close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Qi-Medical

EinbettenHerunterladen
Elektro-Aufstiegshilfe für Hängegleiter: Aktueller Stand
Es kursieren verschiedene Falschmeldungen über den Entscheid des Bundesrates betreffend ElektroAufstiegshilfe für Hängegleiter. Deshalb klären wir über den aktuellen Stand auf (Ende Oktober
2014). Verschiedene Details sind allerdings noch ungeklärt.
Ab wann darf ich mit der Elektro-Aufstiegshilfe starten?
Der genaue Zeitpunkt ist noch nicht bestimmt. Gemäss Informationen des Bundes sollen „anfangs
2015“ die Details geklärt sein (Anforderungen an Piloten-Lizenz, an die Zulassung des Geräts etc.). Der
Grundsatzentscheid des Bundesrates wurde zwar bereits per 1. Oktober 2014 in Kraft gesetzt. Es
fehlen aber noch die nötigen Anpassungen in den Ausführungsverordnungen.
Werden Deltas und Gleitschirme, sowohl mit Fuss- und Räderstart, zugelassen?
Es fehlen noch die Ausführungsbestimmungen, weshalb noch nichts Definitives gesagt werden kann.
Nimmt man den Entscheid des Bundesrats als Grundlage, gilt: Zugelassen sind Deltas und
Gleitschirme, jeweils mit Fuss- und Räderstart. Nimmt man allerdings die Medienmitteilung des
Bundes als Grundlage, gilt: Nur Starts auf Rädern sind erlaubt. Weil das Thema „Fussstarter“ für
Gleitschirmpiloten besonders relevant ist, setzt sich der SHV für deren Zulassung ein.
Muss ab einem Flugplatz gestartet werden?
Ja. Der Grund dafür ist: Hängegleiter mit Elektro-Aufstiegshilfe sind Luftfahrzeuge – und nicht
Hängegleiter! Luftfahrzeuge müssen grundsätzlich immer von einem Flugplatz starten. Wie genau die
Handhabung am Flugplatz sein wird, ist Gegenstand von Gesprächen.
Kann ich mit einer ausländischen Ultraleicht-Lizenz fliegen?
Das ist unklar. Die Ausführungsbestimmungen werden diese Frage beantworten.
Brauche ich eine Lizenz um mit einer Elektro-Aufstiegshilfe zu fliegen?
Wir gehen davon aus, dass mindestens eine Erweiterung der Hängegleiter-Lizenz (oder irgendeine
Lizenz) erforderlich sein wird.
Darf ich selber eine Elektro-Aufstiegshilfe für Hängegleiter bauen?
Das ist unklar. Die Ausführungsbestimmungen werden festlegen, welche Anforderungen an
selbstgebaute Elektroantriebe gestellt werden und wer diese testen wird.
Warum ist der Bundesrat so streng mit der Nutzung von Elektro-Aufstiegshilfen?
Der Bundesrat ist mit unterschiedlichen Interessen konfrontiert. Dazu gehören auch die
Befürchtungen von Umweltverbänden, dass die Zulassung von Elektro-Aufstiegshilfen zu Störungen
von Menschen, Tieren und Natur führen könnte. Die Befürchtungen führten zu dieser restriktiven
Regelung.
Warum engagiert sich der SHV für die Zulassung der Elektroantriebe für Hängegleiter?
In Umfragen haben sich die SHV-Mitglieder grundsätzlich für Hängegleiter mit Elektro-Aufstiegshilfe
ausgesprochen.
Was macht der SHV?
Seit vielen Jahren engagiert sich der SHV sehr stark für die Elektro-Aufstiegshilfe. Der Entscheid des
Bundesrates (v.a. Flugplatzzwang und Verbot Fussstarts) war ebenso überraschend und
unverhältnismässig wie enttäuschend. Der SHV versucht nun intensiv, eine möglichst praktikable
Lösung zu finden, die alle Interessen berücksichtigt, das heisst sowohl diese von Piloten wie auch jene
der Umweltverbände.
SHV, 20.10.2014
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
65 KB
Tags
1/--Seiten
melden