close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Merida Big.Nine Team KTM Myroon Prestige 1-F 11

EinbettenHerunterladen
29
HTX 9 LC
Im Vorjahr Testsieger der Highend-Klasse, kämpft das
HTX in diesem Test mit etwas schwererem, toll verarbeitetem Rahmen um Ruhm, Ehre und Punkte. Wie gehabt
perfekt ist die Geometrie: nicht zu kurz, nicht zu lang,
nicht zu steil, nicht zu
flach – das be15
dient nahezu je01/
den Geschmack,
"
Ghost
INFOCENTER
Preis 3999 Euro
Gewicht* 9,39 kg/1275 g/1680 g
Vertriebsweg Fachhandel
Rahmenhöhe XS, S, M, L, XL
Rahmenmaterial Carbon
MountainBIKE-Messwerte
Lenk-/Sitzwinkel/Reach 69,5°/74°/420 mm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 480 mm/602 mm/108 mm
Radstand/Kettenstrebe 1101 mm/428 mm
AUSSTATTUNG
Federgabel/Federweg Fox 32 Float Factory Remote/100 mm
Schaltwerk/-hebel Shimano XTR/XTR (2 x 11)
Kurbel/Umwerfer Shimano XTR/XTR
Bremsen Shimano XTR Race 180/160 mm
Laufräder Tune King+Kong/Stan‘s ZTR Crest
Reifen Schwalbe Rocket Ron/Th. Burt LS 2,25"
CHARAKTER (in Relation zur Kategorie Marathon)
Wendig ■■■■■ ■■■■■ Laufruhig
Downhill
Uphill ■■■■ ■■■■■■
EINSATZBEREICH
gefällt dem beinharten Racer wie dem sportlichen Tourer. Überhaupt beweist sich das Ghost erneut als gewiefter Alles-wunderbar-Könner, ohne irgendwo herauszuragen. Runterzu imponiert das durch den flachen
Lenkwinkel superstabile Handling, auf gemäßigten Pfaden erfreut die Drehfreude dank des sehr kurzen Hecks,
im Uphill besticht die zentrale Sitzposition und der generell strebsame Antritt. Auch in Sachen Ausstattung
gibt’s viel Lob: Die neue XTR gibt dem Bike zusammen
mit der Fox-Factory-Forke einen edlen Anstrich, Bremsen, Reifen, Cockpit sind ideal gewählt. Und: Der Preis ist
attraktiv, der MB-Kauftipp die Belohnung – auch wenn
das Ghost diesmal hauchdünn die Traumnote verfehlt.
Fazit: Wie im Vorjahr erfreut das edle HTX als veritabler Alleskönner mit sicherem Handling. Nicht superleicht, aber dennoch scharf genug fürs Rennen.
Sehr gut
■■■■■■■■■■■■■■■■
CC-Race
Marathon
Tour
All-Mountain
PLUS/MINUS
Ausgewogenes Handling
Wunderbar vielseitig
Preis/Leistung top
Hochwertige Parts
*Gewicht Komplettbike ohne Pedale/Rahmen/Federgabel
"
Myroon Prestige 1-F 11-S XTR
Achtkommaneunneun. Trotz Tausch auf einen „gescheiten“ Vorderreifen (S. 27) knackt das KTM die 9-Kilo-Marke! Verdienst der Edel-Ausstattung, die jedoch
auch ihre Tücken hat: Shimanos neue XTR-Gruppe bietet als 1-fach-Variante eine zu kleine
Gang-Bandbreite, vor allem der
INFOCENTER
Preis 4899 Euro
Gewicht* 8,99 kg/1229 g/1701 g
Vertriebsweg Fachhandel
Rahmenhöhe 43, 48, 53 cm
Rahmenmaterial Carbon
MountainBIKE-Messwerte
Lenk-/Sitzwinkel/Reach 70,5°/72,5°/410 mm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 479 mm/611 mm/118 mm
Radstand/Kettenstrebe 1095 mm/436 mm
AUSSTATTUNG
Federgabel/Federweg Rock Shox RS-1/100 mm
Schaltwerk/-hebel Shimano XTR/XTR (1 x 11)
Kurbel/Umwerfer Shimano XTR/–
Bremsen Shimano XTR Race 180/160 mm
Laufräder KTM Prime CC 29
Reifen Schwalbe Thunder Burt LS 2,25"
CHARAKTER (in Relation zur Kategorie Marathon)
Wendig ■■■■■ ■■■■■ Laufruhig
Downhill
Uphill ■■■■ ■■■■■■
EINSATZBEREICH
29
KTM
Klettergang mit 36:40 Zähnen war allen Testern viel zu
dick – zumal auch die eher zu hecklastige Position (flacher Sitzwinkel) nicht zu Gipfeljubelstürmen animiert.
Davon abgesehen ist das Myroon ein tolles Race-Radl:
federleicht, beschleunigungswillig, rasend schnell in der
Ebene, ausgewogen im Handling. Letzteres sorgt gemeinsam mit der steifen Gabel dafür, dass das österreichische Fliegengewicht auch bei verschärfter Abfahrt satt und sicher liegt, ohne je träge zu wirken. Dass
der gezielt, dezent vertikal flexende Carbon-Rahmen
dazu noch spürbaren Heckkomfort bietet und dass das
KTM erfreulich leise über Stock und Stein surrt, steigert
das Wohlfühlambiente noch weiter.
Fazit: Das federleichte, edel ausgestattete Myroon
präsentiert sich als vortriebswilliger Komfort-Racer
für ambitionierte Marathons und rasante Touren.
Sehr gut
■■■■■■■■■■■■■■■■
CC-Race
Marathon
Tour
All-Mountain
PLUS/MINUS
Äußerst geringes Gewicht
Zumeist sehr edle Parts
Komfortabel, leise
Hecklastig, „dicker“ Gang
*Gewicht Bike mit VR-Reifen Schwalbe R. Ron/Rahmen/Federgabel
"
29
Merida
Big.Nine Team
Nein, an Stammgästen mangelt es in diesem Test nicht.
Auch das Merida rast nun schon seit einigen Jahren mit
fast unverändertem Carbon-Rahmen (der ist steif, nicht
zu schwer, relativ komfortabel) um die Gunst der Tester
mit, wusste dabei
stets zu überzeugen. Und selbst
wenn die Geo-
INFOCENTER
Preis 4699 Euro
Gewicht* 9,21 kg/1190 g/1685 g
Vertriebsweg Fachhandel
Rahmenhöhe 15", 17", 19", 21", 23"
Rahmenmaterial Carbon
MountainBIKE-Messwerte
Lenk-/Sitzwinkel/Reach 70°/73°/406 mm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 443 mm/599 mm/109 mm
Radstand/Kettenstrebe 1089 mm/436 mm
AUSSTATTUNG
Federgabel/Federweg Rock Shox SID XX/100 mm
Schaltwerk/-hebel Sram XX1/XX1 (1 x 11)
Kurbel/Umwerfer Sram XX1/–
Bremsen Sram XX 180/160 mm
Laufräder Fulcrum Red Power HP 29
Reifen Maxxis Aspen EXC 2,1"
CHARAKTER (in Relation zur Kategorie Marathon)
Wendig ■■■■■ ■■■■■ Laufruhig
Downhill
Uphill ■■■■■ ■■■■■■
EINSATZBEREICH
metrie, etwa mit kurzem Reach oder längerem Steuerrohr, nicht mehr ganz taufrisch wirkt, so passt sie immer
noch prima ins Ambiente. Man sitzt zentral und sportlich auf dem Big.Nine, dank des –17°-Vorbaus kommt
viel Druck auf die Front, geklettert und gespurtet wird
mit viel Zug – nur die Laufrad-Reifen-Kombination dürfte gerne noch ein paar Gramm leichter sein, um das
letzte Quäntchen Spritzigkeit aus dem Merida herauszukitzeln. Talwärts fordern das trotz flacheren Lenkwinkels direkte, etwas „spitze“ Handling und die schmalen,
weniger profilierten Pneus den erfahrenen Racer, belohnen diesen dann aber mit einer äußerst agilen, punktgenau fahrenden Rennmaschine.
Fazit: Let’s get ready to race! Das Big.Nine weckt
wieder einmal die Lust auf harte Antritte und große
Siege, ist ein schnelles, wendiges, leichtes Bike.
Sehr gut
■■■■■■■■■■■■■■■■
CC-Race
Marathon
Tour
All-Mountain
PLUS/MINUS
Flink, agil und „giftig“
Geringes Gesamtgewicht
Sehr gute Ausstattung
Bergab Hauch nervöser
*Gewicht Komplettbike ohne Pedale/Rahmen/Federgabel
32 TEST
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
12
Dateigröße
1 002 KB
Tags
1/--Seiten
melden