close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausstattungsmerkmale - Bosch Mobility Solutions

Einbetten
Starter Motors and Generators
Ausstattungsmerkmale für die Heavy
­Duty-Starter der HEF-Baureihe – ideal zur
Ab­deckung spezieller Anforderungen
IP-Schutzklasse
Thermo-Schutzschalter
Drehflansch
Isolierte Masse
Geschaltete Masse
„-MP“ (Power Plus)
Einführung
Die Starter der HEF-Baureihe können zur ErweiteKundennutzen
rung der Basis-Funktionalität mit verschiedenen
▶▶Aufwertung der Standard-Starter durch zusätz­
optionalen Merkmalen ausgestattet werden.
liche Ausstattungsmerkmale
▶▶Optimierte Lösungen für spezielle Anwendungsfälle
Mit diesen Erweiterungen können die Starter ideal an
spezielle Anwendungsfälle angepasst werden.
Dank des modularen Starterkonzeptes gelingt das
mit geringem Aufwand.
IP-Schutzklasse (erhöhter Schutzgrad)
Meist Einsatz bei Spezialanwendungen:
▶▶z. B. IPx7k – geschützt bei kurzzeitigem Tauchen in
Wasser (z. B. bei Wasserdurchfahrten)
▶▶z. B. IPx9k – geschützt gegen Wasserstrahl von
Hochdruckreinigern
Kundennutzen
▶▶Zusätzlicher Schutz des Starters gegen Eintritt
von Staub und Wasser
▶▶Schutz gegen aggressive Umgebungsbedingungen
Thermo-Schutzschalter
Ein reversibler Thermo-Schutzschalter schützt den
Starter vor Ausfall infolge Überhitzung durch unsachgemäßen Einsatz, wie z. B.:
▶▶Ununterbrochene Startvorgänge oder
▶▶Fahrzeugvortrieb allein durch den Starter
Kundennutzen
▶▶Sicherer Schutz gegen Überlastung
▶▶Keine zusätzliche Verkabelung erforderlich
Starter Motors and Generators | Ausstattungsmerkmale für die Heavy Duty-Starter der HEF-Baureihe
Antriebslager mit Drehflansch
Flansch aus Sphäroguss – verdrehbar: mehrere
Montagepositionen möglich
Kundennutzen
▶▶Mehr Flexibilität und Wirtschaftlichkeit, speziell
bei Kleinserien
Isolierte Masse (Klemme 31)
Isolierung der Klemme 31 durch separaten Anschlussbolzen. Einsatz bei speziellen Anwendungen, z. B.:
▶▶Marineanwendungen
▶▶Baustellenfahrzeugen
Kundennutzen
▶▶Verbesserter Korrosionsschutz
Geschaltete Masse (Klemme 31)
Ein Relais sorgt für eine aktive Trennung der isolierten Klemme 31; eine Verbindung zur BatterieMasse wird nur im Startfall hergestellt. Ein hoher
Isolationswiderstand (> 20 kΩ) wird über die
gesamte Lebensdauer sichergestellt. Für die betreffenden Sonderanwendungen (Bahn, Marine) wird
somit eine wartungsfreie Lösung angeboten.
Kundennutzen
▶▶Höchstmöglicher Schutz gegen Korrosion
Power-Plus (erhältlich für Starter HEF109-M)
„MP“-Starterausführung mit leistungsgesteigerter
Auslegung u. a. mit:
▶▶Lagerschild aus Sphäroguss und
▶▶verstärkten elektrischen Anschlüssen
Kundennutzen
▶▶Herausragende Leistungsdichte
▶▶Erhöhte Kaltstartleistung
▶▶Höhere mechanische Robustheit
Robert Bosch GmbH
Starter Motors and Generators
Postfach 30 02 40
70442 Stuttgart
Germany
www.bosch-kraftfahrzeugtechnik.de
Gedruckt in Deutschland
292000P1BD-C/CCA2-201409-De
© Robert Bosch GmbH 2014. Alle Rechte vorbehalten, auch bzgl. jeder Verfügung, Verwertung,
Reproduktion, Bearbeitung, Weitergabe sowie für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
194 KB
Tags
1/--Seiten
melden