close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Audi driving experience

EinbettenHerunterladen
Audi
driving experience
Sommerprogramm 2015
>> Markus Winkelhock
Meine Erfahrungen aus dem Motorsport weitergeben
>>TKL Motorsport
Das Team im Team der Audi driving experience
Audi Original Zubehör
>> Inhalt
>> News and more
S O
W I E
I H R
I N D I V I D U E L L
L E B E N .
Start in die Sommersaison 2015
Spotlights Das Team und die Trainingsfahrzeuge
Die Kursorte
>> Audi training experience
Kompakttraining
Aufbautraining
Intensivtraining
Cheffahrertraining
Cheffahrertraining Auffrischer
Cheffahrertraining Pro
>> Audi sportscar experience
D
ie Tradition des Automobil- und Motorenbaus
reicht bei Audi bis ins 19. Jahrhundert zurück.
So dürfte es auch niemanden überraschen,
dass an eine Weltmarke mit jahrhundertelanger
Erfahrung besonders hohe Ansprüche gestellt werden.
Ansprüche, die sich allerdings nicht damit erschöpfen,
leistungsstarke Fahrzeuge zu bauen – vielmehr gilt es,
die Qualität von Audi in jedem Detail zu belegen.
Audi Original Zubehör ist Ausdruck dieser
Über zeugung, was nicht nur an der herausragenden
Funktionalität und der Wertigkeit der Produkte liegt.
Denn auch die Kreativität bei der Entwicklung, die hohen
Standards bei der Produktion und die zahlreichen
Prüfverfahren zeichnen die Zubehörprodukte genauso
aus wie jeden Audi. Für Peter Lemke, Designer bei
Audi Original Zubehör, ist der Anspruch, dem Audi begegnet, deswegen auch zu einer Haltung geworden:
„Es ist essenziell für die Glaubwürdigkeit der Zubehörprodukte, dass wir das Grunddesign des Fahrzeugs
verstehen und respektieren.“
So nimmt man Audi Original Zubehör nie als
Fremdkörper im und am Fahrzeug wahr – die Produkte
integrieren sich harmonisch in den Gesamtauftritt. Wie
zum Beispiel die Ski- und Gepäckbox, die nicht nur viel
zusätzlichen Stauraum bietet, sondern auch im Design
eine perfekte Ergänzung darstellt.
Und apropos Design: Die Audi Aluminium-Gussräder
sind dank einer edlen Vielschichtlackierung ebenfalls
echte Blickfänger. Alle Sinne hingegen werden mit den
Kommunikationsangeboten von Audi Original Zubehör
angesprochen – mit diversen Möglichkeiten zur Integration vieler gängiger Medienplayer hat man auch im
Auto ständig Zugriff auf seine Lieblingssongs.
Und selbst wer sich in der Musik verliert,
findet dank der Navigationsupdates schnell wieder auf
den richtigen Weg. Doch nicht nur der Fahrer profitiert
von individuellen Lösungen, sondern auch die Mitfahrer.
Die ergonomischen Audi Kindersitze beispielsweise
sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, je nach
Alter und Gewicht des Kindes. Sicher und komfortabel
haben es aber auch Einkäufe und das Gepäck, denn viele
intelligente Ideen von Audi Original Zubehör sorgen
für Ordnung und schützen vor Verschmutzungen.
Man merkt, dass Audi sich eben nicht einfach
nur als Autohersteller versteht, sondern auch Produkte
anbietet, die über das bloße Von-A-nach-B-Kommen
hinausgehen. Dass diese für den Kunden immer wie aus
einem Guss wirken, fasst Peter Lemke so zusammen:
„Jedes Bauteil, das die vier Ringe trägt, muss allem gerecht werden, was einen Audi ausmacht.“ Und es ist
genau diese Einstellung, die den hohen Anspruch an
Audi und sein Zubehör begründet.
Markus Winkelhock >> Meine Erfahrungen aus dem Motorsport weitergeben
Erlebnis R8 Basis
Erlebnis R8 Exklusiv
Erlebnis Rennstrecke
Erlebnis Rennstrecke Pro
>> Audi race experience
TKL Motorsport >> Das Team im Team
Marco Werner >> 30 Jahre Motorsport
Lizenztraining Erlebnis Audi R8 LMS Erlebnis Audi R8 LMS Pro
Individualtraining Motorsport
Audi R8 LMS Kundensport
>> Audi tour experience
Audi R8 Spyder Alpen Tour
Audi R8 Spyder Dolce Vita Tour
Audi R8 Spyder Toskana Tour
Audi Südtirol Tour
Audi Altmühltal Tour
>> Audi individual experience
Dafna Samuel >> Frauen-Power
MYCOM >> Tagen und fahren
>> Termine und Buchung
Terminübersicht
Veranstaltungsinformationen und Anmeldeformular
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Ausblick Winter 2016
4
4
6
8
10
12
14
15
16
18
19
20
22
24
28
29
30
32
34
36
39
40
42
43
44
46
48
50
52
54
56
56
58
60
62
64
66
72
74
76
2|3
>> Audi driving experience
>> Start
in die Sommersaison 2015
Herzlich willkommen zur Sommersaison 2015 der Audi driving experience.
Imposante Landschaften, hervorragende Trainingsflächen, sportliche Audi
Modelle und nicht zuletzt ein professionelles und motiviertes Team
erwarten Sie – erleben Sie die Faszination Audi driving experience! Lassen
Sie sich begeistern von Dynamik und Leidenschaft. Spüren Sie den Herzschlag
der Marke.
Erfahren Sie mehr und lesen Sie sich ein in die Welt der Audi driving experience
mit interessanten Berichten zu Markus Winkelhock oder zu unserem Rennteam
TKL Motorsport und überdies, warum ein Individualtraining immer die richtige
Wahl ist.
Mit einem umfangreichen Kursangebot und in gewohnter Weise spannend sowie
faszinierend startet Audi driving experience in die Sommersaison 2015. Neu im
Programm ist das Erlebnis R8 Exklusiv in Neuburg an der Donau – im Rahmen der
Audi race experience wird das Lizenztraining wieder angeboten.
Audi verbessert die persönliche Fahrtechnik der Teilnehmer, damit diese ihr fahrerisches
Potenzial steigern können. Die größten Vorteile: mehr Sicherheit im Straßenverkehr,
mehr Spaß am Fahren und ein noch intensiverer Genuss der dynamischen Möglichkeiten,
welche die Modelle von Audi bieten.
Erleben Sie bei Audi driving experience ein breites Spektrum an Fahrtrainings – von
Audi training experience bis zu Audi sportscar experience, bei der intensive Erlebnistrainings
auf international bekannten Rennstrecken geboten werden. Oder gehen Sie bei Audi race
experience an den Start. Hier bieten sich Ihnen bis hin zum aktiven Renneinsatz vielfältige
Möglichkeiten.­­
Beeindruckende Erlebnisreisen sowie begeisternde Markenerlebnisse präsentieren wir Ihnen
mit Audi tour experience.
Audi individual experience eröffnet einen ganz persönlichen Gestaltungsspielraum: Audi stimmt
sein Angebot auf die individuellen Wünsche der Teilnehmer ab.
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Audi driving experience und genießen Sie einmalige
Erlebnisse sowie unvergessliche Momente. Alle Trainings verbindet der hohe Qualitätsstandard.
Nicht zuletzt deshalb ist Audi driving experience einer der erfolgreichsten Anbieter in den Bereichen
Fahrsicherheit und Fahrspaß.
Willkommen zu Dynamik, Leidenschaft und Faszination.
Willkommen bei Audi driving experience.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
4|5
>> Audi driving experience
>> Spotlights
>> Audi driving experience center in Anwesenheit
von Ministerpräsident Seehofer offiziell eröffnet
>> Spendenaktion auch 2015 wieder
sehr erfolgreich
In Anwesenheit des Ministerpräsidenten des Freistaates Bayern, Horst
Seehofer eröffneten Prof. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der
AUDI AG, Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand für Technische Entwicklung der AUDI AG sowie Peter Mosch, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der
AUDI AG, am 30. August 2014 das 47 Hektar große Gelände.
Unter einem Dach befinden sich das Audi driving experience center, das
Kompetenz-Center Motorsport mit Audi Sport customer racing sowie
Funktionen der Technischen Entwicklung.
Horst Seehofer, Ministerpräsident des Freistaates Bayern, begrüßt die Investition:
„Ingenieurskunst, Innovation und Automobiltechnik auf höchstem Niveau – das
sind die Markenzeichen von Audi. Mit Audi Neuburg bekennt sich der Weltkonzern
zu seinem Standort in der Region. Das schafft Arbeitsplätze, bedeutet Wachstum
und ist eine Investition in die Zukunftsfähigkeit ganz Bayerns.“
>> Fahrzeugübergabe an den FC Bayern München
im Audi driving experience center
Audi driving experience kann wieder ein positives Resümee über die Spendenaktion ziehen. Gemeinsam mit
Ihnen konnte bei den drei unterstützten Organisationen, SOS Kinderdorf e.V, José-Carreras-Leukämie-Stiftung
und German Doctors e. V. wertvolle und notwendige Hilfe geleistet werden. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit
wird auch zukünftig fortgeführt. Daher werden wir in dieser Sommersaison wieder einen Teil des in Abschiedsgeschenke investierten Betrags in Ihrem Namen an eine der drei Organisationen spenden.
Welchem Projekt dieser Betrag letztlich wieder zugutekommt, ist Ihre Wahl – denn Sie können als Teilnehmer
eines unserer Trainings Ihren persönlichen Favoriten wählen. Über das Ergebnis und die genaue Verwendung
wird Audi driving experience wieder berichten. Über weitere Spendenmaßnahmen werden wir sowohl auf
unserer Website www.audi.de/driving als auch im Winterkatalog 2016 informieren.
Wir freuen uns, dass wir diese großartigen Projekte gemeinsam mit Ihnen unterstützen und
zukünftig weitere Hilfe zukommen lassen können.
>> Audi Sport TT Cup 2015 – neuer
Markenpokal im Rahmen der DTM
Mit einer eigenen Rennserie für den Audi TT bietet die Marke mit den Vier Ringen eine neue Einstiegsmöglichkeit in die
erfolgreiche Motorsport-Welt des Unternehmens: Der Audi Sport TT Cup findet ab der Saison 2015 im Rahmen der DTM statt.
In der Saison 2015 sind bei sechs DTM-Veranstaltungen in Deutschland und im benachbarten Ausland je zwei Rennen des
Audi Sport TT Cup geplant. Die 24 Fahrzeuge werden zentral durch die quattro GmbH vorbereitet und eingesetzt, um für
alle Fahrer Chancengleichheit zu schaffen. Dabei stehen 18 Fahrerplätze für junge hochtalentierte Nachwuchsfahrer
sowie für etablierte Piloten zur Verfügung. Sechs Cockpits sind für wechselnde Gastfahrer reserviert.
Das mehrstufige Auswahlverfahren erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Audi driving experience. Mit Instruktor
Markus Winkelhock (s. Seite 24) wird den Teilnehmern des Audi Sport TT Cup ein erfahrener Rennprofi als Coach zur
Seite stehen. Dem Sieger des neuen Audi Sport TT Cup winkt eine Förderung im erfolgreichen GT3-SportwagenProgramm von Audi.
Wenige Stunden nach dem gelungenen Saisonstart in die Bundesliga-Saison 2014/2015 kamen Spieler und Offizielle
des FC Bayern München zu einem weiteren „Schlüsselerlebnis“. Auf dem Gelände des Audi driving experience centers
in Neuburg übergab Audi Vorstandschef Rupert Stadler die neuen Dienstautos für den deutschen Rekordmeister.
Anschließend stand ein Fahrsicherheitstraining auf dem Programm.
Schon während der Fahrzeugübergabe signierten die Münchner fleißig Autogramme, bevor es dann zum zweiten
Höhepunkt ging: der Teilnahme an einer Audi driving experience. Hier stellten sich die Fußballprofis verschiedenen
Fahrsituationen auf dem Fahrübungsgelände in Neuburg. Bei Handling-Fahrten im Sportwagen Audi R8 unter
Anleitung erfahrener Instruktoren konnten die Bayern-Spieler fahrdynamisches Talent beweisen.
Und abseits asphaltierter Wege konnten sich die Spieler in einem Offroad-Parcours im Audi A6 allroad von den
vielen Vorzügen des quattro-Antriebs überzeugen.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
6|7
>> Audi driving experience
>> Die Trainingsfahrzeuge
Vorsprung durch Technik erleben
Bei Audi driving experience erleben Sie die aktuellen Fahrzeuge
der Audi Modellpalette. Überzeugende Fahrdynamik, zukunftsweisende Technologie und Exklusivität in Design und Ausstattung
beschreiben den „Vorsprung durch Technik“ auf souveräne Art.
Eine weitere Leistungssteigerung erleben Sie bei den Fahrprogrammen
der Audi race experience. Hier erhalten Sie die einmalige Gelegenheit,
neben dem Audi R8 5.2 FSI quattro® den reinrassigen Rennwagen
Audi R8 LMS ultra oder den neuen Audi TT cup zu fahren.
In der Sommersaison 2015 erwartet Sie wieder eine attraktive
Fahrzeugflotte. Für unsere Audi training experience stehen Ihnen
der Audi S5 Sportback und der Audi A8 4.0 TFSI quattro® zur
Verfügung, die mit hervorragenden Fahrleistungen überzeugen.
Audi tour experience bietet einmalige Fahrerlebnisse mit dem
Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro®. Im Rahmen unserer Markenerlebnisse haben Sie außerdem die Möglichkeit, ausgewählte Audi
Spitzenmodelle zu erfahren (vorbehaltlich der Verfügbarkeit).
Bei unseren Veranstaltungen auf international bekannten Rennstrecken Alle eingesetzten Trainingsfahrzeuge verbinden kraftvolle Dynamik
erleben Sie die atemberaubende Leistung des Audi R8 5.2 FSI quattro®. sowie Sportlichkeit mit Ästhetik und Design und lassen Sie pures
Fahrvergnügen spüren.
Ausgestattet mit S tronic, schaltet das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe nahezu ohne Zugkraftunterbrechung und ermöglicht eine
eindrucksvolle Beschleunigung durch blitzschnelle Gangwechsel.
Audi S5 Sportback
>> Das Team
Engagiert und leidenschaftlich
Unser Team speziell ausgebildeter und hoch qualifizierter Instruktoren Unsere Eventmanagerinnen sorgen während unserer Trainings für
vermittelt Ihnen erstklassiges Detailwissen und Fahrspaß pur.
eine hervorragende Betreuung vor Ort. Und natürlich stellt Ihnen
unser kompetentes Service-Team gepflegte und gewartete
Trainingsfahrzeuge für ein hohes Maß an Sicherheit und reines
Seit vielen Jahren bei Audi driving experience, mit exzellenten
Erfahrungen aus dem Motorsport und fundierten Fachkenntnissen
Fahrvergnügen zur Verfügung.
verfügen sie über höchste Kompetenz und Professionalität – und
verfolgen nur ein Ziel: die ständige Verbesserung Ihres Fahrkönnens Ihre Anfragen und die allgemeine Organisation betreuen unsere
erfahrenen und engagierten Ansprechpartner in Ingolstadt, die
auf der Straße und auf glattem Untergrund.
Ihnen bei Fragen gerne zur Seite stehen.
Audi A8 4.0 TFSI quattro
Motorbauart: V6-Zylinder-Ottomotor > Antriebsart: quattro
Getriebeart: 7-Gang S tronic > Hubraum: 2995 cm3
Max. Leistung: 245 kW (333 PS) > Max. Drehmoment: 440 Nm
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h > 0-100 km/h: 5,1 s
Motorbauart: V8-Zylinder-Ottomotor > Antriebsart: quattro
Getriebeart: 8-stufige tiptronic > Hubraum: 3993 cm3
Max. Leistung: 320 kW (435 PS) > Max. Drehmoment: 600 Nm
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h > 0-100 km/h: 4,5 s
Audi R8 Coupé 5.2 FSI quattro
Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro
Motorbauart: V10-Zylinder-Ottomotor > Antriebsart: quattro
Getriebeart: 7-Gang S tronic > Hubraum: 5204 cm3
Max. Leistung: 386 kW (525 PS) > Max. Drehmoment: 530 Nm
Höchstgeschwindigkeit: 314 km/h > 0-100 km/h: 3,6 s
Motorbauart: V10-Zylinder-Ottomotor > Antriebsart: quattro
Getriebeart: 7-Gang S tronic > Hubraum: 5204 cm3
Max. Leistung: 386 kW (525 PS) > Max. Drehmoment: 530 Nm
Höchstgeschwindigkeit: 311 km/h > 0-100 km/h: 3,8 s
Audi R8 LMS ultra
Motorbauart: V10-Zylinder-Ottomotor > Antriebsart: Heckantrieb
Getriebeart: 6-Gang sequenziell > Hubraum: 5200 cm3
Max. Leistung: bis 419 kW (570 PS) > Max. Drehmoment: über 500 Nm
Höchstgeschwindigkeit: k. A. > 0-100 km/h: k. A.
Audi TT cup
Motorbauart: 4-Zylinder-Ottomotor > Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: 6-Gang S tronic > Hubraum: 1.984 cm3
Max. Leistung: bis 250 kW (340 PS)* > Max. Drehmoment: über 400 Nm
Höchstgeschwindigkeit: k. A. > 0-100 km/h: k. A.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66. * Mehrleistung durch Push-to-Pass-System
8|9
>> Audi driving experience
>> Die Kursorte
Für bestmögliche Bedingungen und grenzenlosen Fahrspaß wählt Audi driving experience
anspruchsvolle Trainingszentren und aufregende Erlebnistouren sorgfältig aus.
An folgenden Kursorten und Tourzielen können Sie im Sommer 2015 die Faszination der
Audi driving experience erleben:
Audi training experience
•
•
Groß Dölln – Deutschland
(ca. 80 km nördlich von Berlin in Brandenburg)
Neuburg an der Donau – Deutschland
(ca. 20 km westlich von Ingolstadt in Bayern)
Groß Dölln
Bilster Berg
Audi sportscar experience
•
•
•
•
•
•
•
Neuburg an der Donau – Deutschland
(ca. 20 km westlich von Ingolstadt in Bayern)
Groß Dölln – Deutschland
(ca. 80 km nördlich von Berlin in Brandenburg)
Eurospeedway Lausitz – Deutschland
(ca. 130 km südlich von Berlin in Brandenburg)
Bilster Berg Drive Resort – Deutschland
(ca. 30 km nordöstlich von Paderborn in Nordrhein-Westfalen)
Nürburgring – Deutschland
(ca. 90 km südlich von Köln in Rheinland-Pfalz)
Red Bull Ring, Spielberg – Österreich
(ca. 75 km nordwestlich von Graz in der Steiermark)
Circuit de Spa-Francorchamps – Belgien
(ca. 50 km südwestlich von Aachen in der Provinz Lüttich)
Audi race experience
•
•
•
Neuburg an der Donau – Deutschland
(ca. 20 km westlich von Ingolstadt in Bayern)
Groß Dölln – Deutschland
(ca. 80 km nördlich von Berlin in Brandenburg)
Nürburgring – Deutschland
(ca. 90 km südlich von Köln in Rheinland-Pfalz)
Eurospeedway Lausitz
Circuit de SpaFrancorchamps
Nürburgring
Ingolstadt
Neuburg a. d. Donau
München
Rottach-Egern
Kitzbühel
Seefeld
Red Bull Ring
Lienz
St. Walburg
Gargnano
Verona
Barberino
Siena
Montepulciano
Audi tour experience – Fahrerlebnis
•
•
•
Audi R8 Spyder Alpen Tour
München – Rottach-Egern – Kitzbühel – Großglockner Hochalpenstraße – Lienz – Seefeld
Audi R8 Spyder Dolce Vita Tour
München – St. Walburg – Verona – Gargnano – Seefeld
Audi R8 Spyder Toskana Tour
München – Barberino – Siena – Montepulciano – Gargnano
Audi tour experience – Markenerlebnis
•
•
Audi Südtirol Tour
Neuburg an der Donau – Meran – St. Walburg – Rosengartenroute
Audi Altmühltal Tour
Neuburg an der Donau – Eichstätt – Riedenburg
10|11
>> Audi training experience
>> Für Ihr
Plus
Überblick Audi training experience
Kompakttraining
14
Aufbautraining
15
Intensivtraining
16
Cheffahrertraining
18
Cheffahrertraining Auffrischer
19
Cheffahrertraining Pro
20
an Sicherheit
Dass Fahrsicherheit und Fahrspaß sich nicht ausschließen, erleben
Sie bei Audi training experience. Unsere Veranstaltungen der Audi
training experience bieten Ihnen einen hervorragenden Einstieg,
eine sicherere und souveränere Fahrweise zu erlernen.
Lassen Sie die hier erlebte Fahrdynamik zum Beginn einer großen
Leidenschaft werden! Unsere Teilnehmer sind immer wieder
begeistert, welche extremen Fahrsituationen man mit einem Auto
bewältigen kann – wenn man weiß wie.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
12|13
>> Audi training experience
>> Kompakttraining
Audi erleben, Audi erfahren – die Kombination aus drei Fahrmodulen
und drei Audi quattro-Modellen verspricht ein intensives Markenerlebnis und bringt Ihnen alle Varianten der Trainingsmöglichkeiten
unseres neuen Audi driving experience centers in Neuburg an der
Donau nahe. Meistern Sie unter Anleitung unserer erfahrenen
Instruktoren bei diesem Training herausfordernde Fahrübungen
auf und neben dem Asphalt.
Trainingsfahrzeuge
• Audi S5 Sportback (Dynamikfläche)
• Audi R8 5.2 FSI quattro (Handling-Parcours)
• Audi Q-Modelle (Offroad-Parcours)
Trainingsort
• Neuburg an der Donau
Dauer
• 1 Trainingstag
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
>> Aufbautraining
Sie verfügen über Erfahrung im alltäglichen Straßenverkehr, fahren
routiniert und sicher? Dann sind Sie bei unserem Aufbautraining
ebenso richtig wie alle jungen Fahrer. Hier erlernen Sie mit viel Spaß
und Freude eine noch kontrolliertere und souveräne Fahrweise.
Gerade in einigen Situationen gilt es, einen kühlen Kopf zu
bewahren. In unserem neuen Audi driving experience center in
Neuburg an der Donau werden Ihnen bei unserem eintägigen
Aufbautraining die wichtigsten theoretischen und praktischen
Elemente zur besseren Fahrzeugbeherrschung vermittelt.
In unterschiedlichen Übungen zeigen Ihnen unsere Instruktoren das
richtige Verhalten in kritischen Situationen, wie sie im alltäglichen
Straßenverkehr auftreten können. Unser Aufbautraining vermittelt
Ihnen wertvolles Wissen, Risiken richtig einzuschätzen, Gefahren
frühzeitig zu erkennen und in Notsituationen richtig zu reagieren.
Das Aufbautraining bieten wir in Neuburg an der Donau auch als
Halbtagestraining mit komprimierten Trainingsinhalten an.
Trainingsinhalte u.a. •Lenkslalom
• Unter-/Übersteuern
• ABS-Gefahrenbremsung
• Ausweichen
• Parcours
Trainingsfahrzeuge
• Audi S5 Sportback
• Audi A8 4.0 TFSI quattro
Trainingsorte
• Neuburg an der Donau
• Groß Dölln
Dauer
• ½ Trainingstag
• 1 Trainingstag
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
Unser beliebtes Ladies` special – selbstverständlich unter der Leitung
unserer weiblichen Instruktoren – bieten wir dieses Jahr ebenfalls
im Audi driving experience center in Neuburg an der Donau an.
In Groß Dölln findet unser Aufbautraining mit dem leistungsstarken
Audi A8 4.0 TFSI quattro statt.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
14|15
>> Audi training experience
>> Intensivtraining
Stellen Sie sich neuen Herausforderungen. Höhere Geschwindigkeiten
bei stetig steigenden Anforderungen – in dynamisch anspruchsvollen
Übungen trainieren Sie bei unserem Intensivtraining Ihre fahrerischen
Fähigkeiten.
Von Ihrer verbesserten Fahrtechnik profitieren Sie schon am zweiten
Trainingstag. In koordinativ sehr anspruchsvollen Fahrübungen
steigern Sie Ihre Fahrzeugbeherrschung weiter. Präzision beweisen
Sie dann bei unserem Abschlussparcours.
Erfahren Sie kontinuierlich die Grenzen der Fahrphysik unter der
professionellen Anleitung unserer Instruktoren. Durch die intensive
Betreuung können Sie Ihr fahrerisches Potenzial permanent steigern.
Neben jeder Menge Fahrspaß bietet Ihnen das Training die Möglichkeit,
wirkliche Grenzbereiche zu erleben und die Beherrschung des
Fahrzeuges in derartigen Situationen zu trainieren.
Trainingsinhalte u.a. •Slalom
•Unter-/Übersteuern
• ABS-Gefahrenbremsung mit Rückführung
• Ausweichen mit Rückführung
• Slalom mit Zeitnahme
•Kurvenkombination
•Parcours
Trainingsfahrzeuge
Trainingsorte • Neuburg an der Donau
• Groß Dölln
Dauer
• 2 Trainingstage inkl. 2 Übernachtungen
Information • Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
• Audi S5 Sportback
• Audi A8 4.0 TFSI quattro
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
16|17
>> Audi training experience
>> Cheffahrertraining
Cheffahrer müssen Besonderes leisten, müssen ohne Zögern
die richtige Entscheidung fällen und im Ernstfall darf es keine
Kompromisse geben. Sie sind in ihrem Beruf in der heutigen Zeit
länger und öfter den Gefahrensituationen und dem Stress im
Straßenverkehr ausgesetzt.
Bei unserem speziell für diese hohen fahrerischen Ansprüche
konzipierten Cheffahrertraining trainieren Sie unter der Anleitung
unserer professionellen Instruktoren die optimale Bewältigung
vieler im Straßenverkehr auftretender Notsituationen.
Erweitert wird das Training um spezielle Koordinationsübungen,
welche zusätzlich Ihre Reflexe intensiv schulen, um in Ausnahmesituationen richtig und präzise reagieren zu können.
Um eine hohe Effektivität zu erreichen, trainieren Sie in kleinen
Gruppen. Ihre Fahrweise wird zielgenau und individuell analysiert
und Sie erhalten gezielte Tipps zur weiteren Verbesserung Ihres
Fahrkönnens.
Trainingsinhalte u.a. •Lenkslalom
•Unter-/Übersteuern
•Ausweichen
•Kurvenkombination
•180°-Rückwärtswende
• Slalom mit Wendetechnik
• ABS-Gefahrenbremsung mit
Rückführung
• Situation (Personenschutz)
•Parcours
Trainingsfahrzeug
• Audi A8 4.0 TFSI quattro
Trainingsorte
• Neuburg an der Donau
• Groß Dölln
Dauer
• 2 Trainingstage inkl. 2 Übernachtungen
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
>> Cheffahrertraining
Auffrischer
Übung macht ja bekanntlich den Meister. Damit Sie Ihrer großen
Verantwortung zu jeder Zeit gerecht werden können, sollten Sie Ihre
fahrerischen Fähigkeiten regelmäßig trainieren.
Bei unserem anspruchsvollen Cheffahrertraining Auffrischer
erneuern und reaktivieren Sie Ihre bereits erworbenen Kenntnisse
bei bekannten Übungen und Geschwindigkeiten.
Darüber hinaus werden unsere Instruktoren Sie in weiterführenden
Fahrübungen intensiv fordern, damit aus Reaktionen Reflexe werden
und Sie für den Fall der Fälle gewappnet sind.
­Trainingsinhalte u.a. •Warm-up
• ABS-Gefahrenbremsung mit Rückführung
• Ausweichen mit Rückführung
•Kurvenkombination
•180°-Wendetechnik
• Situation (Personenschutz)
•Parcours
Trainingsfahrzeug
• Audi A8 4.0 TFSI quattro
Trainingsort
• Groß Dölln
Dauer
• 1 Trainingstag inkl. 1 Übernachtung
Voraussetzung
• Cheffahrertraining empfohlen
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
18|19
>> Audi training experience
>> Cheffahrertraining
Pro
Dynamik und Präzision stehen bei unserem Cheffahrertraining Pro
im Mittelpunkt. Dieses Fahrtraining ist die konsequente Weiterentwicklung unseres Cheffahrertrainings. Die intensive Trainingsarbeit
an zwei Tagen soll Ihr Fahrkönnen weiter perfektionieren.
Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse aus dem Cheffahrertraining und
trainieren Sie intensiv eine professionelle und souveräne Fahrtechnik.
Durch neue Trainingsinhalte sind Sie stetig gefordert und der
Trainingsfortschritt wird permanent überprüft.
Die limitierte Anzahl von nur sechs Teilnehmern je Instruktor
garantiert, dass wir Ihren Fahrstil individuell analysieren und
gezielt verbessern.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
Trainingsinhalte u.a.•Warm-up
•ABS-Gefahrenbremsung mit Rückführung
•ABS/Ausweichen
•Unter-/Übersteuern
• Ausweichen mit Versatz
•180°-Rückwärtswende
•Entscheidungsvarianten
•Kurvenkombination
• Situation (Personenschutz)
• Simulation bei Nacht
(Personenschutz)
•Parcours
Trainingsfahrzeug • Audi A8 4.0 TFSI quattro
Trainingsort
• Groß Dölln
Dauer
• 2 Trainingstage inkl. 2 Übernachtungen
Voraussetzung
• Cheffahrertraining empfohlen
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
20|21
>> Audi sportscar experience
>> Pure
Dynamik
Eindrucksvolle Rennstrecken, leistungsstarke Sportwagen,
motorsporterfahrene Instruktoren – hervorragende Bedingungen,
um bei Audi sportscar experience eine der dynamischsten Formen
des Autofahrens zu erleben.
Im Anschluss an unsere Fahrerlebnisse können in diesem Jahr auf
dem Nürburgring, in Spa-Francorchamps und auf dem Eurospeedway
Lausitz wieder spektakuläre Taxifahrten im Audi R8 LMS ultra
gebucht werden – als Co-Pilot unserer Profis.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
Überblick Audi sportscar experience
Markus Winkelhock >> Meine Erfahrungen aus dem Motorsport weitergeben
Erlebnis R8 Basis
Erlebnis R8 Exklusiv
Erlebnis Rennstrecke
Erlebnis Rennstrecke Pro
24
28
29
30
32
22|23
>> Audi sportscar experience
>> Markus Winkelhock
Meine Erfahrungen aus dem
Motorsport…
Markus Winkelhock betreibt seit rund eineinhalb Jahrzehnten
Motorsport und blickt auf eine äußerst beachtliche Karriere. Der
Schwabe aus Berglen-Steinach östlich von Stuttgart hat seine
Rennlaufbahn erst als Erwachsener begonnen. „Meine Mutter hat
darauf gedrängt, dass ich einen regulären Beruf erlerne“, erzählt der
Sohn des 1985 tödlich verunglückten Rennfahrers Manfred
Winkelhock. So begann er eine Ausbildung zum Fotografen und war
für eine Automobil-Fachzeitschrift tätig.
„Als ich 18 Jahre alt war, erhielt ich die Chance, einen kleinen
Einsteiger-Formelrennwagen zu testen. Es lief ganz gut. Dann
fuhr ich eher aus Neugier eine gesamte Saison und war auf Anhieb
Formel-König-Vizemeister“, erinnert er sich. „Natürlich weckte mein
Nachname Erwartungsdruck, aber vielleicht hat er auch die ein oder
andere Tür geöffnet.“ Vater Manfred hat es bis in die Formel 1
gebracht, Onkel Joachim war ein überaus erfolgreicher Tourenwagen-Pilot und Le-Mans-Sieger. Als ein Fünf-Jahres-Vertrag mit
einem großen Automobilhersteller lockte, musste Markus Winkelhock sich entscheiden. „Meine Ausbildung aufzugeben war nicht
leicht, aber ich wollte den Profi-Vertrag nicht einfach ablehnen.“
Über die Formel 3 gelang ihm der Aufstieg in die DTM, er fuhr sogar
ein Formel-1-Rennen. Später führte ihn sein Weg mit Audi wieder in
die DTM. Der erfolgreichste Teil seiner Karriere begann danach am
Steuer des Audi R8 LMS.
Die berüchtigte Nordschleife des Nürburgrings war für den Profi
absolutes Neuland, doch beim 24-Stunden-Rennen stand er 2010
auf Anhieb auf dem Podium. Nur zwei Jahre sollte es dauern, bis ihm
mit Audi und drei Teamkollegen der erste Gesamtsieg in der Eifel
glückte. Im gleichen Jahr gewann er auch den FIA-GT1-Weltmeistertitel. Seine bislang erfolgreichste Langstrecken-Saison war das Jahr
2014: Nur ganz knapp verpasste er einen Klassensieg bei den 24
Stunden von Daytona, gewann aber erneut das 24-Stunden-Rennen
auf dem Nürburgring.
Lediglich wenige Wochen später stand der 34 Jahre alte Audi-Pilot
auch bei den 24 Stunden von Spa ganz oben auf dem Podium. Wie
gefragt er ist, zeigt ein Blick auf sein Programm: 2014 bestritt er
überdies zwei 12-Stunden-Rennen, das ADAC GT Masters und die
Blancpain Sprint Series.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
24|25
>> Audi sportscar experience
… möchte ich als Instruktor
weitergeben!
Seine sportlichen Erfolge führten Markus Winkelhock direkt zu
seiner Tätigkeit als Instruktor. „Klaus Demel, Leiter der Audi driving
experience, kam 2012 bei meinem ersten Nürburgring-Sieg mit mir
ins Gespräch“, erinnert er sich. „Ich war sofort daran interessiert,
Instruktor zu werden, hatte aber noch keinerlei Erfahrung in diesem
Bereich.“
vielleicht vorstellt. Aber es macht riesigen Spaß, zu erleben, wie die
Teilnehmer manchmal ohne Vorkenntnisse morgens ankommen und
unsere Kurse abends als sichere und gute Autofahrer wieder
verlassen.“
Ganz offen spricht der Schwabe darüber, dass ihm die neue Tätigkeit
Respekt abverlangt. „Wenn ich in meinem Rennwagen sitze, bin ich
sehr intuitiv unterwegs. Reflexe sind eingeübt, man denkt nicht
mehr viel darüber nach. Als Instruktor ist die Aufgabe viel
komplexer. Am Streckenrand zu stehen, die Teilnehmer der Audi
driving experience zu beobachten und ihre Stärken und Schwächen
zu analysieren, ist einfach etwas völlig anderes“, vergleicht er.
Vor allem bei Rennstreckentrainings und bei den Wintertrainings ist
der Rennprofi ein gefragter Instruktor. Die Rennstrecke mit ihrem
griffigen Asphalt ist sein Zuhause, den so gegensätzlichen eisigen
Untergrund liebt er gleichermaßen. „Immer, wenn die anderen im
Winter die Straße meiden, sitze ich besonders gern im Auto“,
bekennt der Audi Fahrer. Nach einigen Runden auf den vereisten
Seen in Skandinavien ist bei dem Instruktor das Winter-Fahrgefühl
sofort wieder da. „Im Vergleich zu einer Rennstrecke geht auf
Schnee alles viel langsamer vonstatten“, erklärt Winkelhock.
Zunächst hat Winkelhock bei dem erfahrenen Wilfried Wiedner –
einem ehemaligen Rallyefahrer und langjährigen Instruktor der Audi
driving experience – eine Instruktorenschulung durchlaufen. „Ich bin
gleich auf den Geschmack gekommen“, erzählt Winkelhock. „Ich
habe bei Wilfried viel gelernt. Es ist nicht so einfach, wie man es sich
Die Ideallinie finden, das Limit ausloten, den Fahrstil perfektionieren,
Wissen sammeln und vermitteln, und das alles für mehr Sicherheit
im Straßenverkehr – Markus Winkelhock vereint die beiden Welten
als Rennfahrer und Instruktor vorbildlich. Sehr zur Freude vieler
zufriedener Kunden von Audi.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
26|27
>> Audi sportscar experience
>> Erlebnis R8 Basis
Für viele sportlich ambitionierte Fahrer ist er ein Traumwagen, der
Audi R8 5.2 FSI quattro. Wenn Sie sich von seiner Leistungsstärke
und seinen hervorragenden Fahreigenschaften überzeugen wollen,
sind Sie bei unserem Erlebnis R8 Basis richtig.
Trainingsinhalte u.a. •Lenkslalom
• Ausweichen
• Kurventechnik
• Geführtes Fahren
Für Einsteiger konzipiert, trainieren Sie in einigen dynamischen
Übungen die Grundlagen einer sportlichen Fahrweise. Und dann
geht es auch schon unter der Leitung unserer Instruktoren auf den
3,4 Kilometer langen Handling-Parcours. In einem Sektionstraining
machen Sie sich mit Brems-, Einlenk- und Scheitelpunkt vertraut,
um abschließend den gesamten Rundkurs zügig und sicher zu
bewältigen. Freuen Sie sich auf ein dynamisches Fahrtraining mit
einem reinrassigen Sportwagen.
Trainingsfahrzeug
• Audi R8 5.2 FSI quattro
Trainingsort
• Neuburg an der Donau
Dauer
• ½ Trainingstag
• 1 Trainingstag
Hinweis
• Fahrtraining für Einsteiger konzipiert
Unser Erlebnis R8 Basis bieten wir auch als Halbtagestraining mit
komprimierten Trainingsinhalten an.
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
>> Erlebnis R8 Exklusiv
Freuen Sie sich auf ein intensives Fahrerlebnis mit dem Audi R8 5.2
FSI quattro im Audi driving experience center in Neuburg an der
Donau. Ein Audi R8, ein Instruktor und Sie!
Trainingsinhalte u.a. •Lenkslalom
• Kurventechnik
• Geführtes Fahren
Nach einem Warm-up mit Lenkslalom und Kurventechnik geht
es auf den 3,4 Kilometer langen Rundkurs. Direkt hinter dem
Führungsfahrzeug können Sie der vorgegebenen Linie des Instruktors
sehr gut folgen und erkennen so optimal den richtigen Brems- und
Einlenkpunkt. Unterstützt durch Anweisungen des Instruktors über
Funk können Sie auf diese Weise Ihr Fahrkönnen kontinuierlich
steigern.
Trainingsfahrzeug
• Audi R8 5.2 FSI quattro
Trainingsort
• Neuburg an der Donau
Dauer
• ½ Trainingstag
Hinweis
• maximal zwei Teilnehmer
• je Teilnehmer ein Audi R8 5.2 FSI quattro
Tempo und Intensität richten sich ausschließlich nach Ihnen – denn
unser Erlebnis R8 Exklusiv ist sowohl für Einsteiger als auch für
sportliche Fahrer mit Rennstreckenerfahrung geeignet.
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
Erleben Sie einen halben Tag voller Fahrspaß und Dynamik.
Wenn Sie möchten auch mit maximal einer weiteren Person, für
die dann selbstverständlich auch ein Audi R8 5.2 FSI quattro als
Trainingsfahrzeug zur Verfügung steht.
28|29
>> Audi sportscar experience
>> Erlebnis Rennstrecke
Sportlich, leidenschaftlich und dynamisch – steigen Sie ein in die
Welt der Audi Rennstreckentrainings und eröffnen Sie sich neue
fahrdynamische Dimensionen mit einem außergewöhnlichen
Sportwagen von Audi. Spüren Sie in diesem Erlebnistraining die
überlegene Sportlichkeit sowie Leistungsstärke des Audi R8 und
gelangen Sie an die Grenzen der Fahrphysik. Gebaut aus unseren
stärksten Ideen, erleben Sie mit dem Audi R8 ein unvergessliches
Fahrgefühl.
Entdecken Sie im Sektionstraining die Besonderheiten der Renn–
strecke und erarbeiten Sie sich Stück für Stück die Ideallinie, bevor
Sie anschließend den gesamten Rundkurs in Angriff nehmen.
Freuen Sie sich auf ein faszinierendes Fahrtraining.
Audi R8 LMS Taxifahrten
Beeindruckende Beschleunigungswerte, unglaubliche Kurvengeschwindigkeiten – erleben Sie die Faszination Audi R8 LMS ultra
als Co-Pilot unserer Instruktoren. Im Anschluss an unser Erlebnis
Rennstrecke sind diese spektakulären Taxifahrten in diesem Jahr
wieder auf dem Nürburgring, in Spa-Francorchamps und auf dem
Eurospeedway Lausitz für jedermann zu buchen (s. Informationen
auf Seite 72).
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
Trainingsinhalte u.a. •Lenkslalom
• Ausweichen
• Kurventechnik
• Geführtes Fahren
Trainingsfahrzeug
Trainingsorte
• Eurospeedway Lausitz
• Bilster Berg Drive Resort
• Red Bull Ring
• Nürburgring
• Spa-Francorchamps
Dauer
• 1 Trainingstag inkl. 1 Übernachtung
• Audi R8 5.2 FSI quattro
Information • Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
30|31
>> Audi sportscar experience
>> Erlebnis
Rennstrecke Pro
Mit einem Fauchen wird der Motor des Audi R8 zum Leben erweckt.
Am Steuer sitzend spüren Sie die Kraft. Ein Fahrtraining mit neuen
Herausforderungen erwartet Sie – speziell für fortgeschrittene
Teilnehmer mit Rennstreckenerfahrung konzipiert.
Vor der Kurve sanft bremsen, leicht einlenken, bis zum Scheitelpunkt gleiten, Gas geben – von den Fliehkräften auf den Kurvenausgang zutreiben lassen.
Nach einem kurzen Sektionstraining gilt Ihre Aufmerksamkeit schon
der gesamten Rennstrecke. Die intensive Trainingsarbeit wird Ihr
Fahrkönnen weiter verbessern.
Dieses exklusive Training vermittelt Ihnen absolute Dynamik und
puren Spaß. Zeigen Sie bei einer Gleichmäßigkeitsprüfung, dass Sie
die Ideallinie sauber und sicher beherrschen und die vorgegebenen
Zeiten auf die Zehntelsekunde genau erreichen.
Trainingsinhalte u.a. •Warm-up
•Fahrmodule
• Geführtes Fahren
•Gleichmäßigkeitsprüfung
Trainingsorte
• Eurospeedway Lausitz
• Red Bull Ring
•Nürburgring
•Spa-Francorchamps
Trainingsfahrzeug
Dauer
• 1 Trainingstag inkl. 1 Übernachtung
• Audi R8 5.2 FSI quattro
Voraussetzung • 1 Rennstreckentraining
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
32|33
>> Audi race experience
>> Motorsport
Feeling
Dynamik, Leidenschaft und Faszination erleben Sie eindrucksvoll bei
Audi sportscar experience. Doch nun gilt es den nächsten Schritt zu
gehen – die Audi race experience!
haben die Chance auf einen Renneinsatz im Rahmen der VLN
Langstreckenmeisterschaft oder sogar beim legendären
24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.
Hier bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Sportlich ambitionierte Erleben Sie absolutes Motorsport-Feeling. Sehen Sie selbst …
Fahrer können den Audi R8 LMS ultra oder beim Individualtraining
auch den neuen Audi TT cup erleben und erfahrene Motorsportler
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
Überblick Audi race experience
TKL Motorsport >> Das Team im Team
Marco Werner >> 30 Jahre Motorsport
Lizenztraining
Erlebnis Audi R8 LMS
Erlebnis Audi R8 LMS Pro
Individualtraining Motorsport
Audi R8 LMS Kundensport
36
39
40
42
43
44
46
34|35
>> Audi race experience
>> TKL Motorsport
Das Team im
Team
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
Als Audi race experience zum ersten Mal mit dem Team TKL
Motorsport an den Rennstrecken und bei Trainings- und Erlebnis–
veranstaltungen auftrat, kannten nur einige Insider die Mannschaft.
Doch das „Team Klöppel Lambert“, so die Auflösung der Abkürzung,
steht für eine Fülle an persönlicher Erfahrung. „Schon als Schüler
war ich an Rennstrecken. Seit 2003 bin ich für Audi driving experience
tätig“, berichtet Marc Klöppel, einer der beiden Partner des Teams.
Sein Mitstreiter Gerd Lambert ist schon seit 20 Jahren an dem
anspruchsvollen Trainingsprogramm der AUDI AG beteiligt.
„In Seefeld habe ich 1995 zum ersten Mal eine Veranstaltung
begleitet und durfte seither eine faszinierende Entwicklung
miterleben“, blickt Lambert, der ebenso wie Klöppel ausgebildeter
Kfz-Mechaniker ist, zurück.
Seit 2008 firmiert das Unternehmen der beiden Gründer als TKL
Motorsport. Im rheinland-pfälzischen Kettig nahe Koblenz hat die
Mannschaft ihre Basis. „Bis zur Einfahrt am Nürburgring fahren wir
genau 51 Kilometer“, weiß Marc Klöppel. Die traditionsreiche
Rennstrecke in der Eifel ist daher eine Art zweite Heimat, auch
wenn das Team Jahr für Jahr viele weitere Rennstrecken besucht.
Auf dem Nürburgring steht ein Programm im Vordergrund, mit
dem Audi für Furore sorgt. Die Marke mit den Vier Ringen war
2010 der erste Hersteller, der für seine sportlich orientierten
Kunden ein Rennprogramm entwickelt hat. Audi race experience
bietet vom Lizenztraining bis zum Renneinsatz ein Erlebnis, das
weltweit wohl einzigartig ist. An der Seite erfahrener Profis können
Amateurpiloten mit Erfahrungen auf der Nordschleife an Rennen
teilnehmen. In der abgelaufenen Saison war das Programm so
umfassend wie noch nie. „Wir haben sieben Läufe bestritten“, zählt
Klöppel auf. Vier Mal starteten die beiden Audi R8 LMS ultra des
Teams bei den Läufen zur VLN-Langstrecken-Meisterschaft auf der
berüchtigten Nordschleife. Saisonhöhepunkt war das 24-StundenRennen, dem ein Qualifikationsrennen vorausging. Und schließlich
bestritt das Team auch noch das Finale der Blancpain Endurance
Series auf dem Grand-Prix-Kurs.
36|37
Perfekte Bedingungen in den Hallen bei TKL Motorsport – unter fast schon klinischen
Bedingungen werden die Audi R8 LMS ultra für die Rennen vorbereitet.
Rennen fahren, das heißt neben dem Einsatz auf der Strecke vor
allem: viel Arbeit für Vor- und Nachbereitung. Denn die Rennwagen
der Audi race experience sind so perfekt wie ein Neuwagen beim
Händler. „Vor jedem Einsatz werden die Autos zerlegt, überprüft,
Verschleißteile getauscht, alles gewartet, beschädigte Komponenten
ersetzt und die Rennwagen wieder neu aufgebaut“, beschreibt
Marc Klöppel das Arbeitspensum. Zwei Mitarbeiter sind damit rund
eine Woche beschäftigt – das entspricht etwa 80 Arbeitsstunden.
Die 560 PS starken GT3-Rennwagen rollen stets mustergültig
aus den Renntransportern in die Boxen an der Strecke, bevor sie
die 25 Kilometer lange Berg- und Talbahn in der Eifel unter die
vier Rennreifen nehmen. „18 Mitarbeiter kümmern sich vor Ort
um unsere Kunden und Gäste sowie die beiden Rennwagen“, erklärt
Klöppel. Beim berühmten 24-Stunden-Rennen im Juni verstärkten
zwei weitere Kräfte die Mannschaft, die rund um die Uhr aufmerksam
bereitsteht und über Funk stets auf dem Laufenden ist. Tanken,
Reifen- und Fahrerwechsel sind nur die Standardaufgaben für die
emsigen Mitarbeiter. Wenn ein Gegner den R8-Piloten den Weg
abschneidet, was im Sommer 2014 mehrfach der Fall war, gilt es,
blitzschnell zu reagieren. Eine beschädigte Hinterradaufhängung
tauschen die flinken Hände in sagenhaften 20 bis 30 Minuten. Eine
entsprechende Aufgabe in einer Werkstatt würde viele Stunden
dauern.
In der Saison 2014 erhielt das Team für seine harte Arbeit gleich
zwei Mal den verdienten Lohn: Extremsportler Felix Baumgartner,
der zusammen mit drei Profi-Rennfahrern antrat, kam bei den
24 Stunden am Nürburgring als Neunter auf Anhieb in der Spitzengruppe ins Ziel – immerhin 165 Teilnehmer hatten den Marathon in
Angriff genommen. Stolz ist das Team auch auf seinen ersten Pokal
mit dem Audi R8 LMS ultra. Marco Werner, einer der Instruktoren
der Audi race experience und früherer Le-Mans-Gesamtsieger, erzielte
Die Bremsanlage wird natürlich umfassend
kontrolliert.
Kein Teil bleibt unberührt. Nach dem Renneinsatz werden die
Audi R8 LMS ultra komplett überholt.
mit Christopher Haase und Markus Winkelhock als Zweiter zum ersten
Mal überhaupt ein VLN-Podium im Gesamtklassement – pünktlich
zum 30-jährigen Karrierejubiläum.
Doch der Rennsport ist nur ein Teil des großen Aufgabengebietes von
TKL Motorsport. Neben den beiden Rennwagen stehen zwei weitere
Exemplare des Audi R8 LMS ultra für Erlebnis-Programme bereit. Gut
20 Tage im Jahr nutzen Kunden dieses Angebot. Natürlich müssen
auch diese beiden GT3-Sportwagen perfekt vorbereitet sein, wenn es
bei Incentive-Veranstaltungen oder anderen Programmen um den
ultimativen Kick im Profi-Cockpit geht.
Ebenfalls zu den Aufgaben von TKL Motorsport zählt der Einsatz bei
Audi sportscar experience an etwa 80 weiteren Veranstaltungstagen
pro Jahr. Auf diversen Anlagen haben die Kunden die Wahl zwischen
verschiedenen Trainingsprogrammen und Audi Modellen. „Wenn
32 Teilnehmer pro Tag im Einsatz sind, müssen wir meistens 20 Audi
R8 vorbereiten, dazu vier Instruktorenfahrzeuge“, kalkuliert Gerd
Lambert. 60 bis 80 Reifen mitsamt Maschinen zum Montieren und
Auswuchten führt TKL Motorsport dann mit. Dazu müssen regelmäßig
die Bremsbeläge kontrolliert und bei der starken Beanspruchung auf
der Rennstrecke gegebenenfalls gewechselt werden.
30 Jahre
Motorsport
Behutsam kommt der 560 PS starke Motor des Audi R8 LMS ultra zurück
an seinen angestammten Platz.
Wenn ein Fahrtraining mit sportlichen Audi RS-Modellen und den
Audi R8-Sportwagen angeboten wird, sind durchaus 38 Hochleistungsmodelle aus Ingolstadt und Neckarsulm am Start.
So unterschiedlich diese Aufgaben auch sind, bei TKL Motorsport
ist der Geist im Rennsport und bei den Trainingsprogrammen stets
derselbe: Eine geschlossene Mannschaftsleistung ist nur mit einem
guten Team möglich, und am Ende geht es um sportlichen Spaß und
gemeinsame Erfolge im Zeichen der Vier Ringe.
Motorsport ohne Datenauswertung ist in der heutigen Zeit nahezu
undenkbar.
Reifen montieren und wuchten, eine der
Aufgaben in der Halle und an der Strecke.
Bei den Veranstaltungen der Audi sportscar experience warten bestens vorbereitete
Kursfahrzeuge auf die Teilnehmer.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
Letzte Kontrolle bevor die Kursteilnehmer mit den Trainingsfahrzeugen
auf die Strecke gehen.
Marco Werner hat eine ungewöhnliche Rennsport-Vita:
Während andere Jungs im zarten Kindesalter im RennGokart beginnen, stellte er sich als 18-Jähriger seinem
ersten Wettbewerb. Auf der Nordschleife des Nürburgrings feierte er mit zwei Teamkollegen im VW Polo 1984
beim Debüt seinen ersten Klassensieg. Seine Karriere
führte ihn bis an die Weltspitze: Zwischen 2005 und
2007 gewann er drei Mal in Folge mit Audi die 24
Stunden von Le Mans und trug sich als erster Sieger mit
TDI-Diesel-Power in die Geschichtsbücher des Langstrecken-Klassikers ein. Siegerpokale brachte der
gebürtige Dortmunder auch von anderen großen Rennen
mit nach Hause, etwa den 24 Stunden von Daytona oder
den 12 Stunden von Sebring.
Heute lebt er in Ermatingen in der Schweiz. Seinen Bezug
zur Nordschleife hat der Profi nie verloren. Als Instruktor
der Audi race experience gibt er sein Wissen an die
Kunden der Marke weiter, mit denen er auch gemeinsam
Rennen bestreitet. Fast auf den Tag genau zum
30-jährigen Motorsport-Jubiläum feierte Marco Werner
im Audi R8 LMS ultra 2014 seinen ersten VLN-Podestplatz im Gesamtklassement – herzlichen Glückwunsch!
Im Oktober 2014 war es endlich soweit: erster Podestplatz im Gesamtklassement der VLN für Marco Werner
– und auch für Audi race experience mit TKL Motorsport.
38|39
>> Audi race experience
>> Lizenztraining
Schaffen Sie die fahrerische Voraussetzung zur Beantragung der
nationalen A-Lizenz des DMSB (Deutscher Motor Sport Bund).
Auf den Strecken des Audi driving experience center in Neuburg an
der Donau und des Driving Center Groß Dölln erwarten Sie, neben
Ihrem Trainingsfahrzeug, dem Audi R8 5.2 FSI quattro, kleine
Gruppen mit jeweils sechs Teilnehmern je Instruktor. So können
Sie Ihr Fahrkönnen individuell verbessern. Gemäß den Ausbildungsvorgaben des DMSB werden Sie von unseren Instruktoren intensiv
geschult.
Bei Bestehen des Trainings kann die nationale A-Lizenz in Deutschland
beim DMSB (Deutschen Motor Sport Bund) beantragt werden (gilt
für Teilnehmer mit deutscher Staatsbürgerschaft); für Teilnehmer
ohne deutsche Staatsbürgerschaft muss die Anerkennung des
Trainings bzw. Lizenzerteilung beim nationalen Automobil Sport–
verband des jeweiligen Landes (der nationale Club oder die nationale
Organisation, welche von der FIA als alleiniger Inhaber der sportlichen
Autorität in einem Land anerkannt ist) im Vorfeld abgestimmt werden.
Trainingsinhalte u.a.
• DMSB Theorie und Prüfung
•Warm-up
• Rennsituationen (Linie, Überholen)
• Geführtes Fahren
• Freies Fahren
Trainingsfahrzeug
• Audi R8 5.2 FSI quattro
Dauer
• 1 Trainingstag inkl. 1 Übernachtung
Trainingsorte
• Neuburg an der Donau
• Groß Dölln
Voraussetzung • Rennstreckentraining empfohlen
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
Dafür stellen wir Ihnen gerne Informationsunterlagen zur Verfügung,
die Sie dort einreichen können.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
40|41
>> Audi race experience
>> Erlebnis Audi R8 LMS
Sie verfügen schon über Rennstreckenerfahrung und wollen bei
einem exklusiven Training den Audi R8 LMS ultra erleben?
Trainingsinhalte u.a. • Geführtes Fahren
• Freies Fahren
Dann starten Sie bei unserem Erlebnis Audi R8 LMS durch.
Sie trainieren in kleinen Gruppen mit nur vier Teilnehmern je
Instruktor. Ideale Voraussetzungen, um in Groß Dölln den
Audi R8 LMS ultra intensiv zu erleben.
Trainingsfahrzeuge • Audi R8 5.2 FSI quattro
• Audi R8 LMS ultra
(ca. 20 Minuten Fahrzeit je Teilnehmer)
Dauer
Die an Sie gestellten fahrerischen Ansprüche unterstreichen
die Sportlichkeit dieser Veranstaltung. Erleben Sie pures Fahrvergnügen und die Faszination des Audi R8 LMS ultra.
• 1 Trainingstag inkl. 1 Übernachtung
Trainingsort
• Groß Dölln
Voraussetzung
• Rennstreckentraining empfohlen
Hinweis
• Bitte Informationen auf Seite 72 beachten
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
>> Erlebnis
Audi R8 LMS Pro
Bei diesem äußerst anspruchsvollen Fahrtraining werden Sie von
unseren Instruktoren, die alle selbst im Motorsport aktiv gewesen
sind oder noch aktiv fahren, intensiv trainiert.
Auf der Rennstrecke des Driving Center Groß Dölln führen Sie unsere
professionellen Instruktoren an fahrdynamische Grenzen und Sie
erleben ein ultimatives Motorsporterlebnis; nur sechs Teilnehmer,
für jeden einen Audi R8 5.2 FSI quattro und drei Instruktoren –
ideale Voraussetzungen, um intensiv zu trainieren. Dann gilt es das
Gelernte umzusetzen – beweisen Sie unseren Instruktoren, dass Sie
den Audi R8 LMS ultra beherrschen.
Einsteigen, starten, Motorsport-Feeling erleben und genießen. Sie
haben es selbst in der Hand. Voraussetzung für die Teilnahme an
diesem Fahrtraining ist ein absolviertes Rennstreckentraining.
Trainingsinhalte u.a. • Geführtes Fahren
• Freies Fahren
Trainingsfahrzeuge • Audi R8 5.2 FSI quattro
• Audi R8 LMS ultra
(ca. 30 Minuten Fahrzeit je Teilnehmer)
Dauer
• 1 Trainingstag inkl. 1 Übernachtung
Trainingsort
• Groß Dölln
Voraussetzung
• Rennstreckentraining
Hinweis
• Bitte Informationen auf Seite 72 beachten
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
42|43
>> Audi race experience
>> Individualtraining
Motorsport
Als Individualtraining gestaltet, haben Sie die Chance auf ein
außergewöhnliches Erlebnis mit einer persönlichen Note.
Bedingungen, um den Audi R8 5.2 FSI quattro und den
Audi R8 LMS ultra oder den Audi TT cup exklusiv zu erleben.
Unsere Instruktoren erarbeiten ein Trainingsprogramm mit
dem entsprechenden Anforderungsprofil. Erste Erfahrungen
auf Rennstrecken sind von Vorteil, da es sich um ein
äußerst anspruchsvolles Fahrtraining handelt. Auf dem
Trainingsgelände in Groß Dölln finden Sie hervorragende
Natürlich können Sie dieses Fahrtraining auch als Incentive
für Ihr Unternehmen oder als exklusives Event mit Gästen
und Freunden buchen. Durch die intensive Betreuung sind
der Lernerfolg und vor allem der Fahrspaß garantiert.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
Trainingsinhalte u.a. • Individuelle Abstimmung
Dauer
Trainingsfahrzeuge • Audi R8 5.2 FSI quattro
• Audi TT cup (nach Verfügbarkeit)
• Audi R8 LMS ultra
(ca. 30 Minuten Fahrzeit je Teilnehmer)
Trainingsort • Groß Dölln
Hinweis
• 1 Trainingstag inkl. 1 Übernachtung
• Bitte Informationen auf Seite 72 beachten
Information • Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
44|45
>> Audi race experience
>> Audi R8 LMS
Kundensport
Sie verfügen über Motorsporterfahrung und kennen den Streckenver- Rennen auf dem Nürburgring aktiv als Fahrer an einem Rennen
lauf der anspruchsvollen Nürburgring-Nordschleife in- und auswendig? teilzunehmen. In der Rennvorbereitung müssen Sie unserem
Teamchef und unseren Motorsport-Profis, wie zum Beispiel Marco
Dann bieten wir Ihnen die Chance, aktiv Motorsport auf professionellem Werner, beweisen, dass Sie den Audi R8 LMS ultra beherrschen und
Niveau auch ohne eigenes Team zu erleben. In diesem Jahr haben Sie die fahrerischen Anforderungen für einen aktiven Renneinsatz erfüllen.
wieder die Möglichkeit bei der VLN (Deutsche Langstreckenmeisterschaft) auf der Nürburgring-Nordschleife und beim 24 StundenErleben Sie die Faszination Motorsport.
Ort
•Nürburgring (Renneinsatz)
Fahrzeug
•Audi R8 LMS ultra
Voraussetzung • Motorsportlizenz, Motorsporterfahrung,
Streckenkenntnisse Nürburgring Nordschleife
Information
•Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
46|47
>> Audi tour experience
>> Kurve für Kurve ein
Genuss!
Fahrerlebnis
Markenerlebnis
Erleben Sie exklusive Audi Modelle an attraktiven Orten und
begeben Sie sich mit uns auf eine unserer spannenden Erlebnisreisen. Genießen Sie atemberaubende Alpenpanoramen oder lassen
Sie sich von der italienischen Lebensart inspirieren.
Starten Sie Ihr persönliches Markenerlebnis. Steigen Sie mit
Spannung in ein ausgewähltes Audi Spitzenmodell ein und lenken
es über europäische Traumstraßen – es folgen viele Kilometer purer
Fahrspaß.
Neben den fahrerischen Herausforderungen stehen bei unseren
Erlebnisreisen Land und Leute im Vordergrund. Es erwarten Sie
beeindruckende und überwältigende Impressionen.
Es ist Ihr Audi Markenerlebnis. Start und Ziel erleben Sie im
neuen Audi driving experience center in Neuburg an der Donau.
Herzlich willkommen im Herzen der Marke Audi.
Überblick Audi tour experience
Fahrerlebnis
Audi R8 Spyder Alpen Tour
Audi R8 Spyder Dolce Vita Tour
Audi R8 Spyder Toskana Tour
Markenerlebnis
Audi Südtirol Tour
Audi Altmühltal Tour
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
50
52
54
56
56
48|49
>> Audi tour experience
>> Audi R8 Spyder
Alpen Tour
Wollten Sie immer schon mal die Fahrdynamik des Audi R8 Spyder
auf atemberaubenden Alpenpässen erleben und sich in einem der
besten Hotels in den Kitzbüheler Alpen verwöhnen lassen? Mit
unserer Audi R8 Spyder Alpen Tour machen wir dieses Erlebnis für
Sie möglich.
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen München begrüßt Sie unser
Audi Team im Hotel Mövenpick in Hallbergmoos zu einer kurzen
Einweisung. Im Anschluss starten Sie im Audi R8 Spyder Richtung
Tegernsee zu einem gemeinsamen Mittagessen im Seehotel
Überfahrt, von wo Sie anschließend weiter in die Kitzbüheler
Berge fahren. Entlang dem Tegernsee, Schliersee, Thiersee und
dem Wilden Kaiser geht es in das Hotel A-Rosa Kitzbühel, wo
Sie den restlichen Tag genießen können.
Am nächsten Morgen erwartet Sie auf der Großglockner Hochalpenstraße das beeindruckende Panorama der Dreitausender. Durch Osttirol geht es in die Lienzer Dolomiten. Umgeben von romantischen
Wäldern und direkt am Tristachersee gelegen, erwarten wir Sie im
Parkhotel zum Mittagessen. Am Nachmittag erleben Sie mit dem
Naturpark Rieserferner-Ahrn, dem Defereggen Tal und dem Nationalpark Hohe Tauern weitere spannende Passagen in der faszinierenden
Tiroler Gebirgswelt. Über die Felbertauern Straße geht es wieder
zurück in Ihr Hotel A-Rosa Kitzbühel.
einem faszinierenden Blick auf die Alpen. Bei der abschließenden
Etappe durch das malerische Alpenvorland zurück nach München
erleben Sie noch einmal das gesamte Potenzial des Audi R8 Spyder.
Sonstiges
• Programmänderungen vorbehalten
Auch am dritten Tag wollen einige der schönsten Routen durch die
Alpen von Ihnen entdeckt werden. Genießen Sie den traumhaften
Weg über die Gerlos Straße ins Zillertal. Sie durchqueren das Inntal
und genießen Ihr Mittagessen im legendären Interalpen Hotel mit
Fahrzeug
• Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
Route
• München – Rottach-Egern – Kitzbühel –
Großglockner Hochalpenstraße – Lienz –
Kitzbühel – Seefeld – München
Information • Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
50|51
>> Audi tour experience
>> Audi R8 Spyder
Dolce Vita Tour
Eine spannende Italienreise – wo sich im Laufe der Geschichte
berühmte deutsche Dichter und Denker in einer Kutsche beflügeln
ließen, werden Sie anno 2015 vom Audi R8 Spyder mit deutlich
mehr Pferdestärken inspiriert.
Am nächsten Morgen genießen Sie die Fahrt über die Eppaner Weinstraße auf Ihrem Weg nach Verona. Ein Mittagessen mit grandioser
Aussicht auf die Altstadt, welche seit dem Jahr 2000 unter Weltkulturerbe steht, vermittelt aufs Prächtigste italienisches Dolce Vita.
Erfahren Sie kurvenreiche Passstraßen, malerische Landschaften und
bekannte Weinstraßen sportlich und formvollendet. Erleben Sie, wie
sich unverwechselbares Design sowie sportliche High-PerformanceEigenschaften auf italienischen Straßen vereinen.
Vorbei an den Valpolicella-Hängen geht es weiter zum Westufer des
Gardasees in das Hotel Lefay Resort & Spa Lago di Garda. In diesem
5-Sterne-Hotel genießen Sie für die nächsten zwei Tage modernen
Luxus auf höchstem Niveau. Es ist der perfekte Ausgangspunkt für
eine erlebnisreiche Fahrt rund um den Gardasee am dritten Tag.
Vom Hotel Mövenpick in Hallbergmoos, nahe des Flughafen München,
starten Sie am ersten Tag nach St. Walburg im idyllischen Ultental, wo Über Riva del Garda und Seefeld fahren Sie am letzten Tag
Sie im Hotel Arosea Life Balance den Tag ausklingen lassen können.
wieder zurück nach München – hier endet Ihre Reise.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
Die Audi Dolce Vita Tour – entdecken Sie Italien von einer
erfrischend sportlichen Seite.
Route
• München – St. Walburg – Verona –
Gargnano – Seefeld – München
Sonstiges
• Programmänderungen vorbehalten
Fahrzeug
• Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro
Information • Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
52|53
>> Audi tour experience
>> Audi R8 Spyder
Toskana Tour
Jeder, der an die Toskana denkt, hat ein anderes Bild vor Augen. Und
genau diese Vielfältigkeit macht den Reiz dieser Tour aus.
Die Toskana ist mehr als diese wunderbare Landschaft im Herzen Italiens
mit Zypressenalleen, zauberhaften alten Weingütern, Olivenhainen und
piniengekrönten Hügeln am Horizont, die im Frühnebel liegen. Sie weist auf
ihre Kulturgeschichte hin, die Sie erahnen, wenn Sie vorbei an Burgen, Palästen
und Türmen im Audi R8 Spyder in die sanfte südliche Sonne eintauchen.
Die Tour beginnt im Audi Forum München am Flughafen mit der ersten
Übernachtung im Hotel Kempinski oder Hotel Mövenpick. Am nächsten Tag, die
Alpen im Blick, geht es in den Süden nach Barberino di Mugello, in der Provinz
Florenz gelegen. Hier übernachten Sie im wunderschönen 5-Sterne-Hotel Villa
Le Maschere, Ausgangspunkt für tolle Touren während der nächsten Tage. Vorbei
an St. Gimignano, mit seinen berühmten Türmen auch das „Manhattan des
Mittelalters“ genannt, führt Sie am nächsten Tag die Reise durch eine spektakuläre,
zerfurchte Hügellandschaft nach Siena, in das Herz der Toskana.
Wahrzeichen und UNESCO-Weltkulturerbe ist die historische Altstadt Genießen Sie am letzten Tag auf Ihrem Weg durch die Alpen
mit der Piazza del Campo, weltberühmt durch das alljährliche,
zurück nach München, dem Ausgangspunkt dieser faszinierenden
halsbrecherische Pferderennen.
Italienreise, noch einmal die beeindruckende Fahrdynamik des
Audi R8 Spyder in vollen Zügen.
Die nächste Tagesetappe führt wieder durch die grandiose Landschaft
in der östlichen Toskana. Bei einem vorzüglichen Mittagessen im
„La Chiusa“ in Montefollonico genießen Sie den einmaligen Ausblick. Route
• München – Barberino – Siena –
Montepulciano – Gargnano – München
Kleine, sich windende Straßen entlang vieler mittelalterlich
anmutender Orte prägen den Rückweg zum Hotel. Am vierten Tag
Sonstiges
• Programmänderungen vorbehalten
führt die Route Richtung Nordwesten – mit dem Tagesziel Gardasee
nach Gargnano. Auf den Spuren des legendären Autorennens Mille
Fahrzeug
• Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro
Miglia überqueren Sie den Apennin über den 903 Meter hohen
Passo della Futa und den Passo della Raticosa und genießen dann
Information • Alle Termine, Preise, AGB und
mit allen Sinnen die Fahrt durch die Ebenen der Emilia Romagna.
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
Ihr Aufenthalt am Gardasee wird gekrönt im 5-Sterne-Luxus- und
Wellnesshotel Lefay Resort & Spa Lago di Garda.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
54|55
>> Audi tour experience
>> Audi Markenerlebnis
Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude – und auf die
folgenden Touren können Sie sich wirklich freuen. Erfahren Sie mit
dem Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro oder dem Audi RS 7 Sportback
Ihren eigenen Rhythmus. Eine Erlebnisführung durch das Werk und
eine Zeitreise durch das Jahrhundert der Mobilität im Audi museum
mobile stimmen Sie auf die gewählte Tour bestens ein.
Audi Südtirol Tour
Über die schönsten Panoramastraßen geht es mit dem ausgewählten
Audi Spitzenmodell in die beeindruckende Gebirgswelt der Dolomiten.
Vor dem Start genießen Sie ein Frühstück im Restaurant des Audi
driving experience center. Und dann geht es los, immer Richtung
Süden. Über Meran, inmitten eines von Bergen bis zu einer Höhe von
3.335 Metern umgebenen Talkessels gelegen, gelangen Sie in das
Ultental, wo sich Ihr erstklassiges Hotel Arosea Life Balance befindet.
Runden Sie dieses Sonnenprogramm auf das Angenehmste ab und
erleben Sie eine eindrucksvolle Tour durch den „Rosengarten“,
dessen Name nicht gerade auf ein Bergmassiv der Südtiroler
Dolomiten schließen lässt. Wahrlich beeindruckend wirkt der
„Rosengarten“ am Abend beim Sonnenuntergang, wenn das letzte
Licht des Tages die Felsen feuerrot glühen lässt.
Vier Stunden lang können Sie die Antriebskräfte des Audi R8 Spyder 5.2 FSI
quattro oder des Audi RS 7 Sportback auf sportliche oder ganz sanfte Art
genießen. Das Altmühltal bietet Ihnen die idealen Straßen dafür.
Am dritten Tag fahren Sie nach einem ausgiebigen Frühstück
und voller beeindruckender Erlebnisse zurück.
Audi Altmühltal Tour
Naturpark Altmühltal – faszinierende Straßen und Landschaften
warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Der Naturpark
Altmühltal ist mit einer Fläche von 3000 Quadratkilometern
der drittgrößte Naturpark Deutschlands.
Fahrzeuge
Hinweis
• Tourpreis beinhaltet nur die
erste Tankfüllung
Audi Südtirol Tour
Im Naturpark Altmühltal begleiten schroffe Dolomit-Felsen,
sonnenüberflutete Wacholderheiden und sanfte Flusstäler Ihre
Ausfahrt. Mittelpunkt des Naturpark Altmühltal ist die barocke
Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt, Ihr erstes Zwischenziel.
Erleben Sie städtebaulichen Zusammenklang repräsentativer
Sakral- und Profanbauten, großzügige Plätze, verspielte Brunnen
und verträumte Gassen. Hoch über den geschwungenen Straßen
thronen markante Jura-Marmor Steinbrüche.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
• Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro
• Audi RS 7 Sportback
• 3 Fahrtage inkl. 2 Übernachtungen
Audi Altmühltal Tour • ½ Fahrtag
Information
• Alle Termine, Preise, AGB und
Kontaktdaten finden Sie ab Seite 66
56|57
>> Audi individual experience
>> Einzig
artig
Sie würden gerne an einem Training oder Fahrerlebnis der Audi
driving experience teilnehmen, finden aber nicht den passenden
Termin oder wollen einen Trainer, der nur für Sie da ist? Ganz in
diesem Sinne präsentieren wir Ihnen unsere Audi individual experience.
Nutzen Sie die Chance eines außergewöhnlichen Erlebnisses mit der
persönlichen Note. Ob Sie schon ein Fahrtraining absolviert haben
oder nicht, Ihr „Personal Coach“ wird für Sie ein Trainingsprogramm
erarbeiten, das Ihnen und Ihren fahrerischen Fähigkeiten gerecht wird.
Oder buchen Sie ein Effizienztraining – wir zeigen Ihnen Ihre
ökonomischen Potenziale auf, ohne dass Sie auf Fahrfreude und
Fahrspaß verzichten müssen. Gerade für Firmen mit einem eigenen
Fuhrpark ist dieses Fahrtraining äußerst interessant: Durch die
Schulung Ihrer Mitarbeiter können Sie mit dieser Veranstaltung
Ihre Betriebskosten in diesem Bereich auf Dauer senken.
Senden Sie einfach Ihre Anfrage an incentive@audi.de.
Wir beraten Sie gerne individuell und erstellen Ihnen ein
entsprechendes Kostenangebot.
Bitte haben Sie Verständnis, dass exklusive Trainings sowie
individuelle Fahr- und Markenerlebnisse von der Verfügbarkeit
des Trainingsortes und der gewünschten Fahrzeuge abhängig
sind.
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über ein
exklusives Einzeltraining und über ein gelungenes
Firmen-Incentive im Audi driving experience center
in Neuburg an der Donau.
Dafna Samuel >> Frauen-Power
MYCOM >> Tagen und fahren
60
62
Natürlich können Sie unser Individualtraining auch als Incentive
für Ihr Unternehmen oder als exklusives Event mit Gästen und
Freunden buchen. Durch die intensive Betreuung sind der
Lernerfolg und vor allem der Fahrspaß garantiert.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
58|59
>> Audi individual experience
>> Frauen
Power
Dafna Samuel bekommt einfach nicht genug von Audi – das gilt ganz
speziell für den Audi R8. „Meine ganze Familie fährt Audi. Ich habe
schon ein Rennstrecken-Training in Nordirland und auf dem Lausitzring in Deutschland mitgemacht“, berichtet die dreifache Mutter.
Der logische nächste Schritt: Ein Training auf dem neuen Audi
Trainingsgelände, dem Audi driving experience center in Neuburg.
„In erster Linie will ich mein Fahrkönnen verbessern und damit noch
mehr Vertrauen gewinnen“, so Dafna Samuel. „Aber die Trainings
machen einfach auch unglaublich viel Spaß.“
Noch mehr Können im Detail vermittelte das Individualtraining mit
Rahel Frey. Die Instruktorin aus der Schweiz verriet Detailkenntnisse
und zeigte sich begeistert vom Perfektionsdrang ihrer Schülerin.
„Dafna wollte ausschließlich den Audi R8 fahren“, verrät die
Profi-Rennfahrerin. Dabei war der Teilnehmerin sogar der sportliche
Audi R8 V10 noch nicht genug. „Sie wollte nur unser InstruktorenModell fahren“, bemerkte Rahel Frey schmunzelnd. Dieser Audi R8
GT fällt noch einmal 100 Kilogramm leichter aus – eine Fahrmaschine par excellence.
Was dann folgte, war die hohe Kunst des Autofahrens. Die beiden
Liebhaberinnen schneller Autos besichtigten jede Kurve bis ins
Detail, unterhielten sich über die Auswirkungen der Randsteine,
studierten die Streckenbeschaffenheit und arbeiteten sich durch die
hohe Schule des virtuosen Fahrens. Vom Sektionstraining über
Kurventechnik, vom geführten Fahren bis zum Vorausfahren lernte
Dafna Samuel den Handlingkurs in Neuburg Meter für Meter aus
verschiedenen Perspektiven kennen. Die Lernkurve der 50 Jahre
jungen Sportfahrerin verlief so steil, dass Rahel Frey die Audi Kundin
anschließend in verschiedene Fahrstile einweihen konnte. „Wir
haben spätes Einbremsen und hartes Einlenken geübt und im
Gegensatz dazu auch einen runderen Fahrstil ausprobiert, bei dem
man früher progressiv beschleunigen kann“, berichtete Dafna Samuel
begeistert. Das Lob von Rahel Frey fiel eindeutig aus. „Sie hat ein
feines Gefühl für das Auto und die Ideallinie“, so die Schweizerin.
„Sie konnte schnell neue Dinge aufnehmen, ausprobieren und sich
immer für neue kleine Experimente begeistern, um Fahrstil und Linie
weiter zu verbessern.“
Neben so viel ernsthaftem Training auf der Suche nach der Ideallinie
hat Dafna Samuel auch ein Faible für die entspannteren Seiten des
Lebens. Auf einer Fahrt durch die Berge erkundete sie die schönsten
Pässe und Unterkünfte – natürlich am Steuer eines Sportwagens mit
den Vier Ringen bei der Audi R8 Spyder Alpen Tour.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
62|63
60|61
>> Audi individual experience
>> Tagen und
©MYCOM (UK) LTD.
fahren
Was gibt es Ungewöhnlicheres, als eine Tagung mit einem echten
Fahrerlebnis anzureichern? Das Unternehmen MYCOM setzte mit
einem Kurs der Audi driving experience rasante Akzente bei seinem
User Group Meeting. Im Audi driving experience center Neuburg an
der Donau fanden die Kunden des Software-Dienstleisters für
Telekommunikations-Netzwerke die perfekte Umgebung.
Tagungs- und Restaurantbereich im Audi driving experience center
boten ein angenehmes Umfeld zum internationalen Austausch,
während die Fahrpraxis in den Hochleistungsmodellen von Audi
einen willkommenen sportlichen Akzent setzte.
„Wir haben das Individualtraining bei der Audi driving experience
für 50 Unternehmenskunden gebucht. Die Anlage ist qualitativ
erstklassig, die Erfahrungen am Lenkrad waren unvergleichlich und
die Organisation sowie die Mitarbeiter von Audi driving experience
präsentierten sich hervorragend“, sagte Ian Meakin, VP Marketing
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
von MYCOM OSI. „Wir kennen ähnliche Veranstaltungen von anderen
Anbietern, aber mit Audi war es einfach am besten. Unsere Kunden
waren ebenso begeistert wie wir.“
Fahrtrainings auf der Dynamikfläche brachten die Teilnehmer in den
fahrphysikalischen Grenzbereich. Auf dem Handling-Parcours
konnten die Tagungsgäste ihre Kenntnisse anwenden und in
gelungene Runden verwandeln. Das Offroad-Gelände mit seinen
abenteuerlichen Schräglagen vermittelte den MYCOM-Gästen
buchstäblich einen neuen Blick auf die Welt. Die dynamischen Audi
RS-Modelle, vor allem aber die Audi R8-Sportwagen blieben den
Software-Experten in bester Erinnerung. „Die geführten Kurse mit
dem Audi R8 auf der Handling-Strecke kamen besonders gut an,
ebenso die selbst gefahrenen Touren in der Umgebung von
Neuburg“, betonte Ian Meakin. „Ich kann Audi driving experience nur
jedem aus Überzeugung empfehlen.“
62|63
>> Audi driving experience
>> Termine
und Buchung
Auf den folgenden Seiten finden Sie die Termine, Preise, alles Wissenswerte zur Buchung und
Organisation sowie einen Ausblick auf unser Winterprogramm 2016.
­
Terminübersicht66
Veranstaltungsinformationen72
Anmeldeformular73
Allgemeine Geschäftsbedingungen
74
Ausblick Winter 2016
76
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
64|65
Termine >> Audi training experience
Kompakttraining
Intensivtraining
Trainingsfahrzeuge
Audi S5 Sportback, Audi R8 5.2 FSI quattro und Audi Q-Modelle
Trainingsfahrzeug
Audi S5 Sportback
Audi A8 4.0 TFSI quattro
1 Trainingstag
Dauer
2 Trainingstage
2 Trainingstage
Anreise am Vorabend
Anreise am Vorabend
inkl. 2 Übernachtungen
inkl. 2 Übernachtungen
Dauer
Termine Neuburg a. d. Donau04.07.
10.10.
Termine Neuburg a. d. Donau
11.05. - 13.05.
Preis/Person
€ 430,-
17.09. - 19.09.
Katalogseite
14
Termine Groß Dölln
25.09. - 27.09.
Preis/Person
€ 1.360,-
€ 1.360,-
Katalogseite
1616
Cheffahrertraining
Aufbautraining
Cheffahrer Auffrischer
Cheffahrertraining Pro
Trainingsfahrzeug
Audi S5 Sportback
Audi S5 Sportback
Audi A8 4.0 TFSI quattro
Trainingsfahrzeug
Audi A8 4.0 TFSI quattro
Audi A8 4.0 TFSI quattro
Audi A8 4.0 TFSI quattro
½ Trainingstag
1 Trainingstag
1 Trainingstag
Dauer
2 Trainingstage
1 Trainingstag
2 Trainingstage
Anreise am Vorabend
Anreise am Vorabend
Anreise am Vorabend
inkl. 2 Übernachtungen
inkl. 1 Übernachtung
inkl. 2 Übernachtungen
Cheffahrertraining empfohlen
Cheffahrertraining empfohlen
23.09. - 24.09.
20.07. - 22.07.
Dauer
Termine Neuburg a. d. Donau
08.08. (nachmittags)
09.05.
12.09. (nachmittags)
15.05.
Voraussetzung
13.06. (Ladies` special)
25.07.
22.08.
Termine Neuburg a. d. Donau
08.04. - 10.04.
29.08.
06.10. - 08.10.
Termine Groß Dölln
09.06. - 11.06.
22.07. - 24.07.
21.09. - 23.09.
Preis/Person
€ 1.360,-
€ 1.430,-
Katalogseite
18 1920
24.10.
Termine Groß Dölln
18.07.
12.09.
Preis/Person
€ 290,-
€ 460,-
Junge Fahrer (bis 25 Jahre)
€ 290,-
Katalogseite
151515
€ 860,-
€ 460,-
Alle Preise sind Endpreise (inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer), Begleitperson auf Anfrage,
Informationen und Buchung unter Telefon: +49 (0)8 41 – 89 3 29 00 oder senden Sie eine E-Mail an: drive@audi.de
Kraftstoffverbrauch/Emissionswerte:
Audi S5 Sportback • Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,2; außerorts 6,3; kombiniert 7,7; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 179; Effizienzklasse: C
Audi A8 4.0 TFSI quattro • Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 12,6; außerorts 7,1; kombiniert 9,1; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 213; Effizienzklasse: D
Audi R8 V10 plus 5.2 FSI quattro • Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 19,9; außerorts 8,6; kombiniert 12,9; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 299;
Effizienzklasse: G
66|67
Termine >> Audi sportscar experience
Erlebnis R8 Basis
Erlebnis Rennstrecke
Trainingsfahrzeug
Audi R8 5.2 FSI quattro
Audi R8 5.2 FSI quattro
Trainingsfahrzeug
Audi R8 5.2 FSI quattro
Audi R8 5.2 FSI quattro
Dauer
½ Trainingstag
1 Trainingstag
Dauer
1 Trainingstag
1 Trainingstag
Anreise am Vorabend
Anreise am Vorabend
inkl. 1 Übernachtung
inkl. 1 Übernachtung
Termine Neuburg a. d. Donau
08.10. (nachmittags)
11.04.
31.10. (vormittags)
08.08.
31.10. (nachmittags)
12.09. (Ladies` special)
Termine Eurospeedway
15.07. - 16.07.
€ 790,-
Termine Red Bull Ring
10.09. - 11.09.
Termine Bilster Berg
18.06. - 19.06.
09.07. - 10.07.
Preis/Person
€ 370,-
Katalogseite
2828
Erlebnis R8 Exklusiv
Termine Nürburgring
21.04. - 22.04.
13.10. - 14.10.
Termine Spa-Francorchamps
28.10. - 29.10.
29.10. - 30.10.
Preis/Person
€ 1.350,-
€ 1.500,-
Katalogseite
3030
Erlebnis Rennstrecke Pro
Trainingsfahrzeug
Audi R8 5.2 FSI quattro
Audi R8 5.2 FSI quattro
Trainingsfahrzeug
Audi R8 5.2 FSI quattro
Audi R8 5.2 FSI quattro
Dauer
½ Trainingstag
½ Trainingstag
Dauer
1 Trainingstag
1 Trainingstag
Anreise am Vorabend
Anreise am Vorabend
inkl. 1 Übernachtung
inkl. 1 Übernachtung
Termine Eurospeedway
16.07. - 17.07.
Termine Red Bull Ring
11.09. - 12.09.
Termine Neuburg a. d. Donau
10.04. (vormittags)
10.04. (nachmittags)
29.06. (vormittags)
29.06. (nachmittags)
03.07. (vormittags)
03.07. (nachmittags)
11.09. (vormittags)
11.09. (nachmittags)
Gesamtpreis€ 1.700,- (1 Teilnehmer)
€ 1.800,- (1 Teilnehmer)
€ 1.200,- (2 Teilnehmer)
Katalogseite
€ 1.100,- (2 Teilnehmer)
Termine Nürburgring
22.04. - 23.04.
14.10. - 15.10.
Termine Spa-Francorchamps
30.10. - 31.10.
Preis/Person
€ 1.500,-
€ 1.650,-
Katalogseite
3232
Audi R8 LMS Taxifahrten Im Anschluss an die Veranstaltungen auf dem Nürburgring, Spa-Francorchamps, Eurospeedway buchbar; Preis/Person € 250,- (2 Runden)
2929
Alle Preise sind Endpreise (inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer), Begleitperson auf Anfrage,
Informationen und Buchung unter Telefon: +49 (0)8 41 – 89 3 29 00 oder senden Sie eine E-Mail an: drive@audi.de
Kraftstoffverbrauch/Emissionswerte:
Audi R8 V10 plus 5.2 FSI quattro • Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 19,9; außerorts 8,6; kombiniert 12,9; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 299;
Effizienzklasse: G
68|69
Termine >> Audi race experience
Lizenztraining
Erlebnis Audi R8 LMS
Termine >> Audi tour experience
Erlebnis Audi R8 LMS Pro
Fahrerlebnis
Trainingsfahrzeuge
Audi R8 5.2 FSI quattro
Audi R8 5.2 FSI quattro
Audi R8 5.2 FSI quattro
Audi R8 LMS ultra
Audi R8 LMS ultra
Audi R8 Spyder Alpen Tour
FahrerlebnisFahrerlebnis
Audi R8 Spyder Dolce Vita Tour
Audi R8 Spyder Toskana Tour
Fahrzeug
Audi R8 Spyder
Audi R8 Spyder Audi R8 Spyder
5.2 FSI quattro
5.2 FSI quattro
5.2 FSI quattro
Dauer
1 Trainingstag
1 Trainingstag
1 Trainingstag
Anreise am Vorabend
Anreise am Vorabend
Anreise am Vorabend
Dauer
3 Fahrtage
4 Fahrtage
5 Fahrtage
inkl. 1 Übernachtung
inkl. 1 Übernachtung
inkl. 1 Übernachtung
inkl. 2 Übernachtungen
inkl. 3 Übernachtungen
inkl. 5 Übernachtungen
Voraussetzung
Rennstreckentraining empfohlen
Rennstreckentraining empfohlen
Rennstreckentraining
Termine Neuburg a. d. Donau
08.04. - 09.04.
06.09. - 07.09.
Route1
München – Rottach-Egern – Kitzbühel – München – St. Walburg – Verona –
München – Barberino – Siena –
Großglockner – Lienz – Kitzbühel – Gargnano – Seefeld – München
Montepulciano – Gargnano – München
Seefeld – München
Termine
03.07. - 05.07.
27.06. - 30.06.
18.06. - 23.06.
Termine Groß Dölln
18.06. - 19.06.
19.06. - 20.06.
20.06. - 21.06.
25.09. - 27.09.
19.09. - 22.09.
30.09. - 05.10.
20.10. - 21.10.
12.07. - 13.07.
13.07. - 14.07.
18.10. - 19.10.
19.10. - 20.10.
Preis/Person
€ 1.500,-
€ 2.000,-
Katalogseite
404243
Individualtraining Motorsport
Preis/Person
€ 2.000,- im EZ
€ 2.600,- im EZ
€ 3.350,- im EZ
€ 1.800,- im DZ
€ 2.300,- im DZ
€ 3.050,- im DZ
Katalogseite 50
5254
€ 2.800,-
Audi R8 LMS Kundensport
Markenerlebnis
Markenerlebnis
Audi Altmühltal Tour
Audi Südtirol Tour
Trainingsfahrzeuge
Audi R8 5.2 FSI quattro
Audi R8 LMS ultra
Audi R8 LMS ultra
Fahrzeuge
Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro
Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro
Audi TT cup
Audi RS 7 Sportback
Audi RS 7 Sportback
Dauer
1 Trainingstag
Renneinsatz
Dauer
½ Fahrtag
3 Fahrtage inkl. 2 Übernachtungen
Anreise am Vorabend
inkl. Übernachtungen
inkl. 1 Übernachtung
Route
Neuburg a. d. Donau - Eichstätt - Dietfurt - Riedenburg -
Neuburg a. d. Donau – Meran – St. Walburg - Rosengartenroute –
Neuburg a. d. Donau
Neuburg a. d. Donau
Termine
auf Anfrage
auf Anfrage
Preis/Person2
€ 520,-
€ 1.250,- im EZ
Voraussetzung
Motorsportlizenz, Motorsporterfahrung,
Streckenkenntnisse Nürburgring Nordschleife
Termine Groß Dölln
auf Anfrage
Termine Nürburgring
14.03. (Einstellfahrt VLN, Trainingsmöglichkeit)
11. - 12.04. (Quali-Rennen 24h Nürburgring)
24. - 25.04. (VLN 2 Nürburgring)
14. – 17.05. (24h Nürburgring)
03. - 04.07. (VLN 4 Nürburgring)
21. - 22.08. (VLN 6 Nürburgring)
04. - 05.09. (VLN 7 Nürburgring)
02. - 03.10. (VLN 8 Nürburgring)
Termine Rennvorbereitung auf Anfrage
Preis/Person
€ 12.800,- (Rennvorbereitung)
auf Anfrage
€ 14.000,- (Renneinsatz VLN)
€ 16.500,- (ab 2. Renneinsatz VLN)
€ 17.500,- (Qualifikationsrennen 24h)
€ 29.500,- (24h Nürburgring)
Katalogseite
4446
€ 1.950,- im DZ
Katalogseite 56
56
Alle Preise sind Endpreise (inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer), Begleitperson auf Anfrage, bei den Veranstaltungen der Audi tour experience
ist nur eine aktive Teilnahme möglich, Informationen und Buchung unter Telefon: +49 (0)8 41 – 89 3 29 00
1 Änderungen vorbehalten, 2 Bitte beachten Sie, dass der Tourpreis nur die erste Tankfüllung enthält.
Kraftstoffverbrauch/Emissionswerte:
Audi RS 7 Sportback • Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 13,3; außerorts 7,3; kombiniert 9,5; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 221; Effizienzklasse: E
Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro • Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 20,5; außerorts 9,2; kombiniert 13,3; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 310;
Effizienzklasse: G
Audi R8 V10 plus 5.2 FSI quattro • Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 19,9; außerorts 8,6; kombiniert 12,9; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 299;
Effizienzklasse: G
70|71
>> Audi driving experience
>> Veranstaltungsinformationen
Haben wir Sie überzeugt? Wenn Sie sich bereits für eine Veranstaltung
und einen Termin entschieden haben, schicken Sie uns mit dem
beigefügten Formular einfach Ihre Anmeldung. Wir melden uns
dann umgehend mit allen weiteren Informationen bei Ihnen. Sie
haben noch Fragen oder benötigen zusätzliche Informationen?
Die häufigsten Fragen beantworten wir Ihnen hier:
• Bei den Veranstaltungen im Rahmen der Audi tour experience besteht für die Fahrzeuge eine Vollkaskoversicherung mit € 1.000,- Selbstbeteiligung.
• Die Fahrzeuge für die Trainings und Touren werden von Audi gestellt und jeweils, wenn nicht anders angegeben, mit zwei Teilnehmern besetzt.
• Die Kraftstoffkosten (ausgenommen Markenerlebnis) und
die Bewirtung sind im Preis enthalten, bei mehrtägigen
Veranstaltungen auch die Übernachtung.
• Die Begleitung von minderjährigen Personen ist nur gestattet, wenn eine weitere Begleitperson, die nicht aktiv an der
Veranstaltung teilnimmt, die Aufsichtspflicht übernimmt.
• Gutscheine für Fahrtrainings können Sie über unseren
angegebenen Kontakt bestellen.
• Bitte beachten Sie, dass Zusatznächte in Eigenregie zu
organisieren sind. Gerne erhalten Sie von uns die Kontaktdaten des entsprechenden Hotels.
Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen unser Team
gerne zur Verfügung.
Telefon: +49(0)841 – 89 3 29 00
Telefax: +49(0)841 – 89 84 3 29 00
E-Mail:drive@audi.de
Internet:www.audi.de/driving
Anmeldung
Bitte in Druckschrift ausfüllen und per Mail an drive@audi.de, per Telefax an: +49 (0) 841 – 89 84 3 29 00 oder per
Post an: AUDI AG • Audi driving experience • 85045 Ingolstadt senden
(Bitte für jeden Teilnehmer ein Anmeldeformular ausfüllen, die mit * gekennzeichneten Felder müssen zur Bearbeitung unbedingt ausgefüllt werden)
Veranstaltung*
Wir weisen darauf hin, dass Begleitpersonen auf Anfrage bei Unterkunft und Verpflegung berücksichtigt werden können, eine aktive Teilnahme bzw. ein Rahmenprogramm während der Veranstaltungen aber nicht angeboten werden kann. Ausgenommen sind die Veranstaltungen der Audi tour experience, hier ist nur eine aktive Teilnahme möglich.
Bei Interesse an einem Exklusivtraining senden Sie uns bitte eine Anfrage an incentive@audi.de.
Unsere vollständigen Teilnahmebedingungen bzw. allgemeinen
Geschäftsbedingungen finden Sie auf den Seiten 74 und 75.
Weitere Anmeldeformulare können Sie jederzeit über die angegebene Telefonnummer oder im Internet anfordern.
Informationen zu Fahrten in Audi Motorsportfahrzeugen
Für einen optimalen Ablauf im Rahmen Ihrer Teilnahme an einem
Training der Audi race experience mit dem Audi R8 LMS ultra oder
dem Audi TT cup beachten Sie bitte folgende Punkte:
• Aufgrund des begrenzten Platzangebotes im Cockpit eines Rennwagens und dem beengten Ein- und Ausstieg, sollten Teilnehmer eine Körpergröße von 2,00 m und ein Körpergewicht von ca. 100 kg nicht überschreiten. Entscheidend ist hier die proportionale Verteilung von Körpergewicht und -größe.
• Weiterhin sollten Sie über keine körperlichen Beeinträchtigungen
oder Einschränkungen des Bewegungsapparates verfügen. Sie sollten auch nicht an Platzangst (Klaustrophobie) leiden.
• Für eine Teilnahme an einem Rennstreckentraining sollten Sie
körperlich fit sein, da Sie während der Fahrten erhöhten physischen
Belastungen ausgesetzt sein werden.
• Für das Training im Audi R8 LMS ultra oder dem Audi TT cup wird Ihnen ein feuerfester Rennoverall, Helm sowie Sturmhaube
durch Audi driving experience zur Verfügung gestellt.
72|73
• Es ist fest sitzendes Schuhwerk notwendig bzw. bei weiblichen
Teilnehmern fest sitzende Schuhe ohne Absätze. Die Sohle sollte aus Gummi bestehen, Ledersohlen sind nicht geeignet.
• Bitte beachten Sie, dass alle Empfehlungen dazu dienen, das Erlebnis in den Rennwagen Audi R8 LMS ultra oder Audi TT cup
so sicher wie möglich zu gestalten.
•
Sollten trotz all dieser Vorkehrungen weitere Sicherheits–
bedenken unsererseits bestehen, so bitten wir um Verständnis dafür, dass wir uns vorbehalten müssen, Teilnehmern in Einzelfällen auch vor Ort die Fahrt im Audi R8 LMS ultra oder
im Audi TT cup nicht zu gestatten!
• Alle oben genannten Punkte sind auch bei einer Buchung
von Audi R8 LMS ultra Taxifahrten zu beachten!
Unterbringung bei Trainings mit Übernachtung:
Bitte beachten Sie, dass grundsätzlich Einzelzimmer für Sie gebucht werden.
Gerne bieten wir Ihnen die Unterbringung im Doppelzimmer bei Buchung
einer passiven Begleitperson oder einem/r weiteren Teilnehmer/in an.
Trainingssort/Termin*
Abflughafen
 EZ
Rechnungsempfänger

DZ
(falls abweichend vom Teilnehmer)

Geschenkkarte gewünscht
Firma
Ansprechpartner (Name/Vorname)
Straße/Hausnummer
PLZ/Ort
Telefon Ansprechpartner
UStId-Nr.
Die AGB (Seite 74 und 75) habe ich gelesen, zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
Mit meiner Unterschrift erkläre ich mich damit einverstanden, für die vertraglichen Verpflichtungen der von mir angemeldeten Teilnehmer wie für meine
eigenen einzustehen. Der Vertrag auf der Grundlage dieser Buchung kommt erst mit dem Versand und Erhalt der Buchungsbestätigung zustande;
anderenfalls liegt kein Vertrag zwischen mir und der AUDI AG vor.
Ort, Datum
•
Bitte beachten Sie die Teilnahmevoraussetzungen und fügen Sie ggf. die
entsprechenden schriftlichen Nachweise der Anmeldung bei!
Name (in Druckbuchstaben)
Programmablauf sowie Informationen zur Anreise an:
 Teilnehmer
Unterschrift des Rechnungsempfängers
 Rechnungsempfänger
Teilnehmer
Name/Vorname*
Geburtsdatum
Straße/Hausnummer*
PLZ/Ort*
Telefon und/oder Mobilnummer*
E-Mail*
Passive Begleitperson (ausgenommen Audi tour experience)
Name/Vorname
Geburtsdatum
Die AGB (Seite 74 und 75) habe ich gelesen, zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
Mit meiner Unterschrift erkläre ich mich damit einverstanden, für die vertraglichen Verpflichtungen der von mir angemeldeten Teilnehmer wie für meine
eigenen einzustehen. Der Vertrag auf der Grundlage dieser Buchung kommt erst mit dem Versand und Erhalt der Buchungsbestätigung zustande;
anderenfalls liegt kein Vertrag zwischen mir und der AUDI AG vor.
Ort, Datum*
Name (in Druckbuchstaben)*
Unterschrift des Teilnehmers*
Zahlungsmöglichkeiten
 Überweisung
Unter Angabe der Rechnungsnummer auf folgendes Konto überweisen:
Commerzbank AG Ingolstadt
SWIFT: COBADEFF721 • IBAN: DE67 7214 0052 0191 1007 00
 Einlösung Gutschein
Gutscheinnummer:
Sollte das ausgewählte Training vom Preis höherwertiger sein als der Wert
des Gutscheines, so wird Ihnen der Differenzbetrag in Rechnung gestellt.
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen:
Damit wir Sie zukünftig bestmöglich betreuen und Ihnen Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen zusenden können, benötigen wir Ihre
Zustimmung. Die nachstehende Einwilligungserklärung erfolgt freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
 Ich bin damit einverstanden, dass meine angegebenen personenbezogenen Daten zu Zwecken der Kundenbetreuung, -befragung und persönlich auf mich
zugeschnittenen Kundeninformation von der AUDI AG, den Gesellschaften des Volkswagen Konzerns und den Audi Partnern (Händlern und Werkstätten)
erhoben, verarbeitet, übermittelt und genutzt werden dürfen.
 Ich möchte auf mich zugeschnittene Informationen per E-Mail erhalten.

Ich möchte auf mich zugeschnittene Informationen per Telefon/SMS erhalten.
Ort, Datum
Unterschrift
>> Audi driving experience
>>
Allgemeine Geschäftsbedingungen der
AUDI AG für Fahrtrainings und
Fahrerlebnisse der Audi driving experience
Die Teilnahme an den von der AUDI AG (nachfolgend „Veranstalter“ genannt)
im Rahmen der Audi driving experience angebotenen Fahrtrainings/
Fahrerlebnissen erfolgt zu den nachfolgenden Bedingungen:
§ 1 Anmeldung
1.Die Anmeldung ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen
(§§ 145 bis 147 BGB) verbindlich. Mit der Einsendung des Buchungs formulars (Anmeldung) bietet der Anmelder dem Veranstalter den Abschluss des Vertrages verbindlich an. Der Vertrag kommt mit Zugang
der schriftlichen Buchungsbestätigung des Veranstalters beim Anmelder zustande.
2.Weicht der Inhalt der Buchungsbestätigung von dem Inhalt der Anmeldung ab, weist der Veranstalter den Anmelder hierauf in der Buchungsbestätigung ausdrücklich hin. An dieses neue Angebot ist der Veranstalter 10 Tage gebunden. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande, wenn der Anmelder dem Veranstalter innerhalb von 10 Tagen die Annahme erklärt.
3.Der Empfänger der Veranstaltungsdokumente ist verpflichtet, seine empfangenen Unterlagen umgehend auf die Richtigkeit der Ausstellung (Name, Veranstaltungsdaten, Veranstaltungsort etc.) zu überprüfen und bei fehlerhafter Ausstellung sofort zu reklamieren.
4.Der Empfänger der Veranstaltungsdokumente hat den Veranstalter umgehend zu informieren, soweit er seine Veranstaltungsdokumente nicht spätestens fünf Tage vor Veranstaltungsbeginn bzw. Reiseantritt von dem Veranstalter erhalten hat.
5.Der bestätigte Veranstaltungstermin ist verbindlich.
§ 2 Organisation/Durchführungsbedingungen
1.Teilnehmer, die als Fahrer angemeldet sind, müssen zum Zeitpunkt der Veranstaltung Inhaber einer gültigen Fahrerlaubnis zum Führen von Personenkraftwagen sein. Der Fahrer verpflichtet sich, dem Veranstalter
vor Veranstaltungsbeginn Einsicht in seine Fahrerlaubnis zu gewähren. Liegen diese Teilnahmevoraussetzungen in der Person des Fahrers zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht vor, ist der Veranstalter zum Rücktritt von dem Vertrag berechtigt. In diesem Fall gilt § 9 Abs. 1 dieser AGB entsprechend.
2.Sollte dem Fahrer die Fahrerlaubnis vor Durchführung der Veranstaltung entzogen worden sein, verpflichtet sich der Fahrer, dies dem Veranstalter unverzüglich mitzuteilen. In einem solchen Fall ist der Veranstalter zum Rücktritt von dem Vertrag berechtigt. In diesem Fall gilt § 9 Abs. 1 dieser AGB entsprechend.
3.Die Fahrzeuge im Rahmen der Veranstaltungen werden grundsätzlich von dem Veranstalter gestellt. Ein Anspruch auf ein bestimmtes Fahrzeug besteht nicht. Die Bestätigung eines gebuchten Fahrzeugtyps erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit dieses Fahrzeugtyps. Der Veranstalter ist berechtigt, dem Teilnehmer ein möglichst gleichwertiges Fahrzeug zur Verfügung zu stellen.
2.Soweit der Anmelder einzelne von ihm bezahlte Leistungen aus ihm
zuzurechnenden Gründen nicht in Anspruch nimmt, kann der Veranstalter nur dann eine Teilerstattung gewähren, wenn der Leistungsträger eine Gutschrift erteilt, nicht jedoch, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt.
3.Änderungen oder Abweichungen einzelner Veranstaltungsleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und die vom Veranstalter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind ohne Zustimmung des Anmelders nur gestattet, wenn die Änderungen und Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Veranstaltung nicht beeinträchtigen.
4.Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Der Veranstalter ist verpflichtet, den Anmelder über Leistungsänderungen oder –abweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Sind die Leistungsänderungen oder -abweichungen erheblich und verändern sie den Charakter der Veranstaltung, wird er dem Anmelder eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.
§ 5 Unfallversicherung und Haftung des Anmelders
1.Der Veranstalter schließt zur Abdeckung der im Rahmen der Veranstaltungen entstehenden Unfallrisiken für die Teilnehmer eine Unfallversicherung (Leistung für den Todes- und Invaliditätsfall) ab. Die Unfallversicherung ist im Anmeldepreis enthalten.
2.Im Fall der durch den Anmelder oder den Teilnehmer zu vertretenden Beschädigung der vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Fahrzeuge, hat der Anmelder dem Veranstalter einen Betrag von bis zu € 5.000,00 zu erstatten. Dem Anmelder ist der Nachweis gestattet, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht oder in wesentlich niedrigerem Umfang entstanden ist. Der Veranstalter kann den Anmelder von dieser Verpflichtung freistellen, wenn der Schaden bei einer Fahrübung entstanden ist, bei welcher der Teilnehmer nachweislich den Anweisungen des Instruktors Folge geleistet hat. Im Fall des vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens des Teilnehmers, haftet der Teilnehmer für sämtliche von ihm verursachten Schäden.
§ 6 Haftung
1.Der Veranstalter, deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften für einen Schaden des Teilnehmers nur, soweit dieser durch den Veranstalter, deren gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Vorgenannte Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Teilnehmers.
2.Abweichend zu § 6 Abs. 1 ist die vertragliche Haftung des Veranstalters bei Veranstaltungen im Sinne des § 651 a BGB (Reisen) auf Schadensersatz für Schäden, die nicht Körperschäden sind, insgesamt auf die Höhe des dreifachen Reisepreises beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig durch den Reiseveranstalter herbeigeführt worden ist. § 3 Zahlung
Die Beschränkung der Haftung auf den dreifachen Reisepreis gilt auch, Der Veranstaltungspreis ist mit Erhalt der Buchungsbestätigung fällig und soweit der Reiseveranstalter für einen dem Reisenden entstehenden Schaden bis spätestens 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn (bei Buchungen allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. innerhalb von 8 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn unverzüglich) Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Leistung vollständig zu bezahlen. Wenn der Veranstaltungspreis bis 4 Wochen vor internationale Übereinkommen oder auf solchen beruhende gesetzliche Veranstaltungsbeginn nicht vollständig bezahlt ist, ist der Veranstalter Vorschriften, nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz nur unter berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz in Höhe von bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht 50% des Veranstaltungspreises zu verlangen, vorausgesetzt, es lag nicht werden kann, so kann der Veranstalter sich hierauf berufen.
bereits zu diesem Zeitpunkt ein zum Rücktritt berechtigender Mangel vor. 3.Bei Vorliegen eines Mangels kann der Teilnehmer unbeschadet der Dem Anmelder bleibt es unbenommen nachzuweisen, dass dem Veranstalter Herabsetzung des Preises (Minderung) oder Kündigung Schadensersatz tatsächlich kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. verlangen, es sei denn, der Mangel der Veranstaltung beruht auf einem Dem Anmelder und/oder dem Teilnehmer stehen in einem solchen Fall Umstand, den der Veranstalter nicht zu vertreten hat.
keine Ansprüche gegen den Veranstalter zu.
4.Der Entleiher darf das Fahrzeug einem Dritten nur im Rahmen des Vertragsgegenstandes und nur mit vorheriger ausdrücklicher Einwilligung § 4 Leistungen und Änderungen
von Audi überlassen. Es ist ihm untersagt, das Fahrzeug zu vermieten.
1.Welche Leistungen und Preise vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus Der Teilnehmer/Fahrer ist sich dessen bewusst, dass im Falle einer den Leistungsbeschreibungen des Veranstalters, so wie sie Vertragsgrundlage Überlassung eines an ihn überlassenen Fahrzeugs an einen vom
geworden sind, und aus den hierauf Bezug nehmenden Angaben in der Veranstalter nicht genehmigten Fahrer, der Versicherungsschutz aus
Buchungsbestätigung, so wie sie Grundlage des Vertrages geworden sind.
§5 Abs. 1 entfällt.
§ 7 Rücktritt durch den Anmelder
1.Der Anmelder ist berechtigt, jederzeit vom Vertrag zurückzutreten.
2.Tritt der Anmelder vom Vertrag zurück oder nimmt er bzw. der von ihm angemeldete Dritte an der Veranstaltung nicht teil, so kann der Veranstalter Ersatz für die getroffenen Vorkehrungen und für seine Aufwendungen verlangen. Bei der Berechnung des Ersatzes sind gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Vertragsleistung zu berücksichtigen. Der Veranstalter kann diesen Ersatzanspruch nach der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum vertraglich vereinbarten Veranstaltungsbeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Preis pauschalieren:
a. ab Buchung bis 56 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 10% des Veranstaltungspreises, mindestens jedoch € 50. b. ab 55 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% des Veranstaltungspreises
c. ab 5 Tagen vor Veranstaltungsbeginn oder unangekündigtem Nichterscheinen: 100%des Veranstaltungspreises.
Dem Anmelder bleibt es unbenommen nachzuweisen, dass dem Veranstalter tatsächlich kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Die Rechtzeitigkeit des Rücktritts innerhalb der vorgenannten Fristen bestimmt sich nach dessen Eingang beim Veranstalter.
3.Der Veranstalter ist berechtigt, den unter Abs. 2 festgelegten Betrag gegen bereits entrichtete Veranstaltungspreise aufzurechnen. Im Übrigen werden bereits entrichtete Veranstaltungspreise an den Anmelder zurückerstattet.
§ 8 Kündigung, Rücktritt durch den Veranstalter
1.Der Veranstalter kann den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist nach Veranstaltungsbeginn kündigen, wenn die Durchführung der Veranstaltung trotz einer entsprechenden Abmahnung seitens des Veranstalters vom Teilnehmer oder von einem in seiner Begleitung befindlichen Dritten nachhaltig gestört wird oder der Teilnehmer sich in sonstiger Weise derart vertragswidrig verhält, dass dem Veranstalter eine Aufrechterhaltung des Vertrages nicht zuzumuten ist. Der Veranstalter weist in diesem Zusammen- hang ausdrücklich darauf hin, dass sich die Teilnehmer im Rahmen von in den Veranstaltungen enthaltenen Fahrtrainings/Fahrerlebnisses diszipliniert
zu verhalten und den Anweisungen der Instruktoren des Veranstalters Folge zu leisten haben. Während der Fahrtrainings/Fahrerlebnisses gilt absolutes Alkohol-(0,0 Promille) und Drogenverbot, sowie das Verbot sonstiger berauschender Mittel, die die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen oder beeinträchtigen können. Der Anmelder hat die Einhaltung dieser Vorgaben sicherzustellen. In diesen Fällen der Kündigung behält der Veranstalter den Anspruch auf den Veranstaltungspreis. Er muss sich jedoch den Wert ersparter Aufwendungen sowie derjenigen Vorteile anrechnen lassen, die aus einer anderen Verwendung nicht in Anspruch genommener Leistungen, einschließlich eventuelle Erstattungen durch die Leistungsträger, erlangt werden. Eventuelle Mehrkosten für die Rückbeförderung hat der Anmelder bzw. der Teilnehmer in diesen Fällen selbst zu tragen. Dieser trägt auch die Beweislast dafür, dass der Veranstalter höhere Aufwendungen erspart hat, als erstattet wurden, bzw. geringere Mehrkosten für die Rückbeförderung aufwenden musste, als verlangt wurden.
2.Der Veranstalter kann bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn zurücktreten:
- wenn eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Der Veranstalter informiert den Teilnehmer selbstverständ lich, sofern zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich wird, dass die Mindest- teilnehmerzahl nicht erreicht werden kann.
- wenn die Durchführung der Veranstaltung nach Ausschöpfung aller Möglich- keiten und Abwägung aller Interessen für den Veranstalter nicht zumutbar ist. Ein Rücktrittsrecht des Veranstalters besteht jedoch nicht, wenn er die zur Unzumutbarkeit führenden Umstande zu vertreten hat (z.B. Kalkulations- fehler) oder wenn er diese Umstände nicht nachweisen kann. Die Rück trittserklärung wird dem Teilnehmer unverzüglich zugeleitet. Bei Absage erstattet der Veranstalter dem Anmelder den Preis zurück. Weitergehende Ansprüche des Anmelders und/oder der Teilnehmer sind ausgeschlossen.
Anmelder als auch der Veranstalter den Vertrag kündigen. Der Veranstalter zahlt dann den eingezahlten Preis unverzüglich zurück, kann jedoch für erbrachte oder zur Beendigung der Veranstaltung noch zu erbringende
Leistungen eine Entschädigung verlangen.
2.Erfolgt die Kündigung nach Veranstaltungsbeginn, ist der Veranstalter verpflichtet, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, insbesondere den Teilnehmer zurückzubefördern, falls das vertraglich vereinbart ist. Die Mehrkosten für die Rückbeförderung tragen die Parteien zur Hälfte, die übrigen Mehrkosten hat der Anmelder bzw. der Teilnehmer zu tragen.
§ 10 Ausschluss von Ansprüchen, Verjährung im Rahmen von Veranstaltungen im Sinne des § 651 a (Reisen)
1.Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung einer Reise hat der Teilnehmer innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen Rückreisedatum beim Veranstalter, AUDI AG, 85045 Ingolstadt geltend zu machen. Nach Fristablauf kann der Teilnehmer Ansprüche nur noch geltend machen, wenn er ohne Verschulden gehindert war, die Frist einzuhalten.
2.Die vertraglichen Ansprüche des Reisenden verjähren 1 Jahr nach dem vertraglich vereinbarten Ende der Reise. Dies gilt nicht für Ansprüche des Reisenden aus einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und für sonstige Ansprüche, welche aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlung des Veranstalters und/oder seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen herrühren. Die Verjährung ist bis zu dem Tag gehemmt, an dem der Veranstalter die von Teilnehmer geltend gemachten Ansprüche schriftlich zurückweist. Ansprüche aus unerlaubter Handlung verjähren in drei Jahren.
§ 11 Sonstiges
1.Für die Einhaltung der Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften des jeweiligen Landes, in dem die Veranstaltung stattfindet, ist der Anmelder bzw. der Teilnehmer selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung erwachsen, gehen zu Lasten des Anmelders bzw. des Teilnehmers.
2.Zoll- und Devisenvorschriften werden in verschiedenen Ländern sehr streng gehandelt. Der Teilnehmer sollte sich genau informieren und die Vorschriften unbedingt befolgen.
3.Gleiches gilt für die Einhaltung von etwaigen Bedingungen der Leistungs erbringer (z.B. Beförderungsbedingungen, Freigepäckhöchstgrenzen von Fluggesellschaften etc.) über die der Veranstalter den Anmelder informiert hat.
§ 12 Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Das gleiche gilt für die vorliegenden Reisebedingungen.
§ 13 Schriftform
Für diesen Vertrag gilt Schriftform. Mündliche Erklärungen haben keine Gültigkeit. Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.
§ 14 Gerichtsstand/Geltendes Recht
1.Gerichtsstand bezüglich sämtlicher gegenwärtiger und zukünftiger
Ansprüche aus der Geschäftsverbindung für Vollkaufleute, für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, sowie für Passivprozesse mit solchen ist Ingolstadt, Deutschland.
2.Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit oder aus dem Vertrag ergeben, unterstehen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
§ 9 Außergewöhnliche Umstände
1.Wird die Veranstaltung infolge bei Vertragsschluss nicht vorhersehbarer höherer Gewalt (z.B. durch Krieg, innere Unruhen, Streik, Naturkatastrophen) erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, können sowohl der AUDI AG (Stand April 2013)
74|75
>> Audi driving experience
>> Winter 2016
Zufriedene Kunden sprechen für sich – und haben uns zu einem der
erfolgreichsten Anbieter für Wintertrainings gemacht.
Nach einer ereignisreichen Sommersaison erwarten wir Sie selbstverständlich wieder, wie gewohnt, auch im Winter 2016 mit einem
spannenden und abwechslungsreichen Programm.
Neben einem breiten Spektrum an klassischen Fahrtrainings im
Bereich Audi training experience werden erneut faszinierende und
außergewöhnliche Fahrerlebnisse im Rahmen unserer Audi ice
experience zu finden sein.
Erleben Sie Fahrsicherheit und Fahrspaß in einer traumhaften
Winterlandschaft bei unseren Trainings in Seefeld/Tirol oder in
Saalbach Hinterglemm. Gerade ein Fahrtraining auf Eis ist eine
besondere Herausforderung und stellt hohe Ansprüche an Ihr
Koordinations- und Reaktionsvermögen.
Die absoluten Höhepunkte werden wieder unsere Erlebnistrainings
in Skandinavien sein. Dort bieten wir alles, was ein engagierter
Fahrer wünscht.
Auf der folgenden Seite erhalten Sie einen Überblick über unsere
Wintertrainings und die jeweiligen Veranstaltungsorte. Aktuelle
Informationen und weitere Einzelheiten erhalten Sie mit dem
Winterkatalog im Herbst 2015 oder Sie besuchen uns
im Internet unter: www.audi.de/driving.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
76|77
>> Audi driving experience
>> Programmübersicht
Winter 2016
>>Audi training experience
>>Audi tour experience
• Aufbautraining
• Drifttraining
• Aufbau- und Drifttraining
• Ice Challenge
(Voraussetzung: Erlebnis Finnland, Erlebnis Schweden
oder Drifttraining)
• Cheffahrertraining
• Cheffahrertraining Kompakt
• Cheffahrertraining Pro
(Voraussetzung: Cheffahrertraining empfohlen)
• Audi Nordkap Tour
Route: Muonio – Kilpisjärvi – Tromsø – Alta –
Honningsvog – Nordkap – Alta – Muonio
• Audi Altmühltal Tour
Route: Neuburg an der Donau – Eichstätt – Riedenburg –
Neuburg an der Donau
Die Touren finden auf Anfrage statt.
Die Veranstaltungen der Audi training experience finden
im Januar und Februar in Seefeld/Tirol und in Saalbach im
Salzburger Land statt.
>>Audi individual experience
>>Audi ice experience
Auch im Winter können Sie ein exklusives Fahrtraining
als Incentive für Ihr Unternehmen oder als exklusives Event
mit Gästen und Freunden buchen. Bitte haben Sie Verständnis,
dass auch im Winter exklusive Trainings sowie individuelle
Fahr- und Markenerlebnisse von der Verfügbarkeit des
Trainingsortes und der gewünschten Fahrzeuge abhängig sind.
Änderungen der Winterkurse vorbehalten.
• Erlebnis Schweden
• Erlebnis Schweden Pro
(Voraussetzung: Erlebnis Finnland, Erlebnis Schweden
oder aktive Motorsporterfahrung)
• Erlebnis Finnland
• Erlebnis Finnland Pro Exklusiv
(Voraussetzung: Erlebnis Finnland, Erlebnis Schweden
oder aktive Motorsporterfahrung)
Die Veranstaltungen der Audi ice experience finden
von Januar bis März in Arvidsjaur/Schweden und in
Muonio/Finnland statt.
Die Werte für Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen finden Sie ab Seite 66.
78|79
Weitere Informationen
erhalten Sie im Internet unter
http://www.audi.de/driving
oder direkt über die
AUDI AG
Audi driving experience
D 85045 Ingolstadt
Stand 01/2015
Art-Nr. 531/2500 2000
Änderungen vorbehalten
Partner der Audi driving experience
Autor
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
4
Dateigröße
5 878 KB
Tags
1/--Seiten
melden