close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Herzlichen Dank für die Kleidersammlung - Seelsorgeraum-Oetz

Einbetten
Herzlichen Dank für die Kleidersammlung
für Kinder und Jugendlichen in der Ukraine
„Ich war nackt und ihr habt mir Kleidung gegeben.“ Mt 25,36
Im Herbst 2014 habe ich einen Aufruf bezüglich der Kleidersammlung für Kinder
und Jugendlichen wegen der Kriegssituation in der Ukraine gemacht. Aus einer spontanen
und einmaligen Aktion ist es eine Kleidersammlung während zwei Monaten im November
und Dezember geworden. Ich war von der großen Unterstützung, Rückmeldung und
Beteiligung sehr beeindruckt, bewegt und erfreut. Ins Widum Ötztal Bahnhof wurden sehr
viele Winterkleider und Winterschuhe gebracht. Ich habe auch Kinder und Jugendlichen
gesehen, die diese Sachen zum Widum geliefert haben. Das hat mich sehr gefreut.
Alle Sachen wurden von den freiwilligen HelferInnen der ukrainischen Gemeinde in
Innsbruck einsortiert und für den Transport vorbereitet. Dann wurden diese Sachen in die
Westukraine geliefert und dort in einen anderen Bus umgeladen. Von dort wurden sie
dann in den Kriegsregion der Ostukraine gebracht. Insgesamt wurden 3 große
Bustransporte im November, Dezember und Jänner geschickt. Damit wurde mehreren
hunderten Familien mit Kindern und Jugendlichen geholfen, damit sie im Winter nicht
frieren müssen. Die freiwilligen HelferInnen riskierten sogar ihr Leben, als sie die Sachen
zu den Familien unter Beschuss transportieren.
Ich sage im Namen der Bedürftigen allen, die so großzügig mit Kleider und
Geldspenden geholfen haben, ein großes herzliches Dankeschön und Verglet’s Gott. Eine
große Bitte, meinen Dank auch an alle weiterzuleiten, wo immer mein Aufruf angekommen
ist. Möge der liebe Herrgott euch und eure Familien reichlich segnen und belohnen.
Pfr. Volodymyr Voloshyn
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
608 KB
Tags
1/--Seiten
melden