close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

in Laut-und Gebärdensprache, mit induktiver

Einbetten
Wegbeschreibung mit dem Bus ab Hbf
Vom Bussteig B3 (Nähe Haupteingang) mit den Linien 3, 4, 9 oder 17
bis Haltestelle „Lublinring/Pumpenhaus“.
Ab 21 Uhr Anbindung an NachtBus N82 in beide Richtungen.
escription
iod
ge und Aud
la
n
ra
ö
H
r
e
induktiv
sprache, mit
n
e
rd
ä
b
e
G
in Laut-und
eine Produktion von: Schrägstrichtheater e.V.
gefördert von:
Dank an die
Sparkasse Münsterland Ost
In leichter Sprache:
neue Termine!
Mi. 14., Fr. 16. und Sa. 17. Januar 2015, jeweils 20 Uhr
19.30 Uhr: Beginn der Audiodeskription mit Begehung des Bühnenraums
für Blinde/Sehbeeinträchtigte. Bitte an der Abendkasse anmelden.
Schulaufführungen: Do. 15. Januar 2015, 11 Uhr
Alle Aufführungen sind barrierefrei!
Ort: Theater im Pumpenhaus, Gartenstr. 123, 48147 Münster
Tickets unter: 0251 233443 oder: www.pumpenhaus.de | Preis: 13,–/8,– Euro | Infos: www.schraegstrich-theater.de
Es spielen: Sabrina Asbahr, Andrea Corinna Becker, Christiane Bernshausen, Susan Gretz, Judith Klaes, Pia Humborg, Timo Klaes,
Pascal Palma Kries, Clara Schmersträter, Mechthild Steffen, Christian Thombansen, Christian Weiß, Anja Zienterra
Regie: Annette Knuf, Manfred Kerklau | Assistenz: Gaby Gräbner, Marleen Böhm | Bühne: Hans Salomon | Kostüme: Tina Toeberg | Licht: Adrian Kantel, Jan Platzcke
Ton: Andreas Wilting | Fotografie: Peter Lessmann | Grafik-Design: Verena Blom | PR: Rita Roring | Gebärdensprachdolmetscher: Tom Temming | Audiodescription:
audiosrcript | Sprecherin Audiodescription: Annette Knuf
„All Inclusive“ ist das Markenzeichen des Schrägstrichtheaters. In der aktuellen Produktion agiert ein 13-köpfiges
Ensemble, bestehend aus SpielerInnen mit und ohne
Behinderungen auf der Bühne. Hier ist es total normal,
blind, gehörlos oder RollstuhlfahrerIn zu sein. LebLos!
Doch wer weiß schon, wie das Leben läuft? Es geht um
Veränderungen, die man sich wünscht und um Veränderungen, die einem vor die Füße geknallt werden. Mal
bitterer Bockmist, mal schillernde Augenblicke – das Leben
packt mich mit Haut und Haaren, aber wie pack ich‘s an?
Leb Los!
So heißt das Theaterstück.
Alle Menschen sollen ihr Leben genießen.
Die Spieler auf der Bühne
haben eine Behinderung.
Einige sind blind.
Einige hören schlecht.
Einige sitzen im Rollstuhl.
Einige lernen langsamer.
Alle haben Wünsche.
Alle wollen glücklich sein.
Jetzt sofort!
www.schraegstrich-theater.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
290 KB
Tags
1/--Seiten
melden