close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gebrauchsanweisung Champions®

EinbettenHerunterladen
INHALT
2
Inhaltsverzeichnis
Asien:
Birma ...................................................Seite 3
Madeira / Mallorca .............................Seite 19
China – Tibet ................................... Seite 4-5
La Palma / Zypern ...............................Seite 20
Sri Lanka ..............................................Seite 6
Sizilien / Liparische Inseln....................Seite 21
Naher Osten:
Türkei-Rundreise...................................Seite 7
Afrika:
Marokko...............................................Seite 8
Karibik:
Kuba ....................................................Seite 9
Kroatien:
Schiffsreise:
Ostseekreuzfahrt.................................Seite 10
Montenegro/
Persischer Golf / Karibik ......................Seite 11
Dubrovnik:
Rundreise ...........................................Seite 25
Balearen Kreuzfahrt und
Rumänien:
Rundreise ...........................................Seite 26
Donaukreuzfahrt.................................Seite 12
Skisafari:
Dolomiten und Wandern
Baltikum:
Italien:
Golf von Sorrent, Rundreise.................Seite 22
Venetien, Rundreise ............................Seite 23
Rundreise Lettland, Litauen und
Estland ...............................................Seite 13
Rundreise ...........................................Seite 24
in Tirol ................................................Seite 27
Städtereisen:
Barcelona, Stockholm, Leipzig .............Seite 28
Polen:
Rundreise Danzig – Masuren...............Seite 14
Mailand, St. Petersburg,
Schottland:
Rundreise ...........................................Seite 15
Bremen...............................................Seite 29
Kanada:
Große Kanada-Reise ..................... Seite 16-17
Amsterdam (2), Bregenz, Bonn............Seite 30
Inseln erleben:
Azoren ...............................................Seite 18
Berlin, Dresden ...................................Seite 31
Ihre Ansprechpartner
Doris von Oesterreich
Tel.: 0 64 41 / 959 112
Fax: 0 64 41 / 959 200
Mail: reiseredaktion@
mittelhessen.de
Heinz Pfeiffer
reise.mittelhessen.de
Inseln erleben:
Tel.: 0 64 41 / 959 493
Fax: 0 64 41 / 959 200
Mail: reiseredaktion@
mittelhessen.de
Anja Gollenbusch
Tel.: 0 64 41 / 959 111
Fax: 0 64 41 / 959 200
Mail: reiseredaktion@
mittelhessen.de
Vorwort
Liebe Leserinnen,
liebe Leser,
unser Leserreisen-Programm für 2015 liegt
nun vor.
Das sind die Fernziele: Birma, bezauberndes Land in Aufbruchstimmung; Mit der
Tibet-Bahn zum Dach der Welt; Sri Lanka, die Perle des Indischen Ozeans; Kuba,
die Königin der Antillen mit traumhaften
Stränden; Kanada: zwischen Pazifik und
Rocky Mountains.
An Schiffsreisen sind Kreuzfahrten mit
der HAMBURG auf der Ostsee und zu den
Balearen, mit AIDAdiva zu den Arabischen
Emiraten und in den Oman, mit „Mein
Schiff 1“ durch die Karibik und – wie jedes
Jahr – eine Donaufahrt mit der „Rossini“ im
Programm dabei.
Es geht in die Türkei und nach Marokko.
Das Baltikum können Sie auf einer Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland
erleben. Eine Tour geht nach Polen, nach
Danzig und Masuren. Auf weiteren Reisen
in Europa sehen Sie in Italien den Golf von
Sorrent und Venetien, Kroatien, Montenegro und Rumänien.
Inselurlaub können Sie auf den Azoren,
auf La Palma, Madeira, Sizilien, den Liparischen Inseln, Zypern und Mallorca genießen.
Städtetouren führen nach Amsterdam.
Stockholm, St. Petersburg, Barcelona, Mailand, Berlin, Bremen, Bregenz, Dresden und
Leipzig.
Die Freunde des Wintersports kommen
in den Dolomiten auf ihre Kosten. Auch
ist eine Wanderreise nach Galtür in Tirol
geplant.
Mit dem Coupon auf der vorletzten Seite
der Reisebeilage können Sie jetzt schon buchen. Wir wünschen Ihnen viel Vorfreude
bei der Urlaubsplanung.
Impressum
Sie finden uns auch im Internet!
Herausgeber Zeitungsgruppe Lahn-Dill
Verlag und Druck Wetzlar Druck GmbH, 35578 Wetzlar,
Elsa-Brandström-Straße 18, Tel.: 0 64 41 / 959-0
Redaktion Heinz Pfeiffer | Layout Daniela Scholz, Tim Brück
Geschäftsführer Michael Emmerich, Martin Grude
Surfen Sie einfach auf
reise.mittelhessen.de
oder scannen Sie den nebenstehenden QR-Code
mit Ihrem Smartphone oder Tablet.
Ihre Reiseredaktion
Birma
3
Vom 2. bis 14. November
2015
ASIEN
Ab 2895 €
1. Tag: Flug nach
Fernost
Vormittags Transfer zum
Flughafen Frankfurt und Flug
nonstop nach Singapur.
2. Tag: Yangon
Morgens Landung in Singapur und im Anschluss kurzer Weiterflug nach Yangon.
Erste Impressionen auf einem Spaziergang.
3. Tag: Shwedagon
Erkunden Sie doch das
Chinesenviertel und schauen dem Treiben am Fluss zu.
Gegen Abend kommt die
beste Zeit, sich traditionell
barfuß durch die Shwedagon-Pagode zu bewegen.
4. Tag: Mandalay
Vormittags Flug nach
Mandalay. Fahrt zum pagodengekrönten Tempelberg
von Sagaing. Per Boot und
Kutsche geht es nach Ava –
im Bagaya-Kloster erwarten
Sie außergewöhnliche Holz- nen Steingravuren.
gravuren. Im benachbarten
8. Tag: ShanAmarapura besuchen Sie das
Mahagandayon-Kloster.
Hochplateau
5. Tag: Entdeckertag
Inn-Thein-Pagode.
Am Abend Abschiedsessen.
11. Tag: Nach Yangon
Überland-Tour von Bagan
ins Shan-Hochplateau zu eiBeim morgendlichen Trip
Individueller Entdecker- ner ehemaligen britischen per Boot und zu Fuß nach
tag in Mandalay. Natürlich Hill-Station: Kalaw.
Mann Aung. Nachmittags
können Sie auch (gegen
Transfer zum Flughafen von
9. Tag: Inlesee
Mehrpreis, Ausflugspaket)
Heho und Rückflug nach
die Königsstadt Mandalay
Yangon.
entdecken.
Ein besonderes Erlebnis:
12. Tag: Rückflug
die Bahnfahrt nach Nyaung
6. Tag: Nach Bagan
Shwe. Es erwarten Sie die
Nonnen des Innya-Klosters.
Nachmittags Rückflug mit
Morgens Streifzug über ei- Dann geht es mit dem Boot Silk Air nach Singapur und im
nen lokalen Markt. In Paleik zu Ihrem Hotel auf Stelzen.
Anschluss Weiterflug nonbefindet sich der Schlanstop nach Frankfurt.
10. Tag:
gentempel. Fahrt von Man13. Tag: Ankunft
dalay nach Bagan.
Einbeinruderer
7. Tag: Pagoden über
Pagoden
Bagan, das größte Pagodenfeld der Erde mit einst
über 13000 Sakralbauten!
Nachmittags Freizeit. Unternehmen Sie einen Bootsausflug (gegen Mehrpreis,
Ausflugspaket).
In Kyauk Gu Umin gehen
Sie von Bord und spazieren
zum Höhlentempel mit sei-
An Bord eines Langschwanzbootes hinaus auf
den Inlesee, wohin die Inthas vor Urzeiten ihren
Wohnsitz verlegt haben:
Pfahlbauten, schwimmende
Dörfer und Märkte. Besonders ist die Phaung-Daw-UPagode mit ihrem Goldklumpenbuddha. Nachmittags schippern Sie das Westufer an: Dort führen Stufen
hinauf zur verwunschenen
Morgens
Landung
in
Frankfurt.
Anschließend
Bustransfer ins Lahn-DillGebiet
Verlängerung
11. bis 13. Tag: Noch keine
Lust nach Hause zu fliegen?
Dann bleiben Sie doch noch
und genießen den kilometerlangen Ngapali Beach am
Golf von Bengalen.
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 2895 Euro pro Person (Grundreise) sind enthalten:
• Bustransfer aus dem Lahn-DillGebiet zum Flughafen Frankfurt
• Linienflug mit Singapore Airlines von Frankfurt nach Yangon und zurück von Singapur in
der Economy-Class
• Linienflug mit Silk Air von Yangon nach Singapur in der Economy-Class
• Inlandsflüge mit Air KBZ: Yangon – Mandalay und Heho –
Yangon in der Economy-Class
• 10 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels
• Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
• Transfers, Stadtrundfahrt und
Rundreise in landesüblichen,
klimatisierten Reisebussen
• Deutsch sprechende örtliche
Marco Polo Reiseleitung in
Birma
• Bustransfer aus dem Lahn-DillGebiet zum Flughafen Frankfurt
und zurück
• Willkommensdinner in Yangon
• Farewelldinner am Inlesee
• Fahrt mit der Ringbahn
• Kutschfahrt nach Ava
• Bahnfahrt nach Nyaung Shwe
• Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
• Eintrittsgelder (ca. 38 Euro)
• Flughafensteuern, Lande- und
Sicherheitsgebühren (418 Euro)
• Reiseunterlagen mit einem Rei-
seführer pro Buchung
• Klimaneutrale Bus-, Boots- und
Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich
Einzelzimmer-Zuschlag 770 Euro. In der Verlängerung (Preis
445 Euro pro Person ) sind enthalten:
• Inlandsflug mit Air KBZ: HehoThandwe-Yangon
• 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in sehr gutem ****Beach Resort
• Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche und
WC
• Transfers von den Hotels zu den
Flughäfen und zurück
• Bei Buchung der Verlängerung
entfällt die letzte Übernachtung
mit Frühstücksbuffet der
Grundreise in Yangon
Einzelzimmer-Zuschlag 215 Euro. Zusätzlich buchbare Extras
• Ausflugspaket / 2 Ausflüge 20
Euro
• Ballonfahrt Bagan 255 Euro
• Visagebühren und -beantragung 46 Euro
• Halbpension (8 x Abendessen)
110 Euro
Mindestteilnehmerzahl: Grundreise 18 Personen, Verlängerung
10 Personen
Veranstalter ist die Marco Polo
Reisen GmbH, München.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
DER REISEVERLAUF
4
China – Tibet
Vom 27. April bis 10. Mai
2015
ASIEN
Ab 2025 Euro
DER REISEVERLAUF
reise.mittelhessen.de
1. Tag: Flug nach
Peking
Architektur beeindruckt.
4. Tag: Peking: Große
Mauer, Hutong-Tour,
Peking-Ente-Essen
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Ein chinesisches SprichFrankfurt. Flug nach Peking. wort sagt: „Wer die Mauer
nicht gesehen hat, hat Chi2. Tag: Peking:
na nicht besucht.“ Bei Buchung des Ausflugspaketes
Besichtigung des
Busfahrt in die Berge zum
Sommerpalastes
Abschnitt der Großen Mauer
Ankunft in Peking und Be- bei Badaling (UNESCOgrüßung durch Ihre Reise- Weltkulturerbe), einem einleitung. Heute besuchen Sie drucksvollen Stück der über
das riesige Areal des Som- 6300 Kilometer langen Maumerpalastes
(UNESCO- er und damit dem größten
Weltkulturerbe), der Park Bauwerk der Welt.
zählt zu den beeindruNach Erklimmen der Mauckendsten
chinesischen er bietet sich Ihnen ein fasLandschaftsgärten. Entlang zinierendes Panorama auf die
des Ufers des Kunming-Sees umliegende
Gebirgslandverteilen sich zahllose Hal- schaft. Unterwegs zur Mauer
len, Seen, Pavillons und Pa- Fotostopp am beeindrugoden, die zu den Meister- ckenden Olympiapark.
werken chinesischer ArchiBei einer Hutong-Tour
tektur zählen.
durch die traditionellen
Eines der berühmtesten Wohnhofhäuser Pekings erBauwerke ist der 728 Meter leben Sie den Alltag der Belange und mit 8000 Roman- wohner. Bei Buchung des
und Landschaftsszenen be- Ausflugspaketes erleben Sie
malte Wandelgang. 3 Näch- abends ein Peking-Ente-Este.
sen.
3. Tag: Peking:
Kaiserpalast,
Himmelstempel
Bei Buchung des Ausflugspaketes genießen Sie einen morgendlichen Spaziergang über den größten
Platz der Erde. Lassen Sie sich
in der sogenannten „Verbotenen Stadt“ (UNESCOWeltkulturerbe) in die Vergangenheit der chinesischen
Kultur und in die Lebensart
früherer Dynastien entführen. Anschließend Besichtigung des Himmelstempels,
der durch seine einmalige
5. Tag: Peking –
Xining
Weiterflug nach Xining.
Besuch des Kumbum-Gelbmützenklosters, in dem der
Dalai Lama seine Kindheit
verbrachte. Nach dem Mittagessen Transfer zum Bahnhof und Start Ihres Abenteuers für die ca. 25-stündige
Zugfahrt im Tibet-Express
nach Lhasa. Sie legen auf dieser Strecke 1972 Kilometer
zurück. Der modern ausgestattete Zug ist klimatisiert
und besitzt Waschräume und
Toiletten mit fließendem
Wasser.
Sie haben einen Schlafplatz im „Soft Sleeper“, ein
komfortables Vier-Bett-Abteil (zwei Doppelstockbetten) mit regelbarer Sauerstoffdüse, Leselampe und
abschließbarer Kabinentür.
Ihr Reiseleiter organisiert die
Mahlzeiten im Zug für Sie.
1 Nacht im komfortablen
1.-Klasse-Liegewagen.
6. Tag: Zugfahrt nach
Lhasa
Ihre Zugfahrt auf der wohl
spektakulärsten Bahnstrecke
der Welt führt Sie durch die
höchsten Berge dieser Erde in
das geheimnisvolle und sagenumwobene Land auf dem
„Dach der Welt“. Am großen
Fenster Ihres Schlafwagens
zieht eine scheinbar endlose
Landschaftsgalerie
mit
schneebedeckten
Bergen,
Hochgebirgsseen und weiten Steppen vorbei.
Immer wieder können Sie
Herden von Yaks, Schafen,
Pferden und Wildtieren sowie Schwärme von Vögeln
sehen. Vormittags Ankunft
in Lhasa, tibetisch „Stadt der
Götter“, auf ca. 3600 Meter
Höhe. Seit Mitte des 7. Jahr-
Die Tibet-Bahn
Die Tibet-Bahn, auch
„Qinghai-Tibet-Bahn“ genannt, ist eines der aufwändigsten
EisenbahnBauwerke der Welt. Diese
einzigartige Strecke verbindet die westchinesische
Provinz Qinghai mit der
Stadt Lhasa im autonomen
Gebiet Tibet. Der Bau der
Trasse, die bis über 5.000
Höhenmeter führt, gilt als
Meisterleistung der Inge-
hunderts ist die Stadt das politische, wirtschaftliche und
religiöse Zentrum Tibets.
Transfer zu Ihrem Hotel. 2
Nächte.
7. Tag: Lhasa: PotalaPalast, JokhangTempel
Heute stehen weitere beeindruckende Höhepunkte
Ihrer Reise auf dem Programm. Sie besuchen den
hoch über der Stadt thronenden, majestätischen Potala-Palast (UNESCO-Weltkulturerbe), einst Residenz
und politisches Machtzentrum des Dalai Lama und
Wahrzeichen Tibets.
Der beeindruckende Bau
ist ca. 350 Meter lang und 300
Meter breit. In der Anlage
verteilen sich auf 13 Stockwerken 999 Räume.
Anschließend sehen Sie
das älteste und wichtigste
Heiligtum der Tibeter, den im
Herzen der Altstadt gelegenen
Jokhang-Tempel
(UNESCO-Weltkulturerbe).
nieurskunst. Ein Viertel der
Strecke wurde auf Permafrostboden gebaut, was auf
der Welt einmalig ist. Da in
den Bergregionen Tibets
die Luft dünn ist, sind alle
Waggons mit zwei Sauerstoff-Versorgungssystemen ausgestattet. Gleichzeitig schützen Doppelglasscheiben mit Ultraviolettfiltern vor Höhensonne.
Preise und Leistungen
5
Bergland
Busfahrt durch das tibetische Bergland nach Shigatse
(auf ca. 3900 Meter Höhe gelegen). Die zweitgrößte Stadt
Tibets ist seit 500 Jahren das
politische, religiöse und
wirtschaftliche Zentrum des
südlichen Tibets.
1 Nacht. Ca. 280 km
10. Tag: Shigatse –
Gyantse: Klöster und
Traditionen
Besichtigung der Klosterstadt Tashilhunpo, das bedeutendste
GelbmützenKloster
Zentraltibets.Weiterfahrt nach Gyantse (auf ca.
3900 Meter Höhe gelegen),
einer der ursprünglichsten
Gesundheitstipps
Die Reise durchs tibetische Hochland beinhaltet
lange Fahrtstrecken auch
auf extremen Pisten und erfordert Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Es werden Pässe in großer Höhe
überquert (ca. Angaben der
Pass- und Berghöhen laut
Reiseverlauf), dies stellt besondere Anforderungen an
die körperliche Kondition
und Fitness.
Deshalb sollten Sie in gu-
11. Tag: Gyantse –
Lhasa: Spaziergang
am Yamdrok-See
Busfahrt durch zauberhafte Gebirgslandschaften
zurück nach Lhasa. Unterwegs Spaziergang am türkisblauen Yamdrok-See. Der
sich in vielen Farbschattierungen absetzende See ist für
die Tibeter heilig.
1 Nacht. Ca. 330 km
12. Tag: Lhasa –
Chengdu
kannt. Besichtigung der Altstadt mit dem traditionellen
Teehaus. 1 Nacht.
13. Tag: Chengdu,
Pandabären,
Museum
Bei Buchung des Ausflugspaketes besuchen Sie eine Panda-Aufzucht- und
Forschungsstation, in der Sie
die seltenen Pandas aus
nächster Nähe beobachten
können. Im interessanten
Sanxingdui-Museum
sind
Relikte einer Bronzezeit-Kultur ausgestellt.
Die Zimmer im Hotel stehen bis 18 Uhr zur Verfügung. Abendessen mit Spezialitäten der Sichuan-Küche. Am späten Abend
Transfer zum Flughafen für
den Rückflug.
14. Tag: Chengdu –
Frankfurt
Mindestteilnehmerzahl 16
Personen, Höchstteilnehmerzahl 25 Personen.
Veranstalter: DERTOUR.
Rückflug nach Frankfurt.
Flug von Lhasa nach
Chengdu, der Hauptstadt der mit Ankunft am Abend. Dachinesischen Provinz Si- nach Bustransfer ins Lahnchuan und als „Panda- Dill-Gebiet.
Hauptstadt“ der Welt be-
ter gesundheitlicher Verfassung sein, insbesondere,
was das Herz-, Kreislauf- sowie Atemwegssystem angeht. In Höhen mit geringem Sauerstoffgehalt, in der
Regel ab einer Höhe von ca.
3000 Meter, in manchen
Fällen jedoch auch vorher,
kann die Höhenkrankheit
auftreten.
Zur Eingewöhnung an die
Höhe sollten Sie daher ausreichend
Flüssigkeit
(Trinkwasser) zu sich nehmen. Der Tibet-Express ist
mit einer Druckregulierung
sowie
Sauerstoffmasken
ausgestattet, um die Passagiere vor der Höhenkrankheit zu schützen. Bitte beachten Sie auch die Hinweise unserer erfahrenen
Reiseleitung vor Ort.
Wir empfehlen in jedem
Fall rechtzeitig vor Ihrer
Reise die Rücksprache mit
einem erfahrenen Arzt.
Info-Abend
Wir laden Sie zu einem
Info-Abend zu der Reise
nach China und Tibet am
Donnerstag, 4. Dezember, um 18.30 Uhr ins
Pressehaus Wetzlar, ElsaBrandström-Straße 18,
ein.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
Orte in Tibet. Besuch des
Klosters Pelkhor Chöde, einem Meisterwerk tibetischer
Architektur. Das Bauwerk
Heute besuchen Sie die umfasst 18 Sakral- und
Sommerresidenz des Dalai Wohnbauten. Lassen Sie sich
Lama
Norbulingka anschließend einen Bummel
(UNESCO-Weltkulturerbe).
durch die malerischen Gassen der Altstadt nicht entge9. Tag: Lhasa –
hen.
1 Nacht. Ca. 90 km
Shigatse: Tibetisches
8. Tag: Lhasa:
Norbulingka
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt
• Flug mit Air China von
Frankfurt/M. nach Peking
und zurück von Chengdu
• 2 Inlandsflüge lt. Reiseverlauf
• Flughafensteuern, Landeund Sicherheitsgebühren
(Stand: 6/2014)
• Transfers inkl. Gepäckbeförderung
• Rundreise laut Reiseverlauf
im landesüblichen Reisebus
mit Klimaanlage
• 10 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder
Dusche/WC
• 1 Zugübernachtung im 1.Klasse-Liegewagen (4-BettAbteil Soft-Sleeper) von Xining nach Lhasa
• Late Check-Out am letzten
Tag bis 18 Uhr
• 11 x Frühstück, 4 x Mittagessen, 8 x Abendessen
• Besichtigungsprogramm inklusive Eintrittsgelder
• örtliche, deutsch sprechende
Reiseleitung
• Gebühren und Besorgung
Einreiseerlaubnis Tibet
• Informationsmaterial, Reiseführer
Einzelzimmer-Zuschlag 310
Euro
Im Ausflugspaket (Preis 169
Euro) eingeschlossene Leistungen:
• Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder am 3., 4. und 12.
Tag
• 2 x Mittagessen, Peking-EnteAbendessen am 3. Tag
• örtliche, deutsch sprechende
Reiseleitung
ASIEN
Im Reisepreis von 2025 Euro
pro Person sind enthalten
6
Sri Lanka
Vom 15. bis 27. Februar
2015
ASIEN
Ab 1899 Euro
Preise und Leistungen
reise.mittelhessen.de
Im Reisepreis von 1899 Euro
pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und zurück
• Linienflug mit Sri Lankan
von Deutschland nach Colombo und zurück in der
Economy Class
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren sowie
Luftverkehrssteuer (ca. 290
Euro pro Person)
• Transfers Flughafen – Hotel –
Flughafen
• Übernachtungen in Hotels
der guten Mittelklasse während der Rundreise: 3 Übern.
in Sigiriya/Dambulla im Hotel Thilanka Resort & Spa o.Ä;
2 Über. in Kandy im Hotel
Serene Grand o.Ä.; 1 Übern.
im Hotel Hill Club in Nuwara
Eliya o.Ä.; 1 Übern. im Hotel
Priyankara in Tissamaharama
o.Ä.; 3 Übern. im Hotel Citrus
in Hikkaduwa o.Ä.
• Halbpension
• Rundreise im klimatisierten
Reisebus
• Rundreise inklusive der beschriebenen Besichtigungen
und anfallender Eintrittsgelder für Polonnaruwa, Sigiriya,
Dambulla, Kandy-Tempel,
Kulturshow, Elefantenwaisenhaus, Botanischer Garten
und Teefabrik
• Zugfahrt von Kandy nach
Nuwara Eliya
• Jeepsafari im Yala-Nationalpark
• Zimmer am Abreisetag im
Strandhotel bis zum Flughafentransfer
• Örtliche, Deutsch sprechende
Reiseleitung
• Reiseinformationen
Einzelzimmer-Zuschlag 479 €.
Visagebühr 55 €.
Veranstalter: world travel team
Rhein-Kurier GmbH, Koblenz.
Natur der Insel näher kennen. Mit Ochsenkarren geht
1. Tag: Anreise
es durch die Reisfelder zurück.
Am Nachmittag können
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen Sie auf Wunsch auf ElefanFrankfurt. Linienflug nach ten durch die Wälder reiten
(gegen Aufpreis) oder Sie geColombo.
nießen die programmfreie
2. Tag: Ankunft in
Zeit. Abendessen und Übernachtung in Sigiriya.
Colombo – Sigiriya
DER REISEVERLAUF
(150 km)
Ankunft am frühen Morgen. Transfer zu einem Restaurant und Frühstück. Danach genießen Sie erste Eindrücke der faszinierenden
Landschaft. Abendessen und
Übernachtung in Sigiriya für
die nächsten 3 Nächte.
3. Tag: Sigiriya –
Löwenfelsen und
Polonnaruwa (65 km)
Am Morgen Besichtigung
des Löwenfelsens. Massiv
und mächtig erhebt sich der
200 Meter hohe „Löwenfelsen“, über die umliegende
Ebene. Hier liegen die Ruinen der Felsenfestung von
König Kashyapa, die heute
noch Rätsel aufgeben. Die
Königlichen Gärten sind der
Festung vorgelagert. 1982
wurde Sigiriya zum Weltkulturerbe erklärt.
Am Nachmittag folgt ein
weiterer Höhepunkt – Polonnaruwa, Sri Lankas mittelalterliche Hauptstadt und
UNESCO
Weltkulturerbe.
Eindrucksvolle Monumente
und gewaltige Steinskulpturen zeugen von der einstigen
Blütezeit der Stadt. Übernachtung in Sigiriya.
5. Tag: Sigiriya –
Dambulla – Matale –
Kandy (110 km)
Fahrt nach Dambulla zum
Besuch der Höhlentempel. In
vielen Tempeln befinden
sich historische Malereien
und Statuen. Weiter geht es
Richtung Kandy mit einem
Stopp in Matale, wo Sie einen Gewürzgarten besuchen. Bei Ankunft in Kandy
unternehmen Sie eine Fahrt
durch die Stadt. Hauptsehenswürdigkeit ist der Zahntempel (Sri Dalada Maligawa). Er beherbergt einen
Zahn Buddhas aus dem 4.
Jahrhundert und dient noch
heute als Pilgerstätte und
Kloster. Abendessen und
Übernachtung in Kandy.
6. Tag: Ausflug
Pinnawala
Elefantenwaisenhaus
und Kandy (130 km)
Am Morgen Fahrt zu einem Elefantenwaisenhaus
bei Pinnawala. Rückfahrt
nach Kandy und kurze Fahrt
mit Tuk Tuks. Besuch des Botanischen Gartens von Kandy, der vor allem für seine
Orchideen-Vielfalt berühmt
ist. Sie besuchen außerdem
4. Tag: Sigiriya
ein Zentrum, in dem Sie die
lokale Handwerkskunst näSpaziergang durch das her begutachten können.
Dörfchen Hiriwadunna. Sie Abendessen und Übernachlernen die farbenprächtige tung in Kandy.
7. Tag: Kandy –
Nuwara Eliya (100 km)
Heute geht es nach Nuwara Eliya, der „Stadt über
den Wolken“. Sie besuchen
eine Teeplantage und erfahren alles über die Teeverarbeitung. Der Orange-PekoeTee der Region gilt als der
beste des Landes. Abendessen und Übernachtung in
Nuwara Eliya.
8. Tag: Nuwara Eliya
– Yala Nationalpark
(200 km)
Sie fahren nach Yala. Ankunft im größten und bekanntesten Nationalpark Sri
Lankas. Am Nachmittag unternehmen Sie per Jeep eine
Safari im Park. Staunen Sie
über die Vielfalt der Tiere und
Pflanzen. Spezielle Projekte
fördern vor allem Elefanten
und Leoparden. Abendessen
und Übernachtung in Tissamaharama.
9. bis 12.Tag: Baden
Heute fahren Sie zu Ihrem
Hotel am Strand, um sich
noch etwas zu erholen. Die
nächsten Tage stehen Ihnen
zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels direkt am
Strand.
13. Tag: Abreise
In der Nacht erfolgt der
Transfer zum Flughafen und
Sie treten Ihre Heimreise an.
Ankunft in Deutschland in
den frühen Morgenstunden.
Dort wartet bereits der
Transferbus für die Rückfahrt nach Hause.
Änderungen vorbehalten.
Nordosttürkei
7
Ab 1495 Euro
1. Tag: Flug nach
Trabzon
Morgens Bustransfer aus
dem Lahn-Dill-Gebiet zum
Flughafen Frankfurt und Flug
über Istanbul nach Trabzon.
Ihr Marco-Polo-Scout bringt
Sie ins Hotel direkt am
Schwarzen Meer. Abends erwartet Sie ein Willkommensdinner.
2. Tag: Trabzon und
Teeplantage
Wie in Istanbul wurde
auch in Trabzon eine byzantinische Kirche der „Heiligen Weisheit“ gewidmet.
Im Inneren dieser Hagia Sophia erfahren Sie, wieso ausgerechnet hier das Byzantinische Reich zu Ende ging.
Auf dem Weg nach Uzungöl
ist Zeit für eine Pause auf einer Teeplantage. Sie erfahren, wie der Tee geerntet und
verarbeitet wird. Am Gebirgssee Uzungöl genießen
Sie Gebirgsromantik pur.
3. Tag: SumelaKloster
Sumela – wie ein Schwalbennest schwebt die sechsstöckige Klosterruine vor der
Höhlenkirche. Sie haben die
Wahl: Wollen Sie mit dem
Minibus zum Aussichtsparkplatz fahren oder auf
dem steinigen Pfad der Mönche hinaufsteigen (1 Std.,
anspruchsvoll)? Der Blick auf
die Bergwelt ist atemberaubend! Am Nachmittag Weiterfahrt nach Erzurum.
4. Tag: Erzurum
Die seldschukischen und
osmanischen
Baukünstler
schufen Denkmäler wie das
Mausoleum der Sultanstochter Hatuniye mit erdbebensicherer Hand.
5. Tag: Kloster,
Kirche, Käse
Vormittags bringt Sie Ihr
Scout zu einem der schönsten Sakralbauten im „Georgischen Athos“, dem Öskvank-Kloster. Kurz darauf
bestaunen Sie die kunstvoll
mit feinen Steinmetzarbeiten ausgestattete Ishankirche. Das kleine Dorf Bogatepe ist bekannt für seine Käseherstellung.
Besonders
stolz sind die Dorfbewohner
auf
ihren
„Kars-Käse“.
Abends erreichen Sie die
Stadt Kars.
6. Tag: Entdeckertag
an dem mit Legenden umwobenen Großen Ararat
(5165 Meter). Ihr nächster
Halt führt Sie zum Ishak-Pascha-Palast, eine Art Neuschwanstein Ost-Anatoliens
Die anschließende Fahrt
führt über den rund 2600
Meter hohen Tendürek-Pass
und durch großartige, von
erloschenen Vulkanen und
Lavafeldern geprägte Landschaft. Bald darauf erblicken
Sie den türkisblauen Vansee,
das größte Binnenmeer des
Landes. In der Stadt Van erobern Sie auf den Spuren der
Meder den Burgberg von Tuspa.
8. Tag: Geknüpfte
Träume
Armenische,
persische,
türkische und kurdische
Teppiche werden seit ewigen
Zeiten in Van hergestellt. In
einem Kelim- und Teppichzentrum lassen Sie sich in die
Geheimnisse der Knüpfkunst einweihen. Anschließend Besuch der urartäischen Festungsanlage Cavustepe, wo Mehmet Kusman,
der
Ausgrabungswächter, von seiner Arbeit
berichtet. Nachmittags geht
es hinaus auf den See: Der
Bootstrip zur Inselkirche
Achtamar führt auf die Spur
des Katholikos-Kreuzes und
König Gagiks von Waspuragan. Gemeinsames Farewelldinner.
Heute haben Sie die Wahl:
Freizeit in Kars oder Ausflug
mit Ihrem Scout (gegen
Mehrpreis, Ausflugspaket).
Sie reisen in die Vergangenheit nach Ani, zu den
schweigenden Ruinen der
alten armenischen Hauptstadt. Wie ist die Rolle der
Frau in der Türkei heute?
Vielleicht erfahren Sie im
Gespräch mit Frauen der
Frauenschutzorganisation
KAMER mehr darüber. Sie
treffen sie beim Mittagessen
in ihrem Restaurant in Kars.
Die türkisch und russisch geprägte Stadt spiegelt die Situation im Vielvölkereck wi9. Tag: Güle, güle
der. Die Krönung ist aber die
Apostelkirche,
Kathedrale
Morgens Transfer vom
der armenisch apostolischen
Hotel zum Flughafen von
Kirche vor 1000 Jahren.
Van. Flug über Istanbul zu7. Tag: Vom Ararat
rück nach Frankfurt. Nach
der Landung Bustransfer ins
zum Vansee
Lahn-Dill-Gebiet.
Ein Tag voller Landschaftskino: erster Fotostopp
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 1495 Euro
pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und zurück
• Linienflug mit Turkish Airlines von Frankfurt nach
Trabzon und zurück von Van
in der Economy-Class
• 8 Übernachtungen in sehr
guten Mittelklassehotels
• Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche und WC
• Verpflegungsleistungen: 8 x
Frühstücksbuffet und 7 x
Abendessen in den Hotels
• Transfers, Ausflüge und
Rundreise in landesüblichem,
klimatisiertem Reisebus
• Deutsch sprechende
Marco-Polo-Reiseleitung in
der Türkei
Und außerdem inklusive
• Willkommensgetränk
• Raki-Abschiedsgetränk
• Reispudding in Hamsiköy
• Käseverkostung in Bogatepe
• Unterhaltung mit einem
Ausgrabungswächter
• Bootsfahrt auf dem Vansee
• Flughafensteuern, Landeund Sicherheitsgebühren
(ca. 177 Euro)
• Eintrittsgelder
• Reiseunterlagen mit einem
Reiseführer pro Buchung
• Klimaneutrale Bus-, Bahnund Bootsfahrten durch CO2Ausgleich
Einzelzimmer-Zuschlag 220
Euro.
Zusätzlich buchbare Extras
• Ausflug „Ani“ 39 Euro
Mindestteilnehmerzahl 18
Personen, Höchstteilnehmerzahl 29 Personen.
Veranstalter: Marco Polo Reisen GmbH, München.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
DER REISEVERLAUF
NAHER OSTEN
Vom 5. bis 13. September
2015
Marokko
8
Vom 15. bis 23. April 2015
AFRIKA
Ab 1295 Euro
Preise und Leistungen
reise.mittelhessen.de
Im Reisepreis von 1295 Euro
pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und zurück
• Linienflug mit Lufthansa von
Frankfurt nach Casablanca
und zurück von Marrakesch
in der Economy-Class
• 8 Übernachtungen in bewährten Mittelklassehotels
• Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche und WC
• Verpflegungsleistungen: 8 x
Frühstücksbuffet und 7 x
Abendessen
• Rundreise in landesüblichem,
klimatisiertem Reisebus
• Deutsch sprechende MarcoPolo-Reiseleitung in Marokko
Und außerdem inklusive
• Eintrittsgelder
• Flughafensteuern, Landeund Sicherheitsgebühren (ca.
154 Euro)
• Reiseunterlagen mit einem
Reiseführer pro Buchung
• Klimaneutrale Geländewagen- und Busfahrten durch
CO2-Ausgleich
Zusätzlich buchbare Extras:
• Ausflug „Dünen der Sahara“
39 Euro
Einzelzimmer-Zuschlag 210 €.
Mindestteilnehmerzahl 18
Personen, Höchstteilnehmerzahl 29 Personen.
Veranstalter: Marco Polo Reisen GmbH, München.
DER REISEVERLAUF
1. Tag: Flug nach
Marokko
Abends Bustransfer aus
dem Lahn-Dill-Gebiet zum
Flughafen Frankfurt. Flug
nonstop nach Casablanca.
Empfang am Flughafen und
Transfer zum Hotel.
2. Tag: Casablanca
und Rabat
Nach
dem
Frühstück
Kurzprogramm in Casablanca: Im Zentrum wachsen Hochhäuser im neuorientalischen Stil in den Himmel; breite Boulevards und
französisch anmutende Villen erinnern an das koloniale Erbe. Seit ein paar Jahren
beherbergt die Stadt die
meistbewunderte Attraktion
des Landes: die Moschee
Hassan II. (Außenbesichtigung). In der Hauptstadt Rabat schlendern Sie am Palast
vorbei und besichtigen das
Mausoleum Mohammeds V.
und Hassans II., Gründerväter des modernen Marokkos.
Abends erreichen Sie die Königsstadt Fes am Rande des
Hohen Atlas.
3. Tag: Fes
Hinein ins lebhafte Mittelalter und zu Fuß durch die
Medina von Fes. Ihr Scout
zeigt Ihnen die Hauptattraktionen: das jüdische
Viertel, die Medersa Attarine
und das Mausoleum von
Moulay Idriss II. Im Labyrinth der Altstadt schallt oft
der Ruf „Balek – Vorsicht“
warnend durch die Gassen:
Schwer bepackte Esel haben
hier Vorfahrt. Nachmittags
können Sie auf eigene Faust
losziehen.
4. Tag: Zedernwälder
und Oasen
Sie fahren in die luftigen
Höhen des Mittleren Atlas.
Spaziergang durch den kühlen Zedernwald. Die Route
führt weiter über den Col-duZad-Pass (2178 Meter) und
das Bergstädtchen Midelt, bis
Sie den Hauptkamm des Hohen Atlas überqueren. Keine
Fata Morgana: die Palmenhaine der Oase Erfoud am
Rande der Sahara.
früchten. Übernachtungsort
ist heute Boumalne.
7. Tag: Straße der
Kasbahs
Die Fahrt geht durch das
Tal des Dades. Auf der Straße
der Kasbahs, an der sich aus
Lehm gestampfte Burgen
und Dörfer wie Perlen auf einer Schnur reihen, gibt's
Bildmotive wie Sand in der
Wüste. Gegen Abend erreichen Sie Ouarzazate, das sich
zur Filmhauptstadt Marokkos gemausert hat. Hier ent5. Tag: Entdeckertag
standen Filmklassiker wie
David Leans „Lawrence von
Freizeit in Erfoud. Oder Arabien“.
wollen Sie (gegen Mehr8. Tag: Hollywoodpreis) lieber einen unvergesslichen Wüstentrip waKulissen
gen? Auf den Spuren der RalEs folgt eine großartige
lye Dakar nach Rissani! In einer Berbersiedlung Zwi- Gebirgsfahrt, bei der Sie die
schenstopp. Fortsetzung der Hauptkette des Hohen Atlas
Tour am Nachmittag mit Ge- am Tizi-n-Tichka-Pass (2260
ländewagen zum Erg Cheb- Meter) überqueren. Abends
bi. Hier erheben sich die erreichen Sie Marokkos
höchsten Sanddünen Ma- viertgrößte Stadt: Marrarokkos. Ihre Besteigung ist kesch – „die Rote“. Und tateine schweißtreibende An- sächlich strahlen im Songelegenheit – wer es gemüt- nenuntergang die aus rötlilicher will, heuert ein Kamel cher Lehmerde erbauten
an. Im Anschluss wird am La- Türme und Zinnen, als seien
sie von roten Scheinwerfern
gerfeuer Brot gebacken.
angeleuchtet.
6. Tag: TodraSchlucht
Fahrt durch den Hohen
Atlas mit Stopp an der Todra-Schlucht. Tief hat sich
der Fluss hier in den Stein hineingeschnitten, und nahezu senkrecht steigen die rötlichen Felswände vom Ufer
in den Himmel. An den engsten Stellen bleibt gerade mal
ein Spalt von zehn Metern
offen. Nachmittags Ankunft
in der malerischen Oase Tinerhir. Spaziergang zwischen Palmen und Feld-
9. Tag: Marrakesch
Beim Rundgang am Vormittag ruft der Muezzin vom
Minarett der Koutoubia-Moschee und durch das Stadttor
Bab Agnaou strömen Händler mit ihren Waren zur
Djemma el-Fna, dem Platz
der Gehenkten. Anschließend Fahrt zum Flughafen
von Marrakesch. Rückflug
nonstop nach Frankfurt.
Nach der Landung Bustransfer ins Lahn-Dill-Gebiet.
Kuba
9
Vom 19. bis 30. Januar 2015
KARIBIK
Ab 2559 Euro
1. Tag: Anreise
Busanreise aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt. Flug nach Havanna. Begrüßung am Flughafen durch die örtliche,
Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem zentralgelegenen Hotel.
2. Tag: Havanna
Start zum Stadtrundgang
durch die koloniale Altstadt,
die von der UNESCO zum
Weltkulturerbe
ernannt
wurde. Am „Plaza vieja“ legen Sie in einem Café eine
Kaffeepause ein. Danach der
Rundgang durch das sehr interessante Rum-Museum mit
Verkostung eines alten Jahrgangs. Nach dem Mittagessen im kolonialen Ambiente
werden Sie von chromblitzenden
amerikanischen
Oldtimern zu einer Rundfahrt durch die eleganten
Stadtteile Havannas eingeladen. Abendessen in einem
Restaurant in der Altstadt.
3. Tag: Havanna
Sie fahren hinauf zur Festung El Moro und besuchen
auch die später angelegte
weitläufige Festungsanlage
de La Cabaña. Von hier aus
bewegen Sie sich auf den
Spuren Ernest Hemingways
und besuchen das ehemalige
Fischerdorf Cojimar, welches ihn zu seinem Roman
„Der alte Mann und das
Meer“
angeregt
hatte.
Abendessen in einem Privatrestaurant, „Paladar“, in
der Altstadt.
4. Tag: Pinat del Rio
Fahrt in die berühmteste
Tabakprovinz Kubas – nach
Pinar del Rio. Dort besichtigen Sie die Tabakfabrik Francisco Donatien. Vorbei an
immergrünen Gärten und
Plantagen erreichen Sie das
Viñales-Tal. Steil aufragende
bewachsene Kalkfelsen umrahmt von grünen Feldern
auf rotem fruchtbarem Boden – eine geradezu paradiesische Idylle. Das idyllische Restaurant El Palenque
de los Cimarones lädt zu einer
Mittagspause
ein.
Abendessen in einem Restaurant in Viñales.
5. Tag: Vinales
Unter der Führung eines
ortsansässigen Bauern unternehmen Sie eine Wanderung durch das fruchtbare
Viñales-Tal, vorbei an Gärten und Plantagen. Sie besuchen die „Mural de prehistoria“ und unternehmen eine Bootsfahrt auf einem unterirdischen Fluss. Rustikales
Mittagessen auf dem Lande.
Der Nachmittag steht zur
freien Verfügung. Abendessen in einem Paladar.
reichen danach die Halbinsel Zapata. Mit einem
dampflokbetriebenen Zug
fahren Sie durch die Zuckerrohrfelder. Weiterfahrt zum
Playa Girón und Bummel
durch das Stadtzentrum.
Abendessen im Clubhaus der
Marina.
8. Tag: Cienguegos –
Trinidad
Nach einer kurzen Fahrt
erreichen Sie Trinidad. Sie
bummeln durch das koloniale Stadtzentrum, welches
von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde.
Mittagessen in einem Paladar im Zentrum. Nach dem
Abendessen im Hotel können Sie in die allabendliche
Musikszene der Altstadt eintauchen.
9. Tag: Trinidad –
Santa Clara –
Varadero
Auf der Fahrt nach Varadero besuchen Sie die Provinzhauptstadt St. Clara und
das Mausoleum Che Guevaras.
6. Tag: Soroa
10. und 11. Tag: Zur
freien Verfügung im
Fahrt in das Naturschutz- Strandhotel
gebiet Sierra del Rosario. Sie
12. Tag: Abreise
besuchen einen Orchideengarten in Soroa. Mittagessen
Transfer zum Flughafen
unterwegs. Abendessen im
Varadero und Rückflug nach
Hotel.
Frankfurt.
7. Tag: Soroa –
Cienfuegos
13. Tag: Ankunft in
Frankfurt
Heute fahren Sie in RichEin Bus bringt Sie zurück
tung Cienfuegos. Eine kleine
Kaffeepause legen Sie in ei- ins Lahn-Dill-Gebiet.
Änderungen im Reisevernem rustikalen Landrestaurant ein und probieren einen lauf vorbehalten.
typischen Cafesito. Sie er-
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 2559 Euro
pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und zurück
• Flug mit Condor von Frankfurt nach Havanna und zurück von Varadero nach
Frankfurt in der Economy
Class
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• 8 Übernachtungen in Hotels
der Mittel-, bzw. gehobenen
Mittelklasse während der
Rundreise
• 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Melia Las Antillas in
Varadero (Änderungen vorbehalten)
• 8 x Frühstück, 8 x Mittagessen, 8 x Abendessen während
der Rundreise
• All Inclusive in Ihrem
Strandhotel
• Late-Check-Out (16 Uhr) am
Abreisetag
• Rundreise und Besichtigungen wie beschrieben inklusive
Eintrittsgelder
• Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
• Touristenkarte für die Einreise im Wert von 25 Euro
• Reiseunterlagen inklusive
Reiseführer (Polyglott o. ä.)
Einzelzimmer-Zuschlag 275 €.
Ausreisesteuer (zahlbar vor
Ort) ca. 25 kubanische Pesos
(etwa 90 Cents).
Mindestteilnehmerzahl 20
Personen.
Veranstalter: wtt – Rhein-Kurier GmbH, Koblenz.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
DER REISEVERLAUF
OstseeKreuzfahrt
10
SCHIFFSREISE
Vom 19. bis 30. Mai 2015
Ab 1719 Euro
Mit der neuen HAMBURG nach Danzig, Klaipeda, Tallinn, St. Petersburg, Helsinki und Stockholm
reise.mittelhessen.de
Eine
Ostsee-Reise
in
Hamburg beginnen? Aber
sicher. Denn die aufregende Passage des Nord-OstseeKanals gehört unbedingt
dazu.
Genießen Sie den abwechslungsreichen Anblick
der
schleswig-holsteinischen Marsch- und Geestlandschaft, bis es endlich
heißt: Ostsee in Sicht!
Rund um das europäische
Binnenmeer reihen sich
reizvolle Länder und Städte
aneinander, wie rausgeputzte Gäste an einem reich
DER REISEVERLAUF
1. TAG: Morgens Bustransfer aus dem Lahn-Dill-Gebiet zum Hamburger Hafen.
Einschiffung ab ca. 14 Uhr.
Auslaufen gegen 16 Uhr.
2. TAG: Passage Nord-Ostsee-Kanal
3. TAG: Gdingen/Danzig
(Polen) von 13.30 bis 20.30
Uhr. Ausflüge Danzig und
das Seebad Sopot, Ausflug in
die Kaschubische Schweiz,
Auf den Spuren der Ordensritter: Die Marienburg.
4. TAG: Klaipeda (Litauen)
von 8.30 bis 19 Uhr. Ausflüge Gold der Ostsee: Klaipeda und Palanga, Kurische
Nehrung mit Nida, Palanga
mit Kutschfahrt und Biermuseum.
5. TAG: Saaremaa (Estland)
von 13.30 bis 18.30 Uhr.
Ausflüge Impressionen einer
Insel: Saaremaa, Die Ordensburg von Kuressaare.
6. TAG: Tallinn (Estland)
von 8.30 bis 13 Uhr. Ausflüge Tallinner Panorama, Historisches Freilichtmuseum:
Tallinns Altstadt, Tallinns
Türme und Gänge – Rundgang, Tallinns Altstadt mit
Kadriorg und Pirita.
7. TAG: St. Petersburg
gedeckten Tisch.
Danzig eröffnet das Bankett mit mittelalterlichen
Stadttoren, geschmückten
Bürgerhäusern und dem
unvergesslichen Flair einer
alten Hansestadt.
In Klaipeda gemütlich
von Bord spaziert, überrascht Sie auf dem liebevoll
restaurierten Theaterplatz
das Denkmal der „Ännchen
von Tharau“, bekannt aus
einer alten Volksweise.
Die estnische Insel Saaremaa sorgt dann gleich für
die nächsten Sensationen –
(Russland, Ankunft 8.30 Uhr.
Ausflüge St. Petersburger Panorama, Stadtrundfahrt mit
Peterhof, Eremitage, Schöne
Künste: Klassischer Ballettabend
8. TAG: St. Petersburg, Weiterfahrt gegen 18 Uhr. Ausflüge Zarenresidenz Puschkin und die Blutkirche, Isaak-Kathedrale und Eremitage, Bootsfahrt auf der Newa
und Stadtbummel
9. TAG: Helsinki (Finnland) von 8.30 bis 13.30 Uhr.
Ausflüge Helsinki Stadtrundfahrt, Helsinki per Straßenbahn, Mittelalterliches
Porvoo.
10.
TAG:
Stockholm
(Schweden) von 8.30
bis
16.30 Uhr. Ausflüge Stockholmer Panorama mit VasaMuseum, Königliches Stockholm: Schloss Drottningholm, Altstadt Stockholms
und das Stadshuset, Ausflug
in die Schärenlandschaft
11. TAG: Erholung auf See.
12. TAG: Kiel, Ankunft gegen 9 Uhr. Ausschiffung nach
dem Frühstück. danach Bustransfer ins Lahn-Dill-Gebiet.
vom Meteoritenkrater bis
zur mittelalterlichen Ordensburg.
Mit Tallinn und St. Petersburg stehen Sie schließlich den Ehrengästen gegenüber: Mit ihren historischen Stadtmauern, prunkvollen Kathedralen und faszinierenden Barockschlössern erzählen sie Ihnen von
ihrer bewegten Vergangenheit. Doch da meldet sich
auch schon die finnische
Hauptstadt Helsinki zu
Wort.
Am besten gönnen Sie
Die neue HAMBURG
Die neue HAMBURG
schreibt ein neues Kapitel
der
unvergesslichen
Kreuzfahrt. Sie steht für das
Beste aus zwei Welten:
Klein und fein. Komfortabel und leger. Individuell
und kommunikativ. Stilvoll und sportlich. International und deutschsprachig. Weltoffen und
privat.
Mit höchstens 400 Gästen an Bord, ist die HAMBURG an der richtigen
Stelle klein, um dort groß
zu sein, wo es drauf ankommt: Auf Routen, die
vielen Riesenschiffen versperrt bleiben. Wundervolle Ziele, und viele davon abseits der ausgetretenen touristischen Pfade.
Die HAMBURG ist das
Premiumschiff von Plantours Kreuzfahrten.
Kabinen und Ausstattung:
• 134 Außenkabinen (ca. 15
Quadratmeter)
• 63 Innenkabinen (ca. 13
Quadratmeter)
• 8 Suiten (ca. 25 bzw. 31,5
Quadratmeter)
sich hier einen Blick auf den
Südhafen: Hinter den hellen Gebäuden an der Promenade blitzen imposant
der klassizistische Dom und
die russisch-byzantinische
Uspenski-Kathedrale hervor.
Aber auch Stockholm
kann da problemlos mithalten: Schloss Drottningholm und das Stadtshuset
überzeugen Sie gerne davon, bevor es Richtung Kiel
mit einem Koffer voller Erlebnisse wieder gen Heimat
geht.
• Zwei Einzelbetten, Betten
zusammenstellbar
(nicht möglich in Innenkabinen, behindertengerechten Kabinen, Kabinen
der Kat. 6 und Kabine 305
und 306),
• Duschbad mit WC, Bademantel und Föhn,
• Kleiderschrank, Klimaanlage, Minibar, Safe, Telefon, Farb-TV für bordeigene Videokanäle, Vorauskamera,
• Außenkabinen mit Sitzgruppe, Innenkabinen sowie Kabinen der Kat. 6/6a
mit Frisier- SchreibtischKombination,
• Kabinen auf Deck 1 und
alle Vorschiffskabinen mit
Bullauge, alle anderen mit
Panoramafenster,
Suite
405 und 406 mit Veranda.
• Alle Kabinen sind Nichtraucherkabinen.
Kategorie Kabinentyp
Deck Vorteils-* / Normalpreis
TI
TOP Zwei-Bett innen
div.
1.969,–
TA
TOP Zwei-Bett außen
div.
2.769,–
1
Vier-Bett innen
2
1.569,–
1.719,–
2
Zwei-Bett innen
2
2.169,–
2.319,–
2a
Einzel innen
2
2.969,–
3.169,–
3
Zwei-Bett innen
3
2.369,–
2.519,–
4
Zwei-Bett innen
4/5
2.569,–
2.719,–
5
Zwei-Bett außen
1
2.869,–
3.069,–
6
Zwei-Bett außen
2/4
3.069,–
3.269,–
6a
Einzel außen
2/4
4.169,–
4.469,–
7
Zwei-Bett außen
2
3.269,–
3.469,–
8
Zwei-Bett außen
3/4
3.469,–
3.669,–
9
Zwei-Bett außen
4
3.669,–
3.919,–
10
Zwei-Bett außen
5
3.769,–
4.019,–
11
Zwei-Bett Suite außen
2
4.269,–
4.619,–
12
Zwei-Bett Suite außen 4/5
4.669,–
5.019,–
13
Zwei-Bett Suite,
5.369,–
5.769,–
1.370,–
1.370,–
Z
4
Zuschlag Oberbett
Kat. 6 Erwachsene
Kinder 2 bis 11 Jahre **
170,–
170,–
Jugendl. 12 bis 17 Jahre**
170,–
170,–
TOP-Kabinen und Vorteilspreis*: Früh buchen und sparen mit den TOP-Kabinen (die Deckslage und
Kabinennummer erhalten Sie mit den Reiseunterlagen) oder sichern Sie sich Ihre Wunschkategorie mit dem
Vorteilspreis (jeweils limitiertes Kontingent). Bitte erfragen Sie die aktuelle Verfügbarkeit. Reisepreise pro
Person in Euro ab/bis Lahn-Dill-Gebiet.
** Dieses Angebot gilt für Kinder und Jugendliche in Begleitung von zwei Erwachsenen bei Unterbringung
in derselben Kabine in der Kategorie 6. Weitere auf Anfrage.
Um Ihnen die Zeit an Bord der
HAMBURG angenehm zu versüßen, hat Plantours Kreuzfahrten
Ihnen ein umfangreiches Service-Paket zusammengestellt:
Ob Personen- und Gepäcktransfer, Vollpension, Begrüßungsund Abschiedscocktails, Frühschoppen, Unterhaltungsprogramm und Shows, Lektorate zu
den Reisezielen und allerlei Verwöhnaktionen an Bord – fast alles ist im Preis inbegriffen.
• Bustransfer aus dem Lahn-DillGebiet zum Hamburger Hafen
und zurück vom Hafen in Kiel
• Gepäcktransfer vom Anlegeplatz in die Kabine und von
Bord
• Schiffsreise in der gebuchten
Kabinenkategorie
• Volle Verpflegung auf dem
Schiff: Frühstück, Mittagessen,
Nachmittagstee oder Kaffee mit
Gebäck, Abendessen und täglicher Mitternachtsimbiss sowie
eine Würstchenstation für den
Hunger zwischendurch
• Buffet- und Service-Restaurant
zur Auswahl
• Ganztägige Kaffee- und TeeStation
• Begrüßungs- und Abschiedscocktail an Bord
• Kapitänsdinner am Anfang
und am Ende der Reise
• Sekt zum Frühstück
Suitengäste werden mit einem
Obstkorb, Petit Fours und Canapées verwöhnt
• Getränke nach Ausflugsrückkehr
Concierge-Service an Bord für
individuelle Landgangswünsche sowie Kreuzfahrtberatung
• Sämtliche Hafen- und Passagiergebühren
• Kostenlose Nutzung der Bordeinrichtungen (Friseur, Massage, Kosmetik und ähnliche
Dienstleistungen gegen Gebühr)
• Unterhaltungsprogramm und
Veranstaltungen an Bord
• Teilnahme an Entspannungskursen und am Animationsprogramm
• Fahrräder (gegen Gebühr),
Nordic-Walkin- Stöcke, Smovey's
• Ausführliche Informationen zu
den Landausflügen
• Lektorate über Ihre Reiseziele
sowie thematische Vorträge
• Plantours-Kreuzfahrten-Reiseleitung
Veranstalter: Plantours Kreuzfahrten
KREUZFAHRT PERSISCHER GOLF MIT AIDADIVA
KARIBIK-KREUZFAHRT MIT „MEIN SCHIFF 1“
Vom 18. bis 27. Februar 2015
Vom 20. bis 28. Februar 2015
Mit AIDAdiva fahren Sie vom
18. bis 27. Februar 2015 von Dubai nach Muscat. Den Oman
kennzeichnen majestätische
Berge, eine großartige Sandwüste, alte Oasen und historische
Wehrtürme. Das Arabische spürt
man an jeder Ecke. Sei es durch
die Architektur, die Festungen
oder die traditionellen Gewänder. Die Bewohner haben sich
ihre Kultur bewahrt. Von Muscat
führt Sie die Schiffsreise dann
nach Abu Dhabi, weiter nach
Bahrain und zurück nach Dubai.
Kabinenplätze und Reisepreise
auf Anfrage.
Von der Insel Barbados durch
die Karibik in die Dominikanische Republik – dies können Sie
auf dieser Kreuzfahrt an Bord
von „Mein Schiff 1“ , das Wohlfühlschiff von TUI Cruises, vom
20. bis 28. Februar 2015 erleben.
Wandern Sie auf Ausflügen
durch das einzigartige Naturpa-
radies Dominicas mit Seen, heißen Quellen und Regenwäldern,
genießen Sie die blumenreiche
Insel Martinique oder auch die
Inseln der Gegensätze: Guadeloupe und St. Kitts!
Kabinenplätze und Reisepreise
auf Anfrage.
SCHIFFSREISE
In den nebenstehenden Reisepreisen pro Person sind enthalten:
Telefon (0 64 41) 95 91 12
mit Veranda
11
Die Leistungen
SCHIFFSREISE
12
DER REISEVERLAUF
1. TAG:
Anreise
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt. Flug nach Palma
de Mallorca. Nach Ankunft
Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem 4-Sterne-Hotel
in Paguera, in dem Sie die
nächsten 3 Nächte verbringen werden.
2. TAG: Palma de Mallorca
Vormittags
Stadtrundfahrt Palma (Ausflugspaket)
Vor Rückkehr ins Hotel
bummeln Sie durch die engen Gassen der Altstadt und
schnuppern auf der Hafenpromenade Seeluft.
BalearenKreuzfahrt
DonauKreuzfahrt
Vom 14. bis 21. April 2015
Vom 1. bis 7. August 2015
Ab 1139 Euro
Ab 1035 Euro
3. TAG: Ausflug
„urtypisches Mallorca“ (Ausflugspaket)
Der Hinweg führt Sie über
Esporlas, der Rückweg über
Maria del Cami. Sie wandern
etwa eine Stunde durch Gebirgslandschaft. Zum Mittagessen kehren Sie auf einer
Finca ein.
4. TAG:
Einschiffung.
5. TAG:
Formentera:
8 bis 12 Uhr; Ibiza an 14 Uhr.
6. TAG: Port de Soller/Mallorca: 12 bis 18 Uhr.
7. TAG: Mahon/Menorca:
8 bis 22 Uhr.
8. TAG: Ankunft in Palma
de Mallorca – Ausschiffung –
Rückreise
reise.mittelhessen.de
Preise und Leistungen
Reisepreise pro Person:
2-Bett-Kabine innen, untere
Decks
1139 €
2-Bett-Kabine innen, obere
Decks 3, 4
1410 €
2-Bett-Kabine außen, untere
Decks **
1439 €
2-Bett-Kabine außen, obere
Decks 3, 4
1789 €
Einzelkabine innen
1620 €
Einzelkab. außen **
2090 €
** Unterbringung in sichtbehinderten Kabinen möglich
Zusätzlich buchbar:
Superior-Zimmer im Hotel 70 €
Ausflugspaket Mallorca (Tag 2
und 3) 89 €
In den Reisepreisen sind enthalten:
• Bustransfer aus dem Lahn-DillGebiet zum Flughafen Frankfurt
• Flug mit Air Berlin von Frankfurt nach Palma de Mallorca in
der Economy Class
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• 3 Übernachtungen Halbpension im 4-Sterne-Hotel Lido Park,
Paguera
• 4 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie an
Bord der MS Hamburg
• Volle Verpflegung auf dem
Schiff: Frühstück, Mittagessen,
Nachmittagstee oder Kaffee mit
Gebäck, Abendessen, täglicher
Mitternachtsimbiss sowie eine
Würstchenstation für den
Hunger zwischendurch
• Buffet- und Service-Restaurant
zur Auswahl
• Begrüßungs- und Abschiedscocktail an Bord
• Kapitänsdinner am Anfang
und am Ende der Reise
• Sekt zum Frühstück
Suitengäste werden mit einem
Obstkorb, Petit Fours und Canapées verwöhnt
• Dinner – Themenabende
• Getränke nach Ausflugsrückkehr
• Concierge-Service an Bord
• Sämtliche Hafen- und Passagiergebühren
• Kostenlose Nutzung der Bordeinrichtungen (Friseur, Massage, Kosmetik und ähnliche
Dienstleistungen gegen Gebühr)
• Unterhaltungsprogramm und
Veranstaltungen an Bord
• Ausführliche Informationen zu
den Landausflügen
• Lektorate über Ihre Reiseziele
• Informationsmaterial über Ihre
Reise
• PLANTOURS KreuzfahrtenReiseleitung
Veranstalter: world travel team
Rhein-Kurier GmbH, Koblenz
Erleben Sie während dieser
Reise von Passau nach Budapest eine einzigartige Mischung aus Stadt-, Land- und
Flusserlebnis.
Die „MS Rossini“, eines der
größten Donauschiffe, fährt
auf der Donau durch die zauberhafte Wachau, die bewaldeten Flussauen hinter
Wien und die ungarische
Tiefebene.
• Faszination Donau – die
Königin unter Europas
Flüssen
• Ausflugspaket (im Reisepreis
eingeschlossen):
Großartige
europäische
Metropolen, romantisches
Donauknie und liebliche
Wachau
• UNESCO-Weltkulturerbe:
Burgviertel und Donauufer
in Budapest, historisches
Zentrum von Wien, Kulturlandschaft Wachau
• Ihr Zuhause auf Zeit ist
eines der schönsten und
größten Donauschiffe: die
„MS Rossini“. Seit vielen
Jahren ist sie ein fester Bestandteil unserer Leserreisen.
DER REISEVERLAUF
1. TAG: Bustransfer aus
dem Lahn-Dill-Gebiet nach
Passau. Einschiffung auf der
„Rossini“.
2. TAG: Bratislava: Ausflugspaket Bratislava – Stadtrundfahrt
3. TAG: Budapest: Ausflugspaket Budapest – Stadtrundfahrt
4. TAG: Donauknie: Ausflugspaket Donauknie –
Szentendre – Visegrad –
Esztergom
5. TAG: Wien: Ausflugspaket Wien – Stadtrundfahrt
6. TAG: Wachau – Dürnstein: Ausflugspaket Dürnstein – Stadtrundgang
7. TAG: Passau: Ausschiffung. Bustransfer ins LahnDill-Gebiet.
Preise und Leistungen
Reisepreise pro Person:
Bavaria-Deck 2-Bett-Kabine außen,
1035 €
Bavaria-Deck 1-Bett-Kabine außen
(nur für Singles) 1035 €
Austria-Deck 2-Bett-Kabine außen
1195 €
Austria-Deck 1-Bett-Kabine außen
1415 €
In den Reisepreisen sind enthalten:
• Bustransfer aus den Lahn-DillGebiet nach Passau und zurück
• 6 x Übernachtung auf „MS
Rossini“
• Welcome-Drink
• Vollpension an Bord, beginnend mit Abendessen am 1.
Tag und endend mit Frühstück
am Tag 7:
6 x Frühstücksbuffet
5 x Mittagessen
6 x Abendessen (davon 1 Kapitänsdinner)
6 x Mitternachtssnack
Nachmittagskaffee bzw. -tee
und Kleingebäck am Einschif-
fungstag und an einem Nachmittag ohne Landausflug
• Deutsch sprechende Kreuzfahrt-Reiseleitung
• Musikalische Unterhaltung
abends
• Ausflugspaket laut Programm
(keine Innenbesichtigungen):
Stadtrundfahrt Bratislava,
Stadtrundfahrt Budapest, Ausflug Donauknie – Szentendre –
Visegard – Esztergom, Stadtrundfahrt Wien, Stadtrundgang Dürnstein
• Hafen- und Schleusengebühren
• Ein- und Ausschiffungsgebühren
• Gepäcktransfer von der Anlegestelle in die Kabine und zurück
• Reiseliteratur
Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
Veranstalter: Globalis Erlebnisreisen
Baltikum
13
Vom 15. bis 22. Juni 2015
BALTIKUM
Ab 1249 Euro
1. Tag: Anreise
Am Morgen Bustransfer
aus dem Lahn-Dill-Gebiet
zum Flughafen Frankfurt
und Flug mit Lufthansa nach
Vilnius. Begrüßung durch die
örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer
zu Ihrem Hotel. Abendessen
und Übernachtung in Vilnius.
2. Tag: Vilnius –
Trakai – Klaipeda
Die Hauptstadt Litauens
lernen Sie vormittags auf einer Stadtrundfahrt mit Altstadtrundgang kennen. Das
Stadtbild ist von barocken
Türmen und Kirchendächern geprägt. Nachmittags
fahren Sie ins malerische
Städtchen Trakai. Über eine
Holzbrücke gelangen Sie zur
gotischen Inselburg, die
heute ein Historisches Museum beherbergt. Weiter gen
Westen führt die Tagestour
über Kaunas nach Klaipeda.
Abendessen und Übernachtung in Klaipeda.
3. Tag: Kurische
Nehrung
Eine kurze Fährüberfahrt
bringt Sie in eine Region, die
durch ihre einzigartige Dünen- und Strandlandschaft,
ihre Wälder und Dörfer mit
reetgedeckten Häusern besticht. Sie besuchen Nida und
stoppen auf der Rückfahrt in
Juodkrante. Abendessen und
Übernachtung in Klaipeda.
4. Tag: Klaipeda –
Palanga – Schloss
Spaziergang ein. Nachmittags Weiterfahrt nach TalNach einem Spaziergang linn. Abendessen und Überdurch die Altstadt von Klai- nachtung in Tallinn.
peda fahren Sie zunächst der
7. Tag : Tallinn
Küste entlang zum Badeort
Palanga. Mittags geht es ins
Vormittags lernen Sie eine
Landesinnere nach Siauliai
zum Berg der Kreuze. Seit nahezu vollständig erhaltedem 19. Jahrhundert stellen ne mittelalterliche HansePilger auf dem Hügel Kreuze stadt kennen. Die Altstadt
auf. In Lettland liegt das wurde 1997 von der UNESCO
Schloss Rundale, das „Ver- zum Weltkulturerbe erklärt.
sailles an der Ostsee“. Sie be- Der Nachmittag steht Ihnen
freien
Verfügung.
sichtigen das Schloss, das zur
nach aufwendigen Restau- Abendessen und Übernachrierungen wieder für Staats- tung in Tallinn.
empfänge genutzt wird. Am
8. Tag: Rückreise
späten Nachmittag erreichen Sie Riga. Abendessen
Transfer zum Flughafen
und Übernachtung in Riga.
Tallinn und Rückflug nach
5. Tag: Riga
Frankfurt. Busheimreise.
Änderungen im ReiseverAm Vormittag unterneh- lauf vorbehalten.
men Sie einen Rundgang
durch die Altstadt Rigas und
können vom barocken Turm
der Petrikirche einen herrlichen Blick über die Stadt und
die Ostsee genießen. Der
Nachmittag steht Ihnen für
eigene Unternehmungen zur
freien Verfügung. Genießen
Sie einen Bummel über die
belebten Straßen und Plätze
Rigas.
Abendessen
und
Übernachtung in Riga.
Rundale – Riga
6. Tag: Riga – Pärnu –
Tallinn
Entlang der Rigaer Bucht
fahren Sie ins Ostseebad Pärnu,
offizielle
Sommerhauptstadt Estlands. Zu Beginn des Sommers übergibt
der Bürgermeister von Tallinn symbolisch die Hauptstadtrechte an Pärnu.
Der wunderschöne drei
Kilometer lange Sandstrand
lädt zu einem ausgedehnten
Das Baltikum
Litauen, das südlichste
Land, besticht durch die
einzigartige Landschaft
der Kurischen Nehrung
und seine beschauliche
Hauptstadt Vilnius.
In Lettland erwarten
Sie dichte Wälder, eine
300 km lange Ostseeküste und einige tausend
Seen. Riga, die Hauptstadt Lettlands, gilt als
Jugendstilmetropole,
deren Zentrum zum
UNESCO-Weltkulturerbe zählt.
Estlands Hauptstadt
Tallinn dagegen ist mittelalterlich geprägt.
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 1249 Euro
pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und zurück
• Flug mit Lufthansa von
Frankfurt nach Vilnius und
zurück von Tallinn in der
Economy Class
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels
• Halbpension (7 x Frühstück
und 7 x Abendessen)
• Rundreise und Besichtigungen gem. Ausschreibung inkl.
Eintrittsgelder
• Örtliche, Deutsch sprechende
Reiseleitung
• Reiseunterlagen inkl. Reiseführer (Polyglott o. ä.)
Einzelzimmer-Zuschlag 245 €
Mindestteilnehmerzahl: 25
Personen
Veranstalter: wtt – Rhein-Kurier GmbH, Koblenz.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
DER REISEVERLAUF
Danzig und
Masuren
14
Vom 6. bis 13. August 2015
EUROPA
Ab 1099 Euro
Seen und Wälder
Felder und bunte Wiesen,
so weit das Auge blickt, klare Seen und dichte Buchenund Kiefernwälder. Ein nahezu unberührtes Landschaftsparadies aus schilfumgürteten Teichen, stillen Mooren und Dörfern, auf
deren Dächern Weißstorchen-Paare ihre Nester gebaut haben. In den Auen leben Kormorane und Sumpfschildkröten, in den Bäumen nisten Seeadler und
Reiher und auf den Wiesen
entdeckt man mit ein bisschen Glück Elche und Wisente.
Preise und Leistungen
reise.mittelhessen.de
Im Reisepreis von 1099 Euro
pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Dortmund
• Flug mit Wizz air von
Dortmund nach Danzig und
zurück
• 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels
• 7 x Frühstücksbuffet
• 7 Abendessen im Hotel
• Begrüßungs-Cocktail am Tag
der Ankunft mit Informationen zu Land und Leute
• Rundreise gemäß Ausschreibung
Weitere Leistungen:
• Deutsch sprechende Reiseleitung während der Reise
• Alle notwendigen Bustransfers im Zielgebiet
• Eintrittsgelder lt. Programm
• Reiseführer pro gebuchtem
Zimmer
• Reisepreis–Sicherungsschein
• Alle anfallenden Flug- und
Sicherheitsgebühren
Einzelzimmer-Zuschlag 199 €
Mindestteilnehmerzahl 25
Personen.
Veranstalter: mundo
DER REISEVERLAUF
1. Tag: Flug nach
Danzig
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Dortmund. Flug nach Danzig. Empfang durch Ihre
Deutsch sprechende Reiseleitung. Danach Fahrt durch
die malerische Landschaft
Masurens zu Ihrem Hotel.
Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie die Stadt Olsztyn/Allenstein, die Hauptstadt Masurens. Abendessen
und Übernachtung im Hotel.
2. Tag: Reszel/Rossel
– Swieta Lipka und
Wolfsschanze
Ukta nach Niedersee. In
Wojnowo/Eckertsdorf
besichtigen Sie die orthodoxe
Kirche und das Kloster, bevor die Fahrt nach Krutynia
/Kruttynien geht. Popielno/Popiellnen befindet sich
auf einer Halbinsel, zwischen dem Beldahn- und
dem Spirdingsee. Hier werden wild lebende Waldtarpane (Wildpferde) gezüchtet. Der Nachmittag steht zur
freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im
Hotel.
4. Tag: Danzig und
Frauenburg
Unterwegs sehen Sie in
Frombork/Frauenburg
die
gotische Kathedrale, wo Nikolaus Kopernikus 33 Jahre
seines Lebens verbrachte und
auch seine letzte Ruhe fand.
Er starb im Jahre 1543 und
wurde in der Kirche neben
dem Altar beigesetzt. Nachmittags erreichen Sie Danzig/Gdansk. Abendessen und
Übernachtung im Hotel.
Das erste Reiseziel des Tages ist Reszel/Rossel, wo Sie
das Schloss der Ermlander
Bischöfe aus dem 14. Jahrhundert besichtigen. Danach sehen Sie in Swieta Lipka/Heilige Linde den imposanten Sakralbau der Wallfahrtskirche mit einer Ba5. Tag: Danzig/
rockorgel aus dem Jahr 1721.
Anschließend geht es zur
Stadtbesichtigung
Wolfsschanze, dem ehemaIhre Führung beginnt am
ligen Führerhauptquartier
von Adolf Hitler im Dritten Hohen Tor, dem Eingang zur
Reich. Abendessen und vergangenen Welt der reichen Kaufleute und PatriziÜbernachtung im Hotel.
er, mit ihren eindrucksvol3. Tag: Südmasuren
len Häusern in der Langgasse. Danach geht es zum LanDie Stadt Mikolajki/Niko- gen Markt mit dem spätgolaiken entstand 1977 in der tischen Artus-Hof und dem
unmittelbaren Nähe des or- Wahrzeichen von Dannithologischen Reservates zig/Gdansk, dem NeptunLuknajno, welches von der Brunnen. Der weitere Weg
UNESCO in die Liste der Bio- führt Sie durch das Grüne
sphärenreservate
aufge- Tor, welches sich am Ende der
nommen wurde. Danach be- Langgasse erhebt. Von hier
sichtigen Sie in Mrago- kommt man entlang der
wo/Sensburg die evangeli- Uferpromenade zum Kransche Saalkirche und fahren tor, einem der vielen Wahrüber die Johannisburger zeichen der Stadt. Der StadtHeide, Peitschendorf und rundgang wird durch die Be-
sichtigung der Marienkirche
und der Kathedrale im romanisch-gotischen Stil der
Zisterzienserabtei Oliva abgerundet. Abendessen und
Übernachtung im Hotel in
Danzig.
6. Tag: Halbinsel Hela
Die Hela-Nehrung ist an
ihrem Ausgangspunkt etwa
300 Meter breit, erweitert
sich und hat in der Nähe von
Jastarnia/Heisternest
eine
Breite von etwa einem Kilometer. Hinter Jurata erweitert sich die Nehrung weiter
und beträgt am Ende fast drei
Kilometer. Der Sand, der
durch die Meeresbewegung
zum Aufbau der Halbinsel
diente, wandert auch heute
noch vom Winde getragen
über die Nehrung und bildet
Dünen. Abendessen und
Übernachtung im Hotel.
7. Tag: Gdynia und
Sopot
Gdynia entwickelte sich zu
einem bedeutenden Handels- und Passagierhafen. Der
Kurort Sopot/Zoppot bietet
die längste Seestegpromenade aus Holz in Europa.
Abendessen und Übernachtung im Hotel
8. Tag: Rückflug
Nach
dem
Frühstück
Transfer zum Flughafen und
Rückflug nach Dortmund.
Nach der Landung Bustransfer in die Heimat.
Schottland
15
vom 2. bis 9. Juni 2015
EUROPA
Ab 1299 Euro
1. Tag: Anreise
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und Flug mit Lufthansa nach Edinburgh.
Empfang durch Ihre Deutsch
sprechende Reiseleitung und
Transfer zu Ihrem Hotel in
Glasgow. Abendessen im
Hotel.
2. Tag: Glasgow –
Loch Laggan
Bevor Sie in nördlicher
Richtung aufbrechen, unternehmen Sie eine kurze
Stadtrundfahrt durch Glasgow. Die ehemalige Industriestadt ist die größte Stadt
des Landes. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört die einzige vollständig erhaltene
mittelalterliche Kathedrale
Schottlands. Dann geht es
zum Loch Lomond – Schottlands schönstem See – und
von hier durch das wunderschöne Glen Cloe nach Fort
William. Dieser Ort liegt am
Fuß des höchsten Bergs
Großbritanniens, dem Ben
Nevis. Vorbei an Spean
Bridge und entlang dem Loch
Laggan erreichen Sie dann
Aviemore, der Übernachtungsort für die nächsten Tage.
3. Tag: Inverness –
Loch Ness
Tour in die schottischen
Highlands. Sie erreichen Inverness an der Mündung des
Ness in den Moray Firth. Anschließend geht die Fahrt
zum wohl berühmtesten und
tiefsten See Schottlands –
dem Loch Ness. Noch heute
wird die Mär vom Ungeheuer aufrechterhalten. Nur we-
nige Kilometer weiter besichtigen Sie die düster und
verwunschen wirkende Ruine von Urquhart Castle, die
Ihnen einen fantastischen
Ausblick über den See bietet.
Die Fahrt führt weiter nach
Fort Augustus, am Südende
des Loch Ness. Hier haben Sie
etwas Freizeit und wer
möchte, kann von hier einen Bootsausflug unternehmen und sich auf die Suche
nach Nessie begeben.
4. Tag: Zusatzausflug
Elgin und Cawdor
Castle (fakultativ)
Am Vormittag fahren Sie
nach Elgin, der einstigen Bischofsstadt in der Grafschaft
Moray, und besichtigen die
Ruinen der Kathedrale. Anschließend besuchen Sie
Cawdor Castle. Die Burg kam
durch Shakespeare zu Ruhm,
da hier Macbeth König Duncan ermordet haben soll. Die
historischen Räume und vor
allem die schönen Gärten
und Waldwege machen den
Besuch lohnenswert.
5. Tag: Balmoral
Castle – Whisky Trail
Die Landschaft am Fluss
Dee gefiel schon Königin
Victoria so gut, dass sie hier
Schloss Balmoral erbauen
ließ, das seitdem Sommerresidenz der britischen Könige
ist. In den Sommermonaten
verbringt hier die Königin
ihre Ferien. Ein Besuch ist
dann nicht möglich und Sie
sehen alternativ Crathes
Castle.
In der Gegend um Dufftown im Tal des Flusses Spey
verläuft der Whisky Trail, wo
sich eine Destillerie an die
andere reiht. Sie besuchen
eine Whisky-Brennerei und
werden in die Geheimnisse
der Produktion eingeweiht.
6. Tag: Aviemore –
Edinburgh
Durch das Spey Tal, die
Grampian Mountains und
die atemberaubende Bergwelt des Glenshee Tales fahren Sie in südlicher Richtung
zur Halbinsel Fife. Sie liegt
durch den Firth of Forth von
Edinburgh getrennt in der
großen Bucht. Sie besuchen
St. Andrews – die traditionsreiche Universitätsstadt und
Mutterstadt des Golfsports,
die direkt an der Nordseeküste liegt und zu den sehenswertesten mittelalterlichen Städten Schottlands
gehört. Sie haben ausreichend Zeit und können
durch die malerische Altstadt mit ihren zahlreichen
„Little Houses“ bummeln
oder am schönen Strand entspannen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Edinburgh.
7. Tag: Edinburgh
Heute lernen Sie auf einem Stadtrundgang Schottlands Hauptstadt näher kennen. Erleben Sie die schönsten Ecken der verwinkelten
Altstadt und erfreuen Sie sich
an der großzügigen Bauweise der georgianischen Neustadt. Sie besichtigen das
Edinburgh Castle.
8. Tag: Abreise
Nachmittags Transfer zum
Flughafen und Rückflug
nach Frankfurt. Busheimreise.
Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.
Schottland
Schottland ist ein Land
der Sagen und Mythen,
der Clans und des Whiskys. Sanft geschwungene
Hügel, sagenumwobene
Lochs, die mit Heide
überzogenen Berge der
Highlands und raue Küsten bilden den imposanten landschaftlichen
Rahmen der Reise. Sie sehen prunkvolle Schlösser, eindrucksvolle Kathedralen, gotische Abteien, mächtige Burgen
und großzügige Herrensitze.
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 1299 Euro
pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und zurück
• Linienflug mit Lufthansa von
Frankfurt nach Edinburgh
und zurück in der Economy
Class
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
• Unterbringung im Doppelzimmer
• 7 x Halbpension
• Rundreise und Ausflüge wie
beschrieben
• Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
• Reiseunterlagen inklusive
Reiseführer (Polyglott o. ä.)
Einzelzimmer-Zuschlag 235 €.
Der Zusatzausflug Elgin und
Cawdor Castle (Tag 4) kostet 33 €.
Mindestteilnehmerzahl: 25
Personen
Veranstalter: wtt – Rhein-Kurier GmbH, Koblenz.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
DER REISEVERLAUF
16
Kanada
Vom 14. bis 23./24.
September 2015
KANADA
Ab 2505 Euro
DER REISEVERLAUF
1. Tag: Frankfurt –
Calgary
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt. Flug nach Calgary. Ankunft und Begrüßung
durch Ihre deutsch sprechende Reiseleitung. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel in Flughafennähe
von Calgary. 1 Nacht.
reise.mittelhessen.de
2. Tag: Calgary –
Canmore
Am Morgen Stadtrundfahrt durch Calgary. Die
Stadt befindet sich an den
sanften Ausläufern der majestätischen
kanadischen
Rocky Mountains im Westen und den Great Plains im
Osten und bietet Besuchern
zwei aufregende Welten –
anregendes Großstadtleben
und Abenteuer in der Wildnis. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören Schotten Hill,
Stampede Park, Calgary Tower, Glenbow Museum, Stephen Avenue Mall, City Hall,
Fort Calgary und die Devonian Gardens (Eintritte nicht
inklusive). Am Nachmittag
geht es weiter nach Canmore, direkt an Eingang des
Banff Nationalparks gelegen.
2 Nächte. Ca. 130 km.
3. Tag: Canmore –
Banff-Nationalpark –
Canmore
Gondelbahnfahrt
welt. Der Park ist umgeben
von zauberhaften schneebedeckten
Bergspitzen,
dichten Tannenwäldern und
glasklaren Bergseen. Das gesamte Gebiet wurde von der
UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Sie sehen die
„Hoodoos“, eine Erosionslandschaft mit turmartigen
Gesteinsformationen,
die
großartigen Wasserfälle des
Bow Rivers und den „Surprise Corner“ Aussichtspunkt.
Anschließend geht es zum
Sulphur Mountain. Bei Buchung des Ausflugspaketes
fahren Sie mit der Gondelbahn zum Gipfel, der einen
atemberaubenden Ausblick
auf das umliegende Bergpanorama bietet.
Weiterfahrt zum Lake
Louise, von dem aus Sie einen sensationellen Ausblick
auf den See und den dahinter liegenden Victoria-Gletscher haben. Genießen Sie
die Postkartenansicht auf das
berühmte Fairmont Château
Lake Louise. Anschließend
Fahrt durch das Bow Valley
zum Moraine-See und zum
„Tal der zehn Gipfel”. Das
spektakuläre Panorama dieses Tals wird Sie faszinieren.
Am frühen Abend Rückkehr nach Canmore.
4. Tag: Canmore –
Jasper-Nationalpark,
Fahrt mit dem
„SnoCoach“
Heute erwartet Sie eine der
schönsten Straßen Nordamerikas, der Icefield Parkway. Er windet sich durch die
Im Banff-Nationalpark of- kanadischen Rockies vorbei
fenbart sich die ganze Viel- an großartigen Gletschern
falt der kanadischen Berg- und Wasserfällen. Dies ist die
Heimat von Bären, Elchen,
Bergziegen und Dickhornschafen. Stellen Sie sicher,
dass Sie Ihren Fotoapparat
und Ihr Fernglas griffbereit
haben, denn hier werden Sie
es brauchen. Mit Zwischenstopps am Peyto- und am
Bow-See
gelangen
Sie
schließlich zum Columbia
Icefield. Mit einer Fläche von
325 Quadratkilometer und
einer Dicke von bis zu 320
Meter ist hier einer der größten Gletscher südlich der
Arktis. Bei Buchung des Ausflugspakets haben Sie die
Möglichkeit, am AthabascaGletscher an einer atemberaubenden Fahrt mit dem
„SnoCoach“ teilzunehmen.
Zusätzlich buchbar ist der
Icefield-Helikopterrundflug
(20 Minuten), dabei können
Sie die Gletscherwelt aus der
Vogelperspektive
bewundern. Die Fahrt geht weiter
zum
Jasper-Nationalpark
und entlang des AthabascaFlusses in die nähere Umgebung von Jasper.
1 Nacht. Ca. 260 km.
5. Tag: JasperNationalpark –
Bootsfahrt auf dem
Maligne Lake
Sie setzen Ihre Reise zum
Athabasca-Wasserfall fort.
Weiter geht es mitten hinein
in die herrliche Bergwelt des
Jasper-Nationalparks
zum
bekannten Maligne Lake und
zum beeindruckenden Maligne Canyon. Fakultativ haben Sie die Möglichkeit, an
einer Bootsfahrt auf dem
Maligne Lake teilzunehmen.
Am Nachmittag fahren Sie
auf dem „Yellowhead-High-
way“ nach Westen. Sie erreichen die Provinz British
Columbia und müssen die
Uhren eine Stunde zurückstellen. Unterwegs sehen Sie
den höchsten Berg der kanadischen Rockies: Mt. Robson 2954 Meter hoch. Anschließend reisen Sie weiter
bis nach Valemount.
1 Nacht. Ca. 290 km.
6. Tag: Valemount –
Wells Gray Park – Sun
Peaks
Sie folgen heute dem North
Thompson River südwärts.
Von Clearwater aus unternehmen Sie einen Abstecher
in den Wells Gray Park und
sehen dort die herrlichen
Dawson- und HelmckenWasserfälle.
Danach geht es weiter zum
Urlaubs-Resort von Sun
Peaks. Sun Peaks ist für seinen Pulverschnee bekannt,
aber auch im Sommer ist einiges geboten, von Open-AirKonzerten, den Farmers
Market und Kanufahrten.
Schöne Wanderwege bieten
sich an und die Lifte sind
auch im Sommer in Betrieb.
1 Nacht. Ca. 420 km.
Info-Abend
Wir laden Sie zu einem
Info-Abend zur Reise
„Kanada – zwischen Pazifik und Rocky Mountains“ am Donnerstag, 5.
Februar, um 18.30 Uhr
ins Pressehaus Wetzlar,
Elsa-Brandström-Straße
18, ein.
KANADA
17
Entdecken Sie mit uns
den äußersten Westen Kanadas auf dieser erlebnisreichen Reise zu spektakulären Highlights. Freuen
Sie sich auf faszinierende
Naturerlebnisse in der imposanten Bergwelt der Rocky Mountains, die unberührte Schönheit ihrer
7.Tag: Sun Peaks –
Lillooet – Whistler
Sie reisen weiter in südwestlicher Richtung. Entlang des Kamloops Lake erreichen Sie Cache Creek und
durch den Marble Canyon
kommen Sie in das ehemalige Goldgräberstädtchen Lillooet. Der Ort Lillooet entstand durch den Goldrausch
von 1858. Hier beginnt die
großartige Duffey-Lake-Road – eine ehemalige Holzabfuhrstraße und heute eine der
schönsten Bergstrecken im
Westen Kanadas! Am Nachmittag erreichen Sie den ehemaligen Olympiaort Whistler. Der bekannte Winter-
Seen bis zur wildromantischen Küste. Im Kontrast
dazu steht die weltoffene
Metropole Vancouver, die
wegen ihrer imposanten
Lage gern die „schönste
Stadt Kanadas“ genannt
wird. Diese Reise wird bei
Ihnen unvergessliche Eindrücke hinterlassen.
10. Tag: Vancouver –
Frankfurt
Transfer zum Flughafen für
Ihren Rückflug nach Frankfurt/M.
11. Tag: Ankunft
Nach der Landung auf dem
Flughafen Frankfurt Bustransfer ins Lahn-Dill-Gebiet.
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 2505 Euro (3Bett-Zimmer) sind pro Person
enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und zurück
• Linienflug mit Air Canada in
der Economy Class von
Frankfurt nach Calgary und
zurück von Vancouver via
Calgary
• Flughafensteuern, Landeund Sicherheitsgebühren
(Stand: 6/2014)
• Transfers inkl. Gepäckbeförderung
• 9 Nächte in Hotels der Touristen- und Mittelklasse in
Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
• 7 x kanadisches, 2 x kontinentales Frühstück
• Rundreise lt. Reiseverlauf im
klimatisierten Reisebus
• Besichtigungsprogramm inkl.
Eintrittsgelder
• örtliche, Deutsch sprechende
Reiseleitung
• Informationsmaterial, Reiseführer
• Insolvenzversicherung
Im Zweibettzimmer beträgt
der Reisepreis 2605 Euro. Das
Einzelzimmer kostet 3105
Euro.
Ausflugspaket zum Preis von
79 Euro zusätzlich buchbar:
• Gondelbahnfahrt auf den
Sulphur Mountain (3. Tag)
• Fahrt mit dem „SnoCoach“
auf dem Athabasca-Gletscher
(4. Tag)
• örtliche, deutsch sprechende
Reiseleitung
Zusätzlich buchbar:
• Bootsfahrt auf dem Maligne
Lake (5. Tag), Preis 49 Euro
• Ausflug Vancouver Island/Victoria (9. Tag), Preis
115 Euro
• Halbpension (9 x Abendessen), Preis 285 Euro
Mindestteilnehmerzahl 20
Personen
Veranstalter: DERTOUR
Telefon (0 64 41) 95 91 12
ten die „Shannon Falls“ und
die schöne Küste des HoweSounds auf Sie!
Am Nachmittag erreichen
Sie Vancouver und Sie erleben eine der schönsten Städte der Welt während der
Stadtrundfahrt. Dabei sehen
Sie u.a. den Stanley-Park mit
seinen Totempfählen, China-Town, die Robson-Street,
Gastown und Granville Island.
sportort Whistler passt sich
2 Nächte. Ca. 125 km.
nahtlos in seine Umgebung
9. Tag: Vancouver/
ein und bietet dabei eine attraktive Mischung aus moVancouver
derner Bequemlichkeit und
Island/Victoria
unberührter Schönheit. Ein
Aufenthalt in Vancouver
Abendspaziergang unter den
Sternen, ein Bier in einem zur freien Verfügung. Bei Bugemütlichen Pub – Whistler chung des Ausflugs nach
hat für jeden etwas zu bie- Victoria auf Vancouver Isten.
land, frühe Abfahrt vom Ho1 Nacht. Ca. 360 km.
tel zum Fährterminal Tsawwassen. Mit der Fähre errei8. Tag: Whistler –
chen Sie nach ca. 1½ Stunden Vancouver Island. Dort
Vancouver
besuchen Sie zunächst die
Butchard-GärDer Vormittag steht Ihnen bekannten
in Whistler zur freien Verfü- ten. Anschließend geht es
gung. Am späten Vormittag weiter nach Victoria. Kurze
fahren Sie auf dem „Sea-to- Orientierungsrundfahrt in
Sky-Highway“
Richtung der Hauptstadt der Provinz
Vancouver. Unterwegs war- British Columbia. Anschließend bleibt Zeit zur freien
Verfügung.
Nachmittags
Rückfahrt mit Bus und Fähre
nach Vancouver.
Ca. 200 km.
Zwischen Pazifik und Rocky Mountains
18
Azoren
INSELREISEN
vom 22. bis 29. April 2015
Ab 1059 Euro
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 1059 Euro
pro Person sind enthalten:
reise.mittelhessen.de
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und zurück
• Flug mit SATA ab/bis Frankfurt nach Ponta Delgada und
zurück
• Flughafensteuern, Lande-/Sicherheitsgebühren (Stand:
8/2014)
• Transfers inkl. Gepäckbeförderung
• 7 Nächte in Hotels der gehobenen Mittelklasse
• 7 x Halbpension
• örtliche, Deutsch sprechende
Reiseleitung
• Informationsmaterial, Reiseführer
Einzelzimmer-Zuschlag 240 €.
Im Ausflugspaket (2., 3., 5., 7.
Tag, zusätzlich zum Preis von
175 Euro buchbar) sind enthalten:
• Ribeira Grande – Lagoa do
Fogo
• Furnas – Cozido und Botanischer Garten
• Sete Cidades und Ananasplantage
• Povoação und die Ostküste
• Mittagessen am 3. und 7. Tag
Im Wanderpaket (zusätzlich
buchbar zum Preis von 79
Euro) sind enthalten:
• Redondo (4. Tag), ganztägig
• Praia – Lagoa do Fogo (6. Tag),
ganztägig
Mindestteilnehmerzahl
Grundprogramm und Ausflugspaket 20 Personen, Wanderpaket 15 Personen
Veranstalter: DERTOUR.
DER REISEVERLAUF
1. Tag: Flug nach
São Miguel
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt. Flug nach São Miguel. Transfer zum São Miguel Park Hotel. 7 Nächte.
2. Tag: Ausflug
Lagoa do Fogo
Sie fahren nach Ribeira
Grande. Hier besichtigen Sie
die Kirche „Nossa Senhora da
Estrela“ sowie das Arcano
Museum. Auf dem Programm steht der Besuch einer traditionellen Likörfabrik mit Kostprobe.
Nach der Mittagspause
Weiterfahrt zu dem Berg Barrosa. Genießen Sie die wundervolle Aussicht über den
See Lagoa do Fogo. Danach
haben Sie die Möglichkeit
zum Besuch einer Keramikfabrik.
3. Tag: Ausflug
Botanischer Garten
Der erste Höhepunkt des
heutigen Tages ist der Aussichtspunkt „Santa Iria Belvedere“, wo Sie die enorme
Ausdehnung der Nordküste
und des Inlands bestaunen.
Danach besuchen wir eine
der zwei letzten Teeplantagen in Europa: in einer traditionellen Teefabrik erhalten Sie Einblicke in die Geschichte des Teeanbaus auf
den Azoren.
Weiterfahrt nach Furnas,
malerisch in einem Tal auf
dem Krater eines erloschenen Vulkans gelegen. Der Ort
ist bekannt für seine Geysire
und heißen Quellen.
Zum Mittagessen probieren Sie den Eintopf „Cozido
das Furnas“. Danach Besuch Richtung eines großen Wasserbeckens. Von dort geht es
des Terra Nostra Parks.
hoch hinauf durch einen
4. Tag: „Redondo”
Wald voller Eukalyptusbäume,
Klebsamengewächse,
(Wanderpaket)
Akazien und Lilien.
Sie folgen diesem Weg
Auf einer regionalen Straße geht es bis Ribeira Quen- weiter bis Sie den Anfang der
te. Am Anfang des Wander- „Levada“ – einen Wasserkaweges haben Sie einen groß- nal – erreichen. Entlang dieartigen Blick über „Salto do ses Weges werden Sie erneut
außergewöhnliche
Cavalo“. Anschließend geht einige
es weiter bergab, entlang ei- Pflanzenarten vorfinden, wie
nes kleinen Bachs. Der letzte z. B. Heidekrautgewächse,
Teil des Weges, bevor Sie Ri- Baumheide und Mittelbeira Quente erreichen, ge- meerschneeball. Nach 2 km
hört zur „Chicharro Route“. Wanderung entlang der Levada erreichen Sie ein weit
5. Tag: Ausflug
geöffnetes Feld mit Gefällen
an beiden Seiten, bevor Sie
Sete Cidades
schließlich am Ufer des LaSete Cidades gehört zum goa do Fogo ankommen.
Schönsten, was die Azoren zu
7. Tag: Ausflug
bieten haben. Die zwei Kraterseen sind eine sehr fasziPovoação
nierende optische ErscheiHeute fahren Sie nach Ponung: Einer der Seen schimmert blau, der andere schim- voação, wo 1427 die ersten
mert grün. Genießen Sie am Siedler an Land gingen. DaVista do Rei den einmaligen nach fahren Sie weiter zum
Aussichtspunkt:
Blick auf die fantastische nächsten
Landschaft. Sie fahren wei- Der Fluss Ribeira dos Caldeiter in Richtung Bretanha, ei- roes liegt eingebettet in einem französischen Fischer- nem schönen Tal mit BaumWassermühlen,
dorf mit Mittagspause in ei- farnen,
nem Restaurant mit fantas- Wasserfällen und einem
tischem Ausblick. Nach dem kleinen See. Nach dem MitMittagessen Besuch einer der tagessen fahren Sie in den
berühmten Ananas-Planta- Nordosten der Insel. Freuen
Sie sich auf die wilde Natur
gen.
und beeindruckende Blu6. Tag: Praia –
menpracht. Genießen Sie
anschließend die Ruhe und
Lagoa do Fogo
Stille von „Sossego“. Wei(Wanderpaket)
terfahrt nach Madrugada.
Auf dieser Wanderung ler8. Tag: Heimflug
nen Sie Lagoa do Fogo, die
Perle der Azoren, intensiv
Transfer zum Flughafen in
kennen. Am Belvedere bekommen Sie den ersten Ein- Ponta Delgada und Rückflug
druck der Region mit einem nach Frankfurt. Bustransfer
Ausblick auf den See, der in ins Lahn-Dill-Gebiet.
einem erloschenen Vulkankrater liegt. Von Naha Praia
de Agua d’Alto starten Sie in
Vom 3. bis 10. März 2015
Vom 6. bis 13. März 2015
Ab 1335 Euro
Ab 899 Euro
DER REISEVERLAUF
1. TAG: Flug nach Funchal
Bustransfer aus dem LahnDill-gebiet zum Flughafen
Frankfurt. Sie fliegen nach
Funchal, werden vor Ort von
Ihrer Deutsch sprechenden
Reiseleitung empfangen und
zum Hotel gebracht.
2. TAG: Ganztagesausflug:
Funchal Stadtrundfahrt –
Botanischer Garten – Bananenplantage und Herrenhaus
3. TAG: Halbtagesausflug:
Die Gärten Madeiras
4. TAG: zur freien Verfügung – Zusatzausflug: Ganztägige Inselrundfahrt
5. TAG: Halbtagesausflug:
Nonnental (Curral das Freias)
6. TAG: Halbtagesausflug:
Bauernmarkt Santo da Serra
– Halbinsel São Lourenço
7. TAG: zur freien Verfügung – Abends Espetada-Essen – Zusatzausflug: Ganztagesausflug Santana – Adlerfelsen
8. TAG: Rückflug nach
Frankfurt. Bustransfer ins
Lahn-Dill-Gebiet.
Ihr 5-Sterne-Hotel
Sie wohnen in einem außergewöhnlichen Hotel und
das Ausflugspaket lässt Ihnen genügend Zeit, dieses
ehemalige Herrenhaus zu
genießen. Das Charming
Hotel Quinta do Monte (5
Sterne) liegt im Herzen des
malerischen und historischen Dorfes Monte, das in
den Hügeln über Funchal
thront. Vom Hotel sind es
nur 2 Gehminuten zur Seilbahn-Station und dem Abfahrtspunkt für die berühmten Korbschlitten nach Funchal.
Auf dem Gelände der
Quinta do Monte finden Sie,
eingebettet in einen herrlichen Park, eine Kapelle, die
sorgfältig restauriert wurde.
Das ehemalige Herrenhaus
ist der ideale Urlaubsort für
alle, die Ruhe und Erholung
in einer wunderschönen natürlichen Umgebung suchen, aber nicht auf Stil und
erstklassigen Service verzichten möchten.
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 1335 Euro pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt
• Flug mit TUIfly nach Funchal
und zurück
• Flugabhängige Steuern und
Gebühren
• Transfers im Zielgebiet laut
Programm
• 7 x Übernachtung im stilvollen
5-Sterne-Hotel Quinta do
Monte
• Welcome Drink
• 7 x Frühstück im Hotel
• 6 x Abendessen im Hotel
• 1 x Espatadaessen am Abend in
der Quinta do Estreito
• Ausflugspaket inklusive Eintrittsgelder laut Programm:
Ganztagesausflug Funchal,
Stadtrundfahrt, Botanischer
Garten, Bananenplantage und
Herrenhaus, Halbtagesausflug
Die Gärten Madeiras, Halbtagesausflug Nonnental (Curral
das Freias), Halbtagesausflug
Bauernmarkt Santo da Serra,
Halbinsel São Lourenço
• Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
• Reiseliteratur
Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort
buchbar sind die Ausflüge:
• Ganztägige Inselrundfahrt, ca.
58 Euro
• Ganztagesausflug Santana –
Adlerfelsen, ca. 58 €
Einzelzimmer-Zuschlag: 295 €
Mindestteilnehmerzahl 15
Personen.
Veranstalter: Globalis Erlebnisreisen.
DER REISEVERLAUF
1. TAG: Flug nach Palma de
Mallorca: Bustransfer aus
dem Lahn-Dill-Gebiet zum
Flughafen Frankfurt. Flug
nach Palma de Mallorca. Begrüßung durch die örtliche
Reiseleitung und Transfer
zum Hotel in Paguera.
2. TAG: Vormittags Stadtrundfahrt Palma: Im Zentrum dominiert die prachtvolle Kathedrale Palmas, La
Seu, die „Kathedrale des
Lichtes“, ein Prunkstück gotischer Sakralarchitektur –
eine der schönsten Kirchen
Spaniens. Vor Rückkehr ins
Hotel bummeln Sie durch die
engen Gassen der Altstadt.
3. TAG: Tagestour Kloster
Lluc und Formentor: Am
Morgen fahren Sie zum Kloster Lluc. In der Klosterkirche
befindet sich die berühmte
Madonnenstatue „La Moreneta“. Weiter führt der Ausflug nach Pollensa/Puerto
Pollensa. Dort haben Sie Gelegenheit für eine Mittagspause, bevor Sie dann zur
Halbinsel Formentor weiterfahren. Rückfahrt zum
Hotel.
4. TAG:
Ost-Küstenwanderung (Ausflugs- und
Wanderpaket): Die Wanderung beginnt in Porto Petro.
Auf befestigtem Weg erreichen Sie Cala Burigt. Sie fol-
19
INSELREISEN
Mallorca
gen einem alten Fischerweg,
der die Calas (Buchten) miteinander verbindet. Im Anschluss fahren Sie mit dem
Bus in das Fischerdorf Cala
Figuera.
5. TAG: Tagesausflug
Westküste – La Granja – Valldemossa: Über Andratx fahren Sie zur Westküste nach
Banyalbufar. Gegen Mittag
erreichen Sie La Granja, ein
schönes altes Landgut nahe
Esporles. Im Fincamuseum
sehen Sie alte Geräte, mit denen das Gut bewirtschaftet
wurde. Bevor Sie zu Ihrem
Hotel zurückfahren besuchen Sie noch Valldemossa.
6. TAG: Ausflug „urtypisches Mallorca“ inklusive einem Mittagessen auf einer
Finca. (Ausflugs- und Wanderpaket): Bunyola liegt am
Fuße des Tramuntana-Gebirges. Der Hinweg führt Sie
über Esporlas, der Rückweg
über Maria del Cami.
7. TAG: Zur freien Verfügung
8. TAG: Abreise: Transfer
zum Flughafen Palma de
Mallorca und Rückflug nach
Frankfurt. Nach der Landung Bustransfer ins LahnDill-Gebiet.
Änderungen vorbehalten.
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 899 Euro pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und zurück
• Charterflug mit airberlin von
Frankfurt nach Palma de Mallorca und zurück in der Economy Class
• Flughafengebühren
• Transfers Flughafen – Hotel –
Flughafen
• 7 Übernachtungen im Doppelzimmer 4-Sterne-Hotel Lido
Park, Paguera
• Halbpension
• Ausflüge laut Ausschreibung
• örtliche Deutsch sprechende
Reiseleitung
Einzelzimmer-Zuschlag 125 Euro
Ausflugs- und Wanderpaket 92
Euro.
• Alle Ausflüge mit deutschsprachiger Reiseleitung
Veranstalter: world travel team
Rhein-Kurier GmbH, Koblenz
Telefon (0 64 41) 95 91 12
Madeira
INSELREISEN
20
La Palma
Zypern
Vom 27. Januar bis
3. Februar 2015
Vom 22. Februar bis 1. März
2015
Ab 919 Euro
Ab 829 Euro
Immergrüne Vulkaninsel
La Palma, die immergrüne Vulkaninsel, beeindruckt durch üppige Vegetation und herrliche Natur und hat sich den Beinamen „la Isla Bonita – die
schöne Insel“ eingebracht.
die westlichste Insel der
Kanaren bietet eine unglaubliche landschaftliche
DER REISEVERLAUF
1. TAG: Flug nach La Palma: Bustransfer aus dem
Lahn-Dill-Gebiet zum Flughafen Frankfurt. Flug nach La
Palma. Transfer zu Ihrem
Hotel H10 Taburiente Playa
(4 Sterne). Es liegt auf einem
Felsplateau oberhalb des
Meeres, diekt an der Promenade. Die Inselhauptstadt
Santa Cruz ist 4 Kilometer
entfernt.
2. TAG: Ausflugspaket: Der
grüne Norden – Tiefe
Schluchten mit geheimnisvollen Wäldern.
3. TAG: Ausflugspaket: Das
Sanfte Hügel und bewaldete
Berge,
weiße
Sandstrände und bizarre
Steilküsten, schattige Pinienwälder und karge
Steppen, blumenübersäte
Felder, azurblaues Meer
und eine ewig lachende
Sonne: Kaum ein anderer
Ort als Zypern könnte ge-
eigneter sein als Geburtsstätte der Aphrodite, der
Göttin der Schönheit und
Liebe. Reisen Sie mit uns
durch dieses Bilderbuch
der Geschichte und genießen Sie ein mediterranes
Paradies.
Inselherz – La Palma Pur –
Weinmuseum.
4. TAG: Zur freien Verfügung.
5. TAG:
Wanderung:
Traumpfade – Dorfromantik
und Guanchenhöhlen (zusätzlich buchbar).
6. TAG: Ausflugspaket: Der
feurige Süden – Lava, Land,
Leuchtturm und Salz.
7. TAG:
Ausflugspaket:
Santa Cruz de La Palma – Eine Perle im Atlantik.
8. TAG:
Rückflug nach
Frankfurt. Nach der Landung Bustransfer ins LahnDill-Gebiet.
DER REISEVERLAUF
4. TAG: Zusatzausflug: Nicosia – „Die geteilte Stadt“
5. TAG:
Ausflugspaket:
„Land und Leute“ .
6. TAG: Ausflugspaket: Salamis – Famagusta „Ruinenzauber im Norden Zyperns“ .
7. TAG: Zur freien Verfügung, zusätzlich buchbar:
Meze-Abend.
8. TAG: Rückflug nonstop
nach Frankfurt. Nach der
Landung Bustransfer ins
Lahn-Dill-Gebiet.
Im Reisepreis von 919 Euro pro Person sind enthalten:
reise.mittelhessen.de
1. TAG: Flug nach Larnaca:
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt. Flug von Frankfurt nach Larnaca über München. Transfer zum Hotel in
Limassol.
2. TAG:
Ausflugspaket:
Kourion – Paphos – „Auf den
Spuren der Römer“.
3. TAG:
Ausflugspaket:
Troodosgebirge – Kloster
Kykkos und Omodhos.
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 829 Euro pro Person sind enthalten:
Preise und Leistungen
• Bustransfer aus dem Lahn-DillGebiet zum Flughafen Frankfurt
• Flug mit Condor von Frankfurt
nach La Palma und zurück
• Flughafensteuern, Lande-/Sicherheitsgebühren
• Transfers inklusive Gepäckbeförderung
• 7 Nächte im Hotel der gehobenen Mittelklasse inklusive
Halbpension
• örtliche, Deutsch sprechende
Reiseleitung
• Informationsmaterial, Reiseführer
Einzelzimmer-Zuschlag 140
Euro. Aufpreis für Zimmer mit
seitlichem Meerblick 40 Euro.
Im Ausflugspaket (zusätzlich
buchbar, Preis 159 Euro) sind
Insel der Götter
Vielfalt mit Lorbeerwäldern, Vulkanlandschaften,
Palmenwäldern und Bananenplantagen. Neben
hohen Klippen über dem
schäumenden Atlantik befinden sich malerische
Buchten. Ganzjährig ist auf
La Palma der Frühling zu
Hause.
enthalten: Der grüne Norden,
ganztägig; Das Inselherz mit
Weinprobe, sowie Eintritt im
Seidenmuseum, ganztägig;
Der feurige Süden mit Eintritt
zum Vulkan San Antonio,
ganztägig; Santa Cruz de La
Palma, halbtägig; örtliche,
Deutsch sprechende Reiseleitung.
Der Preis für die Wanderung
Traumpfade am 5. Tag, ganztägig, beträgt 45 Euro.
Mindestteilnehmerzahl für das
Grundprogramm 20 Personen,
für das Ausflugspaket und die
Wanderung „Traumpfade“ 16
Personen.
Veranstalter: DERTOUR.
• Bustransfer aus dem Lahn-DillGebiet zum Flughafen Frankfurt
• Flug mit Lufthansa von Frankfurt über München nach Larnaca, zurück nach Frankfurt
nonstop
• Flughafensteuern, Lande- und
Sicherheitsgebühren (Stand:
7/2014)
• Transfers inkl. Gepäckbeförderung
• 7 Nächte mit Halbpension im
Hotel Mediterranean Beach
Hotel in Limassol (4,5 Sterne)
• örtliche, Deutsch sprechende
Reiseleitung
• Informationsmaterial und Reiseführer
Im Ausflugspaket (Preis 199 Euro, jeweils ganztägig) sind eingeschlossen:
• Kourion – Paphos – „Auf den
Spuren der Römer“ (2. Tag)
• Troodosgebirge – Kloster Kykkos – Omodhos – „Reichtum
Zyperns im grünen Herzen der
Insel“ (3. Tag)
• „Land und Leute“ (5. Tag)
• Salamis – Famagusta „Ruinenzauber im Norden Zyperns“ (6.
Tag)
• Eintrittsgelder
Kein Einzelzimmer-Zuschlag
(begrenztes Kontingent). Aufpreis Meerblickzimmer 54 €.
Nicht eingeschlossen:
• Zusatzausflug Nicosia – „Geteilte Stadt“ am 4. Tag (50 Euro)
• Meze Abend am 7. Tag (52 €)
Mindestteilnehmerzahl 25 Personen.
Veranstalter: DERTOUR
Sizilien
Liparische
Inseln
Vom 20. bis 27. Mai 2015
21
Kultur im Schatten des Ätna
Sizilien ist die Brücke
zwischen Europa und Afrika. Und nirgendwo ist
man den europäischen Ursprüngen näher als hier an
der einstigen Grenze zwischen Morgenland und
Abendland. Griechen und
Römer rangen mit den Karthagern um den Besitz der
Insel, Araber machten aus
Sizilien eine blühende Kulturlandschaft, und Normannen eroberten sie
DER REISEVERLAUF
1. TAG: Flug nach Catania
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Köln-Bonn. Flug nach Catania. Transfer zu Ihrem Hotel
in der Umgebung von Palermo.
2. TAG: Ganztagesausflug
Palermo – Monreale - Segesta
3. TAG: Ganztagesausflug
Agrigent
4. TAG: Ganztagesausflug
Palermo – Cefalu – Villa Casale – Raum Catania
5. TAG: Ganztagesausflug
ab1499 Euro
Heiße Quellen und atemberaubende Landschaften
dann wieder fürs Christentum zurück.
Alle diese Herrscher haben Zeugnisse ihrer Kultur
hinterlassen. Zum Beispiel
die Tempel von Agrigent
und Selinunt sowie die
Theater von Tyndaris, Eraclea Minoa und Taormina aus der großgriechischen Zeit. Oder die von
den Römern errichteten
Amphitheater von Syrakus
und Catánia.
• Atemberaubende Natur: Vulkankegel, Lavalandschaften und schwarze Strände, terrassenförmige Weingärten und Kapernfelder auf Salina, Fangopools und Feuerrutschen auf Vulcano und
Stromboli
• UNESCO Weltkulturerbe: Die Äolischen Vulkaninseln, die antike Stadt
Syrakus mit archäologischem Park, die spätbaro-
cken Städte des Val di Noto
• Malerischer Hafenort
Lipari mit mittelalterlicher
Festung, Italiens abgelegendste Siedlung Ginostra
auf Stromboli, die Altstadtinsel Ortigia in Syrakus
• Ausgesuchte charmante 4-Sterne-Hotels in
hervorragender Lage
Ätna und Taormina mit
Weinprobe
6. TAG: Zur freien Verfügung / Fakultativ Ganztagesausflug Ragusa und Modica mit Schokoladenprobe
7. TAG: Ganztagesausflug
Syrakus und Catania
8. TAG: Rückflug. Nach
dem Frühstück Transfer zum
Flughafen von Catania und
Rückflug nach Köln-Bonn.
Nach der Landung Bustransfer ins Lahn-Dill-Gebiet.
DER REISEVERLAUF
zu den Inseln Panarea und
Stromboli
5. TAG: Mit der Fähre nach
Milazzo auf Sizilien. Weiterreise nach Syrakus
6. TAG: Halbtagesausflug
Syrakus – die Weltstadt der
Antike
7. TAG: zur freien Verfügung. Zusatzausflug: Halbtagesausflug nach Noto und
Marzamemi mit Weinprobe
8. TAG: Rückflug nach
Frankfurt. Nach der Landung Bustransfer ins LahnDill-Gebiet.
1. TAG: Bustransfer aus
dem Lahn-Dill-Gebiet zum
Flughafen Frankfurt. Flug
nach Catania. Fahrt zur Hafenstadt Milazzo, hier setzen
mit der Fähre zur berühmtesten der Äolischen Inseln
über und beziehen Ihr Hotel
auf Lipari.
2. TAG: Ganztagesausflug
Lipari und Vulcano
3. TAG: Ganztagesausflug
zur Insel Salina
4.TAG: Ganztagesausflug
Preise und Leistungen
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 1099 Euro pro Person sind enthalten:
Im Reisepreis von 1499 Euro pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Köln-Bonn
• Flug mit Germanwings von
Köln-Bonn nach Catania und
zurück
• 7 Übernachtungen in 4-Sterne
Hotels im Doppelzimmer : 3
Nächte im 4-Sterne Hotel Dolcestate bei Palermo, 4 Nächte
im 4-Sterne Hotel Main Palace
bei Catania
• 7 x Frühstücksbuffet
• 7 x Abendessen im Hotel
• Begrüßungs–Cocktail am Tag
der Ankunft mit Informationen zu Land und Leuten
• Ganztagesausflug Palermo –
Monreale - Segesta
• Ganztagesausflug Agrigent
• Ganztagesausflug Ätna und
Taormina mit Weinprobe
• Ganztagesausflug Syrakus und
• Bustransfer aus dem Lahn-DillGebiet zum Flughafen Frankfurt und zurück
• Flug mit airberlin nach Sizilien
und zurück
• Flugabhängige Steuern und
Gebühren
• Transfers im Zielgebiet laut
Programm
• 4 x Übernachtung im 4-SterneHotel Villa Meligunis o. Ä. in
Lipari
• 3 x Übernachtung im 4-SterneHotel Roma o. Ä. in Syrakus
• 7 x Frühstück
• Ausflüge laut Programm:
• Ganztagesausflug Lipari und
Vulcano
• Ganztagesausflug zur Insel Salina
• Ganztagesausflug zu den Inseln
Panarea und Stromboli
• Stadtrundgang Syrakus
Catania
• Ganztagesausflug Cefalu – Villa
Casale
Weitere Leistungen:
• Deutsch sprechende Reiseleitung während der Reise
• Alle notwendigen Bustransfers
im Zielgebiet
• Reiseführer pro gebuchtem
Zimmer
• Reisepreis–Sicherungsschein
• Alle anfallenden Flug- und
Sicherheitsgebühren
Einzelzimmer-Zuschlag: 199 €
Zusatzausflug Liparische Inseln:
69 €
Nicht eingeschlossen: Eintrittsgelder (für Gäste über 65 Jahre
sind viele Eintritte frei)
Veranstalter: mundo
• Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
• Reiseliteratur
Einzelzimmer-Zuschlag 325 €.
Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vorab buchbar
sind:
• 6 x Abendessen, 1 x Mittagessen 185 Euro
• Zusatzausflug: Halbtagesausflug nach Noto und Marzamemi mit Weinprobe 35 Euro
Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort zahlbar
sind:
• Alle anfallenden Eintrittsgelder
(ca. 30 Euro). Teilweise fallen
für Teilnehmer ab 65 Jahre keine oder reduzierte Eintrittsgelder an.
Veranstalter: Globalis Erlebnisreisen.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
Ab 1099 Euro
INSELREISEN
Vom 4. bis 11. Oktober 2015
22
Golf von
Sorrent
EUROPA
Vom 28. April bis 5. Mai
2015
Ab 1099 Euro
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 1099 Euro
pro Person sind enthalten:
reise.mittelhessen.de
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Köln-Bonn und zurück
• Flüge mit Germanwings von
Köln-Bonn nach Neapel und
zurück
• 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Alimuri in MetaSorrento
• 7 x Frühstücksbuffet
• 6 x Abendessen im Hotel
• 1 Abschiedsabendessen im
Hotel
• Begrüßungs–Cocktail am Tag
der Ankunft mit Informationen zu Land und Leuten
• Ganztagesausflug Positano –
Amalfi – Ravello
• Ganztagesausflug Pompeji –
Vesuv
• Ganztagesausflug Neapel
• Halbtagesausflug Sorrent
Weitere Leistungen:
• Deutsch sprechende Reiseleitung während der Reise
• Alle notwendigen Bustransfers im Zielgebiet
• Reiseführer pro gebuchtem
Zimmer
• Reisepreis–Sicherungsschein
• Alle Flug- und Sicherheitsgebühren
Nicht eingeschlossen: Eintrittsgelder.
Einzelzimmer-Zuschlag 229 €.
Der Zusatzausflug Capri kostet
74 €.
Veranstalter: mundo.
DER REISEVERLAUF
1. Tag: Flug nach
Neapel
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Köln-Bonn. Flug von KölnBonn nach Neapel. Empfang
durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und
Transfer zu Ihrem Hotel in
Meta-Sorrent. Bei einem
Willkommens-Cocktail erhalten Sie wichtige Informationen zu Ihrer Reise.
2. Tag: Sorrent
Auf diesem Ausflug lernen
Sie die sorrentinische Halbinsel kennen und haben zwei
wunderbare
Panoramastopps an den zwei Golfen,
Golf von Neapel und Golf
von Salerno.
Weiterfahrt ins Zentrum
von Sorrent, Spaziergang
durch die engen Gassen mit
Besichtigung der Kirche San
Antonio und des Klosters San
Francisco.
Der Nachmittag steht zur
freien Verfügung.
3. Tag: Positano –
Amalfi – Ravello
Fahrt nach Positano, das
malerisch an einer Felswand
über dem Meer gelegen ist,
ein Panorama, das seinesgleichen sucht. Anschließend geht es nach Amalfi, einer der ältesten Seerepubliken Italiens. Oberhalb von
Amalfi liegt Ravello, eine alte Stadt in ausgesprochen romantischer Lage.
Nach der Besichtigung
Rückfahrt nach Meta-Sorrent und Abendessen.
4. Tag: Neapel
Heute besichtigen Sie Neapel, die dreitausend Jahre
alte Stadt, in die sich auch
Goethe verliebte. Die Vielfalt der Kirchen, Paläste,
Konvente und Herrenhäuser
umfasst die ganze architektonische Bandbreite von der
Renaissance, dem Barock
und Rokoko bis zum Klassizismus. Treppenartige enge
Gassen führen durch die Altstadt, überragt von schönen
Balkonen. Im archäologischen Nationalmuseum erhalten Sie einen guten Überblick über die dreitausendjährige Geschichte. Rückfahrt zum Hotel.
5. Tag: Tag zur freien
Verfügung/ Fakultativ: Capri – Anacapri
Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels.
Alternativ können Sie an einem Zusatzausflug teilnehmen. Dann fahren Sie mit
dem Bus zum Hafen, um mit
der Fähre nach Capri überzusetzen. Die Insel mit ihren
schroffen Kalksteinwänden
ragt bis zu einer Höhe von
600 Meter aus dem Meer heraus. In der Stadt Capri beginnt die Rundfahrt, die Sie
nach Anacapri führt. Hier
besichtigen Sie die Villa San
Michele, die der schwedische Arzt und Schriftsteller
Axel Munthe erbauen ließ.
Von den Augustus-Gärten
aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die
Felsenformation „I Faraglioni“, dem Wahrzeichen Capris. Bei ruhiger See können Sie
eine Bootstour in die ‚Blauen
Grotten‘
unternehmen.
Rückfahrt nach Sorrent.
6. Tag: Pompeji
und Vesuv
Frühstück im Hotel. 20 Kilometer südlich von Neapel
am Fuße des Vesuvs liegt
Pompeji, die im Jahre 79 n.
Chr. durch den Ausbruch des
Vulkans verschüttete Stadt.
Konserviert durch meterhohe Aschenberge präsentiert
sich Pompeji heute als eine
der besterhaltensten Städte
der Antike. Ausführliche Besichtigung der Ausgrabungen. Dann geht es mit dem
Bus bis auf 1000 Meter über
den Meeresspiegel den Vesuv hinauf. Von hier können
Sie zu Fuß den Aufstieg zum
Krater in Angriff nehmen.
Ein großartiges Panorama
entlohnt Sie am Kraterrand.
7. Tag: Zur freien
Verfügung /
Abschiedsessen
Frühstück im Hotel. Entspannen Sie sich in Ihrer Hotelanlage oder machen Sie
Erkundungen auf eigene
Faust. Am Abend wird Ihnen
im Hotel ein festliches
Abendessen zum Abschluss
Ihrer erlebnisreichen Woche
serviert.
8. Tag: Rückflug
Nach
dem
Frühstück
Transfer zum Flughafen von
Neapel und Rückflug nach
Köln-Bonn. Nach der Landung Bustransfer ins LahnDill-Gebiet.
Venetien
23
Vom 22. bis 29. September
2015
EUROPA
Ab 1039 Euro
1.Tag: Flug nach
Venedig
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Köln-Bonn. Flug nach Venedig. Empfang durch Ihre
deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel nach Lido di Jesolo.
2. Tag: Ausflug nach
Venedig
Fahrt nach Punta Sabbioni. Mit dem Schiff geht es
dann nach Venedig. Wegen
der einzigartigen Lage zwischen Adria und der Lagune
und wegen der unzähligen
Kunstschätze zieht es Jahr für
Jahr Tausende und Abertausende von Besuchern hierher. Am späten Nachmittag
treten Sie die Rückfahrt mit
dem Schiff nach Punta Sabbioni an. Transfer zum Hotel.
3. Tag: Ausflug nach
Triest
Die Gründung von Triest
geht bis auf die Frühgeschichte zurück. Im alten
Rom war sie bedeutende Hafenstadt, deren architektonischen Überreste noch zu
sehen sind. Triest widerstand der alten Rivalin Venedig, bis sie zum Protektorat der Habsburger erklärt
wurde. Monumente von internationaler
Bedeutung
sind das Schloss Miramare,
das Schloss Sangiusto und der
monumentale Siegesleuchtturm „Faro della Vittoria“.
Rückfahrt zum Hotel.
4.Tag: Ausflug nach
Padua und Verona
Von Laubengängen eingefasste
mittelalterliche
Gassen und architektonische Meisterwerke prägen
das Stadtbild von Padua: die
Universität, die Piazza Signori, die Basilica del Santo,
die Grabkirche Sant Antonio
und die Basilica di Santa Giustina. Nach Freizeit zum
Mittagessen
Weiterfahrt
nach Verona. Wunderbares
Beispiel
norditalienischer
Romanik ist die Basilica San
Zeno. Im Mittelpunkt der
Altstadt liegt die Piazza delle
Erbe, das Forum der Antike.
Durch einen Torbogen gelangen Sie auf die Piazza dei
Signori mit dem DànteDenkmal. Rückfahrt nach
Lido di Jesolo.
5. Tag: Ausflug nach
Treviso
Fahrt in Richtung der Riviera
del Brenta, wo Sie die Villa
Malcontenta von Andrea
Palladio besuchen. Weiterfahrt nach Mira, wo wir entweder die Villa Valmarana
oder Widmann-Foscari besichtigen. Unsere Fahrt auf
dem Brenta-Kanal endet mit
der Besichtigung der Villa Pisani mit Giambattista Tiepolos Fresko „Le glorie della
casa Pisani“. Abendessen und
Übernachtung im Hotel.
7. Tag: Zur freien
Verfügung /
Ausflug Gardasee
Fakultativer Ausflug in
Richtung Gardasee. In Garda
Spaziergang an der Seepromenade. Weiterfahrt nach
Bardolino. Hier können Sie
sich in einem der Cafès im
Zentrum eine Ruhepause
gönnen, der alten Kirche einen Besuch abstatten, durch
die kleinen Gässchen wandeln oder an der Uferpromenade am See entlang spazieren. Am Nachmittag Fahrt
mit dem Linienboot nach
Sirmione, wo die pittoreske
Altstadt, die Grotten des Catullo und die romanische
Kirche S. Pietro in Mariano
besichtigt werden können.
Rückkehr zum Hotel.
Fahrt nach Treviso. In der
Altstadt erhebt sich der Palazzo del Podestà. Gleich daneben sehen Sie den Palazzo
de Trecento und den Renaissance-Palast
Pretorio.
Nach dem Spaziergang geht
es zu einem Weingut, wo Sie
zu Mittag essen und an einer
Weinverkostung
teilneh8. Tag: Rückflug
men. Am Nachmittag Fahrt
entlang der Prosecco-WeinFrühstück im Hotel. Je
straße. Danach geht es zum
nach Flugzeit Transfer zum
Hotel.
Flughafen Venedig und
6. Tag: Tag zur freien
Rückflug nach Köln-Bonn.
Nach der Landung Busfahrt
Verfügung / Ausflug
ins Lahn-Dill-Gebiet.
„Die Villen am
Brenta-Kanal“
Heute geht die optionale
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 1039 Euro
pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Köln-Bonn und zurück
• Flüge mit Germanwings
• 7 Übernachtungen im 4-Sterne- Hotel Adlon in Lido de
Jesolo
• 7 x Frühstücksbuffet
• 7 x Abendessen (3-Gang-Menü) im Hotel
• Begrüßungs-Cocktail am Tag
der Ankunft mit Informationen zu Land und Leuten
• Ganztagesausflug Venedig
• Ganztagesausflug Padua und
Verona
• Ganztagesausflug Triest
• Ganztagesausflug Treviso und
Proseccoweinstraße inkl.
Mittagessen und Weinprobe
• Deutsch sprechende Reiseleitung während der Reise
• Alle notwendigen Bustransfers im Zielgebiet
• Reiseführer pro gebuchtem
Zimmer
• Reisepreis-Sicherungsschein
• Alle anfallenden Flug- und
Sicherheitsgebühren
Einzelzimmer-Zuschlag 189 €
Zusatzausflug Gardasee 84 €,
Zusatzausflug „Villen am
Brenta-Kanal“ 64 €.
Nicht eingeschlossen: Eintrittsgelder (für Gäste über 65
Jahre sind viele Eintritte frei)
Mindestteilnehmerzahl 25
Personen.
Veranstalter: mundo
Telefon (0 64 41) 95 91 12
DER REISEVERLAUF
24
Kroatien
Vom 24. September bis
1. Oktober 2015
EUROPA
Ab 979 Euro
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 979 Euro sind
enthalten:
reise.mittelhessen.de
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Köln-Bonn
• Flug von Köln-Bonn nach Rijeka und zurück
• 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Pinia
• 7 x Frühstücksbuffet
• 7 x Abendessen im Hotel
• Begrüßungs-Cocktail am Tag
der Ankunft mit Informationen zu Land und Leuten
• Ganztagesausflug Insel Krk
• Ganztagesausflug Insel Rab
• Ganztagesausflug Plitwitzer
Seen
Weitere Leistungen:
• Deutsch sprechende Reiseleitung während der Reise
• Alle notwendigen Bustransfers im Zielgebiet
• Reiseführer pro gebuchtem
Zimmer
• Reisepreis-Sicherungsschein
• Alle anfallenden Flug- und
Sicherheitsgebühren
Einzelzimmerzuschlag 139 €
Zuschlag Superior-Zimmer
mit Meerblick 79 €.
Ganztagesausflug Porec und
Pula: 64 €.
Veranstalter: mundo
DER REISEVERLAUF
1. Tag: Flug nach
Rijeka
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Köln-Bonn. Flug nach Rijeka/Krk. Empfang durch Ihre
Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Beim EmpfangsCocktail erhalten Sie wichtige Informationen zu Land
und Leuten.
2. Tag: Ganztägige
Besichtigung Insel
Krk
Nach dem Frühstück zeigt
Ihnen Ihr deutschsprachiger
Reiseleiter bei einem Ausflug
die Insel Krk und die Stadt
Krk. Die zahlreichen Türme,
die Altstadt und die Patrizierhäuser machen die Stadt
Krk zu einem der schönsten
Plätze in dieser Bucht. Anschließend besichtigen Sie
noch den schönen Badeort
Baska sowie das malerische
Fischerdorf Vrbnik. Rückfahrt zum Hotel.
3. Tag: Tag zur freien
Verfügung
Entspannen Sie sich in Ihrer Hotelanlage oder machen Sie Erkundungen auf
eigene Faust. Gerne berät Sie
auch Ihre örtliche Reiseleitung zur Gestaltung dieses
Tages.
4. Tag:
Ganztagesausflug
Insel Rab
Frühstück im Hotel. Heute
steht ein ganztägiger Ausflug zur Insel Rab auf dem
Programm. Sie fahren mit
dem Bus entlang der romantischen Panorama-Küstenstraße zum Fährhafen Jablanac. Von hier geht es mit
dem Schiff zur Insel Rab. Bei
einer Inselrundfahrt besichtigen Sie die schöne Altstadt
von Rab. Die Illyrer waren
mit die ersten Herrscher auf
der Insel, danach kamen
Griechen, Römer, Byzantiener, Venezier und Ungarisch-Kroatische Herrscher,
die alle ihren Einfluss und ihre Spuren auf der Insel hinterlassen haben. Davon zeugen die Stadtmauern, Kirchen, Portale und Paläste, in
denen sich die unterschiedlichsten Baustile spiegeln.
Am Nachmittag Rückfahrt
mit dem Schiff und Bustransfer zum Hotel.
5. Tag: Tag zur freien
Verfügung /Ausflug
Porec und Pula
(Zusatzausflug)
Frühstück im Hotel. Heute
können Sie die Städte Porec
und Pula näher kennen lernen. Zunächst fahren Sie
nach Pula und besichtigen
dort die antike Altstadt. Sie
sehen das Amphitheater, den
Herkules Tempel, die Kathedrale und Forum Romanum, bevor Sie weiter nach
Porec fahren. Genießen Sie
die wunderschöne Altstadt
und flanieren Sie an der Uferpromenade. Sie besuchen die
Euphrasius-Basilika aus dem
5. Jahrhundert sowie den Bi-
schofspalast
(UNESCO
Weltkulturerbe) aus dem 3.
Jahrhundert.
6. Tag:
Ganztagesausflug
Nationalpark
Plitwitzer Seen
Heute geht die Fahrt zu
dem Nationalpark Plitwitzer
Seen. Wer jemals die Karl
May Verfilmung Winnetou
III gesehen hat, wird sich sicher denken können, was ihn
erwartet. 16 wunderschöne
Seen, verbunden durch Wasserfälle und Kaskaden, eine
Vielfalt an Pflanzen und Tieren und in dem kristallklarem Wasser Forellen, das ist
der Nationalpark Plitwitzer
Seen. Ein einmaliges Ökologisches System, das als Weltnaturerbe unter dem Schutz
der UNESCO steht.
7. Tag: Tag zur freien
Verfügung
Entspannen Sie sich an Ihrem letzten Tag nochmals in
Ihrer Hotelanlage und genießen Sie die Vorzüge des
Hauses, wie z.B. den Wellnessbereich (gegen Aufpreis).
8. Tag: Rückflug
Transfer zum Flughafen
von Rijeka/Krk und Rückflug
nach Köln-Bonn. Danach
Bustransfer ins Lahn-DillGebiet.
Montenegro
+ Dubrovnik
25
Vom 20. bis 26. Mai 2015
1. Tag: Flug nach
Tivat
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Dortmund. Flug nach Tivat.
Hier erwarten Sie Bus und
Reiseführer und Sie fahren zu
Ihrem 4-Sterne-Hotel Queen
of Montenegro bei Budva.
2. Tag: „Bergwelt
Montenegros“
Fahrt auf einer der spektakulärsten Straßen des Landes. Immer wieder entdecken Sie aus der Vogelperspektive kleine Buchten mit
traumhaften
Stränden.
Schließlich erreichen Sie die
alte Hauptstadt des Landes,
Cetinje. Alte Botschaftsgebäude erzählen noch die Geschichte der Metropole eines
Staates, der einst als ärmstes
Königreich Europas galt.
Danach Fahrt in das Dorf
Njegusi. Hier verkosten Sie
den berühmten Schinken.
Nach einer atemberaubenden Talfahrt erreichen
Sie Kotor. Vollständig von
einer imposanten Mauer
umgeben, konnte die Stadt
ihr mittelalterliches Ambiente wahren. Nach einer
kurzen Kaffeepause unternehmen Sie eine Schifffahrt
zur Klosterinsel Maria am
Felsen und weiter nach Perast. Danach Transfer mit
dem Bus zurück zum Hotel.
3. Tag: Tag zur freien
Verfügung / Fakultativ:
Ostrog – Skutarisee
Fahrt zum Kloster Ostrog,
die letzte Ruhestätte des Hl.
Danilo, einem der wichtigsten Heiligen der serbisch-orthodoxen Kirche. Wie ein
Vogelnest in die Felsen gebaut, erwartet uns einer der
imposantesten Sakralbauten
des Landes.
Danach geht es zum größten See des Balkans – dem
Skutari-See. Hier unternehmen Sie eine Schifffahrt.
Abends Rückkehr zu ihrem
Hotel.
4. Tag: „Historische
Städte und traumhafte Landschaften“
baniens. Danach geht es weiter in die Regionalstadt Lezhe. Zum Ausklang des Tages
geht es an die Riviera von
Shengjin.
6. Tag: Dubrovnik
Heute geht es nach Dubrovnik. Die Perle der Adria
zählt zu den schönsten Orten der Welt – eine fast zwei
Kilometer lange Stadtmauer
aus dem 15. Jahrhundert
umgibt den historischen Altstadtkern, der zum UNESCOWeltkulturerbe gehört. Bei
einem Rundgang durch die
malerischen Altstadtgassen
sehen Sie imposante Paläste
und Kirchen aus dem 15. und
16. Jahrhundert.
Ein Bummel auf der „Stradun“, der Flaniermeile der
Stadt und ein wunderschöner Blick auf das weite Meer
und die malerische Altstadt
runden Ihren Besuch ab.
Rückfahrt zu Ihrem Hotel bei
Budva.
Heute Morgen fahren Sie
zunächst in den Süden, zur
Stadt Bar. Die Altstadt duckt
sich im Schutz einer auf einem Felsen des Rumija Gebirges thronenden Burg. Besichtigung der historischen
Stadt Stari-Bar. Danach besuchen Sie die Flussmündungsinsel Ada Bojana, ein
7. Tag: Rückflug
traumhaftes Stück Natur.
Anschließend statten Sie der
südlichsten Stadt MonteFrühstück im Hotel. Je
negros, Ulcinj, einen Besuch nach Flugzeit Transfer zum
ab.
Flughafen Tivat und Rückflug nach Dortmund. Nach
5. Tag: Tag zur freien
der Landung Bustransfer ins
Lahn-Dill-Gebiet.
Verfügung / Fakulta-
tiv: Albanien
Fahrt in das benachbarte
Albanien. Sie erreichen die
größte Stadt im Norden des
Landes Shkoder. Sie besichtigen die Festung Rozafa, von
hier haben Sie einen einmaligen Blick einerseits über den
Skutari-See, andererseits zur
faszinierenden Bergwelt Al-
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 1169 Euro
pro Person sind enthalten:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Dortmund und zurück
• Flug mit Montenegro Airlines
o.Ä. von Dortmund nach Tivat und zurück
• 6 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Queen of Montenegro bei Budva
• 6 x Frühstücksbuffet
• 6 x Abendessen im Hotel
• Ganztagesausflug „Bergwelt
Montenegros“
• Ganztagesausflug „Historische Städte und traumhafte
Landschaften“
• Ganztagesausflug Dubrovnik
Weitere Leistungen:
• Deutsch sprechende Reiseleitung während der Reise
• Alle notwendigen Bustransfers im Zielgebiet
• Reiseführer pro gebuchtem
Zimmer
• Reisepreis-Sicherungsschein
• Alle Flug- und Sicherheitsgebühren
Nicht eingeschlossen: Zusatzausflüge, Eintrittsgelder
Zuschlag Zimmer mit Meerblick 129 Euro pro PersonEinzelzimmer-Zuschlag: 149
Euro.
Zusatzausflug Kloster Ostrog –
Skutarisee: 59 Euro; Zusatzausflug Albanien: 62 Euro.
Veranstalter: mundo.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
DER REISEVERLAUF
EUROPA
Ab 1169 Euro
26
Rumänien
Vom 9. bis 16. Juni 2015
EUROPA
Ab 1095 Euro
Preise und Leistungen
reise.mittelhessen.de
Im Reisepreis von 1095 Euro
pro Person sind enthalten:
• Linienflug mit Lufthansa von
Frankfurt über München
nach Herrmannstadt und zurück in der Economy-Class
• 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in der gebuchten
Hotelkategorie
• Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche und WC
• Transfers, Ausflüge und
Rundreise in landesüblichem,
klimatisiertem Reisebus
• Deutsch sprechende MarcoPolo-Reiseleitung in Rumänien
Und außerdem inklusive:
• Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt und zurück
• Willkommensabendessen
mit Musik in Schulerau
• Abschiedsabendessen in Budenbach
• Eintrittsgelder (ca. 25 Euro)
• Flughafensteuern, Landeund Sicherheitsgebühren (ca.
165 Euro)
• Reiseunterlagen mit einem
Reiseführer pro Buchung
• Klimaneutrale Busfahrten
durch CO2-Ausgleich
Einzelzimmer-Zuschlag 150 €.
Mindestteilnehmerzahl 15
Personen, Höchstteilnehmerzahl: 29 Personen
Veranstalter : Marco Polo Reisen GmbH, München.
DER REISEVERLAUF
1. Tag: Auf nach
Transsilvanien
Bustransfer aus dem LahnDill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt. Mittags Flug über
München nach Rumänien.
Abends Ankunft in Hermannstadt (Sibiu). Ihr Scout
empfängt Sie am Flughafen
und begleitet Sie beim Transfer ins Hotel in Schulerau
(Poiana Brasov).
2. Tag: Zu Gast bei
Graf Dracula
In Kronstadt (Brasov) entführt Sie die Vergangenheit
diesmal ins Barock. Vorbei an
der schmalsten Gasse Europas schlendern Sie zur
Schwarzen
Kirche.
Am
Nachmittag am besten viel
Knoblauch einpacken für die
Tour zur Törzburg (Bran), romantische
Romanvorlage
und Urschloss des weltweiten Vampirkults: Fühlen Sie
der Wahrheit auf den Zahn
... Zum Begrüßungsabendessen gibt es heute neben
Spezialitäten auch rumänische Volksmusik.
3. Tag: Höllenschlund
und Mördersee
Heute will die Vergangenheit von Tartlau (Prejmer)
entdeckt werden: Besuch der
Kirchenburg mit mittelalterlicher Vollausstattung –
inklusive
Schießscharten,
Pechnasen, Fallgitter und
Todesorgel! Nachdem Sie
Seklerburg (Miercurea Ciuc)
passiert haben, geht es weiter Richtung Norden. Im Roten See ist nach einem Erdrutsch ein ganzer Wald ertrunken, doch was ihn zum
„Mördersee“ macht, ist von
Legenden umrankt. Nun liegen 60 spektakuläre Kilometer vor Ihnen: In der Bicaz-Klamm fädelt sich die
Straße durch enge Felsen, bis
sich am Ende der „Höllenschlund“ auftut: Wandern
Sie ihm zwischen den Steilwänden doch etwas entgegen (ca. 1 Std., leicht).
4. Tag: Farbenfrohe
Moldauklöster
Tagestour zu vier der
schönsten
Moldauklöster
und ihren Fassadenmalereien. Im Kloster Moldovita erklärt eine Schwester auch die
Bildererzählungen.
Die
Himmelsleiter im Kloster Sucevita ist eindeutig: Wenn an
der Himmelstür Christus die
Tugendhaften
empfängt,
wissen Sie ja, wer unten im
Höllenschlund wartet ...
Auch warum das Kloster
Voronet „Sixtinische Kapelle
des Ostens“ genannt wird,
erkennen Sie auf dem Rundgang. In Marginea sind Sie zu
Gast bei Töpfern.
5. Tag: Durch die
Karpaten
Heute geht es durch die bewaldeten Ostkarpaten in das
Buchenland
(Bukowina)
nach Guru Humorului. Anschließend Fahrt nach Bistritz (Bistrita), wo die hübschen Bürgerhäuser Behaglichkeit, die mittelalterliche
Stadtfestung mit Wehrmauer Sicherheit ausstrahlen.
Tagesziel ist Schäßburg (Sighisoara), wo Sie übernachten.
6. Tag: Mittelalterliches Schäßburg
Schäßburg
(Sighisoara):
ein lebendiges Museum, dessen mittelalterlicher Charme
nicht wegsaniert ist und dessen angestammte Bewohner
noch die krummen Häuser
und Türmchen der Burg bewohnen! Dazu regiert der
Dracula-Kommerz: Besuch
des Geburtshauses von Vlad
Tepes Draculae. Nachmittags machen Sie sich auf den
Weg gen Süden. Eine kurze
Wanderung (ca. 1 Std., leicht)
bringt Sie zur Kirchwehranlage von Bierthälm (Biertan). Abends Ankunft in
Herrmannstadt und Übernachtung im Hotel.
7. Tag: Das Herz
Siebenbürgens
Tour durch Hermannstadt: einst „Schutzwall aller
Christen“, 2007 Kulturhauptstadt Europas. Ihr
Marco-Polo-Scout führt Sie
durch die mittelalterliche
Altstadt
über
steinerne
Wehrringe und Treppengassen zur Lügenbrücke.
Nachmittags Ausflug ins
Dorf Budenbach (Sibiel). Erst
Besuch des Glasikonenmuseums, dann Fahrt zu einem
Bauernhof: kurzer Rundgang und langes Abschiedsabendessen mit festen und
flüssigen rumänischen Spezialitäten.
8. Tag: La revedere,
Romania!
Freizeit in Herrmannstadt.
Am frühen Abend Transfer
zum Flughafen von Herrmannstadt und Rückflug
über München nach Frankfurt. Nach der Landung Bustransfer ins Lahn-Dill-Gebiet.
Skisafari
27
Vom 14. bis 20. März 2015
SKISAFARI
Ab 585 Euro
standteil der Sellaronda.
Während die Alpinfahrer die
Gipfel stürmen, vergnügen
sich die Wanderer und Langläufer auf der Seiser Alm, der
größten Hochalm Europas.
Rückfahrt ins Hotel am späten Nachmittag.
Hinweis: Langläufer und
Wanderer müssen für die
Seilbahnfahrt auf die Seiseralm ca. 10 Euro pro Person
bezahlen.
6. TAG: Fahrt nach Reischach zum Kronplatz, in das
Skigebiet mit dem kecken
Hahn. Wanderer und Langläufer fahren weiter in das
Ahrntal, wo Wintermärchen
wahr werden. Rückfahrt am
späten Nachmittag. Abends
erwartet Sie ein Galadinner
im Hotel. Übernachtung.
7. TAG: Mit den Eindrücken einer traumhaften Region treten Sie Ihre Heimreise an.
29 Leserinnen und Leser
wagten sich im September
zum Wandern in Tirol hoch
hinaus, denn die Reise ging
in das 1600 Meter hohe Galtür am Ende des Paznauntals. Wie im vergangenen
Jahr wohnte die Gruppe im
familiär geführten Hotel
„Silbertaler“. Von hier führ-
ten die von Bergführern begleiteten Touren bis auf 2500
Meter Höhe. Ein Höhepunkt
war die Panoramwanderung
auf die Breitspitze. Bei der
Tour „Auf alten Schmugglerpfaden“ ging es zunächst
mit Seilbahn und Sessellift
vom benachbarten Ischgl auf
das 2757 Meter hohe Flim-
joch. Hier begann die Wanderung nach Samnaun im
schweizerischen
Engadin.
Neben den teilweise anspruchsvollen Touren wurde
für die Teilnehmer, die es lieber gemütlicher angehen
wollten, auch eine Kräuterwanderung angeboten oder
ein Besuch bei einem Senner
Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 585 Euro pro
Person sind enthalten:
• Rundreise im modernen
4-Sterne Fernreisebus
• 6 x Übernachtungen/ Halbpension im guten 4-SterneHotel Seehof, Natz-Schabs
• Frühstücksbuffet und 3Gang- Abendmenü
• Zimmer mit Dusche/Bad und
WC, Telefon und Sat-TV
• 1 x Begrüßungsgetränk
• 1 x Galadinner im Rahmen
der HP
• Alpin – Langlauf – und Wanderbegleiter an allen Aufenthaltstagen
• Apres-Ski mit Glühwein
Kurtaxe
Einzelzimmer-Zuschlag
100 Euro.
Veranstalter: Medenbach
Touristik GmbH.
auf der Alm, dem sie bei der
Käserherstellung zuschauten. Die Wandertouren, der
Ort Galtür und die Unterbringung im Hotel Silbertaler begeisterten die Teilnehmer. Wir werden deshalb
vom 5. bis 12. September
2015 wieder zum Wandern
nach Galtür fahren.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
1. TAG: Anreise nach NatzSchabs in das gute 4-SterneHotel Seehof. Dort werden
Sie schon mit einem Begrüßungsgetränk erwartet. Um
am nächsten Tag direkt starten zu können, haben Sie nun
schon die Möglichkeit, Ihren Skipass für die nächsten
Tage zu erwerben. Abendessen und Übernachtung.
2. TAG: Gestärkt durch das
reichhaltige Frühstücksbuffet starten Sie in die Region
Gitschberg im Jochtal. Erkunden Sie mit unseren erfahrenen Skibegleitern imposante Pisten, die das Herz
jedes Skifahrers höher schlagen lassen. Langläufer und
Wanderer erleben einen
wunderschönen Tag im Altfasstal; um ca. 15 Uhr Glühwein und Ski-Party, Abendessen im Hotel.
3. TAG: Fahrt in das Skige-
biet Obereggen. Das Skigebiet Obereggen ist ein sehr
sonniges und komfortables
Skigebiet. Für Langläufer und
Wanderer bietet das Rosengarten-Latemar Gebiet 80 km
Langlaufloipe und 100 km
Wanderwege. Abendessen
im Hotel.
4. TAG: Sie unternehmen
heute eine Fahrt nach Alta
Badia – dem idealen Ausgangspunkt für die bekannte
„Sellaronda“. Dieses spektakuläre Panorama-Skikarusell
rund um den Sellastock bietet Zugang zu 500 Pistenkilometern und einigen der
berühmten
Abfahrten.
Langläufer und Wanderer
kommen in Armenterola in
den Genuss der bezaubernden Bergwelt der Dolomiten. Rückfahrt ins Hotel am
späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung.
5. TAG : Auf ins Grödnertal! – einem weiteren Be-
DER REISEVERLAUF
STÄDTEREISEN
28
BARCELONA: 20. bis 23. März 2015
STOCKHOLM: 13. bis 16. August 2015
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 599 Euro pro Person sind enthalten:
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 699 Euro pro Person sind enthalten:
1. TAG: Bustransfer aus dem
Lahn-Dill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt. Flug nach Barcelona.
2. TAG: Barcelona – Gotisches
Viertel (fakultativ)
3. TAG: Barcelona – Die Werke
Gaudis (fakultativ)
4. TAG: Rückreise
1. TAG: Bustransfer aus dem
Lahn-Dill-Gebiet zum Flughafen
Frankfurt. Flug nach Stockholm.
Stadtrundfahrt
2. TAG: Tagesausflug Mariefred –
Schloss Gripsholm und Drottningholm (fakultativ)
3. TAG: Stockholm – Tag zur freien Verfügung
4. TAG: Abreise
reise.mittelhessen.de
• Bustransfer aus dem Lahn-DillGebiet zum Flughafen Frankfurt und Flug mit Lufthansa
von Frankfurt nach Barcelona
und zurück in der Economy
Class
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• Transfers Flughafen – Hotel –
Flughafen
• Stadtrundfahrt am Ankunftstag
• 3 Übernachtungen im Doppelzimmer im zentral gelegenen
Hotel der gehobenen Mittelklasse (offizielle Bezeichnung 4
Sterne)
• Tägliches Frühstücksbuffet
• Örtliche, Deutsch sprechende
Reiseleitung
• Reiseinformationen (City Guide)
Einzelzimmer-Zuschlag 185 €.
Der Halbtagesausflug „Die Werke Gaudis“ kostet 44 Euro, der
Halbtagesausflug „Gotisches
Viertel“ 35 Euro. Ausflüge mit
Deutsch sprechender Reiseleitung.
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Die Provinz Katalonien erhebt
eine Bettensteuer, die nach der
Art der Unterkunft gestaffelt ist.
Die Steuer wird für maximal 7
Nächte berechnet. Ihr Hotel berechnet für Ihren Aufenthalt
1,25 Euro pro Nacht.
Veranstalter: Rhein-Kurier
GmbH.
LEIPZIG: 5. bis 7. Juni 2015
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 319 Euro pro Person sind enthalten:
1. TAG: Busanreise aus dem
Lahn-Dill-Gebiet nach Leipzig –
Abendessen Auerbachs Keller
2. TAG: Stadtrundgang, Völkerschlachtdenkmal und Jubiläumsfeierlichkeiten zur 1000Jahrfeier von Leipzig
3. TAG: Panometer - Rückreise
• An – und Rückreise in einem
modernen Fernreisebus
• 2 x Hotelübernachtungen inkl.
Frühstücksbüfett im 4-SternePenta-Hotel Leipzig
• Zimmer mit Bad oder Du/WC,
TV und Telefon
• 1 x Abendessen Auerbachs Keller
• Stadtführung in Leipzig u. Besuch Völkerschlachtdenkmal
• Eintritt Panometer
Einzelzimmer-Zuschlag 50 Euro.
Veranstalter: Gimmler Reisen.
• Busanreise aus dem Lahn-DillGebiet zum Flughafen Frankfurt und zurück
• Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Stockholm und zurück in der Economy Class
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• Stadtrundfahrt am Anreisetag
• Transfer am Abreisetag
• 3 Übernachtungen im Doppelzimmer 4-Sterne-Hotel Scandic
Kungsgatan o.ä.
• Tägliches Frühstücksbuffet
• Örtliche, Deutsch sprechende
Reiseleitung
• Reiseunterlagen inkl. City
Guide
Einzelzimmer-Zuschlag 130 €.
Der Zusatzausflug Mariefred und
Drottningholm (Tag 2) mit
Deutsch sprechender Reiseleitung inklusive der Eintrittsgelder
kostet 99 €.
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Veranstalter: Rhein-Kurier GmbH.
STÄDTEREISEN
29
ST. PETERSBURG: 30. April bis 4. Mai 2015
MAILAND: 25. bis 28. Juni 2015
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 1049 Euro pro Person sind enthalten:
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 749 Euro pro Person sind enthalten:
1. TAG: Bustransfer zum Flughafen Frankfurt und Flug nach St.
Petersburg. Nach Ankunft Empfang und Transfer zu Ihrem Hotel.
2. TAG: St. Petersburg – Stadtrundfahrt und Besuch der PeterPaul-Festung mit Kathedrale
3. TAG: St. Petersburg – Ausflug
Puschkin mit Katharinenpalast
4. TAG: St. Petersburg – Besuch
der Eremitage und des YussupovPalastes
5. TAG: Rückreise
heitsgebühren
• Transfers Flughafen – Hotel –
Flughafen
• 4 Übernachtungen im Mittelklasse-Hotel
• Tägliches Frühstücksbuffet
• 1 Abschiedsabendessen
• Ausflugsprogramm wie beschrieben inklusive der Eintrittsgelder und 3 Mittagessen
• Örtliche, Deutsch sprechende
Reiseleitung
• Reiseunterlagen inklusive Reiseführer St. Petersburg
1. TAG: Anreise in die lombardische Metropole. In Mailand erfolgt die Zimmerverteilung im
hervorragenden 4-Sterne-Radisson Blu Hotel.
2. TAG : Besuch der Expo 2015
3. TAG: Stadtführung Mailand Freizeit
4. TAG: Rückreise
• Bustransfer aus dem Lahn-DillGebiet zum Flughafen Frankfurt und zurück
• Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach St. Petersburg und
zurück in der Economy Class
• Flughafensteuern und Sicher-
Einzelzimmer-Zuschlag 159 €.
Visumgebühren (Stand: Juni
2014) 95 €. Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.
Veranstalter: wtt – world travel
team Rhein-Kurier GmbH, Koblenz
• An – und Rückreise in einem
modernen Fernreisebus
• 3 x Hotelübernachtungen inklusive Frühstücksbüfett im
Doppelzimmer 4-Sterne-Radisson Blu Hotel Milano
• Zimmer mit Bad oder Du/WC,
TV und Telefon
• 1 x Eintritt zur EXPO 2015 inklusive Führung (ca. 3 Stunden)
• Stadtführung in Mailand in-
klusive Eintritt Scala u. Innenbesichtigung (Kopfhörer) Dom
Einzelzimmer-Zuschlag 315 €.
Veranstalter: Gimmler Reisen.
Ihr Radisson Blu Hotel: Das 4Sterne-Hotel befindet sich in einem sehr ruhigen Geschäftsviertel in der Nähe von der Viale
Certosa und dem Corso Sempione. Ein guter Ausgangspunkt,
um die Stadt zu erkunden und zu
erleben.
BREMEN: 28. bis 31. Mai 2015
1. TAG: Busanreise nach Bremen.
Entdeckertour Bremen und
Ratskeller
2. TAG : Emile Bernard, Rhododendron und GOP Emile Bernard, Rhododendron und GOP
Varieté (fakultativ)
3. TAG: Torfkahnfahrt und
Worpswede
4. TAG : Heimreise
• Fahrt im komfortablen Reisebus
• 3 Übernachtungen im Maritim- Hotel Bremen im Doppelzimmer
• Reichhaltiges Maritim-Frühstücksbuffet
• Seemanns-Cocktail zur Begrüßung
• Stadtspaziergang durch Bremen mit Führung und Abendessen im Ratskeller inklusive
einem Glas Wein
• Eintritt in die Kunsthalle Bremen und Übersichtsführung
durch die Sonderausstellung
„Emile Bernard“
• Eintrittskarte „Botanika“ und
Rhododendron-Park
• Torfkahnfahrt durch das Teufelsmoor
• Führung durch das Künstlerdorf Worpswede und Eintritt in
der Großen Kunstschau
• 1 x traditionelles Bremer Currybuffet
• Nutzung von Schwimmbad,
Sauna und Fitnessraum im Hotel
Einzelzimmer-Zuschlag 73 €
Fakultativ zubuchbar: Eintrittskarte GOP Varieté am 29. Mai 38 €
Veranstalter: Maritim HotelReisedienst GmbH, Darmstadt.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 499 Euro pro Person sind enthalten:
reise.mittelhessen.de
STÄDTEREISEN
30
VAN GOGH 1: 13. bis 16. August 2015
VAN GOGH 2: 31. Oktober / 1. November 2015
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 498 Euro pro Person sind enthalten:
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 295 Euro pro Person sind enthalten:
1. TAG: Anreise nach Zundert –
Van-Gogh-Haus und Umgebung
– Amsterdam
2. TAG: Van-Gogh-Museum
Amsterdam – Stadtrundgang
Amsterdam
3. TAG: Aufenthalt Amsterdam –
Grachtenfestival
4. TAG: Amsterdam – KröllerMüller-Museum – Heimreise
• An- und Rückreise in einem
modernen Fernreisebus
• 3 x Hotelübernachtungen inklusive Frühstücksbüfett im 4Sterne-Novotel-Amsterdam-City- Hotel im Doppelzimmer
• Zimmer mit Bad oder Du/WC,
TV und Telefon
• Eintritt für Van-Gogh-Haus
Zundert
• Begleitung im Van-Gogh-Haus
und Umgebung
• Kaffee/Teepause inklusive Van
Goghcake in Zundert
• Eintritt Van-Gogh-Museum
Amsterdam inklusive Führung
• 1 Überraschungsgeschenk im
Van-Gogh-Museum
• Stadtführung Amsterdam
• Eintritt für Kröller-Müller-Museum und im Hoge-Veluwe-Nationalpark
Einzelzimmer-Zuschlag 135 Euro.
Veranstalter: Gimmler Reisen
1. TAG: Anreise nach Amsterdam. Stadtrundfahrt und Bootsfahrt auf den Kanälen.
2. TAG: Besuch einer Sonderausstellung im Amsterdamer VanGogh-Museum: Gezeigt werden
70 Gemälde und 30 Arbeiten auf
Papier. Von Edvard Munch und
Vincent Van Gogh. Anschließend Heimreise.
für Stadtrundfahrt Amsterdam
• Grachtenfahrt in Amsterdam
• Eintritt und Führung Sonderausstellung im Van-Gogh-Museum
Einzelzimmer-Zuschlag 99 Euro.
Veranstalter: Medenbach Touristik
• Hin- und Rückreise im modernen 4-Sterne-Fernreisebus
• 1 Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel
Hampshire Rembrandt Square
• Citytax
• Örtliche Reiseleitung am 1. Tag
BREGENZ: 28. bis 30. Juli 2015
BONN: 18. bis 20. September 2015
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 469 Euro pro Person sind enthalten:
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 398 Euro pro Person sind enthalten:
1. TAG: Morgens Abfahrt aus dem
Lahn-Dill-Gebiet nach Lindau.
Zimmerverteilung und Zeit zur
freien Verfügung.
2. TAG: Nach dem Frühstücksbuffet steht der heutige Tag ganz
im Zeichen des Bodensees. Unternehmen Sie eine Rundfahrt
entlang des schwäbischen Meeres. Österreich, Deutschland und
die Schweiz halten schöne Ausflugsziele für Sie bereit. Am Abend
haben Sie die Möglichkeit zum
Besuch der Seefestspiele. Mit einem Bootstaxi inkl. Begrüßungsgetränk starten Sie zur Seebühne und erleben dann die Oper
„Turandot“ in einem einmaligen
Flair. Rückfahrt über den See zu
Ihrem Hotel.
3. TAG: Frühstücksbuffet. Antritt
der Heimreise.
1. TAG: Anreise – Auf den Spuren
Beethovens
2. TAG: Stadtrundfahrt, Kanzlerbungalow und Konzert in der
Beethovenhalle
3. TAG: Geheimer Regierungsbunker und Weingut, Abtei Maria Laach, Heimreise.
• An- und Rückreise in einem
modernen Fernreisebus
• 2 x Hotelübernachtungen inkl.
Frühstück im 4-Sterne-Hotel
Bayerischer Hof in Lindau
• Zimmer mit Bad oder Du/WC,
TV und Telefon
Einzelzimmerzuschlag 102 €.
Zuschlag für Kartenkategorie II
(Seekarten) inkl. Bootstaxi: 135 €
pro Person Veranstalter: Gimmler Reisen.
• Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Lahn-Dill-Gebiet
• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im Maritim-Hotel
Bonn
• Reichhaltiges Frühstücksbuffet
• Kölschempfang mit der Hoteldirektion
• Spaziergang mit Führung
durch das Beethoven-Haus
• 1 x 2-Gang-Abendessen in einem
Bonner Traditionsgasthaus
• Stadtrundfahrt und Besuch des
ehemaligen Regierungsviertels
• Führung durch den Kanzlerbungalow
• 1 x Konzertimbiss im Hotel
• Konzertkarte für das Beethovenfest in der Beethovenhalle,
PK2, am Samstagabend
• Führung durch den Regierungsbunker Ahrweiler
• Kellerführung und Winzerteller im Weingut Kloster Marienthal
• Besuch der Abtei Maria Laach
und gregorianische Mönchsgesänge
• Freie Nutzung von Schwimmbad, Dampfbad, Sauna und
Fitnessraum im Hotel
Einzelzimmer-Zuschlag 33 Euro.
Veranstalter: Freizeitreisen KG,
Berlin für die Maritim Hotelgesellschaft mbH
STÄDTEREISEN
31
DRESDEN: 15. bis 19. Juli 2015
BERLIN: 3. bis 6. Oktober 2015
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 549 Euro pro Person sind enthalten:
Reiseverlauf, Preise und Leistungen
Im Reisepreis von 499 Euro pro Person sind enthalten:
1. TAG: Busanreise aus dem
Lahn-Dill-Gebiet nach Dresden.
Altstadt und Gewölbekeller
2. TAG: Villenviertel, Schloss
Wackerbarth, Meissen
3. TAG: Pillnitz und Elbsandsteingebirge
4. TAG: „Lößnitzdackel“, Schloss
Moritzburg und Konzert in der
Frauenkirche
5. TAG: Heimreise
1. TAG: Busanreise aus dem
Lahn-Dill-Gebiet nach Berlin.
Potsdamer Platz und Zeitzeuge
2. TAG: Botticelli, Schlossbaustelle und Theaterabend
3. TAG: Stadtrundfahrt
4. TAG: Landesvertretung und
Heimreise
Fotos
AIDA Cruises, Christine Andersson (pixelio.de), Oliver Asmussen,
Blume Bild Verlag, DERTOUR,
H.-J.
Freier,
Gimmler Reisen, Globalis Erlebnisreisen, Janusz
Klosowski (pixelio.de),
Maritim
Hotelgesellschaft, Martin Lugauer,
mundo, Heinz Pfeiffer,
Plantours Kreuzfahrten,
Andreas Schmidt (Fotoarchiv der LTM GmbH,
Leipzig), Shutterstock, Sri
Lanka Tourism, Studiosus, TUI Cruises, Van
Gogh Museum Amsterdam,
VisitScotland,
world travel team RheinKurier, Archiv Zeitungsgruppe Lahn-Dill.
• Fahrt im komfortablen Reisebus aus dem Lahn-Dill-Gebiet
nach Berlin und zurück
• 3 Übernachtungen im Doppelzimmer im 4-Sterne-Superior
Maritim-Hotel Berlin
• Reichhaltiges Frühstücksbuffet
mit Sekt
• Empfang mit Sekt und Currywurst
• Spaziergang rund um den
Potsdamer Platz und Auffahrt
auf den Kollhoff-Tower
• Fondue-Abend und Gespräche
mit dem DDR-Zeitzeugen Hans
Schulze
• Führung durch die Ausstellung
„The Botticelli Renaissance“
• Geführter Spaziergang durch
das Nikolaiviertel und Besuch
der Humboldt-Box mit Blick
auf die Schlossbaustelle
• Abendessen in einem Berliner
Wirtshaus
• Theaterabend „Zille sein Milljöh“
• Große Stadtrundfahrt durch
Ost- und Westberlin
• Besuch der Hessischen Landesvertretung mit Vortrag
• Nutzung des Schwimmbadund Fitnessbereiches im Hotel
• Kleiner Reiseführer Berlin
Einzelzimmer-Zuschlag 76 Euro.
Veranstalter: Freizeitreisen KG
Berlin für die Maritim Hotelgesellschaft mbH.
An die Reiseredaktion
Ich möchte Reise- und Buchungsunterlagen für die Leserreise/Leserkreuzfahrt nach
vom
bis
2015
für
Person(en)
Name
Vorname
PLZ/Ort
Straße/Hausnummer
Telefon
An die Reiseredaktion • Postfach 2940 • 35573 Wetzlar • Telefon 0 64 41 / 959-112/111 • Fax 0 64 41 / 959-200
E-Mail: reiseredaktion@mittelhessen.de
Information: Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters. Der Veranstalter des innerdeutschen
Bustransfers ist eigenverantwortlich ein beauftragtes konzessioniertes Busunternehmen. Die Wetzlardruck GmbH tritt bei den
Reisen lediglich als Vermittler auf.
Telefon (0 64 41) 95 91 12
• Fahrt im komfortablen Reisebus aus dem Lahn-Dill-Gebiet
nach Dresden
• 4 Übernachtungen im Maritim
Hotel Dresden im Doppelz.
• Reichhaltiges Maritim Frühstücksbuffet mit Sekt
• Sektempfang mit der Direktion
• Geführter Spaziergang durch
die barocke Innenstadt
• 1 x Abendessen im Gewölberestaurant mit Trichtertrinken
• Fahrt durch das Villenviertel,
Führung mit Weinprobe und
Winzerteller auf dem Sächsischen Staatsweingut Schloss
Wackerbarth und Spaziergang
durch Meissen mit Besuch der
Porzellan-Manufaktur
• Tagesausflug in die Sächsische
Schweiz mit Mittagessen und
Schifffahrt nach Pillnitz
• Fahrt mit der historischen
Dampflok nach Moritzburg
und Parkbesichtigung Schloss
Moritzburg
• 1 Abendessen auf der HotelTerrasse
• Konzert in der Frauenkirche,
Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs 2014, Klavierrez.
• Freie Nutzung des Schwimmbad- und Wellnessbereiches im
Hotel
Einzelzimmer-Zuschlag 84 Euro.
Veranstalter: Freizeitreisen KG
Berlin für die Maritim Hotelgesellschaft mbH.
.
g
n
u
t
i
e
Z
e
Mein
Jetzt auch als App.
Erleben Sie mit der E-Paper-App Ihrer
Heimatzeitung die neue Art, Zeitung zu lesen.
Heimatzeitun
Finden Sie die für Sie wichtigsten Nachrichten mit der komfortablen Suchfunktion
und dem digitalen Archiv; verändern Sie die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen
und lassen Sie sich täglich aufs Neue von multimedialen Inhalten überraschen.
Ihre digitale Zeitung: papierlos aktuell ab 4 Uhr morgens.
Ihre Vorteile im Überblick:
•
•
•
Lesen Sie Ihre digitale Zeitung zu jeder Zeit und an jedem
Ort der Welt.
Ihre digitale Zeitung steht täglich bereits ab 4 Uhr
morgens für Sie bereit.
Immer ganz aktuell: Sie haben kostenfreien Zugriff auf
alle Inhalte von mittelhessen.de.
Be
Bestellen
Sie jetzt Ihr DIGITAL-Abo:
www.mittelhessen.de/digital-abo
www
Für
n
Abonnente
nur
4,90
monatlich
Ministerin
fordert mehr
Ausbildung
IN EIGENER SACHE
„rtv“ liegt Mittwoch bei
W e t z l a r (red). Das Fernsehmagazin „rtv“ wird in
dieser Woche auf Grund des Feiertags ausnahmsweise
am Mittwoch dieser Zeitung beigelegt.
B e r l i n (dpa). Arbeitgeber fordern eine Zuwanderungs-Offensive zur Behebung des Fachkräftemangels. Der aber ist laut
dem neuen Nationalen Bildungsbericht
hausgemacht – weil viele Betriebe
in wichtigen Kernberufen
zu wenig ausbilden.
€
BRAUNFELS
2000 beim Pfingstfliegen
Arbeitsministerin Andrea
Nahles (SPD) forderte die
Unternehmen deshalb auf,
mehr Ausbildungsplätze anzubieten – und dabei auch
Schwächeren eine Chance zu
geben: „Ich appelliere an alle Unternehmen: Bilden Sie
aus! Und tun Sie mir einen
Gefallen: Machen Sie nicht
nur Bestenauslese.“ Im eigenen Unternehmen auszubilden, sei der beste Weg,
Fachkräfte zu sichern.
Arbeitgeber-Präsident
Ingo Kramer sagte dagegen: Wie in diesem Frankfurter Garten haben viele über Pfingsten das heiße Wetter genossen.
„Die Politik muss offen und
ehrlich sagen, dass wir auf eine gesteuerte und gezielte
Zuwanderung angewiesen
sind, wenn wir unser Wohlstandsniveau halten wollen.“ Deutschland sei längst
ein Zuwanderungsland. „In
weiten Teilen der Bevölkerung ist das aber noch nicht
akzeptiert.“
Offenbach/Bensgen sie am Montag bereits an reichen bis zu 34 Grad. Auch
h e i m (lhe). Die Hitze am einer Station über 180 Ku- am Mittwoch soll es den MePfingstfest hat auch in bikmeter Ozon pro Kubik- teorologen zufolge teils kräfn Bericht wird am
Hessen Rekorde geknackt: meter Luft. Bei der Wetter- tig gewittern und bei maxiFreitag vorgestellt Laut Deutschem Wetter- lage sei zu erwarten, dass ho- mal 30 Grad weiter warm
dienst (DWD) lagen die he Werte auch noch an an- bleiben.
Trotz der außergewöhnDie Autoren des noch un- Temperaturen bei 32 von deren Mess-Stationen reveröffentlichten Nationalen 35 Mess-Stationen im Land gistriert werden. Kinder und lich hohen Temperaturen
Bildungsberichts halten der über den bisherigen Spit- Menschen, die auf Ozon strömten Hunderttausende
Wirtschaft eine „wenig zu- zenwerten
an
einem empfindlich reagieren, soll- am Pfingstwochenende zum
ten laut HLUG ungewohnte Hessentag nach Bensheim.
kunftsorientierte
Ausbil- Pfingsttag.
und starke körperliche An- „Rund 380 000 Hessentagsdungspolitik“ vor. In vielen
Mit 33,3 Grad war es im strengungen im Freien ver- besucher trotzten der Hitze
Berufsfeldern, in denen über
das Fehlen qualifizierter Mit- Frankfurter Westend am meiden.
und erlebten ein großartiges
arbeiter geklagt wird, gibt es heißesten. Am Montag laAm heutigen Dienstag Wochenende in Bensheim“,
seit Jahren zu wenig Lehr- gen die Temperaturen mit bis wird es laut DWD wieder sagte Ministerpräsident Volstellen, listen die Wissen- zu 36,7 Grad im fränkischen Sonne und auch Gewitter ge- ker Bouffier (CDU). Die Gässchaftler anhand von amt- Kitzingen
(Bayern)
am ben, die Temperaturen er- te waren nach Angaben von
lichen Daten auf.
höchsten. Der bis dahin heiDer Bericht „Bildung in ßeste Pfingsttag war den AnMeteorologin flüchtet an die Arbeit
Deutschland 2014“ soll am gaben zufolge im Jahr 2000
Freitag veröffentlicht wer- in Roth bei Nürnberg mit
Lieber Arbeiten statt 8.30 Uhr raufgefahren. Nix
(Foto: Rumpenhorst/dpa)
Hitze-Rekord gebrochen
WETTER Temperaturen übertreffen Messwert aus dem Jahr 2000
Hessentagssprecher Matthias Schaider sehr gut auf die
fast tropischen Temperaturen vorbereitet. „Die Leute
lassen es etwas langsamer
angehen. Viele haben auch
selber Wasser mitgebracht.“
n Dunkle
Wolken bringen
teils schwere
Gewitter und
Sturmböen
Helfende Hände für Hitzeleidende habe es auch von
den Standbesitzern auf dem
Hessentag gegeben, berichtete Schaider.
In Westdeutschland ging
B r a u n f e l s (red). Trotz
brütender Hitze sind 2000
Besucher zum Pfingstfliegen der Luftsportgemeinschaft Braunfels gekommen. Die Mitglieder hatten wieder ein äußerst sehenswertes
Programm
vorbereitet mit Flugvorführungen, der Möglichkeit, selbst einmal die Heimat von oben zu entdecken, Ballonstarts (Foto:
Rühl) und Musik. Der in
Braunfels geborene Detlef
Ketter glänzte er mit einem Doppeldecker der
Marke Boing Stearman, der
Blicke auf sich zog. Seite 9
LEUN
Buntes Programm gefällt
Leun
(red). Ein
Schattenplätzchen ist
am Wochenende
auch in
Leun gefragt gewesen, als
es galt, das
Jubiläum
„350 Jahre Stadtrechte“ zu
feiern.
Dazu
hatten die Organisatoren ein buntes Festprogramm auf
die Beine gestellt, das an sieben Stellen in der Kernstadt
Geschichte spürbar machte.
Seite 11
GREIFENSTEIN
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
30
Dateigröße
15 737 KB
Tags
1/--Seiten
melden