close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Festwoche - Neuhaus

EinbettenHerunterladen
Amtsblatt
der Gemeinde
Neuhaus-Schierschnitz
Festwoche
vom 08. - 17. Mai 2015
21. Jahrgang
Mittwoch, den 17. Dezember 2014
Liebe
Mitbürgerinnen
und Mitbürger,
ich wünsche
Ihnen und Ihren
Angehörigen
gesunde und
friedvolle Feiertage
sowie einen guten
Start ins Jahr 2015.
Andreas Meusel, Bürgermeister
Nr. 14/2014
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz
-2-
Unsere Serie zur
700-Jahr-Feier
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Leserinnen und Leser,
in dieser Ausgabe des Amtsblattes informieren wir Sie über den
zweiten Tag der Festwoche 700 Jahre Neuhaus
Samstag, der 09. Mai 2015
Nr. 14/2014
Amtlicher Teil:
•
•
Veranstaltungskalender 2015 ................................ S. 2
Dorferneuerung in Neuhaus-Schierschnitz............ S. 2
Amtlicher Teil
Veranstaltungskalender 2015
Wir bitten nochmals die Vorstände aller Vereine, ihre Veranstaltungen für das Jahr 2015, wie z. B. Kirchweihen, Vereinsfeste
und -jubiläen, Kindergarten- und Schulfeste sowie kirchliche Veranstaltungen aller Art, der Gemeindeverwaltung bis zum 10. Januar 2015 mitzuteilen, um notwendige Terminabsprachen treffen
zu können.
Dorferneuerung in Neuhaus-Schierschnitz
1. Classik Frühlingserwachen Motorrad Geländefahrt des
MC Isolator e.V. im ADAC
Zum Saisonauftakt 2015 lädt der MC Isolator erstmals zur
Classik Motorrad Geländefahrt
nach Neuhaus-Schierschnitz herzlich ein. Das Fahrerlager befindet sich auf dem Gelände des MC Isolator im Industriegebiet. Die
Sonderprüfungen finden auf dem Vereinsgelände „Biene“ neben
dem Sportplatz statt.
Start ist um 9.00 Uhr. Ähnlich wie bei der alljährlichen ENDURO
Challenge gibt es eine Prüfungsfahrt durch das Gelände rund
um Neuhaus. Diese dauert bis ca. 12.00 Uhr. Es nehmen nur
Fahrzeuge bis Baujahr 1990 teil. Die genaue Strecke werden wir
in einer der nächsten Ausgaben veröffentlichen.
Am Abend findet dann die Siegerehrung im Festzelt statt.
Die Teilnehmer und ihre Fahrzeuge können Sie schon am Freitagabend auf dem Gelände vor dem Festzelt bestaunen bzw. bewundern und mit den Fahrern „Benzingespräche“ führen.
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
der Ort Neuhaus-Schierschnitz wurde vom Land Thüringen als
Förderschwerpunkt der Dorferneuerung anerkannt.
Hierzu laden wir alle Interessierten zu einer Bürgerversammlung
ein, in der wir über die Dorferneuerung informieren werden.
Diese findet am Mittwoch, dem 21.Januar 2015 um 18.00 Uhr in
der Aula der Regelschule Neuhaus-Schierschnitz statt.
Wir freuen uns auf rege Beteiligung.
Im Vorfeld dieser Bürgerversammlung bitten wir diejenigen interessierten Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde, die sich gerne aktiv im sogenannten
Dorferneuerungbeirat einbringen möchten, sich bei
der Gemeindeverwaltung unter 036764/796-0 zu melden.
Die Aufgabe des Dorferneuerungbeirates ist es beispielsweise,
bei der Erarbeitung und Umsetzung der Ziele der Dorferneuerung sowie einzelner Projektideen mitzuhelfen und zu unterstützen und sich aktiv bei allen Schritten mit einzubringen.
A. Meusel
Bürgermeister
Um 21.00 Uhr beginnt dann die
Senioren
Geburtstage im Januar 2015
Wir gratulieren
DISKO PARTY
5 Stunden Partyspaß mit dem Team von Thüringens erfolgreichstem Radiosender.
Der Höhepunkt der Party wird der Auftritt der „ANTENNE THÜRINGEN All Stars“ sein. Die Moderatoren von ANTENNE THÜRINGEN und die „ANTENNE THÜRINGEN All Stars“, bieten
ein abwechslungsreiches, stimmungsvolles und unterhaltsames
Programm, das sich aus aktuellen Charts sowie Klassikern zusammensetzt. Seit der Gründung begeistern die musikalischen
Mitarbeiter des erfolgreichsten Thüringer Radiosenders das
Publikum mit einem Feuerwerk aus Musik und überraschenden
Showelementen.
Lassen Sie sich mitreißen und begeistern.
Die Eintrittskarten für die ANTENNE THÜRINGEN DISKO PARTY können zum Preis von 9,- € bei den schon genannten Vorverkaufsstellen erworben werden. An dieser Stelle noch ein Hinweis
auf unsere Dauerkarte, die für 47,- € den Zutritt zu allen Veranstaltungen im Zelt ermöglicht.
Sollten Sie noch überlegen was Sie zu Weihnachten schenken
könnten?
Eine Dauerkarte ist bestimmt eine gute Idee!
Schon heute wünschen wir viel Spaß bei der ANTENNE THÜRINGEN DISKO PARTY sowie allen anderen Veranstaltungen.
Hedwig Eiter
Bienenstraße 19
Gerlinde Herzog
Zur Höhe 19, OT Sichelreuth
Helga Kießling
Brunnenwiese 3
Karin Heyduck
Bahnhofstraße 33 B
Christel Müller
Lindenstr. 7, OT Lindenberg
Petra Tomoscheid
Sonneberger Straße 50 b
Reiner Kießling
Brunnenwiese 3
Günter Heinz
Gefeller Straße 4
Karin Konradi
Ortsstr. 63, OT Rotheul
Ursula Volkhardt
Brunnenweg 4, OT Lindenberg
Elfriede Rockstroh
Oerlsdorfer Str. 20,
OT Sichelreuth
Ilse Heublein
Rotheuler Straße 31,
OT Rotheul
Heidemarie Schicketanz
Straußberg 3 B
zum 83. Geburtstag
zum 72. Geburtstag
zum 71. Geburtstag
zum 70. Geburtstag
zum 65. Geburtstag
zum 65. Geburtstag
zum 73. Geburtstag
zum 83. Geburtstag
zum 76. Geburtstag
zum 73. Geburtstag
zum 71. Geburtstag
zum 80. Geburtstag
zum 71. Geburtstag
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz
-3-
Freia Schindhelm
Ortsstr. 35, OT Rotheul
zum 80. Geburtstag
Wolfgang Schulze
Schlossbergring 11 B
zum 65. Geburtstag
Lissa Bender
Schießhausstraße 2
zum 77. Geburtstag
Reiner Gräf
Lindenstr. 11 B, OT Lindenberg zum 80. Geburtstag
Erich Schmidt
Ortsstr. 46, OT Rotheul
zum 91. Geburtstag
Gerhard Schultheiß
Sonneberger Straße 66
zum 67. Geburtstag
Dieter Bartel
Ortsstr. 53, OT Rotheul
zum 77. Geburtstag
Gisela Engelhardt
Brunnenwiese 5
zum 70. Geburtstag
Gisela Steiner
Sonneberger Straße 9 A
zum 80. Geburtstag
Ingeborg Scheler
Bahnhofstraße 27
zum 83. Geburtstag
Erika Schultheiß
Zur Höhe 13, OT Sichelreuth
zum 85. Geburtstag
Lotte Höfling
Sandweg 5, OT Lindenberg
zum 76. Geburtstag
Klaus Fleischhauer
Sichelreuther Straße 13
zum 75. Geburtstag
Rosa Grünbeck
Zur Höhe 16, OT Sichelreuth
zum 77. Geburtstag
Lothar Vogel
Marker Hang 1
zum 66. Geburtstag
Rosalinde Gertloff
Sichelreuther Straße 9
zum 84. Geburtstag
Christiane Bauersachs
Schlossbergring 5
zum 66. Geburtstag
Lydia Schmidt
Bienenstraße 3
zum 86. Geburtstag
Brunhild Beetz
Sonneberger Straße 68
zum 89. Geburtstag
Marga Liebermann
Gessendorfer Straße 10
zum 71. Geburtstag
Ursula Thees
Siedlung 16
zum 66. Geburtstag
Herta Meusel
Str. zur Neuen Welt 13 B
zum 80. Geburtstag
Trude Tost
Lindenplatz 6 A
zum 76. Geburtstag
Renate Büttner
Schierschnitzer Straße 17
zum 78. Geburtstag
Gitta Jakob
Neuhäuser Str. 30,
OT Lindenberg
zum 67. Geburtstag
Brigitte Kiesewetter
Zur Höhe 24, OT Sichelreuth
zum 68. Geburtstag
Anneliese Meusel
Waldweg 4, OT Lindenberg
zum 87. Geburtstag
Gisela Streng
Burgweg 14
zum 70. Geburtstag
Frieda Wöhner
Ortsstr. 67, OT Rotheul
zum 78. Geburtstag
Marga Kretzschmar
Großer Garten 2 b
zum 76. Geburtstag
Else Engelhardt
Marker Hang 5 B
zum 91. Geburtstag
Johannes Heublein
Schulstraße 17
zum 65. Geburtstag
Rosemarie Nattermann
Waldstraße 10
zum 66. Geburtstag
Charlotte Faltinath
Ortsstr. 17, OT Rotheul
zum 80. Geburtstag
Hans-Hermann Heublein
Großer Garten 1
zum 75. Geburtstag
Ursula Hörnlein
Bucher Straße 8
zum 79. Geburtstag
Siegfried Luthardt
Str. zur Neuen Welt 13 B
zum 78. Geburtstag
recht herzlich, wünschen alles Gute, viel Gesundheit und
persönliches Wohlergehen.
Ihr Bürgermeister
Andreas Meusel
Nr. 14/2014
Öffentlicher Teil
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
die Gemeindeverwaltung ist über dem Jahreswechsel vom
24.12.2014 bis einschließlich 02.01.2015 geschlossen.
Wir bitten Sie, dies bei Ihrer Planung zu berücksichtigen.
S. Heinze
Verwaltungsleiter
SV Isolator Neuhaus-Schierschnitz 2014
Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem
Ende und wir möchten an dieser Stelle
2014 Revue passieren lassen.
Im Jahr 2014 hatte der SV Isolator über
250 Mitglieder und ist damit der mitgliederstärkste Verein im Unterland. Davon
waren ca. 150 Kinder und Jugendliche
als Fußballer oder Tischtennisspieler aktiv. Eine Zahl, die sich durchaus sehen
lassen kann, aber keinen Grund zum Ausruhen birgt. Um die
bereits aktiv gelebte Praxis der Kinder und Jugendarbeit weiter
zu intensivieren, wurden mit dem ansässigen Kindergarten, der
Grund- und Regelschule weitere Maßnahmen vereinbart und in
Kooperationsverträgen schriftlich fixiert.
Die wohl größten Neuerungen ergaben sich zur turnusmäßigen
Mitgliederversammlung im März. Ziel war es, die Aufgaben auf
mehrere Schultern zu verteilen und so wurden nicht nur Vorstand, Kassenwart und Schriftführer neu gewählt, sondern auch
die Position des 2. Vorstand sowie die unterstützenden Bereiche
Sponsoring, Migration/Fördermittel/Ehrenamt.
Auch auf sportlicher Ebene standen Veränderungen an. Im Herrenbereich der Abteilung Fußball wurde die 2012 ins Leben
gerufene Spielgemeinschaft mit dem SV 1920 Mupperg in beidseitigem Einverständnis gelöst. Neben Maximilian Wohlleben,
Steffen Lippmann und Ali Chouguine - sie wechselten aus Mupperg - verstärke sich die 1. Fußballmannschaft mit David Motschmann, Toni Stammberger (FC Sonneberg) und Tristan Knoch
(SV Steinach). Trotz des aufgewerteten Kaders bleibt auch für
die laufende Serie der Klassenerhalt das erklärte Ziel. Unsere 2.
Mannschaft wurde nach dem Wegfall des SG-Partners völlig neu
formiert. Unter dem von Marcel Grützmacher geschwungenen
Taktstock entstand ein junges, ambitioniertes Team, dass derweil
Platz 3 in der 2. Kreisklasse Ost belegt.
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz
-4-
Indes wurde im Jugendbereich die Zusammenarbeit der Unterland-Vereine weitergeführt und ist mit 7 Mannschaften im Trainings- und Wettkampfbetrieb ein hervorstechendes Beispiel
vereinsübergreifender Kooperation. Neben den großen/weniger
großen Erfolgen unserer Nachwuchs-Kicker sind die alljährlichen stattfindenden Trainingslager immer etwas Herausragendes. Hier gebührt allen Verantwortlichen, Helferinnen und Helfern ein besonderer Dank. Einen Auftritt der etwas anderen Art
hatten unsere Kleinsten im Fußball, die F-Junioren. Gemeinsam
mit unserem Bürgermeister Andreas Meusel fuhren Kids, Eltern,
Großeltern und Freunde zum Heimspiel des FC Rot-Weiß Erfurt
gegen Hansa Rostock. Das Highlight für die Nachwuchs-Kicker:
Auflaufen an der Hand der Profis - natürlich im Isolator-Trikot. Ein
Tag, der lange in Erinnerung bleiben wird.
Unsere Radsportler zeigten sich gewohnt reiselustig. Bei Ausflügen in die Fränkische Schweiz, nach Bamberg und Co. zeigten
sie Durchhaltevermögen in jederlei Hinsicht. Darüber hinaus präsentierte man sich zum 12. Frankenwald-Radmarathon von der
bekannt besten Seite und ging mit 11 Teilnehmern an den Start.
Diese geschlossene Mannschaftstärke wurde mit dem Pokal für
die zweitstärkste Teilnehmergruppe prämiert.
Die Abteilung Tischtennis konnte trotz schwieriger Bedingungen
(aufgrund der Hallensperrungen konnte über ein viertel Jahr
nicht trainiert werden) ihre positive Entwicklung fortsetzen. Mit
Abteilungsleiter Manuel Piezonna an der Spitze soll nunmehr an
erfolgreiche Zeiten angeknüpft werden. Ein kontinuierlicher Trainingsbetrieb stellt den Garant für dieses Unterfangen.
Auch die Gymnastik-Abteilung war reichlich unterwegs. Bei Auftritten in Kronach, Lichtenfels und Coburg wurden die Ergebnisse
der Übungsstunden präsentiert und mit großem Beifall honoriert.
Als kleiner Ausblick auf die Highlights für 2015:
- Gestaltung eines historischen Fußballturniers im Rahmen
der 700-Jahrfeier unserer Kommune
- Ausrichtung des „All-together-Cups“
- Durchführung des „Gruber-CUP“ für Freizeitteams sowie
eines „KIDS-CUP“
- Fortführung der NW-Trainingslager auf der Sportanlage
„Biene“
Nr. 14/2014
Der Trachtenverein Schumlach e.V.
wünscht allen Menschen aus nah und fern
ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest
und ein gesundes und erfolgreiches Jahr
2015!
Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei allen Sponsoren, Freunden und Gönnern bedanken, die uns
schon viele Jahre tatkräftig unterstützen. Danke auch an die
vielen Menschen, die unsere Veranstaltungen besuchten,
mit Interesse verfolgten und uns durch ihren Applaus ihre
Anerkennung zeigten.
Ein besonderes Dankeschön gilt unseren Mitgliedern und
ihren Familien, deren Kraft, Ausdauer und Geduld bei unseren vielen Aktivitäten oft gefordert sind.
Der Vorstand
Vielen Dank für die Treue unserer Fans, vielen Dank den Sponsoren für ihre Unterstützung, vielen Dank an die Eltern und Betreuer und vielen Dank an die Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz!
Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2015;
Euer SV Isolator Neuhaus-Schierschnitz
Der Feuerwehrverein
Neuhaus- Schierschnitz e.V.
wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern sowie
allen Freunden und Gönnern, die uns das ganze
Jahr unterstützen, vor allem dem Gemeindeamt
Neuhaus-Schierschnitz
ein frohes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch in
das kommende Jahr 2015.
Der Vorstand
Alles auf zum Knutfest
nach Schumlach!
Am Sonntag, dem 04. Januar 2015
findet unser traditionelles Knutfest
auf dem Schulhof in Lindenberg
statt.
Beginn: 15.00 Uhr
An Speisen und Getränken wird es nicht mangeln.
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz
-5-
Nr. 14/2014
Die Vorstandschaft des Bayern
Fanclub Föritz e.V.
möchte sich auf diesem Weg bei
allen bedanken, die uns im vergangenen Jahr unterstützt und
tatkräftig zur Seite gestanden
haben.
Wir wünschen unseren Mitgliedern, deren
Familien sowie allen Freunden und Bekannten
ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und
einen guten Rutsch in ein glückliches neues
Jahr.
Rückblick auf die Burgweihnacht
49. Lokalschau des
GZV Lindenberg e.V.
im Trachtenheim
Freitag, 09.01.15 ab 18.00 Uhr
Samstag, 10.01.15 ab 10.00 Uhr
Sonntag, 11.01.15 ab 10.00 Uhr
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz
-6-
Nr. 14/2014
Burgkalender
Der Förderverein Burg Neuhaus e.V. hat auch für
2015 wieder einen Burgkalender erstellt.
Er kann im Rathaus erworben werden.
Ein neuer Tanzkurs in NeuhausSchierschnitz
Liebe Freunde des Tanzens,
Die eigenwillige Faszination unserer Burg hat hunderte Bürgerinnen und Bürger bewegt, der Einladung des Fördervereins „Burg
Neuhaus“ e.V. zu folgen und am Nikolaustag zu Fuß oder mit der
Pferdekutsche die Burgweihnacht zu besuchen.
In der weihnachtlich geschmückten Burg haben wir unsere Gäste empfangen und bald gemerkt, dass ein großer Besucheransturm auf uns zukommt.
Bei wiederum meisterlich vorgetragener Weihnachtsmusik einer
Bläsergruppe des Musikvereins konnten wir uns auf die bevorstehenden Festtage einstimmen. Mit Glühwein, Stollen, Bratwürsten, aber auch mit erstmals angebotener Feuerzangenbowle, Flammkuchen und warmen Waffeln haben wir für das leibliche
Wohl unserer Gäste gesorgt.
Die Burgschenke wurde ebenfalls zum Erwerb edler Getränke
rege genutzt.
Ein Höhepunkt unserer Burgweihnacht war sicherlich die Aufführung des „Ritter Wiefel“ durch den Landkindergarten Mogger.
In einer lockeren Art haben die kleinen Wichtel in Sonneberger
Mundart amüsante Geschichten aus unserer Region vorgetragen. Dafür haben sie viel Applaus erhalten.
Der Nikolaus überraschte alle erreichbaren Kinder mit einem liebevoll eingepackten kleinen Beutel voller Süßigkeiten.
Gut angekommen sind bei unseren Gästen die Verkaufsstände
mit Bastelarbeiten und weihnachtlicher Dekoration. Dazu passten auch die offenen lodernden Feuer auf dem Burggelände.
Unser Jahreskalender mit vielen herrlichen Ansichten der Burg
und unserem Ort war für zahlreiche Besucher ein begehrtes Objekt.
Bedanken möchten wir uns für die Unterstützung zahlreicher
Sponsoren, ohne die solche Veranstaltungen kaum möglich wären.
Ein großes Dankeschön geht an unsere Bürger aus NeuhausSchierschnitz und aus den benachbarten Orten in Thüringen und
Oberfranken, die so zahlreich die Burgweihnacht besucht haben
und sie zu einem Publikumsmagnet werden ließen.
Bernd Hülß, im Namen des Fördervereins Burg Neuhaus
Der Förderverein Burg Neuhaus wünscht
allen Mitgliedern, Förderern, Besuchern
und Freunden ein besinnliches
Weihnachtsfest und ein friedvolles, gesundes neues Jahr.
B. Hülß, Vorstand
im kommenden Jubiläumsjahr „700 Jahre Neuhaus“ wird ab dem
20.01.2015 wieder jeden Dienstag ab 20.15 Uhr ein Tanzkurs in
der Aula unserer Gemeinschaftsschule stattfinden.
Dieser Tanzkurs wird uns auch auf die Festwoche einstimmen.
Er ist eine sehr gute Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen,
damit man für die Veranstaltungen der Festwoche tänzerisch gut
vorbereitet ist.
Anmeldungen nimmt die Gemeindeverwaltung unter Tel.:
036764/796-0 entgegen.
News von den Wurzelzwergen
Ein dickes fettes Dankeschön an unseren Förderverein „Wurzelzwerge“ e. V. für die Finanzierung und Neugestaltung unseres
großen Sandkastens.
Palisaden wurden ausgetauscht und mit neuem Sand aufgefüllt.
Aber das geht natürlich nicht ohne fleißige Helfer. Werner Löffler,
der Papa von unserem Xaver, Christian Köhn, der Papa von unserem Luca Schmidt, unsere komplette Familie Domhardt - Paul,
Mama Elfi und Papa Christian und unser Hausmeister Manfred
Benecke.
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz
-7-
Nr. 14/2014
Weihnachtsgrüße
Die Vereine der Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz
wünschen ihren Mitgliedern, deren Familien und allen
Unterstützern ein frohes und friedliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit und Erfolg für das Jahr 2015.
Kirchenvorstand Neuhaus-Schierschnitz
SV „Isolator“ Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Musikverein Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Trachtenverein Schumlach e.V.
Ebenso freuen wir uns über eine neue Spielgeräteinfassung, die
die Gemeinde finanziert hat. Danke.
Des Weiteren bekamen alle Gruppen je 50,00€ vom Förderverein zum Nikolaustag geschenkt. Davon können sie sich Spielsachen kaufen oder andere Wünsche erfüllen. Die großen Gruppen
(Katzen, Igel, Füchse, Bambi) sind am 3.12.14 mit dem Bus ins
Kino gefahren. Der Wunschfilm „Die Pinguine von Madagaskar“
wurde gezeigt. Cooooooooooooool.
Feuerwehrverein Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Feuerwehrverein Lindenberg e.V.
Feuerwehrverein Rotheul e.V.
Feuerwehrverein Sichelreuth e.V.
Hundesportverein Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Hundesportclub „Biene“ Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Allgemeiner Deutscher Rottweiler-Klub e.V. BG
Lindenberg
Sportfischereiverein Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Das Team des DRK Kindergarten
„Wurzelzwerge“ wünscht ein frohes
und erholsames Weihnachtsfest viel Zeit mit der Familie - und einen
guten Rutsch ins Jahr 2015.
Mit freundlichen Grüßen!
Yvonne Haker
MC „Isolator“ Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Geflügel- und Kaninchenzuchtverein T501
Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Rassegeflügelzuchtverein Lindenberg e.V.
Obst- und Gartenbauverein Lindenberg e.V.
Verein der Kleingärtner Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Schiffsmodellbau Neuhaus-Schierschnitz e.V.
FC Bayern Fanclub Föritz e.V.
Neues aus der Heimatstube
Auch im Jahr 2014 haben die Neuhäuser auf ihren Böden oder in
den Kellern wieder einige große oder kleine Dinge entdeckt, die
nun den Bestand der Heimatstube vermehrt haben. Stellvertretend wollen wir hier drei Exponate aufführen.
Eine Puppenstube komplett eingerichtet aus der Nachkriegszeit
ist im oberen Stockwerk der Heimatstube zu besichtigen. Ein
Opa hatte damals alles selbst gebastelt und für die Enkel liebevoll gestaltet.
Die Reihe unserer sehenswerten Geräte zum Wäschewaschen
wurde vor kurzem erst erweitert durch eine hölzerne, elektrische
Waschmaschine. Das noch tvoll funktionstüchtige Gerät aus den
50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist äußerst beeindruckend.
Mehrere schöne bemalte Porzellanteile - eine Kaffeekanne, Sahnegießer, Zuckerdose und andere Einzelteile - schmücken jetzt
die Heimatstube.
Allen Spendern sagen wir an dieser Stelle nochmals unseren
herzlichsten Dank.
Den Exponaten wünschen wir auch weiterhin großes Besucherinteresse und freuen uns über jeden Besucher. Gerne genutzt
wird die Heimatstube ja immer wieder von unserer Schule und
dem Kindergarten. So konnten wir auch in diesem Jahr wieder
Besuchergruppen aus beiden Einrichtungen begrüßen. Dank der
guten Zusammenarbeit mit Burgverein und Kirche schauen auch
bei deren Veranstaltungen immer wieder Gäste bei uns vorbei.
Wir wünschen Allen ein gesegnetes,
frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches,
friedliches und gesundes neues Jahr.
Ihre Betreuer der Heimatstube
Familie Kohlschmidt
Förderverein „Burg Neuhaus“ e.V.
Förderverein „Wurzelzwerge“ e.V.
Förderverein der Grundschule
Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Förderverein der Regelschule
Neuhaus-Schierschnitz e.V.
Kirchliche Nachrichten
Wir feiern Gottesdienst und laden herzlich dazu ein:
Sonntag, 21.12.
09:30 Uhr
Auferstehungskirche: Gottesdienst mit Pfr. Weigel
Heilig Abend 24.12.
17:00 Uhr
Christvesper mit Krippenspiel
23:00 Uhr
Mupperg: Christnachtsgottesdienst
1. Christtag, 25.12.
09.30 Uhr
Gottesdienst mit der Regionalgemeinde Mupperg
2. Christtag, 26.12.
09.30 Uhr
Mupperg: Regionalgottesdienst
Sonntag 28.12.
17:00 Uhr
Oberlind: Herzliche Einladung zum Weihnachtskonzert mit der Vokalgruppe „Oktavian“ aus Jena
Silvester, 31.12.
17:00 Uhr
Gottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahles
23:30 Uhr
Andacht auf der Burg mit Eröffnung des Festjahres 2015
Neujahr, 1.1.2015
14:00 Uhr
Mupperg: Neujahresgottesdienst mit anschließendem „Resteplätzchenessen“ im Stübla
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz
-8-
Nr. 14/2014
Sonntag, 4.1.2015
09:30 Uhr
Dreifaltigkeitskirche: Zentralgottesdienst für das
Unterland
Sonntag, 6.1.2015
19:00 Uhr
Heinersdorf: Zentralgottesdienst des Unterlandes
mit Heiligem Abendmahl
Sonntag, 11.1.2015
09:30 Uhr
Dreifaltigkeitskirche: Gottesdienst mit Pfr. Weigel
Sonntag, 18.1.2015
09:30 Uhr
Dreifaltigkeitskirche: Gottesdienst mit Pfr. Weigel
Sonntag, 25.1.2015
09:30 Uhr
Dreifaltigkeitskirche: Regionalgottesdienst für das
Unterland
Veranstaltungen:
Frauenkreis:
5.1.2015, 19:30 Uhr im Pfarrhaus
20.1.2015, 119:30 Uhr Einladung des Burggrüber Frauenkreises
nach Neuhaus
Männerkreis:
13.1.2015, 19:30 Uhr im Pfarrhaus
Seniorenkreis:
13.1.2015, 13:30 Uhr im Pfarrhaus
Aufruf:
Am 10.5.2015 wird am Vormittag im Rahmen der 700 Jahrfeier von Neuhaus-Schierschnitz das Musical: „Hallo Himmel“
aufgeführt.Wer hat Lust mit zu spielen und mit zu singen?
Wir wenden uns an Kinder und Jugendliche von der 1. bis zur
12. Klasse und an Eltern die Lust haben, das Projekt zu begleiten.Die Vorstellung des Musicals findet am 19.1. 2015 um
19:00 Uhr im Pfarrhaus statt. Alle Interessenten sind herzlich
eingeladen.
NachGedacht:
Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich:
Freuet euch! Der Herr ist nahe! Philipper 4,4f.
Voraus - und zurückgeblickt
Die Advents - und Weihnachtszeit ist eine angefüllte Zeit.
Soviel gibt es zu tun und zu erledigen. So viel Vorfreude und
Freude liegt in der Luft.
Sie erinnern sich an so manche schöne Veranstaltung, die sie in
dieser Zeit erlebt haben.
In unserer Kirchengemeinde gab es die Gottesdienste mit unserer Burggrüber Nachbargemeinde: am 1. Advent bei uns und am
2. Advent in Burggrub.
Es gab unser Advents -und Weihnachtskonzert, Adventsfeiern
und das Basteln, z. B. der Konfirmanden mit Gerlinde Friedrich
aus Mupperg.
Das Krippenspiel wird unter der Leitung von Jeannette Rock-
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz
-9-
stroh von Erwachsenen und Jugendlichen in Mundart aufgeführt.
Und Sie zu Hause haben Ihre besonderen Traditionen, die diese
Zeit zu einer besonderen werden lässt.
Ich wünsche Ihnen dabei von Herzen, dass bei all den Vorhaben,
bei aller angefüllten Zeit die Tage des Weihnachtsfestes auch zur
erfüllten Zeit werden.
Ich wünsche Ihnen, dass Gott und sein Sohn auch bei Ihnen
ankommt.
Nr. 14/2014
Ruth Engelhardt
geb. Lober (90)
Erna Matthes geb. Carl (92)
Egon Wächter (86)
Hermine Wohlfahrt
geb. Weigand (78)
Ingeborg Schmidt
geb. Schmidt (86)
Maria Möhring
geb. Fugmann (82)
Eberhard Räder (62)
Ernst Raute (86)
Bernhard Truckenbrodt (76)
Ursula Bergmann
geb. Roß (71)
Elfriede Liebermann
geb. Engelhardt (96)
Walter Wittmann (93)
Irmgard Kalb
geb. Ströhlein (88)
Günter Zühlke (85)
Günter Diller (79)
Charlotte Räder,
geb. Löffler (91)
Impressum
Amtsblatt der Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz
wünscht Ihnen Ihr Pfarrer Christian Weigel
Freud und Leid in unserer Kirchtengemeinde im zurückliegenden Kirchenjahr:
Getauft wurde:
Dominique Köhn
(in Mupperg getauft)
Anton Schuller
(aus Sterrebeek)
Sandro Wirsching
Sophie Stark
Stefan Weigelt
Emil Rebhan
Lena-Sophie Oberender
Leonie Eichhorn (aus Sonneberg)
Leon Ehmke (aus Sonneberg)
Julian Hammerschmidt
(in Mupperg getauft)
Laura Knobloch
Ferdinand Friedrich
Simon Wöhner
Eric Lang
Valentino Wöhner (aus Gefell)
Getraut wurden:
Marko und Denise Thieg geb. Schindhelm
(in Mupperg getraut)
Heimgerufen wurde:
Frank Fischer (51)
Marion Häublein
geb. Häfner (67)
Edeltraud Mäder
geb. Braun (85)
Ulrich Kohlschmidt (88)
Karlheinz Fischer (60)
Waltraud Fuchs
geb. Heublein (70)
Ingeborg Heublein
geb. Wittmann (86)
Helga Klara Wöhner
geb. Wöhner (86)
Arno Wilhelm Bieberbach (76)
Elfriede Seifert
geb. Welscher (83)
Edwin Heublein (90)
Lieselotte Derks
geb. Detsch (90)
Günter Wesemeier (75)
Marianne Scheler (92)
Helmut Rebhan (85)
Herausgeber: Gemeindeverwaltung Neuhaus-Schierschnitz,
Schierschnitzer Straße 9, 96524 Neuhaus-Schierschnitz,
Tel.: 036764 7960, Fax 036764 79648, E-Mail: info@neuhaus-schierschnitz.de,
Internet: www. neuhaus-schierschnitz.de
Verlag und Druck: Verlag + Druck Linus Wittich KG,
In den Folgen 43, 98704 Langewiesen, Tel. 03677 20500, Fax 03677 205021,
E-Mail: info@wittich-langewiesen.de, Internet: www.wittich.de
Verantwortlich für den redaktionellen Teil: 1. Für alle Veröffentlichungen der Gemeinde ist die Gemeinde verantwortlich. 2. Für alle anderen Veröffentlichungen ist
der jeweilige Herausgeber der Mitteilung verantwortlich.
Verantwortlich für den Anzeigenverkauf: Joachim Rebhan, Sonneberger Straße
46a, 96524 Neuhaus-Schierschnitz, E-Mail: look.wum@t-online.de, Tel: 036764
72625, Mobil:0172 7930303
Verantwortlich für den Anzeigenteil: David Galandt – Erreichbar unter der Anschrift des Verlages. Für die Richtigkeit der Anzeigen übernimmt der Verlag keine
Gewähr. Vom Verlag gestellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig verwendet
werden. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinen und zusätzlichen Geschäftsbedingungen und die z.Zt. gültige Anzeigenpreisliste. Vom Kunden vorgegebene HKS-Farben bzw. Sonderfarben werden von
uns aus 4-c Farben gemischt. Dabei können Farbabweichungen auftreten, genauso
wie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb können wir für eine genaue Farbwiedergabe keine Garantie übernehmen. Diesbezügliche Beanstandungen verpflichten uns zu keiner Ersatzleistung.
Verlagsleiter: Mirko Reise
Erscheinungsweise: erscheint nach Bedarf
Bezugsbedingungen und -möglichkeiten: Bezugszeit ist das Kalenderjahr. Bezugspreis im Abonnement jährlich 12,00 €. Abbestellungen für das nächste Kalenderjahr müssen bis spätestens 1. November der Gemeinde vorliegen. Auslieferung von
Einzelstücken durch die Gemeinde. Preis je Exemplar 1,00 € zuzüglich Versandkosten. Die Bestellung hat bei der Gemeindeverwaltung Neuhaus-Schierschnitz,
Schierschnitzer Straße 9, 96524 Neuhaus-Schierschnitz zu erfolgen. Das Amtsblatt
wird bis auf weiteres kostenlos im Gemeindegebiet verteilt. Zu beachten ist, dass
die kostenlose Verteilung des Amtsblattes im Gemeindegebiet lediglich eine Serviceleistung der Gemeinde darstellt. Ein Anspruch, ein Amtsblatt auf diese Weise
regelmäßig zu erhalten, besteht nicht.
Anzeigenteil
- 10 -
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
Familienanzeigen
werden von allen Lesern beachtet!
Weltcups
in Oberhof
BMW
IBU Weltcup
Biathlon in Oberhof
07.01.
08.01
09.01.
10.01.
11.01.
11.01.
4 x 6 km
4 × 7,5 km
7,5 km
10 km
12,5 km
15 km
Staffel der Frauen
Staffel der Männer
Sprint der Frauen
Sprint der Männer
Massenstart der Frauen
Massenstart der Männer
7.– 11.1
.
2015
Informationen und Tickets unter
www.weltcup-oberhof.de
Anzeigenteil
www.wittich.de
- 11 -
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
Anzeigenteil
- 12 -
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
Farbanzeigen
fallen auf!
Lassen Sie sich von uns beraten:
info@wittich-hoehr.de
info@wittich-langewiesen.de
WV
N
Werkzeug- und Vorrichtungsbau
GmbH Neuhaus-Schierschnitz
Bahnhofstraße 30A • 96524 Neuhaus-Schierschnitz
Tel.: 03 67 64 / 7 94 - 0 • Fax: 03 67 64 / 7 29 15
wvn_gmbh@t-online.de
Unser Produktprofil:
Presswerkzeuge Keramik, Formenbau, Vorrichtungen,
Lehren, Sondermaschinen, CNC-Bearbeitung (Drehen,
Fräsen, Erosion), Schleifen, Schweißen u.v.m.
Kommt einfach riesig!
Familienanzeigen selbst gestalten
Sie finden uns unter www.anzeigen.wittich.de
LAND- & KFZ-TECHNIK
ECKARDT
Land - KFZ - NFZ - Garten Forsttechnik - Metallbau - Futtermittel
Sie haben ein Problem?
Wir haben die Lösung!
Marktstr. 15, 96515 Heinersdorf
Tel. 03675 422970
www.metall-stein-holz.de
facebook Landtechnik Stefan Eckardt
MEISTERBETRIEB
Anzeigenteil
- 13 -
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
Hofleite 1 | 96524 Neuhaus-Schierschnitz
Heizung | Sanitär | Komplettbäder
Photovoltaikanlagen | Solar
alternatives Heizen | 24h Service
Stefan Heublein: 0160-96370910
Vassili Kin:
0151-21216693
Büro Tel.:
036764-819991
Büro Fax:
036764-819992
E-Mail: hk-haustechnik@gmx.de
tun?
Was
Natursteinarbeiten aller Art:
Grabmale & Einfassungen  Abdeckplatten
Treppen & Bodenbeläge  Fensterbänke
Wand- & Sockelverkleidungen  Restaurationen
Steinmetzbetrieb T. Hopf
Mark 12  96524 Neuhaus-Schierschnitz
Tel./Fax: 036764 72659  steinmetzfirma-hopf@gmx.de
Tobias Hein
Kfz-Sachverständiger
bei Auto Hein
96524 Neuhaus-Schierschnitz
Tel. 0 3 67 64 – 7 26 97
Familienanzeigen online gestalten unter www.anzeigen.wittich.de
DDIIRREEKKTTIIM
MPPOORRTTEEUURR
Tel. 036764/72697
im City-Center Sonneberg
Bahnhofstraße 44 – 48 · 96515 Sonneberg
Telefon 03675 - 70 60 59
bueroundpapier-klönne@t-online.de
info@autohein.de
SKODA UND VW
Anzeigenteil
- 14 -
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
Anstoß
zum
Frieden
Unterstützen Sie
unsere weltweite
Friedensarbeit mit
Ihrer Spende!
www.anstosszum-frieden.de
Spendenkonto
Commerzbank Kassel:
IBAN DE23 5204 0021 0322 2999 00
BIC COBADEFFXXX
Volksbund Deutsche
Kriegsgräberfürsorge e.V.
Anzeigenteil
- 15 -
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
Beschwingte Geschenke
Wenn es um die Auswahl der Weihnachtsgeschenke geht, sind gute Ratgeber gefragt.
– Anzeige –
FROHEWeihnachten
Wer sich von einem anspruchsvollen Geschmack und der
Freude am Genuss leiten lässt, hat treffsicher die besten Ideen. Schaumwein ist beispielsweise gut geeignet, ein erfreutes
Lächeln in die Gesichter der Beschenkten zu zaubern. Ganz
gleich, ob es sich um Best Ager mit erfahrenem Gaumen
oder um junge Leute mit Freude an lebensfroh prickelnden
Schaumweinen handelt: Die Überraschung gelingt mit einem
prickelnden Sekt in nobler Geschenkverpackung. Den Chardonnay Sekt von Fürst von Metternich etwa hat die Zeitschrift
„Lebensmittelpraxis“ 2013 zum „Produkt des Jahres“ gekürt.
Sehr schön an beschwingten Sektgeschenken ist die große
Bandbreite ihrer Charaktere. So ist ein feiner Prosecco Spumante nicht nur ein Genuss für Prosecco-Liebhaber, sondern
beispielsweise auch ein passender Begleiter einer CD mit der
Oper La Traviata von Giuseppe Verdi - italienische „Passione“
im Doppelpack. Verlockend ist es auch, ihn mit bekannten
und beliebten Songs zu verschenken. Lieder voller Dolce Vita
passen zu einem brut perlenden Spumante, der mit seinem
facettenreichen Bouquet zu überzeugen weiß. Einen Überblick über die vielen Spumante vermittelt die Seite www.mionetto.de. (
Geschenk-Duo:
Sekt und Schokolade
Ernststraße 2
96515 Sonneberg
Tel: 03675 - 702992
Mail: info@sonbuch.de
Web: www.sonbuch.de
Wir wünschen unserer treuen
Kundschaft eine gesegnete
Weihnacht und ein friedliches
neues Jahr !
Mo. - Fr. 9.oo - 18.oo Uhr
Sa. ab 9.oo Uhr
– Anzeige –
djd/pt)
Ihre Volksbuchhandlung im Herzen von Sonneberg
Hofwiese 6
96524 Neuhaus-Schierschnitz
Tel.: 036764 - 80555 u. 80556
Fax: 036764 - 80557
www.onlineweg.de/neuhaus
info@sunds-reisen.de
Entscheidet man sich, einen Premiumsekt wie einen »MengerKrug« zu verschenken, passt auch feine Schokolade gut dazu.
Gerade Milchschokoladen mit recht hohem Kakaoanteil oder
auch weiße Schokoladen harmonieren mit trockenem oder
herbem Sekt. »Nach einem Probierschluck Sekt lässt man
ganz bewusst ein Stückchen Schokolade im Mund zergehen«,
sagt Beate Fuchs, Expertin für Verbraucherfragen bei Ratgeberzentrale.de. Ist die Süßigkeit geschmolzen, nehme man
noch einen Schluck Sekt dazu und genieße die Kombination.
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 9.oo - 18.00 Uhr
Donnerstag
9.oo - 19.oo Uhr
Samstag
9.oo - 12.oo Uhr
Am Ende des alten Jahres danken wir
Hotel-Gasthof
WALDBLICK
Öffnungszeiten:
Mo.
17.00 - 22.30 Uhr
Di./Do. 11.00 - 14.00 / 17.00 - 22.30 Uhr
Mi.
Ruhetag
Fr./Sa. 11.00 - 14.00 / 17.00 - 0.00 Uhr
So.
11.00 - 20.00 Uhr
Sonneberg-Steinbach
Ein frohes Weihnachtsfest
und ein glückliches, erfolgreiches neues Jahr
wünscht das Team vom
Hotel-Gasthof Waldblick!
Mönchsberger Str. 13a · 96515 SONNEBERG
Tel. 03675/744749 · www.hotelwaldblick.com
allen Kunden, Geschäftspartnern, Vereinen,
Schulen, Freunden und Bekannten
für ihr Vertrauen und die gute
Zusammenarbeit.
Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest
und für das kommende Jahr Glück, Erfolg
und allzeit eine gute Reise.
Auf Ihren Besuch freuen sich Silke Linß,
Constanze Roß, Silvia Löffler
und Florian Schott
- 16 -
Praxis für Physiotherapie
Ich wünsche allen meinen Patienten, Freunden
und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest,
viel Gesundheit und Glück im neuen Jahr.
erhalten die Freundschaft
Bahnhofstr. 21 · 96524 Neuhaus-Schierschnitz
Tel. 03 67 64 - 7 26 95
Bei uns erwartet Euch:
• Flexibilität
• Freude an der Arbeit
Minnastraße 8 • 96524 Neuhaus-Schierschnitz
Tel.: 03 67 64 - 81 62 19
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Zudem bereitet
auch das Schenken Freude. Das sind zwei gute Gründe, nette Menschen, wie den zuverlässigen Postboten, den freundlichen Nachbarn, die hilfsbereite Arbeitskollegin oder den
pünktlichen Busfahrer mit einer Aufmerksamkeit zu Weihnachten zu überraschen. Leider mangelt es vielen dabei an
guten Ideen. Doch werfen Sie nicht gleich die Flinte ins Korn.
Bestimmt gibt es in der näheren Umgebung einen kleinen
Geschenkladen, der eine Auswahl an originellen und individuellen Präsenten anbietet. Hier kann man in aller Ruhe stöbern und sich beraten lassen. Sie werden sehen: Sie finden für
alle ein passendes und einzigartiges Geschenk.
Schokopunsch
Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter: www.friseur-steiner.de
Öffnungszeiten:
Mo. 13 - 18 Uhr • Di. & Mi. 9 - 18 • Do. 9 -19 • Fr. 9 - 18 • Sa. 9 - 13 Uhr
Zutaten für 4 Personen:
200 ml Schlagsahne, 1 Stange Zimt, 50 g Zartbitterschokolade, 100 ml Kokosmilch, 400 ml heiße Milch
Geschäftsführender Gesellschafter: Friseurmeisterin Christin Steiner • Bucher Str. 8b • 96524 Neuhaus-Schierschnitz
Keramik Neuhaus GmbH
, Fr eu nd en ,
U ns er en G es ch äf ts pa rt ne rn
rn wü ns ch en
Be ka nn te n un d M ita rb ei te
sz ei t so wi e
wi r ei ne sc hö ne W ei hn ac ht
ei n ge su nd es ne ue s Ja hr !
Industriestraße 17a · 96524 Neuhaus-Schierschnitz
Tel. 03 67 64 / 7 28 40 · Fax 03 67 64 / 7 28 43
E-Mail: info@wws-keramik.de
Internet. www.wws-keramik.de
FROHEWeihnachten
Kleine Geschenke
Angela Kunze
• regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen
• neue Frisur sowie
Make-up Trends
• Kundenorientierung
• Freundlichkeit
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
Zubereitung:
Zuerst 100 ml Sahne mit der Zimtstange erhitzen. Die
Schokolade klein schneiden und in der Flüssigkeit auflösen. Nun die Kokosmilch und die heiße Milch dazugeben. Die
restliche Sahne steif schlagen. Den Punsch in Gläser füllen
und mit einem Sahnehäubchen garnieren.
Wir wünschen Ihnen ein Frohes Fest,
alles Gute für’s Neue Jahr
Drucksachen & Werbung aller Art
JOACHIM REBHAN
Ich wünsche allen Inserenten
ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr! Sonneberger Str. 46a · 96524 Neuhaus-Schierschnitz
Tel. 036764/72625 · Handy: 0172/7930303
E-Mail: LOOK.WUM@t-online.de
…und bedanken uns für das
entgegengebrachte Vertrauen.
– Anzeige –
Anzeigenteil
Sollten auch Sie Interesse an einer Anzeige im Amtsblatt Föritz
oder Neuhaus-Schierschnitz haben – ich berate Sie gerne!
Elektromaschinenbau Schultheiß & Co. GmbH
Industriestraße 17 | 96524 Neuhaus-Schierschnitz
Telefon: +49 (0) 36764 7780 | www.emb-schultheiss.de
Anzeigenteil
- 17 -
FROHEWeihnachten
– Anzeige –
Gutschein mit
Wellness-Garantie
Wellness-Gutscheine bereiten auch nach dem Fest
noch Freude und sorgen dafür das der Weihnachtsstress schnell der Vergangenheit angehört.
Im heutigen hektischen und termingespickten Alltag bleibt
oftmals nur sehr wenig Zeit, sich in ausreichendem Maße
dem Wohlbefinden und der Entspannung zu widmen. Verwandte und Freunde können davon ebenfalls ein Lied singen. Da kommt die Weihnachtszeit gerade recht. Wie wäre
es also statt eines Päckchens mit einem Wellness-Gutschein
unterm Weihnachtsbaum? Ein Geschenk, das ein Strahlen in
die Augen zaubert und auch nach den Feiertagen noch Freude bereitet. Ob Floating Tank, Shiatsu oder La Stone Massage, mit diesem Geschenk zeigen Sie, dass Sie Wohlgefühl in
allen Lebenslagen wünschen. Informieren Sie sich über die
Angebote.
Schießhausstr. 21 · Neuhaus-Schierschnitz
Tel. 036764/80933 · Fax 036764/80644
Wir wünschen
wünschen euch
EuchzurzurWeihnachtszeit,
Weihnachtszeit,
Wir
★
✩
★
Momente voller Heiterkeit,
✩
Dass
manche
Menschen
an
Euch
denken,
dass manche Menschen an euch denken,
★
★
Frieden, Wärme, Liebe schenken. ✩ ★
★
Dasseure
EureGedanken
Gedankensindsindnicht
nichtschwer
schwerundundnochnochsooosooovieles
vielesmehr.
mehr.
dass
✩
✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩
Sie suchen Unterkunft für Ihre Freunde & Bekannte –
bei uns sind Sie richtig!
Unser Hotel...
... erwartet Sie mit mod. Einzel- und Doppelzimmern, alle m. DU/WC und Telefon.
Auch Familienzimmer mit Verbindungstür oder auch Zimmer mit Badewanne
erwarten unsere Gäste. Das reichhaltige Frühstücksbuffet garantiert bei uns den
besten Start in einen neuen Tag.
Auf Ihren Besuch freut sich Fam. Rottenbach
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
- 18 -
FROHEWeihnachten
Garten-, Landschafts- und Pflasterbau
Uwe Weilkes
Schierschnitzer Str. 13, 96524 Neuhaus-Schierschnitz, Tel. 03 67 64 - 7 08 44,
Fax 7 08 45, Mobil 01 73 - 5 71 99 52, E-Mail papajosef@aol.com, www.hw-galabau.de
Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende.
In der Weihnachtszeit bleibt Gelegenheit zum Rückblick & Zeit,
um Kraft für Neues zu schöpfen.
Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und
Bekannten ein geruhsames Weihnachtsfest und ein
erfolgreiches neues Jahr.
Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.
Uwe & Ute Weilkes und Team
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
Der Adventskranz
Solange gibt‘s den doch noch garnicht ....
Der Adventskranz hängt in der Kirche, im Kindergarten und
auch bei uns zu Hause. Ohne den Adventskranz mit seinen
vier Kerzen können sich viele die Adventszeit nicht vorstellen. Aber den Adventskranz gibt es noch gar nicht so lange.
Angefangen hat es vor über hundert Jahren in Hamburg. Damals gab es viele Kinder, die keine Eltern hatten. Sie hatten
kein Zuhause und bettelten auf der Straße. Aus Not wurden
manche zu Verbrechern und landeten im Gefängnis. Aber vor
zirka 150 Jahren wohnte der evangelisch-lutherische Theologe und Erzieher Johann Hinrich Wichern (1808–1881) in
Hamburg. Er kümmerte sich um die Kinder und Jugendlichen
und besonders um die Jungen. Er baute ein großes Haus in
Hamburg so um, dass er viele von der Straße dort hin holen
konnte. Sie hatten einen Platz in dem Haus, schliefen dort
und erhielten Essen und erlernten einen Beruf. Da die Kinder
während der Adventszeit immer fragten, wann denn endlich Weihnachten sei, baute er 1839 aus einem alten Wagenrad einen Holzkranz mit 20 kleinen roten und vier großen
weißen Kerzen. Jeden Tag der Adventszeit wurde nun eine
weitere Kerze angezündet, an den Adventssonntagen eine
große Kerze mehr, sodass die die Tage bis Weihnachten abgezählt werden konnten. Weil den Jungen dieser Holzreif mit
den 24 Kerzen so gefiel, schmückten sie ihn noch mit Tannenzweigen, als Zeichen für das Leben. Aus dem traditionellen
Wichernschen Adventskranz entwickelte sich dann der Adventskranz mit vier Kerzen.
Foto: Heindl_pixelio.de
Inh. Dana Döbrich
Tel. 03 67 64 / 7 01 69
Hofwiese 6 · 96524 Neuhaus-Schierschnitz
Öffnungszeiten:
Mo.:
9.00 – 13.00 Uhr
Di., Mi., Fr.: 8.00 – 18.00 Uhr
Do.:
8.30 – 19.00 Uhr
Sa.:
7.30 – 12.00 Uhr
me auch
Ich kom
Ihnen
gerne zu se.
u
nach Ha
Wir wünschen unserer lieben Kundschaft
ein frohes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Ihr Einrichtungsprofi
für zu Hause, Büro und Praxis
Wir wünschen allen Kunden,
Geschäftspartnern,
Freunden und Bekannten
ein besinnliches
Weihnachtsfest
sowie ein
gesundes, erfolgreiches
neues Jahr.
96524 NeuhausSchierschnitz
Bahnhofstraße 24
Tel. 03 67 64 / 78 90
Fax: 03 67 64 / 7 89 10
www.meusel-objekteinrichtungen.de
– Anzeige –
Anzeigenteil
Joachim Rebhan
alias DJ–WUM–
wünscht allen unseren
Leserinnen, Lesern, Anzeigenkunden
sowie Zustellern
– auch im Namen des Verlages –
,
n
e
t
h
c
a
n
h
i
e
W
e
h
fro
Glück
Gesundheit und
im neuen Jahr
Verlag + Druck LINUS WITTICH KG
In den Folgen 43 · 98704 Langewiesen
Tel. 0 36 77 / 20 50-0 · Fax 0 36 77 / 20 50 - 21
Anzeigenteil
- 19 -
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
Gasthaus
Neuhäuser Straße 32 - Lindenberg
Te l . : 0 3 6 7 6 4 - 8 0 3 7 4 4
W i r h a b e n f ü r S i e a m F r e i t a g u n d S a m s t a g a b 1 6 . 0 0 U h r ge ö f f n e t .
A n j e d e m 2 . u n d 4 . S o n n t a g h a b e n w i r a b 9 . 0 0 U h r ge ö f f n e t .
( Vo r b e s t e l l u n g f ü r M i t t a g s t i s c h e r w ü n s c h t )
A n Fe i e r t a ge n h a b e n w i r s e l b s t ve r s t ä n d l i c h a u c h ge ö f f n e t .
Finden Sie die favorisierte Duftnote Ihrer Lieben
heraus bevor Sie sich an den Parfümkauf machen.
Zu den Klassikern, die jedes Jahr aufs Neue ihren Weg auf
den Gabentisch finden, gehören Duftwässer in Form eines
edlen Parfüms sowohl für Sie als auch für Ihn. Doch jede
Nase ist individuell und mag nicht jede Duftnote. Das gilt es
beim Kauf zu beherzigen, sonst kann der Schuss nach hinten
losgehen. Das A und O vor dem Kauf lautet deshalb, rechtzeitig die von ihr oder ihm favorisierte Duftnote „heraus zu
riechen“ beziehungsweise herauszufinden und gegebenenfalls zu notieren. Schließlich soll Sie oder Er den Duft ja später auch an sich tragen. Denn der menschliche Geruchssinn
ist überaus subjektiv und die Geschmäcker klaffen zwischen
herb und orientalisch, schwer oder leicht, süß oder fruchtig
sehr weit auseinander. Entsprechend groß – und für Männer
mitunter unübersichtlich ¬– ist das Angebot. Deshalb empfiehlt es sich, in der Parfümerie bei einer Fachverkäuferin Rat
einzuholen. Gemeinsam mit ihr findet man(n) dann auch zum
Parfüm die passende Pflegeserie.
All unseren Gästen, Freunden
und Bekannten wünschen wir
ein frohes Fest und
alles Gute im neuen Jahr !
Ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest
und ein gesundes neues Jahr
wünschen wir allen unseren Kunden,
Freunden und Bekannten.
Balu’s Feinbäckerei
& Stehcafé
Inh. Thomas Herbst
Filiale Neuhaus-Schierschnitz • Tel. 03 67 64 / 7 02 24
„balu-shop“
Filiale Kronach
Glosberg – AGIP-Tankstelle
Tel. 01 71 / 1 80 68 61
Wachtersflurstraße
Tel. 0 92 61 / 96 31 72
Duft, der die Sinne
verwöhnt
– Anzeige –
FROHEWeihnachten
Wir wünschen allen unseren Kunden und
Mitarbeitern ein frohes Weihnachtsfest und
ein gesundes, glückliches neues Jahr !
artenEC Cash-K
glich
zahlung mö
Nationale und internationale Biere und Spezialitäten
Spirituosen, Weine, Sekt, Whisky
Alkoholfreie Getränke, Mineralwässer, Heilwässer
Tabakwaren
Tageszeitungen und Zeitschriften
Präsentkörbe und handbemalte Geschenkflaschen
(individuell nach Kundenwunsch)
Verleih von Bierbänken
Lieferungen für Feste und Vereine
Extravergütungen für Vereine (bitte fragen Sie uns)
KFZ - Meisterbetrieb
Wi r w ü n s c h e n e i n f r o h e s Fe s t
und alles Gute im neuen Jahr !
Mühldamm 6 • Neuhaus-Schierschnitz • 036764-80850
Jürgen und Beate aus Eurer Getränkequelle
I
AGROPRODUKT
SO
Sonneberg e.G.
e. G
.
LAND
W
RO
OR TPS C H A FDT
K TH E*S
UL I C
* AGR
Aktuelle Angebote unter www.hahn-getraenke.de
Landwirtschaftliches Unternehmen
N
U
N NTERNEHME
NE
BERG
Sichelreuther Straße 8 • 96524 Gefell
Fleischverkaufsstelle Heubisch-Rohof
Tel. 03 67 61
-
201
Wir wünschen Allen eine gesegnete
Weihnachtszeit und alles
Gute im Neuen Jahr !
Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag
8.30 Uhr - 17.30 Uhr
ACHTUNG !
Wir machen Urlaub vom
20.12.2014 - 05.01.2015
Am 06.01.2015 sind wir wieder für Sie da!
Anzeigenteil
- 20 -
Tonnenweise kleine Preise!
Sie suchen ein Geschenk ?
Zierkies
Bestell-Shop Schuppe
hellfarbig bunt, 8/16 mm
16/32 mm
ab 1t
Geschenkgutscheine und Katalogbestellungen:
OTTO
Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Nr. 14/2014
• Schwab • Heine • BADER • Klingel • Weltbild • Westfalia
- Textilreinigung -
€
159.s 00
ei
Abhol-Barpr
inkl. MwSt.
cht!
rei
Solange Vorrat
Öffnungszeiten:
Mo. Di. Do.
9.00 - 12.30 u. 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
9.00 - 12.30 Uhr
Freitag
9.00 - 12.30 u. 14.30 - 17.00 Uhr
Riesenauswahl
an Modern
Brunnen!
oder
klassisch.
Kiese, Splitte,
Brocken,
Findlinge
mit
mit Natursteinen
Natursteinen
setzen Sie
Sie Akzente.
Akzente.
setzen
Bahnhofstraße 29
Neuhaus-S chierschnitz
Tel. 036764 - 70834 od. 72802
Fax: 036764 - 70835
Fliesen
Gartenambiente
Thüringer Straße 10 · 96317 Kronach-Gundelsdorf · direkt an der B 85 · 0 92 61 / 66 800 · www.fiwa24.de
LW-Service auf einen Klick:
www.wittich.de
Dachdecker - Klempner-
• u. Zimmererarbeiten
• Dachreparaturen aller Art
Fassadenverschieferung• u.
Verkleidung
• Blitzschutz - Lüftungsbau
• PREFA Langzeitdach
• Terrassensanierung
• Kaminverkleidungu. Sanierung
• Vordächer - Innenausbau
• Wohnraumfenster
• Gerüstbau- u. Verleih
d,
ir sin ben !!
w
o
W
ist O
Dachdeckerei
ingo zorn
Meisterbetrieb
Mühldammstraße 2
96524 Neuhaus-Schierschnitz
Te l . / Fa x : 0 3 6 7 6 4 - 7 0 0 8 0
Mobil:
0162 - 4322339
w.zehner
bestattungen
Alles im Leben geregelt?
Die Absicherung der Bestattung bleibt oft vergessen.
Alles, was die eigene Bestattung betrifft, kann man nach freier
Entscheidung selbst und ohne Zeitdruck regeln. Dabei stehen wir
Ihnen gerne hilfreich zur Seite.
Handeln Sie eigenverantwortlich und nutzen Sie die Möglichkeit
der kostenlosen und unverbindlichen Beratung in einem
persönlichen Gespräch mit uns.
Wir sind jederzeit für Sie da: 03675 427 55 77
Rathenaustraße 2 | 96515 Sonneberg
www.w-zehner-bestattungen.de
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
37
Dateigröße
7 946 KB
Tags
1/--Seiten
melden