close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DESIGN FOR ENVIRONMENT

Einbetten
Design for
­Environment
Produkte und Produktions­systeme nachhaltig
entwickeln und gestalten
Energieeffizienz und Umweltmanagement
Vertiefungsseminar | 10. März 2015
Einleitende Worte
Eine nachhaltige Produktion beginnt bereits in der Produktentwicklung. Schon in dieser Phase des Produktlebens­zyklus
entstehen die Grundlagen für eine wertschöpfende Weiternutzung
und Verwertung der im Produkt enthaltenen Materia­lien am Ende
der Nutzungsdauer. Doch wie kann ein optimiertes, ressourcen­
schonendes und energieeffizientes Konzept aussehen, das den
ganzen Produktlebenszyklus berücksichtigt? Durch welche Maßnahmen und unterstützende Instrumente können bei der Produktentwicklung negative Umwelteigenschaften in den verschiedenen
Phasen des Lebenszyklus reduziert werden? Im Fokus stehen dabei
die Ressourcenverfügbarkeit und Beschaffungssicherheit, Einhaltung spezifischer produktbezogener Umweltregularien sowie die
Verbesserung der Recyclingfähigkeit des Produktes am Ende der
Nutzungsphase. Die Experten des Fraunhofer IPA beantworten
Ihnen diese Fragen anhand ihrer Praxiserfahrungen sowie
Best-Practice Beispielen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen.
Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. A.Verl
Prof. Dr.-Ing. T. Bauernhansl
Auf einen Blick
Themen
• Design for Environment: Einblicke in Konzepte zur
Reduzierung der Umweltauswirkungen von Produkten
und Prozessen
• Methoden zur ökonomischen und ökologischen Bewertung
von Produkten und einzelnen ­Lebenszyklusphasen
• Closed-Loop Supply Chain Management
• Ressourcenverfügbarkeit und Beschaffung
Qualifikationsziele
Nach diesem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage,
• Produkte, einzelne Produktlebensphasen und Prozesse
­wirtschaftlich sowie ökologisch zu bewerten und
• geeignete Methoden und Konzepte für das eigene
­Unternehmen nutzbringend auszuwählen und einzusetzen.
Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte aus der Produktentwicklung und
Nachhaltigkeit, Vertreter aus der produzierenden Industrie mit
dem Interessens- bzw. Arbeitsgebiet nach­haltige Produktion und
produktbezogener Umweltschutz
Programm
08.30 Uhr Empfang, Begrüßungskaffee, Ausgabe der
Tagungsunterlagen
09.00 Uhr Sylvia Wahren
Begrüßung der Teilnehmer, Vorstellung des
Seminars
09.15 Uhr Sylvia Wahren
Design for Environment
• Definition und Begriffsabgrenzung
• Überblick und Einführung in Werkzeuge
und Methoden des DfE für einzelne
Lebenszyklusphasen
10.15 UhrPause
10.45 Uhr Elisabeth Dückert
Verfügbarkeit von Rohstoffen
• Bedeutung der Verfügbarkeit von Rohstoffen
im verarbeitenden Gewerbe und aktuelle
Herausforderungen
• Substitution kritischer und umweltrelevanter
Rohstoffe
11.30 Uhr Sylvia Wahren
Schadstoffarme Produktentwicklung
• Anforderungen der RoHS-Richtlinie und REAChVerordnung sowie deren Berücksichtigung bei
der Produktentwicklung
• Hinweise und Ansätze zur Umsetzung im
Unternehmen (Stoffverbotslisten, Positivlisten
und weitere Instrumente)
12.30 UhrMittagessen
13.30 Uhr Sylvia Wahren
Life Cycle Assessment – Ökobilanzierung
• Grundlagen der Ökobilanzierung: Vorgehensweise, Bilanzräume und Wirkungsindikatoren
• Vorstellung von Tools und weiteren Ansätzen
wie dem kumulierten Energieaufwand
14.30 Uhr Oliver Mannuß
Life Cycle Costing für Maschinen
• Bedeutung des Life Cycle Costing für den
Maschinen- und Anlagenbau
• Bekannte Ansätze zum Life Cycle Costing
• Herausforderung der Prognose der Kostenblöcke
(Fokus Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit)
• Lösungsansätze und Projekterfahrungen
15.30 UhrPause
15.45 Uhr Anja-Tatjana Braun
Closed-Loop Supply Chain (CLSC) Management
• Integration von Materialrückflüssen in bestehende
Produktionsnetzwerke
• Kooperative Leistungserstellung in geschlossenen
Wertschöpfungsnetzwerken
• Effektive Ressourcennutzung in CLSCs
16.30 Uhr Sylvia Wahren
Zusammenfassung, Abschlussdiskussion und
Feedback der Teilnehmer
16.45 Uhr Voraussichtliches Ende der Seminars
Referenten
Seminarleiterin
Dipl.-Wirt.-Ing. Sylvia Wahren
Gruppenleiterin Nachhaltige Produktion
Abteilung Nachhaltige Produktion und Qualität
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik
und Automatisierung IPA, Stuttgart
Telefon +49 711 970-1115
sylvia.wahren@ipa.fraunhofer.de
Referenten
Anja-Tatjana Braun M.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Abteilung Auftragsmanagement
und Wertschöpfungsnetze
Fraunhofer IPA, Stuttgart
Dipl.-Ing. Oliver Mannuß
Gruppenleiter Qualitäts- und
Zuverlässigkeitsmanagement
Abteilung Nachhaltige Produktion und Qualität
Fraunhofer IPA, Stuttgart
Elisabeth Dückert
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Abteilung Nachhaltige Produktion und Qualität
Fraunhofer IPA, Stuttgart
Organisatorisches
AUSKÜNFTE
Tagungsbüro der Stuttgarter Produktionsakademie
c/o Fraunhofer IPA
Frau Gabriele Stuber
Nobelstraße 12 | 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-1208 | Fax +49 711 970-1854
anmeldung@stuttgarter-produktionsakademie.de
TEILNAHMEGEBÜHR
Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. MwSt. € 590,– pro Person.
In dieser Gebühr sind enthalten: Teilnahme an allen Vorträgen,
Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss, Getränke und Snacks
ANMELDUNGEN
Anmeldungen zur Teilnahme erbitten wir über unsere Homepage www.stuttgarter-produktionsakademie.de oder mit
dem Anmeldeformular oder einem formlosen Schreiben.
Geben Sie bei der Anmeldung zu diesem Seminar die folgende
Buchungsnummer an:EUM_DFE_150310
Nennen Sie außerdem Namen und Anschrift der Teilnehmer ­sowie ggf. die abweichende Rechnungsadresse. Nach
der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung und ­weitere
Informationen. Anmeldeschluss ist jeweils 10 Tage vor
­Veranstaltungsdatum.
UMMELDUNG UND ABMELDUNG
Eine Änderung der Anmeldung auf einen anderen Teil­nehmer
ist jederzeit kostenlos möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderung
schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei
Abmeldung bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn € 100,– berechnen, nach diesem Termin ist die volle Teil­nahmegebühr fällig.
ZIMMERVERMITTLUNG
Sollten Sie während Ihres Aufenthalts in Stuttgart ein Hotel­zimmer
benötigen, wenden Sie sich bitte an:
Tourist Information i-Punkt | Königstr. 1a | 70173 Stuttgart
Telefon +49 711 22 28-100 | Fax -251
www.stuttgart-tourist.de/DEU/gastro/hotels_buchen.htm
TAGUNGSORT
Fraunhofer-Gesellschaft | Institutszentrum Stuttgart (IZS)
Nobelstraße 12 | 70569 Stuttgart (Vaihingen)
ANFAHRT
www.ipa.fraunhofer.de/anfahrt
Impressum
Herausgegeben von SPA Stuttgarter Produktionsakademie gGmbH,
Amtsgericht Stuttgart, Handelsregisternr.: HRB 744737
Geschäftsführer: Dr. Alexander Schloske
Druck: Direct Mail Service Wolfgang Winkhardt, Stuttgart
Bild: Fraunhofer IPA
Tagungsbüro der
Stuttgarter Produktionsakademie
c/o Fraunhofer IPA
Frau Gabriele Stuber
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
oder an anmeldung@stuttgarter-produktionsakademie.de
Bitte im Briefumschlag zurücksenden oder per Fax +49 711 970-1854
Anmeldung
Design for Environment
Produkte und Produktions­
systeme nachhaltig entwickeln
und gestalten
10. März 2015
management – ­V ertiefungsseminar
Energieeffizienz und Umwelt­
Vertiefungsseminar | 10. März 2015
Design for Environment
Name
Vorname
Titel
Firma
Abteilung
Postfach/Straße
PLZ/Ort
Telefon/Fax
E-Mail
Anmeldung:
Hiermit melde ich mich verbindlich zum Vertiefungsseminar der
Stuttgarter Produktionsakademie an.
Design for Environment
Teilnahmegebühr € 590,–
Buchungsnummer EUM_DFE_150310 am 10. März 2015
Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Eingang der Anmelde­bestätigung und Rechnung.
Hinweis: Gem. § 26.1 des Bundesdatenschutzgesetzes unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer
Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren.
Die im Programm bekanntgegebenen Bedingungen für Ummeldung oder Abmeldung habe ich zur
Kenntnis genommen.
Ort/Datum
Unterschrift
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
374 KB
Tags
1/--Seiten
melden