close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abfallkalender 2015 - EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein mbH

Einbetten
Gemeinde Niederkrüchten
wö.Cont.
1-4
3 Sa
4 So
10. Woche
4
2 Mo
1
4
3 Di
2
3
3 Di
2
3
4 Mi
3
2
4 Mi
3
2
1
5 Do
4
1
6 Fr
alle Cont.
1-4
4
5 Do
4
2
3
6 Fr
alle Cont.
1-4
7 Mi
3
2
7 Sa
4
1
8 So
8 So
7. Woche
9 Mo
1
1
1
1
N
10 Di
2
2
10 Di
2
2
11 So
3. Woche
11 Mi
3
3
11 Mi
3
3
4
4
12 Do
4
1
1
12 Do
13 Di
2
2 3- 4
13 Fr
14 Mi
3
3
14 Sa
15 Do
4
4
16 Fr
1-2
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
1-4
17 Sa
E+N
1-4
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
13 Fr
1-4
15 So
8. Woche
15 So
12. Woche
16 Mo
Rosenmontag
16 Mo
1
4
17 Di
1
4
17 Di
2
3
3-4
18 Mi
2
3
1-2
18 Mi
3
2
1
4
19 Do
3
2
19 Do
4
1
20 Di
2
3
20 Fr
4
1
20 Fr
21 Mi
3
2
21 Sa
alleCont.
1-4
alle Cont.
1-4
22 Do
4
1
22 So
9. Woche
23 Fr
alleCont.
1-4
23 Mo
4
24 Di
25 Mi
26 Mo
3
4
1
26 Do
27 Di
4
3
2
27 Fr
2
3
28 Sa
1
4
28 Mi
29 Do
2
30 Fr
1
31 Sa
wö.Cont. alle Cont.
1-4 1-4
E
21 Sa
Gartenabfälle
E+N
22 So
13. Woche
1
23 Mo
4
1
3
2
24 Di
3
2
2
3
25 Mi
2
3
1
4
26 Do
1
4
wö.Cont. alleCont.
1-4 1-4
27 Fr
= Ortsteile Elmpt, An der Wae
bis Zollamt, Overhetfeld
und Venekoten
3
= Ortsteile Brempt, Gützenrath,
Laar, Heyen, Dam,
Birth und Boscherhausen
4
= Ortsteile Niederkrüchten,
Oberkrüchten, Ryth,
Varbrook und Silverbeek
E
= Standort Elmpt
Die Weihnachtsbäume (komplett abgeschmückt) werden in
Bezirk 1-4 zusammen mit der
ersten Bündelsammlung ab
dem 13.01.2015 abgeholt.
14 Sa
19 Mo
5. Woche
2
4
4. Woche
25 So
= Ortsteil Elmpt,
Ortseingang bis An der Wae
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
18 So
24 Sa
1
N = Standort Niederkrüchten
11. Woche
9 Mo
ENTSORGUNGSFACHBETRIEB
Erklärung
7 Sa
10 Sa
12 Mo
Gartenbündelsammlung
Braune Tonne
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
Schadstoffe
Blaue Tonne
Hausmüll
Glaskörbe
Sperrgut
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Elektro – Großgeräte
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
März
Gartenabfälle
Gartenbündelsammlung
1 So
1
6 Di
alle Cont. 1-4+alle
1-4 Con.1-4
Braune Tonne
6. Woche
2 Mo
5 Mo
9 Fr
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
1 So
2. Woche
1
8 Do
Schadstoffe
Hausmüll
Glaskörbe
Sperrgut
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Elektro – Großgeräte
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Februar
Gartenabfälle
Gartenbündelsammlung
Braune Tonne
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
Schadstoffe
Blaue Tonne
Hausmüll
Glaskörbe
Sperrgut
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Elektro – Großgeräte
Januar
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Neujahr 1. Woche
4
2 Fr
Blaue Tonne
47918 Tönisvorst · Lenenweg 39
Kostenlose Service-Nr.: 0800 /004 13 72 oder Telefon (0 21 62) 376-4010
Anmeldungen Sperrmüll, Elektro- und Elektronikgroßgeräte
I n t e r n e t: www.staedtereinigung-gerke.de
Geschäftszeiten: Mo.- Fr. 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr
41372 Niederkrüchten · Laurentiusstraße 19
Telefon (0 21 63) 980 - 117 (Informationen Abfallentsorgung)
Telefon (0 21 63) 980 - 215 (Behälteraufstellungen/-tausch,
außer gelbe Tonne / gelber Container, gelber Sack und Glasbehälter)
1 Do
Müllabfuhr Januar - März 2015
wö.Cont. alle Cont.
1-4 1-4
28 Sa
29 So
14. Woche
30 Mo
1
4
31 Di
2
3
wö. Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container wöchentlich
alle Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container wöchentlich
und 14-tägig
14-tg.
Cont.
= 1.100 Liter Container 14-tägig
alle Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container 14-tägig
und vierwöchentlich
Gemeinde Niederkrüchten
2
1 Fr
4
1
2 Sa
3 Fr
2
5 Fr
3
3
6 Sa
4
4
7 So
7 Di
1
1
7 Do
8 Mi
2
2
8 Fr
3
3
9 Sa
4
4
10 So
20. Woche
11 Mo
1
4
11 Do
12 Di
2
3
12 Fr
3
2
13 Sa
13 Mo
14 Di
1
4
13 Mi
2
3
14 Do
3
2
15 Fr
4
2
4
1
16 Sa
alleCont.
1-4
1
alleCont.
1-4
3
4
15 Mi
16 Do
17 Fr
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
N
18 Sa
Christi Himmelfahrt
1
1
4
9 Di
4
2
3
3
2
2
4
1
1
alle Cont.
1-4
15 Mo
4
1
16 Di
3
2
17 Mi
2
3
1
4
19 Fr
1-2
20 Sa
N
21 So
26. Woche
22 Mo
1
4
23 Di
2
3
3
2
1
2
3
21 Di
3
2
21 Do
1
4
2
3
22 Fr
1
4
23 Sa
18 Do
wö.Cont. alleCont.
1-4 1-4
E+N
Pfingstsonntag 22. Woche
24 Mi
25 Mo
Pfingstmontag
1
4
25 Do
4
26 Di
26 Fr
alle Cont.
1-4
27 Mo
4
27 Mi
2
3
27 Sa
28 Di
2
3
28 Do
3
2
28 So
29 Mi
3
2
29 Fr
4
1
30 Sa
alleCont.
1-4
4
1
wö.Cont. alleCont.
1-4 1-4
24 So
18. Woche
1
30 Do
31 So
23. Woche
Gartenabfälle
Gartenbündelsammlung
Braune Tonne
25. Woche
3- 4
20 Mi
1
= Ortsteil Elmpt,
Ortseingang bis An der Wae
2
= Ortsteile Elmpt, An der Wae
bis Zollamt, Overhetfeld
und Venekoten
3
= Ortsteile Brempt, Gützenrath,
Laar, Heyen, Dam,
Birth und Boscherhausen
4
= Ortsteile Niederkrüchten,
Oberkrüchten, Ryth,
Varbrook und Silverbeek
E
= Standort Elmpt
N = Standort Niederkrüchten
14 So
2
19 Di
26 So
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
3
1
1
25 Sa
8 Mo
4
4
24 Fr
24. Woche
18 Mo
17. Woche
Erklärung
4
21. Woche
20 Mo
wö.Cont. alle Cont.
1-4 1-4
4
17 So
19 So
23 Do
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
10 Mi
3
22 Mi
Fronleichnam
1-4
ENTSORGUNGSFACHBETRIEB
3
4 Do
2
16. Woche
Schadstoffe
3
1
6 Mi
12 So
Blaue Tonne
3 Mi
5 Di
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
Hausmüll
19. Woche
Ostermontag
11 Sa
Glaskörbe
2
Ostersonntag 15. Woche
1-4
Sperrgut
1
2
6 Mo
9 Do
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
1
2 Di
5 So
10 Fr
Elektro – Großgeräte
1 Mo
1
1-4
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Juni
Gartenabfälle
Braune Tonne
Gartenbündelsammlung
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
Schadstoffe
Hausmüll
Glaskörbe
Sperrgut
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Elektro – Großgeräte
4 Mo
1-3 +
Cont.
E
Maifeiertag
alleCont.
1-4
3 So
Karfreitag
alle Cont.
1-4
4 Sa
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Mai
Gartenabfälle
Gartenbündelsammlung
Braune Tonne
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
Schadstoffe
Blaue Tonne
Hausmüll
Glaskörbe
Sperrgut
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Elektro – Großgeräte
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
April
3
2 Do
Blaue Tonne
47918 Tönisvorst · Lenenweg 39
Kostenlose Service-Nr.: 0800 /004 13 72 oder Telefon (0 21 62) 376-4010
Anmeldungen Sperrmüll, Elektro- und Elektronikgroßgeräte
I n t e r n e t: www.staedtereinigung-gerke.de
Geschäftszeiten: Mo.- Fr. 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr
41372 Niederkrüchten · Laurentiusstraße 19
Telefon (0 21 63) 980 - 117 (Informationen Abfallentsorgung)
Telefon (0 21 63) 980 - 215 (Behälteraufstellungen/-tausch,
außer gelbe Tonne / gelber Container, gelber Sack und Glasbehälter)
1 Mi
Müllabfuhr April - Juni 2015
27. Woche
29 Mo
1
1
30 Di
2
2
wö. Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container wöchentlich
alle Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container wöchentlich
und 14-tägig
14-tg.
Cont.
= 1.100 Liter Container 14-tägig
alle Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container 14-tägig
und vierwöchentlich
Gemeinde Niederkrüchten Müllabfuhr Juli - September 2015
3
3
1 Sa
2 Do
4
4
2 So
3 Fr
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
1-4
4 Sa
4 Di
3
4 Fr
3
2
5 Sa
4
1
6 So
7 Di
2
3
7 Fr
alle Cont.
1-4
8 Mi
3
2
8 Sa
4
1
9 So
12 So
12 Sa
4
13 So
38. Woche
14 Mo
1
4
15 Di
2
3
16 Mi
3
2
17 Do
4
1
alle Cont.
1-4
4
16 So
wö.Cont. alle Cont.
1-4 1-4
4
18 Di
2
3
3- 4
18 Fr
1-2
19 Sa
N
20 So
39. Woche
19 So
30. Woche
19 Mi
3
2
20 Mo
3
1
4
20 Do
4
1
21 Di
4
2
3
21 Fr
alleCont.
1-4
3
2
22 Sa
1
23 So
1
25 Di
2
26 Mi
3
4
1
1
27 Do
28 Di
2
2
28 Fr
29 Mi
3
3
4
4
31 Fr
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
35. Woche
24 Mo
27 Mo
1-4
E+N
1-4
1
1
22 Di
2
2
23 Mi
3
3
24 Do
4
1
4
2
25 Fr
3
26 Sa
4
27 So
40. Woche
28 Mo
1
4
29 Di
2
3
30 Mi
3
2
1
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
29 Sa
30 So
36. Woche
31 Mo
1
4
Erklärung
Gartenabfälle
Gartenbündelsammlung
Braune Tonne
21 Mo
3
2
ENTSORGUNGSFACHBETRIEB
1
= Ortsteil Elmpt,
Ortseingang bis An der Wae
2
= Ortsteile Elmpt, An der Wae
bis Zollamt, Overhetfeld
und Venekoten
3
= Ortsteile Brempt, Gützenrath,
Laar, Heyen, Dam,
Birth und Boscherhausen
4
= Ortsteile Niederkrüchten,
Oberkrüchten, Ryth,
Varbrook und Silverbeek
E
= Standort Elmpt
N = Standort Niederkrüchten
wö.Cont. alle Cont.
1-4 1-4
17 Mo
E
30 Do
10 Do
34. Woche
1
18 Sa
31. Woche
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
3
1
26 So
4
1
15 Sa
25 Sa
1
2
3
4
3
13 Do
2
alle Cont.
1-4
2
12 Mi
15 Mi
1
9 Mi
11 Fr
14 Fr
2
2
2
14 Di
24 Fr
3
3
2
23 Do
8 Di
4
3
22 Mi
1
11 Di
1
17 Fr
37. Woche
4
10 Mo
29. Woche
4
wö.Cont. alleCont.
1-4 1-4
7 Mo
1
13 Mo
16 Do
Schadstoffe
1
6 Do
11 Sa
Blaue Tonne
4
alleCont.
1-4
2
5 Mi
10 Fr
Hausmüll
3 Do
3 Mo
33. Woche
Glaskörbe
2
4
alle Cont.
1-4
Sperrgut
3
3
28. Woche
1
9 Do
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
2
2 Mi
6 Mo
5 So
Elektro – Großgeräte
1 Di
32. Woche
1
4
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
September
Gartenbündelsammlung
Gartenabfälle
Braune Tonne
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
Schadstoffe
Hausmüll
Glaskörbe
Sperrgut
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Elektro – Großgeräte
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
August
Gartenabfälle
Gartenbündelsammlung
Braune Tonne
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
Schadstoffe
Blaue Tonne
Hausmüll
Glaskörbe
Sperrgut
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Elektro – Großgeräte
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Juli
1 Mi
Blaue Tonne
47918 Tönisvorst · Lenenweg 39
Kostenlose Service-Nr.: 0800 /004 13 72 oder Telefon (0 21 62) 376-4010
Anmeldungen Sperrmüll, Elektro- und Elektronikgroßgeräte
I n t e r n e t: www.staedtereinigung-gerke.de
Geschäftszeiten: Mo.- Fr. 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr
41372 Niederkrüchten · Laurentiusstraße 19
Telefon (0 21 63) 980 - 117 (Informationen Abfallentsorgung)
Telefon (0 21 63) 980 - 215 (Behälteraufstellungen/-tausch,
außer gelbe Tonne / gelber Container, gelber Sack und Glasbehälter)
1-4
4
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
wö. Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container wöchentlich
alle Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container wöchentlich
und 14-tägig
14-tg.
Cont.
= 1.100 Liter Container 14-tägig
alle Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container 14-tägig
und vierwöchentlich
Gemeinde Niederkrüchten Müllabfuhr Okt. - Dezember 2015
4
2 Fr
alleCont.
1-4
3 Sa
1-2
7 Sa
1
4
5 Do
8 So
2
3
3
2
1
10 Do
2
4
11 Mi
3
2
11 Fr
1
alle Cont.
1-4
1
12 Sa
12 Do
4
13 Fr
alle Cont.
1-4
3
2
14 Sa
E
1
15 So
47. Woche
14 Mo
1
1
15 Di
2
2
1
1
16 Mi
3
3
17 Di
2
2
17 Do
4
4
18 Mi
3
3
18 Fr
4
19 Sa
1
20 So
52. Woche
21 Mo
2
4
22 Di
3
3
1-4
1
20 Di
2
2
20 Fr
21 Mi
3
3
21 Sa
22 Do
4
4
22 So
48. Woche
23 Mo
1
4
23 Mi
4
2
24 Di
2
3
3- 4
24 Do
alle Cont.
1-4
1
2
1-2
25 Fr
1
1. Weihnachtstag
2. Weihnachtstag
1-4
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
24 Sa
4
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
25 So
44. Woche
25 Mi
3
26 Mo
1
4
26 Do
4
27 Di
2
3
27 Fr
alleCont.
1-4
28 Mi
3
2
28 Sa
29 Do
4
1
29 So
49. Woche
30 Fr
alle Cont.
1-4
30 Mo
4
31 Sa
26 Sa
E+N
1
Gartenabfälle
Gartenbündelsammlung
1
= Ortsteil Elmpt,
Ortseingang bis An der Wae
2
= Ortsteile Elmpt, An der Wae
bis Zollamt, Overhetfeld
und Venekoten
3
= Ortsteile Brempt, Gützenrath,
Laar, Heyen, Dam,
Birth und Boscherhausen
4
= Ortsteile Niederkrüchten,
Oberkrüchten, Ryth,
Varbrook und Silverbeek
E
= Standort Elmpt
wö. Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container wöchentlich
alle Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container wöchentlich
und 14-tägig
wö.Cont. 14-tg.
1-4 Cont.
1
1-4
Erklärung
N = Standort Niederkrüchten
16 Mo
19 Do
ENTSORGUNGSFACHBETRIEB
51. Woche
13 So
19 Mo
23 Fr
Braune Tonne
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
4
10 Di
3
Schadstoffe
8 Di
3
4
Blaue Tonne
Hausmüll
Glaskörbe
Sperrgut
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Elektro – Großgeräte
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Dezember
4
2
2
43. Woche
50. Woche
1
9 Mi
1
18 So
3
4
4
17 Sa
7 Mo
46. Woche
1
9 Mo
3
alle Cont.
1-4
wö.Cont. alleCont.
1-4 1-4
6 So
13 Di
1
Gartenbündelsammlung
wö.Cont. alle Cont.
1-4 1-4
12 Mo
16 Fr
Gartenabfälle
5 Sa
3
4
Braune Tonne
4
2
2
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
Schadstoffe
Hausmüll
Glaskörbe
Sperrgut
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Elektro – Großgeräte
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
1
7 Mi
15 Do
4
4 Fr
6 Fr
14 Mi
1
3 Do
3
3-4
E+N
3
2
2
42. Woche
2
2
2
3
11 So
3
2 Mi
3
6 Di
10 Sa
1 Di
4 Mi
5 Mo
wö.Cont. alle Cont.
1-4 1-4
45. Woche
1
3 Di
1
9 Fr
Allerheiligen
Cont.
4
2 Mo
41. Woche
4
8 Do
4+
1 So
1
Tag der deutschen Einheit
4 So
November
Gartenabfälle
Gartenbündelsammlung
Braune Tonne
Gelbe Tonne/Säcke + Cont.
Schadstoffe
Blaue Tonne
Hausmüll
Glaskörbe
Sperrgut
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Elektro – Großgeräte
(telefonische oder Internet-Anmeldung)
Oktober
1 Do
Blaue Tonne
47918 Tönisvorst · Lenenweg 39
Kostenlose Service-Nr.: 0800 /004 13 72 oder Telefon (0 21 62) 376-4010
Anmeldungen Sperrmüll, Elektro- und Elektronikgroßgeräte
I n t e r n e t: www.staedtereinigung-gerke.de
Geschäftszeiten: Mo.- Fr. 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr
41372 Niederkrüchten · Laurentiusstraße 19
Telefon (0 21 63) 980 - 117 (Informationen Abfallentsorgung)
Telefon (0 21 63) 980 - 215 (Behälteraufstellungen/-tausch,
außer gelbe Tonne / gelber Container, gelber Sack und Glasbehälter)
27 So
1. Woche
28 Mo
4
1
29 Di
3
2
30 Mi
2
3
31 Do
1 +alle
Con.1-4
4
14-tg.
Cont.
= 1.100 Liter Container 14-tägig
alle Cont.
1-4
= 1.100 Liter Container 14-tägig
und vierwöchentlich
Informationen zur Abfallentsorgung 2015
Bereitstellung der Gefäße
Schadstoffe
Alle zur Abfuhr vorgesehenen Abfälle sind spätestens um 6.00 Uhr – in der Regel am Gehwegrand – gut
sichtbar und nicht verkehrsgefährdend bereitzustellen.
Die Höchstgewichte der zu leerenden Gefäße belaufen sich auf:
Gefäße 60 l und 80 l
=
50 kg
Gefäße 120 l und 240 l
=
80 kg
Gefäße 1100 l
= 600 kg
Nicht schadstoffhaltige Wandfarben dürfen im getrockneten oder gebundenen Zustand in die
graue Tonne. Lacke, Lösungsmittel, Chemikalien, Labor- und Fotochemikalien, teilweise Haushaltsreiniger,
Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Energiesparlampen/Leuchtstoffröhren, u.ä. gehören
nicht in den Hausmüllbehälter. Hierfür sind an den angegebenen Terminen folgende Schadstoffsammelstellen eingerichtet:
Behälteraufstellung, -tausch, Systemrückfragen
Die Aufstellung oder der Tausch von grauen, braunen und blauen Abfallbehältern kann telefonisch bei
der Gemeindeverwaltung unter der Rufnummer 0 21 63 / 980-215 gemeldet werden. Unter der Telefonnummer 0 21 63 / 980-117 erhalten Sie Auskünfte zum Abfallsystem.
Graue Tonne
Die Sammelbehälter „Graue Tonnen“ werden bei 14-tägiger Leerung wie folgt zur Verfügung gestellt:
1
2
3
4–6
7–9
Größe des Sammelbehälters
Einwohner/Einwohnergleichwert
1 x 60 l
Einwohner/Einwohnergleichwerte
1 x 80 l
Einwohner/Einwohnergleichwerte
1 x 120 l
Einwohner/Einwohnergleichwerte
1 x 240 l
Einwohner/Einwohnergleichwerte
1 x 240 l u. 1 x 120 l
Reduzierungsmöglichkeit
keine
1 x 60 l
1 x 80 l
1 x 120 l
1 x 240 l, etc.
Einwohnergleichwerte werden für gewerbliche Tätigkeiten, etc. entsprechend den Satzungsregelungen
berechnet.
Änderungen auf dem Grundstück (Zu- bzw. Wegzüge oder An- bzw. Abmeldungen von Gewerben) sind
der Gemeinde unter der Tel.-Nr. 02163/980-215 unverzüglich mitzuteilen.
Ergeben sich hieraus Änderungen bei den Abfallgefäßen, wird dies bei der Gebührenfestsetzung ab dem
01. des Monats berücksichtigt, der auf die Mitteilung der Änderung folgt.
Windelsammlung
Für Kinder bis zu 3 Jahren und Personen, die aufgrund einer nachgewiesenen Inkontinenz Windeln benötigen, stellt die Gemeindeverwaltung pro Person und Abfuhr einen Windelsack zur Verfügung. Die Windelsäcke werden zusammen mit der grauen Tonne abgeholt.
Ausgabestellen:
- Bürgerservice Elmpt, Poststraße 27
- Verwaltungsnebenstelle Niederkrüchten, Am Kamp 23
Abfallsäcke
Zugelassene Abfallsäcke können, sofern sich ausnahmsweise die Notwendigkeit ergibt, an folgenden Stellen
erworben werden:
- Bürgerservice Elmpt, Poststraße 27
Tel. 980-206
- Verwaltungsnebenstelle Niederkrüchten, Am Kamp 23
Tel. 980-149
- EDEKA-Markt, Adam-Houx-Str. 1, Elmpt
Tel.
99927
- Raiffeisenmarkt, Hochstraße 79, Niederkrüchten
Tel.
4095
- Drogerie Vinken, Mittelstraße 64, Niederkrüchten
Tel.
45246
Hinweis:
Da die Kosten für die Abfuhr der Restmüllsäcke im Kaufpreis enthalten sind, werden nur die zugelassenen
Abfallsäcke mit der Hausmüllabfuhr entsorgt (keine „Blauen Säcke“, etc.)!
Sperrgut (Altholzanteil aus dem Sperrmüll und sonstiger Sperrmüll)
Die Abfuhr von Sperrgut ist ausschließlich bei der Firma Städtereinigung Gerke, Lenenweg 39, Tönisvorst,
unter der kostenlosen Servicenummer: 0800-0041372, oder per E-Mail über die Internetseite
www.staedtereinigung-gerke.de anzumelden. Die Anmeldung muss mindestens 4 Werktage vor dem
Abfuhrtermin erfolgen. Als Sperrgut gelten sperrige Abfälle aus Haushaltungen, die wegen ihres
Umfanges oder ihres Gewichtes nicht im Hausmüllbehälter untergebracht werden können.
Ab 2015 werden der Altholzanteil aus dem Sperrmüll und sonstiger Sperrmüll am selben Tag,
jedoch getrennt voneinander mit zwei verschiedenen Fahrzeugen abgefahren.
Nicht zum Sperrmüll gehören:
Hausmüll; Altpapier; Verpackungen; Glas und Spiegel; kompostierbare Abfälle; befüllte Säcke;
Kartons; Sondermüll (Schadstoffe); Abfall aus Gewerbebetrieben und der Landwirtschaft; Erdaushub;
Bauschutt (mitgenommen werden jedoch: einzelne Zimmertür, Teppichböden); fest mit Haus und
Grundstück verbundene Teile wie z.B. Gartenzäune, Ställe, Decken- und Wandverkleidungen, WC- bzw.
Waschbecken, Badewannen, Fenster, Laminat, etc.; Heizkörper; Bauholz wie Bretter, Paletten, Latten,
Balken usw.; Altreifen und Autowracks/-teile (mitgenommen werden Pkw-Reifen, max. 4 St., jedoch ohne
Felgen); motorbetriebene Zweiräder; Möbelteile über 2 m Länge; Elektro- und Elektronikaltgeräte
Diese Abfälle werden bei der Sperrgutabfuhr nicht mitgenommen!
Elektro- und Elektronikaltgeräte
Seit 2006 dürfen Elektro- und Elektronikaltgeräte nicht mehr der grauen Tonne oder dem Sperrmüll zugeführt werden. Die Weitergabe an Schrotthändler ist nicht zulässig. Großgeräte (z.B. Kühlgeräte, Herde,
Fernsehgeräte, Mikrowellen, Monitore) in haushaltsüblichen Mengen werden nach telefonischer Anmeldung unter der kostenlosen Service-Nr.: 0800 - 0041372 oder per E-Mail über die Internetseite
www.staedtereinigung-gerke.de von der Firma Gerke zu den im Abfuhrkalender aufgeführten Terminen abgeholt. Die Anmeldung muss mindestens 4 Werktage vor dem Abfuhrtermin erfolgen. Kleingeräte (z.B. Radio, Bügeleisen, Toaster, Energiesparlampen/Leuchtstoffröhren) in haushaltsüblichen
Mengen sind bei den Abgabestellen der Gemeinde während der Öffnungszeiten abzugeben. Diese befinden sich:
- beim Bürgerservice Elmpt, Poststraße 27 und
- in der Verwaltungsnebenstelle Niederkrüchten, Am Kamp 23
Die Abholung bzw. Anlieferung der Geräte ist entgeltfrei. Groß- und Kleingeräte können außerdem
kostenfrei am Entsorgungsstandort Viersen, Hindenburgstr. 160 (an der A 61) abgegeben werden.
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 7.00 Uhr - 17.00 Uhr, Sa. von 7.00 Uhr - 13.00 Uhr, Tel.: 0 21 62 /10 32 40
Braune Tonne, Bündel-, Containersammlung
Für Garten- und kompostierbare Abfälle stellt die Gemeinde ab 2015 erstmalig 120 l Sammelbehälter
oder wie bisher 240 l Sammelbehälter zur Verfügung. Die „Braunen Tonnen“ werden 14-täglich geleert.
Eine Anschlusspflicht für private Haushaltungen besteht nicht, sofern eine Eigenkompostierung auf dem
betreffenden Hausgrundstück nachgewiesen wird. Hierfür wird ein angemessener Gebührenabschlag
gewährt.
Die „Braunen Tonnen“ können mit den Pflanzenabfällen aus dem Garten und der Küche, z. B. Kartoffelschalen, Salat-, Gemüse- und Obstreste (keine gekochten und zubereiteten Speisereste, kein rohes
Fleisch oder roher Fisch und kein Kleintierstreu), aber auch mit Kaffeefiltern und Teebeuteln gefüllt
werden. Bitte keine Tüten / Kunststoffabfälle, etc. in die braunen Tonnen werfen!
Verteilt über 6 Termine finden im Jahr Containersammlungen statt. Gartenabfälle, die wegen ihrer
Sperrigkeit nicht über die braune Tonne entsorgt werden können sowie Laubabfälle können dann zu
den Containern:
- Niederkrüchten, Parkplatz Stadionstraße / Am Kamp
- Elmpt, Adolph-Kolping-Platz, Schulstraße / Heinrichsstraße,
jeweils in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr gebracht werden.
Ferner besteht die Möglichkeit, mit verrottbarem Garn gebündelte Gartenabfälle (Baumstämme sind auf
eine Größe von maximal 0,15 m Durchmesser und maximal 1,50 m Länge zu zerkleinern) am Straßenrand gut sichtbar für die Sammlung bereitzulegen. Bei diesen Sammlungen können ebenfalls händelbare
Säcke (möglichst nicht größer als 120 Liter), die ausschließlich mit Laub (kein Hecken- u. Rasenschnitt, etc.) gefüllt sind, an den Straßenrand gestellt werden. Eine Sacksammlung ist ansonsten in
der Gemeinde Niederkrüchten nicht vorgesehen. Der „Gelbe Sack“ darf für die Laubsammlung nicht
benutzt werden.
Bei der Bündel- und Containersammlung gilt eine Mengenbegrenzung von 2 cbm je Grundstück; für die
Laubsammlung gilt diese Mengenbegrenzung nicht.
- Niederkrüchten, Parkplatz Stadionstraße / Am Kamp
- Elmpt, Adolph-Kolping-Platz, Schulstraße / Heinrichsstraße,
jeweils in der Zeit von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
Für Altöl besteht eine gesetzliche Rücknahmepflicht der Verkaufsstellen.
Altmedikamente gehören in den Hausmüll (graue Tonne).
Altbatterien müssen vom Handel im Rahmen der Produktverantwortung zurückgenommen werden. Beim
Bürgerservice Elmpt, in allen Schulgebäuden sowie in der Verwaltungsnebenstelle in Niederkrüchten sind
ebenfalls entsprechende Sammelbehälter vorhanden.
Des Weiteren ist eine Kleinanlieferstelle für Schadstoffe aus Haushaltungen am Entsorgungsstandort Viersen, Hindenburgstraße 160 (an der A 61) eingerichtet.
Die Anlieferungen sind für den überwiegenden Teil der Abfallarten entgeltpflichtig.
Duales System
(Gelbe Tonne / Gelber Container / Gelber Sack / Glaskörbe)
Die Sammlung von Verkaufsverpackungen in den Gelben Säcken/Tonnen oder Containern sowie von
Hohlglas in Körben ist nicht Bestandteil der gemeindlichen Abfallentsorgung, sondern erfolgt privatwirtschaftlich im Auftrag der Dualen Systeme durch die beauftragten Unternehmen.
Seit 2009 müssen Verkaufsverpackungen nicht mehr gekennzeichnet werden.
1. Gelbe Tonne / Gelber Container / Gelber Sack
Die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein mbH ist mit der 14-tägigen Sammlung der Verkaufsverpackungen in Gelben Tonnen / Säcken / Containern beauftragt. Für die Sammlung können Sie
entweder den Gelben Sack verwenden oder eines der folgenden Gefäße wählen:
120 l Tonne, 240 l Tonne oder den 1.100 l Container für Großwohneinheiten.
In die Gelben Tonnen / den Gelben Sack gehören ausschließlich Verkaufsverpackungen aus
Aluminium, Metall, Kunst- und Verbundstoff (Leichtstoffverpackungen; LVP), z.B.
– Metall: Konserven- und Getränkedosen, Verschlüsse, Aluschalen und -folien
– Verbundstoffe: Getränke- und Milchkartons, Vakuumverpackungen
– Kunststoffe: Folien (Tragetaschen, Beutel, Einwickelfolie), Kunststoffflaschen (z.B. von Wasch-, Spülund Pflegemitteln), Becher (z.B. von Milchprodukten, Margarine, etc.), geschäumte Verpackungsmaterialien (z.B. Obst- und Gemüseschalen), Anzuchttöpfe/Blumentöpfe (in denen Pflanzen nicht
dauerhaft verbleiben) Verkaufsverpackungen aus Styropor (z.B. von Elektrogeräten), etc.
Bitte restentleert und ohne Verunreinigungen einwerfen! Bitte nicht ineinander stecken!
Ausnahmen: Papier und Pappe sowie Flaschen, Gläser und Glasverpackungen gehören nicht in die
Gelbe Tonne / den Gelben Sack. Verpackungsfremde Abfälle wie Essensreste, Bauschutt,
Deckenverkleidungen aus Styropor, Elektrokleingeräte, Kinderspielzeug, Bekleidung, Plastikschüsseln
usw. gehören ebenfalls nicht in die Gelbe Tonne / den Gelben Sack.
Um eine ordnungsgemäße Befüllung der Gelben Tonne / des Gelben Sacks zu gewährleisten, wird die
EGN stichprobenartige Kontrollen vornehmen. Fehlbefüllte Tonnen werden nicht geleert und mit einem
orangen Aufkleber versehen, der den Verursacher zur Nachsortierung auffordert. Bei nachweislich
wiederholt gravierender Fehlbefüllung wird dem Abfallerzeuger die Gelbe Tonne zeitweise entzogen. In
diesem Fall kann die Entsorgung der LVP weiterhin über Gelbe Säcke erfolgen.
Für Rückfragen, Reklamationen und Anregungen, welche die Gelbe Tonne / den Gelben Sack betreffen,
sowie eine Anmeldung, Abmeldung oder Anzeige einer Volumenänderung einer gelben Tonne wenden
Sie sich bitte ausschließlich an die EGN unter der kostenlosen Hotline:
· 08 00 / 2010 505 (kostenlos nur aus dem deutschen Festnetz)
· 0 2162 / 376-4040
Weitere Informationen und eine Sortieranleitung finden Sie unter:
www.egn-gelbersack.de
Gelbe Säcke erhalten Sie im Bedarfsfall kostenlos bei:
- allen Abfallsammelfahrzeugen, die LVP einsammeln
- Bürgerservice Elmpt, Poststraße 27
Tel.: 980-206
- Verwaltungsnebenstelle Niederkrüchten, Am Kamp 23
Tel.: 980 -149
- EDEKA-Markt, Adam-Houx-Str. 1, Elmpt
Tel.: 999 27
2. Glaskörbe
Die Abfuhr der Glaskörbe wird von der Firma Städtereinigung Gerke durchgeführt. In allen Angelegenheiten, die die Glaskörbe betreffen (Aufstellung, Abholung, defekte Behälter u.ä.) wenden Sie sich
bitte ausschließlich an die Firma Städtereinigung Gerke, Tönisvorst, unter der kostenfreien Service-Nr.
0800-0041372. Es wird je ein Korb für Weiß-, Grün- und Braunglas zur Verfügung gestellt. Es können auch
andere Behälter genutzt werden.
Von der separaten Glassammlung wird nur Hohlglas (Flaschen, Gläser) erfasst, kein Flachglas
(Fensterscheiben), keine Keramik oder Porzellan, da hier eine Wiederverwertung nicht möglich ist.
Hohlglas kann auch an der Gruppenkläranlage Overhetfeld, Schwalmweg, mittwochs zwischen
14.00 Uhr und 16.00 Uhr abgegeben werden.
Altkleider-, Altschuhcontainer
Ab dem Jahr 2015 nimmt die Gemeinde an einem Modellversuch des Kreises Viersen zur Sammlung von
Alttextilien (z.B. Bekleidung, Schuhe, Stofftischdecken, Wolldecken, Bettlaken, Gardinen) teil. Hierfür
werden zunächst vier Standorte eingerichtet:
- Elmpt, Adolph-Kolping-Platz
- Niederkrüchten, Parkplatz Friedensstr.
- Overhetfeld, Parkstreifen am Weibersbrunner Platz
- Brempt/Gützenrath, Parkplatz An den Tonwerken (neben dem Kindergarten)
Die erzielten Erlöse und Kosten werden in die Abfallgebühren eingerechnet. Bitte in die Container keine
Gummistiefel, Schlittschuhe etc. oder Schneiderabfälle einwerfen.
Weitere Informationen finden Sie unter der Internetseite www.kreis-viersen.de/abfallbetrieb, Rubrik
„Informationsangebote“.
Korken (keine Kunststoffkorken)
Das wertvolle Naturprodukt Kork kann in recycelter Form z. B. als Dämmmaterial sinnvoll wiederverwertet werden. Die Korken können an folgenden Sammelstellen abgegeben werden:
- Bürgerservice Elmpt, Poststraße 27
- Verwaltungsnebenstelle Niederkrüchten, Am Kamp 23
- Weinhandel Küveler, Mittelstraße 62
- Geschäftsstelle „Bündnis 90/Die Grünen“, Hauptstraße 54
Wohin mit „größeren Müllmengen“?
Für Selbstanlieferer:
Kostenpflichtig am Entsorgungsstandort Viersen, Hindenburgstraße 160 (an der A 61)
Geöffnet: Mo.-Fr. 7.00 Uhr – 17.00 Uhr; Sa. 7.00 Uhr – 13.00 Uhr, Tel.: 0 21 62 / 10 32 40
Abfallberatung für Gewerbebetriebe
Hilfe zu Fragen bezüglich betrieblicher Abfälle erhalten Sie bei der Abfallberatung des Kreises
Viersen unter www.kreis-viersen.de/abfallbetrieb oder unter Tel.: 0 2162 / 39-1212, -1207, -1211.
Mineralische Abfälle
(Bauschutt, Asbestzementabfälle, künstliche Mineralfasern, etc.)
Blaue Tonne
Für die Entsorgung spezieller Abfallarten fragen Sie bitte die Abfallberatung des Kreises Viersen
(Telefon: 02162 / 39-1212, -1207, -1211).
Alle Papier- und Pappeabfälle sowie fettfreies Papier gehören nur in die „Blaue Tonne“! Vorsicht! Mit
Folie beschichtetes Papier (z. B. Kaffeeverpackungen/Getränketüten) ist kein Altpapier. Unsicher?
Machen Sie die Reißprobe! Wird Folie sichtbar, nicht in die Papiertonne werfen! Verpackungen gehören dann in den „Gelben Sack“ oder die „Gelbe Tonne“. Abgelegte Papiermengen neben der blauen
Tonne werden nicht mitgenommen.
„Wilde Müllablagerungen“
Jede „wilde“ Ablagerung, auch die von kompostierbarem Material, wie Laub, Rasenschnitt, etc. ist
verboten und stellt einen Bußgeldtatbestand dar.
Bei Beobachtung eines solchen Vergehens: Bitte die Verwaltung informieren!
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
27
Dateigröße
2 032 KB
Tags
1/--Seiten
melden