close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Handbuch - AGRIS Agrar Informations

EinbettenHerunterladen
blickfang GmbH
Filderstrasse 45
D-70180 Stuttgart
Johanna Wittmaack
Presse und Kommunikation
T +49 (0) 711 99 093 30
F +49 (0) 711 99 093 50
johanna.wittmaack@blickfang.com
Ausstellerportraits der blickfang Hamburg
Rund 150 Aussteller nehmen an der kommenden blickfang Hamburg teil. Hier stellen wir
Ihnen einige Designer vor; passendes Bildmaterial finden Sie unter
http://blickfang.com/blickfang/messe/hamburg/downloads.
Die Hände bunt machen
2002 machten sich die Textildesignerin Meike Buchholz und der
Schneider Jörg Vogt gemeinsam selbstständig – und arbeiteten
sich als die Siebdruckmanufaktur Frohstoff von
Auftragsarbeiten zu eigenen Entwürfen vor. Auf der blickfang
Hamburg kann man fix und fertige Produkte der beiden kaufen
– doch wie sieht es eigentlich in der Werkstatt von Meike und
Jörg aus? Ganz klar: Hier herrscht eben die Farbenfreude, die
auch die Drucke der beiden ausmacht. Denn das FrohstoffKennzeichen sind exakt beobachtete und naturalistisch
dargestellte Motive aus der Natur. Was in schwarz-weiß wie aus
dem Naturkundebuch scheinen würde, macht in Frühlingsgrün,
(blickfang-)Magenta oder tiefem Petrol einfach gute Laune.
Beim Siebdrucken verstreichen Meike oder Jörg die
lösungsmittelfreie und ökologisch abbaubare Farbe auf ihren
Schablonen, mit einem Rakel verteilen sie sie. Dabei machen sie
sich ihre Hände nicht schmutzig, sondern bunt – genauso, wie
unsere Wohnungen, wenn wir den farbenfrohen Accessoires
Einzug gewähren.
www.frohstoff.de
Sanfter Schmuck
Persien: Allein der verheißungsvolle Name weckt die Assoziation
an überbordend ornamentale Formen. Ganz anders ist jedoch der
Schmuck, den die Halbiranerin Monir Kienzl auf der blickfang
Hamburg verkaufen wird. Unter ihrem Label Monir Jewellery
fertigt und vertreibt sie handgemachte Schmuckstücke.
Allesamt bestehen sie, zumindest im Kern, aus Monirs
Lieblingsmaterial 925er Sterlingsilber. Manchmal sind sie
allerdings hauchdünn mit 24-karätigem Gold beschichtet oder
mit einer schwarzen Oxidationsschicht überzogen. Denn der
Schmuck von Monir vereint europäische Zurückhaltung mit
...arabischem Sinn für Details.
www.monir-jewellery.com
www.blickfang.com
blickfang GmbH
Filderstrasse 45
D-70180 Stuttgart
Johanna Wittmaack
Presse und Kommunikation
T +49 (0) 711 99 093 30
F +49 (0) 711 99 093 50
johanna.wittmaack@blickfang.com
Erzähl mir Meer.
Der Name des Tischlerduos Hafenholz erzählt eine
Geschichte – allerdings nicht vom
Treibholzsammeln am Strand. Sondern von Holz,
das in einer Tischlerei im Hamburger Hafen
strandete. Aus dem scheinbar unbrauchbaren
Material entwickelten Lasse Bagdahn und Per
Völkel Produkte. Heute verarbeiten die zwei auch
Hölzer und Holzwerkstoffe anderer Herkunft – doch
der Name ist ebenso geblieben wie der
Gestaltungsanspruch. Vor drei Jahren taten sich die
beiden gelernten Tischler zusammen, um
Baumkanten, die anfallen, wenn Stämme zu Bohlen verarbeitet werden, aufzuarbeiten. Die Produktidee war
so einfach wie wirkungsvoll: Aus den Holzresten formt Hafenholz Bilderrahmen. Die unregelmäßige
Außenkante wird so zum Gestaltungselement. Einen etwas anderen Upcycling-Gedanken verfolgen
Hafenholz mit ihrem Fahrradständer, der auf der letzten Hamburger blickfang Premiere feierte. Das Holz hat
eben die streichelweiche und wurmstichige Textur, die es nur in hohem Alter erlangt. Und tatsächlich: Es
stammt aus einer alten Scheune, die ein Bauer demontieren ließ, damit sie nicht eines Tages unter
Denkmalschutz gestellt und für ihn unbrauchbar wird. Für einen Bekannten entwickelten Hafenholz daraus
ein Element, mit dem man Fahrräder an der Wand befestigen kann.
www.hafenholz.de
Mutter, Tochter, Tasche
Kvinna – das ist schwedisch und bedeutet Frau. Zwei Frauen,
genauer Mutter und Tochter, sind es auch, die hinter dem
Stuttgarter Taschenlabel Kvinna stehen. Anna, mit
Kunstgesichte-Background, ist für die Gestaltung und das
Marketing zuständig, Mutter Marion, gelernte Schneiderin,
näht die Taschen. Die Taschen, Beutel, Schminktäschchen
und Clutches sind somit allesamt Handarbeit und aus
hochwertigem Leder. Kvinnas Kollektionen reichen von
großen, schlichten Taschen (wovon jede Frau mindestens eine
besitzen sollte) über trendige Turnbeutel ganz nach HipsterGeschmack bis zu edlen Clutches, die ohne weiteres zum
Abendkleid getragen werden können.
www.kvinna-bags.com
www.blickfang.com
blickfang GmbH
Filderstrasse 45
D-70180 Stuttgart
Johanna Wittmaack
Presse und Kommunikation
T +49 (0) 711 99 093 30
F +49 (0) 711 99 093 50
johanna.wittmaack@blickfang.com
Never forget to play
Hör niemals auf zu spielen! So lautet das Kredo des jungen Münchner
Modelabels Milli Monka. Milli, die Designerin hinter dem Label sagt über sich,
dass sie am liebsten mit verschiedenen Materialien, Motiven, Stilen und
Techniken experimentiert. Indem Milli High Fashion mit Streetwear verbindet,
entstehen einzigartige Kollektionen. Da wären zum Einen die schlicht
zugeschnittenen Kleider mit klaren Strukturen; diesen skandinavischen
Minimalismus bricht Milli mit Zinnsoldaten- oder Schiffchenprints auf. Und
zum Anderen wären da Millis Antwort auf den wieder in Mode gekommenen
Blumenkranz: den Kopfzopf. Hierbei handelt es sich um Stoffzöpfe, welche als
Stirnband oder einfach als Accessoire auf das Haupt gesetzt werden, falls mal
keine Blumen vorhanden sind.
www.milli-monka.de
/// Kontakt
Bei etwaigen Fragen steht Ihnen das blickfang-Team gerne zur Verfügung!
Johanna Wittmaack | Presse und Kommunikation
Johanna.Wittmaack@blickfang.com
Tel. +49 (0)711 990 93-30
/// Bildarchiv
Bildmaterial zur kostenfreien Verwendung finden Sie auf unserer Website unter
www.blickfang.com/blickfang/messe/hamburg/downloads
Der Fotocredit lautet © blickfang.
www.blickfang.com
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
158 KB
Tags
1/--Seiten
melden