close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

CNC-Fräsmaschine aus Mineralguss in modularer Bauweise

EinbettenHerunterladen
FS4MG
CNC-Fräsmaschine aus Mineralguss in modularer Bauweise
Innovatives Konzept durch modernste Werkstoffe
Individuelle Ausbaustufen oder Komplettmaschine
© Markus Müller, Lindauer Str.57, 95367 Trebgast
FS4MG
Was ist eigentlich Mineralguss?
Mineralguss ist ein Hightech Werkstoff, der schon viele Jahre im
professionellen Maschinenbau Verwendung findet und kaum mehr
wegzudenken ist. Seine Hauptbestandteile sind Mineralien in einer
genauen Sieblinie und ein Kunststoffbindemittel (Epoxitharz).
Die aufeinander abgestimmten Füllstoffe, Binde- und Zusatzmittel
werden mit sogenannten Zwangsmischer zu den verarbeitungsfertigen Mineralguss vermischt.
Der fertig gemischte Mineralguss wird anschließend in die Gussformen
aus Stahl eingefüllt. Während des einfüllen, wird die Form in gerichtete
Schwingungen versetzt und der Mineralguss wird somit hochgradig
verdichtet und entlüftet.
In die Gussform eingebrachte Gewindeanker, Rohre und Leitungen
ermöglichen einen funktionellen und Schnellen Aufbau der
Maschinengestelle.
© Markus Müller, Lindauer Str.57, 95367 Trebgast
FS4MG
Blick von vorne auf das Mineralguss Grundgestell der FS4MG
mit montierten Linearfühungen.
© Markus Müller, Lindauer Str.57, 95367 Trebgast
FS4MG
Teilmontierte Maschine auf Untergestell.
Ausrichten der Z-Achse mit Hartgesteinwinkel.
© Markus Müller, Lindauer Str.57, 95367 Trebgast
FS4MG
Blick in die Maschinenkabine
Detail Abdeckblech der Z-Führungen
© Markus Müller, Lindauer Str.57, 95367 Trebgast
FS4MG
Die Fräsmaschine FS4MG ist eine Neuentwicklung von uns, und
kann sowohl als Komplettmaschine oder als Bausatz erworben
werden. In die Entwicklung sind die Erfahrungen der zuvor
gebauten Maschinen FS1MG, FS2MG und FS3MG eingeflossen.
Die FS4MG wurde durch diverse Anfragen und Ideen von Kunden
entwickelt denen unsere FS3MG zu groß und auch zu Teuer ist.
Durch die geringen Abmessungen ist es möglich die Maschine fast
überall zu Betreiben. Mit ihrer breite von ca. 770mm passt sie
durch eine normale Zimmertür.
Z-Achse, passend für HF-Spindel
mit 80mm Durchmesser.
Auch beim Stromanschluss werden keine besonderen
Anforderungen gestellt, eine normale 230V Steckdose reicht aus.
Folgende Baugruppen können einzeln bei uns erworben werden:
-Mineralguss Grundgestell mit fertig bearbeiteten
Montageflächen für Linearführungen und Lagereinheiten
-Untergestell mit Spänewanne
-Kugelgewindetriebe mit Lagereinheiten
-Linearführungen
-Nutentisch
-Verbindungsplatte zwischen X- und Z-Achse
(Kreuzplatte)
Satz Kugelgewindetriebe 16x5mm
mit Lagereinheiten
-Z-Achse
-Späneschutzabdeckungen (Gliederschürzen,Faltenbag)
-Maschinenkabine
-Steuerung mit Schrittotoren
-HF-Spindel
-Optional Automatischer Werkzeugwechsler
-Diverse Kleinteile wie Referenzschalter,
Kabinenbeleuchtung, Elektronisches Handrad,
Werkzeuglängensensor und vieles mehr...
Fragen Sie einfach bei uns an.
Satz Gliederschürze Y-Achse
© Markus Müller, Lindauer Str.57, 95367 Trebgast
FS4MG
Technische Daten FS4MG
Verfahrweg X-Achse
Verfahrweg Y-Achse
Verfahrweg Z-Achse
320mm
250mm
160mm
Abmessungen Aufspanntisch
350x250mm mit T-Nuten
Linearführungen
SBI-20 hohe Vorspannung,
Genauigkeit hoch
Kugelgewindetriebe
16x5mm Genauigkeit C5
Optional auch Geschliffen
Frässpindel
HF-Spindel 2,2kw 24000 1/min.
Achsantriebe
Schrittmotoren
Gewicht der Mineralgussteile
ca.110kg
Gewicht der kompletten
Maschine mit Untergestell
und Maschinenkabine
ca.350kg
Abmessungen der kompletten
Maschine mit Maschinenkabine
Breite 770mm
Tiefe 850mm
Höhe 1800mm
Herstellung und Vertrieb:
Müller CNC-Technik
Lindauer Str.57
95367 Trebgast
+49 160/93870082
cnc-technik-mueller@t-online.de
© Markus Müller, Lindauer Str.57, 95367 Trebgast
Autor
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
22
Dateigröße
3 831 KB
Tags
1/--Seiten
melden