLUWVFKDIW
Qualifizierungsmaßnahme zum / zur
Alltagsbegleiter / Betreuungskraft nach §87b (m/w)
In dieser Qualifizierungsmaßnahme lernen die Teilnehmer, verschiedene
Betreuungs-/ Beschäftigungsangebote im Bereich der Altenhilfe umzusetzen.
Die Gestaltung von Alltag und Aktivitäten ist die Hauptaufgabe der Betreuungskräfte. Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat bestätigt.
für den Einsatz in der ambulanten
3ÁHJH
Abschlussbezeichnung:
Zusätzliche Betreuungskraft gem. § 87b Abs. 3 SGB XI
Wir bieten:
‡ EHUGXUFKVFKQLWWOLFKH%H]DK
lung nach AVR des Deutschen
Caritasverbandes
‡ %HWULHEOLFKH$OWHUVYHUVRUJXQJ
‡ JXWH:HLWHUELOGXQJVXQG
4XDOLÀ]LHUXQJVP|JOLFKNHLWHQ
Die Qualifizierungsmaßnahme beinhaltet:
x 168 Unterrichtseinheiten u.a. in den Bereichen Beschäftigung,
Biografiearbeit, Wahrnehmung, Validation, Angehörigenarbeit
x 184 Stunden Praktikum in unseren Pflegeeinrichtungen
Die Maßnahme wird in Kooperation mit der DRK Berufsfachschule für Altenpflege, Hochstraße 11 in 38102 Braunschweig durchgeführt und kann bei
vorliegenden Voraussetzungen über die Bundesagentur für Arbeit gefördert
werden.
%HZHUEXQJHQULFKWHQ6LHELWWHDQ
&DULWDV6R]LDOVWDWLRQ
:ROIVEXUJ6G
Frau Heluszka
-RKQ).HQQHG\$OOHH
:ROIVEXUJ
7HO
FDULWDVVR]LDOVWDWLRQ#
ZROIVEXUJGH
Schau
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zu sofort
eine/n Friseur/in in Vollzeit/Teilzeit sowie
eine/n Auszubildende/n
zur/zum Friseur/in
mit Ausbildungsbeginn 08/2015
Weitere Infos unter: 05351 / 8828
Ansprechpartner: Frau Peinemann und Frau Pilsel
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen
senden Sie bitte an: Friseur Schnittpunkt
Braunschweiger Str. 31, 38350 Helmstedt
WIR SUCHEN SIE
BEREIT UMZUPARKEN?
ŝŶĞƌĚĞƌďĞƐƚĞŶƚĞůĞĨŽŶŝƐĐŚĞŶ<ƵŶĚĞŶƐĞƌǀŝĐĞƐĞƵƚƐĐŚůĂŶĚƐďĞĂƵŌƌĂŐƚΛ&Z/E^mit dem
ƵĩĂƵǀŽŶďŝƐnjƵϭϬϬǁĞŝƚĞƌĞŶƌďĞŝƚƐƉůćƚnjĞŶĂůƐ
ĞǁŝƌďŝĐŚũĞƚnjƚ͊^ĐŚƌŝŌůŝĐŚŽĚĞƌƚĞůĞĨŽŶŝƐĐŚ͕ǁŝƌĨƌĞƵĞŶƵŶƐĂƵĨŝĐŚ͘
Herausgeber: Phönix-Verlags GmbH
Prokuristin: Kerstin Schatton
Friseur
Schnittpunkt.
'3*&/%4
:LUVXFKHQDEVRIRUWIUHLQ
2EMHNWLQ.|QLJVOXWWHU PHKUHUH
Wir suchen zum nächstmöglichen
Zeitpunkt:
(EINRICH(ENKING3PEDITION'MB(s,ANDESBERGEN
4ELs-AILINFO HENKINGSPEDITIONDE
-Service
Impressum
Verlagshaus Holzberg 31
38350 Helmstedt
Telefon: 0 53 51 / 5 44 55 0
Fax: 0 53 51 / 5 44 55 50
Wir bieten Ihnen einen modernen Fuhrpark, ein gutes Arbeitsklima sowie
eine abwechslungsreiche Tätigkeit bei sehr guter Bezahlung.
zu Hd. Herrn Laube
*œÀÃV…iÃÌÀ>~iʙÊUÊÎnÎxäÊi“ÃÌi`Ì
Rein in die Zukunft.
HELMSTEDTER
SONNTAG
eine/n Kraftfahrer/in Führerscheinklasse CE
Auszubildende/r zum Kfz-Mechatroniker/in!
für ein Objekt in Helmstedt
AZ.: Mo.-Fr. 16:00-18:30 Uhr
Schmidt & Pfeifer GmbH & Co. KG
Tel.-Nr. 0152 / 299 342 26
AZ:
Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen und suchen
zur Verstärkung unseres Teams für den innerdeutschen Fernverkehr
per sofort
Ab dem 01.08. suchen wir außerdem eine/n
Reinigungskraft gesucht
Beginn und Schulungsort:
x voraussichtlicher Beginn der Maßnahme ist der 23. März 2015 in der
DRK Kreisgeschäftsstelle Schöninger Str. 10 in 38350 Helmstedt
'DQQNRPPHQ6LH]X2SHO0LWGHXWVFKHU,QJHQLHXUVNXQVW
JHKHQZLUHUIROJUHLFKYRUDQLQGLH=XNXQIWǷXQGEHJHLVWHUQ
0HQVFKHQPLW'HVLJQ7HFKQRORJLHXQG,QQRYDWLRQHQ0LW
XQVHUHPEUHLWHQ3RUWIROLRXQGDWWUDNWLYHQ0RGHOOHQVLQG
ZLUGDEHLVRJXWDXIJHVWHOOWZLHQLH]XYRU3DUNHQDXFK6LH
XPHQWGHFNHQ6LH2SHOXQGZHUGHQ6LH
-XQLRU$XWRPRELOYHUN¦XIHULQXQG
-XQLRU$XWRPRELOYHUN¦XIHU
,KUH$XIJDEHQ
ȝTXDOLIL]LHUWH%HUDWXQJXQG%HWUHXXQJYRQ.XQGHQ
ȝDNWLYHXQGV\VWHPDWLVFKH$QVSUDFKHQHXHU.XQGHQXQG
,QWHUHVVHQWHQ
ȝ6LFKHUXQJE]Z(UK¸KXQJGHU0DUNWDQWHLOHLP*HELHW
,KU3URILO
ȝ)UHXGHDP9HUNDXIHQ
ȝHUVWH(UIDKUXQJHQLP$X¡HQGLHQVWLGHDOHUZHLVHLQGHU
$XWRPRELOEUDQFKH
ȝ%HJHLVWHUXQJI¾UGLH0DUNH2SHO
ȝ(LQVDW]IUHXGHDXFKDX¡HUKDOEGHV$XWRKDXVHVXQGGHU
¾EOLFKHQ*HVFK¦IWV]HLWHQ
ȝVLFKHUHVIUHXQGOLFKHV$XIWUHWHQXQGHLQHSRVLWLYH
*UXQGHLQVWHOOXQJ
'LHPHLVWHQ$XWRPRELONDUULHUHQEHJLQQHQLP9HUWULHE:LU
ELHWHQ,KQHQHLQHQIXQGLHUWHQ6WDUWPLWHLQHUVHFKVPRQDWL
JHQ$XVELOGXQJLQHLQHPJHVXQGHQ8QWHUQHKPHQ
PLWDXVJH]HLFKQHWHU3HUVSHNWLYHQDFKREHQ6LHZHUGHQ
GDEHLGXUFKJH]LHOWH7UDLQLQJVXQGVW¦QGLJH)RUWELOGXQJ
XQWHUVW¾W]W1XW]HQ6LH,KUH&KDQFH]XP(LQVWLHJLQGLH
$XWRPRELONDUULHUH:HQQ6LHVLFKYRUDEWHOHIRQLVFK
LQIRUPLHUHQP¸FKWHQ
+HUU-HQV7KLHGHVWHKW,KQHQWHOHIRQLVFKXQWHU
JHUQH]XU9HUI¾JXQJ
%LWWHVHQGHQ6LH,KUHDXVVDJHNU¦IWLJHQ%HZHUEXQJVXQWHU
ODJHQDQ
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und
richten Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:
Deutsches Rotes Kreuz
Postfach 1409, 38334 Helmstedt
05351 5858-0
geschaeftsstelle@drk-kv-he.de
DRK-Berufsfachschule für Altenpflege
Hochstraße 11
38102 Braunschweig
Tel. 0531 700978-0
17
JETZT inserieren!
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung
mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.
Zur Verstärkung unseres Teams
suchen wir ab sofort eine/n
Immobilienkauffrau/mann oder als
Quereinsteiger einen VersicherungsKaufmann/frau zur Festeinstellung.
Schriftliche Bewerbungen an:
inan@arcor.de oder
INAN IMMOBILIEN Südstr. 2,
38350 Helmstedt
www.picobello-helmstedt.de
Freundliche/r Verkäufer/in
halbtags in Festeinstellung,
flexibel mit Führerschein
gesucht.
Schriftliche Bewerbung
bitte persönlich abgeben:
Fischfeinkost Remstedt,
Kornstr. 17, 38350 Helmstedt
(je Zeile)
Private
Kleinanzeigen
nur 2,- € (je Zeile)
Wir suchen Sie!!! Verstärken Sie
unser Team als Betreuungskraft
gem. § 87 b. Ihre aussagekräftige
Bewerbung richten Sie bitte an
Stiemerling Senioren Residenz, z.
Hd. Frau French, Schöppenstedter
Straße 20, 38154 Königslutter
Wir suchen Produktions- und
Lagermitarbeiter (m/w)! Wir bieten
faire Bezahlung und abwechslungsreiche Tätigkeiten! persona service,
Tel: (0531) 243310 eMail:
braunschweig@persona.de
Fleischergeselle zu sofort in Vollzeit
gesucht. Tel. 05355-6993131
für Privat oder Gewerbe?
Picobello-Hausservice
Tel. 0 53 51 / 399 60 29 oder
HELMSTEDTER SONNTAG
Kleinanzeigen-Markt
%GGHQVWHGWHU6WU6FK|QLQJHQ
7HOZZZDXWRKDXVWKLHGHGH
18
25. Januar 2014
Aus aller Welt
HELMSTEDTER SONNTAG
Versammlung
Polizei-News
Groß Twülpstedt. Der LAV Rümmer lädt seine Mitglieder zur
Hauptversammlung am Freitag,
30. Januar, um 18 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus Rümmer (ehemaliger Kindergarten) ein.
Neben den Berichten des Vorstandes stehen Ehrungen sowie Aussprachen über die vorgesehenen Veranstaltungen 2015 an.
Jagdunfall
Purzelturnen
Groß Twülpstedt. Der LAV Rümmer bietet mit dem „Purzelturnen“
eine neue Trainingsform an.
Montags von 16 bis 17 Uhr können Eltern oder Großeltern mit
ein bis fünfjährigen Kindern in die
Turnhalle in Groß Twülpstedt
kommen.
Unter der Leitung von Rebecca
Müller besteht dann für den Nachwuchs die Möglichkeit, Freude an
Bewegung zu gewinnen und erste
Erfahrungen in sportlicher Betätigung zu sammeln.
Auch Nichtmitglieder sind willkommen.
Polizei-News
Einbruch
Grasleben. Unbekannte nutzten
am Dienstag, die Abwesenheit
der Eigentümer, um in ein Haus
an der Milanstraße in Grasleben
einzubrechen und Geld sowie
Schmuck zu entwenden. Zwischen 8 und 18 Uhr haben die
Diebe die Terrassentür mit Gewalt geöffnet. Die Täter durchsuchten die Räume und entwendeten dabei eine Geldkassette mit
wenig Bargeld sowie eine
Schmuckkassette.
Zeugen können sich an die Polizei in Grasleben unter der Telefonnummer 05357/960490 wenden.
T ip
p
Daniel Wolf:
„Das Salz der Erde“
Den Wechsel der Jahreszeiten hat Hobbyfotograf Alfred Gogolin am Dienstag an den Lübbensteinen eingefangen. Gogolin fotografierte das Hünengrab aus demselben Blickwinkel Dienstagfrüh sowie eine Stunde später.
Fotos: privat
Märchen: Mietpreisbremse
Helmstedt/Schöningen. Wer eine
Mietpreisbremse will, muss sie begründen können. Den dafür notwendigen angespannten Wohnungsmarkt gibt es in ganz Niedersachsen nicht. Dies betonen
Haus und Grund Helmstedt und
Schöningen unter Hinweis auf die
Beratung dieses Themas im Bundesrat.
Vorsitzender Eckhard Hoßbach
kommentiert: „Schon lange argumentieren Deutscher Mieterbund
und Medien für die Einführung
einer Mietpreisbremse und behaupten eine so genannte Mietenexplosion vor Ort. Das kommt einer Märchenstunde gleich. Gerade
in Hochschulstandorten wird gerne mit dem Hinweis auf studentische Wohnverhältnisse operiert.
Der Hinweis nur auf studentische
Wohnverhältnisse reicht aber
nicht, weil es auf den insgesamten
Wohnungsmarkt am Ort ankommt. Denn Studenten verkörpern nur einen Teil des Wohnungsmarktes.“
Die dortige Verknappung sei nicht
Wu s s t e n
Sie eigentlich, dass...
wird bisweilen massiv unsauber
argumentiert“, betont Hoßbach.
Häufig werde die Forderung nach
einer Mietpreisbremse mit prozentualen Preissteigerungen gerechtfertigt.
30. Preisschießen
Ahmstorf. Zum 33. Ahmstorfer
Schweiepreisschießen lädt die
Schützengesellschaft Ahmstorf alle Interessierten ein. Vom 30. Januar an können bis zum 8. Februar die Schüsse auf die elektronische Schießanlage abgegeben werden.
An den Wochentagen findet der
Wettkampf im „Ahmstorper
Schützenhus“ von 18 bis 21 Uhr
statt. Sonnabends kann von 14 bis
19 Uhr und sonntags vom 10 Uhr
bis 19 Uhr geschossen werden. Ein
Startgeld ist zu entrichten. Nachlösungen sind jederzeit in beliebiger
Höhe möglich. Geschossen wird
mit Luftgewehr sitzend aufgelegt
nach den Richtlinien des DSB, wobei die beiden besten Einzelteiler
in die Wertung kommen.
Auf den Sieger wartet ein Wildschwein. Auf ein halbes Schwein
kann sich der Zweitplatzierte freuen und für den dritten Platz gibt es
einen Hinterschinken. Ab dem
vierten Platz warten weitere
Fleisch- und Wurstpreise auf jeden
Teilnehmer. Für alle Freunde der
Geselligkeit findet die Preisverteilung am 22. Februar ab 10 Uhr im
Dorfgemeinschaftshaus in Rhode
mit einem kostenlosen SchlachteEssen sowie der beliebten Ahmstorfer Fleischbrühe und reichlich
Freigetränken statt.
Microsoft übernimmt Welterfolg
„Minecraft“ unter neuer Führung
Kommt nach dem
Hochmut nun der Fall?
(yve) Pegida-Mitbegründer Lutz
Bachmann ist zurückgetreten - eine Nachricht, die in der vergangenen Woche weltweites Interesse
auf sich zog. In nur drei Monaten
haben Bachmann und seine beiden Mitstreiter nicht nur unter
ihren Befürwortern eine rasanten
Aufstieg hingelegt, sondern auch
weltweite Aufmerksamkeit genossen. Was für eine Entwicklung.
So schnell es für die Volksrechtler,
die in jüngster Zeit heiß diskutiert
werden, ob es für ihren wöchentlichen Aufmarsch gegen die „Islamisierung des Abendlandes“ einen
rechtsradikalen Hintergrund gibt
oder nicht, in den Fokus der Welt
ging, genauso schnell könnte es
nun laut Kritikern auch wieder
bergab gehen. Nach dem Skandal
um Pegida-Kopf Lutz Bachmann,
der ein Adolf Hitler-Selfie schoss
und bei Facebook veröffentlichte,
sind bereits die ersten Abgesänge
auf Pegida zu hören. Die Bewegung „wird in den nächsten Wochen wieder in sich zusammenfallen“, kommentieren beispielsweise
die Tagesthemen. „Wir gehen nach
wie vor montags auf die Straße“,
hält Pegida dagegen.
Als der schwedische Hobbyprogrammierer Markus „Notch“ Persson das Würfelspiel Minecraft, bei
dem man in einer Welt aus quadratischen Klötzchen mit seiner
eigen Kreativität große Bauwerke
errichten kann, 2009 in der ersten
Version erstmals für den PC veröffentlichte, konnte er den kommenden Erfolg des Spiels nicht im
entferntesten ahnen.
Schon nach einem Jahr war der
Entwickler vielfacher Millionär
und hat inzwischen über 50 Millionen Exemplare des Spiels verkauft.
Seit 2012 Arbeitet Persson mit Mi-
crosoft zusammen und zog das
Unternehmen als geeigneten
Übernehmer seiner Firma Mojang
in Betracht. In einem Blog erklärt
er, dass der Erfolg von Minecraft
ihm über den Kopf gestiegen sei
und er nie Interesse daran gehabt
habe, ein so großes Unternehmen
zu leiten.
Mitte September des vergangenen
Jahres wurde Minecraft an Microsoft für 1,9 Milliarden Euro
verkauft. Von dem Geld kaufte
sich Persson unter anderem eine
70 Millionen Dollar Villa in Beverly Hills.
Minecraft Fans standen anfangs
einer Übernahme durch das Unternehmen skeptisch gegenüber,
So farbenfroh kann eine Welt aus Klötzchen sein - und so detailliert. Der
praktisch grenzenlose Baukasten erinnert nicht selten an das LegoPrinzip, ist aber über die Jahre viel umfangreicher und funktionaler geworden. Zahlreiche Erweiterungen, die durch Fans geschaffen wurden,
laden dazu zum Beispiel in ganz eigene Szenarien ein, wie die Welt von
Tolkiens Mittelerde.
. ..!
... es beim Rauschtrinken in Niedersachsen einen Rückgang gegeben hat? Die Zahl der jugendlichen Komasäufer sank deutlich.
Im Jahr 2013 kamen nach Informationen der DAK-Gesundheit
2.296 Kinder und Jugendliche mit
einer Alkoholvergiftung ins
Krankenhaus.
Nach bislang unveröffentlichten
Zahlen des Statistischen Landesamtes sank die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2012 um 17,6
Prozent.
zum Studienort in Kauf zu nehmen. Viele Studenten wohnten
auch aus finanziellen Gründen
weiterhin bei den Eltern.
„Bei der Behauptung eines Wohnungsmarktes als ‚angespannt‘
h
atsdc
Klu
n
von Tim Fischer
Die Geschichte spielt im zwölften
Jahrhundert in Lothringen an der
Mosel und handelt von Michel de
Fluery, einem jungen Salzhändler
der nach dem Tod seines Vaters
das Geschäft der Familie übernimmt. Er kämpft um seine große
Liebe Isabelle, das Wohlergehen
seiner Stadt und bringt den ersten
Schritt in Richtung Demokratie.
Dem Leser soll an dieser Stelle
nicht die Spannung genommen
werden. Die Geschichte fesselt
und fasziniert einen von der ersten
bis zur letzten Seite. Ein sehr guter
historischer Roman.
Taschenbuch, 9,99 Euro.
Folge der Wohnungsbaupolitik,
sondern Folge der Bildungspolitik:
Durch ein Nebeneinander von
achtjährigem und neunjährigem
gymnasialen Ausbildungsgang
komme es zu einem doppelten
Abiturjahrgang.
Zusätzlich ist die Wehrpflicht abgeschafft worden. Der Wohnungsmarkt könne bildungspolitische
Fehleinschätzungen nicht regulieren. Es handele sich dabei um eine
künstliche Verknappung. Diese
Verknappung bestehe auch nicht
durchgängig, sondern lediglich
Zeitperioden abhängig vereinzelt
zum Semesterbeginn.
„Es ist geradezu lebensfremd, den
idealen Wohnraum in der Stadtmitte und in Uninähe für wenig
Geld zu fordern“, so Vorsitzender
Hoßbach. Das Problem studentischen Wohnens sei nicht neu, sondern bestehe seit jeher. Finanzielle
Ressourcen könnten es deswegen
schon immer notwendig machen,
an den Stadtrand oder in billigere
Nachbargemeinden zu ziehen,
und entsprechend längere Wege
Papenrode. Nachdem am 3. Januar ein Jagdprojektil ein Fenster
eines Wohnhauses im Groß
Twülpstedter Ortsteil Papenrode
im Landkreis Helmstedt durchschlug, wurden nun die Ermittlungen zu dem Vorfall abgeschlossen.
Danach gehen die Ermittler davon aus, dass das fehlgeleitete Geschoss aus dem Gewehr eines Jägers stammt, der an der einer Jagd
im angrenzenden Meinkoter Revier beteiligt war.
Ein strafrechtliches Verhalten
liegt nach polizeilicher Einschätzung nicht vor. Den Untersuchungen nach unternehm der ermittelte Jagdberechtigte eine vorgeschriebene Nachsuche nach einem angeschossenen Wildschwein. Als das verletzte Tier in
der Feldmark vor Papenrode ausfindig gemacht wurde, schoss er
auf dieses. Der Schuss wurde in
einer Entfernung von etwa 1.200
Meter zu der Ortschaft und in
Richtung Papenrode abgegeben.
Der Jäger verfehlte jedoch in einem ersten Schuss das Wildschwein, mit dem darauf erfolgten zweiten Schuss wurde das
Wild erlegt.
Das sichergestellte Geschoss aus
dem Wohnhaus wurde im Landeskriminalamt Niedersachsen in
Hannover untersucht. Danach
hatte das Projektil beim Einschlag
in die Scheibe eine sehr stark abfallende Flugkurve; dennoch
durchschlug es mit der Restenergie die Scheibe und landete auf
dem Fußboden. Der Untersuchung nach kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Geschoss nach der Schussabgabe
abgelenkt wurde, eine eindeutige
Zuordnung zu einer bestimmten
Waffe ist nicht mehr möglich.
Die Klötzchenwelt eröffnet nicht ganz selten überraschende Einblicke.
Die Landschaft der Spielwelt wird zufällig per „Seed“ generiert. Per gleichem „Seed“ - einer Zahlen/Buchstabenkombination - können Spieler
auch die gleiche Welt sehen.
Screenshots: Tim Fischer
da befürchtet wurde, dass Microsoft das Spiel nutzen werde, um
eigene Produkte wie die Xbox One
oder Windows Smartphones attraktiver zu machen und andere
Plattformen wie iOS oder Playstation nicht mehr zu unterstützen.
Microsoft kündigte aber an, dass
das Spiel auch in Zukunft für etliche Systeme verfügbar sein wird.
„Natürlich kann Microsoft aber
keine Entscheidungen für andere
Firmen treffen und vorhersagen,
welche Entscheidungen sie in Zukunft treffen“, so Owen Hill, Firmensprecher bei Mojang, in einem
Beitrag auf der Mojang Website.
Nun entwickelt die Firma gemeinsam mit Telltale Minecraft: Story
Mode.
Ein neues Spiel, welches in diesem
Jahr erscheinen wird.
Dabei erhält das Klötzchenspiel
eine Handlung und wird vielleicht
der nächste große Erfolg von Mojang werden.
Damit aber noch nicht genug. Einige wenige sehen in Minecraft ein
Spiel welches auch den Unterricht
in der Schule gestalten könnte. Es
kann im Unterricht eingesetzt
werden, um mathematische Begriffe und Sachverhalte zu vermitteln – von einfachen Multiplikationstabellen bis hin zu höherer
Physik.
Die Zukunft von Minecraft scheint
also eine großartige zu werden.
sch
Trat
Top
t8FSUTDIÊU[VOH
t%VGULFS[FO
t(FTFMMTDIBGUTTQJFMF
tGSJTDIHFNBIMFOFS,BGGFF
t,FLTF
F lop
p
t/FJE
t.FOTDIFONJU
chronischer Unzufriedenheit
(„Schuld daran sind nur die
anderen“)
t%JÊUFOXBIOTJOO
25. Januar 2015
Landkreis Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
19
Landwirte brachen Wiese um
„Die SPD soll ihr Versprechen halten“
ten Wiesen einer der selten gewordenen Brutstandorte im Landkreis
Helmstedt.
Der Nabu sei verärgert über diese
Naturzerstörung, die zwischen
dem 15. Dezember und den ersten
Januarwochen geschehen sein
muss. „Vor dem 15. Dezember waren dort noch Wiesen. Ob dieser
Grünlandumbruch rechtens war,
muss der Landkreis prüfen, denn
nach unserer Ansicht handelt es
sich, abgesehen von dem für die
Vögel wichtigen Raum, um ein
Überschwemmungsgebiet für die
Schunter. Dort wäre der Grünlandumbruch einer Genehmigung
Im Dezember hatte die niedersächsische Landesregierung einen Korridor zum Umbruch von Grünland geschaffen, den auch Landwirte im
Landkreis Helmstedt nutzten - wie in Süpplingenburg im Überschwemmungsgebiet der Schunter.
Foto: privat
von der Wasserbehörde unterworfen“, berichtet Nabu-Vorsitzender
Reinhard Wagner.
Besonders empört sei der Nabu
allerdings darüber, dass die niedersächsische Landesregierung
Ende 2014 einen Korridor vom 19.
bis 31. Dezember zum Umbruch
von Grünland ermöglicht habe.
Zuvor habe für den Grünlandumbruch in Niedersachsen ein Genehmigungsvorhalt bestanden.
Der Nabu kritisiert außerdem die
öffentliche Ankündigung des
agrarpolitischen Sprechers der
SPD-Fraktion, Wiard Siebels, wonach der Grünlandumbruch wieder möglich sei: „Dieser Aufforderung sind landesweit viele Landwirte legal gefolgt. Der dramatische Artenschwund im Grünland
wird damit vorangetrieben und
zusätzliche Treibhausgasemissionen werden verursacht. Gerade
diese feuchten Wiesen und Moorflächen sind wichtige Kohlendioxid (CO2)-Speicher. Mit dem
Grünlandumbruch gerät noch
mehr CO2 in die Atmosphäre“,
erklärt Wagner.
Der Naturschutzbund im Landkreis Helmstedt forderte die SPDLandtagsfraktion deshalb auf, sich
„endlich wie im Koalitionsvertrag
versprochen, dem Erhalt der
Moorböden zu widmen und dabei
ganz besonders auf das Grünland
zu schauen“.
Gheorghe Herdeanu (Zweiter von links), Leiter der Musikschule Helmstedt, und Dr. Karl Birker (Dritter von
links), Vorstand im Freundeskreis Kreismusikschule, bedankten sich bei den Mitgliedern der Organisationen
Helmut Wensing (Zweite von rechts), Präsident von Rotary, Karin Wensing (rechts), Präsidentin von Inner
Wheel, Jutta Schiller (links), Clubmeisterin von Inner Wheel, und Jutta Schlüter (Dritte von links), Mitglied
bei Inner Wheel, für die Spende.
Foto: Nico Jäkel
„KiMaMu“ wird untersützt
Musikschule erhält Doppel-Spende
von Tim Fischer
Helmstedt. Die Musikschule
Helmstedt freute sich am Dienstag
über eine Spende über 5.000 Euro,
welche nun das Projekt „KiMaMu“
(„Kinder Machen Musik“) unterstützt. Die Service Clubs Rotary
und Inner Wheel waren dabei die
Spender.
Das Geld von Seiten Inner Wheel,
1.500 Euro, stammte aus dem Verkauf der Helmstedt-Adventskalender im vergangenen Jahr. Die Kalender umfassen eine Auflage von
1.200 Stück.
Ein weiterer Teil der Spendeneinnahmen wurde durch ein Lehrerkonzert, organisiert von Rotary
und dem Freundeskreis Kreismusikschule, gesammelt.
Der Musikschulleiter der Kreismusikschule Helmstedt, Gheorghe
Herdeanu, und Dr. Karl Birker,
Vorstand im Freundeskreis Kreismusikschule, nahmen die Spende
von über 5.000 Euro entgegen und
bedankten sich bei den Mitgliedern der Organisationen Helmut
Wensing, Präsident von Rotary,
Fahrschule
Easy Drive
Karin Wensing, Präsidentin von
Inner Wheel, Jutta Schiller, Clubmeisterin von Inner Wheel, und
Jutta Schlüter, Mitglied bei Inner
Wheel. Mit dem erhaltenen Geld
wird Projekt „KiMaMu“ unterstützt.
Das Projekt soll besonders den
jüngsten in der musikalischen
Früherziehung helfen und sie dabei unterstützen ein Instrument
spielen zu lernen oder aber bereits
vorhandene Kenntnisse weiter
auszubauen und neue Fähigkeiten
zu erhalten.
Mariental im
GmbH
(yve) Helmstedt. Für die Umwelt
wichtige Wiesen im Überschwemmungsgebiet der Schunter bei
Süpplingenburg sind vor kurzem
von einem Landwirt umbrochen
worden. Der Naturschutzbund
(Nabu) Helmstedt reagierte empört und hat die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises
Helmstedt von dem Vorgang unterrichtet.
Kraniche, Gänse, Enten und Lachmöwen haben die Wiesen bisher
als Rast- und Nahrungsfläche genutzt. Auch der Wachtelkönig
wurde dort schon registriert. Für
den Kiebitz waren die teils feuch-
Wir schenken dir bei
Anmeldung bis zum
31.03.2015
Siedlung 7
38368 Mariental-Dorf
Tel. (0 53 56) 12 92
Fax (0 53 56) 13 93
subaru-klein@t-online.de
www.die-welt-ist-klein.de
50 % Nachlass
auf die Grundgebühr*!
*Führerscheinklassen: A, A1, AM, B.
„Rückenwind“ erhielt der Verein Rückenwind in der vergangenen Woche von den Bikern von B.A.C.A.A. (Bikers against Childporn and Abuse). In Form eines Schecks über die Summe von
1.200 Euro konnte sich Christine Köhler von der Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch in der Helios St. Marienberg Klinik freuen. Jens „Blacky“ Schwarzat überreichte die Spende: „4.200 Euro standen
den Regional-Abteilungen in diesem Jahr zur Verfügung, die 1.200 Euro konnten wir einmal mehr für
den Verein Rückenwind bereit stellen.“ „B.a.c.a.a. gehört für uns zu den wichtigen und regelmäßigen
Spendern“, betonte Köhler. Der Einsatzzweck stehe bereits fest, so Köhler, es solle in das Präventionsrojekt
„Ich bin doch keine Zuckermaus“ fließen, das hunderte Kinder jährlich erreicht.
Foto: Nico Jäkel
Neue Gebührenordnung
Helmstedt. Der Geschäftsbereich
Abfallwirtschaft, Wasser und Umweltschutz des Landkreises Helmstedt versendet dieser Tage die
Abgabenbescheide über die Abfallentsorgungsgebühren.
Grundstückseigentümern gehen
die Jahresendabrechnung 2014
und die Jahresvorausveranlagung
2015 zu. Zum 1. Januar 2016 führt
der Landkreis Helmstedt die blaue
Altpapiertonne als gebührenfreien
Regelbehälter ein. Betroffene werden über ein den Bescheiden beigefügtes Informationsblatt mit
Rückantwortformular informiert.
Wie aus den vorherigen Jahresendabrechnungen bekannt, wird auch
bei der für 2014 unterstellt, dass
alle im Veranlagungsjahr 2014
festgesetzten und fälligen Abschlagszahlungen fristgerecht entrichtet wurden.
Nur unter dieser Voraussetzung
entspricht ein im Bescheid ausgewiesener Minderungsbetrag einem erstattungsfähigen Guthaben,
eine ausgewiesene Nachforderung
dem Nachzahlungsbetrag für das
Abrechnungsjahr 2014.
Die Überweisung eines Guthabens
erfolgt auf ein Bankkonto. Sollten
Betroffene nicht am SEPA-Basislastschriftverfahren teilnehmen,
ist die Angabe einer Bankverbindung erforderlich.
Der Geschäftsbereich Abfallwirtschaft, Wasser und Umweltschutz
bittet insbesondere zu berücksichtigen, dass aufgrund der Änderung der Landesgesetzgebung das
Widerspruchsverfahren abgeschafft wurde und nunmehr Klage
erhoben werden müsste.
Sollten Fehler im Abgabenbescheid festgestellt werden, wird
gebeten, sich an die Mitarbeiter
des Landkreises zu wenden.
Dazu können auch Anfragen beziehungsweise Mitteilungen unter
der Fax-Nummer 05351/1212607
oder per E-Mail unter hausmuellentsorgung@landkreis-helmstedt.
de an den Geschäftsbereich Abfall-
wirtschaft, Wasser und Umweltschutz gesendet werden.
Bei Fragen zu Zahlungsvorgängen
stehen die Mitarbeiter des Geschäftsbereiches Finanzen unter
den Telefonnummern 05351/
1211130 und 05351/1211230 zur
Verfügung.
Fragen zur Guthaben-Rückerstattung und Rücklastschriftgebühren
werden hingegen unter der Telefonnummer 05351/1211232 beantwortet.
plette
Unsere kom
e
r
a
w
r
e
t
n
i
W
zum
½
PREIS
erren
für Damen, Hr
und Kinde
* ausgenommen Rieker
gültig bis
07.02.15
Königslutter
*
im E-center,
Rottorfer Straße
www.abc-schuhcenter.de
Zahnarztpraxis
Dr. med. Steffen Duck und Uta Zeller
æ'RASLEBENæ"AHNHOFSTRæ
Telefon:ææææææFunk:ææææææ
www. zahnärzte-grasleben.de
EMAILæ3TEFFEN$UCK TONLINEDE
rationsThema auf der Website: „Koope
KHLPHQ³
YHUWUlJHPLW$OWHQXQG3ÀHJH
Sprechzeiten:
-O&Rææ5HRæsæ-Oæ$Oææ5HRæ
sæ$Iææ5HRæsæ&Rææ5HR
20
HELMSTEDTER SONNTAG
,ÚOJHTMVUUFSt/PSE&MN
25. Januar 2015
.BMFUXBT/FVFTGàSEJF'FSJFO
/BDIXVDITGàSEJF.BOFHFHFTVDIU
von Katja Weber-Diedrich
Räbke. „Das Interesse am Ferienprogramm hat in den vergangenen
Jahren leider stark nachgelassen“,
weiß Silvia Liebermann, Räbkerin
und Mitglied im Samtgemeinderat
Nord-Elm. Das sei besonders
schade, weil viel ehrenamtliche
Arbeit investiert werde, um den
Nord-Elmer Kindern abwechslungsreiche Sommerferien zu bieten. Deshalb war es an der Zeit,
sich etwas Neues einfallen zu lassen. Zusammen mit Simone Köpnick, ebenfalls Räbkerin und zudem Gemeinderatsmitglied, entstand die Idee, einen Kinderzirkus
in die Samtgemeinde Nord-Elm zu
holen.
Durch eine Kooperation des Sozial-, Jugend- und Sportausschusses
der Samtgemeinde Nord-Elm und
des Sport-, Jugend- und Kindergartenausschusses Räbke ist es gelungen, diese Idee zu verwirklichen. Silvia Liebermann und Simone Köpnick nahmen Kontakt
zum Kinderzirkus Kimarek auf,
dessen Vorstand nach Besichtigung der Gegebenheiten rund um
das Jugend- und Gästehaus in
Räbke herum zusagte, in den Sommerferien für drei Wochen in die
Gemeinde zu kommen.
In den Sommerferien wartet also
für die Kinder und Jugendlichen
Räbkes, der Samtgemeinde NordElm und des ganzen Landkreises
ein ganz neues Angebot auf viele
Teilnehmer.
Der Zirkus Kimarek, der ein Ver-
ein der offenen Jugendarbeit ist,
wird in Räbke seine Zelte aufschlagen und drei Gruppen mit Kindern und Jugendlichen können
eine Woche lang Zirkusluft
schnuppern und zu den Stars der
Manege von morgen avancieren.
Übernachtet und gegessen wird im
Zirkusdorf in Schlaf- beziehungsweise Essenszelten. Vor allem werden die Teilnehmer aber ein Zirkusprogramm einstudieren, das
jeweils am Ende der Woche Eltern,
Großeltern und allen Interessierten vorgeführt wird.
Das Tolle am Zirkus Kimarek: das
Zelt ist von den großen Manegen
kaum zu unterscheiden, ist es
doch 42 mal 42 Meter groß.
So können die Kinder während
der Zirkusferien den Zirkus tat-
sächlich hautnah erleben. „Gleichzeitig ist es unser Ziel, die Kinder
in ihrer Kreativität und Fantasie,
in ihrem Denken und Handeln zu
fördern“, informiert Silvia Liebermann.
Die drei Gruppen, die nacheinander ihre einwöchigen Zirkusferien
in Räbke verbringen können, bestehen zweimal aus 80 Kindern
von acht bis zwölf Jahren sowie
einer Gruppe von 40 Kindern im
Alter von zwölf bis 16 Jahren.
Betreut werden die Kinder von 30
ehrenamtlichen Betreuern, die einen echtes Zirkusprogramm bis
ins Detail anbieten.
Ein Anliegen der Organisatoren
war auch, den Eltern in den Sommerferien ein attraktives Ferienangebot für eine Woche zu bieten.
Der Kinderzirkus Kimarek schlägt sein Zelt für drei SommerferienWochen in Räbke auf.
Foto: privat
'FNPFSGSFVUTJDI#FMJFCUIFJU
/FVFT1SPKFLUJOEFS7FMQLFS4DIXFJ[
von Yvonne Weihs
Königslutter. „Wir brauchen uns
und unsere Besucherzahlen nicht
zu verstecken. Die Zahlen sind es
aber nicht, die den Wert von Femo
verkörpern, sondern die Menschen, die den Verein und die Arbeit mit Leben füllen und jene, die
(PUUFTEJFOTU
GàS,JOEFS
Warberg. Der Warberger Kindergottesdienst trifft sich am Feritag,
30. Januar, um 15 Uhr in der Pfarre in Warberg.
„Wir werden uns mit dem Weltgebetstag beschäftigen, interessante
Geschichten hören und Lieder singen“, teilen Jana und Kerstin Künnemann mit. Gebastelt wird diesmal zum Thema „Weltgebetstag –
Bahamas“.
#SBVOLPIMCFJ
EFS41%
Königslutter. Die SPD-Ortsabteilung Glentorf-Boimstorf-Rotenkamp-Rieseberg-Scheppau lädt zu
ihrer zweiten Braunkohlwanderung am Sonnabend, 28. Februar,
ein.
Gestartet wird um 10 Uhr am Hotel „Zur Post“ in Ochsendorf. Nach
einer etwa zweistündigen Wanderung durch das Umland wird gegen
12.30 Uhr im Hotel „Zur Post“ in
Ochsendorf gemütlich gegessen.
Ein Kostenbeitrag wird erhoben. Verbindliche Anmeldungen
werden bis zum 20. Februar beim
Vorsitzenden, Hans-Joachim Muschalle, unter der Telefonnummer
05365/2597 oder beim stellvertretenden Vorsitzenden, Ulrich
Prenzlow, unter der Telefonnummer 05306/3985 jeweils ab 17 Uhr
entgegengenommen.
sich daran erfreuen“, fasste KarlFriedrich Weber, Vereins-Vorsitzender des Femo (Freilicht- und
Erlebnismuseum Ostfalen) zusammen.
Im Rahmen der jährlichen Zusammenkunft der Vereinsmitglieder
gab Weber eine faktische Zusammenfassung des vergangenen Jahres und einen Ausblick auf aktuelle
und zukünftige Projekte.
95 Veranstaltungen unterschiedlicher Art mit rund 1.900 Personen
gehen auf das Aktionskonto der
Geopark-Geschäftsstelle, 21 davon
mit rund 400 Personen wurden
rein ehrenamtlich geleitet.
15 dieser Ehrenamtler sind die
guten Seelen des Vereins, die so
genannten Femo-Frauen. „Unsere
Femo-Frauen haben ehrenamtlich
1.200 Stunden Dienst im Infozentrum geleistet“, betonte Weber.
In diesem Rahmen wurde für unermüdliches Wirken im Infozentrum in diesem Jahr Ingrid Ehrlichmann geehrt, die stets mit ihrem umfangreichen Repertoire an
Hintergrundinformationen den
Besuchern Frage und Antwort
steht. Im vergangenen Jahr besuchten das Königslutteraner Infozentrum rund 2.200 Menschen.
„Die Femo-Erlebniseinrichtungen
in der freien Landschaft wurden
von mindestens 245.000 Menschen besucht, eine Zahl, die uns
selbst immer wieder erstaunt und
erfreut“, so Weber.
Insbesondere die Kaiserpfalz Werla und der Findlingsgarten heben
sich dabei hervor.
Ein neues, vielversprechendes Projekt schlummert derweil in der
Velpker Schweiz: „Ich kann noch
nicht so viel verraten, denn wir
sind noch nicht fertig, aber wir
machen etwas schönes daraus, was
sicherlich auch für die Wolfsburger Nachbarn interessant sein
wird. Wir werden aus den vielen
Mosaiken, die wir bereits haben,
in diesem Jahr ein ganzes Konzept
präsentieren“, gab der Femo-Vorsitzende als spärliche Information
der Öffentlichkeit bekannt.
Kalksteininteressierte Naturkundler dürfen also gespannt sein. Die
Eröffnung ist für das Frühjahr anvisiert.
Aus diesem Grund gehen die Anmeldungen schon am 1. Februar
los, um den Eltern damit eine Planungsgrundlage zu bieten.
Für Kinder aus Nord-Elm sind
Plätze freigehalten, aber Kinder
aus dem Landkreis Helmstedt
oder angrenzenden Landkreisen
oder Städten haben ebenfalls die
Möglichkeit für eine Woche Zirkusluft zu schnuppern.
Das Schnuppern soll zu folgenden
Zeiten möglich sein: die erste
Gruppe mit Kindern zwischen
acht und zwölf Jahren absolviert
ihre Zirkusferien von Montag bis
Sonntag, 27. Juli bis 2. August, die
zweite Gruppe (Kinder von zwölf
bis 16 Jahre) von Montag bis Freitag, 3. bis 7. August, und die dritte
Gruppe (Kinder von acht bis zwölf
Jahren) von Sonnabend bis Freitag, 8. bis 14. August.
Anmeldungen nimmt Elisabeth
Hauhenschild vom Vorstand des
Zirkus Kimarek ab 1. Februar unter
der
Telefonnummer
05334/7108 entgegen.
Der Preis, der für die Woche fällig
wird, beinhaltet die Rundum-Betreuung sowie die Verpflegung jeden Tag wird mit einer eigenen
Versorgungsmannschaft frisch gekocht.
Ein kleines Angebot des üblichen
Nord-Elmer Ferienprogramms
wird übrigens, weil die Veranstaltungen so beliebt sind, zusätzlich
weiterhin angeboten: zum Beispiel
„Mein Freund, das Kaninchen“, die
LAN-Party und der Flohmarkt in
Süpplingen.
Das jährliche Preisskatturnier der Schützenbrüderschaft
Süpplingen gewann Willi Warneboldt (Zweiter von links) aus Morsleben. Ihm folgten Peter Tomicki (Zweiter von rechts) und Dennis
Barton. Das gut besuchte Turnier wurde wieder von Ulli Ziemann
(links) und Detlev Jagiolka (rechts) organisiert.
Foto: privat
4P7%&ISVOH
Süpplingen. Bei der Weihnachtsfeier des SoVD Süpplingen begrüßte die Vorsitzende Angelika
Klein unter anderem Gerhard und
Renate Wölfel aus Helmstedt, die
beide über viele Jahre als Mitglieder des Kreisvorstandes den Ortsverband Süpplingen betreut haben
und zur Feier eingeladen waren.
Bei Kerzenschein gab es Kaffee
und Kuchen sowie belegte Brötchen und schnell kam Weihnachtsstimmung auf. Herbert Rüdiger aus Räbke trug kleine Weihnachtsgeschichten vor.
Eine besondere Ehrung nahm Angelika Klein mit Gerhard Wölfel
im weiteren Verlauf vor, der dies
im Auftrag der Kreisvorsitzenden
Regina Schreiber tat. Das Mitglied
Helmut Elsner ist seit Februar
1959 Mitglied im Sozialverband
Deutschland und wurde für
55-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Helmut Elsner bedankte sich auf
seine Weise und erzählte von seinen Beweggründen dem Sozialverband, damals noch Reichsbund, beizutreten. Mit nachdenklichen Worten ging er darauf hin,
wie wichtig die Solidarität in einer
Solidargemeinschaft ist. Dafür
erntete er den Applaus der Mitglieder.
547MÊEUFJO
Rottorf. Der TSV Rottorf/Groß
Steinum veranstaltet zusammen
mit der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Kyffhäuser-Kameradschaft
am Sonnabend, 7. Februar, die
Braunkohlwanderung. Diese beginnt um 14 Uhr mit dem Treffen
an der Mehrzweckhalle und führt
etwa zweieinhalb Stunden durch
die Rottorfer Gemarkung. Unterwegs sind Getränke erhältlich. Gegen 17 Uhr findet das gemeinsame
Braunkohlessen im Sportheim
Rottorf mit gemütlichem Beisammensein statt. Anmeldungen sind
bis Dienstag, 3. Februar, bei Meik
Vogel (Telefon: 05353/7984) oder
Simone Ulrich (05353/989959)
oder Hans-Joachim Willecke
(05353/1785) möglich.
8BT 8BOO 8P
.JUUXPDI+BOVBS
Kaffeenachmittag für Senioren,
15 Uhr, anschließend Stuhlgymnastik, Gemeinschaftsraum Seniorenwohnanlage Süpplingen,
Anmeldung: 05355/8726 oder
05355/98972.
Vorsitzende Angelika Klein (links) und Gerhard Wölfel (rechts) ehrten
Helmut Elsner.
Foto: privat
,PIMLÚOJHFHFFISU
Rhode. Trotz Wetterkapriolen
nahmen über 40 Personen an der
31. Braunkohlwanderung des
Sportclubs Rhode teil.
Die Sportler wanderten drei Stunden rund um die Rhoder Feldmark.
Bei der Ankunft im örtlichen
Dorfgemeinschaftshaus mussten
die Teilnehmer noch zahlreiche
Aufgaben bewältigen. Beim gemeinsamen Braunkohlessen begrüßte der Vorsitzende des Sportclubs, Reinhold Stahl, 77 Perso-
nen.
Braunkohlkönig in diesem Jahr
wurde Oliver Kempe, seine beiden
Begleiter sind Dirk Rimkus und
Timo Stautmeister.
Kinderbraunkohlkönigin wurde
Lea Schultz und ihr Begleiter Jan
Schultz. Nach dem gemeinsamen
Braunkohlessen mit gemütlichem
Beisammensein fand im Dorfgemeinschaftshaus die Proklamation statt. Die Königskette wurde
Oliver Kempe durch den Vorsitzenden Reinhold Stahl übergeben.
Offene Angehörigengruppe, 18
bis 19.30 Uhr, AWO Psychiatriezentrum Königslutter für Gerontopsychiatrie, Hauptgebäude
(Klinikum A), Thema: Patientenverfügung.
Gemeindefrühstück, 9 bis 11
Uhr, Stadtkirchengemeinde Königslutter, Gemeindehaus Stadtkirche.
%POOFSTUBH+BOVBS
Sitzung, Bau-, Straßen-, Wegeund Umweltausschuss Warberg,
19 Uhr, Dorfkrug Warberg.
Chorprobe, 18 Uhr, Chorgemeinschaft Groß Steinum/Sunstedt, Dorfgemeinschaftshaus
Sunstedt.
Femo-Frau Jutta Kopperschmidt ehrte Ingrid Ehrlichmann (rechts) für
ihr Engagement unter anderem im Geopark-Infozentrum, das sie ehrenamtlich betreut.
Foto: Yvonne Weihs
Ortsrat Rottorf, 19 Uhr, Gemeinschaftsraum, Mehrzweckhalle Rottorf.
Zu einem Gruppenfoto fanden sich Dirk Rimkus, Braunkohlkönig 2015
Oliver Kempe, Vorsitzender des SC Rhode Reinhold Stahl und Timo
Staumeister (hinten, von links) sowie Jan Schultz und Lea Schultz (vorne, von links) zusammen.
Foto: privat
25. Januar 2015
HELMSTEDTER SONNTAG
Landkreis Helmstedt
Lebensfreude
21
&
Tipps sWissenes
wert
Wir reden über das, was uns bewegt
Eigenen Willen festhalten
)FMNTUFEU Eine Informationsreihe stellt alles wesentliche zum Thema „Frühzeitig den eigenen Willen
festhalten“ dar. Die Info-Reihe der
Betreuungsstelle des Landkreises
Helmstedt in Kooperation mit
dem Seniorenstützpunkt Helmstedt klärt rund um Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen auf.
Was ist eine Vorsorgevollmacht?
Und was regele ich in einer Patientenverfügung? Antworten darauf
gibt Jutta Reuther von der Betreuungsstelle des Landkreises Helmstedt. Am Montag, 9. Februar, um
18 Uhr sind alle Interessierten im
Clus-Treff der evangelischen Stiftung Clus, Alten- und Pflegeheim,
in Schöningen zu einem Vortrag
über das Thema Vorsorgevollmacht eingeladen. Bereits eine
Woche später, am Montag, 16. Februar, um 18 Uhr findet dann der
Vortrag rund um die Patientenverfügung statt. Die Info-Tage stehen
unter dem Motto „Vorbeugen ist
besser als..! Wenn andere für Sie
entscheiden müssen“.
Wer denkt schon „in guten Zeiten“
daran, dass sich von heute auf
morgen alles ändern kann? Ein
Unfall, eine schwere Erkrankung
können das Leben schlagartig verändern, bis hin zur Situation, dass
eigene Entscheidungen nicht mehr
getroffen werden können. Was
dann? Wer handelt, wer entscheidet? Verwandte, Freunde oder sogar fremde Personen? Wie bestimmt man, was medizinisch unternommen werden soll, wenn
man selbst entscheidungsunfähig
ist?
Jeder Mensch hat das Recht für
sich zu entscheiden, ob und welche medizinischen Maßnahmen
für ihn ergriffen werden. Solange
MGH startet durch
)FMNTUFEU Das MehrGenerationenHaus (MGH) in Helmstedt auf
dem Triftweg 11 startet in 2015
wieder einmal voll durch. Viele
interessante Angebote stehen auf
der Agenda. So kann am Mittwoch, 4. Februar, von 15 bis 18
Uhr im Nachbarschaftscafé bei
leckerem Kaffee und Kuchen geklönt werden. Vielleicht trifft man
hier den einen oder anderen interessanten Menschen?
Am Donnerstag, 5. Februar, zeigt
Petra Neumann in der Zeit von 15
bis 17 Uhr wie einfach es ist, mit
der heißen Häkel- oder Stricknadel Accessoires herzustellen.
Am Sonnabend, 7. Februar, lädt
das MehrGenerationenHaus zur
heiß geliebten Grünkohlwande-
rung ein. Die Strecke führt in
Helmstedt über die Wälle und beinhaltet eine Glühwein- und
Punschpause. Die Strecke ist auch
für Kinder und ältere Menschen
geeignet. Im Anschluss wird gemeinsam gespeist.
Am Mittwoch, 18. Februar, entstehen in der Zeit von 15 bis 17 Uhr
in entspannter Runde wunderschöne Bilder im Malworkshop.
Zum Reparaturcafé wird am Sonnabend, 21. Februar, ab 14 Uhr eingeladen.
Neue Teilnehmer wie auch „alte
Hasen“ sind willkommen.
Für alle Events des MehrGenerationenHauses ist eine Anmeldung
unter
der
Telefonnummer
05351/7667 erforderlich.
Kabarett im Schloss
)FMNTUFEU4DIÚOJOHFO Dekoriert mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2014 kommt der „Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts“ - HG. Butzko - mit seinem
neuen Programm „Super Vision“
am Freitag, 13. Februar, um 20
Uhr ins Schloss Schöningen.
Er nimmt kein Blatt vor den
Mund, verbindet das große Ganze
mit dem kleinen Unscheinbaren
und präsentiert seine Philosophie
doch so schlüssig, dass man ihm
einfach glauben muss.
In der Laudatio zum Deutschen
Kleinkunstpreis heißt es über
HG.Butzko: „Die Jury zeichnet einen politischen Kabarettisten aus,
der mit anspruchsvoller Komik
Jens-Olaf Börker
Tag- und Nachtservice
auch an Sonn- und Feiertagen
Schulstraße 2, 38381 Jerxheim
Tel. 0 53 54/99 42 27
www.job-hauskrankenpflege.de
und analytischer Schärfe selbst
höchst komplexe Zusammenhänge darstellt. Dabei ist er ein Meister des investigativen Kabaretts.“
Für Besucher aus Helmstedt steht
ein kostenloser Bustransfer nach
Schöningen zur Verfügung, die
Abfahrt ist um 19 Uhr am Zonengrenz-Museum in der Wilhelmstraße und um 19.05 Uhr am
„Gummibahnhof “ Braunschweiger Tor. Auf der Rückfahrt werden
auch die Leipziger Straße und der
Konrad-Adenauer-Platz angefahren.
Im Vorverkauf gibt es Eintrittskarten unter der Ticket Hotline 0180/
6050400, im Internet unter www.
adticket.de oder in Helmstedt in
den Buchhandlungen Gröpern 5
und im Antiquariat Wandersleb,
in der Info am Markt und der
Konzertkasse Helmstedt sowie in
Schöningen in der Buchhandlung
Baumert und in Königslutter in
der Buchhandlung Kolbe.
Gröpern 40
38350 Helmstedt
Ecke Kl. Katthagen/Gröpern
Conringstr. 26
38350 Helmstedt
in der Helios Klinik
Fallersleber Str. 12
38154 Königslutter
der kranke Mensch noch entscheidungsfähig ist, kann er selbst dem
Arzt diese Zustimmung geben
oder verweigern. Wenn aber ein
Mensch nicht in der Lage ist, seinen Willen zu äußern, was dann?
Mit einer Vorsorgevollmacht etwa
kann jede Person schon in gesunden Tagen entscheiden, wer persönliche Angelegenheiten regeln
soll, falls man selbst nicht mehr
entscheiden kann. In einer Patientenverfügung kann festgelegt werden, ob man bei einem konkret
beschriebenen Krankheitszustand
bestimmte medizinische Maßnahmen wünscht oder ob sie unterlassen werden sollen.
Die Vorträge sind kostenfrei. Für
die organisatorischen Vorbereitungen ist vorab eine Anmeldung
in der evangelischen Stiftung Clus,
Alten- und Pflegeheim in Schöningen, 05352/9330 notwendig.
Hilfe & Rat
kurz & knapp
Senioren- und Pflegestützpunkt
Niedersachsen, Conringstraße 28,
Kreishaus 7, Kreissozialamt,
Helmstedt, erste Etage:
t4FOJPSFOTUàU[QVOLU)FMNTUFEU
Sprechzeiten: Montag, Dienstag,
Donnerstag und Freitag 9 bis 12
Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung. Leitung: Birgit Adam,
Telefon: 05351/1212482.
t1GMFHFTUàU[QVOLU)FMNTUFEU
Conringstraße 28, Kreishaus 7,
Kreissozialamt, Helmstedt, erste
Etage. Sprechzeiten: Montag bis
Freitag von 8 bis 12 Uhr, Montag
bis Donnerstag von 13 bis 15.30
Uhr, Ansprechpartnerin: Christiane Woitylak/Sandra Kaune, Telefon: 05351/1212470.
Das öffentliche Kegeln für Senioren in der Kegelhalle in der von-Guericke-Straße 1 in
Helmstedt steht in Kürze wieder an. Morgen, am Montag, 26. Januar, geht es von 10 bis 12 Uhr wieder ran
an die „flotte Kugel“. Wie immer wird für die gemeinsame Veranstaltung vom Seniorenbeirat der Stadt
Helmstedt und Kegelsportverein Helmstedt eine geringe Teilnahmegebühr erhoben. Saubere Turnschuhe
sollten auf jeden Fall mitgebracht werden. Der Jahresplan sieht vor, in den Monaten Januar bis April im
Zwei-Wochen-Rhythmus, in den Monaten Mai bis August Vier-Wochen-Rhythnus und in den Monaten
September bis Dezember wieder im Zwei-Wochen-Rhythmus zu kegeln (im letzten Drittel werden die
Helmstedter Stadtmeister wie 2014 ermittelt).
Foto: privat
Ferien und Freizeiten
)FMNTUFEU Der Familienentlastende Dienst des Paritätischen
Wohlfahtsverbandes Helmstedt
organisiert und begleitet seit 2008
Urlaubs- und Freizeitmaßnahmen
für Menschen mit Behinderung.
„Ziele, wie Nord- und Ostsee sind
im Programm, aber auch der Wellnessurlaub für Senioren“, erläutert
Anja Joh-Jaspers, Leiterin des Familienentlastenden Dienstes.
Sabine Kirchhoff, Organisatorin
des Reiseangebotes wählt und
sucht Häuser aus, die auch für
Personen mit einem erhöhten
Pflegebedarf geeignet sind.
„Unsere Reiseteilnehmer werden
begleitet, versorgt und gegebenenfalls gepflegt. Die Fahrt findet in
Kleinbussen statt.“ Das Freizeitprogramm vor Ort wird vom Paritätischen
Wohlfahrtsverband
Helmstedt geplant, gebucht und
organisiert.
Ziel ist es in Stadt und Landkreis
Helmstedt ein flächendeckendes
und bedarfsorientiertes Angebot
für Menschen mit Behinderung
bereit zuhalten. Anja Joh-Jaspers
gibt an: Die Betreuungsangebote
tragen zum einen zur Entlastung
und Unterstützung der Betreuungs- und Pflegetätigkeit der Familie bei. Zum anderen gewinnen
die Menschen mit Behinderung
mehr Autonomie und Selbstständigkeit.“
Eine umfassende Beratung erteilt
der Paritätische Helmstedt, Sabine
Kirchhoff,
Telefonnummer
05351/541918, E-Mail: sabine.
kirchhoff@paritaetischer.de.
4FOJPSFOCFJSBU4UBEU)FMNTUFEU
Sprechzeiten: mittwochs von 9 bis
11 Uhr, Rathaus, Zimmer 32, Vorsitzender: Rolf Grimme, Telefon:
05351/179920.
Begegnungsstätte für ältere BürHFS )FMNTUFEU Schützenwall 4,
Telefon: 05351/41282.
Seniorenbeirat Schöningen
Sprechzeiten: Montag bis Mittwoch von 9 bis 12 Uhr, Rathausneubau Schöningen, Zimmer 10,
Telefon: 05352/512158, Vorsitzender: Eberhard Grund.
Seniorenbeirat Büddenstedt
Vorsitzender: Joachim Hoppe.
Seniorenbetreuung
(FNFJOEF7FMQLF
Sprechzeiten: donnerstags von 15
bis 16.30 Uhr, Telefon: 05364/
5243.
4FOJPSFOGBISUFO 4BNUHFNFJOEF
)FFTFCFSH
Sprechzeiten: Montag, Dienstag,
Donnerstag und Freitag 9 bis 12
Uhr, Dienstag 14 bis 16 Uhr, Donnerstag 14 bis 18 Uhr. Telefon:
05354/990114, Ansprechpartner: Eine Freizeit mit dem Familienentlastenden Dienst des Paritätischen Helmstedt kann echte Erholung vom
Alltagsgeschehen bieten.
Foto: privat
Tony Wenzel.
Caritasverband
für den Landkreis Helmstedt
Caritas
Caritas Geschäftsstelle
Geschäftsstelle
Am Poststr.
Ludgerihof
16 5
38350 Helmstedt
Helmstedt
38350
Tel.: 0 53 51 / 83 82
www.caritas-helmstedt.de
Öffnungszeiten:
Paritätischer Helmstedt
Schuhstr. 1, 38350 Helmstedt
Telefon: 0 53 51 / 54 191-0
www.helmstedt.paritaetischer.de
Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr
und 14.00 - 18.00 Uhr
Sa. nur auf Anfrage
Bauerstraße 6
38350 Helmstedt
Telefon: 05351/40088
DRK-Kreisverband
Helmstedt e.V.
Neumärker Straße 1,
2. und 3. Obergeschoss
38350 Helmstedt
Telefon: 05351 / 58 58-0
www.drk-kv-he.de
22
25. Januar 2015
Sport
HELMSTEDTER SONNTAG
Kegeln
Handball
Kegelmeisterschaft
Helmstedt. Der Kegelsportverein
Helmstedt und Umgebung trägt
am Sonntag, 1. Februar, die Bezirksjugend-Meisterschaft auf
Schere-Bahnen in der Kegelhalle
in der von-Guericke-Straße 1, in
Helmstedt aus.
Im Zeitraum von 10 bis 16 Uhr
wird in drei Altersgruppen gekegelt: U18 - weibliche und männliche Jugend (15 bis 18 Jahre), gespielt werden 120 Wurf kombiniert (60 Wurf in die Vollen und
60 Wurf abräumen) mit Gassen-
zwang (abwechseln in die Linke
und rechte Gasse).
U14 - weibliche und männliche
Jugend (zehn bis 14 Jahre), gespielt
werden 120 Wurf kombiniert (60
Wurf in die Vollen und 60 Wurf
abräumen) mit Gassenzwang (abwechseln in die Linke und rechte
Gasse). U10 - weibliche und männliche
Jugend (sechs bis neun Jahre), ge-
spielt werden 60 Wurf in die Vollen ohne Gassenzwang. Die Wettbewerbe werden mit altersgerechten Kugeln gespielt.
Der Kegelsportverein Helmstedt
und Umgebung stellt in allen Altersklassen Teilnehmer, besonders
in der Altersklasse U10 nehmen
sieben Mädchen und Jungen den
Wettstreit mit Teilnehmern aus
Salzgitter und Holzminden auf.
Reiten
Leichtatletik
Abzeichen für
Mehrkampf
Rümmer. Vom Breitensportwart
des Bezirks Braunschweig hat der
LAV Rümmer die Mehrkampfnadeln für erfolgreiche Sportler erhalten. Diese Auszeichnung wird
für bestimmte Punktzahlen im
leichtathletischen Dreikampf verliehen. Das Abzeichen in Gold
schafften Nele Alberti, Zoe Becker,
Florian Gogel, Maike Löhr und Jakob Winkelmann in Silber Malte
Tlusty und in Bronze Hugo Jaech
und Florian Werner.
Beim Neujahrsspringen des Reit- und Fahrvereins Helmstedt
in der Reithalle an der Kantstraße war viel los. Im E-Springen mit
Stechen sah die Platzierung wie folgt aus: Andrea Kahmann mit Pamela vor Annika Uter mit Connection und Nick Buttgereit mit Dale.
Beim A-Springen mit Stechen siegte Hannah Weinkopf mit Quite
Luna vor Annika Kaltenbach mit Rhuna und Dr. Sima Kienz mit Sky.
Foto: privat
Fußball
Lehrgang für
Anwärter
Barmke. Der NFV-Kreis Helmstedt beabsichtigt, im Februar einen weiteren Kompaktlehrgang
für angehende Schiedsrichter anzubieten.
Die Schulungen sollen am Wochenende vom 6. bis zum 8. Februar stattfinden.
An einem Tag des darauf folgenden Wochenendes 14./15. Februar
kann die Prüfung abgelegt werden.
Als Lehrgangsort ist das Sportheim in Barmke vorgesehen.
Der Lehrgang ist mit keinerlei
Kosten für die Teilnehmer verbunden.
Weitere Informationen und die
Anmeldung gibt es bei Kreislehrwart Henry Menzel unter der EMail-Adresse menzel@nfv-helmstedt.de.
Zwei Turniere
des TSVG
Helmstedt. Die Julianumsporthalle steht am heutigen Sonntag, 25.
Januar, im Zeichen des Frauenund Mädchenfußballs. Der TSV
Germania Helmstedt richtet zwei
Turniere aus: Vormittags sind die
Frauen, nachmittags die B-Juniorinnen an der Reihe.
Das Frauenturnier beginnt um
9.30 Uhr und wird kreisintern ausgespielt. Im Modus „Jeder gege Jeden“ treffen die SG Lehre/Hordorf,
TSV Fichte Helmstedt, SV Esbeck,
Helmstedter SV, zwei Mannschaften des TSV Barmke und eine
Vertretung des Gastgebers aufeinander.
Im Anschluss ab 14.30 Uhr rollt
der Ball dann bei den B-Juniorinnen. Der Gastgeber bekommt es in
der Gruppe A mit Kali Wolmirstedt, dem VfL Bienrode und der
MSG InSaLe aus Salzgitter zu tun.
Der zweite Kreisvertreter ist der
TVB Schöningen, der sich in der
anderen Vorrundenstaffel mit dem
SV Gifhorn, Germania Wolfenbüttel und Eintracht Braunschweig
auseinandersetzen muss. Das Finale ist für 18.25 Uhr angesetzt.
Landstrom Cup
Schöningen. Der zweite Landstrom Fußball-Cup wird beim
TVB Schöningen ausgetragen. Die
jährlichen Hallenturniere finden
in der Gerhard-Müller Landkreishalle in Schöningen statt.
Die Organisatoren um Fußballobmann Bernd Freise, Torsten Wenzel und Detlef Voges versprechen
auch in diesem Jahr wieder gut
klassigen Hallenfußball.
Höhepunkt der Hallenturniere ist
der Landstrom Fußball-Cup der
Erste Herrenmannschaften am
Sonnabend, 31. Januar, ab 13 Uhr.
Das Endspiel wird gegen 18 Uhr
ausgetragen. Folgende Mannschaften haben zugesagt: TSV
Helmstedt (Kreisliga), SV Hötens-
leben (Landesklasse), SG Hünenburg (Kreisliga); SV Esbeck (Kreisliga) und BSV Union Schöningen
(1. Kreisklasse) sowie FSV Schöningen (Bezirksliga), FC Dobbeln/
Jerxheim (Kreisliga), SG Barmke/
Emmerstedt (Kreisliga) und TVB
Schöningen (1. Kreisklasse).
Das Abschlussturnier für Kreisklassemannschaften beginnt am
Sonntag, 1. Februar, um 12 Uhr.
Es nehmen FSV Schöningen II,
BSV Union Schöningen II, SG
Heeseberg, SG Hünenburg II und
TVB Schöningen II sowie SV Hötensleben II, TSV Fichte Helmstedt, TSV Germania Helmstedt II,
SG Wolsdorf/Frellstedt II und SG
TVB/FSV Schöningen III teil.
Einen Punkt erspielt
Helmstedt. So ganz haben sie ihr
Ziel nicht erreicht und doch bleibt
ein kleiner Wermutstropfen: Die
Erste Herrenmannschaft der
Handballfreunde Helmstedt-Büddenstedt erspielt en sich gestern
einen Punkt gegen den SV Alfeld
mit einem 33:33.
Gleich nach 50 Sekunden gab es
für die Helmstedter den ersten
Sieben Meter. Dieser wurde leider
nicht in ein Tor verwandelt. In der
zweiten Minute legte Andy Ost
zum 1:0 vor. Bis zur achten Minute
konnten die Hausherren die Führung halten. Was folgte waren
schlecht geworfene Pässe, verworfene Sieben Meter und viele technische Fehler. Durch die schlechte
Abwehr ging Alfeld in der letzten
Minute der ersten Halbzeit mit einem 16:18 in Führung. Die Helmstedter taten sich schwer den Alfelder Rückraumspieler Maximilian Zech unter Kontrolle zu bekommen. Ab der 44. Minute war
ein Aufwärtstrend zu erkennen. In
der 48. Minute traf Max Held mit
einem weiteren Sieben Meter zum
Helmstedt. Die Gesundheitssportabteilung des TSVG Helmstedt
hat neue Yoga-Kurse im Angebot.
Drei der sechs Yoga-Klassen haben schon zum Jahresbeginn begonnen. Drei weitere Hatha- und
Marma- Yoga-Kurse, für Anfänger
und Fortgeschrittene, starten ab
Donnerstag, 12. Februar, um 17
Uhr beziehungsweise 18.30 Uhr
und ebenso ab Dienstag, 3. März,
um 19.30 Uhr. Beraten werden die
Yogalehrerinnen Birgit Adam (Hatha Yoga) und Marion Thiele
(Marma Yoga).
Neu in der Themenvielfalt des Studios ist Tai Chi, das chinesische
„Schattenboxen“, welches heutzutage von mehreren Millionen
Menschen praktiziert wird. Es ist
eine Form der Bewegungslehre,
die der Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Meditation
dient. Vor diesem Hintergrund
tritt der ursprüngliche innere
Kampfkunstaspekt immer weiter
zurück. Der Kurs wird vom erfahrenen Tai Chi- und Qigong-Lehrer
Igor Safonov geleitet, der Teilnehmer jeden Alters und insbesondere auch Jugendliche dazu einladen
möchte. Kursbeginn ist am Mittwoch, 27. Januar, um 20 Uhr.
Wer klassisch seine Probleme, die
da vielleicht auf den „Schultern
lasten“, oder im „Nacken sitzen“,
lösen möchte ist gut beraten mit
dem Kurs „Rücken: Schwerpunkt
Schulter/Nacken“. Von der Basis
der Körperhaltung/-wahrnehmung, bis zur Muskeldehnungund leichten Kräftigung, sowie
dem Kontakt zur Feldenkrais Methode ist alles enthalten. Dieser
Kurs wird von Bärbel Schneider
betreut, die umfangreiche Erfahrungen im Bereich Prävention-,
Rehabilitation- und M. Bechterew-Sport hat. Dieser von einigen
gesetzlichen Krankenkassen anerkannte Präventionskurs startet ab
Donnerstag, 5. Februar, um 17.15
Uhr.
Voranmeldungen zu den Kursen,
in denen es noch einige freie Plätze gibt, sind erwünscht. Das Studioteam berät unter der Telefonnummer: 05351/5321021 sowie
der E-Mail info@gesundheitssport-helmstedt.de. Weitere Infos
gibt es online unter www.gesundheitssport-helmstedt.de.
nem Endstand von 28:23 holten
sie sich souverän zwei Punkte.
Auch die weibliche C-Jugend gewann mit 29:5 (12:5) gegen den
Lehndorfer TSV.
Am 31. Januar spielen um 16.30
Uhr die Oberligisten der Handballfreunde Helmstedt Büddenstedt gegen Eintracht Hildesheim
II.
Keine Glanzleitsung vollzogen gestern die HF Helmstedt-Büddenstedt
im ersten Heimspiel des Jahres.
Foto: Yvonne Weihs
WM-Achtelfinale erreicht
(sid) Matchwinner Carsten Lichtlein stand wie ein Triumphator mit
hoch gestreckten Armen in der
Lusail-Hall, dann stürzten sich die
Mitspieler unter großem Siegesgebrüll auf den überragenden Torhüter: Angetrieben vom 34 Jahre
alten Routinier haben die deutschen Handballer bei der WM in
Katar am Donnerstag durch ein
28:23 (13:14) gegen Argentinien
das Achtelfinale erreicht und arbeiten weiter erfolgreich an ihrem
Wintermärchen in der Wüste.
„Das hat uns vor der WM keiner
zugetraut“, sagte Lichtlein nach
dem dritten Sieg im vierten Turnierspiel und ließ sich mit seinen
Mitspielern von den deutschen
Fans in Doha noch Minuten nach
dem Abpfiff gebührend feiern.
„Oh wie ist das schön“, stimmte
der schwarz-rot-goldene Anhang
freudetrunken an. Der ehemalige
Weltmeister-Coach Heiner Brand
stimmte in die Euphorie ein. „Wir
dürfen jetzt ein bisschen träumen,
denn jeder Gegner ist schlagbar.
Und da können sich für die deutsche Mannschaft noch Möglich-
Yoga
Neue Angebote
26:27. Florian Bethge schaffte den
Ausgleich zum 30:30 in der 55.
Minute für die Handballfreunde
Helmstedt Büddenstedt. Bis zum
Schlusspfiff blieb es ausgeglichen
und endetete mit einem 33:33.
Erfreulicher ging das Spiel der
männlichen B-Jugend gegen TSV
Müden-Dieckhorst aus. Mit einem
Halbzeitstand von 15:12 und ei-
keiten auftun“, sagte Brand bei Sky.
„Ich ziehe den Hut vor meinen
Jungs. Wir hatten schon drei
schwere Spiele in kurzer Zeit hinter uns. Das war schwer für den
Körper und für den Kopf “, sagte
Sigurdsson nach dem vierten Sieg
im vierten Vergleich mit dem Panamerikameister.
Verbandspräsident Bernhard Bauer nahm nach dem Arbeitssieg
auch sofort das nächste Ziel ins
Visier. „Es wäre gelogen, jetzt
nicht vom Gruppensieg zu sprechen“, sagte Bauer und zollte dem
überragenden Lichtlein ein großes
Lob: „Er hat uns absolut im Spiel
gehalten.“ Dem Gummersbacher
Schlussmann war der Rummel um
seine Person fast schon ein bisschen peinlich. Es freue ihn natürlich, dass er gut gehalten habe, gab
er zwar zu, doch Lichtlein betonte
mit Nachdruck: „Das ist ein Erfolg
des Teams.“ Da wird es den Torhüter gefreut haben, dass nicht er,
sondern Rechtsaußen Patrick
Groetzki nach seinen sieben Treffern zum Spieler des Spiels gewählt
wurde.
Lichtlein war aber besonders in
der ersten Halbzeit der Schlüsselakteur. Ohne den Schlussmann
hätte das unkonzentriert agierende deutsche Team zur Halbzeit
höher als mit 13:14 zurückgelegen.
Gestern dann der Gruppensieg:
Die Mannschaft feierte zum Abschluss der Vorrunde einen 36:19
(18:8)-Kantersieg gegen Außenseiter Saudi-Arabien und beendete
die erste Turnierphase mit 9:1
Punkten als Erster der Gruppe D.
Im Achtelfinale am Montag trifft
die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB), die nur dank
einer Wildcard des Weltverbandes
IHF an der WM teilnehmen darf,
auf Ägypten. Beste Werfer gegen
das unterlegene Team Saudi-Arabiens waren WM-Debütant Matthias Musche und Rechtsaußen Johannes Sellin mit jeweils elf Toren.
„Es war ein komisches Spiel, es
war mehr eine Konzentrationssache. Es gibt jetzt keine Garantie,
dass man weiter gewinnt. Es ist
jetzt wie im Pokalmodus. Wir werden uns aber gut vorbereiten“, sagte Sigurdsson bei Sky.
Tischtennis
Das Frühjahr kommt
Helmstedt. Die zweite Jugend und
die dritte Jugend im Tischtennis
des frisch fusionierten TSV Germania waren in der Herbstserie
nicht zu bezwingen und schlagen
in der Frühjahrsserie jeweils eine
Staffel höher auf.
Die zweite Jugendmannschaft
konnte souverän und ohne Punktverlust in der Kreisliga den Meisterschaftstitel der Herbstserie
2014 erringen. 42 Siege bei nur
fünf Niederlagen stehen auf dem
Konto.
Am Erfolg beteiligt waren LucOliver Meeh (11:1), Thure Röckemann (7:1), Daniel Hammel (5:1),
Norbert Turko (5:0) und Betreuer
Wolfgang Ellinger. Die Doppelpaarungen Thure und Norbert,
Norbert und Luc sowie Thure und
Daniel spielten allesamt 2:0.
Die dritte Jugendmannschaft des
TSV Germania steht dem Erfolg
der zweiten Jugend in keinen
Schritt nach: Auch sie wurde Staffelsieger der Herbstserie 2014 und zwar in der 1. Kreisklasse.
Ebenfalls ohne Punktverlust und
mit 12:0 Punkten konnten sich
Marvin Schröder (8:2), Frida
Wirth (11:0) und Anthony Duong
(7:0) mit ihren sensationellen Bilanzen feiern lassen. Mit dem 6:0
von Marvin und Frida sowie dem
2:0 von Anthony und Ersatzspieler
Tomek Mönch ging in der ganzen
Serie kein einziges Doppel verlo-
ren. Der Betreuer der beiden
Mannschaften Wolfgang Ellinger
ist vollauf zufrieden: „Wir wünschen den Jungs auch nach dem
Aufstieg in der Frühjahrssaison
2015 ein glückliches Händchen
und hoffen, dass sie an ihren Erfolg anknüpfen können.“
Die frischgebackenen Staffelsieger der 1. Kreisklasse sind Betreuer Wolfgang Ellinger, Frida Wirth, Marvin Schröder und Anthony Duong (von
links).
Foto: privat
Sport
Ganze Liga trauert mit
HELMSTEDTER SONNTAG
23
Foto: © SonjaWinzer.de / pixelio.de
25. Januar 2015
Start in die Rückrunde…
Der VfL muss den Verlust verarbeiten FUSSBALL-
BUNDESLIGA
Stuttgart und Borussia Möncheng- den Bayern mitladbach, Schalke 04 und Hannover zuhalten, sind
96, der SC Freiburg und Eintracht wir an unsere
Frankfurt, der Hamburger SV und n a t ü r l i c h e n
der 1. FC Köln gegenüber. Am Grenzen gestoAbend um 18.30 Uhr trifft Bayer ßen“, erklärte Völler, „da mussten
04 Leverkusen auf Borussia Dort- wir abspecken“.
mund. Der Gastgeber hat in Form Jörg Schmadtke, Geschäftsführer
von Stefan Kießling zur Jagd ge- Sport des 1. FC Köln, fände es „für
blasen: „Mit uns ist auch im Kampf den deutschen Fußball zwar insgeum Platz zwei noch zu rechnen“, samt positiv“, wenn ein so starker
kündigte er dem VfL Wolfsburg FC Bayern ein paar Mal die Chaman.
pions League gewinnen würde,
Rudi Völler, Sportchef bei Bayer sagte er im kicker, aber: „Für die
Leverkusen, ist jedoch auch be- Liga wäre es trotzdem auf Dauer
wusst, dass die Spitze nicht mehr nicht gut, wenn wir nur um die
zu erklimmen sein wird. Vielmehr Plätze zwei bis 18 spielen.“
Der VfL Wolfsburg trauert um Junior Malanda und hat entsprechend sagt er eine dauerhafte Vormacht- Man sollte schon im Sommer
sein Spielerfoto auf der VfL-Homepage mit einem Trauerflor versehen. stellung von Rekordmeister Bay- noch davon ausgehen können,
Foto: www.vfl-wolfsburg.de ern München voraus. „Die Lücke dass auch Klubs wie Dortmund,
zu Bayern ist nicht mehr zu schlie- Leverkusen oder Schalke eine
Wolfsburg, dass sie sich intensiv ßen“, sagte der Ex-Nationalspieler Chance auf den Titel haben. Wenn
von Katja Weber-Diedrich
dem Fußball zuwenden müssen. im Interview in der Donnerstag- das nicht gegeben sei, würde es ir(sid) Wolfsburg. An sich wäre es Bislang hat der VfL famos aufge- Ausgabe des Fachmagazins kicker. gendwann schwierig, ergänzte
ein toller Rückrunden-Knaller spielt. Nun stellt sich die Frage, ob Der Abstand zum Rest der Liga sei Schmadtke.
zum Auftakt für die Fußball-Bun- der Verlust des Spielers und inzwischen so groß, „so gut scou- Mit dem 18. Spieltag geht es nächsdesligisten des VfL Wolfsburg ge- Freunds Junior Malanda positive ten kannst du gar nicht, dass du te Woche am Sonntag, 1. Februar,
wesen. Denn am Freitag, 30. Janu- oder negative Auswirkungen auf denen einigermaßen das Wasser um 15.30 Uhr mit der Partie Werar, gastiert der Rekordmeister FC das Team haben wird. Marcel reichen kannst. Da liegen einfach der Bremen gegen Hertha BSC
Bayern München bei den Wölfen. Schäfer zum Beispiel glaubt, dass Welten dazwischen.“
und um 17.30 Uhr mit FC AugsDoch Euphorie ist wahrscheinlich es im Sinne des Verstorbenen ge- Als Bayer Leverkusen vor mehr als burg gegen 1899 Hoffenheim weidas letzte, was sich gerade in wesen wäre, sich in die Arbeit zu zehn Jahren versucht habe, „mit ter.
Wolfsburg breit machen will. stürzen: „Das alles schweißt uns
Denn am Dienstag hatten die Pro- noch stärker zusammen“, meint er.
fis des VfL einen schweren Gang Ein guter Rückhalt ist sicher auch
zu gehen. In Brüssel fand die Trau- die Ansage Klaus Allofs, dass er
erfeier des am 10. Januar bei einem nicht abgeneigt sei, seinen 2016
schweren Autounfall auf der A2 auslaufenden Vertrag als Manager
tödlich verunglückten Junior Ma- zu verlängern. „Ich fühle mich
hier sehr wohl. Ich weiß nicht, was
landa statt.
Der Verlust des gerade einmal 20 dagegen sprechen würde“, sagte er
Jahre alten Spielers machte nicht während der Vorbereitung.
nur seiner Familie, sondern natür- Trainer Dieter Hecking würde eine
lich auch seinen Teamkollegen weitere Bindung seines Vorgesetzschwer zu schaffen. Rund 1.300 ten beim Tabellenzweiten der
Menschen versammelten sich am Bundesliga begrüßen. „Wenn
Dienstag in Brüssel, um Junior Klaus hier verlängert, dann ist das
gut für den VfL“, sagte der Coach,
Malanda zu gedenken.
„Für immer in unseren Herzen“ der Ende 2012 wenige Wochen
stand auf der Trauerschleife der nach Allofs zum VfL gestoßen war.
Spieler und der Verantwortlichen Der VfL Wolfsburg macht also am
des VfL, die nach Belgien gereist Freitag um 20.30 Uhr den Auftakt
der Rückrunde gegen den FC Baywaren.
Zum Rückrundenstart am nächs- ern München. Damit stehen sich
ten Freitag plant nun auch die Tabellenzweiter und -erster gegenDeutsche Fußball Liga (DFL) in über und werden sich sicher nichts
allen Stadien Trauerbekundungen. schenken.
Am ergreifendsten wird dies si- Am Sonnabend, 31. Januar, stehen Ivica Olic will gemeinsam mit seinen Mannschaftskameraden beim
sich um 15.30 Uhr FSV Mainz 05 Rückrundenauftakt gegen die Bayern alles geben - auch Junior Malanda
cher in Wolfsburg werden.
Archivfoto: Katja Weber-Diedrich
Dennoch wissen die Profis aus und der SC Paderborn, der VfB zu Ehren.
2014/2015
Umsatzrekorde dank der Bayern
ab 30.
Januar
2015
BTSV hat noch Zeit
von Katja Weber-Diedrich
Braunschweig. Noch eine Woche
länger testen können die Fußballer
der 2. Bundesliga, zu denen Eintracht Braunschweig zählt. Denn
der Rückrundenauftakt findet dort
erst eine Woche nach der Bundesliga statt.
Die Braunschweiger Löwen empfangen am Sonntag, 8. Februar,
den Tabellennachbarn 1. FC Kaiserslautern. Braunschweig hat auf
Platz vier überwintert, Kaiserslautern auf dem fünften Rang.
Im spanischen Jerez absolvierte
die Elf von Torsten Lieberknecht
ein Trainingslager. Im letzten Testspiel trafen die Löwen dabei am
Donnerstag auf den SC Preußen
Münster. 1:1 lautete das Ergebnis
des recht ausgeglichenen Spiels.
Indes dreht sich bei der
Braunschweiger Eintracht das
Transferkarussell. Björn Kluft
wechselt zum Regionalligisten
Rot-Weiß Essen. Gianluca Korte
und Orhan Ademi werden bis zum
Saisonende an Ligakonkurrenten
VfR Aalen ausgeliehen. Gleichzeitig wurde der auslaufende Vertrag
mit Korte bis zum Sommer 2016
verlängert.
Nicht geklappt hat hingegen der
Wechsel Deniz Dogans zum türkischen Erstligisten Caykur Rizespor.
Der Innenverteidiger war aus dem
Trainingslager in Spanien abgereist, um in der Türkei zu verhan-
deln, kehrte aber frühzeitig nach
Jerez zurück. Dogans Vertrag in
Braunschweig läuft im Sommer
aus.
Neu nach Braunschweig kommt
Nik Omladic. Der Slowene bekam
einen Vertrag bis zum 30. Juni
2017 und ist der erste WinterNeuzugang der Eintracht.
Deniz Dogan sucht eine neue Arbeitsstelle. Archivfoto: Trommler
SPIELHALLE
HELMSTEDT
Kornstraße 7
(ehem. Flippothek)
Unsere Öffnungszeiten:
täglich von 9 bis 24 Uhr
SPORT DRABE
Ihr Sport- und Werbepartner
03949/ 50 00 68
(ERMANN$UNCKERæ3TRæBæsææ/SCHERSLEBEN
WWWSPORTDRABEDEæsæINFO SPORTDRABEDE
Wir bringen Werbung in‘s Spiel...
Heimat der Weltmeister macht sich bezahlt
(sid) Die Fußball-Bundesliga
schwimmt weiter im Geld - dank
„Bademeister“ Bayern München:
Die Eliteklasse hat in der Saison
2013/14 zum zehnten Mal in Folge
einen Umsatzrekord aufgestellt,
von den 2,45 Milliarden Euro erwirtschafte aber allein der Rekordmeister 20 Prozent. Der Umsatz
stieg damit im Vergleich zum Vorjahr (2,17 Milliarden Euro) um
12,9 Prozent. Das gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Donnerstag in Frankfurt/Main bekannt.
„Wir haben den Umsatz in den
vergangenen zehn Jahren mehr als
verdoppelt. Damit sind wir die
zweitgrößte Fußball-Liga Europas
und die sechstgrößte Profiliga der
Welt“, sagte DFL-Boss Christian
Seifert bei der Präsentation der
Zahlen: „Zehn Umsatzrekorde in
Folge sind kein Zufall, sondern
verdeutlichen nachhaltige Arbeit.
Die Bundesliga wirtschaftet sehr,
sehr vernünftig.“
Im Vergleich mit der englischen
Premier League kann die Bundesliga aber nach wie vor nicht mithalten. Auf der Insel wird ein Umsatz von knapp vier Milliarden
Euro für die vergangene Spielzeit
erwartet.
Da die 2. Liga insgesamt 458 Millionen Euro (plus 9,2 Prozent,
ebenfalls Rekord) umgesetzt hat,
musste sich Seifert bei der Prognose für die laufende Saison in der
„Heimat der Weltmeister“ nicht
allzu weit aus dem Fenster lehnen:
„Da werden wir die drei Milliarden definitiv erreichen.“
Beim genaueren Blick auf die Zahlen sieht es aber nicht nur rosig
aus. Nur 13 (zwölf im Vorjahr) der
18 Bundesligisten haben schwarze
Zahlen geschrieben, fünf Klubs
machten dagegen erheblichen Verlust. Deshalb liegt der Gewinn
nach Steuern und Abgaben auch
„nur“ bei 38,8 Millionen. Ohne die
Verlust-Klubs (insgesamt 34 Millionen Euro Minus) würde er bei
73 Millionen Euro liegen.
Der starke Gewinn-Rückgang
(62,6 Millionen im Vorjahr) ist allerdings vor allem der Bilanz-Umstellung auf den sogenannten
„Konzernabschluss“ geschuldet.
Nun gehen auch Tochtergesellschaften und Ähnliches in die Bilanz ein. Die 2. Liga hat ein Minus
von 4,2 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Unterhaus macht fast
schon traditionell Verlust.
Die Ausgaben für die Profis sind
in der Bundesliga von 847 auf 900
Millionen Euro gestiegen. „Wir reden fraglos über immense Summen, aber die Bundesliga wirtschaftet am vernünftigsten in Europa“, äußerte Seifert, der auf die
Personalkostenquote von 36,8
Prozent verwies: „Durchschnittlich liegt die in Europa bei 65
Prozent.“ Insgesamt zahlte der Lizenzfußball zudem mehr als 875
Millionen Euro Steuern und Abgaben (ebenfalls Rekord), 48.830
Menschen arbeiteten in der Spielzeit 2013/14 im Profifußball.
Mit Blick auf die Zukunft rechnet
die DFL vor allem aufgrund steigender Erlöse für die Medienrechte weiter mit Wachstum. Seifert
prophezeite Einnahmen in diesem
Bereich in Höhe von 835 Millionen Euro in der Saison 2016/17. In
der laufenden Spielzeit generiert
der Profifußball 690 Millionen Euro. „Bei den Medien-Einnahmen
gibt es das größte Wachstumspotenzial“, äußerte Seifert, der am 1.
Februar sein zehnjähriges Dienstjubiläum feiert.
Im April 2016 soll die nächste
Rechte-Auktion durchgeführt
werden. Seifert befürchtet dabei
keine negativen Auswirkungen
aufgrund der Bayern-Dominanz.
„Die Nachfrage wird ordentlich
sein. Die Diskussion um die Attraktivität der Liga ist noch nicht
bei den Fans angekommen, noch
findet die Liga niemand langweilig“, meinte der DFL-Boss: „Ich
mache mir keine Sorgen um die
Attraktivität der Liga.“
Den Forderungen nach einer Umverteilung der TV-Gelder, wie sie
Vorstandsboss Heribert Bruchhagen von Eintracht Frankfurt immer wieder fordert, könnte laut
Seifert zukünftig Rechnung getragen werden: „Ich finde das im
Grundsatz nachvollziehbar. Es ist
legitim, sich über andere Kriterien
zu unterhalten.“ Bruchhagen und
Co. stützen ihre Forderung unter
anderem auf die Zuschauerzahlen
der Traditionsklubs im Pay-TV,
derzeit ist der sportliche Erfolg das
einzige Kriterium für die Höhe der
Ausschüttung.
Eine Änderung wird es schon in
der kommenden Saison geben.
Um die Ausgaben für Spielervermittler in den Griff zu bekommen,
werden diese Posten jedes Klubs
offen gelegt. Damit setzt die DFL
eine Vorgabe der FIFA um.
Kühlanhängervermietung
Verleih von:
Kühlboys
Mobiltheken
Bierzeltgarnituren
Pavillons
Zelten
Gläser
Geschirr
und vieles mehr...
Weitere Info unter 0 53 51 / 53 96 61 od. 0170 / 202 48 82
˜`ÕÃÌÀˆiÃÌÀ>~iÊ£ÊUÊÎnÎxäÊi“ÃÌi`Ì
Der schnelle und preiswerte Kundendienst
(ELMSTEDTs"AUERSTR'RÐPERNA
Ihr TV- & Satellitentechnik-Spezialist
Premiumpaket
für nur €16,99 mtl.*
Film, Sport oder Fußball Bundesliga Sky go gratis
3OFORTZUM MITNEHMEN
*im 24-Monats-Abo, danach € 35,99 mtl.
6ERKAUF2EPARATURUND)NSTALLATIONVON
46s7ASCHMASCHINENs+áHLSCHR¶NKE 3!4!NLAGEN s TROCKNER s'ESCHIRRSPáLER
WWWKUNKELUNDHEITZDE
24
25. Januar 2015
Landkreis Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
Bildung lohnt sich immer
NEUERÖFFNUNG
Neues Programm der KVHS vorgestellt
4RIFTWEGs4EL
von Tim Fischer
Helmstedt. Bildung in einer sich
wandelnden Gesellschaft bekommt einen immer höheren Stellenwert. So ist das „Longlife Learning“, also lebenslanges Lernen,
besonders wichtig, um berufliche
Perspektiven zu erhalten oder zu
verbessern.
Bildung hilft aber genauso, sich in
die Gesellschaft zu integrieren und
an ihr teilzuhaben.
Die Kreisvolkshochschule Helmstedt stellte in dieser Woche ihr
neues Programm für das erste Semester vor. Dietmar Reinert, Direktor der Kreisvolkshochschule,
erläuterte das neue Programm und
gab einen Überblick über die Angebote der einzelnen Fachbereiche
der Schule.
Eine Vielzahl an Kursen gibt es im
Bereich Beruf und Qualifikation.
Hier können die verschiedensten
Abschlüsse erworben werden und
neben Rhetorik sind auch Kurse
zum Trainieren eines sicheren
Auftretens im Angebot.
Ein weiterer Kurs in diesem Angebotssegment ist „Umsatzsteuer Grundkenntnisse“ oder auch
„Einnahmen Überschuss Rechnung“, der für Freiberufler beziehungsweise Kleinunternehmer
spannend sein könnte.
Aufgrund von Medienberichten
über 3D-Druck gibt es den Kurs
„3D-Druck für den Hausgebrauch“. Dort können 3D-Objekte
erstellt und ausgedruckt werden.
Eine neue Kursreihe, „Was ich
schon immer Wissen wollte“, bietet interessierten Teilnehmern die
Möglichkeit über Twitter Themenwünsche zu Word, Excel, Photo-
kannter Wochenkurs „Helmstedter Geschichten - Helmstedter Geschichte“ will historische Entwicklungen nachzeichnen und heutige
Aktualitäten diskutieren.
Weitere Wochenkurse sind „Gewaltfreie Kommunikation“ sowie
„Zufriedenheit“, welche ganz unterschiedliche Anregungen für das
zusammenleben bringen.
Hinzu kommen mehr als 50
Fremdsprachenkurse, in denen
nicht nur Englisch, Französisch
und Spanisch, sondern auch Türkisch, Dänisch, Schwedisch und
Chinesisch unterrichtet werden,
mit dem Ziel einen angereicherten
Wortschatz aufzubauen. Es hilft
bei der Wertschätzung anderer
Kulturen und Sprachen und auch
umgekehrt bei der Förderung der
shop und Mac OSX zu äußern, die
im betreffenden Kurs dann behandelt werden.
Jährlich grossen Zulauf erhalten
die rund 140 Kurse zur Gesundheitsbildung. Rund 1.600 Menschen nehmen teil. Damit wird die
Bevölkerung mit einem breiten
Spektrum an gesundheitsfördernden Bildungsmaßnahmen versorgt. Hinzu kommen Kreativkurse in denen Malen, Zeichen, Tanzen und vieles weitere mehr erlernt oder verbessert werden können.
Zur internationalen Woche gegen
Rassismus zeigt die Kreisvolkshochschule am 18. März im Kino
Camera am Holzberg den Film
„Fremde Haut“.
Ein auch als Bildungsurlaub aner-
Triftquelle Helmstedt
Ich lade Sie herzlich zur Neueröffnung der
Triftquelle ein
Integration von Zuwanderern in
Deutschland. Daher werden auch
Deutschkurse auf unterschiedlichen Niveaus angeboten und Zuwanderern die Chance gegeben, in
Deutschland besser klar zu kommen. In kostenfreien Kursen kann
jeder Lesen und Schreiben lernen,
die Kreisvolkshochschule bittet
daher Betroffene, welche nicht lesen oder schreiben können, auf die
Kurse hinzuweisen.
Ein extra Augenmerk wollen Dietmar Reinert und seine Kollegen
auf die neu gestaltete Webseite der
Volkshochschule lenken. Diese ist
nämlich „fit“ für die neue Generation wie Smartphone oder Tablet
- die Seite passt sich an. Zu finden
ist diese natürlich unter: www.
kvhs-helmstedt.de.
am 1.
Februar ab 10 Uhr
Lassen Sie uns gemeinsam feiern.
Ihre Melanie
Nutzen Sie unsere Räume auch für
Ihre Veranstaltungen (Familienfeiern,
Vereine, Stammtische uvm.)
Ihr
Neueröffnungsgeschenk
NEU: Bag
uette
(Die Flöte
)
frisch od
er
überback
en
Öffnungszeiten:
Di.- Do. 8 - 13 Uhr / 17 - 21 Uhr
Fr. 8-13 Uhr / ab 17 Uhr
Sa. ab 14 Uhr
So. ab 10 Uhr
Currywurst
mit Pommes
Port.
3,50 €
!KTIONGàLTIGVOM
L(­53,)#(%+).$%2+2!.+%.!,4%.0&,%'%
L 0!,,)!4)6%#!2%
L).4%.3)65.$"%!4-5.'30&,%'%
L30%:)!,)3)%24%$%-%.:"%42%55.'
L345.$%.0&,%'%(!53./425&
L (!53(!,43(),&%.&!-%.4,!34%.$%2$)%.34
L %33%.!5&2­$%2.
L0&,%'%'54!#(4%.
3)%%22%)#(%.5.325.$5-$)%5(2
!5# (!.3/..5.$ &% )% 24!' % . HAUS-, KRANKEN- UND ALTENPFLEGE HELMSTEDT
(!53+2!.+%.5.$!,4%.0&,%'%(%,-34%$4'-"(
"ESUCHERADRESSE
(ARSLEBER4ORSTR(%
7ESTERNSTR+GSL
/i°ÊäÊxÎÊx£ÊÉÊx™Ê™ÇʙÇ
Seit 1990 Vertragspartner der Krankenkassen
www.apocare-he.de
KVHS-Direkter Dietmar Reinert (links) und seine Kollegen Thorsten Ballehr und Kerstin Schmidt präsentieren die neue KVHS-Website auf gleich drei unterschiedlichen Geräten.
Foto: Nico Jäkel
www.hammer-heimtex.de
WSV-KNÜLLER
M
I
G
N
U
M
U
Ä
R
R
L AGE
WSV
DESIGNBELAG CLIC
2015
kauf bis zum 14.02.
Winter-Schluss-Ver
Bis zu
kt zu Ihrer
Passt perfe die
:
Einrichtung ard.
dC
n
Deutschla d Punkte sammeln.
kommen un
Jetzt vorbei
15
Jahre
GARANTIE
Dekor: Cerused Oak beige
WSV-PREIS
feuchtigkeitsunempfindlich
25.-
ca. 80x150 cm
69.-
geringer Gehschallwert
Kinderzimmer-Teppich „Susi“, gewebt, mit ca. 120x170 cm ca. 160x230 cm
handgefertigtem Konturschnitt, 100% Polypropylen. 119.- 59.- 198.- 99.-
38350 Helmstedt
10
38444 Wolfsburg
10
38304 Wolfenbüttel
19.
34.95
16
95
m2
39118 Magdeburg 11
Magdeburger Berg 7
Tel. 05351/58770
Brandgehaege 5 b
Tel. 05308/9313330
Am Rehmanger 13
Tel. 05331/46031
Salbker Chaussee 67
Tel. 0391/6213418
Mo-Fr: 9.00 - 20.005HRs3A00 - 18.00 Uhr
Mo-Fr: 9.00 - 20.005HRs3A00 - 18.00 Uhr
Mo-Fr: 9.00 - 20.005HRs3A00 - 18.00 Uhr
Mo-Fr: 9.30 - 20.005HRs3A00 - 20.00 Uhr
11
10
Designbelag Clic, Nutzschicht 0,3 mm,
Paneelformat: ca. 1220x183x4 mm.
Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Nord, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
16
Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung Ost GmbH, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
Betriebs KG der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
HS05_15
70%
JETZT EISKALT REDUZIERT!
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
565
Dateigröße
7 882 KB
Tags
1/--Seiten
melden