close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erzählte Erfahrung - Albert-Ludwigs

EinbettenHerunterladen
Der Rektor lädt ein
zum Vortrag
Erzählte Erfahrung –
Eine akademische
Autobiographie
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Rektorat
Fahnenbergplatz
79085 Freiburg
www.uni-freiburg.de
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Erzählte Erfahrung
Dienstag, 27. Januar 2015, 20 Uhr c.t.
Aula im Kollegiengebäude I, 1. OG
Platz der Universität 3, 79098 Freiburg
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
meine sehr verehrten Damen und Herren,
Prof. em. Dr. Dres. h.c. Rolf Stürner
in der Reihe „Erzählte Erfahrung“ berichten traditionell emeritierte Professorinnen und Professoren der
Universität Freiburg in einer akademischen Autobiografie über ihren Werdegang.
Bei dieser persönlichen Rückschau wird gleichzeitig
die Geschichte eines bestimmten Faches betrachtet
und dadurch die Entwicklung der Fakultäts- und Universitätsgeschichte veranschaulicht. Diese traditionsreiche Vortragsreihe findet jeweils im Wintersemester im Programm des Studium generale der
Universität Freiburg statt.
Im Wintersemester 2014/15 spricht
Prof. em. Dr. Dres. h.c. Rolf Stürner
Sein Zeitzeugenbericht trägt den Titel
„50 Jahre Rechtswissenschaft und Rechtspraxis in
der jüngeren deutschen Geschichte - Ein Berufsweg
zwischen demokratischer Rechts- und Sozialstaatlichkeit und nationalstaatlicher Öffnung“
Im Anschluss an den Vortrag findet ein kleiner
Umtrunk statt.
Hierzu lade ich Sie herzlich ein und bitte Sie, auch
in Ihrem Bekanntenkreis auf diese Veranstaltung
aufmerksam zu machen.
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer
Rektor
Geboren am 11. April 1943 in Stuttgart.
1992 – 2012 Lehrstuhl für deutsches und ausländisches Zivilprozessrecht und Bürgerliches Recht an
der Universität Freiburg, und Direktor des Instituts
für deutsches und ausländisches Zivilprozessrecht.
Der Jurist und Professor Rolf Stürner berichtet von
seinen Erfahrungen als Schüler und Student in der
Bonner Republik, als wissenschaftlicher Assistent in
Tübingen, als Professor an der Reformuniversität
Konstanz und Kodirektor des Instituts für deutsches
und ausländisches Zivilprozessrecht in Freiburg, als
mehrfacher Gastprofessor und Gastdozent in Harvard und an der NYU, als Richter am Landgericht
und Oberlandesgericht und als Gutachter auf gesellschaftlich bedeutsamen Rechtsgebieten.
In seinem Vortrag stellt sich Rolf Stürner vor allem
auch der Frage, inwieweit das Recht und die universitäre Ausbildung und Forschung den politischen
und gesellschaftlichen Veränderungen gerecht geworden sind.
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
105 KB
Tags
1/--Seiten
melden