close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HCL III: Zweiter Sieg im zweiten Spiel des neuen Jahres Auch das

EinbettenHerunterladen
HCL III: Zweiter Sieg im zweiten Spiel des neuen Jahres
Auch das zweite Spiel im neuen Jahr konnte unsere dritte Mannschaft für
sich entscheiden. Im Heimspiel am Samstag gewannen unsere jungen
Talente verdient mit 26:22 (11:13) gegen den HV Chemnitz II.
Nachdem man in der Hinrunde eine herbe Niederlage in Chemnitz
hinnehmen musste, wollte der HCL III Revanche nehmen. Engagiert und
temporeich startete die Mannschaft deshalb in die Partie. Eine aggressive
Feldabwehr sowie mehrere Paraden im Tor von Miriam Ihle zwangen den
Gegner immer wieder in das Zeitspiel und zu ungenauen Torabschlüssen.
Im Angriff wiederum war es besonders Kapitänin Maja Helmchen, die
gegen die zunächst offensive Abwehr des Gegners Verantwortung
übernahm und die Mannschaft in Führung brachte (1:0, 6:4, 9:7). Dann
schloss sich jedoch eine Phase von Unkonzentriertheiten an, die den
Gegner durch leichte Fehler in der Abwehr sowie eine mangelnde
Chancenverwertung im Angriff wieder herankommen und schließlich in
Führung gehen ließ. Mit einem 2-Tore-Rückstand ging es schließlich in die
Halbzeitpause (11:13).
In der zweiten Halbzeit fand der HCL III in der Abwehr die Aggressivität
der ersten Viertelstunde der Partie zurück und stellte sich nun immer
besser auf den Angriff des Gegners ein. Der Rückstand wurde Schritt für
Schritt wettgemacht. Mit dem Tor zum 15:14 durch Lisa-Marie Paul
eroberte das Team die Führung zurück und konnte sich in der 48. Minute
dann erstmals klar mit vier Toren absetzen. Lediglich 9 Tore ließ das Team
in den zweiten 30 Minuten zu. Aufgrund einer starken Feldabwehr
verriegelte zunächst Sarah Laneus und dann auch Miriam Ihle, die nach
der roten Karte gegen Sarah Laneus zurück ins Tor kam, das Tor und
leisteten so einen wesentlichen Beitrag zum Sieg. Nach Abpfiff freute man
sich über eine geschlossene Mannschaftsleistung und die zwei verdiente
Punkte.
Bereits am nächsten Sonntag (25.01.15) geht es für den HCL III weiter.
Dann ist die Mannschaft beim aktuellen Tabellendritten, der HSG Neudorf
/Döbeln, zu Gast. Anwurf ist um 15.00 Uhr in der Stadtsporthalle Döbeln.
Das im Dezember vom HCL III abgesagte Auswärtsspiel gegen den HSV
Mölkau ist nun neu terminiert und wird am 22. März 2015 nachgeholt.
Für den HC Leipzig III spielten: Ihle, Laneus, Wittig, Paul 6, Helmchen 6,
Urlaub 3, Schumann 3, Wischeropp 2, Böhme 4/4, Richter 2, Winkler,
Matern, Hasselbusch, Saupe
2 min Zeitstrafen: HCL III 2; HV Chemnitz II 2
Strafwürfe: HCL III 4/davon 4 verwandelt; HV Chemnitz II 6/davon 3
verwandelt 
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
36 KB
Tags
1/--Seiten
melden