close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Merkblatt Studienplatztausch - Studium an der JGU

Einbetten
Studierendensekretariat
Informationen zum Studienplatztausch
Postanschrift:
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
(JGU)
D-55099 Mainz
Voraussetzungen für den Tausch an der Universität Mainz:
1. Alle beteiligten Studierenden sind ordnungsgemäß (endgültig) eingeschrieben.
2. Alle beteiligten Studierenden befinden sich im gleichen Fachsemester. In den Studiengängen
Medizin und Zahnmedizin wird mit der Zählung der Fachsemester nach Ablegen der
Vorprüfung neu begonnen. Relevant sind dann nicht die Fachsemester, sondern die klinischen
Semester.
3. Alle beteiligten Hochschulen stimmen zu.
Hotline
+49 6131 39-22122
Fax
+49 6131 39-25402
Mail: studsek@uni-mainz.de
Ablauf:
1.) Sie stellen einen Tauschantrag an einer der beteiligten Hochschulen. Es spielt keine Rolle, bei
welcher Hochschule Sie zuerst die Zustimmung beantragen. In der Regel verwenden Sie das
Formular der ersten beteiligten Hochschule und reichen dieses nach der Bearbeitung mit allen
nötigen Unterlagen (d.h. jeweils den kompletten Unterlagen aller beteiligten Studierenden) an
die nächste Hochschule weiter. Den Tauschantrag der Universität Mainz erhalten Sie im
Internet oder im Studierenden Service Center. Ein Antrag auf Studienplatztausch ist bei der
Universität Mainz von allen Beteiligten persönlich (vor Ort) bis zum letzten Freitag vor
Vorlesungsbeginn zu stellen.
Ein Studienplatztausch während des Semesters ist nicht möglich.
Öffnungszeiten:
www.studium.uni-mainz.de/studsek
www.studium.uni-mainz.de
Besucheradresse
Studierenden Service Center
Forum universitatis, Eingang 1, 1. Stock
2.) Das Studierendensekretariat prüft, ob der Tauschantrag zulässig ist und entscheidet über die
Zustimmung. Neben dem vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllten Tauschantrag benötigen wir folgende Unterlagen:
1. Vollständiger Satz der Stammdatenblätter ( Originale) a l l e r am Tausch beteiligten Studierenden
2. Studienbescheinigungen für das jeweilige Tauschsemester (Originale) a l l e r am Tausch beteiligten Studierenden mit Angabe des Studienganges, der Hochschul- und Fachsemesterzahl
3. Die Hochschulzugangsberechtigung (Original oder beglaubigte Kopie) des/der Studierenden, der/die an die Universität Mainz tauschen möchte.
4. Zwischen- bzw. Teilprüfungszeugnisse a l l e r am Tausch Beteiligten, sofern der Tausch im Studiengang Medizin
für das 5. oder ein höheres Fachsemester bzw. im Studiengang Zahnmedizin für das 6. oder ein höheres Fachsemester beantragt wird. Sofern für die Genehmigung und Zulassung das Physikumszeugnis noch nicht vorliegt ist
alternativ auch ein vorläufiger Nachweis über das bestandene Physikum a l l e r am Tausch beteiligten Studierenden ausreichend. Der vorläufige Nachweis kann in Form eines Scans, Fax, Kopie erfolgen, oder aber einer unmittelbaren Nachricht des jeweiligen Landesprüfungsamtes an das Studierendensekretariat, z.B. in Form der „Bestanden-Liste“. Achtung! Für die Immatrikulation des einzuschreibenden Tauschpartners an der Universität Mainz
ist das Physikumszeugnis (Original oder beglaubigte Kopie) erforderlich.
5. Bei einem Wechsel in ein höheres vorklinisches Semester (ab dem 5. FS) ohne Physikum: Nachweis des zuständigen Landesprüfungsamts der abgehenden Universität a l l e r am Tausch beteiligten Studierenden, dass noch
Prüfungsanspruch in dem Studiengang besteht.
6. Sofern die/der Hochschulwechsler/in eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung besitzt und noch nicht
über die Zwischenprüfung/Physikum verfügt: Anerkennungsurkunde der Abteilung Internationales (http://www.unimainz.de/downloads_studium/Antrag_auf_Anerkennung.pdf)
7. Sofern die/der Hochschulwechsler/in eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung besitzt, muss vor der Zustimmung des Studienplatztausches die DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer
Studienbewerber) vom Fremdsprachenzentrum der Universität Mainz anerkannt werden (http://www.fsz.unimainz.de/), bzw. ein Äquivalent eingereicht werden (http://www.uni-mainz.de/studium/3993_DEU_HTML.php).
3.) Wenn alle beteiligten Hochschulen zugestimmt haben, reicht die/der Studierende, die/der an die Universität Mainz wechseln will,
die entsprechende Bestätigung persönlich zu den Studienplatztausch-Sprechzeiten im Studierenden Service Center ein und erhält daraufhin einen Zulassungsbescheid zugeschickt. Dort sind die Unterlagen aufgeführt, die für die Einschreibung noch eingereicht werden müssen. Wenn die/der ‚abgehende’ Tauschpartner/in sich exmatrikuliert und die/der ‚ankommende’ Tauschpartner/in alle für die Einschreibung erforderlichen Voraussetzungen erfüllt, erfolgt die Einschreibung.
Stand 13.01.2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
53 KB
Tags
1/--Seiten
melden