close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

15 - Hochschule Emden/Leer

EinbettenHerunterladen
18. Januar 2015* in Myanmar:
3. Yangon-Marathon
(mit Halbmarathon und 5 km–Lauf)
Nach der erfolgreichen Laufpremiere 2013 findet am 18. Januar 2015 die
3. Auflage dieses noch jungen Marathon-Events in der Metropole von
Myanmar statt. 2014 hat die REISEZEIT an der 2. Auflage mit einer Gruppe
daran teilgenommen und die Teilnehmer waren von der Organisation und der
Freundlichkeit der Burmesen begeistert!
Der zeitige Start für den Marathon am frühen Morgen 5.00 Uhr gewährleistet
den Teilnehmern bei Temperaturen um die 18-25 °C und bei 65 %
Luftfeuchtigkeit noch angenehme Laufbedingungen. Der Kurs ist sehr flach
(Höhenprofil: 28m bis 38m), aber durch die klimatischen Bedingungen doch
eine besondere Herausforderung. Gemeinsam mit dem Leichtathletik-Verband
vom Myanmar und dem Tourismus-Ministerium haben wir diese MarathonReise vorbereitet.
•
Der Lauf- und Reisetermin ist noch nicht offiziell bestätigt, kann sich eventuell noch um eine
1 Woche, auf den 25.1. (22.-31.1.2015) verschieben!
Unsere Reiseangebote für Sie
1. Marathonreise 15.-22. Januar 2015
Donnerstag, 15.Januar: Flug von Deutschland nach Yangon (Rangon). Bei Wahl eines
Vormittagsfluges, Ankunft bereits am Donnerstag.
Freitag, 16. Januar: Ankunft in Yangon
Ankunft auf dem internationalen Flughafen. Transfer zum Hotel. Unser Sky Star Hotel (***)
befindet sich im Tamwe Township, direkt am Thuwunna National Indoor Stadium, dem
Start- und Zielort des Marathons. Der Rest
des Tages ist zur freien Verfügung.
Übernachtung in Yangon – Sky Star Hotel
(F/M/A).
Samstag, 17. Januar: Yangon
Auf einer Stadtrundfahrt besuchen wir die
vergoldete 46 m hohe Sule Pagode mit ihrer
über 2000 jährigen Geschichte. Auch lernen
wir das pulsierende und geschäftige Treiben
auf dem Bogyoke Markt kennen. Auf dem
Weg zum liegenden Chaukhtatgyi-Buddha
können wir schon eine sich im KandawgyiSee spiegelnde erste Ansicht der golden
glitzernden Shwedagon-Pagode erhaschen.
Diese 2500 Jahre alte und 98 m hohe
Pagode werden wir im Anschluss besichtigen.
Landestypisches Mittag- und Abendessen.
Übernachtung in Yangon – Sky Star Hotel
(F/M/A).
Sonntag, 18. Januar: Marathontag
Für die Teilnehmer am Marathon,
Halbmarathon (Startzeit 05.00/05.30 Uhr) und
am 5 km-Lauf (06.45 Uhr) heißt es zeitig
aufzustehen. Unser Hotel befindet sich direkt
am Start und Ziel, dem Thuwunna NationalStadion. Am Abend vorher wird ein „early
breakfast“ für die Teilnehmer am Marathon
bereit gestellt. Mittagessen in einem lokalen
Restaurant Am Nachmittag Angebot zum
Besuch National Garden mit seiner
Architektur. Abendessen im Hotel.
Übernachtung in Yangon – Sky Star Hotel
(F/M/A).
Montag, 19. Januar: Yangon- BagoKyaikhtiyo
Heute fahren wir 194 km (5 Stunden) durch
das Deltagebiet über Bago nach Kyaiktiyo. Dabei passieren wir den Sittang Fluss. Von der
Ortschaft Kin Pun beginnt der Pfad, der 11 km hinauf zur Pagode mit dem berühmten
Goldenen Felsen führt. Ein offener Lkw bringt uns bis 4 km vor die Kyaikhtiyo Pagode. Den
Rest des Weges bewältigen wir bei einer
Wanderung. Wem das zu anstrengend ist, der kann gegen eine geringe Gebühr auch auf
Bambusstühlen getragen, die Strecke absolvieren. Ein einzigartiges Panorama mit einem
hoffentlich imposanten Sonnenuntergang erwartet uns. Unser Mountain Top Hotel liegt in
unmittelbarer Nähe des Gipfels mit dem goldenen Felsen. Übernachtung in Kyaiktiyo –
Golden Rock Hotel (F/M/A)
Dienstag, 20. Januar: Kyaikhtiyo-BagoYangon
Am frühen Morgen Fahrt nach Bago (110 km
– 3 1/2 Stunden). Wir besichtigen die Shwemawdaw Pagode. Ihre Turmspitze ist noch
höher als die der Shwedagan Pagode in
Yangon. Der 55m lange liegende Buddha
wird von der Bevölkerung sehr verehrt.
Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
Auf der Weiterfahrt nach Yangon (84 km – 1
1/2 Stunden) besichtigen wir den Kyaik Pun
Buddha. Hier schauen vier 30 m hohe Buddhas Rücken an Rücken um eine Säule gelehnt
in alle 4 Himmelsrichtungen. Übernachtung in Yangon – Sky Star Hotel (F/M/A).
Mittwoch, 21. Januar: Rückreise
In Abhängigkeit vom gewählten Rückflug, eventuell noch Zeit für eigene Erkundungen
(fakultativ). Wir fahren nach Kyauk Tana an die Mündung des Yangon Flusses, an der
Peripherie der Metropole Myanmars. Dort ist die Yei Le Pagode, die sich mitten im Fluss
befindet, unser Ziel. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant Transfer zum
internationalen Flughafen und Abflug nach Deutschland.
Donnerstag, 22. Januar:
Ankunft in Deutschland und Weiterreise zum Heimatort mit Rail & Fly oder gewählten
Zubringerflug.
Reisepreis (ohne Flug): Pro Person im DZ: 990 € *)
Einzelzimmer-Zuschlag: 350 €.
Leistungen im Reisepreis: 5 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel mit Vollverpflegung,
außer An- und Abreisetag, Sightseeing-Tour Yangon, Besuch Golden Rock in
Kyaikthiyo/Bago, Englischsprachige örtliche Reiseleitung vor Ort, betreute Transfers vom
Airport zum Hotel, REISEZEIT-Betreuung vor Ort (ab 15 Teilnehmer),
Reisesicherungsschein, Informationsbrief. Anmeldeformalitäten Marathon.
*) Ab Teilnehmerzahl 10 (Zuschläge bei 6-9 Teilnehmer
60 €, bei 3-5 Teilnehmer 140 €)
2. Marathon und Inle-Lake 15.-24./25. Januar 2015
Der Ablauf vom 15.-21. Januar wie unter 1.
Marathonreise beschrieben.
Mittwoch, 21. Januar:
Am Morgen Transfer zum Flughafen Yangon
und Inlandsflug nach Heho (Flugzeit 20 min).
fahren wir nach Nyaung Shwe, dem
Ausgangspunkt für unsere Bootstour,
ganztägig auf dem Inle-See. Wir besuchen
die geschäfti- gen Märkte am Inle - See. Sie
bieten eine Vielzahl verschiedener Produkte
an, die vorwiegend aus den schwimmenden Gärten stammen. Der Markt rotiert an fünf
Tagen zwischen den unter-schiedlichen Dörfern. Die Gold- und Silber-Schmiede in Ywama
ist ebenso unser Ziel, wie die Bootsbauer im
Dorf Nan Pan. Am Nachmittag be-suchen wir
mit der Phaung Daw U Pagode, den religiösesten Ort in der südlichen Gegend des ShanGebietes sowie das Nga Phe Kloster.
Übernachtung Inle Lake – Shwe Inn Tha
Floating Resort (F/M/A).
Donnerstag, 22. Januar:
Am Morgen Bootsfahrt auf dem Inle See und
wir fahren zum Ostufer. Eine beeindruckende
Kulisse präsentiert sich uns, vorbei an den
Pfahlhäusern und schwimmenden Gärten. Das Dorf Maing Tauk wird eines unserer Ziele
sein. Wie unternehmen eine Wanderung, besuchen ein Waisenhaus und besichtigen die
prachtvolle Inn Thein Pagode. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. AM Nachmittag
MIT Boot zurück zum Hotel.
Übernachtung Inle Lake–Shwe Inn Tha Floating Resort (F/M/A).
Freitag, 23. Januar:
Nach dem Frühstück fahren wir erst mit dem Boot zum Inle Lake-Ufer und dann Transfer
mit dem Bus zum Flughafen nach Heho. Inlandsflug von Heho nach Yangon. Mittagessen
in einem Restaurant in Yangon und je nach Abflug am Abend, dann der Transfer zum
internationalen Flughafen. Rückflug nach Deutschland
Donnerstag, 24. Januar:
Ankunft in Deutschland und Weiterreise zum Heimatort mit Rail & Fly (optional).
Zusätzlicher Reisepreis : Pro Person im DZ: 600 € *)
Einzelzimmer-Zuschlag: 120 €.
Leistungen im Reisepreis: Inlandsflug Yangon-Heho-Yangon, 2 Übernachtungen im 3Sterne-Hotel mit Vollverpflegung, Bootsfahrten, Englischsprachige örtliche Reiseleitung vor
Ort, betreute Transfers vom Airport zum Hotel Airport
*) Ab Teilnehmerzahl 10 (Zuschläge bei 6-9 Teilnehmer 50 €, bei 3-5 Teilnehmer 120 €)
Zusatztag Inle-Lake am 23.1.möglich! Rückflug dann 24.1 und Ankunft in Deutschland am
25.1.! Preis pro Person: 140 € (bei 6 Teiln.), 155 € (bei 3 Teiln.), 170 € (bei 2 Teiln.),
EZ-Zuschlag: 60 €
Nicht im Reisepreis enthalten:
Internationaler Flug nach/von Yangon,
Rail & Fly ca. 70 €,
Zubringerflug Preis auf Anfrage
Visakosten Myanmar (inkl. Servicegebühr) - zurzeit 35 €
zusätzlichen Nacht im gewählten Hotel (Ü/F) bei Ankunft am 16.1. (am Abend)
Flughafensteuern bei Ausreise Yangon zurzeit USD 10
Trinkgelder, Getränke, sonstige Mahlzeiten und sonstige persönliche Ausgaben
Flugpreise zu tagesaktuellen Preisen: Wir buchen für Sie gern den günstigsten Flugpreis
der Airlines. Die Preise sind stets Tagesangebote, die sich jederzeit ändern können und
von der Verfügbarkeit und dem Vorausbuchungsdatum abhängen.
Meldeschluss: 14. November 2014 (danach auf telefonische Anfrage)
Der Lauftermin ist noch nicht offiziell bestätigt, Reisezeitraum und der Reisepreis können sich noch
geringfügig ändern. Änderungen im Programmablauf sind möglich und werden rechtzeitig mitgeteilt.
Meine Anmeldung Reise zum 3. Yangon-Marathon 2015
(zu senden an REISEZEIT, Lohmühlenstr. 65, 12435 Berlin,
Fax: 030-42 25 729 oder info@reisezeit-tourismus.de)
Hiermit melde ich verbindlich an:
Anmelder
Name, Vornamen:
2. Teilnehmer
Name, Vornamen:
(alle Vornamen wie im Reisepass)
Straße:
PLZ/Ort:
Geb.-Datum:
Tel.-Nr. (p/d/mobil):
E-Mail:
Straße:
PLZ/Ort:
Geb.-Datum:
Tel.-Nr. (p/d/mobil):
E-Mail:
Ich/wir buche/n:
Myanmar - Marathonreise (15.- 22. Januar 2014)
Verlängerung Inle Lake (22.-24. Januar)
Verlängerung Inle Lake (22.-25. Januar)
Bitte unterbreiten Sie mir ein Flugangebot
ab Frankfurt Berlin-Tegel München
andere: ………………….........
Rail & Fly (ca.70 €),
Zubringerflug (auf Anfrage)
Ich (wir) möchte(n) (Zutreffendes bitte ankreuzen):
Doppelzimmer
½ Doppelzimmer
(Findet sich kein Partner für ein Doppelzimmer, wird die Belegung in
ein Einzelzimmer umgewandelt.)
Einzelzimmer
Ich möchte am 3. Yangon-Marathon (18.1.) teilnehmen:
Marathon (40 €) – Limitzeit 6:30h
21,1 km (32 €)
Kyaikhtiyo (Golden Rock)
5 km (25 €) bei Anmeldung bis 14.11.2014
Die Startgebühr ist eine vermittelte Fremdleistung und die Höhe der Startgebühr bei Drucklegung noch nicht offiziell
bestätigt, kann geringfügig abweichen. Bitte beachten Sie unsere zusätzlichen Informationen zur Laufveranstaltung.
Reisekosten-Rücktrittsversicherung pro Person: 71 € bis 2.200 €, 101 € bis 3.000 €,
129 € bis 4.000 €,
ein RundumSorglos-Paket (Reiserücktrittskostenversicherung, Kranken-, Soforthilfe-,
Gepäckver sicherung) pro Person: 106 € bis 2.200 €, 133 € bis 3.000 €, 164 € bis 4.000 €,
Mit Absenden meiner Anmeldung erhalte ich von REISEZEIT die Reisebestätigung, die Reisegeschäftsbedingungen und den Reisesicherungsschein für die Reise. Nach Erhalt der Unterlagen überweise ich
unverzüglich, spätestens aber binnen 7 Tage danach, den in der Reisebestätigung benannten
Anzahlungsbetrag in Höhe von (mindestens) 15 % des Reisepreises auf das REISEZEIT-Konto bei der
Berliner Volksbank, IBAN-Nr. 6710 0900 0039 4481 5006 und Swift-Code BE VO DE BB.
Zusätzlich überweise ich die Kosten für die Startnummer, für die gewünschte Reiseversicherung und
(wenn erforderlich) für Eintrittspreise in voller Höhe. Die Höhe dieser Kosten werden mir ebenfalls mit der
Reisebestätigung mitgeteilt. Mit meiner Anzahlung bringe ich zum Ausdruck, dass ich die REISEZEITGeschäftsbedingungen anerkenne. Sie sind auf der Website der REISEZEIT veröffentlicht.
___________
Datum:
__________________________
Unterschrift (Blockschrift)
_____________________
Unterschrift
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
760 KB
Tags
1/--Seiten
melden