close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Folder Hand.Kopf.Werk - PDF Format, 1304 kB

Einbetten
VORWORT
Hand.Kopf.Werk holt von 14. – 31. Jänner
2015 aufgrund der positiven BesucherInnen­
resonanz zum zweiten Mal viele Formen
klassischen Handwerks und neue Formen
kreativen Schaffens mit vielfältigen Aktivitä­
ten vor den Vorhang.
Wie gelingt es, Tradition mit dem Heute zu verbinden? Die Frage
nach der Herkunft von Produkten, der Wert eines schonungs­
vollen Umgangs mit Ressourcen, das Bewusstsein für Produkt­
qualität und handwerkliches Können, das Aufzeigen der Vielfalt
handwerklicher Prozesse und die unterschiedlichen Berufsfelder
bilden den Schwerpunkt von Hand.Kopf.Werk.
Ausgangspunkt der Überlegungen ist Richard Sennetts Buch
„Handwerk“. Handwerkliche Arbeit kann demnach das Spie­
len eines Instruments genauso sein, wie die Gestaltung eines
Gebäudes durch ArchitektInnen, der Entwurf eines Plakates durch
GrafikerInnen, die Arbeit im Labor, ebenso wie auf dem Bau, das
Schreiben und künstlerische Tätigkeiten, das Kochen oder die
Entwicklung von Software, aber natürlich auch das Schmieden
eines Zaunes, das Weben eines Teppichs oder das Blasen einer
Glasflasche.
Kunst und Kultur sind in der Salzburger Altstadt seit Jahrhun­
derten ebenso zuhause wie traditionelles Handwerk, erstklassiges
künstlerisches Schaffen und Design. Altehrwürdige Mauern ste­
hen vielerorts neben moderner Architektur – Altes mit Neuem zu
verbinden macht den Reiz dieser Stadt aus. In einem Schmelztie­
gel kreativer Offenheit und bewusster Tradition haben sich hier
zahlreiche KünstlerInnen und HandwerkerInnen angesiedelt.
Hand.Kopf.Werk spricht traditionsbewusste Menschen genauso an
wie die junge kreative Szene und zeigt, dass sich Gegensätze sehr
gut ergänzen können.
Zahlreiche Werkstätten, Manufakturen, Ateliers, Galerien, Agen­
turen, Studios und Museen öffnen ihre Türen und machen bei
Workshops und Führungen die Geschichte hinter ihrer Arbeit und
ihren Produkten erlebbar. Versuchen Sie sich als Glasgraveur,
bekommen Sie einen Einblick in die Salzburger Münzgeschichte,
schauen Sie einer Porzellanmalerei bei der Arbeit zu, probieren
Sie sich beim Häkeln, machen Sie einen Homepage-Check oder
erfahren Sie Tricks für ihr Hair-Styling. Lernen Sie die Handund Kopfwerker der Salzburger Altstadt kennen und lassen Sie
sich überraschen und begeistern!
Mag. Inga Horny
Geschäftsführerin Altstadt Verband
Foto © Wildbild
Handwerk und kreatives Schaffen
hautnah erleben
Über 80 Betriebe und mehr
als 120 Veranstaltungen
1
MITTWOCH, 14. JÄNNER 2015
D O N N E R S TA G , 1 5 . J Ä N N E R 2 0 1 5
0 8.3 0 b i s 1 0.3 0 U h r
Foto © ASM/Martin Baumann
KLIEN + TEAM HO LISTIS C HE
O R GANISATIO NS BER ATU NG
MÖNCHSBERG 9A
MORGENIMPULS: „SELBST IN DER HAND:
M EDI ZIN AL- DROGE RI E
GRIESGASSE 19
AROMATHERAPIE UND –PFLEGE
ZUR GESUNDHEITSFÖRDERUNG
Was sind ätherische Öle? Wie werden sie gewonnen?
Wie ist ihre Wirkungsweise?
Dauer 1 Stunde
Max. 10 Personen | Anmeldung unter 0662 849305
a b 1 5.0 0 U h r
M AD_ABO U T
A LT E R M A R K T 1 0
STONES & STARS
15-minütige Kurz-LaStone-Sitzungen mit heißen Steinen
im Nacken- und Schulterbereich.
Kostenfrei | Anmeldung unter T. 0664 5224241
In einem Gespräch mit der psychologischen
Astrologin Daniela
Hruschka besprechen
Sie Ihr Geburtshoro­
skop. Abgestimmt auf
dieses, bekommen Sie
eine Kurz-LaStone-Sitzung und den entsprechenden Airspray zum
Ausgleich und zur Stärkung Ihrer Elemente.
Kosten: EUR 20.- | Anmeldung unter T. 0664 5224241
18.15 Uhr
1 6.0 0 b i s 1 8.0 0 U h r
SCHANZLGASSE 10
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
Ter m inverein baru n g
M A D_A B OUT
A LT E R M A R K T 1 0
WAS KANN LaStone?
WO L L ZI M M E R
HAUBEN HÄKELN FÜR
ANFÄNGERINNEN
Dauer ca. 2 Stunden
Kosten inkl. Material
EUR 20.Max. 5 Personen
Anmeldung unter
0662 847947
18.30 Uhr
S M A RT & TRE N DY I M AG E B E R AT U N G
LANDHAUSGASSE 3
WORKSHOP „PROBLEMZONEN, NA UND?“
Auf das richtige Styling kommt es an! Mit welchen Schnitten kann
ich Problemzonen geschickt kaschieren, und mit welchen Klei­
dungsstücken meine Vorteile bewusst betonen?
Dauer ca. 2 Stunden
Max. 8 Personen | EUR 25.- pro Person
Anmeldung unter T. 0664 75019375
2
Foto © Erika Mayer
13.00 Uhr
Wie Sie Führung in der Arbeit und im Privatleben übernehmen“
Sie lernen ein einfaches und äußerst wirkungsvolles Führungsin­
strument kennen, das Ihnen hilft, für große und kleine Dinge in
Ihrem beruflichen und privaten Leben Führung zu übernehmen.
Max. 8 Personen | Anmeldung unter T. 0664 3832700
EDGY C IR C LE
HOMEPAGE-CHECK
Gemeinsam mit Ihnen werden wir Ihre bestehende Website analy­
sieren, sowie Tipps & Anregungen geben.
Anmeldung unter T. 0699 18101747
1 6.0 0 U h r
AKI O EDL DES IGN
H AY D N S T R A S S E 4
WAS SIE SCHON IMMER ÜBER
SCHMUCKHERSTELLUNG
WISSEN WOLLTEN
Fertigen kleiner Schmuckgegen­
stände und Kennenlernen der
Materialien und Techniken der
Schmuckherstellung.
Dauer: ca. 2 Stunden
Anmeldung unter T. 0664 4323194
3
D O N N E R S TA G , 1 5 . J Ä N N E R 2 0 1 5
D O N N E R S TA G , 1 5 . J Ä N N E R 2 0 1 5
1 8.0 0 U h r
220 GR AD R Ö STHAU S
MAXGLANER HAUPTSTRASSE 29
KAFFEESEMINAR
Foto © ASM/Martin Baumann
Wegmarken der Kaffeebohne
Das Seminar gliedert sich in drei Bereiche. Wir starten mit dem
Thema Kaffee im Ursprung. Danach führen wir eine Röstung ge­
meinsam durch und besprechen die dabei ablaufenden Prozesse.
Im letzten Teil geht es um die Sensorik. Wir fordern unseren
Geruchs- und Geschmackssinn beim Riechen und Erschmecken
verschiedener Aromen und Geschmacksrichtungen.
Dauer: 3 Stunden | Seminarkosten EUR 50.Anmeldung unter T. 0662 909897
17.0 0 bis 18.00 Uh r
U HRM AC H E RM E I STE R A L B E RT G I L L I
MÜLLNER HAUPTSTRASSE 17
WAS SIE ÜBER IHRE ANTIKE UHR WISSEN SOLLTEN
Altersbestimmung, Fehleranalyse
Einzelberatung | Anmeldung unter T. 0662 435400
18.00 bis 20.00 Uh r
EDGY C IRC LE
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
NAKED CODE
In Kooperation mit dem Wandgestalter Martin Keindl wird das
„Hand.Kopf.Werk des Programmierens“ plakativ ins Bild gesetzt.
Anmeldung unter T. 0699 18101747
1 8.0 0 U h r
GR U BER M ALT
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
OFFENES ATELIER
GRUBERMALT lädt Sie in sein Atelier ein, um einen Blick hinter
die Kulissen von Zeichnung und Malerei zu werfen.
Max. 5 Personen | Dauer: 2 Stunden
Anmeldung unter T. 0662 872066
18.00 Uhr
S UM BERA + SC H ÖLLB AU E R
H AY D N S T R A S S E 4
„Begegnung zwischen den Webstühlen“
Crossing Fashion_Sustainable Sri Lanka (2013)
Filmreihe kuratiert von Klaus Rink
Dauer 40 min
Foto © Carina Czak
CROSSING TEXTILES
4
5
F R E I TA G , 1 6. J Ä N N E R 2 0 1 5
F R E I TA G , 1 6. J Ä N N E R 2 0 1 5
Ter m inverein baru n g
14 .3 0 u n d 1 6.3 0 U h r
A LT E R M A R K T 1 0
S C H WA R Z S T R A S S E 2 2
M A D_A B OUT
WAS KANN LaStone?
15-minütige Kurz-LaStone-Sitzungen mit heißen Steinen im
Nacken- und Schulterbereich.
Kostenfrei | Anmeldung unter T. 0664 5224241
08.3 0 bis 10.30 Uh r
SALZBU R GER LANDESTHEATER
FÜHRUNG MIT VORSTELLUNG
UNTERSCHIEDLICHER BÜHNENBERUFE
Max. 25 Personen
Treffpunkt: Foyer des Salzburger Landestheaters
Anmeldung unter T. 0662 871512 -222
K L I EN + TEAM
HOL I STI SC H E ORGAN I SAT I O N S B E R AT U N G
14 .0 0 U h r
MORGENIMPULS: „SELBST IN DER HAND:
AUTOGRAPHENTRESOR
MOZARTS ORIGINALE HANDSCHRIFTEN ERLEBEN.
MÖNCHSBERG 9A
Wie Sie Führung in der Arbeit und im Privatleben übernehmen“
Sie lernen ein einfaches und äußerst wirkungsvolles Führungsin­
strument kennen, das Ihnen hilft, für große und kleine Dinge in
Ihrem beruflichen und privaten Leben Führung zu übernehmen.
Max. 8 Personen | Anmeldung unter T. 0664 3832700
10.30 bis 11.30 UHR
SA L ZBU RGE R LAN DEST H EAT E R
S C H WA R Z S T R A S S E 2 2
BESUCH EINER PROBE
von „www.Brandnerkasper.at“
Max. 25 Personen
Treffpunkt: Foyer des Salzburger Landestheaters
Anmeldung unter T. 0662 871512 -222
M O ZARTS WO HNHAU S
M A K A R T P L AT Z 8
Max. 25 Personen
Voranmeldung unter bibliothek@mozarteum.at oder T. 0662
8894013
14 .0 0 b i s 1 8.0 0 U h r
ATELIER U ND GALER IE R EIS ER
N O N N TA L E R H AU P TST R A S S E 3 2 A
SPIEGLEIN, SPIEGLEIN, AN DER WAND ...
gestalte Deinen Spiegel selbst, ob mit Farbe, Federn, Pailletten,
schlicht, phantastisch, vergoldet oder verrückt.
Materialkosten pro Spiegel je nach Größe
zwischen EUR 18.- und 24.Max. 5 Personen | Anmeldung unter T. 0650 7870028
1 5.0 0 U h r
HANDWEBER EI WEIS S
GETREIDEGASSE 18a
12 .0 0 bis 14.00 UHR
SA L ZBU RGE R LAN DEST H EAT E R
S C H WA R Z S T R A S S E 2 2
BESUCH IN DER MODISTEREI
Monika Vincze gibt einen Einblick in ihre Arbeit und ihr Atelier
mit handgefertigten Kostbarkeiten.
Max. 20 Personen
Treffpunkt: Bühneneingang, Schwarzstrasse 22
Anmeldung unter T. 0662 871512 -222
6
Bei einer Führung durch das
geschichtsträchtige Haus
erfahren Sie Interessantes über
Werkzeuge, Webtechniken und
–muster, Farben und Produkte.
Im Anschluss dürfen Sie an den
Holzwebstühlen selbst Hand
anlegen. Wer mag, kann sich
aus dem selbst Gewebten dann
Salzburger Teppichpatschen zum
Sonderpreis anfertigen lassen.
Dauer ca. 1 Stunde
Max. 6 Personen
Anmeldung unter
T. 0662 845487
Foto © ASM/Martin Baumann
Foto © Christina Canaval
WERKSTATTBESUCH &
SELBER WEBEN
7
F R E I TA G , 1 6. J Ä N N E R 2 0 1 5
F R E I TA G , 1 6. J Ä N N E R 2 0 1 5
15.0 0 Uhr
1 5.0 0 U h r
Geschichten über Häuser, Menschen und
Handwerk in der rechten Altstadt
M OZ A R T P L AT Z 1
ALTSTADT.TOUR
S ta tion 1
GÜRTEL M AC H E R SC H LI ES S E L B E R G E R
Hier erfahren Sie Interessantes zur Geschichte des Handwerk-Un­
ternehmens, über die Werkzeuge des Gürtelmachers und
die verschiedenen Lederarten.
S ta tion 2
L ED ERH AUS SC H LI ESSE L B E R G E R
Im Freskenraum aus dem Jahr 1650 im 1. Stock des denkmalge­
schützten Hauses, wo früher die traditionellen Zunfttreffen der
Lederer abgehalten wurden, können Sie die ca. 400 Jahre alte
Zunfttruhe der Lederer samt Wappen, Siegeln und alten Schriften
besichtigen.
S ta tion 3
Foto © ASM/Martin Baumann
A L EX EY M AN N GE I GE N B AU
Über Violine, Viola, Bratsche und Co.
SALZBU R G M U S EU M
FEUERSTEIN UND FAUSTKEIL –
HANDWERK ZUM ÜBERLEBEN
Der Archäologe Mag. Bernhard Schlag zeigt archaische Methoden
der Herstellung von Hilfsmitteln zum Überleben.
Max. 20 Personen
Anmeldung bis 10. Jänner unter T. 0662 620808-722
oder per Mail an museumspaedagogik@salzburgmuseum.at
1 5.0 0 U h r
ATELIER FÜR FEINE MASSARBEIT | GUNDA MARIA CANCOLA
D R E I FA LT I G K E I T S G A S S E 3
AUSTRALISCHE OPALE
Wissenswertes über australische Opale von Alex Heltmann
Anmeldung unter schmuck@gmcancola.at oder T. 0662 878088
1 5.0 0 U h r
S M ART & TR ENDY IM AGEBER ATU NG
LANDHAUSGASSE 3
WORKSHOP „MAKE-UP IM ALLTAG / BUSINESS“
Das eigene Gesicht zu modellieren und ins rechte Licht zu setzen
ist eine große Verlockung. Dazu müssen Sie nur das Geheimnis
kennen, sich mit den richtigen Schminktricks perfekt in Szene zu
setzen.
Dauer ca. 1,5 Stunden
Max. 8 Personen | EUR 18.- pro Person
Anmeldung unter T. 0664 75019375
1 6.0 0 b i s 1 8.0 0 U h r
C O U TU R E ATELIER HEIDI STEFANIE STIPS ITS
MÜLLNER HAUPTSTRASSE 10
S ta tion 4
M Ü NZEN , KUN ST & AN T I Q U I TÄT E N S CH WA I G H O F E R
Im Rahmen dieser Führung gewähren wir einen Blick hinter die Kulis­
sen unseres Geschäfts und informieren über den Ankauf bis hin zum
Verkauf eines antiken Schmuckstücks oder einer antiken Münze u.v.a.
S ta tion 5
STA DTGLASE RE I WOLL A K
Hier erfahren Sie nicht nur wertvolle Informationen, was Sie bei
der Rahmung Ihrer Bilder beachten sollen,
Treffpunkt: Gürtelmacher Schliesselberger | Dreifaltigkeitsgasse 4
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen | Dauer ca. 2 Stunden
Anmeldung: Altstadt Salzburg Marketing GesmbH entweder per
Mail an office@salzburg-alstadt.at oder T. 0662 845453
8
MODELL-AUSWAHL
Lassen Sie sich inspirieren!
Anmeldung unter T. 0664 3045319
1 7.0 0 U h r
GR U BER M ALT
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
NEUGIERIG AUF AKTZEICHNEN?
Thomas Gruber bietet Ihnen eine Einführung in die Kunst (oder
Technik?) des Aktzeichnens. „Zeichne was du siehst, nicht was
du weißt“ ist neben Proportion, Verkürzung und Perspektive die
Grundlage einer gelungenen Skizze.
Unkostenbeitrag (Material, Modell) EUR 15.Max. 8 Personen | Dauer: 2 Stunden
Anmeldung unter T. 0662 872066
9
S A M S T A G , 1 7. J Ä N N E R 2 0 1 5
S A M S T A G , 1 7. J Ä N N E R 2 0 1 5
14 .0 0 U h r
GALER IE M ATO M BO
PFEIFERGASSE 9A
HANDELSPERLEN – GESCHICHTEN
ZWISCHEN NORD UND SÜD
Nach einer kleinen historischen Einführung, kann jede/r Teilneh­
merIn selber ein Schmuckstück mit Schätzen Afrikas zusam­
menstellen! Ob Collier, Armband oder Kette, jede Perle ist ein
handgefertigtes Unikat. Verrechnet werden nur die Materialkosten
Max. 5 Personen | Dauer: ca. 1 Stunde
Anmeldung unter T. 0676 6614205
SA 17. JÄN NER 2015 | 10.00 b i s 1 6.0 0 U H R
STI L LSEGLE R
H E R B E R T-VO N - K A R A J A N - P L AT Z 3
Foto © ASM/Martin Baumann
GLASMALKUNST
10.00 bis 12.00 Uh r
ATEL I ER UN D GALE RI E R E I S E R
N O N N TA L E R H AU P TST R A S S E 3 2 A
SPIEGLEIN, SPIEGLEIN, AN DER WAND ...
gestalte Deinen Spiegel selbst, ob mit Farbe, Federn, Pailletten,
schlicht, phantastisch, vergoldet oder verrückt.
Materialkosten pro Spiegel je nach Größe
zwischen EUR 18.- und 24.Max. 5 Personen | Anmeldung unter T. 0650 7870028
10.30 Uhr
M U SEUM DE R M ODE RN E MÖ N CH S B E R G
MÖNCHSBERG 32 (Mönchsberg Aufzug)
WIE ENTSTEHT EINE AUSSTELLUNG?
14 .0 0 b i s 1 5.0 0 U h r
ATELIER GALER IE P EGER
KAIGASSE 19
LESEZEICHEN SELBST GESTALTEN
Für Kinder (ab 7 Jahren) und Erwachsene
Materialien werden zur Verfügung gestellt
Max. 8 Personen | Anmeldung unter T. 0660 1486269
am Beispiel von Etel Adnan
Gespräch und Führung mit Tina Teufel, Kuratorin
Anmeldung unter T. 0662 842220-351 oder
kunstvermittlung@mdmsalzburg.at
11.0 0 und 14.00 Uh r
I VO HA AS PAP ETE RI E
GRIESGASSE 10
KALLIGRAFIE-PRÄSENTATION MIT CAI BEI
Die Kalligrafie ist eine Kunstrichtung die in engem Zusammen­
hang mit der chinesischen Malerei steht. In beiden Künsten
werden die gleichen Werkzeuge verwendet: Schreibpinsel, Stan­
gentusche, Reibstein und Papier.
Anmeldung unter T. 0662 841389
10
11
M O N TA G , 1 9. J Ä N N E R 2 0 1 5
D I E N S TA G , 2 0. J Ä N N E R 2 0 1 5
Ter m inverein baru n g
M A D_A B OUT
A LT E R M A R K T 1 0
WAS KANN LaStone?
15-minütige Kurz-LaStone-Sitzungen mit heißen Steinen im
Nacken- und Schulterbereich.
Kostenfrei | Anmeldung unter T. 0664 5224241
16.00 Uhr
ENGEL A P OT H E KE
LINZER GASSE 6
ÜBER PILLEN & ZÄPFCHEN
Führung durch die Apotheke
Herstellung von Zäpfchen und Kapseln
Max. 10 Personen | Anmeldung unter T. 0662 873221
14 .0 0 b i s 1 8.0 0 U h r
C/O CAR E O F YO U R HO M E
N O N N TA L E R H AU P TST R A S S E 1 0
TIPPS & TRICKS BEIM EINRICHTEN
Foto © ASM/Martin Baumann
Max. 8 Personen
Anmeldung unter T. 0662 843740
14 .0 0 u n d 1 6.0 0 U h r
FR ANZ S C HWEITZER KG
SIGMUND-HAFFNER-GASSE 6
18.00 bis 21.00 Uh r
GRA F I S C H E W E RKSTAT T I M T R A K L H AU S
RUDOLFSKAI 32
GESTOCHEN, GEKRATZT, GEÄTZT
Die Kunst und Technik der Radierung. Jede TeilnehmerIn
arbeitet an einem eigenen Werk.
Max. 10 Personen | Anmeldung unter office@salzburg-altstadt.at
MONOGRAMMSTICKEREI
FÜR HANDTÜCHER UND BETTWÄSCHE
Max. 5 Personen | Dauer ca. 30 Minuten
Anmeldung unter T. 0662 841730
1 5.0 0 U h r
LISA KO S M ETIK & FU S S P FLEGE
M A K A R T P L AT Z 7
INDIVIDUELLE HAUTANALYSE
12
Foto © ASM/Martin Baumann
Foto © ASM/Martin Baumann
Max. 10 Personen
Termin nach Vereinbarung unter T. 0662 876676
13
D I E N S TA G , 2 0. J Ä N N E R 2 0 1 5
M Ü NZEN , KUN ST & AN T I Q U I TÄT E N S CH WA I G H O F E R
D R E I FA LT I G K E I T S G A S S E 7 A
ANTIKE SCHMUCK- UND KUNSTGEGENSTÄNDE:
ALTES NEU INSZENIERT!
Nehmen Sie Tipps mit nach Hause, um eigene Kostbarkeiten zu
pflegen und deren Wert einzuschätzen.
Dauer ca. 1 Stunde
Max. 8 Personen | Anmeldung unter T. 0662 871127
17.0 0 bis 19.00 Uh r
D I E F L I EGE N DE N FI SC H E W E R B EAG E N T U R
SCHRANNENGASSE 10E
KREATIVES KAMINGESPRÄCH: CORPORATE IDENTITY
Wie man mit Identitäten
umgeht und die „Corporate
Identity“ zum Leben erweckt,
sind interessante Themen.
Und sie sind essentiell, wenn
es um das Überleben am
Markt geht.
Kurzer Impulsvortrag und
anschließende Dialogrunde
Max. 10 Personen
Anmeldung unter
T. 0662-873151
MI 21. JÄNNER 2015 |
1 0.0 0 u n d 1 7.0 0 U h r
S ZENE SALZBU R G
A N T O N - N E U M AY R - P L A T Z 2
SCHRITT FÜR SCHRITT
“Schritt für Schritt“ geben
Ihnen die Salzburger Choreo­
graphinnen Katharina Schrott
und Julia Schwarzbach in dem
Workshop Einblicke in den
Entstehungsprozess und die
Vorbereitungen zu einer parti­
zipativen Performance. Bringen
Sie bequeme Kleidung mit.
Dauer: 90 Minuten
Anmeldung unter info@szene-salzburg.net oder T. 0662 843448
Foto © Alex Brenner
16.30 Uhr
MITTWOCH, 21. JÄNNER 2015
14 .0 0 b i s 1 8.0 0 U h r
C/O CAR E O F YO U R HO M E
N O N N TA L E R H AU P TST R A S S E 1 0
TIPPS & TRICKS BEIM EINRICHTEN
Max. 8 Personen
Anmeldung unter T. 0662-843740
14 .0 0 b i s 1 7.0 0 U h r
M AS S S C HU HE HADER ER
PFEIFERGASSE 3
SIND MASSSCHUHE REINER LUXUS?
Herbert Haderer informiert über die Entstehung maßgefertigter
Schuhe und zeigt Ihnen wie man das Schuhwerk richtig pflegt.
18.00 bis 21.00 Uh r
GRA F I S C H E W E RKSTAT T I M T R A K L H AU S
RUDOLFSKAI 32
DIE KUNST VOM STEIN
Möglichkeiten der Lithographie. Jede/r TeilnehmerIn arbeitet an
einem eigenen Werk.
Max. 10 Personen | Anmeldung unter office@salzburg-altstadt.at
M A RI O KRAN KL – H AI R I N MOT I O N
JUDENGASSE 11
TIPPS FÜR IHR HAIRSTYLING – PROFIS HAUTNAH!
30-minütige Beratungstermine.
Anmeldung unter T. 0662 844298
14
Foto © ASM/Martin Baumann
18.00 bis 19.30 Uh r
15
MITTWOCH,21. JÄNNER 2015
MITTWOCH, 21. JÄNNER 2015
1 7.0 0 U h r
ATELIER 4
GRIESGASSE 6
WIE ENTSTEHT
EIN TRAURING
M Ü NZEN , KUN ST & AN T I Q U I TÄT E N S CH WA I G H O F E R
Foto © ASM/Martin Baumann
16.30 Uhr
Informieren Sie
sich über die
Möglichkeit ihre
Trauringe selber
zu schmieden.
Max. 6 Personen |
Dauer: 1 Stunde
Anmeldung unter
T. 0662-842987
D R E I FA LT I G K E I T S G A S S E 7 A
GESCHICHTE ZUM ANFASSEN
EIN EINBLICK IN DIE SALZBURGER MÜNZGESCHICHTE
Dauer ca. 1 Stunde
Max. 8 Personen | Anmeldung unter T. 0662 871127
1 8.1 5 U h r
WO LLZIM M ER
SCHANZLGASSE 10
17.0 0 Uhr
GOL L HO FE R
O PTI K
LINZER GASSE 50
WIR FERTIGEN
EINE LUPE
Im kleinen Rahmen
bekommt jede/r
TeinehmerIn die
Chance, ein handge­
fertigtes Unikat mit
nach Hause zu neh­
men. In gemütlichem
Ambiente wird Schritt
für Schritt eine Lupe
gefertigt. Für das
leibliche Wohl wird
ebenfalls gesorgt.
Max. 8 Personen |
Dauer ca. 3 Stunden
Anmeldung bis zum
7. Jänner unter
info@gollhoferoptik.com oder T. 0662 872275
16
HAUBEN HÄKELN FÜR
ANFÄNGERINNEN
Dauer ca. 2 Stunden
Max. 5 Personen | Kosten
inkl. Material EUR 20.Anmeldung unter 0662
847947
1 8.3 0 U h r
S M ART & TR ENDY IM AGEBER ATU NG
LANDHAUSGASSE 3
WORKSHOP „MAKE-UP IM ALLTAG / BUSINESS“
Das eigene Gesicht zu modellieren und ins rechte Licht zu setzen
ist eine große Verlockung. Dazu müssen Sie nur das Geheimnis
kennen, sich mit den richtigen Schminktricks perfekt in Szene zu
setzen.
Dauer ca. 1,5 Stunden
Max. 8 Personen | EUR 18.- pro Person
Anmeldung unter T. 0664-75019375
17
D O N N E R S TA G , 2 2 . J Ä N N E R 2 0 1 5
D O N N E R S TA G , 2 2 . J Ä N N E R 2 0 1 5
10.00 Uhr
1 6.0 0 U h r
M A K A R T P L AT Z 8
H AY D N S T R A S S E 4
M O ZA RTS WOH N H AUS
TON- UND FILMSAMMLUNG –
MOZART IN TON UND FILM
Max. 30 Personen
Voranmeldung unter krenner@mozarteum.at
14.00 Uhr
AKI O EDL DES IGN
WAS SIE SCHON IMMER ÜBER
SCHMUCKHERSTELLUNG WISSEN WOLLTEN
Fertigen kleiner Schmuckgegenstände und Kennenlernen der
Materialien und Techniken der Schmuckherstellung.
Dauer: ca. 2 Stunden | Anmeldung unter T. 0664-4323194
SA L ZBU RG M USEUM
1 6.0 0 b i s 1 8.0 0 U h r
SALZBURG: ANSICHTSSACHE.
ACRYLMALEREI AUF MALKARTON
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
M OZ A R T P L AT Z 1
Ausgehend von den gemalten Stadtansichten Salzburgs aus dem
19. Jahrhundert, gehen wir mit dem Künstler Bernhard Lochmann
den Möglichkeiten einer zeitgenössischen malerischen Behand­
lung des Themas „Stadtbild“ nach. Nehmen Sie Ihre Salzburgan­
sichten mit!
Max. 20 Personen
Anmeldung bis 10. Jänner unter T. 0662-620808-722
oder per Mail an museumspaedagogik@salzburgmuseum.at
EDGY C IR C LE
HOMEPAGE-CHECK
Gemeinsam mit Ihnen werden wir Ihre bestehende Website analy­
sieren, sowie Tipps & Anregungen geben.
Anmeldung unter T. 0699-18101747
ab 15.0 0 Uh r
M A D_A B OUT
A LT E R M A R K T 1 0
STONES & STARS
Foto © ASM/Martin Baumann
In einem Gespräch mit der psychologischen Astrologin Daniela
Hruschka besprechen Sie Ihr Geburtshoroskop. Abgestimmt
auf dieses, bekommen Sie eine Kurz-LaStone-Sitzung und den
entsprechenden Airspray zum Ausgleich und zur Stärkung Ihrer
Elemente.
Kosten: EUR 20.- | Anmeldung unter T. 0664 5224241
1 5.0 0 b i s 1 7.0 0 U h r
C O U TU R E ATELIER HEIDI STEFANIE STIPS ITS
MÜLLNER HAUPTSTRASSE 10
MODELL-AUSWAHL
Lassen Sie sich inspirieren!
Anmeldung unter T. 0664 3045319
1 7.0 0 b i s 1 8.0 0 U h r
Foto © Erika Mayer
U HR M AC HER M EISTER ALBERT GILLI
18
MÜLLNER HAUPTSTRASSE 17
WAS SIE ÜBER IHRE ANTIKE UHR WISSEN SOLLTEN
Altersbestimmung, Fehleranlayse
Einzelberatung | Anmeldung unter T. 0662-435400
19
D O N N E R S TA G , 2 2 . J Ä N N E R 2 0 1 5
D O N N E R S TA G , 2 2 . J Ä N N E R 2 0 1 5
1 8.0 0 b i s 2 0.0 0 U h r
EDGY C IR C LE
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
NAKED CODE
In Kooperation mit dem Wandgestalter Martin Keindl wird das
„Hand.Kopf.Werk des Programmierens“ plakativ ins Bild gesetzt.
Anmeldung unter T. 0699 18101747
1 8.0 0 U h r
Foto © Carina Czak
S U M BER A + S C HÖ LLBAU ER
H AY D N S T R A S S E 4
CROSSING TEXTILES
RAU M .W E RTa n a l yse
„Loden trifft Indigo
Crossing Fashion_Niger“ (2011)
Filmreihe kuratiert von Klaus Rink
Dauer 40 min
BARRIEREFREIHEIT: JA! ABER WIE?
1 8.0 0 b i s 2 0.0 0 U h r
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
In einem kurzen Input erläutert Arch. DI Ursula Spannberger
anhand von Beispielen Lösungsansätze, sowohl im öffentlichen,
als auch im privaten Bereich. Anschließend sind Sie eingeladen,
Fragen zu stellen und ihre individuelle Situation zur Sprache zu
bringen.
Dauer: 1 Stunde | Max. 10 Personen
Anmeldung unter T. 0662-872066
17.0 0 bis 18.00 Uh r
ATEL I ER GALE RI E P EGE R
KAIGASSE 19
WIE ZEICHNE ICH EINE KATZE?
Für Kinder (ab 7 Jahren) und Erwachsene
Max. 8 Personen | Anmeldung unter T. 0660 1486269
KLIEN + TEAM
HO LISTIS C HE O R GANISATIO NS BER ATU NG
MÖNCHSBERG 9A
ABENDIMPULS: „ETHIK UND ERFOLG HAND IN HAND:
Wie Sie Gemeinwohl-­
orientiert wirtschaften“
Suchen Sie eine alternative
Wirtschaftsform, die Ihnen
eine einfache und praxistaug­
liche Hilfestellung gibt, wie
Sie ethisch wirtschaften und
unternehmerisch erfolgreich
sein können? Dann lernen
Sie die Gemeinwohlökonomie
(GWÖ) kennen und profitie­
ren Sie von meiner reichen
Erfahrung als GWÖ-Pionier­
unternehmerin!
Max. 8 Personen | Anmeldung
unter T. 0664 3832700
1 8.0 0 U h r
Foto © Christian Maislinger
17.0 0 Uhr
GR U BER M ALT
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
OFFENES ATELIER
GRUBERMALT lädt Sie in sein Atelier ein, um einen Blick hinter
die Kulissen von Zeichnung und Malerei zu werfen.
Anmeldung unter T. 0662 872066
Max. 5 Personen | Dauer: 2 Stunden
20
21
F R E I TA G , 2 3 . J Ä N N E R 2 0 1 5 | K u n s t Q u a r t i e r
10.00 bis 21.00 UHR
K UNSTQ UART I E R | B E R G ST R AS S E 1 2
OPEN HOUSE
Willkommen im KunstQuartier! Das Gebäude der ehemaligen
Salzburger Druckerei, das zwischen 2008 und 2013 zu einem
innerstädtischen Zentrum für Kunst und Wissenschaft ausgebaut
wurde, öffnet im Rahmen von Hand.Kopf.Werk 2 Tage seine Türen
und präsentiert sich als lebendiger Ort der Kreativität mitten in
der Stadt. Im Rahmen diverserer Veranstaltungen und Workshops
umrahmt von Musik & Kulinarik lernen Sie eine Vielzahl interes­
santer und innovativer Unternehmen und Institutionen kennen.
Bei einer Hausführung erfahren Sie Näheres zur Geschichte des
Gebäudekomplexes.
K u n s t Q u a r t i e r | F R E I TA G , 2 3 . J Ä N N E R 2 0 1 5
1 3.0 0 b i s 1 6.3 0 U h r ( h a l b s t ü n d l i c h )
DIE FELDENKR AIS M ETHO DE
S IM O NE IR M ER
FELDENKRAIS-EINZELBEHANDLUNG/-BERATUNG
FÜR HALTUNG UND BEWEGLICHKEIT
Feldenkrais: Eine Methode, Haltung, Bewegung und Körpergefühl
nachhaltig zu verbessern.
Dauer: 30 Minuten | Anmeldung unter T. 0650 4582400
14 .0 0 U h r
P R ESTO N & PARTNER
SYSTEMISCHES LEITBILD
Systemische Leitbildentwicklungen für Einzelpersonen und Orga­
nisationen dienen der Ausrichtung, Identität und klaren inneren
Struktur, basierend auf klar definierten Werten.
Dauer: 30 Minuten | Max. 6 Personen
Anmeldung unter T. 0664 2826122
14 .0 0 U h r
NIKT O NLINE C O M M U NICATIO N KG
S C HWE RP UN KT W I SSE N S CH A FT U N D K U N ST
der U n iversi tä t Sa l z b urg / U ni ve rs i tä t Mo z a rte u m
AUSSTELLUNG: KULTUR AKTIV GESTALTEN
INTERVENE – PARTICIPATE – INITIATE – ENGAGE – GO PUBLIC
10.00 bis 21.00 Uh r
V ERL AG AN TON P USTET
BÜCHERFLOHMARKT
10.30 bis 18.00 Uh r
PRA X I S GRI N B E RG M ET H O D E / S H I ATS U
WOHLBEFINDEN LERNEN MIT
DER GRINBERG METHODE
MIT THERESA MEIKL
Einladung zu einer kostenlosen 20-minütigen Kostprobe an
Schultern und Genick.
Anmeldung unter T. 0699-19009004
11.0 0 Uhr
GEI GEN B AU B OGE N B AU W E R KSTAT T
A DRI A N E LSC H E K & GES I N E MÜ CK E-E LS CH E K
KONSTRUKTION UND GESCHICHTE DER GEIGE
Vortrag mit konkreten Beispielen von Historischen und
Modernen Instrumenten.
Dauer 1 Stunde | Max. 8 Personen
Anmeldung unter T. 0662 848893
22
E-SHOP NACH MASS
Wir möchten Ihnen zeigen worauf es wirklich ankommt, welche
Fragen vor der Implementierung eines e-Shops geklärt sein müs­
sen und wie Sie wirklich nachhaltigen Erfolg im Online-Verkauf
erzielen können.
Max. 10 Personen |
Anmeldung unter T. 0662-849545
14 .0 0 u n d 1 6.0 0 U H R
Foto © ASM/Martin Baumann
10.00 bis 21.00 Uh r
VER LAG ANTO N P U STET
WIE ENTSTEHT EIN BUCH
Eine Führung durch den Verlag
Dauer: 1 Stunde
Anmeldung unter T. 0662 873507
14 .3 0 U h r
C G – P R AXIS FÜ R SYSTEM IS C HE
M EDIATIO N U ND C OAC HING
C LAU DIA GARSTENAU ER
PARTNERSCHAFTS-LEITBILDENTWICKLUNG
im beruflichen und privaten Kontext
Im Workshop werden Anhaltspunkte für die Entwicklung eines Be­
ziehungs-Leitfadens gezeigt, um Lebensphasen und Veränderun­
gen gut miteinander zu durchleben sowie Konflikten vorzubeugen.
Dauer: 30 Minuten | Max. 6 Personen
Anmeldung unter T. 0676 7205873
23
F R E I TA G , 2 3 . J Ä N N E R 2 0 1 5 | K u n s t Q u a r t i e r
14.30 bis 16.30 Uh r
S C HWE RP UN KT W I SSE N S CH A FT U N D K U N ST
der U n iversi tä t Sa l z b urg / U ni ve rs i tä t Mo z a rte u m
GOLD EXTRA: FROM DARKNESS
Die Künstlergruppe gold extra gibt einen Einblick in das
Forschungsprojekt „From Darkness“, ein dokumentarisches
Computerspiel
ab 15.0 0 Uh r
TSB A RC H I TE KTE N
WOHNEN NEU GEDACHT
Wohnen für Andersdenker / Wohnen für Menschen / Wohnen für
Querdenker / Wohnen mal anders
Max. 15-20 Personen | Dauer ca. 2-3 Stunden
Anmeldung bis 19. Jänner unter T. 0662 872108
K u n s t Q u a r t i e r | F R E I TA G , 2 3 . J Ä N N E R 2 0 1 5
1 5.0 0 u n d 1 6.0 0 U h r
R ABL & R ABL BER ATU NG | TR AINING | M EDIATION
WAS IST EIGENTLICH MEDIATION? WOFÜR COACHING?
Dauer: ca. 30 Minuten | Max. 3 Personen
Anmeldung unter T. 0650 5425053
1 6.0 0 U h r
C G – P R AXIS FÜ R SYSTEM IS C HE M EDIATIO N
U ND C OAC HING
C LAU DIA GARSTENAU ER
MEDIATION UND SYSTEMISCHE KONFLIKTLÖSUNG
Anhand eines konkreten Konfliktthemas wird der Blick auf das
gemeinsame Beziehungssystem gerichtet und Ansatzmöglichkei­
ten für eine optimale Konfliktlösung erarbeitet.
Dauer: 30 Minuten | Einzelberatung
Anmeldung unter T. 0676 7205873
1 6.3 0 U h r
P R ESTO N & PARTNER
EINBLICK IN DIE SINNORIENTIERTE BERATUNG
Dauer: 30 Minuten | Max. 6 Personen
Anmeldung unter T. 0664 2826122
1 7.0 0 U h r | Tref f p u n k t Foyer
Foto © ASM/Martin Baumann
HAUSFÜHRUNG | EINBLICKE-AUSBLICKE-DURCHBLICKE
mit Brigitte Sebald
Max. 10 Personen
Anmeldung unter office@salzburg-altstadt.at oder T. 0662 845453
1 7.0 0 U h r
15.0 0 Uhr
PRESTO N & PART N E R
EINBLICK IN DIE ASOS© AUFSTELLUNGSARBEIT
Aufstellung (Familie, Organisation)
Sinnorientierte Beratung hilft Ihnen eine Vision aufzubauen, Ih­
ren Platz im jeweiligen System zu finden und Ihre blockierenden
Denkmuster aufzulösen. Visualisierungen helfen, die Komplexität
systemischer Verstrickungen zu erkennen, daraus zu lernen und
sich von ihnen zu lösen.
Dauer: 1 Stunde | Max. 6 Personen
Anmeldung unter T. 0664 2826122
15.0 0 Uhr
FS 1 – COM M UN I TY TV SA L ZB U R G
STUDIOFÜHRUNG
Exklusive Führung durch das FS1 Sendestudio.
Dauer: 1,5 Stunden
24
C G – P R AXIS FÜ R SYSTEM IS C HE M EDIATIO N
U ND C OAC HING
C LAU DIA GARSTENAU ER
SYSTEMISCHES COACHING
Mit speziellen Fragetechniken und Methoden werden konkrete
­Ziele erarbeitet und neue Perspektiven entdeckt
Dauer: 30 Minuten | Einzelberatung
Anmeldung unter T. 0676 7205873
1 7.3 0 u n d 1 8.3 0 U h r
DIE FELDENKR AIS M ETHO DE
M AG. S IM O NE IR M ER
EINFÜHRUNG IN DIE FELDENKRAIS METHODE
IN KLEINGRUPPEN
Max. 3 Personen | Dauer: 60 Minuten
Anmeldung unter T. 0650 4582400
25
F R E I TA G , 2 3 . J Ä N N E R 2 0 1 5
F R E I TA G , 2 3 . J Ä N N E R 2 0 1 5
1 5.0 0 U h r
S M ART & TR ENDY IM AGEBER ATU NG
LANDHAUSGASSE 3
WORKSHOP „PROBLEMZONEN, NA UND?“
Auf das richtige Styling kommt es an! Mit welchen Schnitten kann
ich Problemzonen geschickt kaschieren, und mit welchen Klei­
dungsstücken meine Vorteile bewusst betonen?
Dauer ca. 2 Stunden
Max. 8 Personen | EUR 25.- pro Person
Anmeldung unter T. 0664-75019375
13.00 bis 14.00 Uh r
TEPPI CH M ESGARZ ADEH SA L ZB U R G
GRIESGASSE 4
TEPPICHCRASHKURS
In diesem Kurs lernen Sie die wesentlichen Qualitätskriterien
hochwertiger, handgefertigter Teppiche kennen, wir zeigen Ihnen
die Knüpftechniken und Qualitäten der verwendeten Schafwolle
und erklären Ihnen die Herstellungsmethoden.
Max. 12 Personen | Anmeldung erbeten
1 6.0 0 b i s 1 7.0 0 U h r
TEP P IC H M ES GAR ZADEH SALZBU R G
GRIESGASSE 4
TEPPICHCRASHKURS
Lernen Sie die Kriterien hochwertiger Teppiche kennen
Max. 12 Personen | Anmeldung erbeten
1 7.0 0 U h r
GR U BER M ALT
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
NEUGIERIG AUF AKTZEICHNEN?
Unkostenbeitrag (Material, Modell) EUR 15.Max. 8 Personen | Dauer: 2 Stunden
Anmeldung unter T. 0662 872066
15.0 0 Uhr
a b 2 0.3 0 U h r
GRIESGASSE 4 (sapp+scheufele)
GISELAKAI 11
BRA NDT RAN SM I TT E R
IMPULSE IM KOPF
WIR MACHEN SICHTBAR, WAS IN IHNEN STECKT!
Ist Ihre Geschäftsidee auch sicht- und erlebbar?
Max. 12 Personen | Dauer: 2 Stunden
Anmeldung unter info@brandtransmitter.com
oder T. 0662 840440
26
SALZBU R GER FILM KU LTU R ZENTR U M DAS KINO
DIE NACHT DER PROGRAMMKINOS
Eine Nacht der „offenen Tür“ bei freiem Eintritt
Eine Filmnacht der besonderen Art: Premieren, Previews und
Filme zum Wiedersehen.
27
S A M S TA G , 2 4 . J Ä N N E R 2 0 1 5 | K u n s t Q u a r t i e r
SA 24. JÄNNER 2015 | 09.00 b i s 20.0 0 U H R
K UNSTQ UART I E R | B E R G ST R AS S E 1 2
OPEN HOUSE
09.00 bis 20.00 Uh r
K u n s t Q u a r t i e r | S A M S TA G , 2 4 . J Ä N N E R 2 0 1 5
1 0.0 0 U h r
C G – P R AXIS FÜ R SYSTEM IS C HE M EDIATIO N
U ND C OAC HING
C LAU DIA GARSTENAU ER
MEDIATION UND SYSTEMISCHE KONFLIKTLÖSUNG
INTERVENE – PARTICIPATE – INITIATE – ENGAGE – GO PUBLIC
Anhand eines konkreten Konfliktthemas wird der Blick auf das
gemeinsame Beziehungssystem gerichtet und Ansatzmöglichkei­
ten für eine optimale Konfliktlösung erarbeitet.
Dauer: 30 Minuten | Einzelberatung
Anmeldung unter T. 0676 7205873
09.00 bis 20.00 Uh r
1 0.0 0, 1 1 .0 0 u n d 1 2 .0 0 U h r
BÜCHERFLOHMARKT
WAS IST EIGENTLICH MEDIATION? WOFÜR COACHING?
S C HWE RP UN KT W I SSE N S CH A FT U N D K U N ST
der U n iversi tä t Sa l z b urg / U ni ve rs i tä t Mo z a rte u m
AUSSTELLUNG: KULTUR AKTIV GESTALTEN
V ERL AG AN TON P USTET
Ab 0 9.00 Uh r | open doors zu j e de r vo l l e n S tu n d e
PRA X I S GRI N B E RG M ET H O D E / S H I ATS U
R ABL & R ABL BER ATU NG | TR AINING | M EDIATION
Dauer: ca. 30 Minuten | Max. 3 Personen
Anmeldung unter T. 0650 5425053
SHIATSU BERÜHRT
MIT BIANCA MOORE-ZIEGLER
Foto © ASM/Martin Baumann
Einladung zu einer kostenlosen, kurzen Einführung und Demons­
trationsbehandlung
Anmeldung unter T. 0676 4203960
10.00 Uhr
V ERL AG AN TON P USTET
LESUNG MIT BRIGITTE TRNKA AUS
„WIR GLÜCKSPILZE“
Dauer: 1 Stunde
Anmeldung unter T. 0662 873507
1 0.3 0 U h r
10.00 bis 12.00 u n d 14.30 bi s 1 5.30 U h r ( h al bstü n dl i ch )
Dauer: 30 Minuten | Max. 6 Personen
Anmeldung unter T. 0664 2826122
D I E F ELDE N KRAI S M ET H O D E
S I M ONE I RM E R
FELDENKRAIS-EINZELBEHANDLUNG/-BERATUNG
FÜR HALTUNG UND BEWEGLICHKEIT
Dauer: 30 Minuten | Anmeldung unter T. 0650 4582400
AS K – AKADEM IE FÜ R SYSTEM IS C HE KO M P ETENZ
EINFÜHRUNG IN SYSTEMISCHES LEADERSHIP
1 1 .0 0 U h r | Tref f p u n k t Foyer
HAUSFÜHRUNG | EINBLICKE-AUSBLICKE-DURCHBLICKE
mit Brigitte Sebald
Max. 10 Personen
Anmeldung unter office@salzburg-altstadt.at oder T. 0662 845453
1 1 .0 0 b i s 1 5.0 0 U h r
GEIGENBAU BO GENBAU WER KSTATT
ADR IAN ELS C HEK & GES INE M Ü C KE-ELS C HEK
BERATUNG RUND UM STREICHINSTRUMENTE
Werfen Sie einen Blick in die Arbeitswelt des Geigenbauers. Wir
nehmen uns Zeit, Sie zu mitgebrachten Instrumenten zu beraten
oder wenn Sie Fragen zu Wartung, Zustand oder Restaurierung
haben.
Anmeldung erbeten unter T. 0660 8488930
28
29
S A M S TA G , 2 4 . J Ä N N E R 2 0 1 5 | K u n s t Q u a r t i e r
K u n s t Q u a r t i e r | S A M S TA G , 2 4 . J Ä N N E R 2 0 1 5
11.0 0 Uhr
14 .0 0 b i s 2 0.0 0 U h r
SYSTEMISCHES COACHING
TAG DER OFFENEN TÜR:
ANDERS DENKEN – ANDERS LEBEN –
WOHNEN NEU DENKEN
C G – PRAX I S FÜR SYST E MI S CH E ME D I AT I O N
U ND C OAC H I N G
C L AU DIA GARST E N AUE R
Systemisches Coaching ist ein Beratungsmodell im persönlichen
oder beruflichen Kontext, der zeitlich begrenzt und lösungsori­
entiert ist. Mit speziellen Fragetechniken und Methoden werden
konkrete Ziele erarbeitet, neue Perspektiven entdeckt und der
persönliche Handlungsspielraum erweitert.
Dauer: 30 Minuten | Einzelberatung
Anmeldung unter T. 0676 7205873
11.3 0 Uhr
ASK – A KADE M I E FÜR SYST E MI S CH E KO MPET E N Z
EINFÜHRUNG IN ASOS© AUFSTELLUNGSARBEIT
Dauer: 1 Stunde | Max. 6 Personen
Anmeldung unter T. 0664 2826122
12 .0 0 Uhr
V ERL AG AN TON P USTET
LESUNG MIT WALTER MÜLLER AUS
„MENSCHEN-PEOPLE SALZBURGER LAND“
AR C HITEKTU R | INNENAR C HITEKTU R
KAR L-HEINZ BEHN
Gespräche rund ums Wohnen
10 kostenlose Beratungsgutscheine rund ums Wohnen & Bauen
warten auf Sie!
14 .0 0 U h r
VER LAG ANTO N P U STET
LESUNG MIT KLAUS RANZENBERGER AUS
„DER ONKEL FRANZ“
Dauer: 1 Stunde
Anmeldung unter T. 0662 873507
14 .3 0 U h r
AS K – AKADEM IE FÜ R SYSTEM IS C HE KO M P ETENZ
EINFÜHRUNG IN SINNORIENTIERTE BERATUNG
Dauer: 30 Minuten | Max. 6 Personen
Anmeldung unter T. 0664 2826122
Dauer: 1 Stunde
Anmeldung unter T. 0662 873507
1 6.0 0 U h r
12 .3 0 Uhr
EINFÜHRUNG IN DIE FELDENKRAIS METHODE
IN KLEINGRUPPEN
C G – PRAX I S FÜR SYST E MI S CH E ME D I AT I O N
U ND C OAC H I N G
C L AU DIA GARST E N AUE R
PARTNERSCHAFTS-LEITBILDENTWICKLUNG
DIE FELDENKR AIS M ETHO DE
S IM O NE IR M ER
Max. 3 Personen | Dauer: 60 Minuten
Anmeldung unter T. 0650 4582400
im beruflichen und privaten Kontext
Dauer: 30 Minuten | Max. 6 Personen
Anmeldung unter T. 0676 7205873
1 6.0 0 U h r
13.15 Uhr
Dauer: 1 Stunde
Anmeldung unter T. 0662 873507
D I E F ELDE N KRAI S M ET H O D E
S I M ONE I RM E R
DIE FELDENKRAIS METHODE FÜR MUSIKERINNEN
VER LAG ANTO N P U STET
LESUNG MIT GEORG THIEL AUS
„ALLE TOT“
1 9.0 0 U h r
Einführungsvortrag im Proberaum der Camerata Salzburg
Dauer: 45 Minuten
CAM ER ATA SALZBU R G
13.30 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Anmeldung bis 17. Jänner an preston@camerata.at
oder T. 0662 873104-40 unbedingt erforderlich.
ASK – A KADE M I E FÜR SYST E MI S CH E KO MPET E N Z
EINFÜHRUNG IN SYKON©
SYSTEMISCHE KONFLIKTLÖSUNG
„ÖFFENTLICHE PROBE“ WÄHREND DER
MOZARTWOCHE 2015 MIT JURAJ VALCUHA
Dauer: 30 Minuten | Max. 6 Personen
Anmeldung unter T. 0664 2826122
30
31
S A M S TA G , 2 4 . J Ä N N E R 2 0 1 5
M O N TA G , 2 6. J Ä N N E R 2 0 1 5
1 5.0 0 b i s 1 6.3 0 U h r
HAUS DER NATUR – MUSEUM FÜR NATUR UND TECHNIK
M U S E U M S P L AT Z 5
WISSEN GESAMMELT.
Foto © ASM/Martin Baumann
EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN DER SAMMLUNGEN IM HAUS
Max. 20 Personen
Anmeldung unter T. 0662-842653-0
1 6.0 0 U h r
14.00 Uhr
GA L ERIE M ATOM B O
PFEIFERGASSE 9A
HANDELSPERLEN –
GESCHICHTEN ZWISCHEN NORD UND SÜD
Entwerfen Sie Ihr eigenes Armband oder Collier aus afrikanischen
Handelsperlen und erfahren Sie mehr über antike Handelsperlen.
Verrechnet werden nur die Materialkosten
Max. 5 Personen | Dauer: ca. 1 Stunde
Anmeldung unter T. 0676 6614205
32
ENGEL AP OTHEKE
LINZER GASSE 6
ÜBER PILLEN & ZÄPFCHEN
Führung durch die Apotheke
Herstellung von Zäpfchen und Kapseln
Max. 10 Personen | Anmeldung unter T. 0662 873221
33
D I E N S T A G , 2 7. J Ä N N E R 2 0 1 5
D I E N S T A G , 2 7. J Ä N N E R 2 0 1 5
09.00 bis 13.00 Uh r
1 7.0 0 b i s 1 8.0 0 U h r
GETREIDEGASSE 9
KAIGASSE 19
M O ZA RTS GE B URTSH AU S
ATELIER GALER IE P EGER
MOZARTS GEBURTSTAG
WAS ICH MIT EINEM BLEISTIFT ALLES MACHEN KANN
DI 2 7. JÄNNER 2015 | 09.00 u n d 1 0.30 U h r
1 8.0 0 b i s 1 9.3 0 U h r
A LT E R M A R K T 1 0
JUDENGASSE 11
Freier Eintritt für alle, die am 27. Jänner Geburtstag haben.
M A D_A B OUT
KLOPFAKUPRESSUR (Emotional Freedom Technique)
Die Herausforderungen des Alltags besser meistern mit der Klopf­
akupressur. Erklärung was ist EFT, welche Meridiane sind
welchem Organ zugeordnet, wo liegen die Klopfpunkte, Notfall­
klopfen.
Kostenfrei | Anmeldung unter T. 0664 5224241
Max. 8 Personen | Anmeldung unter T. 0660 1486269
M AR IO KR ANKL – HAIR IN M OTIO N
TIPPS FÜR IHR HAIRSTYLING – PROFIS HAUTNAH!
30-minütige Beratungstermine.
Anmeldung unter T. 0662 844298
14.00 bis 17.00 Uh r
HA NDW E RKSKUN ST I N G L AS
Foto © Krentz Photography
SIGMUND-HAFFNER-GASSE 14
GLASGRAVUR SELBSTGEMACHT
Bei diesem Workshop dürfen Sie selbst Hand anlegen und ein Glas
nach eigenen Vorstellungen gestalten und gravieren.
Anmeldung unter T. 0662 841323
1 8.3 0 b i s 2 1 .0 0 U h r
M O ZARTS
GEBU RTS HAU S
GETREIDEGASSE 9
MOZARTS
GEBURTSTAG
15.0 0 Uhr
L I SA KO SM ETI K & FUSS PF L EG E
M A K A R T P L AT Z 7
INDIVIDUELLE HAUTANALYSE
Hier erhalten Sie die perfekte Anleitung zur richtigen Hautpflege
Max. 10 Personen
Termin nach Vereinbarung unter T. 0662-876676
34
Foto © Wolfgang Lienbacher
Foto © ASM/Martin Baumann
Kostenlose
Spezialführungen
35
MITTWOCH, 28. JÄNNER 2015
MITTWOCH, 28. JÄNNER 2015
13.00 Uhr
1 8.0 0 b i s ca . 2 0.0 0 U H R
GRIESGASSE 19
Zu Gast bei kreativen Frauen im Andräviertel
Ein literarischer Spaziergang
M EDI ZIN AL- DROGE RI E
AROMATHERAPIE UND -PFLEGE
ZUR GESUNDHEITSFÖRDERUNG
GEBUNDEN / GERÖSTET / GEFORMT
Was sind ätherische Öle? Wie werden sie gewonnen?
Wie ist ihre Wirkungsweise?
Dauer 1 Stunde
Max. 10 Personen | Anmeldung unter 0662 849305
Station 1: BU C HBINDER EI GLEIC HWEIT-STR AS SER
Station 2: R Ö STZIM M ER 3 3
Station 3 : A TELIER C HR ISTINE BALDAU F &
R ENATE BÖ HM
14.00 bis 17.00 Uh r
FRAUENBÜRO SALZBURG
Treffpunkt: Buchbinderei Gleichweit-Strasser |
Hubert-Sattler-Gasse 13
Anmeldung unter beauftragtencenter@stadt-salzburg.at
oder T. 0662 8072-2046
HA NDW E RKSKUN ST I N G L AS
SIGMUND-HAFFNER-GASSE 14
GLASGRAVUR SELBSTGEMACHT
Bei diesem Workshop dürfen Sie selbst Hand anlegen und ein Glas
nach eigenen Vorstellungen gestalten und gravieren.
Anmeldung unter T. 0662 841323
17.0 0 Uhr
ATEL I ER 4
GRIESGASSE 6
VOM UNGELIEBTEN ERBSTÜCK ZUM NEUEN
LIEBLINGSSCHMUCK
Informieren Sie sich über die Möglichkeit der Schmuckumgestal­
tung
Max. 6 Personen | Dauer: 1 Stunde
Anmeldung unter T. 0662-842987
ab 18.0 0 Uh r
M A D_A B OUT
A LT E R M A R K T 1 0
1 8.1 5 U h r
WO LLZIM M ER
SCHANZLGASSE 10
HAUBEN HÄKELN FÜR ANFÄNGERINNEN
Dauer ca. 2 Stunden
Max. 5 Personen | Kosten inkl. Material EUR 20.Anmeldung unter 0662 847947
1 8.3 0 b i s 1 9.3 0 U h r
STU R M AY R C O IFFEU R E
F E R D I N A N D - H A N U S C H - P L AT Z 1
TIPPS & TRICKS DER HAARSTYLING PROFIS
Technik und Trends für Sie zu Hause anwendbar und umsetzbar
Anmeldung unter: sturmayr@sturmayr.at oder T. 0662 842211-70
STONES & STARS
mit der psychologischen Astrologin Daniela Hruschka
Kosten: EUR 20.- | Anmeldung unter T. 0664 5224241
18.00 bis 20.00 Uh r
K L I EN + TEAM
HOL I STI SC H E ORGAN I SAT I O N S B E R AT U N G
MÖNCHSBERG 9A
ABENDIMPULS: „ETHIK UND ERFOLG HAND IN HAND:
Wie Sie Gemeinwohl-orientiert wirtschaften“
Suchen Sie eine alternative Wirtschaftsform, die Ihnen eine
einfache und praxistaugliche Hilfestellung gibt, wie Sie ethisch
wirtschaften und unternehmerisch erfolgreich sein können?
Dann lernen Sie die Gemeinwohlökonomie (GWÖ) kennen und
profitieren Sie von meiner reichen Erfahrung als GWÖ-Pionier­
unternehmerin!
Max. 8 Personen | Anmeldung unter T. 0664 3832700
36
37
D O N N E R S TA G , 2 9. J Ä N N E R 2 0 1 5
D O N N E R S TA G , 2 9. J Ä N N E R 2 0 1 5
11.0 0 bis 17.00 Uh r
1 6.0 0 U h r
A LT E R M A R K T 1 1
R E S I D E N Z P L AT Z 3
WI ENER P ORZ E LLAN M A N U FA KT U R AU GA RT E N
PINSEL, PIGMENT UND PORZELLAN
Eine Schaumalerin zeigt Ihnen, wie feinstes Pigment mit einem
Pinsel aufgetragen wird und wahre Kunstwerke entstehen.
14.00 bis 17.00 Uh r
HA NDW E RKSKUN ST I N G L AS
SIGMUND-HAFFNER-GASSE 14
GLASGRAVUR SELBSTGEMACHT
Bei diesem Workshop dürfen Sie selbst Hand anlegen und ein Glas
nach eigenen Vorstellungen gestalten und gravieren.
Anmeldung unter T. 0662 841323
15.0 0 Uhr
BRA NDT RAN SM I TT E R
FRANZ-JOSEF-STRASSE 3 (MARKENwerkstatt)
IMPULSE IM KOPF
Wir machen sichtbar, was in Ihnen steckt!
Was passiert, wenn jemand ein Logo, einen Gegenstand, eine
Frucht betrachtet? Es entstehen Bilder, Assoziationen, vielleicht
sogar ein bestimmter Geruch, ein Geschmack. Das alles passiert in
Mikrosekunden in unserem Gehirn. BRANDTRANSMITTER zeigt
Ihnen, welche Auswirkungen diese Impulse auf unser Handeln
haben. Was es braucht eine Geschäftsidee sichtbar und erlebbar
zu machen.
Max. 12 Personen | Dauer: 2 Stunden
Anmeldung unter info@brandtransmitter.com
oder T. unter 0664 1453787
16.00 Uhr
A KI OED L DESI GN
H AY D N S T R A S S E 4
WAS SIE SCHON IMMER ÜBER
SCHMUCKHERSTELLUNG WISSEN WOLLTEN
Fertigen kleiner Schmuckgegenstände und Kennenlernen der
Materialien und Techniken der Schmuckherstellung.
Dauer: ca. 2 Stunden | Anmeldung unter T. 0664-4323194
16.00 bis 18.00 Uh r
EDGY C IRC LE
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
HOMEPAGE-CHECK
Gemeinsam mit Ihnen werden wir Ihre bestehende Website analy­
sieren, sowie Tipps & Anregungen geben.
Anmeldung unter T. 0699-18101747
38
JAHN-M AR KL
LEDERHERZEN SELBSTGENÄHT
Workshop
Hier bekommen Sie einen Einblick in die Nähkunst. Unter An­
leitung der Näherinnen fertigen Sie ein Lederherz. Ob gefüllt mit
Lavendel oder Rosenblättern als Duftkissen oder mit einer dekora­
tiven Schleife für die Tür.
Dauer ca. 2 Stunden | Max. 15 Personen
Anmeldung bis zum 27. Jänner unter: office@salzburg-altstadt.at
oder 0662-845453
1 7.0 0 b i s 1 8.0 0 U h r
U HR M AC HER M EISTER ALBERT GILLI
MÜLLNER HAUPTSTRASSE 17
WAS SIE ÜBER IHRE ANTIKE UHR WISSEN SOLLTEN
Altersbestimmung, Fehleranalyse
Einzelberatung | Anmeldung unter T. 0662-435400
1 7.0 0 U h r
R AU M .WERTanalyse
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
BARRIEREFREIHEIT: JA! ABER WIE?
Lösungsansätze für den öffentlichen und privaten Bereich.
Dauer: 1 Stunde | Max. 10 Personen
Anmeldung unter T. 0662-872066
1 8.0 0 U h r
S U M BER A + S C HÖ LLBAU ER
H AY D N S T R A S S E 4
CROSSING TEXTILES
„Asian Beauty
Reviving Khmer Ikat Silk. A Japanese Man´s Quest.“ (2013)
Filmreihe kuratiert von Klaus Rink
Dauer 40 min
1 8.0 0 U h r
GR U BER M ALT
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
OFFENES ATELIER
GRUBERMALT lädt Sie in sein Atelier ein, um einen Blick hinter
die Kulissen von Zeichnung und Malerei zu werfen.
Anmeldung unter T. 0662 872066
Max. 5 Personen | Dauer: 2 Stunden
39
D O N N E R S TA G , 2 9. J Ä N N E R 2 0 1 5
F R E I TA G , 3 0. J Ä N N E R 2 0 1 5
18.00 Uhr
0 9.0 0 u n d 1 0.3 0 U h r
MAXGLANER HAUPTSTRASSE 29
A LT E R M A R K T 1 0
220 GRAD RÖST H AUS
KAFFEESEMINAR
Die Kaffeezubereitung, eine Kunst?
In diesem Seminar legen wir Hand an. Wir probieren verschiedene
Zubereitungsmethoden aus: Mokka, Espresso, Chemex, Syphon,
Aeropress, Karlsbader-Kanne, Kaltextraktion. Welche Kaffees
eignen sich dazu? Welche Mahlung brauche ich? Wie sieht es mit
der Wassertemperatur, der Extraktionsdauer, dem Druck aus?
Dauer: 3 Stunden | Seminarkosten EUR 65.Anmeldung unter T. 0662 909897
18.00 bis ca. 20.00 UHR
GEBUNDEN / GERÖSTET / GEFORMT
Zu Gast bei kreativen Frauen im Andräviertel
Ein literarischer Spaziergang
Statio n 1: B UC H B I N DE R E I G L E I CH W E I T-ST R AS S E R
Statio n 2 : RÖST Z I M M ER 3 3
Statio n 3: AT E LI E R C H R I ST I N E B A L DAU F &
RE N AT E B Ö H M
M AD_ABO U T
KLOPFAKUPRESSUR (Emotional Freedom Technique)
Die Herausforderungen des Alltags besser meistern mit der
Klopf­akupressur. Erklärung was ist EFT, welche Meridiane sind
welchem Organ zugeordnet, wo liegen die Klopfpunkte, Notfall­
klopfen.
Kostenfrei | Anmeldung unter T. 0664 5224241
j e wei l s u m 1 0.0 0, 1 2 .0 0 u n d 14 .0 0 U h r
KIR C HTAG S C HIR M M ANU FAKTU R
GETREIDEGASSE 22
PARAPLUI PARANORMAL
Eine sinnlichen Reise in die Welt des Schirms. Eine ungewöhnli­
che Begehung mit abschließender Performance.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung unter T. 0662-841310
FRAUENBÜRO SALZBURG
Treffpunkt: Buchbinderei Gleichweit-Strasser
Hubert-Sattler-Gasse 13
Anmeldung unter beauftragtencenter@stadt-salzburg.at
oder T. 0662 8072-2046
ab 18.0 0 Uh r
M A D_A B OUT
Foto © ASM/Martin Baumann
A LT E R M A R K T 1 0
STONES & STARS
mit der psychologischen Astrologin Daniela Hruschka
Anmeldung unter T. 0664 5224241
Kosten: EUR 20.18.00 bis 20.00 Uh r
EDGY C IRC LE
j e wei l s u m 1 1 .0 0, 1 3.0 0 u n d 1 5.0 0 U h r
NAKED CODE
GETREIDEGASSE 28
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
In Kooperation mit dem Wandgestalter Martin Keindl wird das
„Hand.Kopf.Werk des Programmierens“ plakativ ins Bild gesetzt.
18.00 bis 19.30 Uh r
A RNO F I SC H B AC H E R – ST I MME W I R KT
FRANZ-JOSEF-STRASSE 3
LIVE-COACHING FÜR STIMME UND KÖRPERSPRACHE
S C HLO S S ER EI WIEBER
FEUER, HAMMERSCHLÄGE & TROMMELWIRBEL
Eine außergewöhnliche Begehung der Schlosserei Wieber mit
Feuerspuckern, Paukenschlägern, Schlagzeugern und Eisen­
schmieden.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung unter T. 0662-845410
Anmeldung unter office@stimme.at oder T. 0662 887912
40
41
F R E I TA G , 3 0. J Ä N N E R 2 0 1 5
F R E I TA G , 3 0. J Ä N N E R 2 0 1 5
1 5.0 0 U h r
ALTSTADT.TOUR
Geschichten über Häuser, Menschen und
Handwerk in Mülln
Foto © ASM/Martin Baumann
Sta t i o n 1
M ALER M EISTER PAU L BO NFILS
AUGUSTINERGASSE 2
WERKSTATTBESUCH
14.30 Uhr
A NTON H AI DE N T H ALLE R
LINZER GASSE 46
FEDERSPIEL
Foto © ASM/Martin Baumann
Erfahren Sie bei einer Weinverkostung von verschiedenen Grünen
Veltliner Federspiel-Sorten vom Weinhaus Döllerer, alles was Sie
schon immer über die richtige Auswahl von Matratze, Bettzeug und
insbesondere Feder- und Daunenbetten wissen wollten.
Im Anschluss machen Sie per Taxi eine Exkursion in die Bettfe­
dernreinigung in der Vogelweiderstraße. Hier erfahren Sie mehr
über Federn und Daunen und deren hochprofessionelle Reinigung
sowie über die Herstellung von Kissen und Daunendecken.
Dauer: ca. 2 Stunden | Max. 15 Personen
Anmeldung erforderlich unter office@salzburg-altstadt.at
oder T. 0662 845453
15.0 0 Uhr
HA NDW E B E RE I W E I SS
Sta t i o n 2
WERKSTATTBESUCH & SELBER WEBEN
MÜLLNER HAUPTSTRASSE 17
GETREIDEGASSE 18a
Erleben Sie das Handwerk des Webens hautnah! Bei einer Führung
durch das geschichtsträchtige Haus erfahren Sie Interessan­
tes über Werkzeuge, Webtechniken und –muster, Farben und
Produkte. Im Anschluss dürfen Sie an den Holzwebstühlen selbst
Hand anlegen. Wer mag, kann sich aus dem selbst Gewebten dann
Salzburger Teppichpatschen zum Sonderpreis anfertigen lassen.
Dauer ca. 1 Stunde | Max. 6 Personen
Anmeldung unter T. 0662-845487
14.00 bis 17.00 Uh r
HA NDW E RKSKUN ST I N G L AS
SIGMUND-HAFFNER-GASSE 14
GLASGRAVUR SELBSTGEMACHT
Bei diesem Workshop dürfen Sie selbst Hand anlegen und ein Glas
nach eigenen Vorstellungen gestalten und gravieren.
Anmeldung unter T. 0662 841323
42
U HR M AC HER M EISTER ALBERT GILLI
WERKSTATTBESUCH
Sta t i o n 3
C O U TU R E ATELIER HEIDI STEFANIE STIPS ITS
MÜLLNER HAUPTSTRASSE 10
WERKSTATTBESUCH
Sta t i o n 4
AUFSTIEG MÜLLNER KIRCHTURM
Treffpunkt: Malermeister Paul Bonfils| Augustinergasse 2
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen | Dauer ca. 2 Stunden
Anmeldung: Altstadt Salzburg Marketing GesmbH entweder per
Mail an office@salzburg-altstadt.at oder T. 0662 845453
43
F R E I TA G , 3 0. J Ä N N E R 2 0 1 5
F R E I TA G , 3 0. J Ä N N E R 2 0 1 5
15.0 0 Uhr
ALTSTADT.TOUR
Geschichten über Häuser, Menschen und
Handwerk im Kaiviertel
S ta tion 1
S C HLO SSE RE I SC H M I DT
HERRENGASSE 12
Foto © Carina Czak
WERKSTATTBESUCH
S ta tion 2
J ETL AG
HERRENGASSE 28a
VINTAGEMOBILIAR | ACCESSOIRES | VINYL
1 7.0 0 U h r
GR U BER M ALT
WOLF-DIETRICH-STRASSE 12/3
NEUGIERIG AUF AKTZEICHNEN?
Unkostenbeitrag (Material, Modell) EUR 15.Max. 8 Personen | Dauer: 2 Stunden
Anmeldung unter T. 0662 872066
Foto © Daniel Huber
1 8.0 0 b i s ca . 2 0.0 0 U H R
GEBUNDEN / GERÖSTET / GEFORMT
Zu Gast bei kreativen Frauen im Andräviertel
Ein literarischer Spaziergang
S ta tion 3
TI SC HLE RE I PAB I N GE R
KAIGASSE 37
VON A WIE AKAZIE BIS Z WIE ZIRBE
S ta tion 4
L ED ERWARE N H LADI K
SCHANZLGASSE 6
WERKSTATTBESUCH
Station 1: BU C HBINDER EI GLEIC HWEIT-STR ASSER
Station 2: R Ö STZIM M ER 3 3
Station 3 : ATELIER C HR ISTINE BALDAU F &
R ENATE BÖ HM
FRAUENBÜRO SALZBURG
Treffpunkt: Buchbinderei Gleichweit-Strasser
Hubert-Sattler-Gasse 13
Anmeldung unter beauftragtencenter@stadt-salzburg.at
oder T. 0662 8072-2046
S ta tion 5
RESTAU RATORI N W E I X L E R-U N T E R E R
K R OTAC H GA S S E 5
ATELIERBESUCH
Treffpunkt: Kapitelplatz | Kapitelschwemme
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen | Dauer ca. 2 Stunden
Anmeldung: entweder per Mail an office@salzburg-altstadt.at oder
T. 0662 845453
44
45
S A M S TA G , 3 1 . J Ä N N E R 2 0 1 5
S A M S TA G , 3 1 . J Ä N N E R 2 0 1 5
11.0 0 bis ca. 13.00 UHR
1 1 .0 0 b i s 1 3.0 0 U h r
Zu Gast bei kreativen Frauen im Andräviertel
Ein literarischer Spaziergang
Was sie schon immer über Lichtdesign, Farben, Stoffe und Möbel,
aber auch über extravagante Uhren und neue Fahrräder wissen
wollten. Ein Rundgang durch die Riedenburg kompetent geführt.
GEBUNDEN / GERÖSTET / GEFORMT
ARCHITEK.TOUR
Station 1: DAS LIC HT
Markus Ludwig informiert über die neuesten Produkte und
Technologien
Station 2: ART DES IGN LEBENS R AU M GESTALTUN G
Interiordesign mit textilem Schwerpunkt für handgearbeitete und
individuell entworfene Teppiche
Station 3 : WER KS C HAU
Hier werden Werke von Designer, Möbelherstellern und Kreativen
aller Art zur Schau gestellt
Station 4: KLO S S R AD
präsentiert die vielfach ausgezeichneten Schindelhauer-Räder,
die sowohl technisch als auch ästhetisch zum Besten gehören, was
der Markt zu bieten hat.
Statio n 1: B UC H B I N DE R E I G L E I CH W E I T-ST R AS S E R
Statio n 2 : AT E LI E R SU MB E R A & S CH Ö L L B AU E R
Statio n 3: AT E LI E R C H R I ST I N E B A L DAU F &
RE N AT E B Ö H M
Station 5 : EINR IC HTU NG S C HEIC HER
Wohn- und Lebensräume von Scheicher gewährleisten stets eine
außergewöhnliche Qualität, die handwerkliche Tradition mit
innovativer Technologie vereint.
FRAUENBÜRO SALZBURG
Treffpunkt: Buchbinderei Gleichweit-Strasser
Hubert-Sattler-Gasse 13
Anmeldung unter beauftragtencenter@stadt-salzburg.at
oder T. 0662 8072-2046
Station 6 : LIGNE R O S ET
Ligne Roset steht für die Verbindung von Tradition und Moderni­
tät, für Kreativität und Komfort!
Station 7: AR C HIDES
Archides präsentiert eine besondere Auswahl an extravaganten,
mechanischen Wohnraumuhre. Diese „Zeitobjekte“ entsprechen den
individuellen Bedürfnissen echter Uhrenliebhaber.
Treffpunkt: Das Licht | Hildmannplatz 1A
Max. 15 Personen
Anmeldung unter office@salzburg-altstadt.at oder T. 0662 845453
46
47
S A M S TA G , 3 1 . J Ä N N E R 2 0 1 5
14.00 Uhr
GA L ERIE M ATOM B O
PFEIFERGASSE 9A
HANDELSPERLEN – GESCHICHTEN
ZWISCHEN NORD UND SÜD
Entwerfen Sie Ihr eigenes Armband oder Collier aus afrikanischen
Handelsperlen und erfahren Sie mehr über antike Handelsperlen.
Verrechnet werden nur die Materialkosten
Max. 5 Personen | Dauer: ca. 1 Stunde
Anmeldung unter T. 0676 6614205
14.00 bis 17.00 Uh r
HA NDW E RKSKUN ST I N G L AS
SIGMUND-HAFFNER-GASSE 14
GLASGRAVUR SELBSTGEMACHT
Bei diesem Workshop dürfen Sie selbst Hand anlegen und ein Glas
nach eigenen Vorstellungen gestalten und gravieren.
Anmeldung unter T. 0662 841323
16.00 bis 18.00 Uh r
ATEL I ER GALE RI E P EGE R
KAIGASSE 19
WIR ILLUSTRIEREN EINE GESCHICHTE
Für Kinder (ab 7 Jahren) und Erwachsene
Max. 8 Personen | Anmeldung unter T. 0660 1486269
IMPRESSUM
Für den Inhalt verantwortlich: Mag. Inga Horny
Veranstalter: Altstadt Salzburg Marketing GmbH,
Münzgasse 1/II, 5020 Salzburg
Konzeption und Realisation:
Gerhard Eder | Helicopter Art Lab
Fotos: Wenn nicht anders angegeben, wurden die Fotos
von den Firmen zur Verfügung gestellt
GraphicDesign: Helicopter Art Lab
Druck: Roser, 5023 Salzburg
Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten
supported by:
48
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
1 304 KB
Tags
1/--Seiten
melden