close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Blumberg KW 04 ID 97093

EinbettenHerunterladen
37.Jahrgang
Donnerstag,22.Januar2015
Das neue
Das neue Programm
ist da! Programm
Jetzt anmelden!
Nummer04
ist da!
Jetzt anmelden!
Erhältlich in den Stadtbibliotheken,
den Filialen der Sparkasse, sowie an
weiteren zentralen Orten im
Städteviereck und in der
Geschäftsstelle Donaueschingen.
Volkshochschule Baar
Hindenburgring34•78166Donaueschingen
Tel.:07711001•Fax:07711059
team@vhs-baar.de•www.vhs-baar.de
Erhältlich in den Stadtbibliotheken, den
Filialen der Sparkasse, sowie an weiteren
zentralen Orten im Städteviereck und in der
2
Nummer 04
22. Januar 2015
Amtsblatt der Stadt Blumberg
AMTLICHE
BEKANNTMACHUNGEN
Einladung zur öffentlichen Sitzung
des Gemeinderates
am 29.01.2015, um 18:00 Uhr
im Bürgerhaus Biesental (Epfenhofen)
TOP
1. 2. 3. Beratungsgegenstand
AnregungenausderBevölkerung
BekanntgabevonnichtöffentlichgefasstenBeschlüssen
FortschreibungdesFlächennutzungsplanes
Sachlicher Teilflächennutzungsplan Windenergie der
StadtBlumberg
a) Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen
ausderOffenlage
b)Wirksamkeitsbeschlussgemäߧ10BauGB
4. LärmaktionsplanderStadtBlumberg
BeschlussdesLärmaktionsplanes
5. FlächennutzungsplanderStadtBlumberg
Punktuelle Änderung für den Bereich Gewerbegebiet
"Riedböhringen-Nord"
6. Gewerbegebiet"Riedböhringen-Nord"
SachstandsberichtzumVerfahrensstand
BauanträgeohneNamensnennung:
7. Bauvorhaben,Uchbahnstraße12,Flst.Nr.134/1,
78176Blumberg
UmbauundErweiterungWohnhaus
8. Bauvorhaben,Vogelherd21,Flst.Nr.3135/2,
78176Blumberg-Zollhaus
ÜberdachungdervorhandenenKragarm-RegaleimHofbereichmitTrapezblech
9. Bauvorhaben,Mühlenstraße3a,Flst.Nr.4,
78176Blumberg-Riedböhringen
Erweiterung/UmbauWohnhaus,Abbruch/NeubauGarage
10. Bauvorhaben,Alemannenstraße24a,Flst.Nr.17,
78176Blumberg-Riedböhringen
NeubaueinesEinfamilienwohnhausesmitDoppelgarage
11. Bauvorhaben,Schulstraße16,Flst.Nr.190,
78176Blumberg-Riedböhringen
ErrichtungeinesSpielgeräteschuppens-Kindergarten
BekanntgabevonBauanträgeohneNamensnennung:
12. Bauvorhaben,AchdorferStraße61,Flst.Nr.3017/4,
78176Blumberg
NeubaueinesWohnhausesmitDoppelgarage
13. SanierungPanoramabadBlumberg
-Auftragsvergabe
14. WasserversorgungBlumberg
-MateriallieferungfürdasJahr2015gemäßJahresangebot
15. BildungeinerFriedhofskommission
16. NeufassungderBetriebssatzungAbwasser
17. Neufassung der Betriebssatzung Gemeinschaftsantennenanlage
18. FragenausderBevölkerung
19. Bekanntgaben
20. Verschiedenes
Markus Keller
Bürgermeister
NACHRICHTEN AUS DER STADT
Neuverpachtung des Fischwassers
'Krottenbach' Gemarkung Achdorf
Zum31.12.2015läuftdasPachtverhältnisüberdasFischwasser
„Krottenbach“aufderGemarkungAchdorfaus.
DasFischwasserwirdzum01.01.2016(01.01.2016–31.12.2027)
neuverpachtet.
BLUMBERG
AKTUELL
Interessenten wollen sich bitte beim Städtischen Liegenschaftsamt,Hauptstraße97,Tel.07702/51-133,friedhelm.friker@stadtblumberg.de,biszum30.01.2015schriftlichbewerben,bzw.
ihrAngeboteinreichen.
Neuverpachtung von Grundstücken
Die Stadt Blumberg verpachtet zum 01.04.2015
folgende Grundstücke:
Stadtteil Nordhalden:
Teilstück von Flst. Nr.: 972 "Im Lohn" ca. 62,00 ar
Flst. Nr.: 1127/102
"Espel" ca. 11,12 ar
Stadtteil Riedöschingen:
Teilstück von Flst. Nr.:
1391 „Pfaffenhölzle“
ca. 90,00 ar
Interessenten wollen sich bitte schriftlich bis zum
06.02.2015 beim städtischen Liegenschaftsamt, Rathaus, Hauptstraße 97, Zimmer 11, Tel. 51-133 melden.
Blumberg On Ice
Meine Stadt auf Eis.
n
Rande
Gaszug
rdle
DJ Pfe
DJ Sny
Eisdisco & Häslaufen
Samstag, 24. Januar 2015
15.00 - 21.00 Uhr auf der Eisbahn
berg.de
weitere Infos unter www.stadt-blum
...sympathisch
einkaufen!
78176 Blumberg • Tevesstraße 2b • Tel.: 07702 41164
© silver-john - Fotolia.com
Impressum
Herausgeber: Stadt Blumberg mit den Stadtteilen Achdorf,
Epfenhofen, Fützen, Hondingen, Kommingen, Nordhalden,
Riedböhringen, Riedöschingen. Verantwortlich für den amtl.
Inhaltundallesonst.VerlautbarungenderGemeindeverwaltung ist Bürgermeister Markus Keller oder sein Vertreter im
Amt.
Verantwortl.für„Wassonstnochinteressiert“unddenAnzeigenteil:BrigitteNussbaum,NUSSBAUMMEDIEN Rottweil
GmbH & Co. KG, Durschstr. 70, 78628 Rottweil, Tel. 0741
5340-0,Fax070333204928.
EinzelversandnurgegenBezahlungder1/4-jährlichzuentrichtendenAbonnementgebühr.
BLUMBERG
AKTUELL
Amtsblatt der Stadt Blumberg
Altersjubilare
25.01. MausBerta,ImDorf6,Kommingen
25.01. FlukJohanna,Endergasse1,Nordhalden
25.01. WeberHeinrich,Ostpreußenweg20
25.01. BestierUrsula,Bielweg2,Fützen
25.01. CristianiDomenico,Ledergasse3,
Riedöschingen
26.01. EichkornHellmut,Bergmannstraße12
27.01. StachHartmut,Uhlandstraße2
27.01.DanielsRoswitha,AchdorferStraße31
27.01. PosdzichGeorg,Hauptstraße8
27.01. GayerHorst,Kanstraße26
28.01. DreherJulius,Zubergasse19,Fützen
95Jahre
83Jahre
77Jahre
72Jahre
71Jahre
85Jahre
80Jahre
79Jahre
79Jahre
77Jahre
87Jahre
Nummer 04
22. Januar 2015
28.01. Krause-SittnickMargareta,Zubergasse15,
Fützen
29.01. GläserGerda,Tevesstraße22
29.01. WetzelHelmutu.Elisabeth,Tevesstr.14
GoldeneHochzeit
30.01. LiebertHermann,Mühlenstraße11,
Riedböhringen
31.01. LöfflerGerlinde,AmWaldrand21
31.01. ScheyerIngrid,Alemannenstraße30,
Riedböhringen
31.01. DabanliÜmmühan,Kardinal-Bea-Str.34,
Riedböhringen
3
70Jahre
81Jahre
85Jahre
81Jahre
71Jahre
70Jahre
Den Jubilaren übermittelt die Stadtverwaltung die
herzlichsten Glück- und Segenswünsche.
STELLENAUSSCHREIBUNG
Die stadt Blumberg sucht eine/n ...
Mitarbeiter/in für das Wasserwerk
Mitarbeiter/-in für das Wasserwerk
Ihre Aufgaben
o
Instandhaltung der Wasserversorgungsanlagen und Betriebsgebäude
o
Montage von Hausanschlüssen, Verlegung von Versorgungsleitungen
Ihre
Aufgaben
o
Überwachung
und Wartung der technischen Einrichtung
o Instandhaltung der Wasserversorgungsanlagen und Betriebsgebäude
o
MontagevonHausanschlüssen,VerlegungvonVersorIhr Profil
o
eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Handwerksberuf
gungsleitungen
o
Führerschein Klasse B
o
ÜberwachungundWartungdertechnischenEinrichtung
o
Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
Wir bieten sucht eine/n ...
Ihr
l Blumberg
DieProfi
stadt
o
Tarifgerechte
Bezahlung
o eine abgeschlossene
Berufsausbildung
in einem Hando
ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
werksberuf
o
sämtliche üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
Mitarbeiter/in für das Wasserwerk
o FührerscheinKlasseB
Ihre Aufgaben
o Leistungsbereitschaft,ZuverlässigkeitundTeamfähigkeit
o
o
o
Instandhaltung der Wasserversorgungsanlagen und Betriebsgebäude
Montage von Hausanschlüssen, Verlegung von Versorgungsleitungen
Überwachung und Wartung der technischen Einrichtung
Wir bieten
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
o TarifgerechteBezahlungDann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum
13. Februar 2015 an
Ihr Profil
o
einvielseitigesundinteressantesAufgabengebiet
o
eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Handwerksberuf Stadt Blumberg
o
s
ämtliche
üblichen
Sozialleistungen
des öffentlichen
o
Führerschein Klasse B
Haupstr. 97
o
Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
78176 Blumberg
Dienstes
Weitere Informationen bei:
13. Februar 2015 an
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Stadt
Blumberg
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum
13. Februar
Hauptstr.
97 2015 an
Stadt Blumberg
78176 Blumberg
Haupstr. 97
78176 Blumberg
Weitere Informationen
bei:
Weitere Informationen bei:
© Okea -@fotolia.com
© Okea -@fotolia.com
Wir bieten
Haben
wir
Ihr Interesse geweckt?
o
Tarifgerechte
Bezahlung
ein vielseitiges
und interessantes Aufgabengebiet
Fricker, Wasserwerk
Doris Happle, Personal
Doo Markus
annfreuenwirunsaufIhreBewerbung
sämtliche
üblichen Sozialleistungen des öffentlichen07702/51-125
Dienstes
07702/51-181
markus.fricker@stadt-blumberg.de
doris.happle@stadt-blumberg.de
biszum
Markus Fricker, Wasserwerk
07702/51-181
markus.fricker@stadt-blumberg.de
Doris Happle, Personal
07702/51-125
MarkusFricker,Wasserwerk
doris.happle@stadt-blumberg.de
07702/51-181
markus.fricker@stadt-blumberg.de
DorisHapple,Personal
07702/51-125
doris.happle@stadt-blumberg.de
BAHNbetriebe
Blumberg
Für den Fahrbetrieb der „Sauschwänzlebahn“ sucht die Bahnbetriebe Blumberg
GmbH & Co. KG zum April 2015 eine/n
FürdenFahrbetriebder„Sauschwänzlebahn“suchtdieBahnbetriebeBlumbergGmbH&Co.KGzumApril2015eine/n
Kassierer/in
Kassierer/in
Die ausgeschriebene Tätigkeit umfasst den Fahrkartenverkauf, die Koordinierung der Sitzplatzbelegung im Zug sowie die Betreuung der Reisegruppen. Die
Die
ausgeschriebene
umfasst mit
den
Einstellung
erfolgt in einem Tätigkeit
Saisonarbeitsverhältnis
ca. Fahrkartenver50 Std./Monat. Die
Arbeitszeiten richten sich nach dem Dienstplan und den Fahrtagen der „Saukauf,dieKoordinierungderSitzplatzbelegungimZugsowie
schwänzlebahn“.
die
Betreuung der Reisegruppen. Die Einstellung erfolgt in
einemSaisonarbeitsverhältnismitca.50Std./Monat.DieArSie sind interessiert?
beitszeitenrichtensichnachdemDienstplanunddenFahrDann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 30.01.2015 an die
tagender„Sauschwänzlebahn“.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 1
78176 Blumberg
Sie sind interessiert?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 30.01.2015
Für weitere Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:
andie
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG |“Sauschwaenzlebahn“
Lena Hettich
|Tel.: 07702/51-304|
E-Mail: lena.hettich@sauschwaenzlebahn.de
Bahnbetriebe
Blumberg
GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße1
78176Blumberg
FürweitereAuskünftestehtIhnenzurVerfügung:Bahnbetriebe
BlumbergGmbH&Co.KG|“Sauschwaenzlebahn“
LenaHettich|Tel.:07702/51-304|
E-Mail:lena.hettich@sauschwaenzlebahn.de
Stadtbibliothek
Stadtbibliothek
Blumberg
Tevesstr.49,Tel.:077023636,Fax:07702419207
bibliothek@stadt-blumberg.com
ÖFFNUNGSZEITEN:
Dienstag
14.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch
14.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag
14.30 - 18.00 Uhr
Freitag
10.00 - 12.00 Uhr
Samstag
10.00 - 12.00 Uhr
Neue Bücher
Galbraith, Robert
Der Seidenspinner
Blanvalet,672S.,2014
AlsderRomanautorOwenQuinespurlosverschwindet,bittet
seineFraudenprivatenErmittlerCormoranStrikeumHilfe.Esist
4
Nummer 04
22. Januar 2015
Amtsblatt der Stadt Blumberg
nichtdasersteMal,dassQuinefüreinigeTageabgetauchtist,
undsiemöchte,dassStrikeihnfindetundnachHausezurückbringt. Doch schon zu Beginn seiner Ermittlungen wird Strike
klar, dass mehr hinter Quines Verschwinden steckt, als seine
Frau ahnt. Der Schriftsteller hat soeben ein Manuskript vollendet,dasscharfzüngigePorträtsbeinahejederPersonausseinem
Bekanntenkreis enthält. Sollte das Buch veröffentlicht werden,
würde es Leben zerstören - zahlreiche Menschen hätten also
allenGrund,QuinezumSchweigenzubringen.AlsQuinetatsächlich tot aufgefunden wird, brutal ermordet unter bizarren
Umständen,beginnteinWettlaufgegendieZeit,umdaswahre
MotivdesskrupellosenMördersaufzudecken-einesMörders,
wie Strike ihm noch nie zuvor begegnet ist. Absolut fesselnd
undvollerunerwarteterWendungen:DerSeidenspinneristder
zweite Roman der hochgelobten Krimiserie um den Ermittler
CormoranStrikeundseineentschlossenejungeAssistentinRobinEllacott.
Sanfilippo, Diane
Das große Buch der Paläo-Ernährung
Riva,432S.,2014
Niewaresleichter,sichohneKalorienzählen,DiätkostoderHungergefühlgesundzuernährenunddabeiabzunehmen,ohne
dasGefühlzuhaben,etwasentbehrenzumüssen.DiesesBuch
erklärtdenZusammenhangzwischengesundemAussehenund
dauerhaftemGewichtsverlustundwiemanbeidesganzleicht
erreichenkann.DasRezeptisteinfach:Manvermeidetindustriell
verarbeitete Nahrungsmittel und Produkte wie Getreide, HülsenfrüchteundpasteurisierteMilch.Mehrnoch:Dadurcherhöht
man die Chance, Symptome häufiger Krankheiten zu lindern
oderganzzubeseitigen!NichtsanderesistdiePaläo-Ernährung,
dieauchoftalsSteinzeiternährungbezeichnetwird.Dasgroße
BuchderPaläo-ErnährungenthältvieleleckereRezepteundalle
AntwortenaufFragenzurPaläo-ErnährungundistdieBibelfür
alle,diedieseErnährungsformfürsichentdeckthaben.
DeMarco, Tom
Als auf der Welt das Licht ausging
Hanser,652S.,2014
AtomraketenfliegenaufGroßstädtezu-undSiehaltendenApparatinderHand,mitdemSiedieExplosionderAtomraketen
verhindernkönnen...DochfürdieseRettungmüssenSieeinen
Preiszahlen,derkatastrophaleAuswirkungenhat:DrückenSie
denKnopf,kommteszwarnichtzumnuklearenMassenmord,
aberSievernichtenweltweitdieElektrizität-undsomitdieLebensgrundlagedergesamtenZivilisation.SierettenalsoMillionen
MenschenvordematomarenTodeskampf,dochkatapultieren
SiegleichzeitigdiegesamteWeltinsdunkelsteMittelalterzurück.
Wie würden Sie entscheiden? Dieses Buch handelt von einer
dramatischenEntscheidungundihrenKonsequenzen.Eserzählt
einezutiefstmenschlicheGeschichteüberFanatismusundVernunft,überLiebeundVerrat,undderAutorschildertsieaufeine
Weise,diedenLeserpacktundnichtwiederloslässt.
Burckhardt, Gisela
Todschick: Edle Labels, billige Mode – unmenschlich
produziert
Heyne,240S.,2014
EsisteinverhängnisvollerIrrtum:WennwirMarkenmodekaufen,glaubenwir,derhöherePreisseidurcheinebessereQualitätgerechtfertigt-auchbeidenProduktionsbedingungen.Für
die Edelmarken sterben doch bestimmt keine TextilarbeiterinneninBangladesch...Falsch!AuchteureModelabelslassenihre
Ware unter erbärmlichsten Bedingungen fertigen. Hauptsache
billig,selbstwennesMenschenlebenkostet.EinBuchüberdas
dunkleGeheimnisedlerModemarken-AnklageundHoffnung
zugleich,dennwirkönnendieTextilfirmenzuverantwortlichem
Handelnzwingen!
Literatur für Kinder mit Christiana Steger
ChristianaStegerliestfürKindervonsechsbiszehnJahreninteressanteundkindgerechteGeschichtenvor.Gefördertwirddiese
Veranstaltung vom KNAX-Club der Sparkasse SchwarzwaldBaar.Neuzugängesindjederzeitwillkommen.DerEintrittistfrei.
BLUMBERG
AKTUELL
DieLesestundefürGrundschulkinderfindetjedenDonnerstag,
um15UhrinderBibliothekstattunddauerteineknappeStunde.DienächstenbeidenLesestundensindam22.und29.Januar2015.
Buchbesprechung von Christiana Steger
„Kennst du die? - Entdecker, Erfinder, Herrscher
und Künstler und wer noch die Welt verändert hat“
InheutigerZeitgehteigentlichfastalleselektronischundamPC
istschnelleineInformationgefunden.Also,wassolldanochein
Nachschlagewerk? Der bekannte Jugendbuchautor Manfred
MaihatesgewagtundinfünfzigknappenundsehreinfühlsamenKapitelnMenschenvorgestellt,dienichtnurinihrerLebenszeit sondern auch weit darüber hinaus die Welt grundlegend
veränderthaben.DerReigenderillustrenPersönlichkeitenreicht
vondemGriechenHomerüberKleopatra,Cäsar,Kolumbus,MozartundDarwinbiszuBertavonSuttnerundCarlFriedrichBenz.
Knappsprachig und gut lesbar erläutern die einzelnen Kapitel
Leben und Werk des jeweils Vorgestellten und der Illustrator
DieterWiesmüllerhatzujederPersönlichkeitsbeschreibungein
Bildgestellt.EingelungenerBand,derKinderabneunJahreansprichtunddemimFrühjahreinzweiterBandmitPersönlichkeitenausdem19.JahrhundertbisindieGegenwartfolgenwird.
„Kennstdudie?“istimTulipan-VerlagMünchenerschienen.
Schulen
Haushaltssatzung des Zweckverbands
Volkshochschule Baar für das
Haushaltsjahr 2015
Aufgrundvon§5Abs.2desGesetzesüberkommunaleZusammenarbeit(GKZ)inVerbindungmit§79derGemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) in der jeweils gültigen
FassunghatdieVerbandsversammlunggemäߧ5Abs.1Nr.4
derVerbandssatzunginderFassungvom13.März2013am8.
Dezember2014folgendeHaushaltssatzungfürdasHaushaltsjahr2015beschlossen:
§1
(1) DerHaushaltsplanwirdfestgesetztmit
1. denEinnahmenundAusgaben
inHöhevonje
452.590€
davon
imVerwaltungshaushalt
450.090€
imVermögenshaushalt
2.500€
2. demGesamtbetragdervorgesehenenKreditaufnahmen
(Kreditermächtigung)inHöhevon
0€
3 dem Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen
inHöhevon
0€
§2
DievondenMitgliedsgemeindengemäߧ10Abs.1derVerbandssatzungzuleistendenUmlagenbetragen:
Gemeinde
EinwohnerzahlProzentua- Betrag
per31.12.2013* lerAnteil
Donaueschingen
21.190
47,68%
82.197,61€
Blumberg
9.948
22,38%
38.589,04€
Bräunlingen
5.773
12,99%
22.393,90€
Hüfingen
7.530
16,94%
29.209,44€
Gesamt
44.441 100,00% 172.390,00 €
*DiemaßgeblichenEinwohnerzahlenderStädtezum30.6.2014
wurden vom Statistischen Landesamt B.-W. noch nicht veröffentlicht.DieendgültigeAbrechnungerfolgtaufGrundlage
derEinwohnerzahlenzum30.06.2014.
BLUMBERG
AKTUELL
Amtsblatt der Stadt Blumberg
§3
DerHöchstbetragderKassenkreditewirdfürdieVerbandskasse
festgesetztauf
70.000,00€
Hüfingen,den8.Dezember2014
DerVerbandsvorsitzende
gez. Anton Knapp
Bürgermeister
Die Gesetzmäßigkeit dieser Haushaltssatzung wurde vom Regierungspräsidiumam19.12.2014bestätigt.Eswirddaraufhingewiesen,dassderHaushaltsplanmitVorbericht,Verwaltungshaushalt,Vermögenshaushalt,Stellenplan,Finanzplan,Standder
Rücklagen und Verpflichtungsermächtigung bis 30.01.2015 in
der Geschäftsstelle der VHSBaar,Hindenburgring34,Donaueschingen, während der Öffnungszeiten zur allgemeinen Einsichtnahmeausliegt.
AUS DER KERNSTADT
Vereine
Narrengesellschaft
Blumberg e.V.
30.01.2015
14:00 Uhr Aussuchen und Fällen des Narrenbaumes
Treffpunkt: Stadthalle Blumberg
Es sind alle Blumberger Narrenvereine herzlich
eingeladen
07.02.2015
19:30 Uhr 1. Programmabend in der Stadthalle
Blumberg; Einlass ab 18.00 Uhr
Ein buntes Bühnenprogramm aus eigener Herstellung mit Waikiki-Cocktail-Bar, reichhaltigem
AngebotanSpeisen-undGetränken.
Reservierungen und der Kauf von Eintrittskarten
istunter07702/1260,ab20.00Uhrmöglich.
12.02.2015
07:45 Uhr Schmutziger Donnerstag - Schul- und
Kindergartenbefreiung
WirbefreienKinderundSchülervonihrem„unerträglichenLeid“.MusikalischeMitgestaltungdurch
die Stadtkapelle Blumberg. Treffpunkt 7:45 Uhr
amNarrendorf.
12.02.2015
12:11 Uhr Machtübernahme am Rathaus II & Stellen des Narrenbaumes
ProklamationderFastnachtunterdemMotto
„OrientalischeNacht-Dubaiseinistalles“
13.02.2015
19:30 Uhr 2. Programmabend in der Stadthalle
Blumberg; Einlass ab 18:00 Uhr
Ein buntes Bühnenprogramm aus eigener Herstellung mit Waikiki-Coctail-Bar, reichhaltigem
AngebotanSpeisen-undGetränken.
Reservierungen und der Kauf von Eintrittskarten
istunter07702/1260,ab20.00Uhrmöglich.
14.02.2015
19:30 Uhr 3. Programmabend in der Stadthalle
Blumberg; Einlass ab 18:00 Uhr
KartenundReservierungenunterTel.:07702/1260,
ab20.00Uhrmöglich.ZusätzlicherhaltenSieEintrittskartenbeiderTourist-InfoderStadtBlumberg.
15.02.2015
13:30 Uhr Fastnachtsonntagumzug
EinbunterUmzugdurchBlumberg.
Der Umzug wird am Marktplatz moderiert. Genießen Sie die
umliegendenBesenwirtschaften.
Nummer 04
22. Januar 2015
5
ca. 16:00 Uhr Prämierung der teilnehmenden
Gruppen
Nach der Bewertung des Schiedsgerichts
werden die teilnehmenden Motto-Gruppen
undWagenmiteinemGeldpreisinderStadthalleprämiert.
17.02.2015
13:30 Uhr
Großer Kinderumzug (AufstellungScheffelschule)
14:00 Uhr
Kindernachmittag in der Stadthalle
18:30 Uhr
Beerdigung der Fastnacht und Ausklang in der Stadthalle.
HierzuladenwirherzlichdiegesamteBevölkerungundalleFastnachtsfreundeein.
Die Fastnachtsleiche verspeisen wir in Form
vonHeringen.
18.02.2015
10:00 Uhr
Geldbeutelwäsche am Gänselieselbrunnen
11:00 Uhr
Versteigerung des Narrenbaumes
und Trauerzug durch die Blumberger
Gastronomie.
DIE NARRENGESELLSCHAFT BLUMBERG e.V.
FREUT SICH AUF IHR KOMMEN!
Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter
www.Narrengesellschaft-Blumberg.de
LiebeNärrinnenundNarren,
aufvielfachenWunschunsererGästeandenProgrammabendenhatsichdieNarrengesellschaftentschlossen,allenBesuchern
eineReservierungsmöglichkeitzubieten.AbsofortkönnenSie
unterAngabederSitzplatznummerausdemReservierungsplan
IhrenWunschplatzauswählenundbeiunsererKassiererinEstherHartmannunterTel.:07702/1260ab20:00Uhrreservieren.
Sollte Ihr Wunschplatz bereits vergeben sein, ist Ihnen unsere
KassiererinbeiderAuswahleinesanderenSitzplatzesbehilflich.
DieReservierungistbereitsab1Sitzplatzmöglich.Bittehaben
Sie Verständnis dafür, dass wir die reservierten Sitzplätze nur
bis18:30Uhr(EinlassindieStadthalleab18:00Uhr)tatsächlich
reservierenkönnen,dawiransonsteneinezeitgerechteBedienungunsererGästenichtgewährleistenkönnen.DenReservierungsplan finden Sie unter www.narrengesellschaft-blumberg.
deoderinunseremNarrenspiegel.Eintrittskartenfürden1.,2.
und3.ProgrammabenderhaltenSiebeiunsererKassiererinEstherHartmannab20.00Uhr,fürden3.Programmabendauch
bei der Tourist-Info der Stadt Blumberg ab dem 22.01.2015
währendderÖffnungszeiten.
Wutach-Hexen Blumberg e.V.
LiebeaktiveundpassiveHexen,liebeAnwärterhexen,
wirtreffenunsamSonntag25.1.15amStadtbrunnenumnach
UrloffenzumgroßenNarrentreffenderNVZimmeriaHornussia
zufahren.DerBusfährtum10.00Uhrab,bitteseidpünklichda.
Freundeskreis Blumberg
Kunszentmiklos e.V.
LiebeFreundeundMitgliederdesFreundeskreises,unsernächster Stammtisch findet am Freitag, 06. Februar 2015 um
19.00UhrimGasthausLängehaus,Riedöschingen,statt.
FreundeundGästesindunsherzlichwillkommen.
WirfreuenunsaufEuervollständigesErscheinen.
Die Vorstandschaft
6
Nummer 04
22. Januar 2015
Amtsblatt der Stadt Blumberg
NACHRICHTEN AUS
DEN STADTTEILEN
ZOLLHAUS
Vereine
Pfetzerzunft Zollhaus-Randen e.V.
Sa. 24.01.2015
So. 01.02.2015
So. 08.02.2015
Di .10.02.2015
Do. 12.02.2015
Ab5.00Uhr 9.00Uhr 13.31Uhr 14.11Uhr Hausammlung ab 14:00 Uhr bei
unseren Mitgliedern
Großer Narrentag Hegau Bodensee in Mimmenhausen
Abfahrt: 11:30 Uhr Alte Post Blumberg
Abfahrt: 11:40 Uhr Zollhaus Gemeinschaftshaus
Rückfahrt:18:00Uhr+Einkehr
Freundschaftstreffen der Zimmerer Teufelsbrut
Abfahrt: 12:00 Uhr Alte Post Blumberg
Abfahrt: 12:10 Uhr Zollhaus Gemeinschaftshaus
Rückfahrt:17:30Uhr+Einkehr
Gemeinschaftshausdekorieren,Tütenrichten,Beginn19:00Uhr.
Schmutziger Dunstig
WeckendurchdieKatzenmusik
Treffpunkt am Gemeinschaftshaus ZollhauszumNarrenbaumrichtenundstellen
imZollhaus.
AufstellungzumKinderumzugamLindenbühl(Wendeplatte).
Kinderumzug;Anschl.Kinderfasnachtmit
zahlreichen Spielen und KostümprämierungimGemeinschaftshaus.
PfetzerdiscofürdieKinderbisca.19.00Uhr.
Ca.17.00Uhr Fr. 13.02.2015
19:00 Uhr
Pfetzer – Party für alle.Eintritt frei !!!
So. 15.02.2015 FrühschoppenunterderKircheTreffpunkt
11:30UhrbeiderKirche
So. 15.02.2015 Umzug in Blumberg Treffpunkt beim
Schwarzen Mann um 13:00 Uhr.
Mo. 16.02.2015 Fasnet-Mäntig in Stühlingen Umzugsbeginn um 14:11 Uhr
AbfahrtmitFahrgemeinschaftenum13:00
UhramGemeinschaftshausZollhaus
Di. 17.02.2015
Fasnet-Zieschtig im Gemeinschaftshaus Zollhaus
08:30Uhr Vorbereitung des Närrischen Frühschoppens
10.11Uhr Pfetzerfrühschoppen, Pfetzergericht und
Ehrungen
18.01Uhr AufstellungzumHemdglonkerumzugam
Lindenbühl(Wendeplatte)danachUmzug
und feierliche Beerdigung der Fasnacht,
AusklangimGemeinschaftshaus
ACHDORF
Vereine
Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Achdorf
Mit einer guten Tat ins neue Jahr starten und
gleichzeitig für die eigene Gesundheit etwas tun
DRK-Blutspendedienst ruft zur Blutspende auf
BLUMBERG
AKTUELL
DerDRK-BlutspendedienstlädtzurBlutspendeeinam:
Donnerstag,dem22.01.2015von15:30Uhrbis19:30Uhr
HausdesGastesinAchdorf,Lindenstr.12
78176BLUMBERG/ACHDORF
BittebringenSieIhrenPersonalausweiszurBlutspendemit!
WerkenntnichtdiegutenVorsätzefürsneueJahr.Wiewärees
alsomiteinergutenTatdasJahrzubeginnen?Blutspender
helfen nicht nur Kranken und Verletzten wieder gesund zu werden, sie tun auch etwas für ihre eigene
Gesundheit. Denn jede Blutspende ist auch gleichzeitig ein kleiner Gesundheitscheck. Wer regelmäßig
zurBlutspendekommthatseineGesundheitimBlickundstartet
miteinergutenTatinsneueJahr.
ErstspendererhaltendenBlutspendeausweismitdemVermerk
derBlutgruppe.DieserhatbeiUnfällennichtseltenschoneinen
entscheidenden Zeitvorteil bei der Versorgung der Verletzungengebracht.
BlutspendenkannjederGesundevon18biszurVollendung
des71.Lebensjahres,Erstspenderdürfenjedochnichtälterals
64Jahresein.DamitdieBlutspendegutvertragenwird,erfolgt
vorderEntnahmeeineärztlicheUntersuchung.Dieeigentliche
BlutspendedauertnurwenigeMinuten.MitAnmeldung,UntersuchungundanschließendemImbisssolltenSpendereinegute
StundeZeiteinplanen.EineStunde,dieeinganzesLebenretten
kann.BittezurBlutspendedenPersonalausweismitbringen.
Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.
blutspende.deerhältlich.
Landfrauen Achdorf
Verband Südbaden
Unsere Frauenfasnet findet am Freitag, 06. Februar 2015 um
20UhrimHausdesGastesinAchdorfunterdemMotto,„International,eineReiseumdieWelt“statt.AlleFrauensindherzlichwillkommenmitunsdieseWeltreiseanzutreten;einfachnur
mitfeiern,oderselbsteinenVortragzumachen.Schauteinfach
vorbei,wirfreuenuns.
FÜTZEN
Vereine
EGGÄSLI-ZUNFT Fützen e.V.
Termine für den Kulissenbau
Donnerstag,22.Januar2015,Samstag,24.Januar2015,Dienstag,27.Januar2015,Donnerstag,29.Januar2015,Dienstag,03.
Februar2015,Donnerstag,05.Februar2015undSamstag,07.
Februar2015
UnterderWocheimmer19Uhr,samstagsab13UhrbeiPeter
inderWerkstatt.
BitteumregeTeilnahme,dawirdiesesJahrwiedervieleKulissenhaben.
Mimmenhausen - Narrentage der Vereinigung
Hegau-Bodensee
Samstag,31.Januar2015
TreffpunktamSamstagfürdie"Übernachter"um15:15Uhram
Vereinsheim.
DawirmitprivatenPKWsbisandenBahnhofSingenfahren,
suchenwirnochFahrer.
Sonntag,01.Februrar2015
AbfahrtmitdemBusamSonntagamSchulhausum10:00Uhr.
Rückankunftistfürca.19:30Uhrgeplant.Natürlichfindetauch
einAbschlussstatt.
Die Vorstandschaft
BLUMBERG
AKTUELL
Nummer 04
22. Januar 2015
Amtsblatt der Stadt Blumberg
Musikverein "Eintracht" e.V.
Fützen
Zöglingsausbildung
DerMusikvereinFützenmöchtewiederneueZöglingeausbilden.AusdiesemGrund,ladenwiralleinteressiertenKinderund
Jugendliche zu einer ersten unverbindlichen Information am
Samstag, den 24. Januar um 13.30UhrinunserProbelokalimRathausein.UnsereheutigenZöglingewerdeneinige
StückevortragenundselbstverständlichkönnenalleInstrumente
ausprobiertwerden.DieElternderKinder/Jugendlichensind
ebenfallsrechtherzlicheingeladen.
HONDINGEN
St. Martin Senioren
Der erste Seniorennachmttag im neuen Jahr 2015 findet am
29.01.zurgewohntenZeitum14:00UhrimPfarrsaalstatt.
Landfrauen Kommingen
7
Verband Südbaden
Frauenfrühstück am 31.01.2015
Und das Programm geht weiter! Am Samstag, den
31.01.2015 um 9:00 Uhr schlemmen wir wieder! Der
LandFrauenvereinKommingenlädtalleLandFrauen,Interessierte und Gäste zum traditionellen Frauenfrühstück ins GemeinschaftshausKommingenein.
VielleichteinigenschonbekanntistUlrike Lohrer aus Binningen,diemitihremKabarettprogrammregelmäßigdieLachmuskelnstrapaziert.Werkenntsienicht,diealltäglichenDinge,
dieeinembegegnen,unddiedannauchcharmantundlustig
dargestelltwerdenkönnen.Kommteinfachvorbeiundgenießt
denVormittagmitWitzundHumor!
EsbleibtwieimmergenügendZeitzumSchlemmen,Genießen,
LachenundnettenGesprächen.Fahrdienstekönnenorganisiert
werden–sprechtunseinfachan!
BittemeldetEuchbisspätestens28.01.2015beiBettinaScheu,
Tel.:921395an(Unkostenbeitrag10,00€).
WirfreuenunsaufEuch!Euer Vorstandsteam
DieseVeranstaltungwirdimAuftragdesBildungs-undSozialwerkse.V.desLandFrauenverbandesSüdbadendurchgeführt.
Vereine
NORDHALDEN
Bund Badischer Landjugend
Ortsgruppe Hondingen
Einladung zur Generalversammlung
derLandjugendundTrachtengruppeHondingen
amFreitagden23.01.15um19.30Uhr
imLandjugendraum.
HierzusindalleMitgliederderLandjugend,derTrachtengruppe
undderKindertrachtengrupperechtherzlicheingeladen.
KOMMINGEN
Vereine
Narri Narro!
DieFasnetnaht,ihrwisstesalle,
drumwollenwirinjedemFalle,
imGemeinschaftshausmitvielFreude,
ProgrammgestaltenfürdieLeute.
WirladenAlleherzlichein,
ein„Show-Act“aufderBühnezusein.
ObTanz,obReim,obKlampfenklänge,
obZaubereioderlustigeGesänge.
Machtmit,habtSpaß,genießtApplaus,
ihrhabtNarrenfreiheit–machtwasdraus!
Entgegen nimmt die Programmpunkte
EDITH SCHEU,
sie wird sich über jeden Anruf/jede E-Mail freu´n.
(Tel.: 924742 / edith.scheu@gmail.com).
Und noch zur Erinnerung an EUCH ALLE,
am Samstag, 07.02.2015 um 10:00 Uhr
wir schmücken die Halle.
Da wir brauchen jede helfende Hand,
kommt bitte zahlreich mit Herz und Verstand.
Narri,Narro,achdeswirdschee,
sagteuchschonheutedasFasnets-Komitee.
Vereine
Ski-Club Nordhalden e.V.
Am24.01. - 25.01.2015 findetunsereSkifreizeitfürKinder,
JugendlicheundErwachsenestatt.IndiesemJahrwirdderSkiclubNordhaldenindenBregenzerwaldnachMellau(AT)inden
Alphof Rossstelle fahren. Von dort aus können die Skigebiete
Mellau, Faschina und Damüls über Lifte angefahren bzw. per
SkioderSnowboarderreichtwerden.
Wieimmerwerden10-bis16-jährigevonunsbetreutundkönnenohneBegleitungteilnehmen.BeiKindernunter10Jahrenist
eineerziehungsberechtigteBegleitpersonerforderlich.
NatürlichsindauchErwachseneTeilnehmerundauchGruppen
herzlichwillkommen.
Genauere Informationen zur Unterkunft sind unter www.alphofrossstelle.atzufinden.DetaillierteInformationenzumPreis,
sowie die Anmeldung erfolgt über Anja Fluk, Tel. 0 77 36 /
7830oderperE-MailüberAnja.Fluk@gmx.de.Anmeldeschluss
istDonnerstagder22.01.2015.
ImZugederSkifreizeitwirdderSkiclubauchwiedereineTagesausfahrtam24.01.2015indieobengenanntenGebieteanbieten.
Wiegewohnt,nimmtMichaelGräbleunter07736/922514
ab17UhrAnmeldungenbiszumDonnerstagvorderAusfahrt
entgegen.
WeitereInformationenauchunterwww.scnordhalden.de.
Ladies Day
AufgepasstLadies,esistwiedersoweit.
FüralleFrauenistam28. Februar 2015dergroßeTag!!!
Wir fahren ins Skigebiet Flumserberge und genießen dort einenherrlichenSkitagmitkleinenÜberraschungen!DerPreisfür
diesen Tag und den gewohnt guten Service der männlichen
Vorstandsmitgliederbeträgt78€.
Die Rückfahrt nach Hause erfolgt entsprechend später, damit
wirauchdenAprés-SkiinFlumsnochgenießenkönnen.
ZögertnichtzulangemitderAnmeldung,danureinebegrenzteAnzahlanPlätzenfreiist!!!
8
Nummer 04
22. Januar 2015
Amtsblatt der Stadt Blumberg
DieAnmeldungerfolgtwiejedesJahrinzweiSchritten:
Zuerst nimmt Michael Gräble die Anmeldungen ab dem
04.02.2015 ab 17 UhrunterderNr.:07736/922514
entgegen,imAnschlussdaranwirdeineAnzahlungvon20€
aufunserKontofällig.
ErstdannistdieAnmeldunggültig.
Skiwochenende in Südtirol
AuchindiesemJahrfährtderSkiClubfürseintraditionellesSki-
und Snowboardwochenende zu Sonja und Günther auf den
Burgaunerhof.
Daswunderschöne3-Sterne-HotelliegtimMartelltalinSüdtirol.
Vom Burgaunerhofaus,werdenwiegewohntdiverse Skigebieteangefahren.
TerminfürdiesesereignisvolleWochenendeistvom19.03. –
22.03.2015.
AnmeldungennimmtChristianSchautzgyunter07736/9248
54entgegenundnatürlichstehterfüroffeneFragenundweitereInformationengernezurVerfügung.
RIEDBÖHRINGEN
Vereine
Narrenfahrplan
Samstag: 07.02.2015:
19.30Uhr närrischer Programmabend der Riedböhringer
BläserjugendinderMehrzweckhalle
Schmutzige Dunschtig: 12.02.2015:
06.00Uhr Katzenmusik
07.00Uhr anschl.KaterfrühstückfüralleTeilnehmerimHirschendurchdieBergliHexen
09.15Uhr Schüler-undKindergartenbefreiunganschließend
SchnorrendurchdenOrt.
ca.11.00UhrRathausbefreiung
14.00Uhr AbholendesNarrenbaumes
14.11Uhr StellendesNarrenbaumes
19.30Uhr närrischerProgrammabendderLandfraueninder
Mehrzweckhalle
Freitag: 13.02.2015:
09.30Uhr närrisches Frühstück des Schützenvereins im
Schützenhaus
ca.11.00UhrUmzug zum Schützenhaus; Treffpunkt am alten
Milch-Häuschen
Sonntag: 15.02.2015:
13.30Uhr Teilnahme der Ortsnarren am Fasnachtsumzug
derNarrengesellschaftBlumberg
19.00Uhr NärrischesTreibeninderVfL-Besenwirtschaftim
Clubheim
Rosenmontag: 16.02.2015:
14.11Uhr StartdesUmzugsimOrt,anschließendnärrisches
TreibenmitdenBergli-HexeninderMZH
19.03Uhr Hemdglonkerumzug
20.00Uhr närrischesTreibenimWildenSackmitdemNarrenratbeiErwin
Motto des Abends: „ Märchen“
Dienstag: 17.02.2015:
14.00Uhr KinderumzugmitanschließendemPreiskostümball
durchdenNarrenratinderMehrzweckhalle
ca.16.30UhrPreisverteilungundNarrenbaumversteigerung
Aschermittwoch: 18.02.2015:
18.30Uhr GeldbeutelwäscheamRubibrunnen
alter Fastnachtsonntag den 22.02.2015:
19.00Uhr Fasnetfunken
Änderungen vorbehalten !!!!
BLUMBERG
AKTUELL
Schützenverein Riedböhringen e.V.
AmSamstagden24.01.15findetimRestaurant„BeloMore“in
Riedböhringen die Generalversammlung des Schützenvereins
Riedböhringenstatt.Beginnistum20.00Uhr.
Tagesordnung
Top.1 Begrüßung
Top.2 Totenehrung
Top.3 JahresberichtdesSchriftführers
Top.4 JahresberichtdesSportleiters
Top.5 JahresberichtdesSchatzmeisters
Top.6 BerichtderKassenprüfer
Top.7 EntlastungderVorstandschaft
Top.8 Grußworte
Top.9 Wahlen
GeheimeWahl(Schatzmeister)
PerAkklamation(2Kassenprüfer)
Top.10 Ehrungen
Top.11 Bekanntgaben
Top.12 WünscheundAnträge
Im Anschluss findet die Siegerehrung der Vereinsmeister 2015
statt.
Änderungenvorbehalten!
Die Vorstandschaft
RIEDÖSCHINGEN
Vereine
Fußballclub Riedöschingen
Jugendgeneralversammlung 2015
DieJahreshauptversammlungderJugendabteilungdesFCRiedöschingenfindetamSamstag,den24.01.2015um15:00Uhr
im Vereinsheim des FC Riedöschingen statt. Eingeladenhierzu
sindalleJugendspieler/innenmitEltern,dieTrainerundBetreuer
sowiealleGönnerundFreundederJugendabteilung.
WünscheundAnträgekönnenbiszum22.01.2015beiAndreas
MetzgeroderTobiasRauberabgegebenwerden.
Generalversammlung 2015
DiediesjährigeGeneralversammlungdesFCRiedöschingenfindetamSamstag,den24.01.2015imClubheimdesFCsinRiedöschingenstatt.Beginnhierfüristum19.30Uhr.Wünscheund
Anträge können bei jedem Vorstandschaftsmitglied noch bis
zumDonnerstag,den22.01.2015,eingereichtwerden.
AufeinzahlreichesErscheinenderMitgliederfreutsichdieVorstandschaft.
Bundesliga Start VfL Wolfsburg – Bayern München
ZumBundesliga-StartamFreitag,den30.01.2015zeigtderFC
Riedöschingen das Spiel zwischen dem VfL Wolfsburg gegen
denFCBayernMünchenliveaufseinerGroßbildleinwand.Das
ClubheimhatandiesemTagfürSieab19:00Uhrgeöffnet.
KIRCHEN
Evangelische Kirchengemeinde
Blumberg
Wir freuen uns auf Sie und laden zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen herzlich ein!
BLUMBERG
AKTUELL
Amtsblatt der Stadt Blumberg
Donnerstag, 22. Januar
20.00Uhr Chorprobe des ökumenischen Chores „Eingestimmt“imGemeindehaus
Freitag, 23. Januar
17.30Uhr ProbederMusikgruppeKumBaYa
Sonntag, 25. Januar
10.00Uhr GottesdienstmitPrädikantinReeg-Blech
Dienstag, 27. Januar
11.00Uhr– 12.00UhrSprechstundevonPfarrerinRemane
15.00Uhr Treffen des Besuchsdienstkreises im Gemeindehaus
Mittwoch, 28. Januar
16.00Uhr– 18.00UhrKonfirmandenunterricht
19.00Uhr Kindergottesdienstvorbereitung
TreffpunktimPfarrhaus
Donnerstag, 29. Januar
20.00Uhr ÖkumenischerGottesdienstzurEinheitderChristenmitdemökum.Chor„Eingestimmt“
inderalt-katholischenKircheBlumberg
Freitag, 30. Januar
17.30Uhr ProbederMusikgruppeKumBaYa
Sonntag, 01. Februar
10.00Uhr GottesdienstmitAbendmahlmitPfarrerinRemane
Der Kirchturm der ältesten Kirche in Blumberg(jetzt
evangelischeKirche)wird restauriert. Wir bitten Sie um
Unterstützung,damitwiralsGemeindediesesProjektfinanziell tragen können. Jede Spende, ganz gleich wie hoch, ist
unswillkommen.Wir DANKEN ALLEN, die uns helfen,
diesesBlumbergerWahrzeichenzuerhalten.
Bankverbindung:
SparkasseSchwarzwaldBaar
IBANDE34694500650246001200
Sie erreichen uns:
TelefonBüroFriedhofstr.13 0770241236
HandyPfarrerinRemane: 015158557960
E-Mail:Gruppenamt@ev-kirche-blumberg.de
Öffnungszeiten Pfarramt:
Die.–Fr.9.00Uhr–12.00Uhr
Kirchengemeinde Blumberg
Römisch-katholische Pfarrgemeinden:
St. Andreas Blumberg, St. Genesius Riedböhringen,
St. Martin Riedöschingen, St. Vitus Fützen,
St. Martin Hondingen, St. Nikolaus Achdorf,
St. Cyriak Kommingen, St. Gallus Epfenhofen
GOTTESDIENSTE vom 22.01. – 01.02.2015
Donnerstag, 22.01.
18.00 Blumberg AnbetungundRosenkranz,
Beichtgelegenheit
19.00 Blumberg Eucharistiefeier
18.15 Riedösching.AnbetungundRosenkranz
19.00 Riedösching.Eucharistiefeier-kfd-Messe-
18.30 Riedböhring.Rosenkranz
19.00 Riedböhring. Hl.Messe
Freitag, 23.01.
10.15 Hondingen Hl.Messe
17.00 EpfenhofenRosenkranz
18.30 Blumberg Rosenkranz
19.00 Blumberg Eucharistiefeier
18.30 Fützen Rosenkranz
19.00 Fützen Nummer 04
22. Januar 2015
9
ucharistiefeier † für Paulina und Ernst
E
Basler, Maria Wald, Kreszentia Gräble, in
der Meinung der früheren Jahrtage der
Pfarrei
Samstag, 24.01.
18.00 Fützen Beichtgelegenheit
19.00 Fützen Eucharistiefeier am Vorabend † für Emil
und Frieda Meister, Ingrid SchellingWehinger,FranzHapple,AmaliaGleichauf,
Mathilde und Anton Greinacher, Alfred
SchneiderundverstorbeneAngehörige
18.00 Riedösching. Beichtgelegenheit
18.30 Riedösching. Rosenkranz
19.00 Riedösching. EucharistiefeieramVorabend † fürEmil
Scheyer,KatharinaFuhrerundKlaraKech,
JosefaKeller
19.00 Riedböhring.Eucharistiefeier† fürFranzMünzer(2.Opfer)
Sonntag, 25.01.
9.00 EpfenhofenEucharistiefeier
9.00 Hondingen Eucharistiefeier† fürKatharinaGut,MargotHeinze,Pfr.FranzRuby
10.15 Achdorf EucharistiefeierzumFest† fürverst.Eltern
u. Geschwister; verst. Eltern Schreiber u.
Hettich;Amalieu.AlfredGnirß
-essingtunserSingkreisundunsereKommunionkinder gestalten den Gottesdienst
mit
10.30 Blumberg Eucharistiefeier † für Johann Amenda,
AlfredFalkner,RolandEichler,Maria,BernhardundIrmgardZahn,AngelinaStieb
10.30 Kommingen Eucharistiefeier
Montag, 26.01.
15.15Blumberg EucharistiefeierimPflegeheim„HausEichberg“
18.30 Blumberg Rosenkranz
Dienstag, 27.01.
18.00 Zollhaus Eucharistiefeier
18.00 EpfenhofenAnbetungundRosenkranz
19.00 EpfenhofenEucharistiefeier
18.30 Blumberg Rosenkranz
Mittwoch, 28.01.
10.00 Blumberg ElternbetenfürKinder
18.30 Blumberg Rosenkranz
18.00 KommingenEucharistiefeier
20.00 Riedböhr. Cursillogottesdienst
Donnerstag, 29.01.
18.00 Blumberg AnbetungundRosenkranz,
Beichtgelegenheit
19.00 Blumberg Eucharistiefeier † für Stefanie, Reinhold
undIngeTrüby,AugusteBaumann,Helena,WilhelmundWolfgangKaiser
20.00 Blumberg ÖkumenischesGebetzurEinheitderChristeninderaltkatholischenKirche
18.15 Riedösching.AnbetungundRosenkranz
19.00 Riedösching.Eucharistiefeier
18.30 Riedböhring.Rosenkranz
19.00 Riedböhring.Hl.Messe
Freitag, 30.01.
10.15 Hondingen Hl.Messe† fürPfr.Karl-JohannesHeypeter,AngelaAnderer
17.00 EpfenhofenRosenkranz
18.30 Blumberg Rosenkranz
19.00 Blumberg Eucharistiefeier
18.30 Fützen Rosenkranz
19.00 Fützen Eucharistiefeier† fürOttoMeister,Bernd
GanterundverstorbeneAngehörige
Samstag, 31.01. In allen Eucharistiefeiern ist Kerzenweihe, Segnung des Agatha-Brotes und Spendung des Blasius-Segens
18.00 Kommingen Beichtgelegenheit
10
Nummer 04
22. Januar 2015
Amtsblatt der Stadt Blumberg
19.00 Kommingen E
ucharistiefeieramVorabendKollekte für
die Kirchenrenovierung
19.00 EpfenhofenEucharistiefeieramVorabend
Sonntag, 01.02. In allen Eucharistiefeiern ist Kerzenweihe, Segnung des Agatha-Brotes und Spendung
des Blasius-Segens
9.00 Fützen Eucharistiefeier † für Jakob und Emma
Basler, Schwester Isburga, Karl-Friedrich
Duttlinger
9.00 Riedböhring.Eucharistiefeier† gest.Jahrtag:HansMaier,RupertDegen
10.15 Achdorf Eucharistiefeier
11.15 Achdorf Hl.Taufe:FabienneHamburger
10.30Blumberg Eucharistiefeier mit Vorstellung der Erstkommunionkinderaller5PfarreienKollektefürdieAußenfassadederKirche
† fürVerstorbenederFamilienLielek-Mäs,
Emilie,PeterundHeinrichWegener,MarthaSchneider
10.30 Riedösching.EucharistiefeierKollektefürdieKirchenrenovierung
19.00 Hondingen Eucharistiefeier
MITTEILUNGEN DER KIRCHENGEMEINDE
Krankenkommunion
Freitag,06.02.inderSeelsorgeeinheit.
Wer die heilige Kommunion zu Hause empfangen möchte,
abernochnichtbeiunsgemeldetist,odereinenKrankenbesuch
wünscht,darfgerneimPfarrbüroanrufen.
Erstkommunion 2015
Der4.ElternabendderErstkommunionkinder2015aller5Pfarreien unserer Seelsorgeeinheit findet am Donnerstag, 05.02.15
um20.00UhrimPfarrsaalunterderSt.-Andreas-KircheinBlumbergstatt.
Erstkommunionkinder aus Fützen, Epfenhofen,
Riedöschingen, Kommingen
treffensichamMittwoch,28.01.und04.02.von15.30bis17.00
UhrinBlumbergimPfarrhaus
Ökumenisches Gebet zur Einheit der Christen
AmDonnerstag,29.01.15inderaltkatholischenKirche
Kirchengemeinde Blumberg
DieMitgliederderPfarrgemeinderätealler8Pfarreientreffensich
am Mittwoch, 04.02.15 in Hondingen, beginnend mit der Eucharistiefeierum19.00UhrinSt.MartinHondingen.
Besuchsdienst
Sind Sie viel alleine? Möchten Sie gerne mit jemandem reden,
erzählen, Kaffee trinken? Wir vom Besuchsdienst der PfarrgemeindebesuchenSiegerne.NehmenSieKontaktaufmitFrau
GiselaMeister,Tel.07702/815
Ehe-Kurs zur Erneuerung der Paarbeziehung
DieserKursrichtetsichanPaare,dieeineglücklicheundgesundeBeziehungfürihrganzesLebenaufbauenwollen.
Schnupperabendistam23.01.um20.00UhrimHausderBegegnunginBlumberg.
DieweiterenTerminesindam21.02.,07.03.und28.03.jeweils
samstagsvon14.00–17.30Uhr
NähereInformationenundAnmeldung:Ulrikau.BernhardFetscher.
Tel.:07702/476917,E-Mail:bernhard.fetscher@emmanuel-info.de
ST. ANDREAS BLUMBERG
Tel.07702/2421
Fax07702/9371
St.Andreas.Blumberg@web.de
Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Mo/Di/Fr 9.00-11.30Uhr
Mi 9.00-14.30Uhr
Do 16.00-18.00Uhr
Sternsingeraktion 2015: €1.027,15
BLUMBERG
AKTUELL
St.-Andreas-Senioren
Am10.02.15um14.30Uhr,ladendieSt.-Andreas-Kirchenmäuse
alle Junggebliebenen zur ökumenischen Senioren-Fasnacht in
denSaalunterderSt.-Andreas-Kircheein.WerFahrdienstbenötigt,bittebeiTel.2421melden.
Kfd-Frauengemeinschaft
Frauenfasnacht am Freitag, den 06. Februar im Saal unter der
Kirche
Nunistesbaldschonwiederso-weit,amFreitag,den06.Februarfindetab20.00UhrdietraditionelleFrauenfasnachtimSaal
unter der Kirche statt. Eingeladen sind wie immer alle Frauen,
gleichwelcherKonfession.ZumTanzspieltinbewährterWeise
Pirmin Wäldin auf. Das Programm besteht aus den Beiträgen,
dieverschiedeneGruppenoderEinzelpersonenbeisteuern.Um
erneut so einen tollen Ablauf wie im letzten Jahr zu erhalten,
bittetdiekfdumAnmeldungvonBeiträgenjeglicherArt,egal
obSketche,Tänze,BüttenredenoderSonstiges.UmbaldigeAnmeldungbeiCarolaSchmieder,Tel.:5824,oderKarinEichler,Tel.:
2763,wirdgebeten.
DasfasnachtlicheSchmückendesSaalsfindetamSamstag,den
31.Januarab14.00Uhrstatt.SaalputzennachderFrauenfasnachtistamSamstag,den07.Februarab14.00Uhr.Helfersind
herzlichwillkommen!
ST. GALLUS EPFENHOFEN
Sternsingeraktion 2015: €729,30
St.-Gallus-Senioren
LiebeSt.-Gallus-Senioren,wirwolleneinenMittagbeiSpielund
Tanzlustigundfröhlichsein.
AmMittwoch,den11.02.treffenwirunsbeiMarkusimLöwen.
Beginnistum14.00Uhr.
ST. VITUS FÜTZEN
Sternsingeraktion 2015: €2.495,72
Kerzenweihe am 01.02.15
WernachaltemBrauchzuLichtmesseineAltarkerzespenden
möchte,kanndenBetragindasbeiderKerzenweihebereitgestellteKörbchenlegen.
GroßeAltarkerze: €7,KleineAltarkerze: €4,-
ST. CYRIAK KOMMINGEN
Sternsingeraktion 2015: €1.100,00
ST. MARTIN RIEDÖSCHINGEN
Tel.07702/686
Fax07702/419209
Sternsingeraktion 2015: €1.617,60
Kfd-Frauengemeinschaft
Diekfd-RiedöschingenlädtallenärrischenFrauenzurdiesjährigen Wieberfasnet auf Mittwoch, den 11.02.2015 ins Pfarrzentrum ein. Beginn: 14.00 Uhr. Unser Motto lautet: Fasnetzirkus!!
Wir freuen uns auf regen Besuch, nehmen gerne auch noch
eigene Beiträge ins Programm auf und bitten alle Besucherinnen,ineinemdemMottoentsprechendennärrischenOutfitzu
erscheinen.
ST. GENESIUS RIEDBÖHRINGEN
Sternsingeraktion2015€1792,-
ST. MARTIN HONDINGEN
Sternsingeraktion2015€1004,21
BLUMBERG
AKTUELL
Amtsblatt der Stadt Blumberg
ST. NIKOLAUS ACHDORF
Sternsingeraktion2015Achdorf €959,30
Opferdingen/Eschach €293,-
Nummer 04
22. Januar 2015
11
Schlussvortrag des Gastredners:
"AbrahamsGehorsam,aucheinKennzeichenfürmich"
AlleZusammenkünftesindöffentlich.
InteressiertePersonensindjederzeitwillkommen.
Internet:www.jw.org.
Bibelgemeinde Blumberg
Evangelische-freikirchliche Gemeinde
Unsere Gottesdienste und Veranstaltungen,
zu denen Sie herzlich eingeladen sind!
BAF-Frauentreff:
Samstag, 24.01.
09.00UhrBlumberg: F
rauenfrühstück im Gemeinderaum.
3. Sonntag nach Epiphanie - St. Sebastian
Sonntag, 25.01.
09.00UhrRanden –Eucharistiefeier
10.30UhrBlumberg –Eucharistiefeier
10.30UhrStühlingen –Eucharistiefeier und Patrozinium
St. Sebastian
Donnerstag, 29.01.
15.0016.30UhrBlumberg, Gemeindesaal – Erstkommunionsunterricht Darstellung des
Herrn
Sonntag, 01.02.
10.30UhrFützen –Eucharistiefeier
10.30UhrKommingen –Eucharistiefeier
10.30UhrMundelf. –Eucharistiefeier
Kontakt:
Alt-Katholische Randen-Wutachtalgemeinden
PfarrerGuidoPalazzari,Hauptstr.95,78176Blumberg,Telefon:
07702.41110,
Mobil:0160.4219683,E-Mail:blumberg(at)alt-katholisch.de
PfarrerStefanHesse,G.i.A.,ImNohl13,78176Kommingen,
Telefon:07736.413,
Mobil:0151.17022204,E-Mail:kommingen(at)alt-katholisch.de
Neuapostolische Kirche
Blumberg, Ottilienweg 3
Gottesdienstzeiten der Neuapostolischen Kirche
Blumberg - Januar 2015
Donnerstag den 22.01.2015
20:00Uhr GottesdienstmitBezirksevangelistH.-D.Zöphel
Sonntag den 25.01.2015
9:30Uhr Gottesdienst
Donnerstag den 29.01.2015
20:00Uhr GottesdienstinDonaueschingenSavernerstr.
(KeinGottesdienstinBlumberg)
Mehr Infos unter
http://www.nak-sued.deund
http://www.nak-villingen-schwenningen.de
Zeugen Jehovas
Königreichssaal, Sulzbacher Weg 1,
Telefon 07702 4334065
Sonntag, 25.01.2015, 10.00 bis 11.45 Uhr
Biblischer Vortrag des Gastredners:
"WeisheiterweistsichdurchihreWerkealsgerecht"
Anschließend: Bibel- und Wachtturm-Studium
Thema: "DasVolk,dessenGottJehovaist"
„Niemand kann zwei Herren dienen: entweder
wird er den einen hassen und den anderen lieben,
oder er wird an den einen hängen und den anderen verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem
Mammon.“
AusderBibel:MatthäusEvangelium,Kap.6,Vers24
Zu unseren Veranstaltungen ist jeder herzlich eingeladen und willkommen.
Gottesdienst: Sonntag um10.00Uhr
Bibelabend: Dienstag um19.00Uhr
InformierenSiesichbitteüberunsereVeranstaltungenunterTelefon-Nr.:07702-2110
NACHRICHTEN AUS DEM KREIS
Landratsamt
Sammeln und Lagern von Gelben Säcken und anderen Abfällen an der Straße ist verboten
Seit einiger Zeit ist vermehrt zu beobachten, dass in manchen
Wohngebieten Müllbehälter, Sperrmüllgegenstände und auch
GelbeSäckebereitserheblichfrüheralsdirektvordemAbhol-
oderLeerungsterminanderStraßebereitgestellt,zumTeilsogar
dortgesammeltundgelagertwerden.HierdurchkommteshäufigzuProblemen.BeiSperrmüllwerdenbeispielsweiseunbefugt
GegenständehinzugefügtoderderbereitgestellteHaufenwird
auseinandergerissenundverteilt.BeimGelbenSackerhöhtsich
durchdieverlängerteLagerungimFreiendieGefahr,dassdiese
durch Tiere aufgerissen werden und die Abfälle durch Wind
verstreutwerden.BeidesstellteinöffentlichesÄrgernisdarund
führt zu erheblichem Mehraufwand durch die Müllabfuhr, die
StraßenreinigungoderdurchNachbarn.WerräumtschongerneverstreuteAbfälleandererweg?
DasAbfallwirtschaftsamtweistdaherdaraufhin,dassdasBereitstellenauföffentlichemStraßenraum(Straßenrand,Bürgersteig)
frühestensabdemVorabendvorderLeerungoderAbholung
ab18.00Uhrerfolgendarf,jedochnichtfrüher.Bisdorthinsind
Müllbehälter, Sperrmüll und Gelbe Säcke in geeigneter Weise
–wieseitjeherbekannt-aufdemeigenenGrundstückunterzubringen (z.B. Keller, Garage, Hausflur, Balkon, etc.). Wo dies
leichtfertig nicht beachtet wird, müssen die Verursacher mit
Bußgeldernrechnen.EntsprechendesistinderAbfallwirtschaftsatzungdesLandkreisesgeregelt.
Das Landwirtschaftsamt informiert – 12. Überregionaler Milchviehtag
Baar-Heuberg
DasLandwirtschaftsamtveranstaltetfüralleinteressiertenMilchviehhalterden„12.ÜberregionalenMilchviehtagBaar-Heuberg“
amDonnerstag,5.Februar2015inBadDürrheim-Oberbaldingen,GasthausHirschenvon09.45bis16Uhr.
FolgendeThemensindvorgesehen:
- Trockensteherfütterung der Milchkuh – Thomas Bonsels,
LLHKassel
- AktuelleSituationundEntwicklungamMilchmarkt–Ralph
Wonnemann,GeschäftsführerOMIRARavensburg.
AlleinteressiertenLandwirtesindherzlicheingeladen.
Greening, FAKT und Agrarinvestitionsförderung
Ab2015greiftdieneueAgrarpolitik.MitFAKTdemMEKANachfolgeprogrammunddemGreeningkommenvieleNeuerungen.
12
Nummer 04
22. Januar 2015
Amtsblatt der Stadt Blumberg
BeieinemVortragamDienstag,27.Januarum20UhrimGasthausKranzinHüfingen-BehlamöchtedasLandwirtschaftsamt
DonaueschingenIhnendieneuenFörderprogrammevorstellen
undderenAuswirkungenaufdenBetrieberläutern.
Hierbei werden sowohl produktionstechnische als auch betriebswirtschaftlicheFragenbeleuchtet.Wirwürdenunsfreuen,
dieneuenHerausforderungenmitIhnenzusammenandiesem
Terminzudiskutieren.
SONSTIGES
"BERUFE Entdecker":
Neue App hilft bei der Entscheidung für eine Ausbildung Jugendliche auf der Suche nach einer Ausbildung können jetzt
eineneueAppderBundesagenturfürArbeitnutzen.Der"BERUFEEntdecker"ermöglichtSchülerinnenundSchülern,sichauf
demSmartphoneoderamPCinwenigenSchrittenaushunderten Ausbildungsberufen ihre Favoritenliste zusammenzustellen.
Aufdiesesneue,kostenloseAngebotweistjetztdieAgenturfür
ArbeitRottweil-Villingen-Schwenningenhin.
Wassollichwerden?VielenJugendlichenfälltesschwer,sich
mitdieserwichtigenFrageauseinanderzusetzen:DieVielfaltder
Berufe erscheint unüberschaubar, die richtigen Informationen
müssenausverschiedenenQuellenherausgefiltertwerden.
Der neue "BERUFE Entdecker" der Bundesagentur für Arbeit
motiviert daher Schülerinnen und Schüler, intuitiv herauszufinden,welcheArbeitsbereichefürsieinteressantsind.Dazuzeigt
dieAnwendungBilderausverschiedenenBerufsweltenan,die
jeweils an- oder abgewählt werden müssen. Auf dieser Basis
schlägtder"BERUFEEntdecker"Arbeitsbereichevor,diedieJugendlichen im nächsten Schritt näher erkunden können: Auszubildende berichten über ihren Arbeitsalltag, Experten geben
Auskunft über Trends und Anforderungen im jeweiligen Bereich.
Im "Tätigkeiten-Check" entscheiden ("liken") die Nutzerinnen
undNutzer,welcheAufgabensieinteressantfindenundwelchenicht.Jenachdem,wiedie"Likes"verteiltwerden,erhalten
sie im vierten Schritt eine sortierte Liste mit Berufen. Zu jedem
einzelnen hält der "BERUFE Entdecker" weitere Informationen
inBild,TextundVideobereit:vonAusbildungsdauerund-vergütung über Berufsbeschreibungen bis zu Impressionen aus
demArbeitsalltag.AlsMotivationgibtesfürjedenSchrittaufder
Entdeckungstour "Awards", mit denen die Jugendlichen vom
"Beginner"biszum"Insider"aufsteigenkönnen.
Übrigens: Wer schon einen bestimmten Arbeitsbereich oder
BerufimAugehat,kanndieerstenSchritteüberspringen,sich
gleichgezieltinformierenundmöglicheAlternativenentdecken.
InteressanteBerufekönnenineineMerklisteübernommenwerden.DasErgebnisstehtalsPDFzurVerfügung-eineguteBasis
fürweitereSchritteinderBerufswahlwiezumBeispieleineBeratungbeiderAgenturfürArbeit.
Der"BERUFEEntdecker"kannabdem21.Januarunterwww.
planet-beruf.dedirektaufderStartseiteaufgerufenwerden.Als
AppistdieAnwendungfürAndroid-HandysbeiGooglePlay
undfüriOSimAppStorekostenfreierhältlich.
Ende des redaktionellen Teils
Wassonstnochinteressiert
Aus dem Verlag
Das Herzstück
der Produktion
Wassonstnoch
Hauptsächlich zwischen Dienstagmittag und Freitagmorgen werden – inklusive Lohndruck für andere Betriebe – ca.
interessiert
BLUMBERG
AKTUELL
800.000 Exemplare gedruckt. Vier Rollenoffsetmaschinen drucken in dieser Zeit rund um die Uhr mit einer Geschwindigkeit
von bis zu 40.000 Bögen à 16 Seiten pro Stunde.
Der Papierverbrauch liegt bei etwa 45 bis 70 Tonnen pro Woche.
Eine Rolle hat ein Gewicht von einer bis eineinhalb Tonnen,
das entspricht einer Länge bis zu 17 km, also der Entfernung
zwischen Weil der Stadt und Calw. Die Metamorphose zum
fertigen Produkt befindet sich im Endstadium.
Der Innenteil der Mitteilungsblätter wird noch schwarz-weiß
auf einer Maschine gedruckt. Absolutes technisches Highlight
sind jedoch zwei Vierfarb-Druckmaschinen, die durch einen
ebenso unkonventionellen wie hochwertigen wasserlosen Offsetdruck bestechen und vollkommen auf umweltgefährdende
Feuchtmittel verzichten.
Ausschließlich speziell für dieses Verfahren entwickelte Farben
finden hier Verwendung. Acht bis 32 Seiten im DIN A4-Format
können pro Maschine gleichzeitig gedruckt werden. Das heißt,
wenn beide Maschinen produzieren, sind insgesamt 64 Seiten
im Achter-Sprung möglich.
Nussbaum-Online-Senden (NOS)
Nussbaum-Online-Senden wurde von Nussbaum Medien Weil
der Stadt zusammen mit externen Software-Experten entwickelt. NOS ist auf die speziellen Anforderungen bei der Herstellung von Amts- und Mitteilungsblättern zugeschnitten. Es
trägt den Anforderungen der Schriftführer, der Redaktionen
bei den Kommunen und denen des Verlages gleichermaßen
Rechnung.
Mehr als 19.000 Anwender in über 200 Kommunen nutzen das
CMS-System, um ihre Texte und Bilder direkt über das Internet
zu übermitteln. Der Vorteil: Es ist kein E-Mail-Versand erforderlich; die Daten stehen sofort nach dem Hochladen im System zur Verfügung.
Regelmäßig erscheinende, gleiche Texte können als Dauerauftrag eingegeben werden. Das Einstellen von Texten ist bis zu
15 Monate im Voraus möglich. Das Archiv erlaubt einen Zugriff auf bis zu einem Jahr alte Artikel.
Darüber hinaus gibt es eine Hotline, die von montags bis freitags bei Anwendungsfragen zur Verfügung steht. Die Nutzung der Hotline ist natürlich kostenfrei.
Donnerstag, 22. Januar 2015
Nummer 4 / Seite 13
TRAUERANZEIGEN
Du bist nicht tot,
Du wechselst nur die Räume.
Du lebst in uns und
gehst durch unsere Träume.
Danksagung
Michelangelo
Danksagung
Die vielen Beileidsbriefe, die zahlreichen Blumen und Geldspenden, die trostreichen Worte, der stille Händedruck zum Tode
meines Mannes und unseres Vaters
•
Hans Karpinski
•
haben uns gezeigt, wie viel Anerkennung und Freundschaft ihm
entgegengebracht wurden. Wir danken allen für die aufrichtige
Anteilnahme.
•
Unser besonderer Dank gilt Herrn Arthur Müller für die
persönliche Gestaltung der Trauerfeier sowie dem Bestattungsinstitut Kessler für die Unterstützung.
Marion Karpinski
Nicole und Holger Grünbauer
Blumberg, im Januar 2015
DANKSAGUNG
Es ist schwer, einen geliebten
Menschen zu verlieren.
Aber es ist gut zu erfahren,
wieviele ihn gern hatten.
Wir danken allen, die uns zum Tode meiner Ehefrau
Elfriede Marquardt
durch Wort, Schrift, Blumen- und Geldspenden ihre
Anteilnahme gezeigt und sie auf ihrem letzten Weg
begleitet haben.
Im Namen aller Angehörigen
Wolfgang Marquardt
UNSERE AKTIONEN
im Kreis Schwarzwald-Baar
IN
KALEN
DE
W O C H RE
Blumberg, im Januar 2015
Anzeigensonderveröffentlichungen
to n wei a
in allen rten
a e mme o
naueschingen
ein liebenswe te Heimato t S eigheim
Vollverteilungen
S
eigheim
naueschingen
&
Geliebt unvergessen
Bei lla dec ung erden nicht nur unsere
nnenten elie ert
s ndern die erteilung er lgt in alle Brie sten im rtsge iet
hne ußen ereiche .
S
SS
ir eraten Sie gerne
NUSSBAUM MEDIEN ROTTWEIL
Tele n 0741 40 0 Tele a 070
049 8
an eigen.78 8@nuss aummedien.de
Rottweil GmbH & Co. KG
urschstraße 70 | 78 8 tt eil |
0741 40 0
Tele a 070
049 8 |
.nuss aummedien.de
STATT KARTEN
nhaber
. Scheier
rd , euer , Seebestattungen,
berführungen,
rledigungen von or alitäten
lumberg, au tstra e
0 02 4
ag und acht
Seite 14 / Nummer 4
Donnerstag, 22. Januar 2015
FAMILIENANZEIGEN
• • • • • WISSENSWERTES • • • • •
Chemische Reinigung
Abgabe der Kleidung:
Die Reinigung braucht das Pflegeetikett! Wenn Sie das
Etikett mit den Reinigungshinweisen im Kleidungsstück
entfernen, haften Sie bei eventuellen Misserfolgen selbst.
Gestern ist Vergangenheit.
Morgen ist ein Geheimnis.
Heute ist ein Geschenk.
an e an
lle
e uns u unserer
a antenen o
e t l e e olle
ns
un
es en e u o
en l e en
r a en uns se r ar er e reut
un es ur e uns e usst ass es
r l
e n eson eres est st
e
nen er l
en an an errn arrer
Bran l essen e ens un
l
ns e
uns
en
sten a re e le ten er en
alter un
Br
tta e
el
Kleidung nie feucht abgeben, sie kann beim Trockenreinigen vergrauen.
Mehrteiler immer zusammen reinigen lassen.
Verfleckte Teile rasch zur Reinigung geben, auf die
Fleckenart hinweisen und nicht vorher selbst Flecken
z.B. mit Wasser und Seife entfernen.
Taschen leeren, wertvolle Knöpfe entfernen oder
um Schonung durch Alu-Folie bitten. Die Knöpfe
sind heute reinigungsfest, aber sie können an der
Trommelwand beschädigt werden.
Das Reinigungsunternehmen ist verpflichtet die
Kleidung in der Annahmestelle auf schon vorhandene
Beschädigungen zu kontrollieren und diese für spätere
Reklamationen festzuhalten.
Anlässlich meines 85. Geburtstages
erhielt ich eine überaus große Anzahl von
Glückwünschen und Geschenken.
Dafür sage ich auf diesem Wege ein
herzliches Dankeschön.
Erich Schüle, Fützen
R
i
e e
ISDIENS E
t
ele
2 01
h t ie
ch te S
ine
e 53,
1
n 0 02
l
9
e
l
e
30 01 2015
i
l
ech t n e i t
02 02 2015
Über die astnachtstage und
hrend der
sterferien arbeiten ir normal
Bei besonders wertvollen Kleidungsstücken können
Sie auf dem Abholschein eine genauere Beschreibung
als nur Kleid oder Mantel verlangen.
Besprechen Sie genau die Leistungen. Eine einfache
Reinigung reicht aus für normale Allgemeinverschmutzungen (ohne besondere Flecken) aus. Die Teile
werden nach Art der Faser, Farbe und Textilkennzeichnung sortiert, in der Trommel mit frischem Lösemittel
gereinigt und dann maschinell gebügelt. Innerhalb einer
Vollreinigung werden einzelne Flecken vor und nach der
Grundreinigung gezielt entfernt. Zusätzlich wird noch
nach dem Maschinenbügeln mit der Hand endgebügelt.
Problematische Teile sind beschichtete Jacken – hier
kann auch eine Polyurethan-Beschichtung nach mehrmaligem Reinigen sich verändern. Deshalb ist hier eine
Nassreinigung empfehlenswert. Bei dunkler Seide kann es
Farbveränderungen geben, Stretch verliert an Elastizität,
Pailletten und Perlen aus Kunststoff können sich auflösen
und Lederapplikationen werden bei Anwendung von
PER als Lösemittel ausgelaugt. Wählen Sie hierfür eine
Reinigung mit KWL.
Nicht chemisch gereinigt werden können gewachste
Baumwolljacken, Besätze aus echten Pelzen und PVC-Beschichtungen, denn diese werden hart, da sich die Weichmacher herauslösen.
Quelle: Kaffee oder Tee, Mo.-Fr. 16.05 – 18.00 Uhr im SWR
•••••••••••••••••••••••••
Donnerstag, 22. Januar 2015
Nummer 4 / Seite 15
VERSCHIEDENES
IMMOBILIEN
Blumberg, Weiherdammstr. 8
Gastfamilien gesucht!
3 Zi.-Whg. mit Garage, 3. OG, ca 74m², EBK
zu verkaufen  07702/5610
S E
EN N E
E
Landschaftsgärtner
oder Gartenbauhelfer
mit FS, angestellt oder auf selbst. Basis für Vollzeit
oder nach Absprache gesucht.
Wir bieten: überdurchschnittliche Bezahlung,
geregelte Arbeitszeit, nettes Team.
Zimmermann Gartengestaltung
Rathausstr. 2 · 78166 Donaueschingen
Tel. 0771 8977986
www.zimmermann-gaerten.de
(auch Paare, Alleinerziehende, Rentner), die gegen Aufwandsentschädigung zu mind. einem der Termine 2 französische Gastschüler/innen aufnehmen: 16.-19.03. /
30.03.-02.04. / 18.-22.05 Schüler sind ganztägig außer
Haus; Treffpunkt morgens und abends in Donaueschingen; kein Schüler-Austausch! Französisch-Kenntnisse
nicht erforderlich! Bitte melden! Nadine.Eferl@gmx.de
oder Tel.: 0771-8967792
GESCHÄFTSANZEIGEN
Starten Sie energieVoll inS neue Jahr!
Lassen Sie Ihren Stoffwechsel analysieren
- schnell und völlig schmerzfrei und legen Sie die Grundlage für mehr Leistung,
mehr nergie und mehr ohlbe nden
Ich unterstütze Sie dabei!
Gesundheits ra is
Lubusch
uf der c
S- illingen elefon
- ail naturheil ra is-lubusch gm de www heil ra ti erin-vs de
gasthaus sternen aufen
Wir sind ein expandierendes Verkehrsunternehmen, das
auf Schiene und Straße im Personen- und Güterverkehr mit
einem Schienennetz von rund 350 km Länge tätig ist. Nutzen
Sie jetzt Ihre Chance an unserem Standort Immendingen
und starten Sie Ihre
Ausbildung zum
Triebfahrzeugführer (m/w)
Gemeinsam erreichen wir Ihr Ziel: eine sichere berufliche
Zukunft. In einer 6-monatigen Ausbildung machen wir Sie
fit für Ihren Einsatz als Triebfahrzeugführer von morgen.
Sie haben bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung
und den PKW-Führerschein. Wenn Sie außerdem gute
Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mitbringen, verantwortungsbewusst und zuverlässig sind – dann steigen Sie
bei uns ein. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
erhalten Sie von uns einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie
bitte – gerne per E-Mail – an unsere Personalabteilung
senden.
www.h
HzL Hohenzollerische Landesbahn AG
Personalabteilung
Bahnhofstraße 21
72379 Hechingen
e.de
n
li
k.trick@hzl-online.de
n
o
lz
Dienstag ist Hähnchentag!
Knusprige Hähnchen à la Marlene!
Wir bitten um Ihre Anmeldung und freuen uns auf Ihr Kommen
Familie Hirt und das Sternen-Team
Tel.: 0771 / 92941803
UNSERE AKTIONEN
im Kreis Schwarzwald-Baar
Anzeigensonderveröffentlichung
Valentinstag
IN
KALEN
DE
W O C H RE
6
in allen rten
Vollverteilungen
nter irnach
nigs eld
Bei lla dec ung erden nicht nur unsere
nnenten elie ert
s ndern die erteilung er lgt in alle Brie sten im rtsge iet
hne ußen ereiche .
ir eraten Sie gerne
NUSSBAUM MEDIEN ROTTWEIL
Tele n 0741 40 0 Tele a 070
049 8
an eigen.78 8@nuss aummedien.de
Rottweil GmbH & Co. KG
urschstraße 70 | 78 8 tt eil |
0741 40 0
Tele a 070
049 8 |
.nuss aummedien.de
IHR FLEISCHERFACHGESCHÄFT
IN BLUMBERG
Über 100 nationale
und internationale
Auszeichnungen
Inh. Alexander Zier
78176 Blumberg • Tevesstr. 58 • Tel. 07702 2466
Gefülltes Schweinefilet,
verschiedene Sorten
Schweinebraten mager
St. Galler Schübling
Rinderbierschinken
13,50 €
1 kg 9,20 €
100 g 0,99 €
100 g 1,19 €
1 kg
verschiedene Pfannensteaks, Chili-Peitschen
Bitte beachten Sie unser großes Imbissangebot
täglich bis 13.30 Uhr (außer mittwochs)
vom 22.01. bis 28.01.15
Halbweißbrot
1000 g
...unser Meistgekauftes
Mini Weckle
... hell und fein
Apfelschnitte
... fruchtig - frisch und saftig
€
2,49
€
0,23
€
1,59
Ihr
Handwerksbäcker
Fünf Sterne für Genießer
i i i i i
Ihre Fachgeschäfte vor Ort:
Garanten für ...
• kurze Wege
• fachkundige Beratung
• freundliche Bedienung
• besten Service
www.haustechnik-kindler.de
WSV vom 26.1. - 7.2.2015
- Alle Winterschuhe
- Damen Halbschuhe + Pumps
- Herrenschuhe
- Wanderschuhe
- Schneeschuhe
20 % - 70 %
20 % - 50 %
20 %
10 %
20 %
Schuhhaus
Hauptstraße 40 · 78176 Blumberg
Schu
hm
seit 1 acher
862
Donnerstag, 22. Januar 2015
Nummer 4 / Seite 17
Bodenseeschifferpatent Motor + Segeln
Sie ha en et as Besseres u tun als in die er statt u ahren
ein r lem
ir h len hr ahr eug a und ringen es s schnell
ie m glich nach dem er statt Termin ieder u hnen urüc .
uch in er indung mit einem rsat ahr eug ür 19 90 ur
in l. 0 rei il meter r Tag
nh. erhard Tr ndle
Bundesstraße 14 • 79780 Stühlingen • Tel. 0 77 44 / 477 / service@ahamann.de
Donaueschingen, Fahrsch. Weißenberger, Wasserstr. 19
Infoabend: 28.01.15 19:30 Uhr
Kursbeginn: 04.02.15 19:30 Uhr (5 Abende jew. Mi.)
Sprechfunk SRC/UBI
20./21./22.02.15
Segel- und Motorbootschule Ludwigshafen
Bahnhofstrasse 3
78351 Ludwigshafen/Bodensee
Telefon: 07773 - 936988
www.segelschule-ludwigshafen.de
SIMPLY CLEVER
DER NEUE
ŠKODA FABIA COMBI.
Abbildung zeigt Sonderausstattung
Einladung zum großen ŠKODA Buffet am 24.01.2015.
Noch mehr Platz. Für mehr Design, mehr Extras und
mehr von allem, was Sie bewegt. Erleben Sie den charaktervollen Auftritt des Neuen ŠKODA Fabia Combi
und sein vielseitig individualisierbares Innenraum­
konzept mit 530 Litern Kofferraumvolumen. Lernen
Sie ihn am 24. Januar beim ŠKODA Buffet kennen.
Kraftstoffverbrauch für alle verfügbaren Motoren in l/100 km, innerorts: 6,1–4,0;
außerorts: 4,2–3,1; kombiniert: 4,8–3,4; CO2-Emission, kombiniert: 110–89 g/km
(gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C–A+
Autowelt Schuler Donaueschingen
GmbH
Dürrheimer Straße 49
78166 Donaueschingen
Tel.: 0771 8321-0, Fax: 0771 8321-19
info.vw.ds@autowelt-schuler.de
www.autowelt-schuler.de
Ludwigshafen
Sportbootführerschein See
27./28.02. u. 01.03.15
Ludwigshafen
Autowelt Schuler Villingen GmbH
Max-Planck-Straße 34
78052 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721 8700-133
Fax: 07721 99764-17
claus.pollermann@
autowelt-schuler.de
www.autowelt-schuler.de
RUND
UMS
HAUS
Glaserei Geyer
Fenster, Türen, Wintergärten,
Terrassenüberdachungen, Vordächer,
Rollläden und Sonnenschutz
- Winterrabatt bei Insektenschutz -
F
osef elte tra e 8
818
fingen –
ndelfingen
ail: helm t ge er t online.de
07707 / 98 79 732
F
F
„LA CASA CIAMPA ...“
IHR HAUS FÜR FLIESEN,
BÄDER UND KÜCHEN!
Fensteraustausch
Wir liefern und montieren alle Fensterarten
gerne auch mit 3-fach Verglasung 0,5 W/m²K
Rufen Sie uns doch einfach an !
spadinger
fenster
Tel (0771)929200 Fax 9292099
Mühlenweg 6, 78089 Unterkirnach, Tel.: 0 77 21 / 8 85 99 - 0, Fax: 0 77 21 / 8 85 99 - 20
www.ciampa-gmbh.de
in el 2 1 · -78187 eisingen- ul ngen
Tel. 07708 - 234 · Fax 07708 - 911 55 82
info@wullich-heizung-sanitaer.de
www.wullich-heizung-sanitaer.de
- Beratung vor Ort
- Vertrieb,
- Montage
- Reparaturen
Werner Zülke
Inh. Nadine Zülke-Schautzgy
tr
be
ter
s
i
e
M
ieb
Sehr verehrte Gäste,
Heizung · Sanitär · Blechnerei
Holz · Pellets · Solar
Wärmepumpen · Kundendienst
wir präsentieren Euch unsere
Januar-Highlights:
Samstag, 24. Januar:
78176 Blumberg · Kirchbergstraße 4
Telefon 07702 2183 · www.zuelke.info
Kaktus After Ice Party
mit DJ Sny und DJ Pferdle ab 21.30 Uhr
Freitag, 30. Januar:
Musikerstammtisch
DOLD-TORE
Ihr Spezialist für GARAGEN-Tore
INDUSTRIE-Tore und Tor-Antriebe
MONTAGE
SERVICE + WARTUNG
78199 Bräunlingen
Bruggenerstraße 9
Tel. 0771 83227-0
Fax 0771 83227-26
info@dold-tore.de
www.dold-tore.de
gemütlicher Abend mit verschiedenen Musikern
ab 20.00 Uhr
– Raus aus dem Alltag und rein in die Musikkneipe Blumberg –
Wir wünschen allen Gästen einen unvergesslichen Abend.
www.kaktus-bar-blumberg.de
Öffnungszeiten: täglich ab 17:00 Uhr, Sonntag Ruhetag
Fußbodenbelägen aus Stein und Keramik
Natursteine
Sie sind viele Millionen Jahre alt und bilden sich aus erstarrtem Magma
(Erstarrungsgestein wie Granit oder Gabbro), durch verdichtete
Ablagerungen von Feststoffen und Fossilien (Sedimentgestein wie
Sandstein, Travertin oder Schiefer) oder durch Umwandlungen anderer
Gesteinsschichten unter Druck und hoher Temperatur (Umwandlungsgesteine wie Marmor aus Kalkstein, Gneis aus Granit oder Quarzit aus
Sandsteinen). Diese unterschiedliche Steinbildung verursacht natürlich
auch ganz unterschiedliche Eigenschaften – von säurestabil bis säureempfindlich, von dicht und fest bis weich und saugfähig. Steine mit Hohlräumen wie Travertin werden oft noch mit Zement- oder Epoxidharzen
gespachtelt, damit die Böden auch im Nassbereich gut eingesetzt werden
können.
Wir überzeugen durch
Service und Kompetenz
Angebote gültig vom 22.01. - 31.01.2015
Widemann Premium
Orangensaft
€
je 1,0 Ltr. (1 Ltr. = 1,39 €)
Krumbach Naturell
„Ein gutes Naturell“
Informieren Sie sich immer über die Art und die Eigenschaften Ihres Steinbodens! Spezielle Steinpflegemittel sind teuer, aber es lohnt sich für diese
alten Schätzchen. Lieber nur mit Wasser wischen, als ein ungeeignetes
Reinigungs- oder Pflegemittel anwenden.
Eisvogel ACE und
Apfelschorle
Heute gibt es sehr gute Imprägnierungen (mit Siliconen oder Fluorcarbonharzen), die auf die meisten Steine aufgebracht werden können. Die
Gebrauchseigenschaften werden verbessert, vor allem bei saugfähigen
Steinen. Die Fleckempfindlichkeit wird herabgesetzt, da die Aufnahme von
Wasser, Schmutz, Öl und Fett stark verlangsamt wird. Allerdings bleiben
kalkhaltige Steine trotz Imprägnierung auch weiterhin säureempfindlich.
Das Imprägnieren kann nachträglich und wiederholt durchgeführt werden.
Durchschnittlich halten die Imprägnierung etwa 2-4 Jahre, je nachdem,
wie oft mit tensidhaltigen Reinigungsmitteln gewischt wird. Da es durch
manche Imprägnierungen zu Farbvertiefungen kommen kann, sollten Sie
das Mittel immer zuvor an einer verdeckten Stelle austesten.
Fürstenberg Weizenbiere
versch. Sorten
Säuren können nicht nur kalkhaltige Steine angreifen, sondern auch
auf säurestabilen, aber polierten Natursteinflächen sollten Sie Säuren
vermeiden. Die Politur wird ungleichmäßig stumpf. Die beliebten Essigreiniger sind deshalb für alle Natursteine ungeeignet, zudem können die
kalkgebundenen Zementfugen angegriffen werden.
Aber Natursteine sind auch empfindlich gegenüber Alkalien, denn die
meisten Steine werden dadurch dunkler. Vermeiden Sie alle auslaugenden
und stark Fettlösenden Mittel wie Soda, sog. Grundreiniger (wenn sie
nicht ausdrücklich für die entsprechenden Natursteine konzipiert sind)
oder Küchenfettschmutzlöser.
Selbst Schmierseifen führen allmählich zu matten und dunkleren
Oberflächen.
Quelle: Kaffee oder Tee, Mo.-Fr. 16.05 – 18.00 Uhr im SWR
€ 4,49
Jetzt neu: in der 9 x 1,0-Ltr.-Kiste
je 9 x 1,0 Ltr. (1 Ltr. = 0,50 €)
Pflegetipps für Natursteine:
+ Pfand
€ 6,99
+ Pfand
je 9 x 1,0 Ltr. (1 Ltr. = 0,78 €)
je 20 x 0,5 Ltr. (1 Ltr. = 1,30 €)
König Pilsener
je 20 x 0,5 Ltr. (1 Ltr. = 1,40 €)
1,39
+ Pfand
€ 12,99
+ Pfand
€ 13,99
+ Pfand
Genuss pur:
unsere Weine des Monats:
Bottwartal Wunnenstein
Trollinger und Trollinger trocken
4,49
Stettener Heuchelberg
Müller Thurgau trocken
3,49
€
Qualitätswein von den Bottwartaler Winzern/Württemberg
je 1,0 Ltr. + Pfand
€
Qualitätswein von der Privatkellerei Storz/Württemberg
je 1,0 Ltr.
Getränkemärkte
Gut parken – bequemes und schnelles Einkaufen!
e
leb
r
e
Blumberg
el
Seite 20 / Nummer 4
Donnerstag, 22. Januar 2015
Treppenlift
Service + Verkauf
vom regionalen Profi!
Tel. 07741-965858
www.reha-lift.biz
Restaurant „Belo More“
im
Hotel Gasthof Kranz
Kardinal Bea Str. 13, 78176 Riedböhringen, Tel.: 07702/2520
Grillbuffet „All you can eat“
am Freitag, dem 30.01.2015 ab 18:00 Uhr
inkl. Aperitif & Dessert 16,90 € / Person
Fischbuffet „International“
am Aschermittwoch, dem 18.02.2015 ab 18:00 Uhr
inkl. Aperitif & Dessert 19,90 € / Person
Gerne nehmen wir Ihre Reservierung entgegen
Alle Infos auf www.hotel-gasthof-kranz.de
78166 Donaueschingen-Pfohren • Oberes Öschle 1 • Tel. 0771/15769
,%%,( %%((
Liebe Gäste,
unsere Wochenempfehlung:
Balkan- und Fischplatte
Ein Highlight der Gemütlichkeit: Fondue
Sonntag: Rinderroulade nach „Großmutter Art“
Unsere Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Samstag ab 16 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr.
Gleitsichtbrille
jetzt komplett günstig.
Gleitsichtbrille
inkl. Markengläsern
99,*
*Fassung aus unserem Aktionssortiment inkl. Kunststoffgläsern. Sehstärke 4,0 cyl. 2,0 dpt. Abbildung beispielhaft.
Blumberg, Tevesstr. 37 Tel. 07702 2485
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
37
Dateigröße
4 937 KB
Tags
1/--Seiten
melden