close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bericht alternative Energieversorgung mi[...]

EinbettenHerunterladen
PromotIon | 21
Dank eines Blockheizkraftwerks
von Spanner versorgt sich das
Wellness-Hotel Leitlhof in Südtirol
selbst mit Strom und Heizenergie.
Erzeuger Spanner Re2 stellt sich auch
auf der Energiesparmesse Wels
(Block E, Stand 70) vor.
AutArk dAnk moderner Technik
as ****S Hotel Leitlhof
in Innichen, Südtirol,
wurde von Climate
Partner als BestPractice-Hotel in Sachen Klimaneutralität ausgezeichnet. Dabei bietet das auf 1100 Metern
Höhe liegende Wohlfühlhotel
nicht nur einen ganz besonderen
Panoramablick, sondern auch einen 2000 Quadratmeter-Wellness-Bereich mit mehreren Saunen und einen 100 Quadratmeter
großen Außenpool, der auch im
Winter auf 31Grad beheizt wird.
Im Jahr 2013 hat die Familie
Mühlmann das Hotel um 18 Zimmer erfolgreich erweitert und
verfügt nun über insgesamt 55
Zimmer. Durch gezielte Maßnahmen konnte der CO2-Ausstoß trotz der Erweiterung von
396 t im Jahr 2012 auf 262 t im
Jahr 2013 reduziert werden. Das
ist ein Spitzenergebnis, welches
in ganz Südtirol von keinem anderen Hotel dieser Kategorie erreicht wird. Selbst auf europäischer Ebene kann der Leitlhof als
eines der wenigen energieautarken Hotels glänzen.
Modernste Energie-Technologie
macht’s möglich. Der Schlüssel
zu diesem Erfolg ist der Einsatz
modernster Energie-Technologie: Familie Mühlmann betreibt
in einem benachbarten Gebäude
zwei Holzvergaser-Blockheizkraftwerke vom deutschen Anlagenbauer Spanner Re2. Die Anlage hat insgesamt 230 kW thermische sowie 90 kW elektrische
Leistung. Im vergangenen Jahr
liefen die Anlagen je 7150 Stunden. Die effektive Wärmenutzung im Hotel betrug über eine
Million Kilowattstunden. Parallel
dazu wurden 630.000 kWh elektrische Energie ins Stromnetz
eingespeist. Durch das Prinzip
der Kraft-Wärme-Kopplung wird
ter genutzt als in gewöhnlichen
Hackgut-Kesseln.
Eine Besonderheit ist auch die
Kombination mit der Photovoltaikanlage und der angeschlossenen
Trocknung der Hackschnitzel in
den zwei unterirdischen Silos.
„Wir sind stolz auf unser Energiekonzept und dass unsere Gäste in
unserem Hotel einen klimaneutralen Urlaub verbringen können“,
bekennt Stephan Mühlmann, Juniorchef des Hauses, und ergänzt,
„Dadurch können unsere Gäste
den gebotenen Luxus mit einem
guten Gefühl genießen.“
Investition in Unabhängigkeit die
sich rechnet. Der Leitlhof kann
sich mit der Holzvergaser-Anlage
nahezu komplett selbst mit Strom
und Wärme versorgen. Der
Strom wird jedoch noch für viele
Jahre ins öffentliche Netz eingespeist. Das bringt jährlich einen
sechsstelligen Betrag, den der
Energie-Versorger regelmäßig an
die Familie Mühlmann überAnlage von selbst.
Stephan Mühlmann ist zufrieden:
„Für uns zahlt sich die Investition
an Geld und Zeit aus – nicht zuletzt dank der gesetzlich garantierten Einspeisevergütung. Außerdem passt Nachhaltigkeit einfach perfekt in unser Konzept.“
Spanner re2 auch auf Energiesparmesse Wels vertreten
Thomas Bleul, GF Spanner Re2: „Österreich ist für mich das Musterland
für eine nachhaltige Wärmeversorgung, weil konsequent auf lokal nachwachsendes Holz gesetzt wird. Wo
sonst finden Sie eine so hohe Dichte von Biomassekesseln, Betreibern
von Nahwärmenetzen und erfahrenen
Planungsbüros wie in Österreich. Darum sind wir auch vom 27. Februar bis
1. März auf der Energiesparmesse Wels
(Block E, Stand 70) vertreten.“
Die Spanner Re² GmbH ist der führende Hersteller von kleinen, dezentralen
Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen für feste Biomasse. Spanner HolzkraftAnlagen erzeugen gleichzeitig Strom und Wärme aus Holzhackschnitzeln.
Spanner Holzkraft-Anlagen werden in der Land- und Forstwirtschaft, dem
Hotel- und Gaststättengewerbe und bei Nahwärmenetzen eingesetzt. Die
hohe Energieeffizienz, die Nutzung lokal nachwachsender Energieträger
und die Kostenvorteile selbst erzeugten Stroms sind die wesentlichen Vorteile dieser Anlagen.
Weitere Infos: Dipl. Ing. Mandl, Tel.: + 43 2643 7010-50 – www.pbeg.at
Dipl. Ing. Riebenbauer, Tel.: + 43 3339 25 113 – www.riebenbauer.at
Fa. Spanner, Tel.: +49 8773 70798-288 – www.holz-kraft.de
HGV PrAXIS
1/2.2015
Entgeltliche Einschaltung
D
Südtiroler Top-Hotel zählt bei Nachhaltigkeit zu Europas Spitze.
Klimaneutral und unabhängig durch Holzvergaser-BHKW.
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
875 KB
Tags
1/--Seiten
melden