close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kirchliche Mitteilungen der Katholischen Kirchengemeinden St

Einbetten
St
18. Januar 2015
Zweiter Sonntag
im Jahreskreis B
irch iche ittei u ge der
ath ische
irche ge ei de
arti us u d St
ha es Baptist
Am Tag darauf stand Johannes
wieder dort und zwei seiner Jünger
standen bei ihm. Als Jesus
vorüberging, richtete Johannes
seinen Blick auf ihn und sagte:
Seht, das Lamm Gottes! Die
beiden Jünger hörten, was er
sagte, und folgten Jesus.
Gottesdienste
St. Martinus Dietenheim
mit Ober- und Unterbalzheim
Samstag, 17. Januar
17.30 Uhr Rosenkranz
18.00 Uhr Sonntagvorabendmesse (Verst. der
Familie Anwander u. Sailer, / Pfr. Bernhard Huber,
Ida u. Franz Fischer u. verst. Angeh., / Paul Braig)
Sonntag, 18. Januar
8.45 Uhr Eucharistiefeier (Manfred Gruber)
Namenstage:
17.01. Hl. Antonius, Mönchsvater, Beatrix
18.01. Priska, Odilo, Regina Protman
19.01. Agritius, Marius, Ratmund
20.01. Hl. Fabian, Hl. Sebastian
21.01. Hl. Meinrad, Hl. Agnes, Patroklus
22.01. Hl. Vinzenz, Dietlind, Walter v. Bierbeck
23.01. Sel. Heinrich Seuse, Ildefons, Lüfthild,
Hartmut
Gottesdienste
St. Johannes Baptist – Regglisweiler
Samstag, 17. Januar
Keine Vorabendmesse!
Sonntag, 18. Januar
10.00 Uhr Eucharistiefeier
Dienstag, 20. Januar
18.00 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Eucharistiefeier (gest. Jt. Maria Sax)
Dienstag, 20. Januar
7.45 Uhr Wortgottesfeier für die Grundschule
Donnerstag, 22. Januar
7.45 Uhr Wortgottesdienst für die Grundschule
14.00 Uhr Rosenkranz
Freitag, 23. Januar
18.00 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Eucharistiefeier (Vinzenz Kunzmann u.
verst. Angeh.)
Samstag, 24. Januar
17.30 Uhr Rosenkranz
18.00 Uhr Sonntagvorabendmesse
Samstag, 24. Januar
Keine Vorabendmesse!
Sonntag, 25. Januar
10.00 Uhr Eucharistiefeier – Vorstellung der
Firmlinge (Josef Weißenberger)
Sonntag, 25. Januar 8.45 Uhr Eucharistiefeier (Elisabeth u. Josef Amma,
Anna u. Franz Stoerk)
10.00 Uhr Kleinkindergottesdienst im DBH
Beichtgelegenheit:
Samstag, 24.01. 17.30 – 18.00 Uhr
jederzeit nach Vereinbarung
Beichtgelegenheit:
Samstag,17.1. 17.30 – 18.00 Uhr
jederzeit nach Vereinbarung
Gestorben ist aus unserer Gemeinde:
Herr Ludwig Wilhelm 86 Jahre
Der Herr schenke ihm den ewigen Frieden.
Den trauernden Angehörigen gilt unsere Anteilnahme
Gestorben ist aus unserer Gemeinde:
Herr Franz Pommier, 71 Jahre
Der Herr schenke ihm den ewigen Frieden.
Den trauernden Angehörigen gilt unsere Anteilnahme
Ministranten – Regglisweiler
Sonntag ,18.1. Starke Simon, Koch Raquel, Leger
Elena, Bailer Antonia, Müller Lina, Koch Julia
Dienstag, 20.1. Schick Annika, Berger Maxima,
Baron Nils, Brugger Marissa
Donnerstag, 22.1. Scherieble Romy, Starke Simon,
Sinnl Anina, Sinnl Madeline
Sonntag, 24.1. Schneider Leonie, Riedmiller Carolin,
Sinnl Lara, Bailer Antonia, Dostal Alina, Berger
Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit
Samstag 18.30 Uhr – Vorabendmesse in Illerrieden
1
Sonntag 8.45 Uhr in Dorndorf
Sonntag 10.00 Uhr in Illerrieden
Mittwoch, 21.1. Wangen - fällt aus
Kloster Brandenburg
Täglich Hl. Messe um 7 Uhr,
Sonntags 7.00 und 10.00 Uhr
Informationen – Dietenheim
Dietenheimer Sternsinger – sehr erfolgreich
In Dietenheim waren während der Sternsingeraktion
40 Kinder und Jugendliche, 3 Tage lang trotz Kälte
und Schnee unterwegs.
Durch Ihre Unterstützung und Spende war es uns
möglich in Dietenheim über 8.100,- € zu sammeln.
Gemeinsam mit Balzheim konnte die 10.000,- €
Grenze überschritten werden.
9 Jugendliche waren inzwischen schon zum 5. Mal
bei der Aktion dabei und konnten von der
Pfarrgemeinde mit einer Urkunde geehrt werden.
Ein herzliches Vergelt’s Gott möchten wir allen
sagen, die uns unterstützt haben, durch Ihre Spende,
ein warmes Getränk und auch mal eine Stärkung für
zwischendurch.
Nach Abschluss der Sternsingeraktion 2015 werden
wir uns (nach vielen Jahren) von unserem Amt
zurückziehen und die Betreuung der 3-Könige in
jüngere Hände weitergeben.
Stefanie Miller und Barbara Rueß
Dank
Für die Spenden zu den verschiedenen Kollekten
über die Weihnachtsfeiertage ein herzliches Vergelt’s
Gott. Nachfolgend weitere Ergebnisse:
Adveniat
1.966,- €
Missionsopfer der Kinder 258,- €
Afrikatag
110,-€
Informationen – Regglisweiler
Frauenkreis Regglisweiler.
Der Termin des Frauenkreises entfällt wegen einer
aktuell angesetzten Bürgerversammlung im
Bürgerhaus zur Problematik von Flüchtlingen in
Regglisweiler.
Übrigens: Das neue Programm des Frauenkreises ist
fertig und liegt am Schriftenstand in der Kirche aus!
Dank
Für die Spenden zu den verschiedenen Kollekten
über die Weihnachtsfeiertage ein herzliches Vergelt’s
Gott. Nachfolgend die Ergebnisse:
Adveniat
699,- €
Missionsopfer der Kinder 167,- €
Afrikatag
99,- €
Sternsingeraktion
3.245,- €
Termine – Regglisweiler
Dienstag, 20. Januar 2015 – 20.00 Uhr
Bürgerversammlung im Bürgerhaus - - GASE nimmt
daran teil.
Donnerstag, 22. Januar 2015: 20.00 Sitzung des
KGR – Pfarrheim
Besinnungs- und Informationstag für Trauernde
Informationen aus der Seelsorgeeinheit
Sitzung des Gemeinsamen Ausschuss –
Seelsorgeeinheit
Der GASE nimmt aus aktuellem Anlass teil an der
Bürgerversammlung in Regglisweiler im Bürgerhaus.
Thema: Aufnahme und Betreuung von Asylanten.
Gerhard Bundschuh
Ökumen. KGR – Ankündigung
Zur Woche der Einheit der Christen findet am
Sonntag, 25. Januar 2015 um 18.00 Uhr im
Bonhoeffer Haus in Illerrieden ein ökumen.
Wortgottesdienst statt.
Anschließend
treffen
sich
die
KGRs
der
Seelsorgeeinheit und die evangelischen KGR zur
gemeinsamen Sitzung im Bonhoeffer –Haus:
Aktualisiertes Thema: Situation der Asylanten.
Informationen aus dem Dekanat
Meister Eckhart und die Tabakpfeife
Am Dienstag, 20. Januar erschließt Dekanatsreferent
Dr. Wolfgang Steffel in der Unterkirche von St. Georg
in Ulm Gedanken von Meister Eckhart. Ab 19.30 Uhr
wird Tee gereicht, um 20 Uhr ist Programmstart. Die
biblisch sprichwörtliche „Armut im Geiste“ bedeutet
beim größten mittelalterlichen Mystiker ein radikales
Leerwerden von allzu menschlichen Vorstellungen
von Gott, die niemals an ihn heranreichen. Gott
allerdings kann von sich her sehr wohl den Menschen
im Seelengrund erreichen. Eckhart ist auch der
Erfinder eines Wortes, das die Sehnsucht unzähliger
Zeitgenossen zusammenfasst: Gelassenheit. Im
Symbol der Tabakpfeife wird der Ansatz Eckharts für
den Alltag lebensnah aufbereitet. In der
Brennkammer findet sich das von Eckhart so
genannte „Seelenfünklein“, der Gott in uns.
Das Geheimnis biblischer Zahlen
Am Mittwoch, 21. Januar, 20 Uhr spricht
Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel im
Christophorushaus in Ulm-Gögglingen (Abt-Ulrich-Str.
2) über „Das Geheimnis biblischer Zahlen“. Vom
„einen“ Gott und seiner siebentägigen Schöpfung
über die 153 Fische beim wunderbaren Fang bis zur
satanischen 666 in der Geheimen Offenbarung:
Zahlen spielen in der Bibel eine herausragende Rolle.
Manche Sekten bedienen sich dieser Zahlen, um
Angst zu verbreiten. Steffel hingegen will den
Glauben stärken und neues Vertrauen fassen lassen.
Denn Bibelzahlen sind keine Leistungszahlen wie die
meisten Zahlen heute, etwa die PS-Stärke des Autos,
die Besucherstatistik oder Börsendaten, sondern sie
erzählen davon, dass Gott den Menschen durch das
ganze Leben begleitet. Der Abend findet in
Zusammenarbeit von örtlicher Kirchengemeinde und
dem Dekanat Ehingen-Ulm zum Auftakt des
Kirchenjubiläums „50 Jahre Heilig Kreuz“ bei freiem
Eintritt statt.
Die katholische Klinikseelsorge in Ulm lädt am
Samstag, 7. Februar von 9 bis 17 Uhr Trauernde zu
einem Besinnungs- und Informationstag ins
Dreifaltigkeitskloster in Laupheim ein. Die
2
Teilnehmer/-innen erfahren, wie sie mit der Trauer
leben können, wie sie sich selbst helfen können und
wann sie sich Hilfe von außen holen sollten. Ebenso
wird erschlossen, wie Symbole und Rituale
weiterhelfen können und welche Kraft die Botschaft
des christlichen Glaubens geben kann. Die Leitung
haben in der Trauerbegleitung erfahrene Referenten,
Pastoralreferent Albert Rau, Gemeindereferentin
Annette Handte und Dipl. Pädagogin Rachel Rau.
Anmeldungen sind in der Dekanatsgeschäftsstelle
Ehingen-Ulm, Tel.: 0731/9206010, E-Mail:
dekanat.eu@drs.de bis Mittwoch, 4. Februar möglich.
Dort kann auch ein genaues Programm angefordert
werden.
Landvolkforum
„Biopatente“
Zu dieser Veranstaltung lädt der Verband Katholisches Landvolk im Alb-Donau-Kreis am Sonntag, 1. Februar
2015 nach Eggingen um 9:00 Uhr in die Kirche zum Gottesdienst und anschließend um 10 Uhr zum Vortrag ins
Gemeindehaus ein.
Es spricht Wolfgang Schleicher, VKL-Geschäftsführer
Kein Eintritt! Um eine Spende wird gebeten.
Ökumenische Bücherei Dietenheim:
Montag, 16.30 – 19.00 Uhr - Donnerstag, 15.30 – 18.00 Uhr
Öffnungszeiten im Pfarrbüro
Dietenheim:
Montag
9.00 – 11.00
15.00 – 16.30 Uhr
Dienstag
9.00 – 11.00
nachm. geschlossen
Mittwoch
9.00 – 11.00
15.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag
9.00 – 11.00
nachm. geschlossen
Freitag
geschlossen
jederzeit nach Vereinbarung
Pfarramt St. Martinus /
Pfarrer Gerhard Bundschuh
Königstraße 88
Tel.: 07347-7430 Fax: 07347 – 92 10 22
E-Mail: StMartinus.Dietenheim@drs.de
http://se-dietenheim-illerrieden.drs.de
Pf. Antony Arulraj: Pfarrer-Braig-Str. 4 89186 Illerrieden
Tel: 07306 – 9 26 27 91
Bankverbindung der Kirchengemeinde für Spenden oder Kollekten:
Katholische Kirchenpflege Dietenheim – Konto Nr. DE28 6305 0000 0002 7014 00 – Sparkasse Ulm
Katholische Kirchenpflege Regglisweiler – Konto Nr. DE56 6305 0000 0002 7053 58 - Sparkasse Ulm
bitte Verwendungszweck angeben – bei Wunsch auf Spendenbescheinigung auch Adresse.
3
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
45 KB
Tags
1/--Seiten
melden