close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Herausforderungen an die Kompetenzordnung der EU

Einbetten
Ihr Weg zum Tagungsort
Prof. Dr. Volkmar Götz, am 28. November 1934
in Plauen geboren, gehört zu den Europarechtlern
der ersten Stunde.
Tagungsort:
Tagungszentrum an der Sternwarte
Geismar Landstr. 11
37083 Göttingen
Mit dem Beginn seiner Tätigkeit als Wissenschaftlicher Assistent bei Günther Jaenicke an der Universität Frankfurt wendet er sich diesem damals noch
jungen Rechtsgebiet zu, das er seitdem mit bedeutenden Schriften mitgeprägt hat. Dabei war ihm das
System der Kompetenzverteilung zwischen der EWG
und den Mitgliedstaaten von Anbeginn ein besonderes Anliegen. In seiner Habilitationsschrift zum
Recht der Wirtschaftssubventionen beginnt Volkmar
Götz die Untersuchung des europäischen Subventionsrechts mit einem Kapitel zu den Beihilfen als
Gegenstand gemeinschaftspolitischer Kompetenzen.
Dieses Interesse spiegelt sich seit seiner Berufung
an die Universität Göttingen im Jahre 1967 in zahlreichen Beiträgen und einem Tagungsband wieder.
Herausforderungen an
die Kompetenzordnung der EU
Kontaktadresse:
Prof. Dr. José Martínez
Juristische Fakultät
Platz der Göttinger Sieben 6
37073 Göttingen
Telefon (05 51) 39 - 74 15
Fax (05 51) 39 - 9 12 68
E-Mail: iflr@jura.uni-goettingen.de
Hafke . mediendesign
Rechtsfragen zur Kompetenzordnung haben in den
letzten Jahren nicht an Aktualität verloren: Die fortschreitende Integration mitgliedstaatlicher Politiken
steht einer zunehmenden verfassungsrechtlich
begründeten Skepsis zur Weite der Kompetenzübertragung gegenüber. Diese Herausforderungen,
denen sich die Kompetenzordnung der EU gegenübersieht, sollen im Rahmen des Symposiums
dargelegt und diskutiert werden.
Symposium
zum 80. Geburtstag von
Prof. Dr. Volkmar Götz
Göttingen, 16. Januar 2015
Herausforderungen an die Kompetenzordnung der EU – Symposium zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. Volkmar Götz
Vormittag
Freitag, 16. Januar
Nachmittag
Freitag, 16. Januar
Anmeldung:
10.00 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Martin Ibler
Universität Konstanz
13.30 Uhr
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Um eine Anmeldung per E-Mail oder
Post unter der Kontaktadresse wird
gebeten.
10.15 Uhr
Die Politizität der europäischen
Kompetenzordnung als Rechtsproblem
Prof. Dr. Frank Schorkopf
Universität Göttingen
Selbständige Ermächtigungsgrundlage
oder Brücke zur Annexkompetenz? –
Art. 325 Abs. 4 AEUV im System der
strafrechtlichen Kompetenzen der Union
Prof. Dr. Martin Böse
Universität Bonn
11.15 Uhr
11.30 Uhr
12.30 Uhr
14.30 Uhr
Kompetenzfragen in der Entscheidungspraxis der EU Institutionen
Dr. Oliver Koch
Generaldirektion Energie
EU-Kommission
Kontakt:
Kaffeepause
Der Ultra-vires-Vorbehalt des BVerfG –
Judikative Kompetenzanmaßung oder
legitimes Korrektiv?
Prof. Dr. Markus Ludwigs
Universität Würzburg
Falls Sie nach Anmeldung nicht
kommen können, wird aus Planungsgründen um eine Abmeldung
auf gleichem Wege gebeten.
15.30 Uhr
Kaffeepause
15.45 Uhr
Die Renationalisierung von Kompetenzen
der EU – das Verbot der grünen
Gentechnik als primärrechtlicher
Sündenfall oder Befreiungsschlag
Prof. Dr. José Martínez
Universität Göttingen
Mittagspause
16.45 Uhr
Bemerkungen zur Kompetenzverteilung
Prof. Dr. Volkmar Götz
Universität Göttingen
17.00 Uhr
Schlußwort
Prof. Dr. Reinhard Hendler
Universität Trier
Göttingen, 16. Januar 2015
Prof. Dr. José Martínez
Juristische Fakultät
Platz der Göttinger Sieben 6
37073 Göttingen
Telefon (05 51) 39-74 15
Fax (05 51) 39 - 9 12 68
E-Mail: iflr@jura.uni-goettingen.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
1 455 KB
Tags
1/--Seiten
melden