close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heidelberg-Kirchheim - Reit- und Fahrverein Heidelberg

EinbettenHerunterladen
Heidelberg-Kirchheim
Halle, Dressur 28.02. – 01.03.2015
Springen 05. – 08.03.2015
bis Klasse S, nur mit LP
Veranstalter: RFV Heidelberg-Kirchheim
Nennungsschluss: 09.02.2015
Nennungen an:
Ute Winter, Weingasse 2, 69126 Heidelberg
E-Mail: ute.winter@weingut-hanswinter.de
Vorläufige Zeiteinteilung
Dressur
Sa. vorm.: 25, 26; nachm.: 23, 27
So. vorm.: 24, 28; nachm.: 22
Springen
Do. nachm.: 16, 17, 20, 21; abends: 14, 15
Fr. vorm.: 9; nachm.: 3, 6, 13; abends: 11, 12
Sa. vorm.: 8, 19; nachm.: 5, 10, 18; abends: 2
So. vorm.: 7; nachm.: 1, 4
Turnierleitung: Steffen Gieser, Marc Kocher
Richter: Marco Orsini, Bodo Pelz, Martin Rassmann,
Fritz Steinkraufl, Ralph Stitz, Katharina von Stetten,
Gerhard Weixler
- Hotelnachweis:
Hotel Birkenhof, Eppelheim, Tel. 06221/79180
Hotel Engelhorn, Leimen, Tel. 06224/7070
Hotel Heidelberg, HD-Kirchheim, Tel. 06221/71040
14. Springprüfung Kl. L (geschlossen)
(E+300 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 4, 5; Ausr.: 70;
Richtv: 501,A.1; Einsatz: 13,10 € ; VN: 30; SF: D
- Bei den Siegerehrungen müssen grundsätzlich alle
an 1.-6. Stelle platzierten Teilnehmer mit dem
platzierten Pferd teilnehmen. Nichtteilnahme hat
die Aberkennung der Platzierung zur Folge.
Siehe LPO § 59.3.
15. Ponyspringprüfung Kl. L (E+300 €, ZP)
Ponys: 6j. + ält., die nicht in Prfg. 12 + 14 starten
Junioren, Jahrg. 99 + jünger LK: 2-5; Ausr.: 70;
Richtv: 501,A.1; Einsatz: 13,10 € ; VN: 20; SF: N
- Im Abreitezelt (Größe 20 x 50 m) dürfen sich jeweils
die nächsten 8 Teilnehmer der laufenden Startfolge
aufhalten.
- Hunde sind auf der gesamten Anlage an der Leine
zu führen. Der Besitzer haftet für evtl. zusätzliche
Platzierungen.
- Für das Dressurwochenende wurde für den Tierarzt
Rufbereitschaft vereinbart.
Teilnahmeberechtigung:
Prfg. 1–23: Alle Altersklassen national.
Prfg. 2–28: Stammmitglieder von Vereinen aus den
Reg.-Bez. Karlsruhe und Stuttgart, der Kreise
Bergstraße und Pfalz, des RSG Fallbachtal sowie
Teilnehmer der Kl. S* und M**.
1. Springprüfung Kl. S m. St.* (E+4000 €, ZP)
Großer Preis der Fa. Rolf Müller, Sandhausen
Pferde: 7j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1-3; Ausr.: 70;
Richtv: 501,B.1; NG: 14,10 €, SG: 40,00 € ; VN: 30;
SF: M
Parcourschef: Willi Schaffner
PC-Assistent: Andreas Wagner
2. Springprüfung Kl. S* (E+1500 €, ZP)
Pferde: 7j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1-3; Ausr.: 70;
Richtv: 501,A.1; NG: 14,10 €, SG: 15,00 € ; VN: 30;
SF: W
Platzverhältnisse:
Halle Reitbahn 25 x 50 m, Vorbereitungszelt
20 x 50 m, Vorbereitungsplatz 40 x 60 m Sand
3. Springprüfung Kl. S* (E+1000 €, ZP)
Pferde: 7j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1-3; Ausr.: 70; Richtv:
501,A.1; NG: 14,10 €, SG: 10,00 € ; VN: 30; SF: I
Besondere Bestimmungen
4. Springprüfung Kl. M** m. St. (E+600 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1-3; Ausr.: 70;
Richtv: 501,B.1; NG: 14,10 €, SG: 6,00 € ; VN: 30;
SF: S
- Veranstaltungsort: Gewann Lange Liss,
69124 Heidelberg-Kirchheim
- E-Mail: info@reitverein-heidelberg-kirchheim.de,
aktuelle Informationen zur Veranstaltung und
Zeiteinteilung unter www.reitverein-heidelbergkirchheim.de
- Telefon für Rückfragen 0152/54281251
- Der Veranstalter behält sich vor, die Prfg. 26, 27, 28
evtl. am Freitag, den 27.02.2015 durchzuführen.
- Für die Prüfungen 19–21 und 28 gilt § 25 Nr. 3 LPO
(keine Auszahlung des Geldpreises).
- Meldeschluss ist 60 Minuten vor Prüfungsbeginn,
wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt
ist.
- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins
entfallen die Handicaps außer den LK.
- In Führzügelklassen, Reiter-, Springreiter-, Geländereiter-WB und Dressurreiter-WB/LP ist je Reiter
nur 1 Pferd/Pony erlaubt. In Stilspring-WB/LP sind
2 Pferde/Ponys je Reiter erlaubt. In allen anderen
WB/LP sind je Reiter 3 Pferde/Ponys zugelassen,
sofern die Ausschreibung keine Einschränkung
vorsieht.
- Die erste Prfg. des Folgetags muss bereits am Vorabend zu Beginn der letzten Prfg. gemeldet werden.
- Eigene Stallzelte können aus Platzmangel nicht
aufgestellt werden.
- Stallungen im Stallzelt werden an beiden Wochenenden gegen eine Gebühr von 110 € pro Box
(Stroh) und 120 € pro Spänebox und pro Wochenende bereitgestellt.
- Das Stallgeld ist mit dem Nenngeld zu entrichten
und wird bei einer evtl. Nichtbenutzung nicht zurückbezahlt. Nicht bezahlte Stallungen werden nicht
reserviert. Die erste Einstreu wird gestellt. Futter ist
mitzubringen.
- Für Wohnwagen oder Stromanschluss der Teilnehmer wird eine einmalige Gebühr von 30 € erhoben.
Wohnwagenplätze oder Stromanschluss müssen
mit der Nennung beantragt und bezahlt werden,
ansonsten erfolgt keine Reservierung.
- Unterbringung der Teilnehmer: Der Veranstalter
kann keine Quartiere vermitteln.
5. Springprüfung Kl. M** (E+500 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1-3; Ausr.: 70; Richtv:
501,A.1; NG: 14,10 €, SG: 5,00 € ; VN: 30; SF: E
6. Springprüfung Kl. M* (E+400 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1-3; Ausr.: 70;
Richtv: 501,A.1; Einsatz: 16,10 € ; VN: 30; SF: O
7. Springprüfung Kl. M* m. St. (E+500 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1, 2, 3, 4, LK 1 nur
mit in Kl. S unplatzierten Pferden. LK 4 nur vom Pferdesportverband Nordbaden (ohne Start in den Prfg.
10-17); Ausr.: 70; Richtv: 501,B.1; Einsatz: 19,10 € ;
VN: 30; SF: F
8. Springprüfung Kl. L (E+300 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1, 2, 3, 4, LK 1 nur
mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Pferden. LK 4
nur vom Pferdesportverband Nordbaden (ohne Start
in den Prfg. 10-17); Ausr.: 70; Richtv: 501,A.1; Einsatz: 13,10 € ; VN: 30; SF: P
9. Springprüfung Kl. L (E+300 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1, 2, 3, 4, LK 1 nur
mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Pferden. LK 4
nur vom Pferdesportverband Nordbaden (ohne Start
in den Prfg. 10-17); Ausr.: 70; Richtv: 501,A.1; Einsatz: 13,10 € ; VN: 30; SF: B
10. Springprüfung Kl. M* (geschl.) (E+400 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 3, 4; Ausr.: 70;
Richtv: 501,A.1; Einsatz: 16,10 € ; VN: 30; SF: L
11. Springprüfung Kl. M* (geschl.) (E+400 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 3,4; Ausr.: 70;
Richtv: 501,A.1; Einsatz: 16,10 € ; VN: 30; SF: V
12. Springprüfung Kl.L (geschl.) (E+300 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 4, 5; Ausr.: 70;
Richtv: 501,A.1; Einsatz: 13,10 € ; VN: 30; SF: H
13. Ponyspringprüfung Kl. L (E+300 €, ZP)
Ponys: 6j.+ält., die nicht in Prfg. 12 + 14 starten
Junioren, Jahrg. 99 + jünger LK: 2-5; Ausr.: 70;
Richtv: 501,A.1; Einsatz: 13,10 € ; VN: 20; SF: R
16. Springprüfung Kl. A** (geschlossen)
(E+200 €, ZP)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl. LK: 4, 5, 6, LK 6 nur
vom gastgebenden Verein; Ausr.: 70; Richtv:
501,A.1; Einsatz: 10,10 € ; VN: 30; SF: X
17. Ponyspringprüfung Kl. A** (E+200 €, ZP)
Ponys: 5j.+ält., die nicht in Prfg. 16 starten Junioren,
Jahrg.99+jün. LK: 3,4,5,6, LK 6 nur auf Einladung
durch den Pony-Beauftragten Heinz Bürk; Ausr.: 70;
Richtv: 501,A.1; Einsatz: 10,10 € ; VN: 20; SF: J
18. Springprüfung Kl. M* (E+400 €, ZP)
für 6- u. 7-jährige Pferde
Pferde: 6+7jährige Alle Alterskl. LK: 1-4; Ausr.: 70;
Richtv: 501,A.1; Einsatz: 16,10 € ; VN: 30; SF: T
19. Springpferdeprüfung Kl. L (E+200 €, ZP)
(keine Auszahlung des Geldpreises)
Pferde: 5-7 jähr., gem. LPO, 7-jährige nur mit nicht
mehr als 1 Erfolg in Spring- bzw. Springpferde-LP Kl.
L u./o. höher. Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70; Richtv:
363,1; Einsatz: 10,10 € ; VN: 20; SF: A
20. Springpferdeprüfung Kl. L (E+200 €, ZP)
(keine Auszahlung des Geldpreises)
Pferde: 5-7 jähr., gem. LPO, 7-jährige nur mit nicht
mehr als 1 Erfolg in Spring- bzw. Springpferde-LP
Kl. L u./o. höher. Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70;
Richtv: 363,1; Einsatz: 10,10 € ; VN: 20; SF: K
21. Springpferdeprüfung Kl. A** (E+150 €, ZP)
(keine Auszahlung des Geldpreises)
Pferde: 4-6j.gem.LPO, 6-jährige nur mit nicht mehr
als 1 Erfolg in Spring- bzw. Springpferde-LP Kl.A u./o.
hˆher. Alle Alterskl. LK: 1-6; Ausr.: 70; Richtv: 363,1;
Einsatz: 8,60 € ; VN: 20; SF: U
22. Dressurprüfung Kl. S* (E+1000 €, ZP)
Pferde: 7j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1-3; Ausr.: 70;
Richtv: 402,B; Aufg. S1; NG: 14,10 €, SG: 10,00 € ;
VN: 20; SF: G
23. Dressurprüfung Kl. M** (E+500 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 2, 3, 4, LK 4 nur vom
VB der PSV Nordbaden; Ausr.: 70; Richtv: 402,B;
Aufg. M7; NG: 14,10 €, SG: 5,00 € ; VN: 20; SF: Q
24. Dressurprüfung Kl. M* (E+400 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl. LK: 2, 3, 4, LK 2 nur mit
in Kl. S unplatzierten Pferden; LK 4 nur vom VB der
PSV Nordbaden; Ausr.: 70; Richtv: 402,B; Aufg. M1;
Einsatz: 16,10 € ; VN: 20; SF: C
25. Dressurprüfung Kl. L* – Kandare (E+250 €, ZP)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl. LK: 3, 4; Ausr.: 70;
Richtv: 402,A; Aufg. L5; Einsatz: 10,10 € ; VN: 20;
SF: M
26. Dressurprüfung Kl. L* – Trense (geschlossen)
(E+250 €, ZP)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl. LK: 3,4,5, LK 3 nur vom
gastgebenden Verein; Ausr.: 70; Richtv: 402,A; Aufg.
L3; Einsatz: 10,10 € ; VN: 20; SF: W
27. Dressurprüfung Kl. A* (geschlossen)
(E+150 €, ZP)
Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl. LK: 4, 5, 6, LK 4 nur
vom gastgebenden Verein, LK 5+6 nur vom VB
der PSV Nordbaden; Ausr.: 70; Richtv: 402,A;
Aufg. A5/1; bei hoher Beteiligung A5/2; Einsatz:
8,60 € ; VN: 20; SF: I
28. Dressurpferdeprüfung Kl. A (E+150 €, ZP)
(keine Auszahlung des Geldpreises)
Pferde: 4-6j. gem.LPO, 6-jährige nur mit nicht mehr
als 1 Erfolg in Dressur- bzw. Dressurpferde-LP der
Kl. A u./o. höher. Alle Alterskl. LK: 1-6; Ausr.: 70;
Richtv: 353,A; Aufg. DA3/1; bei hoher Beteiligung
DA3/2; Einsatz: 8,60 € ; VN: 20; SF: S
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
91 KB
Tags
1/--Seiten
melden