close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer (InfoBeTa Kassel)

EinbettenHerunterladen
bitte an: service@transfer-ev.de; Fax: 0221 95 921-93
Hintergrund und Ziele
Anmeldung
Informations- und Beratungstag
22.01.2015, 9:00 – 16:00 Uhr
Jeder Jugendliche soll die Möglichkeit erhalten, mindestens ein Mal in seinem Leben eine internationale Mobilitätserfahrung zu machen.
Willi-Seidel-Haus
Mühlengasse 1, 34125 Kassel
Vor diesem Hintergrund können neue, interessierte und
erfahrene Fachkräfte bei diesem regionalen Informationsund Beratungstag trägerübergreifende Grundlageninformationen über internationalen Jugendaustausch und
pädagogische Kinder- und Jugendreisen sowie die damit
verbundenen Rahmen und Formate (vgl. Weltkarte)
erwerben.
Institution/Organisation
Name
Informations- & Beratungstag
Kinder- und Jugendreisen
Internationale Begegnungen
Internationale Jugendmobilität
ermöglichen
Ziel der Fachtage ist es, Fachkräften aus Schule und
Jugendarbeit die Potenziale internationaler Jugendmobilitätserfahrungen aufzuzeigen. Sie sollen dabei unterstützt
werden, aus der Vielfalt der Angebote, die für ihre jeweilige
Zielgruppe geeigneten umzusetzen.
Funktion
Straße
Dazu bieten regional und bundesweit ausgewählte Fachkräfte in Vorträgen und Workshops allgemeine Informationen und eine Übersicht vorhandener Träger, Strukturen
und Konzepte. Zudem stellen sie aktuelle Trends und
inhaltliche Entwicklungen der Arbeitsbereiche dar (vgl.
hierzu das Programm auf der Innenseite).
PLZ/ Wohnort
Telefon/Fax
E-Mail (bitte in Blockbuchstaben ausfüllen)
Interessierte erhalten Zugänge zu potentiellen Kooperationspartnern, die sie bei der Planung, Durchführung,
Finanzierung, Konzeption und Qualitätssicherung ihrer
Angebote unterstützen können.
q Ich bevorzuge vegetarische Kost.
Einverständniserklärungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine
Daten für interne Zwecke und zur Weitergabe an die Tagungsteilnehmenden in eine Adressliste (Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) aufgenommen werden.
Auf einem Informations- und Beratungsmarkt am Nachmittag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich
individuell und in Gruppen über ausgewählte Themen zu
informieren und in einen Austausch mit Kolleginnen und
Kollegen anderer Träger zu gehen.
q Ja, ich bin damit einverstanden
q Nein, ich bin nicht damit einverstanden
Darüber hinaus können sie Kontakte für Kooperationen
knüpfen, Materialien sichten bzw. eigene Materialien auslegen und sich über aktuelle Fortbildungen und Projekte
informieren.
Fotos, die während des Programms/der Veranstaltung aufgenommen
werden und auf denen ich abgebildet bin, dürfen von transfer bei Veröffentlichungen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit genutzt und weiterverwendet werden (z. B. Berichte, Dokumentationen, Webseiten, usw.)
q Ja, ich bin damit einverstanden
q Nein, ich bin nicht damit einverstanden

Ort, Datum, Unterschrift
Der Fachtag in Kassel findet in Zusammenarbeit mit der
Evang. Jugend Kassel und dem Stadtjugendamt Kassel
statt und wird vom Bundesjugendministerium (BMFSFJ)
gefördert.
22.01.2015, 9:00 bis 16:00 Uhr
Willi-Seidel-Haus
Mühlengasse 1, 34125 Kassel
Eine Veranstaltung von:
In Kooperation mit:
regionale Partner:
gefördert vom:
Ta g e s a b l a u f
Ta g e s a b l a u f
9:00
Ankommen und Stehcafé
12:45Mittagessen
9:30
Begrüßung & Einstieg
Stadträtin und Jugenddezernentin Anne Janz
13:45 Workshopphase 2
Internationale Fachkräfte-Programme: von JobShadowing bis Fachkräftetraining – Möglichkeiten
zum internationalen Erfahrungsaustausch
Miriam Jusuf, aktuelles forum nrw
Auf dem Weg zu einer Internationalen Begegnungsmaßnahme: Rahmenbedingungen, Unterstützungsmöglichkeiten, Umsetzungserfahrungen
im kommunalen Kontext.
Hildegunde Rech, Stadtjugendamt Wiesbaden
Alleinstellungsmerkmale von Freizeitangeboten
am Beispiel Gesundheit – wie mache ich aus meinen Angeboten noch bessere Angebote?
Oliver Schmitz, transfer
Jörg Daase, Reisenetz
10:00 Szeneübersicht bundesweit und regional
Bundesweite sowie lokale Strukturen und Angebote unterstützen alle Alters- und Zielgruppen bei
der Suche nach dem passenden Mobilitätsformat.
Oliver Schmitz, transfer
Karl-Heinz Stark, Stadtjugendamt
Markus Kosziollek, evang. Jugend
10:30 Fachvortrag: "Internationale Jugendarbeit
wirkt und braucht regionale Netzwerke"
Über die Bedeutung Internationaler Jugendarbeit
für Jugendliche und die Aufgabe regionaler Netzwerke bei ihrer Etablierung.
Hildegunde Rech, Stadtjugendamt Wiesbaden
Dr. Werner Müller, transfer
11:00Themenecken
Kurzvorstellung aktueller Inhalte und Projekte im
Kinder- und Jugendreisen und im internationalen
Jugendaustausch.
Beraterteam der Info- und Beratungstage
11:30 Workshopphase 1
erasmus+: Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten im neuen EU Programm
Miriam Jusuf, aktuelles forum nrw
Oliver Schmitz, transfer
IKUS: Zusammenarbeit zwischen Internationaler
Jugendarbeit und Schule (für Jugendarbeiter*innen
und Lehrer*innen)
Dr. Werner Müller, transfer
Neue Kinder- und Jugendreisepädagogik – zur
pädagogischen Qualität im Kinder- und Jugendreisen
Manfred Fuß, BundesForum
Jörg Daase, Reisenetz
15:00Beratungsmarkt
aktuelles forum nrw e.V.
BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.
Evang. Jugend Kassel
Eurodesk
JiVE. Jugendarbeit international – Vielfalt erleben
Reisenetz e.V. – deutscher Fachverband für
Jugendreisen
Stadtjugendamt Kassel
transfer e.V.
15:45 Abschlussrunde und Abschlusshighlight
16:00 Ende der Veranstaltung
Zielgruppen
Der Informations- und Beratungstag richtet sich an alle
haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der internationalen Jugendarbeit und des pädagogischen Kinder- und
Jugendreisens sowie der Jugendhilfe, der kommunalen
und der verbandlichen Jugendarbeit.
Vor dem Hintergrund der Bedeutung und Potentiale von
Schul- und Klassenfahrten und Austauschprogrammen für
Schulen, sind Lehrer*innen und Schulsozialarbeiter*innen
ganz besonders willkommen.
Kosten
Die Kosten für die Teilnahme am Informations- und Beratungstag betragen 10,00 € inkl. Verpflegung und Tagungsunterlagen. Die Teilnahmegebühr kann vor Ort in bar
entrichtet werden.
Eine Teilnahme nur am Beratungsmarkt ist ebenfalls möglich. Diese ist kostenlos.
Anmeldung
Anmeldung bitte bis zum 12.01.2015 online
unter www.transfer-ev.de oder per Mail oder Fax an:
transfer e.V.
Oliver Schmitz
Grethenstraße 30
50739 Köln
Tel.: 0221 95 921-90
Fax: 0221 95 921-93
service@transfer-ev.de
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 791 KB
Tags
1/--Seiten
melden