close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung - Bioaktuell.ch

Einbetten
TAGUNG
Biolegehennentagung 2015
Datum
Donnerstag, 22. Januar 2015, 09.00 – 12.30
Ort
FiBL Frick
Inhalt
Die Biolegehennentagung 2015 hat als Schwerpunktthema die Eignung
unterschiedlicher Legehennentypen für Biobetriebe. Eine Niederländische
Gast-Referentin zeigt die Resultate des Projekts „LowInputBreeds“, das in
den Niederlanden und der Schweiz parallel durchgeführt wurde. Anschliessend wird über erste Erfahrungen mit dem Zweinutzungshuhn „Dual“ berichtet.
Zuerst jedoch blickt Bio Inspecta zurück auf das abgeschlossene Kontrolljahr
und die Einführung der neuen Geflügeldatenbank. Ergänzt wird die Veranstaltung mit kurzen Berichten zu aktuellen Forschungsprojekten und zu Aktivitäten von Bio Suisse.
Am Nachmittag findet die Generalversammlung der IG Bio-Ei Suisse
statt (nur für Mitglieder).
Das FiBL hat Standorte in der Schweiz, Deutschland und Österreich
FiBL offices located in Switzerland, Germany and Austria
FiBL est basé en Suisse, Allemagne et Autriche
FiBL Schweiz / Suisse
Ackerstrasse, CH-5070 Frick
Tel. +41 (0)62 865 72 72
info.suisse@fibl.org, www.fibl.org
Biolegehennentagung, 22.1.2015, 140117
Programm Donnerstag, 22. Januar 2015
Zeit
Thema
ReferentIn
09:00 Begrüssung und Administration
Veronika Maurer,
FiBL
09:10 Rückblick auf das Kontrolljahr 2014
Ein Jahr Geflügeldatenbank
Pius Allemann,
bio.inspecta
09:40 Neues aus der Forschung
• Neuartige Eiweissquellen für Geflügel: wo stehen
wir?
• Ungedeckte Geflügellaufhöfe: erste Resultate,
nächste Schritte
Barbara Früh,
FiBL
Veronika Maurer,
FiBL
10:00 Marktlage Bio-Eier, Marketing-Aktivitäten und Aktuelles Eldrid Funck,
Bio Suisse
10:20 Pause
11:10 Leistung und Gesundheit unterschiedlicher HybridtyFerry Leenstra,
pen in Bio- und konventioneller Freilandhaltung. Resul- WUR (NL)
tate und Folgerungen aus dem Zuchtprojekt LowInputBreeds
12:00 Erste Erfahrungen mit dem Zweinutzungshuhn „Dual“
Daniel Meierhans,
EiCo
12:35 Abschluss der Tagung
Veronika Maurer,
FiBL
12:45 Mittagessen
14:15 Jahresversammlung der IG Bio-Ei Suisse (separates
Programm, nur für Mitglieder der IG)
Programmänderungen vorbehalten
Biolegehennentagung, 22.1.2015, 140117
Referentinnen und Referenten
Pius Allemann, Bio Inspecta, Frick
Barbara Früh, FiBL, Beratung
Eldrid Funck, PM Eier Bio Suisse
Ferry Leenstra, Universität Wageningen, Niederlande
Daniel Meierhans, Eico, Bern
Peter Lüscher, Präs. FK Eier
Tagungsleitung
Veronika Maurer, FiBL, Nutztierwissenschaften, 062 865 72 72, veronika.maurer@fibl.org
Kosten
(Die Tagungskosten verstehen sich inkl. Unterlagen)
Bäuerinnen, Landwirte und Studierende
Für alle anderen
Fr.
Fr.
45.—
75.—
Verpflegungspauschale
Fr.
33.—
Anmeldung
Per Post oder Fax mit dem beiliegenden Anmeldetalon oder online über
www.anmeldeservice.fibl.org
Anmeldefrist: 16. Januar 2015
Anmeldebedingungen: Bei Abmeldungen bis 5 Tage vor Kursbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 40.–. Erscheint ein/e Kursteilnehmer/in nicht, ohne sich vorgängig abgemeldet
zu haben, werden die vollen Kurskosten verrechnet.
Auskunft
FiBL Kurssekretariat, Stefanie Leu
Ackerstrasse 113 / Postfach 219
CH-5070 Frick
Tel. +41 62 865 72 74, Fax +41 62 865 72 73
kurse@fibl.org, www.fibl.org
Wer den Kurs nicht besuchen kann, hat die Möglichkeit, beim Kurssekretariat die Kursunterlagen
zu beziehen (gegen Rechnung, Fr. 10. – bis Fr. 20. –, je nach Umfang).
Biolegehennentagung, 22.1.2015, 140117
Anreise nach Frick
Anreise ÖV
Basel
ab
Bern (über Brugg) ab
Chur
ab
St.Gallen
ab
Zürich(umsteigen Baden) ab
Anreise PW
8.13
7.36
6.13
6.44
8.06
Frick an
Frick an
Frick an
Frick an
Frick an
8.42
8.56
8.56
8.56
8.56
Rückreise
Frick ab 16.57
Frick ab 16.42
Frick ab 16.42
Frick ab 16.42
Frick ab 16.42
Basel
Bern
Chur
St.Gallen
Zürich
an
an
an
an
an
17.24
17.56
18.52
18.39
17.24
Biolegehennentagung, 22.1.2015, 140117
Anmeldung für den Kurs vom 22. Januar 2015
Name, Vorname
Institution
Adresse
PLZ, Ort
Telefon
Fax
E-Mail
Anmeldung für das Mittagessen:
☐ Fleisch
☐ Vegetarisch
Abholdienst ab Bahnhof Frick 8.42 Uhr:
☐ ja
☐ nein
Abholdienst ab Bahnhof Frick 8.56 Uhr:
☐ ja
☐ nein
Ich habe am Projekt LowInputBreeds mitgemacht
Datum und Unterschrift
FiBL-Kurssekretariat
Ackerstrasse 113
Postfach 219
5070 Frick
Tel: 062 865 72 74
Fax: 062 865 72 73
Oder Anmeldung online über
www.anmeldeservice.fibl.org
☐ ja
☐ kein Essen
☐ nein
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
431 KB
Tags
1/--Seiten
melden