close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

13. Klinischer Abend der Klinik für Viszeral

Einbetten
Kontakt/Anreise
Kontakt/Anmeldung
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es wird keine
Teilnehmergebühr erhoben.
Dr. med. Ulrich Bork
Telefon:+49 351-458 6534
E-Mail:Ulrich.Bork@uniklinikum-dresden.de
Klinik und Poliklinik für
Viszeral-,
Thorax- und
Gefäßchirurgie
Klinik und Poliklinik für Viszeral-,
Thorax- und Gefäßchirurgie (VTG)
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Fetscherstraße 74 · 01307 Dresden
Telefon:+49 351 458-3200
Telefax: +49 351 458-7240
E-Mail:vtg@uniklinikum-dresden.de
www.dresdnerchirurgie.de
am Universitätsklinikum
Carl Gustav Carus Dresden
13. Klinischer Abend
So finden Sie uns
14.01.2015
Dölzschen
64
Pfotenhauerstraße
eth
30
29
21
68
N
64
58
19
51
25
Baufeld Haus 32
27
11
9
84
13
20
15
17
50
16
64
53
28
90
38
ungspunkte
3 CME Fortbild
esurch die Land
genehmigt d 130
mer Sachsen
43ärztekam
54
22
14
81
12
31
1
41
T H E 62
M A
42a
47
2
18.00 – 20.30 Uhr
UKD, Haus 19
Hörsaal
66
18
76
40
65
69
44
Therapie des
Ösophaguskarzinoms
45
Händelallee
7
5
e
59
83
3
lle
e
Fetscherstraße
33
ea
71
60
Schubertstraß
62
Go
62
Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie (VTG)
am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden (UKD)
PROGRAMM
13. Klinischer Abend der Klinik und
Poliklinik für Viszeral-, Thoraxund Gefäß­chirurgie (VTG), UKD
Therapie des
Ösophaguskarzinoms
Mittwoch, 14. Januar 2015,
18.00 – 20.30 Uhr, UKD, Haus 19, Hörsaal
MEDIZINISCHE ONKOLOGIE
PD Dr. Gunnar Folprecht
Oberarzt, Medizinische Klinik und Poliklinik I, UKD
„Rolle der systemischen Therapie beim
Ösophaguskarzinom“
RADIOONKOLOGIE
Prof. Dr. Michael Baumann
Direktor der Klinik für Strahlentherapie und
Radioonkologie, UKD
„Strahlentherapie des Ösophaguskarzinoms“
MODERATION UND BEGRÜSSUNG
Prof. Dr. Jürgen Weitz
Direktor der Klinik und Poliklinik für Viszeral-,
Thorax- und Gefäßchirurgie, UKD
PAT H O L O G I E
PD Dr. Daniela Aust
Oberärztin, Institut für Pathologie, UKD
„Pathologie des Ösophaguskarzinoms:
Mehr als Adeno vs. Platte?“
NUKLEARMEDIZIN
Prof. Dr. Jörg Kotzerke
Direktor der Klinik und Poliklinik für ­
Nuklearmedizin, UKD
„Die Rolle des PET beim Staging des
Ösophaguskarzinom“
GASTROENTEROLOGIE
Prof. Dr. Christian Ell
Direktor und Chefarzt, Medizinische Klinik II/IV,
Sana Klinikum Offenbach
„Diagnostik und Therapie des Ösophaguskarzinoms aus
gastroenterologischer Perspektive“
CHIRURGIE
Prof. Dr. Dietmar Lorenz
Direktor und Chefarzt, Chirurgische Klinik I,
Sana Klinikum Offenbach
„Prinzipien der chirurgischen Versorgung des
Ösophaguskarzinoms“
ZUSAMMENFASSUNG
Prof. Dr. Jürgen Weitz
Direktor der Klinik und Poliklinik für Viszeral-,
Thorax- und Gefäßchirurgie, UKD
IM ANSCHLUSS LADEN WIR SIE ZU IMBISS MIT GETRÄNKEN EIN.
Wir danken für die freundliche Unterstützung:
*
*Takeda Pharma unterliegt dem FSA Kodex, daher weisen wir darauf hin, dass diese Veranstaltung von Takeda Pharma mit 500 € unterstützt wird, die zweckgebunden eingesetzt werden.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 373 KB
Tags
1/--Seiten
melden