close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ein gesunder Betrieb braucht gesunde - Härtsfeld-Ipf-Ries

EinbettenHerunterladen
AK
AKAK
Härtsfeld-Ipf-Ries
Härtsfeld-Ipf-Ries
Härtsfeld-Ipf-Ries
e.V.
e.V.
e.V.
Unternehmerfrauen im Handwerk
Jahresprogramm 2015
Ein gesunder Betrieb braucht gesunde
Mitarbeiter. Welche Krankenkasse
unterstützt mich dabei?
Wir sind für Sie da!
Haben Sie Interesse?
Gerne begrüßen wir Sie bei unseren Veranstaltungen.
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie einfach an.
1. Vorsitzende
1.
1. Vorsitzende
Vorsitzende
Hildegard Landsperger
Hildegard
Hildegard Landsperger
Landsperger
Zwinkelweg
17, 89561 Dischingen
Zwinkelweg
17,
Dischingen
Zwinkelweg
17, 89561
89561
Dischingen
Tel. 07327 5588,
Fax 07327
921507
Tel.
07327
5588,
Fax
07327
Tel. 07327
5588, Fax 07327 921507
921507
E-Mail:
ufh-hir.hilde.landsperger@gmx.de
E-Mail:
E-Mail: ufh-hir.hilde.landsperger@gmx.de
ufh-hir.hilde.landsperger@gmx.de
Stellvertreterin
Stellvertreterin
Stellvertreterin
Angelika Mahler
Angelika
Angelika Mahler
Mahler1, 73467 Kirchheim am Ries
Lachwiesenstr.
Lachwiesenstr.
1,
73467
Kirchheim
Lachwiesenstr.
1,Fax
73467
Kirchheim
am Ries
Ries
Tel.
07362 7175,
07362
21801 am
Tel.
07362
7175,
Fax
07362
21801
Tel. 07362
7175, Fax 07362 21801
E-Mail:
info@mahler-metallbau.com
E-Mail:
E-Mail: info@mahler-metallbau.com
info@mahler-metallbau.com
Jahresbeitrag 90,00 Euro
Jahresbeitrag
Euro
Jahresbeitrag
90,00
Euroim Internet:
Besuchen
Sie 90,00
uns doch
Besuchen
Sie
uns
doch
Besuchen Sie uns doch im
im Internet:
Internet:
http://haertsfeld-ipf-ries.ufh-bw.de
http://haertsfeld-ipf-ries.ufh-bw.de
http://haertsfeld-ipf-ries.ufh-bw.de
Wünsche
und Anregungen sowie Anmeldungen
Wünsche
und
Anregungen
sowie
Anmeldungen
Wünsche
undder
Anregungen
sowieGäste
Anmeldungen
bitte
an eine
o.g. Adressen,
sind bei
bitte
an
eine
der
o.g.
Adressen,
Gäste
sind
bitte
an
eine
der
o.g.
Adressen,
Gäste
sind bei
bei
uns herzlich willkommen, es wird ein Gastuns
herzlich
willkommen,
es
wird
ein
Gastuns herzlich
willkommen,
es wird
ein zu
Gastbeitrag
erhoben.
Um besser
planen
können,
beitrag
erhoben.
Um
planen
beitragwir
erhoben.
Um besser
besser einzuhalten.
planen zu
zu können,
können,
bitten
die Anmeldefristen
bitten
bitten wir
wir die
die Anmeldefristen
Anmeldefristen einzuhalten.
einzuhalten.
www.ufh-bw.de
J e t zt
we c h s
eln !
Profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter vom
betrieblichen Gesundheitsmanagement
der IKK classic. Sichern Sie sich bis zu
2.500 Euro Bonus.
Weitere Informationen unter unserer kostenlosen
IKK-Firmenkundenhotline: 0800 0455 400.
Oder auf www.ikk-classic.de
unverzichtbar
für Handwerk
und Mittelstand
AK Härtsfeld-Ipf-Ries e.V.
gestalten umsetzen verantworten
Gemeinsam
Juni
Juni
18.06.2015
Unser
Arbeitskreis
Tragen auch Sie Verantwortung
in einem klein- oder mittelständischen Betrieb und sehen sich ständig
mit ändernden Vorschriften oder Gesetzen
konfrontiert? Suchen auch Sie Gleichgesinnte, die ebenfalls in einer ähnlichen Situation leben und arbeiten? Wollen auch Sie Fortund Weiterbildung, die auf den Punkt kommt und
sich nicht hinter Papier versteckt? Möchten auch
Sie als Einzelne von dem Wissen einer großen Gemeinschaft profitieren? Schätzen Sie eine Interessenvertretung, die unabhängig ist und die Erfahrungen
der betrieblichen Praxis widerspiegelt?
Dann sind Sie in unserem Arbeitskreis genau richtig:
Nutzen Sie die vielfältigen Angebote unseres Jahresprogramms und besuchen Sie unsere Veranstaltungen.
Seit vielen Jahren steht uns hier ein starker Partner in
der Sozialversicherung vor Ort zur Seite: Die IKK classic
unterstützt uns weiter mit Know-how und exzellentem
Service – auch zur Lohnabrechnung und Betriebsführung. Ebenfalls hat uns die größte Innungskrankenkasse Deutschlands bei der Gestaltung des
vorliegenden Programms gefördert, weil wir ein
gemeinsames Ziel verfolgen: das Handwerk und
den Mittelstand voranbringen. Hierfür unserem
engagierten Partner herzlichen Dank.
Schön, wenn bald auch Sie als Mitglied
eines Arbeitskreises von dieser Partnerschaft profitieren! Wir freuen
uns, Sie kennenzulernen.
18:00 Uhr
18.06.2015
Januar
18:00 Uhr
Referentin: Frau Vera Naumann
MS Outlook
2 Abende TN-Zahl ist auf 15 Personen begrenzt
Ort: Hotel am Ring, Nördlingen
Juli
Januar
22.01.2015
Gesetzliche
Neuerungen,
Ort: Bauinnung
Nördlingenelektronische
Juni
14.07.2015
19:00 Uhr
22.01.2015
Gesetzliche
Neuerungen,
elektronische
Teilnahme an
beiden Abenden
ist
Rechnungen,
Nettorechnungen
Bauleistender
19:00 Uhr u. MS
18.06.2015
Outlook
Referent:
Herr Rechtsanwalt Rolke
24.06.2015
18:00 Uhr
2
Abende
ist Ohmenheim
auf 15 Personen begrenzt
Ort:
Hotel TN-Zahl
zur Kanne,
19:00 Uhr Frau
Voraussetzung
Referent:
Herr
Otto
Kieninger
von
der
Referentin:
Referentin:
Vera Naumann
Frau
Vera
Naumann
Rechnungen,
Nettorechnungen
Bauleistender
jeweils
KIENINGER
Aalen
Ort: Hotel am Ring,
Ort:
Hotel
Nördlingen
amGmbH,
Ring,
Nördlingen
Referent:
Herr
Otto Kieninger
von der
Juni
18:00 Uhr
September
KIENINGER
Aalen
Ort: Hotel amGmbH,
Ring, Nördlingen
25.09.2015
Kündigung, Arbeitsvertrag u. Arbeitszeugnis
Ort: Bauinnung Nördlingen
Teilnahme an beiden Abenden ist
Maschinenkurs "bohren, dübeln, schrauben,
Voraussetzung
Ort: Hotel am Ring, Nördlingen
Februar
18.06.2015
MS Outlook MS Outlook
Juli
Februar
18:00 UhrTN-Zahl
2 Abende
2 Abende
ist aufTN-Zahl
15 Personen
ist
begrenzt
15 Personen
begrenzt
23.02.2015
Hauptversammlung
imauf
Hotel
am Ring, Nördlingen,
Juli
19:00
Uhr
mit
Wahlen,
Menü
und
dem Vortrag
von
Herrn
14.07.2015
Ort:
Bauinnung
Ort:
Nördlingen
Bauinnung
Nördlingen
23.02.2015
Hauptversammlung
im Hotel
am Ring,
Nördlingen,
auf 14 TN begrenzt!
14.07.2015
Kündigung, Arbeitsvertrag
Kündigung,
u.
Arbeitsvertrag
Arbeitszeugnis
u. Arbeitszeugnis
19:00 Uhran beiden
Andreas
Press
von
der
DEURAG
zum
mit Wahlen,
dem
Vortrag
Herrn 19:00 Uhr
Teilnahme
Teilnahme
Abenden
anMenü
beiden
ist und
Abenden
ist AGvon
19:00 Uhr
Referent:
Herr Referent:
Rechtsanwalt
HerrRolke
Rechtsanwalt Rolke
18.09.2015
Landesverbandstagung
Ort: Hotel zur Kanne,
Ort: Hotel
Ohmenheim
zur Kanne, Ohmenheim
im Europa-Park Rust
"Wenn
Andreas
Press der
vonStaatsanwalt
der DEURAGklingelt!"
AG zum
VoraussetzungThema
Voraussetzung
März
Thema "Wenn der Staatsanwalt klingelt!"
März
11.03.2015
"Gängige, aktuelle Förderdarlehen für
19:00 Uhr
11.03.2015
"Gängige,
aktuelle
Förderdarlehen mit
für der
Unternehmer"
in Zusammenarbeit
19:00 Uhr
Bopfinger
Bank,
Bopfinger Bank
Unternehmer"
in Ort:
Zusammenarbeit
mit der
25.03.2015
Bopfinger Bank, Ort: Bopfinger Bank
Mitgliederversammlung des LV
25.03.2015
Mitgliederversammlung
des
beim Sparkassenverband
in LV
Stuttgart
April
April
24.04.2015
September
25.09.2015
14:00 Uhr
16.04.2015
14:00 Uhr
Mai
Ort: Bauinnung Nördlingen - nachmittags -
September
Oktober
25.09.2015
MaschinenkursMaschinenkurs
"bohren, dübeln,
"bohren,
schrauben,
dübeln, schrauben,
22.10.2015
"Business-Etikette"
sägen mit Stichsäge"
sägen mit Stichsäge"
17:00 Uhr
Nutzen: Gute Umgangsformen
Ort: BauinnungOrt:
Nördlingen
Bauinnung
- nachmittags
Nördlingen-- nachmittags Sicherheit und mehr Selbstbewusstsein
auf 14 TN begrenzt!
auf 14 TN begrenzt!
Referentin: Frau Petra Kirst aus Rastatt
beim Sparkassenverband in Stuttgart
u. gemeinsames
Abendessen
18.09.2015
Landesverbandstagung
Landesverbandstagung
19.09.2015
im Europa-Parkim
Rust
Europa-Park
RustNördlingen
Ort:
Hotel am Ring,
Oktober
Aktivtage speziell für uns Unternehmerfrauen:
Oktober
November
18.09.2015
22.10.2015
24.04.2015 u. Aktivtage speziell für uns Unternehmerfrauen:
25.04.2015
Kraft tanken in Bewegung, Fitness, Vorträgen 17:00 Uhr
16.04.2015
sägen mit Stichsäge"
22.10.2015
"Business-Etikette"
"Business-Etikette"
11.11.2015
Rechtsformen
im Handwerk
19:00
17:00 Uhr
Referent:
HerrUmgangsformen
Frieder Wendnagel
Nutzen:
Gute Umgangsformen
Nutzen: Gute
KraftEntspannung.
tanken in Bewegung,
Vorträgen
und
BalanceFitness,
halten zwischen
der
HWK
Sicherheit und von
Sicherheit
mehr
Selbstbewusstsein
undUlm
mehr Selbstbewusstsein
und Entspannung.
Arbeit
und Leben Balance halten zwischen
Referentin: Frau
Referentin:
Petra
Kirst
Frau
aus
Petra
Rastatt
Kirst aus Rastatt
Ort:
Hotel
zur
Kanne,
Ohmenheim
Arbeit
und Leben
Ort:
Alpenhotel
Krone, Pfronten
gemeinsames Abendessen
gemeinsames Abendessen
Ort: Alpenhotel
Pfronten
Referenten
der Krone,
IKK classic
Ort: Hotel am Ring,
Ort: Hotel
Nördlingen
am Ring, Nördlingen
Vorankündigung
Referenten der IKK classic
Besuch im Landtag in Stuttgart auf Einladung
November
Besuch
im Schütz
LandtagMdL
in Stuttgart auf Einladung
von Katrin
11.11.2015
von Katrin Schütz MdL
19:00 Uhr
Mai
07.05.2015
Reklamationsmanagement
14:00 Uhr
07.05.2015
Reklamationsmanagement
Halbtagsseminar in Zusammenarbeit mit der
November
Neujahrsempfang Januar 2016
11.11.2015
Rechtsformen im
Rechtsformen
Handwerk im Handwerk
19:00 Uhr
Referent:
Herr Referent:
Frieder Wendnagel
Herr Frieder Wendnagel
von der HWK Ulm
von der HWK Ulm
Ort: Hotel zur Kanne,
Ort: Hotel
Ohmenheim
zur Kanne, Ohmenheim
Akademie
Würth in Zusammenarbeit mit der
Halbtagsseminar
Juni
Akademie Würth
Referentin:
Frau Vera Naumann
Vorankündigung
Vorankündigung
Ort: Hotel am Ring, Nördlingen
14:00 Uhr
Neujahrsempfang
Neujahrsempfang
Januar 2016 Januar 2016
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
352 KB
Tags
1/--Seiten
melden