close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das Jahresprogramm 2015 als download

Einbetten
Herkunft:
Betrieb Benjamin Klumpp,
Achern – Mösbach (Baden).
Verbreitung:
Eher klein bis maximal mittelgroß und regelmäßig plattrund,
Schale gelb mit rundum rot verwaschenem Unterton, typisch
grübraune Lentizellen, eine
flache, halb bis ganz geöffnete
Kelchgrube und auffallend
schmale Blätter.
Blüte: Spät, lang anhaltend,
relativ frostwiderstandsfähig.
Frucht: Kleine Brennkirsche, schwarz bis schwarzbraun,
festfleischig, saftig, stark färbend, aromatisch, sehr
hoher Zuckergehalt, platzfest.
Reifezeit: 5. bis 6. Kirschenwoche.
Eignung: Hoch und regelmäßig, bei Vollreife
schüttelbar.
2015
Empfehlungen des KOV
Streuobstsorte des Jahres (LOGL):
Brenn- und Schüttelkirsche Benjaminler
Erträge: Wertvolle Brennkirsche, durch späte Blüte
sehr ertragssicher, vitaler, landschaftsprägender Baum.
(LOGL) Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V.
Baum des Jahres: Feld-Ahorn (Acer campestre)
Vogel des Jahres: Habicht (Accipter gentilis)
Staude des Jahres: Segge (Carex)
Insekt des Jahre: Silbergrüne Bläuling
(Polyommatus coridon)
Für Spenden zur Unterstützung
unseres Engagements sind wir dankbar!
Kreisverband der
Obst- und Gartenbauvereine Reutlingen e.V.
Konto 77473 · BLZ 640 500 00
Kreissparkasse Reutlingen
Sie finden uns im Internet
KOV: www.kov-reutlingen.de
LRA: www.streuobst-rt.de
LOGL: www.logl-bw.de
Kreisverband der Obst- und
Gartenbauvereine Reutlingen e.V.
l Kulturlandschaften z.B. Streuobstwiesen zu erhalten
l Gartenkultur zu fördern und zu bewahren
l Fachwissen zu vermitteln
Unsere Mitgliedsvereine:
Altenburg, Auingen, Bad-Urach, Bernloch, Dettingen/Erms,
Eningen, Grabenstetten, Großengstingen, Hülben, Kleinengstingen,
Lichtenstein, Magolsheim, Mehrstetten, Metzingen, Mittelstadt,
Münsingen, Ohmenhausen, Pfullingen, Pliezhausen, Reutlingen,
Rübgarten, Sickenhausen, Steinhilben, Walddorfhäslach, Wannweil
Der Verband der Obst- und Kleinbrenner und der Bezirksimkerverein
Reutlingen sind unsere Partner.
Unsere Angebote:
l Beratung, Ratschläge, Hinweise und Anregungen zu allen
Fragen des Obst- und Gartenbaues im Besonderen bei der
Anlage und Pflege von Streuobstwiesen
l Schnitt- und Veredlungskurse, Unterweisungen
l Vorträge und Lehrfahrten
l Tauschbörsen, Sammelbestellungen von Gartenpflanzen
und Geräten (verbilligter Einkauf)
l Bodenprobeaktionen
l Verleihservice für Gartengeräte
l Haftpflichtversicherungen
l Blumenschmuckwettbewerbe
l Jugendarbeit, Grünes Klassenzimmer, Ferienprogramme,
Schulgärten
l und dies alles mit Spaß, Geselligkeit und Freundschaft!
Der KOV stellt sich vor
Unser Verband der Obst- und Gartenbauvereine im Landkreis
Reutlingen e.V. hat 25 Mitgliedsvereine mit ca. 3800 Einzelmitgliedern mit folgenden Zielen:
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, wenn
Sie mit uns oder unseren Mitgliedsvereinen Kontakt aufnehmen
Kontakte:
1. Vorsitzender
Dietmar Bez, Mörikestraße 4, 72555 Metzingen-Neuhausen,
Tel.: 07123/307880
2. Vorsitzender
Georg Huwe, Gustav-Schwabstraße 3, 72525 Münsingen Auingen,
Tel.: 07381/2668
Geschäftsstelle
Gartenstraße 49, 72764 Reutlingen,
Ulrich Schroefel, Tel.: 07121/480-3327
Vanessa Zenker, Tel.: 07121/480-3328
Ausschußmitglieder
Armbruster Gabriele, Äckerlesweg 4, 72141 Walddorfhäslach
Dotzel Alfons, Gutenbergstraße 27/1, 72585 Riederich
Gekeler Manfred, Rosenstraße 3, 72805 Lichtenstein-Holzelfingen
Kablau Bodo, Schönberstraße 86, 72793 Pfullingen
Kern Dieter, Neue Straße 12, 72124 Pliezhauen
Krohmer Paul, Weidenstraße 15, 72581 Dettingen
Lentz Bernd, Erlenstraße 7, 72141 Walddorfhäslach
Lieb Roland, Neubühlsteige 21, 72581 Dettingen/Erms
Reiske Alfons, Grillparzerweg 3, 72805 Lichtenstein
Schäfer Rolf, Heerstr 46, 72800 Eningen u.A.
Schwenninger Gerhard, Hölderlinstraße 13, 72574 Bad Urach
Stiegler Martin, Schwalbenring 28, 72555 Metzingen-Neuhausen
3
nach zwei schlechten Erntejahren
wurden wir in diesem Jahr für unsere
Arbeit und Mühen mit einer reichen
Obsternte belohnt aber auch überrascht. Überrascht deshalb, weil viele
Bäume im Jahr 2013 infolge des extremen Hagelunwetters in den betroffenen
Gemeinden erhebliche Verletzungen
und Schäden davongetragen hatten.
Insofern war man der Auffassung, dass
die Bäume wohl nicht die Kraft für die
Ausbildung eines so reichen Fruchtstandes hätten. Doch
die Natur ist immer wieder für eine Überraschung gut.
War einerseits die Freude über die reichhaltige Ernte
groß umso enttäuschender war andererseits der niedrige
Preis, welcher für das Mostobst bezahlt wurde. Wieder
einmal mehr zeigt sich, dass in der Systematik der Wertschöpfungskette etwas nicht stimmen kann. Diejenigen,
welche übers Jahr hinweg die Arbeit auf den Streuobstwiesen und an den Obstbäumen verrichten, sollen dies
mehr oder weniger ehrenamtlich machen. Liebe Mitglieder, dies kann nicht die Zukunft der Streuobstwiesenbewirtschaftung sein.
Deshalb haben wir beschlossen. einen Antrag beim
Schwäbischen Streuobstparadies zu stellen, mit dem
Auftrag, zu prüfen, ob die Gründung einer „Paradisischen Streuobstgenossenschaft“ nicht sinnvoll wäre,
um zukünftig den Gütlesbesitzern einen Mindestabnahmepreis zu sichern. Hier steht die Landespolitik in
der Verantwortung. Jeder politisch Verantwortliche singt
in den höchsten Tönen das hohe Lied von der Notwendigkeit der Kulturlandschaftspflege. Doch diese verbale
eher reflexhaft anmutenden Belobigungen, Anerkennungen und Danksagungen an die Gütlesbesitzer und Streuobstunterstützern wird auf Dauer den Erhalt unserer
landschaftsprägenden Streuobstwiesen nicht sichern.
Wesentliche Teile unserer Landwirtschaft werden hoch
subventioniert. Ob sich die von der Landesregierung jetzt
aufgelegte „Streuobstkonzeption“ als auskömmliches
Förderprogramm bewährt, wird sich zeigen. Trotzdem
müssen wir uns fragen, mit welcher Begründung behält
man uns, den Gütlesbesitzern, eine dauerhafte finanzielle Unterstützung unserer Arbeit vor? Ist unsere Arbeit
4
für den Erhalt der Kulturlandschaft weniger Wert als z.B.
der fragwürdige Anbau von Energiemais? Mit dieser Frage
werden wir uns auf unserer anstehenden Mitgliederversammlung vertiefend auseinandersetzen müssen.
Ein weiteres Thema
mit dem sich unsere
Obst- und Gartenbauvereine beschäftigen sollten, ist die
offensive Jugendarbeit. Dieses Thema
ist sehr vielschichtig. Es geht nicht
nur darum, neue
junge Mitglieder zu
gewinnen, sondern es ist im Interesse unserer Vereinsziele wichtig, mit Kindergärten und Schulen zu kooperieren, um bei den Kindern so früh wie möglich das Interesse und Verständnis an unserer Kulturlandschaft und
insbesondere an unseren Streuobstwiesen zu wecken.
Grußwort
Liebe Mitglieder und Freunde der
Obst- und Gartenbauvereine im Landkreis Reutlingen,
Verschiedene Obst- und Gartenbauvereine wie zum Beispiel aus Lichtenstein, Altenburg, Eningen, Metzingen
oder Walddorfhäslach sind hier mit unterschiedlichen
Schulprojekten beispielhaft vorangegangen. Allen diesen
Projekten ist gemeinsam, dass die Kinder, egal welchen
Alters, stets mit großer Begeisterung dabei sind.
In diese Richtung zielt auch eine gemeinsame Initiative
des Landratsamtes Reutlingen und dem Schwäbischen
Streuobstparadies, welche die Ausbildung von Streuobstpädagogen zum Ziel hat. Es wäre in unser aller Interesse,
wenn sich aus vielen Obst- und Gartenbauvereinen Interessierte finden würden, die sich für das Ausbildungsangebot begeistern könnten.
Liebe Vereinsmitglieder, zum neuen Jahr wünsche ich
Ihnen sowohl im Namen aller Vorstandsmitglieder als
auch persönlich alles Gute, viel Glück und Gesundheit.
Aber auch weiterhin viel Spaß und Freude im Garten
und auf den Streuobstwiesen.
Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Dietmar Bez
5
Schulprojekt des
Obst- und Gartenbauvereins Walddorfhäslach
Bereits vor 9 Jahren hat der Obst- und Gartenbauverein
Walddorfhäslach damit begonnen, gemeinsame Projekte
mit der „Grund- und Hauptschule" in Walddorf zu veranstalten. Angefangen hat die Kooperation mit dem gemeinsamen Auflesen des Obstes und dem anschließenden
Weiterverarbeiten der Äpfel und Birnen zu Apfelsaft in
Mosterei Riehle. Der Saft wurde in der Mosterei in einer
„Bag in Box-Anlage“ abgefüllt. Vor 9 Jahren war die Haltbarmachung des Apfelsaftes in einer „Bag in Box-Anlage“
noch etwas ganz Neues. Mittlerweile hat sich das gemeinsame Obstauflesen zu einem wahren „Selbstläufer“ entwickelt. Inzwischen trinken die Schüler der Gemeinschaftsschule Walddorfhäslach die beachtliche Menge von rund
3.000 Liter Apfelsaft pro Jahr. Saft, welcher von den
Streuobstwiesen von Walddorfhäslach stammt.
Eine andere, gewinnbringende Zusammenarbeit ist das
Auflesen des Schnittgutes von den Schülern der Klasse 7.
Die Gemeinde hat sich bereit erklärt, diese Mithilfe bei der
Landschaftspflege den Schüler dahingehend zu honorieren,
indem sie die Reisekasse der Schüler für deren Englandreise mit einem nennenswerten Betrag aufbesserte.
Projekte mit Kindern- und Jugendlichen
Beispielhafte Zusammenarbeit mit Schulen
Ein weiteres Projekt mit den Grundschülern war der Besuch bei einem
Imker. Hier wurde den Schülern viel
Wissenswertes über die Bienenhaltung
vermittelt aber auch praktische Dinge gezeigt,
wie das Schleudern des Honigs. Jeder konnte den
frisch gewonnenen Bienenhonig kosten.
6
7
Höhepunkte bilden sicherlich die bekannten Aktionen
wie das Auflesen des Obstes, das Pressen des Apfelsaftes und natürlich der Besuch in der Mosterei Riehle.
Die Bemühungen des Obst- und Gartenbauvereins
Walddorfhäslach der letzten Jahre haben sich gelohnt.
Seit diesem Jahr hat der Verein eine kleine Jugendgruppe mit 7 Kindern. Ein vielversprechender Anfang
wurde gemacht.
Die Schulgarten AG Metzingen stellt sich vor
Der Obst- und Gartenbauverein Metzingen hat im Jahr
2009 mit zwei Lehrkräften den „eingeschlafenen“
Schulgarten der Neugreuth Schule Metzingen wieder
zum Leben erweckt.
Der Schulgarten gliedert sich in drei Beete mit Abmessungen von jeweils 3 x 3 m und ein Hochbeet mit den
Maßen 2 auf 10 m. Es wird Gemüse eingesät oder gesetzt und die Schüler hegen und pflegen die Pflanzen
bis zur Ernte. Höhepunkt des Gärtnerjahres ist sicherlich die gemeinsame Zubereitung des geernteten Gemüses in der Schulküche und das sich anschließende
Essen. Die Schüler können somit selbst feststellen, wie
intensiv der Geschmack von frisch geerntetem Gemüse
ist. Durch den Erfolg ihres selbstangebauten Gemüses,
werden die Schüler motiviert, Verantwortung zu übernehmen. Somit leistet die Schulgarten AG einen Beitrag
zur Identitäts- und Persönlichkeitsbildung und regt zur
aktiven Gestaltung des Lebensumfeldes an. Dadurch,
dass die Schüler die Beete selbst anlegen müssen, sind
sie gezwungen Überlegungen anzustellen, wie das Beet
aufgeteilt werden soll, welche Saatmengen benötigt
werden und wie groß die Reihen- und Pflanzenabstände
sein müssen. Dies fördert die abstrakte und räumliche
Vorstellungskraft der Schüler.
8
Projekte mit Kindern- und Jugendlichen
Projekte mit Kindern- und Jugendlichen
Im Herbst 2014 wurde eine neue Kooperation mit dem
Evangelischen Kindergarten in Walddorf unter dem
Motto, „Der Apfel im Jahr”, begonnen. Rund 50 Kindergartenkinder im Alter zwischen 3 und 5 Jahren sollen
während des Jahres die Arbeit und das Leben in und
auf der Streuobstwiese kennen lernen. Von der Baumblüte im Frühjahr bis hin zur Ernte im Herbst sollen die
Kinder sehen und erleben, was auf einer Streuobstwiese
alles geschieht. Den Kindern soll gezeigt werden, welche Tiere und Pflanzen in den Streuobstwiesen leben.
Neben dem Anbau und der Verkostung von Obst und
Gemüse, will die Schulgarten AG auch unsere Kulturlandschaft der „Streuobstwiesen“ den Kindern nahebringen. Den Schülern sollen die Techniken der
Obstwiesenpflege gezeigt aber auch gleichzeitig auf die
Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten, welche den Lebensraum „Streuobstwiese“ bilden, hingewiesen werden.
Aus diesem Grund wurde unter anderem ein Blumenfeld
für Bienen und Schmetterlinge angelegt, Nisthilfen für
Wildbienen sowie Nistkästen für verschiedene Vogelarten gebaut und auf dem Schulgelände aufgehängt. Des
Weiteren wurde von den Schülern eine Kräuterschnecke
angelegt und zwei hochstämmige Obstbäume gepflanzt.
In Kooperation mit der städtischen Obstanlage hat die
Schulgarten AG die Pflege und die Wiederherstellung
des Obstlehrpfades in Metzingen entlang der Nordumfahrung übernommen. Dankbar sind wir auch für die
Spenden von Betrieben der Region, welche es ermöglichten, ein Gartenhaus anzuschaffen. Des Weiteren
wurde auf dem Schulgelände ein Grillplatz von der
Schulgarten AG angelegt. Mit gewissem Stolz kann die
Schulgarten AG auf den 1. Platz verweisen, welchen sie
bei einem von den Stadtwerken Metzingen ausgelobten
Umweltwettbewerbes gewonnen hat.
9
Hanami-Veranstaltungen
Do 29. Januar
Jahreshauptversammlung des
Arbeitskreis Obstbau und Baumwarte
Vortrag: „Aktuelles im Pflanzenschutz“ (Diel, Griegel)
Gasthaus Rebstöckle, Metzingen-Neuhausen,
19:30 Uhr
Sa 25. April OGV Bad Urach
Fr 20. und 27. Februar
Sachkundeschulung Obst- und Weinbau
Prüfung: Fr 6. März 2015
Fr 8. Mai und Sa. 9. Mai Altenburg
So 26. April Lichtenstein
So 26. April Metzingen
Fr 1. Mai Walddorfhäslach
So 24. Mai Großengstingen
März
Auftaktveranstaltung der IP-Arbeitsgruppe und Fortbildung für alle Sachkundigen mit Martin Trautmann
Sonstige Veranstaltungen
Termine:
10. Februar Weinsberger Obstbautag
Fr 20. März
Fr 17. April
Fr 8. Mai
Fr 29. Mai
Fr 3. Juli
Do 12. Mai Mitgliederversammlung Streuobstparadies
Fr 20. März
Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes
der Obst- und Gartenbauvereine
Vortrag: „Obstpreise Regional und Weltmarkt“
Dieter Burkhardt, Vorsitzender des Fruchtsaftverbandes
Südbahnhof Pfullingen, 19:00 Uhr
So 28. Juni Tag der offenen Gartentür
Sonstige Termine
Jahresprogramm KOV
Veranstaltungen des KOV
Do 14. Mai bis So 17. Mai
„Garden Life, Pomologie Reutlingen“
Gemeinsamer Infostand des AK und KOV
Sa 13. Juni LOGL-Mitgliederversammlung Mühlacker
So 26. Juli Neigschmecktmarkt Reutlingen
So 26. Juli Schäferlauf Bad Urach
Mi 9. September „Kartoffelfest St. Johann“
So 19. April
Blütenrundgang in Metzingen
Treffpunkt: Städtische Obstanlage im Neugreuth,
9:30 Uhr
Fr 19. Juni
Lehrfahrt Bavendorf
Themen: Sortenvielfalt und Pflanzenschutz
Fr 4. September
Halbtagsfahrt nach Herrenberg
So 13. September
Herbstrundgang in Metzingen
Treffpunkt: städtische Obstanlage im Neugreuth,
9:30 Uhr
Sa 15. November
Schnitttag in Reutlingen-Mittelstadt
10
11
Altenburg – Musterstreuobstwiese mit verschiedenen
Obstarten (beschildert)
Auingen – Musterstreuobstwiese mit Apfel,
Birne und Zwetschge
JANUAR
Fr 9. Januar OGV Dettingen/Erms
Theorie: Grundlage im Schnitt von Obstgehölzen
Naturfreundehaus Waldheim, 18:30 Uhr
Sa 10. Januar OGV Dettingen/Erms
Praxis zum Theorieteil vom 9. Januar
Grundstück v.R. Lieb, 9:30 Uhr
Bad Urach – Lehrgarten mit verschiedenen Obstarten,
Kräutern und Gemüse
Sa 10. Januar OGV Metzingen
Schnittkurs für Anfänger
Frauengrund, 14:00 Uhr
Dettingen – Kirschenweg (2,3 km Länge) mit
13 beschilderten Stationen, Kirschenheimat mit
42 beschilderten Süßkirschensorten
Sa 10. Januar OGV Rübgarten
Winterschnittkurs mit Neujahrsgrillen
Grabenstetten – Streuobstlehrpfad zum Thema
Streuobst
Sa 17. Januar1 OGV Metzingen
Schnittunterweisung an bestehenden Bäumen
Sondelfingen Nähe Schützenhaus, 14:00 Uhr
Großengstingen – Gemeinschaftsobstanlage
Lichtenstein – Lehrgarten mit verschiedenen Obstarten
Metzingen – Obstlehrpfad mit Stationen entlang
der “Nordtangente”
– Lehrgarten mit verschiedenen Obstarten und –formen,
Beeren und Gemüse, sowie mit Schulungsraum,
Im Frauengrund 11 (nahe Ferientagheim)
Metzingen-Glems – Obstbaumuseum
geöffnet von April-Oktober, Sonntag nachmittags,
mit Führungen auf Anfrage
Ansprechpartner: Wolfgang Dürr, Tel.: 07123-15653
Birnenweg (von 2 bis 5 km Länge) mit ca. 20 Stationen
Sa 17. Januar OGV Walddorfhäslach
Erziehungsschnitt an jungen Obstbäumen.
Feuerbrandfeldversuch Sulzeiche, 13:30 Uhr
Fr 23. Januar OGV Eningen
Theorie Schnittkurs, Werner Maier
Mössingen
Sa 24. Januar OGV Eningen
Praxis Schnittkurs
Streuobstwiesen um Eningen
Ohmenhausen – Lehrgarten mit verschiedenen
Obstarten und –formen
Sa 24. Januar OGV Metzingen
Mutscheltag,
Unkostenbeitrag pro Person 5 € ohne Getränke
Anmeldung bitte bis 17. Januar 2015
Frauengrund, 18:00 Uhr
Pfullingen – Gehölzlehrpfad mit (ca. 3 km Länge)
7 Stationen
Sa 24. Januar OGV Wannweil
Schnittlehrgang, Ersatztermin am 31.01
Pliezhausen – „Obstsortenmuseum“ mit 80 Apfelsorten
und 40 Birnensorten (beschildert)
Sa 31. Januar OGV Rübgarten
Mostverkostung mit literarischen Einlagen
Evang. Gemeindehaus
Riederich – Musterstreuobstwiese mit Brennobstsortiment, Wildobst und Mostobst (beschildert)
Reutlingen – Mustergarten mit Obst, Beeren und
Gemüse für eine 4-köpfige Familie auf dem Gelände
der Pomologie, neu gestaltet seit 2013
Walddorfhäslach – Feuerbrandfeldversuch mit rund
240 beschilderten Apfel- und Birnbäumen
Obst- und Gartenbauvereine
Lehrpfade · Lehrgärtern · Schaugärten
Lehrpfade, Lehrgärten und Schaugärten
im Landkreis Reutlingen laden zum Besuch ein
FEBRUAR
Mi 4. Februar OGV Metzingen
Mostprämierung Glems
Förderverein Obstbaumuseum Glems e.V.
Uhrzeit wird noch bekannt gegeben
13
Sa 21. Februar OGV Lichtenstein
Schnittkurs von Frauen für Frauen
Schnittkurs von Männern für Männer
Sa 7. Februar OGV Walddorfhäslach
Erhaltungs- und Auslichtungsschnitt
an älteren Obstbäumen
Feuerbrandfeldversuch Sulzeiche, 13:30 Uhr
Sa 21. Februar OGV Metzingen
Frauenschnittkurs
mit anschl. Gedankenaustausch im Schulungsraum
Frauengrund, 14:00 Uhr
Fr 13. Februar OGV Reutlingen
Einstimmung auf das Gartenjahr
und Garden Life Essen mit den Helfern
Südbahnhof Reutlingen / Pfullingen, 19:00 Uhr
Sa 21. Februar OGV Walddorfhäslach
Schnittunterweisung an Beeren und Sträucher,
sowie Erhaltungs- und Auslichtungsschnitt an
Buschbäumen
Hausgarten bei S. Bauer, Brühlstraße 19
bzw. Pfädle-Gartenstraße, 13:30 Uhr
Sa 14. Februar OGV Metzingen
Aufbau und Dekoration der Stadthalle,
für alle die uns Helfen wollen
Stadthalle Metzingen
Sa 14. Februar OGV Metzingen
Schnittunterweisung an älteren Bäumen
Frauengrund, 14:00 Uhr
Mo 16. Februar OGV Metzingen
Abbau in der Stadthalle, für alle die uns helfen wollen
Stadthalle, 9:00 Uhr
Fr 27. Februar OGV Metzingen
Sachkundeschulung Obst-/ Weinbau
Prüfung am 06. März 2015,
Uhrzeit und Ort wird noch bekannt gegeben
Obst- und Gartenbauvereine
Obst- und Gartenbauvereine
Fr 6. Februar OGV Mittelstadt
Vortrag von M. Moll „Mit Stauden durch das Gartenjahr“
Gemeindehaus, 19:00 Uhr
Sa 28. Februar OGV Metzingen
Habitat Schnittkurs Verbesserung alter Bäume, mit R. Lieb
Frauengrund, 14:00 Uhr
Fr 20. Februar OGV Metzingen
Sachkundeschulung Obst-/ Weinbau
Prüfung am 6. März 2015,
Uhrzeit und Ort wird noch bekannt gegeben
Sa 28. Februar OGV Wannweil
Schnittlehrgang
Sa 21. Februar OGV Auingen
Mostprobe ab 15.00 Uhr im Sportheim Auingen
März OGV Dettingen/Erms
Pflanzenschutzunterweisung Theorie/Praxis
Grundstück Nähe Häckselplatz, 17:30 Uhr,
näheres siehe Presse
März
Mo 2. März bis Sa 28. März OGV Altenburg
Streuobstpflege,
Übungsmöglichkeiten unter fachkundlicher Beratung
Einzelne Termine werden bekannt gegeben
Sa 7. März OGV Dettingen/Erms
Fachgerechter Schnitt von Spindelbäumen
Anlage von P.Krohmer (am Rübenrain), 13:30 Uhr
Sa 7. März OGV Ohmenhausen
Winterschnitt, 14:00 Uhr
Sa 7. März OGV Pfullingen
Schnittunterweisung für Jedermann
Wiese beim Erlenhof (an der Gönninger Landstraße),
14:00 Uhr
14
15
Fr 13. März OGV Großengstingen
Mostprobe im Narrenstüble
Fr 13. März OGV Metzingen
Schnittunterweisung an alten Bäumen
Glems, Roßfeldstraße, 15:00 Uhr
Sa 14. März OGV Wannweil
Mosthockete in Nehren
Do 19. März OGV Mittelstadt
Herstellen eines frühlingshaften Hausschmucks
mit Floristin C. Widmann
Feuerwehrmagazin, 19:00 Uhr
Sa 21. März OGV Großengstingen
Gemeinsames Baumschneiden mit den Baumpaten
Streuobstwiese beim Spielplatz Fasanenweg,
ab 13:00 Uhr
Sa 21. März OGV Metzingen
Schnittunterweisung an alten Bäumen
Grafenberg, 14:00 Uhr, TP wird noch bekannt gegeben
Sa 21. März OGV Walddorfhäslach
Erhaltuns- und Auslichtungsschnitt
an älteren Obstbäumen
TP bei Fr. Stadelmaier, Waldd.-Straße 11, 13:30 Uhr
Sa 28. März OGV Großengstingen
Schnittunterweisung mit OGV Großengstingen
Baumschule Großengstingen
Sa 28. März OGV Metzingen
Pflanzunterweisung,
wie Pflanze ich einen Obstbaum richtig
Frauengrund, 14:00 Uhr
Sa 28. März OGV Mittelstadt
Schnittkurs auf gemeindeeigener Hartwiese
mit A. Rieber
Sa 28. März OGV Reutlingen
Schnittunterweisung im Beerenobst,
Unkostenbeitrag pro Person 5 €
Pomologie Mustergarten, 14:00 Uhr
16
April
April OGV Dettingen/Erms
Veredelung von Kernobstgehölzen durch Kopulation
Näheres siehe Presse
Sa 4. April OGV Metzingen
Baumschnitt, alle sind eingeladen gelerntes oder
fehlendes Wissen umzusetzen
Frauengrund, 14:00 Uhr
Fr 10. April OGV Pfullingen
„Mostkult“, Mostprobe mit Kulturprogramm (mit iKuh)
Klosterkeller Pfullingen, 19:00 Uhr
Sa 11. April OGV Bernloch
Schnittunterweisung beim „Brechhölzle“
Sa. 11. April OGV Grabenstetten
Schnittunterweisung, 10:00 Uhr
Obst- und Gartenbauvereine
Obst- und Gartenbauvereine
Sa 7. März OGV Walddorfhäslach
Auslichtungsschnitt an Obstbäumen
Garten von L. Busch, 13:30 Uhr
Sa 11. April OGV Großengstingen
Gemeinsames Baumschneiden mit den Baumpaten
Streuobstwiese beim Spielplatz Fasanenweg,
ab 13:00 Uhr
Sa 11. April OGV Reutlingen
Unterweisung in Obstbaumschnitt, alte Birne am
Pomologiegebäude, Spalier- & Apfelobst
Reptilienhaus,
14:00 Uhr. Unkostenbeitrag pro Person 5 €.
Sa 11. April OGV Walddorfhäslach
Rosen-Schnittunterweisung,
besonders auch für Frauen
TP bei G. Welsch, Albblickstraße 5, 13:30 Uhr
Sa 11. April OGV Wannweil
Veredelungskurs in Kirchentellinsfurt im Lehrgarten
Sa 18. April OGV Reutlingen
Rosenschnittunterweisung,
Anmeldung erforderlich.
Unkostenbeitrag pro Person 5 €
Rosengarten Pomologie, 14:00 Uhr
So 19. April OGV Metzingen
Blütenrundgang, gemeinsam mit dem KOV Reutlingen,
anschl. ab ca. 11:00 Uhr Bewirtung
(Kaffee, Kuchen, Rote, Steak und Getränke ),
Obsthalle Metzingen, 9:30 Uhr
17
Sa 25. April OGV Bad Urach
Hanami-Frühjahrshock und Tag der offenen Tür
Blumencenter Bader, 10:00 - 18:00 Uhr
Sa 25. April OGV Eningen
Vegetationsrundgang
mit Empfehlung zur Obstbaumpflege
Heerstrasse 72, 16:00 Uhr
Sa 25. April OGV Hülben
Lehrfahrt - Besuch bei unserem Obstbauern
in Wahlwies
Sa 25. April OGV Sickenhausen
Fachvortrag der Firma MANNA
zu Düngung im Hausgarten
JHV Gasthof Adler, 19:00 Uhr
Mai
Mai OGV Dettingen/Erms
Stauden im Garten - ihre Verwendung,
Staudenmischpflanzung, näheres siehe Presse
Mai OGV Großengstingen
Kooperation Kindergarten
Ein Vormittag Bienen, Obstblüte und basteln
Fr 1. Mai OGV Walddorfhäslach
Blütenrundgang
Scheune von Gottlob Schaal im Herdweg, 13:30 Uhr
So 3. Mai OGV Eningen
Tag der offenen Tür
Bewirtung in der Gärtnerei Renz
So 3. Mai OGV Metzingen
Tag der offenen Stadt, Verkaufsstand, 11:00 Uhr
Fr 8. Mai OGV Altenburg
Blümleshockete ab 18:00 Uhr
So 26. April OGV Lichtenstein
„Der Dorsach blüht“, Veranstaltungsreihe „Hanami“
Fr 8. Mai & Sa. 09.05 OGV Wannweil
Blümlesmarkt, Brühlstraße 8
So 26. April OGV Ohmenhausen
Blütenfest, 10:30 Uhr
Sa 9. Mai OGV Altenburg
Blümlesmarkt
mit reichhaltigem Angebot an Blumenschmuck
An der Hofschule
So 26. April OGV Wannweil
Blütenwanderung, Ersatztermin am 3. Mai
Do 30. April OGV Rübgarten
Maibaumhock
Obst- und Gartenbauvereine
Obst- und Gartenbauvereine
Fr 24. April OGV Altenburg
Bäume veredeln / umpfropfen.
Praktische Übung an Birnbäumen mit U. Schroefel
Schul- und Musterstreuobstwiese Altenburg
Sa 9. Mai OGV Auingen
Pflanzenbörse ab 14.00 Uhr an der Turnhalle Auingen
Sa 9. Mai OGV Metzingen
Pflanzaktion für Kinder,
gemeinsam anlegen unseres Gemüsegarten
Frauengrund, 14:00 Uhr
Sa 9. Mai KOV Sickenhausen
Blumen- und Kräutermarkt,
Rathausplatz, 10:00 - 15:00 Uhr
So 17. Mai OGV Dettingen/Erms
„Wild(e) Bienen, Hummeln & Co.“
Sonntäglicher Spaziergang mit dem
Kulturlandschaftsführer N. Tobisch
CVJM-Gartenheim, 14:00 Uhr
So 17. Mai OGV Grabenstetten
Naturkundliche Wanderung um 9:00 Uhr
18
19
So 17. Mai OGV Rübgarten
Naturkundeführung
Mo 18. Mai OGV Dettingen/Erms
Wildkräuter am Albtrauf und ihre Verwendung,
Spaziergang mit Lonie Geigle
bei der Rosstriebkellerei, 17 Uhr
Sa 23. Mai OGV Metzingen
Wildkräuterspaziergang,
sammeln, zubereiten, genießen
Unkostenbeitrag 10 € pro Person
Frauengrund, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben
So 24. Mai OGV Großengstingen
Baumschulhockete
So 31. Mai OGV Bernloch
Neuwiesenhock „Neuwiesen“
Juni
Juni OGV Dettingen/Erms
Versteigerung der Kirschbäume
Kirschanlage des OGV, näheres siehe Presse
Ende Juni OGV Großengstingen
Tag der offenen Gärten
Juni OGV Rübgarten
Blumensträuße binden mit B. Veit
Juni OGV Wannweil
Bienenfest bei Fritz Hallbabrin
Sa 06. Juni OGV Lichtenstein
Sommerschnittkurs
Sa 13. Juni OGV Dettingen/Erms
Tagesausflug zur Seemostkellerei Meckenbeuren
Näheres siehe Presse
Mi 17. Juni OGV Lichtenstein
Jahresausflug zur Landesgartenschau nach Öhringen
Fr 19. Juni OGV Metzingen
Lehrfahrt nach Bavendorf
(Themen: Sortenvielfalt und Pflanzenschutz)
Anmeldung bitte über den KOV Reutlingen e.V.
20
So 21. Juni OGV Dettingen/Erms
Kirschenumgang, anschl. Hock im Vereinsschuppen
Vereinsschuppen des OGV, 13:30 Uhr
Sa 27. Juni OGV Metzingen
Lehrfahrt Dehner Gartencenter in Rain am Lech,
Führung, Stadtbesichtigung, Stadtführung / Zillerfahrt
Unkostenbeitrag 65 € (incl. Bus, Führungen oder Zillerfahrt), Anmeldeschluß: 13.06.2015
Sa 27. Juni OGV Walddorfhäslach
Sommerschnitt (-Riss),
Feuerbrandfeldversuch Sulzeiche
Juli
Juli OGV Reutlingen
Problembesprechung, Gemüsegarten im Mustergarten
Obst- und Gartenbauvereine
Obst- und Gartenbauvereine
So 17. Mai OGV Metzingen
Tag für die Familie,
Entdecken und erleben rund um die Streuobstwiese
Frauengrund, 11:00 Uhr
Sa 4. Juli OGV Metzingen
Vogelstimmen in der Streuobstwiese mit dem NABU
Obsthalle, 18:00 Uhr
Sa 4. Juli OGV Pfullingen
Sommerschnittunterweisung für Jedermann
Wiese beim Erlenhof (an der Gönninger Landstraße),
14:00 Uhr
So 5. Juli OGV Großengstingen
Hockete auf der Streuobstwiese
beim Spielplatz Fasanenweg, ab 13:30 Uhr
So 5. Juli OGV Ohmenhausen
Sommerhock, 11:00 Uhr
Fr 10. Juli OGV Dettingen/Erms
Kräuterhochkurs mit Lonie Geigle
Schillerschule Dettingen, näheres siehe Presse
Sa 18. Juli OGV Metzingen
Stadt- und Heimatfest,
wer Lust hat mitzulaufen, ist gerne eingeladen
Anmeldung bitte bis 11. Juli 2015,
TP und Uhrzeit wird noch bekannt gegeben
So 19. Juli OGV Großengstingen
Jahresausflug, Ziel Tettnang und Bodenseeregion
So 19. Juli OGV Großengstingen
Gemeinsamer Ausflug mit dem OGV
Sa 25. Juli OGV Metzingen
Veredelung / Okulation von Bäumen
Frauengrund, 14:00 Uhr
21
August
August OGV Reutlingen
Gartenhock mit Bewirtung
Di 4. August OGV Grabenstetten
Kinderferienprogramm
Sa 8. August OGV Metzingen
Wir beteiligen uns am Sommerferienprogramm
Frauengrund, 14:00 Uhr
Fr 28. August OGV Altenburg
Hock auf der Streuobstwiese, 15:00 Uhr
Sa 29. August OGV Ohmenhausen
Ausflug
So 30. August OGV Dettingen/Erms
Traditioneller Apfel-/ Birnenumgang mit anschl. Hock
in der Saftschmiede Gaiser, näheres siehe Presse
So 30. August OGV Lichtenstein
Hock - Dorsach
September
Do 3. September OGV Dettingen/Erms
Sommerferienprogramm für Kinder
Besuch der Mosterei Reusch
Näheres siehe Presse
Do 3. bis So 6. September OGV Hülben
4-Tages-Ausflug, Berchtesgadener Land
Fr 4. September OGV Metzingen
Halbtagesfahrt nach Herrenberg,
Anmeldung bitte über den KOV Reutlingen e.V.
TP und Uhrzeit wird noch bekannt gegeben
Sa 5. und So 6. September OGV Dettingen/Erms
OGV beteiligt sich am Backhaushock
der Gemeinde Dettingen
Backen und Verkauf am Oberen Backhaus,
näheres siehe Presse
Sa 12. September OGV Ohmenhausen
Mosthock, 15:00 Uhr
So 13. September OGV Metzingen
Herbstrundgang, gemeinsam mit dem KOV Reutlingen,
22
anschl. ab ca. 11:00 Uhr Bewirtung
(Kaffee, Kuchen, Rote, Steak und Getränke )
Obsthalle Metzingen, 9:30 Uhr
So 13. September OGV Wannweil
Herbstrundgang
Sa 19. September OGV Eningen
Lehrfahrt nach Ludwigsburg zur Kürbisausstellung
und Obsthof Stirm, Marbach-Rielingshausen
(Nüsseverwertung und Öl)
So 20. oder So 27. September OVG Metzingen
Gewerbeschau, Verkaufsstand
Mi 23.9 bis So. 27. September OGV Wannweil
Ausflug, Tschechien - Budweis / Prag
Sa 26. September OGV Großengstingen
Pflanzenbörse
Obst- und Gartenbauvereine
Obst- und Gartenbauvereine
Fr 31. Juli OGV Grabenstetten
Heidengrabenpflege, 17:00 Uhr
So 27. September OGV Walddorfhäslach
Herbstrundgang
Treffpunkt: Scheune von Gottlob Schaal im Herdweg
Oktober
Oktober OGV Großengstingen
Kooperation Kindergarten (Apfelernte und Saft pressen)
So 4. Oktober OGV Altenburg
Erntedankfest mit evang. Kirchengemeinde, 10:00 Uhr
So 4. Oktober OGV Rübgarten
Riagerter Herbst - Stand
Sa 10. Oktober OGV Auingen
Pflanzenbörse, ab 14.00 Uhr an der Turnhalle Auingen
Sa 10. Oktober OGV Hülben
Fahrt zu unserer bekannten Besenwirtschaft in Maad
Sa 10. Oktober OGV Walddorfhäslach
Wühlmausfang-Unterweisung
Feuerbrandfeldversuch Sulzeiche, 13:30 Uhr
Mi 14. Oktober OGV Lichtenstein
Halbtagesausflug
Sa 17. Oktober OGV Metzingen
Wir machen den Frauengrund Winterfest,
Handwerkszeug mitbringen
Für Verpflegung wird gesorgt, Frauengrund, 14:00 Uhr
23
Sa 17. Oktober OGV Walddorfhäslach
Obst auflesen
Feuerbrandfeldversuch Sulzeiche, 9:30 Uhr
Sa 17. Oktober OGV Wannweil
Weinfest, Gemeindehaus
Jahreshauptversammlungen
der örtlichen Obst- und Gartenbauvereine
Do. 22. Oktober OGV Eningen
Schulprojekt, Achalmschule Eningen
Altenburg, Fr. 13. Februar, Sportheim Altenburg
Sa 24. Oktober OGV Walddorfhäslach
Wiesenputzede
Feuerbrandfeldversuch Sulzeiche, 9:30 Uhr
Auingen, Fr 13. März, Gasthaus Ochsen,
Beginn 19.00 Uhr i
Bernloch, Fr 13. März „Brechhölzle“ Bernloch
Sa 31. Oktober OGV Metzingen
Herbstfest im Frauengrund
Anmeldung bitte bis 24.10.2015
Dettingen, Fr 6. Februar, Zillenhartsaal,
Vortrag: ObstverwertungBürgerhaus
Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr
November
Eningen, Fr 27. März, Vortrag Stauden im Hausgarten,
HAP-Grieshaberhalle
Sa 14. November OGV Altenburg
Familienabend, Gemeindesaal, 18:00 Uhr
Sa 21. November OGV Sickenhausen
Adventskranzbinden,
Bürgersaal, 14:30 Uhr
Do 26. November OGV Auingen
Advendskranzbinden,
Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben.
Grabenstetten, Fr 6. März im Gasthaus Lamm
Beginn 20 Uhr
Großengstingen, Mo 9. März, Florianstüble
Hülben, Fr 23. Januar, „Germania-Beck“,
Beginn 19:00 Uhr
Kleinengstingen, Fr 27. Februar um 19:30 Uhr
im Gasthaus Lichtenstein
Sa 28. November OGV Altenburg
Besinnliche Stunden unterm Christbaum,
mit MGV, Posaunenchor, 18:00 Uhr
Lichtenstein, Sa 7. März
Jahresabschluss am 18. Oktober
Dezember
Metzingen, So 15. Februar, Saalöffnung Stadthalle
um 13:30 Uhr, Beginn 14:00 Uhr
Sa 5. Dezember OGV Eningen
Adventsversammlung
Sa 5. Dezember OGV Walddorfhäslach
Erziehungsschnitt an jungen Obstbäumen
Feuerbrandfeldversuch Sulzeiche, 13:30 Uhr
So 13. Dezember OGV Mangolsheim
Waldweihnacht
Mi 16. Dezember OGV Wannweil
Weihnachtliches Musizieren am Rathausplatz
24
Do 31. Dezember OGV Metzingen
Silvester im Frauengrund, mit Raclette und Fondue
Unkostenbeitrag 20 €
(incl. Essen, Getränke und Feuerwerkskörper)
Anmeldung bitte bis 23.12.2015
Obst- und Gartenbauvereine
Obst- und Gartenbauvereine
Sa 17. Oktober OGV Pfullingen
Wühlmausbekämpfung
Vereinsheim des Kaninchenzuchtvereins, 14:00 Uhr
Magolsheim, Sa 28. Februar
Mittelstadt, Sa 11. April
Reutlingen, Fr 20. März, Südbahnhof RT / Pfullingen
Beginn 19:00 Uhr
Rübgarten, Sa 21. März
Walddorfhäslach, Sa 14.03, Gaststätte „Waldhorn“
Beginn 19:30 Uhr
Wannweil, Sa 21. März, Musikerheim
25
Fr 9. Januar OGV Dettingen/Erms
Schnittunterweisung Theorie
Schnittunterweisungen
Schnittunterweisungen
Sa 5. Dezember OGV Walddorfhäslach
Erziehungsschnitt
Sa 10. Januar OGV Dettingen/Erms
Schnittunterweisung Praxis
Sa 10. Januar OGV Rübgarten
Winterschnittkurs
Sa. 17. Januar OGV Metzingen
Schnittunterweisung
Sa 17. Januar OGV Walddorfhäslach
Erziehungsschnitt an jungen Obstbäumen
Fr 23. Januar OGV Eningen
Schnittunterweisung Theorie
Sa 24. Januar OGV Eningen
Schnittunterweisung Praxis
Sa 24. Januar OGV Wannweil
Schnittlehrgang
Sa 21. Februar OGV Metzingen
Frauenschnittkurs
Sa 21. Februar OGV Walddorfhäslach
Schnittunterweisung an Beeren und Sträucher,
sowie Erhaltungs- und Auslichtungsschnitt an
Buschbäumen
Sa 7. Februar OGV Walddorfhäslach
Erhaltungs- und Auslichtungsschnitt
an älteren Obstbäumen
Sa 28. Februar OGV Metzingen
Habitat Schnittkurs - Verbesserung alter Bäume
Sa 14. Februar OGV Metzingen
Schnittunterweisung an älteren Bäumen
Sa 28. Februar OGV Wannweil
Schnittlehrgang
Sa 21. Februar OGV Lichtenstein
Schnittkurs
Sa. 7. März OGV Dettingen/Erms
Fachgerechter Schnitt von Spindelbäumen
Sa 7. März OGV Ohmenhausen
Winterschnitt
Sa 7. März OGV Pfullingen
Schnittunterweisung
Sa 7. März OGV Walddorfhäslach
Auslichtungsschnitt
Fr 13. März OGV Metzingen
Schnittunterweisung an alten Bäumen
26
27
Sa 21. März OGV Walddorfhäslach
Erhaltuns- und Auslichtungsschnitt
an älteren Obstbäumen
Sa 28. März OGV Großengstingen
Schnittunterweisung
Programm für und mit Kindern und Jugendlichen
Mai OGV Großengstingen
Kooperation Kindergarten
Ein Vormittag Bienen, Obstblüte und basteln
Sa 9. Mai OGV Metzingen
Pflanzaktion für Kinder,
gemeinsames anlegen unseres Gemüsegarten
Frauengrund, 14:00 Uhr
Sa 28. März OGV Mittelstadt
Schnittkurs
Di 4. August OGV Grabenstetten
Kinderferienprogramm
Sa 28. März OGV Reutlingen
Schnittunterweisung im Beerenobst
Do 3. September OGV Dettingen/Erms
Sommerferienprogramm für Kinder
Besuch der Mosterei Reusch, näheres siehe Presse
Sa 11. April OGV Bernloch
Schnittunterweisung
Sa 11. April OGV Grabenstetten
Schnittunterweisung
Oktober OGV Großengstingen
Kooperation Kindergarten
(Apfelernte und Saft pressen)
Kinder- und Jugendarbeit
Schnittunterweisungen
Sa 21. März OGV Metzingen Schnittunterweisung an alten Bäumen
Do 22. Oktober OGV Eningen
Schulprojekt, Achalmschule Eningen
Sa 11. April OGV Reutlingen
Unterweisung in Obstbaumschnitt
Sa 11. April OGV Walddorfhäslach
Rosen-Schnittunterweisung
Sa 18. April OGV Reutlingen
Rosenschnittunterweisung
Sa 6. Juni OGV Lichtenstein
Sommerschnittkurs
Lieb Landschafts- und Grünlandpflege · Obstbau
Mäh und Mulcharbeiten · Rasenpflege
Obstbaumschnitt · Baumfällungen
Gehölzpflege · Pflanzungen
Direktvermarktung
Obstbau
Sa 27. Juni OGV Walddorfhäslach
Sommerschnitt
Sa 4. Juli OGV Pfullingen
Sommerschnittunterweisung
Sa 10. Januar OGV Metzingen
Schnittkurs für Anfänger
Ausführung von Mäh- und Mulcharbeiten, auch im steilen Gelände,
Rasenpflege, fachgerechte Pflegemaßnahmen an Obstgehölzen
und sonstigen Gehölzen, Rodungsarbeiten, Gartenpflege
Feines und Regionales aus Streuobstwiesen:
Dörrobst, den prickelnden Secco aus Süß- und Sauerkirschen
“Kirschtraum”, sortenreine Destillate, saisonales Frischobst
Roland Lieb · Neubühlsteige 21 · 72581 Dettingen/Erms
Tel/Fax: 07123-72270 · E-Mail: roland.lieb@gmx.net
28
Altenburg
Auingen
Bad Urach
Bernloch
Dettingen/Erms
Eningen u.A
Grabenstetten
Großengstingen
Hülben
Kleinengstingen
Lichtenstein
Magolsheim
Mehrstetten
Metzingen
Mittelstadt
Münsingen
Ohmenhausen
Pfullingen
Pliezhausen
Reutlingen
Rübgarten
Sickenhausen
Steinhilben
Walddorfhäslach
Wannweil
30
Wezel Heinz, Erlenbachstr. 38,
72768 Reutlingen 07121 - 67 02 35
Huwe Georg, Gustav-Schwab-Str. 3
72525 Münsingen 07381 - 26 68
Bader Fritz, Mönchackerstr. 24
72754 Bad Urach 07125 - 40 67 7
Wurster Günther, Eichhalde 33
72754 Bad Urach, Tel. 07125 - 44 61
Reihling Friedolf, Uhlandstr. 4
72531 Hohenstein, 07387 - 79 3
Lieb Roland, Neubühlsteige 21
72581 Dettingen/Erms, 07123 - 72270
Schäfer Rolf, Heerstr. 46
72800 Eningen u.A., 07121 - 88 64 9
Keim Gerhard, Mühleisenstr. 7
72582 Grabenstetten, 07382 - 57 86
Schmid Uwe, August-Lämmlestr. 16
72829 Engstingen, 07129 - 3902
Stiefel Werner und Annemarie, Hauffstr. 6
72584 Hülben, 07125 - 5349
Gabriela Armbruster, Seidenstr.2,
72764 Reutlingen, Tel.2414097
Reiske Alfons, Grillparzerweg 3
72805 Lichtenstein, 07129 - 2409
Kehm Michael, Amtsgasse 12
72525 Münsingen, 07384 - 63 12
Schmauder Heinz, Gartenstr. 42
72537 Mehrstetten, 07381 - 92 98 58
Jugel Johannes, Teckstr. 19
72555 Metzingen, 07123 - 16 27 47
Knecht Gerhard, Liebenzeller Str. 17
72766 Reutlingen, 07127 - 85 52
Schindler Hartmut, Lautertalstr. 41
72525 Münsingen, 07381 - 49 12
Jäntsch Uwe(komissarisch), Akazienweg 16
72770 Reutlingen, 07121 - 578191
Fromm Walter, Rötsteige 31
72793 Pfullingen, 07121 - 75 44 50
Albrecht Thomas , Wilhelmstraße 31,
72124 Pliezhausen, 07127-89 17 5
Kablau Bodo, Schönbergstr. 86
72793 Pfullingen, 07121 - 72 00 5
Florian Wagner, Im Beckenwasen 18,
72124 Pliezhausen, 07127/97 22 47
Frech Martin, Verdistr. 27
72768 Reutlingen, 07121 - 67 23 4
Heinzelmann Georg, Gammertinger Str. 7
72818 Trochtelfingen, 07124 - 14 02
Bernd Lentz, Erlenstraße 7,
72141 Walddorfhäslach, 07127/92 58 61
Gaiser Werner, Brühlstraße 8/1
72827 Wannweil, 07121 - 55 76 9
Haus- und Gartenmarkt
Metzingen – Neuhausen
Fachmännische Beratung für
W ir h e
l Bodenpflege
I h n e n d u lf e n
l Gartenanlagen
rch
G a r t e n ja d a s
l Gesunderhaltung
hr
Ihrer Pflanzen in den Bereichen
l Zimmer- und Balkonpflanzen
l Hausgarten
l Streuobstwiese
l Obst-, Wein- und Ackerbau
Unser Sortiment umfasst
l
l
l
l
l
l
l
Sämereien
Spezialsamen
Torf, Blumenerde, Spezialerden
Samen und Dünger
Weinreben
Pflanzkartoffeln, auch in kleinen Mengen
Spezialwerkzeuge für Baumpflege und Garten
Unsere neue Telefonnummer: 07123 - 9754858
Haus- und Gartenmarkt Metzingen-Neuhausen · Inh. Rolf Schäfer
72555 Metzingen-Neuhausen · Metzingerstraße 14
IMPRESSUM
Herausgeber: Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine
Gartenstraße 49 · 72764 Reutlingen
Gestaltung: ART OFFICE · Martin Lang · Pliezhausen-Rübgarten
Fotos:
Bez Dietmar, Geschäftsstelle, Lang Martin, Lentz Bernd,
Jugel Johannes, Zimpfer Heinz
Druck:
ce-print Offsetdruck GmbH · Metzingen
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
1 361 KB
Tags
1/--Seiten
melden