close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

03 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
Be
tre
Wer errichtet
die Anlage?
en
Wie kann ein
reibungsloser Betrieb
gewährleistet
werden?
ie r
Service
Lebenszyklus
a ll
Was soll
verbessert
werden?
Pl
a
Welche
Möglichkeiten
habe ich?
st
Energiemanagement & Serviceleistungen
über den gesamten Lebenszyklus
Optimieren
Wie kann
ich meine
Anlage
erneuern?
n
ne
Field-Services: Betreiben
ern
neu
Er
ib e n
In
Serviceempfehlung für
Kompensationsanlagen
50 % aller Blindstrom-Kompensationsanlagen sind nicht
funktionsfähig!
Ihre Vorteile:
• Sinkende Kosten für
Blindleistung
• Transparente
Energiequalität
• Funktionalität
der elektrischen
Betriebsmittel
Blindstrom ist vermeidbar,
auch die Kosten!
Längere Lebensdauer Ihrer
Kompensationsanlagen!
Erfahrungsgemäß sind 50 % aller
eingesetzten Blindstrom-Kompensationsanlagen nicht funktionsfähig, wodurch Blindstrom auftritt, welcher bezahlt werden muss.
Individuell abgestimmte Wartungsverträge
sichern die Verfügbarkeit und verlängern die
Lebensdauer Ihrer Anlagen – zu fix kalkulierbaren Kosten.
Die volle Funktionsfähigkeit kann nur
durch regelmäßige Wartung, kombiniert mit
der Durchführung spezieller Messungen,
sichergestellt werden.
Die Einhaltung von Normen bezüglich
der Überprüfung von Anlagen (z. B.
ÖVE/ÖNORM E8001-6-62) ist dabei ein
wesentlicher Aspekt hinsichtlich der Haftung
für jeden Betreiber.
Make the most of your energy
www.schneider-electric.at
Serviceempfehlung für
Kompensationsanlagen
Aufgrund der Betriebssicherheit empfehlen
wir die regelmäßige Überprüfung (jährlich)
der Kompensationsanlagen durch die
Serviceabteilung von Schneider Electric
Austria.
Service bei erschwerten
Umgebungsbedingungen:
Inspektionen vom Anwender oder Schneider Electric:
Sollten erschwerte Bedingungen vorhanden
sein, wie:
erhöhte Umgebungstemperatur
relative Luftfeuchtigkeit (Gärtnerei)
Salz (Hafen, Schiffe)
Oberschwingungen
Schmutz
aggressive Luft
(Chlor, Ammoniak – Kläranlage)
~ Vibrationen
~ spezielle Lasten
~
~
~
~
~
~
empfehlen wir für die Betriebssicherheit
Ihrer Anlage individuell abgestimmte
Serviceintervalle und Prozesse.
Service
Center
01 610 54-555
01 610 54-557
oder
Firma
Tel.
ZXPSERVICE15
Jährliche Wartung: (Level III und Level IV)
Feststellung der Netzlast und Änderungen
Temperatur-, Strom- und Oberschwingungsmessung
Kondensatormessung
Drehmomentüberprüfung der Anschlüsse
Thermografie Überprüfung
Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für eine
Überprüfung und/oder einen Servicevertrag.
Interesse?
Ja, bitte
kontaktieren Sie mich
Vor-, Nachname, Titel
besuchen Sie mich persönlich
Funktion / Abteilung
senden Sie mir Informationsmaterial
Tel./Fax
Anfrage:
E-Mail-Adresse
0 900 888 555
~
~
~
~
~
Ihre Kontaktdaten:
at-service@schneider-electric.com
24h Service
Hotline
Wartung und Überprüfung durch Schneider Electric:
Anmerkung: Bei einer durchschnittlichen Umgebungstemperatur von 35° C sind die
Kondensatoren und Schütze alle 7 Jahre zu tauschen, bei 25° C alle 10 Jahre. Erfolgt keine
Wartung bzw. Messung, müssen die Kondensatoren alle 7 Jahre ersetzt werden.
www.schneider-electric.at
Für technische
Fragen und weitere
Informationen
steht Ihnen unser
Service Center gerne
zur Verfügung.
Jährliche Überprüfung: (Level II)
~ Generelle Sichtinspektion (Gehäuse, Kondensatoren und Drossel)
~ Einstellung des Kompensationsreglers und Alarmhistorie
~ Lüfter- und Filtermattenüberprüfung
Straße
(1,81 ¤/min)
PLZ
Ort
Ihre Anfrage senden Sie bitte direkt an
unsere Servicespezialisten per
Fax: +43 1 610 54-557 oder
E-Mail: at-service@schneider-electric.com
Schneider Electric Austria Ges.m.b.H., Biróstraße 11, A-1230 Wien, Tel.: +43 1 610 54-0, Fax: +43 1 610 54-54,
Handelsgericht Wien, FN 104049 p, www.schneider-electric.at, office.at@schneider-electric.com
Serviceempfehlung Kompensationsanlagen, © 2014 - Schneider Electric Austria Ges.m.b.H. – All rights reserved. Irrtümer, Änderungen, Satz und Druckfehler vorbehalten. Alle Preise exkl. MwSt.
Service- und Wartungsempfehlung:
07-2014
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
1 420 KB
Tags
1/--Seiten
melden