close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erfahrung books on demand.pdf

EinbettenHerunterladen
+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++
Umsatzsteuer
und SAP
®
DSAG-M
erhalten itglieder
15 % Ra
batt!
Kombinieren Sie aktuelles Umsatzsteuerwissen mit
Umsetzungs-Know-how in SAP®!
s
Unabhängige
inar für:
Anwendersem
✔Berichtswesen
®
✔IT/EDV/SAP
sen
✔Rechnungswe
✔Vertrieb
✔Einkauf
Umsatzsteuerliche Prozesse in SAP richtig abwickeln:
®
◆
◆
◆
◆
◆
◆
◆
Die relevanten SAP®-Komponenten
Konditionstechnik zur Preis- und Steuerfindung
richtig anwenden
Wiederkehrende Fälle als Standard einstellen
Umsatzsteuervoranmeldung, Zusammenfassendeund Intrastat-Meldungen sicher darstellen
Ihr Seminarleiter:
Martin Grote
PricewaterhouseCoopers AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Elektronische Rechnungen korrekt abbilden
Individuelle Steuerfindung bei Ein- und
Ausfuhren, innergemeinschaftlichen Lieferungen
und Dienstleistungen
Abbildung von Reihen- und Dreiecksgeschäften
sowie Waren- und Konsignationslagern
Begeisterte Teilnehmerstimmen:
◆ „Zusammenhang zwischen FI und SD
sehr gut dargestellt.”
◆ „Sehr gute Veranstaltung, bei der
fachlich und technisch in die Tiefe
gegangen wurde. Insgesamt sehr
intensiv und viele Anregungen, Ideen
und Lösungen für die Praxis.”
◆ „Sehr interessante Veranstaltung zur
Schnittstelle SAP® und Umsatzsteuer.
Gute Praxisbeispiele.“
SAP® ist eine registrierte Marke der SAP AG
lg durch
Hoher Lernerfo
ehmerzahl!
begrenzte Teiln
In Kooperation mit:
Ihr exklusiver Termin:
22. und 23. Oktober 2014 in Frankfurt/M.
Melden Sie sich jetzt an! Ihre Telefon-Hotline: + 49 (0) 61 96/47 22-700
1. Seminartag
Lernen Sie, gängige Geschäftsvorfälle in SAP® darzustellen
Ihr Expertenteam:
Martin Grote, Senior Manager,
David Koisiak, Consultant Indirect Tax,
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München und Köln
   Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der
Seminarunterlagen ab 8.45 Uhr
16.00  Nicht
jeder Fall ist gleich: Steuerkennzeichen und ihre Funktion im Prozess
■
 
9.30  Herzlich
■
■
willkommen
Begrüßung durch die Seminarleiter und
kurze Vorstellungsrunde
Abgleich der Seminarthemen mit Ihren
Erwartungen
■
■
Verschiedene Geschäftsprozesse erfordern eine
individuelle Steuerfindung (SD/FI)
–Ein- und Ausfuhren
–Innergemeinschaftliche Lieferungen
–Dienstleistungen
–Reihengeschäfte
Arbeit mit Steuerkennzeichen
Konfiguration ihrer Findung im jeweiligen
Prozess
 
9.40  Steuerrechtliche
■
■
■
Einführung in die Thematik
Überblick über die umsatzsteuerrechtliche
Behandlung grenzüberschreitender Lieferungen
und Dienstleistungen
Bestimmung des Ortes der Lieferung bzw.
der Dienstleistung
Mögliche Steuerbefreiungen
 
17.45  Zusammenfassung der Ergebnisse des ersten
Seminartages, Klärung Ihrer noch offenen Fragen
 
ca. 18.00  Ende des ersten Seminartages und Get-together
 
11.00  Kaffee- und Teepause
 
11.15 
Umsatzsteuer in SAP® ERP:
Welche Komponenten sind beteiligt?
■
■
■
■
Kurze Einführung in SAP® ERP und seine
Komponenten
Abbildung einer innergemeinschaftlichen
Lieferung in SAP® ERP
Welche Komponenten sind an den steuerlich
relevanten Prozessschritten beteiligt?
Wie funktioniert die Integration?
–Schlüsselbegriffe „Preisfindung” und
„Steuerfindung”
 
12.45  Business Lunch
 
14.00  Preis-
und Steuerfindung:
Was ist Konditionstechnik?
■
■
■
Grundlagen der Konditionstechnik
Prinzip der Findungsvorgänge
Möglichkeiten, diese Vorgänge zu beeinflussen
 
15.45  Kaffee- und Teepause
Ihr
-Servicepaket
Intensive Wissensvermittlung ist bei diesem Seminar im
Fokus. Unsere drei Servicebausteine sollen Ihnen den
größtmöglichen Nutzen für Ihre Praxis gewährleisten. 
 
1. Optimale Vorbereitung auf Ihre Bedürfnisse:
Individuelle Fragestellungen! 
Sie erhalten ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung
einen Fragebogen, in dem Sie uns Ihre individuellen
Fragen und Themenschwerpunkte mitteilen können.
Im Seminar werden Ihre Fälle berücksichtigt.
Selbstverständlich können Sie Ihre Fragen auch im
Seminar erstmals an die Referenten herantragen.
Im Rahmen des Seminars werden Ihre Lösungen dann
erarbeitet. 
2. Intensive Workshop-Atmosphäre:
Begrenzte Teilnehmerzahl! 
Die begrenzte Teilnehmerzahl ermöglicht ein Seminar
mit intensiver und praxisnaher Wissensvermittlung.
In zahlreichen Fallbeispielen werden Sie „Ihren” Fall
wiederfinden und vorteilhaft geregelt bekommen. 
3.
Intensive Nachbereitung: Umfangreiche Arbeitsunterlagen und Gesetzestexte für Sie! 
Detaillierte Seminarunterlagen machen jedes
Mitschreiben für Sie entbehrlich und werden Sie im
Tagesgeschäft unterstützen. Darüber hinaus erhalten
Sie den Gesetzestext zum Umsatzsteuerrecht in der
aktuellen Auflage. 
www.managementcircle.de/10-78254
2. Seminartag
Optimieren Sie Ihre Prozesse in SAP®!
Ihr Expertenteam:
Martin Grote
David Koisiak
9.00  Es
■
■
geht weiter
Überblick über die Themen des zweiten
Seminartages
Klärung offener Fragen vom Vortag
12.30  Business Lunch
 
13.45  Umsatzsteuervoranmeldung
■
 
■
9.10 
Reihengeschäfte
■
■
■
Komponenten, die an der Abbildung
von Reihengeschäften in SAP® ERP
beteiligt sind
Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von
Reihengeschäften in der EU anhand von
Fallbeispielen
Buchungsablauf im Hinblick auf die steuerrechtlichen Anforderungen und ihre Erfüllung im
System
15.15  Kaffee- und Teepause
 
15.30  Zusammenfassende
■
 
 
10.15  Kaffee- und Teepause
 
16.15 
Dreiecksgeschäfte als Sonderform des
Reihengeschäfts
■
Zusatzfunktionen für die Abbildung
innergemeinschaftlicher Reihengeschäfte
in SAP® ERP
Umsatzsteuerrechtliche Rahmenbedingungen
dieser Funktionen und ihre Nutzung im Prozess
■
 
  
Meldung
Standardprogramme für die zusammenfassende Meldung
Instrastat-Meldung
■
10.30  Innergemeinschaftliche
■
Abwicklung der Umsatzsteuervoranmeldung
Optionen für die elektronische Übermittlung der
Meldedaten 
Gemeinsamkeiten mit der Steueranmeldung
insbesondere im Hinblick auf die Datenselektion
Überblick über die Abgabe von IntrastatMeldungen aus SAP® ERP heraus
Elektronische Rechnungen
■
■
Umsatzsteuerliche Anforderungen
Abbildungen in SAP®
 
 
11.30 
Innergemeinschaftliches Verbringen:
Werke im Ausland
■
■
■
■
Unternehmen mit Warenlagern oder
Vertriebsstätten im Ausland ohne eigene
Niederlassung
Steuerlich richtige Abbildung solcher Strukturen
in SAP® ERP – Funktion „Werke im Ausland”
Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von
Warenlieferungen in und aus Warenlager(n)
Die Funktion „Werke im Ausland” und die
wichtigsten Buchungsabläufe
Get-together
Ausklang des ersten Seminartages in informeller Runde.
Management Circle lädt Sie zu einem kommunikativen
Umtrunk ein. Entspannen Sie sich in angenehmer
Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit den
Referenten und den Teilnehmern.
17.15  Zusammenfassung der Seminarergebnisse und
abschließende Feedbackrunde
 
ca. 17.30  Ende des Seminars
Bitte beachten Sie auch unser Seminar:
Reverse Charge international
8. Oktober 2014 in Köln 
12. November 2014 in Frankfurt/M. 
11. Dezember 2014 in München 
Nähere Informationen gibt Ihnen gerne Eberhard Bergmann,
Tel.: 0 61 96/47 22-700, Fax: 0 61 96/47 22-888
E-Mail: kundenservice@managementcircle.de
www.managementcircle.de/10-78254
Zum Seminarinhalt
Wie können Sie Ihre Arbeit vereinfachen?
Sie möchten Ihre tägliche Arbeit mit SAP® optimieren und
Fehler vermeiden? Das können Sie! Die effiziente Nutzung
von SAP® -Systemen für die tägliche Abwicklung von
Geschäftsvorfällen im Finanz- und Rechnungswesen spart
eine Menge Arbeit. 
Voraussetzung hierfür: Sie kennen die steuerrechtlichen
Vorgaben für die umsatzsteuerliche Behandlung Ihrer
Geschäftsvorfälle und wissen, wie Sie diese optimal im
System abbilden.
„Standardfälle” in SAP darstellen –
unnötigen Aufwand vermeiden
In diesem zweitägigen Intensiv-Seminar erfahren Sie von
unseren Steuer- und SAP®-Experten  
■
■
welche umsatzsteuerlichen Vorgaben Sie
berücksichtigen müssen  
wie Sie wiederkehrende Geschäftsvorfälle
standardmäßig voreinstellen können  
wie Sie Reihen- und Dreiecksgeschäfte systematisch
abwickeln und in SAP® abbilden  
■
wie Sie mit Konsignationslagern und Werken im
Ausland verfahren  
■
wie Sie Ihre Umsatzsteuer-Voranmeldungen,
Zusammenfassende Meldungen und IntrastatMeldungen über SAP® abwickeln.  
■
Dieses Seminar kombiniert aktuelles Fachwissen
zur Umsatzsteuer mit konkreten Hilfestellungen zum
SAP®-System.
Sie haben noch Fragen? Gerne!
Rufen Sie mich bitte an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.
Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte Ihre
Fragen zur Veranstaltung.
Juliane Sophia Emami
Senior Projekt Managerin
Tel.: 0 61 96/47 22-640
E-Mail: juliane.emami@managementcircle.de
AUCH ALS INHOUSE TRAINING
Zu diesen und allen anderen Themen bieten wir auch firmeninterne
Schulungen an. Ich berate Sie gerne, rufen Sie mich an.
Daniela Rühl
Tel.:
0 61 96/47 22-615
E-Mail: daniela.ruehl@managementcircle.de
www.managementcircle.de/inhouse
www.managementcircle.de/10-78254
Ihr Expertenteam
Martin Grote
Diplom Wirtschaftsinformatiker, ist Manager im
Umsatzsteuerteam der PricewaterhouseCoopers AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München. Martin Grote
ist spezialisiert auf die umsatzsteuerliche Beratung im
Zusammenhang mit ERP-Systemen, insbesondere hinsichtlich der umsatzsteuerlichen Systemfiguration, Transaktionsprüfungen und Datenanalysen. Darüber hinaus entwickelt
Martin Grote spezifische Anwendungen zur Unterstützung
umsatzsteuerlicher Aufgaben und hält Trainingsseminare
im Bereich SAP® und Umsatzsteuer.
 
David Koisiak
ist seit fünf Jahren bei der PricewaterhouseCoopers AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Köln beschäftigt
und auf die Beratung sowie Betreuung nationaler und
internationaler Mandanten insbesondere im Bereich
Pharma und Chemicals spezialisiert. Als Rechtsanwalt und
Steuerberater führt er Umsatzsteuer- und Prozess-Reviews
durch und betreut bei Betriebsprüfungen sowie Rechtsbehelfsverfahren. Ferner hält er Vorträge auf internen und
externen Seminaren und Schulungen.
 
Kooperationspartner
Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe
(DSAG) e. V. in Walldorf versteht sich als eine
unabhängige Interessenvertretung aller SAP-Anwender in
Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel der DSAG
ist es, darauf hinzuwirken, dass bedarfsgerechte SAPLösungen geschaffen werden sowie den Erfahrungs- und
Informationsaustausch sowohl der SAP-Kunden untereinander als auch mit SAP zu fördern. Die 1997 als eingetragener Verein gegründete DSAG hat sich mit über 50.000
Mitgliedern aus 2.900 Unternehmen als eine der größten
und einflussreichsten SAP-Anwendergruppen weltweit
etabliert. Der Austausch erfolgt in 180 Arbeitskreisen und
-gruppen analog des SAP-Portfolios – z. B. im Arbeitskreis
Financials und dazu passenden Arbeitsgruppen
(www.dsag.de/AK-Financials). Impressionen und authentische Zitate als ersten Einstieg können Sie sich hier
ansehen: www.dsag.de/DSAG-Film.
Wir bieten Anwenderunternehmen eine kostenfreie
Probemitgliedschaft von acht Monaten an. Testen Sie uns! 
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.dsag.de, www.dsag.at, www.dsag-ev.ch. 
Ihr Management Circle-Veranstaltungsticket
Reisen Sie zu attraktiven Sonderkonditionen mit der Deutschen
Bahn AG an Ihren Veranstaltungsort: Von jedem beliebigen
DB-Bahnhof und auch mit dem ICE!
Weitere Informationen zu Preisen und zur Ticketbuchung
erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung oder unter:
www.managementcircle.de/bahn
www.managementcircle.de/10-78254
Für Ihre Fax-Anmeldung: + 49 (0) 61 96/47 22-999
Wen Sie auf diesem Seminar treffen
Dieses Seminar wurde konzipiert für Leiter, Führungskräfte und
weitere Mitarbeiter aus den Bereichen Revision und Rechnungswesen, Controlling, Recht und Steuern sowie für SAP®-Verantwortliche,
SAP®-Projektleiter und Mitarbeiter aus SAP®-Kompetenz-Centern.
Des Weiteren sind Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und andere
interessierte Berater angesprochen.
Umsatzsteuer und SAP®
DSAG
Ich/Wir nehme(n) teil am:
❏ 22. und 23. Oktober 2014 in Frankfurt/M.
❏ als DSAG-Mitglied erhalte ich 15% Rabatt
1
10-78254
Name/Vorname
Position/Abteilung
2
Name/Vorname
Position/Abteilung
Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten
✔ Sie erhalten aktuelles Umsatzsteuerwissen und SAP® -Know-how. 
3
Position/Abteilung
✔ Sie erfahren, welche Standardgeschäftsfälle Sie in SAP®
Firma
✔ Sie erhalten zahlreiche Praxistipps von Ihren Steuer- und
Straße/Postfach
darstellen können. 
SAP® -Experten. 
– 10
Name/Vorname
%
PLZ/Ort
Termin und Veranstaltungsort
Für unsere Seminarteilnehmer steht im Tagungshotel ein begrenztes
Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die
Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf
Management Circle vor.
Mit der Deutschen Bahn ab € 99,– zur Veranstaltung.
Infos unter:
www.managementcircle.de/bahn
Über Management Circle
Als anerkannter Bildungspartner und Marktführer im
deutschsprachigen Raum vermittelt Management Circle
WissensWerte an Fach- und Führungskräfte. Mit seinen
200 Mitarbeitern und jährlich etwa 3000 Veranstaltungen
sorgt das Unternehmen für berufliche Weiterbildung auf
höchstem Niveau. Weitere Infos zur Bildung für die
Besten erhalten Sie unter www.managementcircle.de
Anmeldebedingungen
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung
und eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Seminar
beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Get-together und
der Dokumentation € 1.995,–. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab
dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor
Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei
Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr . Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist
eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten
Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Telefon/Fax
@ E-Mail
Datum
Unterschrift
Ansprechpartner/in im Sekretariat:
Anmeldebestätigung bitte an:
Abteilung
Rechnung bitte an:
Abteilung
Mitarbeiter:
❍ BIS 100 ❍ 100 – 200 ❍ 200 – 500 ❍ 500 –1000 ❍ ÜBER 1000
Datenschutzhinweis
Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.B. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung
unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von
unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post
zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch
und per E-Mail über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die
den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung
Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber
Management Circle AG, Postfach 56 29, 65731 Eschborn, unter
datenschutz@managementcircle.de oder telefonisch unter 06196/4722-500
widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen.
Anmeldung/Kundenservice
✆
Telefon: + 49 (0) 61 96/47 22-700
Fax: + 49 (0) 61 96/47 22-999
E-Mail: anmeldung@managementcircle.de
Internet: www.managementcircle.de/10-78254
Postanschrift: Management Circle AG
Postfach 56 29, 65731 Eschborn/Ts.
Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/47 22-0
Hier online anmelden! www.managementcircle.de/10-78254
KP/UR/K
22. und 23. Oktober 2014 in Frankfurt/M.
Fleming´s Deluxe Hotel Frankfurt Main-Riverside,
Lange Straße 5-9, 60311 Frankfurt/M.
Tel.: 069/37 00 30, Fax: 069/37 00 3-333
E-Mail: frankfurt.riverside@flemings-hotels.com
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
188 KB
Tags
1/--Seiten
melden