close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Eigeltingen/Orsingen-Nenzingen

EinbettenHerunterladen
Eduard Müller
Am 10. November des Jahres 1943
wurden der evangelische Pastor Karl
Friedrich Stellbrink und die katholischen
Kapläne Johannes Prassek, Hermann
Lange und Eduard Müller nach einem
Todesurteil der nationalsozialistischen
Willkür-Justiz hingerichtet.
Die vier Lübecker Geistlichen
gaben in dunkler Zeit
ein einzigartiges Beispiel für einen
christlich - ökumenischen Widerstand
gegen Terror und Unterdrückung.
In einer Zeit, in der wieder Hass und
Gewalt die Welt beherrschen,
stehen die vier Lübecker Märtyrer
für ein unverfälschtes Zeugnis,
für Menschenliebe und Gerechtigkeit.
In der Zeit um ihren Todestag,
den 10. November, laden wir zu
Gottesdiensten und besonderen
Gedenkveranstaltungen ein.
Karl Friedrich Stellbrink
Johannes Prassek
„Lösch mir die Augen aus, ich kann dich sehen.“
Hermann Lange
Ökumene im Widerstand
Kontakt:
Katholische Propsteigemeinde
Herz Jesu
Tel. 0451 70 98765
herzjesu@dek-hl.de
Evangelische Kirchengemeinde
Luther-Melanchthon
Tel. 0451 20 34 798
buero@luther-melanchthon.de
Ökumene im Widerstand
Herzliche Einladung
zum Gedenken
des 71. Jahrestages
der Hinrichtung
der vier Lübecker
Märtyrer
Hermann Lange
Eduard Müller
Johannes Prassek
Karl Friedrich Stellbrink
Evangelischer Gottesdienst
„... ich kann dich sehen.“
mit Feier des Heiligen Abendmahls
Samstag, 8. November 2014
18.00 Uhr
Lutherkirche, Moislinger Allee 96
Predigt:
Pastor Sebastian Borck
Kranzniederlegungen
Montag, 10. November 2014
12.00 Uhr
Andacht in St. Marien, Marienkirchhof
anschließend Kranzniederlegung
unter den Rathausarkaden
Pastorin Constanze Oldendorf
Weitere Hinweise:
Donnerstag, 6. November 2014, 19.00 Uhr
Vortragsabend: "Widerstand in Lübeck 1933 bis 1945",
Dr. Wolfgang Muth, Parade 4
17.00 Uhr
Andacht Zeughaus, Parade
mit Kranzniederlegung
Sonntag, 9. November 2014 18.00 Uhr
Gedenkveranstaltung anlässlich der Pogromnacht
am 9. November 1938, Synagoge St. Annen-Str. 13
Propst Franz Mecklenfeld
Referent Jochen Proske
10. - 14. November 2014 jeweils 15.00-17.00 Uhr
Offene Ausstellung und Möglichkeit zum Gespräch
in der Gedenkstätte Lutherkirche, Moislinger Allee 96
Musikalische Gestaltung:
Sven Fanick
KlezzJazz
Katholische Eucharistiefeier
am 71. Jahrestag der Hinrichtung
der vier Lübecker Märtyrer
Sonntag, 16. November 2014
Ökumenisches Gedenken in Hamburg
Informationen im K-Punkt, Parade 4
und unter: www.luebeckermaertyrer.de
Nach dem Gottesdienst:
Nach dem Gottesdienst:
Montag, 10. November 2014
18.00 Uhr
Propsteikirche Herz Jesu, Parade 4
Wir laden herzlich ein:
Liturgie und Predigt:
Ansgar Thim
Ökumenischer Arbeitskreis 10. November
Dr. Ingaburgh Klatt
Hauptbereichsleiter der Nordkirche
Vorsitzender des Fachbeirates für Erinnerungskultur
und Gedenkstättenarbeit in der Nordkirche
Liturgie:
Pastorin Constanze Oldendorf
Feierliche Eröffnung der Ausstellung:
Feierliche Eröffnung der Ausstellung:
...ich kann dich sehen.
„... ich kann
dich sehen.“
Widerstand
- Freundschaft
- Ermutigung
- Freundschaft
derWiderstand
vier Lübecker
Märtyrer - Ermutigung
der vier Lübecker Märtyrer
Diözesanadministrator
Lutherkirche, Moislinger Allee 96
Lutherkirche, Moislinger Allee 96
Musikalische Gestaltung:
Heiner Arden
Propsteichor Lübeck
Anschließend Begegnung
Anschließend
Begegnung
und
musikalischer
Ausklang in der Kirche.
und musikalischer Ausklang in der Kirche.
Anschließend Begegnung
im Haus Simeon
Katholische Propsteigemeinde Herz Jesu
Propst Mecklenfeld
Evangelischer Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Pröpstin Petra Kallies
Ev.-luth. Luther-Melanchthon-Gemeinde
Pastorin Constanze Oldendorf
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
330 KB
Tags
1/--Seiten
melden