close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung - Turniere-neu-sü

EinbettenHerunterladen
Werne
Vielseitigkeitstage mit
- Qualifikationen für die DKB-Bundeschampionate
des Deutschen Vielseitigkeitspferdes und -ponys
2015
- Vorbereitungsprüfungen/wettbewerb zu/m/r
- Westf. Meisterschaft Pony Vielseitigkeit (U16)
- Westf. Nachwuchschampionat Pony Vielseitigkeit
(U16)
- Westf. Nachwuchschampionat Junioren
Vielseitigkeit (U16)
- Goldenen Schärpe Pferde (Niveau VE)
04.-05.04.2015
LPO/WBO
Veranstalter: Reit- und Fahrverein "St. Georg" Werne
e. V.
NeOn Nennungsschluss: 10.03.2015
Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Christoph Neumann
- Vielseitigkeit Werne Ulmenweg 8
59348 Lüdinghausen
Tel.: 0172 / 2343439
Fax: 02591 / 891726
Email: christophneumann@t-online.de
Internet: www.turniere-neu-sue.de
Vorläufige ZE
Sa. vorm.: 4,5,8,9; nachm.: 6,7,10,11
So. vorm.: 3,12; nachm.: 1,2
__________________________________________
Besondere Bestimmungen
- Einsätze/Nenngelder und die LK-Abgabe sind der
Nennung als Scheck (nur bei WBO) beizufügen bzw. bei
der Anwendung von NeOn (LPO und WBO) mittels
Lastschriftverfahren zu entrichten.
- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe
von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!
- Schriftliche WBO-Nennungen können per Post bei der o.
a. Anschrift eingereicht werden. WBO-Papier-Nenner, die
eine Zeiteinteilung per Post zugesandt haben möchten,
teilen dies bitte bei ihrer schriftlichen WBO-Nennung mit.
- Für Nennung-Online-User und Nachnenner erfolgt die
Bereitstellung der Zeiteinteilung im Internet unter www.fnneon.de und
www.turniere-neu-sue.de; an diese
Teilnehmer wird keine Zeiteinteilung per Post verschickt.
- Schriftliche WBO-Nennungen ohne Einsatz u./o. LKAbgabe werden nicht bearbeitet.
- Für Wettbewerbe gem. WBO sind für nicht FNeingetragene Pferde die Formblätter der WBO zu
verwenden, sofern die Ausschreibung keine andere
Regelung vorsieht.
- Jedes Pferd/Pony darf nur in einem/r Komb. WB/LP (Kl.
E oder Kl. A) dieser Ausschreibung gestartet werden.
- Jeder Teilnehmer darf nur in einem/r Komb. WB/LP (Kl.
E oder Kl. A) dieser Ausschreibung starten.
- Die Begrenzung über die Anzahl der zugelassenen
Pferde/Ponys gilt nicht für Stamm-Mitglieder des
Veranstalters, jedoch sind die Bestimmungen der KLW,
WBO und LPO einzuhalten.
- Hunde sind auf dem Turniergelände an der Leine zu
führen.
- Richter: Friedhelm Kohsfeld, Helmut Korte, Eberhard
Schulte Günne und Markus Stöver.
- Technischer Delegierter: Michael Gola.
- Parcourschef: Stephan Schwert.
Platzverhältnisse:
- Außenplatz Dressur 24 x 64 m (Sand); Reithalle
Dressur 20 x 60 m (Sand); 2 Vorbereitungshallen
(Dressur) 20 x 40 m und 30 x 80 m (beide Sand).
- Außenplatz Springen 70 x 70 m (Sand),
Außenvorbereitungsplatz Springen 40 x 50 m (Sand).
- Veranstaltungsort und Navi-Anschrift: Reitanlage des
Reit- und Fahrvereins St. Georg Werne e.V.,
Südkirchener Str. 61, 59368 Werne.
Teilnahmeberechtigung
A. LP Nr. 1 - 2 für
anerkannten RV der BRD.
Stamm-Mitglieder
eines
B. WB/LP Nr. 3 - 12 für Stamm-Mitglieder der dem
Pferdesportverband Westfalen e.V. angeschlossenen
RV.
C. WB/LP Nr. 3 - 12 für Einzelreiter auf persönliche
Einladung des Veranstalters, jedoch maximal 20
Einzelreiter für die gesamte Veranstaltung.
Leistungsprüfungen gem. LPO
1. Geländepferdeprfg. Kl.A**
(E+150,00 €)
Gleichzeitig
Qualifikationsprüfung
zum
DKBBundeschampionat
des
Deutschen
Vielseitigkeitspferdes (5j. Deutsche Reitpferde) und
des Deutschen Vielseitigkeitsponys (5-6j. Deutsche
Reitponys)
Pferde: 4-6jähr.,
6jähr. jedoch nur, die bis
Nennungsschluss nicht mehr als 1 x in Vielseitigkeits-,
Gelände- bzw. Geländepferde-/Geländeponyprfg. Kl. A
u./o. höher platz. waren (Ausnahme: 6j. M- und G-Ponys).
Alle Alterskl. Ausr. 70. Richtv: 372,373. Einsatz: 8,50 €
2. Geländepferdeprfg Kl.L
(E+200,00 €, ZP)
Gleichzeitig
Qualifikationsprüfung
zum
DKBBundeschampionat
des
Deutschen
Vielseitigkeitspferdes
(5- und 6jähr. Deutsche
Reitpferde)
Pferde: 5+6 jähr.
Alle Alterskl. Ausr. 70. Richtv:
372,373. Einsatz: 10,00 €
3. Eignungsprüfung Kl.A für
(E+150,00 €, ZP)
Reitpferde mit Gelände
Pferde: 4+5 jähr.
Alle Alterskl. Je Teilnehmer 2
Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 317. Aufgabe R2. Einsatz:
8,50 €
4. Dressurprüfung Kl.A*
(E+150,00 €, ZP)
Wertungsprüfung der LP Nr. 7 dieser Ausschreibung
Pferde: 5j.+ält., die für LP Nr. 7 dieser Ausschreibung
gestartet werden. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6, die für LP
Nr. 7 dieser PLS starten. Zusätzlich sind Teilnehmer der
LK V1 und V2 auf 5j. Deutschen Reitpferden
startberechtigt. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70.
Richtv: 402,A. Aufgabe A6/1 (auswendig). Einsatz: 7,50 €
5. Springprüfung Kl. A**
(E+150,00 €, ZP)
Wertungsprüfung der LP Nr. 7 dieser Ausschreibung
Pferde: 5j.+ält., die für LP Nr. 7 dieser Ausschreibung
gestartet werden. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6, die für LP
Nr. 7 dieser PLS starten. Zusätzlich sind Teilnehmer der
LK V1 und V2
auf 5j. Deutschen Reitpferden
startberechtigt. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70.
Richtv: 501,A.1. Einsatz: 7,50 €
6. Geländeritt Kl.A**
(E+150,00 €, ZP)
mit Stilwertung
Wertungsprüfung der LP Nr. 7 dieser Ausschreibung
Pferde: 5j.+ält., die für LP Nr. 7 dieser Ausschreibung
gestartet werden. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6, die für LP
Nr. 7 dieser PLS starten. Zusätzlich sind Teilnehmer der
LK V1 und V2 auf 5j. Deutschen Reitpferden
startberechtigt. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70.
Richtv: 671,674. Einsatz: 7,50 €
7. Komb.Prüfung Kl.A**
(E+150,00 €, ZP)
Gleichzeitig Vorbereitungsprüfung zu den Westf.
Nachwuchschampionaten Pony Vielseitigkeit und
Junioren Vielseitigkeit (Junioren, Jahrg. 1999 und
jünger) und zur Westf. Meisterschaft Pony
Vielseitigkeit (U16)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK (D/S/V) 1,2,3,4,5,6; LK
V1 und V2 jedoch nur auf 5j. Deutschen Reitpferden.
Teilnehmer/innen, die sich im Rahmen dieser Prüfung
für das Westfälische Nachwuchschampionat Pony
oder Junioren Vielseitigkeit empfehlen möchten,
bitten wir, die besonderen Zulassungskriterien für
das Nachwuchschampionat Pony bzw. Junioren
Vielseitigkeit in den Gelben Seiten der Zeitschrift
Reiter & Pferde in Westfalen, Ausgabe 01/2015, zu
beachten. Die LP besteht aus: a) Dressurprüfung Kl. A*,
LP Nr. 4 dieser Ausschreibung; b) Springprüfung Kl. A**,
LP Nr. 5 dieser Ausschreibung und c) Geländeritt Kl. A**
mit Stilwertung, LP Nr. 6 dieser Ausschreibung.
Teilnehmer und Pferde müssen in allen Teil-LP dieselben
sein. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren.
Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 802,2. Für
die Bewertung in dieser LP werden die Strafpunkte aus
LP Nr. 5 dieser Ausschreibung gem. Tab. 2 LPO (8-0) in
eine Wertnote umgerechnet; die Strafpunkte aus LP Nr. 6
dieser Ausschreibung werden durch 4 geteilt und gem.
Tab. 2 LPO (8-0) in eine Wertnote umgerechnet. Die
Platzierung in dieser LP ergibt sich aus der Addition der
Wertnoten aus den LP Nr. 4, 5 und 6 dieser
Ausschreibung.
Bei
Wertnotensummengleichheit
entscheidet das bessere Ergebnis aus LP Nr. 6 dieser
Ausschreibung. Einsatz: 7,50 €
Wettbewerbe gem. WBO
8. Dressur-WB (E 4)
(E)
Wertungswettbewerb für WB Nr. 11 dieser
Ausschreibung
Pferde: 5j.+ält., die für WB Nr. 11 dieser Ausschreibung
gestartet werden. Alle Alterskl. Jahrg. 2007 u. ält., LK
0,6, die in WB Nr. 11 dieser Ausschreibung starten. Je
Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. WB 245. Richtv: WB 245.
Aufgabe E4. Einsatz: 5,00 €
9. Standard-Spring-WB
(E)
Wertungswettbewerb für WB Nr. 11 dieser
Ausschreibung
Pferde: 5j.+ält., die für WB Nr. 11 dieser Ausschreibung
gestartet werden. Alle Alterskl. Jahrg. 2007 u. ält., LK
0,6, die in WB Nr. 11 dieser Ausschreibung starten. Je
Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. WB 266. Richtv: WB 266.
Einsatz: 5,00 €
10. Geländeritt-WB - mit Stilwertung
(E)
Wertungswettbewerb für WB Nr. 11 dieser
Ausschreibung
Pferde: 5j.+ält., die für WB Nr. 11 dieser Ausschreibung
gestartet werden. Alle Alterskl. Jahrg. 2007 u. ält., LK
0,6, die in WB Nr. 11 dieser Ausschreibung starten. Je
Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. WB 288. Richtv: WB 288.
Einsatz: 5,00 €
11. Komb. Wettbewerb
(E)
Gleichzeitig Vorbereitungswettbewerb zur Goldenen
Schärpe - Pferde
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2007 u. ält., LK 0,
(D/S/V) 6. Teilnehmer der LK V6 aber D/S5 u./o. höher
sind in diesem Komb. Wettbewerb startberechtigt, jedoch
ohne Platzierungsmöglichkeit in den Teil-WB Nr. 8 und 9
(Dressur
u./o.
Springen) dieser Ausschreibung.
Teilnehmer/innen, die sich im Rahmen dieses
Wettbewerbs für die Goldene Schärpe (Pferde)
empfehlen möchten, bitten wir, die besonderen
Zulassungskriterien für die Goldene Schärpe (Pferde)
in den Gelben Seiten der Zeitschrift Reiter & Pferde in
Westfalen, Ausgabe 01/2015, zu beachten. Dieser WB
besteht aus a) Dressur-WB, WB Nr. 8 dieser
Ausschreibung; b) Spring-WB, WB Nr. 9 dieser
Ausschreibung und c) Geländeritt mit Stilwertung, WB
Nr. 10 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Pferde
müssen in allen Teil-WB dieselben sein. Die Startplätze
sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 2
Startplätze. Ausr. gem. jeweiligem Teil-WB (WB Nr. 8 10 dieser Ausschreibung).. Richtv: Für die Bewertung in
diesem WB werden die Strafpunkte aus WB Nr. 9 gem.
Tab. 2 LPO (8-0) in eine Wertnote umgerechnet; aus WB
Nr. 10 werden die Strafpunkte durch 4 geteilt und
ebenfalls gem. Tab. 2 LPO (8-0) in eine Wertnote
umgerechnet. Die Platzierung ergibt sich aus der Addition
der Wertnoten aus den Teil-WB Nr. 8, 9 und 10 dieser
Ausschreibung.
Bei
Wertnotensummengleichheit
entscheidet das bessere Ergebnis aus WB Nr. 10 dieser
Ausschreibung. Einsatz: 5,00 €
12. Geländereiter-WB
(E)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2007 u. ält., LK 0,6.
Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 281. Richtv: WB
281. Einsatz: 5,00 €
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
10
Dateigröße
323 KB
Tags
1/--Seiten
melden