close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ausgabe - Pastoralverbund Bad Driburg

EinbettenHerunterladen
Pfarrnachrichten
Nr. 3
24. Jan. - 1. Febr. 2015
0,10 €
Dritter Sonntag im Jahreskreis B
25. Januar 2015
1. Lesung: Jona 3,1-5.10
2. Lesung: 1. Korinther 7,29-31
Evangelium: Markus 1,14-20
Als Jesus am See von Galiläa entlangging, sah er Simon und Andreas, den Bruder
des Simon, die auf dem See ihr Netz auswarfen; sie waren nämlich Fischer. Da
sagte er zu ihnen: Kommt her, folgt mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern
machen. Sogleich ließen sie ihre Netze liegen und folgten ihm.
Auf ein Wort
Nachfolgen?
Da standen sie nun, die einen selbstbewusst und lächelnd, die anderen eher
ernst und schüchtern. Jungen und Mädchen, alle ca. 9 Jahre alt, einige groß und
kräftig, andere zart und klein. Die meisten
trugen ein selbstbemaltes T-Shirt mit
vielen Namen, gedruckten oder aufgezeichneten Schafen und dem Schriftzug:
Ich bin da, wo du bist. - Kokis 2015. So
oder ähnlich muss es in vielen Kirchen
unseres Pastoralen Raumes gewesen
sein, als sich die diesjährigen Kommunionkinder ihrer Gemeinde im Gottesdienst
vorstellten. Im gesamten Raum Bad Dri-
gleichzeitig sein?“ oder „Woher weißt du
das eigentlich alles, was du uns
erzählst?“ und „Stimmen denn die
Geschichten aus der Bibel oder sind das
nur Märchen?“ und „Das ist mein Blut, das
ist mein Fleisch…Das ist doch ekelig.“ Bei
vielen dieser Fragen ist mein Antwortversuch nicht immer ganz zufriedenstellend
für den Frager, manchmal muss ich eine
Antwort schuldig bleiben. Doch gerade
solche Bemerkungen können helfen,
wieder neugierig zu werden auf Jesus,
der für uns der Christus ist und der sich
uns im Brot schenkt. Ehrliche Fragen
burg werden im Frühling 76 Kinder zum
ersten Mal zum Tisch des Herrn gehen.
Seit September vergangenen Jahres sind
sie und ihre Familien nun schon auf dem
Weg der intensiven Vorbereitung. In
Tischgruppen und Weggottesdiensten, in
der heiligen Messe am Sonntag und in
der Mitgestaltung und Feier von Schulgottesdiensten kommen sie Jesus von
Nazareth, seinem Leben und seiner Gottesbeziehung ein Stückchen näher. Auch
lernen sie etwas über ihre Kirchengemeinde und erfahren im gemeinsamen
Tun Gemeinschaft. Dies alles machen sie
mal mit mehr, mal mit weniger Begeisterung; mal freiwillig, mal von den Eltern
gedrängt. Auch zeigen sie sehr deutlich,
an welchen Punkten der Gottesdienst für
sie zu lang oder uninteressant wird – und
manchmal schlagen sie dabei – für unseren Erwachsenengeschmack – über die
Stränge. - Und sie stellen Fragen:
„Wo genau ist der Himmel?“. „Wie sieht es
da aus?“ „Lebt Jesus noch in Israel?“
„Wie kann er denn bei Gott im Himmel
leben, da ist man doch tot?“, Wie kann
Jesus denn bei all den vielen Menschen
helfen, sich wieder auseinanderzusetzten mit Gott und unserem Glauben und
seiner Bedeutung für unser eigenes
Leben.
„Kommt und seht!“ (Joh 1,39) ist die Einladung Jesu an die Jünger des Johannes
im Evangelium des vergangenen Sonntags. „Kommt her, folgt mir nach!“(Mk, 1,
17) ruft Jesus den Fischern in der Erzählung des heutigen Sonntags zu. Lassen
wir uns doch von diesem Ruf treffen und
gehen ein Stück mit; egal ob lange und
intensiv oder eher flüchtig, „nur einen Tag
lang“. Mit dem Glauben und seinen Fragen ist nach der Erstkommunion nicht
Schluss, weder für Kinder noch für
Erwachsene. Es geht weiter, ein Leben
lang, wenn ich mich einlassen will und
kann. Schicken wir nicht die Kinder allein
vor auf diesem Weg; trauen wir uns, ihn
auch als Erwachsene zu gehen.
Ihnen und Ihren Familien
eine gesegnete Woche wünscht
Anne Frank
2
Sa, 24.01. 10:00 – 12:00 Uhr
"Offene Haltestelle"
Mo, 26.01. 19:30 "Haltestelle Bibel"
Mi, 28.01. 19:45 – 21:15 Uhr
"Halt im Schweigen" – Christliche
Meditation für Fortgeschrittene
Do, 29.01. 15:00 – 17:00 Uhr
"Café Haltestelle" mit Bücherbörse und
Eine-Welt-Laden
Fr, 30.01. 11:00 – 11:30 Uhr
"InneHALTen zur Marktzeit" Gemeinsam vor Gott Halt suchen und
finden
Sa, 31.01. 10:00 – 12:00 Uhr
"Offene Haltestelle"
So, 01.02. 15:00 – 17:00 Uhr
"Halt in Trauer"
Pastoralverbund
Lightf(e)ire in der Kirche
„Zum verklärten Christus“
Gemeinsam für den Frieden beten
Atem holen, Stille erleben, Lieder aus
Taizé singen, füreinander und gerade in
der heutigen Zeit für den Frieden beten.
Ruhe finden und so Gemeinschaft mit
Gott erfahren. Am Sonntag, den
25.01.2015 um 18.00 Uhr, lädt der Pfarrgemeinderat der Kernstadt unter dem
Titel Lightf(e)ire zum gemeinsamen Friedensgebet in die Südstadtkirche „Zum
verklärten Christus“ ein. Hierzu laden wir
alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene
herzlich ein. Musikalisch und gesanglich
begleitet wird es vom Taizé-Chor unter
der Leitung von Birgit Richter.
Israelfahrt 2015
Für die geplante Pilgerfahrt ins Hl. Land
vom 02. bis 11.10. liegen bereits mehrere
Anmeldungen vor. Es sind noch Plätze
frei. Information: Flyer an den Schriftenständen unserer Kirchen oder bei Krankenhauspfarrer Edgar Zoor (Kontaktdaten s. l. Seite).
Exerzitien in Alltag:
"Beziehungsweise leben"
Auch in diesem Jahr bieten wir während
Fastenzeit in unserem Pastoralverbund
an zwei Orten wieder den Geistlichen
Weg der "Exerzitien im Alltag" an: vier
Wochen lang sind die Teilnehmenden
eingeladen, mit einem geistlichen Impuls
die Nähe Gottes im Leben zu erspüren.
Einmal in der Woche gibt es ein Treffen
zum Austausch und gemeinsamen
Gebet. Wir beginnen in der "Haltestelle"
(Leitung: Krankenhauspfarrer Zoor) am
Die.,17.02. um 19.30h und in Dringenberg (Leitung: Gemeindereferentin Julia
Kembügler) am Mi., 18.02. um 19.45h.
Nähere Infos und Anmeldeflyer werden in
der nächsten Wochen in den Schriftenständen der Kirchen ausliegen.
Folgende Sachen dringend gesucht
Das Clemensheim
sucht für die Flüchtlinge
- Koffer, Reisetaschen,
Rucksäcke jeder Art,
- gut erhaltene Schuhe
(auch Sportschuhe)
- Socken, neue Unterwäsche.
Die gespendeten Sachen können mittwochs von 13.00 bis 17.00 Uhr dort an der
Pforte abgegeben werden.
3
Dringende Hilfe benötigt!
Eine junge Mutter benötigt für ihre beiden
Kinder, die den Kindergarten „Zum verklärten Christus“ besuchen, dringend
Hilfe, damit sie ihre Ausbildung in einer
Arztpraxis in Paderborn abschließen
kann.
Gesucht werden eine oder mehrere Personen, die bereit sind, die beiden Kinder
jeweils um 16 Uhr im Kindergarten abzuholen und zur Tagesmutter (Nähe Bahnhof) zu bringen. Falls notwendig können
auch Fahrtkosten
geltend gemacht werden. Weitere Einzelheiten können bei Diakon Gottfried
Rempe (tel.6409) erfragt werden. Helfen
Sie der jungen Mutter!
das Resüme des letzten Treffens im Cafe
am Rosenberg. Nun wartet „Sardinien die
Schöne -als geheimnisvolle Trauminsel
im Mittelmeer!“ auf alle Reiseinteressierten. Wer dabei sein möchte, kann sich
vorab im Internet informieren unter:
www.reiseclub.de.tl., dort gibt es alle
Infos und Highlights der Fahrt, Reiseprospekt und Anmeldeformular zum Ausdrucken! Weitere Auskünfte auch unter Infotelefon: 052557361. Reisezeitraum ist
vom 13.-20.9.2015. Nach gemeinsamen
Transfer zum Flughafen bringt der Flieger
alle Gäste direkt auf die Insel für 8 Tage
Sardinien pur. Anmeldungen ab sofort
erbeten!
Der Weltladen
bietet an jedem Freitag von 8:00 bis 12:00
fair gehandelte und zum größten Teil
auch biologische Produkte an. Bei gutem
Wetter auf dem Wochenmarkt, bei
schlechtem Wetter im Gemeindetreff St.
Peter und Paul.
RC-Bad Driburg startet ins 15. Jahr
Jubiläumsfahrt 2015 nach Sardinien
„Der ReiseClub Bad Driburg - hervorgegangen aus der St.Peter- u- PaulGemeinde und offen für jederman- rüstet
sich für ein neues Reisejahr und hat seit
2001 immer neue Ziele gefunden, die
großen Anklang gefunden haben“, das ist
Kurseelsorge
In einigen Reha-Kliniken wird regelmäßig die
Eucharistie gefeiert. Diese Gottesdienste
sind offen für alle.
Bad Hermannsborn Park Klinik: jeden
Dienstag 19 Uhr Vortragsraum.
Marcusklinik (Vortragsraum) Mittwochs
alle 14 Tage 19 Uhr:, 28.1., 11.2.
Caspar Heinrich Klinik (Vortragsraum)
Mittwochs alle 14 Tage 19 Uhr: 4.2.
Vitalklinik Dreizehnlinden
(Vortragsraum): Freitags alle 4 Wochen
16.30: 20.2
Rosenbergklinik: Zum Gottesdienst am
Sonntag-Vormittag ist von der Klinik einen
kostenloser Fahrdienst eingerichtet.
Kontakt für die Kurseelsorge:
P. Michael Janmieling,
Tel.: 05253/9724376
4
St. Peter und Paul Bad Driburg
Sonntag, 25. Jan. – 3. So. i. Jahreskreis
Kollekte für unsere Kirche
10.30 Hl. Messe
f. die Leb. u. †† d. Pfarrgemeinde
30. Jahresged. f. † Josef Winsel
†† Beate u. Franz-Josef Kleine
†† Leonie u. Heinrich Stöver
† Hubert Helmes u. † Franz Ewald
Leb. u. †† d. Fam. Johannes Mügge
† Johannes Böddeker
† Herbert u. Marianne Karrasch
18.30 Hl. Messe
5. Jahresged. f. † Ute Huneke
u. † Udo Ritzenhoff
†† Georg u. Hildegard Tegethoff
u. † Maria Tegethoff
† Bruno Anders
† Jolanta Gehse
Montag, 26. Jan. - Hl. Timotheus u. hl. Titus
8.00 Hl. Messe
Mittwoch, 28. Jan. - Hl. Thomas v. Aquin
18.30 Hl. Messe
†† d. Fam. Holtgrewe
u. † Franz Bönnighausen
†† Heinrich u. Änne Stenner
anschl. eucharistische Anbetung
oder Totengebet
Donnerstag, 29. Januar
8.00 Hl. Messe
Leb. u. †† d.Fam. Wieczorek - Hanke
Leb. u. †† d. Fam. Brintrup - Kröger
Freitag, 30. Januar
8.00 Hl. Messe
Sonntag, 1. Febr. - 4. So. i. Jahreskreis
Kollekte für die Diasporaseelsorge
10.30 Hl. Messe
f. d. Leb. u. †† der Pfarrgemeinde
1. Jahresged. f. † Norbert Schmidt
Jahresged. f. † Aloys Wolff
† Bernhard Heinemann
Dienstag, 27. Januar – Hl. Angela Merici
8.00 Hl. Messe
† Johanna-Ursel Hovescheidt-Krickel
u. † Mutter Änni Hovescheidt-Köhne
†Ludowika Böddeker
18.30 Hl. Messe
6-Wochenged. f. † Therese Derr
6-Wochenged. f. † Karl Lochner
†† Josefa u. Bernhard Lange
† Eberhard u. Wolfgang Friemel
Kapelle im St. Josef Hospital
Sa., 24.01. ab 14.45 Uhr Krankenkommunion
16.00 Uhr Hl. Messe
f. d. †† der letzten Woche
Sa., 31.01. ab 14.45 Uhr Krankenkommunion
16.00 Uhr Hl. Messe
f. d. †† der letzten Woche
5
Nachrichten
Verstorbene
Anni Schulte, 71 Jahre,
Hinter dem Rosenberg 20
Norbert Ortjohann, 77 Jahre,
Caspar-Heinrich-Str. 14
Kollekten
11.1. Afrikatag
St. Peter u. Paul:
Krankenhaus:
Sternsingeraktion:
Opferstock Adveniat:
für die Familienseelsorge
St. Peter u. Paul
Krankenhaus:
233,63€
77,00€
4.874,34€
445,66€
neuen Kassiererin, Kassen- und Jahresberichten.
Wir bitten um Anmeldung bei den Vorstandsdamen oder den Mittarbeiterinnen.
Caritas
Dienstag, 27.1.: 15.00 Uhr
Caritas-Konferenz im Gemeindetreff
Dienstag, 3.2.: 16.00 Uhr CaritasSprechstunde
Die nächste Altkleidersammlung ist
am Freitag, 6.2.2015
219,19€ Kirchenchor
81,22€ C h o r p r o b e m i t t w o c h s a b e n d s i m
Gemeindetreff St. Peter u. Paul um 19.30
Kath. Frauengemeinschaft
Uhr!
Mittwoch, 28.1.: 15.00 Uhr MitarbeiterRunde
Briefmarkenaktion: Wir möchten
Die kfd St. Peter und Paul lädt am Mon- weiterhin auf unsere Briefmarkenaktion
tag den 2.2.2015 zur jährlichen General- hinweisen. Die Briefmarken können zu
versammlung ein.Wir beginnen mit einem den bekannten Öffnungszeiten im
gemeinsamen Gottesdienst um 14.30 Pfarrbüro abgegeben werden.
Uhr mit Lichterprozession. Anschließend
gemeinsames Kaffetrinken, Wahl einer
Gemeinschaft der Seligpreisungen
Helmtrudisstr. 2a, Tel.: 05253/9724314
Gemeinschaft der Seligpreisungen
Zur Mitfeier offene Liturgiezeiten:
Sonn- u. Feiertags:
8.30 Laudes
11.00 Heilige Messe, 18.00 Vesper
Montag
18.00 Hl. Messe
Donnerstag
7.30 Laudes
18.00 Hl. Messe mit Vesper
Freitag:
7.30 Laudes,
11.30 Rosenkranz, 12.00 Hl. Messe
Samstag:
11.30 Rosenkranz,
12.00 Hl. Messe ,18.00 Vesper der
Auferstehung mit anschl. Agape
Möglichkeit zur Beichte:
jeden Freitag von 16.00 – 18.00 Uhr
oder nach telef. Absprache
Tel.: 05253/9724376 oder 9724314
6
“Zum verklärten Christus” Bad Driburg
Samstag, 24. Jan. – Hl. Franz v. Sales
Kollekte für die Pfarrgemeinde
18.00 Heilige Messe
Leb. u. †† d. Pfarrgemeinde
4. Jahresged. † Ferdinand Leßmann
† Maria Vecker
† Hellmut Lüke
Sonntag, 25. Jan. - 3. So. i. Jahreskreis
– Bekehrung Pauli
18.00 Taizé-Gottesdienst
Dienstag, 27. Januar
19.00 Heilige Messe
Freitag, 30. Januar
18.00 Beichtgelegenheit,
auch in polnischer Sprache
18.30 Rosenkranzgebet
19.00 Heilige Messe
†† Viktor u. Elisabeth Kupski u.
†† Andreas u. Katharina Myrtek
Samstag, 31. Jan. – Hl. Joh. Bosco
Kollekte für die Diasporaseelsorge
18.00 Heilige Messe
Leb. u. †† d. Pfarrgemeinde
1. Jahresged. † Franz Kremeyer
† Maria Rüsing (kfd)
†† Anna u. Eduard Mattern
u. † Albert Mattern
†† Heinz u. Anton Pelizäus
Sonntag, 1. Febr. - 4. So. i. Jahreskreis
15.00 Taufgottesdienst für Henry Kohls
Nachrichten
Kollektenergebnisse
Wir gratulieren zur Taufe:
17.01. Türkollekte
Henry Kohls, Ahornweg 38
für Asylbewerber
289,75 €
Der jungen Familie unsere herz17./18.01. Kollekte für die Familienseel- lichen Glückwünsche!
sorge
160,22 €
Allen Spendern und Spenderinnen ein Brosche gefunden
herzliches Dankeschön!
Nach dem Neujahrsempfang wurde im
Pfarrheim eine Brosche gefunden. Sie
Wir gratulieren zum Geburtstag: kann im Pfarrbüro abgeholt werden.
26.01. 81 J. Irmgard Schäfermeier,
Ahornweg 26
Taizé-Gottesdienst
27.01. 75 J. Marianne Gürntke,
Der Pfarrgemeinderat lädt herzlich zum
Helmtrudisstr. 9
Taizé-Gottesdienst am Sonntag, dem 25.
30.01. 83 J. Elisabeth Mergard,
Januar um 18.00 Uhr ein. Es gibt MeditaSulburgring 27
tionen bei Kerzenlicht, musikalisch und
31.01. 80 J. Anneliese Hennemann,
gesanglich begleitet vom Taizé-Chor.
Hans-Sachs-Str. 8
Kerzen können für 50 Cent in der Kirche
01.02. 81J. Hildegard Künneke,
erworben werden.
Auf dem Krähenhügel 9
Herzlichen Glückwunsch!
7
Caritas-Konferenz
Jahresversammlung
Die Jahresversammlung der CaritasKonferenz ist am Montag, dem 26. Januar
um 9.00 Uhr mit einem gemeinsamen
Frühstück in der Begegnungsstätte.
Kleiderkammer
Die Kleiderkammer ist am Dienstag, dem
3. Februar von 8.00 - 11.00 Uhr geöffnet.
Handarbeitskreis
Der Handarbeitskreis trifft sich am Dienstag, dem 27. Januar um 15.00 Uhr in der
Begegnungsstätte.
Senioren
Die Senioren treffen sich am Mittwoch,
dem 28 Januar zur gewohnten Zeit von
15.00 bis 17.00 Uhr in der Begegnungsstätte.
kfd
Mitarbeiterinnenrunde
Die nächste Mitarbeiterinnenrunde ist am
Mittwoch, dem 28. Januar um 18.30 Uhr
in der Begegnungsstätte.
kfd plant 3-Tages-Fahrt
Die kfd der Pfarrgemeinde „Zum verklärten Christus“ plant für die Zeit von Freitag,
28. August bis Sonntag, 30. August 2015
eine 3-Tages-Fahrt nach Berlin und Potsdam. Nähere Informationen folgen.
Jahreshauptversammlung
und Patronatsfest
Am Montag, dem 2. Februar (Mariä Lichtmess) sind alle Mitglieder der kfd um
16.00 Uhr ins Pfarrheim eingeladen zum
Kaffeetrinken und anschließender Jahreshauptversammlung.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Ehrungen der Jubilarinnen
3. Begrüßung der Neumitglieder
4. Jahresbericht 2014
5. Kassenbericht 2014
6. Entlastung der Kassiererin
7. Neuwahl der Kassiererin
8. Bestimmung einer neuen Kassenprüferin für 2015
9. Verschiedenes
Anschließend ist um 18.00 Uhr eine
Eucharistiefeier für die lebenden und
verstorbenen Mitglieder der kfd mit Kerzenweihe und Lichterprozession. Die
Kollekte ist für die Frauenseelsorge
bestimmt.
Lightf(e)ire
Sonntag, 25. Jan. 18.00 Uhr
Dreifaltigkeitskloster
Helmtrudisstr. 23, Tel.: 05253/3320
Eucharistiefeier:
Werktags:
Sonntags:
Dienstags:
Chorgebet:
6.30 Uhr
9.00 Uhr
18.00 Uhr
Laudes Werktags:
Sonntags:
Vesper:
Lesehore:
Komplet:
8
5.20 Uhr
5.50 Uhr
16.30 Uhr
18.00 Uhr
19.50 Uhr
Mariä Geburt Dringenberg / Siebenstern
Samstag, 24. Januar
Dienstag, 27. Januar
17.30 Heilige Messe mit Opfergang
19.00 Heilige Messe
Leb. u. †† Schützenbrüder der St.
Jahresged. † Klaus Heising
Sebastian-Schützenbruderschaft
† Heinrich Heising
†† Heinz Ressel u. Eltern
† Pia Ahrens
†† der Fam. Anton Tewes
Leb. u. †† d. Fam. Pape – Dittrich
Kranken der Gemeinde (Caritas)
Sonntag, 25. Jan. – 3. So. i. Jahreskreis
Kollekte für die Pfarrgemeinde
Sonntag, 1. Febr. – 4. So. i. Jahreskreis
Kollekte f. d. Diasporaseelsorge
10.45 Heilige Messe
10.45 Heilige Messe
Leb. u.- †† der Pfarrgemeinde
Leb. u. †† der Pfarrgemeinde
Jahresged. † Elisabeth Svoboda
Leb. u. †† der Fam. Josef Georg
†† Anna u. Josef Mönnikes
Leb. u. †† d. Fam. Beller - Dittrich
Nachrichten
Kollekten u. Spenden
Opferkästchen der Kinder u.
Krippenopfer 125,36 €
Für Blumen wurden 15,-- € gespendet.
Allen Spendern ein herzliches Dankeschön.
Elternabend
Die Eltern der Kommunionkinder treffen
sich am Dienstag, 27. Januar 2015 um
20.00 Uhr im Bischof-Bernhard-Haus.
Katholische öffentliche Bücherei
Die Pfarrbücherei ist am Donnerstag, 29.
Januar 2015, von 16.00 Uhr – 17.00 Uhr
geöffnet.
kfd-Frauen feiern Karneval
Sonntag, 8. Februar 2015: "Im Himmel ist
die Hölle los!" - Zur Karnevalsfeier lädt
das kfd-Team alle Frauen in die Zehntscheune Dringenberg ein. Wir bieten ein
buntes Bühnenprogramm, leckeres
Essen, Getränke, Musik u.v.m.. Sie sorgen für eine lustige Kostümierung und
gute Laune. Einlass ist ab 15:01 Uhr. Eintrittskarten können erworben werden bis
zum 1. Februar in Dringenberg bei Maria
F l e c k n e r, Z u m S p o r t p l a t z , ( Te l . :
05259/1205), Sabine Mönnikes, Mauerstr., (Tel.: 05259/218634), Sophia Seifert, Siegmannsbreite, (Tel.: 05259/ 316)
und in Siebenstern bei Martina Schier, Am
Niederhahn, (Tel.: 05253/7245).
Liebe Gemeindemitglieder,
herzliche Einladung zum nächsten StehWir gratulieren zum Geburtstag
cafè am 01.02. nach der hl. Messe im
27.01. 105 J. Maria Berg,
Bischof-Bernhardhaus. Übrigens: Wir
Melanchthonhaus Bad Driburg,
werden 5!!!!! Wir freuen uns auf euch.
früher Hans-Krako-Straße,
euer Fair Trade- Team
29.01. 85 J. Christel Heising, Ludwigvon-Dringenberg-Str. 18
Herzlichen Glückwunsch!
9
St. Saturnina Neuenheerse
Samstag, 24. Januar
Kollekte: für unsere Gemeinde
18.00 Hl. Messe
Leb. u. †† Mitgl. d. Pfarrgemeinde
Leb. u. †† Mitglieder
der Schützenbruderschaft
†† Dieter Struck
u. Anna u. Josef Schwarze
†† Ehel.
Maria u. Johannes Wiederhold
†† Josef Micus u. Angeh.
†† Renate u. Karl Eschenberg
† Thea Coritzius
† Josef Rustemeier
Sonntag, 25. Januar
keine Hl. Messe
Donnerstag, 29. Januar
19.00 Hl. Messe
† Anton Föller
†† Fam. Richts u. Stork
Sonntag, 1. Febr. - Darstellung d. Herrn
Kollekte: für die Diasporaseelsorge
9.30 Hl. Messe mit Segnung der
Kerzen (Gestaltung: kfd)
Leb. u. †† Mitgl. d. Pfarrgemeinde
Leb. u. †† Mitglieder
der Frauengemeinschaft
6-Wochenamt † Eugen Glab
†† Fam. Tegethoff u. Overkott
†† Anton Pelizäus u. Sohn Heinz
†† Wilhelm Hamelmann,
Eltern u. Schwiegereltern
†† Maria u. Josef Biermann u. Angeh.
†† Paula u. Bernhard Wollförster
u. Söhne Anton u. Reinhold
† Helmut Puschmann
Dienstag, 27. Januar
18.30 Rosenkranz - Friedensgebet
Missionare vom kostbaren Blut
Sonntags um 19.00 Uhr laden die Missionare zur Mitfeier der Eucharistie
in die Jugendkirche in Neuenheerse (Johannwarthstr. 7) ein.
Nachrichten
Erstkommunionvorbereitung
Am Freitag, 30. Januar, findet in der Zeit
von 15.00 bis 18.30 Uhr die Feier der
Erstbeichte der Erstkommunionkinder
statt.
Kollekte:
11.01. f. d. Mission in Afrika 93,85 €
„Perlen der Südsee sind Blödsinn
- Netheperlen sind dieses Jahr in!!!“
Unter diesem Motto feiert die KfD Neuenheerse und Kühlsen ihren diesjährigen
Frauenkarneval, den KfD-Karneval am
Nethestrand. Los geht´s am 12.02.2015
um 17.01 Uhr; Einlass ist ab 16.16 Uhr.
Mitgebracht werden können neben guter
Laune und einem kleinen Muntermacher
eine fantasie- und stimmungsvolle Kostümierung. Wer möchte, kann sich gegen
einen Beitrag von 5,00 € am Buffet satt
essen. Der Kostenbeitrag beträgt für Mitglieder der kfd Neuenheerse/Kühlsen 5 €;
für Gäste 8 €. Die Mitarbeiterinnen nehmen in ihren Bezirken die Anmeldungen
entgegen und besuchen zu diesem
Zweck „ihre“ Frauen bis zum 06.02.2015.
Die Anmeldungen der Frauen aus Kühlsen nimmt Bärbel Osburg (Tel.: 1264)
entgegen.
KfD Ole !!!
10
Pfarrgemeinde Pömbsen
Mariä Himmelfahrt Pömbsen
Sonntag, 25. Jan. – 3. So. i. Jahreskreis
Kollekte für die Kirchengemeinde
10.30Heilige Messe- Schützenmesse
zum Namensfest St. Fabian u.
Sebastian d.Schützenbruderschaft
Jahresged. für † Irmgard Scholz
u. †† Fam. Scholz
Jahresged. f. † Johannes Fischer
Freitag, 30. Januar
8.15 Schulmesse GGS Pömbsen
Sonntag, 1. Febr. – 4. So. i. Jahreskreis
Kollekte für die Diasporaseelsorge
10.30 Heilige Messe
Jahresged. † Hubert Mikus
Jahresged. f. † Elisabeth Krawinkel
†† Ehel. Bärbel u. Richard Rolf
†† Ehel. Pelizäus u. † Alios Multhaup
†† Ehel. Vedder u. Reineke
St. Martinus Reelsen
Samstag, 24. Jan. – Hl. Franz v. Sales
Kollekte für die Kirchengemeinde
13.30 Tauffeier
für Sascha Raphael Keßebohm
18.00 Vorabendmesse
† Anna Menne
Sonntag, 1. Febr. – 4. So. i. Jahreskreis
Kollekte für die Diasporaseelsorge
9.00 Heilige Messe
† Franz-Josef Schäfers
Dienstag, 27. Januar- Hl. Angela Merici
18.00 Heilige Messe
St. Joh. Nepomuk Langel.-Erpentrup
Sonntag, 25. Jan. – 3. So. i. Jahreskreis
Kollekte für die Kirchengemeinde
9.00 Heilige Messe
6-Wochenged. f. † Elisabeth Becker
Jahresged. f. † Maria Spehr
Jahresged. f. † Johannes Niggemann
†† Rudolf u. Reinhold Becker
† Günther Gollnick
Donnerstag, 29. Januar
9.00 Heilige Messe
Samstag, 31. Januar
Kollekte für Diasporaseelsorge
18.00 Vorabendmesse
Jahresged.
f. †† Berta u. Konrad Lüking
Jahressged. f.
†† Anna u. Clemens Günther
mit Sohn Clemens
†† Fritz u. Sophia Beersiek
11
Nachrichten
Kollekten:
Sternsinger
Pömbsen:
Reelsen:
Langeland:
Mission in Afrika:
Reelsen
853,76€
975,04€
533,00 €
188,40€
Wir gratulieren zum Geburtstag
25.1. 78J. Therese Mürmann,
Im Lerchenfeld 20
29.1. 71J. Elisabeth Beumling,
Zur Quelle 6
Messdienerleiterrunde
Die Messdienerleiter treffen sich am Mo., Herzlichen Glückwunsch!
26.01. um 19.00h im Pfarrhaus Pömbsen.
Patronatsfest der kfd Reelsen
Zum Patronatsfest am Montag, dem
02.02.2015, lädt das kfd Team alle Reelser Frauen um 18:00 Uhr zu einem WortWir gratulieren zum Geburtstag gottesdienst in die Reelser Kirche
ein.Auch Nichtmitglieder sind herzlich
24.1. 82J. Paul Fischer,
eingeladen.
Dr.-Gotthard-Str.20
Herzlichen Glückwunsch!
Sternsinger
"17 Sternsinger aus Reelsen sammelten
Es verstarb:
in diesem Jahr 981,08 Euro. Ein herzliIngrid Trost, Pömbsen,
ches Dankeschön an die Kinder und
im Alter von 70 Jahren.
Jugendlichen und an alle Spender."
Pömbsen
12
St. Vitus Alhausen
Mittwoch 28. Januar
keine Heilige Messe
Sonntag 25. Jan. - 3. So. i. Jahreskreis
Kollekte für die Gemeinde
16.00 Heilige Messe
Jahresged. † Aloys Grabsch
†† d. Fam. Meier u. Nolte
anschl. Ehrenamtstag im
Gemeindetreff
Sonntag 1. Febr. - 4. So. i. Jahreskreis
Kollekte für die Diasporaseelsorge
10.30 Heilige Messe
†† Ehel.
Wilhelm u. Elisabeth Middeke u.
†† Kinder Elisabeth u. Willi
† Heinrich Pelizaeus
Nachrichten
Wir gratulieren zum Geburtstag
25.01. 79 J. Anton Hölscher,
Weberring 20
Herzlichen Glückwunsch!
Das Pfarrbüro
bleibt am Mittwoch den 28. Januar
geschlossen.
KLJB
Osterfeuer
Die KLJB organisier in diesem Jahr ein
Osterfeuer. Deshalb sammeln die Mitglieder am Samstag, den 31.Januar ab
10.00 Uhr die ausgedienten Weihnachtsbäume für das Osterfeuer ein. Dazu müssen diese ohne Schmuck bis spätestens
10.00 Uhr am Straßenrand liegen. Bei
weiteren Rückfragen wenden Sie sich
bitte an Lukas Frense (Hinter der Zehntscheune 3).
Zeltlager
Herzliche Einladung an alle Kinder zwischen 9 und 15 Jahren am Zeltlager der
KLJB – Alhausen teilzunehmen. Dieses
Jahr werden wir die Tage vom 29. Juli bis
8. August auf dem Zeltplatz in Sage bei
Cloppenburg verbringen. Die Anmeldungen sind ab jetzt bei Robin Hake oder
online unter www.kljb-alhausen.de zu
erhalten.
Die Rentner 60plus
treffen sich am Mittwoch, den 28. Januar
um 15.00 Uhr zum Spielen, Knobeln
und/oder Klönen im Gemeindetreff. Herzliche Einladung an alle Interessierten.
Seniorengemeinschaft
Der Seniorennachmittag am Mittwoch,
den 04. Februar beginnt um 15.00 Uhr
mit einer hl. Messe in der Kirche. Nach
dem Kaffeetrinken im Gemeindetreff
regiert “Prinz Karneval“ mit Vorträgen,
Büttenreden, Liedern, Schunkeln und
Lachen, sowie alles was Freude macht.
Alle Senioren sind herzlich eingeladen!
13
Sternsingeraktion –
„Segen bringen – Segen sein“
Unter diesem Motto brachten am Samstag, den 10. Januar 29 Sternsinger unserer Gemeinde den Segen Gottes zu den
Bewohnern in die Häuser. Sie sammelten
in Alhausen 1180,00 Euro für mangelernährte Kinder auf den Philippinen. Zwei
Gruppen besuchten auch die Menschen
im Krankenhaus Bad Driburg und brach-
ten ihnen den Segen Gottes. Dort bekamen sie 120,00 Euro, so dass unsere
Sternsinger insgesamt 1.300,00 Euro
gesammelt haben. Allen Spendern ein
ganz “Herzliches Dankeschön“ für die
großzügigen Gaben.
Als Dank und Anerkennung erhielten die
kleinen und großen Könige sowie alle
fleißigen Helfer eine Urkunde.
Schriftlesungen
Vierter Sonntag im Jahreskreis B
1. Februar 2015
1. Lesung: Deuteronomium 18,15-20
2. Lesung: 1. Korinther 7,32-35
Evangelium: Markus 1,21-28
Sie kamen nach Kafarnaum. Am folgenden Sabbat ging er in die Synagoge und
lehrte. Und die Menschen waren sehr betroffen von seiner Lehre; denn er lehrte
sie wie einer, der göttliche Vollmacht hat, nicht wie die Schriftgelehrten.
14
St. Urbanus Herste
Sonntag, 25. Jan. - 3. So. i. Jahreskreis
15.00 Taufe der Kinder
Ole Peine und Benno Peters
Samstag, 24. Januar
Gemeindekollekte
18.00 Heilige Messe für die Schützen
zur Generalversammlung
Leb. u. †† d. Schützenbruderschaft
Jahresged. f.† Johannes Köllinger
† Wilhelm Rehermann
† Josef Ridder,
†† Helmut und Maria Rasche
†† Johannes und Maria Sievers,
†† Gef. Franz und Anton Mikus
Donnerstag, 29. Januar
14.30 Seniorenmesse
Sonntag, 1. Febr. - 4. So. im Jahreskreis
Kollekte für die Diasporaseelsorge
9.30 Heilige Messe
† Heinrich Reineke (Lücking)
†† Johannes u.Elisabeth Köllinger
†† Johannes u.Bernhard Köllinger
Nachrichten
Taufe
Am 25. Januar 2015 empfangen
Ole Peine und Benno Peters das
Sakrament der Taufe. Wir gratulieren den
Eltern herzlich zur Geburt und Taufe ihrer
Kinder!
beginnen um 14.30 Uhr mit einer Hl. Messe. Anschließend Kaffeetrinken und
gemütliches Beisammensein im Bürgerhaus.
Seniorenteam/Caritas
Opferstock an der Krippe
Im Opferstock an der Krippe sind SpenSeniorenkaffee
den in Höhe von 40,63 € zusammengeDer erste Seniorenkaffee im neuen Jahr kommen. Allen Spendern ein herzliches
findet am 29. Januar 2015 statt. Wir Dankeschön!
Gebetsmeinung des Papstes für Januar
Mit Papst Franziskus beten wir in diesem Monat für die Berufung zum
Ordensleben: Für die Freude in der Nachfolge Christi und im Dienst an den Armen.
Mach uns würdig, Herr, unseren Mitmenschen in der ganzen Welt zu dienen,
die in Armut und Hunger leben und sterben.
Gib ihnen durch unsere Hände heute ihr tägliches Brot,
durch unsere verstehende Liebe Frieden und Freude.
Herr, gewähre,dass ich eher zu trösten suche, als getröstet zu werden;
zu verstehen, als verstanden zu werden;zu lieben, als geliebt zu werden;
denn durch Selbstvergessen findet man;durch Verzeihung erlangt man Verzeihung;
durch Sterben erwacht man zum ewigen Leben.
15
Pfarrbüros
St. Peter und Paul Bad Driburg
Prälat-Zimmermann-Str. 9
Tel.: 0 52 53 / 97 99 - 0
Fax: 0 52 53 / 97 99 - 49
pfarrbuero.nordstadt@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Mo, Di, Mi, Fr 8.45 - 11.00 Uhr
Do 15.00 - 18.00 Uhr
“Zum verklärten Christus” Bad Driburg
Von-Galen-Str. 1
Tel.: 0 52 53 / 27 42
Fax: 0 52 53 / 70 178
pfarrbuero.suedstadt@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Mo. u. Di. 9.00 - 12.00 Uhr
Mi. u. Do. 14.30 - 17.30 Uhr
Mariä Geburt Dringenberg
Burgstr. 27
Tel.: 0 52 59 / 790
pfarrbuero.dringenberg@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Mi 15 bis 17 Uhr
Fr 9 bis 12 Uhr
St. Saturnina Neuenheerse/Kühlsen
Gemmekestraße 2
Tel.: 0 52 59 / 99 90 0
pfarrbuero.neuenheerse@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Mi 9.30 bis 11.30 Uhr und
16.00 bis 17.00 Uhr
Do 9.30 bis 11.30 Uhr
Mariä Himmelfahrt Pömbsen
Kreuzstr. 10
Tel.: 0 52 74 / 3 15
Fax 0 52 74 / 9 51 52
pfarrbuero.poembsen@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Do 11.00 - 12.00 Uhr
1. Do i. Monat 17.00 - 18.00 Uhr
St. Vitus Alhausen
Weberring 65
Tel.: 0173 / 75 82 86 2
pfarrbuero.alhausen@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Mi 16.00 - 17.30 Uhr
St. Urbanus Herste
Urbanusplatz 1
Tel.: 0 52 53 / 28 70
Fax: 0 52 53 / 28 70
pfarrbuero.herste@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Di von 18 bis 19 Uhr
Pastoralteam
Gemeindereferentin Anne Frank
Tel.: 0 52 53 / 97 99 22
anne.frank@pv-bad-driburg.de
Gemeindereferentin Julia Kembügler
Tel.: 0 52 53 / 94 03 01
julia.kembuegler@pv-bad-driburg.de
Pfarrer Hubertus Rath
Tel.: 0 52 53 / 97 99 11
hubertus.rath@pv-bad-driburg.de
Vikar Peter Lauschus
Tel.: 0 52 53 / 97 99 33
peter.lauschus@pv-bad-driburg.de
Krankenhauspfarrer Edgar Zoor
Tel: 0 52 74 / 315
Mobil: 0152 / 26 37 00 71
edgar.zoor@pv-bad-driburg.de
Pater Michael Janmieling cb
Tel.: 0 52 53/ 972 43 76
michael.janmieling@pv-bad-driburg.de
Pater Thomas Bucher cb
Tel. 0 52 53 / 972 46 67
Mobil: 0152 / 34 59 62 53
thomas.bucher@pv-bad-driburg.de
Pater Norbert Wientzek, SVD
Tel.: 0 52 53 / 405 97 99
norbert.wientzek@pv-bad-driburg.de
Diakon: Gottfried Rempe
Tel.: 0 52 53 / 64 09
gottfried.rempe@pv-bad-driburg.de
Diakon Guido Schütte
Tel.: 0 52 59 / 15 78
guido.schuette@pv-bad-driburg.de
Diakon Manfred Lohmann, CIC
Tel.: 0 52 53 / 36 65
manfred.lohmann@pv-bad-driburg.de
Redaktionsschluss
Für die Ausgabe vom
31. Januar - 8. Februar 2015
Montag, 26. Januar 2015
Bitte die Öffnungszeiten der jeweiligen
Pfarrbüros beachten!
Pfarrnachrichten
Pfarrbriefredaktion Bettina Goeke
Tel.: 0 52 38 / 348
pfarrnachrichten@pv-bad-driburg.de
www.pv-bad-driburg.de
V.i.S.P.: Pfarrer Hubertus Rath, Vor der Brede 1a, 33014 Bad Driburg
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
52
Dateigröße
905 KB
Tags
1/--Seiten
melden