close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Malen auf dem Bauernhof 20. April 2015

EinbettenHerunterladen
Train Simulator 2014 – Eurorunner ER20 MRCE Dispolok
Eurorunner ER20
MRCE Dispolok
Diesel Lokomotive
1 GESCHICHTE ........................................................................................... 2
1.1 ER20 Lokomotive ........................................................................................................... 2
1.2 Technische Daten .......................................................................................................... 2
2 ROLLMATERIAL ....................................................................................... 3
2.1 ER20 in MRCE schwarz ................................................................................................... 3
2.2 Zags 122 ...................................................................................................................... 3
3 FÜHRERSTAND ........................................................................................ 4
3.1 Steuerungen ................................................................................................................. 4
3.2 AFB ............................................................................................................................. 5
3.3 SiFa ............................................................................................................................. 6
3.4 PZB ............................................................................................................................. 6
4 SZENARIEN ............................................................................................. 8
4.1 Tutorial: Frachttransport ................................................................................................ 8
4.2 Fracht nach Unterlüß .................................................................................................... 8
4.3 Helfende Hände ............................................................................................................ 8
5 CREDITS ................................................................................................. 8
RailSimulator.com
Train Simulator 2014 – Eurorunner ER20 MRCE Dispolok
1 Geschichte
1.1 ER20 Locomotive
Als Vertreter der EuroRunner-Familie ist diese dieselelektrische Lokomotive für Güter- und
Reiseverkehr gleichermaßen geeignet. Modernste Dieselmotortechnik und innovative
Schalldämmung machen die ER 20 zu einer der leisesten und abgasärmsten
Diesellokomotiven in Europa. Die Drehstromleistungsübertragung ermöglicht sowohl die
Realisierung der elektrischen Zugenergieversorgung als auch einen hervorragenden
Wirkungsgrad über den gesamten Geschwindigkeits- und Zugkraftbereich.
1.2 Technische Daten
Hersteller
Typ
Gebaut von - bis
Achsfolge
Länge ü. Puffer
Gewicht
Leistung
Höchstgeschwindigkeit
Siemens
Diesel-elektrisch
2003 - 2004
Bo-Bo
19.275m
80t
235kN
140 km/h
RailSimulator.com
Train Simulator 2014 – Eurorunner ER20 MRCE Dispolok
2 Rollmaterial
2.1 ER20 MRCE schwarz
2.2 Zags 122
RailSimulator.com
Train Simulator 2014 – Eurorunner ER20 MRCE Dispolok
3 Führerstand
3.1 Steuerungen
1.
2.
3.
4.
PZB
PZB
PZB
AFB
Wachsam
Frei
Befehl40
Hebel
RailSimulator.com
Train Simulator 2014 – Eurorunner ER20 MRCE Dispolok
5. Leistungshebel und dynamische Bremse (Kombihebel)
6. Richtungsschalter
7. An / Aus / Schlüssel
8. Führerstandslicht
9. Scheibenwischer
10. Traktionsanzeige
11. Tachometer
12. Zugbremse
13. Bremsanzeige
14. Lokbremse
15. Sander
16. Horn
3.2 AFB
AFB steht für Automatische Fahr- und Bremssteuerung.
AFB erlaubt dem Fahrzeugführer eine Geschwindigkeit vorzuwählen. Die Lok versucht
dann automatisch durch Anpassung der Leistung die gewählte Geschwindigkeit zu
erreichen bzw. zu halten. Man kann die AFB mit einem Tempomaten beim Auto
vergleichen.
Die AFB wird folgendermaßen bedient:
1. Stellen Sie mit dem AFB Hebel die Geschwindigkeit ein. Ein kleines Dreieck am
Außenrand der Tachoskala zeigt Ihnen die gewählte Geschwindigkeit an.
2. Bewegen Sie den Leistungshebel auf die gewünschte Leistungsstellung, die
Lok wird dann selbstständig auf die gewählte Geschwindigkeit beschleunigen.
Die AFB ist die geeigneteste Möglichkeit um die Geschwindigkeit im Fahrbetrieb zu
regeln, und sollte vorrangig verwendet werden.
Möchten Sie die AFB ausschalten, so bewegen Sie den AFB Hebel zurück, bis das
kleine Dreieck auf die 0 im Tachometer zurückspringt. Die AFB ist dann deaktiviert.
Tastaturbelegung AFB
Funktion
Taste
Erhöhen
Y
Zurücknehmen
C
3.3 SiFa
SIFA ist die Abkürzung für Sicherheitsfahrschaltung.
RailSimulator.com
Train Simulator 2014 – Eurorunner ER20 MRCE Dispolok
Die SIFA Sicherheitsfahrschaltung ist beim Systemstart deaktiviert, kann aber
mithilfe der Tastenkombination ‘Umschalttaste + Eingabetaste‘ aktiviert und wieder
deaktiviert werden. Solange die SIFA aktiviert ist, ist die Signallampe auf dem
Instrumentenpult der Fahrerkabine normalerweise aus. Während der Zug in
Bewegung ist, muss der Fahrer einen Alarm alle 30 Sekunden bestätigen.
Wenn der 30 Sekunden Alarm ausgelöst wird, leuchtet die SIFA Signallampe auf dem
Instrumentenpult der Fahrerkabine. Nach 4 Sekunden ertönt ein hörbares Signal.
Nach weiteren 2,5 Sekunden wird die Notbremse aktiviert. Dieser Ablauf kann durch
die Bestätigung des Alarms (Drücken der Eingabetaste auf dem Zahlenfeld)
vermieden werden.
3.4 PZB
PZB steht für Punktförmige Zugbeeinflussung.
Die Kontrolle des Zugabstandes wird in der Regel durch Blocksysteme geregelt und
überwacht.
Ein Streckenabschnitt ist in Blöcke unterteilt, in die die Züge durch Signale gesteuert,
einfahren. Während ein Zug in einem Blockabschnitt fährt, ist die Einfahrt in diesen
Block untersagt, das am Anfang des Blockabschnittes befindliche Signal zeigt “Halt”.
Mit der Entwicklung der Eisenbahnen wurden diese Systeme immer komplexer und
durch Führerstandsanzeigen ergänzt, um die Sicherheit des Eisenbahnbetriebes zu
sichern und den Fahrzeugführern Rückmeldung über das Geschehen außerhalb des
Zuges zu geben.
PZB ist ein komplexes System welches Verständnis für die Streckengeschwindigkeiten
und das richtige Reagieren auf Änderungen und Alarmmeldungen erfordert.
PZB Magnete am Gleisbett
Zum PZB System gehören Anzeigen im Führerstand
die
den
Signalzustand
an
der
Strecke
repräsentieren. Die dazugehörigen Tasten dienen
zum Bestätigen dieser Signalzustände. Am Gleisbett
sind Magneten verbaut, mit denen dieses System
die Kommunikation zwischen Streckenabschnitt und
Lokomtiven sicherstellt.
PZB Kontrollen im Führerstand
Im Führerstand gibt es drei Taster mit denen die PZB Signale bestätigt werden.
Diese drei Kontrollen, links auf dem Amaturenbrett, Nummer 1, 2 und 3 im ersten
Führerstandsdiagramm, werden folgendermaßen bezeichnet:
Befehl40
Frei
Wachsam
RailSimulator.com
Train Simulator 2014 – Eurorunner ER20 MRCE Dispolok
Tastaturbefehle:
Funktion
Ein- / Ausschalten
Wachsam
Frei
Befehl40
Taste
Ctrl+Enter
(Nummernblock)
Bild ab
Ende
Entf
RailSimulator.com
Train Simulator 2014 – Eurorunner ER20 MRCE Dispolok
4 Szenarien
4.1 Tutorial: Frachttransport
Eine kurze Einführung in die Steuerung der MRCE ER20.
•
•
•
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: 15 Minuten
Scenariotyp: Tutorial
4.2 Fracht nach Unterlüß
In Hannover Nordstadt stellen Sie einige Zags122 Waggons zusammen und bringen diese
dann nach Unterlüß wo das Szenario endet.
•
•
•
Schwierigkeit: Mittel
Dauer: 60 Minuten
Scenariotyp: Karriere
4.3 Helfende Hände
Sie bringen einen Frachtzug von Unterlüß nach Hannover, aber aufgrund des
schlechten Wetters könnte es zu Planänderungen kommen ...
•
•
•
Schwierigkeit: Schwer
Dauer: 60 Minuten
Scenariotyp: Karriere
5 Credits
Das Team von RailSimulator.com bedankt sich bei:
First Great Western - St. Philips Marsh Depot
All unseren Betatestern.
RailSimulator.com
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
1
Dateigröße
1 806 KB
Tags
1/--Seiten
melden