close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2. Allgäuer Wildkräuterkongress 16. – 17. Mai 2015

Einbetten
2. Allgäuer Wildkräuterkongress
16. – 17. Mai 2015
Patin des Kongresses: Susanne Fischer-Rizzi
Programm für Samstag 16. Mai 2015
(Änderungen vorbehalten)
Uhrzeit
Großer Saal
Kleiner Saal
ab 8.00 Anmeldung und Ankommen mit kleinem Imbiss im Foyer
9.30
Eröffnung des 2. Allgäuer Wildkräuterkongresses
10.30
Podium mit den ReferentInnen des Tages
Moderation: Julia Seidl vom Bayerischen Fernsehen, München
11.15
Traditionelle Heilkunde im Allgäu
Gerti Epple, 1. Vorsitzende des Allgäuer Kräuterland e. V., Weitnau
12.00
Mittagspause - im Foyer und Restaurant
14.00
Pflanzenwässer - vergessene Schätze der Heilkräuterkunde
Susanne Fischer-Rizzi, Sulzberg
Das Heilpflanzenwissen unserer
keltischen Vorfahren
Rolf Stauder, Kaufbeuren
14.45Pause
15.00
Alpenheilpflanzen -
dem Himmel so nah
Adelheid Lingg, Bolsterlang
15.45
Tee- und Kaffeepause
16.15
Sanft umhüllt mit Heilpflanzen -
traditionelle Wickel und Auflagen
Ursula Uhlemayr, Schwanden
Von Pflanzen und Planeten Pflanzenastrologie
Dr. Ursula Stumpf, Karlsruhe
Starke Wurzeln - die Kraft von Mutter Erde
Maria Kerber und Evelyn Friedle, Lechtal
17.00Pause
17.15
Gemeinsamer Tagesabschluss: Kräutermärchen mit Annika Hofmann
18.00
Ende des ersten Tages
Eine Veranstaltung als Green event und Klimakompensation: Gesundes Klima, intakte Umwelt und vielfältige Natur liegt uns besonders am Herzen. Ein weiteres Ziel beim Kongress ist, diesen möglichst klimaneutral und ressourcenschonend umzusetzen. Als Veranstalter achten wir auf z. B. umweltfreundliche Druckfarben, nachhaltig erzeugtes Papier und
das Verwenden von Mehrweggeschirr. Rund 80% des CO2, das bei diesem Kongress ausgestoßen wird, entsteht durch die An- und Abreise der Teilnehmer/innen.
Mehr Informationen zur Berechnung und Kompensation Ihres CO2-Ausstoßes unter: www.eingutertag.org oder www.atmosfair.de
✂
Anmeldung zum 2. Allgäuer Wildkräuterkongress
Ich melde mich hiermit zum Kongress verbindlich an:
(bitte in Druckschrift und gut leserlich ausfüllen)
Bitte
ausreichend
frankieren
Name/Vorname
Straße/PLZ/Ort
Telefon/E-Mail
Ich melde mich an für:
1 Tag (95,00 €)
2 Tage (160,00 €)
Frühbucherrabatt bis 15.01.2015 (Datum des Poststempels)
Mir ist bewusst, dass nur mit erfolgter Zahlung die Anmeldung zum Kongress
rechtwirksam wird.
Zum Zwecke von Fahrgemeinschaften darf meine Adresse an TN des Kongresses
weitergegeben werden.
Ich erkenne die Teilnahmebedingungen des Allgäuer Kräuterland e.V. an.
Ort/Datum
Unterschrift
Allgäuer Kräuterland e. V.
Akademie für Trad. KräuterWissen
Wildkräuterkongress
Marktstraße 7
D-87480 Weitnau
Programm für Sonntag 17. Mai 2015
(Änderungen vorbehalten)
7.00 Sonnenritual am Sonntagmorgen mit Rainer Engler
Ort: Wiese beim Kräutergarten
Uhrzeit
Großer Saal
Kleiner Saal
ab 8.00 Anmeldung
9.00 Begrüßung zum 2. Kongresstag
9.15
Podium mit den ReferentInnen des Tages
Moderation: Julia Seidl vom Bayerischen Fernsehen, München
10.00Pause
10.15
11.00
11.30 Wechseljahre - Altbewährte Kräuteranwendungen Heide Fischer, Freiburg 12.15
Mittagspause - Im Foyer und Restaurant
13.45
Phytomedizin - Abwehrstärkende Heilpflanzen
Michaela Girsch, Freiburg
14.30
Tee- und Kaffeepause
15.00
Gemmo-Therapie - kleine Knospen, große Wirkung Dr. Katrin Koll, Biopharm GmbH, Bad Neuenahr
Tee- und Kaffeepause
Spagyrik - Körper, Geist und Seele
im Einklang
Gerhard Stöhr, Pekana, Kißlegg
Eigenes Saatgut der Schatz des Gärtners
Michael Beismann, Sativa, Rheinau
Mit essbaren Wildpflanzen zu mehr
Lebenskraft und Freude
Carmen Mayr, Füssen
Heilpflanzenapotheke für Haustiere
Dr. Alexandra Nadig, Lorch
Das KräuterWissen der Hebammen
NN
15.45Pause
16.00
Gemeinsamer Kongressabschluss
KONGRESSORT
Kurhaus Fiskina
Am Anger 15
87538 Fischen/Allgäu
KONGRESSGEBÜHR
Gesamter Kongress (Samstag & Sonntag) 140,00 € bis zum 15.01.2015, danach 160,00 €
1 Tag (Samstag oder Sonntag)
85,00 € bis zum 15.01.2015, danach 95,00 €
Die Gebühr beinhaltet die Teilnahme an den gewählten Vorträgen, den Imbiss am Samstag, sowie Wasser in Karaffen.
Alle weiteren Getränke, das Mittagessen und die Kaffeepausen werden separat vor Ort abgerechnet.
ÜBERNACHTUNG
Bitte nehmen Sie die Zimmerreservierung selbst vor unter: www.hoernerdoerfer.de/gastgeber
oder Tourismus Hörnerdörfer GmbH in Fischen 08326/36460 oder fischen@hoernerdoerfer.de
RAHMENPROGRAMM
Markt der Möglichkeiten
Am Samstag den 16. Mai 2015 findet von 9.00-19.00 Uhr ein Kräuter- und Handwerkermarkt rund um das Kurhaus statt, zu
dem alle herzlich eingeladen sind.
Der Markt wird in Kooperation mit der Gemeinde Fischen vom Allgäuer Kräuterland e.V. organisiert.
Ausstellungen im Kurhaus
Zum Wildkräuterkongress werden vom 14. - 17.05.2015 Bilder von Fred Opiolka zum Thema „Allgäuer W(i)esen“ ausgestellt.
„Opus mulierum - Die vergessene Kunst der Frauen“ von der Kongresspatin Susanne Fischer- Rizzi. Hier wird das oft wenig
bekannte Leben und Wirken von Frauen lebendig gewürdigt, die mit ihrem alchemistischen und heilkundigen Werken Großes
geleistet und vielfach Pionierarbeit an der Destille oder bei der Verarbeitung von Heilpflanzen vollbracht haben.
Frühjahrskonzert der Musikkapelle Fischen am Samstag, 16.05.2015 um 19.30 im Kurhaus.
KongressteilnehmerInnen sind herzlich willkommen. Die Karte kostet 7,50 €. Erhältlich im Vorverkauf in der Gästeinformation
Fischen oder direkt an der Abendkasse.
Ich möchte verbindlich folgende Vorträge besuchen:
Samstag 16. Mai 2015
Großer Saal
Kleiner Saal
Sonntag 17. Mai 2015
Großer Saal
❑ Pflanzenwässer - vergessene
Schätze der Heilkräuterkunde
❑ Das Heilpflanzenwissen
unserer keltischen Vorfahren
❑Wechseljahre - Altbewährte
Kräuteranwendungen
❑Eigenes Saatgut - der Schatz des Gärtners
❑ Alpenheilpflanzen dem Himmel so nah
❑Von Pflanzen und Planeten Pflanzenastrologie
❑ Spagyrik - Körper, Geist
und Seele im Einklang
❑Mit essbaren Wildpflanzen zu mehr
Lebenskraft und Freude
❑ Sanft umhüllt mit Heilpflanzen traditionelle Wickel und Auflagen
❑Starke Wurzeln - die Kraft
von Mutter Erde
❑ Phytomedizin - Abwehrstärkende
Heilpflanzen
❑Heilpflanzenapotheke für Haustiere
❑ Gemmo-Therapie kleine Knospen, große Wirkung
❑Das KräuterWissen der Hebammen
Kleiner Saal
Ich wünsche am Samstag, 16.05.2015 folgendes Mittagessen:
Ich wünsche am Sonntag, 17.05.2015 folgendes Mittagessen:
❑ vegetarisch/vegan und biologisch (Speisgirls) ca. 13,00 €
❑ vegetarisch/vegan und biologisch (Speisgirls) ca. 13,00 €
❑ regional mit Rindfleisch oder Fisch (Fiskina) ca. 15,00 €
❑ regional mit Putenfleisch oder Fisch (Fiskina) ca. 15,00 €
Das Essen wird mit beiden Anbietern separat vor Ort abgerechnet. Bonverkauf jeweils bei der Anmeldung.
Überweisen Sie den Gesamtbetrag der Kongressgebühr innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Rechnung auf das Konto des Allgäuer Kräuterland e.V.
Dann erst ist die Anmeldung verbindlich und Sie bekommen Ihre Eintrittskarte zugesandt.
Bankverbindung: Konto: 710 920 · BLZ: 733 698 23 IBAN: DE87 73 36 9823 0000 7109 20 BIC: GENODEF1WWA
Kontakt bei Fragen zur Anmeldung und zum Kongress: akademie@allgaeuer-kraeuterland.de Telefon: +49(0)8375/9298 118
Teilnahmebedingungen: Stornierungen können bis 4 Wochen vor dem Kongress gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 € erfolgen. Bei Stornierung ab 4 Wochen bis zum
4. Tag vor Kongressbeginn wird eine Stornogebühr von 50 % der Kongressgebühr berechnet. Bei einer Stornierung ab 3 Tage vor dem Kongress fällt die gesamte Gebühr an. Mit
Zustimmung vom Allgäuer Kräuterland e.V. kann eine Ersatzteilnehmerin gestellt werden. Nimmt die Teilnehmerin nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht für den nicht
genutzten Teil kein Rückvergütungsanspruch. Diese Rücktrittsbedingungen gelten auch bei Krankheit. Der Veranstalter behält sich Änderungen hinsichtlich des Programmablaufs
und der Saalzuordnung vor. Er haftet nicht für Personen- und Sachschäden der Teilnehmer.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
21
Dateigröße
356 KB
Tags
1/--Seiten
melden