close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationen zu Seminaranmeldung im SoSe 2015

Einbetten
 Informationen zur Seminaranmeldung im Bachelor
BWL und WiPäd I/II für das SoSe 2015
Die Anmeldung zu Seminaren, die zur Übernahme einer Bachelorarbeit berechtigen, erfolgt
zukünftig über das LSF-Portal.
Dies betrifft die Seminare aller Lehrstühle der BWL-Fakultät.
Ausnahme: die Anmeldung für Seminare des Japan-Zentrums
Waldenberger) erfolgt weiterhin direkt beim Lehrstuhl.
(Prof.
Horn/Prof.
Anmeldung:


Anmeldezeitraum für die Seminare im Sommersemester 2015: 16.- 30. Januar 2015

Innerhalb der Anmeldefrist ist der konkrete Zeitpunkt der Anmeldung für die
Platzzuteilung zu einem bestimmten Seminar nicht relevant.

Sie können während des Anmeldezeitraums Ihre Anmeldung in LSF wieder
zurückziehen.
Link zur Anmeldung:

https://lsf.verwaltung.unimuenchen.de/qisserver/rds?state=wwrite&write=look&par=old&from=out&ad
dParallel=536211&asi=AjWMYrDO3RENnmPZ$OeX
ODER


Bitte geben Sie bei der Anmeldung mindestens 3 Präferenzen (höchste Priorität =
1, zweithöchste = 2, dritthöchste = 3) an. Nur dann kann Ihre Anmeldung bei der
Zuteilung berücksichtigt werden.


Pfad in LSF: Vorlesungsverzeichnis  Fakultät für Betriebswirtschaft 
Bachelor Betriebswirtschaft PO 2008  Markt- und finanzorientierte
Betriebswirtschaftslehre  Anmeldung Seminare SoSe 2015 
belegen/abmelden
Beachten Sie bitte bei der Abgabe Ihrer Präferenzen DRINGEND die
empfohlenen Voraussetzungen für die Teilnahme am jeweiligen Seminar.
Diese sind in aller Regel für das Bestehen des Seminars unentbehrlich.
Mit Datum vom 24. Februar 2015 (nach Ablauf der Tauschbörse und
Restplatzvergabe) ist die Anmeldung verbindlich. Bei Nichtantritt wird das Seminar,
dem Sie zugeteilt wurden, mit einer 5.0 bewertet.
1 Zuteilung

Sie werden voraussichtlich Mitte Februar über die Zuteilung informiert.

Wie wird zugeteilt?
Um sicherzustellen, dass jeder Studierende im Laufe seines Studiums einen
Seminarplatz und somit die Berechtigung zur Übernahme einer Bachelorarbeit
erhält, ist das erste Zuteilungskriterium die Semesteranzahl. Studierende in
höheren Semestern, die die Zulassungsvoraussetzung zur Bachelorarbeit bisher
noch nicht erfüllen, werden vorrangig zugeteilt. Als zweites Zuteilungskriterium
werden die Seminarpräferenzen herangezogen. Noten werden bei der Zuteilung
nicht berücksichtigt.
Tauschbörse
Im direkten Anschluss an die Zuteilung räumen wir Ihnen im Rahmen einer einwöchigen
Tauschbörse die Möglichkeit ein, Plätze untereinander zu tauschen. Die Modalitäten
werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Restplatzvergabe
Außerdem werden Restplätze nach Bekanntgabe der Zuteilung nach dem WindhundVerfahren (first come first served) vergeben. Der Zeitraum für die Restplatzvergabe liegt
zwischen dem 16. – 23. Februar 2015. An der Restplatzvergabe können nur Studierende
teilnehmen, die sich im LSF-Portal im Anmeldezeitraum (16. – 30. Januar 2015) für die
Seminarteilnahme angemeldet haben, jedoch keinen Platz erhalten haben.
Folgende Seminare werden im Sommersemester 2015 angeboten:
(kursiv: empfohlene Voraussetzungen für die Teilnahme am Seminar)
RECHNUNGSWESEN

Hauptseminar Unternehmensentscheidung und Besteuerung (Prof. Schanz)
empfohlen: Besuch mindestens einer der Vorlesungen
 Business Taxation & Financial Decisions
 Ertragsteuern
 Steuerliche Gewinnermittlung und Bewertung

Hauptseminar Unternehmensrechnung (Prof. Hofmann)
empfohlen: Controlling
2 
Hauptseminar Organisationstheorie, Unternehmensführung und Controlling
(Prof. Hofmann)
empfohlen: Controlling

Hauptseminar Accounting, Auditing and Analysis (Prof. Sellhorn)
empfohlen:
 International Accounting,
 sowie mindestens eine der Vorlesungen
 Unternehmensbewertung
 Transaktionsbezogene Unternehmensbewertung
 Praxis der Wirtschaftsprüfung
FINANZIERUNG

Hauptseminar Short Selling (Prof. Elsas)
empfohlen: Basiskurs Finance

Hauptseminar Selected Topics in Behavioral Finance (Prof. Glaser)
empfohlen:
 Investition und Finanzierung
 Risk Management
 Capital Markets and Portfolio Management

Hauptseminar
Quantitative
Risk
Management
(Prof.
Glaser)
in Kooperation mit dem Lehrstuhl von Prof. Mittnik (Seminar für Finanzökonometrie
der Statistik-Fakultät)
empfohlen:
 Risk Management
 Capital Markets and Portfolio Management
 Basiskurs Finance

Hauptseminar Recent Developments in Insurance (Prof. Richter)
empfohlen:
 Risiko und Versicherung
 und/oder Versicherungsbilanzen

Hauptseminar Recent Developments in Risk Management (Prof. Richter)
empfohlen:
 Risiko und Versicherung
 und/oder Versicherungsbilanzen
3 MARKETING & STRATEGIE

Hauptseminar Marketing Literatur (Prof. Meyer)
empfohlen:
 Strategic Marketing
 Forschungsmethoden des offensiven Marketing

Pro- und Hauptseminar Marketing Forschungsprojekt (Prof. Meyer)
empfohlen:
 Strategic Marketing
 Forschungsmethoden des offensiven Marketing

Pro- und
Schwaiger)
Hauptseminar
Marktorientierte
Unternehmensführung
(Prof.
empfohlen: Market Analysis

Pro- und Hauptseminar Strategische Unternehmensführung (Prof. Tuschke)
empfohlen:
 Strategische Unternehmensführung
 Change Management
INNOVATION

Hauptseminar Electronic Commerce (Prof. Spann)
empfohlen: Vorlesung Electronic Commerce

Hauptseminar Strategy and Organization in Technology Markets - Building
Theory from Qualitative Research (Prof. Kretschmer)
empfohlen:-

Hauptseminar Online Werbung (Prof. Hess)
empfohlen:
 Digital Media & Business (Prof. Hess)
 oder Information, Organisation und Management (Prof. Picot)
 oder Electronic Commerce (Prof. Spann)

Hauptseminar Gesundheitsökonomie (Prof. Leidl)
empfohlen:
 Fallstudien Gesundheitsökonomie und Management
 oder Management im Gesundheitswesen
4 FÜHREN & LERNEN

Pro- und Hauptseminar Leadership & Organization: Managing Multi-cultural
Teams (Prof. Högl)
empfohlen: People and Organizations

Personalwirtschaftliches Pro- und Hauptseminar - HR Analytics and Big Data
(Prof. Weller)
empfohlen: Personal: Theorie, Politik, Gestaltung

Forschungsmethoden und Wissenschaftstheorie (Prof. Weber)
Dieses Seminar kann nur von WiPäd-I- und WiPäd-II-Studenten belegt werden (im
Bachelor- sowie im Diplomstudiengang)!
empfohlen: -
Weiterführende Informationen finden Sie auf den Homepages der anbietenden Lehrstühle.
Noch Fragen?
Bei Fragen zur Seminarplatzvergabe können Sie sich jederzeit an Sarah Mahr
(mahr@bwl.lmu.de) wenden. Spezifische Fragen zu den einzelnen Seminaren richten Sie
bitte an die zuständigen Mitarbeiter der anbietenden Lehrstühle.
5 
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
88 KB
Tags
1/--Seiten
melden