close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Mehr Informationen - Schule mehrsprachig

Einbetten
DIE BIBLIOTHEK DER KLEINEN BÜCHER
ZU GAST IN DER UNIBIBLIOTHEK
21.01.2015
17.00 – 19.00Uhr
Fachbereichsbibliothek Bildungswissenschaften,
Sprachwissenschaft und Vergleichende Literaturwissenschaft,
Sensengasse 3a, 1090 Wien
Was wäre wenn Schüler_innen ihre eigenen Bücher herstellen? Wenn sie Geschichten ausgehend von ihren Lebenswelten erzählen? Und dabei auf die sprachlichen Ressourcen und
gestalterischen Mittel zurückgreifen, die ihnen dafür am geeignetsten erscheinen?
Genau das geschieht in der Mehrstufenklassen „M2“ in einer Volksschule im 15. Wiener
Gemeindebezirk. 5 Bilder, 5 Texte und ein Umschlag sind notwendig um ein „Kleines Buch“ zu
gestalten. In der Wahl des Themas, der Gestaltung und auch der Entscheidung, wann ein „Kleines
Buch“ hergestellt wird, sind die Kinder frei. Sie bedienen sich verschiedener Illustrationsmethoden, unterschiedlicher Genres und einer Fülle von Sprachen, Registern, Varietäten und
Schreibweisen.
In den letzten Jahren sind in der M2 um die 750 Bücher entstanden. Gemeinsam bilden sie die
„Bibliothek der Kleinen Bücher“. Zu Gast in der Uni-Bibliothek werden Schüler_innen von ihnen
ausgewählte Werke präsentieren und einen Einblick in ihre mehrsprachigen Lebenswelten
gewähren.
Programm:
Begrüßung – Ariella Sobel (Fachbereichsbibliothek Bildungswissenschaften, Sprachwissenschaft
und Vergleichende Literaturwissenschaft)
Einleitende Worte – Brigitta Busch und Rudi de Cillia (Institut für Sprachwissenschaft)
Zum Projekt – Christian Schreger (M2 – Volksschule Ortnergasse)
Gesprächsrunde mit Autor_innen – moderiert von Brigitta Busch
Lesetische: Autor_innen präsentieren ihre Werke
Auf Ihr Kommen freuen sich:
Brigitta Busch, Rudi de Cillia, Martina Rienzner, Christian Schreger und Ariella Sobel
Institut für Sprachwissenschaft
Mehrstufenklasse mit
reformpädagogischem
Schwerpunkt
VS Ortnergasse
Fachbereichsbibliothek
Bildungswissenschaften,
Sprachwissenschaften und
Vergleichende Literaturwissenschaften
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
101 KB
Tags
1/--Seiten
melden