close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Leistungs- und Medienübersicht ( PDF , 1 MB ) Hinweis

Einbetten
die leistungen der
pflegekasse auf einen blick
Pflegesachleistung
Pflegestufe 0*
Pflegestufe I
Pflegestufe I**
Pflegestufe II
Pflegestufe II**
Pflegestufe III
in Härtefällen
Pflegegeld
Pflegestufe 0*
Pflegestufe I
Pflegestufe I**
Pflegestufe II
Pflegestufe II**
Pflegestufe III
€ 231,00 / Monat
€ 468,00 / Monat
€ 689,00 / Monat
€ 1.144,00 / Monat
€ 1.298,00 / Monat
€ 1.612,00 / Monat
€ 1.995,00 / Monat
€ 123,00 / Monat
€ 244,00 / Monat
€ 316,00 / Monat
€ 458,00 / Monat
€ 545,00 / Monat
€ 728,00 / Monat
Kombinationsleistung
Wahlweise können auch Pflegesachleistungen und Pflegegeld in
einem selbstbestimmten Verhältnis miteinander kombiniert
werden.
Häusliche Pflege bei Verhinderung der PflegePerson
Je Kalenderjahr für längstens 6 Wochen (bis maximal € 1.612,00).
Die Verhinderungspflege kann unter gewissen Umständen mit bis
zu 50 % der nicht in Anspruch genommenen Leistung der Kurzzeit­
pflege auf bis zu € 2.418,00 erhöht werden.
Kurzzeitpflege
Je Kalenderjahr für längstens 4 Wochen (bis maximal € 1.612,00).
Zu diesem Anspruch kann ein ggf. nicht verbrauchter oder voller
Anspruch auf Verhinderungspflege addiert werden. In diesen Fällen
erhöht sich der von den Pflegekassen übernommene Anteil auf
maximal € 3.224,00 für längstens 8 Wochen.
Während der Inanspruchnahme der Verhinderungspflege bzw.
Kurzzeitpflege wird das Pflegegeld für bis zu 4 Wochen je Kalender­
jahr zur Hälfte weitergezahlt.
Pflegehilfsmittel
Zum Beispiel Hausnotrufgeräte oder zum Verbrauch bestimmte
Pflegehilfsmittel (monatlich bis zu € 40,00)
Zuschüsse für MaSSnahmen zur Verbesserung des
individuellen Wohnumfeldes
bis zu € 4.000,00 je Maßnahme
Tagespflege und Nachtpflege
Pflegestufe 0*
€ 231,00 / Monat
Pflegestufe I
€ 468,00 / Monat
Pflegestufe I**
€ 689,00 / Monat
Pflegestufe II
€ 1.144,00 / Monat
Pflegestufe II**
€ 1.298,00 / Monat
Pflegestufe III
€ 1.612,00 / Monat
Pflegesachleistung oder Pflegegeld können zusätzlich in Anspruch
genommen werden.
Wohngruppenzuschlag
€ 205,00 monatlich für den Einsatz einer Präsenzkraft
Fördermittel zur Gründung einer ambulanten
Wohngruppe
• € 2.500,00 pro Pflegebedürftigem (einmalig)
• pro Wohngruppe auf € 10.000,00 begrenzt (4 Pflegebedürftige)
• bei mehr als 4 Anspruchsberechtigten anteilige Aufteilung auf die
verschiedenen Versicherungsträger
Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen
bei ambulanter Pflege
• monatlich bis zu € 104,00 (Grundbetrag) oder
• monatlich bis zu € 208,00 (erhöhter Betrag)
Vollstationäre Pflege
Pflegestufe 0*
€ 231,00 / Monat
Pflegestufe I
€ 1.064,00 / Monat
Pflegestufe II
€ 1.330,00 / Monat
Pflegestufe III
€ 1.612,00 / Monat
in Härtefällen
€ 1.995,00 / Monat
Pflege in einer vollstationären Einrichtung der Hilfe
für behinderte Menschen
10 Prozent des Heimentgeltes, max. € 266,00
kostenlose Pflegekurse und individuelle
häusliche Schulungen
*Gilt für Personen, die dauerhaft erhebliche Einschränkungen der Alltagskompetenz vor­
weisen (Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen wie z. B. Menschen mit Demenz),
deren Hilfebedarf bei der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung aber
unterhalb der Pflegestufe I liegt.
**Gilt für Personen, die dauerhaft erhebliche Ein­schränkungen der Alltagskompetenz vor­
weisen (Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen wie z. B. Menschen mit Demenz)
– Pflegekasse –
Sicherheit im Pflegefall –
Ihre BARMER GEK
Pflegekasse
Das Pflegetagebuch
Pflegebedürftig? Ihre
Pflegekasse informiert
Ambulante Pflegedienste
– Immer eine Frage der
Qualität
Wohnraumanpassung –
Wer trägt die Kosten?
Artikel-Nr.7252P
Webcode111513
Artikel-Nr.7253P
Webcode111561
Artikel-Nr.7253EP
Webcode111562
Artikel-Nr.7255P
Webcode111563
Artikel-Nr.7256P
Webcode104281
Hilfe auf Knopfdruck –
Informationen über
Hausnotrufgeräte
Leistungen bei
Verhinderung der
Pflegeperson
Ernährung in der
häuslichen Pflege
Demenzkranker
Zusätzliche Betreuungsund Entlastungsleistungen
für die Pflege zu Hause
Artikel-Nr.7257P
Webcode111564
Artikel-Nr.7259P
Webcode111565
Artikel-Nr.7265NP
Webcode111426
Artikel-Nr.7266P
Webcode111425
Zu Hause pflegen –
Kurse und Schulungen
Das richtige Pflegeheim –
Tipps und Hinweise für
Ihre Suche
Wie vermeide ich Druck­
geschwüre?
Harninkontinenz im
höheren Lebensalter
Wie vermeide ich Stürze?
Artikel-Nr.7263P
Webcode111566
Artikel-Nr.7264P
Webcode11567
Artikel-Nr.7267P
Webcode127408
Artikel-Nr.7268P
Webcode132265
Artikel-Nr.7269
Webcode137719
7258P 0115
Alle Medien der BARMER GEK Pflegekasse erhalten Sie kostenlos in einer unserer Geschäftsstellen oder Sie ergänzen unsere Internetadresse
www.barmer-gek.de mit dem entsprechenden Webcode der gewünschten Broschüre. So gelangen Sie unkompliziert und schnell per Knopf­
druck an die ausgewählten Medien. Beispiel: www.barmer.gek.de/111513
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
1 906 KB
Tags
1/--Seiten
melden