close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktuellen Pfarrbrief online lesen.

EinbettenHerunterladen
25.01. --- 08.02.2015
Nr. 5 + 6
3. --- 5. Sonntag im Jahreskreis
Darstellung des Herrn --- Mariä Lichtmess
„Ich sehe dich mit Freuden an und kann mich nicht satt sehen!“
Fest der Darstellung Jesu im Tempel am 2. Februar
Liebe Pfarrgemeinde von Sankt Jakob und Sossau!
Dass früher die Weihnachtszeit 40 Tage bis zum Fest der Darstellung Jesu im
Tempel dauerte, war gar nicht so abwegig. Tatsächlich ist das jetzige Ende der
Weihnachtszeit am Fest der Taufe des Herrn ein großer Sprung vom kleinen Kind
in der Krippe zum erwachsenen Jesus am Jordan. Da kann es dem einen oder
anderen schon schwer fallen, gedanklich und gefühlsmäßig mitzugehen oder
„mitzuspringen“.
Wer Kindern in der Schule den Weihnachtsfestkreis nahebringen möchte, darf
das Fest der Darstellung des Herrn (2. Februar) nicht übersehen. Es gehört dazu,
zumal Kinder von diesem Fest her oft einen Bezug zu ihrer eigenen Taufe
herstellen. Wie Maria und Josef ihr neugeborenes Kind in den Tempel brachten
und Gott weihten, so bringen auch bei uns noch viele Eltern ihr Baby zur Taufe in
die Kirche.
Das Titelbild – passend zu diesem Fest – lässt die Eltern Josef und Maria eher
„zur Seite“ treten. In der Mitte steht der greise Simeon, der in dem Kind den
Messias erkennt. Auf dem Bild darf er dieses besondere Baby sogar in den Arm
nehmen, während die Prophetin Hanna segnend ihre Hand dem Kind
entgegenstreckt und Maria „das Licht der Welt“ in Form einer einfachen Kerze
hinhält. Über Hanna wird meist gar nicht so viel berichtet, dabei ist ihre Rolle
keineswegs unbedeutend. Die Schrift sagt, dass sie zu den Leuten über das Kind
sprach und denen, die auf die Erlösung warteten, damit Hoffnung machte. Beide –
Simeon und Hanna – können auf dem Bild ihren Blick gar nicht abwenden von dem
Kind, so dass einem unweigerlich der Text des Weihnachtsliedes in den Sinn
kommt: „Ich sehe dich mit Freuden an und kann mich nicht satt sehen. Und
weil ich nun nichts weiter kann, bleib ich anbetend stehen. O dass mein Sinn
ein Abgrund wär und meine Seel ein weites Meer, dass ich dich möchte
fassen!“
Mögen wir alle doch so ergriffen werden von dem göttlichen Sohn, der uns – wie
jedes Jahr – am vergangenen Weihnachtsfest in der Gestalt des kleinen Kindes
begegnet ist. Möge diese Ergriffenheit über die Weihnachtszeit hinaus wirken
und uns durch das Jahr begleiten.
Das wünschen, auch im Namen unserer Ruhestandsgeistlichen,
Pfarrer
Pfarrvikar
Gemeindereferentin
GRUPPEN UND VEREINE IN ST. JAKOB
Unsere Kirchenmusikerin Annette Müller lädt zum Mitsingen in folgenden
Chören ein:
Singgruppe am Dienstag - von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Kirchenchor am Mittwoch - von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Kinderchor am Freitag - von 14.30 Uhr bis 15.15 Uhr
Alle Chöre proben im Pfarrsaal! Bei Interesse einfach zur Probe kommen!
In den Ferien ist keine regelmäßige Probe!
(Bitte den aktuellen Probenplan im Internet beachten:
www.st-jakob-straubing.de)
KAB St. Jakob
25.01.2015
Stiftskeller - 14.00 Uhr: Faschingsfeier,
mitzubringen: Gute Laune
05.02.2015
Stiftskeller - 14.00 Uhr: KAB am Nachmittag,
gemütliches Beisammensein b. Fasching des Frauenbunds
Wundermühle Tennisclub Rot-Weiß – 19.00 Uhr:
Treffpunkt für alle Kegelfreunde
Kolpingsfamilie
27.01.2015
Theater am Hagen - 19.30 Uhr:
Musical „West Side Story“
03.02.2015
Stiftskeller - 20.00 Uhr: Safari dahoam,
Bildervortrag: Kurt Knaust
07.02.2015
11.00 Uhr: Infotreffen für alle Kinder und
Jugendlichen, die Interesse an einer Kolpinggruppe
haben (Leitung d. Treffens: GR Marlene Goldbrunner)
Kath. Frauenbund St. Jakob
Die
Vorstandschaft
lädt
herzlich
ein
zu
einem
bunten Faschingsnachmittag am Donnerstag, 5. Februar. Er beginnt
um 14.00 Uhr im Stiftskeller von St. Jakob. Bei Kaffee und Krapfen
werden heitere Beiträge und Lieder geboten. Gäste sind wie immer willkommen.
Kinder – Pfarrjugend – Ministranten
HERZLICHE EINLADUNG ZUM KINDERFASCHING:
Unter der Federführung der Schülerinnen der Klasse 8a/b des
Ursulinen-Gymnasiums und ihrer Lehrerin Frau Andrea Rothamer
wird heuer eine Faschingsgaudi für Kinder in Zusammenarbeit mit
der Pfarrgemeinde St. Jakob veranstaltet, zu der alle Kinder recht herzlich
eingeladen sind.
Diese findet am Freitag, 13. Februar 2015, im Pfarrsaal St.
Jakob nachmittags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.
Neben einer Vielzahl von lustigen Spielen und flotten Tanzeinlagen gibt
es noch weitere Überraschungen. Wichtig ist, dass alle maskiert kommen,
denn die schönsten Faschingskostüme werden prämiert. Außerdem wird
für das leibliche Wohl gesorgt.
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis spätestens 9.
Februar im Pfarrbüro nötig. Anmeldezettel liegen in der Kirche und im
Pfarrbüro am Schriftenstand auf!
MINISTRANT/INN/EN St. Jakob und Sossau
Vorausschau:
Die Ministrant/inn/en sind herzlich eingeladen zu einem
„BRUNCH oder SPÄT-STÜCK“ am Faschingssamstag, 14.
Februar, um 10.30 Uhr, im Pfarrzentrum. Ende ca. 12.00 Uhr.
Alle Minis sind herzlich eingeladen, maskiert zu kommen. Damit
wir genügend Essbares haben, ist eine vorherige Anmeldung im
Pfarrbüro oder per Email bei GR Marlene Goldbrunner
(mgoldbrunner@bistum-regensburg.de) notwendig.
PFADFINDER
(Stammesvorsitzender Josef Mayer, Tel. 09963 – 943385):
Gruppenstunden im Pfarrzentrum St. Jakob:
Wölflinge (6 – 10 Jahre alt) am Donnerstag von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr
Jungpfadfinder (10 – 13 Jahre alt) am Samstag von 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
Pfadfinder (13 – 16 Jahre alt) am Samstag von 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
Der nächste Kleinkindergottesdienst ist am Sonntag, 1. Februar,
um 11.15 Uhr, im Pfarrsaal St. Jakob. Herzliche Einladung an alle
Eltern mit Kleinkindern sowie an die Kinder der ersten Klasse.
ERSTKOMMUNION:
Für die Eltern der Kommunionkinder der Bildungsstätte St. Wolfgang
(Erstkommunion am 28. Juni) findet am Dienstag, 3. Februar, um 19.00 Uhr, ein
Informationsabend in der Bildungsstätte St. Wolfgang statt, zu dem wir ganz
herzlich einladen.
Für die Eltern der Kommunionkinder der Jakobsschule (Erstkommunion am 26.
April) findet am Freitag, 6. Februar, um 16.00 Uhr, der zweite
Informationsnachmittag im Stiftskeller St. Jakob statt. Die Kinder dürfen
mitkommen und werden eigens betreut.
Am Montag, 2. Februar, sind alle Kommunionkinder (St. Jakob – St.
Wolfgang und Sossau) ganz herzlich eingeladen zum Wortgottesdienst in der
Basilika. Wir treffen uns um 18.30 Uhr im Pfarrsaal. Dort findet dann um 19.00
Uhr die Segnung der Kerzen (auch der Kommunionkerzen) statt. Anschließend
ziehen wir in einer Lichterprozession in die Basilika, wo wir noch einen
Wortgottesdienst feiern, bei dem am Ende der Blasiussegen einzeln erteilt wird.
FIRMUNG:
Am Samstag, 7. November, kommt unser H. H. Weihbischof Reinhard
Pappenberger, um unseren Jugendlichen der Pfarrei St. Jakob das
Sakrament der Firmung zu spenden.
Der Informationsabend für die Eltern der Firmlinge ist
am Donnerstag, 26. Februar, um 19.45 Uhr, im Stiftskeller St. Jakob.
(Der ursprüngliche Termin (29.01.) wurde verschoben!)
Zur Firmung der Jugendlichen der Bildungsstätte St. Wolfgang kommt unser
H. H. Bischof Dr. Rudolf Voderholzer am 10. Juni um 10.00 Uhr in die
Jesuitenkirche.
Deshalb laden wir die Eltern am Dienstag, 3. März, um 19.00 Uhr, zu einem
Informationsabend in die Bildungsstätte St. Wolfgang ein.
Wir feiern Gottesdienst
in der Basilika St. Jakob
Für den nächsten Pfarrbrief vom 8. – 22. Februar (für 2 Wochen) können
nur Mess-Intentionen berücksichtigt werden, die bis spätestens 2. Februar im
Pfarrbüro eingeschrieben werden.
Glutenfreie Hostien
Wir haben glutenfreie Hostien auf Vorrat. Bei Bedarf bitte vor dem Gottesdienst in der
Sakristei Bescheid geben.
Info für Hörgeschädigte
In der Basilika befindet sich eine Induktionsanlage, die das Hören in den vorderen 6
Sitzreihen links und rechts möglich macht. Stellen Sie dazu Ihr Hörgerät bitte auf „T“
Samstag,
24. Januar
Hl. Franz von Sales, Bischof von Genf
10.00 Uhr Hl. Messe
Pfarrei St. Jakob für † Anna Schmid zum Todestag
MG: Katharina Zollner für † Vater und † Bruder
zum Namenstag
16.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.00 Uhr Sonntagvorabendmesse
Stiftsmesse für † Hildegard und Ludwig Rothamer
Sonntag,
25. Januar
3. Sonntag im Jahreskreis
10.00 Uhr Familiengottesdienst
für die lebenden und † Mitglieder der Pfarrgemeinde
Kollekte für die
Familien- und
Schulseelsorge!
11.30 Uhr Spätmesse
Albert Murrer für † Vater zum Sterbetag
MG: Fam. Liebl für † Angehörige
19.00 Uhr Abendmesse
Christa Ertl für † Ruth Altmann und † Magdalena
Kainzlbauer
Montag,
26. Januar
Hl. Timotheus und hl. Titus, Bischöfe
10.00 Uhr Hl. Messe
Pfarrei St. Jakob für † BGR Siegfried Brandhuber zum
Sterbetag
MG: Fam. Waas für † Eltern
MG: Marcel Bernacki für † BGR Siegfried Brandhuber
zum Sterbetag
MG: Eva Saller für † Nachbarn, † Großvater und für die
Armen Seelen
Wir gratulieren unserem H. H. BGR Josef Waas zu seinem 88. Geburtstag
und wünschen ihm von Herzen Gottes Segen. Es ist eine Freude für uns,
dass er nach einer längeren Pause aus gesundheitlichen Gründen nun
wieder die heilige Messe in der Basilika feiern kann. Dafür sagen wir ihm
ein herzliches Vergelt´s Gott!
Dienstag,
27. Januar
Hl. Angela Merici, Ordensgründerin
10.00 Uhr Hl. Messe
Fam. Zirngibl zu Ehren der Gottesmutter
Mittwoch,
28. Januar
Hl. Thomas von Aquin, Ordenspriester
10.00 Uhr Hl. Messe
Marcel Bernacki für † Josef Aigner zum Sterbetag
MG: Fam. Fleischmann für † Josef Zanker zum Geb.
MG: Eva Saller für die Armen Seelen
Donnerstag,
29. Januar
10.00 Uhr Hl. Messe (mit Orgel)
Fam. Meindorfer für † Berta Meindorfer
MG: Maria Eckl für † Schwester Rosa Fischer
MG: Manfred und Rosina Brückl für † Schwester und
Schwägerin Ingeborg Lex
19.00 Uhr Feierabend-Gottesdienst im Chorraum der
Basilika
Freitag,
30. Januar
10.00 Uhr Hl. Messe
Marcel Bernacki für † Opa Franz Fischer z. Geburtstag
Samstag,
31. Januar
Hl. Johannes Bosco, Priester, Ordensgründer
10.00 Uhr Hl. Messe
Christa Bernlochner für † Verwandte und Bekannte
16.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.00 Uhr Sonntagvorabendmesse
Anna Sporrer für † Mutter Maria Sporrer
MG: Fam. Dietz für † Anna und Hans Dietz
Sonntag,
1. Februar
4. Sonntag im Jahreskreis
10.00 Uhr Familiengottesdienst
für die lebenden und † Mitglieder der Pfarrgemeinde
MG: Fam. Ludwig Huber für † Ehefrau und Mutter
Rosa Huber
MG: Marcel Bernacki für † H. H. Pfarrer Wolfgang
Mandl
11.15 Uhr KLEINKINDERGOTTESDIENST
im Pfarrsaal
11.30 Uhr Spätmesse
Pfarrei St. Jakob für † BGR Pfarrer Wolfgang Mandl
zum Geburtstag
MG: Fam. Theresia Gagel für † Gatten und Vater
19.00 Uhr Abendmesse
Paula Ziegler für † Ludwig Ziegler
Montag,
2. Februar
DARSTELLUNG DES HERRN (Mariä Lichtmess)
10.00 Uhr Hl. Messe (mit Orgel)
Erna Fuhlmann für † Gatten Heribert
19.00 Uhr Treffpunkt im Pfarrsaal zur Segnung der
Kerzen, anschl. Lichterprozession in die
Basilika, dort:
Feierlicher Wortgottesdienst
mit Vorstellung der Kommunionkinder und
Erteilung des Blasiussegens
Dienstag,
3. Februar
Hl. Blasius, Bischof, Hl. Ansgar, Bischof
10.00 Uhr Hl. Messe
mit Erteilung des Blasiussegens
Marcel Bernacki für † Luise Bopp zum Geburtstag
MG: Fam. Kiener für † Theresia Maier
Mittwoch,
4. Februar
Hl. Rabanus Maurus, Bischof von Mainz
10.00 Uhr Hl. Messe
Ungenannt für die Armen Seelen
Donnerstag,
5. Februar
Hl. Agatha, Märtyrin in Catania
10.00 Uhr Hl. Messe (mit Orgel)
Ungenannt für † Anna Mauser
19.00 Uhr Feierabend-Gottesdienst im Chorraum der
Basilika
Freitag,
6. Februar
Hl. Paul Miki und Gefährten, Märtyrer in Nagasaki
10.00 Uhr Hl. Messe (mit Orgel)
Fam. Sporrer für † Bruder Josef Sporrer
MG: Hildegard Peringer für † Mutter zum Sterbetag
MG: Marion Jungmeier für † Vater Dr. Erwin Schütz
zum Geburtstag
Samstag,
7. Februar
Samstag der 4. Wo. im Jahreskreis - Mariensamstag
10.00 Uhr Hl. Messe
Hedwig Böhm für † Bruder Gerhard Paulus
16.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.00 Uhr Sonntagvorabendmesse
Brigitte und Regina Steininger für † Otto Steininger
MG: Ida Eberl für † Schwester Betty Bachmeier
Sonntag,
8. Februar
5. Sonntag im Jahreskreis
10.00 Uhr Familiengottesdienst
für die lebenden und † Mitglieder der Pfarrgemeinde
MG: Fam. Ludwig Huber für † Ehefrau u. Mutter Rosa
Huber
11.30 Uhr Spätmesse
Stiftsmesse für † Hildegard Beck zum Sterbetag
MG: Reinhold Fleck für † Ehefrau Maria und †
Hannelore Schnitzer
MG: Rosi Haslbeck für † Vater zum Sterbetag
19.00 Uhr Abendmesse
Paula Ziegler für † Schwester Klara Amesmeier
Gottesdienste in der Wallfahrtskirche Sossau:
Samstag, Vorabend zum 3. Sonntag im Jahreskreis
24. Januar
Kollekte für die
Familien- und
Schulseelsorge
Sonntag,
25. Januar
Mittwoch,
28. Januar
16.00 Uhr Rosenkranz
16.30 Uhr Sonntagvorabendmesse
Elfriede Engl für † Cäcilia und Gottlieb Wagner
MG: Emma Englberger für † Eltern und Geschwister
MG: Ungenannt für die Armen Seelen
3. Sonntag im Jahreskreis
14.00 Uhr Andacht mit Gebet um den Frieden und
stiller Anbetung
Hl. Thomas von Aquin, Ordenspriester
19.00 Uhr Hl. Messe
Fam. Lottes für † Tante Maria Wiesner
MG: Ungenannt für † Agnes und Georg Lochner
MG: Ungenannt für die Armen Seelen
anschl. Bibelteilen im Pfarrsaal
Samstag,
31. Januar
Vorabend zum 4. Sonntag im Jahreskreis
16.00 Uhr Rosenkranz
16.30 Uhr Sonntagvorabendmesse
Roswitha Parzefall für † Schwester
MG: Theres Ammer für † Eltern und † Schwester
MG: Therese Bauer für † Neffen Hans Bauer
MG: Ungenannt zu Ehren Uns. Lieben Frau v. Sossau
Sonntag,
1. Februar
Mittwoch,
4. Februar
4. Sonntag im Jahreskreis
14.00 Uhr Andacht mit Gebet um den Frieden und
Segnung der Kerzen (Fest der Darstellung
des Herrn – Mariä Lichtmess)
Hl. Rabanus Maurus
19.00 Uhr Hl. Messe
mit Erteilung des Blasiussegens
Fam. Lottes für † Vater zum Sterbetag
MG: Fam. Zellmer für † Eheleute Tetmeier
MG: Ungenannt für die Armen Seelen
Samstag,
7. Februar
Vorabend zum 5. Sonntag im Jahreskreis
16.00 Uhr Rosenkranz
16.30 Uhr Sonntagvorabendmesse
Georg Häusler für † H. H. Pfarrer Rudolf Korb
MG: Fam. Englberger für † Schwester Anna Sedmak
MG: Ungenannt für die Armen Seelen
Sonntag,
8. Februar
5. Sonntag im Jahreskreis
14.00 Uhr Andacht mit Gebet um den Frieden und
stiller Anbetung
Der PGR-Sachausschuss Sossau hat in seiner Sitzung beschlossen, in diesem
Jahr das Fronleichnamsfest und das Pfarrfest am Fronleichnamstag zu feiern.
Deshalb wurde der Termin vom 7. auf den 4. Juni vorverlegt. Bitte diese
Terminänderung beachten.
Gottesdienste in anderen Kirchen:
Die Dillinger Franziskanerinnen, die im Marienheim wohnen, laden von
Montag bis Samstag um 11.15 Uhr zum gemeinsamen Beten des Rosenkranzes
ein, und zwar in der Kleinen Kapelle des Schwesternkonvents im 2. Stock
Altbau.
Die Marianische Männercongregation lädt jeden Dienstag ein zum
Rosenkranz um 18.30 Uhr und anschl. um 19.00 Uhr zur heiligen Messe in der
Karmelitenkirche.
Das Ursulinenkloster lädt anlässlich des Angelafestes ein
zu einem Jugend- und Familiengottesdienst am Samstag, 24. Januar,
um 18.00 Uhr in der Ursulinenkirche (Burggasse)
Thema: „Du bist ein Schatz“ Zelebrant: Pfarrer Hermann Josef Eckl
Musikalische Gestaltung: Gruppe Tau
Und dazu lädt unser Bischof Rudolf in
unserer Diözese Regensburg ein:
Am 26. Januar darf unser Bischof
Jahrestag als Diözesanbischof begehen
alle Gläubigen am Sonntagnachmittag,
15.00 Uhr, zu einer Pontifikalvesper
Regensburg ein.
Rudolf seinen
und lädt deshalb
25. Januar, um
in den Dom zu
Herausgeber des Pfarrbriefs: Pfarrei St. Jakob
Seelsorgeteam:
Pfarrer Jakob Hofmann (Tel. 1 27 15)
Pfarrvikar Klaus Lettner (Tel. 1 05 88)
Gemeindereferentin
Marlene Goldbrunner (Tel. 98 93 78)
Ruhestandsgeistliche:
BGR Josef Waas, Pfr. Franz-Xaver Weigl
Kirchenmusikerin: Annette Müller
Mesner St. Jakob: Gerhard Brandl, Willi Räuschl
Mesner Sossau: Gerhard Stahl
Email-Adresse: straubing.st-jakob@bistum-regensburg.de
Das Schluss-
Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Pfarrplatz 11A - 94315 Straubing
Tel. 0 94 21 - 1 27 15
Fax-Nr. 8 27 78
Montag bis Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag u. Donnerstag: 14.00 Uhr bis 17.15 Uhr
Montag und Mittwoch: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
In den Ferien ist das Pfarrbüro
nur vormittags geöffnet!
Pfarrsekretärinnen:
Marianne Santl, Gaby Kaiser
Homepage: www.st-jakob-straubing.de
unseres Pfarrbriefs - Überblick Jahr 2015:
Donnerstag, 5. Februar, 19.45 Uhr: Pfarrgemeinderatssitzung in St. Jakob
Samstag, 14. Februar, 17.00 Uhr: Die Vorabendmesse wird anl. des Valentinstags
besonders musikalisch gestaltet – Herzliche Einladung auch an alle Paare
Aschermittwoch, 18. Februar, 19.00 Uhr: Buß- und Versöhnungsgottesdienst mit
Aschenauflegung
Freitag, 6. März: Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen in unserer Pfarrei St. Jakob
6. bis 8. März: PJV-Wochenende für Kinder und Jugendliche in Lambach
14./15. März: MMC-Hauptfest
Donnerstag, 26. März, 19.45 Uhr:
Oberbürgermeister Markus Pannermayr
PFARRVERSAMMLUNG
mit
unserem
23. bis 29. März: STRAUBINGER SPIELETAGE in der Evangelischen Christuskirche
Sonntag, 26. April: Erstkommunion in Sankt Jakob
Sonntag, 10. Mai: Erstkommunion in Sossau
Donnerstag, 14. Mai, Christi Himmelfahrt: Fußwallfahrt nach Pilgramsberg
Mittwoch, 20. Mai: Maiandacht auf dem Stadtplatz
Donnerstag, 4. Juni: Fronleichnamsprozession in St. Jakob
Donnerstag, 4. Juni: Fronleichnamsprozession und Pfarrfest in Sossau (Änderung!)
Ende Juni: Wolfgangswoche in Regensburg
Sonntag, 28. Juni: Erstkommunion für die Bildungsstätte St. Wolfgang
Mittwoch, 15. Juli: Dekanatstag in der Pfarrei Christkönig
Sonntag, 26. Juli: Pfarrfest in St. Jakob
Sonntag, 16. August, 9.30 Uhr: Zeltgottesdienst beim Gäubodenvolksfest
September: Kagerser Patrozinium und Hauptfest des Marianischen Frauenbunds Sossau
Samstag, 17. Oktober, 18.00 Uhr: Ökumenische Gelöbnisfeier an der Dreifaltigkeitssäule
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
17
Dateigröße
767 KB
Tags
1/--Seiten
melden