close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ausgabe - Freiburger Stadtkurier

EinbettenHerunterladen
Jürgen Matthes
Schülersprachreisen
über
Sprachreisen für
Schüler nach England
Prospekt und DVD kostenlos unter
04821-680222 · www.matthes.de
und Klassenfahrten ab € 179,-
30
Jahre
Erfahrung
140.000
Schüler
23.000
Wiederkehrer
Seit 150 Jahren in Familienhand ist die Droht den studentischen Theatergrup- Hochschule, Ausbildung oder lieber Die Mundologia bringt die Welt nach
Brauerei Ganter - über die Geschichte pen das Aus? Kollision in der Alten beides? Anregungen gibt der Stadtku- Freiburg. Karten zu Veranstaltungen
gibt es nun auch ein Buch. Seite 2 Universität.
Seite 3 rier auf den
Seiten 8-9 werden bei uns verlost. Seite 13-15
Nr. 4/22. Januar 2015
www.stadtkurier.de
Zahl der Woche
Auflage: 115.500
Mehr oder weniger?
klar text
Freiburger Parteien reagieren unterschiedlich auf die aktuelle Wohnraumanalyse
45.970
(kh). Das Planetarium Freiburg zieht
Bilanz: 2014 starteten rund 45.970
Besucher zur multimedialen Weltraumreise. Im Einzelnen nahmen
letztes Jahr 28.932 Besucher an einer der 395 öffentlichen Vorführungen teil. 14.901 Kinder und Jugendliche besuchten die insgesamt 154
Angebote für Schulen und Kindergärten. Weitere 2.137 Gäste kamen
zu Sondervorführungen. Besonders
gut war das Planetarium im Sommer
besucht, vor allem von Touristen. Allein im August kamen über 4.000
Besucher.
freiburger
der woche
(st). Drei Viertel der Hauptrunde sind
in der Eishockey-Oberliga gespielt,
und es gibt einen ebenso eindeutigen wie in dieser Klarheit überraschenden Tabellenführer: Den EHC
Freiburg. Die „Wölfe“ sind zum absoluten Favoriten für die Play-Offs
gereift, ein möglicher Aufstieg
scheint in Reichweite. Gründe genug, den Hut vor Leos Sulak zu ziehen. Der 58-jährige Trainer-Routinier hat das Team im Griff, die Zuschauer strömen wieder und auch
der Stadtkurier drückt die Daumen!
Freiburg wächst. Das ist eine wenig
überraschende Auskunft der aktuellen Wohnraumanalyse der Stadt.
Wie sehr Freiburg wächst, stellt die
für Wohnraum Verantwortlichen allerdings vor das ein oder andere Rätsel. Denn selbst mit einem neuen
Stadtteil fehlen demnach bis zum
Jahr 2030 rund 5.700 Wohneinheiten. Insgesamt liege der rechnerische
Neubaubedarf sogar bei 14.600
Wohneinheiten.
Grund für diesen Bedarf: Im Mittel
wird sich Freiburg laut der Analyse
bis 2030 auf eine Einwohnerzahl von
245.000 Einwohner vergrößern, maximal seien sogar 258.000 möglich.
„Das sind keine unrealistischen Annahmen“, sagt Baubürgermeister
Prof. Martin Haag. „Ich gehe davon
aus, dass die Grundprognose
stimmt“, meint auch Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon. „Was die
konkreten Zahlen angeht, bin ich
aber skeptisch.“
In den letzten Jahren gab es öfters
Prognosen über das zukünftige
Wachstum der Stadt Freiburg. 2006
war beispielsweise die Aussage getroffen worden, Freiburg würde nur
noch bis 2014 wachsen. Nun geht
man von einem anhaltenden Wachstum bis ins Jahr 2030 aus. Bürgermeister Otto Neideck sieht als einen
Wachstumsgrund den neuen Trend,
dass junge Leute sich ihren Wohnort
nicht mehr wegen des Arbeitsplatzes
aussuchen würden. Städte wie Freiburg hätten dadurch enormen Zuwachs. Ein anderer Wachstumsgrund
ist der Geburtenüberschuss, der sich
positiv entwickelt.
Die Stadtverwaltung will nun daran
arbeiten, ihre Wohnungspolitik weiter auf Familien, Studierende, Ältere
und besondere Wohngruppen auszurichten. Zusammen mit der Freiburger Stadtbau soll auch mehr für geförderten Wohnraum getan werden.
Die Stadtentwicklung will die Flächen des derzeitigen Flächennutzungsplan (FNP) entwickeln und
gleichzeitig den neuen Stadtteil angehen.
Für die Vereinigung Freiburger
Wohnungs- und Gewerbeunternehmen (VFW) liegt der Bedarf an neuen
Stefan
Ummenhofer
Ein dreijähriges Kind stirbt - mutmaßlich an den Misshandlungen des
Stiefvaters. Ein Kind, das bereits in
der Vergangenheit von ihm misshandelt worden ist - aktenkundig. Es
bleibt der Zorn und die Frage nach
Schuldigen über den unmittelbaren
Täter hinaus. Die Universitätsklinik
Freiburg hat sich gestern ebenso verständlicherweise wie deutlich geäußert. Deren Vertreter verstehen nicht,
Hinschauen!
Neu-Freiburger sollten sich ihr Wohnhaus am besten gleich mitbringen...
Wohnungen über den Zahlen der
Stadt. Gelinge es nicht, mehr als
1.000 neue Wohnungen jährlich zu
errichten, würden Familien und weitere Bevölkerungsschichten aus der
Stadt gedrängt, hieß es.
Die SPD fordert „mehr Tempo beim
Bau von bezahlbaren Wohnungen“.
Ein Abwandern von Familien hätte
„ernsthafte wirtschaftliche Folgen“.
Die CDU unterstützt den Kurs der
Verwaltung. Fraktionsvorsitzender
Wendelin Graf von Kageneck: „Wenn
wir die Preise für Eigentumserwerb
und Miete mindern möchten, müssen wir mehr Wohnraum an den
Markt bringen.“ Und: „Wir sind gespannt auf die vielen Vorschläge der
Nein-Sager, die einen weiteren
Preisanstieg trotz mangelndem Angebot verhindern wollen.“
Zu den Gegner verstärkter Baumaßnahmen zählt „Freiburg Lebenswert“. Die Fraktionsgemeinschaft
warnt vor einem von der Stadt propagierten „Bauen auf Teufel komm
raus“. Ein neuer Stadtteil werde „nahezu ausschließlich für einkommensstarke Neubürger gebaut“. Die
Wohnungsnot werde dadurch nicht
neue Kurse ab 7.1.2015
Designing Education
Connecting People
Ballett · Modern Dance ·
Tänzerische Früherziehung ·
Jazztanz · Modern Jazz ·
Contemporary · Steptanz ·
Yoga · Pilates · Salsa ·
gelindert. Freiburg wachse, weil es
baue. Die Fraktion fordert ein nachhaltiges Wachstum und den Erhalt
preiswerten Wohnraums.
Zumindestens in diesem Jahr könnte es wieder mehr als 1.000 neue
„Die HBO hilft...
bei Hörsturz“
Hyperbare Sauerstofftherapie
Tel. +49(0)761-3820.18
www.hbo-freiburg.de
Wohnungen in Freiburg geben,
nachdem diese Zahl in den letzten
Jahren nicht erreicht wurde. Grund
dafür ist zum einen Freiburgs derzeit
größtes Neubaugebiet, die Gutleutmatten. „Je nachdem, wie schnell in
den nächsten Wochen die Bauanträge gestellt und diese bearbeitet werden, könnten im Sommer die ersten
icht
zunterr
Präsen er vor Ort
in
ra
mit T
3432
1 214 4
Tel 076
Erfolgreich zum neuen Arbeitsplatz!
SAP®-Führerschein
praxisnahe Projekte und SAP-Anwenderzertifizierungen
Start 26.01.2015
next step
. .
.
ballett jazz modern contemporary
Alle Kurse in Ballett unterrichten
wir nach englischem System
Mitglied Deutscher Berufsverband
für Tanzpädagogik e.V.
Erbprinzenstr. 1 · 79098 Freiburg · Fon 0761 - 435 99 · www.next-step-freiburg.de
GFN AG | Trainingscenter Freiburg
Salzstr. 15 | Tel 0761 21443432 | info@gfn.de | www.gfn.de
Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen können Sie durch die Agentur für Arbeit, das
Jobcenter, die Rentenversicherung oder andere Kostenträger bis zu 100 % gefördert werden!
Bild: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Bauarbeiten beginnen“, sagt Baubürgermeister Haag. Etwa 550
Wohneinheiten sind hier geplant.
Sogar noch mehr werden es wohl
auf dem Gelände des Güterbahnhofes. Ein privates Studentenwohnheim mit 300 Plätzen ist bereits fertig, im Frühjahr beginnen gleich an
mehreren Stellen die Bauarbeiten für
Wohnhäuser, ein Pflegeheim und
Hotels.
„Hier wird sich richtig was tun“, ist
Thomas Schmidt, Geschäftsführer
der Sparkassen-Immobiliengesellschaft, überzeugt, dessen Gesellschaft hier demnächst mit der Vermarktung von 70 Wohnungen beginnt. Und der Flächennutzungsplan
der Stadt Freiburg hat eigentlich
noch viele Reserven. Das Problem:
„Wir haben in den letzten Jahren vor
allem die einfachen Flächen bearbeitet. Die übrigen sind meist deutlich
komplexer“, so Haag. Dazu gehört
das Baugebiet Zinklern in Lehen, bei
dem es „seit Jahrzehnten“ Stillstand
gebe. Haag ist optimistisch, dass es
hier in diesem Jahr den großen
Durchbruch gibt.
Nils Kickert
warum nicht früher durchgegriffen
wurde. Unter Druck ist jetzt folgerichtig das Landratsamt, dem der Fall
gut bekannt war. Dessen Rechtfertigung ist teilweise nachvollziehbar: Es
ist ein immer extrem schwieriges Abwägen zwischen Kindswohl und Familienrecht. Und wenn die Eltern des
Kindes sich kooperativ und einsichtig
zeigen, tut sich auch das Familiengericht schwer, Sorgerechte zu entziehen. Zu Recht? Darüber kann man
trefflich streiten. Nicht streiten kann
man darüber, dass es im vorliegenden
Fall besser gewesen wäre. Und genauso wenig darüber streiten kann
man, dass alle, wirklich alle bei Kindern besser hinschauen müssen: Behörden, Gerichte, aber auch Verwandte, Bekannte, Nachbarn. Eine
solche, sich über einen längeren
Zeitraum ankündigende Tragödie
wirft an sämtliche Menschen, die in
irgend einer Form mit dem kleinen
Alessio Kontakt hatten, Fragen auf abseits von dem unguten Gefühl, das
einen beschleicht, wenn sich Behörden mal wieder keiner Schuld bewusst sind.
Spruch
der Woche
„Die kleinen Zimmer oder Behausungen lenken den Geist zum Ziel,
die großen lenken ihn ab.“
Leonardo da Vinci (1452 - 1519),
ital. Universalgelehrter
Anzeige
Jürgen Matthes
Schülersprachreisen
über
Sprachreisen für
Schüler nach England
Prospekt und DVD kostenlos unter
04821-680222 · www.matthes.de
und Klassenfahrten ab € 179,-
30
Jahre
Erfahrung
140.000
Schüler
23.000
Wiederkehrer
Seit 150 Jahren in Familienhand ist die Droht den studentischen TheatergrupBrauerei Ganter - über die Geschichte pen das Aus? Kollision in der Alten
gibt es nun auch ein Buch. Seite 2 Universität.
Seite 3
www.stadtkurier.de
Ka
ise
Durch Darmreinigung von
quälender Migräne befreit
Leiden Sie unter Migräne? Wenn nicht, dann können Sie froh sein! Millionen von Deutschen (überwiegend Frauen) kennen diese regelmäßig auftretenden halbseitigen
Kopfschmerzen, die absolut lähmend wirken und einem ganz und gar die Lebenslust
nehmen können. Nach den Erfahrungen von Herrn Dr. Zimmermann sind durch eine
gründliche Darmsanierung schon viele Menschen ihre jahrelangen Migräneanfälle
für immer losgeworden.
Sie hat mal wieder ihre Migräne, heißt es oft spöttisch
und ungläubig. Denn für Außenstehende ist es zumeist
völlig unbegreiflich, wie sich
ein sonst gut gelaunter und
Nr. 4/22. Januar aktiver
2015 Mitmensch ohne ersichtlichen Grund plötzlich in
ein zerquältes, lichtscheues
und pessimistisches NervenAm
bündel verwandeln kann.
zu packen, nicht einfach
durch Schmerztabletten die
Symptome zu vertuschen.
Deshalb verordnet er bei Migräne zunächst immer eine
gründliche Darmsanierung.
Hier hat sich eine Kombination alter und neuer Naturheilverfahren ausgezeichnet
M
od
r‐J Ma
os rt
ep ins
h‐ to
St r
r.
24
5
e
Wer allerdings selbst davon
geplagt wurde oder wird,
der weiß, dass solcher Spott
völlig unangebracht ist. Zu
den unangenehmen Begleiterscheinungen gehören nicht
nur die bohrenden Schmerzen. Auch Schwindel, Erbrechen, Durchfälle, Ekel vor jeder Nahrung treten häufig
auf. Und vor allem der Mangel an Motivation: Nichts
macht mehr Spaß, menschlicher Kontakt wird als störend
empfunden.
Mein Bauch war dick, gebläht und schmerzte. Fast
täglich hatte ich starke Migräneanfälle. Tagtäglich ein
bis zwei Zäpfchen und zusätzlich Novalgin-Tropfen.
Ich konnte ja nicht dauernd
bei der Arbeit fehlen, also
unterdrückte ich die Anfälle
durch Medikamente.
Dr. med. Michael Zimmermann
„Rückvergiftung“, eine
Ursache für Migräne
Was viele nicht wissen: Sehr
oft steht Migräne direkt mit
einer mangelhaften Entgiftung und Entschlackung des
Körpers in Zusammenhang.
Und zwar deshalb, weil der
Darm – jenes Organ, das eigentlich dafür zuständig wäre, Giftstoffe auszuscheiden
- nicht richtig arbeitet. Überall im Körper fällt ständig
„Müll“ an: Abgestorbene
Zellen, die inzwischen durch
neue ersetzt sind, Viren und
Bakterien, die durch Antikörper und Fresszellen unschädlich gemacht werden,
Umweltgifte, die vom Immunsystem erkannt und neutralisiert werden.
Gemälde: CinemaXx Freiburg
Foto: Martin Beiermeister
Von all diesen Rückständen,
„Schlacken“, muss sich der
Organismus wieder befreien. Und das geschieht im
Wesentlichen über den
Darm. Doch der ist überfordert. Durch falsche Essgewohnheiten: „Zu viel, zu oft,
zu hastig, zur falschen Zeit.“
Ein kranker Darm scheidet
die Schlacken nicht mehr
vollständig aus, wie er sollte,
sondern führt sie teilweise
wieder dem Organismus zu.
Es kommt zur sogenannten
„Rückvergiftung“.
In der am Rande der Rheinebene gelegenen Privatklinik
Zimmermann werden diese
Zusammenhänge klar erkannt. Dr. med. Michael Zimmermann, Chefarzt des Hauses, sagt: „Ein großer Teil des
Immunsystems befindet sich
im Darm. Leider ist dessen
Funktion heutzutage bei sehr
vielen Menschen gestört. Die
Migräne ist eine typische Folge der Selbstvergiftung des
Organismus.“
Dr. Zimmermann plädiert dafür, das Übel an der Wurzel
„Ich bin 48 Jahre, Krankenschwester, verheiratet und
habe drei Kinder. Seit meinem elften Lebensjahr litt ich
unter Migräne. Mittlerweile
hatten sich die Schmerzen
gesteigert. Ich kam völlig fer115.500
tig –Auflage:
auch mit der
Welt fertig – hier in Überlingen (Klinik Zimmermann, bevor sie
nach Badenweiler zog) an.
Am zweiten Tag der Kur bekam ich die neuentwickelte
Darmspülung. Zu meiner
großen Begeisterung waren
danach die Kopfschmerzen
wie weggeblasen. In der
Folge lebte ich hier praktisch
ohne Migräne, mit viel Ruhe,
Liegen und Ausruhen.
bewährt. So die Therapie
nach Dr. F. X. Mayr, unterstützt durch Darmspülungen
mit einer neu entwickelten Allen anderen Gästen der
besonders effektiven und Klinik Zimmermann möchte
wohltuenden Methode.
ich wünschen, durchzuhalUnd was kaum einer der ge- ten und alle Ratschläge des
plagten Patienten noch für erfahrenen und liebenswürmöglich hält, geschieht tat- digen Teams zu befolgen.
sächlich: Die Migräneanfäl- Es lohnt sich, denn es wird
le gehen meist noch wäh- Ihnen geholfen. Ich jedenrend der Kur deutlich zurück. falls fühle mich nach der Kur
Und bleiben dann – bei ent- nicht mehr so schlapp, frisprechender darmschonen- scher, und vor allem ist meider Ernährung – schließlich ne Migräne weg. Vielleicht
ganz aus.
sogar für immer. Unvorstellbar!
„Schmerzen wie
Man kann sich nach all dem
weggeblasen“
Erlebten nur fragen, warum
Hier ein typischer Fall: Frau es immer noch relativ unbeKatharina Breier (Name ge- kannt ist, dass so viele Krankändert) aus Würzburg be- heiten durch den geschädigten Darm verursacht.
richtet:
Heilung durch Entgiftung
Darmsanierung in der Klinik Zimmermann
In der Klinik Zimmermann in Badenweiler finden Menschen mit chronischen und
therapieresistenten Beschwerden und Leiden Erleichterung und Hilfe.
Ziel der umfassenden Behandlung ist die Beseitigung der nur zu oft unerkannten
„Selbstvergiftung aus dem Verdauungstrakt” (Prof. Pirlet, Uni Frankfurt, Prof.
Luzhnikov, Moskau) durch eine Darmsanierung nach Dr. F. X. Mayr.
Drei Stationen dieses Weges sind:
Die Säuberung des oft erheblich verschmutzten Darmes durch milde Trinklösungen
bestimmter Bittersalze, durch leicht von jedermann erlernbare Spülungen des
Darmes, sowie durch ein modernes, von der NASA entwickeltes Naturheilverfahren,
die sogenannte Colon-Hydro-Therapie (Dickdarmspülung mittels eines speziellen
Gerätes).
Die Schonung des in der Regel gereizten
und gestauten Verdauungssystems durch
eine besonders leicht verdauliche Kost mit
dem Erlernen einer guten Esskultur (Kauen), – oder in bestimmten Fällen durch eine weitgehende Ruhigstellung des Darmes in Form von Heilfasten.
Die Schulung des Darmes durch die
überaus wohltuende ärztliche „Organbehandlung” des Leibes, wodurch Leber
und Darm entstaut und gekräftigt werden.
Zum Behandlungskonzept der Klinik zählt
weiter das Spektrum der Naturheilverfahren mit der sogenannten Blutwäsche mit
Ozon, Infusionen mit hochdosiertem Vitamin C, Sauerstofftherapie etc., DornBreuss-Therapie,sowie Entgiftungsmassagen und Lymphdrainage.
So ist diese Entgiftungs- und Gesundungstherapie sozusagen der Schlüssel
zum Verständnis und zur Lösung zahlreicher Beschwerden und Erkrankungen, –
ob nun Darmbeschwerden, Herzprobleme, Migräne, Allergien, Rheuma, rätselhafte Müdigkeit, Über- oder auch UnterWir bieten Ihnen überzeugende Hilfe
gewicht und vieles mehr. Eine Woche Inund Wegweisung bei chronischen
tensivbehandlung liegt bei circa 1.550 €
und therapieresistenten Beschwerden
Nähere Infos unter
und Krankheiten.
www.Klinik-Zimmermann.de
KLINIK ZIMMERMANN
Badstraße 46 · 79410 Badenweiler
Tel. 0 76 32 / 7 54 - 0 · Fax 0 76 32 / 7 54 -109
E-Mail: info@klinik-zimmermann.de
www.Klinik-Zimmermann.de
KLINIK
ZIMMERMANN
FACHKLINIK FÜR CHRONISCHE UND
THERAPIERESISTENTE ERKRANKUNGEN
stadt kurier
Seite 2
STADTKURIER
22. 01. 2015
Wochenzeitung für Freiburg
Ratlosigkeit nach Alessios Tod
Der Geschmack von Heimat
Verdächtiger Stiefvater – Landratsamt steht unter Rechtfertigungsdruck
w w w. m e t z g
erei-linder.de
6,99 €
6,99 €
8,99 €
9,99 €
1,99 €
1,59 €
Hackfleisch gemischt
1 kg
Schweineschnitzel aus der Keule
1 kg
Rinderbraten aus der Schulter
1 kg
Kasseler vom Rücken
1 kg
Rauchpeitschen
100 g
Linder’s Glottertäler
Winzerschinken®
100 g
Paprikalyoner
100 g
Eine ganze Schwarzwurst
oder Leberwurst 500 g
Stk.
Linder’s Glottertäler
Schmalseitenspeck®
100 g
1,19 €
Linder’s Glottertäler
Breitseitenspeck®
100 g
1,29 €
Schwarzwälder Schinkenspeck
100 g
Knusperbauch
100 g
1,59 €
0,99 €
(st). Der Tod des dreijährigen Alessio
erschüttert die Menschen im Großraum Freiburg. Das Kind aus Lenzkirch wurde am vergangenen Freitag
vom Lebensgefährten der Mutter zu
einem Arzt gebracht: Es sei die Treppe herunter gefallen. Wiederbelebungsversuche scheiterten. Inzwischen ist klar: Das kleine Kind starb
handelt. Zudem betonte die Uniklinik, man habe das Jugendamt im
August 2014 eindringlich davor gewarnt, den Jungen wieder in die Obhut seiner Mutter und des Lebensgefährten zurückzugeben.
Zudem wurde ein Strafverfahren
gegen den Mann eingeleitet, das allerdings aus Mangel an Beweisen im
cher nicht um Eltern, die aus eigener
Kraft alles richtig gemacht haben“.
Der Stiefvater habe Alessio laut einem früheren Klinikbericht geohrfeigt. Er sei andererseits aber auch
liebevoll mit ihm umgegangen und
habe zugesagt, an sich zu arbeiten.
Das Jugendamt habe eine zeitweise Kontaktsperre verhängt, außer-
0,99 €
3,00 €
gültig bis: 24.01.2015
1 x in Denzlingen: Markgrafenstraße 139-145 (SB-Metzgerladen)
2 x in Glottertal:
Talstraße 86 / Talstraße 62 (mit Imbiss)
3 x in Freiburg:
2x in der Schwarzwald City, Schiffstraße 5-7
Zentrum Oberwiehre, Schwarzwaldstraße 80
Frisches Rothirschkalb, Reh und Wildschwein
Geld für
Bildung &
Soziales
Am 1. Februar 2015
NEIN zum Stadion!
www.facebook.com/stadtkurier.freiburg
Angriff vor Gericht
(sk). Während es in den Ermittlungen zum Fall des im Juli getöteten
achtjährigen Armani nichts Neues
gibt und die Haustürbefragung der
Polizei vermutlich erst in einigen Tagen abgeschlossen werden dürfte,
fand am gestrigen Mittwoch im
Amtsgericht eine Verhandlung gegen den Onkel des Jungen statt. Dieser hatte nach der Beerdigung von
Armani einem Pressefotografen Prügel angedroht, wenn er etwaige Bilder vom Grab nicht herausgebe.
Konkret ging es um den Vorwurf der
Nötigung: Der Mann hatte den Fotografen gezwungen, ihm die Speicherkarte seiner Kamera auszuhändigen. Gegen seinen Strafbefehl in
Höhe von 400 Euro hatte der Onkel
dann Widerspruch eingelegt. Gestern erschien der Angeklagte nicht
vor Gericht, sein Anwalt strebte einen Freispruch an. Letztlich wurde
einer Einstellung des Verfahrens
aber nur unter der Auflage zugestimmt, dass der Mann 400 Euro an
den Weißen Ring zahlt - also just
die Geldsumme, die ihm ohnehin
gedroht hätte. Im Frühjahr folgt das
Gerichtsverfahren gegen Armanis
Vater. Dieser soll – ebenfalls nach
der Beerdigung – den Fotografen
krankenhausreif geprügelt haben.
Grausiger Fund
(sk). Einen grausigen Fund machte
Schwere Vorwürfe erhebt die Freiburger Uniklinik in Zusammenhang mit dem Tod des Dreijährigen. Hier wurde am Montag ein 42-jähriger Mann,
Alessio in den letzten zwei Jahren behandelt und dabei eindeutige Misshandlungen festgestellt.
Bild: Uniklinik der mit seinem Hund im Mooswald
im Bereich Kreuzlehau spazieren gedem eine Betreuung der Familie und gangen war. Der Hund schnupperte
nicht an einem Treppensturz, son- Oktober 2014 eingestellt wurde.
dern an Misshandlungen. Der 32- Die Sozialdezernentin im Landrats- eine Familientherapie. Zudem sei ei- und stöberte intensiv im Unterholz,
jährige Stiefvater hat inzwischen ein amt Breisgau-Hochschwarzwald, ne Dorfhelferin im Einsatz gewesen. worauf der Mann aufmerksam wurTeilgeständnis abgelegt. Und die Eva-Maria Münzer, sagte am gestri- Wie gestern bekannt wurde, han- de. Er fand schließlich ein menschFrage bleibt: Wer hat noch Schuld gen Spätnachmittag ebenfalls im delte es sich dabei allerdings um die liches Skelett, bei welchem er zuRahmen einer Pressekonferenz in Cousine des nun Beschuldigten.
an Alessios Tod?
dem einen Schuh, einen Gürtel und
Die Universitätsklinik Freiburg hat Freiburg, die Tat sei so nicht abzu- Im Dezember war die 24-jährige einen Schirm auffinden konnte. Aufam gestrigen Mittwoch schwere sehen gewesen, denn die Eltern hät- Mutter von Alessio mit ihrem Sohn grund der vollständigen SkelettieVorwürfe erhoben: Der Junge sei be- ten Kooperationsbereitschaft ge- in einer Mutter-Kind-Kur. Mitte De- rung geht die Kriminalpolizei von eireits 2013 und 2014 im Kranken- zeigt. „Es hat bei uns noch nie so ei- zember habe die junge Frau dann in ner längeren Liegezeit aus. Derzeit
haus in Behandlung gewesen. Dabei nen Fall gegeben“, sagte Münzer. die Klinik gemusst.
werden alle Vermisstenfälle abgeglisei – vor allem im neueren Fall – Insgesamt habe ihre Behörde mit et- Am 29. Dezember kontrollierte chen, wobei die Leiche bislang nicht
eindeutig festgestellt worden, dass wa 250 Kindswohlgefährdungen pro letztmalig ein Kinderarzt den klei- identifiziert werden konnte. Wie die
er körperlich misshandelt worden Jahr zu tun. Nur etwa jeder zwan- nen Jungen und stellte keine Verlet- Polizei gestern auf Anfrage mitteilte,
sei. „Wir sind zutiefst erschüttert, ja zigste Fall ende mit einer Inobhut- zungen fest. Die Familientherapie war bei einer ersten Überprüfung
sprachlos“, sagte der Ärztliche Leiter nahme des Kindes. Münzer sagte begann am 14. Januar 2015. Zwei keine Fremdeinwirkung zu erkennen.
des Kinderschutzzentrums, Karsten außerdem: „Wenn wir alle Kinder Tage danach war Alessio tot...
Dies sagt allerdings noch nicht allzu
Häffner, gestern im Rahmen einer aus Familien nehmen würden, die Er hinterlässt auch eine kleine viel aus. Eine rechtsmedizinische
Schwester. Was mit ihr passiert, ist Untersuchung ist für die kommenPressekonferenz. Häffner hatte den geohrfeigt werden, dann...“
Jungen in beiden Fällen selbst be- Es handele sich hier „aber auch si- derzeit noch offen.
den Tage geplant.
Seit 150 Jahren in Familienhand
Ganter feiert Jubiläum: Chronik zur Brauererei-, Stadt- und Familiengeschichte, Jubiläumsbier und Hoffest
Beilagenhinweis
Teilauflagen unserer heutigen Ausgabe liegen Prospekte der Firma Dettlinger bei.
Impressum
Herausgeber:
Freiburger Stadtkurier
Verlagsgesellschaft mbH
Verleger und Geschäftsführer:
Werner Schneider (V.i.S.d.P.)
Verlagsanschrift:
Bismarckallee 8 • 79098 Freiburg
Postfach 57 69 • 79025 Freiburg
Tel.: 0761/20719-0
Fax: 0761/20719-19
E-Mail: verlag@stadtkurier.de
Anzeigen:
Martin Beiermeister Mediaberatung
Daphne Heißler
Markus Läuger
E-Mail: anzeigen@stadtkurier.de
Vertriebsleitung:
Markus Zerth
Tel.: 0761/20719-70
E-Mail: vertrieb@stadtkurier.de
Redaktionsleitung:
Dr. Stefan Ummenhofer
Redaktion:
Rüdiger Kopf
Nils Kickert
Katrin Hauf
Sandra Tieso
Tel.: 0761/20719-30/31/32/33
E-Mail: redaktion@stadtkurier.de
Satz und Grafik:
Heiko Rudolph
Angelika Haller
Elke Blombach
Jürgen Erdudatz
E-Mail: grafik@stadtkurier.de
Druck:
Reiff Zeitungsdruck GmbH
Offenburg
(kh). „Wir feiern dieses Jahr ein besonderes und seltenes Jubiläum“,
freut sich Katharina Ganter-Fraschetti. Die Freiburger Brauerei Ganter besteht seit 150 Jahren und ist
immer noch in Familienhand.
Ein seltenes Jubiläum: Von 33.935
Unternehmen im Bereich der Industrie- und Handelskammer Südlicher
Oberrhein sind nur 78 Betriebe 150
Jahre oder älter. Auf die Frage, ob
unter diesen 78 besonders viele Familienbetriebe sind, antwortet Ganter-Fraschetti: „Familienbetriebe
sind sehr leidensfähig.“
Im Jahr 1865, genauer am 28. August jenes Jahres, ist die offizielle
Geburtsstunde der Brauerei Ganter, Für Katharina Ganter-Fraschetti (li.) und Detlef Frankenberger (re.) ist das nun
der Tag der Eintragung ins Handels- erschienene Buch zur Brau-, Stadt- und Familiengeschichte ein gelungener
register.
Start ins Jubiläumsjahr. In der Mitte Biographin Sabine Frigge.
Bild: Hauf
Zum Jubiläumsjahr hat die Brauerei ein Buch mit dem Titel „Brauerei
Ganter – 150 Jahre Brau-, Stadtund Familiengeschichte“ veröffentlicht. Die Biographin Sabine Frigge
zeichnet die Geschichte des Freiburger Traditionsunternehmens nach.
„Was man gerne liest, sind die Geschichten der Menschen“, sagt Frigge. Aus diesem Grund sei die Chronik keine Aneinanderreihung von
Zahlen und Fakten. „Vielmehr fängt
das Buch die besondere Seele des
Unternehmens ein, zeigt sowohl die
Parallelitäten zu Freiburgs Stadtgeschichte, gibt Einblicke in die Welt
des früheren und heutigen Bierbrauens und skizziert nicht zuletzt die
Familiengeschichte der Brauer-Familie Ganter“, so Frigge.
Erhältlich ist die Chronik im Shop
der Brauerei Ganter. Anlässlich der
Buchpräsentation stellte Katharina
Ganter-Fraschetti auch das Jubiläumsbier vor. Das Lager-Bier kommt
mit einem alten Original-Etikett in
der Halbliter-Bügelflasche auf den
Markt. Und gefeiert wird das Jubiläum auch noch gebührend: Mit einem großen Hoffest im August.
Und wo steht Ganter im Jubiläumsjahr? „Wir sind zufrieden. Das
Projekt Regionalität greift.
Im letzten Jahr konnten wir den
Umsatz um 3,7 Prozent steigern“,
meint Geschäftsführer Detlef Frankenberger. „Mit dem ‘Projekt 2010’
haben wir uns der Regionalität verschrieben. Raus aus der Masse. Zurück in die Heimat.“ Zudem investierte das Unternehmen über sechs
Millionen Euro in die neue Produktionstechnik. „Ein mutiger Schritt
der Familie. Ein gutes Team, tolle
Mitarbeiter, die dieses Risiko mitgegangen sind.“
stadt kurier
22.01.2015
STADTKURIER
Wochenzeitung für Freiburg
Aus für studentisches Theater?
Einzug des Literaturhauses in die Alte Uni geplant – Zukunft der Schauspielgruppen unklar
(kh). „Mit Einzug des Literaturhauses
in die Alte Uni wird es nach vielen
Jahrzehnten zum ersten Mal keinen
gemeinsamen Platz für studentisches Theater an der Universität
Freiburg mehr geben“, fürchten
Mark Kessler und Christopher Seiberlich vom Freiburger Interessenverbund für studentisches Theater
(FIST). Sehr wahrscheinlich sei dies
das Ende für viele der bestehenden
Theatergruppen.
Im August haben Uni-Rektor HansJochen Schiewer und Kulturbürgermeister Ulrich von Kirchbach eine
gemeinsame Absichtserklärung zur
Einrichtung des Literaturhaus Freiburg im Theatersaal der Alten Universität unterzeichnet.
Momentan werde der Saal intensiv
von den studentischen Theatergruppen genutzt. Er sei als einziger Raum
in der Uni aufgrund seiner Größe
und Infrastruktur für diesen Zweck
geeignet. Die Planung sehe zwar die
„gemeinsame Nutzung“ durch Literaturhaus und Universität vor, doch
durch die angedachten baulichen
Maßnahmen sowie die organisatorischen Anforderungen des Literaturhauses werden Aufführungen
dort künftig nur noch mit drastischen zeitlichen und räumlichen
Einschränkungen möglich sein. Aktuell sei ein Nutzungsverhältnis von
60:40 für den Theatersaal der Alten
Uni zu Gunsten des Literaturhauses
angepeilt.
Vergleichbare Ausweichräume –
auch außerhalb der Universität –
werden derzeit gesucht. Bislang ha-
Seite 3
Chancen für Flüchtlinge
CDU vergibt Ehrenamtspreis auf Neujahrsempfang
(sk). Bei ihrem diesjährigen Neujahrsempfang im Historischen Kaufhaus
am Sonntag konnte die CDU Freiburg
den Generalsekretär der Bundespartei
Dr. Peter Tauber als Redner begrüßen.
Der warnte vor Pegida, betonte aber,
die Probleme der Integration müssten
offen angesprochen und dürften
nicht unter den Teppich gekehrt werden. Dann werde ein gutes Miteinander in Deutschland gelingen.
Entsprechend der Flüchtlingsthematik, die nicht nur das vergangene Jahr
in die deutsche Gesellschaft einsetzen, mit dem Ehrenamtspreis des
CDU-Kreisverbandes Freiburg.
Wolfgang Altmann, Karlheinz Hartmann und Michael Theodor vom Caritasverband Freiburg nehmen sich
mehrmals wöchentlich Zeit für junge
Flüchtlinge aus so unterschiedlichen
Heimatländern wie Afghanistan, Pakistan, Syrien, Bosnien und dem Irak.
Sie lernen mit ihnen die deutsche
Sprache, Englisch oder Mathematik
und geben damit wichtige Hilfestel-
Viel Herzblut und Engagement stecken die studentischen Theatergruppen in ihre Arbeit. So fühlen sie sich derzeit,
wenn um die Zukunft des Theatersaals in der Alten Uni verhandelt wird...
Bild: Benedikt Merkle
be man jedoch noch keine adäquate,
langfristig nutzbare Alternative gefunden.
Das Literaturhaus sei nicht das eigentliche Problem, betonen die Vertreter von FIST. Die studentischen
Theatergruppen begrüßten die Einrichtung des Literaturhauses, befürchten aber, „dass die stark veränderten Bedingungen dort in absehbarer Zeit das Ende für die meisten
Gruppen darstellt“.
Rektor Schiewer lobte die Arbeit
der studentischen Gruppen zwar als
„hoch geschätzten Beitrag zum kulturellen Leben an der Universität
Freiburg“. Gleichzeitig stelle die Bereitstellung des Theatersaals aber
auch die einzige Unterstützung der
Universität für die Theatergruppen
dar, betonen diese. Die Finanzierung
ihrer Arbeit leisten die Gruppen vollständig selbst – durch das Engagement der Mitwirkenden und über
Einnahmen aus den Aufführungen.
Mit der Vergabe dieser wichtigen
räumlichen Ressource an eine andere Institution werde den Theaterschaffenden die entscheidende
Grundlage ihrer Arbeit entzogen.
Es gibt zurzeit acht studentische
Theatergruppen an der Universität.
Zu den Aufführungen kommen jährlich über 4.000 Zuschauer in den
Theatersaal der Alten Uni. Die Probenzeiten und Aufführungskontin-
gente seien aufgrund der großen
Anzahl an Gruppen bereits unter
den jetzigen Bedingungen rar. „Alle
beteiligten Studierenden stecken ihr
gesamtes Herzblut in die Organisation, Proben und Aufführungen ihrer
Theatergruppen.“ Von Bühnenbild
über Technik bis Regie – alles laufe
in Eigenverantwortung der Studierenden.
Wer die Gruppen noch nicht kennt,
hat übrigens jetzt noch einmal die
Chance, sich selbst ein Bild zu machen. Die Theatergruppe „Schall und
Rauch“ feiert am morgigen Freitag,
23. Januar, um 20 Uhr Premiere mit
„Die Fliegen“ von Jean Paul Sartre in
der Alten Uni....
Im Bild von links: Die Stifterin des Preisgeldes Sigrun Löwisch, Stadträtin Carolin Jenkner, die Preisträger Michael Theodor und Wolfgang Altmann, Ehrengast Dr. Peter Tauber sowie Preisträger Karlheinz Hartmann. Im Hintergrund Stadtrat und Kreisvorsitzender Dr. Klaus Schüle.
Bild: Repp
bestimmte, sondern in den kommenden Jahren eine große Herausforderung, aber auch Chance für Deutschland darstelle, ehrte der CDU-Kreisvorsitzende Klaus Schüle drei Bürger,
die sich vor Ort in besonderem Maße
für die Integration junger Flüchtlinge
lungen, um den jungen Menschen in
Deutschland eine Perspektive zu ermöglichen. Klaus Schüle: „Dieser
Einsatz ist vorbildlich und damit
können aus Flüchtlingssituationen
neue Chancen für die Flüchtlinge
und für unser Land entstehen“.
Anzeige
Anzeige
Folgende Stadträtinnen und Stadträte stimmten gegen
das in der Beschlussvorlage vom 18. Nov. 2014 dargestellte Organisations-, Investitions- und Finanzierungskonzept zum geplanten SC Stadion im Wolfswinkel:
I
I
I
I
I
I
I
I
I
I
I
I
Patrick Evers (FDP)
Hendrijk Guzzoni (Linke Liste)
Karl-Heinz Krawczyk (FL)
Ernst Lavori (SPD)
Coinneach McCabe (Grüne Alternative)
Prof. Dr. Klaus-Dieter Rückauer (Für FR)
Dr. Brigitte von Savigny (Kulturliste)
Stefan Schillinger (SPD)
Gerlinde Schrempp (FL)
Prof. Dr. Lothar Schuchmann (Linke Liste)
Irene Vogel (Frauenliste)
Dr. Wolf-Dieter Winkler (FL)
Weitere Stadträte sind gegen den Bau des Stadions,
konnten jedoch an der Abstimmung nicht teilnehmen:
Stimmen Sie mit NEIN
beim Bürgerentscheid am 1. Februar 2015!
Ich stimme mit NEIN, weil...
Walter Krögner
Stadtrat
„Statt zig Millionen in
ein Stadion zu stecken
sollten wir lieber
schauen, dass wir das
größte Problem Freiburgs, nämlich
günstigen Wohnraum zu schaffen,
ernsthafter angehen. Das geht nur
mit dem entsprechenden Geld aus
der Stadtkasse.”
Ernst Lavori
Stadtrat
„Als Mitglied des Umweltausschusses kann
ich es absolut nicht
nachvollziehen, wie
eine für das Stadtklima wichtige
Klimaschneise geopfert werden soll.
Der Wolfswinkel ist auch Heimat
seltener Tiere und Pflanzen. Seit
Jahrzehnten war dieses Areal bei
Stadtplanern ein absolutes Tabu.”
I Udo Harter (CDU)
I Walter Krögner (SPD)
Patrick Evers, Stadtrat
Stefan Schillinger, Stadtrat
„Lassen wir die Bürgschaft in Höhe von
zig Millionen für den Stadionbau mal
beiseite: Wenn wir aus unserer Stadtkasse
alleine mindestens 38 Mio. € für die verkehrliche Infrastruktur ausgeben müssen,
fehlt das Geld logischerweise an anderer Stelle. Zum Beispiel bei den Schulen, von denen viele dringend saniert
und erweitert werden müssen, um den steigenden Schülerzahlen gerecht zu werden. Was kaum jemand weiß:
Die 38 Mio. € sind nicht berechnet, noch nicht mal geschätzt sondern lediglich prognostiziert. Und sollte am
Ende eine höhere Zahl dastehen, muss dies ebenfalls zu
100 % aus der Stadtkasse bezahlt werden.”
„Für die FDP-Stadträte stand von Anfang an fest, dass der SC Freiburg eine bauliche Veränderung benötigt. Der jetzt gefundene
Standort ist sicherlich geeignet.
Daher haben wir im Gemeinderat dem Standort zugestimmt, das
Finanzierungskonzept jedoch aus folgenden Gründen abgelehnt:
1. Der SC Freiburg hält seine finanzielle Situation unter Verschluss. Unter diesen
Voraussetzungen kann eine Bürgschaft durch die öffentliche Hand nicht gewährt
werden. Hier ist Transparenz nötig!
2. Wir halten es für nicht seriös die möglichen finanziellen Belastungen und Risiken für die kommenden Haushalte vor einer nun aktuell anstehenden Einbringung eines Doppelhaushaltes ohne konkrete Zahlenkenntnis zu beschließen.
3. Wir hätten uns zudem eine Deckelung der Kosten für die öffentliche Hand
gewünscht und ein stärkeres finanzielles Engagement des SC Freiburg.”
stadt kurier
Seite 4
STADTKURIER
Wochenzeitung für Freiburg
Noch einmal den Ernstfall proben
SC geht im Test gegen KSC unter – Eine Woche vor Rückrundenauftakt: Testspiel gegen FC Basel
(kh). Mit einer herben Klatsche endete das Trainingslager des SC Freiburg im spanischen Sotogrande: 0:5
und stehend K.O. in Halbzeit zwei
gingen die Freiburger am Sonntagnachmittag im Testspiel-Derby gegen den Zweitligisten Karlsruher SC
unter. „Das war zu viel“, sagte Trainer Christian Streich und bezeichnete die hohe Niederlage als „Preis
des Doppelspieltages“. Am Sonntagvormittag hatte der SC bereits gegen den Drittligisten Preußen Münster getestet und die Partie mit 4:1
gewonnen.
Nach neun Traingslager-Tagen zog
Christian Streich dennoch ein positives Resümee. Mit der Leistung der Soll verliehen werden: Innenverteidibeiden „Neuen“ ist er zufrieden: Nils ger Immanuel Höhn.
Bild: SC
Petersen bringe Erfahrung mit und
habe sich bereits voll integriert.
Jetzt sollte er möglichst gut mit Admir Mehmedi im Sturm harmonieren, um dem SC den Klassenerhalt
zu sichern. „Mats Møller Dæhli ist
ein richtig guter Fußballer, er erkennt die Räume, hat immer Tempo
in seinen Aktionen und ist für den
Gegner schwer zu greifen“, meint
Streich. Der Norweger müsse sich
aber gegen den Ball noch verbessern
und körperlich noch zulegen.
Ob sich die Freiburger noch verstärken, ist fraglich. Fest steht: Für
Immanuel Höhn ist der SC immer
noch auf der Suche nach einem passenden Verein. Der Innenverteidiger
soll verliehen werden.
Streit vor dem Bürgerentscheid
Gegenseitige Anwürfe in der Schlussphase des Wahlkampfes
(sk). In der Schlussphase des Wahlkampfes um das geplante neue Stadion am Flugplatz wird es noch einmal hitziger. Sowohl Befürworter als
auch Gegner liefern sich dabei
Wort- und Schriftduelle und beschweren sich.
So hat ein Plakat der Gegner, in
dem der Eindruck erweckt wurde,
ein Stadionneubau gefährde bis zu
5.000 Rettungsflüge im Jahr, die
Empörung der Befürworter geweckt.
Fritz Keller, Präsident des SC Freiburg, betonte: „Hier werden fahrlässig Ängste geweckt; wider besseres
Wissen. Die Verantwortlichen sollten
sich überlegen, ob ihnen wirklich jedes Mittel recht ist.“ Die Deutsche
Rettungsflugwacht habe bereits bekannt gegeben, dass solche Helikopter-Flüge bei einem Stadion-Neubau nicht betroffen seien. Auch andere Gruppierungen, die für den
Neubau des Stadions am Wolfswinkel einstehen, äußerten sich in ähnlicher Weise.
Umgekehrt empören sich die
Standortgegner immer wieder über
Nach zwei trainingsfreien Tagen
steht jetzt die intensive Vorbereitung auf den ersten Gegner der
Rückrunde auf dem Programm. Am
31. Januar (15.30 Uhr) wird es ernst:
Dann empfängt der SC zum Rückrundenauftakt Eintracht Frankfurt.
Und muss Punkte sammeln für den
Klassenerhalt.
Genau eine Woche vor dem Start
in die Rückrunde testet der SC noch
einmal den Ernstfall. Am kommenden Samstag, 24. Januar, kommt es
in Basel zum Vergleich mit dem
Schweizer Meister und ChampionsLeague-Achtelfinalisten FC Basel.
Anpfiff im Stadion Schützenmatte
ist um 14.30 Uhr. Die Gäste-Kasse
ist am Spieltag ab 13 Uhr geöffnet.
kurz gemeldet
Dritter CDU-Kandidat für Freiburg-West
Nach Antonio Fusco und Johannes
Baumgärtner gibt es einen dritten
Kandidaten, der die CDU bei der
Landtagswahl 2016 im Wahlkreis 47
(Freiburg-West) vertreten möchte:
Den 60-jährigen Johannes Altekrüger (Bild), Schatzmeister des CDUKreisverbandes. Der Vater dreier erwachsener Kinder arbeitet als ITFachmann und wohnt im Rieselfeld.
Die CDU will am 6. März entscheiden, wer nominiert wird.
badenova: 17.000 Euro für karitative Zwecke
Seit Jahren stellt badenova 17.000 Euro karitativen und ehrenamtlichen
Einrichtungen in der Region zur Verfügung. Die Aufteilung der gesamten
Weihnachtsspende auf gemeinnützige und ehrenamtliche Einrichtungen
in den jeweiligen Servicecenter-Standorten wird dankbar angenommen.
Die Spendenempfänger bei der Übergabe (v. li.):. Martina Bastian (Badenova
Unternehmenskommunikation), Michael Szymczak und Regina Schultis
EHC siegt weiter
(sk). Der EHC Freiburg eilt weiter von
Erfolg zu Erfolg: Nach einem 4:2 im
Spitzenspiel gegen Bayreuth am
Sonntag beträgt der Vorsprung der
Mannschaft von Leos Sulak auf die
Verfolger bereits satte neun Punkte.
2.268 Besucher sahen die Spitzen-
(Kirchliche Sozialstation Nördlicher Breisgau e.V.), Stefano Esposito mit
Nachwuchs Diego, Mateo, Gulia und Marcella Matthes (Förderverein des
Kindergartens Badenweiler e.V.), Dr. Jürgen Blumberg (Freiburger StraßenSchule) und Dr. Christoph Lengsfeld (Haus des Lebens Freiburg).
Handwerkskammern aus Padua und Freiburg in Berlin
Umstrittenes Plakat.
Bild: Hauf Zerstörtes Plakat.
die systematische Zerstörung ihrer
Wahlplakate. Es werde „mit mutwilliger Gewalt versucht, Einfluss auf
die Freiburgerinnen und Freiburger
zu nehmen“, teilte die Bürgerinitiative Pro-Wolfswinkel mit. Von
„Sachbeschädigung über Diebstahl
bis Hausfriedensbruch reicht inzwischen die Reihe der Straftaten“, so
die Bürgerinitiative. Was anfangs
noch wie ein Dummejungen-Streich
Haslacher Str. 4
79115 Freiburg
Tel. (07 61) 70 21 77
Autovermietung & Transporte
● PKW
22.01.2015
● Busse
● Transporter
www.Autovermietung-Schopp.de
Bild: BUW
gewirkt habe, habe inzwischen ein
immenses Ausmaß an Zerstörung
erreicht.
Ein Ende hat der Wahlkampf am
Sonntag, 1. Februar, wenn 168.000
Stimmberechtigte ab 16 Jahren zum
insgesamt fünften Bürgerentscheid
Freiburgs geladen sind. Der Entscheid ist gültig, wenn 25 Prozent
der Wahlberechtigten entweder mit
Ja oder mit Nein stimmen.
partie in der Franz-Siegel-Halle. Bereits am Freitag hatte sich der EHC
mit einem 3:2 nach Verlängerung in
Klostersee durchgesetzt. Setzt sich
der Ritt auf der Erfolgswelle fort?
Am Freitagabend gastieren die Freiburger beim sechstplatzierten EC
Peiting, am Sonntag steht mit der
um 18 Uhr beginnenden Partie gegen die Erding Gladiators (Tabellenplatz 10) dann wieder ein Heimspiel
an.
Vertreter der Handwerkskammern aus Padua und Freiburg waren vergangenen Dienstag auf Einladung der italienischen Botschaft zu Gesprächen
in Berlin. Themen waren der Verlauf des gemeinsamen Ausbildungsprojekts,
die Lage des Handwerks in Italien und die Chancen, die sich aus der Mobilität der jungen Menschen ergeben können. „Unser Ziel ist es nicht, die jungen Menschen für immer nach Deutschland zu verabschieden. Wir möchten
mittelfristig von dem Erfahrungsschatz der jungen Leute profitieren“, so
Stadtbahn-Arbeit Siemens spendet
(sk). Wegen Straßenbauarbeiten für
die Stadtbahn Messe muss die Einund Ausfahrt von der östlichen Elsässer Straße in die Berliner Allee
von Montag, 26. Januar, für knapp
einen Monat für den motorisierten
Verkehr gesperrt werden. Ziele in
der östlichen Elsässer Straße sind
vorläufig über die Heidenhofstraße
erreichbar.
(sk). Die Siemens-Niederlassung
Freiburg unterstützt in diesem Jahr
die Freiburger StraßenSchule mit einer Spende über 3.000 Euro. Niederlassungsleiter Norbert Schmidt und
Jörg Oberkirch, Betriebsratsmitglied,
überreichten die Spende jetzt offiziell an Magdalena Wolf und Christine Devic von der Freiburger StraßenSchule.
Antonio Berengan, Generalsekretär der UPA (Unione Provinciale Artigiani)
aus Padua. Silvia Buzzacarin, Auszubildende zur Malerin und Lackiererin,
hofft auch auf mehr als nur ihr eigenes Wohl. „Es wäre schön, wenn sich
durch dieses Projekt Schritt für Schritt neue Türen für eine bessere Perspektive Italiens öffnen würden." Der italienische Botschafter Pietro Benassi
(Mitte) begrüßte die Delegationen von Kammerpräsident Johannes Ullrich
(links) und UPA-Präsident Roberto Boschetto (rechts).
ÜBERWIEGEND STARK BEWÖLKT, ABER NUR VEREINZELT SCHNEE
REGIONALWETTER
REISEWETTER
Die Polarluft bleibt unter
schwachem Tiefdruckeinfluss.
Süddeutschland: Durchzug
dichter Wolkenfelder, meist trocken, 1 bis 3 Grad.
Anfangs ist es gebietsweise
neblig-trüb, sonst stark bewölkt, und vereinzelt kann etwas Schnee, in tiefen Lagen
Schneeregen
fallen.
Bei
Höchstwerten zwischen 0 und
2 Grad weht der Wind überwiegend schwach aus nördlichen Richtungen.
AUSSICHTEN
Morgen fällt gebietsweise etwas Schnee, in den tiefen Lagen auch Schneeregen. Samstag verbreitet Schneefall.
Österreich, Schweiz: Meist
dichte Bewölkung, im Wesentlichen trocken, 2 bis 7 Grad.
Italien, Malta: Ergiebiger Regen
aus meist wolkenverhangenem
Himmel, 9 bis 17 Grad.
BIOWETTER
Heute ist kaum Wettereinfluss zu
spüren. Konzentrations- und Leistungsfähigkeit liegen im Bereich
der Norm. Personen mit Bluthochdruck und Neigung zu Angina-Pectoris-Anfällen sollten jedoch Anstrengungen im Freien vermeiden.
AUTOWETTER
Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und leichtem Schneefall gefährliche Glätte!
stadt kurier
22.01.2015
STADTKURIER
Wochenzeitung für Freiburg
Jogi oder nicht Jogi?
Aufregung in Littenweiler: Der Bundestrainer hat sich hier ein Grundstück gekauft – zieht er selbst ein oder vermietet er?
9RQ6DQGUD7LHVR
Was hör‘ ich da, was hör‘ ich
da? Halb Littenweiler steht Kopf,
beim Bäcker, im Zeitschriftenladen, beim Blumenhändler wird
seit Tagen dieses eine Thema
JHîVWHUW'HU-RJLVROOKLHUKLQ
ziehen – ja, genau, Joachim Löw,
der Bundestrainer der deutschen
Fußballnationalmannschaft,
unser liebster in Wittnau lebender
)UHLEXUJ/LHEKDEHU(LQ*UXQGVWFN
am Hang in einer von Freiburgs
besten und schönsten Wohnlagen
KDEH-RJLVLFKJHNDXIW6RJDU
von einer angeblichen Trennung
]ZLVFKHQ-RDFKLP/|ZXQGGHVVHQ
Ehefrau Daniela Löw ist zu hören.
Kann das wirklich wahr sein? Lässt
-RJL/|ZVHLQLG\OOLVFKHV3ULYDWOHben, sein wunderbares Anwesen
im Hexental hinter sich und zieht
DQGHQ)UHLEXUJHU6WDGWUDQG",FK
P|FKWHKHUDXVíQGHQDXVZHOFKHP
)QNFKHQ:DKUKHLWGLHVH*HUFKWHHQWVWDQGHQVHLQN|QQWHQ
ob vielleicht tatsächlich etwas
dahinter steckt und höre mich um.
,Q)UHLEXUJV-RJL(FNHQLQ/LWWHQZHLOHULP-RJL8PIHOGLQ:LWWQDX
%DOGZLUGGHXWOLFK%HL-RJL/|Z
und Freiburg-Littenweiler winken
nicht alle meine Gesprächspartner
gleich ab – im Gegenteil, man hat
davon schon mehrfach gehört. Am
(QGHPHLQHU5HFKHUFKHQVWHKWIHVW
-RDFKLP/|ZKDWWDWVlFKOLFKHLQ
*UXQGVWFNLQKEVFKHU+DQJODJH
/LWWHQZHLOHUVJHNDXIW+LHUíQGHQ
sich tolle Autos, Villen und exklusive Mehrfamilienhäuser, der Blick
UHLFKWYRP6WDGWZDOGEHU/LWWHQweiler bis nach Kirchzarten, gleich
XPGLH(FNHZRKQW6&7UDLQHU
Christian Streich, wenn der Wind
ULFKWLJZHKWN|QQWH-RJL/|ZYRQ
dort oben die Fangesänge aus dem
6FKZDU]ZDOG6WDGLRQK|UHQ%LV
GDKLQDEHUGUIWHHVQRFKGDXHUQ
¥GDV*UXQGVWFNVWHKWGHU]HLWOHHU
und wird gerade herausgeputzt,
ein Haus ist darauf nicht zu sehen.
EHL´,FKELQHLQ6WDUKROWPLFKKLHU
raus“ als echte Langweilerin. Keine
interessanten Geschichten, keine
Nervereien, nichtmal ein kleines
6WUHLWFKHQPLWGHQ0LWEHZRKnern. Lediglich zu einem kleinen
Kopfhaut-Aufregerle hat‘s bisher
gereicht – irgendetwas Hartes
YLHOOHLFKW6SLQQHQHLHUYLHOOHLFKW
Baumharz, vielleicht aber auch gar
nix) hatte sich zwischen dem Haar
GHU/LQGHQVWUD‰HQ6FKDXVSLHOHULQ
YHUVWHFNW'DVZXUGHGDQQYRQ
GHQ&DPSPLWEHZRKQHUQHQWIHUQW
Ähm - ja. Klar, dass es da zu einer
=XVFKDXHUQRPLQLHUXQJIUGLH
'VFKXQJHOSUIXQJHQQLFKWUHLFKW
8QGGLH=LUNXVWRFKWHUGLHPLWLKUHU
)DPLOLHHLQLJH-DKUHLQ)UHLEXUJ
lebte, wohl auch nicht viele Anrufe
EHLGHU:DKO]XP'VFKXQJHON|QLJ
ergattern wird. Kommt da nicht
QRFKGHUJUR‰H%DUXP.QDOOHU,FK
habe so meine Zweifel.
*lKQ5HEHFFD6LHPRQHLW%DUXP
LP'VFKXQJHOFDPS
Bild: RTL
burg beworben. Zum Recall hat‘s
OHLGHUQLFKWJHUHLFKW¥DEHU'DQLHO
Gugel hat dennoch große Ziele.
'HU)UHLEXUJHUP|FKWHVLFKHLQHQ
eeigenen
g
Musiker-YoutubeWenn zur Zeit
&KDQQHO
die neue DSDS,QWHUHVVDQWHVJHVHKHQRG
HU
aufbauen
und
Staffel im
JHK|UW"9HUUDWHQ6LHªVPL
U
hofft
auf
die
RTL-Fernsehen
tieso@stadtkurier.de,
8QWHUVWW]XQJ
gezeigt wird,
7HOHIRQ
GHU6WDGWNXULHU
schaut ein FreiLeser. Auf www.
burger ganz be\RXWXEHGH
VRQGHUVJHQDXKLQ
'DQLHO*XJHO0XVLFVLQJWHUHLQ&RDaniel Gugel wollte eigentlich
YHUYRQ´,©P<RXUV§Jason Mraz),
VHOEVWJHUQHHLQPDOYRU-XU\FKHI
ein neues Lied wird demnächst
Dieter Bohlen singen, hatte sich
YHU|IIHQWOLFKW1DEHNRPPWHU,KUH
LP6RPPHUYHUJDQJHQHQ-DKUHV
beim Supertalent&DVWLQJLQ)UHL- Klicks?
,Q/LWWHQZHLOHUV1DFKEDUVFKDIWVRUJW-RDFKLP/|ZGHU]HLWIU$XIUXKU=LHKWGHU%XQGHVWUDLQHULQHLQ
QRFKQLFKWJHEDXWHVQHXHV+DXVLQKEVFKHU+DQJODJH"
Bild: Nivea Men
2E-RJLKLHUSHUV|QOLFKHLQ]LHKHQ
wird? Nachbarn des Bundestrainers
bezweifeln das. Während einige
%HZRKQHU/LWWHQZHLOHUVDXI-RJL
hoffen, glauben manche WittQDXHU]XZLVVHQ'DV+DXVGDVLQ
Littenweiler entstehen wird, sei nur
HLQH,QYHVWLWLRQXQGVROOYHUPLHWHW
ZHUGHQ8QGGDVV-RDFKLP/|ZXQG
VHLQH'DQLHODVLFKWUHQQHQGDVVHL
VRZLHVR4XDWVFK6RZHLWDOVRGLH
6SHNXODWLRQHQXQG9HUPXWXQJHQ
9LHOOHLFKWNRPPW-RJL/|ZXQserem Freiburg mit seinem neuen
/LWWHQZHLOHU*UXQGVWFNQRFK
näher, vielleicht sogar wird er einen Teil davon an manchen Tagen
VHOEVWEHZRKQHQ")U)UHLEXUJ
wäre es eine große Ehre!
Freiburgs schillerndste Party
kommt wieder – und das wurde
vergangenen Samstag mit viel
Glitzerstaub und Goldkonfetti
6FKRQGLH3DUW\YRUGHU3DUW\LVWHLQ(UIROJ%HWW\%%4UHFKWVLKUH)UHXQGHVRZLH8QWHUVWW]HUNQGLJHQ
KLHULP:DOGVHHLKUHQHXH*ROGNLQGHU3DUW\NRPPHQGHQ0lU]LQ)UHLEXUJDQ
Bild: Privat
gefeiert. (LQH3DUW\XPHLQH3DUW\
DQ]XNQGLJHQ"-DJHQDX:HU
KLQWHUHLQHUVROFKHQ'RSSHOVDXVH
VWHFNWN|QQHQ6LHVLFKYLHOOHLFKW
VFKRQGHQNHQ3DUW\N|QLJLQBetty
BBQ höchstpersönlich kam am
6DPVWDJPLWLKUHQJROGHQHQ'UDJ
Queen-Freundinnen zum Feiern
LQGHQ:DOGVHH¥GLH0LVVLRQ
*ROGNLQGHU3DUW\1XPPHU]ZHL
DQNQGLJHQ'LHZLUGDP0lU]
erstmal im BalzBambii am Martinstor gefeiert, „und diesmal soll es
noch mehr knallen als beim ersten
0DOLPGDPDOLJHQ'UHLHFN§VDJW
PLUHLQHVWUDKOHQGH%HWW\EHLP
kleinen Kaffeeklatsch. Konzept der
%%4©VFKHQ*ROGNLQGHU3DUW\(VVROO
jeder kommen, der gerne bunt und
ausgelassen feiert. Beim ersten Mal
JLQJGLH,GHHDXI´HLQHVRODQJH
6FKODQJHVWDQGQRFKQLHYRUGHP
0DUWLQVWRU§IUHXWVLFK%HWW\QRFK
KHXWH%HLGHU*ROGNLQGHUSDUW\
kommenden März soll der rote
Teppich sogar noch länger werden
und das Bling-Bling-Konfetti noch
schillernder durch die fröhliche
0HQJHîLHJHQ´:LUKlWWHQPLWVR
HLQHUJUR‰HQ5HVRQDQ]OHW]WHV-DKU
nie gerechnet“, sagt die bekannte
'UDJ4XHHQ´8QGLFKELQMDVR
stolz darauf, dass wir so etwas
Tolles in Freiburg hinbekommen
haben!“
Eine ehemalige Freiburgerin wird
RTL-Dschungelkönigin? Wohl
HKHUQLFKW'HQQXQVHUHRebecca
Siemoneit-Barum entpuppt sich
MASEVAUX Ober-Elsass
Vereinshaus ST-MARTIN
Jeu De la PASSION
GROSSES PASSIONSSPIEL
In deutscher Sprache aufgeführt
Beginn: 14 Uhr
Spielplan 2015: Sonntag 1, 8, 15, 22 et 29 März 2015
Eintrittspreise: Parkett: 18€ • Balkon: 20€
Location :
A. WEISS 68290 MASEVAUX.
TEL :+33 (0)3 89 82 42 66 • FAX :+33 (0)3 89 38 06 84
VORVERKAUF : Von Montag bis Samstag, 9 bis 12 Uhr
www.masevaux-passion.com
)UHXWVLFKEHUGLH.OLFNVGHU6WDGWNXULHU/HVHU'HU)UHLEXUJHU6lQJHU
'DQLHO*XJHOKLHULP9LGHRDXIVHLQHP<RXWXEH.DQDO
Bild: Privat
Lena Hoschek – die neue
´%ODXH6WXQGH§.ROOHNWLRQYRQ
der Berlin Fashionweek ist
einfach zauberhaft (und
DXFKEDOGEHL´3HWLWH
Rosalie“ an der Konviktstraße zu haben)
Flugmodus – das
+DQG\XQGVHLQH
nicht ganz geheueren
Netzstrahlen) vor allem nachts
HLQIDFKPDODXVVFKDOWHQ
Kuchenschummelei: Außen
YLHO7UDUDPLW)RQGDQWXQG'HNR
– innen langweiliger Bisquit
ohne Alles.
Quatschpresse - liebe
/HVHULQQHQYRQ´'DV
1HXH§XQGVRZHLWHU
Bitte nicht alles glauben,
was drauf und drin steht...
Auf dem Fahrrad SMS
schreiben – ihr Vollpfosten!
Familie und Freizeit
Seite 6
22.01.2015
Sänger willkommen
Sich bewegen und verteidigen
MGV Lehen bereitet Sommerkonzert vor
Beim Karate Club Shintaikan haben im letzten Jahr 100 Aktive die Gürtelprüfung bestanden
(sk). Der Männergesangverein Lehen
e.V. (MGV) hat mit seiner ersten Probe am 15. Januar die Vorbereitungen
begonnen für sein Chor-Projekt
„Sommerkonzert 2015“, bei dem der
MGV am 27. Juni zusammen mit anderen Chören in der Bundschuhhalle
in Lehen einen bunten Melodienreigen von der Oper über Musicals bis
hin zu Oldies und Evergreens darbieten wird. Zu diesem Projekt sind
neue Sänger herzlich willkommen.
(sk). Der Karate Club Shintaikan e.V.
ist im Freiburger Westen aktiv. Derzeit hat das Dojo cirka 170 Aktive
entwickelt, die überwiegend aus dem
Bereich des Freiburger Westens
stammen. Mädchen und Jungen können ab einem Alter von etwa dreieinhalb Jahren trainieren. In der Gruppe
der Karaminis liegt ein Schwerpunkt
im spielerischen Erlernen motorischer
Grundfertigkeiten.
Ziel ist es vielfältige Bewegungsmöglichkeiten anzubieten, bei denen
die Kleinsten spielerisch grundkoordinative Fähigkeiten entwickeln
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Geprobt wird immer donnerstags
von 20 Uhr bis 22 Uhr im Kleinen
Saal der Bundschuhhalle in Lehen.
Informationen und Anmeldung
über Martin Schätzle, Telefon 0761/
809 423 oder Dr. Martin Schieber,
Telefon 0761/ 456 5423 oder über
mail@mgv-lehen.de – oder ganz
einfach zu einer Probe nach Lehen
kommen in die Bundschuhhalle
(Seiteneingang), Lindenstraße 4.
Künstler aus den Alpen
Internationale Kulturbörse in Freiburg
Welche Krankenkasse
bietet Top-Leistungen
zu Top-Konditionen?
Bild: privat
Sichern Sie sich mit Bonus,
Gesundheitskonto und Wahltarifen bis zu 1.500  jährlich.
Weitere Informationen unter
unserer kostenlosen IKK-Servicehotline:
0800 455 1111.
Oder auf www.ikk-classic.de
Severin Freund, Olympiasieger im Skispringen
/
können. Spielen, Krabbeln vorwärts,
rückwärts, durch Tunnel, über Hindernisse, Laufen und Rennen für die Älteren, seitliches Rollen, Springen und
Hüpfen mit Hilfsmitteln wie Matten,
Bällen, Luftballons, Hütchen und einfach nur Freude an der Bewegung haben sind die Kursinhalte. Das Training
wird von zwei Trainern im „Team Teaching“ geleitet wird. Dies ermöglicht
es den Trainern auf die individuellen
Bedürfnisse der jüngsten Karatekas
einzugehen. Ab der Einschulung bietet der Verein verschiedene Trainingsmöglichkeiten für Kinder und Jugendgruppen an. Die Einteilung nach Alter
und Leistungsstand ermöglicht eine
optimale sportliche Förderung. Auch
gibt es zusätzlich für Kinder ein spezielles Selbstverteidigungstraining.
Die Jugendlichen und Erwachsenen
können bei Shintaikan Karate trainieren. Im Shotokan Karate steht das Erlernen waffenloser Verteidigungsund Angriffstechniken im Vordergrund. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Distanz und
Schnelligkeit, Effektivität in der Bewegung. Gelegentlich trainieren wir
auch Elemente aus dem Okinawa Karate. Das Okinawa-Karate zeichnet
sich durch eine große Technikvielfalt
und Kreativität aus. Tritt- und Schlagtechniken werden ebenso trainiert
Orientteppiche
Or
O
rien
ien
ntt
ttteppi
eppich
he
e
O
Tabriz
Ta
T
ab
brizz alt
400 x 310 cm
4
c
wie beispielsweise Hebel- und Wurftechniken.
Öfters sind Mitglieder auf Vorführungen in der Region zu sehen. Die
letzten Shows fanden im Europa Park
anläßlich der Veranstaltung „Deutschland bewegt sich“ und wie in den
letzten Jahren auch, auf dem Seefest
im Freiburger Westen statt. Des Weiteren richtet der Verein demnächst einen Karaté Dō Shōtōkan Lehrgang
mit Hervé Delage, 7. Dan, aus. Im letzten Jahr haben cirka 100 Aktive erfolgreich die nächste Grütelprüfung
bestanden. Derzeit werden neue Kurse
für Anfänger angeboten. Das Training
findet in der Linnéstraße 14 statt.
über
Jahre
(sk). Am Montag, 26. Januar, öffnet
die 27. Internationale Kulturbörse
Freiburg, die internationale Fachmesse für Bühnenproduktionen,
Musik und Events ihre Tore. Über
350 Aussteller, rund 170 Auftritte,
zwölf Veranstaltungen, zehn Sonderschauen, 17 Präsentationen in
der Reihe „Wir stellen vor“, sieben
Publikumsveranstaltungen sowie 13
Seminare warten an den folgenden
drei Messetagen auf Fachbesucher
und die interessierte Öffentlichkeit.
Die diesjährige Kulturbörse wartet
erneut mit einem Gastland auf –
dieses Mal das Nachbarland Österreich. Knapp 30 Gruppen, Bands und
Künstler aus der Alpenrepublik werden in Freiburg zu Gast sein und den
Besuchern einen spannenden Einblick in das abwechslungsreiche kulturelle Leben unserer Nachbarn vermitteln. Zudem: Sieben sehr hochkarätige Angebote richten sich auch
an das Freiburger Publikum: Neben
der Eröffnung am Montag die Cha-
pertons / ES, Poetry Slam, A Cappella-Abend (alle Dienstag), Nono Battesti / FR (Mittwoch,) und der Varieté-Abend (Donnerstag). Der
Schmähstadl (Dienstag), findet
nicht in der Messe Freiburg sondern
im Vorderhaus der Fabrik statt, der
wichtigsten Kabarettbühne Freiburgs.
Bild: pr
Ga
G
Galerie
aler
lerie
re M
ri
MAK
AK
Inh. Celal Cebba
24.950.24.95
2
50.- € 12.
12.490
490 €
Kaschan
K
asscha
han alt
al
400
4
00 x 295 cm
c
14.950.14.95
50.- € 7.4
7.490
90 €
Afghan
A
fg
ghan
390 x 309 cm
O
4.390.4.390
0.- € 2.19
2.195
5€
Mir
M
ir alt
432 x 300
300 cm
m
Heriz
H
eriz
354 x 275
275 cm
m
8.500.8.500
0.- € 4
4.250
.250 €
4DDIVTUFSTUSt'SFJCVSHt5FM
IVTUFSTUSt'SFJCVSHt5FM
© sstemaweb.d
te m a we b. d e
9.800.9.800
0.- € 4
4.900
.900 €
Familie und Freizeit
22.01.2015
Jedes Land schreibt seine Geschichte
Der Präsident des Vereins „Fort de Mutzig“ über die Arbeit des deutsch-französischen Vereins
Seite 7
Traditionshaus bleibt
Neuer Inhaber bei Orientteppich Galerie MAK
(sk). Seit mehr als fünf Jahrzehnten
ist die Orientteppich Galerie MAK in
der Freiburger Innenstadt in der
Schusterstraße ansässig. Früher unter dem Namen Orientteppich Zimmermann bekannt und in den vergangenen Jahren von Mohammed
Kazempur geführt, wurden hier Tepiche nicht nur angeboten. Kunden
konnten ihre wertvollen Stücke
auch reparieren und waschen lassen. Seit Jahresbeginn ist nun Celal
Cebba Inhaber des Traditionshauses.
Er wird das Angebot seiner Vorgänger fortführen und durch einige
moderne Teppiche erweitern.
Celal Cebba hat in der Türkei studiert und ist in 2002 nach Freiburg
gekommen. Hier hat er von 2005
bis 2010 im Orientteppichhaus mitgearbeitet und sein Wissen rund
um die wertvollen Stücke erweitert – Reparaturen ebenso, wie die
Pflege und die Beratung. Bevor
Cebba das Geschäft jetzt übernahm, war er selbstständig tätig.
Der Familienvater freut sich nun,
das renommierte Unternehmen
weiterzuführen und den treuen
Kunden der Orienttepich Galerie
MAK in der Schusterstraße mit Beratung, Hilfe und natürlich wunderbaren Teppichen zur Seite zu
stehen. „Zur Begrüßung erhalten
die Kunden zusätzlich zehn Prozent
Rabatt“, sagt Celal Cebba.
Die Mitglieder des Vereins „Fort de Mutzig“ haben es sich zum Ziel gesetzt, aus der ehemaligen Festung einen Friedensort zu machen.
Bild: Fort de Mutzig
Bernard Bour ist Präsident des
deutsch-französischen Vereins „Fort
de Mutzig/Kaiser Wilhelm II.“ Seit
1984 kümmert sich der Verein mit
rund 70 Mitgliedern um den Erhalt
der Anlagen. Mit dem Stadtkurier
sprach Bernard Bour über die Ziele
seines Vereins.
SK: Herr Bour, Sie sind Präsident des
Vereins „Fort de Mutzig“. Was ist das
Besondere am Verein?
Bernard Bour: Ja, ich leite den Verein
„Fort de Mutzig“ seit seiner Gründung 1984. Unser Verein besteht aus
Französischen und Deutschen ehrenamtlichen Mitgliedern, die gemeinsam eine Festung restaurieren, also
ein Kriegswerkzeug in ein Friedensort
umwandeln.
SK: Der Verein kümmert sich seit
1984 um den Erhalt der ehemaligen
Festungsanlage. Mit welchem Ziel?
Bernard Bour: Unser Verein hat sich
die Aufgabe gestellt, anhand der Feste Kaiser Wilhelm II in Mutzig die
sich heute in Frankreich befindet, unsere deutsch-französische Geschichte neu zu erkunden. In unseren Augen gibt es sowieso nur eine europäische Geschichte. Jedes Land schreibt
seine Geschichte in enger Verbindung
mit den Nachbarländern.
SK: Haben Sie auch Besucher aus
Deutschland?
Bernard Bour: Ein Drittel unserer Be-
sucher kommt aus Deutschland.
SK: Was erwartet die Besucher? Gibt
es Programme für Gruppen?
Bernard Bour: Nach einigen Jahren
Praxis ist uns klar geworden, dass die
Festung am interessantesten mit einer Führung besichtigt werden sollte.
Deshalb bieten wir nur Führungen an.
Für den Einzelnen starten wir Führungen täglich vom 1. April bis 31.
Oktober und in der Winterzeit samstags und sonntags.
Wir bieten Gruppenführungen ab 10
Besuchern an, mit Voranmeldung das
ganze Jahr über. Die Uhrzeit kann
nach Absprache festgelegt werden.
SK: Wann ist ein Besuch möglich, was
muss man beachten?
Bernard Bour: Ohne Voranmeldung ist ein Besuch bis Ende März
nur am Samstag und Sonntag möglich. Führungen in Deutsch gibt es jeweils um 13.30 Uhr, auf Französisch
um 14 Uhr. Vom 1. April bis Ende Oktober ist ein Besuch jeden Tag möglich. Führungen in Deutsch werden
Werktags um 13.30 sowie an Samstagen und Sonntagen auch um 14.30
Uhr angeboten, von Juli bis Mitte
September zusätzlich auch um 10.30
Uhr. Führungen auf Französiche gibt
es Werktags um 14 Uhr und an Wochenenden zusätzlich um 15 und 16
Uhr. Im Juli und August sind auch
Führungen auf Englisch geplant, die- Celal Cebba ist der neue Inhaber der Orientteppich Galerie MAK.
um 15.30 Uhr beginnen.
Bild: privat
Jugend, Bildung und Beruf
Seite 8
Schritt für Schritt
Grundlagen der Buchführung
(sk). Zum Auftakt der Weiterbildung
zum Assistent für Rechnungswesen
erlernen die Teilnehmer ab dem 2.
Februar zunächst in Modul eins die
Grundlagen der Buchführung. Dieses
Modul kann aber auch einzeln gebucht werden. Zunächst wird Basiswissen aus dem Rechnungswesen
vermittelt. Danach folgt die Einführung in die Buchführung mit Inventur, Bilanz, Erfolgsrechnung, Mehrwertsteuer, Privatentnahmen und
Privateinlagen. Ferner wird mit Kontenplan sowie Buchungen im Einund Verkauf auch gleich Praxiswissen geübt. Der Kurs ist für Interessenten mit geringen Vorkenntnissen
geeignet, so auch für Weidereinstei-
gerinnen, Selbstständige, Existenzgründer und kaufmännische Mitarbeiter.
Die Gewerbe Akademie Freiburg
veranstaltet zum Gesamtlehrgang
„Assistent Rechnungswesen“ am
Donnerstag, 15. Januar ab 18 Uhr
noch einen Info-Abend. Der Lehrgang ist zertifiziert und kann unter
bestimmten Voraussetzungen mit
dem Bildungsgutschein der Agentur
für Arbeit oder aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert
werden. Weitere Informationen erteilt die Gewerbe Akademie Freiburg, Telefon 0761/152 500 oder im
Netz unter www.wissen-hochdrei.de
Chancen verbessern
Das Kompetenzprofil in der Bewerbung
(sk). Am Donnerstag, den 22. Januar,
informiert Karin Peterseil vom Zentrum für Schlüsselqualifikationen der
Universität Freiburg zum Thema „Das
Kompetenzprofil in der Bewerbung“.
Die Veranstaltung beginnt um 18.15
Uhr im Kollegiengebäude I (Hörsaal
1016) der Albert-Ludwigs-Universität
Freiburg und endet voraussichtlich
um 19.45 Uhr. Eine Anmeldung ist
nicht erforderlich.
Fast alle Bewerberinnen und Bewerber können wesentlich mehr als ihnen
bewusst ist. Wer seine fachlichen Fähigkeiten und persönlichen Stärken
kennt und sie benennen kann, bringt
sich auf dem Weg von der Uni in den
Beruf in eine gute Position. Karin Peterseil zeigt, welche Methoden es zur
Erstellung eines Kompetenzprofils
gibt und wie diese Erkenntnisse optimal für Bewerbungsunterlagen und
das persönliche Vorstellungsgespräch
genutzt werden können.
Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Von der Uni in den Beruf“, die in Kooperation von Agentur
für Arbeit Freiburg und dem Service
Center Studium der Albert-LudwigsUniversität für Studierende und
Hochschulabsolventen organisiert
wird.
Mit uns in die Zukunft
22.01.2015
Dächer gibt’s auch ohne Abitur
Die Ausbildung in einem zukunftssicheren Beruf ist auch ohne Hochschulreife möglich
(sk). Wenn in Deutschland vom
Fachkräftemangel die Rede ist, sind
damit meist die akademischen Berufe gemeint. „Ohne Abitur sinken
die Chancen für Erfolg im Arbeitsleben“, betonen viele „Bildungsexperten“ und Politiker. Entsprechend
groß ist der Zulauf auf die Gymnasien. Seit dem Jahr 2000 ist laut
Statistischem Bundesamt der Anteil
von Schulabschlüssen mit Fachholschul- oder Hochschulreife um rund
sieben Prozent gestiegen. Das Abitur muss sein, heißt die Devise –
selbst wenn es nur mittels achtoder neunjähriger Nachhilfe gerade
so gelingt. „Dabei sind gute Fachkräfte gerade im Handwerk gesucht
- und das gerne auch ohne Abitur“,
wie eine Sprecherin des Dachdekkerhandwerks Baden-Württemberg
betont. „Denn auch Universitäten,
Arztpraxen und Anwaltskanzleien
brauchen – wie jeder Mensch – ein
dichtes Dach über dem Kopf und
energetisch optimierte Gebäude“.
Eine zukunftssichere Ausbildung
ist also auch – oder vielleicht sogar
gerade – im Handwerk möglich.
Weitgehend unabhängig von oft
nur kurzlebigen Technik-Trends und
„angesagten“ Hypes ist hier grundsolide und beständige Handarbeit
Hightech mit Zukunft vom Handwerker von heute: Auch Solaranlagen sind
ein Fall für den Dachdecker.
Bild: Dachdecker-bw.de
der Schlüssel zum Erfolg und der
Garant für einen Beruf mit Perspektiven.
„Gerade die Dachdecker sind es,
die keine Billig-Massenware wie so
manche Ingenieure entwickeln und
auf den Markt werfen, sondern Unikate planen und erstellen“, so die
Sprecherin des Dachdeckerhandwerks. Handarbeit, die sich durchaus lohnt. Denn der Einkommens-
vorsprung eines ausgelernten Dachdeckers gegenüber einem Studierenden am Ende seiner „Ausbildung“ kann sich durchaus im sechsstelligen Bereich bewegen. Und dabei ist der Arbeitsalltag des Dachdeckers alles andere als eintönig.
Seine Aufgabenbereiche erstrekken sich von der Fundamentabdichtung bis zur Dachgestaltung – auch
mit Solartechnik und Begrünung
„on top“ – und von der energetischen Optimierung der Gebäudehülle bis zur Gestaltung und Ausführung von Fassaden. Die Materialvielfalt reicht von Holz über Keramik, Kunststoff, Bitumen bis zu Beton und einer Vielzahl von Metallen.
Bei der Entwicklung neuer Baustoffe sind Dachdecker als Praktiker
ebenso involviert wie bei der Definition neuer Normen.
Die Art des Schulabschlusses ist
für die Ausbildung im Dachdeckerhandwerk eher zweitrangig. Gefragt
sind Menschen mit Spaß an Sport,
Teamgeist und praktischem Verständnis und dem Willen, mit eigenen Händen Ideen zu verwirklichen.
Übrigens: Auch wer seine Karriere
im Dachdeckerhandwerk mit einem
Haupt- oder Mittelschulabschluss
begonnen hat, ist nicht nach bestandener Gesellenprüfung am Höhepunkt seiner Laufbahn angelangt.
Zusatzqualifikationen wie zum Beispiel zum Energieberater machen
seine sichere Zukunft noch sicherer.
Und die Meisterprüfung eröffnet
Dachdeckern nicht nur die Chance
zur Betriebsleitung oder Betriebsgründung, sondern auch die Türen
zu vielen Fachhochschulen und Studiengängen.
Den eigenen Traumberuf finden
Bei der Job-Start-Börse präsentieren sich 127 Aussteller
(sk). Wie geht es weiter nach dem
Schulabschluss? Welcher Beruf eignet sich überhaupt für den jeweiligen Schüler? Die Job-Start-Börse im
Konzerthaus Freiburg am 4. und 5.
Februar soll Schulabgängern die
Qual der Wahl erleichtern.
127 Aussteller präsentieren bei der
diesjährigen Job-Start-Börse ihre
Angebote zu Ausbildung, Studium
und Praktikum. Namhafte Unternehmen aus Industrie, Handwerk
und Dienstleistungen sowie Verbände der regionalen Wirtschaft und Institutionen der beruflichen Bildung
haben mehr als 180 Ausbildungsberufe im Angebot. Über 25 duale Studiengänge, die in Kooperation mit
der Dualen Hochschule BadenWürttemberg absolviert werden,
präsentieren sich.
Die Börse bietet den Schülern den
idealen Rahmen, um mit Ausbildungsbetrieben und Schulen in Kontakt zu kommen, sich beraten zu
Am 4. und 5. Februar findet im Konzerthaus Freiburg wieder die Job-StartBörse statt.
lassen oder auch gleich direkt einen
Termin für ein Praktikum zu vereinbaren. Neben den Informationen an
den Ständen der Unternehmen und
Schulen, haben die Schüler die
Möglichkeit unterschiedliche Vorträge zu besuchen. Ausbildungsbotschafter berichten über ihren Alltag
während der Ausbildung, die VerteAkademie gibt Tipps für die „erfolg-
reiche Bewerbung“, Vorträgen über
die Angebote der beruflichen Schulen und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg runden das Programm ab. Als besonderes Highlight
können Schüler ihre Bewerbungsunterlagen mitbringen und von Ausbildungsberatern der Arbeitsagentur
prüfen lassen.
Die erfolgreiche Veranstaltung findet zum siebten Mal gemeinsam mit
dem Tag der beruflichen Bildung im
Konzerthaus statt. Hierfür präsentieren sich die acht Freiburger beruflichen Schulen zusammen mit
den Ausstellern der Job-Start-Börse
im Rolf-Böhme-Saal.
Die Besucherzeiten sind am Mittwoch, den 4. Februar von 16.30 bis
20 Uhr und am Donnerstag, den 5.
Februar von 8.30 - 14.30 Uhr. Der
Eintritt ist frei. Die Übersicht der
Aussteller, das Rahmenprogramm
und weitere Informationen auf
www.jobstartboerse. de
Büro- und Projekte
Einstieg zur Fachkraft
Organisationskurs der IHK
„Elektrotechnisch unterwiesene Person“
(sk). Modernes Büromanagement das erfordert heute planen, organisieren und steuern mit betriebs- und
personalwirtschaftlichen Instrumenten. Immer mehr Unternehmen
aller Branchen fordern hier ausgebildete Expertinnen und Experten.
Fachkaufleute für Büro- und Projektorganisation können in allen Bereichen des Büromanagements führen und koordinieren. Dazu gehört
natürlich besonders die Vorbereitung, Steuerung und das Controlling
von Projekten und Veranstaltungen.
Der berufsbegleitende Lehrgang
dauert etwa 18 Monate. Er startet
am IHK-BildungsZentrum in Offenburg am 5. Mai sowie am Standort
Freiburg am 4. Mai.
Kostenlose und unverbindliche Informationsveranstaltungen finden
am 2. Februar in Freiburg sowie am
3. Februar 2015 in Offenburg statt.
Fachkaufleute für Büro- und Projektorganisation wirken an Entscheidungsprozessen innerhalb be-
trieblicher Organisationsstrukturen (sk). Der Lehrgang „Elektrotechnisch
und Geschäftsabläufen mit. Sie unterwiesene Person“ ist der ideale
übernehmen Führungsverantwor- Einstieg auf dem Weg zur „Elektrotung und leiten Mitarbeiter/-innen
und Teams im bürowirtschaftlichen
Umfeld an. Diese Weiterbildung
richtet sich an Fachkräfte aus dem
kaufmännischen und Verwaltungsbereich. Wer anspruchsvolle Aufgaben beziehungsweise Führungsverantwortung übernehmen möchte
findet hier seine Aufstiegschance.
Auch Personen mit einem anderen
anerkannten Ausbildungsberuf und
mehrjähriger Berufspraxis kommen
in Frage, wenn sie über genügend
Erfahrung in den Bereichen Bürooder Projektorganisation verfügen.
Näheres, kostenlose Beratung und
Informationsmaterial gibt es beim
IHK-BildungsZentrum Südlicher
Oberrhein, Telefon 0761/20260,
Email
info@ihk-bz.de
oder
www.ihk-bz.de. Lehrgänge weiterer
Bildungsdienstleister
unter
www.wis.ihk.de
Bild: SK
fachkraft für festgelegte Tätigkeiten“. Die Gewerbe Akademie Freiburg bietet für Servicetechniker,
Maschinenführer und Produktionsmitarbeiter vom 4. bis 7. Februar
diesen Einstiegslehrgang an. Vermittelt werden zunächst elektrotechnische Grundlagen. Es erfolgt die Unterweisung über die Gefahren des
elektrischen Stroms und es werden
zulässige Tätigkeiten für unterwiesene Personen ausgeführt. Schutzeinrichtungen, Wartungsarbeiten an
Elektroanlagen und Betriebsmitteln
sowie Unfallverhütungsvorschriften
zählen ebenfalls zum Lehrstoff.
Der Lehrgang ist zertifiziert und
kann unter bestimmten Voraussetzungen mit dem Bildungsgutschein
der Agentur für Arbeit oder aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds
gefördert werden. Weitere Informationen erteilt die Gewerbe Akademie
Freiburg, Telefon 0761/152 500 oder
im Netz unter www.wissen-hochdrei.de
Jugend, Bildung und Beruf
22.01.2015
Seite 9
Gesundheit am Arbeitsplatz
Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter gesund und fit machen können
(djd). „In einem gesunden Körper
wohnt auch ein gesunder Geist.“
Diese Redewendung hat der römische Dichter Juvenal geprägt und sie
trifft damals wie heute zu. Der Arbeitsalltag wird immer komplexer,
die Mitarbeiter sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt. 14 Tage hat
jeder Arbeitnehmer nach Berechnungen der Krankenkasse DAK im
Jahr 2013 im Schnitt wegen Krankheit gefehlt.
Unternehmen haben erkannt, dass
sie sich um die Gesundheit,
Lebensqualität und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter kümmern müssen, wenn sie im Wettbewerb um die
besten Arbeitskräfte bestehen wollen. „Ein gutes Gesundheitsmanagement trägt dazu bei, die Lebensqualität der Mitarbeiter zu erhöhen“,
sagt beispielsweise Jürgen Reinhold,
Leiter Personalentwicklung und Training der Targobank. Zudem werde
die Zusammenarbeit zwischen Führungskräften und Mitarbeitern verbessert und die Fehlzeiten der Mitarbeiter würden sinken.
Entspannungstechniken wie Autogenes Training, progressive MuskelentspanDem Bundesverband Betriebliches nung oder Meditation können direkt am Schreibtisch ausgeführt werden.
Gesundheitsmanagement zufolge
Bild: djd/Targobank/thx
gaben die deutschen Arbeitgeber im
Jahr 2012 insgesamt 854 Millionen
Euro für Gesundheitsförderung aus –
100 Millionen mehr als noch 2007.
Die Unternehmen wollen damit die
Gesundheit, Lebensqualität und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter verbessern.
Dabei reichen die Angebote von allgemeinen Präventionsmaßnahmen
wie Impfungen oder Sehtests über
Aktionstage, Sportförderung bis hin
zu sogenannten Gesundheitsmobilen, in denen sich Vertriebsmitarbeiter während der Arbeitszeit untersuchen lassen können.
Stress kann krank machen, deshalb
sollte man ihn vermeiden, um langfristig gesund zu bleiben. Das muss
nicht immer aufwändig sein: Denkbar sind Entspannungstechniken wie
Autogenes Training, progressive
Muskelentspannung und Meditation,
die direkt am Schreibtisch oder mit
Kollegen gemeinsam ausgeführt
werden können.
Werden die Übungen von einem
professionellen Fitnessexperten gezeigt, können sie noch nachhaltiger
wirken.
Ausbildung statt Hochschule?
Fachkräftemangel sichert die Karriere im Handwerk
Ein Beruf mit Zukunft: Wer sich heute für das Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk entscheidet, hat sehr gute
Chancen auf einen sicheren, spannenden und vielseitigen Arbeitsplatz.
Bild: ZVSHK/txn
(txn). Immer mehr jungen Menschen machen Abitur und die meisten von ihnen wollen an einer
Hochschule studieren. Denn der
höchste akademische Abschluss
wird gesellschaftlich nach wie vor
hoch geschätzt. Doch Vorsicht: Viele der Absolventen stolpern vom
ohnehin praxisfernen Abitur direkt
in die „Theoriefalle Uni“ – und vergeben damit die Chance auf eine
spannende Karriere im Handwerk.
Während die Zahl der Studienanfänger kontinuierlich steigt, schaut
das ausbildende Handwerk weitestgehend in die Röhre und bekommt
kaum noch qualifizierten Nachwuchs. Das liegt keineswegs an der
Attraktivität der Ausbildung. Berufe
wie zum Beispiel Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und
Klimatechnik bieten anspruchsvolle
und abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder, die komplexes Wissen im
Umgang mit hochmodernen Anlagen für Wasser, Wärme, Luft erfordern. Denn Handwerksarbeit ist Expertenarbeit – und bietet bei zunehmendem Fachkräftemangel exzellente Zukunftschancen.
Dabei muss eine Entscheidung für
das Handwerk keine gegen das Studium sein. Denn was viele Schulabgänger nicht wissen: Schon seit
2009 können Handwerksmeister jedes Fach studieren – es sei denn, es
gibt die auch für Abiturienten geltenden Zulassungsbeschränkungen.
Arbeitsmarktexperten gehen heute
davon aus, dass eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung als
optimale Kombination aus Therorie
und Praxis beste Zukunftsaussichten bietet.
Studienbeginn: 14. September 2015
wase!!
eg ffe
Bew
ake a di renc
M
deinen Freiwilligeniwilliges Soziales Jahr,
Melde dich für dein Fre
(07 61) 319 16- 65.
an:
h
fac
um! Ru f ein
dienst oder dein Praktik
ser vice
ry social year, voluntary
Join us for your volunta
16- 65.
319
761
+49
l:
cal
a
us
e
or traineeship! Just giv
FSJ oder BFD bei der Caritas in Freiburg:
Sammle Erfahrungen
Gain experience
Unterstütze Kinder, Ältere oder Menschen mit Behinderung
Support children, elderly or challenged people
In einer unserer 60 Einrichtungen in Freiburg und Umgebung
In one of our 60 facilities in Freiburg and area
WG-Zimmer frei!
We provide housing!
Caritasverband Freiburg-Stadt e. V. Herrenstraße 6
79098 Freiburg . Telefon (07 61) 319 16-0 . fsj@caritas-freiburg.de
www.caritas-freiburg.de . www.facebook.com/caritas.freiburg
www.facebook.com/stadtkurier.freiburg
Suchzeit melden
Lehrstellensuchende sollten dies Agentur melden
(sk). Wer mit der Schule fertig ist
und noch keinen Ausbildungsplatz
hat, sollte bei der Agentur für Arbeit
melden, dass er eine Lehrstelle
sucht, damit keine Nachteile bei der
späteren Rente entstehen. Darauf
weist die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg hin. Auch
ohne Anspruch auf Leistungen der
Agentur für Arbeit kann die Zeit der
Ausbildungsplatzsuche als so genannte Anrechnungszeit in der Rentenversicherung berücksichtigt werden. Angerechnet wird diese Zeit
aber nur dann, wenn die Schulab-
gänger zwischen 17 und 25 Jahre
alt sind und sich bei der Agentur für
Arbeit mindestens einen Kalendermonat als Ausbildungssuchende
melden.
Mehr Informationen zu den Themen Rente, Rehabilitation und Altersvorsorge gibt es bei der Deutschen Rentenversicherung BadenWürttemberg in den Regionalzentren und Außenstellen im ganzen
Land, über das kostenlose Servicetelefon unter 0800-100048024 sowie im Internet unter www.deutsche-rentenversicherung-bw.de
So wie Freiburg! Mehr als 30 verschiedene Berufsausbildungen und zahlreiche Studiengänge
warten auf motivierte Menschen. Informiert Euch jetzt bei der Stadtverwaltung.
Beratung und Informationen:
Cathrin Hänggi, Telefon: 0761/201-1224
www.freiburg.de/ausbildung
Bild: Anton Porsche/Pixelio.de
Schön, fit und gesund
Seite 10
22.01.2015
Vorsicht Gesundheitsversprechen
Vorsicht „Rücken“
Die Verbraucherzentrale hat Lebensmittelverpackungen untersucht
Mit Bewegung durch den Unialltag
(sk). Vor allem zum Jahresanfang, der
Zeit der guten Vorsätze, denken viele
an eine gesündere Ernährung. In den
Supermarktregalen liegen immer
mehr entsprechende Lebensmittel
mit Gesundheitsversprechen – sogenannten „Health Claims“. Die Verbraucherzentralen haben 46 gesundheitlich aufgepeppte Lebensmittel
aus Deutschlands Supermärkten geprüft, um die Frage zu klären, ob diese wirklich die ausgelobten Gesundheitsversprechen einhalten.
Das Ergebnis: Obwohl die EU mittlerweile strenge Vorgaben für Gesundheitswerbung auf Lebensmitteln
macht und zurzeit europaweit aufgrund der Health Claims Verordnung
nur cirka 250 Claims erlaubt, nutzen
viele Hersteller Schlupflöcher der
Verordnung. Andere beachten die
rechtlichen Vorgaben nicht. Das waren die sechs häufigsten Tricks:
■ Nicht zugelassen, trotzdem auf
dem Etikett: 43 Prozent der Produkte
wiesen Claims auf, die aus Sicht der
Verbraucherzentralen nicht zugelassen sind. Beispielsweise wurden probiotische Keime für ein „gesundes
Wer sich wirklich gesund ernähren will, sollte auf Obst und Gemüse zurückgreifen, rät die Verbraucherzentrale.
Bild: Lupo/ pixelio.de
Wachstum“ ausgelobt, obwohl es
dafür keinen erlaubten Claim gibt.
■ Erlaubter Wortlaut stark verändert: Auf 22 Produkten wurde der
Wortlaut so verstärkt, dass zum Beispiel aus einer „trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems
bei“ ganz hochtrabend ein „leisten
einen wichtigen Beitrag zum Aufbau
und der Funktionsfähigkeit der kör-
pereigenen Abwehrkräfte“ wurde.
Das ist jedoch aus Sicht der Verbraucherzentralen nicht zulässig.
■ Zucker- und Fettbomben mit Gesundheitsversprechen: Vitaminund Mineralstoffbeimischungen
sind billig und verpassen so manchem hochkalorischen Lebensmittel
zu Unrecht ein gesundes Image.
Hier muss die EU unbedingt mit
Nährwertprofilen nachbessern, damit nicht auf einer Kinderwurst, die
zu einem Viertel aus Fett besteht,
ein Gesundheitsversprechen wie
„Calcium wird für die Erhaltung
normaler Knochen und Zähne benötigt“ ausgelobt werden darf.
■ Kein Vitamin-C-Mangel in
Deutschland: Die Anbieter nutzen
den Mythos Vitaminmangel für ein
gutes Geschäft.
■ Überzogene Gesundheitsversprechen bei Kinderlebensmitteln: Die
gesondert betrachteten Kinderlebensmittel schneiden besonders
schlecht ab, 75 Prozent tragen aus
Sicht der Verbraucherzentralen
übertriebene oder falsche Gesundheitsversprechen auf dem Etikett.
„Wer sich im neuen Jahr wirklich
gesünder ernähren will, sollte mehr
unverarbeitete Lebensmittel in
Form von Gemüse oder Obst essen,
Gesundheitsversprechen hinterfragen und nicht jeden Werbespruch
für bare Münze nehmen“ so Christiane Manthey, Abteilungsleiterin
Lebensmittel und Ernährung der
Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.
80 Prozent fühlen sich überfordert
Initiative untersucht den Umgang mit Gesundheit
ma im Alltag. Für die Deutschen
sind berufliche Belastung, damit
einhergehender Erwartungsdruck
und Zeitmangel die größten gesundheitlichen Beeinträchtigungen.
Das gaben 65 Prozent der Befragten in der Studie an, die repräsentativ unter 2.000 Bundesbürgern
zwischen 18 und 70 Jahren durchgeführt wurde. Damit stellt Stress
für die Bürger der Bundesrepublik
eine größere Herausforderung dar
als beispielsweise Bewegungsmangel, familiäre Probleme oder
schlechte Ernährung. Die Hektik im
Job könnte auch dazu beitragen,
dass 80 Prozent der Deutschen angeben, sich hin und wieder vom Alltag überfordert zu fühlen. Das gilt
für Frauen mit 84 Prozent sogar
deutlich häufiger als für Männer
Bild: Grafik: STADA Arzneimittel AG/akz mit 72 Prozent.
(akz). 85 Prozent aller Deutschen
sind mit ihrem täglichen Leben zufrieden. Dennoch fühlen sich vier
von fünf Bundesbürgern im Alltag
zumindest gelegentlich überfordert.
Zu diesen Ergebnissen kommt eine
neue Gesundheitsstudie des Arznei-
mittel-Herstellers STADA. Die Resultate der repräsentativen Umfrage
reichen von interessanten Fakten
bis hin zum ganz privaten Umgang
der Deutschen mit dem eigenen
Wohlbefinden. Stress ist, wie die
Studie beweist, ein wichtiges The-
www.alphega-apotheken.de
Doch obwohl viele Bundesbürger
den stressigen Alltag kritisieren,
sind rund neun von zehn Befragten
mit ihrem täglichen Leben zufrieden. 74 Prozent fühlen sich außerdem gesundheitlich gut informiert.
42 Prozent vertrauen bei Fragen
rund um die eigene Gesundheit, neben ihrem Hausarzt, am ehesten
sich selbst. Der klassische Arztbesuch scheint eine eher männliche
Tugend zu sein: Während 51 Prozent der Männer bei weniger
schwerwiegenden Erkrankungen
wie Erkältungen oder Muskel- und
Gelenkbeschwerden den Mediziner
aufsuchen, gehen nur 37 Prozent
der Frauen wegen vermeintlicher
Kleinigkeiten zum Arzt. Neben dem
Arztbesuch setzt jeder dritte Deutsche auch auf rezeptfreie Medikamente aus der Apotheke.
(djd). Den Unialltag verbringen Studierende vor allem im Sitzen – im
Hörsaal, in der Bibliothek oder zu
Hause am Schreibtisch. Doch gerade
die einseitige Belastung durch häufiges Sitzen und fehlende Bewegung
schadet auf Dauer dem Rücken –
Beschwerden können die Folge sein.
Es gibt jedoch einfache Tipps, mit
denen Rückenbeschwerden wir-
Häufiges Sitzen und fehlende Bewegung können auf Dauer dem Rücken
schaden.
Bild: djd/Unfallkasse Berlin/Daniel Pfarr
kungsvoll vorgebeugt werden kann.
Lockerungsübungen in den Pausen
zwischen den Vorlesungen sind –
ebenso wie die Fahrt mit dem Fahrrad zur Uni – ein guter Ausgleich für
fehlende Bewegung. Außerdem sollte der heimische Arbeitsplatz möglichst ergonomisch gestaltet werden, um Rückenbelastungen zu mi-
Aktiv vorbeugen gegen Osteoporose
(djd). Körperliche Aktivität ist ein
wichtiger Faktor in der Osteoporose-Vorbeugung. Denn Sport stärkt
die stützende Muskulatur und kann
den Knochenaufbau anregen. Weiterhin ist eine kalziumreiche Ernährung – etwa mit Mineralwasser,
Milchprodukten und reichlich grünem Gemüse – wichtig. Dazu sollte
man mit regelmäßigen Aufenthalten
im Freien undrichtiger Ermährung
eine gute Vitamin-D-Versorgung sicherstellen um so aktiv seinen Knochen zu helfen und der Osteoporose
vorzubeugen.
J
Holen Sie sich jetzt unsere
Erkältungs-Heißgetränke
in zwei leckeren Sorten zum
Aktionspreis.
Heiße Zitrone
+ Acerola
Heiße Orange
+ Ingwer
Bild: djd/Gynokadin/thx
Ihre Apotheken
ganz in der Nähe
beraten Sie gerne.
Schönberg-Apotheke
Maike Schönknecht
Blumenstraße 22
79111 Freiburg
Katharinen-Apotheke
Stephanie Würz
Meraner Weg 1
79111 Freiburg
Weingarten-Apotheke
Dr. Klaus Scheuer
Krozinger Straße 7
79114 Freiburg
1XULQWHLOQHKPHQGHQ$OSKHJD$SRWKHNHQ
Solange Vorrat reicht.
Der Winter wird heiß.
■ Informationen und Videos mit
Rückenübungen finden sich unter
www.deinruecken.de. Die Präventionskampagne „Denk an mich. Dein
Rücken“ wurde von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, der
Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau sowie der Knappschaft initiiert.
Muskulatur stärken
Vom 21.01. bis 22.02.2015
.RPPHQ6LHéWGXUFKGLHNDOWH
Jahreszeit – mit viel Vitamin C,
=LQNXQG%HUDWXQJDXV,KUHU
Alphega Apotheke.
bei Alphega
t
z
:
et
nimieren, zum Beispiel durch die
korrekte Einstellung der Höhe von
Schreibtisch und Schreibtischstuhl.
„Auch durch regelmäßiges Wechseln der Haltung beim Lernen kann
man den Rücken entlasten“, empfiehlt Dietmar Funk, Sachgebietsleiter Hochschulen, Forschungseinrichtungen bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.
Bewährtes
neu erleben !
Inventurverkauf
22.1.2015 - 31.1.2015
bis zu
TV
TV &
& Bildspezialist
Bildspezialist
HIFI
HIFI &
& High
High End
End
die
die besten
besten Marken
Marken
Multiroom
Multiroom
Streaming
Streaming
Planung
Planung vor
vor Ort
Ort
40%
kino programm
Meisterwerkstatt
Meisterwerkstatt
& Service
reduziert !
STADTKURIER
Vom 22.01.2015 bis 28.01.2015
Bild Model: Martin Beiermeister
CinemaxX
3 Türken & 1 Baby NEU
Tägl. 16.35/18.50 Uhr, ab 12
Baymax - Riesiges Robowabohu NEU
Tägl. 14.00/16.45 Uhr, ab 6
Mortdecai - Der Teilzeitgauner NEU
Tägl. 17.10/20.10/23.00 Uhr, ab 12,
Mo um 20.15 Uhr in OV
Film-Tipp:
Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel NEU
Tägl. 21.00/23.15 Uhr, ab 16
SCHÄNDUNG
Mucize - Wunder NEU
in der
Kino: Podium
Fr/So/Di um 23.00 Uhr, ab 6
Harmonie
96 Hours - Taken 3
Tägl. 17.10 (So nicht)20.15/23.05 Uhr, ab 16
Annie
Verfilmung des Thriller-Bestsellers
Tägl. um 15.10 Uhr, ab 0
Bibi und Tina: Voll verhext!
Tägl. um 14.10 Uhr, ab 0, Sa + So auch 12.15 Uhr
Mit „Schändung“ kommt die zweite Verfilmung eiDer Hobbit 3
nes Thriller-Bestsellers von Jussi Adler Olsen in die
Tägl. um 14.00 Uhr, ab 12
Kinos. Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) rollt einen 20
Der kleine Drache Kokosnuss
Jahre alten Doppelmord wieder auf. Zwei GeschwiSa + So um 12.15 Uhr Uhr, ab 0
ster werden 1994 brutal ermordet in einem SomDie Pinguine aus Madagascar
merhaus aufgefunden. Schnell gerät eine Gruppe
Sa + So um 12.55 Uhr, ab 0
von Schülern eines nahe gelegenen Eliteinternats
Die Tribute von Panem - Mocking Jay Teil 1
in den Verdacht der Ermittler. Bald allerdings geTägl. um 14.25 Uhr, ab 12, 4K,
steht eine Einzelperson die Tat. 20 Jahre später
Do/Sa/Mo/Mi um 23.00 Uhr, 2D
Dr. Proktors Pupspulver
wird Polizist Carl Mørck auf offener Straße von
Sa + So um 12.15 Uhr, ab 0
einem ihm unbekannten, verwirrten Ex-Kollegen
Frau Müller muss weg!
angesprochen, der sich als Vater des ermordeten
Tägl. 18.40/20.40 Uhr, ab 6
Geschwisterpaares ausgibt – und der am nächsten
Herz aus Stahl
Tag tot ist. Mørck vermutet, dass hinter den MorFr + So um 22.45 Uhr, ab 16
den mehr steckt, als es den Anschein hat, und so
Honig im Kopf
beginnt er mit seinem Assistenten Assad (Fares FaTägl. 14.15/17.20/19.30 Uhr, ab 6
Let’s be Cops - Die Party Bullen
res), Nachforschungen anzustellen. Dabei macht
Tägl. um 17.50 Uhr, ab 12, Do - So um 20.15 Uhr,
die zwei vor allem der Notruf von Kimmie (Danica
Do - Sa um 20.15 Uhr, Do/Sa + Mo - Mi um 22.45 Uhr Curcic) hellhörig…
Bild: NFP
Nachts im Museum: Das geheimnisvolle Grab
Tägl. um 14.45 Uhr, ab 6
Paddington
Freiburger Puppenbühne:
Podium
Tägl. um 14.00 Uhr, ab 0
Wiedersehen mit Pinocchio
The Best of Me
Mi um 15.00 + 16.30 Uhr
Tägl. um 16.10 Uhr, ab 6
Friedrichsbau
The Gambler
Tägl. außer Fr um 23.15 Uhr, ab 12
FilmFrühStück im Friedrichsbau:
Unbroken
Tägl. um 19.55 Uhr, ab 12, 4K
So 11.00 Uhr: Der große Trip - Wild
Baymax - Riesiges Robowabohu 3D NEU
So 11.00 Uhr: Der Koch
Tägl. 14.50/17.30/20.00/22.45 Uhr, ab 6
So 11.00 Uhr: Die Sprache des Herzens
Der Hobbit 3 3D
So 11.15 Uhr: Mr. Turner - Meister des Lichts
Tägl. um 20.30 Uhr, HFR mit Pause, ab 12,
So 12.50 Uhr: Café Olympique
Tägl. um 17.20 Uhr in 3D o. Pause
Exodus: Götter und Könige 3D
So 13.00 Uhr: Titos Brille
Tägl. um 22.50 Uhr, ab 12
So 13.20 Uhr: Yaloms Anleitung zum
Harmonie
Bolschoi Ballett Live: Schwanensee
So um 16.00 Uhr, 1 Pause
Der kleine Drache Kokosnuss
Fr - So um 14.40 Uhr, ab 0
Habsburgerstrasse 125
79104 Freiburg
www.mediaathome-velde.de
info@velde-freiburg.de
Wild Tales
Tägl. 18.00/20.40 Uhr, ab 12, So in span. OmU
Der grosse Trip - Wild
So um 11.00 Uhr, ab 12
Yaloms Anleitung zum Glücklichsein
So um 13.30 Uhr, ab 0, in engl. OmU
- Kinderkino - Belle und Sebastian
Fr - So 15.00 Uhr, ab 0
Kino 1
Kino 1
The Imitation Game NEU
Ein streng geheimes Leben
Tägl. 16.20/18.50/21.15 Uhr, ab 12,
So + Mi um 21.15 Uhr in engl. OmU
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Tägl. 18.00/20.45 Uhr, ab 0, Mo in OmU
National Gallery
Fr - So 14.30 Uhr, ab 0,
(engl. OmU), mit Pause
Honig im Kopf
Tägl. 17.10/20.10 Uhr, ab 6,
Fr - So auch 14.10 Uhr
Mortdecai - Der Teilzeitgauner NEU
Tägl. um 21.00 Uhr, ab 6, in engl. OmU
Frau Müller muss weg!
Tägl. 17.00/19.00 Uhr, ab 6
Bibi & Tina 2 - Voll verhext
Inh. Clemens Hoch
Glücklichsein (engl. OmU)
CinemaxX Sondervorstellung
Sneak: ???
Di. 27.01. um 20.30 Uhr, 2D
Ladies Night: Da muss Mann durch
Mi. 28.01. um 20.00 Uhr, 2D
Event: Bros Before Hos: 2D
Fr. 23.01. um 23.05 Uhr, 2D
Event: Streif - One Hell of a Ride 2D
So. 25.01. um 17.10 Uhr, 2D
Fr - So um 14.30 Uhr, ab 0
Te le fon 0761 / 257 64 innovati v · kompe te nt
Wochenzeitung für Freiburg
Kino 1
Kino 2
Kino 2
Kino 3
Kino 4
Kino 4
Kino 4
St. Vincent
Tägl. außer Mo um 21.00 Uhr, ab 6
Ein Hells Angel unter Brüdern
Mo um 21.00 Uhr, ab 12
Timbuktu
Tägl. um 19.00 Uhr, ab 12
(frz., arab., tamascheq OmU)
Doktor Proktors Pupspulver
Tägl. außer So um 16.40 Uhr, ab 0,
Fr - So auch 14.45 Uhr
Jussi Adler-Olsen: Schändung Tipp
Tägl. um 21.10 Uhr, ab 16
Eine Taube sitzt auf einem Zweig
Podium
Monsieur Claude und seine Töchter
Podium
Paddington
Fr + Sa um 14.50 Uhr, ab 0
Podium
und denkt über das Leben nach
Tägl. um 19.00 Uhr, ab 12
Täg. außer Mi um 16.50 Uhr, ab 0
Kino 5
Kino 5
Kino 5
Kino 5
Podium
Apollo
Wir sind jung, wir sind stark NEU
Tägl. 16.15/21.10 Uhr, ab 12
Die Wolken von Sils Maria
Tägl. außer Mi um 18.40 Uhr, ab 6
Premiere: Anderswo
Mi um 19.00 Uhr, ab 0
Mr. Turner - Meister des Lichts
So um 11.15 Uhr, ab 6
Sommer in der Provence
So um 14.10 Uhr, ab 6
Die süsse Gier
Tägl. 17.00/21.15 Uhr, ab 12, Mi in ital. OmU
Fräulein Julie NEU
Tägl.um 18.45 Uhr, ab 12,
Fr - So auch um 14.40 Uhr
Die Sprache des Herzens
Tägl. um 16.50 Uhr, ab 6, So auch 11.00 Uhr
Fr -So auch um 14.50 Uhr
Magic in the Moonlight
Do - So um 21.15 Uhr, ab 0
Citizenfour (engl. OmU)
Mo um 21.20 Uhr, ab 0
Amour fou
Do - So um 19.15 Uhr, ab 6
Get - Der Prozess der Viviane Amselm
Mo um 19.10 Uhr, ab 16
Winterschlaf
Di + Mi um 19.15 Uhr(mit Pause), ab 6
Kandelhof
Der grosse Trp - Wild
Tägl. 18.50/21.15 (nicht so + Mo) Uhr, ab 12,
Mo in engl. OmU, Fr - So um 16.30 Uhr,
So um 11.00 Uhr im Friedrichsbau
L-Filmnacht: Happy End?!
So um 21.10 Uhr, ab 12
Das Salz der Erde
So um 14.15 Uhr, ab 12 (frz. OmU)
Die Sprache des Herzens
Tägl. 19.00 Uhr, ab 6, Mo in franz. OmU
Fr - So auch 17.00 Uhr, Mi auch 15.00 Uhr
Wo sind die Kinos?
CinemaxX, Bertoldstraße 50, Tel. Kartenreservierung:
Tel. Kartenreservierung: 040 / 80 80 69 69 (0,70 3 Aufschlag/Ticket)
Harmonie, Grünwälderstraße 16 - 18, Tel. 0761/3 86 65 21
Kandelhof, Kandelstraße 27, Tel.: 0761/28 37 07
Friedrichsbau/Apollo, Kaiser-Joseph-Straße 270, Tel.: 0761/3 60 31
Kino 1
Kino 1
Kino 1
Kino 1
Kino 1
Kino 2
Kino 2
Kino 2
Kino 3
Kino 3
Kino 3
Kino 3
Kino 3
Am Montag öffnet die 27. Internatio- Das Marionettentheater Stromboli Zurück in die Zwanziger Jahre: Der Ka- Nach Indien und auf die Philippinen Funk, Latin und mehr: Ingmar Winkler „Essidissi in Umkirch“: Die Theaternal Kulturbörse Freiburg ihre Tore – kommt mit zwei Abenteuern des klei- barettist und Entertainer Robert Kreis führen die Vorträge der Mundologia- kommt mit seinem Quartett ins Roc- gruppe des Blau-Weiß Waltershofen
mit dem Gastland Österreich.
nen Raben Socke nach Freiburg.
gastiert im Cala Theater.
Reihe am Wochenende.
café nach Denzlingen.
spielt ihre Komödie in Umkirch.
Kultur
www.stadtkurier.de
|
Kino
|
Events
Juli 2014
22. 17.
Januar
2015
Scharf, schräg und schrill
Das „freiburg grenzenlos festival“ lädt ab Montag wieder zu Kabarett, Comedy und Musik ein
(sk). Kabarett, Comedy, Musik: Das 16.
„freiburg grenzenlos festival“ lädt ein
zu 22 Veranstaltungen vom 26. Januar bis zum 7. Februar.
Das Festival-Motto „scharf schräg
schrill“ werden die Künstler kreativ,
witzig und spannend einlösen, versprechen die Veranstalter: das Vorderhaus, das SWR-Studio Freiburg und
KoKo & DTK Entertainment. Die drei
Partner organisieren das Festival gemeinsam mit der FWTM (Freiburg
Wirtschaft Touristik und Messe).
Zwei Klassiker sind im aktuellen Programm nach einem Jahr Pause wieder
vertreten: der Festivalausflug auf den
Schauinsland und der Abend im Bergkeller des „Schwarzen Adler“ Oberbergen, wo diesmal Bestseller-Autorin Gaby Hauptmann zur Lesung (6.
Februar, 19 Uhr) bittet. Auf dem
Schauinsland liest am Dienstag, 27.
Januar, Pierre M. Krause seine Ge- Werner Momsen bereist als Außenreporter des NDR die norddeutsche Heimat
schichten aus dem Schwarzwald aus und guckt den Menschen im Land auf Finger, Kochtopf und Seele: Seinen perseinem Buch „Hier kann man gut sit- sönlichen Blick präsentiert er in seiner Show „Mensch bleiben!“
Bild: PR
zen“. Los geht es um 20 Uhr im Berghotel Schauinsland. Abfahrt an der
Talstation ist bereits um 19 Uhr.
Eine bunte Truppe österreichischer
Künstler lädt zudem im Vorderhaus
zum „Schmähstadl“ ein (27. Januar
20 Uhr) und Andreas Wellano lässt im
SWR Studio die Legende Karl May auf
höchst komische Art wieder aufleben
(31. Januar, 20 Uhr). Werner Momsen
präsentiert Figurentheater und mit
„Mensch bleiben!“ seine zweite Soloshow – am Mittwoch, 28. Januar, um
20 Uhr im Vorderhaus.
Insgesamt sind es neun Spielorte, an
denen das Programm über die Bühne
geht. Darunter auch neue wie das Alte Klavierdepot an der Schwarzwaldstraße sowie das Colombischlössle:
Hier fügt sich die Lesung „Vox“ ein in
die dort laufende Ausstellung „Ich
Mann. Du Frau“ (3. Februar 20 Uhr).
■ Das komplette Programm und
Karten im Vorverkauf gibt es unter
freiburg-grenzenlos-festival.de.
MusiComedy-Show
Jugend musiziert
Mark’ n’ Simon gastieren in der Wodan Halle
Am Samstag startet erste Runde des Wettbewerbs
(sk). Am Samstag, 24. Januar, startet zum 52. Mal der Wettbewerb
„Jugend musiziert“ mit der ersten
Runde, der Regionaletappe. Knapp
250 Teilnehmer aus Freiburg und
den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen
haben sich angemeldet.
Der Wettbewerb ist dieses Mal
hauptsächlich für Blas- und Zupfinstrumente und Musical im Solobe-
reich und für verschiedene kammermusikalische Besetzungen im
Ensemblebereich ausgeschrieben.
Um 9 Uhr geht es dann in der
Musikhochschule, Schwarzwaldstraße, mit den ersten Kategorien
los, die bis in die Abendstunden
ausgetragen werden. Am Sonntag,
25. Januar, werden die Wertungen
ab 9 Uhr fortgesetzt und enden gegen 19 Uhr.
Mit einer Mischung aus Musik und Slapstick, aus Improvisation und Wortwitz: Mark’ n’ Simon kommen morgen in die Wodan Halle.
Bild: PR
(sk). Mark’ n’ Simon gastieren mit
ihrer „Rock-PopMusiComedy-Show“
am morgigen Freitag, 23. Januar, ab
20.30 Uhr in der Wodan Halle.
„Es gibt viele ‘Comedians’, aber
echte Komödianten wie Mark’ n’ Simon sind eher rar“, heißt es in der
Ankündigung. Ihre Sprache ist international – „Dschinglisch“: eine auch
für des Englischen Unkundige leicht
verständliche Kreuzung zwischen
Deutsch und Englisch. „MusiComedy“, so nennen die Wahlmünchner
ihre Mischung aus Musik und Comedy.
■ Karten im Vorverkauf und weitere Informationen finden sich unter
www.wodan-halle-freiburg.de.
Die jungen Musiker messen sich am Wochenende.
Bild: Erich Malter
„Bevor der Vorhang fällt“: Künstlerportraits
Das Einkaufszentrum Schwarzwald City präsentiert noch bis 7. Februar
die Foto-Ausstellung „Bevor der Vorhang fällt“, eine Ausstellung mit
Schwarz-Weiß-Fotografien des Freiburger Fotografen Klaus Polkowski.
In den 1990er Jahren begann er für das Zelt Musik Festival zu arbeiten,
wo er bis heute die Möglichkeit hat, die dort auftretenden Künstler kennenzulernen und hautnah zu portraitieren.
Bild: Polkowski
Seite 12
22.01.2015
wo läuft was
Termine von Freitag 23. bis Donnerstag 29.01.
Theater Freiburg
Fr 19 Uhr: Carmen – Oper von Georges Bizet.
Sa/Do 19.30 Uhr: Die tote Stadt – Oper von Erich Wolfgang Korngold.
So 15 Uhr: Circus Harlekin – Mit „Chapeau!“. (Großes Haus). Di 20 Uhr:
3. Sinfoniekonzert: Otto Nicolai: Ouvertüre zu „Die lustigen Weiber
von Windsor“. Kurt Atterberg: Konzert für Horn und Orchester a-Moll
op. 28. Robert Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61. (Konzerthaus).
Fr 11 Uhr: Hilfe, die Herdmanns kommen – Musiktheater für Kinder. Sa
20 Uhr/So 18 Uhr: Die letzte Frage – Schauspiel von Jarg Pataki nach
dem Roman von Ágota Kristóf „Das große Heft“ mit der Seniorentheatergruppe „die methusalems“. Sa 20 Uhr: Die Schutzbefohlenen – von
Elfriede Jelinek. (Kleines Haus). Fr/Sa 20 Uhr: Tuning – Choreografische
Hommage an den Exzess. Do 20 Uhr (Premiere): La Mula – Beatmusical.
(Kammerbühne). Theater Freiburg > Bertoldstr.46 > Tel. 0761-201-2853
Wallgrabentheater Fr/Sa 20 Uhr: Männerhort - von Kristof Magnusson.
Wallgrabentheater > Rathausgasse 5a > Tel. 0761-25656
Theater im Marienbad Fr 11 Uhr: Das hässliche Entlein – ein
Gastspiel von Theater Karawane, Freiburg. So 16 Uhr: Geschichten über
den Tisch gereicht – Gastspiel Theater Karawane.
Theater im Marienbad > Marienstraße 4 > Tel. 0761 - 31470
Alemannische Bühne Fr/Sa 20.15 Uhr: Nüt als Theater im
Theater.
Alemannische Bühne > Gerberau 15 > Tel. 0761 - 44 55 67
Vorderhaus Sa 20 Uhr: Nico Semsrott: Freude ist nur ein Mangel
an Information - Update 1.5. Di 20 Uhr (Berghotel Schauinsland. Abfahrt
um 19 Uhr Talstation mit der Schauinslandbahn): Pierre M. Krause: Hier
kann man gut sitzen - Geschichten aus dem Schwarzwald. Di 20 Uhr:
schmähstadl: Otto Jaus/A, Betty O/A, Tricky Niki/A - Moderation: Niko
Formanek. Mi 20 Uhr: Werner Momsen: Mensch bleiben! - Die Werner
Momsen ihm seine 2. Soloshow. Do 20 Uhr: Hasemanns Töchter (Notwendiges Liedgut und hochmusikalische Komik).
Vorderhaus > Habsburgerstr. 9 > Tel. 0 18 05 – 55 66 56
E-Werk Fr/Sa 20 Uhr: Homo Faber – Mehr als ein Bericht: Ein multimediales Film-Tanz-Theater-Ereignis in einer Bühnenfassung des
Theater Pro. Fr/Sa 20.30 Uhr: Cargo-Theater und Cie. Freaks und Fremde.: Good bye, Eden. So 15.30 Uhr: Cargo Theater: Tranquilla Trampeltreu. Mi 21 Uhr: Werkjam: Schaps Solo. Do 20.30 Uhr: Theater >K< Christine Kalfass: Die unsichtbare Freundin. Fr/Sa 20 Uhr: Die Schönen:
Im weissen Rössl – Operette von Ralph Benatzky.
E-Werk > Eschholzstr. 77 > Tel. 20 75 747
Cala Theater (Galli Theater) Fr/Sa 20 Uhr: Gastspiel Robert
Kreis. Sa/So 16 Uhr: Rapunzel.
Cala Theater > Haslacher Straße 15 > Tel. 0761 – 441 817
Jazzhaus Fr 20 Uhr: Wishbone Ash: Live Dates-Tournee. Fr 23 Uhr:
Queerbeatz: a gay party for the queer generation. Very special 90s edition by DJ LaBreeze, Robert Sun & FullSenses. Di 20 Uhr: Flavia Coelho:
Mundo Meu-Tour. Do 20 Uhr: Uni Big Band Freiburg goes acid feat. Joo
Kraus.
Jazzhaus > Schnewlinstraße 1 > Tel. 0761 – 2 92 34 46
Waldsee Fr 21 Uhr: Charifasoul – live in concert. Mo 22 Uhr: tageins.
DJ: Walker & Zhenja (Heartbeat, Tübingen). Di 21 Uhr: Trio Ny Batteri
– bei Jazz ohne Stress. Mi 21 Uhr: Move to Groove mit DJ Jimmy. Do 20
Uhr: Christin Henkel: Musik-Komödiantin, Filmkomponistin, Chansonistin oder einfach humorvolle Liedermacherin.
Waldsee > Waldseestraße 84 > Tel. 0761 – 7 36 88
Planetarium Fr 15 Uhr: Lars der kleine Eisbär. Fr/Sa 19.30 Uhr: Die
Macht der Sterne. Sa/So/Mi 15 Uhr: Kometen - Eisberge aus der Tiefe
des Alls. Di 19.30 Uhr: Kosmos - Vom Urknall zum Denken.
Planetarium Freiburg > Bismarckallee 7g > Tel. 0761 – 38 90 630
Kommunales Kino Infos unter www.koki-freiburg.de
Kommunales Kino > Urachstr. 40 > Tel. 0761 - 70 90 33
Theater der Immoralisten Fr/Sa/Do 20 Uhr: Emilia Galotti –
von Gotthold Ephraim Lessing.
Immoralisten> Ferdinand-Weiß-Str. 9-11> www.immoralisten.de
Freiburger Mundartgruppe Sa 20 Uhr (Bürgerhaus Zähringen):
Ätsch, mir mache e Bank uf – Gaunerkomödie von Hans Schimmel.
Freiburger Mundartgruppe > Telef. Kartenvorbestellung 0761/47 62 378
Vom Gala-Abend bis zur Leiter
Die 27. Internationale Kulturbörse lädt kommende Woche wieder aufs Messegelände
(sk). Die 27. Internationale Kulturbörse – Internationale Fachmesse
für Bühnenproduktionen, Musik und
Events lädt vom 26. bis 29. Januar
in die Messe Freiburg.
Nach dem großen Erfolg des Länderschwerpunkts „Katalonien“ im
Jahr 2012 präsentiert die FWTM auf
der diesjährigen Kulturbörse erneut
ein Gastland – dieses Mal das
Nachbarland Österreich.
Nahezu 30 Gruppen, Bands und
Künstler aus der Alpenrepublik werden zu Gast sein. Ergänzt wird dieses Angebot durch eine Vielzahl an
Informationsangeboten sowie einen
großen Österreich-Messestand.
Aber das Thema „Österreich“ ist
nur eines von vielen Aspekten. Über
350 Aussteller, rund 170 Live-Auftritte und Performances sowie ein
Rahmenprogramm mit Seminaren,
Workshops, Ausstellungen und Sonderveranstaltungen zählen zum
umfassenden Gesamtprogramm
dieser internationalen Fachmesse.
„Wir freuen uns und sind natürlich
auch stolz darauf, dass wir mit der
Internationalen Kulturbörse eine für
die Branche so wichtige und zentrale Fachmesse in Freiburg haben
aufbauen können“, meint Daniel Bei der Eröffnungs-Gala mit dabei. Die „5/8erl in Ehr'n“ aus dem Gastland ÖsterStrowitzki, neuer Geschäftsführer reich. „Yes, we does“ vereint, laut Ankündigung, Wiener Soul, schweren Rockder FWTM. „Mit dem Schwerpunkt steady, melancholische Walzer, Sex, Groove und nackte Hypnose.
Bild: PR
„Sterbehilfe“
(sk). Am Freitag, 23. Januar um
19.30 Uhr, lädt der Bundestagsabgeordnete Matern von Marschall
zum 2. Marschall-Forum zum Thema
„Sterbehilfe“ in den Verlag Herder
ein. Als Podiumsredner haben zugesagt: Prof. Dr. Gerhild Becker, Ärztliche Direktorin der Klinik für Palliativmedizin, Jochen Kandziorra, Vorstandsvorsitzender Caritas BreisgauHochschwarzwald und Dr. Robert
Zollitsch, Emeritierter Erzbischof.
Die Veranstaltung ist öffentlich und
kostenlos. Um Anmeldung unter
0761/600 671–41 wird gebeten.
Gegen Missbrauch
„Alles Kaputt“ und „Alles Mutig“: Geschichten vom kleinen Raben Socke
Das Marionettentheater Stromboli gastiert am Sonntag, 25. Januar, um 16 Uhr im Bürgerhaus am Seepark in
Freiburg. Mit im Gepäck hat das Tübinger Ensemble zwei rabenstarke, lustige Geschichten vom kleinen Raben
Socke „Alles Kaputt“ und „Alles Mutig“. Da hat sich der kleine Rabe Socke etwas eingebrockt: Erst behauptet
er frech, wer Angst hat ist doof, und dann fürchtet er sich pötzlich abends allein in seinem Nest. Also versucht
er, bei seinen Freunden unterzuschlüpfen – ohne den wahren Grund zu verraten. Ob das wohl gelingt? Und
dann leiht sich der kleine Rabe Socke von Frau Dachs einen Wecker. Da der dann aber viel zu laut klingelt,
schmeißt er ihn in einen Wassereimer. Hoffentlich kann Eddi-Bär den Wecker wieder reparieren.... Bild: PR
Eltern-Kind-Kino
lt!
lfalt
ielf
lle Vie
ie voll
Die
Österreich stellen wir in diesem Jahr
ein Land vor, dessen kulturelle Leistungen und Angebote hierzulande
leider noch viel zu wenig wahrgenommen werden. Österreich bietet
viel Potenzial für die Kultur- und
Eventszene und interessante Austauschmöglichkeiten.“
Eröffnet wird die internationale
Messe erneut zusammen mit dem
„freiburg grenzenlos festival“ am
kommenden Montag, 26. Januar,
um 20 Uhr mit einem internationalen Gala-Abend.
Am Dienstag, 27. Januar, öffnet die
Fachmesse um 10 Uhr ihre Tore.
Über 350 Aussteller, rund 170 LiveAuftritte, 12 Special-Veranstaltungen, zehn Sonderschauen, 17 Präsentationen in der Reihe „Wir stellen vor“, sieben Publikumsveranstaltungen sowie 13 Seminare warten an den folgenden drei Messetagen auf Fachbesucher und die interessierte Öffentlichkeit.
Mit dem auf den Schlusstag der
Fachmesse verlegten VarietéAbend und der Verleihung der „Freiburger Leiter“, dem Kulturbörsenpreis, endet die internationale
Fachmesse am Donnerstag, 29. Januar.
■ Weitere Informationen gibt es
unter www.kulturboerse.de
(sk). Wendepunkt, Freiburger Fachstelle gegen sexuellen Missbrauch
an Mädchen und Jungen, sucht Ehrenamtliche für die Arbeit am Telefon und an Infoständen. Interessierte werden gebeten sich bis zum 26.
Januar zu melden, um einen Termin
für ein persönliches Vorgespräch zu
vereinbaren unter 0761/7071191
oder info@wendepunkt-freiburg.de
Dekadenz und Galgenhumor
(sk). Am 25. Januar um 14.30 Uhr,
Der Kabarettist und Entertainer
findet im Mehrgenerationenhaus
EBW, Sulzburger Straße, wieder ein (sk). Wer Robert Kreis erlebt, wird
Eltern-Kind-Kino-Café statt.
feststellen, wie zeitlos seine von ihm
so geliebte Epoche geblieben ist: Die
20er Jahre mit ihrer einzigartigen
Form der leichten Unterhaltung.
Am morgigen Freitag, 23., und
Samstag, 24. Januar, ist der Kabarettist und Entertainer um 20 Uhr zu
Gast im Freiburger Cala Theater.
Robert Kreis lässt mit seiner EinMann-Show am Flügel diese Zeit
wieder aufleben. „In den Texten,
Couplets und rasanten Wortspielereien zeigen sich die 20er von ihrer
frischsten, frechsten und frivolsten
Seite“, heißt es in der Ankündigung.
Er pendelt zwischen dekadentem
Amusement und Galgenhumor. Stets
kritisch und parodierend gelingt es
ihm auf raffinierte Weise, aktuelle
Beobachtungen aus unserer Zeit mit
einzuspinnen in die kabaretteske
Welt von damals.
„Elegant und mit unnachahmlicher Robert Kreis.
Robert Kreis gastiert im Cala Theater
Mimik ‘kreiselt’ er lustvoll ebenso sicher über das damalige Parkett wie
über das heutige Laminat.“
Mit seinen Soloprogrammen begeistert Robert Kreis seit 30 Jahren sein
Publikum im Theater und Fernsehen.
Die Aufgabe seiner Bühnenarbeit
sieht Robert Kreis schwerpunktmäßig darin, das vergessene jüdische
Kulturgut der Weimarer Zeit aufrecht zu erhalten und die Genialität
dieser Epoche in Wort und Musik
dem Publikum des 21. Jahrhunderts
in seiner Zeitlosigkeit und Aktualität
nahe zu bringen.
Er hat sich auf das Genre der 20er
Jahre spezialisiert und ist in seiner
Art bisher konkurrenzlos geblieben,
da er sich nicht nur auf die Musik
und Schlagertexte der Zeit konzentriert, sondern die kabarettistische
Seite zusätzlich abdeckt.
■ Karten gibt es über Reservix soBild: PR wie im Theater unter 0761/44 18 17.
22.01.2015
Mundologia Reihe
Seite 13
Viel zum Staunen
Auftakt der Mundologia-Reihe am 24. und 25. Januar – weitere Veranstaltungen im Februar und März
züchter kennen. Ihre Reportage
„Philippinen – 7107 Inseln der Kontraste“ wird am 24. Januar um 20
Uhr im Bürgerhaus Au zu sehen sein.
Einen Tag später, am 25. Januar,
steht Indien im Fokus. Mit seiner geheimnisvollen Mystik, seinen uralten
Traditionen und seinem kulturellem
Reichtum zieht Indien Reisende magisch an. Doch das größte demokratische Land der Welt hat noch eine
andere, sehr moderne Seite.
Es stellt sich den Herausforderungen der Globalisierung. So hat unter
anderem die Reformierung des Bildungssystems für die indische Regierung eine hohe Priorität: „Expansion,
Qualität, Gerechtigkeit“, heißen die
drei wichtigsten Ziele, um aus den
vielen jungen Indern hochqualifizierte Arbeitskräfte zu machen und Indiens Wirtschaftswachstum zu stärken. Der Dresdner Fotograf Frank
Die Philippinen – das Land der Tausend Inseln.
Bienewald zeigt in seiner neuen
(sk). Wieso ist die philippinische Per- Klippen empor, sprachen mit Katho- zessionen an Kreuze nageln ließen Live-Reportage „Indien – Zwischen
lenzucht gut für die Umwelt? Wird liken, die sich während der Osterpro- und lernten die Arbeit der Perlen- den Welten“ um 14.30 Uhr im Paulussaal ein Land im Umbruch zwiIndien zur Supermacht des Wissens?
schen Tradition und Moderne, mit
Die Live-Reportagen der „MUNDO1,3 Milliarden Menschen auf dem
logia-Reihe“ bieten Ende Januar
Weg ins Übermorgen. Platzkarten für
spannende Einblicke in die Natur
die Vorträge kosten im Vorverkauf
über und unter Wasser und zeigen
zwischen 11 und 16 Euro. Schüler bis
Entwicklungen in fernen Ländern.
16 Jahren erhalten ermäßigten EinAuf den Philippinen haben die beitritt. Den Online-Ticketshop sowie Unterwegs mit dem Wasserbüffel.
den Mundologia-Veranstalter David
ausführliche Informationen zum
Hettich und Tobias Hauser ihr erstes
Programm und zu den Vorverkaufsgemeinsames Film- und Fotoprojekt
stellen finden Interessierte unter
verwirklicht. Viele Male bereisten sie
Sparkasse.
www.mundologia.de.
zusammen den Inselstaat, wanderGut für unsere Regio.
Bereits ausverkauft ist der Vortrag
ten durch Urwälder zu den Kraterüber Kuba. Im Vorverkauf erhältlich
rändern riesiger Vulkane, fuhren auf
sind noch Karten für die Vorträge
unter- und überirdischen Flüssen,
über Indien und die Philippinen.
begleiteten Vogelnest-Sucher steile
Bilder: Mundologia
Mundologia Festival
Seite 14
22.01.2015
Die Welt aus einer anderen Sicht
Zum zwölften Mal findet das Festival für Fotografie und Reisen Mundologia im Konzerthaus statt
(sk). Vom 6. bis 8. Februar findet im
Konzerthaus Freiburg zum zwölften
Mal die „MUNDOlogia“ statt –
Europas größtes Festival für Fotografie, Abenteuer und Reisen. Renommierte Journalisten und Fotografen zeigen Reportagen, die sich
diesmal durch besonders vielschichtige Themen auszeichnen und neue
Sichtweisen eröffnen.
Die Welt aus Sicht anderer
Heinrich Oestreicher • Hauptstraße 24 • 79348 Freiamt • Telefon 0 76 45/4 24 • Telefax 88 69
B u s r e i s e n 2015 Weitere Reisen unter www.oestreicher-reisen.de
Termin:
18.03.-22.03.
26.03.-29.03.
02.04.-06.04.
02.04.-06.04.
03.04.-06.04.
09.04.-13.04.
12.04.-16.04.
18.04.-23.04.
19.04.-24.04.
25.04.-29.04.
30.04.-03.05.
Tage
5
4
5
5
4
5
5
6
6
5
4
Reiseziele
Saisonauftakt in der Toskana zur Kamelienblütenzeit
Saisonbeginn am Comer See im Grand Hotel Cadenabbia
Ostern am Gardasee Frühlingsbeginn am größten See Italiens
Schottischer Osterknüller mit Highland-Rundfahrt
Ostern in Obsteig/Tirol, Hotel Bergland
Pilsen – Kulturhauptstadt 2015
Malerische Toskana und Cinque Terre Lucca und Pisa
Frühling in Istrien/Kroatien Halbinsel an der kroatischen Adria
Frühlingsreise Kärnten Seehotel Hoffmann Ossiacher See
Venedig – die Lagunenstadt
Ein exklusiver Abend unter Tage im Berchtesgadener Land mit
Salzburg und beeindruckendem Dinner-Erlebnis im Salzbergwerk
B u s - T a g e s r e i s e n 2015 Weitere unter www.oestreicher-reisen.de
28.02.
01.03.
01.03.
01.03.
03.03.
08.03.
14.03.
05:30
08:00
08:00
08.00
13:00
10:30
07:30
15.03.
09:00
21.03.
25.03.
05:00
07:00
28.03.
16:00
28.03.
07:00
29.03.
08:00
04.04.
05.04.
07.04.
11.04.
08:00
04:00
13:00
07:30
12.04.
07:00
Skifahren Flumser Berge/CH Koop. mit Ski-Club Ettenheim, inkl. Skipass
Musical Stuttgart „Tarzan“
Kat. 1= 148.-, Kat. 2
Musical Stuttgart „Chicago“
Kat. 1= 139,50, Kat 2
Mercedes-Benz oder Porsche Museum Stuttgart, RF 17.00h, inkl. Eintritt
Oestreicher’s gemütlich fröhliche Kaffeefahrt, jeden 1. Dienstag/Monat
Passionsspiel Masevaux-Elsaß in Deutsch 14.00-19.00 Uhr inkl. Eintritt
Lötschberg-Basistunnel-Besichtigung (modernster Eisenbahntunnel der
Welt) inkl. Führung Tunnel, Betriebszentrale + Interventionszentrum
Royal Palace Kirrwiller/Elsaß Show „La revue des merveilles” mit 3-GangM
Veterama im Hockenheim-Ring Rückfahrt ca. 16:30 Uhr
inkl. Eintritt
Audi-Forum Neckarsulm inkl. Führung Produktion und Mittagessen und
Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm inkl. Eintritt
Konzert Nockalm-Quintett im Haus des Gastes in Schonach
Block A
RF ca. 23.30 Uhr
Block B
Technik-Museum Speyer inkl. Eintritt, Filmvorführung, Mittagessen Erw.
Rückfahrt ca. 16:00
Kinder bis 14 J.
Sonderausstellung „60 Jahre Unimog-S“ im Unimog-Museum
Gaggenau (4 Std.)
inkl. Eintritt
Die kulinarische Osterfahrt ins Blaue
inkl. Mittagsmenü
Lago Maggiore Markt in Cannobio (5 Std.)
Oestreicher’s gemütlich fröhliche Kaffeefahrt
Dornier-Museum Friedrichshafen inkl. Eintritt und Mittagessen und
Whisky-Brennerei Kressbronn inkl. Führung und Verkostung RF ca.16.00
Insel Mainau Orchideenschau, Tulpen- und Frühjahrsblüte inkl. Eintritt
Info/Buchung Mo.- Fr. 8.30-12.00+13.30-17.30
Tel. 07645-913 457 oder -424
€
417.394.516.529.376.488.514.539.539.464.498.-
DZ/HP
DZ/HP
DZ/HP
DZ/HP
DZ/HP
DZ/HP
DZ/HP
DZ/HP
DZ/HP
DZ/HP
DZ/HP
75.132.50
121.35.16.44.59.88.36.49.62.57.53.46.27.46.38.16.70.42.-
Geschenk-Tipp: Ein "R e i s e g u t s c h e i n"
Reisen
Mit
Heinrich Oestreicher • Hauptstraße 24 • 79348 Freiamt • Telefon 0 76 45/4 24 • Telefax 88 69
ohne Einzelzimmer-Zuschlag!
19.04. – 24.04.2015
6 Tage
Der Ossiacher See ist mit einer Länge von 11 km am Fuße der Gerlitze (1910 m Höhe) der drittgrößte See
in Kärnten. Reichlich gesegnet mit all dem was Sie für viel Abwechslung brauchen: Berge und Seen,
freundliche und lustige Menschen, ein mildes Klima und Städte mit mediterranem Flair.
So, 19.04.: Anreise
Mo, 20.04.: Klassisches Kärnten
Di, 21.04.: Burgen und Schlösser in Kärnten
Mi, 22.04.: Tag zur freien Verfügung
Do, 23.04.: Dreiländer Tour
Fr, 24.04.: Heimreise
Reisepreis pro Person im DZ/HP 539.Reisepreis pro Person im EZ/HP 539.-
Info/Buchung Mo.- Fr. 8.30-12.00
+13.30-17.30
Tel. 07645-913457 oder 07645-424
Unsere Leistungen:
♥
Fahrt im komfortablen Reisebus
♥
5x Übernachtung im ****Seehotel Hoffmann in Steindorf am Ossiacher See (www.seehotel-hoffmann.at)
♥ 1x Begrüßungs- und Informationscocktail an der Hausbar
♥ 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Tee- und Saftbar, Bioecke
♥ 5x genussreiches Abendmenü mit Salatbuffet
♥ 1x ganztägige Reiseleitung Ausflug Klassisches Kärnten
♥ 1x Auffahrt auf den Pyramidenkogel
♥ 1x ganztägige Reiseleitung Ausflug Burgen und Schlösser
♥ 1x 1-stündige Führung Gurker Dom inkl. Gurktaler Kräuterschnaps
♥ 1x ganztägige Reiseleitung Ausflug Dreiländertour
♥ 1x Eintritt und Film im Oberkrainer-Museum
♥ 1x Kaffee und Cremeschnitte in Bled
♥ Benutzung der SeeSauna mit traumhaftem Blick über den See
♥ Kurtaxe für den gesamten Aufenthalt
Info/Buchung Mo.- Fr. 8.30-12.00+13.30-17.30
Tel. 07645-913 457 oder -424
Geschenk-Tipp: Ein "R e i s e g u t s c h e i n"
Jeder Mensch hat einen anderen
Blick auf die Welt. Persönlichkeit,
Sprache und Kultur, Erfahrungen,
Erziehung und Bildung prägen unsere Wahrnehmung. Das macht es
auch so spannend, die Welt einmal
aus der Sicht anderer zu sehen: Wie
nimmt ein Kriegsfotograf sie war?
Und wie ein Islamwissenschaftler?
Was sieht ein Naturfotograf im undurchdringlichen Dickicht der Regenwälder? Wie verändert sich der
Blick auf die Erde, wenn man 25.000
Kilometer über sie gewandert ist
oder fünf Jahre lang mit einem Katamaran die Ozeane bereist hat? Für
alle, die gelegentlich das Fernweh
mit aller Macht packt, bietet das
„MUNDOlogia-Festival“ wie gewohnt fabelhafte Inspirationen, tolle Reisereportagen und Länderportraits. Doch es geht weit darüber
hinaus. Unter dem Motto „Die Welt
mit anderen Augen sehen“ präsentieren die Veranstalter Tobais Hauser
und David Hettich dem Publikum
viele ungewöhnliche Perspektiven,
welche die eigene Sichtweise erweitern und bereichern können.
Haben Sie mal in den Krater eines
Vulkans geblickt, der gerade giftige
Gasblasen in die Luft schleudert und
Lava spuckt? Grenzerfahrungen dieser Art sind das Lebenselixier des
Biologen Carsten Peter. Seine Bilder
sind Meisterwerke, mit denen er die
unglaublichen Dimensionen und Gewalten der Natur dokumentiert. Er
ist der mutigste aller National Geographic Fotografen und wird mit
seinem Vortrag „Erde Extrem“ am
Freitagabend die zwölfte „MUNDOlogia“ eröffnen.
Spektakuläre Landschaften, faszinierende Mythen und ein unbändiger Freiheitsdrang: Am Samstag,
den 7. Februar, ist Fotograf Gereon
Roemer dem schottischen Lebensgefühl auf der Spur. In seiner Reportage „Schottland – Ruf der Freiheit“
sind brillante Aufnahmen zu sehen,
in denen der besondere Reiz des
Landes meisterhaft zum Ausdruck
kommt. In der anschließenden Dokumentation stehen die Tibeter im
Mittelpunkt. Filmemacherin Maria
Berglegenden.
Bild: Holger Heuber
Blumencron hat den Konflikt zwischen Tibetern und der chinesischen
Führung hautnah erlebt. In „Good
Bye Tibet“ erzählt sie die Geschichte
rund um einen 6.000 Meter hohen
Grenzpass zwischen Tibet und Nepal, der für Tausende von tibetischen
Flüchtlingen, darunter viele Kinder,
die Pforte in die Freiheit, für manche
aber die Schwelle zum Tod ist.
Am gleichen Samstagabend nimmt
Journalist Dirk Rohrbach das Publikum mit auf eine rasante Radreise
quer durch Amerika, vom Atlantik
bis zum Pazifik. „USA – Highway
Junkie“ ist eine sehr persönliche
Hommage an das Leben unterwegs,
die Lust macht, sofort die Taschen
zu packen und selbst nach dem Ungewissen zu suchen. Außerdem sind
am Samstag, 7. Februar, zwei sehr
unterschiedliche Weltreise-Reportagen zu sehen:
Der Österreicher Gregor Sieböck
erzählt aus seinem Leben als Weltenwanderer und Pilger. Seit 2003
hat er in Europa, Nord- und Südamerika, Japan, Neuseeland und vielen weiteren Ländern über 25.000
Kilometer Wandererfahrung gesammelt. Mario Goldstein hingegen reiste mit dem Wind und einem Kata-
Erde extrem.
maran um die Welt und erzählt in „5
Jahre 5 Meere“ seine abenteuerreiche Aussteigergeschichte. Abenteuerlich sind auch die Expeditionen
von Kurt Albert gewesen.
Der Begründer des Rotpunkt-Kletterns starb 2010 viel zu früh nach
einem tragischen Kletterunfall.
Sein langjähriger Freund und Expeditionspartner Holger Heuber erzählt in „Berglegenden“ mitreißende
Geschichten aus dem Leben von
Kurt Albert und anderen Alpinisten,
was einer Zeitreise quer durch die
jüngste Vergangenheit des Sportund Alpinkletterns gleichkommt.
Bild: Carsten Peter
Légère genießen mit einem Hauch
von Kohlensäure.
…und ausgezeichnet
zum Einschenken.
www.bad-duerrheimer.de
Weite Mündung,
spürbar besser zu öffnen…
Mundologia Festival
22.01.2015
Seite 15
Von Arabien bis zum Regenwald
Fotografen geben Einblicke in ihre Arbeitswelt – Gewinnen Sie Tickets!
Schluss mit digitalem Sehstress.
ZEISS Digital Brillengläser.
Namibia - Leben in extremer Landschaft heißt einer der Mundologia-Vorträge.
(sk). Vom 6. bis 8. Februar findet im
Konzerthaus Freiburg zum zwölften
Mal das „MUNDOlogia-Festival“ statt.
Die Beiträge am Sonntag, 8. Februar
könnten unterschiedlicher kaum sein:
Arabien, Kambodscha, Reiseepisoden
mit Willi Weitzel, geheimnisvolle Regenwälder, Namibia und Einblicke in
die Arbeit eines Fotojournalisten, der
sich vor allem auf Reportagen aus
Kriegs- und Krisengebieten sowie po-
der beiden Islamwissenschaftler Florian Harms und Lutz Jäkel. Sie sind
kreuz und quer durch die arabische
Welt gereist und haben dabei in Töpfe
und Pfannen, Basare und Kaffeehäuser und in die Seele der Menschen geschaut. Martin Engelmann ist in seinem Kambodscha-Vortrag dem Traum
von Angkor auf der Spur und hat auf
seinen Reisen die schönsten Regionen
des Landes erkundet und viele kultu-
Bild: Josef Niedermeier
Journalisten das Land wegen der großen Lebensgefahr schon verlassen
hatten und berichtete vom Alltag der
Menschen und den Einsätzen der Soldaten. Christoph Bangerts Arbeit ist
geprägt von moralischen und ethischen Fragen, die er auch in seinem
Vortrag thematisiert. Im Anschluss
daran findet mit ihm und den Veranstaltern des Festivals eine Gesprächsrunde statt, bei der das Publikum kritische Fragen stellen und sich an der
Diskussion beteiligen kann.
Messe, Service und Seminare
Der Fotojournalist Christoph Bangert.
Bild: Mundologia
litische Ereignisse spezialisiert hat. relle Zeugnisse vergangener Epochen
„Arabien erleben – Die schönsten Sei- entdeckt. Anschließend sorgt Willi
ten des Orients“ ist eine Reportage Weitzel, TV-Reporter und Star der
Sendung „Willi wills wissen“ für gute
Unterhaltung. „Willis wilde Wege“
führen ihn mit seiner 85-jährigen
Freundin Frau Klinger nach Äthiopien,
mit einem Esel nach Bethlehem, auf
den Mount Blanc und ins Paradies.
Sein Vortrag ist ein Event für die ganze Familie und macht nicht nur Spaß,
sondern auch schlau.
Erwin Rieder
REISEN mit TAXI-Abholservice
Traumziel Prag
vom 05.03. - 08.03.2015.....................€ 390
Wellness in Berchtesgaden
vom 19.03. - 22.03.2015.................ab € 422
Kamelienblüge am Lago Maggiore
vom 27.03. - 29.03.2015.................ab € 349
Genusstage im Piemont (Ostern)
vom 02.04. - 06.04.2015.................ab € 560
Wellness-Woche Ostseebad Heringsdorf
vom 19.04. - 26.04.2015.................ab € 835
Sonnentage am Gardasee in Bardolino
vom 28.04. - 03.05.2015.................ab € 619
TraumhaŌes Oberbayern
vom 13.05. - 17.05.2015.................ab € 556
Blühendes Holland
vom 14.05. - 17.05.2015.................ab € 435
Land der Tausend Seen
vom 19.05. - 25.05.2015.................ab € 775
TAGESAUSFLÜGE
31.01. Skitagesfahrt Meiringen.............€ 29
28.02. Skitagesfahrt Adelboden............€ 29
21.03. Skitagesfahrt Ischgl.....................€ 35
10.05. MuƩertagsfahrt ins Blaue
inklusive 3-Gang MiƩagessen................€ 59
14.06. Livesendung - Fernsehgarten Mainz
inklusive EintriƩ Stehplatz.................ab € 48
Unseren Reisekatalog erhalten Sie im Blumenparadies VeƩer, Zähringerstr. 333 in FR.
Gerne schicken wir Ihnen persönlich ein Exemplar zu. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Das Rahmenprogramm hat ebenfalls
einiges zu bieten: Drei außergewöhnliche Fotoausstellungen, darunter
spektakuläre Bilder des National Geographic Fotografen Carsten Peter,
werden am Festivalwochenende im
Konzerthaus zu sehen sein. Daneben
präsentiert die große „MUNDOlogiaMesse“ auf drei Stockwerken und
2.500 Quadratmetern 70 namhafte
Firmen aus den Bereichen Medien,
Fotografie, Outdoor und Reisen. Besucher können sich von den Ausstellern umfassend beraten lassen, Produkte vergleichen und Serviceleistungen in Anspruch nehmen. Das große
Workshop- und Seminarprogramm
beschäftigt sich schwerpunktmäßig
mit unterschiedlichen fotografischen
Themen und lädt dazu ein, selbst aktiv
zu werden. Ausführliche Informationen finden Interessierte im Internet
unter www.mundologia .de
Seltene Einsichten
Verlosung
Auch Namibia besitzt Regenwald,
berühmter sind jedoch die Wüsten
des Landes, Namib und Kalahari, sowie der tierreiche Etosha-Nationalpark. Die Biologen und Fotografen
Katja und Josef Niedermeier berichten von den Reizen des Landes und
zeigen, wie sich Mensch und Natur
auch in klimatisch extremen Regionen Lebensräume erobert haben. Der
ausgezeichnete Fotojournalist Christoph Bangert gibt am Sonntagabend
zum Abschluss des Festivals aufschlussreiche Einblicke in seine Arbeit.
Für die New York Times reiste er in
den Irakkrieg, als die meisten anderen
Der Stadtkurier und „MUNDOlogia“
verlosen unter allen Lesern des
Stadtkurier je 3x2 Karten für die
Vorträge USA (Samstag, 7. Februar,
20 Uhr) und Kambodscha (Sonntag,
8. Februar, 11.30 Uhr).
Wer gewinnen möchte, schickt bis
Montag, 26. Januar, eine Postkarte
mit Name und Telefonnummer und
der gewünschten Veranstaltung an
den Stadtkurier, Postfach 5769,
79025 Freiburg oder eine Email an
gewinnen@stadtkurier.de
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
0761 - 58 53 99 98
ER
www.er-tourisƟk.de
Touristik
....exzellent reisen Tibet.
Bild: Maria Blumencron
Ihre Vorteile:
ð 'LH6HKOİVXQJIĶUHQWVSDQQWHXQGIULVFKH$XJHQ
LQGHUGLJLWDOHQ:HOWDE
ð 6WUHVVIUHLHV6HKHQDXFKEHLVWÃQGLJHQ%OLFNZHFKVHOQ
]ZLVFKHQ)HUQHXQGGLJLWDOHP*HUÃW
Digitaler
Sehstress?
Jetzt testen!
Mehr Infos: www.zeiss.de/augenstress
Umkirch aktuell
Seite 16
„Essidissi in Umkirch“
Theateraufführung der Theatergruppe des „Sportvereins Blau-Weiß-Waltershofen“ in Umkirch
(sk). Die Theatergruppe des Sportvereins Blau-Weiß-Waltershofen
tritt zum fünften Mal in Umkirch
auf. Am 31. Januar um 19 Uhr wird
sie in der Turn- und Festhalle die
Komödie „ Essidissi in Umkirch" von
Achim Pöschl aufführen.
Die Theatergruppe spielt schon
seit mehr als 25 Jahren mit einem
festen Stamm aus Mitspielern. Gespielt werden Lustspiele und Komödien aus dem Alltagsleben.
In der Komödie „Essidissi in Umkirch“ ist der Wirt der Dorfgaststätte in finanziellen Schwierigkeiten,
22.01.2015
Ganz frisch gestaltet
Neuer Straßenbelag in Umkirchs Ortsmitte
(sk). Früher quälte sich der Pendlerverkehr quer durch Umkirch, morgens Richtung Freiburg, abends dann
hinaus an den Kaiserstuhl.
Seit der Umgehungsstraße hat die
Gemeinde nun ein komplett gewandelten Ortskern. Die Hauptstraße ist
nicht mehr derart frequentiert, dass
seine Neugestaltung der Ortsmitte
realisierbar war. Im vergangenen
Jahr haben sich die Umkircher daran
gemacht, ihren Ortskern einladender
zu gestalten. Die Hauptstraße, die
früher den südlichen Teil der Ge-
da er vor einiger Zeit einen Veranstaltungssaal an seine Gaststätte
anbauen lies und dafür einen Kredit
aufnehmen musste. Leider hat bisher kaum jemand seinen Saal gebucht und außerdem hat er die
nächste fällige Kreditrate beim Kartenspielen verzockt. Seine Frau, die
Finanzministerin im Hause, darf
davon nichts erfahren. Als Ausweg
aus seiner Misere sieht er nur noch
eine Großveranstaltung in seinem
Saal. Tatsächlich gelingt es ihm
kurzfristig ein Mega-Event nach
Umkirch zu holen. Die Vorbereitun-
meinde aufgrund des hohen Verkehrs vom nördlichen regelrecht abschnitt – eine Überquerung war für
Fußgänger de facto nur an den Ampeln möglich –, zeigt sich heute
eher verbindend. Sowohl der Bürgersteig als auch die Straße erhielten einen neuen Belag.
Die Pflasterung ist einheitlich, lediglich das Muster und der Straßenaufkantung trennt optisch den Bürgersteig von der Straße. Das Ganze
wirkt beruhigend ohne den Autoverkehr in die Verbannung zu verjagen.
Die Männer um Gastwirt Sepp (Norbert Glöckler), Metzger Pauli (Reinhard
Glöckler) und Opa Moosner (Bruno Glöckler) wollen zu ACDC. Bild: privat
u
o
Y
Abo
Hol‘ Dir das
Fitness
jetzt anmelden und
über 40% sparen*
für alle bis 25
Im Stöckacker 18
Umkirch
Tel.: 07665 6563
Munzingerstraße 4
Freiburg
Tel.: 0761 474710
,
g co o l
n
i
n
i
a
r
Durch T ew uss t und
selbs tb ark!
16
st
18
* Rabatt gültig bei Abschluss einer 24 Monatsmitgliedschaft. Monatl. Betrag 40.- statt reg. 70.-,
10
zzgl. einmalig 100.- Leistungspaket.
myline Rezept- Tipp
20
gen laufen, ohne Wissen seiner
Frau. Aber die Wirtin hat eine ähnliche Idee, ....
Für die Bewirtung vor und während der Veranstaltung sorgt der
Akkordeonspielring Umkirch-Gottenheim.
Die neu gestaltete Hauptstraße
■ Die Aufführung findet am 31. Januar um 19 Uhr in der Turn- und
Festhalle statt, Einlass ist ab 18 Uhr.
Karten für die Aufführung sind ab
sofort im Bürgerbüro des Rathauses, Telefon 07665 / 5050, in der
Gemeindebücherei, Telefon 07665 /
937 3920, und im SchreibwarenFachgeschäft Buntstift, Telefon
07665 / 51578, erhältlich.
■ Der Eintritt kostet für Erwachsene im Vorverkauf 9 Euro, an der
Abendkasse 10 Euro.
Bild: Gemeinde Umkirch
Leben und wohnen im Alter
Auch sonntags!
Wie Angehörige Entlastung finden können
Mit der richtigen Vorsorge bleiben der Familie zumindest finanzielle Sorgen erspart
Auch sonntags!
Essenauf
Rädern
Essenauf
Rädern
Gut versorgt zuhause
wohnen.
Gut versorgt zuhause wohnen.
Frische
Vielfalt: warme
warme TagesTagesFrische Vielfalt:
menüs,
vegetarisch, Diätkost.
Diätkost.
menüs, vegetarisch,
Vom ältesten gemeinnützigen
Freiburger Menüservice.
Einfach bestellen:
0761-7
0761-7 08
08 75
75 23
23
Ambulant
www.senovum.de
www.senovum.de
(sk). Wer einen Angehörigen zu
Hause pflegt, kommt vielfach an
seine Grenzen: Körperliche und psychische Belastungen verlangen den
Betroffenen viel ab. Auch finanziell
müssen die Familien oft zurückstekken. Befragt danach, ob sie damit
einverstanden sind, an der Pflege
naher Angehöriger finanziell beteiligt werden zu können, antworten
aber 63 Prozent der Deutschen mit
Nein. Das ergab eine im Auftrag von
ERGO durchgeführte repräsentative
Umfrage von Ipsos. Welche finanzielle Unterstützung den Angehörigen Pflegebedürftiger zusteht, was
das Pflegestärkungsgesetz ab Januar
2015 bringt und wie darüber hinaus
private Vorsorge die finanziellen Belastungen mindern kann, erläutert
Gabriele Thomaßen, Pflegeexpertin
der DKV Deutsche Krankenversicherung.
Ein Sturz, ein Schlaganfall, eine
Krankheit – und schon ist es pas-
muss aufpassen, dass er
siert: Ein älterer
sich nicht bis zur ErMensch kommt plötzschöpfung
aufreibt,
lich nicht mehr alleine
warnt die Pflegeexpertin:
zurecht. „Schon jetzt
„Betroffene sollten sich
sind über 2,5 Millionen
guten Gewissens regelMenschen in Deutschmäßig Urlaub gönnen.
land pflegebedürftig“,
Durch das Pflegestärweiß Gabriele Thomakungsgesetz stehen ihßen, Pflegeexpertin der
nen ab 2015 statt bisher
DKV Deutsche Kran28 Tagen bis zu sechs
kenversicherung, „und
Wochen im Jahr Erhodie Hauptlast schullung zu. Die Kasse zahlt
tern die Angehörigen:
dann bis zu 1.612 Euro
In zwei Dritteln der
pro Jahr, mit denen sie
Fälle kümmert sich die
eine Ersatzbetreuung fiFamilie um die Betrofnanzieren können.“
fenen.“ Die Zahl der
Grundsätzlich lohnt es
hilfebedürftigen Sesich, genau zu überlegen,
nioren steigt seit Jahwie die Pflege am besten
ren: 44 Prozent der
zu organisieren ist. Statt
Deutschen haben ak- Pflegende Angehörige – hier bei einer Übung – können jetzt mehr finanzielle Hilfe erhalten.
tuell oder hatten einen
Bild: Gerda Mahmens/Pixelio.de die Aufgabe komplett
selbst zu übernehmen,
nahen Angehörigen,
der Pflege braucht, so ein weiteres oder Krankenkasse, bei den örtlichen rung wird ihm in der Folge gegebe- können Betroffene zum Beispiel
Ergebnis der Umfrage. Wer sich für Pflegestützpunkten oder für Privat- nenfalls eine von drei Pflegestufen auch einen Pflegedienst kommen
die häusliche Pflege entscheidet, hat versicherte bei Privaten Pflegebera- zuweisen. „Als pflegebedürftig gilt, lassen – oder beide Varianten komeine Vollzeit-Aufgabe. Meist müssen tungen. Die Angehörigen haben auf wer bestimmte Tätigkeiten in den binieren. Allerdings reichen die Leidie Angehörigen rund um die Uhr eine Beratung bei ihrer Pflegekasse Bereichen Körperpflege, Ernährung stungen der Pflegekasse zur Deksogar einen Rechtsanspruch. Um und Mobilität nicht mehr allein be- kung des tatsächlichen Bedarfs
bereitstehen.
Das macht es schwierig bis un- Leistungen abrufen zu können, müs- wältigen kann“, erklärt die DKV Ex- nicht annähernd aus: Wer etwa eimöglich, auch noch einem Beruf sen sie zunächst einen Antrag bei pertin. „Die Pflegestufe richtet sich nen Angehörigen mit Pflegestufe II
nachzugehen, weiß Gabriele Thoma- der Pflegekasse stellen. Daraufhin danach, bei welchen Tätigkeiten und selbst versorgt, bekommt durch die
ßen aus Erfahrung: „Viele Betroffene prüft der Medizinische Dienst der wie viele Stunden der Betroffene je- Pflegereform 458 Euro Pflegegeld
pro Monat. Zieht die Familie einen
fühlen sich überfordert. Wichtig ist Krankenkassen (MDK) oder der pri- den Tag Unterstützung benötigt.“
daher, sich möglichst frühzeitig und vaten Pflegeversicherung (MDP), in Je höher die Pflegestufe, umso Pflegedienst hinzu, zahlt die Kasse
umfassend zu informieren.“ An- welchem Umfang der Versicherte mehr zahlt die Kasse. Doch wer ei- ab 2015 bis zu 1.144 Euro Pflegesprechpartner gibt es bei der Pflege- Hilfe braucht. Die Pflegeversiche- nen Angehörigen zu Hause pflegt, sachleistungen pro Monat.
Stuckateur Innung Freiburg
22.01.2015
Seite 17
Unglaublich vielfältig
Stuckateur-Innungsbetriebe bieten ein vielseitiges Leistungsspektrum
wetterfeste Fassade. Wärmedämmung und Fassadengestaltung erfolgen in einem Zug. Wärmeschutz
zahlt sich in jedem Fall für den
Hausbesitzer aus.
Fassadenrenovierung
Ein Außenputz kämpft jeden Tag
mit Umwelteinflüssen. Alte Putze
müssen auch irgendwann einmal
ausgebessert oder erneuert werden.
Je nach Zustand empfiehlt der Fachmann die nötigen Maßnahmen für
die Fassadenrenovierung. Er weiß
aus seiner langen Erfahrung, wann
Risse repariert werden können oder
der alte Putz ganz abgeschlagen
werden muss. Der Rat als Fassadenspezialist sollte hier eingeholt werden, denn die Fassade muss werterhaltend verputzt sein und schön wirken.
Fachwerk- und
Fassadensanierung
(sk). Die Palette der Aufgaben und
Leistungen des Stuckateurs sind sehr
groß. Im Innen- und Außenbereich
ist er der richtige Fachmann, wenn
es zum Beispiel um den Ausbau eines
Dachstocks und Kellers geht, um
kostbaren Wohnraum zu schaffen.
Der Trockenbau leistet hier gute
Dienste.
Aber auch die Fassade im Außenbereich wird durch den Stuckateur
wieder schön. Der Stuckateur hilft,
teure Wärme einzuschließen und die
Kälte auszusperren.
Fassadengestaltung
Die Fassade ist die Visitenkarten
des Hauses und prägt das Gesicht
des Gebäudes und das seines Besitzers. Eine fachgerechte Beratung
durch den Stuckateur in Form und
Farbe hilft den persönlichen Stil eines jeden Hauses zu finden. Durch
viele verschiedene Strukturputze
gibt es unerschöpfliche Möglichkeiten für eine individuelle Fassadengestaltung. Dazu gehören Edelputze
und Edelkratzputze auf minerali-
Bild: Rainer Sturm/Pixelio.de
Stuckarbeiten
Stuck, Putz und Farbe sind die Materialien des Stuckateurs und prägen
damit die Bauwerke – innen wie außen. Kirchen und fürstliche Residenzen verdanken dem Stuck ihre Ausstrahlung und den repräsentativen
Rahmen. Ob es gilt Stuckreliefs auszubessern, zu erneuern oder neu
nachzubilden - der Stuckateur ist
hierfür der einzige Fachmann.
Doch wie den richtigen Fachbetrieb
finden? – Ganz einfach: StuckateurInnung
Freiburg-EmmendingenNeustadt bietet auf ihrer Homepage
unter www.stuckateur-innung-freiburg.de interessierten Hausbesitzern
Unterstützung. In der Betriebsdatenbank kann man die auszuführenden
Arbeiten eingeben und den passenden Stuckateurbetrieb in der Nähe
Bild: ZdB finden.
Bilder: Kurt Michel/Pixelio.de
Putz & Stukk Freiburg GmbH
Innen- und Außenputzarbeiten · Wärme-Dämm-Verbundsystem
Trockenbau · Deckensysteme · Akustikbau · Altbau-Sanierung
Schallschutz · Brandschutz
Etzmattenstraße 36 · 79112 FR-Tiengen
Telefon 07664 / 613820 · www.putz-stukk-freiburg.de
CHRISTIAN GEHRING
Gipser- und Stuckateurgeschäft
© STO AG
Bei der Gestaltung der Fassade berät der Stuckateur-Fachbetrieb.
Fachwerk oder Altbauten sind
heutzutage sehr kostbar. Bauschäden durch äußere Einflüsse treten
oft auf. Um den Wert dieser Gebäude
zu erhalten, müssen die Fassaden die
aktuellen Anforderungen an Wärmedämmung und Feuchtigkeitsschutz
erfüllen. Dies lässt sich mit Hilfe eiBild: ZdB ner durchdachten Sanierung erreichen. Durch den Stuckateur fachgescher Basis, Kunstharzputze mit fei- recht aufgebrachte Sanierungsputze
ner oder grober Körnung in vielen helfen, kostbare Werte zu erhalten.
Farben und Ausführungen. EffektMauerwerksabdichtung
putze mit Marmor, gefärbtem Splitt,
Quarz oder Kiesel. Mit zahlreichen
Putzmustern verdeutlicht der Stuk- Bauschäden durch Mauerfeuchtigkateur dem Hausbesitzer die vielen keit aus ausblühenden Salzen verursachen langfristig eine Zerstörung
Einsatzmöglichkeiten.
der Bausubstanz und der Wohnqualität. Unsere MauerwerksabdichtunFassadenanstriche
gen und Horizontalsperren bieten
Eine farbige Fassade ist die Zier des hier ein komplettes Programm zur
Hauses. Um den richtigen Farbton Beseitigung solcher Schäden.
für die vom Stuckateur ausgeführten
Der Trockenausbau
Malerarbeiten nach den vorhandenen Farbkarten zu wählen, muss
man auch einige wichtige techni- Die Liste der technischen Anfordesche Voraussetzungen beachten. Die rungen und Aufgaben, die der StukBeratung durch den Stuckateur- kateur zu bewältigen hat, ist lang. Zu
Fachbetrieb ist hier sehr wichtig. den Aufgaben gehört: Innenputz, abSeine Aufgabe ist es, dem Kunden gehängte Decken, Gipskartonplattenviel Freude an der Außen-Fassade decken, Alupaneeldecken, Metallständerwände, leichte Trennwände,
seines Hauses zu bereiten.
Schall- und Brandschutz, Dachgeschoßausbau und Trocken- und
Wärmedämmsysteme
Fließestrich.
Teure Wärme einsperren und die
Gerüstbau
Kälte aussperren ist die Devise bei
der Wärmedämmung der Fassaden.
Der Stuckateur kennt sich in der Die Renovierung des Außenputzes
Bauphysik bestens aus und empfiehlt erfordert in der Regel ein Gerüst, das
das für das Haus richtige System. auch von anderen Bauhandwerkern
Mineralische Wärmedämmputze gebraucht wird. Als Gerüstbauer
sorgen für optimalen Schutz. Auf das schafft der Stuckateur die VoraussetMauerwerk aufgebrachte Polystyrol- zung dafür, dass andere Handwerker
Hartschaumplatten ergeben als wei- arbeiten können. Mit dem Gerüstbau
tere Möglichkeit eine bildschöne und nach dem Baukastenprinzip geht die
Arbeit sicher, schnell und einfach.
Innen-/Außenputz
Stuckarbeiten
Trockenbau
Wärmedämmung
Häberlinstraße 4
79215 Elzach
Fon 0 76 82 / 92 15 60
Fax 0 76 82 / 92 15 62
www.gipsergeschaeft-gehring.de
info@gipsergeschaeft-gehring.de
Denzlingen aktuell
Seite 18
Funk, Latin und mehr
Ingmar Winkler mit Quartett im Roccafe
www.metallbau-ochs.com
Fon 0 76 66 · 94 46 36 - 0
Moderne und historische Gebäude
Denzlingens Geschichte reicht zurück bis in die Römerzeit
(sk). Wenn jemand in seiner Jugend
als Straßenmusiker durch Europa
getrampt ist, während dem Musikstudium in einer New-Wave-Band
gespielt hat und sich danach in
Funk, Reggae, Hip-Hop, Latin und
Rock austobt, dann hinterlassen diese Eindrücke Spuren, die auch beim
Komponieren erkennbar bleiben. So
auch bei Ingmar Winkler.
Seine Musik orientiert sich an Funk
oder Latin, steht immer in einem
jazzigen Kontext und bietet viel
Raum für Improvisationen. Im per-
Wir planen und fertigen:
Geländer · Treppen · Balkone
Fenstergitter · Tore · Schweißfacharbeiten · Überdachungen
Edelstahlverarbeitung
Stahlkonstruktionen…
(sk). Denzlingen hat keine Stadtrechte, obwohl der Ort die Bedingungen dafür erfüllt. Das „größte
Dorf Baden-Württembergs“ hat die
Rechte für seine 13.700 Einwohner
bisher einfach nicht beantragt. Der
Bau der Eisenbahn 1845 und die Industriealisierung beendeten die rein
Ingmar Winkler
22.01.2015
landwirtschaftlich geprägte Vergangenheit des Dorfes und förderten
sein Wachstum. Zur Mitten durch
den Ort führenden Eisenbahnlinie
gesellte sich 1875 die Elztalbahn
Richtung Waldkirch. Doch die Geschichte lässt sich zurück verfolgen
bis zu den Römern. Im 5. Jahrhun-
dert ließ sich dann der alemanische
Stammesfürst Denzilo hier nieder.
Noch heute weist das Ortsbild eine
Mischung aus vielen modernen
Neubauten auf, aber auch historische Gebäude finden sich hier. So
wurde die katholische Kirche St. Josef in den Jahren 1912-1913 in
Denzlingen errichtet. Das Besondere
an dieser Kirche ist, dass sie 1912
Stein für Stein in Emmendingen abgetragen wurde, mit Ochsenkarren
nach Denzlingen transportiert wurde und an der jetzigen Stelle wieder
aufgebaut wurde – ergänzt um einen Turm und eine runde Chorapsis.
Bild: pr
fekten Zusammenspiel mit Holger
Rohn (Tenor- und Sopransaxophon),
Emanuel Teschke (E- Bass) und Frederik Heisler (Schlagzeug) pulsiert
und swingt die Musik, fein komponiert, aber auch mit kräftigen rockigen Tönen. Hier zeigt sich der Gitarrist Ingmar Winkler von seiner
kompositorischen Seite und setzt
dabei Nylonstring- und E-Gitarre
gleichermaßen ein. Der Saxophonist
Holger Rohn war langjähriges Mitglied der Marla Glenn Band. Emanuel Teschke und Frederik Heisler
(Magnetband) sind ein junges aufstrebendes Rhythmusteam, beide
Absolventen der renommierten
Basler Jazzakademie.
Am Samstag, den 31. Januar spielt
Ingmar Winkler mit Quartett im
Roccafe in Denzlingen auf. Das
Konzert beginnt um 20 Uhr. Der
Eintritt kostet 15 Euro, im Vorverkauf 13 Euro.
Alt und modern, das passt in Denzlingen gut zusammen.
Die „Insel“ lockt vor allem bei warmen Temperaturen.
Bilder: Kickert
Prokowjew, Reger und viel mehr
3. Konzert des Denzlinger Zyklus im Kultur- und Bürgerhaus
(sk). Am Samstag, den 24. Januar findet das dritte Konzert des aktuellen
Denzlinger Konzertzyklus statt. Im
Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen
tragen Stephanie Winkler, Flöte, und
Hans-Jakob Staemmler am Klavier
Werke von mehreren Komponisten vor.
Auf dem Programm stehen Carl Reineckes „Undine“ sowie „Le merle noir“
von Olivier Messiaen und „Fantasie sur
le Freischütz“ nach Paul Taffanel. Dazu
werden „Romanze“ von Max Reger,
Claude Debussys „Sytinx“ und die „Sonate opus 94“ von Serge Prokowjew
vorgetragen. Stephanie Winkler war
als Soloflötistin für die Deutsche Kam- Im Kultur- und Bürgerzentrum Denzlingen finden zahlreiche Veranstaltungen
mer-Philharmonie Bremen und dem statt.
Bild: www.denzlingen.de
Berliner Sinfonie-Orchester tätig und
ist heute am Gewandhaus Leipzig tätig. Hansjakob Staemmler konzertierte
regelmäßig als Kammermusikpartner
mit Solisten der Berliner Philharmoniker. Er wurde bei verschiedenen Wettbewerben ausgezeichnet, zum Beispiel
mit dem Preis des Deutschen Musikwettbewerbs. Seit 2009 arbeitet der
Pianist als Dozent an der Musikhochschule Freiburg.
Das Konzert startet um 20 Uhr im
Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen.
Der Eintritt kostet 14, ermäßigt zwölf
Euro. Einen Vorverkauf gibt es in der
Buchhandlung Losch, Denzlingen, Telefon 07666/2153.
Betreuung in den Ferien Hinauf, hinab oder beides
Neuauflage der Informationsbroschüre
(sk). Aufgrund der großen Nachfrage
in den vergangenen Jahren gibt es
auch dieses Jahr eine Neuauflage der
Denzlinger Broschüre „Ferienbetreuungsangebote 2015“.
In dieser Broschüre
finden Sie frühzeitig
viele Freizeitangebote
und Spielaktionen, die
die Ferienzeit für Kinder und Jugendliche
verschönern.
Übersichtlich sind Betreuungszeiten,
Kosten,
Wissenswertes
und
Kontaktdaten der verschiedenen Anbieter aufgeführt. Die Neuauflage ist
wieder von der Jugendpflege Denzlingen in Zusammenarbeit mit der
Gemeinde Denzlingen erstellt worden. Bürgermeister Hollemann be-
Silikonfugenreparaturen
Elztalradweg beginnt - oder endet - in Denzlingen
dankt sich bei den zahlreichen, eh- (sk). Mit einer Gesamtsteigung von im Tal begleitet den Weg durch
renamtlichen Helfern 160 Metern ist der Elztal-Radwan- schöne Schwarzwalddörfer bis Elund Betreuern sowie derweg auch für weniger geübte zach. Zur erholsamen Rast und zum
bei allen Veranstal- Radfahrer geeignet. Er verläuft weit- Verweilen bieten sich unterwegs
tern, die diese Neu- gehend auf geteerten Wegen ent- zahlreiche Möglichkeiten – zum
auflage erst möglich lang von Obstplantagen und Wein- Beispiel Waldkirch, mit seinen Kulgemacht haben, für bergen hin zum Taleingang bei tur- und Freizeitangeboten oder ein
die vielfältigen und Buchholz. Talaufwärts führt der Weg Spaziergang auf dem Walderlebnisinteressanten An- am Fuße des Kandels durch die Or- pfad in Gutach-Bleibach, der besongebote. Die Bro- gelstadt Waldkirch. Ein Auf- und Ab ders für Kinder sehr interessant ist.
schüre ist kostenlos erhältlich und
liegt in allen
Denzlinger Kindergärten, Schulen, im Rathaus,
in der Jugendpflege, im Sport & Familienbad Denzlingen „MACH’
BLAU“, in der Mediathek und in
zahlreichen Denzlinger Geschäften
aus. Die Broschüre kann auch von
der Homepage der Gemeinde Denzlingen heruntergeladen werden.
Gut ausgeschildert ist der Elztalradweg, der in Denzlingen beginnt. Bild: Kickert
RAUMWELTEN
massgeschreinert.de
Ferdinand-Porsche-Str. 2
D-79211 Denzlingen
Telefon: +49 7 666 / 93 79 20-0
22.01.2015
stellenmarkt & kleinanzeigen
STADTKURIER
Nebenverdienst
MaFo-Institut sucht Test-
kunden für bezahlte Sevicetests im Einzelhandel, Finanzdienstleistungsbereich etc. Informieren + online bewerben: www.moventi.de, Tel.
02234/911250
Passives Einkommen!
Verdienen Sie 3.400,- und mehr pro Monat. Infos unter: www.c24-4u.com/vp/33598
Immobiliengesuche
++Immobilie zu verkaufen?++
Marktwertschätzung, professioneller Verkauf
u.v.m. Besuchen Sie uns: Wüstenrot Immobilien, Tel. 0761/4895140, Freiburg-Wiehre, Lorettostr. 32, www.wi-freiburg.de
Vermietungen
Lagerflächen 50 – 2.000 m
kurz o. langfristig in Endingen
zu vermieten. Tel: 0171/6178098
Verkaufsangebote
Kunst/Antiquitäten
MEISTERBETRIEB seit 1962
Wochenzeitung für Freiburg
Verschiedenes
Pure Natur 68 Seiten
Direkt in die Briefkästen
M. Janz. Vergolderei - Bildereinr. jetzt mit grö- Life style-Magazin für natürliches Wohnen anßeren Angeboten in 2 Geschäften, bis 50% z.T. fordern bei Möbel Hirschle 0761-72778
viele Leerrahmen + Spiegel. Sundgauallee 35 www.hirschle-moebel.de
Tel. 0761/81180
Unterricht
Waschmaschine ÖKO-SPAR
Ballett, Jazztanz, Modern
Wohnmobil/Wohnwagen
Deutschkurse A1-B2
Markengerät, Top Zustand mit Garantie u. Lie- Kinderballett ab 4 J. Neue Kurse! www.ballettferung preisg. Tel. 01520/4316326
schule-scholtzova.de oder Infos unter Tel. 0761
/ 8818002
Einzel-/Gruppenunterricht: J. Niemann, Tel.
0761/4766246, niejo@t-online.de
Italienisch für Anfänger
Kaufgesuche
Seite 19
Ärger mit Falschparkern,
die widerrechtlich auf Privatparkplätzen, Ein-/Ausfahrten,
Tiefgaragenstellflächen stehen?
Wir lösen Ihr Problem.
Abschleppdienst Bauer,
Tel. 0761/479410 Tag + Nacht
Veranstaltungen
Vigelius Flohmarkt am 24.1.
von 11-15 Uhr in der Mehrzweckhalle Vigelius
+ Fortg. ab 26.01. „schnuppern“ vormittags Schule FR Eichendorffweg bzw. Feldbergstr.
oder abends: Dante Alighieri-G. im CCFF, Mün- Anm.: 0761-73671 oder www.wiehre-flohsterplatz 11. Info: 0761-1561427, www.rodan- markt.de
te.de
Wir verteilen für Sie
jede verfügbare Stückzahl von Flyern oder Prospekten
in jedem Stadtteil Freiburgs,
im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald,
Emmendingen und auch darüber hinaus.
Kaufe gebrauchte Pelze,
Lederbekleidung und Handtaschen, seriös und Kampfkunst - Kampfsport
Neue Kurse für Erwachsene u. Kinder ab 4 J.
fair. Herr Braun Tel. 015129602786
mit Sensei Chandana Muthunayake: EnshinKarate, Shaolin Kung-Fu, Muay Thai/Kick- BoSuche alte Möbel,
xen, TaiChi Chuan, Kobudo Waffenkunst/StockPorzellan, Bleikristall u.v.m. Tel. 01639666520 kampf, Grappling u. SV, Terawada Meditation;
Enshin Dojo, Kronenmattenstr. 3, 0761/31616
www.mu-shin.de
gesundheit ist ein
menschenrecht
Deshalb hilft ärzte ohne grenzen in
rund 60 Ländern Menschen in Not –
ungeachtet ihrer Hautfarbe, Religion
oder politischen Überzeugung.
www.aerzte-ohne-grenzen.de
6SHQGHQNRQWRĐBank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE72 3702 0500 0009 7097 00
BIC: BFSWDE33XXX
Krebsforschung geht alle an
Tel. 0761- 207 19-70 ■ Fax 207 19-19
vertrieb@stadtkurier.de
KM Selbstverteidigung
Krav Maga praxisbezogenes SV-System. Training Mo, Mi, Fr 20 Uhr. Info: www.kmfreiburg.de Tel: 0170-7786697
Gesundheit
Neu: Yoga 50+ in FR-Haslach
Dienstags 8.00, 10.00, 16.00 Uhr. Einstieg jederzeit. Info/Anmeldung: Doris C. Jakobi, Tel.
0761/42996396 u. 0163/2168535
Der mobile Fußpflege-Dienst
D. Köpke Fußpflege mit kleiner Abschlußmassage 17 Eur. Nur Hausbesuche. Tel. 076659427242
Probleme mit LESEN, RECHNEN
RECHTSCHREIBEN? In kürzester Zeit fit Schnupperstd. kostenlos. Tel: 01705013676,
www.LRS-visuell.de
Die Prostata als Lustorgan
Erwachsene / Teenager / Kinder / Profi Leitung
/ www.theater-atelier.de / 0761-62706
Kinder/Erwachsene 2x Gratis-Unterricht, auch
für Anfänger, Lehen Tel. 0761/4299365
Geschäftliches
!!! STEUERERKLÄRUNG !!!
RECHTSANWALT GÜTHNER: Ihre Lohnsteuererklärung erstelle ich für 89 bis max. 190 Euro
(auch Vorjahre).
TERMIN: (0761) 768 3 009
Fensterreinigungs-Bügel-
service mit Hol- und Bringdienst zu festen Preisen. Tel: (0761) 89 82 96 2
Sparen durch Reisepreisvergleich und mit Hotelbewertungen suchen und buchen z.B. ab BASEL + BADEN-BADEN. Jetzt buchen!
Bekanntschaften
Frauenrunde
sucht
Partnerschaft,
schätzen und vital erhalten. Die altchinesische Flirt, Abenteuer! Vmtl.: 0151-72113359
Energiemassage unterstützt dabei wirksam. In
FR Tel. 0162-8970605. Infos im Internet unter KOSTENLOSE KONTAKTE FÜR MÄNNER UND
www.becken-balance-massage.de
FRAUEN JEDEN ALTERS! Info: Sende KONTAKT an
0177 178 1178 oder rufe an! Normale Telefongebühr!
SCHAUSPIELKURSE
Spanische Gitarre lernen
www.ihr-ferienpartner.de
endlich-ohne-schmerzen.de
t geht
Jeder Cen
chung!
rs
Fo
ie
d
in
Bitte spenden
Sie Hoffnung!
Commerzbank Feiburg
Konto 1 555 200
BLZ 680 400 07
Soft-Laser-Therapie bei Arthrose, Rosazea
Couperose, Karpaltunnelsyndrom, Otosklerose.
Freiburg, Basler Str. 62a, Tel. 0761/4768487
Kontakte
Mit Bio Orangen durch den
Winter - Bionara Naturmarkt, Nähe Ganter
Brauerei, Fabrikstr. 2, T. 6815680
Reise und Erholung
MALLORCA AB BASEL
Hotels in besten Lagen, z.B. Lido Park + Romantica mit Zimmernummergarantie bei Buchung. Reisebüro Selzer, Freiburg, T. 0761442000
Echter Telefonsex 0800-662 456 300
am Martinstor - Mode auf 3 Etagen
w
in
tr
o
ou
ri
Von links nach rechts:
1 Please Blazer beige 3 74.95 * 2 Desigual
T-Shirt 3 69.95 * 3 Please Latzjeans used
blue 3 129.95 * 4 Gipsy Lederjacke Lammnappa schwarz 3 159.95 * 5 Guess Tanktop
orange 3 39.95 * 6 Hilfiger Denim Jeans
e
du
c
r
Skinny Fit 3 119.95
e
Bild: Martin Beiermeister
sp
www.jeans-land.com
ng
ns
Location: KS Fotoatelier
co
ll
ec
ti
o
!
DEN FINANZEN...
UNSEREN KINDERN...
DER NATUR...
DEM KLIMA...
Uns FreiburgerInnen...
.....
zu LIEBE
ZUM STADION IM WOLFSWINKEL
beim Bürgerentscheid am 1. Februar 2015
Die Klimaschneise Wolfswinkel, die Gesundheit Tausender Menschen, der Lebensraum seltener Tiere und Pflanzen, bezahlbarer Wohnraum und Bildung für alle
sind von unschätzbarem Wert. Stoppen wir die Zerstörung der Umwelt und die Verschwendung von Steuermitteln für einen Stadionneubau. Sie haben es in der
Hand: Geben Sie uns Ihre Stimme und stimmen Sie allen FreiburgerInnen zu Liebe mit NEIN.
www.bi-pro-wolfswinkel.de
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
255
Dateigröße
10 873 KB
Tags
1/--Seiten
melden