close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Memo zum DBV-Spielbetrieb 2015 - Deutscher Baseball

EinbettenHerunterladen
25 Jahre Mauerfall
25 Jahre wiedervereinigte
deutsche Heilbäder und Kurorte
Einladung
zum 110. Deutschen Bädertag
vom 6. bis 8. November 2014
im Ostseeheilbad Zingst
www.baedertag.de
GRUSSWORT
GRUSSWORT
DAS JAHR 2014 steht ganz im Lichte der Wie-
Ernst Hinsken,
Parl. Staatssekretär a. D.,
Präsident des Deutschen
Heilbäderverbandes e.V.
dervereinigung Deutschlands vor 25 Jahren. Dieses Ereignis
hat selbstverständlich auch die Entwicklung der deutschen
Heilbäder und Kurorte beeinflusst. Ging doch im Zuge dieser
Entwicklung der Deutsche Heilbäderverband als gesamtdeutscher Dachverband hervor. Doch bis es zur Vereinigung der
ostdeutschen und westdeutschen Heilbäder und Kurorte kam,
wurden die Geschicke des Deutschen Bäderverbandes vorrangig durch das vor 25 Jahren verabschiedete Gesundheitsreformgesetz und die anstehende Öffnung des Europäischen
Binnenmarktes bestimmt.
Der 110. Bädertag in Zingst wird sich intensiv mit den Herausforderungen der Branche auseinandersetzen und Ideen
für die Zukunft entwickeln. Wie in der Vergangenheit soll ein
Zeichen für das starke WIR-Gefühl der Bäderfamilie gesetzt
werden. Schließlich ermöglichte dies Zusammenhalten auch
in schwierigen Zeiten immer wieder neue Impulse um die
Branche zu entwickeln und die »Kur« voranzubringen.
Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich zum 110. Deutschen Bädertag ein. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit
Ihnen die zentralen Themen der Kurorte zu diskutieren und Sie
am 7. und 8. November 2014 in Zingst begrüßen zu dürfen.
Genießen Sie Ihren Aufenthalt an der Ostsee und lassen Sie
zudem Geist, Körper und Seele in einem der schönsten Seeheilbäder Deutschlands anregen und entspannen.
Weitere Informationen rund um die Tagung finden Sie auf den
folgenden Seiten.
Ernst Hinsken, Präsident Deutscher Heilbäderverband e.V.
Als Bundestagsabgeordnete heiße ich Sie herzlich in meinem Wahlkreis willkommen. Das Ostseeheilbad Zingst und
die Region sind geprägt von einer unverwechselbaren Natur,
wohltuender reiner Seeluft, der Heilkraft unseres glasklaren
Meerwassers sowie einem milden Reizklima. Verbunden mit
einem vielfältigen Kur- und Gesundheitsangebot finden Sie
hier beste Voraussetzungen, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.
Die Entstehung oder der Verlauf von Krankheiten können oftmals durch erfolgreiche Präventionsmaßnahmen positiv beeinflusst werden. Gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung
sowie Maßnahmen zur Stressbewältigung steigern in unserer
schnelllebigen Welt nicht nur das Wohlbefinden, sie fördern
auch die Gesundheit. Moderne Gesundheitskompetenzzentren
im ländlichen Raum unterstützen die Menschen in unserem
Land darin, ihre Gesundheit bis ins hohe Alter zu erhalten und
zu fördern.
Der Gesundheitsmarkt gilt als Wachstumsmotor für die deutsche Wirtschaft im 21. Jahrhundert. Der 110. Deutsche Bädertag im Ostseeheilbad Zingst ist ein wichtiges Branchenforum,
um auf den Stellenwert der Heilbäder und Kurorte und deren
natürlichen Heilmittel nach 25 Jahren Wiedervereinigung aufmerksam zu machen und die Öffentlichkeit für gesundheitsfördernde Maßnahmen zu begeistern.
Dem diesjährigen Bädertag wünsche ich einen erfolgreichen
Verlauf und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern erkenntnisreiche und anregende Diskussionen rund um die zukünftige
Gestaltung und Ausrichtung des Deutschen Bäderwesens.
Dr. Angela Merkel, MdB
Dr. Angela Merkel,
Bundestagsabgeordnete
(Bundeskanzlerin)
ZINGST – das Urlaubserlebnis
Programm
6. NOVEMBER 2014
DONNERSTAG
DHV-Gremiensitzungen
(gesonderte Einladung)
7. NOVEMBER 2014
FREITAG
Der 110. Deutsche Bädertag
Moderation: Dörthe Graner, NDR1 Radio MV
ab 09.30 Uhr
Ausstellungseröffnung
Foyer | Hotel Vier Jahreszeiten
09.30 – 10.30 Uhr
Come together
Foyer | Hotel Vier Jahreszeiten
11.00 – 12.00 Uhr
25 Jahre Mauerfall – 25 Jahre wiedervereinigte
deutsche Heilbäder und Kurorte – 110. Deutscher Bädertag
Großer Saal | Hotel Vier Jahreszeiten
Andreas Kuhn, Bürgermeister Zingst
Erwin Sellering, Ministerpräsident Mecklenburg Vorpommern
Ernst Hinsken, Präsident Deutscher Heilbäderverband e.V.
Programm für begleitende Gäste
Ostseeheilbad Zingst Entspannen in der Natur
12.00 – 13.00 Uhr
Talkrunde
25 Jahre wiedervereinigte deutsche Heilbäder und Kurorte
Großer Saal | Hotel Vier Jahreszeiten
Das Ostseeheilbad Zingst ist die östlichste
Gemeinde der reizvollen Halbinselkette
Fischland-Darß-Zingst und liegt eingebettet
zwischen Ostsee und Bodden inmitten des
Nationalparks »Vorpommersche Boddenlandschaft«. Zingst ist ein attraktiver Ferienort voll traditionellem Charme in einem
modernen und gleichzeitig bezaubernden
Ambiente.
Sie finden hier endlose feinsandige Strände
und eine einmalige nahezu unberührte
Naturlandschaft, die auf dem sehr gut ausgebauten, vielfältigen Rad- und Wanderwegenetz zu ausgedehnten Erkundungs-
touren per pedes, mit dem Rad oder der
Kutsche einlädt. Mit dem Urlaub lassen
sich Ambulante Vorsorgekuren im Kurmittelcentrum Zingst bestens verbinden. Wellness- und Gesundheitsangebote tragen zur
Regenerierung und Entspannung bei.
Moderation: Prof. Dr. Mathias Feige, Geschäftsführer dwif GmbH
Wirtschaftsminister Harry Glawe, Mecklenburg Vorpommern
Almut Boller, Geschäftsführerin Hessischer Heilbäderverband e.V.
Thomas Richter, Bürgermeister Bad Liebenwerda
Dr. Kurt Predel, Ehrenmitglied Thüringer Heilbäderverband e.V.
Prof. Rudolf Forcher, Ehrenmitglied DHV und
Ehrenpräsident Heilbäderverband Baden-Württembergischer e.V.
Der Museumshof mit dem neuen Museum
Zingst, das Experimentarium, die Erlebniswelt Fotografie Zingst im Max Hünten
Haus, Naturführungen, facettenreiche Kulturveranstaltungen – und noch vieles mehr
– sind Teil eines individuellen und einmaligen Urlaubserlebnisses.
Änderungen vorbehalten.
Programm
Programm
13.00 – 14.00 Uhr
Mittagsimbiss | Foyer | Hotel Vier Jahreszeiten
8. NOVEMBER 2014
14.00 - 15.00 Uhr Podiumsdiskussion 1:
Das Kur- und Bäderwesen der Zukunft –
Umparken im Bäderwesen
10.30 – 11.00 Uhr
Beginn Bädertag Tag 2
Großer Saal | Hotel Vier Jahreszeiten
Zusammenfassung und Auswertung der Workshops
und Podiumsdiskussion
Großer Saal | Hotel Vier Jahreszeiten
Moderation:
Cornelius Obier, Geschäftsführer Project M GmbH und
Hans-Joachim Bädorf, Geschäftsführer
Nordrhein-Westfälischer Heilbäderverband e.V.
Jürgen Seidel, MdL, Präsident Tourismusverband
Mecklenburg Vorpommern e.V.
Axel Walter, Geschäftsführer Bad Saarow Kur GmbH
Prof. Dr. Ines Behn Künzel, Jade Hochschule Wilhelmshaven
15.15 – 15.45 Uhr
Grußwort der Bundestagsabgeordneten Dr. Angela Merkel
16.00 – 16.30 Uhr
Kaffeepause | Foyer | Hotel Vier Jahreszeiten
16.30 - 17.30 Uhr Podiumsdiskussion 2:
Zukünftige Gestaltung der Finanzierung von touristischer
Infrastruktur und Marketing im Bäderwesen
Großer Saal | Hotel Vier Jahreszeiten
Moderation: Prof. Dr. Mathias Feige, Geschäftsführer dwif GmbH
Arne Mellert, Geschäftsführer Heilbäderverband Baden-Württemberg e.V.
Dr. Catrin Homp, Tourismusverband Schleswig Holstein e.V.
Bastian Hiller, Geschäftsführer Tourismuszukunft GmbH
Andreas Kuhn, Bürgermeister Zingst
18.15 Uhr
18.30 Uhr
19.30 Uhr Änderungen vorbehalten.
Fahrt mit der Darss-Bahn; Abholung von den Unterkünften
Get together – Treffpunkt Seebrücke
»Alle Mann an Bord«
SAMSTAG
Moderation: Dr. Ekkehardt Meroth, Vize-Präsident DHV
11.00 – 11.30 Uhr Kaffeepause | Foyer | Hotel Vier Jahreszeiten
11.30 – 13.00 Uhr Podiumsdiskussion 3: Ausblick Prävention
Großer Saal | Hotel Vier Jahreszeiten
Moderation: Hans-Jürgen Kütbach, Vize-Präsident DHV
Impulsvortrag: Prof. Dr. Dieter Melchart, TU München
Thomas Holm, Leiter Fachreferat Gesundheitsmanagement TK-Bund
Martin Plachý, Präsident Europäischer Heilbäderverband e.V.
Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert, Vorstandsmitglied der Bundes vereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG)
11.30 – 13.00 Uhr
Workshop: »Chancen und Potenziale nutzen – Gezieltes
Auslandsmarketing« Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
Spiegelsaal | Hotel Vier Jahreszeiten
Moderation: Jochen Nehr, Leiter Medienmanagement
Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
13.00 Uhr
Abschlussmoderation
Großer Saal | Hotel Vier Jahreszeiten
Ende des öffentlichen Bädertages
13.00 – 14.00 Uhr Mittagessen | Foyer | Hotel Vier Jahreszeiten
14.00 – 17.00 Uhr Beginn der Mitgliederversammlung DHV e.V.
(gesonderte Einladung)
ab 19.00 Uhr Abendempfang | Foyer | Hotel Vier Jahreszeiten
(gesonderter Preis: 78,00 Euro p.P.)
Änderungen vorbehalten.
INFOMATIONEN
ANREISEEMPFEHLUNG
Veranstaltungsort
Stornierung der Veranstaltungsteilnahme
Hotel Vier Jahreszeiten
Zingst GmbH
Boddenweg 2
18374 Zingst
Stornierungen der Anmeldungen zum Bädertag bis zum 26. Oktober erfolgen kostenfrei.
Danach werden bis zum 6. November 80 %
des Veranstaltungsbeitrages, bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag 100 % berechnet. Es ist jederzeit möglich, eine Ersatzperson zu benennen.
Teilnehmergebühr
Die Teilnehmergebühr beträgt pro Person für
DHV-Mitglieder 110 Euro und für Nicht-Mitglieder 140 Euro. Studenten bezahlen bei
Nachweis einen Betrag von 40 Euro. In diesem Betrag sind die Teilnahme an den Fachvorträgen, die Tagungsunterlagen sowie die
Verpflegung während der Tagung enthalten.
Zahlungsmodus
Bitte überweisen Sie den Betrag für Ihre Teilnahme bis zum 28. Oktober 2014 auf unten
angegebenes Konto. Bitte schreiben Sie uns
eine E-Mail an info@dhv-berlin.de, falls Sie
einen Beleg benötigen.
Commerzbank AG, Filliale Bonn
KTO: 104 185 400
BLZ: 380 400 070
IBAN: DE29 3804 0007 0104 1840 00
BIC: COBADEFF380
Anmeldeschluss 28. Oktober 2014
Die Anmeldung für die Abendveranstaltung
sowie für das Rahmenprogramm finden Sie
unter www.baedertag.de.
Übernachtung
Unter dem Stichwort »Bädertag« ist ein Kontingent an Hotelzimmern in Zingst optioniert. Die Reservierungslinks finden Sie unter
www.baedertag.de.
Änderungen vorbehalten.
Bequem und klimafreundlich zum 110. Bädertag auf Zingst
Mit der Bahn ab 99,- Euro deutschlandweit
Mit dem Kooperationsangebot der Deutscher Heilbäderverband e.V. und der Deutschen Bahn
reisen Sie entspannt und komfortabel zum 110. Bädertag.
Ihre An- und Abreise im Fernverkehr der Deutschen Bahn mit dem Veranstaltungsticket wird
mit 100 % Ökostrom durchgeführt. Die für Ihre Reise benötigte Energie wird ausschließlich
aus erneuerbaren Energiequellen bezogen.
Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket zur Hinund Rückfahrt* nach Ribnitz-Damgarten beträgt:
Anreisempfehlung
Im Osten der Region Fischland-Darß-Zingst,
inmitten des Nationalparks Vorpommersche
Boddenlandschaft befindet sich das Ostseeheilbad Zingst. Sie erreichen den 110. Deutschen Bädertag mit dem Auto, der Bahn und
dem Bus. Auch die Anreise mit dem Flugzeug ist über Hamburg möglich.
Mit dem Auto
Aus Richtung Berlin über die A19 und aus
Richtung Hamburg über die A20. Von der
Autobahnabfahrt »Rostock Ost« auf der
B 105 Richtung Ribnitz-Damgarten. In Altheide nach links auf die Bäderstraße (L21)
Richtung Fischland-Darß-Zingst und dieser
folgen. Beachten Sie die Brückenöffnungszeiten der Meiningenbrücke zwischen Barth
und Zingst. Während der Öffnungszeiten
ruht der Fußgänger- und Straßenverkehr.
Mit der Bahn
Mit der Deutschen Bahn bis Bahnhof RibnitzDamgarten und weiter mit dem Bus über
das Fischland (Fahrzeit ca. 1,5 Std.) oder
bis Bahnhof Velgast, dann mit der Regionalbahn bis Barth und weiter mit dem Bus zum
Ostseeheilbad Zingst (Fahrzeit ca. 0,5 Std.)
Ein Shuttel-Service wird ab Ribnitz-Dammgarten eingesetzt.
2. Klasse 99,- Euro
1. Klasse 159,- Euro
Den Ticketpreis für internationale Verbindungen nennen
wir Ihnen gerne auf Anfrage. Ihre Fahrkarte gilt zwischen dem 4. November und 11. November 2014.
Buchung
Buchen Sie Ihre Reise telefonisch unter der Service-Nummer +49 (0)1806 - 31 11 53** mit
dem Stichwort »Bädertag« oder bestellen Sie unter: www.bahn.de/Veranstaltungsticket
Sie werden dann für die verbindliche Buchung zurückgerufen. Bitte halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit.
Gerne können Sie bei jedem Kauf des Veranstaltungstickets mit der BahnCard oder
bahn.bonus Card wertvolle Prämien- und Statuspunkte sammeln. Ihre Prämienpunkte
lösen Sie gegen attraktive Wunschprämien wie zum Beispiel Freifahrten oder 1. Klasse
Upgrades ein. Informationen dazu erhalten Sie unter www.bahn.de/bahn.bonus
Ihre Preisvorteile gegenüber dem Normalpreis in der 1. und 2. Klasse***:
z. B. auf der Strecke
(Hin- und Rückfahrt)
1. Klasse – 159,- Euro
Normalpreis Preisvorteil
2. Klasse – 99,- Euro
Normalpreis Preisvorteil
München
Ribnitz-Damgarten
460 Euro
301 Euro
284 Euro
185 Euro
Stuttgart
Ribnitz-Damgarten
460 Euro
301 Euro
284 Euro
185 Euro
Frankfurt/M
Ribnitz-Damgarten
460 Euro
301 Euro
284 Euro
185 Euro
Köln
Ribnitz-Damgarten
362 Euro
203 Euro
224 Euro
125 Euro
DHV-Tagungsbüro
Das Tagungsbüro des DHV-Hauptstadtteams
finden Sie im Hotel Vier Jahreszeiten nach
entsprechender Ausschilderung. Geöffnet:
Donnerstag, 06.11. von 12:00 bis 18:00 Uhr
Freitag, 07.11. von 08:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 08.11. von 08:00 bis 12:00 Uhr
Der Deutsche Heilbäderverband e.V. und die Deutsche Bahn wünschen Ihnen eine gute Reise!
* Vorausbuchungsfrist mindestens 3 Tage. Mit Zugbindung und Verkauf, solange der Vorrat reicht. Ein Umtausch oder eine Erstattung ist bis zum
Tag vor dem 1. Geltungstag gegen ein Entgelt möglich. Es gelten die Umtausch- und Erstattungskonditionen zum Zeitpunkt der Ticketbuchung
gemäß Beförderungsbedingungen der DB für Sparpreise. Ab dem 1. Geltungstag ist Umtausch oder Erstattung ausgeschlossen. Gegen einen
Aufpreis von 40 Euro sind innerhalb Deutschlands auch vollflexible Fahrkarten (ohne Zugbindung) erhältlich.
** Die Hotline ist Montag bis Samstag von 7:00 bis 22:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen
Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.
*** Preisänderungen vorbehalten. Angaben ohne Gewähr.
Rahmenprogramm (Auswahl)
Weitere Angebote finden Sie unter www.baedertag.de
6. NOVEMBER 2014
14.00 – 16.00 Uhr
DONNERSTAG
Erlebbare Seefahrtsgeschichte im Ostseeheilbad Zingst
Vom Kurhaus ausgehend, geführter Spaziergang durch den Ort
zum Museumshof, kurzweilige und spannende Führung im Museum Zingst durch den Leiter Bernd Koppehele. | Kostenfrei*
7. NOVEMBER 2014
11.00 – 15.00 Uhr FREITAG
Kunsttour nach Ahrenshoop
Führung im Kunstmuseum Ahrenshoop und durch den Ort,
Transfer mit Kleinbusshuttle. | Bädertagsofferte: 15,00 Euro*
8. NOVEMBER 2014
11.00 – 16.00 Uhr SAMSTAG
Bis zu
Worksm
8.11.2 hop am
014!
Naturerlebnis Nationalpark
Vorpommersche Boddenlandschaft
Shuttle mit dem Kleinbus, erlebnisreiche Wanderung durch den
Darßwald und je nach Witterung auch teilweise am Weststrand
entlang mit einem Nationalpark-Ranger. Wanderkleidung und
Schuhwerk erforderlich. | Bädertagsofferte: 10,00 Euro*
9. NOVEMBER 2014
10.00 – 12.00 Uhr
SONNTAG
Erlebbare Seefahrtsgeschichte im Ostseeheilbad Zingst
Vom Kurhaus ausgehend, geführter Spaziergang durch den Ort
zum Museumshof, kurzweilige und spannende Führung im Museum Zingst durch den Leiter Bernd Koppehele. | Kostenfrei*
10.00 – 13.00 Uhr Fotografischer Spaziergang durch Zingst
Der Weg zum besseren Urlaubsbild. Unter sachkundiger Führung mit kleiner Kamera unterwegs durch Zingst und lernen wie
beste Urlaubsbilder entstehen. Ausdruck der schönsten Bilder
im Max Hünten Haus und Kennenlernen der Erlebniswelt Fotografie Zingst. Kameraausleihe möglich. | Kostenfrei*
*Anmeldung zu allen Angeboten: Tel: 0382 3281580 | E-Mail: baedertag@zingst.de
Änderungen vorbehalten.
Gezieltes Auslandsmarketing mit der
Deutschen Zentrale für Tourismus
Profitieren Sie von den Vermarktungsmöglichkeiten im Ausland und
tragen Sie zur Steigerung des Reiseaufkommens Ihrer Destination bei!
Erfahren Sie mehr dazu und besuchen Sie den DZT-Workshop
„Chancen und Potenziale nutzen – gezieltes Auslandsmarketing“
am 08. November 2014 von 11:30 – 13:00 Uhr im Spiegelsaal
des Hotels Vier Jahreszeiten.
Melden Sie sich hierzu direkt an. Wir freuen uns!
ANMELDEKARTE
Ich nehme als Mitglied des Deutschen Heilbäderverbandes am
110. Deutschen Bädertag teil. Teilnahmegebühr 110,00 Euro
Ich nehme als Nicht-Mitglied des Deutschen Heilbäderverbandes
am 110. Deutschen Bädertag teil. Teilnahmegebühr 140,00 Euro
Ich nehme teil an:
Podium 1
Podium 2
Podium 3
Workshop
Ich nehme am Abendempfang teil. Teilnahmegebühr 78,00 Euro
Ich kann leider nicht am 110. Deutschen Bädertag teilnehmen.
Vorname Name
Firma
Deutscher Heilbäderbäderverband e.V.
Charlottenstr. 13
10969 Berlin
Straße
PLZOrt
E-Mail
Telefonnr.
Namen weiterer Teilnehmer
PER FAX 030/246 369 229 | E-MAIL INFO@DHV-BERLIN.DE | ODER POST ZURÜCK
Bitte überweisen Sie den Betrag für Ihre Teilnahme und optional den Betrag für den Abendempfang
bis zum 28. Oktober 2014 auf das Konto der Commerzbank AG, Bonn:
KTO: 104 185 400
BLZ: 380 400 070
IBAN: DE29 3804 0007 0104 1840 00
BIC: COBADEFF380
Kontakt:
Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie
bis zum 5. November 2014 bei uns:
Deutscher Heilbäderbäderverband e.V.
Charlottenstr. 13 | 10969 Berlin
Tel.: 030 / 246 369 213
Email: info@dhv-berlin.de
www.baedertag.de
Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und
freuen uns, Sie in Zingst begrüßen zu dürfen.
Änderungen vorbehalten.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
891 KB
Tags
1/--Seiten
melden