close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Abfallfibel 2015 zum Download

Einbetten
www.abfallberatung.bayreuth.de
26 . Au fl ag e
Abfallfibel 2015
Informationsbroschüre
der Stadt Bayreuth
Bayreuther Wertstoffhof –
Bilanz nach einem Jahr S. 27
www.abfallberatung.bayreuth.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort der Oberbürgermeisterin
3
Biomüll und Grünabfälle
Die Bayreuther Abfallwirtschaft
4
– Biomüll und Grünabfälle aus Haus
– Abfallvermeidung und -verwertung
– Ausbildung beim Stadtbauhof
– Gelber Sack (Befüllung)
7–8
9
10
Abfuhrpläne
– Übersichtsplan Abfuhrbezirke
– Straßenliste Abfuhrbezirke
11
12 – 17
– Abholtermine Restmüll/Biomüll
18
– Abholtermine Papiertonne / Gelber Sack
19
und Garten
20
– Tipps zum Umgang mit der Biotonne
20
– Eigenkompostierung und Zuschüsse
21
– Gartenabfall- und Christbaumsammlungen
22
– Sammelzeiten für Gartenabfälle
23
Altpapier, Altglas und Dosen
– Wertstoffsammelplätze in Bayreuth
24
– Container-Standorte für Wertstoffe
25
Sonstige Wertstoffe
26
Der Wertstoffhof
– Bilanz nach einem Jahr
– Leistungsspektrum
– Problemmüll-Entsorgung
30
Sperrgutverwertung
31
Leistungsumfang Abfallwirtschaft
36
Restmüll
37
Abfallkompass
38 – 42
Bauschutt und Baustellenabfälle
45
Stadtbauhof als Dienstleister
46
Allgemeine Informationen
und Adressen
2
27
28 – 29
48 – 50
Vorwort der Oberbürgermeisterin
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Umweltschutz wird in der Stadt Bayreuth groß
70 Wertstoffsammelstellen im Stadtgebiet oder
geschrieben, und einen wichtigen Beitrag dazu
im Wertstoffhof abgegeben werden. Neben den
leistet eine konsequente Abfallentsorgung. Denn
obligatorischen Restmüll- und Biomülltonnen, die
die weltweiten Rohstoffe werden knapper, und
alle 14 Tage vor der Haustür von der städtischen
eine Wiederverwertung ist daher unumgäng-
Müllabfuhr geleert werden, ersparen vor allem
lich. Den Müll sorgfältig und ordnungsgemäß zu
auch der Gelbe Sack und die Blaue Papiertonne
trennen, ist jedoch nur möglich, wenn man die
den ein oder anderen Weg zu den Sammelstellen.
breit gefächerten Entsorgungssysteme kennt. Aus
Die genauen Abfuhrtermine können Sie in dieser
diesem Grund bringen wir jährlich eine Abfallfi-
Abfallfibel nachlesen.
bel heraus, die Sie, liebe Bayreuther, ausführlich
über die Entsorgungsmöglichkeiten in der Stadt
Bayreuth hat zahlreiche Möglichkeiten geschaf-
informiert. Sie halten gerade die frisch gedruckte
fen, die die Mülltrennung für alle zum Kinder-
Ausgabe für das Jahr 2015 in Ihren Händen – ein
spiel macht. Es liegt an Ihnen, diese Angebote
informativer Ratgeber, der Sie das ganze Jahr über
zu nutzen und Ihren persönlichen Beitrag zum
begleiten wird.
Erhalt der Umwelt zu leisten – vielen Dank für Ihr
Engagement!
Um den Restmüll, der verbrannt werden muss,
auf ein Minimum zu reduzieren, arbeitet die Stadt
Ihre
seit vielen Jahren an einem für alle Bürgerinnen
und Bürger einfach zu handhabenden Entsorgungssystem. Wieder verwertbare Wertstoffe
wie Altglas, Altpapier oder Weißblech werden fürs
Brigitte Merk-Erbe
Recycling gesammelt und können an den über
Oberbürgermeisterin der Stadt Bayreuth
3
www.abfallberatung.bayreuth.de
Die Bayreuther Abfallwirtschaft –
ein Gewinn für Mensch und Umwelt
Die Bayreuther Abfallwirtschaft
… bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern eine
Der Stadtbauhof orientiert sich an den Grund-
Vielzahl an Entsorgungseinrichtungen und
sätzen moderner Abfallwirtschaft, also ver-
Service-Leistungen.
meiden, stofflich und energetisch verwerten
sowie beseitigen. Zur sach- und fachgerechten
Entsorgung von Rest- und Biomüll
Durchführung der Tätigkeiten sind im Abfall-
Sperrgutabholung auf Abruf oder kostenlose
wirtschaftsbereich im Jahresdurchschnitt rund
Selbstanlieferung
70 Personen beschäftigt. Daneben arbeitet der
Wertstoffhof und flächendeckendes Netz an
Stadtbauhof außerdem mit Privatbetrieben der
Sammelplätzen
Entsorgungsbranche sowie dem Zweckverband
Problemmüllentsorgung
Müllverwertung Schwandorf (ZMS) zusammen.
Entsorgung von Elektroaltgeräten
Die Stadt Bayreuth ist eines von 17 Verbandsmit-
Sammlung von Grünabfällen
gliedern des ZMS.
Zuschüsse zur Abfallvermeidung
Deponie
4
Anzeige
Ihr Partner in allen
Kostenfreie
Blaue Tonne
Entsorgungsfragen
Für Gewerbe, Handel, Kommunen, Industrie
und private Haushalte:
 Entsorgung von Abfällen aller Art,
auch Gefahrstoffe und Sonderabfälle
 Containerdienst von 1,1 - 40 m³
 Abscheiderreinigung, -wartung, -entsorgung
 Wertstoffannahme und -recycling
 Kompostierung und Erdenproduktion
Veolia Umweltservice Bayreuth GmbH
Christian-Ritter-von-Langheinrich-Str. 7
95448 Bayreuth
Tel.: 0921 9305 - 9  Fax: 0921 9305 - 802
E-Mail: de-ves-info-bayreuth@veolia.com
www.veolia.de
90x180_AbfallfibelBayreuth_VeoliaBayreuth_1.indd 1
05.11.2014 12:01:20
Anzeige
Werkho
Regenb f
ogen
Bayreu
th
WERKHOF
REGENBOGEN e.V.
Der Verein Werkhof Regenbogen e.V.
ist eine gemeinnützige Einrichtung,
die es sich zum Ziel gemacht
hat, Arbeitslosen, SchwerVerwerten
behinderten und sozial
statt
benachteiligten Menschen
den Wiedereinstieg in den
wegwerfen!
Arbeitsmarkt zu ermöglichen.
Mit
Menschen
für
Menschen
Was wir gerne annehmen:
Bekleidung und Schuhe, Hausrat,
Spielzeug, Fahrräder, Bücher
und Möbel.
Mit Ihrer Sachspende fördern und
unterstützen Sie unsere Arbeit.
Näheres entnehmen Sie bitte
unserer Internetseite.
www.werkhof-regenbogen.de
Werkhof Regenbogen e.V.
Ottostraße 1, 95448 Bayreuth
email: bayreuth@werkhof-regenbogen.de
Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 – 18.00 Uhr
Sa
9.00 – 14.00 Uhr
Kaufhaus Regenbogen
Telefon 0921 – 150 14 20
Sie suchen – wir bieten:
zu Preisen, da werden Sie staunen!
Bekleidung und Schuhe für jedes Alter
Hausrat: Tisch- und Kochgeschirr,
Bettwäsche, Handtücher, Vorhänge
Sport, Freizeit, Spielwaren
und Babyartikel
Bücher: Unterhaltungsund Fachliteratur
Möbelwelt
Telefon 0921 – 150 14 22
In unserer Möbelwelt erwartet Sie ein
überraschend vielfältiges Angebot an
Kleinmöbeln, Dekoartikeln bis hin zu
kompletten Wohnungseinrichtungen.
Unser besonderes Angebot:
Liefer- und Abholservice nach Vereinbarung.
Rufen Sie uns einfach an!
Abfall-vermeidung
Abfallvermeidung – unser zentrales Anliegen:
Abfallvermeidung ist praktizierter Umweltschutz,
Einkaufskorb, -beutel oder -netz mitnehmen.
denn alle wissen, dass der beste Abfall jener ist, der
Vorhandene Verpackungsmaterialien mehr-
gar nicht erst entsteht.
fach nutzen, überflüssige Verpackungen und
Plastiktüten zurückweisen.
Bedarfsgerecht einkaufen und kochen, mög-
die einfachere wählen (z.B. Papier statt Plastik)
Weitere Informationen
finden Sie im Internet
unter:
lichst unverpackte Frischwaren einkaufen.
Abbestellen unerwünschter Werbung
www.abfallberatung.bayreuth.de
Mehrwegsysteme bevorzugen, insbesondere
Langlebige Produkte kaufen, ggf. reparieren
- Facebook-Präsenz der
Getränke aus Mehrwegflaschen vorziehen.
(lassen) statt wegschmeißen.
Umweltkampagne:
Gebrauchtwarenhäuser nutzen, gebrauchte
www.facebook.com/
Kleider zur Altkleidersammlung
letsgomehrweg
Dazu einige Tipps:
„Mehrweg statt Einweg“ heisst in
Bayreuth „let‘s go mehrweg“
Getränke sind in einer Mehrwegflasche aus
Glas optimal, hygienisch und rückstandsfrei verpackt. Diese kann bis zu 50-mal wieder befüllt
werden. Ökologisch gesehen schneiden regional abgefüllte Getränke in Mehrwegflaschen
am besten ab. Darum hat die Stadt Bayreuth
gemeinsam mit dem Landkreis sowie umweltbewussten Unternehmen aus der Region die
Initiative „let‘s go mehrweg“ ins Leben gerufen
mit dem Ziel, Mehrweg zu fördern.
Die Mehrwegflasche spart Abfall und Energie,
reduziert den Rohstoffverbrauch, ist hygienisch
und geschmacksneutral, wirtschaftlich und
preiswert. Deswegen immer Pfand- bzw. Mehrwegflaschen statt Einwegflaschen und -dosen
verwenden.
Wenn Verpackung erforderlich ist, dann immer
Verwendung von Recyclingpapier, am Computer
- Internet-Präsenz der
nur unbedingt Notwendiges ausdrucken.
Umweltkampagne:
Mehrwegsysteme nutzen, z.B. Mehrwegwindel-
www.lets-go-mehrweg.de
Systeme
„Förderung von Mehrwegwindeln“
Die Nutzung des Mehrwegwindelsystems wird
von der Stadt gefördert. Es wird ein Zuschuss
von 25 % der Kaufsumme, höchstens jedoch
60 € pro Kind gewährt – egal ob man selber
Stoffwindeln nutzt oder einen WindelWaschservice in Anspruch nimmt.
Antragsformulare erhalten Sie unter
www.abfallberatung.bayreuth.de
oder im Stadtbauhof bei der
Abfallberatung, Tel. 25-1844.
7
www.abfallberatung.bayreuth.de
Abfallverwertung
Durch zielgerichtetes Einkaufen kann die Müll-
In Bayreuth steht ein vielfältiges Recyclingange-
menge reduziert werden.
bot zur Verfügung. Für die folgenden Reststoffe
besteht laut städtischer Abfallwirtschaftssat-
Erstens: Was nicht gekauft wird, wird auf Dauer
zung die Trennpflicht:
auch nicht hergestellt.
Flaschen und anderes Behälterglas
Zweitens: Wer langlebigere Qualitätswaren kauft,
Kunst- und Verbundstoffe
verhindert Billigprodukte, die spätestens nach
Verkaufsverpackungen aus Aluminium,
Ablauf der Garantiezeit in den Müll wandern.
Metalldosen
Papier, Pappen und Kartonagen
Allerdings lässt sich selbst bei vorbildlichstem
pflanzliche und sonstige organische Abfälle
Verhalten die Entstehung von Abfällen nicht ver-
Problemmüll
hindern. Hier ist richtiges Vorsortieren angesagt.
Elektro- und Elektronikgeräte
Zu empfehlen sind getrennte Behälter. Für VerDenken Sie bei
bundmaterialien, Aluminium- und Kunststoffver-
Problemabfällen daran:
packungen gibt es den Gelben Sack, Problemstoffe
An der Problemmüll­
gehören zur Problemmüllsammlung im Wertstoff-
sammlung teilzuneh­
hof, Restmüll in die Restmülltonne usw.
men ist gut, bewusst
einkaufen und Problem­
stoffe vermeiden ist
besser.
8
Nicht pennen –
Müll trennen!
Verwertung und Entsorgung
Ein Dienstleister für die Umwelt: Der Stadtbauhof
Eine Vielzahl an Entsorgungseinrichtungen und
Wertstoffsammelplätzen und die Sperrgut-
Service-Leistungen macht es den Bürgern leicht,
abholung auf Abruf. Die Abfallwirtschaft in der
ihr Umfeld sauber zu halten. Es gibt z.B. neben
Stadt Bayreuth wird durch den Stadtbauhof
der Müllabfuhr ein flächendeckendes Netz an
organisiert.
Ausbildung Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
Maschinen können geschultes Personal nicht
ersetzen. Ohne gut ausgebildete Fachkräfte
wären Abfallwirtschaft und Abwassertechnik
nicht möglich. Deshalb bietet der Stadtbauhof
Ausbildungsplätze an.
Voraussetzungen:
Aufgaben:
Aufstieg:
Ein guter Real- oder Hauptschulabschluss
Interesse im naturwissenschaftlichen
und technischen Bereich
Disposition und Planung
Aufstiegsmöglichkeiten als Meister
Annahme von Problem- oder Wertstoffen
für den Bereich Kreislauf- und
Betreuung der Deponie
Abfallwirtschaft
Abfall aus Haushalt und Gewerbe sortieren,
Technischer Fach- oder
verwerten, beseitigen
Betriebswirt (IHK)
Entsorgung
Techniker im Bereich Abfall- oder
Kundenberatung
Umwelttechnik
Einstieg:
Ausbildung in öffentlichen oder privaten
Betrieben
Ansprechpartner:
Stadtbauhof Bayreuth,
Tel. 0921/25-1844
Ausbildung dauert 3 Jahre
Schwerpunkte: Logistik, Sammlung,
Abfallbeseitigung und -behandlung
9
www.abfallberatung.bayreuth.de
Gelber Sack
Verkaufsverpackungen werden durch die Dualen
Container, die haushaltsnah aufgestellt sind
Systeme eingesammelt. Der Verbraucher gibt seine
oder können im Wertstoffhof abgegeben werden.
Leichtverpackungen aus Kunststoff, Verbund-
Denken Sie daran, dass auf Dosen und Einweg-
stoffen und Aluminium in den Gelben Sack oder
flaschen für Bier, Mineralwasser und kohlensäure-
im Wertstoffhof ab. Dosen, Papier und Glasver-
haltige Erfrischungsgetränke Pfand erhoben wird.
packungen gehören in die entsprechenden
Bringen Sie diese bitte zum Handel zurück.
Das gehört auf keinen Fall in den
gelben Wertstoffsack
– organische Abfälle
–
Das gehört in den gelben
Wertstoffsack
+ Aluminium
wie Küchenabfälle, Obst-
wie Joghurtdeckel, Alu-Schalen,
und Gemüseabfälle etc.
Alu-Deckel, Alu-Folien. Ein Hin-
im Rathaus II oder
gehören auf den eigenen
weis zur Unterscheidung von
im Stadtbauhof/Büro­
Kompost oder in die
Weißblech oder anderen Materi-
Gelbe Säcke gibt’s
im Neuen Rathaus,
gebäude und Wertstoff­
hof.
Biotonne
– Glas, Papier, Metalldosen
alien: Alu ist nicht magnetisch.
+ Kunststoffe
gehören in die Sammel-
wie Kunststofffolien, -trage-
container, Papier auch in die
taschen, -tüten und -beutel,
Papiertonne
Plastiktuben, Plastikflaschen
– unbrauchbarer Restmüll
von Spül- und Putzmit-
wie Windeln, PlastikspielPlastikspiel
teln sowie Körperpflegemitteln, Becher von
zeug, Textilreste, Leder,
Joghurt, Quark, Margarine usw., Schaumstoffe
Ein
Staubsaugerbeutel, Ein-
wie Obst- und Gemüseschalen, Styropor, PET-
wegspritzen mit sicherer
Umhüllung usw. gehören
in die Restmülltonne
Flaschen.
+ Verbundmaterialien
wie Getränke- und Milchkartons,
Vakuumverpackungen, z. B. für Kaffee.
10
+
Verwertung und Entsorgung
Abfuhrplan 2015
Rest- und Biomüll,
Papiertonne, Gelber Wertstoffsack
Auf den folgenden Seiten
finden Sie für das gesamte
5
Jahr die genauen Abhol-
Bundespolizei
11
4
termine der Rest- und Biomülltonnen, Papiertonnen
9
sowie des Gelben Sackes.
In die Karte wurden bereits
die regulären Wochentage
eingetragen, die für die
Rest- und Biomüllabfuhr
sowie für die Abholung der
Gelben Säcke gelten. Die Papiertonne
2
3
10
8
7
1
8
12
7
14
Gewerbegebiet Achig
8
13
wird hingegen an anderen Wochentagen
geleert.
6
Das Stadtgebiet wurde in 14 Bezirke eingeteilt:
Im beigefügten Straßenverzeichnis finden Sie die
Zuordnung Ihrer Adresse zum entsprechenden Ab-
Weitere
Auskünfte
holbezirk. Anschließend können Sie die Termine,
die zu Ihrem Abholbezirk gehören, dem Kalender
entnehmen.
bereits vorab für das gesamte Jahr berücksichtigt
erhalten Sie bei der
und in den Abfuhr-Kalendern markiert. Bitte mer-
Abfallberatung im
In der „Straßenliste Abfuhrbezirke“ wurden ter-
ken Sie sich Ihre Abholtermine vor oder kennzeich-
minliche Verschiebungen aufgrund von Feiertagen
nen Sie diese in den Kalendern.
Stadtbauhof,
Telefon 25­1844.
11
Straßenliste Abfuhrbezirke
Straßenname
Bezirk Straßenname
Adlerstr.
1
Bezirk Straßenname
Bezirk
Adolf-von-Groß-Str.
4
Austr.
3
Brandenburger Str.
11
Adolf-Wächter-Str.
14
Am Mühltürlein
7
Badstr.
7
Braunhofstr.
1
Ahornweg
2
Am Pfaffenfleck
6
Bahnhofstr.
4
Brautgasse
7
Ährenweg*
6
Am Sachsenberg
9
Bahnweg
6
Breiter Rain
8
Akazienweg
2
Am Schießhaus
5
Balthasar-Neumann-Str.
7
Breslaustr.
10
Albert-Einstein-Ring
6
Am Schmidholz*
6
1
Brockstr.
9
Albert-Preu-Str.
12
Am Schwarzen Steg
11
Brücklesgasse*
6
Albert-Schweitzer-Str.
13
Am Sendelbach
3
Bamberger Str. 2 - 70
(gerade Hs.-Nr.) u.
Hs.-Nr. 67
Brunhildstr.
5
Albertstr.*
2
Am Sportpark
10
14
Brunnenstr.
4
Albrecht-Dürer-Str.
10
Am Waldrand
2
Bamberger Str. 7 - 63
(ungerade Hs.-Nr.)
Brüxer Weg
9
Alexanderstr.
7
Amalienstr.
2
Bauerngrünstr.*
6
Buchenweg
2
Allensteiner Ring
10
Amfortasweg
5
Bauernhöfen*
8
Buchsteinweg
14
Almstr.*
8
Ammerseestr.
2
Bayernring
8
Bühlweg
9
Alte Dorfgasse*
8
Amselweg
1
Bayerwaldstr.*
8
Burg
11
Altentrebgastplatz
9
An der Bärenleite*
14
Beethovenstr.
11
Bürgerreuther Str.
4
Altmühlstr.
2
An der Bürgerreuth
5
Behringstr.
12
Burgstallstr.*
8
Am Aubach
6
An der Feuerwache
4
Bergfriedstr.*
8
Bussardweg
1
Am Bauhof
3
An der Wach
9
Bergweg
2
Calvinstr.
3
Am Berg*
2
Andechsstr.
3
Berliner Platz
4
Carl-Benz-Str.
11
Am Briefzentrum*
6
Anemonenweg*
14
Bernecker Str.
11
Carl-Burger-Str.
3
Am Eichelberg*
8
Angersteig*
2
Bindlacher Str.
9
Carl-Kolb-Str.
9
Am Geißmarkt
7
Annecyplatz
4
Birkenstr. 2 und 14.
7
Carl-Maria-von-Weber-Str.
11
Am Hetzennest
1
Anselm-Feuerbach-Str.
14
Carl-Schüller-Str.
4
14
Anton-Bruckner-Str.
10
Birkenstr. (außer Hs.-Nr. 2
und 14)
13
Am Hofacker*
Casselmannstr.
4
Am Holzacker*
6
Antonstr.*
2
Chiemseestr.
2
4
Anzengruberstr.
14
Bismarckstr. (außer Hs.-Nr.
68, 70,72)
12
Am Jägerhaus
Chr.-Ritter-von-Popp-Str.
9
Am Kreuzstein
8
Arminstr.*
2
Chr.-R.-v.-Langheinrich-Str.
9
4
Arnoldstr.*
2
Bismarckstr.
(Hs.-Nr. 68, 70,72)
3
Am Main
Colmdorf*
9
Am Mainflecklein
3
Asternweg*
14
Böcklinstr.
14
Cosimapark
5
Am Mistelbach
1
August-Bebel-Platz
1
Bodelschwinghstr.
13
Cosima-Wagner-Str.
7
Am Mühlgraben
Hs.-Nr. 2 - 12 u. Hs.-Nr. 7
3
August-Riedel-Str.
11
Bodenmühle*
6
Cottenbacher Str.
4
Äußere Badstr.
10
Bodenseering
2
Cranachstr.
12
Äußere Nürnberger Str.*
6
Böttgerweg
6
Dahlienweg*
14
12
1
Bezirk Straßenname
Am Mühlgraben ab
Hs.-Nr. 38
Aussiger Weg
9
Brahmsstr.
11
Verwertung und Entsorgung
Straßenname
Bezirk
Straßenname
Bezirk
Straßenname
Dalandweg
5
Eichendorffring
13
Filchnerstr.
Damaschkestr.
3
Eichenlohe*
8
Dammallee
7
Eichenring
3
Dammwäldchen
7
Eifelstr.*
Danziger Str.
9
Elbering
Denkmalstr.
9
Destubener Str.*
6
Deubzerstr.
Bezirk
Straßenname
Bezirk
6
Gartenweg
Finkenweg
1
Gärtigweg
8
Fliederweg*
14
Gaußstr.
11
8
Fontanestr.
14
Geigenreuth*
1
2
Forellenweg*
6
Georg-Friedr.-Händel-Str.
10
Elfenweg
1
Forstmühlweg
14
Geranienweg*
14
Elias-Räntz-Str.
3
Forststr.*
2
Gerbergasse
3
1
Ellrodtweg
10
Fränkelstr.
11
Gerberplatz
3
Dieselstr.
11
Elsastr.
5
Frankengut
13
Gerhart-Hauptmann-Str.
14
Dilchertstr.
7
Emil-Warburg-Weg
13
Frankengutstr.
13
Gersteweg*
6
Döbereinerstr.
9
Enzianweg*
14
Frankenstr.
8
Geschwister-Scholl-Platz
3
Donaustr.
2
Erdastr.
5
Frankenwaldstr.*
8
Geseeser Weg
14
Donndorfer Str.
1
Eremitage
9
Franzensbadweg
10
Ginsterweg*
14
Dörnhofer Str.*
2
Eremitagestr.
9
Franz-Schubert-Str.
11
Glasenappweg
7
Dornröschenweg
1
Eremitenhofstr.
9
Frauengasse
7
Glockenstr.
14
Dr.-Franz-Str.
3
Erikaweg*
14
Fraunhoferstr.
6
Gluckstr.
10
Dr.-Fritz-Meyer-Weg
6
Freiheitsplatz Hs.-Nr. 1
3
Goethestr.
4
11
Erlanger Str. 2 - 52
(gerade Hs.-Nr.)
3
Dr.-Hans-Frisch-Str.
Frickastr.
5
Goldkronacher Str.
9
Dr.-Hans-Richter-Str.
4
12
Friedenstr.
13
Gontardstr.
4
Dr.-Hermann-Koerber-Str.*
2
Erlanger Str. 19 - 73
(ungerade Hs.-Nr.)
Gotenstr.
8
6
Erlenweg
2
Friedrich-Ebert-Str. 1 - 14 D
(gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
11
Dr.-Jula-Dittmar-Weg
Gottfried-Semper-Weg
7
Dr-Konrad-Pöhner-Str.
6
Erlkönigstr.
1
Gotthelfstr.
14
3
Eschenweg
2
Friedrich-Ebert-Str. 13 - 89
(gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
10
Dr-Martin-Luther-Str.
Gottlieb-Keim-Str.*
6
Drosselweg
1
Eubener Str.
5
Friedrich-Puchta-Str.
4
Grabenrangen*
2
Drossenfelder Str.
3
Falkenweg
1
Friedrichsthal*
9
Graf-Berthold-Str.
3
Dr.-Würzburger-Str.
3
Fanggasse*
6
Friedrichstr.
7
Graf-Münster-Str.
7
Dürschnitz
8
Fantaisiestr.
1
Friedrich-v-Schiller-Str.
4
Graserstr.
8
Eckenerstr.
7
Fasanenring
2
Fröbelstr.
3
Gravenreutherstr.
5
Edelweißweg*
14
Felix-Mottl-Str.
4
Funckstr.
14
Griesweg
9
Eduard-Bayerlein-Str.
4
Felsenweg*
2
Fürsetzer Str.*
6
Grillparzerstr.
14
Egerländer Str.
11
Festspielhügel
5
Furtwänglerstr.
5
Grubstr.*
2
Egerstr.
3
Feustelstr.
4
Gabelsbergerstr.
4
Grunauer Allee*
8
Eibseestr.
2
Fichtelgebirgsstr.
9
Gablonzer Weg
9
Eichelweg
1
Fichtestr.
3
Gagernstr.
12
* In den mit Stern gekennzeichneten Straßen findet derzeit keine Biomüll-Abfuhr statt.
13
1
Fortsetzung Straßenliste Abfuhrbezirke
Straßenname
Bezirk Straßenname
Grüner Baum 3 - 5 (ungerade
Hs.-Nr.) u. 2 - 12 (gerade Hs.Nr.)
11
Grüner Baum 7 A bis 23
(ungerade Hs.-Nr.) u. 14 - 36
(gerade Hs.-Nr.)
5
Grünewaldstr.
10
Guntherstr.
Heinersbergweg*
Bezirk Straßenname
Bezirk Straßenname
Bezirk
6
Holbeinstr.
12
Kalthausenweg
2
Heinersreuther Str. *
2
Hölderlin Anlage
12
Kämmereigasse
7
Heinrich-Fickenscher-Str.
11
Holländerstr.
5
Kanalstr.
7
Heinrich-Heine-Str.
13
Holunderweg
2
Kantstr.
13
Heinrich-Schütz-Str
4
Hölzleinsmühle
10
Kanzleistr.
7
Heinrich-von-Kleist-Str.
13
Hübschstr.
10
Karl-Hugel-Str.
3
Heisenbergring*
8
Hugenottenstr.
11
Karl-Marx-Str.
4
5
Herderstr.
13
Hugo-Rüdel-Str.
4
Karl-Muck-Str.
4
Gurnemanzstr.
5
Hermann-Köhl-Str.
1
Hühlweg*
8
Karlsbader Str.
11
Gustav-Adolf-Str.
7
Hermann-Löns-Str.*
14
Humboldtstr.
12
Karl-Seeser-Weg
6
Gut Grunau*
8
Hermannshof*
4
Hundingstr.
5
Karl-von-Linde-Str.
14
Gutenbergstr.
4
Herrnholzweg
1
Hussengutstr.
5
Karolinenreuther Str.
6
Gutrunestr.
5
Herzog
3
Im Hofgarten
7
Kastanienweg
2
Habichtweg
1
Herzogmühle
3
Imhofstr.
9
Kaulbachstr.
14
Haferweg*
6
Hessenstr.
8
Innstr.
2
Kellerhof
11
Hagenstr.
11
Himmelkronstr.
3
Inselstr.
11
Kellerstr.
11
Hammerstatt
10
Hindenburgstr.
3
Isoldenstr.
5
Kemnather Str.
8
Hangweg
9
Hinter der Kirche
11
Jägerstr.
4
Kerschensteinerstr.
10
Hans-Meiser-Str.
14
Hirschbaumstr.*
6
Jahnstr.
7
Keuperstr.
6
Hans-Rollwagen-Weg
7
Hirschbergleinstr.
9
Jakob-Fuchs-Str.
1
Kiefernweg
2
Hans-Sachs-Str.
7
Hirtenbühl
9
Jakob-Grimm-Str.
13
Kirchgasse
7
Hans-Schaefer-Str.
11
Hofer Straße
11
Jakob-Herz-Str.
2
Kirchplatz
7
Hans-von-Wolzogen-Str.
4
Hoffm-v-Fallersleben-Str.
3
Jakobstr.
14
Klinikumallee
2
Harburgerstr.
4
Hofwiesengasse*
6
Jean-Paul-Str.
7
Klopstockstr.
13
Hardenbergstr.
12
Hohe Warte
5
Joachimsthaler Str.
11
Knappertsbuschstr.
4
Harzstr.*
8
Hohenzollernplatz
7
Johann-Seb.-Bach-Str.
10
Kochelseestr.
2
Hasenweg*
8
Hohenzollernring 17 - 73
(ungerade Hs.-Nr.)
7
Johann-Stumpf-Weg
3
Kolberger Str.
10
Josephsplatz
7
Köllestr.
12
3
Juchhöh*
8
Kollwitzstr.
12
Julius-Kniese-Str.
4
Kolpingstr.
4
Königsallee 1 - 11 (ungerade
Hs.-Nr.) und 2 - 82 D (gerade
Hs.-Nr.)
8
Havelstr.
2
Haydnstr.
10
Hechtweg*
6
Hohenzollernring 40 - 74
(gerade Hs.-Nr.)
Hedwigstr.
12
Hohereuth*
8
Jupiterstr.
8
Hegelstr.
13
Hohlmühlallee
6
Justus-Liebig-Str.
12
Heideweg*
14
Hohlmühlweg
6
Kalte Leite
9
14 * In den mit Stern gekennzeichneten Straßen findet derzeit keine Biomüll-Abfuhr statt.
Verwertung und Entsorgung
Straßenname
Bezirk Straßenname
Königsallee 17 - 47
10
Lessingweg
Königsallee 51 - 239 A
(ungerade Hs.-Nr.),
84 - 240 (gerade Hs.-Nr.)
9
Königsbergstr.
11
Königsseestr.
Kopernikusring
Bezirk Straßenname
Bezirk Straßenname
Bezirk
12
Matrosengasse
11
Munckerstr.
4
Lettenstr.*
8
Matzenbergweg
1
Münzgasse
7
Leuschnerstr.
12
Maximilianstr.
7
Naabstr.
2
Levistr.
5
Max-Planck-Str.*
8
Narzissenweg*
14
Liebermannstr.
14
Max-Reger-Str.
10
Neckarstr.
1
2
Liegnitzer Str.
11
Max-Stirner-Str.
14
Neißeweg
2
1
Lilienthalstr.
7
Max-v.-der-Grün-Str.
7
Nelkenweg*
14
Körnerstr.
10
Lilienweg*
14
Mebartweg
3
Neptunstr.
8
Kornweg*
6
Lindenweg
2
Medicusstr.
9
Neunkirchner Str.*
8
Kösseinestr.
9
Lindigstr.
8
Meistersingerstr.
4
Neunundneunzig Gärten
3
Kreideweg
6
Lippacherstr.
3
Melanchthonstr.
3
Nibelungenhof
4
Kreuz
3
Lise-Meitner-Platz
6
Melissenweg*
14
Nibelungenstr.
4
Kriemhildstr.
5
Lisztstr.
7
Menzelplatz
12
Nobelstr.
7
Krugshof*
6
Logistikpark
9
Meranierring
3
Nördlicher Ringweg*
14
Kulmbacher Str.
3
Lohe
8
Merkurstr.
8
Nordring
4
Kundryweg
5
Lohengrinstr.
5
Meyernberger Str.
1
7
Kurpromenade
8
Löhestr.
12
Meyernreuth*
8
Nürnberger Str. 1 - 72
(gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
Lahnstr.
2
Lotzbeckstr.
1
Meysenbugweg
6
6
Laimbach
1
Ludwigstr.
7
Miedelstr.
10
Nürnberger Str. 92 - 100
(gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
Laimbacher Str.
1
Mittelstr.
4
Obere Röth
10
9
Ludwig-Thoma-Str. 2 - 25 B
(gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
12
Lainecker Str.
Moltkestr.
12
Oberer Bergweg*
6
Mondweg
8
Oberkonnersreuther Str.
6
Monplaisirstr.
9
Oberobsang
3
Landgrafstr.
1
14
Ludwig-Thoma-Str. 27 - 87
(gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
14
Lange Zeile*
Lärchenweg
2
Luitpoldplatz
7
Morethsgut*
4
Oberthiergärtner Str.*
6
Lavendelweg*
14
Luitpoldsruh
8
Mörikeweg
12
Ochsenhut
9
Leersstr.
11
Lützowstr.
10
Odenwaldstr.*
8
14
Magdalenenweg*
8
Moritzhöfen 1 - 7 (ungerade
Hs.-Nr.) u. Nr. 2 B/C
7
Leiblstr.
Odinweg
9
Leibnizstr.
12
Mainstr.
4
Opelsgut
5
9
Maisweg*
6
Moritzhöfen 6 u. 8- 31 (gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
12
Leiteweg
Opernstr.
7
Lenbachstr.
12
Margarethenweg*
14
Moselstr.
2
Orionstr.
8
Lenzstr.*
8
Marienbadweg
10
Mosinger Str.
3
Orlamündeweg
3
Leopoldstr.
12
Markgrafenallee
11
Mostholzstr.
8
Ortrudweg
5
Lerchenbühl*
14
Marsstr.
8
Mozartstr.
11
Oschenberg*
9
15
Fortsetzung Straßenliste Abfuhrbezirke
Straßenname
Bezirk Straßenname
Bezirk Straßenname
Bezirk Straßenname
Bezirk
Oskar-Jünger-Str.
13
Quellengrund*
8
Römersbergweg*
6
Schloßberglein
7
Oswald-Merz-Str.
12
Quellhöfe (außer Hs.-Nr. 4)
13
Röntgenstr.
12
Schloßhof Birken
13
Otto-Hahn-Str.
14
Quellhöfe (Hs.-Nr. 4)
14
Rosenau
7
Schloßstr.
9
Ottostr.
11
Raabestr.
7
Rosenweg*
14
Schmatzenhöhe
1
Panzerteichweg*
6
Rabenstein
3
Rosestr.
11
Schneewittchenstr.
1
Paracelsusring
1
Raithelstr.
11
Rotkäppchenweg
1
Schöne Aussicht
11
Parkstr.
7
Rankestr.
3
Rotkreuzstr.
13
Schopenhauerstr.
14
Parsifalstr.
4
Rathenaustr.
12
Rubensstr.
14
Schulstr. Hs.-Nr. 1 u. 4
7
Pestalozzistr.
3
Rathstr.
7
Rübezahlweg
1
3
Rebhuhnweg
2
Rückertweg
12
Schulstr. 5 - 30 (gerade u.
ungerade Hs.-Nr.)
4
Peter-Henlein-Str.
Peter-Rosegger-Str.
12
Regnitzstr.
2
Rupprechtstr.
12
Schumannstr.
10
Pettenkoferstr.
1
Rehleite
2
R.-v.-Eitzenberger-Str.
9
Schupfenschlag
5
Peuntgasse
4
Reichenberger Weg
9
Saaleweg
2
Schützenplatz
7
Peuntlein*
2
Residenzplatz
7
Saas*
14
Schützenstr.
9
Pfaffenfleck*
8
Rethelstr.
14
Saaser Berg*
14
Schwabenstr.
8
Pfälzer Str.
8
Rheingoldstr.
4
Sanddornring*
14
Schwalbenweg
1
Plantage*
6
Rheinstr.
2
Sandhügel
8
Schwarzwaldstr.*
8
Plutostr.
8
Rhönstr.*
8
Sandleite
6
Schwedenbrücke
13
Pognerweg
5
Richard-Strauss-Str.
10
Sandnerweg
9
Schwindstr.
12
Polarstr.
8
Richard-Wagner-Park
5
Sandweg*
2
Seckendorffweg
3
Pommernstr.
13
Richard-Wagner-Str.
7
Saturnstr.
8
Seestr.
11
Pottaschhütte
14
Richthofenhöhe
2
Sauerbruchstr.
1
Sentaweg
5
Pottensteiner Str. 2 - 7
(gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
12
Riedelsberger Weg
11
Scheffelstr.
3
Seulbitzer Str.*
8
Riedelsgut
10
Schellingstr.
13
Seulbitzer Weg
9
Pottensteiner Str. 8 - 74
(gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
14
Riedingerstr.
11
Schieferweg
6
Siebener Platz
12
Rienzistr.
5
Schlegelstr.
13
Siegfriedstr.
7
Prellweg
9
Ringstr.
9
Schlehenbergstr.*
6
Siegfried-Wagner-Allee
5
Preuschwitzer Str. 1 - 128
(gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
2
Robert-Koch-Str.
12
Schlehenmühle*
6
Sieglindestr.
5
Rödensdorfer Str.*
6
Schleienweg*
6
Siegmundstr.
5
Preuschwitzer Str.
129 - 183* (gerade u.
ungerade Hs.-Nr.)
2
Rodersberg
9
Schleiermacherstr.
13
Sonnenleite*
8
Roggenweg*
6
Schlesienstr.
13
Sonnenstr.
8
Romanstr.
7
Schliemannstr.
1
Sonntagstr.
9
Prieserstr.
7
Römerleithen*
8
Schlierseestr.
2
Sophian-Kolb-Str.
11
16 * In den mit Stern gekennzeichneten Straßen findet derzeit keine Biomüll-Abfuhr statt.
Verwertung und Entsorgung
Straßenname
Bezirk Straßenname
Bezirk Straßenname
Bezirk Straßenname
Sophienstr.
7
Tannenbergstr.
12
Unteres Tor
3
Sorgenfliehweg*
6
Tannenweg
2
Unternschreezer Str.*
6
Sparneckerweg
3
Tannhäuserstr.
5
Unterpreuschwitz*
3
Sperlingweg
1
Tauererweg
1
Uranusstr.
8
Spessartstr.*
8
Taunusstr.*
8
Varellweg
9
Spinnereistr.
4
Tegernseeweg
2
Veilchenweg*
Spitalgasse
7
Teichweg
6
Spitzwegstr.
14
Telemannstr.
Sponheimweg
3
Spreestr.
2
St. Georgen
Stadtförsterei
Bezirk
Wieland-Wagner-Str. 1 - 9
(ungerade Hs.-Nr.)
7
Wieland-Wagner-Str. 12 - 26
(gerade Hs.-Nr.)
8
10
14
Wieland-Wagner-Str.
Hs.-Nr. 11 u. 17
Venusstr.
8
Wiesen*
3
7
Virchowstr.
1
Wiesenstr.
4
Telramundweg
5
Vogelherdweg*
6
Wilhelm-Busch-Str.
12
Teufelsgraben*
2
Von-Helmholtz-Str.
13
7
11
Theodor-Schmidt-Str.
11
Von-Platen-Str.
3
Wilhelminenstr.
Hs.-Nr. 2 u. 7
14
Theodor-Storm-Str.
14
Von-Römer-Str.
7
12
Steigerwaldstr.*
8
Thermenallee
8
Wacholderweg
3
Wilhelminenstr.
Hs.-Nr. 8, 9 u. 10
Steilweg
5
Thiergärtner Str. 1 und 1a
13
Wachtelweg
2
Wilhelm-Pitz-Str.
11
Steinachstr.
9
Wahnfriedstr.
7
Wilhelmsplatz
4
1
Thiergärtner Str.* 40 - 100
(gerade u. ungerade Hs.-Nr.)
6
Steinbühlweg
Walchenseestr.
2
Wilhelm-von-Diez-Str.
11
Steingräberpassage
7
Thurnauer Weg
Waldenburgstr.
9
Winckelmannstr.
1
Steinwaldstr.*
8
Tilsiter Str.
10
Waldsteinring
9
Wirthstr.
4
Sternstr.
8
Tirolerstr.
8
Waldstr.*
8
12
Sterntalerring
1
Tizianweg
14
Walkürenstr.
4
Wittelsbacherring 2 - 30
(gerade Hs.-Nr.)
Stettiner Weg
9
Tristanstr.
5
Wallstr.
1
7
Stielerstr.
14
Tulpenweg*
14
Warmensteinacher Str.
9
Wittelsbacherring 3 - 55
(ungerade Hs.-Nr.)
Stifterweg
12
4
Wassergasse*
8
9
Weberhof
11
Wittelsbacherring 38 - 48
(gerade Hs.-Nr.)
13
St.-Nepomuk-Platz
Tunnelstr. 1 - 7 (ungerade
Hs.-Nr.) u. Hs.-Nr. 2
St.-Nikolaus-Str.
1
Tunnelstr. 9 - 15 (ungerade
Hs.-Nr.) u. 4 - 6 (gerade Hs.Nr.)
11
Wegastr.
8
Wölfelstr.
7
Weiherstr.
11
Wolfsbacher Str.*
6
Weißenburger Str.
14
Wörthstr.
14
Stolzingstr.
5
Stuckbergstr.
11
St.-Wolfgang-Str.
1
Uhlandweg
12
Weizenweg*
6
Wotanstr.
5
Sudetenstr.
9
7
Wendelhöfen*
4
Wunaustr.
9
Südlicher Ringweg*
14
Universitätsstr. 3 u. 7
(ungerade Hs.-Nr.)
Werner-Siemens-Str.
7
Wundersgutstr.
5
Suttnerstr.
13
Weserstr.
2
Zeppelinstr.
7
8
Universitätsstr. 20 - 30
(gerade Hs.-Nr.)
13
Talblick*
Wichernstr.
13
Ziegelleite
9
Talweg*
2
Untere Röth
10
Zweigstr.
4
17
Abfuhr-Kalender 2015www.abfallberatung.bayreuth.de
Abholtermine Restmülltonne und Christbaumsammlung
Bezirk
Feb.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
Jan. 2016
1, 2, 3
= Mo
Jan. 2015
12.
26.
9.
23.
9.
23.
7.
20.
4.
18.
1.
15.
29.
13.
27.
10.
24.
7.
21.
5.
19.
2.
16.
30.
14.
28.
11.
25.
4, 5, 6
= Di
13.
27.
10.
24.
10.
24.
8.
21.
5.
19.
2.
16.
30.
14.
28.
11.
25.
8.
22.
6.
20.
3.
17.
1.
15.
29.
12.
26.
7, 8
= Mi
14.
28.
11.
25.
11.
25.
9.
22.
6.
20.
3.
17.
1.
15.
29.
12.
26.
9.
23.
7.
21.
4.
18.
2.
16.
30.
13.
27.
9, 10, 11
= Do
2.
15.
29.
12.
26.
12.
26.
10.
23.
7.
21.
5.
18.
2.
16.
30.
13.
27.
10.
24.
8.
22.
5.
19.
3.
17.
31.
14.
28.
12, 13, 14
= Fr
3.
16.
30.
13.
27.
13.
27.
11.
24.
8.
22.
6.
19.
3.
17.
31.
14.
28.
11.
25.
9.
23.
6.
20.
4.
18.
2.
15.
29.
Bitte stellen Sie sicher, dass die Restmülltonnen am Abholtag ab 6.00 Uhr zugänglich sind. Können Grundstücke vom Abfuhrfahrzeug aufgrund
von Baustellen, Veranstaltungen u. Ä. nicht oder nur unter erheblichen Schwierigkeiten angefahren werden, so sind die Abfallbehältnisse selbst
zur nächsten vom Abfuhrfahrzeug ordnungsgemäß anfahrbaren Verkehrsfläche zu bringen.
Auskünfte zur Abholung: 0921/25-1841
Die Restmülltonnen-Abfuhr weicht vom regulären Abfuhr-Wochentag ab.
Abholtermine Biomülltonne (Braune Tonne) und Christbaumsammlung
Bezirk
Jan. 2015
Feb.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
Jan. 2016
1, 2, 3
= Mo
5.
19.
2.
16.
2.
16.
30.
13.
27.
11.
26.
8.
22.
6.
20.
3.
17.
31.
14.
28.
12.
26.
9.
23.
7.
21.
4.
18.
4, 5, 6
= Di
7.
20.
3.
17.
3.
17.
31.
14.
28.
12.
27.
9.
23.
7.
21.
4.
18.
1.
15.
29.
13.
27.
10.
24.
8.
22.
5.
19.
7, 8
= Mi
7.
21.
4.
18.
4.
18.
31.
15.
28.
12.
27.
10.
24.
7.
22.
5.
19.
2.
16.
30.
14.
28.
11.
25.
9.
22.
5.
20.
9, 10, 11
= Do
8.
22.
5.
19.
5.
19.
1.
16.
29.
13.
28.
11.
25.
8.
23.
6.
20.
3.
17.
1.
15.
29.
12.
26.
10.
23.
7.
21.
12, 13, 14
= Fr
9.
23.
6.
20.
6.
20.
2.
17.
30.
15.
29.
12.
26.
9.
24.
7.
21.
4.
18.
2.
16.
30.
13.
27.
11.
24.
8.
22.
Bitte stellen Sie sicher, dass die Biomülltonnen am Abholtag ab 6.00 Uhr zugänglich sind. Können Grundstücke vom Abfuhrfahrzeug aufgrund
von Baustellen, Veranstaltungen u. Ä. nicht oder nur unter erheblichen Schwierigkeiten angefahren werden, so sind die Abfallbehältnisse selbst
zur nächsten vom Abfuhrfahrzeug ordnungsgemäß anfahrbaren Verkehrsfläche zu bringen.
Auskünfte zur Abholung: 0921/25-1841
Die Biomülltonnen-Abfuhr weicht vom regulären Abfuhr-Wochentag ab.
Hinweis zur Christbaumsammlung (für Anwesen mit und ohne Biotonne) :
An den mit gekennzeichneten Tagen werden auch die Christbäume in Ihrem Wohngebiet eingesammelt.
Bitte stellen Sie die abgeschmückten Bäume separat zur Abholung neben und nicht in die Biomülltonnen,
da sie gesondert eingesammelt werden.
18
Verwertung und Entsorgung
Abholtermine Papiertonne (Blaue Tonne)
Bezirk
Jan. 2015
Feb.
März
April
Okt.
Nov.
1, 2, 3
27.
24.
24.
21.
Mai
19.
Juni
16.
Juli
14.
Aug.
11.
Sept.
8.
6.
3.
1. 29.
Dez.
Jan. 2016
26.
4, 5, 6
28.
25.
25.
22.
20.
17.
15.
12.
9.
7.
4.
2. 30.
27.
7, 8
2.
29.
26.
26.
23.
21.
18.
16.
13.
10.
8.
5.
3. 31.
28.
9, 10, 11
3.
30
27.
27.
24.
22.
19.
17.
14.
11.
9.
6.
4.
2. 29.
23.
23.
20.
18.
15.
13.
10.
7.
5.
2. 30.
28.
25.
12, 13, 14
26.
Die Blaue Papiertonne wird vierwöchentlich geleert.
Die Papiertonnen-Abfuhr weicht vom regulären Abfuhr-Wochentag ab.
Die Tonne muss am Abfuhrtag ab 7.00 Uhr an der Straße zur Entleerung bereitstehen (Standort wie bei Abholung der Gelben Säcke).
Sollte ein Grundstück von den Abholfahrzeugen, z.B. wegen einer Baustelle, nicht angefahren werden können, so ist die Blaue Tonne zur
nächsten anfahrbaren öffentlichen Verkehrsfläche zu bringen.
Auskünfte zur Blauen Papiertonne sowie zur Abholung: Firma Veolia 0921/9305-777 (Mo.-Fr. von 8.00 - 17.00 Uhr)
Abholtermine Gelbe Säcke
Bezirk
Jan. 2015
Feb.
1 = Mo
5.
2.
2 = Mo
12.
9.
3 = Mo
19.
16.
4 = Di
7.
3.
März
2.
3.
Apr.
Mai
30.
Juni
Juli
Sept.
Okt.
20.
17.
14.
12.
9.
7.
4.
27.
24.
21.
19.
16.
14.
11.
27.
26.
9.
7.
4.
16.
13.
11.
8.
6.
28.
26.
23.
21.
31.
5 = Di
20.
17.
17.
14.
12.
6 = Di
13.
10.
10.
7.
5.
29.
9.
2.
30.
3.
31.
18.
1.
Dez.
Jan. 2016
28.
26.
23.
21.
18.
15.
13.
10.
8.
5.
7.
4.
27.
24.
22.
19.
28.
25.
22.
29.
20.
17.
15.
12.
22.
7.
4.
4.
27.
24.
19.
16.
14.
11.
9.
7.
8 = Mi.
14.
11.
11.
8.
6.
3.
1.
29.
26.
23.
21.
18.
16.
13.
9 = Do
15.
12.
12.
9.
7.
3.
2.
30.
27.
24.
22.
19.
17.
14.
28.
25.
23.
20.
17.
15.
12.
10.
7.
13.
11.
9.
6.
3.
26.
24.
21.
8.
5.
5.
11 = Do
22.
19.
19.
12 = Fr
16.
13.
13.
13 = Fr
9.
6.
6.
14 = Fr
23.
20.
20.
2.
29.
1.
Nov.
7 = Mi
10 = Do
1.
22.
Aug.
30.
16.
10.
2.
30.
17.
3.
31.
1.
29.
8.
5.
28.
25.
23.
20.
18.
15.
29.
26.
24.
21.
18.
16.
13.
11.
8.
15.
12.
10.
7.
4.
27.
23.
22.
2.
30.
Der Gelbe Sack wird monatlich abgeholt.
Auf Seite 10 sehen Sie, was in die Säcke gehört und was nicht hinein gegeben werden darf. Bitte stellen Sie die Gelben Säcke zum
Sammeltermin bis 7.00 Uhr zugebunden an die Straße. Sollte ein Grundstück von den Abholfahrzeugen, z. B. wegen einer Baustelle,
nicht angefahren werden können, so ist der Gelbe Sack zur nächsten anfahrbaren öffentlichen Verkehrsfläche zu bringen.
Auskünfte zur Abholung: Firma Remondis 0800/1223255.
Die Gelbe-Sack-Abfuhr weicht vom regulären Abfuhr-Wochentag ab.
19
www.abfallberatung.bayreuth.de
Die natürlichste Art der Kreislaufwirtschaft –
vom Biomüll zum Kompost
Ein wichtiger Bestandteil des Bayreuther
geAbfallwirtschaftskonzeptes ist die ge
trennte Sammlung und Verwertung von
Biomüll, für die es vielfache Möglichkeiten gibt:
1. Biotonne (für Haushalte ohne Möglichkeit der
Eigenkompostierung)
2. Abgabe an den Kompostplätzen „Buchstein“
und „Bindlacher Berg“
Wichtige
Hinweise:
3. Eigenkompostierung
4. Gartenabfallsammlung für Baum- und
Immungeschwächte
Personen und Risikogrup­
pen können durch Keime
und Pilzsporen gefährdet
Strauchschnitt
Biotonne
werden. Bitte befragen
Für Haushalte, denen
Sie diesbezüglich Ihren
die Eigenkompostie-
Arzt.
rung nicht möglich
Gaststätten u.ä. Betriebe,
in denen Speiseabfälle
tierischer Herkunft anfal­
ist, stellt die Stadt
in Stadtteilen mit
Biomüllabfuhr die
len, dürfen sich lediglich
braune Biotonne zur
dafür zugelassener
Verfügung.
Entsorger bedienen.
TIPPS zum Umgang mit der Biotonne:
Allgemein gilt: Je trockener der Biomüll,
desto weniger Geruchsprobleme im Sommer
und Frostprobleme im Winter.
Geben Sie keine tropfnassen Bioabfälle in die
Tonne, z. B. nasse Filtertüten. Antrocknen
vermeidet Fäulnis und Gestank.
Die Biotonne möglichst an einen schattigen
Platz stellen.
Unangenehme Gerüche, Verschmutzungen
und Verkrustungen in der Biotonne vermeiden Sie, wenn der organische Abfall in Zeitungspapier oder
Zeitungspapier
oder
Küchenkrepp
Küchenkrepp
eingewickelt
eingewird. Imwird.
wickelt
Handel sind Säcke aus Recyclingpapier
zum Vorsortieren
im Haushalt
und für
Im Handel
sind Säcke aus
Recyclingpapier
die
Biotonne
erhältlich.
Plastiktüten
aus
zum Vorsortieren im Haushalt und für
diebiologisch
abbaubaren
Materialien
u.
Ä.
dürfen
Biotonne erhältlich. Plastiktüten aus biolonicht
die Biotonne
gegeben u.
werden.
gisch in
abbaubaren
Materialien
Ä. dürfen
nicht
in diegegen
Biotonne
gegeben
werden.
Als Helfer
starke
Gerüche
eignen
sich
Erde,
Gesteinsmehl
und
Geruchsbinder.
Als Helfer gegen starke Gerüche eignen
Gegen
mögliche
Fliegenmaden
hilft eine
sich Erde,
Gesteinsmehl
und Geruchsbinder.
kräftige
Dosis
Kalk.
Aggressiver
Branntkalk/
Gegen mögliche Fliegenmaden hilft
eine
Ätzkalk
sollte
jedoch
nicht
verwendet
werkräftige Dosis Kalk. Aggressiver Branntkalk/
den
(Verätzungsgefahr).
Ätzkalk sollte jedoch nicht verwendet werden
Alle (Verätzungsgefahr).
Bürger, welche die Biotonne nutzen, sind
zur
Reinigung
Tonne verpflichtet.
Alle Bürger, dieder
Biotonnen
nutzen,
sind zur Reinigung der Tonne verpflichtet.
20
Verwertung und Entsorgung
Eigenkompostierung und zusätzliche Gartenabfälle
Falls Sie bereits selbst kompostieren, behalten
Auskünfte zu Gebühren und aktuellen Verkaufs-
Sie das bitte als direkteste Form der Verwertung
preisen für fertigen Kompost erhalten Sie unter der
organischer Abfälle unbedingt bei. Falls noch nicht,
Telefonnummer 9305-768.
prüfen Sie die Möglichkeit der Kompostierung
organischer Abfälle im eigenen Garten. Die Mühe
Für Haushalte im Stadtgebiet
lohnt sich, denn Sie bekommen dadurch ein op-
Bayreuth, die an die öffentliche Ab
Ab-
timales Bodenverbesserungsmittel und einen
natürlichen Dünger kostenlos und frei Haus.
fallentsorgung angeschlossen sind,
gewährt die Stadt Zuschüsse:
Und wenn’s nicht
reicht?
Biotonnen­Nutzer können
bei erhöhtem Anfall von
Gartenabfällen beim
Stadtbauhof Papiersäcke
zum Preis von 2,70 €/Stück
erwerben. Diese Säcke
enthalten die Abfuhr­ und
Entsorgungsgebühr. Sie
Die Stadt gewährt Grundstückseigentümern
auf Antrag einen Nachlass von 16 bis 18 % auf
Beim Kauf von maximal 2 KomKom
die jährliche Abfallgebühr, wenn keine orga-
postern werden Zuschüsse von bis
nischen Haushalts- und Gartenabfälle durch
zu 20,50 € je Behälter gewährt.
können zur Abholung
neben die Biotonne gestellt
werden.
die städtische Müllabfuhr entsorgt werden.
Förderung gibt es beim Kauf von GarGar
Die Kompostierungsanlagen „Am Buchstein“ und
tenhäckslern: In einem Zeitraum von 5 Jahren
„Bindlacher Berg“ nehmen zusätzlich anfallende
werden für die Anschaffung eines Häckslers
Gartenabfälle gegen Gebühr an (Öffnungszeiten
25 % der Kosten, höchstens jedoch 128,– €,
siehe unter Abfallentsorgungsanlagen).
erstattet. Der Zuschuss wird nur Eigentümern
Von Privatpersonen angelieferte Kleinmengen bis
von Grundstücken im Stadtgebiet gewährt.
zu 1 mD bzw. 200 kg pro Monat und Abfallerzeuger
bleiben gebührenfrei.
Nähere Auskünfte beim Stadtbauhof, Telefon
An den Sammeltagen für Gartenabfälle können
25-1844; Anträge im Internet zum Ausdrucken:
größere Mengen durch Privathaushalte an den vor-
www.abfallberatung.bayreuth.de
genannten Anlagen kostenlos abgegeben werden.
21
www.abfallberatung.bayreuth.de
Gartenabfall- und Christbaumsammlungen
Die Stadt unterstützt Kleingärtner durch die
Entsorgung kompostierbarer Gartenabfälle. Bis zu
2 mD locker geschichtetes Material können bei den
Sammelaktionen an den Fahrzeugen abgegeben
werden, größere Mengen nicht. Dabei werden
Gehölzrückstände und Äste (bis zu einer Länge von
1,5 m und einem Durchmesser von 15 cm) kostenlos
angenommen. Draht und Verpackungen aus Kunststoff müssen vor der Abgabe entfernt werden. Die
Sammlungen sollen die Gartenbesitzer hilfsweise
entlasten, können jedoch keine vollständige Entsorgungsmöglichkeit sein.
Christbaumsammlungen in der
Stadt Bayreuth
Die Stadt bietet alljährlich im Januar eine kostenlose Entsorgung der Weihnachtsbäume an. Dies
geschieht in Abstimmung mit örtlichen privaten
Initiativen.
Die Termine sind zu ersehen auf Seite 18.
Die Bäume müssen vollständig abgeschmückt
neben den Mülltonnen bereitgelegt werden.
Die von der Stadt gesammelten Bäume werden
anschließend gehäckselt und einer Verwertung
zugeführt.
www.abfallberatung.bayreuth.de
22
Verwertung und Entsorgung
Sammelzeiten für gartenabfälle
Der Stadtbauhof bittet dringend darum, die Gartenabfälle nur zu angegebenen Zeit bei
den bereitstehenden Sammelfahrzeugen abzugeben. Die Standorte dürfen außerhalb
dieser Zeiten nicht als Ablagerungsstellen für die Gartenabfälle missbraucht werden.
TERMINE:
ZEIT:
STANDORT:
07. März 2015
28. März 2015
19. September 2015
17. Oktober 2015
08.00 – 11.00 Uhr
Parkplatz Festspielhaus / Gartenkolonie Bürgerreuth
Stolzingstraße / Bolzplatz
Parsifalstraße / Gontardstraße
Erlenweg / Preuschwitzer Straße
Klinikumallee / Weserstraße
Gartenkolonie Schupfenschlag (Vereinsheim)
Seulbitz / Buswendeplatz Lenzstraße
Oberkonnersreuther Straße / Ortsmitte (nur 07.03. und 19.09.)
Oberkonnersreuth / Keuperstraße (nur 28.03. und 17.10.)
Birken / Hegelstraße (Ecke Schlegelstraße)
St. Johannis / Altentrebgastplatz
Steinachstraße / Hirschbergleinstraße
99 Gärten / Gartenkolonie
St. Johannis / Ochsenhut
Wunaustraße / Am Feuerwehrhaus
08.00 – 09.30 Uhr
09.45 – 11.00 Uhr
12.30 – 14.00 Uhr
14.15 – 15.30 Uhr
14. März 2015
18. April 2015
26. September 2015
24. Oktober 2015
08.00 – 11.00 Uhr
08.00 – 09.30 Uhr
09.45 – 11.00 Uhr
12.30 – 15.30 Uhr
12.30 – 14.00 Uhr
14.15 – 15.30 Uhr
21. März 2015
25. April 2015
10. Oktober 2015
31. Oktober 2015
08.00 – 11.00 Uhr
08.00 – 09.30 Uhr
09.45 – 11.00 Uhr
12.30 – 15.30 Uhr
12.30 – 14.00 Uhr
14.15 – 15.30 Uhr
Friedrich-Ebert-Straße / Parkplatz Flößanger
Am Hasenweg / Parkplatz I – Gartenkolonie Eichelberg
Hans-Sachs-Straße beim Jean-Paul-Stift
Aichig / Mostholzstraße
Hohlmühle / Am Aubach
Grunau: Omnibushaltestelle Schwarzwaldstraße (nur 14.03. und 26.09.)
Wertstoffsammelstelle Frankenwaldstraße (nur 18.04. und 24.10.)
Jakobstraße / Am Kirchplatz
Dörnhof / Feuerwehrhaus (nur 14.03. und 26.09.)
Parkplatz Gartenkolonie Exerzierplatz
Parkplatz Gartenkolonie Schwedenbrücke
Wolfsbach: Vor dem Feuerwehrhaus, Haferweg (nur 14.03. und 26.09.)
Hirschbaumstr. / Einmündung Am Holzacker (nur 18.04. und 24.10.)
Destubener Str. / Einmündung Hechtweg
Hagenstraße / Einfahrt Gartenkolonie
Oberpreuschwitz / Ortsmitte bei Denkmal
Erlanger Straße / Parkplatz vor Gartenkolonie
Jakobstraße / Gartenkolonie Altstadt
Meyernberg / Laimbacher Straße
Gartenkolonie Hindenburgstraße
Thurnauer Weg / Gartenkolonie Meranierring
Donndorfer Straße / Teufelsgraben
Calvinstraße / Ecke Melanchthonstraße
Gartenkolonie Schmatzenhöhe
Glockenstraße / Gartenkolonie Lerchenbühl
Meranierring / Gartenkolonie Herzoghöhe Tor 2
Saas / Am Hofacker
Altstadt / Fantaisiestraße Gartenkolonie Hirtenacker
Gartenkolonie Kulmbacher Straße / Parkplatz Herzogmühle
Drossenfelder Weg / Gartenkolonie Mosing
23
www.abfallberatung.bayreuth.de
Wertstoffsammelplätze in Bayreuth
Die Stadt Bayreuth sammelt die Wertstoffe Glas
Altglascontainer sind nur für Behälterglas
und Metalldosen sowie Papier im „Bringsystem“,
(z. B. Einmachgläser, Glasflakons, Konserven-
d. h. die Wertstoffe können zu den im Stadtge-
gläser, Getränkeflaschen aus Glas) geeignet,
biet an zahlreichen Standplätzen aufgestellten
nicht jedoch für Flachglas (Draht-, Spiegel-,
Sammelcontainern gebracht werden.
Sicherheitsglas), Keramik, Glaskochplatten,
Glühbirnen, hitzebeständiges Glas usw.
Bitte beachten Sie bei der Wertstoffsammlung:
www.was-passt-ins-altglas.de
Die Wertstoffcontainer dürfen nur montags bis
freitags von 07.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis
Zum Altpapier gehören nicht:
20.00 Uhr sowie samstags von 07.00 bis 12.00
– Aluminium- und kunststoffbeschichtete
Uhr befüllt werden. An Sonn- und Feiertagen
ist die Befüllung nicht erlaubt.
Papiere, Tapeten
– Kohle- und Blaupapier
– Hygienepapiere wie Papiertaschentücher
Halten Sie die Standorte sauber. Ein Container-
– Windeln
standort sollte nicht zu einem Müllabladeplatz
– Pergamentpapier
werden. Ablagerungen aller Art sind verboten
und werden geahndet.
In die städtischen Dosencontainer gehören
Getränkedosen ohne Pfand und Konservendosen,
Altglas muss nach Farben getrennt in die dafür
aber auch Metalldeckel und Metallverschlüsse
bestimmten Container eingeworfen werden.
aus Weißblech und Aluminium von Glasflaschen.
Blaues Glas gehört in die Grünglas-Container.
Entfernen Sie alle Fremdstoffe vom Glas,
z. B. Verschlüsse und Keramikteile.
24
Verwertung und Entsorgung
Container-Standorte, Wertstoffe
Bitte beachten Sie die Einwurfzeiten (siehe Seite 24)!
Aichig:
Kemnather Straße / Buswendeplatz
Frankenwaldstraße / Parkplatz
Altstadt:
Wallstraße/Altstadtschule
Justus-Liebig-Straße / Menzelplatz
Robert-Koch-Straße / Leibnizstraße
Bamberger Straße / Y-Haus
Adolf-Wächter-Str. / Buswendeplatz
Adolf-Wächter-Str. / Landw.-Schule
Karl-von-Linde-Str. / Aldi-Markt
Spitzwegstraße
Birken:
Birkenstraße / Schloßhof Birken
Kreuzsteinbad / Parkplatz Frankengutstraße
Universität / Naturwissenschaften I*
Birkenstraße / Ecke Kantstraße
Colmdorf:
Hühlweg
Destuben:
Vogelherdweg
Dörnhof:
Dörnhof / Heinersreuther Straße
Grüner Hügel:
Festspielhaus / Parkplatz Freiluftbad
Hammerstatt:
Äußere Badstraße/ KGV Flößanger
Parkplatz Albr.-Dürer-Str. / Parkhaus
Joh.-Seb.-Bach-Str. / Parkplatz
Rosestraße / Sackgasse
Hohlmühle:
Ecke Karolinenreutherstraße
Hussengut:
Schießhaus / Eubener Straße
Gravenreuther Straße
Industriegebiet
Weiherstraße / Parkplatz Kindergarten
Theodor-Schmidt-Straße
Innenstadt:
Dammallee
Rotes Kreuz / Parkplatz
Münzgasse / Parkplatz
Gutenbergstraße
Peuntgasse
Carl-Burger-Straße / Am Mistelbach
Wirthstraße / Arvena-Hotel
Markgrafenallee / Rückseite Bahnhof
Badstraße / Rathstraße
Bahnhofsvorplatz
Kreuz:
Laineck:
Meyernberg:
Am Mühlgraben
Am Rabenstein / Wendehammer
Scheffelstraße / Fröbelstraße
99 Gärten
Rathaus II / Dr.-Franz-Straße
Rodersberg
Warmensteinacher Straße / Schützenstraße
Carl-Benz-Straße
Stadtgartenamt
Neckarstraße
Sauerbruchstraße / Wendeplatz
Kopernikusring / Parkplatz
Moritzhöfen:
Moritzhöfen / Aubachbrücke
Neue Heimat:
Schwabenstraße
Hübschstraße
Dürschnitz / Am „Backsta“
Oberkonnersreuth:
Verkehrspolizei
Oberpreuschwitz:
Preuschwitzer Straße
Grubstraße
Fasanenring
Bussardweg
Meranierring / Edeka-Markt
Moselstraße
Geschw.-Scholl-Platz
Meranierring / Lidl-Markt
Am Hofacker / Wendehammer Bus
Glockenstr. / Lerchenbühlschule
Feuerwehrhaus Seulbitz
Roter Hügel:
Saas:
Seulbitz:
St. Georgen:
August-Riedel-Straße
Egerländer Straße
Kellerstraße
Stuckbergstraße
St. Johannis:
Steinachstraße*
Eremitage / Besucherparkplatz
Eremitagestr. / Parkplatz Friedhof
Storchennest:
Albert-Einstein-Ring
Wendelhöfen:
Cottenbacher Straße
Wolfsbach:
Haferweg
* Standorte ohne Dosencontainer
25
www.abfallberatung.bayreuth.de
Sonstige Wertstoffe
Altmetalle
Altmetalle gehören zum Wertstoffhof oder zur
Viele gebrauchte Sachen können sinnvoll weiter-
Firma Bilsheim, Weiherstr. 37, Bayreuth. Darüber
gereicht werden, z.B. in den Gebrauchtwaren-
hinaus hat die Stadt eine Vielzahl an Containern
häusern:
für Dosen im Stadtgebiet aufgestellt (siehe
Seite 25).
Altkleider
Eine Abgabestelle findet man beim BRK, Hindenburgstraße 10, Bayreuth und anderen Stellen im
Stadtgebiet (siehe auch Gebrauchtwarenhäuser).
Kaufhaus Regenbogen
Ottostr. 1, 95448 Bayreuth
Tel. 0921-1501420
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09.00 – 18.00 Uhr und
Sa. 9.00 – 14.00 Uhr
Weitere Auskünfte unter Rufnummer 25 – 1844.
RotKreuz-Laden
Bamberger Str. 9/13, 95445 Bayreuth,
Tel. 0921-403427
Öffnungszeiten: Di. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr und
Sa. 10.00 – 15.00 Uhr
26
Verwertung und Entsorgung
Der Bayreuther Wertstoffhof –
Bilanz nach einem Jahr
Der neue Wertstoffhof der Stadt ist seit über
Annahme- und Servicezeiten wurden auf insge
insge-
einem Jahr in Betrieb und wird von der Bevölke-
samt 41 Stunden in der Woche erweitert und für
rung sehr intensiv genutzt. An mehr als 300 Öff-
Recyclingalle Materialien vereinheitlicht. Der alte Recycling
nungstagen im Jahr können Wert- und Problem-
hof auf dem Betriebsgelände des Stadtbauhofes
Der städtische Wertstoffhof
stoffe (rd. 3200 t) zu dieser Sammelstelle verbracht
hatte kürzer geöffnet. Die geläufigsten Stofffrak
Stofffrak-
befindet sich im Gewerbe­
werden. Nutzungsberechtigt sind alle Bayreuther
tionen konnten zwar auch außerhalb der Öff
Öff-
Bürgerinnen und Bürger, die mit ihren Abfallge-
nungszeiten angeliefert werden, doch führte diese
bühren den Wertstoffhof unterhalten.
Abgabemöglichkeit immer wieder zu unerlaubten
Abfallablagerungen und Fehleinwürfen in die Con
Con-
Städtischer
Wertstoffhof
gebiet Mainauenpark in der
Drossenfelder Straße 4
(siehe Anfahrtsskizze auf
der hinteren Umschlag­
seite).
Seit der Neugestaltung und Verlegung des Wert-
Wertstofftainer. Seit der Einrichtung des neuen Wertstoff
stoffhofes in die Drossenfelder Straße ist eine
Verbessehofes im Oktober 2013 ist eine deutliche Verbesse
Öffnungszeiten
komfortable Abgabe von rd. 40 Abfallfraktionen
rung zu verzeichnen, was Kosten spart.
Mo. – Fr.
10.00 Uhr – 17.30 Uhr
möglich. Treppensteigen mit schweren Säcken
gehören der Vergangenheit an. Eine deutliche
Durchschnittlich suchen ca. 250 Kunden pro Tag
Sa. 9.00 Uhr –
Kennzeichnung der Container führt zu einer guten
den Wertstoffhof auf, in Spitzenzeiten im Früh
Früh-
13.00 Uhr
Übersichtlichkeit und erleichtert die Orientierung.
jahr und Herbst sogar mehr als 800. Viele Anlie
Anlie-
Von Vorteil ist die Trennung von Anliefer- und Ent-
ferungen fallen in die erste halbe Stunde nach
Für telefonische Nachfra­
sorgungsbereich mit unterschiedlichen Zufahrten.
Öffnung und auf das Wochenende. Um ein unfall
unfall-
gen stehen Ihnen die
freies Miteinander von fußläufigen Anlieferern und
Mitarbeiter des Stadtbau­
hofes unter
Aufgrund der anfänglich unbefriedigenden Ver-
solchen per Fahrrad oder Pkw zu gewährleisten, ist
kehrssituation mit langen Wartezeiten und Staus
Fahrvor allem in diesen Zeiten eine vorsichtige Fahr
wurde die Ampelanlage an der Kreuzung Kulmba-
weise und gegenseitige Rücksichtnahme auf dem
cher/Himmelkronstraße nach der Eröffnung der
Gelände des Wertstoffhofes geboten. Es empfiehlt
Tel. 0921/25-1844
vorliegenden Verkehrsbelastung angepasst. Der
Besuchersich generell, auf Zeiten mit geringerer Besucher
zur Verfügung.
Verkehr kann jetzt reibungslos fließen.
frequenz auszuweichen.
Tel. 0921/25-1848
oder die städtische Abfall­
beratung unter
27
www.abfallberatung.bayreuth.de
Der städtische Wertstoffhof
Zur effektiven Abfallverwertung hat die Stadt
Folgende Stoffe können beim Annahme-
Bayreuth im Jahr 2013 ein neues Konzept für ihren
container abgegeben werden:
Wertstoffhof umgesetzt. Diese Einrichtung zur Ab-
Problemabfälle
gabe wertvoller Abfallstoffe dient auch der Erfas-
z. B. Lacke, Lasuren, flüssige Dispersionsfarben,
sung von haushaltstypischen Problemstoffen und
Reinigungsmittel, Spraydosen mit Restinhalt,
Elektro-Altgeräten in haushaltsüblichen Mengen.
Polyurethan-Schaumdosen (mit und ohne
Restinhalt), Salze, blei-, cadmium-, arsen- und
Städtischer
Wertstoffhof
Erreichbarkeit: Bundesstraße 85 stadtauswärts
quecksilberhaltige Chemikalien, Säuren, Laugen,
fahren, an der Kreuzung Kulmbacher Straße/Him-
Fotochemie, Pflanzenschutz- und Schädlings-
melkronstraße abbiegen und der Beschilderung
bekämpfungsmittel, Lösungsmittel, Verdün-
folgen. Der Plan am Ende der Abfallfibel skizziert
nungen, Frostschutz, ölige Abfälle (kein
die Zufahrt. Über den Stadtbauhof ist eine Verbin-
Motorenöl), Haushaltsbatterien (siehe Seite 30)
dung zum Wertstoffhof nicht mehr möglich.
Elektro-Altgeräte
z. B. Waschmaschinen, Herde, Kühlgeräte,
Drossenfelder
Folgende Stoffe können in die Wertstoff-
Stereoanlagen, Radio, Fernseher, Computer,
container eingeworfen werden:
Monitore, Telefone, Toaster, Fön, Nachtspeicher-
Straße 4
Verkaufsverpackungen
heizgeräte (staubdicht verpackt, siehe
Tel.: (0921) 25 18 48
- aus Kunst- und Verbundstoffen, Aluminium,
www.abfallberatung.bayreuth.de), Leuchtstoff-
Schaumstoff, Styropor – befüllte Gelbe Säcke
Stadtplan (siehe
röhren, Energiesparlampen, LED-Lampen
- Altpapier
Sonstige Stoffe
- Weiß-, Grün- und Braunglas (farbsortiert)
CDs, DVDs, sauberer Kork, Drucker- und
- Dosen (Weißblech, Aluminium)
Tintenpatronen, Tonerkartuschen,
Mo. – Fr.
Eisenschrott
Kabelabfälle, Medikamente, Metalle
10.00 Uhr – 17.30 Uhr
Gartenabfälle (Annahme bis 0,5 mD)
(Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium)
letzte Seite)
Öffnungszeiten
Sa.
9.00 Uhr – 13.00 Uhr
28
Verwertung und Entsorgung
Annahme von Kleinmengen:
Bauschutt (bis zu 20 l bzw. 30 kg)
Angenommen wird mineralischer Bauschutt,
z. B. Steine, Zementreste, Keramikschüsseln
mit einer maximalen Kantenlänge von 50 cm,
Gelbe
Säcke
Grün­
abfälle
Eisen­
schrott
jedoch unvermischt mit anderen Abfällen,
wie z. B. Kunststoff, Metall, Holz, Dachpappe.
Nicht angenommen werden Gipskarton und
Weißglas
Grünglas
Braunglas
Bauschutt mit schädlichen Anhaftungen
(z. B. Ruß)
Sperrmüll (einzelne sperrige Haushaltsgegenstände, z. B. 1 Stuhl, 1 Korb)
rt
fah
n
i
E
Dosen
Altpapier
Annahme­
Container
Die Annahme der aufgeführten Stoffe ist
kostenlos. Abgabeberechtigt sind Haushalte
und Gewerbebetriebe, die an die städtische
Müllabfuhr angeschlossen sind.
Die abzugebenden Stoffe müssen möglichst
sauber und sortiert sein. Bei Anlieferung sind
die für eine ordnungsgemäße Entsorgung erforderlichen Auskünfte zu erteilen. Bitte belassen
Sie Problemabfälle möglichst in der Originalverpackung bzw. beschriften Sie die Gebinde.
29
www.abfallberatung.bayreuth.de
Problemmüll-Entsorgung am Wertstoffhof
Bitte beachten Sie
grundsätzlich
zwei Regeln bei
Problemmüll:
Problemmüll sammeln
ist gut – Problemmüll
vermeiden ist besser!
Schadstoffarme Artikel
sind gut – schadstofffreie Artikel sind noch
besser!
Im Haushalt fallen giftige Abfälle an, die nicht in
Brennbare und nichtbrennbare Stoffe
die Restmülltonne gehören und gesondert am
Emulsionen, Waschbenzin, Spiritus, Glycerin,
städtischen Wertstoffhof abgegeben werden
Frostschutzmittel, Lösungsmittel (Tri, Azeton),
müssen.
Verdünnungen, Wachse, synthetische Fette,
ölige Abfälle
Abgabeberechtigt sind nur Haushalte und
Polyurethan-Schaumdosen
Gewerbebetriebe, die an die städtische Müllab-
z. B. für Montageschaum – sind auch im leeren
fuhr angeschlossen sind. Angenommen werden
Zustand Problemmüll. Alternativ können die
lediglich haushaltsübliche Mengen.
Dosen kostenlos bei der Firma
PDR-Recycling GmbH + Co. KG, Thurnau,
Batterien
Knopfzellenbatterien, Quecksilberbatterien und
Tel. 0800/7836736,
zurückgegeben werden.
-schalter, sonstige Batterien (außer Kfz-Batterien)
Farben
Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel
flüssige lösemittelhaltige Altfarben, flüssige
fest und pulverförmig oder als Flüssigkeit
Beiz-, Imprägnier- und Holzschutzmittel
Dispersions- und Wandfarben, Klebstoffe,
Chemikalien, Gifte
Altmedikamente
Salze, Säuren, Laugen, blei-, cadmium-, arsen-
kleine Mengen von Altmedikamenten können
und quecksilberhaltige Chemikalien, Ratten-
vermischt mit Hausmüll in die Restmülltonne
gifte, Fotochemikalien etc.
gegeben werden. Falls sich über Jahre größere
Mengen angesammelt haben, können Sie diese
Nicht angenommen werden:
am Wertstoffhof abgeben.
Hausmüll, Gewerbe- und Industriemüll, Muni-
z. B. Thermometer, Glitzerlampen
tion, Sprengkörper, pyrotechnische Artikel
Stoffe, die nicht genannt, Ihnen aber unbekannt
(Feuerwerkskörper, Druckgasflaschen), Feuer-
oder „verdächtig“ sind, können Sie im ursprüng-
löscher, Tierkadaver, Schlachtabfälle.
lichen Behältnis mitbringen. Ein Fachmann
Altöle, Kfz-Batterien und Altreifen werden durch
sortiert an Ort und Stelle aus.
den Fachhandel zurückgenommen.
30
Weitere Problemabfälle
Verwertung und Entsorgung
Informationen zur Sperrgutverwertung
Im Stadtgebiet Bayreuth besteht die Möglichkeit,
Sperrmüll-Abfuhr
noch brauchbare Möbel zu verwerten und nicht
Sollte eine Verwertung nicht erfolgreich sein, fährt
mehr brauchbares Sperrgut zu beseitigen.
die Stadt auf Anmeldung Sperrgut aus Haushaltungen zweimal im Jahr kostenlos ab. Setzen Sie
Was ist von
der SperrmüllAbfuhr ausgeschlossen?
Wiederverwendung von (Gebrauchs-)Gütern
sich bitte ca. 3 Wochen vor dem gewünschten
Das „Kaufhaus Regenbogen“ (Ottostraße 1,
Abholtermin mit dem Stadtbauhof, Am Bauhof 5,
95448 Bayreuth, Telefon 09 21 / 1 50 14 20) nimmt
– unter Tel. 25 – 1842
bei entsprechendem Bedarf gut erhaltene ge-
– oder über Internet www.sperrgut.bayreuth.de
brauchte Altmöbel, Hausrat, Bücher, Textilien usw.
in Verbindung. Sie erhalten dort den nächstmög-
flüssige Stoffe, Kfz­Teile,
kostenlos an.
lichen Abholtermin. Das Sperrgut ist bis 6.30 Uhr
Autoreifen und Flaschen
Bitte informieren Sie sich vorher telefonisch über
am Gehsteig oder an der Grundstücksgrenze für
sowie sperrige Gegenstän­
die Vorgehensweise.
die Abfuhr bereitzustellen – frühestens jedoch am
Vorabend des Abfuhrtages. Sollte die Bereitstel-
Abgabe an der Müllumladestation:
lung auf Privatgrund erfolgen, ist das abzuholende
Sie können Sperrgut auch selbst zu einem für Sie
Sperrgut deutlich zu kennzeichnen.
passenden Termin zur Müllumladestation Bayreuth,
Chemikalien und Säuren
aller Art, Tierleichen,
Gartenabfälle, Bauschutt,
Türen, Fenster, Tapeten,
de (größer als 2 m x 1 m).
Auch Papier, Zeitschriften
und Lumpen in gebündelter
Form sowie mit Kleinig­
keiten vollgepackte Behäl­
ter und Kartonagen können
Weiherstraße, bringen. Falls Sie sich vorher einen
Was wird mitgenommen?
Berechtigungsschein holen, übernimmt die Stadt
Nur sperrige Güter, die nicht in die Restmülltonne
die Annahmegebühren. Man erhält den Berechti-
passen, können abgeholt werden, z. B. Matratzen,
gungsschein an folgenden Stellen:
Möbel oder Teppichböden.
nicht mitgenommen
werden. Es wird ausdrück­
lich darauf hingewiesen,
dass aus Gewerbe­ und In­
dustriebetrieben, die an die
Stadtbauhof, Bürogebäude, Am Bauhof 5,
Achtung: Kühlschränke, Waschmaschinen sowie
städtische Müllabfuhr an­
Bayreuth (Öffnungszeiten: Montag bis Donners-
andere Elektrogroßgeräte und Schrott werden
geschlossen sind, Sperrgut
tag 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis
durch den Stadtbauhof gesondert abgefahren.
nur in haushaltsüblichen
16.00 Uhr sowie Freitag von 07.30 bis 12.00 Uhr).
Wertstoffhof, Drossenfelder Str. 4, Bayreuth
(Öffnungszeiten: Montag- Freitag 10.00 Uhr bis
17.30 Uhr, Samstag 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr).
und haushaltstypischen
Mengen abgefahren wird.
Fensterrahmen und Türen
können zur Gewerbemüll­
sortieranlage Bindlach, Im
Letterer 2, gebracht werden.
31
Anzeige
Kleidung: Zu schade zum Wegwerfen
Das BRK Kleidernetzwerk sorgt dafür,
Die Kleiderkammer steht in erster Linie Menschen
dass Ihre Kleidung hilft
zur Verfügung, die aufgrund von Bedürftigkeit
oder als Opfer von Straftaten oder Unfällen auf
Viele Schränke sind voller Kleidung, die nicht mehr
Kleidung angewiesen sind. Im Notfall kann die
passt oder einem schlichtweg nicht mehr gefällt.
Bekleidung rund um die Uhr ausgegeben werden.
Platz für Neues muss her – und den schafft man
Jede Familie, die z. B. von ALG II lebt, kann sich
natürlich am besten, indem man aussortiert. Die
zudem zweimal pro Jahr über unsere Kleiderkam-
meisten Kleidungsstücke sind zum Wegwerfen viel
mer kostenlos einkleiden oder auch Wäsche oder
Abgabe:
zu schade und können bei uns im BRK abgegeben
Haushaltswaren erhalten (bitte Termin vereinbaren
Kleider können Sie rund
werden.
über die BRK-Zentrale Tel. 0921/403-0).
Doch was passiert eigentlich, wenn der gepackte
RotKreuz-Laden: Ein anderer Teil der sortierten
95445 Bayreuth abgeben!
Kleidersack in unserer rund um die Uhr erreich-
Spenden wird in Kisten gepackt und tritt seine
baren Spendenklappe verschwunden ist?
Reise in die Bamberger Straße an. Das Ziel: unser
Kleider­ und Sachspenden
Täglich werden die Säcke durch ehrenamtliche
RotKreuz-Laden. Dort werden die Kleidungsstücke
können während der
Mitarbeiter/innen geleert und gesichtet. Beschä-
als Teil eines großen Sortimentes zu günstigen
Öffnungszeiten auch im
digte oder zu sehr abgetragene Kleidungsstücke
Preisen verkauft. Menschen aller sozialen Schich-
werden hier bereits aussortiert und der Textilver-
ten profitieren von den unschlagbar günstigen
Sie günstiger liegt.
wertung zugeführt. Wichtiger sind jedoch die gut
Preisen. Für jeden ist ein Schnäppchen dabei. Der
erhaltenen Textilien, die anderen Menschen noch
Erlös aus den Verkäufen fließt dann zurück in die
Wenn Sie anstelle
wertvolle Dienste erweisen können. Hier sortieren
Entwicklung und den Erhalt anderer Sozialprojekte
Kleidung auch Bücher,
unsere Helfer die eingegangenen Spenden nach
in unserem Kreisverband.
Schuhe, Sportartikel,
Qualität und Verwendungszweck.
um die Uhr im Innenhof
der BRK­Geschäftsstelle,
Hindenburgstraße 10,
RotKreuz­Laden abgeben
werden, wenn dieser für
Accessoires oder andere
Kuriositäten übrig haben,
So helfen Ihre Kleiderspenden zweimal: Dem
Kleiderkammer: Ein Teil wird vor Ort gereinigt,
Kunden mit dem schmalen Geldbeutel und denje-
gerne – wie die Kleidung
anziehfertig gemacht und kommt dann in unsere
nigen Menschen, die auf unsere sozialen Projekte
auch – zu uns bringen.
Kleiderkammer, die immer gut bestückt sein soll.
angewiesen sind.
dann dürfen Sie diese
Flohmarkt: Ein dritter Teil der abgegebenen Kleiderspenden verbleibt im Kreisverband und wird auf
den regelmäßig und mehrmals jährlich stattfindenen
Flohmärkten des Roten Kreuzes verkauft.
Katastrophenschutz: Das Unternehmen lagert für
den Katastrophenfall hunderte Tonnen Kleidungsstücke ein. Auch hier können die Kleiderspenden also
noch einmal wertvolle Hilfe leisten.
Helfen Sie uns zu helfen!
+ durch Ihre Kleider- und Warenspenden
+ indem Sie uns als Kunde beehren
+ durch Ihre Mitarbeit beim Roten Kreuz
RotKreuz - Laden
Secondhand für Jedermann
Bamberger Straße 9 / 13
95445 Bayreuth
(neben Sparkassenhochhaus)
Telefon: 0921 / 403 - 427
Öffnungszeiten:
Dienstag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 15:00 Uhr
Anzeige
Ihr zuverlässiger Partner mit 90-jähriger Erfahrung
RECYCLING GmbH
BAYREUTH
•
•
•
•
•
Altpapier
Schrott
NE-Metalle
Zertifizierte Altautoanlage
Aktenvernichtung
Wir sind ein zertifizierter
Entsorgungsfachbetrieb
Mitglied im
Bureau of
International Recycling
TEXTIL GmbH
CREUß EN
• Gebrauchtkleidung
• Industrieputzlappen
• Textilrecycling
Wir sind ein zertifizierter
Entsorgungsfachbetrieb
Mitglied im
Bureau of
International Recycling
Jeweils am letzten Samstag im Monat (außer Dez.) haben
wir zusätzlich von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr für Sie geöffnet:
Samstag, 31.01.2015
Samstag, 28.02.2015
Samstag, 28.03.2015
Samstag, 25.04.2015
Samstag, 30.05.2015
Samstag, 27.06.2015
Samstag, 25.07.2015
Samstag, 29.08.2015
Samstag, 26.09.2015
Samstag, 31.10.2015
Samstag, 28.11. 2015
Jean Bilsheim Recycling GmbH
Weiherstraße 37 • 95448 Bayreuth
Tel.: 0921/78919-0 • E-Mail: recycling@jean-bilsheim.com
Jean Bilsheim Textil GmbH
Neuhofer Straße 14-16 • 95473 Creußen
Tel.: 09270/980-0 • E-Mail: textil@jean-bilsheim.com
www.abfallberatung.bayreuth.de
Hier stimmen Preis und Leistung
Die Stadt gewährt
Grundstückseigentümern auf
Antrag einen
Nachlass
Bayreuth hat im bayerischen Vergleich ein gutes
Preis-Leistungsverhältnis – nicht erst seit der
Windelsäcke (für Kinder bis zu 2 Jahren)
Gebührensenkung zum 1. Januar 2012. Während
Die Stadt Bayreuth gewährt Familien mit
ein Vier-Personen-Haushalt in vergleichbaren
Wickelkindern eine Ermäßigung beim Kauf
von 16 bis 18 % auf die
bayerischen Städten eine durchschnittliche
zusätzlicher Restmüllsäcke. Diesen Zuschuss
jährliche Abfallgebühr,
Abfallgebühr von rd. 190 € im Jahr bezahlt, sind
erhalten Berechtigte mit Hauptwohnsitz in der
es in Bayreuth mit 125,10 € deutlich weniger.
Stadt Bayreuth und Anschluss an die städtische
Die Höhe der Abfallgebühr richtet sich in Bayreuth
Abfallentsorgung. Die Vergünstigung wird nur
nach der Anzahl und dem Fassungsvermögen der
bis zur Vollendung des 2. Lebensjahres gewährt.
Restmüllbehältnisse.
Eine einmalige Ausgabe von maximal 24 Säcken
wenn keine orga­
nischen Haushalts­ und
Gartenabfälle durch die
städtische Müllabfuhr
entsorgt werden. Dazu
erfolgt ab dem Zeitpunkt der Beantragung,
kann man als Grund­
stückseigentümer/in
einen Antrag auf Reduzie­
rung der Abfallgebühren
beim Stadtbauhof stellen.
Unbedingt beachten:
Die Abfuhr von Rest- und Biomülltonnen erfolgt
Nähere Auskünfte
im Vollservice. Folglich müssen die Tonnen am
beim Stadtbauhof,
Abholtag ab 6.00 Uhr für die Mitarbeiter des
Telefon: 25-1844
Stadtbauhofes erreichbar sein.
Nur korrekt befüllte Tonnen werden geleert. Die
Vorgaben der Trennpflicht sind einzuhalten.
Die Tonnen dürfen nicht überfüllt werden, der
Deckel muss geschlossen sein.
Es ist nicht gestattet, den Müll in die Tonnen zu
pressen oder einzustampfen.
36
rückwirkende Vergünstigung ist nicht möglich.
Verwertung und Entsorgung
Das ist Restmüll
… für die graue Tonne oder den grünen
Restmüllsack:
Abfall, der weder einer neuen Nutzung noch einer
stofflichen Verwertung sinnvoll zugeordnet werden kann, wird als Restmüll bezeichnet.
Dazu gehören z. B: Asche, Kehricht, Staubsaugerbeutel, Ruß, Tapeten, Leder, Waschmittelreste,
Zigarettenkippen, Windeln mit Plastikeinsatz,
Gummi, eingetrocknete Farbreste, Textilreste und
Lumpen (aber keine noch tragbaren alten Kleidungsstücke), Hygieneartikel, Watte, behandelte
Holzreste, mineralische Katzenstreu, Kohle- und
Blaupapier, Wachspapier.
Gelegentlicher Mehranfall von
Restmüll? Was ist zu tun?
Halten Sie dafür städtische grüne Müllsäcke
vor. Erhältlich sind sie gegen eine Gebühr von
3,50 €/Stück beim Bürgerdienst Rathaus I oder
im Stadtbauhof/Bürogebäude und Wertstoffhof.
Nur grüne Müllsäcke, die neben der Restmülltonne zur Abholung bereitgestellt sind, werden
von der Müllabfuhr mitgenommen.
37
www.abfallberatung.bayreuth.de
Abfallkompass (Teil 1)
A
B
Trennpflicht nach der Abfallwirtschaftssatzung
Stoff
Entsorgungsweg
Abflussreiniger
Wertstoffhof
Akkus
Stoff
Entsorgungsweg
Batterien (Haushalt)
Wertstoffhof, Fachhandel
Wertstoffhof, Fachhandel
Bauholz (Balken)
Sortieranlage Bindlach
Akkuschrauber
Wertstoffhof
Bauschutt (verwertbar)
Aktenordner
Restmülltonne,
Müllumladestation
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Bau-Styropor
Sortieranlage Bindlach,
Müllumladestation
Beistellherd (ohne Schamott)
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Bekleidung, Schuhe
(unbrauchbar)
Restmülltonne
Bioabfälle
Biotonne (soweit eingeführt),
Eigenkompostierung
Blech
spez. Entsorgungsbetriebe
Blumenerde (Kleinmenge)
Biotonne, Eigenkompostierung
Allzweckreiniger
Wertstoffhof
Altkleider
Altkleider-/Altschuh-Container
spez. Entsorgungsbetriebe
Altöl (Motoren- und Getriebeöl)
Fachhandel, spez. Entsorgungsbetriebe
Aluminiumfolie, -deckel,
-schalen
Gelber Sack, Wertstoffhof
Arbeitsplatten (brennbar)
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
B
Armaturen
Wertstoffhof, spez. Entsorgungsbetriebe
Bodenbeläge (kein Laminat oder Sperrmüllsammlung,
Parkett)
Müllumladestation
Arzneimittel
Fachhandel, Wertstoffhof,
Restmülltonne
Bodenaushub
spez. Entsorgungsbetriebe
Asche (ausgekühlt)
Restmülltonne
Boiler
Wertstoffhof
Autobatterien
Fachhandel, spez. Entsorgungsbetriebe
Bretter (behandeltes Holz)
Sortieranlage Bindlach
Autoreifen (Pkw)
Fachhandel, Müllumladestation
Bretter (unbehandeltes Holz,
max. 2 m)
Sortieranlage Bindlach,
Müllumladestation
Autos/Autowracks
spez. Entsorgungsbetriebe
Bücher (ohne festen Einband)
Papiertonne, Wertstoffcontainer
Asbesthaltiges Material
(in Big Bags)
Reststoffdeponie Heinersgrund,
spez. Entsorgungsbetriebe
Bügelbretter (Metall, ohne
Auflage)
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Badewannen (Acryl)
Müllumladestation, Sortieranlage Bindlach
CDs / DVDs
Wertstoffhof
Chemikalien (haushaltstypisch)
Wertstoffhof
Badewannen (Metall)
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Computer
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
38
C
Verwertung und Entsorgung
Abfallkompass (Teil 2)
D
E
F
Trennpflicht nach der Abfallwirtschaftssatzung
Stoff
Entsorgungsweg
Stoff
Entsorgungsweg
Dachbalken (massiv)
Sortieranlage Bindlach
Fernsehgeräte
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Dachpappe
Sortieranlage Bindlach
Dachrinnen (Kunststoff)
Sortieranlage Bindlach,
Müllumladestation
Flaschen (aus Glas)
Wertstoffcontainer,
Wertstoffhof
Dachrinnen (Metall)
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Flaschen (aus Kunststoff,
z. B. Shampoo)
Gelber Sack, Wertstoffhof
Dämmmaterial (mineralisch)
Sortieranlage Bindlach,
Deponie Heinersgrund
Fliesen und Keramik
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Deckel (von Joghurt und
Sahnebechern)
Gelber Sack, Wertstoffhof
Folien (Verpackungen)
Gelber Sack, Wertstoffhof
Fotochemikalien
Wertstoffhof
Dias, Disketten, Videokasetten
Restmülltonne,
Müllumladestation
Fotos
Restmülltonne,
Müllumladestation
Digitalkamera
Wertstoffhof
Restmülltonne
Dispersionsfarben (flüssig)
Wertstoffhof
Frittieröle und -fette
(Kleinstmengen)
Dosen (Metall, restentleert)
Wertstoffcontainer,
Wertstoffhof
Gartenabfälle (Baum- und
Strauchschnitt)
E-Geräte: Haushaltsgroßgeräte
(z. B. E-Herde)
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Biotonne (soweit eingeführt),
Wertstoffhof, Gartenabfallsammlung/Kompostplatz,
Eigenkompostierung
Gasherde
Elektrokleingeräte (z.B. Fön,
Fax, Telefon)
Wertstoffhof
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Getränkekartons (restentleert)
Gelber Sack, Wertstoffhof
Energiesparlampen, LEDs
Fachhandel, Wertstoffhof
Gipskartonplatten, Gipsplatten
Eternit (staubdicht verpackt)
Reststoffdeponie Heinersgrund
Reststoffdeponie Heinersgrund,
Sortieranlage Bindlach
Fahrräder
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Glas (Behälterglas)
Wertstoffcontainer,
Wertstoffhof
Fallobst
Biotonne, Eigenkompostierung
Glas (Flachglas, Fenster)
Sortieranlage Bindlach
Farbeimer (restentleert)
Wertstoffhof, Gelber Sack
Glasbausteine
Sortieranlage Bindlach
Farb- und Lackreste
Wertstoffhof
Glaswolle (staubdicht verpackt)
Reststoffdeponie Heinersgrund,
Sortieranlage Bindlach
Fenster und Fensterrahmen
Sortieranlage Bindlach
F
G
39
www.abfallberatung.bayreuth.de
Abfallkompass (Teil 3)
G
H
Trennpflicht nach der Abfallwirtschaftssatzung
Stoff
Entsorgungsweg
Grasschnitt
Biotonne (soweit eingeführt),
Wertstoffhof, Eigenkompostierung
Gummi
Restmülltonne,
Müllumladestation
Gummiboot
Sperrmüllsammlung
Handys
Wertstoffhof
Heizkörper
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Heraklithplatten
Reststoffdeponie Heinersgrund,
Sortieranlage Bindlach,
Müllumladestation
K
Stoff
Entsorgungsweg
Kehricht
Restmülltonne,
Keramik
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Kleidung (brauchbar)
Altkleider-/Altschuh-Container,
spez. Entsorgungsbetriebe
Knochen
Restmülltonne
Koffer (leer)
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
Konservendosen (restentleert)
Wertstoffcontainer,
Wertstoffhof
Korken, Korkreste (sauber)
Wertstoffhof
Hifi-Geräte
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Kronkorken
Wertstoffcontainer,
Wertstoffhof
Holz (nicht verwertbar, nicht
massiv)
Restmülltonne,
Müllumladestation
Küchenabfälle (aus Haushalten)
Biotonne (soweit eingeführt),
Eigenkompostierung
Holz (verwertbar)
Sortieranlage Bindlach
Kühlgeräte/-schränke
Holzschutzmittel
Wertstoffhof
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
I
Insektenspray
Wertstoffhof
Kunststoffverpackungen
Gelber Sack, Wertstoffhof
J
Joghurtbecher ( Kunststoff;
restentleert)
Gelber Sack, Wertstoffhof
Lacke, Farben
Wertstoffhof
Laminat
Müllumladestation
K
Kaffeemaschinen
Wertstoffhof
Laptop/Notebook
Wertstoffhof
Kaffeefilter (Papier)
Biotonne (soweit eingeführt),
Eigenkompostierung
Leuchtstoffröhren
(Gasentladungslampen)
Wertstoffhof
Kaffeekapseln
Gelber Sack, Wertstoffhof
Linoleum
Kartonagen/Kartons
Papiertonne, Wertstoffcontainer,
Wertstoffhof
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
Lösemittel
Wertstoffhof
Katzenstreu (mineralisch)
Restmülltonne
Lumpen, Lederreste
Restmülltonne,
Müllumladestation
40
L
Verwertung und Entsorgung
Abfallkompass (Teil 4)
M
N
O
P
Trennpflicht nach der Abfallwirtschaftssatzung
Stoff
Entsorgungsweg
Stoff
Entsorgungsweg
Maschendrahtzaun
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Porzellan / Keramik
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Matratzen
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
Problemmüll
Wertstoffhof
Markisen
Sortieranlage Bindlach
PUR-Schaumdosen (voll/leer)
Wertstoffhof
Medikamente
Restmülltonne, Wertstoffhof,
Fachhandel
Rasenmäher (ohne Öl, Benzin)
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Menüschale (Alu)
Gelber Sack, Wertstoffhof
Rigipsplatten
Sortieranlage Bindlach, Reststoffdeponie Heinersgrund
Milch- und Getränkekartons
(entleert)
Gelber Sack, Wertstoffhof
Rollläden, Jalousien
Sortieranlage Bindlach
Mineralwolle (staubdicht
verpackt)
Reststoffdeponie Heinersgrund,
Sortieranlage Bindlach
Säuren und Laugen
Wertstoffhof
Schädlingsbekämpfungsmittel
Wertstoffhof
Möbel
(siehe Sperrgutverwertung)
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
Schallplatten, Tonbänder,
Videokassetten
Restmülltonne,
Müllumladestation
Nachtspeicheröfen (staubdicht
verpackt)
Wertstoffhof,
spez. Entsorgungsbetriebe
Schaumstoff, -gummi
(keine Verpackung)
Restmülltonne,
Müllumladestation
Neonröhren
Wertstoffhof
Schlitten
Öfen (Metall – ohne Schamott),
Ofenrohre
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
Ordner
Restmülltonne,
Müllumladestation
Skistiefel, Schlittschuhe, Schuhe
(unbrauchbar)
Restmülltonne,
Müllumladestation
Schränke
Papier, Pappe
Papiertonne, Wertstoffcontainer,
Wertstoffhof
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
Schraubverschlüsse (Metall)
Papiertaschentücher, Servietten
(gebr.)
Restmülltonne,
Müllumladestation
Wertstoffcontainer,
Wertstoffhof
Wertstoffhof
Pergamentpapier
Restmülltonne,
Müllumladestation
Schrott (Kleinteile, keine KfzTeile)
Schuhe (verwendbar)
Altkleider-/Altschuh-Container
Plastikverpackungen/Plastiktüten
Gelber Sack, Wertstoffhof
Sessel, Sofas
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
P
R
S
41
www.abfallberatung.bayreuth.de
Abfallkompass (Teil 5)
S
Trennpflicht nach der Abfallwirtschaftssatzung
Stoff
Entsorgungsweg
Skier
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
Spanplatten (Möbel)
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
Sonnenschirm (Metall)
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Sonnenschirmsockel (aus Beton) Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
T
Sperrmüll (siehe Sperrgutverwertung)
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
Spiegel
Sortieranlage Bindlach
Spielzeug (elektrisch)
Wertstoffhof
Spraydosen
Wertstoffhof
Spülmaschinen
Stoff
Entsorgungsweg
Terpentin/Verdünner
Wertstoffhof
Tetra-Pack
Gelber Sack, Wertstoffhof
Textilien
Altkleider-/Altschuh-Container
Thermometer (mit Quecksilber)
Wertstoffhof
Türen, Türzargen
Sortieranlage Bindlach,
Müllumladestation
U
Unkrautbekämpfungsmittel
Wertstoffhof
V
Verbundmaterialien
(Verpackungen)
Gelber Sack, Wertstoffhof
T
Videokassetten, Musikkassetten Restmülltonne,
Müllumladestation
W
Wandfarben
Wertstoffhof
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Waschbecken, WC
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Staubsauger
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Wäscheständer
Sperrmüll, Wertstoffhof
Staubsaugerbeutel
Restmülltonne,
Müllumladestation
Wäschetrockner,-schleudern,
Waschmaschinen
Sperrmüllsammlung,
Wertstoffhof
Wertstoffhof, Christbaumsammlung/Kompostplatz,
Eigenkompostierung
Steine
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Weihnachtsbäume, ungeschmückt (siehe Christbaumsammlung)
Styropor (baugebunden,
verschmutzt)
Restmülltonne,
Müllumladestation
Wurzelstöcke (groß, frei von
Erde)
Sortieranlage Bindlach
Styroporverpackungen (sauber)
Gelber Sack, Wertstoffhof
Zäune (Holz)
Sortieranlage Bindlach,
Müllumladestation
Tapetenreste
Restmülltonne,
Müllumladestation
Zelte, Zeltplanen
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
Teichfolien
Restmülltonne, Sortieranlage
Bindlach, Müllumladestation
Ziegel
Sortieranlage Bindlach,
spez. Entsorgungsbetriebe
Teppiche und Teppichböden
Sperrmüllsammlung,
Müllumladestation
42
Z
Anzeige
Verwertung und Entsorgung
In 3 Zügen schachmatt
für Datenpiraten!
Zuverlässigkeit, Diskretion und
Professionalität für Ihre Sicherheit.
DIE LEISTUNGEN UNSERES ENTSORGUNGSFACHBETRIEBS
• Akten- und Datenvernichtung
• Büroauflösung und Archiventsorgung
• Elektrogeräteentsorgung
• Vernichtung nach DIN 66399 P4
König Akten- und Datenvernichtung GmbH
Tränkbühl 37 • 95466 Weidenberg
Tel. 09278 / 13 00 • Fax. 09278 / 7 72 23
Betriebshof
Weiherstraße 37 • 95448 Bayreuth
Hotline: 09278 / 1300 • info@aktenkoenig.de • www.aktenkoenig.de
Anzeige
www.abfallberatung.bayreuth.de
Verwertung und Entsorgung
Bauschutt und Baustellenabfälle:
Renovierungen und Arbeiten rund um den Bau ha-
trifft. Aus Umweltschutzgründen ist eine getrennte
ben es in sich, gerade auch was die Entsorgung be-
Entsorgung wichtig. Dazu einige Empfehlungen:
Abfallart
Bodenaushub (unbelastet) und
Bauschutt (z.B. Steine, Ziegel, Putz)
Entsorgungsanlage Adresse
Bauschuttrecycling- Staatsstraße 2163
anlage Bayreuth
Bayreuth - Allersdorf
(BSR)
Telefon
09 21 / 93 05 - 780
Öffnungszeiten
Apr. bis Nov.
Mo. – Fr.: 7.00 – 12.00 Uhr
12.45 – 17.00 Uhr
Dez. bis März
Mo. – Fr.: 8.00 – 12.00 Uhr
12.45 – 16.00 Uhr
Sand-Pross GmbH
Neuenreuther Str. 6
Werk Unternschreez Unternschreez
95473 Haag
0 92 01 / 996 - 0
Apr. bis Okt.
Mo. – Fr.: 7.00 – 17.00 Uhr
Nov. bis März
Mo. – Fr.: 8.00 – 16.00 Uhr
Inertabfalldeponie Schwalbenberg/Benk
Am Schwalbenberg/ gleich neben der AuBenk
tobahnausfahrt der
A 9 „Bindlacher Berg“
09 21 / 93 05 - 769
Nach telefonischer Vereinbarung
Brennbare Bau- und
Renovierungsabfälle
Müllumladestation
Bayreuth
Weiherstraße 39
95448 Bayreuth
09 21 / 1 37 91
Mo. bis Fr.:
8.00 – 12.00 Uhr und
12.45 – 16.00 Uhr
Metallische Bau- und
Renovierungsabfälle
Jean Bilsheim
Recycling GmbH
Weiherstr. 37
95448 Bayreuth
09 21 / 78 91 9 - 0
Mo. – Fr.: 8.00 – 16.00 Uhr
Vermischte Bau- u. Renovierungsabfäl- Sortieranlage
le (z. B. PE-Folien, Metalle, Holz, Fenster, Bindlach
Glaswolle, Dachpappe, PVC-Rohre)
Im Letterer 2,
95463 Bindlach
09 21 / 93 05 - 769
Mo. – Fr.: 7.00 – 16.30 Uhr
Inerte Abfälle, nicht verwertbare,
Reststoffdeponie
nicht brennbare Baustellenabfälle
Heinersgrund
(kein Bauschutt!), Mineralfaserabfälle,
fest gebundene asbesthaltige Abfälle
Ramsenthal
95463 Bindlach
09 21 / 25 - 1848
Mo. und Fr.: 7.00 – 15.00 Uhr
sowie Mi.: 7.00 – 12.00 Uhr
Annahmebedingungen beachten!
45
www.abfallberatung.bayreuth.de
Im Dienste der Bürgerinnen und
Bürger: Der Stadtbauhof
Als Dienstleister bietet der Stadtbauhof den
Bayreuther Bürgerinnen und Bürgern zahlreiche
Service-Leistungen und Anlaufstellen. Der Stadtbauhof gliedert sich in:
Entsorgungsbetrieb (Abfall)
Wertstoffhof
Deponie Heinersgrund
Straßenreinigung
Neben der Rest- und Biomüllabfuhr im Voll-
Winterdienst
service sind die Entsorgung von Sperrmüll,
Abwasserbetrieb (Kanal und Klärwerk)
Elektroschrott sowie die Abgabe von Wert- und
Werkstätten
Problemstoffen am Wertstoffhof in der Abfall-
Verkehrseinrichtungen
gebühr enthalten.
Schreinerei- und Zimmereibetrieb
Gartenabfallsammlungen und Christbaumab-
Verwaltung
fuhr sowie ein flächendeckendes Netz von
Wertstoffsammelplätzen im Stadtgebiet zur
Abgabe von Papier, Glas und Metalldosen ergänzen das städtische Entsorgungsangebot.
46
Anzeige
www.abfallberatung.bayreuth.de
Abfallentsorgungsanlagen
Reststoffdeponie Heinersgrund bei Ramsenthal
Tel. 25 – 18 48,
E-Mail: stadtbauhof@stadt.bayreuth.de
www.deponie-heinersgrund.bayreuth.de
Annahme nicht verwertbarer, nicht brennbarer
Abfälle und überwiegend mineralischer Abfälle, z.B.
nicht brennbare Baustellenabfälle (kein Bauschutt),
Mineralfaserabfälle (Transport und Anlieferung in
reißfesten staubdichten Säcken), fest gebundene
asbesthaltige Abfälle (Transport und Anlieferung
in zugelassenen Big Bags).
Öffnungszeiten:
Montag
07.00 Uhr – 15.00 Uhr
Mittwoch
07.00 Uhr – 12.00 Uhr
Freitag
07.00 Uhr – 15.00 Uhr
Samstag geschlossen
Wertstoffhof
Drossenfelder Straße 4, 95445 Bayreuth,
Tel. 25 – 1848
Annahme von Wertstoffen, Problemmüll, Elektroschrott etc.
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 Uhr – 17.30 Uhr
Samstag
09.00 Uhr – 13.00 Uhr
Kompostanlage Stoll, Görau
Reinhard Stoll, Görau 15, Weidenberg,
Tel. 0 92 78 / 98 57 20
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag
09.00 Uhr – 16.00 Uhr
48
Letzte Anlieferung bis
15 Minuten vor Schließung
der Anlagen!
Kompostanlage „Am Buchstein“
Am Buchstein, 95511 Mistelbach, Tel. 93 05 – 7 68,
Kompostplatz „Bindlacher Berg“
Goldkronacher Str. 34, Bindlach, Tel. 93 05 – 876
Öffnungszeiten beider Kompostanlagen:
von März bis einschl. November:
Montag bis Freitag
07.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag (Am Buchstein) 07.30 Uhr – 13.00 Uhr
Samstag (Bindlacher Berg) 07.30 Uhr – 11.30 Uhr
Samstage mit Gartenabfallsammlung (siehe S. 23)
07.30 Uhr – 16.30 Uhr
von Dezember bis einschl. Februar:
Montag bis Freitag
08.00 Uhr – 16.00 Uhr
Bauschuttdeponien:
Sand-Pross GmbH Werk Unternschreez
95473 Haag, Tel. 0 92 01 / 9 96-0
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 07.00 – 17.00 Uhr,
in den Wintermonaten (Dez. bis März)
08.00 – 16.00 Uhr, bei günstigem Wetter,
ansonsten nach Vereinbarung
Betreiber: Firma Sand-Pross GmbH,
Neuenreuther Str. 6, 95473 Haag
Inertabfalldeponie Am Schwalbenberg/Benk
gleich neben der Autobahnausfahrt der A 9
„Bindlacher Berg“ in Richtung Benk
Annahme von Bauschutt und Erdaushub
Öffnungszeiten:
Nach telefonischer Vereinbarung
Tel. 93 05 - 769.
Informationen und Adressen
Letzte Anlieferung bis
15 Minuten vor Schließung
der Anlagen!
Bauschutt-Recycling-Anlage Laineck
An der Staatsstraße 2163 von Laineck Richtung
Allersdorf, Bindlach, Tel. 93 05-7 80
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 08.00 – 16.00 Uhr
Müllumladestation Bayreuth
Weiherstraße, Tel. 1 37 91
Gewerbeabfallberatung,
Tel. 09431 / 631-259
Abfallberatung für Hausmüll und Sperrmüll,
Tel. 25 – 18 44
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 Uhr – 12.00 Uhr
und 12.45 Uhr – 16.00 Uhr
an Samstagen nach
Wochenfeiertagen
08.00 Uhr – 12.00 Uhr
Karsamstag geschlossen
Veolia Umweltservice Bayreuth GmbH
Industrie- und Gewerbemüll, Sondermüll
Abfallentsorgung Tel. 93 05 – 9
Chr.-Ritter-v.-Langheinrich-Str. 7, 95448 Bayreuth
Altglasabholung von Wertstoffplätzen
Tel. 08 00 / 07 85 60 0
Jean Bilsheim Recycling GmbH
Altpapier, Schrott, NE-Metalle
Weiherstr. 37, 95448 Bayreuth, Tel. 7 89 19 – 0
Sortieranlage Bindlach
im Gewerbegebiet Bindlach-Süd
Im Letterer 2, 95463 Bindlach
Tel. 93 05 – 7 69
Anlieferungszeiten: Mo. bis Fr. 07.00 – 16.30 Uhr
Annahme von: PE-Folien, Papier, Kartonagen,
Metallen, Styropor aus Gewerbeabfällen, Holz
(frei von Fremdkörpern), Kunststoff-Fenster, Holzfenster und -türen, Glaswolle, Umreifungsbänder,
Porzellan, Bauschutt (Kleinmengen), Dachpappe,
Sperrgut, PVC-Rohre, Dachbahnen, Wurzelstöcke
(frei von Erde).
Sondermüll aus Industrie- und Gewerbebetrieben nehmen an:
Veolia Umweltservice Bayreuth GmbH
Lehengraben 24, 95463 Bindlach,
Tel. 93 05 – 7 60
GSB –
Sonderabfall-Entsorgung Bayern GmbH
Äußerer Ring 50, 85107 Baar-Ebenhausen
Auskünfte per Telefon: 0 84 53 / 91 – 241
Fassaufkleber unter Fax-Nr. 0 84 53 / 91 – 2 30
Remondis GmbH & Co.KG
Betriebsstätte Bayreuth
Sophian-Kolb-Str. 6, 95448 Bayreuth
Hotline 0800 / 122 325 5
Abfuhr der Gelben Säcke sowie Dosenbehälter auf
Wertstoffsammelplätzen
49
www.abfallberatung.bayreuth.de
Wichtige Telefonnummern und Gebühren
Fernmündliche Auskünfte zum Thema Abfall
erhalten Sie über folgende Rufnummern:
Ablagerungsgebühr
Deponie Heinersgrund
69,54 €/t
Städtischer Abfallberater und
Wertstoff-Sammelplätze
Tel. 0921/25 – 1844
Kompostplätze „Am Buchstein“/„Bindlacher Berg“
Sperrgutabfuhr
Tel. 0921/25 – 1842
Garten- und Grünabfälle
Müllabfuhr
Tel. 0921/25 – 1841
43,– €/t
Müllumladestation Bayreuth
Gebührenübersicht
Gebühr, Stand November 2014,
Gebühr, Stand Januar 2015
(soweit nicht pauschal)
je angefangene 10 kg
Restmüllbehälter:
1,08 €
Jahresgebühr
Jahresgebühr
Pauschalgebühren für Anlieferung bis 100 kg
ohne Biomüll
mit Biotonne
1. Pkw (Inhalt des Standardkofferraums
Inhalt 80 l
104,50 €
125,10 €
Inhalt 120 l
156,70 €
187,70 €
2. Pkw mit Ladefläche
10,– €
3. Kleinbus, Klein-Lkw oder Transporter
15,– €
313,50 €
375,40 €
Inhalt 1,1 m3
Inhalt 240 l
1.436,60 €
1.720,50 €
Inhalt 4,4 m3
5.746,50 €
6.882,00 €
bzw. vergleichbare Kleinstmenge)
5,– €
Die vollständige und aktuelle Gebührensatzung
des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf
Die Gebühren beziehen sich auf eine zweiwöchent-
finden Sie unter: www.z-m-s.de
liche Entleerung der Restmüll- und Biotonnen.
Mülltonnenbestellung im Internet möglich unter:
Die Entgelte für Gewerbetreibende finden Sie
www.abfallberatung.bayreuth.de
unter: www.oveg.de
Grüner Restmüllsack
70 l
3,50 €/Stück
Die vollständige und aktuelle Gebührensatzung
finden Sie unter:
www.abfallgebuehren.bayreuth.de
50
Anzeige
Informationen und Adressen
Ihr regionaler Entsorgungsspezialist mit
20-jähriger Praxiserfahrung in der
Umwelttechnik
- professionelle Entsorgungsberatung
- marktgerechte Preisgestaltung
- maßgeschneiderte Entsorgungskonzepte
für Handel, Handwerk und Industrie
Kostenfreie Blaue Tonne
•
•
•
•
•
Containerdienst (2 – 40 m³)
Gewerbe / Industrieentsorgung
Baustellenentsorgung
Sonderabfallentsorgung
24-Stunden-Notdienst
Veolia Umweltservice stellt Ihnen die
Blaue Tonne (für Papier, Karton, Kataloge,
Zeitschriften, Zeitung) zur Verfügung
und leert sie monatlich – kostenlos.
Bequemer geht‘s nicht "
am besten gleich anfordern!
Veolia Umweltservice Bayreuth GmbH
Christian-Ritter-von-Langheinrich-Str. 7
95448 Bayreuth
Tel.: 0921 9305 - 702  Fax: 0921 9305 - 802
E-Mail: de-ves-info-bayreuth@veolia.com
www.veolia.de
BES Entsorgungsservice GmbH
Neuenreuther Straße 6
95473 Haag/Unterschreez
Tel. 09201 - 917 86-72
Fax. 09201 - 917 86-74
email: brendel@bes-umwelt.de
www.bes-umwelt.de
So finden Sie uns
Wertstoffhof
e r-Str.
9
Innenstadt
Königs
f
Peter-Henle
in-S
tr.
Impressum
a ll
Str.
ger
er
rnb
Nü
e
e
.
rger Str
be
am
Am
Ba
uh
o
Himmelkrons
tr.
aß
Stadtbauhof
h er S
tr.
Verwaltung
Stadtbauhof
.
r Str
lde
St r
e
ht-Dü r
rec
Alb
22
er
b
lm
Ku
Wertstoffhof
ac
B
ch
ba
85
nfe
se
os
Dr
lm
Ku
2
22
Herausgeber
Stadt Bayreuth – Stadtbaureferat / Stadtbauhof
Konzeption und Gestaltung
Häusler & Bolay Marketing GmbH, Bayreuth
85
Kontakt
Stadt Bayreuth - Stadtbauhof Am Bauhof 5
95445 Bayreuth
E-Mail: stadtbauhof@stadt.bayreuth.de
Fernmündliche Auskünfte zum Thema Abfall
erhalten Sie über folgende Rufnummern:
Städtischer Abfallberater und
Wertstoff-Sammelplätze
Tel. 25 – 1844
Sperrgutabfuhr
Tel. 25 – 1842
Müllabfuhr
Tel. 25 – 1841
Druck
Leo Druck und Medien GmbH & Co. KG
Fotos
fotolia.com: contrastwerkstatt, auremar,
okunsto, Photographee.eu, Sergio Donà, Janina
Dierks, Enrico Mantegazza, Schlierner, BELLINIORLANDO, rdnzl, M. Schuppich, Trout, emiliano85,
Osterland, Prill Mediendesign & Fotografie,
drubig-photo, Nik, Indigo, Creatix, uwimages,
Friedberg, Comugnero Silvana, DoraZett, Andres
Rodriguez, rangizzz, RTimages, Angie Lingnau
istockphoto.com: studiocasper
MEV Verlag GmbH, Stadt Bayreuth, u. a.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
57
Dateigröße
4 539 KB
Tags
1/--Seiten
melden