close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe Nr. 4 vom 22.01.2015

EinbettenHerunterladen
donnerstag, 22. Januar 2015
Woche 4
Auszüge aus dem Programm
„Ode an die Freude“
JugendSinfonieOrchester
Violentango
Sinfonia Alla Barocco
Harmonika-Club Renningen
„Die Ballade vom Löwenzahn“
„Mit 66 Jahren“
„Männerchor“ MGV Frohsinn
„Firework“
„Atemlos“
„Voices of Joy“ LK Renningen
„Noah“
„Männer mag man eben“
„male:vox“ MGV Frohsinn
„Glory Song“
Posaunenchor Renningen
In diesem Jahr zum 11. Mal findet am Sonntag, den 25. Januar 2015 das traditionelle Neujahrskonzert der
musiktreibenden Vereine und der Musikschule in Renningen statt. In der Festhalle Stegwiesen erwartet das Publikum ein buntes Programm von klassischen Klängen bis zu aktuellen Hits wie die „Ode an die Freude“, „Mit
66 Jahren“ und „Atemlos“. Mit dabei ist zum ersten Mal auch der Posaunenchor Renningen.
Der Spendenerlös soll in diesem Jahr dem Gemeinschaftswerk „Aktion Notnagel“ Renningen e.V. zugute kommen.
Der Harmonika-Club Renningen, der Männerchor und „male:vox“ des MGV Renningen, die „Voices of Joy“ des
Liederkranzes Renningen, das JugendSinfonieOrchester des Schulzentrums und der Posaunenchor Renningen
freuen sich auf Ihr Kommen! Der Eintritt ist frei.
2
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
amtliche Bek anntmachungen
Stadtnachrichten
renningen
Amtliche
Bekanntmachungen
Einladung zur Sitzung des Gemeinderats
am Montag, 26.01.2015 um 19.00 Uhr
im Bürgerhaus Renningen, Jahnstraße 20
Tagesordnung
öffentlich
Vorab: Jahresbericht 2014
1 Haushaltsentwurf 2015
- Aussprache
2 Aushändigung der Bestellungsurkunden an die Mitglieder
des Gutachterausschusses
3 Lückenschluss Bundesstraßen B 295/B 464
- Zustimmung zur Variante 8+ und Antrag auf vierstreifigen Ausbau der B 295
4 Stadtteilpark Schnallenäcker II
- Vorstellung des überarbeiteten Entwurfs mit Kostenberechnung durch das Landschaftsarchitekturbüro Geitz +
Partner, Herrn Kappich
5 Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen
6 Verschiedenes, Bekanntgaben
7 Anfragen und Anregungen
Stadtverwaltung Renningen
Hauptstraße 1, 71272 Renningen
Postfach 1240, 71265 Renningen
Info-Zentrale 07159/924-0
info@renningen.de
www.renningen.de
Öffnungszeiten
Bürgerbüro Rathaus Renningen
Mo.-Mi. 08.00-12.30 Uhr
Do. 07.30-18.30 Uhr
Fr. 08.00-12.30 Uhr u. 14.00-17.00 Uhr
Fachabteilungen Rathaus Renningen
mit Außenstelle Abteilung Hoch- und Tiefbau (Furtwiesen 1)
Rathaus Malmsheim (Perouser Straße 1, Tel. 1606-0)
Mo.-Mi. 08.00-11.30 Uhr
Do. 08.00-11.30 Uhr u. 15.30 – 18.00 Uhr
Fr. 08.00-11.30 Uhr
Die Stadt Renningen sucht zum 01. April 2015 eine/n
Friedhofsverwalter/in
für die städtischen Friedhöfe
Ihre Aufgaben sind:
• Ansprechpartner auf dem Friedhof für Beerdigungsinstitute und Angehörige
• Grabaushub, Bestattungen und Begleitung von Trauerfeiern
• Pflege der Grün- und Friedhofsanlagen
• Reinigung und Winterdienst
• Abfallbeseitigung
• Wartung und Reinigung der Geräte und Maschinen
Die Übertragung anderer Tätigkeiten bleibt vorbehalten.
Ihr persönliches Profil:
• Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung in der
Fachrichtung Gärtner oder langjährige und einschlägige
Erfahrung in diesem Bereich
• Sie besitzen ein freundliches und sicheres Auftreten
sowie einen pietätvollen Umgang mit den Trauernden
• Sie haben den Führerschein der Klasse B und Kenntnisse im Umgang mit Bau- und Pflegemaschinen
• Sie verfügen über ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative. Gute Umgangsformen in diesem
sensiblen Bereich sind für Sie selbstverständlich
Unser Angebot:
• ein interessanter und sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
• eine unbefristete Vollzeitanstellung nach den tariflichen
Bestimmungen des TVöD mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
Telefonische Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie
gerne vom Leiter des städtischen Bauhofs, Herrn Butzer,
unter Tel. 07159/924-145.
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, senden Sie
Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Nachweisen
bitte bis spätestens 30. Januar 2015 an die Personalabteilung der Stadtverwaltung Renningen, Hauptstraße 1,
71272 Renningen.
Sprechzeiten
Bürgermeister, Beigeordneter und Fachbereichsleiter
Während der ganzen Woche nach telefonischer Vereinbarung, gerne auch im Rathaus Malmsheim. Herzliche
Einladung!
Bürgermeister
Wolfgang Faißt,
Tel. 924-120,
wolfgang.faisst@renningen.de
Erster Beigeordneter
Peter Müller,
Tel. 924-118,
peter.mueller@renningen.de
Leiter Fachbereich Bürger und Recht
Stefan Feigl,
Tel. 924-127,
stefan.feigl@renningen.de
Leiter Fachbereich Planen-Technik-Bauen
Hartmut Marx,
Tel. 924-130,
hartmut.marx@renningen.de
Leiter Fachbereich Finanzen und Zentrale Dienste
Helmut Holzmüller,
Tel. 924-114,
helmut.holzmueller@renningen.de
Impressum
Herausgeber: Stadt Renningen
für die Stadtteile Renningen und Malmsheim
Druck und Verlag: Nussbaum Medien GmbH & Co. KG,
Merklinger Straße 20, 71263 Weil der Stadt Telefon
07033 525-0, Telefax-Nr. 07033 2048,
www.nussbaummedien.de. Verantwortlich für den amtlichen Teil, alle sonstigen Verlautbarungen und Mitteilungen: Bürgermeister Wolfgang Faißt, Hauptstraße 1,
71272 Renningen. Verantwortlich für „Was sonst noch
interessiert“ und den Anzeigenteil: Brigitte Nussbaum,
Merklinger Str. 20, 71263 Weil der Stadt. Bezugspreis:
halbjährlich € 11,80. Einzelverkaufspreis: € 0,55.
Anzeigenannahme: anzeigen.71263@nussbaummedien.de.
Einzelversand nur gegen Bezahlung der vierteljährlich
zu entrichtenden Abonnementgebühr.
Vertrieb (Abonnement und Zustellung): WDS Pressevertrieb GmbH, Josef-Beyerle-Straße 2, 71263 Weil
der Stadt, Tel. 07033 6924-0 oder 6924-13.
E-Mail: abonnenten@wdspressevertrieb.de,
Internet: www.wdspressevertrieb.de
Stadtnachrichten
renningen
amtliche Bek anntmachungen
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
3
Sternsinger tragen sich in das Goldene
Buch der Stadt Renningen ein
Das 50-jährige Jubiläum der
Renninger Sternsinger fand seinen festlichen Abschluss vergangenen Samstag mit einem
Gottesdienst an der Krippe in
Malmsheim.
Den Abschlussgottesdienst, in
der überfüllten Kirche mit weihnachtlicher Stimmung, feierte Jugendpfarrer Stefan Fischer vom Michaelsberg, der
vor einigen Jahren selbst noch Sternsinger in Malmsheim war. Die Band Open Seraphim, unter der Leitung
von Klemens Kolbe, gestaltete den Gottesdienst mit lebendigen Liedern. Im Namen des Kindermissionswerkes
dankte Frau Alletsee den Sternsingern für ihren großen
Einsatz in den vergangenen 50 Jahren. Sie verband diesen Dank mit einer eindrucksvollen Geste. Für einen
Augenblick wurde die Kirche in ein finsteres Dunkel eingehüllt und nur eine einzige Öllampe brannte. An diesem
Beispiel erläuterte sie, wie hoffnungsvoll die Aktion der
Sternsinger für so viele Menschen in der weiten Welt ist.
Auch Bürgermeister Wolfgang Faißt bedankte sich bei
den Sternsingern sowie allen Ehrenamtlichen dieser Aktion für ihr großartiges Engagement und gratulierte zum
Sammelergebnis. Die Sternsingeraktion sei im wahrsten
Sinne des Wortes eine „Sternstunde“ für die Stadt. Der
Bürgermeister trug den Sternsingern auf, von dem Erlebten im Freundes- und Bekanntenkreis zu berichten und
so Werbung für die Sternsingeraktion zu machen, damit
deren Erfolgsgeschichte auch in Zukunft fortgeschrieben
werden kann. Apropos „Schreiben“, kam der Bürgermeister auf das Goldene Buch der Stadt Renningen zu
sprechen, in das sich die Sternsinger an diesem Abend
eintragen durften. Neben Einträgen der Ministerpräsidenten Späth, Teufel und Oettinger, dem Staatspräsidenten
von Paraguay, Bischöfen und Kardinälen sowie Vertretern
der Renninger Partnerstädte Mennecy und Occhiobello,
trugen sich nun auch ca. 60 Renninger und Malmsheimer
Sternsinger in das Goldene Buch ein. Manch einer von
ihnen kam bereits als Vater oder Mutter mit dem eigenen
Kind auf dem Arm zum Eintrag. Schließlich wünschte
Bürgermeister Faißt den Sternsingern einen schönen Tag
im Europapark Rust. Er gab auch bekannt, dass anlässlich des 50-jährigen Jubiläums eine Sternsingergruppe
Anfang Februar zum Neujahrsempfang der Landesvertretung Baden-Württemberg in Brüssel eingeladen sei.
Pfarrer Pitzal dankte zunächst den Sternsingern für die
Aktion 2015, allen voran Jürgen Pfeffer, der die Organisation in Renningen leitete und Dirk Johanson, der für
Malmsheim und das gesamte Jubiläum verantwortlich
war und dieses Jahr die Aktion zum 30. Mal leitete.
Zugleich konnte er das Ergebnis der diesjährigen Aktion
mitteilen. Es wurden 42.025 € gesammelt. Das ist in der
50-jährigen Geschichte das höchste Ergebnis, abgesehen
von dem Jahr 2005, in dem der Tsunami in Indonesien
die Welt erschütterte. Damit hat Pfarrer Pitzal auch die
Wette gegen die Sternsinger verloren und muss schauen,
dass die Kinder zum Europa Park nach Rust kommen.
Außerdem muss er noch 50 Tafeln bemalen, die am Ostermarkt in Malmsheim angeboten werden.
Fundsachen
in Renningen
1 Fleecejacke
Bitte melden Sie sich beim Bürgerbüro-Team im Rathaus
Stadt Renningen
Landkreis Böblingen
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Die Stadt Renningen schreibt auf der Grundlage der VOB
und des Kommunalen Vergabehandbuches folgende Arbeiten
aus:
Jahresvertrag für Tiefbauarbeiten 2015
in Renningen und Malmsheim
Los 1: Instandsetzung von Ortsstraßen
Los 2: Sanierung von Asphaltbelägen
Straßen- und Tiefbauarbeiten
Ausführungszeit 27.04.2015 bis 27.11.2015
Art und Umfang der Leistungen:
Los 1
Erdarbeiten
Rohrleitungen
Schachtabdeckungen
Schottertragschichten
Asphaltschichten
Betonpflaster
Bordsteine
Stundenlohnarbeiten
ca.
ca.
ca.
ca.
ca.
ca.
ca.
ca.
250 m³
150 m
50 St
140 m³
400 t
60 m²
50 m
300 h
Los 2
Schachtabdeckungen
Schottertragschichten
Fräsarbeiten / Bit. Aufbruch
Asphaltschichten
Bordsteine
Stundenlohnarbeiten
ca.
ca.
ca.
ca.
ca.
ca.
80 St
120 m³
1.800 m²
2.000 t
200 m
150 h
4
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
SozialeS und geSundheit
Auftraggeber:
Stadt Renningen
Hauptstraße 1
71272 Renningen
Tel. 07159 / 924 – 130 od. 131
Fax 07159 / 924 – 192
Planung und
Ingenieurbüro Schädel GmbH
Projektbetreuung: Calwer Gasse 4-10
71263 Weil der Stadt
Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft über 5,0 % der Auftragssumme
Zahlungsbedingungen:
Nach § 16 VOB/B und den besonderen und zusätzlichen
Vertragsbedingungen.
Bietergemeinschaften:
Keine besondere Rechtsform verlangt.
Nachweise der Eignung:
Entsprechend § 8 Abs. 3 Nr. 1 VOB/A
Zuschlags- und Bindefrist:
02.04.2015
27.01.15
zum 76.
28.01.15
zum 81.
28.01.15
zum 90.
28.01.15
zum 78.
28.01.15
zum 93.
Stadtnachrichten
renningen
Frau Anna Schneider, Rutesheimer Straße 72
Geburtstag
Herrn Horst Bonk, Voräckerstraße 23
Geburtstag
Herrn Günter Ehrhardt, Bismarckstraße 5
Geburtstag
Herrn Dieter Fritz, Benzstraße 35/1
Geburtstag
Frau Traudchen Osswald, Schwanenstraße 22
Geburtstag
in Malmsheim
am
24.01.15 Herrn Dieter Klein, Merklinger Straße 24
zum 75. Geburtstag
27.01.15 Herrn Erwin Gaubisch, Bachstraße 4
zum 88. Geburtstag
27.01.15 Herrn Manfred Brandt, Narzissenweg 11
zum 79. Geburtstag
27.01.15 Herrn Werner Leuchner, Narzissenweg 37,
zum 78. Geburtstag
Anforderung der Verdingungsunterlagen:
Die Angebotsunterlagen können ab Montag, 26.01.2015 bei der
Stadt Renningen
Postanschrift:
Fachbereich 2
Rathaus 2. OG Zimmer 207
Hauptstraße 1
Postfach 1240
71272 Renningen
71265 Renningen
im Haus am Rankbach, Schwanenstraße 22
gegen Erstattung einer Schutzgebühr von € 40,- (Verrechnungsscheck) je Doppelexemplar inkl. Diskette angefordert
oder abgeholt werden.
Das Entgelt wird in keinem Fall zurückerstattet.
ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstags und Donnerstags 14.00 -17.00 Uhr
Nachmittag für Ältere mit Fahrdienst immer bis 18.00 Uhr
Angebotsabgabe:
Die Angebote sind im verschlossenen Umschlag, welcher
mit rotem Aufkleber gekennzeichnet ist, einzureichen bei der
Stadt Renningen
Rathaus, 2. OG, Zimmer 207
Hauptstraße 1
71272 Renningen
Dienstag, 27.Januar 9.00 Uhr
Kreatives Gestalten mit E. Matheus, BT Raum
Angebotseröffnung:
Die Angebotseröffnung findet am
Montag, 23.02.2015 um 11.00 Uhr
im Rathaus Renningen, Hauptstraße 1, 71272 Renningen,
Sitzungssaal, Zimmer 100, 1. OG, statt.
Die Bieter bzw. ihre Bevollmächtigten dürfen bei der Angebotseröffnung anwesend sein.
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:
Landratsamt Böblingen
Jubilare
Wir gratulieren recht herzlich
in Renningen
am
23.01.15 Frau Ursula Drebes, Lindenstraße 70
zum 84. Geburtstag
26.01.15 Herrn Richard Stenner, Zimmeräckerstraße 13
zum 78. Geburtstag
26.01.15 Herrn Joachim Arbeit, Goethestraße 24,
zum 77. Geburtstag
27.01.15 Frau Maria Arangio, Malmsheimer Straße 10
zum 90. Geburtstag
27.01.15 Herrn Gerhard Rosenberger, Römerstraße 3
zum 84. Geburtstag
27.01.15 Frau Waltraud Profuß, Rutesheimer Straße 50
zum 83. Geburtstag
27.01.15 Herrn Horst Noha, Schönblickstraße 17/2
zum 80. Geburtstag
Soziales und Gesundheit
Seniorentreff
Montag, 26. Januar 13.00 Uhr
Kreatives Gestalten mit E. Matheus, BT Raum
Dienstag, 27. Januar 14.00 Uhr
Volkslieder – Texte und Musik zu deutschen Volksliedern –
Lieder aus dem Munde des Volkes mit Klavierbegleitung,
Violine und Gesang.
Das DUO RÖSLEIN aus
Bad Liebenzell unterhält
mit einem literarisch-musikalischen
Nachmittag
und lädt zum Mitsingen
ein. Das Team bewirtet
mit Kaffee, Kuchen, einem
guten Viertele und sonstigen Getränken.Wir freuen
uns auf Sie - herzliche
Einladung.
Donnerstag, 29. Januar
Nachmittag für Ältere mit Frau Wöhr, Fahrdienst Tel. 7442
Gedächtnistraining 13.30 Uhr / 14.30 Uhr, Caféteria
Begegnungsstätte Malmsheim Merklinger Str.
Dienstag, 27. Januar
Gedächtnistraining 9.30 Uhr / 10.30 Uhr
Werkgruppe für Männer
Treffpunkt: jeden Montag 13.00 - 17.00 Uhr in der Sozialstation Kleine Gasse 3 - 5, 1. OG.
Ansprechpartner ist Hugo Porep, Tel. 5160
Stadtnachrichten
renningen
SozialeS und geSundheit
Sonstige ständige Seniorenangebote
außerhalb der Ferienzeiten
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
5
Jeden Montag 9.00-10.00 + 10.00-11.00 Uhr Seniorengymnastik im Bürgerhaus, Jahnstr. (Städt. Angebot)
Jeden Montag 9.00-10.00 Uhr Gymnastik im Haus am Rankbach (Angebot DRK)
Jeden Mittwoch 14.00-16.00 Uhr Internetcafé im Computerraum der Fr.-Schiller-Schule (Angebot Agenda)
Jeden Freitag 14.30 - 15.30 Uhr Seniorengymnastik Schulturnhalle Malmsheim(Angebot TSV)
Im Haus am Rankbach, Schwanenstr. 22
MITTAGSTISCH Mo - Fr 11.30 -12.30 Uhr
CAFETERIA Mi, Fr, Sa, So 14.30 - 17.00 Uhr
Wer möchte, kann noch einen Einkauf im Bioladen des
Hofguts machen, in dem frische Produkte aus der Region
angeboten werden.
UNKOSTENBEITRAG für Fahrt u. Führung sowie Kaffee u.
Kuchen 20 €/Person
Wir kassieren am Bus, bitte halten Sie den Betrag passend
bereit.
Abfahrt:
12.45 Uhr Malmsheim Haltestelle RATHAUS GEGENÜBER
SCHUHHAUS MANN
13.00 Uhr Renningen ZOB Bahnhof
Rückkehr gegen 18.00 Uhr
Über Ihre Teilnahme freut sich
Ihre Stadtverwaltung
Einladung
Senioren aus Renningen und Malmsheim sind eingeladen mit
uns am
Bitte beachten: Sie erhalten nur dann eine Nachricht, wenn
die Fahrt nicht stattfindet
Telef. Anmeldung ist möglich vorm. unter 924 142
DER
WERKSTATT
„KNOTENPUNKT“
AUF DEM HOFGUT HAGENBACH
IN BACKNANG
einen Besuch abzustatten.
FARBIGE BOTSCHAFTEN
IN BACKNANG WERDEN PARAMENTE
IN HANDARBEIT HERGESTELLT
PARAMENTE sind Textilien, die im Kirchenraum und in der
Liturgie verwendet werden.
In der Backnanger Werkstatt „Knotenpunkt“ von Elke Gassen wird das traditionsreiche Kunsthandwerk noch ausgeübt.
Ihre Werkstatt ist die einzige dieser Art und Größe in BadenWürttemberg.
Individuelle, kunstvoll bearbeitete Behänge für Kirchen in
ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland entstehen hier.
Anmeldung
Es können max. 2 Pers. pro Anmeldeabschnitt angemeldet werden!!!!
Wir bitten um namentliche Angabe!
Ich nehme am Ausflug zur Werkstatt „Knotenpunkt“ teil
Zustieg in Malmsheim
bitte ankreuzen
Zustieg in Renningen
bitte ankreuzen
Name: ……………………........................................................
Pers.zahl: ………………..........................................................
Tel.Nr: …………………............................................................
Annahmestellen Rathäuser Briefkasten
Bitte kleben Sie den Anmeldeabschnitt auf eine postkartengroße Karte und verwenden Sie bitte keinen Umschlag!
✂
MITTWOCH, 4. Februar 2015
Jugendarbeit Renningen
Jugendsozialarbeit Renningen
Humboldtstr. 8
Kontaktdaten:
Florian Langer: 0163 / 8383942
Bernd Bräuning: 0163 / 8383 915
Kristina Schubert: 0163 / 8383 921
Büro: 07031 / 2181 658
info@jugendsozialarbeit-renningen.de
facebook: Jugendsozialarbeit Renningen
Hier laufen die Fäden zusammen
Die aufwendig hergestellten Paramente zieren Kirchenwände,
den Altar und die Kanzel. Oft wird wochenlang an einem
Stück gearbeitet, Nicht jeder Entwurf passt in jede Kirche,
Raum- und Lichtverhältnisse müssen berücksichtigt werden,
deshalb fährt Elke Gassen zunächst in die Gemeinden und
macht sich ein Bild vor Ort.
Paramente sind die Visitenkarte jeder Kirche, zum einen
durch die Farbgebung - sie weist auf die liturgischen Farben
des Kirchenjahres hin - zum anderen durch die Gestaltung.
Neben Paramenten entstehen auch farbige Stolen für Pfarrer
und Priester sowie Gewänder für den Gottesdienst.
Bei einer Führung durch den Betrieb und anhand eines
Films bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die Arbeitsweise vom Entwurf des Künstlers bis zur Umsetzung in
allen erdenklichen Textilien und Techniken.
Den Abschluss machen wir im „Knotenpunkt“ bei Kaffee
und Kuchen.
Unsere Angebote in der 5. Kalenderwoche:
Montag, 26.01.2015
„Offener Treff“ in der Mensa 12.00 – 14:15 Uhr
„Offenes Sportangebot“ in der Rankbachhalle, 12:55 – 13:50 Uhr
Jungengruppe „Old School“ 15.00- 16:30 Uhr,
Angebot: Pizzabrötchen
Kidstreff Malmsheim, 15:00 – 17.00 Uhr, Angebot: Popcorn
Dienstag, 27.01.2015
„Offener Treff“ in der Mensa 12.00 – 14:15 Uhr
„Offenes Sportangebot“ in der Rankbachhalle, 12:55 – 13:50 Uhr
Mittwoch, 28.01.2015
„Offener Treff“ in der Mensa 12.00 – 14:15 Uhr
Kidscafé „Old School“, 16.00 - 18.00 Uhr,
Angebot: Hot dogs
Donnerstag, 29.01.2015
„Offener Treff“ in der Mensa 12.00 – 14:15 Uhr
„Offenes Sportangebot“ in der Rankbachhalle, 12:55 – 13:50 Uhr
Jugendcafé „Old School“ 17.00 – 19.00 Uhr
Freitag, 30.01.2015
Kidscafé „Old School“, 14.00 – 16.00 Uhr,
Angebot: Pudding
6
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
SozialeS und geSundheit
Schulsozialarbeit Renningen
Jahnstr. 9
Kontaktdaten:
Anny Mushegera: 0163 / 8989 036
mushegera@vfj-bb.de
Jugendleiterlehrgang 2015
Willst du eine Gruppe eigenverantwortlich leiten? Wir bieten dir eine Ausbildung zum qualifizierten Jugendleiter an.
Du lernst neben theoretischen Hintergründen vor allem auch den praktischen
Umgang in:
• Leiten von Kinder- und Jugendgruppen
• Aufsichtspflicht
• Jugendschutz
• Freizeiten planen
• Gruppendynamik und Teamwork
• Erlebnispädagogik
• Konfliktlösung
Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs, zu dem die Teilnahme an beiden
Wochenenden gehört, erhältst du die
bundeseinheitliche Jugendleiter-Card
„Juleica“.
Termine:
06.-08. März / 27.-29. März 2015
Teilnahmegebühr: 50,00 € (2 Kurswochenenden, Verpflegung, Übernachtung)
Mindestalter: 15 Jahre
Weitere Infos und Anmeldung unter:
info@jugendsozialarbeit-renningen.de oder telefonisch bei
Kristina Schubert unter 0163/8383 921 od. 07031/2181 658
Renninger Agenda
Arbeitskreis Asyl
Am Samstag, den 24.01.15 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet ein 1,00 € Second Hand Kleiderverkauf für alle zu Gunsten der Flüchtlinge in der Calwerstr. 13 in Malmsheim statt.
Die nächsten Treffen des Arbeitskreises Asyl sind jeweils
donnerstags, 12.02.15 und 12.03.15 ab 19.30 Uhr in der
Begegnungsstätte Malmsheim, Merklinger Straße 10.
Kontakt:
Koordination: Gusti Breier 07159 - 80 08 38 und
Arbeitskreissprecher: Johannes Best, 07159 - 420 98 47
asyl@agenda-renningen.de
Sicherheitsinseln in Renningen und Malmsheim
Die Sicherheitsinseln sollen weiter bestehen bleiben. Hierzu
findet am Donnerstag 29. Januar 2015 ab 20.00 Uhr bei Erwin Eisenhardt, Goethestraße 16, ein Treffen mit den an der
Betreuung der Sicherheitsinseln Interessierten statt. Herzliche
Einladung an alle, die zukünftig unsere Sicherheitsinseln unterstützen und betreuen möchten.
Internetcafé für Senioren
Jeden Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr findet im Computerraum der Friederich-Schiller-Schule, Poststraße in Renningen das Internetcafé statt. Der Computerraum liegt im
Verbindungsflur zwischen Friedrich-Schiller-Schule und Realschule und ist über beide Schulen erreichbar. Sie können
gerne ohne Voranmeldung vorbeikommen.
Wenn Sie Interesse haben einen Tablet kennen zu lernen,
können wir Ihnen ein Windows Tablet zum Ausprobieren anbieten und bei den ersten Fingerübungen helfen.Bei Fragen
wenden Sie sich bitte an Erwin Eisenhardt, Telefon 07159
- 920525.
Ehrenamtlicher Besuchsdienst sucht Senioren zum Besuchen
Der Besuchsdienst organisiert wöchentlich oder vierzehntäglich, regelmäßige Besuche bei älteren Menschen zum Reden
oder für kleine Unternehmungen. Wir suchen derzeit ältere
Menschen die gerne besucht werden möchten als auch
Stadtnachrichten
renningen
Menschen die gerne jemanden besuchen möchten. Bei Interesse, oder wenn Sie jemanden kennen der besucht werden
könnte, melden Sie sich bitte bei Ute Eisenhardt, Telefon
07159 - 930615 oder besuchesdienst@agenda-renningen.de.
Bürgerbus
Bei einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 12.2.2015
ab 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte in Renningen, Schwanenstraße 16, möchte die Renninger Agenda eine Initiative
für einen Bürgerbus für Malmsheim und Renningen starten.
Alle an dem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen.
Mit freundlichen Grüßen
Erwin Eisenhardt
Renninger Agenda 21
Goethestraße 16
71272 Renningen
07159 920525
info@www-design.info
www.agenda.renningen.de
Freiwillige Feuerwehr
Renningen
NOTRUF FEUER: 112
Abteilung Renningen
Mittwoch, 28.1.2015, 19:30 Uhr: Übung Maschinisten.
Donnerstag, 29.1.2015, 18.30 Uhr: At in Sindelfingen.
Abteilung Malmsheim
Montag, 26.1.2015, 19:30 Uhr: Übung Gruppe 2 Technik.
Donnerstag, 29.1.2015, 18.30 Uhr: At in Sindelfingen.
Zur Erinnerung:
Freitag, 23.1.2015, 18 Uhr – Abendlob an der Malmsheimer
Krippe.
Einsatz Nr. 7/2015: Ölspur auf der B295 und in der Keuperstr.
Am 14.1.15 wurde die Feuerwehr um 17:18 Uhr zu einer
Ölspur auf die B295 zwischen Naturtheater und der Abzweigung Leonberger Straße alarmiert. Die Verunreinigung der
Straße wurde mit Sprühmittel beseitigt. Kurz nachdem die
Fahrzeuge der Feuerwehr wieder eingerückt waren, machte
die Polizei auf weitere Ölflecken in der Keuperstraße aufmerksam, die ebenfalls mit Sprühmittel beseitigt wurden.
Gegen 18:10 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.
Bereitschaftsdienste
im Krankenhaus Leonberg, Rutesheimer
Straße 50, 71229 Leonberg
Ärztl. Telefon 07152 202-68000(www.notfallpraxis-leonberg.de)
Notfallpraxis dienstbereit am Montag, Dienstag und Donnerstag durchgängig von 18.00
Uhr bis 7.00 Uhr des darauffolgenden Tages. Am Mittwochnachmittag ab 14.00 Uhr und am Freitagnachmittag
ab 16.00 Uhr.
An Samstagen, Sonn- und Feiertagen durchgehend bis
7.00 Uhr des darauffolgenden Werktages.
Tagsüber ist eine telefonische Anmeldung nur im Falle der
Notwendigkeit von Hausbesuchen erforderlich, nach 22.00
Uhr ist die telefonische Anmeldung erwünscht.
Sozialstation Renningen: 4084-30
Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle für alte, kranke und pflegebedürftige Menschen (iav-stelle): 4084-34
Hospizgruppe: 0170 5641372
Stadtnachrichten
renningen
Bildung und er ziehung
Spezialisierte ambulante
Palliativversorgung (SAPV)
Palliative Care Team Landkreis Böblingen, In der Au 10,
71229 Leonberg, Tel. für Aufnahmen: 07152/3304-424
Mo-Fr 8.00–16.30 Uhr
Kinderärztlicher Notfalldienst
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
7
Bildung und Erziehung
Gymnasium Renningen
Kinderklinik im Kreiskrankenhaus Böblingen (ohne Voranmeldung)
Bunsenstraße 10, 71032 Böblingen, Tel. 07031/668-0
Montag bis Freitag von 19.30 Uhr – 7.00 Uhr
Wochenende und Feiertage ab 9.00 Uhr
Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst
Bitte unter Tel.0711/7877722 (Kassenzahnärztl. Vereinigung Stuttgart) erfragen
Notdienst der HNO-Ärzte und Augenärzte
Bei akuten Erkrankungen im Bereich der Hals-NasenOhren-Heilkunde, die nicht durch den ärztlichen Notdienst
versorgt werden können, ist die HNO-Universitätsklinik
Tübingen, Elfriede-Aulhorn-Str. 5 in 72076 Tübingen,
Tel. 07071/298-8088 zuständig.
Bei akuten Augenerkrankungen, die nicht durch den ärztlichen Notdienst versorgt werden können, erfolgt der Notdienst am Katharinenhospital Stuttgart, Kriegsbergstraße
60, 70174 Stuttgart, Tel. 0711/278-33193.
Vergiftungen – Notrufnummer 0761/19240
Bereitschaftsdienst der Apotheken
Von 8.30 Uhr morgens bis 8.30 Uhr morgens
Freitag, 23.01.15
Schwaben-Apotheke, 71272 Renningen, Lange Str. 18,
Tel. 07159 - 25 88
Samstag, 24.01.15
Central-Apotheke, 71229 Leonberg, Leonberger Str. 108,
Tel. 07152 - 4 30 86
Sonntag, 25.01.15
Apotheke Butz, 71296 Heimsheim, Mönsheimer Str. 50,
Tel. 07033 - 3 19 40
Engel-Apotheke, 71106 Magstadt, Alte Stuttgarter Str. 2,
Tel. 07159 - 94 98 11
Montag, 26.01.15
Graf-Ulrich-Apotheke, 71229 Leonberg, Graf-Ulrich-Str. 6,
Tel. 07152 - 2 44 22
Dienstag, 27.01.15
Arkaden-Apotheke, 71254 Ditzingen (Heimerdingen),
Karlstr. 6, Tel. 07152 - 5 88 77
Stadt-Apotheke, 71263 Weil der Stadt, Stuttgarter Str. 17,
Tel. 07033 - 5 27 60
Mittwoch, 28.01.15
Apotheke Neue Stadtmitte, 71229 Leonberg, Brennerstr.
1, Tel. 07152 - 4 33 43
Donnerstag, 29.01.15
Markt-Apotheke, 71287 Weissach-Flacht, Weissacher Str.
38, Tel. 07044 - 90 01 11
Schütz'sche Apotheke, 71272 Renningen, Jahnstr. 39, Tel.
07159 - 23 67
Tierärztlicher Notdienst
(tel. Anmeldung erwünscht)
24./25.01.15
07033/33698
Wo beginnt und wo endet der Traum, der dem Stück seinen
Titel gibt?
Wer träumt da und wovon?
Wo liegt die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit?
Eine Reise in den Wald oder in die Abgründe des eigenen
Ichs?
Was heißt es jemanden zu lieben, zu begehren?
Wie findet man die wahre Liebe?
Existiert sie überhaupt?
Lässt sich Liebe manipulieren?
Demetrius soll Hermia heiraten, doch die liebt Lysander und
wird von ihm geliebt. Die beiden fliehen aus Athen, gefolgt
von Demetrius, der seinerseits von Helena verfolgt wird, die
ihn begehrt.
Im Wald liegen die Herrscher des Elfenreichs, Titania und
Oberon, in heftigem Streit und Puck sorgt für zusätzliche
Gefühlsverwirrungen.
Und dann gibt es noch „Die tragische Liebesgeschichte von
Pyramus und Thisbe“.
Sechs Handwerker treffen sich im Wald, um dieses Theaterstück einzustudieren.
Sie lassen sich durch nichts entmutigen, räumen alle Hindernisse aus dem Weg und schaffen es, ihr Stück auf die
Bühne zu bringen!
Freitag, 23.01.2015
Vorverkauf € 5,00 / 2,00
Mittwoch, 28.01.2015 jeweils um Abendkasse € 6,00 / 3,00
Sonntag, 01.02.2015 19.30 Uhr
Samstag, 07.02.2015
Vorverkauf im Sekretariat des Gymnasiums Renningen
(Telefon: 07159/924760)
Musikschule Renningen
Jahnstraße 20, 71272 Renningen
Tel (07159) 933827, Fax (+49/7159) 933829
E-Mail musikschule@renningen.de
Öffnungszeiten des Musikschulbüros:
Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr sowie Mo.+Do. 14.00 - 17.00 Uhr
Verwaltung:
Achtung Semesterbeginn!
Anmeldefrist: 28. Februar 2015
Ab April 2015 beginnt ein neues Semester für den Instrumental- und Gesangsunterricht.
Wer ein Instrument oder auch das Singen erlernen möchte,
hat folgende Möglichkeiten:
Tasteninstrumente: Klavier, Keyboard, E-Orgel, Kirchenorgel
8
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
Bildung und er ziehung
Vokalmusik: Gesang, Stimmbildung, Chöre in jeder Altersstufe
Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass
Zupfinstrumente: Gitarre, E-Gitarre
Holzblasinstrumente: Blockflöte, Querflöte, Oboe, Fagott,
Saxophon, Klarinette
Blechblasinstrumente: Trompete, Waldhorn, Tenorhorn, Bariton/Euphonium, Posaune, Tuba
Percussioninstrumente: Schlagzeug, Vibraphon und Marimbaphon.
Der Gruppen- und Einzelunterricht findet in Renningen und
je nach Fach auch in Malmsheim statt.
Weitere Informationen zu den einzelnen Fächern und Anmeldeformulare sind auch auf der Homepage der Musikschule unter www.renningen.de/Bildung & Kultur/Musikschule
erhältlich.
Veranstaltungen
Sonntag, 25.01.2015 – 17.00 Uhr Festhalle Stegwiesen
Neujahrskonzert 2015 mit dem Harmonika Club Renningen,
Liederkranz Renningen, MGV Frohsinn Renningen, Musikschule Renningen, Posaunenchor Renningen
Eintritt frei. Spenden für „Aktion Notnagel“ willkommen!
Bitte beachten, Zeitänderung!!
Freitag, 30.01.2015 – 19:00 Uhr Aula des Schulzentrums
Renningen
Preisträgerkonzert „Jugend Musiziert“
Freitag, 06.02.2015 – 18:00 Uhr Aula des Schulzentrums
Renningen
Klassenvorspiel der GesangsschülerInnen von Frau Pedro
vhs
VHS Renningen
Am Freitag, 23.1.2015 kommt das KinoMobil wieder nach
Renningen in die Festhalle Stegwiesen:
14.30 Uhr: Die Biene Maja. Der liebenswürdigen, aber durchaus eigenwilligen Biene Maja fällt es nicht leicht, sich dem
strengen Arbeitsleben in ihrem Stock unterzuordnen. Vor allem mit der herrischen Gunilla gerät sie immer wieder aneinander. Als jedoch das für die Bienenkönigin so lebenswichtige
Gelee Royale gestohlen wird, sind Majas Mut und Cleverness
gefragt. Gemeinsam mit ihrem Kumpel Willi begibt sie sich
auf eine abenteuerliche Reise durch die Klatschmohnwiese,
auf der sie viele neue Freunde gewinnt und dem Gelee
Royale-Dieb auf die Schliche kommt. Kosten: 3 Euro
17.00 Uhr: Lola auf der Erbse. Lolas "Erbse" ist ein Hausboot, auf dem sie mit ihrer Mutter wohnt und wo sie seit
zwei Jahren darauf wartet, dass ihr Papa zurückkommt.
Den neuen Freund der Mutter kann Lola daher gar nicht
gebrauchen, den neuen Mitschüler Rebin aber umso mehr.
Der allerdings verhält sich merkwürdig zurückhaltend. Sie
kommt dahinter, dass der kurdische Junge und seine Familie
heimlich in Deutschland leben. Als Rebins Vater Lola den
Umgang mit seinem Sohn verbietet, fühlt sich sie endgültig
von der ganzen Welt im Stich gelassen. Doch dann erkrankt
Rebins Mutter und Lola muss über sich hinauswachsen, um
dem Freund beizustehen. Kosten: 3 Euro
20.00 Uhr: Madame Mallory und der Duft von Curry. Nach
einer Tragödie versucht die indische Kadam-Familie um den
Patriarchen Papa in Europa einen Neuanfang. Der Zufall
führt die Familie in eine südfranzösische Gemeinde, wo es
sich Papa in den Kopf setzt, ein indischesRestaurant auf
der gegenüberliegenden Straßenseite des Edelrestaurants
"La Saule Pleureur" zu eröffnen. Dessen Besitzerin Madame
Mallory ist alles andere als erfreut. Ein erbitterter Kleinkrieg
entbrennt, bis sich Papas begnadeter Sohn Hassan entschließt, bei Madame in dieLehre zu gehen. Erneut plädiert
der schwedische Regisseur Lasse Hallström mit seiner neuen Komödie auf unterhaltsame Weise für Toleranz, Lebensfreude und Menschenwürde. Gleichzeitig ist sein Feel-GoodMovie ein inspirierendes Fest für alle Sinne. Kosten: 4 Euro
Kursangebote
250342A Malen am Wochenende
Grundlagen und Experimentieren mit Acryl
In diesem Kurs werden fundierte Kenntnisse der Acrylma-
Stadtnachrichten
renningen
lerei vermittelt. Mit Pinsel, Farbe, aber auch Spachtel und
Walze entstehen interessante Strukturen, Landschaften und
Hintergründe. Bei der Darstellung von Sachthemen beschäftigen wir uns auch mit dem Bildaufbau. Gemeinsame Bildbesprechungen eigener und auch fremder Werke fördern die
Bildfindung.
Am ersten Tag bitte Baumwolllappen, alten Porzellanteller
(als Palette) und vorhandenes Malmaterial mitbringen. Nicht
vorhandenes Malmaterial kann im Kurs auch gestellt werden
und wird nach Bedarf abgerechnet.
Karin Viniol-König
Fr, 30.01.2015, 19:00-22:00 Uhr
Sa, 31.01.2015, 10:00-16:00 Uhr
Haus am Rankbach Renningen, Begegnungsstätte
38.00 € (keine Ermäßigung)
670142A PowerPoint 2010 kompakt
Vom Erstellen einer einzelnen Folie bis hin zu einer fertigen
Präsentation bekommen Sie hier das nötige Know-how kompakt vermittelt.
Inhalte:
Grundlagen zum Erstellen einer Präsentation
Erstellen von Textfolien
Formatierungsmöglichkeiten von Folien
Einfügen von Bildern
Arbeiten in den verschiedenen Ansichten
Präsentationen vorführen
Vorkenntnisse: Word Basiswissen
Karin Grager-Wondraschek
donnerstags, 18:00-21:00 Uhr
2-mal ab Do, 05.02.2015
Gymnasium Renningen, Computerraum 2219
56,00 €
170142A Frauen leben länger - aber wovon?
Die meisten Frauen verfügen über keine durchgängige Erwerbsbiographie. Zeiten der Kindererziehung, aber auch
Pflegezeiten führen vielmehr zu Unterbrechungen, die sich
direkt auf den Rentenanspruch auswirken. Wie diese Zeiten
bei der Rente angerechnet werden, welche Möglichkeiten
der Aufstockung der Minijob bietet, wie der Versorgungsausgleich bei einer Scheidung berechnet wird, darüber berichtet
Beate Philipps, Referentin der Deutschen Rentenversicherung, in ihrem Vortrag. Selbstverständlich werden auch die
Fragen der TeilnehmerInnen beantwortet.
Beate Philipps
Di, 10.02.2015, 19:30-21:00 Uhr
Begegnungsstätte Malmsheim
5,00 € (keine Ermäßigung)
Das neue Programm 1/2015 ist erschienen.
Anmeldungen nur über die VHS Leonberg, schriftlich, persönlich oder übers Internet unter www.vhs.leonberg.de. Telefonische Auskünfte in Renningen unter 901824.
Aus anderen Ämtern
Die Energieagentur Kreis Böblingen informiert:
Was Hauseigentümer und Mieter 2015
beachten sollten
Diverse Neuerungen zum Thema Heizenergie treten in Kraft
Die Energieeinsparverordnung (kurz: EnEV) soll den Energieverbrauch von Gebäuden und damit Kosten reduzieren.
Im Mai 2014 wurde sie zum vierten Mal angepasst. Was
Hausbesitzer und Mieter für 2015 hierzu sowie über weitere
Änderungen wissen sollten, erklärt Berthold Hanfstein, Geschäftsführer der Energieagentur Kreis Böblingen.
Alte Heizkessel haben ausgedient: Wer sein Haus mit einem
Kessel beheizt, der vor 1985 eingebaut wurde, muss diesen
jetzt austauschen. Ausgenommen sind Niedertemperaturund Brennwertkessel mit besonders hohem Wirkungsgrad.
Wer seit 1. Februar 2002 oder früher selbst im Gebäude
wohnt, hat ebenfalls Schonfrist. Nach einem Verkauf muss
Stadtnachrichten
renningen
kirchliche mit teilungen
der neue Eigentümer innerhalb von zwei Jahren die Anlage
austauschen.
Obere Geschossdecken, die begehbar sind, oder das darüber liegende Dach müssen spätestens am 31.12. dieses
Jahres gedämmt sein. Existiert bereits ein „Mindestwärmeschutz“, gilt diese Regelung nicht. Auch wer als Eigentümer
seine Immobilie bereits am 1. Februar 2002 bewohnt hat, ist
nicht betroffen. Bereits seit Mai 2014 müssen die Energiekennwerte einer Immobilie in kommerziellen Verkaufsanzeigen genannt werden. Ab 1. Mai 2015 gilt es als Ordnungswidrigkeit, dies zu unterlassen.
Erneuerbare-Wärme-Gesetz wird novelliert: Das novellierte
baden-württembergische Erneuerbare-Wärme-Gesetz, kurz
EWärmeG, tritt voraussichtlich am 1. Juli 2015 in Kraft. Unter
anderem gilt dann für die Wärmeerzeugung in älteren Gebäuden ein Pflichtanteil von 15 Prozent erneuerbarer Energie. Wer
einen umfassenden Sanierungsfahrplan für sein Haus vorlegen
kann, erfüllt diese Vorgabe bereits in Teilen. Die Solarthermie
wird nicht mehr als „Ankertechnologie“ fungieren.
Über alle Belange rund ums energieeffiziente Sanieren, Heizen und Stromsparen klärt die Energieagentur Kreis Böblingen auf. Hierfür bietet sie nach Terminvereinbarung eine
kostenlose, neutrale und unabhängige Erstberatung im
Landratsamt an. Zusätzlich ermöglicht die Energieagentur
in Kooperation mit der Verbraucherzentrale kostengünstige
Energie-Checks als Impulsberatung vor Ort. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 07031/663-2040 oder im
Internet unter www.ea-bb.de.
Die Energieagentur berät auch dieses Jahr wieder auf der
Messe „Haus & Energie“ in Sindelfingen von Donnerstag,
den 22. Januar bis Sonntag, den 25. Januar, jeweils von
10 bis 18 Uhr auf dem Stand der Stadtwerke Sindelfingen
(Stand-Nr. 141).
Neue Baumschnitt-Prämie kann ab sofort
beantragt werden
Förderung der Pflege von Streuobstwiesen
in Baden-Württemberg
Das Land Baden-Württemberg hat mit seiner Streuobstkonzeption eine Prämie für den Baumschnitt vorgesehen, um
die Pflege von Streuobstwiesen in Baden-Württemberg zu
fördern.
Durch fachgerechten Baumschnitt sollen die Erhaltung und
Entwicklung der Streuobstbestände in Baden-Württemberg
unterstützt und der Lebensraum für streuobstwiesentypische
Tiere und Pflanzen gefördert werden. Die neue BaumschnittPrämie kann ab sofort und spätestens bis 15. Mai 2015
beim Regierungspräsidium Stuttgart beantragt werden.
Im Landkreis Böblingen unterstützt der Landschaftserhaltungsverband (LEV) die Antragstellung. Für Rückfragen steht
Katharina Weber unter Tel. 07031 / 663-2385 und Mail:
k.weber@lrabb.de zur Verfügung.
Die neue Prämie des Landwirtschaftsministeriums ist an gewisse Voraussetzungen geknüpft. Insbesondere ist die Aufstellung eines einfachen Schnittkonzepts erforderlich, aus
dem die Anzahl der jährlich geschnittenen Bäume ersichtlich
ist. Die Konzeption ist auf 5 Jahre anzulegen und soll für
ein räumlich zusammenhängendes Gebiet erstellt werden.
Auf einer Flurkarte oder einem Luftbild ist die beantragte
Fläche zu markieren und die Anzahl der Bäume anzugeben.
In diesem Zeitraum müssen alle Bäume, auf die sich der
Antrag erstreckt, mindestens einmal geschnitten werden. Die
Zuwendung beträgt 15 Euro je geschnittenem Baum und
Jahr. Maximal kann jeder Baum im genannten Zeitraum zwei
Mal gefördert werden. Die Anzahl der in der Schnittkonzeption erfassten Bäume muss mindestens 100 betragen und
darf in der Regel 1.500 nicht übersteigen.
Förderfähig sind typische Streuobstbestände mit großkronigen und starkwüchsigen Obstbäumen in weitläufigen Abständen ab dem dritten Standjahr. Die Mindeststammhöhe
beträgt 1,40 Meter. Der Baumschnitt muss fachgerecht sein,
er muss aber nicht durch einen zertifizierten Fachmann erfolgen. Es werden keine Einzel-, sondern nur Sammelanträge
von mindestens drei Antragstellern entgegengenommen.
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
9
Über die Anträge entscheidet das Ministerium Ländlicher
Raum und Verbraucherschutz in Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Stuttgart. Sollten die Anträge die Haushaltsmittel übersteigen, erfolgt eine Priorisierung nach verschiedenen Kriterien. Ab Winter 2015 / 2016 können die
ersten Schnittmaßnahmen gefördert werden.
Antragsformular sowie weitere Erläuterungen dazu und zum
Streuobstkonzept finden sich auch online unter
www.streuobst-bw.info.
Kirchliche Mitteilungen
Ökumene in Renningen
Ökumenisches
Taizé-Abendgebet
Jeden Montag (an Schultagen)
18.00 Uhr, Martinustreff, Malmsheim
(neben der Kath. Kirche)
Hospizgruppe Renningen
Offener Nachmittag für Trauernde am Dienstag, 27.1.
Für wen? – Für alle, die um einen vertrauten Menschen
trauern.
Wie? – Sie können ohne Anmeldung zu den offenen Treffen
kommen.
Wo? – Café im Haus am Rankbach, Schwanenstr. 22.
Wann? – Jeden letzten Dienstag im Monat,
17.00 – 19.00 Uhr.
Wir möchten Trauernden die Möglichkeit bieten, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen, sich zu
erinnern, dem Schmerz Ausdruck zu geben, schweigen zu
dürfen, nicht alleine gelassen zu sein, das Leben zu spüren.
Wir freuen uns, wenn Sie Mut fassen und kommen. Wir sind
in dieser Zeit für Sie da.
Kontakt: Ingrid Nüßle, Tel. 8138 –
Christiane Winter Tel. 9263-12
Pfarramt Süd:
(geschäftsführend):
Pfarrer Matthias Bauschert
Wiesenstr. 17
Tel. 2328/Fax 7593
Mail: Pfarramt.
Renningen-1@elkw.de
www.kirchhaeusle.de
Sekretärin: Alexandra Schüle
Mo-Do 9.00-12.00 Uhr
Pfarramt Nord:
Pfarrer Martin Götz
Rosenstr. 20
Tel. 3202/Fax 8043770
Mail: Pfarramt.
Renningen-2@elkw.de
Sekretärin: Birgit Kleintschek
Di + Mi 10.00 - 12.00 Uhr
Gemeindediakon Thomas Bader, Martin-Luther-Str. 17, Tel. 9335477,
E-Mail: gemeindediakon@t-online.de
Kirchenpflege: Margit Sinn, Eltinger Weg 12/3, Tel. 2494
Konten der Evang. Kirchengemeinde Renningen:
Volksbank Region Leonberg Kto.Nr. 70 800 006 BLZ 603 903 00
IBAN DE62 6039 0300 0070 8000 06, BIC: GENODES1LEO
Kreissparkasse Böblingen Kto.Nr. 70 125 10 BLZ 603 501 30
IBAN DE68 6035 0130 0007 0125 10, BIC: BBKRDE6B
10
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
kirchliche mit teilungen
Stadtnachrichten
renningen
Sonntag, 1.2., um 10.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus
"Wiedergewonnene Musik" – im Gottesdienst
Cornelia Walther (Cello) Vanessa Bosch (Klavier) spielen u.a.
Werke von Komponisten, die Opfer der Nazidiktatur geworden waren und deren Musik nun wieder gehört werden kann.
Weitere Informationen :
http://www.kirchhaeusle.de/pdfs/VitaDuo2015.pdf
Gottesdienste
Freitag, 23.1.
15.30 Uhr Gottesdienst im Haus am Rankbach
(Dekan i.R. Klingler)
Sonntag, 25.1. – Letzter Sonntag nach Epiphanias
10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst im Gemeindehaus
(Winterkirche). Pfarrer Götz predigt über Matthäus 17, 1-9.
Das Opfer ist für die Seniorenarbeit bestimmt.
Kinderkirche
10.00 Uhr Gemeindehaus (!). Während der
Winterkirche beginnen wir immer zusammen
mit den Erwachsenen im Großen Saal und
feiern anschließend unseren eigenen Gottesdienst weiter. Wir
laden herzlich dazu ein und freuen uns auf dich/auf euch.
Das Team der Kinderkirche.
Herzliche Einladung zur Kiki+Plus - das Extra für die Großen
„Die Quelle des Lebens“ suchen wir bei unserem nächsten
KiKi+Plus Treffen am
Sonntag, 25.1., um 9:45 Uhr im CVJM-Häusle, oberhalb
Bergwald.
Treffpunkt für Fahrgemeinschaften der Eltern um 9:30 Uhr
vor der Petruskirche nach gegenseitiger Absprache; ab
11:45 Uhr Abholung am CVJM-Plätzle.
Die KiKi für die Großen ist parallel zur Kinderkirche im Gemeindehaus ein besonderes Angebot für Kinder ab der 4.
Klasse.
Dann bis Sonntag - Euer KiKi+Plus-Team:
Markus Baisch, Helmut Gockeler (Tel 2641), Meli Kleintschek
und Sonja Oehm
Kirchenmusik
Kontaktadresse: Kantor Roland Gäfgen,
Malmsheim, Tel. 7628/Fax 404 922
Samstag, 24.1., um 17.00 Uhr im Kirchhäusle:
Singen aus dem Gesangbuch und dem Liederheft "Wo wir
dich loben, wachsen neue Lieder"
Es gibt immer etwas zu entdecken in unseren Liederbüchern, zum Beispiel einige Lieder mit ihrem mehrstimmigen
Angebot. Erst vergangenen Sonntag wieder (EG 398, EG
576) bot sich die Gelegenheit zum mehrstimmigen Singen
– Lieder, welche die Gemeinde leicht mehrstimmig singen
könnte – KOMMEN SIE ZUM ÜBEN SOLCHER LIEDER.
Eintritt frei – Spenden für die Kirchenmusik
Anschließend um 18.00 Uhr Vollversammlung "Freundeskreis zur Förderung der Musik in der Renninger Petruskirche" – Wahlen, Berichte, Diskussionen u. v. m.
Diese jährliche Vollversammlung ist für alle Interessierten
offen. Sie erhalten einen Einblick in die Planungen der
kirchenmusikalischen Ereignisse, in die Fragen der Durchführung und natürlich auch in Ideen bezüglich Finanzierung. Die Mitglieder des Freundeskreises tragen mit ihren
jährlichen großzügigen Spenden dazu bei, dass hochwertig
gestaltete Musik (Orchester, Solisten, musikalische Gäste) in
Gottesdienst und Konzert zu Ihnen nach Renningen in die
Petruskirche kommen kann. – KOMMEN SIE ZUM KENNENLERNEN
Samstag, 7.2., um 17.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus:
Schloss-Ensemble "Rondo Flautando" und RenaissanceTanz-Ensemble "Rondo Festivo"
Vor vielen Jahren schon einmal hatten wir eine Renaissance-Tanzgruppe zu Gast, die musikalisch von einem Flötenensemble sowie geistlichen Liedern mit Tanzmelodien,
gesungen von der Kantorei, begleitet wurde. 2015 bietet
sich uns wieder die Gelegenheit eines solchen bunten und
klangprächtigen Spektakels. Mit Eintritt – Erwachsene 8,- /
Kinder und Jugendliche 5,- Euro
Weitere Informationen: http://www.kirchhaeusle.de/pdfs/Infoblatt-Renningen-2015.pdf
Gemeinde Spezial
Freundeskreis Kirchenmusik - Einladung zur Vollversammlung
Am Samstag, 24.1., um 18 Uhr findet im Kirchhäusle, Mittlere Gasse 2, die Vollversammlung des Freundeskreises
statt. Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Interessenten
der Kirchenmusik eingeladen. Zuvor findet auch wieder um
17.00 Uhr ein offenes Singen für alle statt, die Freude am
gemeinsamen Singen haben. (Sonja Oehm)
Die evangelische Kirchengemeinde Renningen sucht
für ein Vikarsehepaar ab März 2015 befristet bis September
2017 eine 3 ½ - 4- Zi.- Wohnung in Renningen zu mieten.
Kontakt: Pfarramt Renningen-Süd, Pfarrer Matthias Bauschert, Tel.: 2328; Kirchenpflegerin Margit Sinn, Tel.: 2494
Gruppen und Kreise
Montags (in der Regel, 14-täglich)
20.00 Uhr Hauskreis Kirschmann (Tel. 920049)
Freitag, 23.1.
14.30-17.00 Uhr Café Welt im Kirchhäusle, Mittlere Gasse 2
Treffpunkt für Frauen
Wir treffen uns am Montag, 26.1., wie gewohnt um 19.30
Uhr im evang. Gemeindehaus. Es wird ein interessantes
Thema geben: „Ein Abend über Sozialleistungen“. Frau Helga Baisch (geb. Kauffmann) wird uns diesen Abend halten.
An alle ganz herzliche Einladung.
Stadtnachrichten
renningen
kirchliche mit teilungen
CVJM-Renningen
Ansprechpartner: Christoph Hederer (1. Vorsitzender), Schulstr. 3, Tel. 0174-6620424, Steffen Mörk (2. Vorsitzender),
Rutesheimer Str. 27, Tel. 4209199 und Heinz Birkenmaier
(Belegungswart Plätzle), Bismarckstr. 5, Tel. 8519;
www.cvjm-renningen.de
Freitag, 23.1.
19.30 - 21.45 Uhr CVJM Sport Rankbachhalle
Kontaktperson: Steffen Mörk, Tel. 4209199
20.00 Uhr Übungsstunde des Posaunenchors im Gemeindehaus
Kontaktperson: Thomas Eitel, Tel. 5693
Jungscharen
Donnerstag, 22.1.
Jungen-Jungschar (Klasse 1 - 4)
Gemeindehaus, 17.00 – 18.30 Uhr
Tim Hartmann (Tel. 2230) – Tim Rogowski, Jonas Kaupp
Montag, 26.1.
Mädchen-Jungschar (Klasse 1 - 4)
Gemeindehaus, 17.00 – 18.30 Uhr
Jana Rogowski (Tel. 401070) – Melanie Kleintschek,
Maja Schneck
Jungen-Jungschar (Klasse 5 - 7)
Gemeindehaus, 18.00 – 19.30 Uhr
Thomas Bellon (Tel. 939977) – Simon Baisch, Patrick Schüle,
Björn Bartosch, Samuel Döffinger
Dienstag, 27.1.
Mädchen-Jungschar (Klasse 5 - 7)
Gemeindehaus, 18.00 – 19.30 Uhr
Lara Kaupp (Tel. 18599) – Hannah Blaich, Annika Schmitz
Donnerstag, 29.1.
Jungen-Jungschar (Klasse 1 - 4)
Gemeindehaus, 17.00 – 18.30 Uhr
Tim Hartmann (Tel. 2230) – Tim Rogowski, Jonas Kaupp
CVJM-Ü50 lädt ein
Donnerstag, 19.2.
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
11
Die Apis. Evangelische
Gemeinschaft Renningen
Kontaktadresse: Hermann Dreßen, Hardtstr. 7, Tel. 17846
dienstags um 20 Uhr Hauskreis, Ort bitte nachfragen
Liebenzeller Gemeinschaft
gemeinsam glauben leben
Schwanenstr. 21
Freitag, 23.01.
16:00 Uhr
Bibel- und Gebetsstunde
Sonntag, 25.01.
14:00 Uhr
Bezirksstunde in Malmsheim
im ev. Gemeindehaus
Dienstag, 27.01.
14:30 Uhr
Frauenstunde
Neuapostolische Kirche
Gemeinde Renningen, Alemannenstr. 26
Sonntag, 25.01.
10.00 Uhr Gottesdienst, gleichzeitig ist für die Kinder Sonntagsschule und Vorsonntagsschule.
Mittwoch, 28.01
20.00 Uhr Gottesdienst
Gemeinde Malmsheim, Hirschstr. 27
Sonntag, 25.01.
9.30 Uhr Gottesdienst, gleichzeitig ist für die Kinder Sonntagsschule und Vorsonntagsschule.
Mittwoch, 28.01
20.00 Uhr Gottesdienst
Zu allen Veranstaltungen sind Sie willkommen.
Weitere Informationen: http://www.nak-renningen.de
Evangelische
Kirchengemeinde
Malmsheim
Pfarramt
Pfarrer Reinhard Sayer
Merklinger Straße 22
Tel. 920670 – Fax 920671
E-Mail: Pfarramt.Malmsheim-1@elkw.de
Pfarrbüro
Sekretärin Heide Pfeiffer, Merklinger Straße 22,
Tel. 920670 – Fax 920671
E-Mail: Pfarramt.Malmsheim-1@elkw.de
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag 10-12 Uhr
Gemeindediakone
Andreas und Sabine Heitz, Calwer Straße 24,
Tel. 920039 – E-Mail: as.heitz@gmx.de
Kirchenpflegerin
Margarete Rummel, Tannenstraße 21, Tel. 408377,
m.rummel@mr-finanzen.de
Konto der Kirchenpflege bei der Kreissparkasse Böblingen
Konto Nr.: 750 3304, BLZ: 60350130
IBAN: DE91 6035 0130 0007 5033 04 – BIC: BBKRDE6BXXX
12
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
kirchliche mit teilungen
Stadtnachrichten
renningen
Donnerstag, 22. Januar 2015
19.00 Uhr Chor „AusrufeZeichen!“
Freitag, 23. Januar 2015
9.30 – 11.00 Uhr Mutter-Kind-Kreis im Gemeindehaus,
Kontaktperson: Elisabeth Reutter, Tel. 4209580
15.30 Uhr Gottesdienst im Altenpflegeheim „Haus am Pfarrgarten“ - Gäste sind willkommen!
17.30 - 19.15 Uhr Mädchenjungschar „Schildkröten“
(6 - 9 Jahre),
Kontaktperson: Tabea Dreßen, Tel. 17846
Sport in der Schulturnhalle: 16.30 – 17.45 Uhr Indiaca Jungs
(10 bis 16 Jahre)
17.45 – 19.00 Uhr Indiaca Mädchen (10 bis 16 Jahre)
19.00 – 20.00 Uhr Fußball
(Kontaktperson: Jens Löffler, Tel. 2832 und Sven Mitschele,
Tel. 1673007)
Sport in der Rankbachhalle Renningen (ab 17 Jahre):
18.00 – 19.10 Uhr Funsport
19.10 – 21.45 Uhr Indiaca-Training
(A-Jugend weiblich/männlich, Damen, Herren)
Kontaktperson für alle Jugendsportgruppen: Thomas Blaich,
Tel. 4067088
Samstag, 24. Januar 2015
19.00 – 22.00 Uhr hat die WunderBar im Gemeindehaus
geöffnet!
Sonntag, 25. Januar 2015
10.00 Uhr Gottesdienst (Predigttext: Matthäus 17,1-9) mit
gestaltet vom Chor AusrufeZeichen!
Anschließend Feier des heiligen Abendmahls; wir verwenden
Gemeinschaftskelch und Wein. Das Opfer kommt den vielfältigen Aufgaben in unserer Kirchengemeinde zugute.
Kassetten vom Gottesdienst sind wie immer im Anschluss
in der Sakristei erhältlich. Außerdem kann der Gottesdienst
- in der Regel ab Sonntagabend - auf der Homepage der
Kirchengemeinde angehört oder heruntergeladen werden:
http://www.malmsheim-evangelisch.de/cms/startseite/downloads/gottesdienste.
10.00 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus
14.00 Uhr Bezirksstunde der Liebenzeller Gemeinschaft im
Gemeindehaus in Malmsheim - herzliche Einladung an alle
Interessierten!
19.00 Uhr Jugendgottesdienst „upside down“
Montag, 26. Januar 2015
10.00 - 11.30 Uhr Gesprächskreis für Frauen
(im Gemeindehaus)
Kontaktperson: Gudrun Krämer, Tel. 7447
20.00 Uhr Singstunde des Singkreises
Dienstag, 27. Januar 2015
17.30 – 19.00 Uhr Mädchenjungschar „Mäuschen“
(9 - 13 Jahre),
Kontaktperson: Lisa Binanzer, Tel. 4964489
15.00 Uhr Liebenzeller Gemeinschaftsstunde
19.00 Uhr Glaubenskurs „Jesus Inside“
20.00 Uhr Bibelgesprächskreis über Johannes 12,20-36:
„Jesus spricht von seinem Sterben“ (Gemeinschaftspastor
Hermann Dreßen)
Mittwoch, 28. Januar 2015
14.30 – 16.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 1
16.30 – 18.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 2
18.00 Uhr Jungenschaft, Kontaktperson: Rüdiger Bolay,
mobil: 0174-2114935
20.00 Uhr Probe des Posaunenchors
Donnerstag, 29. Januar 2015
9.30 - 11.00 Uhr Mutter-Kind-Kreis im Gemeindehaus,
Kontaktperson: s.u. Freitag
17.30 – 19.00 Uhr Bubenjungschar „Ameisen“ (6-9 Jahre)
Kontaktperson: Andreas Heitz, Tel. 920039
17.30 – 19.00 Uhr Bubenjungschar „Spürhunde“
(ab 9 Jahren)
Kontaktperson: Michael Kapp, Tel.01578/2478018
19.00 Uhr Chor „AusrufeZeichen!“
Kinderkirche
HALLO KINDER!
Am Sonntag, 25.1., seid ihr wieder eingeladen zum Kindergottesdienst!
Wir treffen uns im Gemeindehaus und beginnen um 10.00 Uhr.
Bis dann,
Eure Kinderkirchmitarbeiter
Der Gottesdienst für junge Leute
Sonntag
25. Jan.
 Uhr evang Gemeindehaus Malmsheim
Merklinger Str 
Mädchenjungschar Schildkröten
Liebe Mädels!
Am Freitag machen wir einen Abend zum Thema „Obst“.
Bring doch bitte ein Obst deiner Wahl dafür mit. Zum Beispiel eine Kiwi, einen Apfel etc. Mmmmh, das wird lecker.
Liebe Grüße, dein Schildkröten-Team
MÄDCHENJUNGSCHAR MÄUSCHEN
Hallo Mäuschen,
heute kochen wir was Süßes! Also seid gespannt und bringt
etwas Hunger mit!
Wir freuen uns auf euch!
Eure Anna, Tabea und Lisa
Neues zum Wiederaufbau in der Kirche
Viele Besprechungen, Ortstermine und Beratungen haben
uns nun zu einem völlig unerwarteten Schluss gezwungen,
dass wir nämlich die gesamte Elektrik in der Kirche, auch
die gesamte Heizung prüfen müssen, ob sie überhaupt noch
den sicherheitstechnischen Ansprüchen heute genügen. Besonders die Bauberatung des Oberkirchenrates riet nun zu
einer zukunftsorientierten Gesamtlösung in der Kirche, weil
die bestehende Elektrik und Heizung aus den 1950er Jahren
den sogenannten E-Check demnächst nicht mehr bestehen
würden und dass so auch die Versicherungen im Ernstfall
nicht mehr einstehen würden. Der Anschluss einer neuen
Heizung unter der Empore an das bestehende System würde wohl gar nicht mehr erlaubt werden. Der Bestandsschutz
sei mit diesem Eingriff aufgehoben.
Und so sind der Kirchengemeinderat und sein Bauausschuss
komplett vor eine neue Aufgabe gestellt. Die Sondierungen
und Planungen werden wohl noch einige Zeit in Anspruch
nehmen. Jedenfalls steht fest, dass wir die Arbeiten nicht
wie geplant ab Ende Februar durchführen können; wir können die Kirche also wie gewohnt auch im März und April für
die Gottesdienste nutzen.
Stadtnachrichten
renningen
kirchliche mit teilungen
Bücherstube „Das Buch und mehr“
Merklinger Straße 22; Telefon: 920672
Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Samstag
von 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag von 16.30 – 18.30 Uhr
Wir haben einen Schnäppchentisch mit Restposten und
reduzierten Weihnachtsartikeln.
Schauen Sie doch bei uns vorbei!
Ihr Bücherstubenteam
Wochenspruch:
Über dir geht auf der HERR,
und seine Herrlichkeit erscheint über dir.
Jesaja 60,2
Kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius
Renningen und Malmsheim
Katholisches Pfarramt, Stifterstr. 1,
Tel. 2422, Fax 17485
E-Mail: kathkirche.renningen@drs.de
www.katholischrenningen.de
Mo. bis Fr. 10 - 12 Uhr, Do. 15.30 - 17.30 Uhr
Pfarrer: Franz Pitzal
Gemeindereferent: Felix Lipp, Tel. 927924
Pastoralreferentin: Cäcilia Riedißer
Tel. 9483741
Gottesdienste
Samstag, 24.01. – Franz von Sales
17.00 Uhr Weggottesdienst der Erstkommunionkinder in der
Bonifatiuskirche
18.00 Uhr Sonntagvorabendmesse in Malmsheim mit den
Aurelius Sängerknaben
Sonntag, 25.01. – 3. Sonntag im Jahreskreis
9.30 Uhr Eucharistiefeier in Renningen
10.45 Uhr Eucharistiefeier in Malmsheim mit dem Kirchenchor St. Theresia Weilimdorf. Gleichzeitig ist Kindergottesdienst im Martinustreff.
Montag, 26.01. – Timotheus und Titus
18.00 Uhr Abendgebet im Martinustreff in Malmsheim
Dienstag, 27.01.
18.00 Uhr Abendmesse in Malmsheim mit ausländischen
Priestern der Diözese. Ansprache und Musik: Pfarrer Wolfgang Gramer
Donnerstag, 29.01.
19.00 Uhr Ökumenisches Friedensgebet an der Krippe in
Malmsheim
Samstag, 31.01. – Johannes Bosco
18.00 Uhr Sonntagvorabendmesse in Malmsheim mit Mitgliedern der KAB und dem Frauenchor Schönaich und Walter
Wedl (Trompete). Ansprache: Paul Schobel, Betriebsseelsorger
Sonntag, 01.02. – 4. Sonntag im Jahreskreis
9.30 Uhr Eucharistiefeier in Renningen
10.45 Uhr Eucharistiefeier in Malmsheim mit Weihbischof
Kreidler. Musik: Orgel und Querflöte
Kirchenmusik
Probentermine:
Montag: 19.00 Uhr Scholaprobe im Martinustreff, Malmsheim
Dienstag: 20.30 Uhr Scholaprobe im BoniHaus, Renningen
Freitag: 19.45 Uhr MARENGOMO-Chor im BoniHaus
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
13
Gruppen und Kreise
Liebe Scholafreunde,
wir treffen uns zum Januarstammtisch
am Mittwoch, 28.01.2015, um 20.00 Uhr,
im Bonifatiushaus.
Euer Hansjörg und Helmut
Katholische Junge Gemeinde
Jahres-Vollversammlung der KJG
Am vergangenen Sonntag fand in beiden Ortsverbänden der
KJG, in Renningen in St. Bonifatius und in Malmsheim in
St. Martinus, die Jahres-Vollversammlung statt. Nach Entlastung und Kassenprüfung wurde ein umfangreiches Jahresprogramm beschlossen, bevor die Neuwahlen der Pfarrjugendleitung anstand.
Unter Federführung einer Verteterin der KJG-Dekanatsleitung
aus Böblingen wurden in die Pfarrjugendleitung gewählt in
Malmsheim:
Lara Kailbach, Lukas Kukulenz, Maren Popp und Matthias
Hünerfeld.
In Renningen: Lukas Knorreck, Ines Pfeffer, Tobias Lobmeyer und Patrizia Vogelmann.
Im Amt des geistlichen Leiters der KJG wurde Gemeindeferent Felix Lipp bestätigt.
Als Oberministranten wurden gewählt in Malmsheim Marilena Lauerer und Konrad Krämer, in Renningen Saphira Krol
und Britta Schimpf.
Allen Gewählten wünschen wir Freude in diesen verantwortungsvollen Ämtern und Gottes Kraft und Segen für ihr
Engagement!
Nach der Vollversammlung ging es, zusammen mit der KJG aus
Rutesheim, die am Sonntag ebenfalls Vollversammlung hatte,
zum traditionellen Schlittschuhlaufen nach Bad Liebenzell.
14
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
kirchliche mit teilungen
Gruppenleiter und Oberministranten-Wochenende
Das GL-Wochenende vom 31.1. bis 1.2. findet im Gemeindezentrum St. Paulus in Tübingen statt. Treffpunkt zur Abfahrt
ist am Samstag, um 8 Uhr, am Bonifatiushaus in Renningen.
Am Abend besuchen wir eine Vorstellung im Landestheater
Tübingen, wo wir auch frühere GLs aus unserer Pfarrei treffen, die inzwischen in Tübingen studieren.
Beim Packen bitte die Ausschreibung beachten.
Elternabend Firmung
Liebe Eltern der Firmbewerber!
Schon mehrere Wochen bereitet sich Ihre
Tochter / Ihr Sohn in kleinen Gruppen intensiv auf den Empfang des Firmsakraments,
der Spendung des Heiligen Geistes vor.
Wie beim ersten Elternabend angekündigt,
möchten wir Sie zu einem Abend einladen, an dem wir über
unseren Glauben als Erwachsene sprechen und bestimmt
auch neue Impulse für unseren „Erwachsenenglauben“ bekommen.
Bei diesem Abend geht es um die Fragen: Wie können wir
heute vom Heiligen Geist sprechen – Was ist das, „Heiliger
Geist“, und welche Bedeutung hatte / hat er für mein Leben?
Daneben sind organisatorische Dinge rund um die Firmung
zu besprechen.
Termin des Firm-Elternabends ist Donnerstag, der 29.1. 2015,
im katholischen Gemeindehaus St. Bonifatius in Renningen.
Gemeinde Aktuell
Exerzitien im Alltag
Türen zum Leben
25.02. bis 25.03.2015
St. Raphael, Rutesheim
Diese Art Exerzitien sind
eine Möglichkeit für alle,
die einen spirituellen Weg
im Alltag suchen und ihren
Glauben vertiefen wollen.
Es ist ein Angebot, für sich
persönlich und gemeinsam
mit anderen mitten im Alltag still zu werden, sich Worte
zusagen zu lassen, Bilder und Lieder zu sich sprechen
zu lassen, sich zu orientieren, zu fragen, von sich zu erzählen, zu beten. Für jede Woche bieten biblische Texte
die Grundlage, den eigenen Alltag aus einem anderen
Blickwinkel anzuschauen.
Bei den Exerzitien im Alltag mitzumachen bedeutet:
• Sich morgens ca. zwanzig Minuten Zeit zu nehmen für
eine persönliche Besinnung.
• Sich abends zehn Minuten Zeit zu nehmen für einen
Tagesrückblick.
• An einem wöchentlichen Gruppentreffen am Mittwoch
(20.00 – ca. 21.30 Uhr) im Gemeindehaus St. Raphael
teilzunehmen mit Erfahrungsaustausch, Übungen und einer Einführung in die kommende Woche.
Die Exerzitien im Alltag werden begleitet von Dagmar
Schweisthal und Maria Stenzel.
Unkostenbeitrag: 12 €.
Einführungsabend und Anmeldung
Sie sind noch unentschlossen? Sie wissen nicht, auf was Sie
sich da einlassen? Sie waren noch nie bei Exerzitien dabei?
Oder Sie sind „ein alter Hase“ und kennen sich aus mit
den „Exerzitien im Alltag“, möchten aber die Begleiterinnen und die anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen
kennen lernen?
Dann ist der Einführungsabend am 04.02., 20.00 Uhr im
Gemeindehaus St. Raphael genau das Richtige für Sie!
Falls Sie an den Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit
2015 teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis 11.
Februar im Pfarrbüro Rutesheim (Tel. 07159/51913) an.
Flyer mit ausführlichen Informationen liegen in den Kirchen der Seelsorgeeinheit aus.
Stadtnachrichten
renningen
Krippengeschehen
Donnerstag, 22. Januar 2015
18 Uhr Treffen der CDU-Ortsverbände an der Krippe, Ansprache Dr. Dr. Matthias Kauffmann, musikalische UmrahmungGospelmedley (A. Zaiser)
Freitag, 23. Januar 2015
19.00 Uhr Treffen der Gemeinderäte der Stadt Renningen
mit Abgeordneten der Stadt Mennecy und Angehörige der
Feuerwehren aus Renningen und Umgebung, musikalische
Umrahmung Liederkranz Renningen
Samstag, 24. Januar 2015
18.00 Uhr Abendmesse mit den Aurelius Nachwuchs-Sängerknaben, unter der Leitung von Herrn Kugler
Sonntag, 25. Januar 2015
10.45 Uhr Gottesdienst mit dem Kirchenchor St. Theresia
Weilimdorf
17.30 Uhr Abendlob mit dem Chor des Regierungspräsidiums Stuttgart, Ansprache: Regierungspräsident Johannes
Schmalzl
Dienstag, 27. Januar 2015
18 Uhr Abendmesse mit ausländischen Priestern der Diözese, Ansprache und Musik: Pfarrer Wolfgang Gramer, der
lange in Marbach und später in Argentinien war.
Mittwoch, 28. Januar 2015
18 Uhr Treffen der Bürgermeister aus der Umgebung, Musik: Achim Pflock (Dudelsack), Ansprache: Bürgermeister
Thomas Sprißler (Herrenberg)
Donnerstag, 29. Januar 2015
19 Uhr Ökumenisches Friedensgebet an der Krippe
Dazu sind die evangelischen, sowie die neuapostolische
Kirchengemeinde aus Renningen und Malmsheim eingeladen. Musikalische Umrahmung: Neuapostolische Gemeinde.
Ebenfalls eingeladen sind die muslimischen Gemeinden.
Samstag, 31. Januar 2015
18.00 Uhr Vorabendmesse mit Betriebsseelsorger Paul
Schobel, Mitgliedern der Katholischen Arbeiter Bewegung
und dem Frauenchor Schönaich und Walter Wedl mit der
Trompete
Sonntag, 01. Februar 2015
10.45 Uhr Gottesdienst mit Weihbischof Kreidler, Musik:
Orgel und Querflöte
18.00 Uhr Schlussfeier mit dem Baumeister Chor und den
Posaunenchören Renningen und Malmsheim. Die Ansprache hält der katholische Gefängnisseelsorger von Heimsheim, Joachim Scheu
Montag, 02. Februar 2015
16.30 Uhr Gottesdienst mit Kerzenweihe und Blasiussegen
Rückschau:
Landfrauen
60 Landfrauen waren an der Krippe. Laienprediger Karl
Schmid, aus Heimerdingen, ging besonders auf die Vertreibung der Menschen von ihrem eigenen Ackerboden ein.
Weil der Städter mit großem Aufgebot
Bürgermeister Thilo Schreiber, Pfarrer Anton Gruber, der Präsident der Narrenzunft AHA, Michael Borger, Nachtwächter
und der Türmer, sowie der Liederkranz Schafhausen: Sie alle
zeigten die Vielfalt der Stadt.
Sportlerabend
Die Prominentenkicker aus Stuttgarter sowie die einstigen
Spitzenathleten von Salamander Kornwestheim, wie Gamper,
Stadtnachrichten
renningen
kirchliche mit teilungen
Hebauf, Felsen, Storr und Haaf, begleitet von der Stubenmusik aus Calw erlebten einen besinnlichen Abend in Erinnerung auch an die Verstorbenen Prof. Sturm, Bide Schmid
und Günter Seibold (VfB).
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
15
Gehörlosen-Gottesdienst
Die Predigt und die Lieder in der Gehörlosensprache des
evangelischen Pfarrers Roland Martin, werden allen lange in
Erinnerung bleiben.
Sternsinger
Gospelchor mit Pfarrer Schreiter
Der Chor „Come and See“, aus der Gegend von Weinsberg,
sowie die Worte von Pfarrer Schreiter aus Gera, gaben den
vielen Besuchern Besinnliches für den Tag mit.
Kindergottesdienst
in Malmsheim
Der Abschlussgottesdienst mit Stefan Fischer, Jugendpfarrer
am Michaelsberg und einstiger Sternsinger, wurde für alle zu
einem tiefen Erlebnis. Mit dabei waren auch Bürgermeister
Wolfgang Faißt und Frau Alletsee vom Kindermissionswerk
in Aachen.
Freudig für alle Sternsinger: der Eintrag in das Goldene
Buch der Stadt Renningen.
Liebe Kinder,
am Sonntag, den 25. Januar laden wir euch ganz herzlich
um 10.45 Uhr zur Kinderkirche ein.
Wir werden hören, was der kleine Jesus erlebt hat, als er
selbst das erste Mal im Tempel war.
Hoffentlich kommen viele von euch, um mit uns zu singen
und zu feiern!
Wir freuen uns auf euch!
Das Team der Kinderkirche Malmsheim
FeG - Freie
evangelische Gemeinde
www.renningen.feg.de
Pastor: Johannes Best
Fronäckerstr. 3
Tel. 07159 4209847, pastor@renningen.feg.de
Fr., 23.01.
10:15 Uhr: Müttercafé, Schwanenstr. 21
(Nicole Pfäffle, Tel. 8059053)
Royal Rangers fällt aus > Schlittschuhlaufen am Samstag 24.1.!
19:30 Uhr: U-Turn(ab 14 Jahre), Jahnstr. 33
So., 25.01.
15:00 Uhr: Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst
(Martin-Luther-Str. 17)
Unter der Woche treffen sich verschiedene Kleingruppen in
Renningen, Malmsheim, Magstadt, Warmbronn und Weil der
Stadt. Nähere Informationen bei Johannes Best
(Tel. 4209847).
16
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
V ereinSnachrichten
Vereinsnachrichten
Sportvereinigung
Renningen 1899 e.V.
Geschäftsstelle im Vereinsheim: Rankbachstraße 49
Öffnungszeiten:
Di. 10.00 - 11.00 Uhr, Do. 16.00 - 17.00 Uhr
und 19.30 - 20.30 Uhr
Tel.: 07159 / 18727 • Fax: 07159 / 7038030
E-Mail: info@spvgg-renningen.de •
Web: www.spvgg-renningen.de
Hauptverein
Liebe Mitglieder,
am 24.01.2015 findet der diesjährige Ehrennachmittag der
SpVgg Renningen im Sportparkrestaurant statt. An diesem
Nachmittag würdigen wir unsere erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sowie unsere langjährigen Mitgliederinnen und Mitglieder. Dazu laden wir Sie recht herzlich ein.
Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr. Wir freuen uns
auf Ihren Besuch!
Das Präsidium der SpVgg Renningen
Abteilung Fußball
Abteilungsleiter: Christoph Bergmann,
Tel.: 0173-8247358
Internet: Alle News zur SVR, Statistiken und ausführliche
Spielberichte gibt es auf
svr-fussball.de
Einladung
zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Fußballabteilung
(Abteilungsversammlung)
Termin: Montag, 09.02.2015 im Sportpark-Restaurant
Beginn 19:30 Uhr mit Eintragung in die Teilnehmerliste und
Getränkeaufnahme
- um pünktliches Erscheinen wird gebeten Tagesordnung:
TOP 1
20:00 Uhr Begrüßung
TOP 2
Berichte
- Abteilungsleiter
- Jugendleiter
- Leiter Finanzen
- Kassenwart Jugendfußball
- Kassenprüfer
TOP 3
Diskussion
TOP 4
Entlastung
TOP 5
Veränderungen und Vakanzen in der Abteilungsleitung
TOP 6
Wahlen
- Leiter Marketing - für 2 Jahre
- Leiter Finanzen- für 2 Jahre
- Sportlicher Leiter- für 2 Jahre
- Stv. Sportlicher Leiter - für 2 Jahre
- Pressewart/Schriftführer - für 2 Jahre
- 1 Kassenprüfer - für 2 Jahre
TOP 7
aktualisierte Abteilungsordnung
- mit Beschlussfassung
TOP 8
aktualisierte Abteilungsbeitragsordnung
- mit Beschlussfassung
TOP 9
Anträge
TOP 10 Verschiedenes
Die Beschlussvorlagen können auf der Homepage der Fußballabteilung eingesehen werden: http://www.svr-fussball.de/
Damit entfällt eine körperliche Vorlage auf der Abteilungsversammlung.
Stadtnachrichten
renningen
Anträge zur Tagesordnung bitte bis spätestens 29.01.2015
schriftlich an die SpVgg Renningen, Abt. Fußball, Rankbachstr. 49, 71272 Renningen oder per E-Mail an svr@cogius.
de schicken.
Danach eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.
Nach der Abteilungsversammlung werden wir den Abteilungsbeitrag Fußball für 2015 in Höhe von € 30,00 erheben.
Die uns erteilte Einzugsermächtigung nutzen wir als SEPALastschriftmandat.
Unsere Gläubiger-ID ist „DE 54 SVR 00000 32 14 25“
Ihre Mandatsreferenznummer ist Ihre Mitgliedsnummer.
Die Belastung auf der Grundlage dieses SEPA-Mandats erfolgt am 03. März 2015. Wir bitten alle Mitglieder der Fußballabteilung (sowie die Eltern, die uns für ihre Kinder eine
Einzugsermächtigung erteilt haben), für eine Kontodeckung
zu sorgen. Junge Erwachsene, bei denen die Beiträge nicht
mehr vom Konto der Eltern eingezogen werden sollen, bitten wir um eine Einzugsermächtigung für ihr eigenes Konto.
Bitte verwenden Sie hierfür unseren Aufnahmeantrag.
Das Formular finden Sie hier:
http://www.spvgg-renningen.de/service/aufnahmeformulare/
Jugendfußball
E1-Junioren: Trainer: W. Teutsch, A. Mack
Turniersieg bei der Spielgemeinschaft Gechingen/Ostelsheim
Nach dem Turniersieg in Heimsheim wollten die Jungs zeigen, dass man immer mit ihnen rechnen muss wenn es um
den Turniersieg geht. Sie legten los wie die Feuerwehr und
gewannen auch die ersten drei Gruppenspiele. Als feststand,
dass wir das Halbfinale erreicht haben, wurde im vierten
Gruppenspiel etwas nachlässig gespielt und dann natürlich
verloren. Im Halbfinale gegen Affstätt vergaben unsere Jungs
dann die Torchancen im Minutentakt, trotzdem errichten wir
einen ungefährdeten Sieg. Im Finale trafen wir auf den
Gastgeber, den wir schon in der Gruppenphase besiegen
konnten. Wir lagen schnell mit zwei Toren in Führung. Mit
dieser Sicherheit im Rücken wurden wir etwas nachlässig
und bekamen kurz vor Schluss den Ausgleichstreffer. Nun
musste das 9-Meter-Schießen entscheiden. Aaron hatte einen wirklich guten Tag und hielt 3 Schüsse der Gechinger
und leistete damit auch seinen Beitrag zu diesem wunderbaren Turniersieg.
Es spielten: Vithusan Kandasamy, Louis Eckert (2), Ben Wiehe (7), Nils Krawietz (5), Mustafa Atalay, Lee Durmus, Aaron
Mack (Tor), Luca Würzburg.
SpVgg Renningen - SGM Alzenberg
2:1
SpVgg Renningen - JSG Hengstett
3:1
SpVgg Renningen - SGM Gechingen
4:0
SpVgg Renningen - FSV Deufringen
1:3
Halbfinale:
SpVgg Renningen - SV Affstätt
2:0
Finale:
SpVgg Renningen - SGM Gechingen
5:3 nach 9-MeterSchießen
Stadtnachrichten
renningen
V ereinSnachrichten
Abteilung Handball
Abteilungsleiter: Jürgen Widmann, Tel. 07031-384487
Pressewart: Emil Hochstetter
nternet: www.spvgg-renningen.de/handball/index.htm
Ergebnisse + Berichte:
Weibl.C-Jugend BL
SpVgg Renningen - SG Leo/Eltingen
33:13
Weibl. B-Jugend BL
SpVgg Renningen – SG Leo/Eltingen
16:15 (9:4)
Wie schon im Hinspiel dominierten die Abwehrreihen, vor
allem in den ersten 10 Min., deutlich das Spiel. Da wir zudem auch eine überragende Torhüterleistung hatten, konnten
wir mehr Konter als Leonberg platzieren und setzten uns
verdient ab. In dieser Phase konnten sich alle Akteurinnen
in die Torschützenliste eintragen, wodurch unser Spiel auch
wenig berechenbar war. Nach der Pause hielten wir den
5-Tore-Vorsprung zunächst, vergaben dann aber zunehmend
leichtfertig unsere Chancen, so dass Leonberg seinerseits
Gegenstöße platzieren konnte. So wurde es gegen Ende
des Spiels doch noch ein wenig enger. Gleichwohl konnten
die Gäste erst 15 Sekunden vor Schluss erstmals den Anschlusstreffer markieren, und das sollte uns reichen, einen
verdienten Sieg nach Hause zu fahren.
SpVgg: B.Strohhäcker/A.Lange(Tor); J. Pansa(1), K.Günther
(6), M.Schneider, S.Voigt (2), M.Ulrich (3), E.Vogt, K.Fleig (1),
C. Käfer(1), J.Benz(2/1), S.Ziemer, J.Wagner.
Herren 2 KLA
SpVgg Renningen 2 - HSG Schönbuch 2
19:36
Herren 1 BL
SpVgg Renningen 1 – SG Leo/Eltingen 2
27:28 (11:16)
Während die erste Viertelstunde recht ausgeglichen verlief,
verschlechterte sich die Renninger Torausbeute zusehends.
Technische Fehler nutze die SG, um sich bis zur Hälfte mit
fünf Toren abzusetzen. In der zweiten Hälfte konnten die
Gastgeber den Schalter zunächst nicht umlegen, zu nachlässig ging man nach wie vor mit seinen Chancen um. Erst in
der 54. Min. gelang es nochmals auf zwei Tore zu verkürzen.
Allerdings fehlte an diesem Abend die nötige Durchschlagskraft, um dem Gegner noch einmal gefährlich zu werden.
So musste man am Ende mit einer bitteren und unnötigen
Niederlage leben.
Am Tabellenende ist damit wieder alles etwas näher zusammen gerückt. Umso wichtiger ist der kommende Samstag,
wenn man um 19 Uhr den TV Großengstingen in der Rankbachhalle zum nächsten „Vier-Punkte-Spiel“ empfängt. Hier
muss unbedingt der erste Sieg in 2015 her, um im Abstiegskampf Oberwasser zu behalten.
SpVgg: S.Scholz,/R.Feucht (Tor), F.Schäfer, R.Böhmler, L.Blech
(1), N.Kaschuba (3), D.Vrana (1), M.Neef (2), F.Maisch (7/4),
M.Klein (3), S.Ulrich (7/3), T.Schauerhammer (3), K.Demmler.
Frauen BL
SpVgg Renningen - SG Leonberg-Eltingen 3 24:20 (12:12)
Obwohl die SpVgg in den ersten zehn Minuten rasch mit 5:2
davonzog, konnte Leonberg wieder herankommen und das
Spiel offen halten. Unkonzentriertheit machte sich breit, und
so führten die Gäste nach 15 Min. sogar mit 7:8. Nach dem
Ausgleich begann ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zur Halbzeitpause. Keine Mannschaft wollte sich geschlagen geben und
so wechselte man bei einem Stand von 12:12 die Seiten.
Nach der Pause erwischte Renningen den besseren Start.
In der 37. Min. führte man mit 17:13, was man vor allem
der gut arbeitenden Abwehr und dem flexiblen Angriffsspiel
zu verdanken hatte. Besonders Ch. Dux, die wieder die
Mannschaft unterstützte, sorgte für Stabilität in der Abwehr.
Entschlossen kämpfte Leonberg stets weiter um den Anschluss, doch der Einsatz und Kampfgeist von Renningen
war sichtbar größer. Gerade in den letzten 10 Min. hielt
unser Youngster-Torwart L.Kaupp den Kasten erbarmungslos
sauber. Neben einem Siebenmeter wehrte sie sogar zwei
Konter der Gegner ab. In der 53. Min. wurde das letzte Tor
zum Endstand von 24:20 geschossen.
SpVgg: S. Widmann/L.Kaupp (TW), A.Torkler (10/3), A.Trautter
(1), A.Jaiser, E.Lauser (4), B.Scheible (3), S.Lindegger (1),
B.Seuferle, Ch.Dux, A.Zepp (3), A.Hille (1), K.Laier (1)
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
17
Männl. C-Jugend BK
SG Tübingen - SpVgg Renningen
11:33
Gegen einen körperlich unterlegenen Gegner spielten die
Jungs zu Beginn noch etwas verschlafen. Nach und nach
wurde das Spiel jedoch besser und die Renninger gingen in
Führung. Insbesondere Simon konnte einige schöne Konter
laufen und erfolgreich abschließen. Zur Halbzeit stand es
15:6 für Renningen. In der zweiten Halbzeit waren die Jungs
dann wacher. Es kamen einige schöne Spielzüge zustande
und auch die Abwehr stand ganz ordentlich. Das Spiel endete mit einem verdienten Sieg der Renninger.
SpVgg: Jonathan (Tor), Ralf, Marius, Patrick, Dominic, Till,
Lars, Fabian, Lukas, Noah, Benny, Simon G., Niklas R. und
Magnus
Männl. A-Jugend BK
SG Tübingen - SpVgg Renningen
43:28
Tübingen zog mit 6:1 davon und konnte den Vorsprung bis
zur Pause noch auf 22:11 ausbauen. In der Abwehr zu passiv und im Angriff ließen wir die letzte Konsequenz vermissen. Das Rückzugsverhalten war ungenügend und so kam
Tübingen zum unbehinderten Torabschluss. In der zweiten
Halbzeit ließen dann die Youngsters Ihr Können aufblitzen
und kamen immer wieder erfolgreich zum Torabschluss. Die
Neuen setzten sehr gut und erfolgreich die Anweisungen des
Trainers um. Das macht sehr hoffnungsfroh. Jedoch konnten
wir aufgrund der oben beschriebenen Fehler Tübingen nie
ernsthaft in Gefahr bringen.
Am Ende gewann Tübingen zu Verdient mit 43:28.
SpVgg: L. Franke/Holzmüller (Tor) Fichtner (1), Buck (3/1),
Chen(1), Frieß, Günther (2), Hartmann (3), Hensel (1), Knuth
(2) Kose (2), Wagner (7)
Weibl. A-Jugend BL Sporthalle LK
SG Tübingen - SG Renningen/Magstadt 8:20
Vorschau: Sa., 24.01.2015 Rankbachhalle
Herren 2 KLA
17:00 SpVgg Renningen 2 - SG Leo/Eltingen 3
Herren 1 BL
19:00 SpVgg Renningen 1 - TV Großengstingen
Weibl. B-Jugend BL Bächlenhalle
14:45 VfL Nagold - SpVgg Renningen
Weibl. D-Jugend SZ Leonberg u.a.
14:40 SG O’Unterhausen - SpVgg Renningen
16:25 SpVgg Renningen - TuS Metzingen 2
Abteilung Tischtennis
Abteilungsleitung W. Lorenz Tel. 3276
Jugendleitung T. Wolfangel Tel. 01783461441
weitere Infos Internet: www.spvgg-renningen.de/tischtennis
Keine Halle am 07.02. und 21.03.2015:
Leider hat die Stadt unseren Spielplan auf Grund von Terminkollisionen durcheinander gewirbelt und uns die Halle am
07.02. und 21.03. gestrichen!
Am 07.02. sind folgende Spiele betroffen:
14:30 Uhr Jungen - TTF Schönaich II, Betreuer Herren 2
18:00 Uhr Herren III - TSV Höfingen III
18:00 Uhr Damen - VfL Herrenberg
18:00 Uhr Herren II - TTG Leonberg/Eltingen IV
Am 21.03. sind folgende Spiele betroffen:
14:30 Jungen- TSV Kuppingen II, Betreuer Herren
18:00 Uhr Herren - Spvgg Weil der Stadt II
18:00 Uhr Herren II - TSV Malmsheim
Bitte die Ankündigungen der Mannschaftsführer beachten!!!
Terminverschiebungen sind bereits in vollem Gange! Neu
festgelegte Spieltermine werden zeitnah auch auf unserer
Homepage veröffentlicht!!!
Offizieller Ersatztermin der Stadt wäre jeweils der folgende
Sonntag: 08.02. ab 15 Uhr und am 22.03. von 9 bis 13.30 Uhr.
Einladung zur Abteilungsversammlung 2015
Die Abteilungsversammlung findet am Freitag, den 30.01.2015
um 19:30 Uhr im SVR-Vereinsheim Jugendraum statt.
18
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
V ereinSnachrichten
Die Abteilungsleitung lädt hierzu herzlich ein.
Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Berichte
Abteilungsleiter
Jugendleiter
Mannschaftsführer
Kassier
Kassenprüfer
3. Diskussion der Berichte
4. Ehrungen
5. Entlastungen
6. Neuwahlen (es gilt auch jeweils die weibliche Form)
Stellv. Abteilungsleiter (2 Jahre)
Jugendleiter (2 Jahre)
Pressewart (2Jahre)
Gerätewart
1 Kassenprüfer (2 Jahre)
Leiter Spielbetrieb (1 Jahr)
7. 40-jähriges Jubiläum
8. Anträge
9. Termine
10. Verschiedenes
Anträge sind bis zum 23.01.2015 beim Abteilungsleiter Willi
Lorenz Fronäckerstr. 9/1 schriftlich einzureichen.
Mit freundlichen Grüßen
Willi Lorenz
Ergebnisse vom 17.01.:
VfL Oberjettingen II – Jungen - 6:1
Am ersten Spieltag der Rückrunde in der Kreisklasse B Süd
mussten unsere Jungen gegen den Aufstiegskandidaten aus
Oberjettingen eine Niederlage hinnehmen. In einem tollen
5-Satz-Match erkämpfte Carina den Ehrenpunkt. In den anderen Spielen fehlten am Ende der Sätze leider immer die
berühmt berüchtigten zwei Punkte für den Satzgewinn. Trotz
dieser deutlichen Auftaktniederlage zeigten unsere Jungen
eine tolle Leistung!
Es spielten: Carina Pohlmeyer, Daniel Verebelj, Saskia Beckel und Marc Bernreuther
SV Böblingen II – Herren - 9:4
Doppel: Filipcic/Benner 1:0, Kapp/Demmler 0:1, Vu/Braun 0:1
Einzel: Filipcic 1:1, Kapp 1:1, Vu 0:2, Benner 0:2, Braun 1:0,
Demmler 0:1
Vorschau für 24.01.:
14.30 Uhr Jungen – VfL Herrenberg V, Betreuer Herren II
18 Uhr Herren – FSV Deufringen
16 Uhr Herren II – VfL Sindelfingen III
18 Uhr Herren III – VfL Sindelfingen IV
Abteilung Schach
Abteilungsleiter: Gerd Krüger, Tel. 2046
Einladung zur Abteilungsversammlung
Alle Mitglieder der Schachabteilung lade ich herzlich zu unserer Abteilungsversammlung am Dienstag, den 27. Januar
2015 ab 19.15 Uhr im Konferenzraum des Sportparkrestaurants ein.
Vorgeschlagene Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Ehrungen
3. Bericht des Abteilungsleiters
4. Bericht des Kassiers
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Diskussion
7. Entlastung
8. Wahlen:
a) Kassierer
b) Delegierter und Ersatzdelegierte
9. Bericht des Mannschaftsführers
Stadtnachrichten
renningen
10. Partnerschaft mit Mennecy
11. Werbung neuer Mitglieder
12. Verschiedenes
Jugendnachmittag
Wir treffen uns jeden Montag von 15.30 bis ca. 16.30 Uhr
im Konferenzraum des Sportparkrestaurants. Alle Jungen
und Mädchen von 5 bis 14 Jahren, die gern Schach spielen oder dieses schöne Spiel erlernen wollen, sind herzlich
eingeladen!
Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Renningen
Freie Plätze in DRK-Betreuungsgruppe Renningen für
Demenzkranke
Die meisten demenzkranken Menschen werden von ihren
Angehörigen zu Hause gepflegt und betreut.
Dies ist eine Aufgabe rund um die Uhr und viele Angehörige
wünschen sich Entlastung in dieser schwierigen Situation,
um wieder Kraft sammeln zu können.
Der DRK-Kreisverband Böblingen bietet deshalb seit mehreren Jahren jeden Mittwochnachmittag von 14.00 bis 17.00
Uhr im DRK-Ortsverein, Gottfried-Bauer-Str. 74 (im Vereinsdorf) in Renningen für demenzkranke Menschen einen Betreuungsnachmittag an.
Es stehen zur Zeit noch einige freie Plätze zur Verfügung.
Eine erfahrene Krankenschwester mit einem geschulten ehrenamtlichen Helferteam erwartet die Gäste bereits am gedeckten Kaffeetisch.
Mit Spielen und Bastelarbeiten werden geistige und manuelle
Fähigkeiten angeregt.
Eine speziell auf Demenzerkrankungen erarbeitete Betreuungskonzeption der Alzheimer-Gesellschaft wird dabei berücksichtigt.
Die DRK-Gäste werden in einer 1:1- und 1:2-Betreuung
betreut, so dass individuell auf jede Person eingegangen
werden kann.
Unruhig werdende Gäste können sich mit Gymnastik oder
einem kleinen begleiteten Spaziergang bewegen.
Mit dem gemeinsamen Singen alter Lieder klingt der Nachmittag aus.
Ein kostenloser Schnuppernachmittag ist selbstverständlich
möglich.
Nähere Auskünfte erhalten Interessierte beim DRK-Kreisverband Böblingen, Bettina Scheu, Telefon 0 70 31 / 69 04 403.
Folkloregruppe
Renningen 1955 e.V.
Freitag, 06.02.
19:30 Uhr Übungsabend
Samstag, 07.02.
19:00 Uhr Jahreshauptversammlung
Tagesordnungspunkte:
1. Bericht des Vorstands
2. Bericht des Kassiers
3. Bericht des Tanzleiters
4. Bericht des Schriftführers
5. Entlastungen
6. Ehrungen
7. Neuwahlen
8. Geplanter Vereinsausflug am 25. April 2015
9. Verschiedenes
Anträge an die Versammlung sind bis spätestens 30. Januar
2015 schriftlich an den Vorstand einzureichen.
Wir bitten alle Mitglieder, diesen Termin wahrzunehmen und diese Möglichkeit zur Mitsprache am Vereinsgeschehen zu nutzen.
Auf Ihr zahlreiches Erscheinen freuen wir uns bereits heute.
Stadtnachrichten
renningen
V ereinSnachrichten
Übungsleiter/In für Line Dance gesucht
Sie haben Spaß am Line Dance und auch noch Freude
daran, es anderen beizubringen?
Dann sind Sie bei uns genau richtig.
Wir suchen ab sofort eine/n Übungsleiter/In.
Bei Interesse melden Sie sich doch einfach bei uns – wir
würden uns freuen!
Kontaktdaten:
Folkloregruppe Renningen 1955 e.V.
Mail: folkloregrupperenningen@web.de
Tel.: 07159 / 800 860.
Besuchen Sie uns doch auch mal im Internet
unter www.folkloregruppe-renningen.de
Gesangverein Liederkranz
Renningen 1839 e.V.
Am 25.01.2015 um 17 Uhr findet das diesjährige Neujahrskonzert in der Stegwiesenhalle statt.
Die Voices of Joy werden das Programm mitgestalten.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Am 28.02.2015 kommen "ZU ZWEIT" in die Aula des Schulzentrums. Um 19.30 Uhr beginnt das Programm "Umtausch
ausgeschlossen".
Karten gibt es bei Löwenzahn, Mode Gaubisch und unter
doris.unruh@onlinehome.de
Gewerbe- & Handelsverein
Renningen e.V.
10 Jahre Ostermarkt
Der Ostermarkt und der verkaufsoffene Sonntag am 29. März
2015 findet auch in diesem Jahr wieder statt. Wir laden alle
Einzelhändler, Handwerker, Vereine, Schulen, Kindergärten
und Hobbykünstler zum Mitmachen ein. Der Ostermarkt ist
eine sehr gute Möglichkeit, sich zu präsentieren.
Bitte geben Sie Ihre Anmeldung unbedingt bis zum 31. Januar 2015 bei Birgit Gaubisch ab.
Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, Tel. 920963.
Harmonika-Club
Renningen e.V.
Neujahrskonzert
Am Sonntag, den 25. Januar 2015 findet in der Renninger
Stegwiesenhalle das traditionelle Neujahrskonzert statt. Renninger Vereine und die Musikschule musizieren hier gemeinsam für einen guten Zweck.
Der Harmonika-Club Renningen wird in diesem Jahr vom
1. Orchester unter der Leitung von Viktor Oswald vertreten.
Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und wir möchten alle
ganz herzlich dazu einladen. Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
S.G.
Kinderfreunde
Verein für ein kinderfreundliches Renningen e.V.
Kinderkleider- und Spielzeugbörse
am Samstag, 28. Februar 2015
Rankbachhalle Renningen, 13 - 16 Uhr
Anmeldung ab Freitag, 30.01.2015
(Mitglieder Kinderfreunde ab 23.01.2015)
Genaue Infos und Anmeldeformular im Internet
auf unserer Homepage unter "Aktuelles" ->
www.kinderfreunderenningen.de
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
19
Kult & Fun e.V.
Ein sehr gut besuchter Kabarettabend mit Maxi Schafroth &
Markus Schalk eröffnete das vergangene Wochenende. Maxi
Schafroth begeisterte das Publikum mit seinem Programm
„Faszination Allgäu“ und wird sicherlich wieder in unserem
Veranstaltungskalender auftauchen. Ein ausführlicher Bericht
war in der LKZ zu lesen.
Mit Gypsie Voices und AGUA LOCA bestritten wir am Samstag unsere 15. Tropical Latino Night.
4 Stunden Latino Musik der Extraklasse fand auch hier beim
zahlreichen Publikum Gefallen.
Dank an alle Besucher an beiden Tagen, an unsere Helfer,
Prolite Event Balingen, die beide Veranstaltungen wieder
technisch optimal betreute, sowie SDF Musik Malmsheim.
Durch ständig steigende Kosten, u.a bei GEMA und Künstlersozialkasse, ist es nicht mehr möglich, solch eine Veranstaltung mit den Eintrittsgeldern zu finanzieren. Wir danken
deshalb unseren „Jahressponsoren“ für die Unterstützung
unserer Veranstaltungen. Dies wären:
Fa. Mütek Leinfelden, Hagebaucentrum Bolay, Fa. Lanz Rutesheim, VB Region Leonberg, Intersport Krauss, Weimer das
Möbelhaus, Friseur Lander, Marohn&Binder Gartengestaltung,
Fuxrad Systemkunststoffe, Tropschug Entrümpelungen.
Weiter geht es im März. Am 13.3. Ernst Mantel Solo mit
seinem Programm „Ha komm“.
Während seine ehemaligen Kollegen der Kleinen Tierschau
in „Rente“ gehen, ist er präsenter denn je.
Am 14.3. dann ein Clubkonzert mit der schwäbischen Folkrockband „Wendrsonn“.
Weiter Infos folgen oder sind unter www.kultundfun.de zu
finden.
Tickets bei Intersport Krauss, TUI Reisecenter, BW Bank,
Mode Gaubisch oder online:www.kultundfun.de
Weitere Veranstaltungen im Vorverkauf:
17.4. Die Drei vom Dohlengässle
18.4 STILL COLLINS Vorpr.: Latte Mazziatto
09.5. Queenz of Piano
LandFrauen Ortsverein
Renningen
Zur Information
Vom 13. Januar 2015 bis 28. Juli 2015 findet jeweils dienstags von 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr im Saal des Bürgerhauses unser Gymnastikkurs für Dehnung und Kräftigung der
Muskulatur statt.
Ausgenommen sind die Schulferien.
Der Kurs wird von Lidy Schneider geleitet.
Dazu herzliche Einladung. Wir freuen uns immer über neue
Gesichter.
M.N. Schriftführerin
Männergesangsverein
Frohsinn Renningen
Unser alljährliches und beliebtes Schlachtfest
Liebe Freunde des MGV, sehr geehrte MitbürgerInnen unserer Stadt. Wahrlich, Sie alle haben Glück, denn am kommenden Samstag, den 24.01. startet ab 17:00 Uhr unser
Schlachtfest in unserem schönen, gemütlichen und wohlig
beheizten Vereinsheim in der Hinterriedstraße 37. Neben
einer großen Auswahl an Getränken, darf sich bereits heute
Ihr Gaumen auf Leckereien freuen, wie zum Beispiel die
Schlachtplatte mit Kraut und Brot, oder denken Sie nur an
unsere gepökelten Schweinebäckchen, die beim Genuss im
Mund zergehen, aber auch Kesselfleisch und mehr haben
wir für Sie vorbereitet.
20
V ereinSnachrichten
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
Ja, und wenn Sie zum Fenster hinausschauen und dabei
ans Frieren denken, so wissen Sie nun, warum Sie Glück
haben, dass es uns gibt. Schaun Sie rein, wir freuen uns
auf Sie.
SCHLACHTFEST
beim Frohsinn
Samstag,
24. Januar 2015
Stadtnachrichten
renningen
an die Jugendversammlung normal Probe.
Jugendversammlung der Bläserjugend des Musikvereins
Renningen e.V. am Montag, den 26. Januar 2015, 18:00 Uhr
im Vereinsheim.
Tagesordnung:
1) Begrüßung
2) Berichte der Jugendleitung
- Jugendleiter
- Jugenddirigent
- Leiter der Jugendausbildung
3) Wahlen:
- 2. Jugendleiter
- 1 Jugendausschussmitglied für 1 Jahr
- 2 Jugendausschussmitglieder für 2 Jahre
4) Termine 2015
5) Verschiedenes
Matthias Haug
Pressereferent
Renninger
Schlüsselgesellschaft e.V.
ab 17.00 Uhr
.
im Sängerheim,
Hinterriedstraße 37
Neujahrskonzert am Sonntag, den 25.01.2015
Gleich am Sonntag nach dem Schlachtfest haben wir die
Ehre, gemeinsam mit vielen anderen musiktreibenden Vereinen unserer Gemeinde das Neujahrskonzert musikalisch mitzugestalten, worauf wir uns schon sehr freuen. Dieses findet
statt in der Festhalle Stegwiesen und beginnt um 17:00 Uhr.
Männer des MGV
Anbei einige organisatorische Informationen zum Sonntag,
Neujahrskonzert: Wir treffen uns
Sonntagmorgen, 09:00 Uhr an der Stegwiesenhalle zum Bestuhlen derselben.
Weiter treffen sich beide Chöre zum Einsingen und Einstellen
der Anlage um 15:50 Uhr ebenfalls an der Halle.
Die Jungs von male:vox sind in Schwarz/Schwarz und Krawättle unterwegs, die Männer des Männerchores bedienen
sich bitte ihres Sängeranzuges. Also, solang eine schöne Zeit
und bis Samstag Schlachtfest und Sonntag Neujahrskonzert.
V. Buchholzer
Schriftführer
Musikverein Renningen e.V.
Internet: www.mvrenningen.de
Jugendversammlung der Bläserjugend des Musikvereins
Renningen e.V.
Am 26.01.2015 halten wir unsere jährliche Jugendversammlung der Bläserjugend ab. In der nachfolgenden Einladung
findet ihr die Tagesordnungspunkte. Die Jugendversammlung
bietet Euch die Möglichkeit bereits aktiv am Vereinsleben
mitzuwirken und mitzureden. Deshalb ist es wichtig, dass
Ihr alle dabei seid. An diesem Tag findet für die Beginners
keine Probe statt. Für die Jugendkapelle ist im Anschluss
Faschingswochenende vom 30.01. bis 01.02.2015
Endlich ist es wieder so weit! Ein langes Faschings-Wochenende steht vor der Tür. Am Freitag, 30.01.15 veranstalten
wir einen Brauchtumsabend mit vielen befreundeten Karnevalsvereinen, Narrenzünften und Guggen. Am Samstag,
31.01.15 um 14.11 Uhr stürmen wir das Renninger Rathaus,
zusammen mit der 1. Narrenzunft Renningen und den Sotanos Renningen und entheben unseren Bürgermeister bis
zum Aschermittwoch von seinem Amt. Ebenfalls am Samstag, 31.01.15 um 19.11 Uhr findet unser jährliches Highlight,
die große Prunksitzung in der Stegwiesenhalle statt. Hierzu
können noch Eintrittskarten im Vorverkauf bei der bekannten Vorverkaufsstelle Sigi´s Schreib- und Bastelbedarf, Ale-
Stadtnachrichten
renningen
V ereinSnachrichten
mannenstr. 20, Renningen zu je 14 EUR erworben werden.
Am Sonntag, 01.02.15 beginnt um 14.31 Uhr wieder unser
beliebter Senioren- und Familiennachmittag in der Stegwiesenhalle. Ein bunter Nachmittag für die ganze Familie (mit
selbstgemachtem Kuchen). Bei allen Veranstaltungen versorgt Sie unser Küchen- und Kellerteam wie gewohnt mit
leckeren Speisen und Getränken!
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
21
Abteilung Freizeitsport
Kinder- und Jugendsport Vorschulturnen
Fit wie ein Turnschuh unter neuer Leitung
Seit Januar 2015 findet "Fit wie ein Turnschuh" für Kinder
von 4-6 Jahren unter der Leitung von Margit Hartmann statt.
Die Kinder werden spielerisch an den Umgang mit kleinen und
großen Turngeräten herangeführt. Dabei werden mit altersgemäßen Gymnastikübungen, Lauf- und Fangspielen und einer
aufgebauten Bewegungslandschaft, beim Hangeln und Klettern
Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Ausdauer gefördert.
Montag, 15:30 - 16:30 Uhr im Clubheim, Gottfried-Bauerstr. 80,
Renningen.
Es sind noch Plätze frei!
Bitte anmelden (auch zum Schnuppern) bei Margit Hartmann
Tel. 07159/2230
Dance-Mix – neue Übungszeiten –
Gelegenheit für Neueinsteiger
Für die Tanzgruppen des RSC gelten ab sofort neue Übungszeiten. Die Gruppe der 10- bis 13-Jährigen bleibt am Freitagnachmittag, wird jedoch um eine Stunde von 17 auf 18
Uhr verschoben. Die Gruppe der 5- bis 7-Jährigen wird von
Samstagvormittag auf Freitagnachmittag um 17 Uhr verlegt.
Die Übungsleiterin für beide Gruppen ist Asina Pekcan (Tel.:
07159 2297).
Dies ist eine gute Gelegenheit für Neueinsteiger. Das Tanzen
schult in hervorragender Weise Motorik und Koordination
der Kinder, beides wesentliche Bausteine in der körperlichen
Entwicklung. Außerdem wird in der Gruppe ganz automatisch das Sozialverhalten geschult. Bei Fragen wenden Sie
sich an die Übungsleiterin, oder kommen Sie einfach mit
Ihrem Kind in der Übungsstunde vorbei.
Die neuen Übungszeiten im Überblick:
Dance-Mix für 5- bis 7-Jährige: Freitag, 17 bis 18 Uhr
Dance-Mix für 10- bis 13-Jährige: Freitag, 18 bis 19 Uhr
Weitere Veranstaltungen:
- 14.02.2015 Faschingsparty
um 19.61 Uhr in der Stegwiesenhalle Renningen
- 16.02.2015 Kinderfasching
um 14.11 Uhr in der Stegwiesenhalle Renningen
- 17.02.2015 Verbrennung Karneval
um 20.11 Uhr mit Umzug vom Rathaus zum Sportpark
Zu unseren Veranstaltungen laden wir alle Mitbürgerinnen
und Mitbürger recht herzlich ein! Weitere Infos finden Sie
auf unserer Homepage www.rsg-renningen.de oder hier in
den Stadtnachrichten.
Renninger Schlüsselgesellschaft e.V.
Peter Hundt, Vizepräsident
Renninger Schwimm-Club 1951 e.V.
Geschäftsstelle: RSC Clubheim, Gottfried-Bauer-Str. 80,
Tel. 07159 7459
Internet: www.renninger-sc.de
E-Mail: info@renninger-sc.de
Wir sind für Sie da: jeden Mittwoch von
10.00 bis 12.00 Uhr, jeden Montag von 18.00
bis 19.00 Uhr
Während der Ferien nicht besetzt.
Step-Aerobic: Fitnesstraining mit fetziger Musik
Geboren in den 60er-Jahren, populär geworden in den 80ern
durch Jane Fonda und Sydney Rome, ist Aerobic heute alles
andere als verstaubt. Im Gegenteil: Aerobic hat sich seither
stark weiterentwickelt, die Bewegungsabläufe sind medizinisch und sportwissenschaftlich fundiert. Einfach gut für alle,
denen Fitnesstraining in der Gruppe bei Musik Spaß macht.
Freie Plätze in folgenden Kursen:
Montag: 18 bis 19 Uhr, Christine Rösler, Tel.: 07033 305330
Montag: 19 bis 20 Uhr, Britta Weiss, Tel.: 07159 457747
Donnerstag: 20 bis 21 Uhr,
Christine Rösler, Tel.: 07033 305330
Neuer Kurs ab 27.1.15!!! Neuer Kurs ab 27.1.15!!!
Rücken-Trainingskurs
Rückenschmerzen? Verspannungen? Wollen Sie etwas
Gutes für Ihren Rücken tun?
Wir haben mit dem Rückentraining den richtigen Kurs
für Sie!
In diesem Kurs wird die Bauch- und Rückenmuskulatur unter
Einbeziehung verschiedener Handgeräte trainiert. Die Stunde
lassen wir mit verschiedenen Entspannungsmethoden ausklingen.
Handtuch und kleines Getränk bitte mitbringen.
Kursbeginn: 27.01.2015
Kurszeit:
dienstags von 18 Uhr – 19 Uhr
Kursdauer: 8 Stunden
Kursort:
RSC - Vereinsheim,
Gottfried-Bauer-Straße 80
Kursgebühr: Nichtmitglieder: 5,50 €,
Mitglieder: 3,50 € je Stunde
Anmeldung: Cornelia Ketterer Tel.: 07159-18743 oder
e-mail: familie.ketterer@web.de
Rückentraining und der aufrechte Gang
Darüber muss man sich im Klaren sein: Den aufrechten
Gang verdankt der Mensch seiner Rückenmuskulatur, die im
22
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
V ereinSnachrichten
Vergleich zu anderen Säugetieren außerordentlich kräftig ist.
Wer diese Muskeln vernachlässigt, plagt sich über kurz oder
lang mit Rückenschmerzen herum. Viele wissen ein Lied davon zu singen. Dabei ist Schonung in aller Regel der falsche
Weg. Bewegung und Kräftigung sind die beste Therapie und
Vorbeugung für Rückenbeschwerden.
Freie Plätze in folgenden Kursen:
Montag: 8 bis 9 Uhr, Olga Rempel, Tel.: 0174 9829002
Montag: 9 bis 10 Uhr, Olga Rempel, Tel.: 0174 9829002
Freitag: 19 bis 20 Uhr, Vera Wendel, Tel.: 07159 401014
Alle Kurse finden im RSC-Clubheim statt. Anmeldung bei der
Übungsleiterin, die auch weitere Auskunft gibt. Kursgebühr:
3,50 (Mitglieder) bzw. 5,50 (Nichtmitglieder) pro Stunde.
Funktionelles Muskeltraining am Samstag
Auf Grund starker Nachfrage wurde der bisherige Kurs von
9:30 Uhr bis 10:45 Uhr in zwei Kurse aufgeteilt, bitte beachten Sie die neuen Kurszeiten!
Kurszeit: samstags 09:00 – 10:15 Uhr (noch 4 Plätze frei)
und 10:15 - 11:30 Uhr (noch 4 Plätze frei)
Kursort: RSC-Vereinsheim, Gottfried-Bauer-Straße 80
Kursgebühr: Nichtmitglieder: 5,50 €, Mitglieder: 3,50 € je
Stunde
Anmeldung und Information: Stefan Vogl, Tel. 07159/4963260
Es sind noch wenige Plätze frei!
Therapeutisches / präventives Krafttraining für Menschen
mit Bewegungseinschränkungen
Ab 4. Februar 2015 bietet der Renninger Schwimm-Club
einen zusätzlichen Kurs Krafttraining mit therapeutischer und
präventiver Ausrichtung an.
Dieses Angebot richtet sich an alle Menschen mit Bewegungseinschränkungen, Senioren und Menschen, die gerne
in kleinen Gruppen mit intensiver Betreuung trainieren.
Ziel des Trainings ist gezielter Aufbau und Erhaltung der
Muskelkraft, um die Lebensqualität wiederherzustellen und
zu erhalten.
Kursbeginn: 4. Februar 2015
Kurszeit: mittwochs 16:15 Uhr – 17:45 Uhr
Kursort: RSC-Vereinsheim, Gottfried-Bauer-Straße 80
Kursgebühr: Nichtmitglieder: 8,25 €, Mitglieder: 5,25 € pro
Kursstunde
Kursleiterin: Frau Christine Lampen, Übungsleiterin für Rehabilitationssport
Anmeldung über das Büro Tel.: 07159 7459 oder
info@renninger-sc.de
Zumba®: Die ultimative Fitness-Stunde für Männer und Frauen
Es ist ein tänzerisch und rhythmisch gestaltetes Workout
nach dem Motto: “FUN AND EASY TO DO.”
Du musst nicht tanzen können, sondern bewege Dich zur
Musik und habe Spaß.
Die heißen lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen
motivieren Dich sofort.
Zumba® ist heiß, sexy, spannend und vor allem geeignet für
jedermann und für jedes Alter.
ÜL: Vanessa Schnorr, lizenzierte Zumba® Trainerin
Kurszeit: mittwochs von 20 Uhr bis 21 Uhr ab sofort
Kursdauer: 10 Stunden
Kursort: RSC-Vereinsheim, Gottfried-Bauer-Straße 80
Kursgebühr: Nichtmitglieder: 6,50 €, Mitglieder: 4,50 € je Stunde
Der Donnerstagskurs ist voll belegt, bitte nicht mehr anmelden!
Bei Fragen zum Kurs wenden Sie sich bitte an Cornelia
Ketterer, Tel.: 07159-18743 oder
E-Mail: familie.ketterer@arcor.de.
Sie können sich verbindlich über das Anmeldeformular auf
unserer Homepage www.renninger-sc.de anmelden.
Abteilung Volleyball
Spielbericht der weiblichen U 20.
UNGESCHLAGENER MEISTER der U 20 weiblich
Saison 2014/2015 !!!!
Am 17.01.15 besiegelten wir in Flacht unsere phänomenale
Saison mit der UNGESCHLAGENEN MEISTERSCHAFT! Das
Stadtnachrichten
renningen
erste Spiel gegen den Gastgeber TSV Flacht entschieden
wir mit 25:16 und 25:22 für uns und auch im zweiten Spiel
gegen TSV Grafenau glänzten wir mit einem Sieg von 25:22
und 25:20. Damit sind wir UNGESCHLAGENER MEISTER!!!!
Wir bedanken uns zutiefst bei unseren famosen Trainern
Jürgen und Alex Ocker und Willma Kiegler, die diese UNGESCHLAGENE MEISTERSCHAFT überhaupt erst möglich
gemacht haben! UNGESCHLAGENE MEISTER sind: Gülşah,
Greta, Cindy, Jaqueline, Kristin, Alessa, Katja, Svenja, Saskia, Melanie, Vanessa, Jana, Yvonne und Helin.
Ein Dankeschön an die Eltern, die uns immer zu den Spielen
gefahren und angefeuert haben.
Herzlichen Dank an das Sportgeschäft Intersport Krauss
Renningen für die Beteiligung an den Warmmachtrikots.
Skiclub Renningen e.V.
Geschäftsstelle: Alte Bahnhofstr. 17A, Renningen,
Tel. 07159/5656
Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
dienstags und donnerstags 19-20.30 Uhr.
Das neue Jahr hat begonnen, der Schnee ist gekommen
und wir haben noch einiges zu bieten:
24.01.2015 Tagesskikurs – Teil 2
Nachdem es jetzt endlich geschneit hat, werden wir einen neuen Versuch an den Feldberg starten, um Spaß im
Schnee zu haben. Damit alles glatt läuft, bekommt ihr Unterstützung von unseren erfahrenen Ski- und Snowboardlehrern, die euch entweder einen tollen Einstieg auf der Piste
vermitteln oder eurem Können den nötigen Feinschliff geben.
In der Mittagspause gibt es die Möglichkeit, sich am Skiclubgrill gegen einen Unkostenbeitrag für die zweite Tageshälfte zu stärken.
Hinweise:
Abfahrt ist gegen 6.30 Uhr bei Intersport Krauss in Renningen (bitte 15 Minuten vorher da sein). Am Donnerstag vor
der Ausfahrt gibt es aktuelle Informationen und Abfahrtszeiten unter www.skiclubrenningen.de und auf unserem Anrufbeantworter.
01.02.2015 Ladies Day
Alle Ladies aufgepasst: Auch dieses Jahr werden wir wieder
einen Frauen-Tag im Schnee mit entspannten Abfahrten genießen. Es stehen euch viele spaßige Stunden fernab vom
Alltagstrott bevor, die ganz sicher auch Zeit für den einen
oder anderen Plausch bieten. Da muss „Frau“ einfach mit!
Leistungen: Busfahrt, Liftpass, AprèsSkiGaudi
Preise: Mitglieder: 79,00 €, Nichtmitglieder: 89,00 €
Hinweise: Je nach Schneelage werden wir das Skigebiet
festlegen.
Bitte habt Verständnis dafür, dass bei dieser Veranstaltung
kein Skikurs oder Anfängerbetreuung angeboten wird.
08.02.2015 Skitourentag
23.-27.02.2015 Erwachsenenfreizeit
Alle Informationen über unseren Skiclub und die Veranstaltungen der Saison gibt es in der Geschäftsstelle oder unter:
www.skiclub-renningen.de
Verein der Palliativ-Care-Teams
im Kreis Böblingen e.V.
Herr Dr. Kreuels hat zwei seiner 6 Kinder verloren und anschließend seine noch junge Frau. Viel ist seitdem passiert … Dr.
Kreuels wurde durch sein eigenes Schicksal und seine Trauer auf
das Fehlen „männlicher Trauerliteratur“ aufmerksam. Dr. Kreuels
schreibt auf seiner Homepage (www.fotografie-kreuels.de):
„Männer schreiben nicht von Gefühlen, das ist nicht männlich. Männer sind hart, denken logisch, stringent und zeigen
keine Gefühle.“ Und trotzdem kommen sie an Grenzen, wo
dieses Bild nicht mehr stimmt. Als meine Frau gestorben
war, brach genau dieses Bild in mir zusammen …
Diese Grenzerfahrungen brachten Dr. Kreuels dazu sehr in-
Stadtnachrichten
renningen
V ereinSnachrichten
teressante Bücher (z. B. „17 Jahre wir“) zu schreiben. Mittlerweile ist Herr Dr. Kreuels mit dem Aufbau einer onlineBibliothek beschäftigt.
Darüber hinaus hat der kleine Sohn der Kreuels für einen
sehr bizarren Beruf des Vaters gesorgt, als er ihn bat die
Mama nochmal zu fotografieren, bevor diese beerdigt werden würde und diese Chance für immer verstrichen sei.
Hierzu stand ein sehr interessanter Artikel im UniSpiegel
(nachzulesen auf der Homepage von Dr. Kreuels).
Dr. Kreuels reist über 800 Kilometer nach Renningen an.
Karten für die Lesung am 18. April 2015 um 17 Uhr im Bürgerhaus in Renningen erhalten Sie zu 5,- € im Schuhhaus
Schautt. Die Lesung von Dr. Kreuels wird von einer ganztägigen Ausstellung mit wunderschönen Fotos unseres Vereinsmitgliedes Frau Monika Krämer umrahmt. Wir laden alle
Interessierten zu einem regen Austausch bei Kaffee und Kuchen ein. Mehr auf unserer Homepage www.verein-pct.de.
Ländlicher Reit- und Fahrverein
Renningen-Malmsheim e.V.
Hallensperrung
Aufgrund des PSK und Perspektivgruppentrainings ist die
Reithalle am 25.01. von 13.00 – 18.00 Uhr (Freispringen
von 18.00 – 20.00 Uhr) und am Sonntag 01.02. von 14.00
– 16.00 Uhr gesperrt.
Eure Pressereferentin Gwendolyn Frieß, Tel. 07159/5391 oder
Gwendolyn@dfriess.de
IVV Wanderverein
Renningen-Malmsheim e.V.
Der nächste Wandertag:
25.01. Vaihingen/Enz-Horrheim
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 6.
Februar 2015, um 19.00 Uhr, im Vereinsheim „Wanderstüble“, Renningen, Gottfried-Bauer-Str. 84/1
1.) Begrüßung
2.) Berichte
a.) I. Vorsitzende
b.) Schriftführer
c.) Hauptkassier
d.) Kassenprüfer
3.) Diskussion der Berichte
4.) Entlastung der Vorstandschaft
5.) Anträge
Anträge sind gem. § 7 der Vereinssatzung bis spätestens 2. Februar 2015 schriftlich an die I. Vorsitzende
Brigitte Bentel, Rutesheimer Str. 31, 71272 Renningen,
zu richten.
- kurze Pause 6.) Wahlen
a.) I. Vorsitzende
b.) Schriftführer
c.) Kassier
d.) 2 Ausschussmitglieder
7.) Bekanntgaben
a.) Wandertage 2015
b.) Wandertermine 2015
c.) weitere Veranstaltungen
8.) Verschiedenes
Karin Schlett
Schriftführerin
TSV Malmsheim 1903 e.V.
Erreichbarkeit der Geschäftsstelle: donnerstags alle ungeraden Wochen von 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr (an Feiertagen
und in den Ferien ist die Geschäftsstelle nicht erreichbar).
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
23
Albstraße 14, Tel.: 6476, Fax: 933406, Vereinsgaststätte Alexandros Arsonaidis, Tel. 07159/4208282,
oder mobil: 0176/60943637
Internetinfo: www.TSV-Malmsheim.de
E-Mail: Geschaeftsstelle@TSV-Malmsheim.de
Förderverein: Uschi Braun, 71263 Weil der Stadt,
Tel. 07033-6946170, E-Mail: Braun.Uschi@web.de
Abteilung Basketball
Jessica Rexer – Abteilungsleiterin,
Tel.: 07042/8293256
Homepage: www.basketball-malmsheim.de
Ergebnisse vom Wochenende
TSG Heilbronn – U14mixed 60:37
TV Echterdingen – Damen II 37:46
Heimspiel Damen II Landesliga am 25.1.15 in der Stadionsporthalle Renningen!!!
15:00 Uhr Damen II – BBC Stuttgart
Ankündigung Auswärtsspiele 24./25.1.
TSV Crailsheim – U17w
TSV Mühlhausen - Herren
SV Jungingen – Damen I
TSG Backnang- U14mixed
Aktuelle Trainingszeiten
Wer
Wann
Beginn Ende Wo
Damen 1 Montag
20.30
21.45
Stadionsporthalle
Renningen
Donnerstag 20.15
22.00 TSV Halle Malmsheim
Damen 2 Montag
20.30
21.45
Stadionsporthalle
Renningen
Herren
Montag
20.30
21.45
Stadionsporthalle
Renningen
U18m
Donnerstag 18.30
20.00
Stadionsporthalle
Renningen
Freitag
18:30
20:00 TSV Halle Malmsheim
U17w
Donnerstag 18:30
20:00
Stadionsporthalle
Renningen
U16m
Donnerstag 18.30
20.00
Stadionsporthalle
Renningen
U14m/w Dienstag
18.30
20.00 Schulturnhalle Malmsheim
U12m/w Montag
16.45
18.30 TSV Halle Malmsheim
U10m/w Freitag
15.30
17.00 TSV Halle Malmsheim
Abteilung Karate
Günther Rief – Abteilungsleiter, Tel.: 07159/901764
Daniel Fröhlich – Sensei, Tel.: 07159/800274
Homepage: www.karate-budokan.de
Interesse am etwas anderen Sport??
Das neue Jahr hat begonnen und du möchtest
mehr Sport betreiben? Deine Fitness, Motorik,
Reaktion und auch deine Konzentrationsfähigkeit fordern, fördern und verbessern? Möchtest
du den Sport damit verbinden, auch die Möglichkeiten der Selbstverteidigung kennen zu lernen? Karate
ist ein Sport, der nicht nur körperlich herausfordert, sondern
auch geistig. Bei uns gibt es keine „Einzelkämpfer“, durch
verschiedene Freizeitaktivitäten wird auch die Gemeinschaft
gefördert. Zum Jahresanfang bieten wir deshalb auch wieder einen Anfängerkurs für Kinder und Jugendliche (ab 10
Jahren) an. Er beginnt am Donnerstag, 29. Januar 2015 um
17.30 Uhr in der Schulturnhalle in Malmsheim.
Aber auch die Erwachsenen sind herzlich willkommen. Ebenso steht hier zu Beginn die Grundtechnik im Vordergrund,
als Grundlage der effektiven Selbstverteidigung ist dies ein
sehr wichtiger Bereich.
24
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
Pa r t e i e n u n d Wä h l e r V e r e i n i g u n g e n
Der Anfängerkurs für die Erwachsenen beginnt am Freitag,
30. Januar 2015 um 19.30 Uhr ebenfalls in der Schulturnhalle in Malmsheim. Generell ist der Einstieg aber immer
möglich!!
Es darf gerne jeder einmal „hereinschnuppern“, um sich
davon zu überzeugen, ob dieser Sport für ihn oder sie
geeignet ist.
Mehr Infos gibt es auch auf unserer Homepage www.karatebudokan.de und in Facebook. Den dazugehörigen Link gibt
es auf der Homepage.
Wir freuen uns auf euch!
Abteilung Gesundheitssport
Inge Ströbel – Abteilungsleiterin, Tel.: 07159/6219
Frauenturnen – Montagsgruppe
Am Dienstag 10.02. um 19.00 Uhr findet unsere Abteilungssitzung in der TSV-Gaststätte Malmsheim statt.
Inge Ströbel
LandFrauen Ortsverein
Malmsheim
Handarbeitstechniken zu Oma’s Zeiten
Früher musste fast alles, was wir heute fabrikmäßig hergestellt kaufen können, von Hand selbst gefertigt werden. Es
war einerseits mühsam, hat aber auch Spaß machen können, wenn man die Handarbeitstechnik beherrschte. Monika
Maisch macht gerne Handarbeiten, kann darüber erzählen
und auch zeigen, wie es gemacht wird.
Bitte ein Gedeck mitbringen, es gibt anschließend noch
Kaffee und Kuchen.
Am 28. Januar um 14.00 Uhr im Backhaus.
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Am Mittwoch, den 4. Februar, um 18.00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung der Landfrauen Malmsheim im Kath.
Gemeindehaus statt. Nach dem Rechenschaftsbericht der
Vorstandschaft lassen wir „Unser LandFrauen-Jahr 2014“
Revue passieren.
Sanftes Ganzkörpertraining
Am 12.01.2015 haben die Übungsstunden mit Michaela
Schüle wieder begonnen. Kursende ist der 27.07.2015(24
Stunden). Immer montags von 15.30 bis 16.30 Uhr in der
Schulturnhalle. Wer hat noch Lust teilzunehmen? Einfach
dazukommen und mitmachen!
Freilichtspiele Schwäbisch Hall
Der Kreisverband bietet am Mittwoch, den 1. Juli 2015 eine
Fahrt zu den Freilichtspielen in Schwäbisch Hall an. Zur
Aufführung kommt "Die Tochter des Salzsieders" nach dem
Roman von Ulrike Schweikert.
Anmeldungen bei Marga Doll, Telefon 07152-26940. Kosten
50€. Eine Führung in Schwäbisch Hall ist im Preis inbegriffen.
Liederkranz Malmsheim e.V.
Gemischter Chor
Die Proben haben wieder angefangen, eine gute Möglichkeit,
bei uns einzusteigen. Interessierte sind dienstags in unserem
Sängerlokal, der "Taube" willkommen. Die Frauen fangen um
19:30 Uhr an, die Männer kommen um 20:15 Uhr dazu.
Kinderchor
Die Kinder proben auch dienstags und zwar von 16:45 Uhr
bis 17:30 Uhr im Vereinsraum der Malmsheimer Schule.
Gratulation
Das Ehepaar Anja und Claus Ruthardt ist jetzt seit 14 Jahren Pächter unseres Sängerlokals "Taube". Der Vorstand
gratulierte mit einem Blumenstrauß.
Stadtnachrichten
renningen
Geburtstag
Unser Chorleiter Samuel Schick hat das Schwabenalter erreicht. Die Sängerinnen und Sänger gratulieren ganz herzlich!
Am Samstagnachmittag fahren wir mit einem Bus nach Simmersfeld - wie in der Singstunde besprochen - und feiern
mit ihm.
Jahrgang 1934/35 Malmsheim
Unsere Schulkameradin
Lore Schill geb. Knehr
ist verstorben.
Wir treffen uns zur Trauerfeier am Freitag, 30.01.2015
um 13.30 Uhr auf dem Friedhof in Malmsheim.
Parteien und
Wählervereinigungen
Freie Wähler
Stadtverband
Renningen/Malmsheim
Für die Mitglieder der Freien Wähler und die Bürgerinnen
und Bürger von Renningen und Malmsheim!
Wie in den letzten Stadtnachrichten versprochen, erhalten
Sie heute die Termine zum Jahresprogramm der Freien Wähler.
Änderungen und Ergänzungen vorbehalten.
Donnerstag, 05. März
politischer Stammtisch
Freitag, 27. März
Hauptversammlung
Sonntag, 17. Mai
Maiwanderung
Sonntag, 05. Juli
Oberbrunnenhocketse
Freitag, 09. Oktober
Mitgliederfest
Samstag, 05. Dezember
Weihnachtsmarkt
Sonntag, 06. Dezember
Weihnachtsmarkt
Zu den entsprechenden Terminen werden Sie rechtzeitig in
den Stadtnachrichten über die Einzelheiten informiert.
Die Vorstandsschaft freut sich schon heute, Sie bei den
Veranstaltungen begrüßen zu können.
Elisabeth Dreßler Schriftführerin
Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage:
www.fw-renningen.de
Bündnis 90
Die Grünen
Ortsverband Renningen mit Magstadt
www.Gruene-Renningen.de
Grüne Kreismitgliederversammlung am 29.01.
Grüne Kreismitgliederversammlung für Böblingen
Einladungen mit der Agenda und weiteren Informationen
werden per Post bzw. E-Mail verschickt.
Termin: 29. Januar 2015, 20:00 Uhr
Ort: Palladium, Silberweg 18, Böblingen
Themenschwerpunkte für den Grünen Treff 2015
Folgende Themenschwerpunkte sollen während der Grünen
Treffen behandelt werden:
26.03.15: Stadtentwicklung
29.04.15: Asyl- und Flüchtlingspolitik
21.05.15: Verkehrsplanung
02.07.15: Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung
01.10.15: Schulentwicklung
Jedes Thema wird durch eine Person inhaltlich vorbereitet
und im Rahmen eines kurzen Referats vorgestellt.
Stadtnachrichten
renningen
SonStigeS
Für den Ortsverband:
Karin Müller, Tel. 07159-2926
Email: Karin.Mueller@gruene-renningen.de
Martina Siedentopf, Tel. 07159-933581
Email: Martina.Siedentopf@gruene-renningen.de
SPD aktuell
www.spd-renningen.de
und in Facebook unter
SPD Renningen-Malmsheim
Mitgliederversammlung der Jusos
Unsere Jusos sind hier bei uns unter anderem in der
„Juso AG Nordkreis Böblingen“ organisiert. Sie treffen sich
am Samstag, den 24.01.2015 um 14 Uhr im Fraktionszimmer der SPD im Leonberger Rathaus. Angelika Klingel,
die sich um die Landtagskandidatur in unserem Wahlkreis
beworben hat, wird an dieser Juso-Sitzung teilnehmen.
Gerne können jüngere politisch Interessierte hier vorbeischauen und einen Eindruck von der Juso AG bekommen.
Jan Hambach
Sonstiges
Barock-Ensemble '83 e.V.
Aktualisierte Probentermine
Percussion-Ensemble: 3.2., 19.30 Uhr, Renningen
Bach-Kammerorchester: 28.02., 14.00 Uhr, Atrium im AlbertSchweitzer-Gymnasium Leonberg, Probe für das Konzert in
Malmsheim, Probenverlegung vom 21. auf den 14.März
Kammerchor: 28.1., 19.30 Uhr Probe im Johannes-KeplerGymnasium Weil der Stadt im Musiksaal 2, Probenverlegung
vom 21. auf den 14.März
Torelli-Consort: 23.2.,19.30 Uhr, Probe
Informationen bei unserer Stadtgeschäftsstelle Renningen
(Dr. Tanja und Dr. Wolfgang Schmid) – Telefon 07159-17871)
oder Hauptgeschäftsstelle: Tel. 07084 – 92 01 30, Email:
Renningen@barockensemble83.de, www.barockensemble83.de
nummer 4
donnerstag, 22. Januar 2015
25
"Quietscher - Krabbler - Raumentdecker" ab 12 Mon.
Sing- und Bewegungspiele für Babys von 12 - 24 Monaten
Kurs Nr.: 2442g
Kursdauer: 16 x ab Di., 03.03. - 14.07.2015, 10.15 - 11.15 Uhr
Kursgebühr: 59,50 €
Kursleitung: Simone Scherer
Hinweisen möchten wir im Besonderen auf unsere Angebote in Renningen im Kirchhäusle, Mittlere Gasse 2
Klang-Rhythmus-Melodie für Babys (6 - 12 Monate)
Kurs Nr.: 2620g
Kursdauer: 10 x Sa., 07.03. - 27.06.2015, 9.30 - 10.30 Uhr
Kursgebühr: 37,- €
Kursleitung: Joanna Cieslar, Musikpädagogin,
Dipl. Soz. Pädagogin (BA)
Klang-Rhythmus-Melodie für Babys (12 - 36 Monate)
Kurs Nr.: 2622g
Kursdauer: 10 x Sa., 07.03. - 27.06.2015, 10.30 - 11.30 Uhr
Kursgebühr: 37,- €
Kursleitung: Joanna Cieslar, Musikpädagogin,
Dipl. Soz. Pädagogin (BA)
Treffpunkt für den folgenden Kurs ist der Schulhof der
Friedrich-Schiller-Schule in Renningen
Inline-Skating für Kinder von 6 - 12 Jahren
Anfängerkurs
Kurs Nr.: 3824g
Kursdauer: 1 x Sa., 27.06.2015, 10 - 12 Uhr
1 x Sa., 28.06.2015, 10 - 12 Uhr
Kursgebühr: 15,- € (keine Erm.)
Kursleitung: Bernd Grube, Inlinetrainer
Wassonstnochinteressiert
Aus dem Verlag
So verbessern Sie Ihre Erfolgschancen
bei der Prospektverteilung
Familien-Bildungsstätte Leonberg e.V.
Das neue Programmheft für das 1. Semester 2015 ist da!
Ab Freitag, 23. Januar 2015, 16.00 Uhr, finden Sie das komplette Frühjahrsprogramm auf unserer Homepage www.fbsleonberg.de. Die Programmhefte liegen ebenso ab diesem
Zeitpunkt vielerorts an den bekannten Stellen in Leonberg
und Umgebung aus z.B. in den Rathäusern und Banken.
Anmeldung über die Homepage: www.fbs-leonberg.de
Schriftliche und Online-Anmeldungen werden
ab Montag, 26. Januar 2015 bearbeitet.
Während der Anmeldephase (23.01. – 03.02.2015) bleibt das
Büro für BesucherInnen geschlossen.
Telefonische und persönliche Anmeldungen nehmen wir ab
Mittwoch, 04. Februar 2015 unter Telefon 07152-947020 entgegen.
Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen in den AGB.
Hinweisen möchten wir im Besonderen auf unsere Angebote in Renningen im Evang. Gemeindehaus, MartinLuther-Straße 17
"Quietscher - Krabbler - Raumentdecker" ab 6 Mon.
Sing- und Bewegungsspiele für Babys von 6 - 12 Monate
Kurs Nr.: 2408g
Kursdauer: 16 x ab Di., 03.03. - 14.07.2015, 9 - 10 Uhr
Kursgebühr: 59,50 €
Kursleitung: Simone Scherer
Manchmal ist ein Handzettel oder ein Prospekt der Werbeträger der Wahl. Geht es um die Verteilung, wird oft nur auf den
Preis geschaut. Das ist verständlich. Doch was nützt ein guter
Tausenderpreis allein? Ob einfach und in Schwarz-Weiß oder
Vierfarbdruck auf Hochglanzpapier – das Werbemittel kann
seinen Zweck nur dann erfüllen, wenn es richtig zugestellt
wird und die gebührende Beachtung findet.
Werden mittwochs und samstags bunt gemischte Päckchen
mit vielen Prospekten verteilt, sind diese meistens der Größe
nach sortiert ineinandergelegt. Die Chance, aufzufallen und
Interesse zu wecken, wird damit geschmälert.
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
27
Dateigröße
1 882 KB
Tags
1/--Seiten
melden