close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2015-02 - TradeCentre Börsenbrief

EinbettenHerunterladen
Wall Street Trends
Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de
19.01.2015
Ausgabe 02/2015
Top 50 Liste der stärksten
Wachstumsunternehmen weltweit
Trend-Aktien im Chart-Check
 Aktienbulle der Woche: Extra Space Storage - Neue Hochs
trotz schwachem Markt!
 Skyworks Solutions: Internet-of-Things-Profiteur vor dem
nächstem Kurssprung?
www.tradecentre.de
www.tradecentre.de
Ausgabe 02/2014 19.01.2015
TradeCentre
WALL STREET TRENDS
US Trend-Aktien | Neue Technologien | Neue Produkte| Neue Geschäftsmodelle
Liebe US-Trader und CANSLIM-Fans,
seit langem hat nichts so stark die Märkte durchgerüttelt wie die überraschende Ankündigung der
Schweizer Notenbank in der letzten Woche, die
Marke von 1,20 CHF/EUR nicht mehr länger zu
verteidigen. Schlagartig wertete der Schweizer
Franken auf - einige Broker mussten aufgrund von
mangelndem Hedging Insolvenz anmelden. Große
Institute wie die Deutsche Bank verbuchen Verluste von 150 Mio. Euro aufgrund der Maßnahme.
Einmal mehr zeigt uns dieser Fall, dass Zentralbanker in heutigen Zeiten vor großen und schwierigen
Entscheidungen stehen. Denn die ursprüngliche
Aufgabe der Notenbank - der Erhalt der Preisstabilität - steht längst nicht mehr im Vordergrund.
Stattdessen müssen politische Fehler ausgebügelt,
die Wirtschaft beschützt und Banken gerettet
werden.
Viel Erfolg,
Martin Niebuhr
Unsere Strategie, um systematisch neue
US-Bullenaktien zu entdecken
1
Wir beobachten systematisch welche USAktien und welche Branchen sich nahe
ihrer 52-Wochenhochs bewegen und in
den letzten Monaten Aufwärtsdrang
gezeigt haben. Insbesondere während
heftiger Marktkorrekturen kann es sehr
aufschlussreich sein welche Aktien ihre
Aufwärtsdynamik beibehalten.
2
Aussichtsreiche Aktien aus dem Screening-Prozess untersuchen wir dahingehend, ob die Aktien die CANSLIMKriterien von William O‘Neil erfüllen. Ziel
ist es, Aktien von Unternehmen zu
entdecken, die mit neuen Produkten
und neuen Technologien ihre Branchen
revolutionieren und neue Standards
setzen können. So wie es Apple und
Google getan haben.
Buchtipp zur CANSLIM-Strategie
„Wie man mit Aktien Geld verdient“ von William O‘Neil
Was ist der große Unterschied zwischen einem Privatanleger
und einem Profi-Investor? Der Privatanleger macht mit einer
Aktie 50 Prozent Gewinn und freut sich. Der Profi-Investor
macht mit einer Aktie 50 Prozent Gewinn und fragt „warum“.
Denn für den Profi zählt einzig und allein, dass er seinen
Erfolg wiederholen kann. Dass er eine Gewinner-Aktie von
einem Rohrkrepierer unterscheiden kann. Der berühmte
William J. O’Neil hat sich genau diese Arbeit gemacht – hat
Tausende Charts und Bilanzen von Aktien untersucht. Das
Ergebnis: Er hat sieben fundamentale und charttechnische
Erfolgsfaktoren für steigende Notierungen ausfindig
gemacht. Durch seine weltweit anerkannte CAN SLIM®Methode ist auch jeder Privatanleger in der Lage, echte
„Gewinner-Portfolios“ aufzubauen. Dieses Buch hat über
zwei Millionen Leser weltweit begeistert. Kein Wunder:
Wenn Sie die 600 Seiten geballtes Anlegerwissen gelesen
haben, sind Sie besser und erfolgreicher als viele sogenannte
Investment-Profis.
Auf financebooks.de bestellen
TradeCentre Wall Street Trends
Ausgabe 02/2015
Seite 3
Top 50 Wachstumsunternehmen weltweit (1-25)
exklusiver und eigener Research von TradeCentre
TradeCentre veröffentlicht jede Woche die Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit. Das Ranking
bezieht sich auf die Unternehmen, nicht auf die Aktien. Das heißt diese Liste ist keine Empfehlungsliste für Aktien. Die
genauen Kriterien wie diese Liste entsteht, entnehmen Sie bitte der Beschreibung auf der letzten Seite!
#
Kürzel
1
SYRG
Unternehmen
Umsatzwachstum Gewinnwachstum
Quartal/Jahr
Quartal/Jahr
Synergy Resources
121 % / 125 %
UmsatzRating
GewinnRating
QualitätsRating
Chart-Rating
225 % / 131 %
100
99
63
85
89
80 % / 547 %
100
83
67
83
85
100
86
95
39
83
Gesamt
Öl- und Gas-Explorer/Produzent mit Schwerpunkt in Colorado
2
NRZ
New Residential Invest
181 % / 542 %
Immobiliengesellschaft, die ein Portfolio an Wohngebäuden verwaltet
3
YY
YY Inc.
105 % / 128 %
85 % / 189 %
Betreiber verschiedener Websites und Smartphone-Apps in China (Soziale Netzwerke, Online-Spiele, Karaoke, Text- und Voice-Chats, Lerninhalte)
4
INGN
Inogen
49 % / 55 %
175 % / 567 %
100
19
95
82
100
34
76
82
93
33
83
81
83
21
100
79
100
65
66
80
79
99
84
70
36
76
98
Hersteller innovativer portabler Geräte, die bei der Sauerstoff-Langzeittherapie eingesetzt werden
5
VIPS
Vipshop
130 % / 145 %
167 % / 2900 %
100
In China tätiger Online-Händler, der Markenkleidung zu stark vergünstigten Preisen gegenüber dem Einzelhandel anbietet
6
NSAM
Northstar Asset Mngt
849 % / 77 %
900 % / 89 %
100
Asset-Manager, der neben dem Kerngeschäft auch Services bei der Kreditverbriefungen anbietet
7
STOR
Store Capital
79 % / 168 %
80 % / 186 %
100
Immobiliengesellschaft mit Fokus auf gewerbliche Projekte wie Restaurants, Einkaufszentren oder Drogerien
8
ESNT
Essent Group
77 % / 170 %
61 % / 575 %
Anbieter von Versicherungen auf den Ausfall von Immobilienkrediten
9
ANET
Arista Networks
53 % / 87 %
82 % / 130 %
Anbieter von Hard- und Software für Cloud- und Internetanbieter sowie Betreiber von Datenzentren
10
JD
JD.com
60 % / 72 %
300 % / 110 %
100
98
34
45
75
239 % / 91 %
165 % / 40 %
100
66
45
80
75
99
34
67
75
33
95
75
Größter chinesischer Online-Händler
11
KW
Kennedy-Wilson Holdings
Immobilienunternehmen (Gewerbe- und Wohnimmobilien) mit Schwerpunkt in den USA, Europa und Japan
12
RENT
Rentrak
41 % / 33 %
467 % / 121 %
83
Anbieter von Auswertungsdienstleistungen von medienbezogenen Daten (bspw. Erhebung von Zuschauerquoten)
13
ZLTQ
Zeltiq Aesthetics
55 % / 47 %
263 % / 39 %
98
66
Anbieter einer kältebasierten Technologielösung, mit der ohne chirurgische Eingriffe Körperfett punktuell entfernt werden kann
14
FB
Facebook
59 % / 55 %
59 % / 68 %
99
44
73
83
74
71
87
40
90
73
Größtes soziales Netzwerk im WWW; Generiert Umsätze über personalisierte Werbung
15
SMCI
Super Micro Computer
43 % / 26 %
109 % / 84 %
Hersteller von Spezialservern für kritische Anwendungen und entsprechenedem Zubehör (Server-Motherboards, Netzwerklösungen, Server-Management-Software etc.)
16
AMBA
Ambarella
43 % / 30 %
84 % / 31 %
79
49
86
79
71
45
72
71
69
97
70
Hersteller von Chips, die bei der Videokompression und Bildverarbeitung in zahlreichen Kameratypen zum Einsatz kommen
17
AFSI
Amtrust Financial Svcs
47 % / 62 %
105 % / 33 %
98
60
Nischenanbieter von Versicherungslösungen mit geringem Risiko für kleine und mittelständige Unternehmen
18
SWKS
Skyworks Solutions
51 % / 28 %
75 % / 47 %
77
47
Anbieter von mixed-signal-Halbleitern, die zur Verarbeitung von kabellosen Signalen notwendig sind; Profiteur vom Internet of Things
19
EA
Electronic Arts
42 % / -6 %
121 % / 101 %
95
41
98
70
93
49
46
87
69
56
61
95
72
69
47
Entwickler und Publisher von Spielen für Computer, Spielekonsolen und mobile Endgeräte
20
BX
Blackstone
38 % / 63 %
41 % / 383 %
Anbieter von Leistungen im Bereich Vermögensverwaltung und Finanzberatung
21
GILD
Gilead Sciences
117 % / 15 %
254 % / 5 %
Biopharma-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Medikamtenen gegen verschiedene Krankheiten (u.a. Aids und Hepatitis) spezialisiert hat
22
DSKY
Idreamsky Tech
275 % / 1208 %
105 % / 406 %
100
96
39
10
68
78
68
Reiner Publisher von mobilen Spielen in China; entwickelt mit zahlreichen Entwicklerstudios zusammen, die den Markteintritt in China suchen
23
NOW
ServiceNow
61 % / 74 %
200 % / 43 %
100
67
13
Bietet eine umfassende, intuitive IT-Management-Plattform zur Verwaltung und Automatisierung von Geschäftsprozessen und Reduzierung von Kosten an
24
PANW Palo Alto Networks
50 % / 51 %
88 % / 38 %
98
54
20
93
68
33
45
68
Entwickelt und vermarktet software- und hardwarebasierte Sicherheitslösungen für Kommunikationsnetzwerke
25
MDXG
MiMedx Group
108 % / 119 %
400 % / 57 %
100
74
US-Biotechnologiekonzern mit Schwerpunkt auf die Herstellung von regenerativen Biomaterialien und Bioimplantaten auf Basis von menschlicher Amnionmembran
Ausgabe 02/2015
TradeCentre Wall Street Trends
Seite 4
Top 50 Wachstumsunternehmen weltweit (26-50)
exklusiver und eigener Research von TradeCentre
TradeCentre veröffentlicht jede Woche die Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit. Das Ranking
bezieht sich auf die Unternehmen, nicht auf die Aktien. Das heißt diese Liste ist keine Empfehlungsliste für Aktien. Die
genauen Kriterien wie diese Liste entsteht, entnehmen Sie bitte der Beschreibung auf der letzten Seite!
#
Kürzel
26
GRUB
Unternehmen
Grubhub
Umsatzwachstum Gewinnwachstum
Quartal/Jahr
Quartal/Jahr
75 % / 67 %
UmsatzRating
GewinnRating
QualitätsRating
Chart-Rating
100
60
36
61
67
100
100
24
12
67
100
60
53
41
67
98
32
40
95
66
25
83
78
66
13
57
66
79
92
65
167 % / -20 %
Gesamt
Betreiber eines Online-Lieferdienstes in Kooperation mit lokalen Restaurants und Lieferketten
27
CMCM
Cheetah Mobile
157 % / 167 %
250 % / 1000 %
Anbieter mobiler Applikationen mit Fokus auf den stark wachsenden chinesischen Markt
28
FANG
Diamondback Energy
141 % / 177 %
56 % / 233 %
Öl- und Gas-Explorer/Produzent mit Schwerpunkt auf Fracking im Westen von Texas
29
ACT
Actavis
83 % / 47 %
53 % / 58 %
Pharma-Unternehmen, welches Generika und Markenmedikamente entwickelt, produziert und vermarktet
30
ALXN
Alexion Pharmac.
39 % / 37 %
53 % / 45 %
87
Biopharma-Unternehmen, das sich auf Medikamente gegen seltene und extrem seltene Krankheiten fokussiert
31
ARRS
Arris Group
32 % / 167 %
108 % / 83 %
85
86
Anbieter von Telekommunikations- und Netzwerklösungen (Kabel, Cloud-Lösungen, Modems, Telefonie, Video etc.)
32
TSM
Taiwan Semiconductor
44 % / 24 %
69 % / 36 %
67
37
Weltweit größter unabhängiger Auftrags-Chiphersteller; Kunden sind Unternehmen, die über keine eigene Fertigung verfügen wie bspw. AMD, NVIDIA oder Broadcom
33
LEAF
Springleaf Holdings
94 % / 28 %
825 % / 458 %
78
100
5
55
65
55
100
23
70
65
39
57
61
65
60
0
85
65
Anbieter von Konsumentenkrediten für den Autokauf oder Haushaltsbedarf
34
SFM
Sprouts Farmers Market
21 % / 36 %
444 % / 262 %
Lebensmittelhändler, der sich mit kleinen Filialen auf frische, gesunde und teilweise biologische Produkte konzentriert
35
BABA
Alibaba
53 % / 56 %
15 % / 103 %
99
Chinesischer Anbieter einer Online-Einzelhandelsplattform, Payment-Lösungen, sozialen Netzwerken etc.
36
MDVN
Medivation
234 % / 50 %
633 % / -2 %
99
Biopharma-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Medikamenten gegen verschiedene Krebsarten konzentriert
37
ATRO
Astronics
100 % / 28 %
66
24
82
64
87
27
54
96
64
150 % / -13 %
91
60
34
60
64
33 % / 81 %
97
35
46
76
64
147 % / 40 %
78
Entwickler und Hersteller von Lichttechnik, Energietechnik, Bordelektronik für die Verteidigungsindustrie
38
UIHC
United Insurance
33 % / 59 %
58 % / 38 %
Anbieter von Hausrats- und Haftpflichtversicherungen in den USA
39
PAYC
Paycom Software
42 % / 40 %
Anbieter einer cloud-basierten Personalsoftware
40
LNKD
LinkedIn
45 % / 57 %
Führendes soziales Berufsnetzwerk im WWW; Generiert Umätze über Stellenanzeigen, Premiumaccounts und Werbung; Revolutioniert den Recruiting-Prozess
41
SKX
Skechers U S A
31 % / 18 %
104 % / 526 %
43
95
35
77
64
100 % / 250 %
96
94
35
0
64
98
5
90
75
64
Anbieter von Sportbekleidung und Sportschuhen
42
P
Pandora Media
42 % / 56 %
Anbieter eines Musik-Streamingdienstes über pandora.com und mobile Endgeräte
43
BIDU
Baidu
52 % / 47 %
28 % / 6 %
Größte chinesische Online-Suchmaschine, die sich über Werbung finanziert. Wird wegen des hohen Marktanteils auch "chinesisches Google" genannt
44
PSXP
Phillips 66 Partners
80 % / 33 %
54 % / 49 %
87
28
79
67
64
25
0
64
Besitzt und betreibt Pipelines, die Öl, Gas und Derivate in der Golf-Region und in Zentralnordamerika transportieren
45
GPRO
Gopro
46 % / 87 %
1100 % / 108 %
98
98
Hersteller von Action- und Sportkameras, die etwa beim Skifahren, Surfen, Biken oder vielen anderen Sportarten verwendet werden können
46
XRS
T A L Education
33 % / 39 %
26 % / 219 %
81
44
78
51
63
70
64
18
98
63
79
97
32
20
63
84
9
97
79
63
53
29
63
Betreiber einer Nachhilfeschule für Schulabgänger mit über 1 Millionen Kunden
47
TNET
Trinet
24 % / 61 %
115 % / 42 %
Anbieter von personalbezogenen Outsourcing-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen
48
USAC
USA Compression
49 % / 29 %
122 % / 120 %
Anbieter von Gaskomprimierungsservices für die Erdöl- und Erdgas-Industrie in den USA
49
JAZZ
Jazz Pharmaceuticals
32 % / 49 %
31 % / 31 %
Entwickelt und vermarktet Medikamente u.a. gegen Narkoklepsie, Schizophrenie, Zwangsstörungen und chronische Schmerzen
50
BITA
Bitauto Hldgs
60 % / 40 %
Betreiber eines Internetmarktplatzes für Automobile in China
70 % / 78 %
95
61
Ausgabe 02/2015
TradeCentre Wall Street Trends
Seite 5
RATING 46
Aktienbulle der Woche:
Extra Space Storage - neue Hochs trotz schwachem Markt
Extra Space Storage (EXR) ist einer der führenden Betreiber von SelfstorageZentren, wo Privatpersonen sowie Unternehmen gegen eine Gebühr ihre Güter
zwischenlagern können. Das Unternehmen wurde 1977 gegründet und ging 2004
an die Börse. Rechtlich ist Extra Space Storage eine börsennotierte
Immobiliengesellschaft (“REIT“). Inzwischen operiert man in 35 US-Staaten,
jedoch nicht außerhalb der USA. Insgesamt verfügt man über mehr als 1000
Zentren. Dabei bietet man auch spezielle Services wie etwa die Lagerung von
Booten an. Die Wachstumsraten der vergangenen Perioden war beeindruckend
und lag weiterhin über den Sektordurchschnitt: Das flächenbereinigte
Umsatzwachstum lag im letzten Quartal bei 7,1%. Das EPS stieg infolge dessen
um 26%. Im letzten Quartal wurde außerdem eine Dividende in Höhe von 0,47
USD je Aktie ausgeschüttet - die Dividendenrendite liegt damit aufs Jahr
hochgerechnet bei 3,2%.
Eckdaten zum Unternehmen (EXR):
Marktkapitalisierung:
Umsatz/Umsatzwachstum (letztes Geschäftsjahr):
EPS/EPS-Wachstum (letztes Geschäftsjahr):
Umsatz- und EPS-Wachstum (letztes Quartal):
Kurs-Umsatz-Verhältnis:
Kurs-Gewinn-Verhältnis (2013/2014e/2015e):
7,8 Mrd. USD
520,6 Mio. USD 27%
2,11 USD
29%
26% / 26%
14,9
31,6 / 26,1 / 23,2
 Anfang des Jahres ist die Aktie aus einer breiten Seitwärtsbewegung
ausgebrochen und konnte sich mit einer hohen relativen Stärke gegen einen
schwachen Markt behaupten, nachdem mehrere Analysten das Kursziel für
die Aktie erhöht haben. Investierte lassen die Gewinne laufen!
Ausgabe 02/2015
TradeCentre Wall Street Trends
Seite 6
RATING 70
Skyworks Solutions:
Internet-of-Things-Profiteur vor nächstem Kurssprung?
Skyworks Solutions (SWKS) ist ein Anbieter von mixed-signal-Halbleitern, die zur
Verarbeitung von kabellosen Signalen notwendig sind. Dazu gehören etwa
integrierte Schaltkreise, Dioden, RF-Lösungen, RF-Verstärkermodule und
Power-Management-Systeme. Diese Halbleiterlösungen sind eine elementare
Grundvoraussetzung für die Etablierung des Internet-of-Things: Cisco Systems
schätzt, dass im Jahr 2020 50 Milliarden Geräte mit dem Internet vernetzt sind.
Zur Kommunikation dieser Geräte sind Halbleiter-Produkte nötig wie sie
Skyworks Solutions herstellt. Endprodukte wären beispielsweise mobile
Endgeräte (Smartphones/Tablets/Smartwatches etc.), die Hausautomation,
Smart-Energy-Anwendungen oder jegliche andere Formen einer kabellosen
Informationsinfrastruktur (WLAN, GPRS, LTE, Bluetooth etc.).
Eckdaten zum Unternehmen (SWKS):
Marktkapitalisierung:
Umsatz/Umsatzwachstum (letztes Geschäftsjahr):
EPS/EPS-Wachstum (letztes Geschäftsjahr):
Umsatz- und EPS-Wachstum (letztes Quartal):
Kurs-Umsatz-Verhältnis:
Kurs-Gewinn-Verhältnis (2014/2015e/2016e):



14,1 Mrd. USD
2,3 Mrd. USD
28%
3,24 USD
47%
51% / 75%
6,1
22,8 / 16,3 / 14,4
Charttechnisch überzeugt die Aktie mit einem starken Aufwärtsdrang.
Auch in den letzten Wochen, in denen der breite Gesamtmarkt mit leichtem
Abwärtsdruck zu kämpfen hatte, zeigte die Skyworks-Aktie eine hohe relative
Stärke.
Ein neues Kaufsignal wird bei der Überschreitung der 75-USD-Marke
generiert. Stopp anschließend bei 70 USD auf Schlusskursbasis.
Ausgabe 02/2015
Literaturquelle: Zitate aus William O‘Neil,
„Wie man mit Aktien Geld verdient.“
Seite 7
Kriterien für die Top 50 Liste
Die Top 50 Liste beinhaltet die 50 wachstumsstärksten Unternehmen der Welt. Jedes Unternehmen
wird anhand des Umsatz- und Gewinnwachstums, des Qualitäts-Ratings und anhand des Abstands der
Aktie zum 52-Wochenhoch bewertet. Das Umsatz-Rating setzt sich aus den Umsatz-Wachstumsraten
des letzten Quartals (Gewichtung: 50%) und des letzten Geschäftsjahres (Gewichtung: 50%)
zusammen. Bei Wachstumsraten über 50% werden 100 Punkte und bei Wachstumsraten von unter 0%
werden 0 Punkte vergeben. Das Gewinn-Rating wird aus den Gewinn-Wachstumsraten des letzten
Quartals (Gewichtung: 40%) und des letzten Jahres (Gewichtung: 60%) ermittelt. Hier werden bei
Wachstumsraten oberhalb von 150% 100 Punkte und bei Wachstumsraten unter 0% sowie bei negativen
Zahlen 0 Punkte vergeben. Bei der Gewichtung des Gewinnwachstums bekommt das letzte Quartal
einen geringeren Stellenwert, da häufig außerplanmäßige Ereignisse das Ergebnis stark beeinflussen
können. Das Qualitäts-Rating greift fundamentale Kennzahlen wie die Eigenkapitalrendite, die
Nettogewinnmarge und den Verschuldungsgrad eines Unternehmens auf. Für Eigenkapitalrendite und
Nettogewinnmarge werden für Werte von 0% jeweils 0 Punkte gegeben und für Werte ab 40 dagegen
100 Punkte. Bei einer Fremdkapitalquote von 0% werden 100 Punkte vergeben, bei 67% dagegen 0
Punkte. Das Qualität-Rating wird anschließend als Mittelwert dieser drei Kriterien gebildet. Zur
Ermittlung des Chart-Ratings spielt der Abstand zum 52-Wochenhoch eine Rolle: Vom maximalen Wert
100 werden pro Prozentpunkt Abstand je 2 Punkte abgezogen - weniger als 0 Punkte werden jedoch
nicht vergeben. Das Gesamtrating ergibt sich anschließend aus den gewichteten vier Einzelratings,
wobei Umsatz- und Gewinnwachstum mit jeweils 30% und das Qualitäts- und Chartrating mit jeweils
20% gewichtet werden.
Impressum und Haftungsausschluss
Die Empfehlungen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf. Allen Informationen liegen Quellen
zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen
können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden
ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopie ist nur mit Verweis auf www.tradecentre.de erlaubt.
Verantwortlicher Redakteur: Martin Niebuhr, martin.niebuhr@mastertraders.de
Herausgeber: Betschinger & Glaser GbR, webmaster@tradecentre.de
Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Mitarbeiter von TradeCentre, die an der Erstellung dieses Börsenbriefes beteiligt sind, besitzen
Anteilsscheine an folgenden Aktien, die in dieser Ausgabe besprochen werden: -
Autor
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
4
Dateigröße
307 KB
Tags
1/--Seiten
melden