close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Beilage Februar

Einbetten
Gemeinde
Seite
www.refkirche-turbenthal.ch
GOTTESDIENSTE
Sie sind herzlich willkommen.
Sonntag, 1. Februar 9.30 Uhr
Gottesdienst mit
Pfr. Marc Schedler
Orgel: Heidi Hiestand
Kollekte: Ländliche Familienhilfe
Sonntag, 8. Februar 9.30 Uhr
Amtseinsetzung von
Pfr. Marc Schedler
Gottesdienst mit
Pfr. Marc Schedler
Orgel: Heidi Hiestand
Mitwirkung: Zeller Chor Theater
Kollekte: Casa Martha
Anschliessend Apéro
Sonntag, 15. Februar 20.00 Uhr
Gottesdienst mit
Pfr. Marc Schedler
Orgel: Heidi Hiestand
Kollekte: Brot für alle
Sonntag, 22. Februar 9.30 Uhr
Gottesdienst mit
Pfr. Marc Schedler
Orgel: Heidi Hiestand
Kollekte: Brot für alle
Beilage der Zeitung «reformiert.» Nr. 2
30. Januar 2015
Aus der Kirchenpflege
Herzlich willkommen
Seit einigen wenigen Tagen ist Pfarrer Marc Schedler bei uns in Turbenthal in seinem neuen Amt als
Gemeindepfarrer. Also ist es noch
nicht zu spät, um ihn zu begrüssen
und herzlich willkommen zu heissen und zum Ausdruck zu bringen,
wie sehr wir uns über seinen Entscheid, unser Pfarramt zu betreuen,
freuen. Wir wünschen gutes Ankommen in unserer Kirchgemeinde
– und freuen uns auf das künftige
gemeinsame Unterwegssein!
Sie, liebe Kirchgemeindemitglieder,
werden ebenfalls bald Gelegenheit
haben, Pfarrer Marc Schedler persönlich zu begrüssen. Am 8. Februar 2015, feiern wir mit einem Gottesdienst seine Amtseinsetzung und
laden Sie alle herzlich dazu ein.
Bitte beachten Sie dazu die Anzeige
auf dieser Gemeindeseite.
Ebenfalls ganz herzlich begrüssen
wir die neue Mieterschaft, die auf
1. Februar ins Pfarrhaus eingezogen
ist. Wir wünschen ihnen, dass sie
sich in den renovierten Räumen
wohl und bald so richtig zuhause
fühlen.
Für die Kirchenpflege,
Erna Brüngger
ZH 592
Beilage der Zeitung «reformiert.» 30. Januar 2015 Seite 2
Agenda
Kinder und Jugendliche
ww.refkirche-turbenthal.ch
Kolibri
Für Kindergärtner und Schüler
der 1. und 2. Klasse, Samstag:
10.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr.
Nächster Termin: 14. Februar
2015, Chiletreff
Fiire mit dä Chliine
Für Familien mit ihren Kindern
ab 2 Jahren. Samstag:
10.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr.
Nächster Termin: 14. Februar
katholische Kirche Turbenthal
Erwachsene
Die Weltgebetstagsfeier 2015
steht unter dem Titel: Begreift
ihr, was ich an euch getan
habe? Dies ist die Frage, die Jesus seinen Jüngern stellt, nachdem er ihnen die Füsse gewaschen hat (Joh. 13, 1 – 17). Hier
wird für die Frauen Bahamas
Gottes Liebe erfahrbar, denn
gerade im Alltag, der von Armut
und Gewalt geprägt ist, braucht
es Nächstenliebe von jeder und
jedem Einzelnen, braucht es
Menschen, die in den Spuren
Jesu Christi wandeln.
Das Vorbereitungsteam lädt Sie
ganz herzlich zum Gottesdienst
ein:
Freitag, 6. März 19.00 Uhr,
Kirche Wila.
Weltgebetstag 2015
Der Weltgebetstag ist eine weltweite oekumenische Bewegung
von Frauen, die alljährlich am
ersten Freitag im März zum gemeinsamen Feiern und Beten
einladen.
Traumstrände, Tauchparadies –
das ist das touristische Bild vom
Inselstaat Bahamas. Neben
dem Bild vom traumhaften Reiseparadies gibt es noch eine
andere Wirklichkeit: Armut,
Arbeitslosigkeit, häusliche und
sexuelle Gewalt an Frauen und
Kindern sind nur einige Probleme, die die Frauen in der Liturgie
benennen.
Kathrin Weymuth
Gospelkonzert
Projektchor Turbenthal
Samstag, 31. Januar, 19.30 Uhr
reformierte Kirche Turbenthal
Mit viel Freude und Begeisterung haben wir für Sie
ein farbenfrohes Programm vorbereitet.
Welcome!
Zum anschliessenden Apéro sind alles ganz herzlich
eingeladen.
Eintritt frei – Kollekte zur Deckung der Unkosten
Beilage der Zeitung «reformiert.» 30. Januar 2015 Seite 3
Seniorinnen und Senioren
Sozusagen als Echo dazu improvisiert Yvonne Büchi auf ihLiebe Seniorinnen und
ren Hirtenflöten, und wir singen
Senioren
ein paar dazu passende, liebe
Am Donnerstag, 12. Februar
altbekannte Volkslieder.
um 14.30 Uhr möchten wir sie
herzlich zu einem interessanten
Bei Kaffee/Tee und Kuchen
Nachmitttag ins Alterspflegewerden wir auch noch Zeit finheim Lindehus einladen.
den für ein gemütliches ZusamAlp himmelhoch-erdenschön mensein. Dabei werden wir uns
auf die Bilder und Worte von
Gerold Glättli zeigt Bilder
Martin Bienerth, dargeboten
Texte von Martin Bienerth
von Gerold Glättli, einstimmen.
Es freuen sich auf eine grosse
Gästeschar:
das Alterspflegeheim Lindehus,
Gerold Glättli und
Yvonne Büchi
für die reformierte Kirche
Pfr. Marc Schedler und
Ruth Hegner
für die katholische Kirche
Pater Sunny Thomas und
Margreth Koch
Alp, Alptradition – auch als Wiege unserer Eidgenossenschaft
– sind seit Jahrzehnten verteufelt als reine Nostalgie lächerlich gemacht worden. Doch ein
Volk ohne Tradition ist wie ein
Baum ohne Wurzeln! Glücklicherweise dreht sich heute der
Spiess: Bildbände, Dokumentarfilme häufen sich, und der
Bundesrat hat kürzlich die «Alpsaison» als immaterielles Kulturerbe bei der UNESCO angemeldet als «lebendige Tradition
von internationaler Ausstrahlung»!
Martin Bienerth, heute Käser in
Andeer, verlebte mehr als 20
Sommer auf der Alp. Neben der
strengen, harten Arbeit von früh
bis spät bei jedem Wetter fand
er noch Zeit zum Fotografieren,
wunderschöne, stille, berührende Aufnahmen.
Dazu schrieb er seine Erlebnisse, Beobachtungen, Gedanken
und Empfindungen auf, die er
zu treffenden, markanten Texten verarbeitete, manchmal humorvoll, liebevoll aber auch kritisch oder ironisch – immer
besinnlich.
Anmeldung bis 7. Februar
bei:
Ruth Hegner, Steinackerweg 3,
8488 Turbenthal
Tel. 052 385 26 58
Email: ruth.hegner@bluewin.ch
Anmeldung zum Seniorennachmittag im Alterspflegeheim Lindehus
Alp himmelhoch-erdenschön
am Donnerstag, 12. Februar
Name(n):
...............................................
...............................................
Anzahl Personen: ................
□
Ich/wir brauche/n einen
Fahrdienst hin- und
zurück
□
Ich/wir brauche/n einen
Fahrdienst nur für die
Rückfahrt
Telefon:
...............................................
Gemeinsames Mittagessen
oder einmal nicht kochen
Liebe Seniorinnen und
Senioren
Die reformierte und die
katholische Kirchgemeinden
Turbenthal organisieren ca. alle
14 Tage ein gemeinsames
Mittagessen. Nächste Termine:
Freitag, 6. Februar um
11.30 Uhr im Restaurant
Splendid
Menü mit Suppe und Salat
Fr. 12.50
Tel. 052 385 22 14
Donnerstag, 26. Februar um
11.30 Uhr im Restaurant Krone
Neubrunn
Menü mit Suppe und Salat
Fr. 13.50
Tel. 052 385 12 79
Fahrdienst 11.15 Uhr ab
Parkplatz Landenberg wird
organisiert!
Anmeldung spätestens
3-4 Tage vorher bei
Ruth Hegner
Steinackerweg 3,
8488 Turbenthal
Tel. 052 385 26 58
E-Mail: ruth.hegner@bluewin.ch
oder direkt im Restaurant.
Namen und
Telefonnummern
Kirchenpflege
Brüngger Erna, Präsidentin
052 385 31 50
078 841 72 61
Hegner Ruth
052 385 26 58
Holzach Evelyne
052 385 40 56
Kägi Renate
052 385 47 81
Wüstner Bettina
052 301 05 11
Pfarramt
Marc Schedler
052 385 11 63
079 237 58 42
marc.schedler@zh.ref.ch
Kirchliche MitarbeiterInnen
Hiestand Heidi, Organistin
052 385 28 44
Buchli Eike, Katechetin
052 385 29 47
Staubli Ursi, Katechetin
044 954 16 28
Hefti Barbara, Katechetin
052 385 12 18
Clausen Maya, Sigristin/
Hauswartin
052 385 55 21
Jetzer Stefan, Sigristin-Stv.
052 385 10 78
Ziegler Barbara, Sekretariat
052 385 15 22
Montag- und Mittwochvormittag
Gemeindeseite: Redaktion,
Bestellung, Abbestellung,
Adressänderung
Sekretariat reformierte Kirche
Turbenthal
Landenbergweg 1
052 385 15 22
sekretariat.turbenthal@zh.ref.ch
Die nächste Gemeindeseite
erscheint am 27. Februar 2015
Redaktionsschluss:
10. Februar 2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
13
Dateigröße
1 447 KB
Tags
1/--Seiten
melden