close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(BTA) oder Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in (MTLA)

EinbettenHerunterladen
Campus Kiel
Biologisch-technische/r Assistent/in (BTA) oder
Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in (MTLA)
im Institut für Klinische Molekularbiologie (IKMB), Teil des
Zentrum für Molekulare Biowissenschaften (ZMB)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in dem oben genannten Fachbereich Ihre fachliche
und kompetente Unterstützung im entsprechenden Berufsbild.
Das IKMB umfasst sechs verschiedene wissenschaftliche Plattformen (DNA-/Biobanking-Labor,
Genotypisierung, Sequenzierung, Mikrobiologie, Zellbiologie und Expressionsbiologie) mit
zurzeit 21 MTLA und BTA. Derzeit wird Verstärkung für den Zellbiologie-Laborbereich der
funktionellen Genomik gesucht.
Ihre Aufgaben:
Die angewendeten Methoden umfassen ein breites Spektrum von
zytologischen, molekularbiologischen und proteinbiochemischen Arbeiten.
Darüber hinaus werden Gewebeaufreinigungen sowie Isolierung und
Kultivierung von Primärzellen durchgeführt.
Ihr Profil:
Der sichere Umgang im Englischen ist erwünscht. Sie sollten ein hohes
Interesse am gemeinschaftlichen Arbeiten und eine sehr gute
Teamfähigkeit mitbringen. Weiterhin werden Lernbereitschaft und
Zuverlässigkeit vorausgesetzt.
Wir bieten Ihnen:
ein abwechslungsreiches und angenehmes Arbeitsumfeld in einem
engagierten Team mit der Möglichkeit zur Arbeit und Weiterbildung an
modernsten Methoden der funktionellen Genomforschung.
Eingruppierung:
Bis Entgeltgruppe 8 TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen.
Arbeitszeit:
Vollzeit, zzt. 38,5 Stunden/Woche, eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.
Besonderheiten:
Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen.
Bewerbungsfrist:
05.02.2015
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Nähere Auskünfte erhalten Sie von Frau Tanja Klostermeier (Tel.: 0431 597-5767) oder von
Frau Angelina Offt (Tel.: 0431 597-1333).
Für tarifliche Fragen steht Ihnen Frau Claudia Gil (Tel.: 0451 500-3138) zur Verfügung.
Weitere Informationen über das UKSH und das IKMB erhalten Sie auch unter www.uksh.de und
www.ikmb.uni-kiel.de.
2015-01-22
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen unter Angabe der
Ausschreibungsnummer 20150036.206.CK ausschließlich per E-Mail (vorzugsweise PDFDokumente mit insgesamt max. 5 MB) an karriere@uksh.de.
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Dezernat Personal | Recruiting Center
Seite 2
2015-01-22
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
235 KB
Tags
1/--Seiten
melden