close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Medizinisch-Technische/r Assistent/in

EinbettenHerunterladen
Campus Lübeck
Medizinisch-Technische/r Assistent/in
in der Sektion für Translationale Chirurgische Onkologie & Biomaterialbanken
(Leiter, Prof. Dr. Dr. med. J. K. Habermann) der Klinik für Chirurgie
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in dem oben genannten Fachbereich Ihre fachliche
und kompetente Unterstützung im entsprechenden Berufsbild.
Die Sektion (www.chirurgischeforschung-luebeck.de) führt wissenschaftliche Projekte zur
Optimierung individualisierter Medizin maligner Erkrankungen durch und ist zentraler
Bestandteil des Surgical Center for Translational Oncology-Lübeck (SCTO-L). Die Stelle soll
unsere OMICS-Analysen schwerpunktmäßig im Bereich der Protein-Analysen im Bereich der
Probenasservierung unterstützen. Im geförderten Projekt „Mobile Snap-Freezing Einheit für
Biobankingprozesse pathologischer Proben“ suchen wie Sie als hochmotivierte/n Bewerber/in.
Ihre Aufgaben:
Zu Ihren Aufgaben gehören eine eigenständige Projektdurchführung von
der Probenselektion, Probenaufbereitung, Analyseverfahren (siehe
Anforderungen) sowie statistische Auswertung und Präsentation der
Ergebnisse/Vorlage zur Befundung.
Ihr Profil:
Als Voraussetzung sollte Sie eine mehrjährige Berufserfahrung als MTA
vorweisen und intensive Kenntnisse im Bereich der Proteinanalyse (z. B.
Western Blots, ELISA, Immunohistochemie, Immunfluoreszenz,
ProteinChips, Zwei-dimensionale Gelelektrophorese) inklusive
Datenauswertung mitbringen.
Die zu besetzende Stelle erfordert Teamgeist, ein eigenverantwortliches
Arbeiten, ein hohes Verantwortungsbewusstsein und exzellente PC- und
Englisch-Kenntnisse (insbesondere Word, PPT, Excel, Access).
Eingruppierung:
Bis Entgeltgruppe 9 TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen.
Arbeitszeit:
Teilzeit; 50 v.H., zzt. 19,25 Stunden/Woche.
Besonderheiten:
Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung
zu besetzen.
Bewerbungsfrist:
06.02.2015
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Prof. Dr. Dr. Habermann (Tel.: 0451-500 3917) oder
Herrn Dr. M.Sc. Gemoll (Tel.: 0451-500 3917).
Für tarifliche Fragen steht Ihnen Frau Gil (Tel.: 0451-500 3138) zur Verfügung.
Weitere Informationen über das UKSH und die Sektion für Translationale Chirurgische
Onkologie & Biomaterialbanken erhalten Sie auch unter www.uksh.de. und
www.chirurgischeforschung-luebeck.de.
2015-01-21
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen unter Angabe der
Ausschreibungsnummer 20150038.206.CL ausschließlich per E-Mail (vorzugsweise PDFDokumente mit insgesamt max. 5 MB) an karriere@uksh.de.
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Dezernat Personal | Recruiting Center
Seite 2
2015-01-21
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
297 KB
Tags
1/--Seiten
melden