close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe 1 - Turnverein Liestal

EinbettenHerunterladen
Turnerbanner
www.tvliestal.ch
Prompt. Kompetent.
Zuverlässig.
ROSENMUND
Sanitär I Heizung I Lüftung I Kälte
Basel 061 690 48 48 l Liestal 061 921 91 01 l rosenmund.ch
24 Std. Pikett
061 921 46 46
Für die wichtigen Punkte.
Die Basellandschaftliche Kantonalbank – Ihr persönlicher Sparring Partner für Geld, Anlage und
Vorsorge. | blkb.ch, 061 925 94 94
3
3333
●
●
●
●
Grosse Auswahl frischer Sandwiches
Feine Hausgemachte Spezialitäten
Hausgemachte Pralinés
333333
3333
InfoMagazin des Turnvereins Liestal
1 / Januar 2015
85. Jahrgang / Erscheint 4mal
Vorstand:
Präsidium
Claudia Ballmer
Peterhansstrasse 12, 4415 Lausen
061 921 26 51 / 079 717 59 69
c.ballmer@eblcom.ch
Vizepräsidentin
Andrea Venturiere
Gempenweg 4, 4410 Liestal
061 971 50 59 / 076 679 75 39
ansave@eblcom.ch
Technischer Leiter
Urs Rüger
Mattenweg 2, 4410 Liestal
061 901 38 34
urcl@eblcom.ch
Kassierin
Nicole Grimm
061 921 04 96 / 079 821 79 20
Seltisbergerstrasse 48, 4410 Liestal grimms@eblcom.ch
Sekretärin
Cornelia Kistler-Schmid
Rosenstrasse 24, 4410 Liestal
061 921 71 07
coschmid@bluewin.ch
Mitgliederadmin.
Nadja Büchi
Mattenweg 8, 4410 Liestal
061 599 65 97 / 079 514 35 34
nadja-buechi@gmx.ch
Jugend:
Stephanie Ruch
Sigmundstrasse 1a, 4410 Liestal
061 921 66 25 / 079 777 83 92
stephanie.ruch@bluewin.ch
Karin Gaugler
Hirsweg 3, 4415 Lausen
079 197 36 20
karin.gaugler@gmail.com
Redaktion Tuba
Fredi Spinnler
Benzburweg 10, 4410 Liestal
061 901 46 00
fredi.spinnler@bluewin.ch
Layout
Dieter Schweizer
Tannenweg 13, 4410 Liestal
061 901 83 82 / 079 722 91 38
dmschweizer@eblcom.ch
Information:
Inserate/Sponsoring Rita Häfelfinger
061 921 52 85 / 079 428 44 44
Heidenlochstrasse 44, 4410 Liestal ritah1@bluewin.ch
Druck und Spedition Grauwiller Partner AG
Rheinstrasse 84, 4410 Liestal
061 902 08 80
info@grauwiller-ag.ch
Webmaster
061 921 26 51 / 079 435 62 08
andy.ballmer@eblcom.ch
Andy Ballmer
Peterhansstrasse 12, 4415 Lausen
Vereinskonti:
Hauptkasse BLKB 16 1.104.882-22
IBAN CH80 0076 9016 1104 8822 2
Jugend PC 40-27231-6
1
Inhalt
Einladung zur 156. Vereinsversammlung.................................................3
Aufruf zur Kuchenspende ......................................................................5
Protokoll der 155. Vereinsversammlung ..................................................6
Jahresbericht der Präsidentin ................................................................ 15
Jahresbericht Jugend ............................................................................21
Turnerabend 2014 ................................................................................27
Aktivriege
............................................................................................32
Fenster
in Holz,
Holz-Metall und Kunststoff
Eingangstüren
und
innere Türen
– Fenster in Holz, Holz-Metall
und Kunststoff
– Fenster i
Neue Polysportriege
des TV Liestal .......................................................35
Sämtliche
innereund
Schreinerarbeiten
– Eingangstüren
innere Türen
– Eingangs
Reparaturverglasungen;
allgem. Reparaturen
– Sämtliche innere Schreinerarbeiten
– Sämtlich
Wir gratulieren .....................................................................................36
– Reparaturverglasungen; allgem. Reparaturen
– Reparatu
061 921 20 86 Fax 061 921 23 46 info@krattigerfenster.ch
Fenstertechnik Schreinerei
el. 061 921 20 86 Fax 061 921 23 46 info@krattigerfenster.ch
Heidenlochstrasse 66 4410 Liestal Tel. 061 921 20 86 Fax 0
–
–
–
–
Maag Metzgerei AG
Maag Metzgerei
AG
Kanonengasse
25, 4410 Liestal,
Kanonengasse 25, 4410 Liestal,
Tel. 061 921 25 52
Tel. 061 921 25 52
er
Immer frische Qualität
Immer frische Qualität
Fleisch – Wurst – Traiteurartikel
Fleisch – Wurst – Traiteurartikel
auter
al
Blumenhaus
Blumenhaus
Müller
Müller
00
Uhr
3.00
Uhr
platz
ielplatz
minare
Seminare
Inh.Verena
VerenaIselin
Iselin
Inh.
Zeughausplatz
24
4410 Liestal
Liestal
Zeughausplatz 24 4410
Tel.061
061921
921 59
59 18
18
Tel.
nd
en
2
DerTVL
TVLdankt
danktallen
allen Inserenten
Inserenten
Der
für Ihre Unterstützung
M
Kan
Tel
Familie A. und R. Schweizer-Sauter
Mühlegasse 22 • 4410 Liestal
Telefon 061 921 29 33
Telefax 061 922 05 17
Imm
Fle
• Gaststube: warme Küche bis 23.00 Uhr
• Gartenwirtschaft mit Kinderspielplatz
• Diverse Säle:
Hochzeiten, Familienanlässe, Seminare
• Gratis zur Verfügung:
Hellraumprojektor und Leinwand
Zeug
Montag und Dienstag geschlossen
Der TVL
für I
Einladung zur 156. Vereinsversammlung
Geschätzte Ehren-, Frei- und Passivmitglieder, Aktive und Mitturner sowie
sämtliche Delegationen und Gönner.
Wir freuen uns, Euch alle zu unserer ordentlichen Vereinsversammlung am
Freitag, 6. Februar 2015 im Saal des Hotel Engel einzuladen.
Der Besuch der Versammlung ist für alle Aktiven und Mitturner obligatorisch.
18.45 Uhr
Apéro im Foyer des Hotels Engel
19.00 Uhr
Ehrungen, Jubilare und TurnerInnen
20.00 Uhr
Beginn der Vereinsversammlung mit den Traktanden:
1. Begrüssung und Appell
2. Protokoll der 155. Vereinsversammlung
3.Mutationen
4. Berichte des Präsidiums und der technischen Leitung
5. Rechnungswesen Vereinsjahr
5.1 Jahresrechnung 2014
5.2 Bericht der Kontrollstelle
5.3 Décharge-Erteilung
5.4 Budget und Festsetzung der Jahresbeiträge 2015
6. Wahlen
7. Tätigkeitsprogramm Vereinsjahr 2015
8.Ehrungen
9. Anträge der Mitglieder
9.1 Antrag zur Durchführung der Kantonalen Meister
9.1 schaft im Vereinswettkampf (KMVW) 2016
10. Varia, Schlusslied
Im Anschluss an die Sitzung besteht die Möglichkeit für einen Imbiss
und die Gelegenheit, gemütlich zusammen zu sitzen und den Abend ausklingen zu lassen.
Der Vorstand
3
unsere «Sponsoren»
zu berücksichtigen!
Der TVL
Mineral-, Süsswasser + Biere
für: dankt allen Inserenten
für
Ihre Unterstützung
Feste
Hauslieferungen
yt 6Leserinnen
0 Joor
Kantinen
Restaurants
und bittetSalle
und
Läden
Verkauf
ab
Rampe
e guete Name
Leser des Turnerbanners
Fax 061 921 17 37
unsere «Sponsoren»
zu berücksichtigen!
SCHWEIZER
Getränke-Handel
Pratteln Kaiseraugst Liestal Muttenz Basel
Mühlegasse
20
4410 Liestal
061 811 42 84
Tel. 061 921 44 77
t 60 Joor 84
Offsetdruck SyRheinstrasse
4410 Liestal
ete N061
am902
e 08 80
Grauwiller e guTel.
Fax
061 902 08 81
Partner AG E-mail info@grauwiller-ag.ch
Pratteln Kaiseraugst Liestal Muttenz Basel
061 811 42 84
Rheinstrasse 84
Offsetdruck
4410 Adresse
Liestal
Die richtige
Tel.
061 902 08 80
Grauwiller
Fax
für alle Ihre 061 902 08 81
Partner
AG E-mail info@grauwiller-ag.ch
Drucksachen
2
Der TVL dankt allen Inserenten
für Ihre Unterstützung
und bittet alle Leserinnen und
Leser des Turnerbanners
unsere «Sponsoren»
zu berücksichtigen!
Die richtige Adresse
für alle Ihre
Drucksachen
4
5
2
Aufruf zur Kuchenspende
Liebe Turnvereinmitglieder
An unserer Vereinsversammlung
vom 6. Februar 2015 möchten wir
wie jedes Jahr gerne wieder ein eigenes
Kuchenbuffet anbieten.
Deshalb sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Damit ich weiss, wie viele und
welche Torten, Cakes oder andere Köstlichkeiten wir an der Vereinsversammlung auftischen dürfen, bitte ich euch,
mir das mit untenstehendem Talon oder
per E-Mail mitzuteilen.
Spätestens bis Freitag,
30. Januar 2015.
Das Gebäck kann direkt vor der Vereinsversammlung am Kuchenbuffet
im Saal des Hotel Engel abgegeben
werden.
Vielen herzlichen Dank!

Kuchenspende für Vereinsversammlung 2015
Name/Vorname
Riege
E-Mail
Gebäckart
Andrea Venturiere, Gempenweg 4, 4410 Liestal, ansave@eblcom.ch
5
Protokoll der 155. Vereinsversammlung vom 14. Februar 2014
Anwesend:
Ehrenmitglieder 30
Freimitglieder 6
Aktivmitglieder 98
Passivmitglieder 7
Total mit Stimmrecht Gäste und Delegationen Gesamttotal 141
5
146
Traktanden: 1. Begrüssung und Appell
2. Protokoll der 154. Vereinsversammlung
3. Mutationen
4. Berichte des Präsidiums und der technischen Leitung
5. Rechnungswesen
5.1 Jahresrechnung 2013
5.2 Bericht der Kontrollstelle
5.3Décharge-Erteilung
5.4 Budget und Festsetzung des Jahresbeitrages 2014
5.4.1 Festsetzung des Jahresbeitrages
5.4.2 Vorstellung Budget 2014
6. Wahlen
6.1Medienverantwortlicher
7. Tätigkeitsprogramm 2014
8. Ehrungen
9. Anträge der Mitglieder
9.1 Gymnastikriege Liestal
6
10.Varia
Protokoll der 155. Vereinsversammlung vom 14. Februar 2014
Ehrungen
Vorgängig der Vereinsversammlung wurden während des Apéros die Ehrungen
durchgeführt.
Das Veteranenalter haben erreicht (Jahrgang 1969):
Marcel Schweizer, Meinrad Spiess
30 Jahre TVL-Mitglied:
Manfred Herbst, Urs Röthlisberger, Walter Wyss, Willy Wyss, Sonja Rodriguez
40 Jahre TVL-Mitglied:
Agnes Baumgart, Dieter Epple, Urs Finkbeiner, Fredy Guillod, Ruth Schweizer,
Peter Spiess, Rolf Sterchi, Christine Tripier
50 Jahre TVL-Mitglied:
Adrian Ballmer, Bruno Baud, Alfred Bürgin, Rolf Buser, Urs Degen, Karl Finkbeiner,
Max Gross, Hansjörg Grossmann, Bruno Holdener, Margrit Itin, Dieter Schweizer,
Lisa Strübin, Heinz Studer, Annelis Tschudin, Edi Wüthrich
55 Jahre TVL-Mitglied:
Erwin Fetz, Max Gisin, Hanspeter Rudin, Emil Strübin, Heinz Zeller
60 Jahre TVL-Mitglied:
Willy Baumgartner, Hansjörg Hofmann, Anton Thürig, Paul Zeller
65 Jahre TVL-Mitglied:
Hansruedi Glauser, Hans Schafroth, Lotti Salathe, Suzanne Fetz
Technische Ehrungen:
Silvana Leuenberger, Chiara Schweingruber, Lavinia Bitterli, Sina Habegger,
Noemi Häsler, Sarah Hunziker, Emily Mussmann, Gianna Hofer, Anina Wechsler,
Livia Bruegel, Moira Ciliberto, Janina Müller, Lucia Hakkaart, Viktoria Bosshard,
Sylvie Wirth, Simone Scherer, Tobias Hermann (alle Trampolin),
Melisa Aksu, Sabine Krumm, Cheyenne Rechsteiner (alle Rhönrad),
Aktivriege, Nationalturner, Indiaca Frauen
1. Begrüssung und Appell
Die Präsidentin Claudia Ballmer eröffnet im Namen des Geschäftsausschusses die
155. ordentliche Vereinsversammlung um 20.00 Uhr. Sie heisst alle Ehrenmitglieder,
Mitglieder, Gäste und Delegationen herzlich willkommen. Ein besonderer Gruss gilt
den anwesenden Vertretern:
7
Protokoll der 155. Vereinsversammlung vom 14. Februar 2014
IGOL ATV Liestal TV Oppenheim mit Stefan Saladin
mit Peter Schafroth und Roland Heinzelmann
mit Renate und Günther Michaelis
Die Einladung zur diesjährigen Vereinsversammlung wurde allen Mitgliedern fristgerecht zugestellt und die Versammlung ist somit beschlussfähig. Sie dankt dem
ATV für die Mithilfe am Kuchen-Buffet . Sie dankt auch Max Schweizer für den
Druck der Sitzungsunterlagen.
Entschuldigt haben sich folgende Ehrenmitglieder und Gäste:
Astrid Leupin, Rolf Buser, Stadt Liestal, Nelly Intlekofer
Ferner haben sich etliche weitere Vereinsmitglieder entschuldigt.
Die Traktandenliste musste vom Vorstand kurzfristig um Punkt 9.1 erweitert werden. Die Gymnastikriege Liestal hat nach der Veröffentlichung der ursprünglichen
Traktandenliste im Turnerbanner 1/14 Interesse an einem Beitritt zum TV Liestal
bekundet und der Vorstand möchte diesbezüglich eine Konsultativabstimmung
durchführen.
Die Traktandenliste wird in der vorliegenden neuen Form einstimmig genehmigt.
Als Stimmenzähler werden gewählt:
Dieter Schweizer, Emil Strübin, Doris Kaiser, Karin Gaugler
2. Protokoll der 154. Vereinsversammlung
Das Protokoll der 154. ordentlichen Vereinsversammlung vom 8.2.2013 wurde im
Turnerbanner 1/14 abgedruckt und von der Versammlung einstimmig genehmigt
und der Verfasserin Cornelia Kistler verdankt.
3. Mutationen
Nadja Büchi gibt den folgenden Mitgliederbestand (per 31.12.2013) bekannt:
31.12.2012 31.12.2013
Ehrenmitglieder 47 45
Freimitglieder 54 51
Aktivmitglieder 247 239
Passivmitglieder 168 166
Total 8
516 501
Protokoll der 155. Vereinsversammlung vom 14. Februar 2014
Die Jugendabteilung hat ein Total von 168 Mitgliedern.
Nadja Büchi macht darauf aufmerksam, dass anfangs Jahr unbedingt jeweils eine
aktuelle Mitgliederliste an sie gesendet werden sollte, damit der Verein keine
unnötigen Verbandskosten zahlen muss für Mitglieder die nicht mehr turnen oder
Mitglieder die nicht gemeldet werden und nicht unfallversichert sind.
Folgende Neumitglieder können als Aktive aufgenommen werden:
Übertritt aus der Jugendabteilung:
Davide Testa, Melisa Aksu, Viktoria Bosshard, Xenia Schneider, Lorenz Huber,
Elia Suter
Weitere Neuaufnahmen:
Salome Held, Gino Lucini, Corinna Kaiser, Claudia Flubacher, Jenny Zehntner,
Katharina Henzi, Ursula Mägerli, Nellie Wirz, Silvio Caccivio, Matthias Casanova,
Marc Maegli, Patrick Schröder, Florin Stohler, Joel Stucki, Dennis Balmer,
Simon Vomsattel, Diego Lüscher, Michael Breiter
Die total 24 neuen Aktivmitglieder werden herzlich willkommen geheissen.
Totenehrung:
Die Vereinsversammlung gedenkt folgender im Jahr 2013 verstorbenen Turnkameraden mit einer Schweigeminute.
Ehrenmitglieder: Hugo Übelhart, René Huber
Freimitglied: Max Roth
Passivmitglieder: Werner Weber, Heidi Tschopp, Erwin Hauri
Claudia Ballmer dankt an dieser Stelle Nadja Büchi für die grosse Arbeit im
Mutationswesen.
4. Berichte des Präsidiums und der technischen Leitung
Im Turnerbanner 1/2014 wurde der Bericht der Präsidentin abgedruckt. Die Vizepräsidentin administrativ Andrea Venturiere dankt der Präsidentin und den Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit. Sie dankt Claudia Ballmer auch für
ihre grosse Arbeit, die sie für unseren Verein leistet.
Mit grossem Applaus wird der Bericht genehmigt und verdankt.
9
Protokoll der 155. Vereinsversammlung vom 14. Februar 2014
5. Rechnungswesen
5.1 Jahresrechnung 2013
5.2 Bericht der Kontrollstelle
5.3 Décharge-Erteilung
Nicole Grimm erläutert die Jahresrechnung 2013, welche mit einem Verlust von
Fr. 9‘559.65 abschloss. Das Gesamtvermögen des TVL beläuft sich auf rund
Fr. 99‘988.00. Das zinsbringende Kapital des Legatefonds beläuft sich per
31.12.2013 auf Fr. 35‘762.96.
Ruth Hänzi verliest den Revisorenbericht. Die Buchführungen wurden in Ordnung
befunden. Die Revisoren beantragen, den Kassieren Décharge zu erteilen und die
Rechnung zu genehmigen.
Nicole Grimm dankt allen Mitkassierenden für ihre tadellose Arbeit. Diesem Dank
schliesst sich auch der Vorstand an.
Die Versammlung genehmigt einstimmig und mit Applaus die Jahresrechnung.
5.4 Budget und Festsetzung des Jahresbeitrages 2014
5.4.1 Festsetzung des Jahresbeitrages
Nicole Grimm erläutert die Jahresbeiträge. Es wurde neu die Spezialriege Jugend
erschaffen. Durch deren rege Wettkampfteilnahme und die damit verbundene intensiven Trainingsvorbereitungen entstehen dem Verein beträchtliche Mehrkosten
die teilweise durch den erhöhten Beitrag von Fr. 120.­– gedeckt werden müssen.
Zudem soll mit der Beitragserhöhung auch gegen aussen betont werden, dass es
sich um „Spezialriegen“ handelt. Es werden somit folgende Jahresbeiträge beantragt:
Aktive (inkl. Männerturner) Aktive bis 20 Jahre Freimitglieder (nichtturnende) Passive Ehrenmitglieder (turnende) Jugendriege allgemein Spezialriegen Jugend Rhönrad Trampolin NKL 10
Fr. 150.– (Fr. 80.– für eine administrative Mitgliedschaft)
Fr. 120.–
Fr. 10.– (für Turnende gilt der Aktivbeitrag)
Fr. 30.–
Fr. 20.–
Fr. 60.– (Familienrabatt 2. Kind Fr. 50.–, 3. Fr. 40.- etc.)
Fr. 120.– (Familienrabatt 2. Kind Fr. 100.–, 3. Fr. 80.– etc.)
Fr. 80.–
Fr. 200.– (Familienrabatt 2. Kind Fr. 150.–, 3. Fr. 100.–)
Fr. 80.–
Protokoll der 155. Vereinsversammlung vom 14. Februar 2014
Die Jahresbeiträge werden in dieser Form trotz 4 Nein-Stimmen und 1 Enthaltung
von der Mehrheit gutgeheissen.
5.4.2 Vorstellung Budget 2014
Nicole Grimm erläutert das Budget 2014, welches ein Minus von Fr. 11‘851.00
ausweist.
Das Budget wird einstimmig gutgeheissen.
6. Wahlen
Es handelt sich um kein offizielles Wahljahr.
Als übrige Chargierte amten neu:
Turnrat Turnrat Leiterentschädigungskommission Yvonne Martin
Ruedi Schütz
Daniel Fischer
Die übrigen Chargierten werden in globo einstimmig gewählt.
6.1 Medienverantwortlicher
Claudia Ballmer stellt kurz die neue Funktion und das Pflichtenheft vor. Das Pflichtenheft wurde in den Sitzungsunterlagen abgedruckt. Daniel Fischer hat sich für
dieses Amt zur Verfügung gestellt.
Das Pflichtenheft des Medienverantwortlichen wird einstimmig genehmigt
Daniel Fischer wird einstimmig als Medienverantwortlicher gewählt.
Für das Jahr 2015 sind die Demissionen von Claudia Ballmer (Präsidentin) und
Cornelia Kistler (Sekretariat) erfolgt.
Claudia Ballmer dankt den Gewählten für ihren künftigen Einsatz und sie dankt
allen bisherigen Funktionären und Leitern für ihren grossen Einsatz im letzten Jahr.
7. Tätigkeitsprogramm 2014
Urs Rüger weist auf gewisse Highlights im abgedruckten Tätigkeitsprogramm
hin (das Tätigkeitsprogramm ist Teil der Sitzungsunterlagen). Er dankt Esther Ruch
für die gute Organisation der BLTV-Fahnenweihe.
Das Tätigkeitsprogramm wird einstimmig genehmigt.
11
Protokoll der 155. Vereinsversammlung vom 14. Februar 2014
8. Ehrungen
Brigitta Dettwiler wird als langjährige Leiterin und Marcel Renfer sowie Iris Flum
werden als abtretende LeiterInnen geehrt.
Manuela Kestenholz (Leiterentschädigungskommission), Käthi Handschin und
Heini Rebmann (Turnrat) werden als abtretende Funktionäre geehrt.
Andy Ballmer (Webmaster) wird für die Erstellung der neuen Homepage gedankt.
Roberto Grimm wird die Initialisierung und die Realisierung des Running Trails
verdankt.
Andrea Venturiere hält die Laudatio für das neu zu ernennende Ehrenmitglied
Claudia Ballmer und Fredy Giullod für das neu zu ernennende Ehrenmitglied
Brigitta Dettwiler. Sie weisen auf die grossen Verdienste hin, die Claudia und
Brigitta für unseren Verein geleistet haben.
Die Vereinsversammlung ernennt mit grossem Applaus Claudia Ballmer und
Brigitta Dettwiler zu den neuen Ehrenmitgliedern.
9. Anträge der Mitglieder
Es sind keine Anträge der Mitglieder erfolgt.
9.1 Gymnastikriege Liestal
Claudia Ballmer erläutert die aktuelle Situation und die aktuelle Aufstellung der
Gymnastikriege Liestal. Die Gymnastik Riege Liestal war bisher ein eigenständiger
Verein. Sind an einem Zusammenschluss oder an der Integration mit dem TV Liestal
interessiert. Die Gymnastikriege Liestal wird präsidiert von Stefanie Fink, Vizepräsidentin ist Franziska Berrisch, die Technische Kommission leitet Jennifer Vögtli,
Kassiererin ist Pascale Besutti und Aktuarin ist Angelika Schweizer. Sie haben
14 Aktivmitglieder und 80 Jugendliche in der Jugendriege. Die Mitgliederbeiträge
sind ähnlich wie beim TV Liestal. Es soll kein finanzieller Nachteil für den TV Liestal
entstehen und es sind keine neuen Statuten notwendig. Das Angebot der Gymnastikriege ist eine gute Ergänzung zu unserem aktuellen Turnangebot und bildet
keine Konkurrenz für die bestehenden Riegen.
Claudia Ballmer bittet um eine Konsultativabstimmung betreffend der möglichen
Integration der Gymnastikriege Liestal.
12
Protokoll der 155. Vereinsversammlung vom 14. Februar 2014
Die Konsultativabstimmung ergibt einstimmig das Resultat, dass die mögliche Integration der Gymnastikriege weiter ausgearbeitet werden kann.
10. Varia
Zwei alte Bilder vom TV Liestal werden an das Staatsarchiv überführt.
Tellereinzug über Fr. 1‘009.80 geht an die Jugendriege.
Bruno Carnot dankt dem Sportamt Baselland für die Erstellung des Trainingvideos
mit Fokus auf den Stadtlauf. Er stellt kurz die neu gestaltete Homepage
www.stedtlilauf.ch vor. Er dankt Roberto Grimm für den Einsatz mit dem Running
Trail und er dankt allen Helfern für den grossartigen Einsatz beim Stadtlauf. Der
nächste Stadtlauf findet am 27. August 2014 statt.
Peter Schafroth vom ATV Liestal dankt für die Einladung und die gute Zusammenarbeit. Er stellt ihren neuen Vizepräsident Roland Heinzelmann vor. Er gratuliert den
neuen Ehrenmitgliedern und er wünscht dem Verein weiterhin viel Erfolg und Spass
bei den Wettkämpfen.
Günther Michaelis vom TV Oppenheim grüsst den TV Liestal und dankt für die
Einladung zum diesjährigen Fest im Spätsommer 2014.
Claudia Ballmer dankt für den reibungslosen Ablauf der Sitzung. Die Vereinsversammlung schliesst mit dem Turnerlied um 22.00 Uhr.
Cornelia Kistler
13
14
Jahresbericht der Präsidentin
Liebe Vereinsmitglieder
Nun ist es soweit:
Ein letztes Mal
setze ich mich zur
Weihnachtszeit hin
und lasse das Vereinsjahr für meinen
Jahresbericht Revue passieren. Befasst
man sich mit der Vergangenheit,
kommen einem so manches Mal auch
Ideen für die Zukunft: Was könnte noch
besser werden? Was muss unbedingt
beibehalten, was verworfen werden?
Die Gedanken, die mir auch bei diesem
Jahresbericht kommen werden, gebe
ich gerne bei Bedarf an meine Nachfolge weiter.
Anlässe
Das letzte Jahr begann mit der Fahnenweihe der neuen Verbandsfahne des
Baselbieter Turnverbandes (BLTV). Anlässlich des 150. Verbandsgeburtstages
organisierten wir mit vielen Helfern
diese erste Jubiläumsfeierlichkeit. Esthi
Ruch hat die Organisation dieses Anlasses praktisch im Alleingang bravourös gemeistert. Das perfekte Gelingen
des Anlasses mit vielen Vereinsmitgliedern als Helfer hat unserer Vereinskasse
einen grosszügigen Gewinn erbracht.
Merci!
Weniger um Gewinn als um Ehrensache
geht es jeweils bei der Mithilfe am „s
schnällscht Lieschtler Primarschuelchind“. Der Sprint-Wettkampf findet
in der Woche von „schweiz bewegt“
statt und wird seit 2007 regelmässig in
Zusammenarbeit mit der Stadt und dem
SC Liestal durchgeführt. Diesen Anlass und die Turnergrotte während der
Fasnacht gibt es nun seit 2007. Beides
erfordert viele Helferinnen und Helfer.
Toll, dass ihr diese jährlich wiederkehrenden „Mühen“ auf euch nehmt und
immer wieder Engagement zur Mithilfe
zeigt. Weiter so!
Im September durften wir unsere
Turnfreunde aus Oppenheim zu einem
zweitägigen Besuch bei uns begrüssen. Der Anlass, der im Wald und auf
dem Areal des Fraumattschulhauses
stattfand, wurde von den Gästen und
unseren Vereinsmitgliedern, die anwesend waren, sehr geschätzt. Auch der
vom TV Liestal verlorene Seilziehcup
konnte die gute Laune der Organisatoren nicht verderben. Den Abschluss
bildete die Pflanzung der geschenkten
Winterlinde des BLTV auf dem Spielplatz Brunnmatt. Dem gesamten OK
mit Peter Hersberger, Max Schweizer
und allen voran den Jugileitern, die sich
ein tolles Schlussturnen und lustige
Aufgaben im Wald ausgedacht haben, herzlichen Dank! Die Einladung
nach Oppenheim fürs 2016, wenn die
15
Jahresbericht der Präsidentin
Vereins-Freundschaft 60 Jahre bestehen
wird, ist bereits erfolgt.
Im November bildete ein weiterer
Turnerabend den tollen Abschluss eines
gelungenen Vereinsjahres. In der
MZH Stutz präsentierte sich der
„Circus“ TV Liestal mit einem sehr
abwechslungsreichen Programm.
Hinter den Kulissen oder auf der Bühne
waren Mitglieder vieler Riegen aktiv mit
dabei. Gerade für einen Verein unserer
Grösse sind solche riegenübergreifenden Anlässe sehr wichtig und fördern
den Zusammenhalt des Vereins. Dem
OK herzlichen Dank für die Gestaltung
und Durchführung dieses TurnjahrHighlights!
Vereinsgeschäfte
Die Vereinsgeschäfte wurden in 4
Vorstandssitzungen, einer Riegenleiterund einer erweiterten Vorstandssitzung
behandelt. Hinzu kamen Sitzungen mit
der Leitung einzelner Riegen, um riegenbezogene Geschäfte zu besprechen
und diverse Teilnahmen an Sitzungen
und Versammlungen der Verbände.
Die Einführung des neuen Medienverantwortlichen scheint sich bewährt
zu haben. So war der TV Liestal dank
regelmässiger Berichterstattung durch
Daniel Fischer ein paar Mal in den Zeitungen der Region vertreten.
Technisches
An vielen Wettkämpfen und Turnfesten
war der TV Liestal auch im 2014 wieder
auf den Ranglisten anzutreffen. Dies
zeugt von gekonnter Trainingsplanung,
idealer Gruppenzusammensetzung
und viel Engagement seitens Leitung
und aller TurnerInnnen der jeweiligen
Riegen. Ich gratuliere allen herzlich zu
ihren tollen Leistungen! Es macht stolz,
Turnerinnen und Turner wie Euch in
unserem Verein zu haben. Die Resultate
der Podestplätze sind wie immer in einer Tabelle am Schluss dieses Berichtes
zusammengefasst.
Ausblick
Nun gilt es Abschied zu nehmen. An
der Vereinsversammlung im Februar
2015 wird sich Franz Thür jun. zur Wahl
als neuer Präsident stellen. Ich bin stolz,
Euch diese Kandidatur hiermit vorstellen zu dürfen und bin sicher, dass er
die optimale Person für dieses Amt
ist. Meinen Vorstandskolleginnen und
meinem Vorstandskollegen möchte ich
für ihr Mitdenken und die tatkräftige
Ausführung ihrer Aufgaben von Herzen
danken. Ohne diese reibungslose
Zusammenarbeit wären die Vorstandsgeschäfte nicht so leicht zu bewältigen
gewesen.
Claudia Ballmer
16
Jahresbericht der Präsidentin
T
V
L
I
E
S
T
A
L
Tausend Dank für Eure tolle Unterstützung während der letzten 7 ½ Jahre!
Viele Sitzungsstunden sind nun für mich vorbei.
Langweilig war‘s mir als Präsidentin nie.
Interessante Diskussionen liessen neue Ideen entstehen.
Energie brauchte es hin und wieder – keine Frage!
Spass hat‘s trotzdem gemacht!
Turnen kann ich nun wieder unbeschwerter, darauf freue ich mich.
All die Jahre werden mir in bester Erinnerung bleiben.
Los geht’s – im neuen Jahr mit einem erneuerten Vorstand
und zusammen mit Euch!
Resultate 2014
TV Liestal 35+
Nationalturner
Regionalturnfest Rünenberg/Zeglingen 1. Rang in der 1. Stärkeklasse
Kategorie 3-teiliger Vereinswettkampf (Männer/Frauen)
Appenzeller Kantonalturnfest
1. Rang in der 1. Stärkeklasse
Kategorie 3-teiliger Vereinswettkampf (Männer/Frauen)
Aktivriege
Fricktal Cup
2. Rang in der Kategorie Gerätekombination
(Barren und Stufenbarren)
Chläggi Cup Wilchingen
3. Rang in der Kategorie Gerätekombination
(Barren und Stufenbarren)
Kantonale Meisterschaft Frenkendorf
1. Rang in der Kategorie Gerätekombination
(Barren und Stufenbarren)
2. Rang in der Kategorie Team-Aerobic
1. Rang in der Kategorie Pendelstafette Aktive Frauen
Indiaca
Kantonale Meisterschaft
1. Rang Frauen 1 in der Kategorie Frauen A ü40
3. Rang Frauen 2 in der Kategorie Frauen B ü40
17
Jahresbericht der Präsidentin
Rhönrad
Melisa Aksu
Baselbieter Cup Hölstein
1. Rang in der Kategorie Spirale Jugend
1. Rang in der Kategorie Sprung Jugend
3. Rang in der Kategorie Gerade Jugend
1. Rang in der Kategorie Mehrkampf Jugend
Schweizer Meisterschaften Herisau
1. Rang in der Kategorie Spirale Jugend
1. Rang in der Kategorie Sprung Jugend
3. Rang in der Kategorie Gerade Jugend
1. Rang in der Kategorie Mehrkampf Jugend
Melanie Matter
Baselbieter Cup Hölstein
2. Rang in der Kategorie Gerade Schülerin
Schweizer Meisterschaften Herisau
2. Rang in der Kategorie Gerade Schülerin
3. Rang in der Kategorie Mehrkampf
Trampolin Einzel/Synchron
Sylvie Wirth
Schweizer Meisterschaften Vouvry
2. Rang Open Ladies
Trampolin Swiss Cup (Jahreswertung der vier besten Resultate)
2. Rang Damen
Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Daytona Beach, USA
Viktoria Bosshard
Internationaler Nissen Cup Arosa
1. Rang Junior Girls
Jugend Länderkampf SUI/GER/FRA Aigle
2. Rang Junior Girls
Schweizer Meisterschaften Vouvry
2. Rang Synchron A Damen
Moira Ciliberto
Schweizer Meisterschaften Vouvry
1. Rang Synchron A Damen (Synchron Schweizer Meisterinnen)
Jugend Länderkampf SUI/GER/FRA Aigle
3. Rang Synchron Girls
Teilnahme an der Junioren WM in Daytona Beach, USA
Anina Wechsler
Schweizer Meisterschaften Vouvry
3. Rang Junior Girls
Teilnahme an der Junioren WM in Daytona Beach, USA
Emily Mussmann
Schweizer Meisterschaften Vouvry
1. Rang Leistungsklasse U13
18
Jahresbericht der Präsidentin
Emily Mussmann
Trampolin Swiss Cup (Jahreswertung der vier besten Resultate)
1. Rang Damen
Teilnahme an der Junioren WM in Daytona Beach, USA
Gianna Hofer
Schweizer Meisterschaften Vouvry
2. Rang Leistungsklasse U13
Teilnahme an der Junioren WM in Daytona Beach, USA
Sina Habegger
Schweizer Meisterschaften Vouvry
1. Rang Leistungsklasse U11
Livia Bruegel
Schweizer Meisterschaften Vouvry
2. Rang Leistungsklasse National 3
Janina Müller
Schweizer Meisterschaften Vouvry
2. Rang Junior Girls
2. Rang Synchron A Damen
Trampolin Swiss Cup (Jahreswertung der vier besten Resultate)
3. Rang Damen
Jugend Länderkampf SUI/GER/FRA Aigle
3. Rang Synchron Girls
Teilnahme an der Junioren WM in Daytona Beach, USA
Sarah Hunziker
Schweizer Meisterschaften Vouvry
3. Rang Leistungsklasse U13
Teilnahme an der Junioren WM in Daytona Beach, USA
Lucia Hakkaart
Schweizer Meisterschaften Vouvry
1. Rang Junior Girls (Schweizer Juniorinnenmeisterin)
1. Rang Synchron A Damen (Synchron Schweizer Meisterinnen)
Jugend Länderkampf SUI/GER/FRA in Aigle, 15. Febr. 2014
1. Rang Synchron Girls
Teilnahme an der Junioren WM in Daytona Beach, USA
Tobias Herrmann
Trampolin Swiss Cup (Jahreswertung der vier besten Resultate)
3. Rang Herren
Anja Zbinden
Schweizer Meisterschaften Vouvry
2. Rang Leistungsklasse U11
1. Rang Synchron C
Silvana Leuenberger Schweizer Meisterschaften Vouvry
3. Rang Leistungsklasse U11
1. Rang Synchron C
Anouk Dalcher
Melissa Tonelli
Schweizer Meisterschaften Vouvry
3. Rang Synchron C
19
20
Jahresbericht Jugend
2014 – ein Jahr mit Highlights!
Das Jugi-Turnjahr 2014 gehört der
Vergangenheit an. Wir durften viele
schöne und unvergessliche Momente
mit den Kindern und Jugendlichen
erleben, denn das letzte Jahr hatte so
einige Highlights zu bieten.
Kaum waren die Festtage vorüber und
die letzten Nadeln des Weihnachtsbaumes weggewischt, galt es bei
den ca. 50 Mädchen der Geräteriege
Jugend schon wieder ernst: Die traditionelle Leistungserfassung fand an einem
Samstagnachmittag im Januar statt.
Anhand dieses Vorturnens konnten
alle Mädchen gemäss ihrem Können in
leistungshomogene Gruppen und somit
in die jeweilige Wettkampfgruppe eingeteilt werden. Wie jedes Jahr ist dies
ein aufwendiges Prozedere, welches
sich aber in der Vergangenheit sehr
bewährt hatte. Mit den neu zusammengewürfelten Teams, welche im Altersdurchschnitt deutlich jünger waren
als jene im Jahr zuvor, wurde mit vollem
Einsatz die neue Gerätekombination
und eine neue Bodenchoreographie für
die Kategorie B (unsere jüngeren Turnerinnen) einstudiert.
Zur gleichen Zeit befanden sich die
Junioren A, unsere Unihockeyabteilung,
im Endspurt ihrer Wintermeisterschaft.
Mitte März bestritten sie ihre letzte
Runde und belegten am Ende leider
den letzten Platz der Tabelle. Anschliessend durften die Jungs in die verdiente
Frühjahrs-/Sommerpause, was jedoch
nicht hiess, dass nichts mehr geleistet
wurde. Fleissig wurden 2 bis 3 Mal pro
Woche die Künste am Stock und die
Kondition verbessert, damit man fit in
die nächste Meisterschaft am 28.9.2014
starten konnte.
Im Februar wurden an der Leitersitzung die neuen Geräteturnleiterinnen
Anina Dettwiler, Celine Tillessen, Rahel
Scherer, Nora Otto und Anja Schaffner
vorgestellt. Im Verlaufe des Jahres kam
bei der Jugendriege Buben klein Luca
Chiandetti zum Leiterteam hinzu. Herzlich willkommen!
Altpapier und Unihockey
Wie schon seit vielen, vielen Jahren
wurde auch im 2014 das Liestaler
Altpapier von uns eingesammelt. So
auch am 9. März und später im Jahr am
20. September. Den zweiten Termin im
März stellte das alljährliche UnihockeyTurnier dar. Wir durften in der Kategorie A und B jeweils sieben und in der
Kategorie C acht Teams begrüssen.
Diese lieferten sich am Sonntag, 30.
März, spannende Matches und konnten sich am Imbissstand mit gluschtigen Kuchen, Sandwiches oder sogar
21
Jahresbericht Jugend
Hörnlisalat verpflegen. Vielen Dank
an alle Kuchen- und Salatspender! Als
Experiment wurde am Vorabend ein
Plausch-Unihockey-Turnier für Erwachsene ausgetragen. Sechs Mannschaften
nahmen daran teil und liessen den
Abend in gemütlicher Runde im Rotacker gemeinsam ausklingen.
Geräteturnen
Im Monat April wurde im Geräteturnen
fleissig trainiert, sogar an zwei Samstagen und auch in den Osterferien. Die
Zeit drängte und das Programm sass
noch nicht sattelfest. Daher waren alle
auch entsprechend nervös, als es am
9. Mai am Getu-Cup in Diegten zum
ersten Mal ernst galt. Mit dem Boden
B reichte es leider mit der Note 7.93
nur für den 7. und somit letzten Rang.
Der Boden A zeigte eine gute Leistung
und wurde mit 8.95 belohnt, was dem
4. Rang entsprach. Die nigelnagelneue
Gerätekombination wurde mit 8.23
bewertet und landete auf Rang 5. Es
folgte der Fricktaler Cup am 16. Mai
in Schupfart. Die „Frischlinge“ unserer
Geräteriegen waren alle sehr nervös,
zeigten aber dennoch eine schöne
Darbietung. Der Boden B konnte sich
etwas steigern und erturnte sich ein
7.98 (Rang 9 von 11) und der Boden
A rangierte sich auf dem 7. Platz (von
11) mit einem 8.78 ein. Der Sonntag,
25. Mai, stand im Zeichen der Kantonalen Meisterschaft im Vereinsturnen,
welche in diesem Jahr in Gelterkinden
22
stattfand. Am frühen Morgen bei Sonnenschein bestritten alle drei Gruppen
unserer Getu-Jugend ihren Wettkampf
und erzielten folgende Resultate: Boden
B 8.13 (Rang 13 von 14); Boden A 8.78
(Rang 7 von 14), GK 8.78 (ebenfalls
Rang 7 von 14).
Jugendturnfest Wintersingen
Nur eine Woche später machte sich
eine grosse Schar im TVL-Tenue auf
nach Wintersingen ans regionale
Jugendturnfest. Wir freuten uns riesig
über die grosse Teilnehmerzahl (über 50
Kinder und Jugendliche!) und konnten
so einen super Wettkampftag auf den
Feldern und unter den Kirschbäumen
im Oberbaselbiet geniessen. Wir erreichten die gute Schlussnote von 23.52
und wurden im 3-teiligen Vereinswettkampf Mixed in der 1. Stärkeklasse
hervorragende 5. (von 11 teilnehmenden Vereinen)! Die grosse KituGruppe erreichte an ihrem 4-teiligen
Kitu-Wettkampf den 10. Rang (bei 13
teilnehmenden Vereinen). Unsere Gerätekombination durften wir im Showprogramm am Nachmittag vorführen, was
den Tag würdig abrundete.
Nachdem die erste geballte Ladung
TVL-Highlights vorüber war, durften wir
in die verdienten Sommerferien gehen.
Die einen machten Pause, die andern
konnten es nicht lassen und trainierten
auch in dieser Zeit weiter ;-)
Jahresbericht Jugend
Stedtlilauf
Der Startschuss in die zweite Hälfte des
Turnjahres fiel am 27. August am Stadtlauf in Liestal. Ein kleines, aber feines
Grüppchen unserer Jugendriegen nahm
die Strecke durchs Stedtli unter die Beine und die Läufer durften anschliessend
sehr stolz auf ihre Leistung sein. Nur
wenige Tage später konnte auch die
Getu-Riege zeigen, ob sich das schweisstreibende Training den Sommer durch
auszahlte. Am 30. August starteten sie
nämlich am Rothrister Cup und erzielten folgende Resultate: Beim Boden
B wollte es mit der 8er-Note nicht ganz
klappen, was mit der Note 7.93 dem
15. Rang (von 15) entsprach. Der Boden
A wurde 10. von 15 mit 8.60 und die
Gerätekombination wurde mit der Note
8.35 bewertet (Rang 13 von 15).
Besuch aus Oppenheim
Das Wochenende vom 20. und 21.
September wurde dem Partnerverein
TV Oppenheim gewidmet. Die Abteilung Jugend organisierte das traditionelle Schlussturnen für Jung und Alt.
Die kleinen Spiele und Wettkämpfe
bereiteten allen viel Freude und brachten die Besucher aus Oppenheim und
die einheimischen Liestaler in erneuten
Kontakt, ganz im Sinne von „Sport
macht Freunde“. Leider mussten wir
den Sieg im Seilzieh-Cup dem TV
Oppenheim überlassen. Es war ein sehr
angenehmes und abwechslungsreiches
Wochenende und auch Petrus hatte bis
(fast) zum Schluss Erbarmen mit uns.
„Circus“ am Turnerabend
Die Blätter an den Bäumen wurden
immer farbiger, so auch die Turnstunden in unseren Jugendriegen, denn alle
waren fleissig damit beschäftigt, eine
tolle Nummer für den Turnerabend zum
Thema „Circus“ einzustudieren. Leider
war ich nicht persönlich mit dabei, sondern auf Reisen (keine schlechte Alternative…). Das positive Echo auf diesen
gelungenen Abend war jedoch bis weit
über den Ozean zu hören. Vielen Dank
an alle Leiter und Leiterinnen für euren
Einsatz. Nur dank euch konnten die
Kinder auf der Bühne ihr Können zeigen und einen unvergesslichen Abend
erleben!
Nach dem letzten Vorbereitungswettkampf Ende Oktober am NWS-Cup in
Gipf-Oberfrick kam der Tag der Tage
für die Getu-Riege am 6. Dezember.
Die Schweizermeisterschaft im Vereinsturnen Jugend stand vor der Tür. Nach
drei Monaten sah ich die Mädels das
erste Mal wieder mit ihrer Gerätekombination und es war unglaublich und
schön anzusehen, welch grosse Fortschritte sie in dieser Zeit erzielt hatten.
Dies wurde in der sensationellen Note
von 8.98 ersichtlich, was mit dem super
9. Rang von 17 teilnehmenden Vereinen ein absolut würdiges Saisonende
darstellte. Ich hatte Gänsehaut!
23
Gartenanlagen · Gartenänderungen · Gartenpflege
Tel. 061 901 78 78
Fax 061 901 78 90
info@struebin-gartenbau.ch
www.struebin-gartenbau.ch
Strübin Gartenbau AG
Industriestrasse 35
Postfach
4410 Liesal
Restaurant Bären
Fam. Wyss-Matyas
• Stark- und
Zeughausplatz 30
Schwachstromanlagen
• EDV-Netzwerke
4410 Liestal
• Telefonanlagen
Tel. 061 921 04 97
• ISDN/ADSL
Gysin-Debrunner AG
Nelkenstr. 12, 4410 Liestal
Telefon 061 927 91 00
info@gysin-debrunner.ch
B. Eichenberger
Rathausstrasse 42
24
GYSIN
– Gutbürgerliche Küche
t
– Saisongerichte
Sei
– Bauernspezialitäten
0r0en
1
– Auserlesene
Weine
Jah
– Täglich geöffnet
DEBRUNNER
Elektrotechnische Unternehmung
Ihre Drogerie/Parfümerie
im Stedtli
LIESTAL
4410 Liestal
www.gysin-debrunner.ch
Tel. 061 921 33 20
Jahresbericht Jugend
Das Jugi-Jahr wurde besinnlich mit der
Waldweihnacht beendet. Am Montagabend des 12. Dezember machte sich die
Gruppe Kinder, Eltern, Geschwister und
Jugileiter auf Richtung Sichtern, um den
Santichlaus suchen zu gehen. Dieser
fand mit leichter Verspätung auch den
Weg zu uns und brachte feinen Lebkuchen, Mandarinen, Nüssli und natürlich
auch Schöggeli. Wir wärmten uns mit
Tee am Feuer und sangen gemeinsam
das eine oder andere Weihnachtslied.
Eine wunderschöne Tradition, welche
ich nicht missen möchte.
Dank an Leiterinnen und Leiter
Huff, erneut ein Jahr mit vielen Höhepunkten und Erlebnissen für die Kinder
aber auch für uns Leiter. Wir durften
mit euch unvergessliche Momente
erleben und haben wieder viel fürs
nächste Jahr dazu gelernt. Nachdem
es per Ende 2013 viele Veränderungen
im Leiterteam gegeben hatte, blieb im
2014 vieles beim Alten. Andrea Rudin
hilft neu beim Leiten der Mädchenriege gross und wie schon erwähnt
unterstützt Luca Chiandetti, selber in
unseren Jugendriegen gross geworden,
das Leitungsteam der Bubenriege klein.
An dieser Stelle möchte ich all unseren
Jugi- und KituleiterInnen für ihre wertvolle Arbeit danken. Es ist nicht selbstverständlich, dass ihr jede Woche in der
Turnhalle steht und den Kindern ein
abwechslungsreiches Programm bietet
und somit einen kleinen Beitrag gegen
die Inaktivität vieler Kinder leistet.
Namentlich sind dies: Francesca Caccivio (Kitu); Claudia Ballmer (Mädchen
klein); Andrea Rudin und Karin Gaugler
(Mädchen gross); Fabian Schütz, Stefan
Salathe und Luca Chiandetti (Buben
klein); Rodrigo Branco und Renato
Schäfer (Junioren A); Pascal Rennhard
(Buben gross); Carole Rösch, Isabell
Zeller, Celine Tillessen, Nora Otto, Rahel
Scherer, Anina Dettwiler, Anja Schaffner (Getu-Riege Jugend). Ein spezieller
Dank geht natürlich auch an meine
Co-Obfrau, welche durch meine kleine
Weltreise kurze Zeit den ganzen Laden
alleine schmeissen musste. Merci vilmol,
Karin!
Ein Blick in die Zukunft verrät uns, dass
auch das 2015 turnerisch viel zu bieten
hat: Es findet ein kantonales Jugendturnfest in Breitenbach statt, es wird
eine Jugi-Turnfahrt geben, ein Unihockey-Turnier, eine Wintermeisterschaft
der Junioren A und natürlich viele
Geräteturnwettkämpfe. Ich freue mich
auf viele spannende Erlebnisse mit euch
und wünsche allen ein entspanntes und
vor allem unfallfreies neues Jahr!
Stephanie Ruch
25
Ausgabe 2, 4 und 6
t
h
e
g
s
n
Bei u
f
u
a
g
n
u
hn
c
e
R
e
r
h
I
Ski
+ Tennis
+ Running
Was Sie noch
wissen sollten:
• Umsatzbonus-System
für die ganze Familie
• Attraktive Vereins- und
Druckofferten
+ Nordic Walking
+ Wandern
+ Fitness
• Orthopädische Beratung +
Schwimmen
mit Fussanalysegerät
+ Spass
=
Rathausstrasse 78, 4410 Liestal, Telefon 061 922 11 88, Telefax 061 922 11 89
www.sportbymtoerli.ch • sportbymtoerli@bluewin.ch
26
4
Turnerabend 2014
Abwechslungsreiche Turnshow,
fast wie im Zirkus.
Am Samstag, 15. November 2014,
führte der Turnverein Liestal seinen
Turnerabend unter dem Motto „Circus“
durch. In der Mehrzweckhalle Stutz
in Lausen präsentierten die verschiedenen Riegen des Turnvereins turnerische Leckerbissen. Jugend-, Aktive-,
Frauen- und Trampolinriegen führten
abwechslungsreiche und spannende
Attraktionen in der vollbesetzten Mehrzweckhalle vor.
Schon vom Eingang an fühlten sich die
Zuschauer in der Welt des Zirkus, wurden sie doch von mehreren eleganten
Herren, eingekleidet in einen Frack,
empfangen. Im Eingangsbereich wurde
Popcorn angepriesen, frisch zubereitet
mit einer Popcorn-Maschine.
Das Abendprogramm wurde von der
Band Zirka eröffnet. Nach einigen musikalischen Klängen wurde das zahlreiche
Publikum von Zirkusdirektor Salvatore
Venturiere begrüsst. Er führte galant
zusammen mit den Clowns Pipo (Daniela Schütz) und Pepe (Urs Rüeger) durchs
Programm. Mit ihrer humoristischen Art
entführten die beiden das Publikum für
einige Stunden in die wundervolle Welt
des Zirkus. Es gelang ihnen mit einem
witzigen Rahmenprogramm das Publi-
kum durch das vielfälltige Programm
von 12 Aufführungen zu begleiten.
Es wurden so originelle Nummern
wie: Elefanten mit Herz, akrobatische
Clowns, Flohzirkus, die Löwen sind los,
Tanz auf dem Seil, im Variété, eine Zauberer-Show, Chinesischer Staatszirkus,
ein Dompteur mir seinen wilden Tieren
bis zu den Zirkus-Putzern gezeigt. Nach
der Hälfte des Programmes konnten sich die Zuschauer während der
Pause mit verschiedenen Köstlichkeiten
verpflegen. So wurde auch von zwei
Verkäufern feine Glace angeboten.
Den Leiterinnen und Leitern wurde für
ihren Einsatz mit ihren Riegen in einem
Finale gedankt. Alles in allem war es ein
wunderschöner Abend mit vielfältigen
turnerischen Darbietungen in einer
geglückten Atmosphäre.
Daniel Fischer
Auf den nächsten Seiten finden Sie einen
Bilderbogen über den gelungenen Anlass.
27
28
29
30
Ein grosses Dankschön dem ganzen
Turnerabend-OK für die tolle Arbeit !!!
Fabienne Ruch (Programm)
Daniela Schütz, Urs Rüger (Conferenciers)
Simone Carnot, Philippe Büchi (Beiz)
Samira Gräub (Bar)
Angela Hofstetter (Tombola)
Franziska Niederhauser (Dekoration)
Marcel Renfer (Sponsoring, Werbung)
Anja Madörin (Kasse)
Fotos: Daniel Fischer
Herzlichen Dank und ein grosses Lob
auch den vielen Vereinsmitgliedern,
welche Helfereinsätze geleistet, in den
Riegen Nummern einstudiert und Kuchen
gebacken haben!
Ohne Euch ginge gar nichts !!!
31
Aktivriege
Emotionen auf dem Eis
Bereits ist es eine kleine Tradition:
Die Aktivriege wagt sich aufs Glatteis!
Zuerst versuchten wir uns als Eistanzende auf zwei Kufen. Wir drehten in
Sissach unsere Kreise und noch geschickter unsere fantastischen Kreisel.
Dabei genossen wir entspannt das
„ruhige“ Treiben nach den hektischen
Wochen vor dem Turnerabend. Auf
dem Eisfeld und im Restaurant beim
Wer von den Schützen wischt richtig?
32
gemütlichen Ausklingen wurden wir
durch Vereinskollegen und -kolleginnen
kontrolliert.
Mit einem Besen als Hilfe ging es dann
auf das Curlingeis. Da alle bereits über
die nötigen Kenntnisse verfügten,
konnten wir nach einer kurzen Auffrischung mit dem Plauschturnier starten.
3 Spiele in immer neuen Teams gegen
wechselnde Gegner. Jeder Stein wurde
Aktivriege
Ein für einmal gespiegeltes Gruppenbild.
vor, während und nach dem Spielen
desselben genauestens analysiert. Ziel
erreicht? Wo sind die Wischer? war eine
oft gestellte Frage. Ebenso oft war das
Klagen über zu kurze, zu lange oder
falsch gespielte und die Freude über
gelungene Steine zu hören. Am Ende
stand Anja M. zuoberst auf dem Podest
vor Daniela und Silvio.
Was haben wir im 2015 vor?
Nach den Rücktritten einiger Turnerinnen geht es in den nächsten Wochen
sicher darum, unser Programm den
neuen Gegebenheiten anzupassen. Das
könnte heissen, auf einen Stufenbarren zu verzichten oder die Einzelnen
werden stärker gefordert. Dazu haben
wir bis Mitte Mai Zeit. Ab dann geht es
dafür Schlag auf Schlag.
Silvio Caccivio
Hier unsere Wettkampfdaten:
23. Mai Chläggi Cup
Wilchingen
29. Mai
Fricktaler Cup
Obermumpf
31. Mai
KMVW
Maisprach
12.–14. Juni
Seeländisches Turnfest
Büren a.d.Aare
19.–21. Juni
Regionalturnfest
Zunzgen
33
Ausgabe 1, 3 und 5
Elektroinstallationen
Strübin Gartenbau AG
Industriestrasse 35
und
Ladengeschäft
Postfach
4410 Liesal
Der TVL dankt allen
Inserenten
Restaurant
Bären
Tel. 061 901 78 78
Fam.
Wyss-Matyas
für
Unterstützung
Fax
061Ihre
901 78
90
Zeughausplatz 30
info@struebin-gartenbau.ch
und
bittet alle Leserinnen
4410 Liestalund
www.struebin-gartenbau.ch
Tel. 061 921 04 97
Leser des Turnerbanners
– Gutbürgerliche Küche
unsere
«Sponsoren»
– Saisongerichte
– Bauernspezialitäten
zu
berücksichtigen!
Restaurant Bären
Fam. Wyss-Matyas
Zeughausplatz 30
4410
Liestal
Rebgasse 5
info@elektrobuergin.ch
Tel. 061 926 80 00Tel.
www.elektrobuergin.ch
061 921 04 97
GARTEN-TEAM BUSER AG
4410 Liestal
B. Eichenberger
Rathausstrasse 42
Fax
info
ww
Industriestrasse 35
Postfach
4410 Liesal
Gartenanlagen · Gartenänderungen · Gartenpflege
- Gartenpflege
- Gartenplanung
- Gartenänderung
– Auserlesene Weine
– Täglich geöffnet
B. Eichenberger
Rathausstrasse 42
Bau
und Energie
Ihre Drogerie/Parfümerie
im
Stedtli
Wir beraten Sie
4410 Liestal
Tel. 061 921 33 20
061 903 20 25
Ingenieurbüro
für Umwelt, Bau
und Sicherheit
info@gartenteambuser.ch
SCH Ü TZ E N
ST U BE
4410 L
Tel. 061 921
Der T
fü
und
Le
Der TVL dankt allen Inserenten
für Ihre Unterstützung
und bittet alle Leserinnen und
Leser des Turnerbanners
unsere «Sponsoren»
zu berücksichtigen!
vergnügliche Reisen
RESTAURANT CATERING
STEDTLI BAR BON APPÉTIT
vergnügliche
Reisen...
www.schuetzenstube.com
Autobus AG Liestal | Reisen
KASERNENSTR. 56 TEL. 061 921 12 47 FAX 061 921 41 63
Autobus AG Liestal | Reisen
34
061 906 71 81 | www.aagl.ch
Bäckerei
Täglich frische Backwaren aus naturnahem Getreideanbau (IP – Suisse)
Grosse Auswahl frischer Sandwiches
Konditorei
3
Späzialitäten: Baselbieter Rahmkirschtorten
Bündner Nusstorten
Chienbäsecakes
Chienbäseli
Liestaler Aussichtstürme
Eigene Pralinéherstellung
061
Neue Polysportriege des TV Liestal
Ein gelungener Start
Seit dem 17. November 2014 hat der
TV Liestal nun eine Polysportriege. Und
der Start ist richtig gut gelungen.
Wir freuen uns über jeden neuen Turner und jede neue Turnerin. Also schaut
vorbei, wenn ihr jetzt neugierig seid!
Vor dem ersten Training waren wir
richtig nervös. Klappt alles? Haben wir
an alles gedacht? Wie viele Turner und
Turnerinnen werden kommen? Wir
wussten von ein paar wenigen, dass sie
kommen werden, daher war die Freude
noch viiiiiiel grösser, als dann plötzlich
dreizehn motivierte Turnerinnen und
Turner in der Halle standen. Die Gruppe
ist bunt durchmischt, von 14 bis zu
26 Jahren, Jungs und Mädels, alles ist
dabei und das ist gut so.
Anja Madörin, Samira Gräub
Bis zu Weihnachten hatten wir fünf
spannende und lustige Trainings. Wir
spielten Fussball, Basketball, Völkerball,
machten einen Gerätepostenlauf, Staffetten, Krafttraining und vieles mehr.
Und zum Abschluss gingen wir Schlittschuhfahren. Dies kam bei fast allen gut
an. Es war ein lustiger Ausflug mit einer
tollen Gruppe.
Nächstes Jahr stehen einige tolle
Termine in unserer Riegenagenda, die
Teilnahme am Regioturnfest und am
Eierlesen in Frenkendorf; weitere werden sicher noch folgen.
35
Wir gratulieren
Wir gratulieren folgenden Mitgliedern zu ihrem Geburtstag:
70. Geburtstag 1. Januar
16. Januar
Christine Tripier
75. Geburtstag 6. Januar
13. April
21. April
Emma Bilger
80. Geburtstag 7. Januar
16. Januar
2. Februar
Willy Baumgartner
85. Geburtstag 7. März
Erwin Fetz
91. Geburtstag
Alice Salathe
14. April
Theres Carnot
Heinrich Hausdorf
Ursula Mischler
Karlheinz Wirz
Max Glanzmann
und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.
Die nächsten Ausgaben des Turnerbanners erscheinen wie folgt:
Redaktionsschluss
Daten an Druckerei
Erscheinungsdatum
Nr. 2/2015
Nr. 3/2015
Nr. 4/2015
25.04.1522.08.1530.10.15
04.05.1530.08.1509.11.15
15.05.1511.09.1520.11.15
Texte und Bilder elektronisch (wenn immer möglich) oder physisch an:
Fredi Spinnler, Benzburweg 10, 4410 Liestal, 061 901 46 00,
fredi.spinnler@bluewin.ch
N.B. Das Redaktionsteam freut sich natürlich über jeden Artikel, der schon vor dem
eigentlichen Redaktionsschluss eintrifft. Danke!
36
unsere «Sponsoren»
zu berücksichtigen!
GARTEN-TEAM BUSER AG
4410 Liestal
Bau und Energie
Wir beraten Sie
- Gartenpflege
- Gartenplanung
- Gartenänderung
061 903 20 25
info@gartenteambuser.ch
„Unterstützer
Ingenieurbüro
für Umwelt, Bau
und Sicherheit
Geräteriege
Jugend“
KASERNENSTR. 56 TEL. 061 921 12 47 FAX 061 921 41 63
Bäckerei
Täglich frische Backwaren aus naturnahem Getreideanbau (IP – Suisse)
Grosse Auswahl frischer Sandwiches
Konditorei
Späzialitäten: Baselbieter Rahmkirschtorten
Bündner Nusstorten
Chienbäsecakes
Chienbäseli
Liestaler Aussichtstürme
Eigene Pralinéherstellung
6
P. P.
4410 Liestal
Mutationen an:
Nadja Büchi
Mattenweg 8
4410 Liestal
Adressberichtigung bitte
nach A1 Nr. 552 melden.
Mineral-, Süsswasser + Biere für:
Feste
Hauslieferungen
Kantinen
Restaurants
Läden
Verkauf ab Rampe
Tel. 061 921 44 77
Fax 061 921 17 37
SCHWEIZER Getränke-Handel
Mühlegasse 20
4410 Liestal
en
Tank en
ch
Was
Schongang für Ihr
Auto und Ihr Portemonnaie
Keine Minute vom Anschluss Liestal Nord an der AAGL-Tankstelle mit Quittung tanken,
an der AAGL-Waschstrasse vorweisen und entsprechend günstiger waschen.
Autobus AG • Industriestrasse 13 • 4 410 Liestal
061 906 7 1 11 • w w w.aagl.ch
Der TVL dankt allen Inserenten
für Ihre Unterstützung
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
77
Dateigröße
2 445 KB
Tags
1/--Seiten
melden