close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindeseite Februar 2015 - Kirchgemeinde Oberdiessbach

EinbettenHerunterladen
18
Februar 2015
Kirchgemeinde oberdieSSbAch
PfARRAmT mATTE: Pfr. daniel meister, 031 771 15 49, daniel.meister@be.ref.ch, 80%
(freitags nicht erreichbar)
PfARRAmT kIRchE: Pfr. hans Zaugg, 031 771 02 45, zaugg-frey@bluewin.ch, 100%
WEITERE ADRESSEN
kirchgemeindepräsidentin: rosmarie Stucki, 031 771 14 16, rosmarie.stucki@gmx.ch
Sekretariat: edith Zwahlen, 031 771 03 31, e_zwahlen@bluewin.ch
Postadresse: kirchgemeinde, kirchstrasse 1, 3672 Oberdiessbach
Sigrist/innen: 079 945 04 25
monika & andreas Wyss, familie.awyss@sunrise.ch und
Tanja hinni, t.hinni@gmx.ch
Reservationen kirche und kgh: monika Wyss, 079 945 04 25,
familie.awyss@sunrise.ch
Jugendarbeiter: christian Ott, 079 304 21 50, chrigel.ott@bluewin.ch
www.kirche-oberdiessbach.ch
sammenarbeit mit der christlichen
Gemeinde Anker, oder als Aushilfsprediger im Evangelischen Gemeinschaftswerk (EGW).
Ich freue mich sehr auf die Begegnungen und Zusammenarbeiten mit
all den Leitenden, den Jugendlichen
und Kindern, welche ich schon gut
kenne, aber auch diejenigen, die ich
mehr vom Sehen her kenne. Zweite
werde ich sicher schnell besser kennenlernen.
abenteuer ehe
Angebote zur Stärkung Ihrer Ehe-/
Paarbeziehung - für Jung und Alt
Verbindend
•Gottesdienst
•Movie-Night
Mittwoch, 4. Februar
Der Sexte Sinn
Vortragsabend mit Tabea Stalder
Hintze und Luc Hintze, Pfarrehepaar aus Thunstetten
20.00 Uhr Kirchgemeindehaus
Faktisch
•«DerSexteSinn»Vortragsabend
4.- 14. Februar 2015
Dienstag, 10. februar
20.00 uhr, abendgottesdienst für Jung
und alt im Schulhaus Freimettigen, Pfr. h.
Zaugg, Schülerflötengruppe
Sonntag, 15. februar
9.30 uhr, gottesdienst in der kirche, Pfr.
d. meister
Sonntag, 22. februar
9.30 uhr, gottesdienst mit abendmahl in
der kirche, Vikar S. Zwygart
chinder-Arche
kinderhüte im kirchgemeindehaus (kgh)
während allen morgengottesdiensten in
der kirche
Junge kirche (Jk)
die Jk trifft sich zu anlässen gemäss Programm. herzlich willkommen sind alle ab
9. klasse bis 25-jährig.
das Programm und weitere informationen sind auf der Webseite.
auskunft: matthias Zaugg, 079 680 55 87
gebet für die gemeinde
Jeden 2. und 4. montagabend, 19.30 bis
21 uhr, im kgh. kontakt: esther Zauggmaag, 031 534 56 75
offenes Singen
montag, 2. und 16. Februar, 14.15 bis ca.
15.45 uhr (inkl. Zvieripause), im altersheim
Leitung: barbara Stettler, 031 771 14 18
Stricken für den Basar
Jeweils am dienstag, 13.30 bis 15 uhr, im
kgh (kleiner Saal)
Schluss am 24. märz
kontakt: kathrin keller, Wilstrasse 15,
Oberdiessbach, 031 771 19 16
Seniorennachmittag
Samstag, 7. Februar, 13.30 uhr, im gasthof Löwen Oberdiessbach
Liedervorträge und Theateraufführung
Sonntag, 8. Februar
Freitag, 13. Februar
Zum Thema «mehr als Schall und
Rauch» mit Spezialgast
9.30 Uhr Kirche Oberdiessbach
mit anschliessendem Apéro
Filmabend für Paare
19.00 Uhr «Geld und Geist» Jeremias Gotthelf
20.45 Uhr Apéro riche
21.30 Uhr «Fireproof»
Kirchgemeindehaus
…fühlen Sie sich frei, auch nur einen Film und Apéro zu geniessen.
Gottesdienst
Dienstag, 10. Februar
…der etwas andere Raclette-Abend
Bei Rupp’s Waldrand in Brenzikofen, ab 19.00 Uhr ist der Weg ab
Schulhaus Brenzikofen via Bälliz signalisiert
(Wander-Lotse: 079 681 15 84)
...geniessen Sie den Spaziergang
und Raclette vom Feuer
Tanzabend für Paare (Anfänger und
Fortgeschrittene) von Walzer bis
Merengue
19.30 Uhr Tanzkurs mit Alexandra
und Lukas Meyer-Landolt
ab 20.45 Uhr offener Tanzabend
Kirchgemeindehaus
«Liebling, lass uns tanzen!»
Movie-Night
Samstag, 14. Februar
Valentinstag
Geniessen Sie den Valentinstag mit
Ihrer/Ihrem Liebsten!
...Fantasie kennt keine Grenzen
15. märz
22. märz
29. märz
10. mai
07. Juni
14. Juni
28. Juni
12. Juli
26. Juli
d. meister
d. meister
h. Zaugg (gottesdienst
zum Thema «Taufe»)
Vikar S. Zwygart (via
Pfarramt kirche)
d. meister
h. Zaugg
h. Zaugg (muttertag)
h. Zaugg
d. meister
h. Zaugg (Schlosspark)
h. Zaugg
d. meister (brenzikofen
Schulhof)
h. Zaugg (Teufmoos)
h. Zaugg (aeschlenalp)
d. meister
h. Zaugg
anmeldung zur Taufe direkt beim entsprechenden Pfarrer
kIRchlIchE hANDluNgEN
frühgebet
Jeden mittwochmorgen, 5.45 bis 6.30
uhr. auskunft: Vreni meyer, 031 771 20 13
Taufe
04.01. Elina locher, geb. 10.9.2014,
glasholz 98a, Oberdiessbach
kirchenchor
die chorproben finden jeden donnerstag,
20 uhr, im kgh statt.
auskunft: Werner dummermuth, Präsident, 031 771 19 11
Bestattungen
30.12.2014: friedrich Aeschlimann, geb.
1943, neumattweg 1, brenzikofen
freitagsandacht
Jeden Freitag, 9.05 uhr, ein besinnlicher
Zwischenhalt für alle im chor der kirche.
kontakt: barbara Zaugg, 031 771 02 45
hINWEISE
«Die kirche zum klingen bringen»
der kirchensonntag hat dieses Jahr die
musik zum Thema. musik in all ihren Facetten soll an diesem gottesdienst für
Jung bis alt zur geltung kommen. das
Vorbereitungsteam und der kirchenchor
heissen Sie herzlich willkommen.
15. Februar
01. märz
08. märz
09. august
16. august
23. august
30. august
30.12.2014 ursula Beaver-Nyffenegger,
geb. 1934, kirchstrasse 6, Oberdiessbach
07.01.2015: klara Schüpbach-Eymann,
geb. 1927, egglen 347, bleiken
12.01.2015: Albert Rolli, geb. 1927, Wilstrasse 3, Oberdiessbach
kollEkTEN
mit dem Jodlerklub «Fluebuebe». besinnliche Worte von Pfr. h. Zaugg. die kosten
für eintritt und Zvieri werden von der
kirchgemeinde übernommen.
Stellvertretung
Pfr. h. Zaugg hat vom 16. bis 22. Februar
Ferien und wird von Pfr. d. meister vertreten.
Voranzeigen
Weltgebetstag
Freitag, 6. märz, 20 uhr, in der kirche
Liturgie aus bahamas «begreift ihr, was
ich an euch getan habe?»
kindertage 2015 – «glückspilz»
die kindertage finden dieses Jahr von
montag, 13. bis mittwoch, 15. april statt.
eingeladen sind alle kinder ab 4 Jahren
bis und mit 6. klasse. informationen erteilt der Jugendarbeiter
Wählen Sie Ihr individuelles
Programm!
www.kirche-oberdiessbach.ch
Freitag, 6. Februar
Ehespaziergang
TAufSoNNTAgE
kIRchlIchE TREffPuNkTE
Jungschar
die Jungschar trifft sich während der
Schulzeit jeden zweiten Samstagnachmittag. Treffpunkt: 14 uhr beim kgh. auskunft: noemi Stucki, 079 733 03 93
Der Kirchgemeinderat hat Christian Ott als neuen Jugendarbeiter angestellt.
Wir wünschen ihm für das Wirken in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit alles Gute, Freude und Gottes Segen. Mögen die Persönlichkeit und die
Erfahrungen von Christian Ott Bereicherung in die Jugendarbeit bringen.
•Ehespaziergang
... der etwas andere Raclette-Abend!
•«Liebling,lassunstanzen!»
Sonntag, 8. februar
9.30 uhr, gottesdienst in der kirche, Pfr.
h. Zaugg, im rahmen von marriageWeek
mit Spezialgast, Liedteil aus dem gemeindeliederbuch
«come-in»
der Jugendgottesdienst für 6. bis 8.
klässler findet am 1. Februar, 9.30 uhr, im
kgh statt. auskunft: das Sekretariat
Willkommen
Sinnlich
Sonntag, 1. februar
9.30 uhr, gottesdienst zum kirchensonntag in der kirche, Vorbereitungsteam, kirchenchor. Thema: «die kirche zum klingen bringen» (näheres unter
«hinweise»)
19.30 uhr, Lobgottesdienst mit Segnungsteil in der kirche, input christian
Ott, band «2b»
Sonntagsschule
die Sonntagsschule in Oberdiessbach
(für kinder aus dem ganzen gebiet der
kirchgemeinde) findet während der
Schulzeit jeden Sonntag, 9.30 uhr, im
kgh statt. auskunft: der Jugendarbeiter
SPEzIEllES
Mein Name ist Christian Ott. Seit
bald 6 Jahren gehe ich in der reformierten Kirchgemeinde Oberdiessbach ein und aus und ich konnte
mich immer wieder ehrenamtlich
engagieren. Nun bekomme ich mit
der Stelle als Jugendarbeiter die
Möglichkeit, mich für die Anliegen
der Leitenden der einzelnen Gruppen innerhalb der Jugendarbeit einzusetzen. Welche übrigens eine
grossartige und sehr wichtige Aufgabe machen. Und natürlich für die
Jugendlichen und Kinder selbst,
welche es abzuholen und zu begleiten gilt, dort wo sie gerade stehen.
Auf diese Aufgabe freue ich mich
sehr, weil ich gerne mit Menschen
unterwegs bin.
«Allrounder», diese Eigenschaft umschreibt mich sehr gut, ich glaube
auch als Jugendarbeiter.
Ich werde weiterhin im Verkauf im
Oberland Zentrum in Thun arbeiten,
jedoch nur noch zu 60%. Daneben
möchte ich nach wie vor auch als
Ehrenamtlicher tätig sein. Sei dies
in der Kirchgemeinde, auch in Zu-
goTTESDIENSTE
Bei jedem Anlass freiwillige Kollekte.
Weitere Infos:
Barbara und Simon Waber,
Tel. 031 534 32 47
Barbara und Hans Zaugg,
Tel. 031 771 02 45
Rahel und Lorenz Zumbrunn,
Tel. 031 771 34 77
Sie finden keine Kinderhüte?
B. und H. Zaugg helfen Ihnen gerne,
eine geeignete Person zu finden.
07.12. kinderheim
«grace home»
in indien
07.12. Freundeskreis
missionarische
Projekte
14.12. brot für alle, kirchgemeindeeigenes
Projekt in kamerun
21.12. cevi region bern
(Projekt outlook)
24./
25.12. Weihnachtskollekte 2014
28.12. internet-Seelsorge
Fr. 1‘126.40
Fr.
110.00
Fr. 798.25
Fr. 504.35
Fr. 1‘307.50
Fr. 256.10
Für die eingegangenen kollekten danken
ihnen der kirchgemeinderat und das
Pfarrteam ganz herzlich.
Von herzen
Ja
Weil die Mitte des Glaubens immer
wieder festgemacht werden muss
Ein Glaubensweg zur Taufe oder
Taufbestätigung in der Osternacht
ein Weg…
•…derpersönlichenKlärung
•…hinzueinerpersönlichenEntscheidung
•… hin auf die Feier des Gottesdienstes in der Osternacht
fünf Abende: 3./10./17./24./31. März
2015, jew. 19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus, Kontakt: Daniel Meister
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 004 KB
Tags
1/--Seiten
melden